shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in München finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 82 Hunde in München und Umgebung auf ein neues Zuhause: 53 mit der Rasse Mischlingshund, 2 mit der Rasse Chihuahua und 1 mit der Rasse English Setter.

NINA - das passende Mädchen zu Buzzi

Mischlingshund

9 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Notfall

Rasse: Mischling Geburtsjahr: 20.08.2009 Schulterhöhe: 45 cm Udate September 2018: Nina ist auf Pflegestelle in 82393 Iffeldorf. -------------------------------------- Hier stellen wir Ihnen Nina und ihr Schicksal vor. Nina ist eine pechschwarze, schöne Mischlingshündin von schlanker Statur und mittlerer Größe. Als Welpe kam sie auf das Grundstück von ihrem früheren Frauchen und wurde von ihrem Vater versorgt. Nicht nur sie – auch ein junger, ganz trauriger Hundebub namens Buzzi war schon dort. Als kleiner Wirbelwind, der Nina damals war, ist es ihr gleich gelungen, wieder ein bisschen Leben in die Bude zu bringen und ihren neuen Freund aufzuheitern. Die Beiden haben zusammen gespielt, sich lieb gewonnen und viele Jahre in Eintracht miteinander geteilt. Jetzt müssen leider beide Hunde das Grundstück verlassen, auf dem sie einmal am Tag der alte Vater versorgte. Doch es ging so nicht mehr weiter. Darum hat sich die Frau an Pro-Canalba gewandt und die Hunde im „Sicheren Hafen“ vorgestellt und auch gleich dagelassen. Der ehemaligen Besitzerin ist zwar aufgefallen, dass Nina humpelt und auf drei Beinen geht, sie hat aber nichts unternommen um ihr zu helfen. Ihr Tierarzt meinte, es wäre das Kreuzband. Da aber nach einer OP keine Therapie gewährleistet war, entschloss man sich dazu, die Hündin leiden zu lassen. So quälte sie sich monatelang mit schlimmen Schmerzen herum. Nun ist Nina bei uns und wurde unserer Tierärztin vorgestellt. Dabei stellte sich heraus, dass das Knie komplett zertrümmert war. Da hier leider nichts mehr zu retten war, musste der Unterschenkel amputiert werden. Trotz allem ist Nina eine aufgeweckte und selbstbewusste Hündin, der eine Führung fehlt. Sie hat zwar nur noch drei Beine, kommt aber bestens damit zurecht. Wir wollen aber nicht verschweigen, dass Nina noch Leishmaniose positiv ist. Selbstverständlich ist sie deshalb auch in Behandlung. Nina leidet sehr unter der Trennung von ihrem Buzzi. Deshalb wäre es einfach phantastisch, wenn sich Menschen finden, die bereit wären, das treue Pärchen gemeinsam aufzunehmen. Wenn Sie sich nicht scheuen, einen Hund mit Handycap aufzunehmen, dessen Vermittlungschancen zudem eher gering sind, dann melden Sie sich doch bitte bei Ninas Vermittlerin. Sie wird ihnen jederzeit alle Fragen die noch offen sind, gerne beantworten. Die schönsten Dinge im Leben sind die kleinen Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Besuchen Sie Nina auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu. Weitere Informationen: Alter: geb. 2009 Schulterhöhe: 45 cm Krankheiten: fehlender Hinterlauf, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 150 € + 70 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Nicole Richly eMail: Nicole.richly@pro-canalba.eu Telefon: 0173-3296585

Pro-canalba e.V.
Pflegestelle
82393 Iffeldorf
Deutschland

DUSTY kleiner Racker sucht Familie

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Rasse: Mischling geboren: 12/2018 Größe: 22 cm Gewicht:  3 kg Wesen: verspielt, neugierig, sozialverträglich, verschmust, tolpatschig, lebhaft Der kleine Racker Dusty wurde mit seiner Schwester Neue auf der Strasse gefunden. Jetzt lebt er auf einer Pflegestelle in München und liebt es durch den Garten zu toben. Er ist ein aufgeweckter kleiner Kerl der neugierig die Welt erkundet und prima mit seinen Artgenossen klarkommt.

Hope4friends e.V.
Pflegestelle
81549 München
Deutschland

JOSY zauberhafter Wirbelwind sucht Zuhause

Pudel-Mix

1 Jahr

Weiblich

Rasse: Mischling geboren: 04/2018 Größe: 43 cm Gewicht: 11,3 kg Wesen: verspielt, anhänglich, menschenbezogen, leinenführig, freundlich EU-Heimtierausweis, komplett geimpft, entwurmt, gechipt Die zauberhafte Josy lebt auf einer Pflegestelle in München. Sie ist eine quirlige und aktive Hündin die altersgemäß gerne toben und spielen mag. Hierbei wäre ein vierpfotiger Spielgefährte im neuen Zuhause schon eine tolle Sache. Josy muss das Hundeeinmaleins bei ihrer neuen Familie noch lernen denn leider hat sie in ihrem bisherigen Leben noch nicht so viel Erziehung bekommen. Sicherlich wird sich diese hübsche Hündin aber schnell zu einem gut erzogenen kleinen Sonnenschein verwandeln.

Hope4friends e.V.
Pflegestelle
81929 München
Deutschland

BOGAR überwindet seine Schüchternheit

Pumi-Mix

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Bogar, Pumi-Mix männlich/kastriert geb. ca. 01/2018 Größe: ca. 47 cm Aufnahme im Tierheim: 30.11.2018 Bogar kam sehr schüchtern aus schlechter Haltung in unser Partnertierheim Siofok am Plattensee (Ungarn). Die ersten Wochen weigerte er sich auch nur im Ansatz Kontakt zu Menschen aufzunehmen und versteckte sich nur. Nach viel Kopfzerbrechen und Fehlversuchen bekam Bogar einfach lustige und offene Spielgefährten vor die Nase gesetzt. Und genau das löste dann den Knoten. Bogar wurde offener, konnte sehen, dass seine Kumpels keine Angst hatten und freundlich auf Menschen zugingen. Anfangs ist er noch etwas schüchtern, doch alle Menschen, die Ruhe ausstrahlen, mag er und öffnet sich dann auch. Bogar möchte endlich dazugehören und hat enorme Fortschritte gemacht. Für Bogar suchen wir nun Menschen, die ihm die nötige Sicherheit geben, an denen er sich orientieren kann und die ihn anleiten. Gerne darf auch ein Hund im Haushalt leben. Bogar befindet sich noch in unserem Partnertierheim in Siofok kann aber bei unserer nächsten Reise gerne mitkommen und in der neuen Familie einziehen. Alle Hunde kommen gegen Tollwut geimpft, kastriert (altersabhängig), gechipt, entwurmt und mit EU Ausweis nach Deutschland. Jeder Hund über 12 Monate wird auf Babesiose, Ehrlichiose und Herzwürmer getestet. Hunde unter 1 Jahr können nicht getestet werden, da diese durch die Muttermilch Antikörper aufnehmen und keine Aussage dazu getroffen werden kann. Hinweis Mittelmeercheck: Da selbst bei einem negativen Test noch die Restgefahr einer Infektion besteht, raten wir allen neuen Hundebesitzern, innerhalb von ½ bis spätestens 1 Jahr und selbstverständlich bei den leisesten Verdachtsmomenten sofort bei einem Tierarzt, der sich mit sog. Mittelmeererkrankungen auskennt, einen Test vornehmen zu lassen. Ein negativ getestetes Tier ist keine Garantie dafür, dass sich kein Erreger im Körper befindet. Allerdings besteht eine Neuansteckung, wenn man z.B. den Urlaub in einer Region (auch in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) verbringt, wo eine Ansteckungsgefahr besteht. Hundehilfe Marika e.V. hat die Erlaubnis nach § 11 TschG und ist durch das Veterinäramt München geprüft. Die Aus- und Anreise der Hunde wird ordnungsgemäß über das EU-System TRACES bei den Behörden gemeldet. Unsere Hunde werden mit einem Schutzvertrag gegen Schutzgebühr und vorheriger Platzkontrolle abgegeben. Weitere Hunde aus dem Tierschutz finden Sie auf unserer Webseite www.hundehilfe-marika.de. Hundehilfe Marika e.V. Alina Grüner Tel.: 089 / 520 37 985 info@hundehilfe-marika.de

Hundehilfe Marika e.V.
Solothurner Str. 10
81475 München
Deutschland

EMMI eine richtige Frohnatur

Puli-Mix

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Emmi, Puli-Mix weiblich/kastriert geb. ca. 03/2018 Größe: ca. 38 cm Aufnahme im Tierheim: 16.02.2019 Emmi kam mit einer alten Fraktur am Vorderbein in unser Partnertierheim Siofok am Plattensee (Ungarn). Die alte Fraktur wurde erneut gebrochen und durch Platten wieder in die richtige Position gebracht. Die Operation lief gut, wobei Emmi erst wieder lernen muss das Bein zu belasten, da sie aus Gewohnheit eher auf drei Beinen läuft. In einigen Wochen dürfte sie aber gelernt haben alle 4 Beine normal zu belasten. Emmi ist eine unglaublich reizende und freundliche Hündin, lebt Kinder und ist auch mit allen Hunden verträglich. Sie liebt es mit allen zu spielen und über den Hof zu rennen. Sie zeigt sich auch als sehr aufmerksam und möchte alles richtig machen. Für Emmi suchen wir eine Familie, sehr gerne mit Kindern, die eine loyale Begleiterin an ihrer Seite haben möchte. Spaziergänge und Abwechslung sollten zum Tagesablauf dazugehören, ebenso der Kontakt zu anderen Hunden. Emmi befindet sich noch in unserem Partnertierheim in Siofok kann aber bei unserer nächsten Reise gerne mitkommen und in der neuen Familie einziehen. Alle Hunde kommen gegen Tollwut geimpft, kastriert (altersabhängig), gechipt, entwurmt und mit EU Ausweis nach Deutschland. Jeder Hund über 12 Monate wird auf Babesiose, Ehrlichiose und Herzwürmer getestet. Hunde unter 1 Jahr können nicht getestet werden, da diese durch die Muttermilch Antikörper aufnehmen und keine Aussage dazu getroffen werden kann. Hinweis Mittelmeercheck: Da selbst bei einem negativen Test noch die Restgefahr einer Infektion besteht, raten wir allen neuen Hundebesitzern, innerhalb von ½ bis spätestens 1 Jahr und selbstverständlich bei den leisesten Verdachtsmomenten sofort bei einem Tierarzt, der sich mit sog. Mittelmeererkrankungen auskennt, einen Test vornehmen zu lassen. Ein negativ getestetes Tier ist keine Garantie dafür, dass sich kein Erreger im Körper befindet. Allerdings besteht eine Neuansteckung, wenn man z.B. den Urlaub in einer Region (auch in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) verbringt, wo eine Ansteckungsgefahr besteht. Hundehilfe Marika e.V. hat die Erlaubnis nach § 11 TschG und ist durch das Veterinäramt München geprüft. Die Aus- und Anreise der Hunde wird ordnungsgemäß über das EU-System TRACES bei den Behörden gemeldet. Unsere Hunde werden mit einem Schutzvertrag gegen Schutzgebühr und vorheriger Platzkontrolle abgegeben. Weitere Hunde aus dem Tierschutz finden Sie auf unserer Webseite www.hundehilfe-marika.de. Hundehilfe Marika e.V. Alina Grüner Tel.: 089 / 520 37 985 info@hundehilfe-marika.de

Hundehilfe Marika e.V.
Solothurner Str. 10
81475 München
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!