shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 10
Weiter zur Seite

DESEO ist sehr sanft und kuschelig, stubenrein und kann allein bleiben

Mischlingshund

8 Jahre , 1 Monat

Männlich

Handicap

Deseo- möchte dein Herzenshund sein Geschlecht: männlich, kastriert Alter: geb. ca. 2012 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 50cm Aufenthaltsort: Pflegestelle 04107 Leipzig Charakter: freundlich, verschmust, verspielt,sozial,anfängergeeignet Update Deseo, 15.02.2020: Deseo - zarter Typ mit kleinem Handicap ? Deseo befindet sich jetzt seit 1,5 Wochen bei uns in Leipzig auf Pflegestelle. Nach kurzer Schüchternheit zeigte er seine Lebensfreude und absolute Liebe zum Menschen. Deseo liebt es durch Wälder und Wiesen zu flitzen und seine Umwelt zu entdecken. Sein Handicap beeinträchtigt ihn überhaupt nicht. Er hat als junger Hund die Staupe überlebt und als Folgeerkrankung einen sogenannten Staupetick im linken Bein. Er läuft ruhig an der Leine und ist entspannt allen 4 Beinern gegenüber. Bei fremden Menschen ist er erstmal zurückhaltend. Deseo ist stubenrein und kann alleine bleiben. Er lebt bei uns mit 2 Kindern und einer 2jährigen Hündin zusammen, mit der er auch gerne spielt. Er fährt im Auto mit, Lastenrad & Fahrstuhl (nicht alleine) und ist einfach durch & durch liebenswert. Deseo ist im allgemeinen Wesen sehr sanft und kuschelig. Er saugt Streicheleinheiten & Nähe zum Menschen regelrecht auf! Dezember 2019: Deseo. Das ist der Herzenswunsch. Was kann sich wohl ein zarter Rüde wünschen, dessen Körper die Teufelskrankheit Staupe überlebt hat, ihn dafür aber mit einem neurologischen Tick im rechten Vorderbein für immer markierte? Deseo ist ein unglaublich lieber Hund und hätte er nicht diesen Tick im Vorderbein, dann wäre er auch null Komma nix schon hier in Bulgarien vermittelt worden. Auch in Deutschland wird es schwer jemanden zu finden, der dieses Handicap als eine Besonderheit hinnimmt. Dennoch möchten wir Deseo vorstellen, denn wir wünschen uns genau wie er, dass auch diese Hunde eines Tages ein richtiges Zuhause finden werden. Deseo ist 50 cm hoch, wiegt ca. 16 Kilo und trotz seines Handicaps in unseren Augen für Anfänger geeignet. Dieser Tick wird ihn leider sein ganzes Leben weiter begleiten, doch hindert ihn auf keinen Fall daran ein normales Leben zu führen. Wer verliebt sich in den herren im besten Alter?

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
04107 Leipzig
Deutschland

COURAGE liebevolle, verschmuste Hundedame

Mischlingshund

6 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Notfall

Courage- liebevolle, sanfte Hundedame (jetzt Anami) Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. 2014 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 55cm Aufenthaltsort: Pflegestelle 14195 Berlin Charakter: freundlich, verspielt, sozial,liebevoll,verschmust *Patenschaften gesucht* *aktuell nicht vermittelbar* Update Anami, 14.02.2020: Endlich Aufatmen! Anami ist wieder auf den Beinen! Sie hat ihre akute Leberentzündung überstanden und glaubt mir, dass ich momentweise nicht mehr so wirklich daran geglaubt hatte. Aber die kleine blonde Maus ist ein Stehaufmännchen und springt rum und freut sich, als wäre nichts gewesen. Die kleine Maus läuft 1a an der Leine und auch ohne Leine ist sie immer in der Nähe. Wir konnten richtig merken, wie sie sich in den letzten 1,5 Monaten immer mehr an ihre Umgebung, ihren Alltag und ihre Menschen gewöhnt hat. Sie wird immer süßer und umgänglicher (hätte am Anfang nicht gedacht, dass das noch geht! Die war auch da schon soooo lieb). Anami hat auch endlich mal etwas zugenommen. Gott sei Dank ist sie ziemlich verfressen! Ganz geschafft ist es leider nicht... Anami braucht immer noch eine OP an der Milchsäugeleiste, wo sich ein Tumor ausgebreitet hat. Außerdem kämpfen wir noch mit einer Blutanämie und wenn sie schonmal unter Narkose ist, müssten eigentlich, ihre völlig kaputten Zähne gemacht werden. Daher sammeln wir immer noch Spenden für die Maus. http://bit.ly/spenden-fuer-tiere Oder übernehmt eine Patenschaft für Anami: http://bit.ly/tieren-helfen Streunerhilfe Bulgarien e.V. Betreff: Anami IBAN: DE82460500010051038958 BIC: WELADED1SIE Per paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de Tatsächlich Umziehen wird Anami frühestens im März können, aber wenn es jetzt schon verliebte Interessent*innen gibt, die sie gerne kennenlernen würden und vielleicht mit ihr einen schrittweisen Übergang machen (das heißt, z.B. regelmäßige Besuche vor dem Umzug), nehmen wir gerne Bewerbungen an! Anami ist für alle Anfänger*innen, Familien, gemütliche Spaziergänger*innen, Stadtmenschen und eigentlich jede*n ein Traum von Hund. Sie bleibt gut alleine, sie fährt klasse im Auto mit (siehe Foto), sie bellt nicht, nervt nicht, zickt nicht! Sie ist sanft, kinderlieb und uuuuuuunheimlich weich. Was Anami nicht kann ist: mit Katzen oder anderen Kleintieren zusammenleben (dafür kommt sie mit auf den Pferdehof), viel Sport treiben, regelmäßig Treppen laufen. Dafür kann sie: Türen öffnen (nach außen öffnende), Mülleimer durchforsten, ewig kuscheln, lächeln, spielen, beleidigt gucken, böse gucken, wie eine Professorin gucken, ihre Ohren fliegen lassen, Freude verbreiten, Leute anziehen, ein Herz erobern. Update Courage, 24.01.2020: Innerhalb von wenigen Tagen wurde Courage vom Ass im Ärmel zum Sorgenkind. Am 23. Dezember kam sie in Berlin an und eroberte zunächst alle Herzen im Sturm. Die Familie, die über Weihnachten da war, verfiel ihr vollkommen, im Wald wurden wir ständig auf „diesen süßen Hund“ angesprochen und mein Postfach quoll über vor Anfragen und Bewerbungen. „Jackpot“, dachte ich, „die wird schneller vermittelt, als dass Sie sich mein Gesicht merken kann!“ Doch es kam anders: Dass Courage nicht zunahm, hat uns schon etwas gewundert, denn sie ist der verfressenste Hund der Welt und hat sich einiges mopsen können. Doch die meisten Pflegehunde haben zu Beginn Störungen mit der Verdauung. Als sie dann blutigen Durchfall bekam, eilte ich mit ihr zur Tierärztin. Den Durchfall führte Sie auf die Medikamente zurück, mit der ihre Ehrlichiose behandelt wird - also kein Grund zur Panik. Allerdings machte sie eine unschöne Zufallsdiagnose - Tumore in der Mammaleiste (die canine Version von Brustkrebs). Mittlerweile frage ich mich, ob nicht das vielleicht der Grund war, warum sie damals überhaupt im Tierheim landete. Ein Termin zum Röntgen wurde direkt vereinbart, um zu sehen, ob der Krebs gestreut hat - an dieser Stelle greife ich schon mal vor: hat er nicht! Was für ein Glück! Dies wurde uns allerdings erst beim nächsten Tierärztinnenbesuch klar und dort fanden wir auch endlich eine Erklärung für ihr Körpergewicht, ihre Schwächeanfälle, die sich mittlerweile eingestellt hatten und ihre Verdauungsprobleme: ihre Leberwerte sind schrecklich, grauenhaft: gefährlich! Sofort starteten wir eine Behandlung mit Leberkur, Magenschutz, Leberunterstützung etc. pp und drücken jetzt nur noch die Daumen, dass ihre Werte sich bis in zwei Wochen verbessern. Wundersamerweise ist Courage, als wüsste sie überhaupt nichts von Krankheit und Gesundheit. Sie wedelt mit dem Schwanz, spielt, springt ab und zu mal rum, sucht Menschenkontakt, lächelt. Daher glauben wir einfach nicht, dass sie es nicht schaffen wird. So sieht kein Hund aus der aufgibt! Wie ihr euch denken könnt, ist die Rechnung von Courage jetzt schon sehr hoch. Dazu kommt wichtiges Spezialfutter, weitere Blutuntersuchungen und evtl noch ein Ultraschall. Wir bitten euch dafür aus vollem Herzen um eure Unterstützung! Courage ist eine Seele von Hund, ist treu, sanft und hat auf viele Menschen eine unglaublich tiefe, ausgleichende und beruhigende Wirkung. Sie wird nochmal jemanden wirklich, wirklich glücklich machen können! Helft ihr mit uns, wieder zu der Kraft zu kommen, die sie verdient hat: http://bit.ly/spenden-fuer-tiere Oder übernehmt eine Patenschaft für Courage: http://bit.ly/tieren-helfen Streunerhilfe Bulgarien e.V. Betreff: Courage IBAN: DE82460500010051038958 BIC: WELADED1SIE Per paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de Update Courage, 28.12.2019: Courage macht in Berlin ihrem Namen alle Ehre. Als ich sie am 23.12. vom Flughafen abholte, spazierte sie ganz easy aus ihrer Box, vorbei an Menschenmengen, Autos, Flugzeuglärm, rein in mein Auto, dann die Treppe in den ersten Stock hoch, über den knarrenden Dielenboden und in die Herzen aller, die sie getroffen haben. Diese Dame scheint vor nichts Angst zu haben, noch nicht mal vor dem Erzfeind aller Hunde - dem Staubsauger! Dabei ist sie unheimlich sanft zu großen und kleinen Menschen, wird unheimlich gern gestreichelt und gekrault, lässt sich überall anfassen, Futter wegnehmen, umarmen, knuddeln… Ich kann sie mir also sehr gut als Familienhund vorstellen. Courage ist eher von der ruhigen und trödeligen Fraktion und nicht der allergrößte Fan von riesigen Gassi-Runden. Anfangs hopst sie noch ein bisschen, aber nach kurzer Zeit schlurft sie einem eigentlich nur noch hinterher. Also perfekt für Senior*innen, gemütlichere Menschen und auch für Städter, denn der ganze Verkehr und Trubel macht ihr gar nix aus. Mit anderen Hunden versteht sie sich draußen okay, aber Zuhause wäre sie lieber eine Einzelprinzessin. Außerdem ist sie unheimlich verfressen - dann ist kein Tisch zu hoch und kein Deckel ein Hindernis. Da musste leider auch ein Teil der Weihnachtsgans dran glauben… Courage geht also nur an Leute mit gut verschlossenen Mülleimern. Courage ist schon stundenweise alleine geblieben (mit meinem anderen Pflegehund zusammen), läuft klasse an der Leine und hat innerhalb kürzester Zeit Sitz gelernt. Jetzt wartet sie nur noch auf jemanden, den sie das vorführen kann! Dezember 2019: Oft wirft man uns vor, dass wir abstumpfen. Dass wir das Elend nicht mehr sehen und dass wir den Blick für den Einzelnen vergessen. In Wirklichkeit aber haben wir gelernt, dass Schicksal der einzelnen nicht mehr an uns heranzulassen, damit wir für alle gleich da sein können. Der Schmerz über das Schicksal von 1500 Hunden, weicht der Wut über die Ahnungslosigkeit einer ganzen Generation, die scheinbar einfach nicht begreifen will, wie das Streunerproblem endlich gelöst w

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
14195 Berlin
Deutschland

MIMA aktiv, verspielt, feundlich und verschmust

Mischlingshund

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. Anfang 2016 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca.50 cm Aufenthaltsort: Auffangstation in Blagoevgrad Charakter: aktiv, verspielt, freundlich, verschmust Update Mima, 14.02.2020: Mima hat sich total gut entwickelt. Sie fühlt sich wohl, läuft wunderbar an der Leine, gleichzeitig sehnt sie sich aber auch nach Spielpartnern, mit denen sie wild um die Wette flitzen kann. Ihre Freundin Nani mit der sie das bisher tun konnte , hat aber endlich ein Zuhause gefunden. Das gleiche wünschen wir uns für Mima auch und fragen uns, warum sie bisher noch von niemandem das Herz erobern konnte. Februar 2019: Eine neue Bewohnerin unserer mini mini-Auffangstation in Blagoevgrad ist die Mutter von Lance und Marley, die hübsche Mima. Sie ist nicht einfach dort, weil wir unbedingt die Mama auch vermitteln wollten. Nein, eigentlich lebte sie ganz gut und unbeschadet bei einer Romafamilie in Sofia. Unbeschadet aber nur bis kurz vor Weihnachten, denn wir fanden sie zunächst mit einigen Wunden am Kopf vor und eine Woche später hatte sie plötzlich eine riesige offene Wunde am Hinterbein. Die musste genäht werden und mit einer Halskrause konnte sie nicht mehr weiter als Straßenhund dort leben. Wir brachten sie nach Blagoevgrad, wo sie es zunächst überhaupt nicht mochte, nach einigen Ausbruchsversuchen hat sie sich nun aber mit ihrer Situation abgefunden und vermutlich geniesst sie die trockene Unterkunft und das regelmäßige Futter. Die Wunde ist inzwischen gut verheilt und jetzt endlich kann Mima anfangen zu hoffen, dass sie viellecht irgendwann auch mal eine Familie für sich alleine haben kann. Mima kennt das Leben im Haus nicht, das müsste sie erst lernen. Aber so wie sie auch das Spazierengehen gelernt hat, so wird sie sich auch an jede andere Situation gewöhnen. Vor dem Stadtleben hat sie keine Angst, denn sie ist ja in der Stadt groß geworden. Wer gibt Mima eine Chance? Sie ist 50 cm Hoch, ca. 3 Jahre alt aber leider noch etwas übergewichtig , aber eine herzensgute Seele. Fremde Hunde mag sie zunächst nicht, aber mit ihren "WG"- Mitbewohnern versteht sie sich gut. Oft steht sie allerdings am Zaun und fiebt leise und wehmütig. Daher hoffen wir, dass sich ihr Wunsch nach einem Zuhause bald erfüllen wird.

Bulgarien

ALITA freundlich, aktiv, kinderlieb und verspielt

Mischlingshund

3 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Alita- möchte DEINE Freundin sein Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. 2017 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca.50cm Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia Charakter: freundlich, sozial, aktiv,verspielt, kinderlieb Update Alita, 14.02.2020: Unsere liebe Alita ist ein wahrer Schatz und wir wünschen uns sehr, dass sie bald das passende Zuhause findet! Sie ist verspielt, versteht sich bestens mit den Katzen im Haus (draußen werden sie gejagt) und ist sehr kinderlieb, die Kinder sollten allerdings schon standfest sein, denn Alita spielt noch etwas wild. Also, wer ist verliebt? Dann bitte nicht zögern und einfach eine Bewerbung für das süße Schätzchen schicken! Update Alita, 16.11.2019: Unsere hübsche Alita wird leider immer übersehen, darum hat sie sich nochmal richtig ins Zeug gelegt um euch zu zeigen, wie hübsch sie doch ist ;-). Dass sie nicht nur hübsch, sondern auch sehr freundlich, sozial und kinderlieb ist, habt ihr ja sicher gesehen!Also nicht so schüchtern und her mit euren Bewerbungen für die hübsche Alita! Update Alita, 17.08.2019: Unsere hübsche Alita ist auf neuen Fotos zu bewundern :-). Sie hat extra für euch nochmal ihren süßen "Dackelblick" aufgesetzt damit sich endlich jemand in sie verliebt. Juli 2019: Alita fanden wir vor einem Monat an derselben Stelle, an der Ivan mit dem Auto angefahren wurde und an der im vergangenen Jahr auch der Welpe Izi mit dem Auto angefahren wurde. Wir nahmen sie mit, eigentlich nur um sie kastrieren zu lassen, aber die Leute, die neben dem Ort leben, an dem sie zu sein schien, wollten sie mit 350 Hunden unterbringen. Also entschied ich mich, sie zu behalten und nach ihrem Zuhause zu suchen. Alita ist SUPER sozial zu Menschen und Hunden. Sie liebt Kinder, ist aber nicht für Familien mit sehr kleinen Kindern geeignet, da sie in ihrem Spiel manchmal sehr wild ist und möglicherweise ein Kind verletzt, ohne es zu wollen. Sie ist jung und sehr verspielt, voller Energie. Sie liebt Spaziergänge und sie kann an der Leine laufen, sie ist super gehorsam. Im Moment kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob sie ein Problem mit Katzen hat. Durch den Zaun schenkt sie Katzen keine Aufmerksamkeit. Wer schenkt der wundervollen Alita ein Zuhause?

Bulgarien

TSETSA aktiv, verspielt, verschmust, anfangs schüchtern

Mischlingshund

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Tsetsa- liebes Schätzchen Geschlecht: weiblich, unkastriert Alter: geb. ca. Ende Juli 2018 Rasse: Mischling Größe: derzeit 50cm (noch im Wachstum) Aufenthaltsort: Hundehotel in Sofia Charakter: aktiv,verspielt,sozial,verschmust,anfangs etwas schüchtern Update Tsetsa, 19.05.2019: Viele Hundeliebhaber haben inzwischen ja auch gerettete feline Freunde und deswegen bleibt die Frage, ob dieser oder jener Hund sich mit Katzen versteht eigentlich kaum noch aus. Unser Katzentest sah bei Tsetsa wie folgt aus: Unser Teammitglied nahm eine ihrer drei Katzen am Wochenende mit nach Blagoevgrad, wo Tsetsa geduldig auf ihre Menschen wartet. Dort traf Bistra auf viele verschiedene Hunde und bei Tsesta konnte man gut beobachten, dass sie zwar etwas neugierg war aber eher etwas Angst hatte beim Anblick der mutigen Katze. Sie blieb die ganze Zeit ruig und beschnupperte sie zaghaft. Es muss aber dazu gesagt werden, dass unsere Testkatze mit Hunden zusammenlebt und keinerlei Angst empfindet. Der Katzentest hat gezeigt, dass Tsetsa vermutlich etwas Zeit braucht, um sich an Katzen zu gewöhnen aber das wird sie definitiv schaffen. Sie hatte keinerlei Ambitionen sie anzufallen. Ansonsten geniesst Tsetsa ihre Spielrunden mit den anderen Hunden. Sie ist inzwischen Menschen und Hunden gegenüber super zutraulich und lieb, egal ob sie die Hunde und Menschen kennt oder nicht. Das einzige , was sie in ihrem kurzen Leben noch nicht richtig kennengelernt hat, ist eine Wohnung und das Leben in der Stadt. Wir hoffen , dass sich bald jemand in sie verliebt. März 2019: Die Geschichte von Tsetsa ist ein trauriger " Klassiker ". Sie hat eines Morgens auf mich gewartet,und zwar auf dem Hof wo ich arbeite. Sie war ein knapp 3 Monate alter, süßer kleiner Welpe und wurde scheinbar in der Nacht davor ausgesetzt ,zusammen mit ihrem Bruder. Es hat sich herausgestellt dass sie nicht nur ausgesetzt wurden, sondern auch schwach, unterernährt, und krank sind :-(. Die beiden hatten Parvovirose. Trotz Behandlung, Medikamenten und Tropf hat leider nur Tsetsa überlebt. Sie hat einige Monate weiter in dem Hof gelebt, wo ich ihr auch eine Hundehütte gebaut habe. Bei der ersten Möglichkeit hab ich sie sofort in einem Hotel untergebracht. Sie hat alle Impfungen, wird kastriert und dann ist sie bereit für ein liebevolles Zuhause. Tsetsa ist vom Charakter her etwas schreckhaft, aber kommt schnell aus sich raus. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und ist einfach nur ein liebes Schätzchen.

Bulgarien

SIMBA aktiv, aufmerksam, freundlich und katzenverträglich

Mischlingshund

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Simba- liebes Schätzchen Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. 2018 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 35 cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: aktiv,aufmerksam,freundlich, sozial,verspielt, katzenverträglich Februar 2020: Simba wurde, genau wie ihr Leidensgenosse Martin, angefahren und dort gefunden, wo auch Martin früher lebte. In der Nähe einer Roma-Siedlung, nahe einer stark befahrenen Straße, kam Simba eines Tages vor ein Auto und brach sich beide Hinterbeine. Zum Glück wurde sie von dem gleichen lieben Menschen gefunden, der auch schon Martin rettete. Sie wurde an beiden Beinen in der Klinik unseres Vertrauens operiert und lebt nun schon seit einigen Monaten bei Sofia in einer Hundepension. Dort hat sich die kleine Dame klammheimlich das Herz der Pensionsbetreibers erobert und darf in einem extra Zimmer schlafen. Simba ist zu unbekannten Menschen zunächst zurückhaltend und misstrauisch. Sobald sie aber Vertrauen gefasst hat, ist sie eine verspielte, fröhliche Hündin. In ihrem neuen Zuhause sollte sie also die Zeit bekommen sich einzugewöhnen. Simba versteht sich mit Katzen super und auch andere Hunde sind für sie unproblematisch.

Bulgarien

MANIKA freundlich, sozial und verschmust

Mischlingshund

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Manika- außergewöhnliches Mädchen Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. 2016 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 50 cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: freundlich, sozial, verschmust Februar 2020: Und die gestromten Hunde wie Manika? Die, die vom Fell her einer Hyäne ähneln und daher per se einfach vom Schicksal noch dafür bestraft werden nicht „attraktiv“ genug zu sein? Die gibt es auch in Bogrov. Manika ist eine von ihnen. Eine von den vielen, lieben Hunden, die nicht weiß und scheckig sind, die keiner bestimmten Rasse ähneln und die mit ihrer Farbe auch niemanden so wirklich überzeugen. Manika weiß von all dem nichts. Sie weiss nicht, dass sie weniger attraktiv ist als alle anderen und sie weiß nicht, dass sie möglicherweise noch lange auf ein eigenes Zuhause warten muss. Sie weiss nur, dass sie einmal im Monat Besuch bekommt. Dass sie dann Leckerlies ins Maul geworfen bekommt, dass sie dann fotografiert wird und dass ihre Menschen ganz doll daran glauben, dass sie 2020 das Tierheim für immer verlassen wird. Manika ist ca. 3-4 Jahre alt, 50 cm hoch und durch mangelnde Bewegung mindestens 24 Kilo schwer. Sie ist einfach im Umgang, neugierig und kontaktfreudig. Sie versteht sich mit ihren Zwingerfreunden und wird unseres Erachtens auch gut in eine Familie passen. Wer gibt unserer kleinen Hyäne eine Chance?

Bulgarien

RAYCHARLES blinder, sanfter, verschmuster und aktiver Schatz

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Handicap

Ray Charles- sanfter Junge Geschlecht: männlich, kastriert Alter: geb. ca. Juni 2018 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 50cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: freundlich, verschmust, aktiv, verspielt Februar 2020: "Siehst du mich? Ich sehe Dich. Nein, nicht mit meinen Augen. Meine Augen können nicht sehen, aber ich weiß, dass du da bist. Ich kann das gut nachfühlen. Ich fühle deine Wärme in der Kälte. Ich sehe deine Stimme in meiner Dunkelheit. Ich weiß, dass du da bist. Und ich warte auf dich. " Als wir Ray für einen Spaziergang aus seinem Käfig holten, merkten wir nicht, dass er blind war. Erst als er plötzlich in ein Loch fiel auf das wir garnicht geachtet hatten, wurden wir stutzig.Wir können mehr sagen, nachdem ein Tierarzt ihn gesehen hat, aber es sieht so aus, als könne er absolut nichts sehen. Ray ist ein wirklich sanfter und süßer Junge, der bisher noch nichts Gutes von Menschen gesehen hat. Er verträgt sich super Sozial mit anderen Hunden. Es erfordert großen Mut, einen blinden Hund zu adoptieren, aber wir sind sicher, dass sein Mensch irgendwo da draußen ist und nach seinem besten Freund sucht.

Bulgarien

YOKO sensibles Dackelmixmädel ist verschmust und aktiv

Dackel-Mix

9 Monate

Weiblich

Yoko- sensibles Mädchen Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. Mai 2019 Rasse: Dackel- Mischling Größe: derzeit 30 cm (noch im Wachstum) Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: freundlich, verspielt, verschmust, sozial,aktiv Februar 2020: Yoko und ihr Leidensgenosse John sind derzeit die kleinsten Bewohner des Tierheims Bogrov. Sie sind der Beweis dafür, dass auch eine vermeintliche Rasse einen nicht davor schützen kann, in verantwortungslose Hände zu fallen und schließlich auf der Straße und im Tierheim zu landen. Das Tierheim ist in diesem Fall auch wohl das bessere Übel, denn hier bekommen sie eine Chance gesehen zu werden. Yoko ist im Gegensatz zu John etwas unsicher und zurückhaltend. Sie braucht in ihrem Zuhause viel Zuneigung und Menschen, die geduldig mit ihrer Unsicherheit umgehen können und ihr zeigen, dass das Leben mehr zu bieten hat, als das laute Tierheim und ehemalige Besitzer, die einen dann nicht mehr wollen. Yoko wäre derzeit eher nichts für Familien mit viel Trubel, das würde sie vermutlich zu sehr verschrecken. Wer verliebt sich in die süße Dackelmixdame?

Bulgarien

JOHN lieb und verschmust

Dackel-Mix

9 Monate

Männlich

John- aufgewecktes Kerlchen Geschlecht: männlich, kastriert Alter: geb. ca. Mai 2019 Rasse: Dackel - Mischling Größe: derzeit ca. 30 cm (noch im Wachstum) Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: aufgeschlossen, lieb, freundlich, verschmust Februar 2020: John und seine Leidensgenossin Yoko sind derzeit die kleinsten Bewohner des Tierheims Bogrov. Sie sind der Beweis dafür, dass auch eine vermeintliche Rasse einen nicht davor schützen kann, in verantwortungslose Hände zu fallen und schließlich auf der Straße und im Tierheim zu landen. Das Tierheim ist in diesem Fall auch wohl das bessere Übel, denn hier bekommen sie eine Chance gesehen zu werden. John ist vermutlich der Bruder von Yoko, zumindest sind beide fast gleich alt. Er ist ganz Mann, der mutigere von beiden. Auf Leckerchen reagiert er super und verliert seine anfängliche leichte Scheu. Er ist verspielt und neugierig und passt zu aktiven Menschen, die ihn gerne auch mehr fordern.

Bulgarien

DJINA aktiv, freundlich, kinder- und katzenfreundlich

Mischlingshund

Weiblich

Djina- wundervolles Mädchen Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca.50cm Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia Charakter: aktiv,freundlich, sozial,verspielt, verschmust, kinderlieb, katzenverträglich Februar 2020: Djina hat das typische Schicksal eines Jagdhundes - wenn ihr "Meister" entscheidet, dass sie keine gute Jägerin ist, öffnet er einfach die Tür und das ist alles. Und sie fand ihren Platz auf dem Hauptplatz des Dorfes, wo ich ein Landhaus hatte. Ich brauchte ein Jahr, um ihr Vertrauen zu gewinnen und ihr zu helfen. Leider war ihr 4D-Test positiv auf Dirofilaria. Wir haben die Behandlung mit Advocate begonnen (bereits dreimal gegeben) und sie fühlt sich ziemlich gut. Ihre Blutprobe war auch gut. Jetzt ist sie schon kastriert, lebt in meinem Haus und ist ein nettes Haustier - bleibt allein zu Hause mit zwei Katzen und einem anderen Hund (Niki). Sie liebt meine Enkelin. Mit einem Wort - perfektes Haustier. Der Tierarzt wird die Behandlung mit Advocate fortsetzen und bald werden wir eine Echokardiographie durchführen, um ihr Herz zu untersuchen. Ich hoffe, dass sie vollkommen gesund ist und ein dauerhaftes Zuhause bei Menschen findet, die ihren Charakter und ihre Jagdfähigkeiten bewundern und sie genauso lieben wie sie ist, nämlich einfach wunderbar!

Bulgarien

MAX aktiv, freundlich, verschmust, kinder-und katzenfreundlich

Mischlingshund

1 Jahr , 10 Monate

Männlich

Max- freundliches Kerlchen Geschlecht: männlich,kastriert Alter: geb.ca. April 2018 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 55 cm Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia Charakter: aktiv, sozial,freundlich, verspielt, verschmust, kontaktfreudig, kinderlieb, katzenverträglich Februar 2020: Wir möchten euch unseren wundervollen Max vorstellen, er ist einfach ein Traum von einem Hund! Er ist freundlich zu jedem Menschen, versteht sich super mit anderen Hunden und auch mit Katzen. Momentan lebt er auf einem Hof, aber wir denken er wird sich schnell an das Leben im Haus gewöhnen. Max ist bereits kastriert, geimpft, hat einen negativen 4-D Test und ist mehr als bereit für ein richtiges Zuhause.

Bulgarien

DEMIYA toller Familienhund ist aktiv und freundlich

Mischlingshund

3 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Demiya- toller Familienhund Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. 2017 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca.50cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: aktiv,freundlich, sozial, aktiv,verspielt Februar 2020: Demiya lebt zusammen mit Ken, Evgenija, Yoli, Manika und Iko in einem Zwinger. Dort lebten früher auch die süße Anami und Timido und wie immer träumen wir davon, dass auch sie und ihre jetzigen Freunde die gleiche Chance auf ein Zuhause bekommen, wie ihre ehemaligen Mitbewohner. Demiya lebt wie Evgenija und Iko noch nicht lange in Bogrov. Sie ist eine junge Dame im besten Alter, total kontaktfreudig und verspielt, zeigt sie keinerlei problematisches Verhalten. Auch auf unseren Gassigängen zeigt sie kein besonders großes Interesse an fremden Hunden. Wenn wir sie in den Auslauf lassen nutzt sie natürlich die Gelegenheit ausgiebig zu toben. Die einzige Freude , die wir ihr derzeit bereiten können, ist der eine Spaziergang, den sie im Monat bekommt. Selbstverständlich ist das an der Leine laufen noch ein bisschen chaotisch, aber das ist alles eine Frage der Übung. Demiya ist unseres Erachtens ein guter Familienhund und freut sich auf ein aktives Leben mit vielen Ausflügen und einem eigenen Bettchen. Wer sich in sie verliebt, sollte auf jeden Fall ganz schnell eine Bewerbung schicken. Sie ist 2-3 Jahre alt, 50 cm hoch und 20 Kg schwer.

Bulgarien

IKO aktiv, freundlich, verschmust, verspielt und sozial

Mischlingshund

4 Jahre , 1 Monat

Männlich

Iko- tolles Kerlchen Geschlecht: männlich, kastriert Alter: geb. ca. 2016 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 50 cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: aktiv, freundlich, sozial, verschmust, verspielt, kontaktfreudig Februar 2020: Iko lebt zusammen mit den uns bekannten alteingesessenen Hunden Ken, Evgenija und Yoli in einem Zwinger. Dort lebten früher auch die süße Anami und Timido und wie immer träumen wir davon, dass auch er und seine jetzigen Freunde die gleiche Chance auf ein Zuhause bekommen, wie seine ehemaligen Mitbewohner. Iko lebt wie Evgenija noch nicht lange in Bogrov. Er ist ein Junge im besten Alter, total kontaktfredig und verspielt, zeigt er keinerlei problematisches Verhalten. Im Zwinger eckt er nicht an, versteht sich mit allen und die einzige Freude , die wir ihm derzeit bereiten können ist der eine Spaziergang, den er im Monat bekommt. Selbstverständlich ist das an der Leine laufen noch ein bisschen chaotisch, aber das ist alles eine Frage der Übung. Iko freut sich auf eine Bewerbung und bis dahin freut er sich einfach weiter auf jeden unserer Besuche. Er ist 50 cm hoch, wiegt ca 24 Kilo, von denen mindestens 2 wieder runter könnten.

Bulgarien

FJELL verschmuster, aktiver Huskymix mit einem blauen Auge

Mischlingshund

2 Jahre , 1 Monat

Männlich

Fjell- besonderes Kerlchen Geschlecht: männlich, kastriert Alter: geb.ca. 2018 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 50cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: aktiv, verspielt, verschmust,freundlich,sozial Update Fjell, 08.02.2020: Fjell ist ein Huskymix durch und durch. Er liebt es den Zwinger zu verlassen, zu rennen und zu toben. Er ist ein aktiver Junghund, der definitiv Beschäftigung brauchen wird und dann der glücklichste Hund der Welt wäre. Dezember 2019: Fjell entdeckte ich zufällig, als ich in der staatlichen Klinik einen anderen Hund besuchte. Er wurde zur Kastration eingefangen und da keine Anzeige gegen ihn vorliegt, müsste er eigentlich wieder an seinen Platz in einen Sofioter Park zurück gebracht werden. Ich habe ein bisschen Wartezeit herausgehandelt und hoffe ganz inständig, dass sich so schnell wie möglich jemand von diesem blauen Auge verzaubern lässt, so dass er nicht den Winter in der Großstadt irgendwo in einem Park verbringen muss. Vielleicht passiert auch für ihn das Weihnachtswunder und sein Mensch entdeckt ihn auf unserer Seite? Fjell läuft noch nicht astrein an der Leine, aber das ist auch kein Wunder, denn bisher hat ihm das auch noch niemand beigebracht. Fjell ist kastriert, ca. 1-2 Jahre alt, 50 cm hoch und 18 Kilo schwer. Wer sich in ihn verliebt, füllt bitte ganz schnell einen Bewerbungsbogen für ihn aus ;-).

Bulgarien

PEER freundlich, verschmust und ein bischen schüchtern

Mischlingshund

2 Jahre , 1 Monat

Männlich

Peer-ein süßer Fratz Geschlecht: männlich, kastriert Alter: geboren ca. 2018 Größe: Schulterhöhe ca. 49 cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: freundlich, verschmust, sozial, aufgeschlossen Update Peer, 08.02.2020: Peer lebt jetzt schon einige Wochen in dem kleineren Tierheim von Sofia, das vor einiger Zeit renoviert wurde. Dort besucht ihn jedes Wochenende eine unserer Freiwilligen, die uns neue Fotos geschickt hat. Peer ist ein kleines bisschen schüchtern, taut aber sehr schnell auf. Er ist ein aktiver Junghund, der wirklich gerne die Welt entdecken will. Dezember 2019: Peer ist angeblich auf der Straße geboren. Angeblich hatte er noch nie Besitzer und angeblich kennt er keine Menschen. Update Peer, 08.02.2020: Peer lebt jetzt schon einige Wochen in dem kleineren Tierheim von Sofia, das vor einiger Zeit renoviert wurde. Dort besucht ihn jedes Wochenende eine unserer Freiwilligen, die uns neue Fotos geschickt hat. Peer ist ein kleines bisschen schüchtern, taut aber sehr schnell auf. Er ist ein aktiver Junghund, der wirklich gerne die Welt entdecken will. Peer kann perfekt an der Leine laufen. Peer vertraut uns auch wenn manchmal seine Rute noch eingeklemmt ist. Peer war 100% nie ein Straßenhund.... Straßenhunde kennen keine Leinen und erst recht laufen sie nicht brav mit wenn man sie ihnen anlegt und los läuft. Peer könnte nach seiner Kastration wieder zurück auf die Straße, doch das wollen wir nicht. Wir wollen, dass er wieder ein Zuhause bekommt. Ein Zuhause bei Menschen, die auch der Meinung sind, dass jeder Hund eine Chance verdient hat und ihr Platz nicht auf der Straße ist. Peer ist 1-2 Jahre alt, zarte 15 Kilo schwer und 49 cm hoch. Wer gibt ihm im neuen Jahr die Chance auf ein Zuhause für immer?

Bulgarien

MAGGY liebes Herzchen ist verschmust und sozial

Mischlingshund

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Maggy- liebes Herzchen Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. 2016 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 45 cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: freundlich, sozial, verschmust Februar 2020: Maggy zieht demnächst mit ihren 3 Jungs, Tick, Trick und Track - ähhmm bzw. Bonko, Lisko und Maltsho ins Tierheim Slatina um, damit sie von dort aus eine Chance hat, offiziell vermittelt zu werden. Noch wissen wir nicht, was Maggy kennt, wobei wir uns vorstellen können, dass sie in ihrem Leben schon einiges gesehen und auch mitgemacht hat. Davon zeugt u.a. die Narbe auf ihrem Kopf. Maggy hatte das unglaubliche Glück von einer aufmerksamen Bulgarin in Sofia gefunden worden zu sein. Die Frau konnte deutlich erkennen, dass Maggy Babys haben musste. Nur wohin mit Mutter und Babys? Wieder hatten sie großes Glück. Die kleine Familie konnte gesichert werden und wurde an einen privaten Ort gebracht, an dem jedoch nur noch ein paar ältere Hunde leben. Das ist eine Übergangslösung, da die Hunde dort außer bei der Futtergabe alleine sind. Zum Glück ist die ganze Familie (Maggy, Bonko, Lisko und Maltsho) sehr lieb und sozial. Maggy hat sich ihre positive Grundhaltung Menschen gegenüber zum Glück bewahrt und die Kleinen mussten nicht erst schlechte Erfahrungen machen. Sobald sie im Tierheim angekommen ist, werden wir sie häufiger sehen und genauer beschreiben können. Wer sich jedoch jetzt schon in diese recht niedrige (ca. 45cm) Hündin mit den markanten Ohren verliebt, darf sich gerne schon bewerben!

Bulgarien

MAGGIE aktiv, verspielt, freundlich und kinderlieb

Mischlingshund

2 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Maggie- immer gut gelaunt Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. Mitte 2017 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 57 cm Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia Charakter: aktiv,verspielt,freundlich, fröhlich, sozial,kinderlieb Juni 2019: Maggie und ihre Geschwister Kris, Kyle und Merry warten schon sehr lange auf ihre Menschen, sie wurden in der Hundepension untergebracht und leider nicht wieder abgeholt. Sie sind vom Verhalten her sehr ähnlich, einfach junge, verspielte Hunde, die super mit den anderen Hunden zurecht kommen und gern mal durch den Garten toben. Alle vier können an der Leine gehen und warten sehnsüchtig auf eine richtige Familie!

Bulgarien

BONKO freundlich, verspielt, sozial und aktiv

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Bonko- liebes Schätzchen Geschlecht: männlich, unkastriert Alter: geb. ca. Anfang Oktober 2019 Rasse: Mischling Größe: noch im Wachstum Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: aktiv,freundlich, sozial, verspielt, neugierig, fröhlich, verschmust Februar 2020: Hallo Leute! Lest euch die Geschichte meiner Mutter Maggy durch, dann wisst ihr eigentlich Bescheid, aber ich will euch trotzdem noch etwas erzählen: Nicht nur unsere Mutter hat einen Namen bekommen, auch wir! Das finde ich super! Seit wir Ende Dezember von zwei lieben Frauen geschnappt wurden, bekommen wir auch immer etwas zu Essen und haben uns prächtig entwickelt. Vorher war das leider nicht der Fall. Unsere Mutter hat sich sehr um uns bemüht, aber ihre Milch reichte nicht aus, um uns alle satt zu bekommen. Daher hat unser Magen immer gegrummelt und man konnte alle Rippen sehen. Als wir "geschnappt" wurden war es sozusagen "5 vor 12". Nun geht es uns also zum Glück gut, aber um aus diesem "Gehege" bzw. dem nächsten Zwinger wieder raus zu kommen, brauche ich DICH! Ich werde ein süßer, kleiner Begleiter, auf recht kurzen Beinen, der die fehlende Körperhöhe bestimmt durch Cleverness wett machen wird. Soviel ist jetzt schon klar *hihi*. Bewirb Dich ruhig schon mal, wenn wir dicke Kumpels werden wollen. Bald melde ich mich wieder. Indianer-Ehrenwort!

Bulgarien

LISKO aktiv, freundlich, verschmust und sozial

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Lisko- hübsches Kerlchen Geschlecht: männlich, unkastriert Alter: geb. ca. Anfang Oktober 2019 Rasse: Mischling Größe: noch im Wachstum Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: aktiv,freundlich, sozial, verspielt, neugierig, fröhlich, verschmust Februar 2020: Hallo Leute! Lest euch die Geschichte meiner Mutter Maggy durch, dann wisst ihr eigentlich Bescheid, aber ich will euch trotzdem noch etwas erzählen: Nicht nur unsere Mutter hat einen Namen bekommen, auch wir! Das finde ich super! Seit wir Ende Dezember von zwei lieben Frauen geschnappt wurden, bekommen wir auch immer etwas zu Essen und haben uns prächtig entwickelt. Vorher war das leider nicht der Fall. Unsere Mutter hat sich sehr um uns bemüht, aber ihre Milch reichte nicht aus, um uns alle satt zu bekommen. Daher hat unser Magen immer gegrummelt und man konnte alle Rippen sehen. Als wir "geschnappt" wurden war es sozusagen "5 vor 12". Nun geht es uns zum Glück gut, aber um aus diesem "Gehege" bzw. dem nächsten Zwinger wieder raus zu kommen, brauche ich DICH! Ich werde ein süßer, lebendiger Begleiter werden. Ich bin, was meine Statur betrifft, schmaler und etwas langbeiniger als Bonko und Maltsho und brauner - ja - ich bin der "Schoko"-Typ sozusagen. Bewirb Dich ruhig schon mal, wenn wir dicke Kumpels werden wollen. Bald melde ich mich wieder. Indianer-Ehrenwort!

Bulgarien

Seite 1 von 10