shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 643
Weiter zur Seite

SHELLY "Und jetzt eine eigene Familie!"

(Maremmano Abruzzese?-)Mix

5 Monate

Weiblich

Freundlich aufgeschlossene Junghündin, lebenshungrig, lernbegierig, verträglich und beziehungsoffen, sucht liebevoll-konsequentes Coaching zum Familienhund. Shelly und ihre drei Brüder wurden von einem Jungen einsam, verlassen, halbverhungert und dementsprechend verängstigt aus einem Feld geborgen und in die Obhut von Tierschützern, die ein kleines Rifugio führen, gegeben. Dort wartet das plüschige Kleeblatt jetzt auf seinen Karrierestart als Familienhund und Menschenpartner. Shelly ist eine muntere Flauschmaus von offener Freundlichkeit und ohne Berührungsängste. Mit dem Vertrauen in zugewandte Menschen tut sie sich nicht schwer. Die junge Hundedame pflegt ein durchweg gutes Verhältnis zu Artgenossen beiderlei Geschlechts. Auch mit sonstigen Tieren sollte sie in ihrem Alter noch problemlos zu vergesellschaften sein. Worauf sie sich einlässt, wenn sie die Familienhundelaufbahn einschlägt, davon hat Shelly noch keinen Schimmer, aber mit liebevoll-klarer Anleitung wird sie bald in Familienhundekunde glänzen. Dass dabei trotzdem das eine oder andere Stuhlbein, der Lieblingsteppich oder der, noch nicht zuende gelesene Roman auf der Strecke bleiben könnten, sollten Shellys Menschen aber einkalkulieren. Es steht zu vermuten, dass sich unter dem plüschigen Prachtpelz Shellys einige herdenschutzhundliche Anteile verbergen, mit dementsprechenden Anlagen ist also zu rechnen. Shelly ist für eine Testung auf Mittelmeerkrankheiten noch zu jung, ebenso, wie für eine Kastration. Wenn die junge Dame ihr erstes Lebenjahr vollendet hat, sollte beides erfolgen. Ansonsten ist sie dem Augenschein nach bei guter Gesundheit und hat inzwischen auch wieder Normalgewicht. Das plüschige Hundemädchen zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause. Wir suchen ein Zuhause für Shelly, in dem die weiße Familienhundehoffnung zu einer selbstsicheren, gut sozialisierten, lebensfrohen und beziehungsbegeisterten Hundedame heranreifen kann. Sie benötigt einen allzeit sicheren, überschaubaren Rahmen für ein glückliches, familiäres Miteinander. Vollumfängliches Teilhaben am Familienleben und ein hundlicher Aufgabenbereich, idealerweise mit 'Passung' zum vermutlich territorialen Weltbild eines (zumindest anteiligen) Herdenschutzhundes, sollten gegeben sein. Shelly benötigt inner- oder außerfamiliär reichlich Gelegenheit, sich mit ihresgleichen über hundliche Wichtigkeiten auszutauschen. Bis sie ihr erstes Lebenjahr vollendet hat, sollte sue nicht regelmäßig für längere Zeit alleinbleiben müssen.

Italien

NANA MÖCHTE IHR HERZ EROBERN

Mischling

4 Monate

Weiblich

Name: Nana Land : Ungarn Aufenthaltsort : Tierheim Dort seit : 09.2019 Rasse : Mischling Farbe : grau/schwarz Geburtsdatum : 09.2019 Größe (ca.) : ausgewachsen mittelgroß Kastriert : nein Schutzgebühr : 350 Euro NANA MÖCHTE IHR HERZ EROBERN Nana wurde zusammen mit ihren Geschwistern in unserem Partnertierheim geboren. Die Mutter (Bejke) war mit ihnen hochschwanger in der Tötung, konnte aber Gott sei Dank vor der Geburt noch in unser Partnertierheim umziehen. Nana kennt bisher nichts außer das Tierheimleben. Sie möchte dort auf keinen Fall aufwachsen. Wie jeder Welpe muss Nana noch eine ganze Menge lernen, aber vor allem möchte sie eine eigene Familie, ein eigenes Körbchen und viel Kuscheleinheiten. Können Sie sich vorstellen Nana ein Zuhause zu geben? Mit ihr zu kuscheln und zu toben? Dann melden Sie sich bei uns. Nana wartete auf Sie. Bei dem Handy handelt es sich um ein WhatsApp-Handy!!

Ungarn

HILDE unsere goldige und verspielte Schmusemaus

Mischlingshund

Weiblich

Unsere 5 kg leichte Schmusemaus HILDE ist ca. 6-7 Jahre alt, ca. 30cm klein, ultra ultra goldig, freundlich und verspielt mit Artgenossen. Diese kleine, zierliche Zaubermaus haben wir kürzlich aus der Tötung Buftea befreit. Derzeit befinden sich über 250 Seelen dort ohne dass man von ihrer Existenz dort erfährt. Diesmal sind wir von einer anderen Organisation um Hilfe gebeten worden, die jemand dort hinein geschickt hatte, um an Fotos der verlorenen Seelen zu kommen. Gemeinsam möchten und haben wir nun schon ein paar Schätze von dort befreit und HILDE ist eine von ihnen. Nun befindet sie sich auf dem Grundstück unserer Pflegestelle, nahe Bukarest. Es ist aber schon seit Tagen am regnen und auch schon sehr kalt...die kleine Maus braucht dringend ein liebevolles Zuhause. Mit ihren Artgenossen zeigt Hilde sich absolut freundlich und verspielt. Sie ist eine absolut bezaubernde und sehr sehr fröhliche und freundliche Knutschkugel. Sie liebt es zu kuscheln und sehnt sich nach Liebe und Zuneigung...eine zuckersüße, verschmuste, kleine Lady. Hilde ist bereits geimpft, gechipt, SNAP 4 NEGATIV getestet und kastriert. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Ihrerseits hat sie alle Piekser über sich ergehen lassen und wartet nur auf Menschen, die sich in sie verlieben und ihr Herz und Türe öffnen.

Rumänien

PRETTY der Name ist Programm ...

Labrador-Mix

6 Monate

Weiblich

Pretty und ihre beiden Brüder Fritzi und Finn wurden an einem Strand in Griechenland, völlig alleine auf sich gestellt mit ca. 4 Monaten gefunden. Es war kurz vor dem Winter, der auch sehr kalt sein kann in Griechenland, und die drei sicherlich keine Überlebenschancen gehabt hätten! Daher entschlossen wir uns, die sie einzufangen und brachten sie auf unsere Auffangstation. Hier haben sie sich jetzt zu munteren und sehr Menschen bezogenen Junghunden entwickelt, die nur darauf warten, von lieben Menschen entdeckt zu werden und ihre Reise ins neue Zuhause anzutreten.

Griechenland

RICO süßer als Schokolade!

Labrador-Bracke-Mix

5 Jahre , 7 Monate

Männlich

Der liebe Rico hatte wohl schon ein Zuhause in Griechenland, wurde aber einfach auf der Straße entsorgt. Wir fanden ihn alleine umherirrend an einer viel befahrenen Straße und wurde fast überfahren. Also packten wir ihn ins Auto und brachten ihn erst einmal auf eine Pflegestelle. Dort wurde er medizinisch versorgt und es geht im jetzt gut. Er ist ein ganz netter Kerl. Sehr Menschen bezogen und versteht sich mit allem und jeden. Er kann auch zu Katzen. Er ist der ideale Familienhund! Wenn Sie mehr über den hübschen Rico erfahren möchten, dann melden Sie sich doch schnell. Es wäre so schön, wenn er zeitnah sein Köfferchen packen kann und in sein neues Zuhause reisen darf...

Griechenland

MORTIMER ein bildhübscher Kerl!

Akita Inu-Deutscher Schäferhund-Mix

2 Jahre , 5 Monate

Männlich

Mortimer ist ca. 2 Jahre alt und ist ein ehemaliger typischer Streuner aus Griechenland. Ein tierlieber Grieche hat ihn jetzt aber erst einmal bei sich aufgenommen und kümmert sich um ihn. Es wäre aber schön, wenn er ein Zuhause für immer bekäme. Er ist ein ganz lieber Kerl. Er versteht sich mit seinen Artgenossen und könnte auch zu Katzen. Trotz seiner Zeit auf der Straße (wir denken, dass er auch einmal ein Zuhause hatte) ist er ein ganz Menschen bezogener Hund, der natürlich das Hunde 1 x 1 noch lernen müsste ... Durch seine freundliche und offene Art ist das aber bestimmt gar kein Problem.

Griechenland

ORNELLA ist keck, drollig, verspielt, verschmust

Segugio Maremmano

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Ornella lebt in 95028 Hof bei einer Pflegefamilie mit Rüden und Hündinnen zusammen. Die gestromte Jagdhündin ist eine Segugio Maremmano. Diese Hunde werden in der Maremma in der südlichen Toskana zur Wildschweinjagd gezüchtet. Das Hundemädel hat Hummeln im Po und holt derzeit ihre gesamte Welpen- und Junghundzeit nach. Sie spielt und tollt und rennt und kuschelt und ist einfach nur lieb. Jagdtrieb hat sie definitiv, würde also gerne bei einer Familie leben, die sie mit Suchspielen oder dergleichen auslasten. Sie ist ein kleines, lebhaftes, fröhliches Hundemädel, absolut unkompliziert. Rasse: Segugio Maremmano Geschlecht: Hündin Alter: geb. 1.12.2017 Größe: ca. 37 cm kastriert: ja Angsthund/Deprivationssyndrom: nein Krankheiten: keine Mittelmeerkrankheiten: Leishmaniose und Ehrlichioe negativ Verträglichkeit: Rüden: ja Hündinnen: ja Katzen: nicht bekannt Kleintiere: nicht bekannt Kennt Kinder: ja Herkunft: Italien

Cani Italiani e.V.
Pflegestelle
95028 Hof
Deutschland

MILVA Erwachsene, Kinder, Hunde, Katzen? Gerne doch!

Mischlingshund

7 Jahre

Weiblich

Milva lebt bei einer Pflegefamilie zwischen Mönchengladbach und der niederländischen Grenze. Das Hundemädel ist ein Clown, ein Sonnenschein, ein Kuscheltier, ein Schmusekeks. Sie ist trotz ihres Übergewichts agil, ist neugierig und liebt Menschen. Sie geht sehr gerne spazieren, macht dabei - wenn sie darf - weder vor Gestrüpp noch Wasser Halt, und wälzt sich auch gerne in allem, was sie interessant findet. Im Garten buddelt sie mit Vorliebe Kuhlen zum Liegen oder döst einfach so an einem schattigen Plätzchen. Auf der Fahrt zu ihrer Pflegestelle haben wir in einem Hotel übernachtet. Weder die automatische Eingangstür, noch die große Lobby oder der Aufzug oder auch die Nacht im Hotelzimmer waren für Milva ein Problem. Sie hat alles mit Bravour gemeistert. Ebenso die seeeehr lange Autofahrt aus der Nähe von Rom mit Zwischen-Übernachtung in Südtirol und Zwischenstopp in Nordbayern. Dann die Ankunft in der Pflegestelle, das Kennenlernen ihrer Pflegefamilie, dem Rüden Enzo, den Katzen, die neue Umgebung ... es gab nichts, wovor Milva Angst hatte, im Gegenteil. Sie fand alles interessant und fühlte sich sofort wohl in ihrem neuen Zuhause auf Zeit. Das Hundemädel mit dem Stummelschwänzchen hat ein total liebes Wesen, ist manchmal etwas stur, gerne dabei, wobei sie auch schon mal alleine bleiben kann. Milva ist eine zuckersüße Moppeline, sie liebt Menschen und mag andere Hunde. Sie würde ihre Familie so gerne davon überzeugen, dass sie nicht nur sprichwörtlich eine ganze Menge zu bieten hat ;-) Rasse: Mischling Geschlecht: Hündin Alter: geboren ca. 01.01.2013 (geschätzt bei Ankunft im Tierheim 2016) Größe: ca. 50 cm Gewicht: Soll = ca. 22 kg, Ist = ca. 29 kg kastriert: ja Angsthund/Deprivationssyndrom: nein Krankheiten: keine bekannt, nur übergewichtig Mittelmeerkrankheiten: Leishmaniose und Ehrlichiose negativ (16.05.2019) Verträglichkeit: Rüden: ja Hündinnen: ja Kinder: ja Katzen: ja Kleintiere: Test nicht möglich

Cani Italiani e.V.
Pflegestelle
41844 Wegberg
Deutschland

NANDO geb. 2017, von CANI ITALIANI e. V. sucht ein Zuhause

Mischlingshund

3 Jahre

Männlich

Traumhund sucht ... Cielo (ehemals Nando – was „kühn und wagemutig“ bedeutet) hat seinen neuen Rufnamen nicht von ungefähr, heißt Cielo auf Spanisch doch Schatz. Und das ist der 3-jährige Rüde – ein absoluter Schatz! Cielo ist fröhlich, freundlich, neugierig und frei von Ängsten. Selbst das sehr laute Silvesterfeuerwerk hat er ignoriert. Menschen liebt er sehr. Bei Männern ist er zu Anfang etwas vorsichtig und wartet erst einmal ab, wie sie sich ihm gegenüber verhalten. Cielos Herz gewinnt man jedoch schnell mit liebevoller Zuwendung, sowie mit einer ordentlich langen und spannenden Wald- und Wiesenrunde – und mit einem wohl gefüllten Napf. Er genießt es, nun sein Futter sicher zu bekommen. Zudem kuschelt er wahnsinnig gern und lässt sich kraulen und verwöhnen. Fremden Hunden begegnet Cielo ebenfalls freundlich und eher abwartend. Er ist absolut kein Leinenpöbler. Rassebedingt (eindeutig Jagdhund-Mix) und aufgrund seiner Zeit auf der Straße, wo er sich teils selbst versorgen musste, verfügt er über einen ausgeprägten Jagdtrieb, der auch Katzen einschließt. Vögel, darunter auch Hühner, interessieren ihn jedoch nicht. Dieser Jagdtrieb lässt sich durch „Nasenarbeit“, eingebunden in ein (straffreies!) Anti-Jagd-Training, sicher im Lauf der Zeit kanalisieren. Trotz weniger erster Übungen fährtet Cielo bereits wie ein alter Hase und hat großen Spaß, zu Hause zum Beispiel Päckchen auszupacken, die leckere kleine Snacks enthalten. Kopfarbeit ist ganz wichtig für ihn. Vorläufig ist Cielo allerdings definitiv nicht ableinbar. Deshalb wäre es schön, er dürfte sich ab und an auf einem sicher eingezäunten Grundstück austoben, am liebsten mit einem Kumpel oder einer Hundefreundin. Ein bereits vorhandener Hundefreund würde ihm auch bei seinem einzigen Problem helfen: Cielo kann noch nicht ganz allein bleiben. Er zerstört zwar nichts, doch hat er eindeutig Stress und bellt und weint. Als er mit mehreren Hunden zusammenlebte, war alleine bleiben mit den Hundekumpels jedoch kein Problem. Cielo sucht naturverbundene Menschen, die eher ländlich leben. Kinder sollten schon etwas größer sein, da er bei kleinen Kindern etwas unsicher reagiert und außerdem selbst gelegentlich noch ungestüm ist und im Spiel auch mal ein wenig kneifen könnte. Rasse: Jagdhund Geschlecht: Rüde Alter: geboren ca. 09.01.2017 Größe: ca. 55 cm / 23 kg kastriert: nein Angsthund/Deprivationssyndrom: nein Krankheiten: keine bekannt (03.12.2019) Mittelmeerkrankheiten: Ehrlichiose, Leishmaniose = negativ getestet Verträglichkeit: Rüden: ja Hündinnen: ja Katzen: nein Kleintiere: nein kennt Kinder: ja Herkunft: Italien Aufenthaltsort: ab 27.01. in 95028 Hof

Cani Italiani e.V.
Pflegestelle
95028 Hof
Deutschland

OXFORD - wiedergeboren und erstrahlt nun in voller Pracht

English Setter

3 Jahre

Männlich

Oxford ist ein Prachtbursche, ein bildschöner englischer Setter. Für alle, die die Rasse kennen … sie wissen, wenn du sagst 'Setter' was du meinst. Für diejenigen, die die Rasse nicht kennen ... na was soll ich sagen ... der Setter ist ein Hund ??! Es scheint, als könnte er mit seiner Rute Energie produzieren, denn er ist quasi immer in Bewegung! Er ist immer an deiner Seite. Wo etwas passiert, drehte er sich um und sucht nach deinem Blick ... es ist unmöglich, ihn nicht zu lieben. Oxford nur anzusehen, öffnet das Herz. Zu sagen, dass er lieb ist, ist wirklich untertrieben. Er stimmt mit allen Hunden und Menschen überein, liebt sie alle unterschiedslos! Oxford hat einen milden, höflichen, ausgeglichenen und folgsamen Charakter ... und nun fragt Ihr Euch, wie es möglich ist, dass er immer noch kein Zuhause hat? Ja, das fragen wir uns auch, aber mit viel Bedauern denken wir, dass wir die Antwort kennen: Er ist Leishmaniose positiv. Leishmaniose, eine Krankheit, mit der ein Hund oft gut leben, die sich aber manchmal auch in einem sogenannten „Schub“ in verschiedenen Ausprägungen zeigen kann. Daher haben manche Leute vor Leishmaniose Angst, als würde es die einzige Krankheit sein, die einem Hund Probleme machen kann. Oxford hatte einen Leishmaniose-Schub, eines der Bilder zeigt ihn in dieser Zeit. Doch die Behandlung schlug gut an und mittlerweile strotzt der Bub nur so vor Lebensfreude. Dabei wäre Oxford der ideale Begleiter für sportliche Personen. -------------------------------- 16.05.2018 - 16.05.2019 OXFORD - wiedergeboren und erstrahlt nun in voller Pracht Vor einem Jahr kam Oxford ins Tierheim in Italien. Mit großer Schürfwunde auf der Schnauze, ausgemergelt, mehr tot als lebend. Von der Schönheit, die ihn zuvor umgab, nichts mehr zu sehen. Körperlich erschöpft, ein Bauch, der nicht vorhanden war. Dafür Knochen, die hervorstachen vor lauter Ausgezehrtheit. Dank der steten Fürsorge der TIerschützer vor Ort ist Oxford heute schöner denn je, ein bildhübscher und vor Lebensfreude strotzender Setterbub. Rasse: Englischer Setter Geschlecht: Rüde Alter: geboren ca. 2017 Größe: ca. 55 cm kastriert: Info folgt Angsthund/Deprivationssyndrom: nein Krankheiten: Leishmaniose positiv; behandelt; derzeit ohne Symptome Mittelmeerkrankheiten: Leihmaniose positiv Verträglichkeit: Rüden: ja Hündinnen: ja Katzen: nicht bekannt Kleintiere: nicht bekannt Kennt Kinder: nicht bekannt

Italien

GELSOMINA - scheue und zarte Jagdnase

Segugio Italiano a pelo forte

9 Jahre

Weiblich

. Februar 2019 Gelsomino, der Bruder von Gelsomina, mit dem sie all die Jahre den Zwinger teilte, hat ein Zuhause in Italien gefunden. So sehr wir uns für ihn freuen, aber Gelsomina bleibt allein zurück ... :-( ------------------------------- Zur Vergangenheit von Gelsomina wissen wir nichts. Nichts zu ihrer Herkunft, nicht, wie lange sie schon im Tierheim ist. Was wir wissen, ist jedoch, dass sie gegenüber Fremden scheu ist, sich an ihrem Bruder Gelsomino orientiert und dann auch mutig zu Menschen hingeht, wenn diese sicht entsprechend ruhig nähern. So suchen wir für Gelsomina entweder einen Einzelplatz in einem ruhigen Zuhause bei Menschen, die geduldig sind und Gelsomina Zeit geben, alles kennen zu lernen. Oder einen Platz bei einem souveränen Ersthund, der Gelsomina die Orientierung gibt, die sie aktuell von Gelsomino bekommt. Die rabenschwarze Segugia ist ein Jagdhund, ein Laufhund und würde sich nach anfänglichem Muskelaufbau und kontinuierlichem Steigern der Kondition über ausgiebige Spaziergänge oder auch Nasenarbeit freuen. Rasse: Segugio Italiano Geschlecht: Hündin Alter: geboren ca. 2011 Größe: ca. 50 cm kastriert: ja Angsthund/Deprivationssyndrom: scheu Krankheiten: keine bekannt Mittelmeerkrankheiten: Test folgt vor Ausreise Verträglichkeit: Rüden: ja Hündinnen: ja Kinder: nicht bekannt Katzen: Test nicht möglich Kleintiere: Test nicht möglich

Italien

ROMEO *blind*, Mischling, geb. ca. 2006

Mischlingshund

14 Jahre

Männlich

Handicap | Notfall

Dieser kleine, sehr kompakte Hundemann ist 13 Jahre alt, leider blind und altersbedingt schwerhörig. Er stammt aus einem überfüllten Tierheim in Süditalien. 13 ist die Zahl, die auch auf der Waage stehen SOLLTE ?, aber noch sind es einige Kilogramm mehr ? Romeo ist allseits verträglich, nicht ängstlich und versteht sich sogar mit Katzen. Kastriert ist er nicht. Wer hat einen liebevollen und ruhigen Platz für den Herzensbrecher frei?

Belgien

PAKSA sucht ihre Familie!

Mischlingshund

8 Monate

Weiblich

Paksa, geboren 08.05.2019, weiblich und kastriert. Gesund, geimüft, kastriert. Paksa ist sehr freundlich und ruihg, passt für jede Familie. Sie ist stubenrein, lieb, sie kann allein bleiben. Paksa hat sehr gutes Wesen, stabil und ruhig. Paksa passt für jede Familie.

MIRA Hundehilfe Moskau e.V.
Am Riessel 25
29549 Bad Bevensen
Deutschland

BUFFY ist ein hübsches Mädchen!

Mischlingshund

4 Monate

Weiblich

Buffy, weiblich, geboren 10.09.2019, gesund, geimpft, gechipt. Noch nicht kastriert. Buffy ist freundlich, lieb und spielt gerne. Sie macht sehr gut mit anderen Hunden Katzen und Kindern aus. Buffy war mit ihrer Mutter in der Nähe von einem Tierheim ausgesetzt. Buffy lebt in der Pflegefamilie, sie ist stubenrein und kann einige Stunden allein bleiben.

MIRA Hundehilfe Moskau e.V.
Am Riessel 25
29549 Bad Bevensen
Deutschland

KUVAR ein sehr lieber und ruhiger Rüde - menschenbezogen und verschmust

Deutscher Schäferhund-Mix

7 Jahre , 9 Monate

Männlich

Notfall

*21.04.2012, ein sehr lieber und ruhiger Rüde - menschenbezogen und verschmust, weiß und Zimt, Schäferhund - Mix, ca 60 cm Kuvar kam bereits vor sechs Jahren als Junghund ins Tierheim. Er konnte von den Helfern aus der Perrera vor dem sicheren Tod gerettet werden, und seitdem hat sich niemand mehr für ihn interessiert! Dabei ist Kuvar ein absolut liebevoller und menschenbezogener Rüde. Er freut sich, wenn die Helfer Zeit für ihn finden und er gestreichelt und gekuschelt wird. Er legt dann auch seine Pfote auf einen, damit er Aufmerksamkeit bekommt. Er ist wirklich zu süß! In seinem Gehege ist Kuvar eher ruhig und genießt es in der Sonne zu liegen. Spielzeug interessiert ihn weniger. Er liebt eher die gemeinsamen Spaziergänge bei denen er alles erkunden und rumschnüffeln kann. Und auch mit seinen Artgenossen versteht sich Kuvar ausnahmslos gut, egal ob Rüden oder Hündinnen. Bei den gemeinsamen Spaziergängen ist aber Achtsamkeit und auch Erfahrung gefragt. Denn wenn er an der Leine geht und der Halter nicht souverän ist, attackiert er andere Hunde, die sich ihm nähern. Was sicherlich auf Unsicherheit zurückzuführen ist. Wenn der Halter jedoch souverän ist und Kuvar gut führt, ignoriert er die anderen Hunde problemlos. Dies macht sich auch im Gehege bemerkbar, wenn die Helfer einen neuen Hund in der Gruppe einführen. Dies muss bei ihm anfänglich auch immer ohne Leine der Fall sein. Nach einer Weile können sie Kuvar dann auch ohne Probleme Leinen anlegen. In einem richtigen Zuhause wird man daran auch sicherlich noch arbeiten können. Aber im Tierheim besteht für die Helfer zeitlich einfach nicht die Möglichkeit dazu. Obwohl Kuvar absolut menschenbezogen, verschmust und sehr lieb ist, hat er noch nie ein Zuhause kennenlernen dürfen. Kein warmes Bettchen, keine stetige Zuwendung und keine richtige Familie. Er ist so ein lieber und hübscher Kerl und sollte endlich ebenfalls seine Chance bekommen. Wer wird es ihm ermöglichen? Für Kuvar wünschen wir uns eine liebe und hundeerfahrene Familie, die sich gerne viel Zeit für gemeinsame Spaziergänge und natürlich die geliebten Kuschelstunden nimmt. Liebe Kinder sind ebenfalls herzlich Willkommen. Da Kuvar sehr sozial ist wäre er zudem auch ideal als Zweithund geeignet. Ein ausbruchsicherer Garten, in dem Kuvar auch weiterhin die Sonne und Gras genießen kann, wäre wünschenswert. Kuvar wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

LINA , bezaubernde Mischlingshündin, ca. 1,5 Jahre, Video

Labrador Retriever-Mix

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Fundtier

Kurzinfo: freundlich, menschenbezogen, fröhlich, sportlich, Familie+, Kinder+, Rüden+, Hündinnen+ Die ca. im Juni 2018 geborene Lina wurde bereits im Herbst 2018 als Welpe gemeinsam mit ihren Geschwistern auf der Straße aufgefunden. Sie wurde dann in Ungarn vermittelt und die neuen Besitzer verpflichteten sich - sogar vertraglich -, die Impfungen fortzuführen und die Hündin auch wieder ins Heim zum Kastrieren zu bringen, sobald sie alt genug wäre. Kata bietet den lokalen Adoptanten immer an, die Hunde zu gegebener Zeit kostenfrei zu kastrieren, um die ungeplante Vermehrung zu verhindern, landen die Welpen doch zu oft am Ende wieder bei ihr im Heim. Nun wurde Lina aber Anfang Januar 2020 wieder auf der Straße gefunden und in die Station gebracht. Kata kontaktierte daraufhin die Besitzer. Leider stellte sich heraus, dass diese keines ihrer Versprechen eingehalten hatten - weder war Lina weiterhin geimpft noch kastriert worden. Sie war entwischt, weil sie den Zaun überklettern kann. Da die Besitzer die hübsche Hündin mit der ungewöhnlichen Fellfärbung auch nicht wirklich zurückholen wollten, ist Kata nun eigentlich erleichtert, wenn wir für die süße Lina ein gutes Zuhause finden. Lina ist eine sehr freundliche und lebensfrohe Junghündin, die sich über jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit freut. Sie ist derzeit mit dem ebenfalls noch jungen Jumpy in einem Zwinger untergebracht und versteht sich prima mit diesem. Mit Hündinnen kommt Lina ebenfalls gut klar. Lina würde gut in eine unternehmungslustige Familie mit Kindern passen, aber ebenso zu einer Einzelperson oder einem Paar. Die junge Hündin möchte noch viel erleben und damit das auch entspannt erfolgen kann, darf eine liebevolle, aber konsequente Erziehung nicht zu kurz kommen. Dann sind wir uns aber sicher, dass aus Lina eine tolle Lebensbegleiterin werden wird, die man für alle möglichen Dinge begeistern kann. Die entzückende Lina reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Wer gibt dieser wunderbaren Hündin ein neues Zuhause? Wenn Sie sich für Lina interessieren, melden Sie sich doch bitte bei uns! Hier noch der Link zu Linas Profil auf unserer Webseite: https://www.pfotenretterungarn.de/portfolio-view/lina-bezaubernde-mischlingshuendin-ca-15-jahre/ Eventuelle Rassezuordnungen unsererseits beruhen auf Vermutungen aufgrund von Optik und/oder Verhaltensmerkmalen und sind bitte ohne Gewähr zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 380 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für die Impfungen, Chippung, Kastration, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen & Transport Ihres Hundes. Informieren Sie sich auch auf Facebook https://www.facebook.com/pfotenretterungarn sowie auf unserer Webseite über uns und unsere Hunde. Die Pfotenretter Ungarn sind eine geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.

Ungarn

LUPU lieber, kastrierter, 48 cm, sucht Familienanschluß

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Name: Lupu Geburtsdatum:16.12.2018 Geschlecht: männlich Schulterhöhe:48 cm Körperlänge:48 cm Gewicht:14,5 kg kastriert Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in Rumänien Gesundheits Blut-Teste: Snap test 4DX: 16.1.2020 negativ Test Leishmania:16.1.2020 negativ Test Babesia (Mikroskop): 16.1.2020 negativ Lupu haben wir im städtischen Tierheim Constanta gesehen und nach einer Woche war er zutraulich. Er litt sehr in der Gefangenschaft im kleinen Zwinger, den er mit 10 weiteren Rüden teilen musste und jeden Tag um einen Happen Futter bangen musste, ob er den auch noch bekommt, wenn die dominanten Rüden sich satt gefressen haben. Lupu ist ein sehr vorsichtiger und verängstigter Hund. Er ist an die menschliche Präsenz nicht gewöhnt, im Gegenteil, er scheint sie fast zu fürchten. Es braucht viel Zeit bevor er sich jemandem nähern oder zumindest einen Snack annehmen kann. Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere. Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance. Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen. Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden. Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland. Interesse an dem Hund? Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Befreite-Hunde e.V.
Moststr. 13
93326 Abensberg
Deutschland

HOPKINS sucht ein Zuhause

Mischlingshund

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Juli 2019: Manolos & Hopkins wurden nahe des Tierheims zusammen an einem Busch festgebunden. Hopkins ist geschätzte 8 Monate alt und zur Zeit noch etwas schüchtern, dabei aber freundlich :-). Die 2 warten nun - auch getrennt - auf liebevolle Adoptanten, wo sie ein gesichertes Heim für immer finden! Alle unsere Hunde sind erstgeimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. https://youtu.be/Qu8dZGsSynQ https://youtu.be/uBDDo0p4i10 https://youtu.be/hFSVX9a5-j4

Tierhilfe Korfu e.V.
Pflegestelle
53177 Bonn
Deutschland

JACK

Mischlingshund

2 Monate 8 Tage

Männlich

Jack, wurde mit seiner Schwester Jill, auf einem Müllberg ausgesetzt. Wer hat für den lustigen, lieben, verspielten, sportlichen Rüden ein liebevolles Zuhause? Wenn er erwachsen ist, wird Jack ca. 50 cm groß sein. Jack, ist bei der Vermittlung, entwurmt, geimpft, gechipt und im Besitz eines EU Heimtierausweis. Beachten Sie bitte auch unsere anderen Inserate, die alle aktuell sind, solange diese online sind. Bei Interesse, schreiben Sie uns bitte Ihre Festnetz-Nummer! Da wir unter 0821-6089386 selten erreichbar sind! https://www.facebook.com/christine.richter.9659 Geprüft und zugelassen nach 11 Tierschutzgesetz (TierSchG) durch die zuständige Veterinärbehörde Aichach/Friedberg.

Tierschutz Richter
Pflegestelle
Keltenstr. 30
86316 Friedberg
Deutschland

TULLU

Mischlingshund

3 Monate

Männlich

Tullu wurde ausgesetzt gefunden. Wer hat für den lustigen, lieben, verspielten, sportlichen Rüden ein liebevolles Zuhause? Wenn er erwachsen ist, wird Tullu ca. 50 cm groß sein. Tullu, ist bei der Vermittlung, entwurmt, geimpft, gechipt und im Besitz eines EU Heimtierausweis. Beachten Sie bitte auch unsere anderen Inserate, die alle aktuell sind, solange diese online sind. Bei Interesse, schreiben Sie uns bitte Ihre Festnetz-Nummer! Da wir unter 0821-6089386 selten erreichbar sind! https://www.facebook.com/christine.richter.9659 Geprüft und zugelassen nach 11 Tierschutzgesetz (TierSchG) durch die zuständige Veterinärbehörde Aichach/Friedberg.

Tierschutz Richter
Pflegestelle
Keltenstr. 30
86316 Friedberg
Deutschland

Seite 1 von 643