shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 695
Weiter zur Seite

ANITA

Border Collie-Mix

Weiblich

Endlich leben: ANITA ist wegen ihres Alters von ihren Besitzern in unserer spanischen Partnerstation San Anton abgegeben worden. Und sie hatte anstrengende Jahre hinter sich. Bei ihrer Ankunft war sie in einem entsprechend verwahrlosten Zustand und machte einen vereinsamten Eindruck. Irgendeine Form von Lebensqualität hat sie nie erleben dürfen. So war Anita kaum erzogen und im Kontakt mit Menschen zurückhaltend und vorsichtig. Und trotzdem ist sie eine feinfühlige, sanftmütige, liebenswürdige Hunde-Dame mit einem warmen Herz geblieben. Sie ist ausgeglichen, ergeben und nobel. Und sie liebt und braucht Körperkontakt mit ihrem Menschen. Anita hat viel Ausstrahlung und einen ruhigen Charakter. Sie ist eine pflichtbewusste, aufmerksame Vierbeinerin, die ihrem Menschen unbedingt gefallen möchte. Sie ist intelligent und lernwillig. Und sie liebt es, mit ihren Menschen spazieren zu gehen und dabei herumzuschnüffeln. In San Anton hat sich Anita relativ schnell wohl und wie zuhause gefühlt. Hier hat sie Vertrauen gelernt, alles nachgeholt, was ihr gefehlt hat, und Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein im positiven Sinne entwickelt. Anita, die die Hundesprache nicht sehr gut beherrscht und die Macho-Rüden-Gehabe verunsichert, hat etwas Zeit gebraucht, im Rudel klarzukommen. In San Anton hat sie deshalb in einer Gruppe ruhiger, gelassener Artgenossen gelebt. Madame Anita ist absolut fokussiert auf ihren Menschen. Sie schätzt tägliche Routine, Ruhe, Regelmäßigkeit und Respekt. An neue Situationen und veränderte Umstände muss sie sich immer erst einmal gewöhnen. Und im Kontakt mit fremden Menschen ist sie zunächst schüchtern. Anita ist nun bei uns in der Tierherberge Donzdorf und ihr höchstes Glück wäre es jetzt, eine Familie zu finden, die sie wie einen Augapfel hütet, sie vollständig in ihren Alltag integriert und sie überall dabei sein lässt. Anita, die gar nicht genug Liebe bekommen kann, möchte einfach nur ihre einsame, lieblose Vergangenheit hinter sich lassen - und sich auf eine liebevolle Zukunft mit Ihnen freuen. Alter ca.: 2016 Geschlecht: w -k- Rasse: Mischling Katzen: ja, tolerant Kinder: ja Schulterhöhe: ca. 55 cm Anfänger: ja, mit Hundeschule Ausführliche Informationen über unsere Arbeit, welche sich über das In- und Ausland erstreckt, erhalten Sie auf unserer Homepage www.tierherberge-donzdorf.de oder rufen Sie uns einfach an.

Tierherberge Donzdorf e.V.
Im Lautergarten 5
73072 Donzdorf
Deutschland

ILAY total verspielt, verschmust, friedlich, freundich, sehr menschenbezogen

Mischlingshund

2 Jahre , 6 Monate

Männlich

Ilay ist ein ca. 2 Jahre alter Rüde, der zusammen mit seiner Kollegin Alva im Hof einer alten Frau lebte, bis diese eines Tagen nicht mehr da war und die Hunde sollten von der Erben ausgesetzt und der Hof verkauft werden. Als unsere Tierärztin davon erfuhr, zögerte sie nicht sie mitzunehmen und in unser Shelter zu bringen. Ilay ist ein zuckersüßes Kerlchen, total verspielt, verschmust, friedlich, freundlich, sehr menschenbezogen, mit Artgenossen gut sozialisiert. Ilay ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert und hat eine SH von ca. 55 cm.

Rumänien

ADELIA lustig, verspielt, verschmust, energisch

Mischlingshund

10 Monate

Weiblich

Adelia ist eine ca. 9 Monate alte Hündin, die als Welpe von ihrer Familie in eine Hundepension gebracht und nicht mehr abgeholt wurde. Nachdem sie dort über vier Monate unentgeltlich gehalten wurde, war die Pension nicht mehr bereit weiter zu behalten, so kam sie zu uns ins Shelter. Adelia ist ein lustiges, verspieltes, energisches Mädchen, die Bewegung und Beschäftigung braucht und dementsprechend eine aktive Familie. Am liebsten tobt sie mit Artgenossen. Adelia ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert, hat eine SH von ca. 50 cm und wiegt ca. 18 Kg.

Salvate Canes e.V.
Hauptstr. 42 a
91236 Alfeld
Deutschland

KALINA ruhig, total verschmust, mag auch Katzen

Mischlingshund

7 Jahre , 6 Monate

Weiblich

Kalina ist eine ca. 7 Jahre alte Hündin, die von unserem Mitarbeiter an eine Straßenbahnhaltestelle, mutterseelenallein, gefunden wurde. Die Kleine kam wedelnd auf ihn zu und so landete sie in unser Shelter ??. Kalina ist eine ruhige, total verschmuste Hündin, die man kaum merkt und ein ruhiges Plätzchen und Zuneigung braucht. Sie ist mit Artgenossen und Katzen gut sozialisiert. Kalina ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert und hat eine SH von ca. 35 cm und wiegt ca. 14 Kg (wovon sie bestimmt 2-3 loswerden sollte ??)

Rumänien

MARTIN würde gerne die Hundeschule besuchen

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Name: Martin Rasse: Mischling Geschlecht: Rüde Geburtsdatum: 11.2021 (7 Monate alt) Ungefähre Größe: ca. 50 cm, ca. 16 kg Kastriert: ja Katzentest: auf Anfrage Erkrankungen: keine bekannt Mittelmeertest: zu jung Aufenthaltsort: Tierheim von Claudia, Rumänien Eine Nachbarin von Claudia, die ein privates Tierheim in Rumänien führt, hat zwei kleine Hundewelpen gerettet, von denen einer in ein offenes Plumpsklo gefallen ist. Ihr wurde berichtet, dass dieser kleine Hund „seit Stunden ums Überleben kämpft“. Da sich das dramatisch anhörte, kümmerte sie sich natürlich direkt um diesen kleinen Unglücksraben und er konnte schlussendlich mit einer Leine rausgezogen werden. Als dann noch herauskam, dass es noch einen weiteren Bruder zu diesem kleinen Kerlchen gab, bot die Nachbarin sich an, beide Hundekinder mitzunehmen, um ihnen zunächst einmal ein sicheres Zuhause zu bieten. Beide Welpen wuchsen bei dieser Dame auf und blieben zum Glück auch gesund. Der Plan der Dame war, den beiden Hunden vor Ort ein schönes Zuhause zu finden. Doch leider klappte das nicht, weshalb die beiden Jungspunde nun ins Tierheim zu Claudia umzogen, um von dort aus Ihr liebevolles Für-Immer-Zuhause zu finden. Der Unglücksrabe erhielt den Namen Aston und der Bruder wurde Martin getauft. Beide Jungs sind wirklich sehr freundliche Hunde und dem Alter entsprechend verspielt und sehr aktiv. Wir wünschen uns für jeden einzelnen von ihnen ein tolles Zuhause bei einer Familie, gerne auch mit standfesten und ggf. hundeerfahrenen Kindern, die Lust, Zeit und Energie haben, mit einem Hundejungspund die Welt zu entdecken. Im Idealfall hat Martin die Chance, eine gute Hundeschule zu besuchen und seine Lieblingsmenschen beim Sport zu begleiten. Sicherlich wird Martin ein toller Begleiter beim Joggen, Rad fahren oder auch beim Wandern. Ob Martin auch ein Schwimmer wird, müsste man mal gemeinsam ausprobieren. Ein Plumpsklo von innen sehen, wie es seinem Bruder ergangen ist, möchte er auf jeden Fall nicht. Martin lernt nun vor Ort schon die ersten Schritte an der Leine kennen, das weitere Hunde-Einmaleins müssten dann seine Adoptanten mit ihm gemeinsam lernen. Körbchen und Platz im Herzen frei für das neue Familienmitglied Martin? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Anna Bettfür. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer. Anna Bettfür (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 01514 2860676 e-Mail: bettfuer@tsv-europa.de

Rumänien

PLUTO - sucht erfahrene und sportliche Menschen!

Bodeguero

4 Jahre

Männlich

Name: Pluto Geschlecht: männlich Rasse: Bodeguero Geb.: 15.06.2018 Größe: ca. 50 cm Kastriert: ja Hunde: ja Katzen: kann getestet werden Kinder: ab dem Teenageralter Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 61191 Rosbach v.d. Höhe Pluto- sucht erfahrene und sportliche Menschen Pluto hat sich sehr gut auf seiner Pflegestelle eingelebt und zeigt sich dort auch weiterhin als netter Hund, der jeden Tag dazulernt. Sein Pflegefrauchen schreibt: „Pluto ist seit einigen Wochen bei mir auf Pflegestelle und sucht nun sein eigenes und endgültiges Zuhause. Er geht stets freundlich auf alle Zwei- und Vierbeiner zu und lässt sich gerne streicheln und kuscheln. Er liebt es, seine Menschen überall hinzubegleiten, zeigt sich freundlich und möchte einfach geliebt werden. Er ist stubenrein und übt mit seinem Frauchen eifrig die Leinenführigkeit. Sogar der Rückruf an der Schleppleine klappt inzwischen. Lange gemeinsame Waldspaziergänge findet Pluto super und zum Joggen lässt er sich auch gerne überreden. Alles in allem ist Pluto einfach nur ein toller Begleiter, der seinen Menschen zugewandt ist und sicherlich ein toller und loyaler Kumpel sein wird.“ Pluto ist jederzeit zum Spielen und Kuscheln bereit und möchte endlich „seinen Menschen“ finden, der ihn liebt und mit ihm die Welt entdeckt. Kurz- hier wartet ein wirklich toller Kerl auf Menschen, die ihn bei seiner weiteren Entwicklung unterstützen und mit ihm gemeinsam (sportlich) aktiv sein möchten. Pluto kann auf seiner Pflegestelle kennengelernt werden. Die Hunde der SALVA Hundehilfe e.V. werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt und werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt: Andrea Funk 0173 – 5174297 andrea.funk@salva-hundehilfe.de www.salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
61191 Rosbach
Deutschland

EGAS hätte gerne einen Hundekumpel in seinem neuen Zuhause

Mischlingshund

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Name: Egas Rasse: Mischling Geschlecht: Rüde Geburtsdatum: 05.2021 (1 Jahr alt) Ungefähre Größe: ca. 35 cm Kastriert: ja Katzentest: auf Anfrage Erkrankungen: keine bekannt Mittelmeertest: alles negativ getestet Aufenthaltsort: Adoromimos, Mafra Egas ist kein Hund, der uns und Ihnen sofort freudestrahlend in die Arme springt und sich übermütig freut, dass wir ihm Aufmerksamkeit schenken. Egas gehört eher zu der Sorte „skeptischer Hund“ und man muss Zeit, Einfühlungsvermögen und Liebe investieren, um aus dem vorsichtigen Hund ein selbstbewusstes Kerlchen zu machen. Hat man einen kleinen (oder auch großen) Snack dabei, kommt man der Sache schon etwas näher und sicherlich helfen Leckerlis zukünftig auch dabei, das Vertrauen von Egas zu erhalten. Leckerlis, aufmunternder Zuspruch und ganz viel Zeit. Egas kam gemeinsam mit seinem Hundekumpel Tommy ins Tierheim. Leider wissen wir nicht, was die beiden in ihrem bisherigen Leben schon alles erlebt haben, bzw. wo sie sich die ersten Lebensmonate befunden haben. Aber wie auch immer, die Vergangenheit möchten wir auch gar nicht mehr aufwühlen, sondern positiv und voller Zuversicht in die Zukunft schauen und dem wunderhübschen Egas seine Menschen finden. Mit anderen Hunden ist Egas super toll verträglich und in seinem neuen Zuhause darf gerne ein Hundekumpel (ganz egal ob männlich oder weiblich) an seiner Seite sein. Von diesem könnte er sich vieles abgucken, was er selbst noch nicht kennt oder vor dem er Angst hat. Alltagssituationen meistert Egas leider noch nicht selbstbewusst, er ist in sehr vielen Situationen unsicher. Egas braucht Hundemenschen mit Erfahrung, die ihn sicher durch den Tag, durch die Woche und überhaupt durchs Leben führen. Mit passendem Training wird Egas sicher zu einem unbeschwerten Hundemann heranwachsen. Falls Sie sich in Egas verliebt haben und Sie bereit sind, viele Leckerlies, viel Zeit und viel Geduld in diesen kleinen Rohdiamanten zu investieren, dann würden wir uns über eine Kontaktaufnahme mit seiner Vermittlerin Paula Hoch freuen. Wir sind uns sicher, dass Egas sich zum absoluten Traumhund mausern wird, wenn wir über den Tierschutzverein Europa die passende Familie für ihn finden können. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer. Paula Hoch (Sprachen: Deutsch, Englisch) erreichbar 12 bis 19 Uhr Mobile: +49 178 8734620 e-Mail: hoch@tsv-europa.de

Portugal

ASTON sucht eine aktive Familie

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Name: Aston Rasse: Mischling Geschlecht: Rüde Geburtsdatum: 11.2021 (7 Monate alt) Ungefähre Größe: ca. 50 cm, ca. 16 kg Kastriert: ja Katzentest: auf Anfrage Erkrankungen: keine bekannt Mittelmeertest: nein, noch zu jung Aufenthaltsort: Tierheim von Claudia, Rumänien Eine Nachbarin von Claudia, die ein privates Tierheim in Rumänien führt, hat zwei kleine Hundewelpen gerettet, von denen einer in ein offenes Plumpsklo gefallen ist. Ihr wurde berichtet, dass dieser kleine Hund „seit Stunden ums Überleben kämpft“. Da sich das dramatisch anhörte, kümmerte sie sich natürlich direkt um diesen kleinen Unglücksraben und er konnte schlussendlich mit einer Leine rausgezogen werden. Als dann noch herauskam, dass es noch einen weiteren Bruder zu diesem kleinen Kerlchen gab, bot die Nachbarin sich an, beide Hundekinder mitzunehmen, um ihnen zunächst einmal ein sicheres Zuhause zu bieten. Beide Welpen wuchsen bei dieser Dame auf und blieben zum Glück auch gesund. Der Plan der Dame war, den beiden Hunden vor Ort ein schönes Zuhause zu finden. Doch leider klappte das nicht, weshalb die beiden Jungspunde nun ins Tierheim zu Claudia umzogen, um von dort aus Ihr liebevolles Für-Immer-Zuhause zu finden. Der Unglücksrabe erhielt den Namen Aston und der Bruder wurde Martin getauft. Beide Jungs sind wirklich sehr freundliche Hunde und dem Alter entsprechend verspielt und sehr aktiv. Wir wünschen uns für jeden einzelnen von ihnen ein tolles Zuhause bei einer Familie, gerne auch mit standfesten und ggf. hundeerfahrenen Kindern, die Lust, Zeit und Energie haben, mit einem Hundejungspund die Welt zu entdecken. Im Idealfall hat Aston die Chance, eine gute Hundeschule zu besuchen und seine Lieblingsmenschen beim Sport zu begleiten. Sicherlich wird Aston ein toller Begleiter beim Joggen, Rad fahren oder auch beim Wandern. Ob Aston zwischenzeitlich auch ein Schwimmer ist, müsste man mal gemeinsam ausprobieren. Ein Plumpsklo von innen sehen, möchte Aston auf jeden Fall nicht noch einmal. Aston lernt nun vor Ort schon die ersten Schritte an der Leine kennen, das weitere Hunde-Einmaleins müssten dann seine Adoptanten mit ihm gemeinsam lernen. Körbchen und Platz im Herzen frei für das neue Familienmitglied Aston? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Anna Bettfür. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer Anna Bettfür (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 01514 2860676 e-Mail: bettfuer@tsv-europa.de

Rumänien

RICA sucht emphatische, verständnisvolle und geduldige Menschen

Mischlingshund

9 Monate

Weiblich

Name: Rica Rasse: Mischling Geschlecht: Weibchen Geburtsdatum: 10.2021 (9 Monate alt) Ungefähre Größe: ca. 26 cm, 5 kg Kastriert: ja Katzentest: auf Anfrage Erkrankungen: keine bekannt Mittelmeertest: zu jung Aufenthaltsort: Tierheim Odai Während die einen von Freiheit, Abenteuern und Selbstbestimmung träumen, kämpfen die anderen täglich um ihr Leben und sehnen sich nach Sicherheit, Geborgenheit und klaren Strukturen. So wie Rica. Claudia, eine rumänische Tierschützerin erhaschte etwas im Augenwinkel, als sie die Schnellstraße entlangfuhr – der Blick in den Rückspiegel bestätigte: ein kauernder kleiner Hund. Sie hielt an, lief zurück und entdeckte Rica, die vor Angst fürchterlich zu schreien begann, aber zugleich in Schockstarre verfiel und glücklicherweise nicht panisch davonrannte. Als Rica im Tierheim ankam, schrie sie beim Anblick des ersten Hundes erneut los. Jeder Annährungsversuch der Pfleger, aber auch laute oder einfach nur unbekannte Geräusche lösten ein Angstpippi aus. Rica kannte nichts oder verknüpfte mit allem, was sie kennengelernt hatte, schlechte Erfahrungen. Ihre kleine Seele war fürchterlich traumatisiert, ihr Sorgenpäckchen platzte aus allen Nähten. Nachdem sie Monate lang kaum ihr Körbchen verlassen hatte und ihr Fressen und Wasser nur nachts in unbeobachteten Momenten anrührte, hat sie sich zwischenzeitlich gut an die alltäglichen Gegebenheiten des Tierheims gewöhnt. Sie freut sich über die Pfleger, versteckt sich nicht mehr vor fremden Menschen und spielt mittlerweile sogar mit den anderen Hunden und Katzen. Sie hat ihre Leidenschaft für Spielzeug entdeckt, läuft ihrer Bezugsperson wie ein Schatten hinterher und benimmt sich in vielen Moment schon wie ein unbekümmerter und glücklicher Hund. Schnelle Bewegungen oder abrupte Aktionen bringen sie allerdings nach wie vor aus dem Konzept und die Blase in Gang… lässt man ihr aber ausreichend Zeit, neue Situationen erfassen und einschätzen zu können, meistert sie die Herausforderung schon richtig gut. Zeit heilt Wunden. Allerdings nicht von heute auf morgen. Daher suchen wir für Rica nach Menschen, die sich behutsam und besonnen um sie bemühen und ihr den nötigen Freiraum geben, den Zeitpunkt für den nächsten Schritt selbst zu bestimmen. Menschen mit viel Liebe, Geduld und Fürsorge Wenn euer Löwenherz Feuer gefangen hat, ihr emphatisch und verständnisvoll seid, dann meldet euch gleich bei Ricas Vermittlerin Jule Ksienrzyk. Bitte beachtet aber die angegeben Sprechzeiten oder schreibt alternativ eine Email/WhatsApp unter Angabe Eurer Telefonnummer. 2. Vorsitzende: Julia Ksienrzyk (Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch) Mobile: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar) e-Mail: ksienrzyk@tsv-europa.de

Rumänien

MILU hübsch, brav und unheimlich freundlich und liebt Streicheleinheiten

Podenco-Mischling

5 Monate

Männlich

Name: Milu Rasse: Podenco-Mischling Geschlecht: Rüde Geburtsdatum: 02.2022 (5 Monate alt) Ungefähre Größe: aktuell 35 cm (wird um die 50 cm) Kastriert: zu jung Katzentest: auf Anfrage Erkrankungen: keine bekannt Mittelmeertest: zu jung Aufenthaltsort: Perrunas en Calma, Zaragoza Milu ist ein Podenco-Welpe – hübsch, brav und unheimlich freundlich. Er hat also die besten Voraussetzungen, damit sich jeder gleich auf den ersten Blick in ihn verliebt. Aber Milu setzt noch einen drauf: wenn man auf ihn zugeht wackelt das Schwänzchen und seine Freude ist riesig, das zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht und wer sich nicht schon eh hoffnungslos verliebt hat, ist spätestens jetzt seinem Charme erlegen. Wir wissen leider nicht, woher der kleine Milu kommt. Er irrte allein in den Bergen umher, bis ihn ein Spaziergänger entdeckte und mitnahm. Milu ließ sich ohne Probleme hochnehmen. Er wurde in die Tierpension gebracht, wo unsere Tierschutzpartner vom Verein Perrunas en Calma ihre Schützlinge unterbringen. Dort sollte er eigentlich darauf warten, in das städtische Tierheim (Perrera) gebracht zu werden, aber die Tierschützerinnen ersparten ihm dieses Schicksal und nahmen ihn auf, um nun ein gutes Zuhause für ihn zu finden. Milu ist ein sehr lieber Welpe, der von Anfang an in der Pension mit Artgenossen gut sozialisiert wurde. Er hat kein Problem von Menschen angefasst zu werden, ganz im Gegenteil, er liebt es, gestreichelt zu werden. Er spielt wie jeder Welpe in seinem Alter, aber was uns überrascht hat, statt übermütig an den Händen zu knabbern, wie es Welpen normalerweise tun, verteilt er zarte Hundeküsse auf den streichelnden Händen. Milu ist ganz sanft, auch wenn man ihm ein Leckerli gibt. Milu verhält sich jetzt schon vorbildlich, auch wenn er noch nicht nach draußen zum Rennen und Spielen kann, da er bis zum vollständigen Impfschutz noch einige Wochen im Zwinger bleiben muss. Wir freuen uns darauf, wenn er Spazieren gehen darf und die Helferinnen ihn an Geschirr und Leine gewöhnen können. Dann darf Milu endlich mit den anderen durch die Natur spazieren und ein bisschen die Welt erkunden. Wir sind überzeugt, dass er sehr gut zurechtkommen und schnell lernen wird. Milu ist anfangs noch etwas schüchtern und schaut einen mit seinen schönen bernsteinfarbenen Augen groß an, als würde er sich fragen, ob du man ihm auch wirklich nichts tun wird. Aber sobald er sieht, dass er vertrauen kann, genießt er die menschliche Gesellschaft. Aktuell teilt er seinen Zwinger mit einer kleinen Hündin, von der er sich alles gefallen lässt. Sie ist ziemlich hartnäckig in ihren Spielaufforderungen und Milu erträgt ihr Temperament mit außergewöhnlicher Geduld. Wir glauben, dass Milu zu einem mittelgroßen Hund heranwachsen und sich sehr gut in das Leben in einem richtigen Zuhause anpassen wird. Er braucht jetzt Menschen, die bereit sind, ihm alles beizubringen, was er wissen muss. Milu sucht Menschen, mit denen er die Welt jenseits der Gitterstäbe seines Zwingers entdecken kann, hinter denen er bis jetzt noch so geduldig wartet. Wir hoffen, dass er sehr bald Menschen findet, , die ihr Leben mit ihm teilen möchten. Es ist traurig zu sehen, dass ein junger, aktiver und lernfreudiger Hund immer noch eingesperrt aufwächst, wo er doch eigentlich spielen, rennen und das Leben in einer Familie genießen sollte. Wenn Sie mehr über Milu, die liebenswerten Eigenschaften der Podencos oder das Vermittlungsverfahren wissen möchten, rufen Sie gerne seine Vermittlerin Barbara Renz an oder stellen sich in einer E-Mail vor, sie ruft dann zurück. Barbara Renz (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0163 2524543 Telefon: 0221 2223370 e-Mail: renz@tsv-europa.de

Spanien

HERA sucht noch ihre Familie!

Mischlingshund

1 Jahr

Weiblich

Name: Hera Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geboren Juli 2021 (8-9 Monate) Größe/Gewicht: Schulterhöhe 63 cm/Gewicht 20 kg Hera wurde durch unsere Tierschützerinnen und Tierschützer von den Straßen Rumäniens gerettet, sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland. Dort zeigt sich Hera bisher als ein verspieltes, lernwilliges Hundemädchen. Sie läuft sehr gut an der Leine und zieht nicht, lässt sich aber noch ablenken beim Gehen neuer Strecken. Bei Hundebegegnungen zeigt sie sich Anfangs ängstlich, gleichzeitig aber auch neugierig und möchte spielen. Im Straßenverkehr oder gegenüber Fahrrädern hat sie keine Probleme, wenn sie die Situation beim Spaziergang mal nicht einschätzen kann bleibt sie erstmal stehen und wartet/guckt. Ruft man sie geht sie weiter. Sie zeigt sich immer super freundlich zu allen Menschen und möchte am liebsten von allen gestreichelt werden. Sie kuschelt sehr gerne, am liebsten den ganzen Tag. Mittlerweile findet sie aber auch mal Ruhe für sich und legt sich freiwillig hin. Das Alleine bleiben wird auf der Pflegestelle schon mit Hera geübt, dies klappt schon gut. Wir suchen für Hera eine Familie am besten mit älteren Kindern oder ein Pärchen/Single. Sie freut sich bei Kindern so extrem, dass sie diese auch anspringt. Daher denken wir das ältere Kinder besser wären. Sie ist sehr aktiv, genießt aber auch mal ihre Ruhe. Hera ist kastriert, gechippt und geimpft. Sie wird gegen eine Schutzgebühr von 420 € und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet Pärchen/Single. Sie freut sich bei Kindern so extrem, dass sie diese auch anspringt. Daher denken wir das ältere Kinder besser wären. Sie ist sehr aktiv, genießt aber auch mal ihre Ruhe. Hera kann gerne auf ihrer Pflegestelle in 46325 Marbeck besucht werden. Bei weiteren Fragen und/oder Interesse können Sie sich jederzeit bei uns melden. Hera ist kastriert, gechippt und geimpft. Sie wird gegen eine Schutzgebühr von 420 € und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet durch unseren gemeinnützigen Verein Hunderettung Europa e.V. vermittelt.

Hunderettung Europa e.V.
Pflegestelle
46325 Borken
Deutschland

BUDDY

Mastino Mischling

3 Jahre , 4 Monate

Männlich

Buddy Rüde in Deutschland Pflegestelle in 17440 Zemitz - Buddy auf unserer Homepage: https://sonnenpfoten.de/hunde/buddy • Mastín Español Mischling • geb. am 05.03.2019 • 75 cm, 47 kg • menschenbezogen, freundlich, lernwillig, sportlich, wachsam • Hundeerfahrung erwünscht • für standhafte Kinder geeignet • als Zweithund geeignet, Ersthund wäre toll • keine Katzen, Kleintiere oder Pferde • kennt das Leben in einem Haushalt, stubenrein Buddy ist ein toller und vor allem großer Kerl, der sein endgültiges Zuhause sucht. Momentan befindet sich der hübsche Bursche auf dem Hundegnadenhof Zemitz, wo er mit 10 anderen Hunden im Rudel lebt. Dort zeigt er sich als verspieltes und sehr sportliches Powerpaket. Im Haus verhält sich Buddy ruhig und unauffällig. Er ist aber wachsam und meldet gern frühzeitig, wenn Besuch kommt. Er ist sehr menschenbezogen, auch kinderlieb und möchte am liebsten überall dabei sein. Ab und zu lässt er sich auch zum Ballspielen motivieren. Viel Freude machen ihm auch die gemeinsamen Spaziergänge mit seinen Hundekumpels. Da wird auch gerne mal versucht, das eine oder andere Loch zu graben, um an Mäusenester zu gelangen, denn Buddy hat Jagdtrieb. Wir suchen für diesen wunderbaren Kerl ein liebevolles Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung, die natürlich auch genug Platz für den Riesen haben und am liebsten auch einen sicher eingezäunten Garten. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns. - kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, mit EU-Heimtierausweis Herkunft: Spanien Bewerbung an: vermittlung@sonnenpfoten.de Selbstauskunftsbogen runterladen und ausgefüllt mit Ihrer Bewerbungsmail zusenden: https://sonnenpfoten.de/sonnenpfoten-selbstauskunft.pdf Infos zum Adoptionsablauf und häufig gestellte Fragen: https://sonnenpfoten.de/hund-adoptieren/ Nach Österreich können wir leider aus gesetzlichen Gründen keine Hunde vermitteln. Andere Nachbarländer sind in Ausnahmefällen möglich.

Sonnenpfoten e.V.
Pflegestelle
17440 Zemitz
Deutschland

SIERY freut sich einfach, dabei zu sein

Mischlingshund

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

SIERY * Kleiner Mann, was nun? SIERY seit Mitte Ende Juni auf Pflegestelle in 21493 Möhnsen Rüde kastriert geb. lt Pass 2019, lt TÄ eher 2021 40cm, 10,5kg Spitz-Australien Shepherd – Mix in weiß/weißcreme mit hellbeigen Ohren weiches längeres Fell, Hängeöhrchen und die Rute recht gerade getragen. Der kleine Mann zeigte sich zunächst sehr beeindruckt von dem Trubel bei Ankunft und von den Menschen. Bereits am nächsten Tag jedoch siegten seine Neugierde und Freundlichkeit und er hat sich schnell hier ins Rudel integriert Mit seinen PS Geschwistern tobt er munter durch den Garten. Dem Pflegefrauchen ist er herzlich zugetan; er sucht aktiv den Kontakt, mag Kuscheln, Kraulen, Körperwärme, Nähe. Gemeinsames morgendliches Chillen auf dem Kronenkissen steht hoch im Kurs. Dabei darf auch gerne eine kleine Hundefreundin dabei sein. Seine Geschäfte erledigt er brav draußen; hier muss man die Zeichen deuten können und rasch reagieren. Er lebt hier in einem Hündinnen-Rudel und ist ein gern gesehenes Mitglied. Er kann die Hundesprache und weiß sich zu benehmen, passt sich den Mädels an und freut sich einfach nur, dabei sein zu dürfen. Gassigehen klappt inzwischen prima; hier muss man darauf achten, dass man ihn vorsichtig an neue Dinge heranführt, da er sich hier noch etwas besorgt zeigt. Im Rudel klappt aber auch das wunderbar; die anderen sind eine deutliche Hilfe. Er kann im Auto mitfahren, eine angemessene Zeit alleine bleiben, mit den Katzen gut auskommen, macht nichts kaputt. Er ist nicht futterneidisch und man kann ihm jederzeit Dinge/Kauteile gefahrlos wieder abnehmen. Insgesamt ist er ein eher ruhigere Hund; das kann sich jedoch mit Fortschreiten des „Ankommens“ auch noch ändern. Besucher beäugt er zunächst aus sicherer Entfernung; hier bei uns „ziehen“ die anderen Hunde ihn dann mit und er kommt auch neugierig an. Da sollte man aber etwas Geduld mit bringen. Den Tierarztbesuch fand er gar nicht schön; hier sind vermutlich alte Erinnerungen aufgeploppt und haben ihn panisch werden lassen. Er musste lange Zeit in der Klinik ausharren, in der seine Hautprobleme (das Fell ist jetzt wieder schön am wachsen) bekämpft wurden. Zwangsbedrängung von fremden Menschen kann er daher derzeit nicht gut ertragen. Da er ansonsten aber ein fröhliches Wesen hat, denken wir, dass sich diese Angst im Laufe der jetzt guten Zeit verlieren kann. Für Siery wünschen wir uns ein Zuhause in ländlicher Umgebung, gerne mit eingezäuntem Garten und bei hundeerfahrenen Menschen. Über Hunde- und Katzengesellschaft würde er sich sicher freuen. Bei Interesse stellt auch Ihr Euch bitte aussagekräftig vor, idealerweise mit dem Interessentenbogen Dankeschön. Weitere Infos über persönliche Nachricht, psb@prodogromania.de ; Kontakt bitte zunächst schriftlich! per WA 0170 7808586 oder unter j.thu@gmx.de. Vermittlung durch ProDogRomania nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag www.prodogromania.de

ProDogRomania e.V.
Pflegestelle
21493 Möhnsen
Deutschland

TRUMAN Junghund sucht eine eigene Familie

Mischlingshund

7 Monate

Männlich

Rüde, nicht kastriert Geboren: Dezember 2021 Größe: befindet sich noch im Wachstum und wird geschätzt mittelgross, Mittelmeerkrankheiten in Deutschland getestet- alle negativ Seit Ende Juni 2022 auf einer Pflegestelle in Deutschland. Der Kleine Truman ist ein vorsichtiger, am Anfang schüchterner 6 Monate alter Junghund. Er ist neugierig, verspielt, verschmust und sehr an seinen Menschen orientiert, sobald das Eis gebrochen ist. Er ist super lieb und gut anfassbar. Eine gewisse Auftauzeit wird er allerdings benötigen. Er lebt hier mit einem gemischten Rudel auf der Pflegestelle. Ein souveräner Ersthund sollte im neuen Zuhause vorhanden sein, das gibt ihm Sicherheit. Ebenso sollte Erfahrung mit unsicheren Hunden vorhanden sein. Es wäre schön, wenn Truman sein eigenes Kuschelkörbchen finden würde, bei Menschen die viel Zeit für ihn haben, alleine bleiben ist gar nicht sein Ding! Truman ist gerne überall dabei. Natürlich muss er auch das komplette Hunde ABC noch lernen, Leinenführigkeit ebenso. Truman ist so gut wie stubenrein. Autofahren ist auch kein Problem. Verträglichkeit mit Katzen kann hier leider nicht getestet werden. Wir wünschen uns für ihn ein eher ländliches Zuhause und aktive Menschen die viel mit ihm unternehmen, ihn fördern und viel Zeit für ihn haben! Kontakt schmid.220575@web.de

ProDogRomania e.V.
Pflegestelle
74357 Bönnigheim
Deutschland

ELRIC sanft, unaufdringlich, kuschelig

Mischlingshund

7 Jahre

Männlich

Rüde, kastriert Geboren: Juni 2015 Größe: 30 cm Seit Ende Mai 2022 befindet sich der kleine, krummbeinige Dackelmann auf seiner Pflegestelle. Er hat sich prima erholt, alle körperlichen Probleme sind abgearbeitet bis auf die Herzklappeninsuffizienz. Da braucht er aktuell noch keine Medikamente, es sollte aber jährlich einen Herzultraschall gemacht werden. Selbst mit einer solchen Diagnose werden Hunde alt und können sportlich aktiv sein ?? Elric war schnell stubenrein, und bewegt sich relativ frei im Haus. Die Treppe ist auch bezwungen, allerdings wägt er ab ob es sich wirklich lohnt mir die Treppe rauf zu folgen und wartet ab, ob ich nicht doch wieder nach unten komme ?? Elric lebt hier mit 5 Hündinnen und einem Kater, und hat sich gut ins Rudel eingefügt mit seiner ganz eigenen, sanften und unaufdringlichen Art. Dem Kater begegnet er mit Neugier. Würde ihn sicher auch jagen…aber der Kater bleibt einfach sitzen ?? Auf Spaziergängen ist Elric allerdings noch sehr aufgeregt und läuft dementsprechend an der Leine… das braucht noch etwas Training. Jagdtrieb ist vorhanden. Im Rudel bleibt er schon 3-4 Stunden alleine. Elric hängt sich sehr an seinen Menschen, ist aber auch noch mit Unsicherheiten behaftet. Heisst in ihm fremden Situationen wie hochheben zb verliert er aus Angst ein paar Tropfen Urin. Über die Zeit und wiederkehrenden Abläufen wird er immer sicherer und tröpfelt nur noch wenig bis gar nicht. Ich kann nur Gutes berichten, kuscheln ist für ihn das Tollste überhaupt?? Und er stellt keinen Blödsinn an. Ausser…alles essbare sollte ausser Reichweite sein. Da überkommt es ihn schon mal, und er rennt mit einem Laib Brot in den Garten…naja, learning by doing Pflegefrauchen ???? Wer nun diesen charmanten Dackelmix kennenlernen möchte, wende sich bitte per Mail an… psb@prodogromania.de

ProDogRomania e.V.
Pflegestelle
27726 Worpswede
Deutschland

STEVEN 5 1/2-jähriger total anhänglicher, verschmuster, toller Rüde, der sich so nach uns Menschen sehnt 50 cm

Mischlingshund

5 Jahre , 7 Monate

Männlich

Steven kam gleich auf uns zugelaufen, er ist total anhänglich und verschmust. Er legte sich auch auf den Rücken und hatte Freude, wenn man ihm das Bäuchlein kraulte. Der tolle Kerl sehnt sich so sehr nach Zuneigung und will einfach beim Menschen sein. Der freundliche Rüde hat nur eine halbe Rute, was ihn aber nicht stört. Steven ist der Chef in seinem Zwinger und hat seine Artgenossen gut im Griff und hält sie teilweise gut in Schach, doch Steven hört mit dem Dominanzverhalten auch auf, wenn man stop sagt. Auch Steven möchte nicht länger im Tierheim nur seine Zeit absitzen. Er würde so gerne noch die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernen und die Welt erkunden. Hierfür sucht er noch seine Menschen, die ihm die Chance dazu geben. Steven ist ausreisefertig und sitzt auf seinem gepackten Koffer, doch dazu braucht er ein Zuhause in Deutschland. Für Steven suchen wir ein liebevolles und geduldiges Zuhause, bei Menschen die bereits auf ihren eigenen Namen Hunde gehalten haben oder die Buchung einer Hundeschule nachweisen können und älter als 30 Jahre alt sind. Kinder sollten nicht jünger als 7 Jahre sein. Ein Zuhause mit entsprechendem Verantwortungsbewusstsein, Zeit, finanziellen Mitteln, Strukturen und ganz viel Liebe für ein langes Hundeleben. BITTE BEACHTEN SIE: Bei Interesse an einem unserer Hunde benötigen wir vorab eine Selbstauskunft von Ihnen. Diesen Fragebogen finden Sie auf unserer Homepage www.tierschutz-team.de immer in dem jeweiligen Inserat des Tieres. Nur bei Erhalt der Selbstauskunft können wir Interessenten für ein Kennenlernen und eventuelle Vermittlung berücksichtigen. Bitte informieren sie sich vorab auf unserer Homepage über die Vermittlungsbedingungen und den -Ablauf für unsere Tiere. https://www.tierschutz-team.de/tiere/steven/ Geboren ca.: 2016 Größe ca.: 50 cm Steven besitzt einen EU-Tierausweis, ist kastriert, gechipt, geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung), entwurmt und entfloht Er wird vor der Ausreise auf gängige Krankheiten per Schnelltest getestet (Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose) Wir vermitteln ihn mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 400,- Euro. Telefonzeiten: Montag + Mittwoch + Samstag von 11-15 Uhr unter: 02205-9099969 Sollten Sie uns telefonisch zu diesen Zeiten nicht erreichen, senden Sie uns bitte eine E-Mail unter info@tierschutz-team.de

Rumänien

MILA eine liebenswerte Hündin

Flat Coated Retriever

5 Monate

Weiblich

Mila ist natürlich wie jeder junge Hund, sehr verspielt und neugierig. Sie natürlich noch alles lernen. Leinenführung, Stubenreinheit, Auto fahren, alleine bleiben usw. dessen sollte man sich bewusst sein! Mila kommt mit anderen Hunden,Katzen und Kinder sehr gut zurecht. Sie wurde im Januar 2022 geboren und ihre Mama ist bekannt (siehe letztes Bild) Wie groß sie genau wird wissen wir nicht, dies wird eine Überraschung werden. Die kleine Zuckerschnute geht EU- Pass, Impfungen,Entwurmung und einem Sicherheitsgeschirr in ihr neues Zuhause. Mila ist auf Pflegestelle in 94244 Teisnach, wo sie auch gerne besucht werden kann. 09923/407635 0151/72005432 Bauer Verena ein neues Video von Milas Pflegestelle: https://youtu.be/AK6tIsPy8SU

TSV Hund und Katz e.V.
Pflegestelle
94244 Teisnach
Deutschland

BECKY Verträgliche, junge Schäferhündin

Deutscher Schäferhund

Weiblich

Unsere Schäferhündin Becky ist ca. 1,5 Jahre jung und ca. 52-55cm groß. Sie ist verträglich mit allen Artgenossen, dankbar und gelehrig. Die hübsche Junghündin befindet in unserem Shelter in Bukarest. Wir mussten Becky leider von ihren 8 Welpen trennen, da sie immer mehr abgenommen hat. Allgemein ist sie im Shelter ziemlich überfordert und muss dringend zur Ruhe kommen. Ein schönes Leben hatte sie bisher sicherlich nicht, und zur Krönung hat ihr Besitzer sie zusammen mit ihren Welpen einfach ausgesetzt. Becky freut sich über jede Kleinigkeit, möchte alles richtig machen und einfach nur gefallen. Selbstverständlich ist sie komplett geimpft, kastriert, SNAP 4 NEGATIV getestet, gechippt und im Besitz ihres EU- Heimtierausweises. Becky wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Bei ernsthaftem Interesse würden wir uns freuen, wenn Sie unsere Selbstauskunft ausfüllen: bit.ly/TEG-Selbstauskunft

Rumänien

FIWI Bretonen Herz, Pflegefamilie Grefrath

Epagneul Breton

10 Jahre , 8 Monate

Weiblich

FIWI (22.10.11, 48cm) ist eine sehr besondere Hündin - einfach nur liebevoll - sehr kuschelig - total verträglich - geht sehr gerne spazieren - benutzt Rassentypisch Ihre Nase und hatte ein besonders schlechten Leben bevor sie entsorgt werden sollte. Die wunderschöne Bretonen Dame liebt es dabei zu sein - kuscheln auf dem Sofa wird aber auch seeeehr gerne genommen. Ein Garten wäre toll für Sie, FIWI liebt es zu stöbern, zu suchen und in der Sonne zu liegen. FIWI kann jede liebe Familie bereichern, mit oder ohne Rudel - rüstige Rentner würden auch Ihr Rieeeesen Herz erfreuen - kommt die liebe Hündin einfach besuchen und lasst Euch verzaubern! Bei Interesse sendet Ihr bitte eine Mail an berswordt@tiere-leben.de Wir übersenden dann unseren Fragebogen. Vermittelt wird mit EU-Pass, Bluttest, gechipt, erstgeimpft, gegen Parasiten behandelt, Schutzvertrag, Schutzgebühr und nach Vorkontrolle. Facebook: Weil Tiere lieber leben e.V. Hundevermittlung

weil Tiere lieber leben e.V.
Pflegestelle
47929 Grefrath
Deutschland

CHICCO der Charmeur sucht seine Menschen

Großpudel

3 Jahre , 9 Monate

Männlich

Chicco der Charmeur sucht seine Menschen! Chicco ist ein drei Jahre alter, intakter Großpudel-Rüde. Er ist ein sehr lieber, anhänglicher und verschmuster Kerl, der anfangs etwas zurückhaltend ist und ein bisschen Zeit braucht, bis er auftaut. Kindern gegenüber ist er aufgeschlossen und freundlich. Anderen Hunden begegnet er freundlich und geht Konflikten aus dem Weg. Unkastrierte Hündinnen findet der Charmeur aber SEHR spannend und neigt dazu, etwas aufdringlich zu sein. Chicco ist stubenrein, beeherrscht ein paar Grundkommandos, die gerne noch weiter aufgefrischt werden können und ist ein ruhiger Beifahrer im Auto. Nur Alleinblieben - das mag Chicco nicht so gerne. Hier muss man kleinschrittig mit ihm üben. Erste Erfolge sind aber bereits zu verzeichnen: er versucht nicht mehr, dem Pflegefrauchen überall hin zu folgen und auch die Nacht verbringt er problemlos mit seinen Pudelkumpels alleine im EG. Für unseren Chicco wünschen wir uns Menschen, die ihm in der Eingewöhnungsphase die Zeit geben, die er braucht um Vertrauen zu fassen und die bereit sind mit ihm das Alleinebleiben kleinschrittig zu üben. Er ist ein freundlicher, sensibler Rüde, der Sicherheit und Klarheit bei seinen Menschen finden möchte. Ein Garten wäre wünschenswert, ist aber kein Muss. Einen Hundekumpel würde Chicco sicherlich an seiner Seite schätzen, er würde aber auch als Einzelprinz das Leben genießen können. Wer mehr über Chicco erfahren möchte, hier gehts zum Tagebuch: https://forum.retriever-and-friends.org/forum/retriever-and-friends-e-v/hund-sucht-mensch/1030260-chicco-grosspudel-3-jahre-abgabehund

Retriever and Friends e.V.
Pflegestelle
22941 Bargteheide
Deutschland

Seite 1 von 695