shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 64
Weiter zur Seite

THOMMY Süßes Katerchen sucht seine Dosis

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Charakter: Thommy ist sehr sozial, verschmust und verspielt. Geschichte: Der Mann unserer Tierschützerin Vania fand Thommy und sein Bruder Toby eines Abends in einem nahgelegenen Park. Die beiden Jungs waren in einem Müllsack ausgesetzt worden. Vermutlich wurden die Kleinen dort von „Nachbarn“ zurückgelassen, die sich über die Schäden, die von den Katzen in ihre Gemüsegärten angerichtet werden, ärgern. Unsere Tierschützerin hat Thommy und Toby aufgenommen und versorgt. Am nächsten Morgen kamen zwei weitere Kitten hinzu, Dobby und Seppi. Beide Jungs wurden vor dem Tor unserer Tierschützerin zurückgelassen. Ob die 4 Jungs Brüder sind, ist nicht ganz klar. Sie verstehen sich aber sehr gut miteinander. Thommy hofft bald auf große Reise gehen zu können. Er wünscht sich ein schönes und liebes Für-Immer-Zuhause mit einer Katzenfreundin oder einem Katzenfreund in seinem Alter. Sollte dort niemand im passenden Alter auf ihn warten, bringt er sehr gerne Dobby, Seppi oder Toby mit! geboren ca.: Mai 2021 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: nein verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Voraussetzungen: KEINE Einzelhaltung nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich) Schutzgebühr: 160 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Bitte beachte außerdem folgende Hinweise zu unserem Ablauf und den Vermittlungsvoraussetzungen: https://gluecksnasen-ev.com/vermittlung/ablauf/

Bulgarien

JULIUS

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Anfang August 2021 erreichte uns ein Hilferuf von deutschen Touristen, die in der Nähe von Porto Torres ihren Urlaub verbrachten. Ein kleines Kätzchen hatte beschlossen, bei ihnen einzuziehen, und sie hatten das Kleine während ihres Urlaubs auch gut versorgt. Aber nun nahte das Urlaubsende, und der Gedanke, dass das Katzenkind unversorgt zurückbleiben würde, bedrückte die Touristen sehr. Also suchten sie nach Hilfe und landeten bei uns. Unsere wenigen privaten Unterbringungsmöglichkeiten für Katzen waren leider alle schon mehr als voll. Aber glücklicherweise erklärte sich unsere Partnerin aus Stintino bereit, das Katzenkind aufzunehmen, und so wurde kurzfristig die Übergabe organisiert. Das Katzenkind entpuppte sich als Katerchen, und so erhielt der Kleine nun den schönen Namen Julius. Julius ist ein freundliches, anhängliches Kerlchen. Er ist verträglich mit anderen Katzen, und auch mit den Hunden in seiner Pflegestelle klappt es bestens. Er möchte gern überall dabei sein, und für Büroarbeiten scheint er sich besonders zu interessieren. Zu seinem vollkommenen Glück fehlt ihm nur noch das liebevolle Zuhause für immer. Wenn Sie Julius dieses Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Beate Hautsch Fon: 0551 50969136 Mobil: 0162 7069986 E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de

Italien

LEON

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Anfang Juni 2021 erreichte uns ein Hilferuf einer Deutschen, mit der wir im November 2020 schon mal in Kontakt waren, als es um Hilfe für Katzen an der Costa Paradiso ging. Nun erbat sie Hilfe für einen italienischen Freund, der seit Ende 2020 an der Costa Paradiso lebt. Er hatte seit seiner Ankunft eine Gruppe Katzen, die sich an seinem Haus eingefunden hatten, mit Futter versorgt. An Kastration hatte er leider nicht gedacht. Und so hatten nun zwei der Katzen Babys zur Welt gebracht, insgesamt acht. Die Nachbarn, die sich zu Beginn der Saison nun nach und nach wieder einfangen, zeigten sich wenig begeistert von den Katzen und deuteten auch an, dass sie keinesfalls noch weitere Katzen dulden würden ... Glücklicherweise war unsere Partnerin Alessandra sofort bereit, hier zu helfen. Sie holte die beiden Mütter mit ihren Kleinen zu sich nach Hause, damit sie dort in Ruhe ihre Kleinen weiter aufziehen konnten. Die bei dem Italiener an der Costa Paradiso verbliebenen erwachsenen Katzen wurden durch uns kastriert, so dass von dieser Gruppe kein Nachwuchs mehr zu erwarten ist, was dann auch die Nachbarn zufriedenstellte. Die beiden Mütter und ihre Kinder wurden derweil bestens versorgt, die Kinder entwickelten sich alle prächtig. Leider zeigten sich beide Mütter auch nach all den Wochen in der Obhut unserer Kollegin als sehr wild. An eine Vermittlung in eine Familie war für sie nicht zu denken. Mit viel Geduld und etwas Überlistung gelang es unserer Kollegin dann schließlich, die beiden einzufangen, so dass sie zum Tierarzt gebracht und kastriert werden konnten. Nach einer angemessenen Erholungszeit wurden die beiden dann in ihre Heimat zurückgebracht, wo sie sich nun ganz offensichtlich auch wieder sehr wohlfühlen. Die beiden Mädchen Lara und Lucia sowie die sechs Buben Lino, Loreno, Leon, Licio, Ludovico und Lallo möchten wir so bald wie möglich nach Deutschland holen. Da sie nicht von Anfang an engen Kontakt zu Menschen hatten, sind alle noch etwas ängstlich und schüchtern, vor allem die kleine Lucia. Wir wünschen uns für diese hübschen Katzenkinder also liebe Familien, die keine fertigen Schoßkatzen erwarten, sondern den Kleinen mit viel Geduld die Zeit lassen, die sie brauchen, um Vertrauen zu fassen. Ideal wären schon vorhandene, menschenbezogene Katzen, die ihnen zeigen, wie schön das Zusammenleben mit Menschen sein kann. Wenn Sie Leon – gerne gemeinsam mit einem der anderen Kitten – ein liebevolles Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder vergeben wir nicht in Einzelhaltung. Für unsere Katzen bevorzugen wir grundsätzlich die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Beate Hautsch Fon: 0551 50969136 Mobil: 0162 7069986 E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de

Italien

MARVIN Kleines Kätzchen wartet auf Dich

Europäisch Kurzhaar

3 Monate

Männlich

Charakter: Karli und Marvin sind, genauso wie ihre Schwestern, sehr verspielt. Sie sind freundlich und verstehen sich gut mit allen anderen Katzen. Die Nähe der Menschen genießen sie auch sehr. Geschichte: Karli und Marvin wurden gemeinsam mit ihren Schwestern Minki und Pia in einem Käfig beim Tierarzt ausgesetzt. Dieser wandte sich an unserer Tierschützerin Madalina und bat sie um Hilfe. Sie nahm die Kleinen natürlich sofort auf und versorgt sie. Karli und Marvin suchen nun ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in das sie ab Mitte Oktober gemeinsam reisen können. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren ca.: Juni 2021 Geschlecht: männlich / männlich Aufenthaltsort: Rumänien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: nein verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Voraussetzungen: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich) Schutzgebühr: 145 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Bitte beachte außerdem folgende Hinweise zu unserem Ablauf und den Vermittlungsvoraussetzungen: https://gluecksnasen-ev.com/vermittlung/ablauf/

Rumänien

MIA

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. 11. September 2021 Heute konnte Mia gemeinsam mit ihren Söhnen Mario und Marco in ihre deutsche Pflegestelle reisen. Zum endgültigen Glück fehlt ihr jetzt nur noch ein schönes endgültiges Zuhause. Wenn Sie Mia ein liebevolles Zuhause, gern mit netter Katzengesellschaft, schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
33790 Halle
Deutschland

MARCO

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. 11. September 2021 Heute konnte Marco gemeinsam mit Bruder Mario und Mamma Mia in seine deutsche Pflegestelle reisen. Zum endgültigen Glück fehlt ihm jetzt nur noch ein tolles endgültiges Zuhause. Wenn Sie Marco - gern gemeinsam mit Mario - ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
33790 Halle
Deutschland

KARLI Kleines Kätzchen ist bereit für Dich

Europäisch Kurzhaar

3 Monate

Männlich

Charakter: Karli und Marvin sind, genauso wie ihre Schwestern, sehr verspielt. Sie sind freundlich und verstehen sich gut mit allen anderen Katzen. Die Nähe der Menschen genießen sie auch sehr. Geschichte: Karli und Marvin wurden gemeinsam mit ihren Schwestern Minki und Pia in einem Käfig beim Tierarzt ausgesetzt. Dieser wandte sich an unserer Tierschützerin Madalina und bat sie um Hilfe. Sie nahm die Kleinen natürlich sofort auf und versorgt sie. Karli und Marvin suchen nun ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in das sie ab Mitte Oktober gemeinsam reisen können. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren ca.: Juni 2021 Geschlecht: männlich / männlich Aufenthaltsort: Rumänien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: nein verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Voraussetzungen: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich) Schutzgebühr: 145 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Bitte beachte außerdem folgende Hinweise zu unserem Ablauf und den Vermittlungsvoraussetzungen: https://gluecksnasen-ev.com/vermittlung/ablauf/

Rumänien

MARIO

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. 11. September 2021 Heute konnte Mario gemeinsam mit Bruder Marco und Mamma Mia in seine deutsche Pflegestelle reisen. Zum endgültigen Glück fehlt ihm jetzt nur noch ein tolles endgültiges Zuhause. Wenn Sie Mario - gern gemeinsam mit Marco - ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
33790 Halle
Deutschland

MIETTA

Kartäuser-Mix

4 Monate

Weiblich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. Wenn Sie Mietta - gern gemeinsam mit einem ihrer Geschwister - ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Beate Hautsch Fon: 0551 50969136 Mobil: 0162 7069986 E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de

Italien

MARISA

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Weiblich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. Wenn Sie Marisa - gern gemeinsam mit einem ihrer Geschwister - ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Beate Hautsch Fon: 0551 50969136 Mobil: 0162 7069986 E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de

Italien

MARIE - zarte Maus möchte 1x Liebe spüren

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 6 Monate

Weiblich

Marie (geb. ca. 03/2020) wurde von ihren Besitzern auf die Strasse gesetzt. Miauend saß sie vor der Haustür, doch sie wurde mit Tritten verscheucht. Eine Nachbarin rief uns an und bat um Hilfe. Ein Helfer von uns fuhr daraufhin zu dem Haus und nahm die Kleine mit. Nach ihrem Umzug ins Shelter zeigt sich Marie zuerst etwas zurückhaltend. Sie kannte keine Zäune und das Leben auf engem Raum. Doch mit der Zeit merkte sie, dass man es gut mit ihr meint, dass es ab und zu eine Streicheleinheit gibt und das immer genug Fressen im Napf ist. Sie öffnet sich von Tag zu Tag mehr den Helfern und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Marie gehört zu den ruhigen und sanften Katzen. Sie ist verträglich mit ihren Artgenossen. Die kleine Maus möchte endlich in ihr neues Leben starten: sie will ihre Menschen morgens mit zartem Miauen wecken und den Garten vor Mäusen bewachen. Schön wäre ein Katzenkumpel in ihrem zukünftigen Zuhause. Solle dies nicht der Fall sein, bringt Marie gerne einen Gefährten aus dem Shelter mit. Wir denken, dass die liebe Maus mit sozialen Hunden verträglich ist, da hier Hunde und Katzen nebeneinander leben, wenn auch durch Gitter getrennt. Ihr neues Zuhause sollte verkehrsberuhigt liegen, damit sie nach der Eingewöhnungszeit die Möglichkeit hat, draußen frei die Gegend zu erkunden. Hat die sanfte Marie sich in ihr Herz geschlichen? Werden Maries Träume von einem eigenen Zuhause, wo sie nie mehr im Stich gelassen wird, wahr? Dann rufen Sie mich an! Ich freu mich auf Ihren Kontakt per Mail oder Anruf. Jessica Kuss: 01573 7288433 Email: jkafumatidogs@gmx.de Ich beantworte gerne ihre Fragen zu Marie und einer möglichen Adoption.

Rumänien

MYSTIQUE sucht tolles Zuhause mit Freigangsmöglichkeit

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Mystique Geburtsdatum: ca. 15.05.2018 Geschlecht: weiblich Kastriert: ja Triple-Test (Parvo, Corona und Giardien): Corona negativ FiV/FelV: negativ Aufenthaltsort: Sibiu/Rumänien Vermittlungsgebühr: 200,- € Mystique wurde bei einer Kastrationsaktion gefunden. Da sie so lieb ist, hat man sie für die Vermittlung aufgenommen. Viel wissen wir aktuell noch nicht über sie. Sie möchte aber schon jetzt ihre Äugelein für ein schönes Zuhause offenhalten. Als ehemalige Straßenkatze möchte sie im neuen Heim nicht auf Freigang verzichten. Eine stark befahrene Straße sollte mindestens 200 Meter entfernt sein. Wenn Sie Interesse an unserer Mystique haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Unsere Schützlinge werden nach positiver Platzkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Bei ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht.

Rumänien

ALVA hübsches Kitten sucht ein Zuhause

Hauskatze

Weiblich

Fundtier

Name: Alva Geburtsdatum: ca. 01.07.2021 Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: Noch nicht Haltung: Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang; keine Einzelhaltung Aufenthaltsort: Bulgarien bei Valya Sucht: Endstelle Charakter: Die kleine ist freundlich und aufgeweckt. Sie spielt gerne mit Spielzeug oder mit ihren Geschwistern. Geschichte: Sie wurde mit ihren Geschwistern in einer Kiste ausgesetzt . Sie reist Grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in das neue Zuhause. Wenn du dich für die süße interessierst, schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder alexandra@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Alexandra Scherer

Bulgarien

ARYANA sucht ihr endgültiges Zuhause

Hauskatze

2 Jahre

Weiblich

Name: Aryana Geschlecht: weiblich (kastriert) Geburtsdatum: ca. 09/2019 ********************************* Aryana lebt in Rumänien in einem Katzenzimmer mit vielen anderen Katzen und Katern zusammen. Sie ist verschmust und freundlich und mag es sehr, wenn man mit ihr Kontakt aufnimmt. Es wäre schön, wenn Aryana ihre Herzensmenschen findet und schon bald in ihr Für-Immer-Zuhause reisen darf. Aryana reist gechippt, geimpft, mit EU-Pass und FIP, FeLV, FIV getestet. Wenn du Interesse hast einen Endplatz oder eine Pflegestelle zu geben, oder Fragen hast, schreibe uns eine Nachricht. Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte: www.animal-souls.de

Rumänien

VALERY sucht ihre Herzensmenschen

Hauskatze

4 Jahre

Weiblich

Name: Valery Geschlecht: weiblich (kastriert) Geburtsdatum: ca. 09/2017 ********************************* Valery lebt in Rumänien in einem Katzenzimmer mit vielen anderen Katzen und Katern zusammen. Sie ist verschmust und freundlich und mag es sehr, wenn man mit ihr Kontakt aufnimmt. Es wäre schön, wenn Valery ihre Herzensmenschen findet und schon bald in ihr Für-Immer-Zuhause reisen darf. Valery reist gechippt, geimpft, mit EU-Pass und FIP, FeLV, FIV getestet. Wenn du Interesse hast einen Endplatz oder eine Pflegestelle zu geben, oder Fragen hast, schreibe uns eine Nachricht. Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte: www.animal-souls.de

Rumänien

ALYA hübsches Kitten sucht ein Zuhause

Hauskatze

2 Monate 15 Tage

Weiblich

Fundtier

Alya hübsches Kitten sucht ein Zuhause Name: Alya Geburtsdatum: ca. 01.07.2021 Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: Noch nicht Haltung: Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang; keine Einzelhaltung Aufenthaltsort: Bulgarien bei Valya Sucht: Endstelle Charakter: Die kleine ist freundlich und neugierig. Sie spielt gerne mit Spielzeug oder auch mit ihren Geschwistern. Geschichte: Sie wurde mit ihren Geschwistern in einer Kiste ausgesetzt . Sie reist Grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in das neue Zuhause. Wenn du dich für die süße interessierst, schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder alexandra@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Alexandra Scherer

Bulgarien

SIMBA kleiner Schmuser

Hauskatze

5 Monate

Männlich

Der kleine Kerl wurde im Juli an einer betreuten Kolonie aufgegriffen. Er spuckte Gift und Galle, als die Tierschützer ihn mitnahmen und zum Tierarzt brachten. Doch bereits nach einem Tag hatte er sich komplett gewandelt und war ein kleiner Kampfschmuser bei seiner. Er wurde umgehend einem Tierarzt vorgestellt und hat bereits seine erste Impfung bekommen, denn er ist ein quietschfideles Männlein. Auf seiner Pflegestelle ist er noch etwas zurückhaltend, aber dennoch ein fröhliches Kitten. Simba wird nicht in Einzelhaltung vermittelt. Es sollte bereits Katzengesellschaft in seinem Alter vorhanden sein. Gerne kann er auch mit Amilia umziehen.

Zypern

AMILIA kleine Tobemaus

Hauskatze

4 Monate

Weiblich

Amilia wurde als kleines Kitten mutterseelenallein auf der Straße gefunden. Sie hatte das Glück sofort eine Pflegestelle zu finden und konnte sich dort in Sicherheit erholen und wachsen. Amilia ist eine temperamentvolle kleine Puschelmaus, die es liebt kittentypisch zu toben. Aber auch eine Kuscheleinheit weiß sie sehr zu schätzen. Amilia ist bereits geimpft, gechipt und getestet. Sie wird nicht in Einzelhaltung vermittelt und nur zu im Alter passender Katzengesellschaft. Gerne kann sie auch mit Simba in ihr neues Zuhause ziehen Sie wird ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt - über einen gesicherten Balkon würde sie sich sicher freuen.

Zypern

MIRELLA liebes, noch schüchternes Katzenmädchen sucht ein fürsorgliches Zuhause

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Weiblich

• ängstlich • stubenrein • Freigänger Die kleine Mirella kam als Fundtier zu uns und ist nun auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause auf Lebenszeit. Die Süße ist noch recht scheu, sie hat in ihrem Leben bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Menschen. Man wird mit ihr zunächst etwas Geduld haben müssen, in einer ruhigen Umgebung, in der sie auftauen und lernen kann, dass man ihr nichts Böses möchte. Mit Leckerlies, Streicheleinheiten und etwas Verständnis stehen die Chancen gut. Hat sie sich erstmal eingelebt, wünscht sich Mirella die Möglichkeit auch draußen ihre Umgebung zu erkunden. Nicht nur ein Kratzbaum wäre toll, es darf auch an artgenössischer Gesellschaft nicht fehlen. Die junge Katze freut sich bestimmt über weitere Katzen im Haushalt, vielleicht sogar eine ältere, die sie ein wenig an die Pfote nehmen kann. Möchten Sie der Kleinen eine Chance geben? Dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Mirellas HTV-Nummer bei uns lautet 6766_F_21 / Neues Katzenhaus, Fundhalle https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/juenger-als-10-jahre/16400-6766-f-21-mirella

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

ERAGON süßer, noch schüchterner kleiner Kerl sucht ein ruhiges Zuhause

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

• ängstlich • stubenrein • Freigänger Der kleine Eragon kam als Fundtier zu uns und ist nun auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause auf Lebenszeit. Der Süße ist noch recht scheu, er hat in seinem Leben bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Menschen. Man wird mit ihm zunächst etwas Geduld haben müssen, in einer ruhigen Umgebung, in der er auftauen und lernen kann, dass man ihm nichts Böses möchte. Mit Leckerlies, Streicheleinheiten und etwas Verständnis stehen die Chancen gut. Hat er sich erstmal eingelebt, wünscht sich Eragon die Möglichkeit auch draußen seine Umgebung zu erkunden. Nicht nur ein Kratzbaum wäre toll, es darf auch an artgenössischer Gesellschaft nicht fehlen. Der junge Kater freut sich bestimmt über weitere Katzen im Haushalt, vielleicht sogar eine ältere, die ihn ein wenig an die Pfote nehmen kann. Möchten Sie dem kleinen Kerl eine Chance geben? Dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Eragons HTV-Nummer bei uns lautet 6767_F_21 / Neues Katzenhaus, Fundhalle https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/juenger-als-10-jahre/16398-6767-f-21-eragon

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

Seite 1 von 64