shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 102
Weiter zur Seite

BABSY Kuschelmaus sucht Kuschelhände

Hauskatze

2 Monate 16 Tage

Weiblich

Fundtier

Name: Babsy Geburtsdatum: ca. 15.07.2022 Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: noch nicht Besonderheiten: sie hatte vermutlich Herpes am Auge, daher sieht das rechte Auge anders aus Haltung: Wohnungshaltung; Einzelhaltung Aufenthaltsort: Bulgarien – Pet Sisters Sucht: Endstelle Futterpatenschaft erwünscht: ja Charakter: Babsy ist eine sehr verschmuste und verspielte kleine Maus. Geschichte: Sie wurde von einem Hof gerettet. Vermutlich hatte sie Herpes am Auge, daher sieht das rechte Auge anders aus aber das Sehvermögen ist nicht beeinträchtigt. Babsy reist grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in ihr neues Zuhause. Wenn du dich für die Süße interessierst, schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder alexandra@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Alexandra Scherer

Bulgarien

HRISI Katze mit Handicap sucht liebevolles Zuhause

Hauskatze

1 Jahr , 9 Monate

Weiblich

Handicap | Fundtier

Name: Hrisi Geboren: ca. 2021 Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: ja Besonderheiten: FIP (Behandlung abgeschlossen), Ataxie, fehlendes Auge, taub Haltung: Wohnungshaltung; Einzelhaltung Aufenthaltsort: Bulgarien – Pet Sisters Sucht: Endstelle Futterpatenschaft erwünscht: ja Charakter: Diese süße liebe Maus ist sozial, verspielt und verschmust. Geschichte: Sie wurde auf der Straße gefunden und gerettet. Hrisi hat eine Ataxie, welches sie nicht weiter stört. Man merkt es, wenn sie aufs Sofa springen will, weil sie es nicht wie andere Katzen macht und sie hält ihren Kopf beim fressen etwas seltsam. Außerdem fehlt ihr ein Auge und auf Grund einer Infektion ist sie taub. Hrisi reist grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in ihr neues Zuhause. Wenn du dich für die Süße interessierst, schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder alexandra@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Alexandra Scherer

Bulgarien

SHELL und Egg suchen zusammen ein Zuhause

Hauskatze

4 Monate

Männlich

Fundtier

Name: Egg (blaues Halsband) & Shell Geburtsdatum: ca. 30.05.2022 Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Kastriert: bei Ausreise Besonderheiten: Egg hatte Corona (Behandlung abgeschlossen) Haltung: Wohnungshaltung; keine Einzelhaltung Aufenthaltsort: Bulgarien – Pet Sisters Sucht: Endstelle Futterpatenschaft erwünscht: ja Charakter: Die zwei süßen sind ihrem Alter entsprechend verspielt, sozial, neugierig und lieb. Geschichte: Die beiden wurden an einem heißen Tag im Müll gefunden und suchen jetzt ein kuscheliges Körbchen zusammen. Sie reisen Grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in ihr neues Zuhause. Wenn du dich für die süßen interessierst, schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder alexandra@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Alexandra Scherer

Bulgarien

EGG und Shell möchten zusammen ein Zuhause

Hauskatze

4 Monate

Männlich

Fundtier

Name: Egg (blaues Halsband) & Shell Geburtsdatum: ca. 30.05.2022 Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Kastriert: bei Ausreise Besonderheiten: Egg hatte Corona (Behandlung abgeschlossen) Haltung: Wohnungshaltung; keine Einzelhaltung Aufenthaltsort: Bulgarien – Pet Sisters Sucht: Endstelle Futterpatenschaft erwünscht: ja Charakter: Die zwei süßen sind ihrem Alter entsprechend verspielt, sozial, neugierig und lieb. Geschichte: Die beiden wurden an einem heißen Tag im Müll gefunden und suchen jetzt ein kuscheliges Körbchen zusammen. Sie reisen Grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in ihr neues Zuhause. Wenn du dich für die süßen interessierst, schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder alexandra@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Alexandra Scherer

Bulgarien

ZURIA vom blinden Fellbündelchen zum Glückskätzchen ?

Siam Mix

4 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Es ist unbeschreiblich in welchem Zustand die Schützlinge unseres Partnertierheims ANAA in Madrid mitunter Aufnahme finden. Zuria (geb. 06/2022) war noch ein winziges Fellbündelchen mit gerade mal 200 g, als sie leise wimmernd am Straßenrand saß, und ihr Anblick war ganz fürchterlich. Beide Augen waren granulomatös entzündet und aus dem rechten Auge floss Eiter. Sicher hätte Zuria nicht mehr lange überlebt, wenn nicht das Schicksal eine andere Bestimmung für das Baby vorgesehen hätte. Die Gleichgültigkeit der Menschen ist ungeheuerlich und die Abstumpfung und das Wegschauen gleichermaßen hoch. Doch nicht alle Menschen sind zum Glück so, was unserer Zuria schlussendlich das Leben rettete. Sie wurde in die Klinik unseres Partnertierheims gebracht und zunächst notfallmäßig untersucht und behandelt. Dass ihr Augenlicht nicht mehr zu retten war, war gleich ersichtlich und auch, dass eine OP erfolgen musste. Jedoch war Zuria noch gar nicht in der körperlichen Verfassung eine Operation zu überleben. Die kleine Süße kam sofort auf einer versierten Pflegestelle unter und wurde hier gehegt und gepflegt, so dass sie sich über einige Wochen hinweg nun richtig gut erholt hat. So konnte die Operation jetzt durchgeführt und ihr linkes Augen entfernt werden, das rechte Auge kann nach Auffassung des Spezialisten verbleiben. Es wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt davon ausgegangen, dass keine weitere Operation nötig ist. Zuria wird nie einen Vogel beobachten, nie das Gesicht ihrer geliebten Menschen sehen können. Obwohl sie nur das Leben in Dunkelheit kennt, hat sie sich mit ihrer Blindheit gut arrangiert. Tiere haben uns Menschen so viel voraus, sie akzeptieren ihre körperlichen Gebrechen schneller und machen Tag für Tag damit das Beste aus ihrem Leben. Unser kleines Engelchen ist immer gut gelaunt und genauso vergnügt und verspielt wie jedes nicht behinderte Kitten. Es ist immer wieder faszinierend zu beobachten, wie blinde Katzen gezielt Bälle und Fellmäuse bepföteln und aus den hintersten Winkeln hervorzaubern oder nach Schnüren haschen. Zuria möchte ihr weiteres Leben unbedingt mit lieben und sozialen Katzen verbringen. Es sollte keine Katze dort sein, die allzu raufig ist und sie bedrängt. In ihrem jetzigen Zuhause wohnt sie mit einer eigenen Katze der Pflegestelle ohne Schwierigkeiten zusammen. Zu Menschen ist sie freundlich und aufgeschlossen. Selbst die ziemlich intensive, sicher für sie nicht immer angenehme Medikamentengabe, das Versorgen der Augen mit Tropfen, hat sie der Pflegemama nicht krumm genommen. Sie fühlt sich sicher auf dem Arm und mag es, wenn ihr seidiges Pelzchen liebkost wird. Ihr Fellchen gleicht einem zarten Aquarell und es zeugt davon, dass ein Elternteil oder in der weiteren Ahnengalerie ein Siam-Gen die Farbpalette mitgemischt hat. Auf den Blick in himmelblaue Augen muss man leider verzichten, aber dafür hat Zuria ein herzerfrischendes Gemüt und verspieltes Temperament zu bieten, das ihre Menschen fröhlich stimmen wird. Zuria ist eine Wohnungskatze und kann durch ihre Behinderung natürlich nicht in Freigang. Sie würde sich aber über einen Sonnenplatz an einem weit zu öffnenden gesicherten Fenster freuen oder auch einen abgenetzten Balkon zu schätzen wissen. Die Süße ist noch nicht kastriert, hat aber die erste Impfung bereits erhalten und sie trägt auch schon einen Chip. Bis zur Ausreise wird sie kastriert und komplett geimpft sein und dann mit dem EU-Heimtierpass zu Ihnen kommen. Leider haben wir noch keine Fotos von Zuria bekommen, die zeigen, wie hübsch sie inzwischen geworden ist. Wir hoffen, dass wir demnächst Bilder zeigen können, die ihr gerecht werden. Führt Zurias Schicksalsweg geradewegs in Ihre Arme? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Wir vermitteln unsere Katzen in Wohnungshaltung. Weitere Bilder/Videos zu unserem blinden Wirbelwind ZURIA finden Sie auf unserer Homepage https://traumkatzen.de/katze/zuria/

Spanien

JUNA

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Ein vorsichtiges Hallo! Schön, dass du auf mich aufmerksam geworden bist! Ich bin die Tricolorkätzin Juna und man schätzt mein Geburtstag auf Beginn April 2021. Ich habe bei einer älteren Dame in Rumänien gelebt, die mich jedoch nicht mehr wollte. Die Tierschützerin Dana nahm mich auf. Nun bekam ich die Chance nach Deutschland auf eine Pflegestelle zu reisen. Von dort aus suche ich jetzt mein Für-Immer-Zuhause sucht. Du kannst mich auf der Pflegestelle sehr gerne besuchen und mich kennenlernen. Ich bin eine liebe Katze, die die Gesellschaft mit anderen Katzen sehr schätzt und auch gerne mit ihnen spielt. Deshalb möchte ich in meinem neuen Zuhause auch unbedingt einen Katzenpartner haben, da das Leben mit einem Artgenossen einfach viel flauschiger ist. Falls du noch keine andere Katze bei dir wohnen hast, ist das nicht schlimm: Sprich einfach mit meiner Vermittlerin. Gemeinsam findet ihr sicher eine/n gute/n Partner/in für mich, die/der charakterlich gut zu mir passt. Es suchen noch so viele weitere Fellnasen ein Zuhause, da findet sich sicher der/die perfekte Partner/in für mich. Ich lasse mich auch gerne mal streicheln, jedoch laufe ich dann manchmal ganz abrupt weg – ich bin einfach noch nicht so richtig selbstsicher und manchmal sogar noch sehr schüchtern und ängstlich. Das mag daran liegen, dass ich merke, dass ich hier nicht bleiben kann und deshalb noch nicht so richtig angekommen bin. Wenn du mir aber die nötige Zeit gibst und wir uns in Ruhe annähern können, dann werden wir ein tolles Leben zusammen haben und ich kann endlich eine selbstbewusste Kätzin werden. Ich bin bereits gechipt, geimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut), kastriert und habe einen Spoton bekommen. Du siehst also, ich sitze auf gepackten Köfferchen und warte darauf, endlich in meinem Fürimmerzuhause ankommen zu dürfen. Nach positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag könnte ich schon bald bei dir einziehen. Bis hoffentlich bald, Juna

Seelenkatzen e.V.
Pflegestelle
30453 Hannover
Deutschland

JOHNSNOW

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Unsere drei Brüder, John Snow, Dusty, und Dexter suchen ein Zuhause. Alle drei sind sehr verschmuste, zutrauliche und altersgerecht sehr verspielte kleine Kater. John Snow ist der Aktivste, hat überhaupt keine Scheu und kann auch am lautesten schnurren. er ist sehr auf den Menschen fixiert und sucht am stärksten den Kontakt. Dusty liebt das Fressen und folglich ist er auch etwas größer als seine Geschwister. Dexter ist der Ruhigste von allen Dreien. Er gewährt sowohl beim spielen als auch beim Fressen den anderen beiden den Vortritt. John Snow kann gut allein vermittelt werden. Dexter und Dusty sollten wenn irgend möglich zusammen bleiben dürfen.

Oranienburger Tierfreunde e.V.
Pflegestelle
16515 Oranienburg
Deutschland

DEXTER

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Unsere drei Brüder, Dexter , Dusty und John Snow suchen ein Zuhause. Alle drei sind sehr verschmuste, zutrauliche und altersgerecht sehr verspielte kleine Kater. Dexter ist der Ruhigste von allen Dreien. Er gewährt sowohl beim spielen als auch beim Fressen den anderen beiden den Vortritt. Dusty liebt das Fressen und folglich ist er auch etwas größer als seine Geschwister. John Snow ist der Aktivste, hat überhaupt keine Scheu und kann auch am lautesten schnurren. er ist sehr auf den Menschen fixiert und sucht am stärksten den Kontakt. John Snow kann gut allein vermittelt werden. Dexter und Dusty sollten wenn irgend möglich zusammen bleiben düfen.

Oranienburger Tierfreunde e.V.
Pflegestelle
16515 Oranienburg
Deutschland

DUSTY

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Unsere drei Brüder, Dusty, Dexter und John Snow suchen ein Zuhause. Alle drei sind sehr verschmuste, zutrauliche und altersgerecht sehr verspielte kleine Kater. Dusty liebt das Fressen und folglich ist er auch etwas größer als seine Geschwister. Dexter ist der Ruhigste von allen Dreien. Er gewährt sowohl beim spielen als auch beim Fressen den anderen beiden den Vortritt. John Snow ist der Aktivste, hat überhaupt keine Scheu und kann auch am lautesten schnurren. er ist sehr auf den Menschen fixiert und sucht am stärksten den Kontakt. John Snow kann gut allein vermittelt werden. Dexter und Dusty sollten wenn irgend möglich zusammen bleiben düfen.

Oranienburger Tierfreunde e.V.
Pflegestelle
16515 Oranienburg
Deutschland

HASEL süßes, aber schüchternes Jungkätzchen sucht ein ruhiges, geduldiges Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

• ängstlich und scheu • lässt sich nicht gerne anfassen • muss unbedingt raus können • kennt andere Katzen Hasel kam als Fundtier Ende Juli in unsere Obhut. Jetzt suchen wir ein liebevolles Zuhause für die Kleine. Hasel hatte zuvor kaum Menschenkontakt und ist daher sehr scheu. Sie versteckt sich und ist kein großer Fan davon, wenn man ihr zu nahekommt. Derzeit kässt sie sich nicht gerne anfassen, ob sich das später ändert, ist unklar. Sie braucht Halterinnen oder Halter, die ihr viel Zeit und Abstand geben. Außerdem benötigt sie Freigang. Hasel kennt andere Katzen, ob sie sich jedoch mit ihnen versteht, hängt von diesen ab. Möchten Sie Hasel ein fürsorgliches Zuhause schenken? Dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Hasels HTV-Nummer bei uns lautet 5145_F_22/ Neues Katzenhaus, Raum 6 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/juenger-als-10-jahre/18741-5145-f-22-hasel

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

MAX verspielter, aber noch schüchterner Jungkater sucht gerne mit seinen Brüdern ein tolles neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

• ängstlich und scheu • lassen sich nicht gerne anfassen • müssen unbedingt raus können Die drei Brüder kamen als Fundtiere Ende Juli in unsere Obhut. Jetzt suchen wir ein liebevolles Zuhause für die drei. Da sie noch recht jung sind und ohne Menschenkontakt aufgewachsen sind, sind alle drei eher scheu und skeptisch Menschen gegenüber. Sie brauchen viel Zeit und Freiraum, um sich an Menschen zu gewöhnen, deswegen benötigen sie auch uneingeschränkten Freigang. Max und Maik ziehen sich eher zurück, während Miesepeter auch mal anfängt zu fauchen. Die drei sind keine Schoßkatzen und werden es auch wahrscheinlich niemals werden, das sollte einem bewusst sein. Die drei Brüder möchten am liebsten zu dritt vermittelt werden, können aber auch nur zu zweit oder einzeln. Möchten Sie Max, Maik und Miesepeter ein fürsorgliches Zuhause schenken? Dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Max, Maik und Miesepeters HTV-Nummer bei uns lautet 5091_F_22 (Maik), 5092_F_22 (Miesepeter), 5093_F_22 (Max)/ Neues Katzenhaus, Raum 6 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/juenger-als-10-jahre/18740-5091-f-22-maik-5092-f-22-miesepeter-5093-f-22-max

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

LEON sucht ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

LEON sucht ein Sofaplatz und seine Menschen Geschichte: Leon und seine Schwester Mia wurden sehr krank neben einem Mülleimer gefunden. (vermutlich ausgesetzt) Wir haben sie gesichert und aufgepäppelt. Nun sind beide kern gesund und suchen das große Glück. Gerne auch zusammen. Name: LEON Alter: 05/22 Geschlecht: männlich Kastriert: Nein, zu jung Geimpft: Ja Gechipt: Ja EU-Pass: Ja Aufenthaltsort: Bulgarien FIV-Test: neg. FelV-Test: neg. Haltung: keine Einzelhaltung! Wohnungshaltung (gesicherter Balkon) Handicaps: keine Ausreise: sofort möglich nach Deutschland und in die Niederlande Vermittlung nach Österreich und in die Schweiz nicht möglich! Verträglich mit Kindern: Ja Katzen: Ja Hunden: Kennt Leon nicht ( wir denken es ist kein Problem) Sucht: Endstelle Charaktereigenschaften: verschmust und verspielt, Kittentypisch, mag kuscheln, sozial und frech Kontakt: Sabine Dyka Email: sabine@herzenstiere-europa.de TEL.: +49 171 5559167 ab 17 Uhr Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung + Tollwut, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV + FelV, Entwurmung, Entflohung Unsere Tiere werden nur nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt! https://www.herzenstiere-europa.de/vermittlung/katzen/leon/

Bulgarien

ELLA sucht ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Weiblich

ELLA kleine Zuckerschnute sucht ihr Zuhause Geschichte: Die Katzenfamilie um Mama Zoe und ihre Kinder Ella, Tinka, Snoopy und Henry wurden bei einem Reifenhändler in einem Stapel Reifen gefunden. Leider regnete es so stark, das die Kitten zu ertrinken drohten! Leider konnte die Familie nicht umgesiedelt werden. Wohin auch? So wurden sie ebenfalls von unseren Tierschützer gesichert und Zoe konnte sich in Ruhe um ihre Kids kümmern. Alle Kitten und Mama Zoe suchen nun ein Zuhause. Wer verliebt sich in die kleine Zuckerschnute? Name: ELLA Alter: 05/22 Geschlecht: weiblich Kastriert: Ja Geimpft: Ja Gechipt: Ja EU-Pass: Ja Aufenthaltsort: Bulgarien FIV-Test: neg. FelV-Test: neg. Haltung: keine Einzelhaltung! Wohnungshaltung (gesicherter Balkon) Handicaps: keine Ausreise: sofort möglich nach Deutschland und die Niederlande Vermittlung nach Österreich und in die Schweiz nicht möglich! Verträglich mit Kindern: Ja Katzen: Ja Hunden: Kennt Ella nicht (wir denken es ist kein Problem) Sucht: Endstelle Charaktereigenschaften: verschmust und verspielt, Kittentypisch, mag kuscheln, sozial und frech Kontakt: Sabine Dyka Email: sabine@herzenstiere-europa.de TEL.: +49 171 5559167 ab 17 Uhr Schutzgebühr 200 € beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung + Tollwut, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV + FelV, Entwurmung, Entflohung und Kastration Unsere Tiere werden nur nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt!

Bulgarien

NALANI Liebes Katzenmädchen wartet auf Dich

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Charakter: Nalani ist eine sehr liebe, ruhige und soziale Katze. Sie liebt es, bei den Menschen zu sein und von ihnen gestreichelt zu werden. Ihr Sohn Benny liebt es auch in den Armen seiner Menschen zu liegen und er ist auch sehr offen Fremden gegenüber. Geschichte: Die süße Nalani wurde schwanger an einem Fluss im Wald ausgesetzt und Fischer haben sie immer mal wieder mit Brot gefüttert. In einem Baumloch hat sie Unterschlupf gefunden und dort ihre drei Kitten Benny, Murphy und Sissi auf die Welt gebracht. Durch einen Kampf mit einem Hund hat sie unglücklicherweise ein Stück ihres Schwanzes verloren - sie hat aber dadurch keinerlei Einschränkungen. Ihr Sohn Benny kam leider ohne Augen auf die Welt. Er ist sehr ruhig, spielt aber genauso wie eine nicht blinde Katze. Mama Nalani ist immer bei ihm, um mit ihm zu kuscheln und ihn zu putzen. Wenn sie ihn nicht findet, sucht sie ihn gleich. Benny braucht ein "überschaubares" Zuhause - nicht zu groß - in dem er in Ruhe alles kennenlernen kann. Weiche Möbel oder ein kleinerer Kratzbaum sind wichtig für ihn. Er lernt seine neue Umgebung aber bald kennen und hat dann keinerlei Probleme den Futternapf oder die Katzentoilette zu finden. Desi sagt, dass dieser entzückende Bub mit seinen Ohren statt mit seinen Augen alles beobachtet und mit seiner Seele sieht. Er weiß immer, wo sich seine Menschen im Raum befinden. Alle paar Tage müssen seine Augen mit einem Tuch mit Wasser gereinigt werden. Das dauert aber nur ein paar Sekunden und er lässt das auch sehr gut mit sich machen. Benny und Nalani hängen sehr aneinander und haben auch ein besonderes Verhältnis zueinander. Deshalb suchen wir für Mama und Sohn gemeinsam ein schönes Für-immer-Zuhause. Gerne würden sie bald ihre Koffer packen und sich auf die große Reise machen. Ihr zukünftiges Zuhause sollte so ausgestattet sein, dass Benny dort keinen Gefahren ausgesetzt ist. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. Bei Interesse oder Fragen zu unseren Fellnasen erreichen Sie uns auch unter folgender Telefonnummer: 0152/54628887 geboren: ca. April 2022 / Juli 2018 Geschlecht: männlich / weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: nein / ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: ja, Benny hat keine Augen verträglich mit: Kindern: ja, aber diese sollten ca. 9 – 10 Jahre alt ein Katzen: ja, aber wenn sollten das ruhige und soziale Fellnasen sein Hunde: nein Voraussetzungen: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich) Schutzgebühr: 135 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Weitere Informationen zum Ablauf bei uns findet ihr auf unserer Homepage: https://gluecksnasen-ev.com/vermittlung/

Bulgarien

ESMIE

Mischlingshund

6 Monate

Weiblich

Name: Esmie Geschlecht: weiblich Alter: im April 2022 geboren Aufenthaltsort: Rumänien Esmie ist eine hübsche junge Katze, welche mit ihren Geschwistern in einer Kiste auf einer Müllkippe in Bukarest gefunden. Die süße Katze ist sehr sozial ihren Artgenossen gegenüber und auch Menschen findet die freundliche Katze toll. Esmie lässt sich gerne streicheln und ist allgemein kuschelbedürftig und liebenswürdig. Sie kümmert sich wie eine Mutter um ihre beiden Brüder und putzt diese zum Beispiel auch. Momentan lebt sie auf einer Pflegestelle in Rumänien/Bukarest und wartet auf Jemanden, der sie endlich adoptiert – bist du das vielleicht? Wir vermitteln gesunde Katzen in ein Zuhause mit der Option auf gesicherten Freigang. Zudem wird sie aufgrund von artgerechter Haltung nicht in Einzelhaltung vermittelt. Toll wäre es, wenn eine Erstkatze bereits vorhanden ist oder direkt zwei Katzen adoptiert werden. Sie träumt von Menschen, die sich liebevoll um sie kümmern und ihr ein tolles Katzenleben ermöglichen. Könntest du das vielleicht sein? Esmie würde kastriert geimpft und gechipt und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet durch unseren gemeinnützigen Tierschutzverein Hunderettung Europa e.V. gegen eine Schutzgebühr von 230€ vermittelt werden. Hast du ESMIE bereits in dein Herz geschlossen oder hast noch eine Frage an uns ? - Dann zögere nicht, uns zu kontaktieren oder die Selbstauskunft via https://hunderettung-europa.de/selbstauskunft-adoption-katze auszufüllen.

Rumänien

CAMPINO von Familie abgeschoben

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 9 Monate

Männlich

Campino (geb. ca. 2016/2017) konnte zuletzt selbst nicht so recht glauben, wie ihm geschieht. Sein Herrchen war mit ihm zum Tierarzt gegangen, weil Campino eine vergleichsweise harmlose Wunde am Schwanz hatte. Weil dem Herrchen die Arztkosten zu hoch waren, wollte er den Kater einschläfern lassen. Zum Glück machte der Arzt dabei nicht mit. Der Tierarzt verständigte sofort unsere spanische Tierschutz-Kollegin, die den hübschen Tiger aufnahm. Campino ist sehr aktiv. Menschen gegenüber ist er anfangs etwas zurückhaltend – zumindest bei unserer Kollegin im Tierschutz. Den großen Trubel mit den vielen anderen Tieren mag er offenbar nicht. Sobald er in einem ruhigen Zuhause Pfote fasst, wird er gewiss schnell zu einem anhänglichen und treuen Begleiter für seine zweibeinigen Mitbewohner. Wer schenkt ihm jetzt das Zuhause, das er so sehr verdient? Seinen schönen Namen hat Campino übrigens einer lieben Patin zu verdanken, die mit ihrer Spende einen wesentlichen Teil zu Campinos Versorgung beiträgt. Vielen Dank dafür! Und wenn er dann endlich das große Glückslos zieht, wird er gechipt, kastriert, getestet und geimpft. Und dann steht der großen Reise nach Deutschland nichts mehr im Weg.

Spanien

EARL FIV+ braucht dringend ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 9 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Earl (geboren ca. 2016/2017) hatte es bisher alles andere als leicht. Der Kater landete erst in einer Perrera. Und dann wurde er auch noch positiv auf FIV getestet. (Und negativ auf FeLV.) Allmählich gibt es aber Anzeichen, dass seine Pechsträhne ein Ende findet. Denn erst nahmen unsere spanischen Tierschutz-Kollegen den kleinen Tiger in ihre Obhut. Und dann erhielt Earl von einer Gruppe lieber Paten auch noch seinen schönen Namen. Mit ihrer Namenspatenschaft tragen die Paten zudem dazu bei, dass Earl Tag für Tag bestens versorgt werden kann. Vielen Dank dafür! Weil das Gehege für die FIV-positiven Katzen derzeit aus allen Nähten platzt, braucht Earl so schnell wie möglich ein neues, schönes Zuhause. Seine Krankheit sollte einer Vermittlung nicht im Wege stehen. Earl ist ein äußerst zutraulicher und lieber Kater, der das Herz aller Menschen um ihn herum im Sturm erobert. Vor seiner Ausreise wird Earl kastriert, gechipt und geimpft.

Spanien

BENTE , wo ist mein Zuhause?

Siam-Mix

2 Jahre , 9 Monate

Männlich

Wir können aktuell noch nicht sagen, ob es sich bei diesem Tier mit dem schönen grauen Fell um eine Katze oder einen Kater handelt. Was wir aber bereits einigermaßen einordnen können: Das Tier wurde ca. 2019/2020 geboren. Und was wir ganz sicher wissen: Das Tier hört auf den Namen Bente. Diesen schönen Namen hat Bente einer lieben Patin zu verdanken. Mit ihrer Namenspatenschaft schenkte sie dem Tier nicht nur seinen Namen. Sie trägt mit ihrer Spende auch dazu bei, dass Bente bestens versorgt werden kann. Bente und wir sagen danke! Jetzt liegt es auf der Hand (oder auf der Pfote), was der nächste Schritte in Bentes Leben sein soll. Bente will in ein schönes Zuhause ziehen. Bei unseren spanischen Tierschutz-Kollegen präsentierte Bente sich anfangs etwas schüchtern. Aber das ist bei dem ganzen Trubel im Tierschutz nicht ungewöhnlich. In einem ruhigeren Zuhause wird die graue Maus bestimmt sehr schnell aufblühen. Mit anderen Katzen versteht Bente sich derweil prächtig. Daher würde Bente sich sehr freuen, wenn er/sie zu Artgenossen ziehen oder gemeinsam mit Artgenossen vermittelt würde. Vor der Ausreise wird Bente kastriert, gechipt und geimpft.

Spanien

OSKAR , von der Straße gerettet

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 9 Monate

Weiblich

And the Oskar goes to..? Wohin darf unser Oskar (geb. ca. 2018/2019) ziehen? Der getigerte Kater mit den hübschen weißen Tupfern wurde von Tierschützern auf der Straße gerettet. Unsere Kollegen in Südspanien nahmen den kleinen Mann in ihre Obhut und kümmern sich aktuell um ihn. An seine neue Umgebung muss Oskar sich noch gewöhnen. Dem Trubel im Tierschutz mit den vielen Tieren und Menschen kann er bislang noch nichts abgewinnen. Sowohl Vier- als auch Zweibeinern gegenüber ist Oskar extrem skeptisch. Umso wichtiger ist es, dass der Kater den Tierschutz so schnell wie möglich verlässt. Oskar sucht ein ruhiges Für-Immer-Zuhause bei Menschen, die ihm mit der nötigen Geduld zeigen, wie schön das Verhältnis zwischen Katze und Mensch sein kann. Seinen schönen Namen hat Oskar übrigens einer lieben Patin zu verdanken. Mit ihrer Namenspatenschaft taufte sie das Tier nicht nur. Sie sorgt mit ihrer Spende auch dafür, dass Oskars Näpfe jeden Tag prall gefüllt sind. Vielen Dank dafür! Und wenn es dann endlich so weit ist, wird Oskar auf FIV und FeLV getestet – sowie gechipt, geimpft und kastriert. Und dann steht einem Hollywood-reifen Leben nichts mehr im Weg.

Spanien

LOUANA Süßes Kätzchen hat ihren Koffer gepackt

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

Charakter: Unsere Louana ist ein ganz entzückendes kleines Katzenmädchen. Sie ist sozial und freundlich den Menschen und anderen Fellnasen gegenüber. Ihrem Alter entsprechend ist sie selbstverständlich auch sehr verspielt. Geschichte: Louana wurde diesen Frühsommer zusammen mit ihrer Mutter Sunny auf der Straße gefunden, da war die Maus noch winzig. Zum Glück hatte Louana ihre Mama und so konnten beide von Virginia in Sicherheit gebracht werden. Sunny durfte mittlerweile zusammen mit einem Freund nach Deutschland reisen. Louana möchte nun auch so schnell wie möglich ihre Menschen finden und die Koffer packen. Im neuen Zuhause sollte unbedingt schon eine weitere Samtpfote in ähnlichem Alter auf sie warten. Alternativ bringt die Süße auch gerne jemanden aus Bulgarien mit. geboren: ca. April 2022 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: nein FIV-Test: folgt FeLV-Test: folgt Handicaps: nein verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunde: unbekannt Voraussetzungen: KEINE Einzelhaltung nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich) Schutzgebühr: 160 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Weitere Informationen zum Ablauf bei uns findet ihr auf unserer Homepage: https://gluecksnasen-ev.com/vermittlung/

Bulgarien

Seite 1 von 102