shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 71
Weiter zur Seite

TURNER sucht seine Dosis

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Charakter: Finix und Turner sind liebe, ruhige und soziale Kater. Sie fühlen sich sehr wohl in der Nähe der Menschen und sind ideale Begleiter. Geschichte: Finix und Turner haben sich bei unserer Tierschützerin kennengelernt und hängen inzwischen sehr aneinander. Finix wurde im Rahmen einer Kastrationsaktion gefangen. Unsere Tierschützerin hat ihn nach seiner Kastration zu sich holt. Turner kam regelmäßig in den Garten unserer Tierschützerin um zu fressen. Eines Tages merkte sie, dass es ihm nicht so gut ging und brachte ihn zum Tierarzt. Er wurde ein Monat wegen Anämie behandelt und ist nun wieder ganz gesund. Finix und Turner wünschen sich nun ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in das sie bald gemeinsam reisen können!! Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren ca.: Dez. 2017 / Juni 2018 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 155 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

FINIX sucht seine Dosis

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 7 Monate

Männlich

Charakter: Finix und Turner sind liebe, ruhige und soziale Kater. Sie fühlen sich sehr wohl in der Nähe der Menschen und sind ideale Begleiter. Geschichte: Finix und Turner haben sich bei unserer Tierschützerin kennengelernt und hängen inzwischen sehr aneinander. Finix wurde im Rahmen einer Kastrationsaktion gefangen. Unsere Tierschützerin hat ihn nach seiner Kastration zu sich holt. Turner kam regelmäßig in den Garten unserer Tierschützerin um zu fressen. Eines Tages merkte sie, dass es ihm nicht so gut ging und brachte ihn zum Tierarzt. Er wurde ein Monat wegen Anämie behandelt und ist nun wieder ganz gesund. Finix und Turner wünschen sich nun ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in das sie bald gemeinsam reisen können!! Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren ca.: Dez. 2017 / Juni 2018 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 155 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

URBOSA Verschmustes Kätzchen sitzt auf gepacktem Koffer

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Charakter: Die kleine Urbosa ist verschmust und sehr freundlich. Sie versteht sich gut mit allen anderen Katzen und die Menschen mag sie auch sehr gerne. Geschichte: Urbosa wurde von einer sehr befahrenen und für Katzen sehr gefährlichen Straße gerettet. Jetzt ist die süße Fellnase auf der Suche nach einem schönen Für-immer-Zuhause, mit einem Katzenkumpel im ähnlichen Alter. Sollte dort noch keine andere Fellnase auf sie warten, bringt sie auch gerne jemanden mit. geboren ca.: Mai 2018 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

SUNNY Katzenmädchen wartet schon sooo lange

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 3 Monate

Weiblich

Charakter: Die kleine Sunny ist wie ihr Name schon sagt, ein sehr „sonniges“ Mädchen. Sie versteht sich gut mit den anderen Fellnasen, ist sehr sozial und sucht auch immer nach menschlicher Aufmerksamkeit. Geschichte: Sunny wurde zusammen mit ihrem Bruder Tommy einfach auf der Straße ausgesetzt - da waren die beiden gerade mal 8 Wochen alt. Unsere Tierschützerin hat die beiden glücklicherweise gefunden und natürlich gleich mit nach Hause genommen. Leider hat Tommy den Kampf gegen den Parvovirus verloren. Jetzt ist diese süße Maus aber auch auf der Suche nach liebevollen Menschen und einem Katzenkumpel im ähnlichen Alter. Sie möchte auch so gerne in ihr eigenes Für-immer-Zuhause ziehen. geboren: ca. April 2018 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

OLLI möchte Dein Herz erobern

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 11 Monate

Männlich

Handicap

Charakter: Olli ist ein ruhiger und netter Kater, der nicht sehr aktiv ist. Er sucht aber sehr die Aufmerksamkeit der Menschen und schmust sehr gerne mit ihnen. Olli ist FIV positiv. Aber dies bedeutet nicht direkt, dass er nicht mit anderen Katzen zusammen leben kann, die negativ sind. Wissenswertes über das Leben mit FIV findet ihr auf folgendem Link: https://gluecksnasen-ev.com/2017/03/27/fiv-das-leben-einer-katze-mit-immunschwaeche/ Bei Fragen rund um die Vergesellschaftung und das Leben mit einem Fivie stehen wir sehr gerne zur Verfügung. Geschichte: Unsere Tierschützerin hat Olli gesehen, als er über eine große Straße gelaufen ist und dachte er wäre hingefallen bzw. es wirkte so, als ob er nur 3 Beinchen hätte. Dem war aber Gott sei Dank nicht so - sein Hinterbein war aber verletzt. Vermutlich wurde er von einem anderen Tier gebissen. Der kleine Kerl ist sofort zu Detelina gekommen und in ihre Tasche gehüpft. Inzwischen ist auch seine Verletzung wieder total verheilt und er hat keinerlei Beeinträchtigung mehr. geboren ca: August 2017 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: positiv FeLV-Test: negativ Handicaps: FIV-positiv Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 140 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

AXL

Hauskatze

3 Monate

Männlich

Name: Axl Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: 15.04.2019 Aufenthaltsort: Spanien Unsere spanischen Tierschützer berichten: Axl ist ein drei Monate altes Katerchen, der zusammen mit seinen drei Geschwistern in einer Schachtel auf offenem Feld gefunden worden war. Jemand hatte sie dort mit kaum zwei Monaten ausgesetzt in der Hoffnung, dass sie sterben weden. Eine liebe Frau hat sich einige Zeit um sie gekümmert, bis wir sie im Tierheim aufnehmen konnten. Er ist lieb und nett, manchmal ein wenig ängstlich, aber immer am spielen mit seinen Geschwistern und klettert gerne auf alle möglichen Plätze hoch. Er ist negativ FELV/FIV getestet, entfloht und geimpft. Zuhause gesucht Für Axl suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Axl suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Axl Vielen vielen Dank!

Spanien

CALLIE sucht ein Zuhause

Griechische Hauskatze

3 Monate

Männlich

Juli 2019: "Wir hatten Glück, wir wurden gerettet, 8 Katzenbabies insgesamt waren wir, jetzt sind wir bei unseren Pflegefamilien auf Korfu und warten auf unser neues Zuhause!" Callie, Domino & Oreo sind vorübergehend zusammen bei Tierfreundin Dagmar eingezogen, die ein Notgehege für Katzen hat. Es wäre schön, wenn die 3 Buben dort nicht allzu lange auf nette Adoptanten warten müssten... Alle unsere Katzen sind erstgeimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Griechenland

OREO sucht ein Zuhause

Griechische Hauskatze

3 Monate

Männlich

Juli 2019: "Wir hatten Glück, wir wurden gerettet, 8 Katzenbabies insgesamt waren wir, jetzt sind wir bei unseren Pflegefamilien auf Korfu und warten auf unser neues Zuhause!" Callie, Domino & Oreo sind vorübergehend zusammen bei Tierfreundin Dagmar eingezogen, die ein Notgehege für Katzen hat. Es wäre schön, wenn die 3 Buben dort nicht allzu lange auf nette Adoptanten warten müssten... Alle unsere Katzen sind erstgeimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Griechenland

DOMINO sucht ein Zuhause

Griechische Hauskatze

3 Monate

Männlich

Juli 2019: "Wir hatten Glück, wir wurden gerettet, 8 Katzenbabies insgesamt waren wir, jetzt sind wir bei unseren Pflegefamilien auf Korfu und warten auf unser neues Zuhause!" Callie, Domino & Oreo sind vorübergehend zusammen bei Tierfreundin Dagmar eingezogen, die ein Notgehege für Katzen hat. Es wäre schön, wenn die 3 Buben dort nicht allzu lange auf nette Adoptanten warten müssten... Alle unsere Katzen sind erstgeimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Griechenland

FILEMON neugierig, sehr sehr verschmust, menschenbezogen, super freundlich, sehr sozial, altersgerecht verspielt

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Suso und Filemon waren bereits als Katzenkinder vermittelt worden. Nur leider wurde ihr Besitzer schwer krank. Im Mai musste er dann ins Krankenhaus, wo er nicht mehr zurückkam. So kamen diese beiden liebevollen Jungs ins Tierheim. Die erste Zeit war es ganz fürchterlich für die beiden - sie konnten sich schwer mit dem Tierheimalltag arrangieren. Und vor allem fehlen ihnen die Streicheleinheiten. Natürlich wird im Tierheim alles getan, dass es ihnen gut geht aber ein festes Zuhause kann man nicht ersetzen. Vor allem Suso, der sensibler ist als Filemon, fällt es sehr schwer. Glücklicherweise sind die beiden zusammen und geben sich Halt. Sie lieben sich und machen alles gemeinsam, egal ob es fressen, spielen oder kuscheln ist. Man sieht es gut in den Videos, wie liebevoll sie miteinander umgehen und was für freundliche und verschmuste Katzen sie sind. Filemon und Suso sind einfach nur reizend. Sehr sehr freundlich und anhänglich, liebenswert, sehr verschmust und menschenbezogen. Filemon ist der Forschere der beiden und Suso orientiert sich sehr an ihm. Die beiden Jungs sind wirklich untrennbar. Aus diesem Grund werden sie auch nur zusammen vermittelt. Gerne auch zu anderen, in der Familie bereits wohnenden Katzen hinzu und gerne auch zu katzenaffinen Hunden. Auch mit etwas größeren Kinder haben die Jungs keine Probleme. Und, sie sollen auch ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es soll ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Beide Jungs werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben Weiteres Video: https://youtu.be/vRKxxvu2FmA Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

SUSO neugierig, sehr sehr verschmust, menschenbezogen, super freundlich, sehr sozial, altersgerecht verspielt

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 4 Monate

Männlich

Suso und Filemon waren bereits als Katzenkinder vermittelt worden. Nur leider wurde ihr Besitzer schwer krank. Im Mai musste er dann ins Krankenhaus, wo er nicht mehr zurückkam. So kamen diese beiden liebevollen Jungs ins Tierheim. Die erste Zeit war es ganz fürchterlich für die beiden - sie konnten sich schwer mit dem Tierheimalltag arrangieren. Und vor allem fehlen ihnen die Streicheleinheiten. Natürlich wird im Tierheim alles getan, dass es ihnen gut geht aber ein festes Zuhause kann man nicht ersetzen. Vor allem Suso, der sensibler ist als Filemon, fällt es sehr schwer. Glücklicherweise sind die beiden zusammen und geben sich Halt. Sie lieben sich und machen alles gemeinsam, egal ob es fressen, spielen oder kuscheln ist. Man sieht es gut in den Videos, wie liebevoll sie miteinander umgehen und was für freundliche und verschmuste Katzen sie sind. Filemon und Suso sind einfach nur reizend. Sehr sehr freundlich und anhänglich, liebenswert, sehr verschmust und menschenbezogen. Filemon ist der Forschere der beiden und Suso orientiert sich sehr an ihm. Die beiden Jungs sind wirklich untrennbar. Aus diesem Grund werden sie auch nur zusammen vermittelt. Gerne auch zu anderen, in der Familie bereits wohnenden Katzen hinzu und gerne auch zu katzenaffinen Hunden. Auch mit etwas größeren Kinder haben die Jungs keine Probleme. Und, sie sollen auch ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es soll ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Beide Jungs werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben Weiteres Video: https://youtu.be/vRKxxvu2FmA Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

ADRI sehr sehr menschenbezogen und verschmust, freundlich, verspielt, selbstbewusst, weiß was er will

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 2 Monate

Männlich

Notfall

Adri stand eines Morgens in einer Katzenbox vor der Tür des Tierheims. Wir haben keine Ahnung, woher Adri kommt und welche Vergangenheit er hat. Aber es machte den Anschein, dass Adri als Einzelkatze gelebt hat. Er brauchte sehr lange, bis er sich in die Katzengruppe eingefunden hat. Für ihn waren diese vielen Katzen im Gehege einfach zu viel. Aber da musste er leider durch. Anfänglich machte er seine Unsicherheit durch übertriebene Dominanz wett. Heute hat er sich in die Gruppe eingefügt, auch wenn es ihm immer noch nicht passt, dass so viele Tiere um ihn herum sind. Aber eine typische Einzelkatze ist er auch nicht. Im Grunde gefällt es ihm, dass er nicht alleine ist. Februar 2019 bekam Adri Struvitsteinkristalle, die aber mit spezieller Ernährung aufgelöst wurden. März 2019 wurde ein erneuter Urin-Test gemacht und es ist alles in Ordnung - kein Struvitgrieß mehr vorhanden. Allerdings muss man bei Adri sehr konsequent mit der Ernährung sein. Er muss mit proteinreichem Nassfutter (z.B. Leonardo, Catz Finefood, Feringa, also kein Whiskas, Kitekat etc.) ernährt werden und sein PH Wert sollte nicht über 6,5 steigen. Das ist kein Problem umzusetzen. Adri hat schon einen speziellen Charakter. Er ist recht selbstbewusst, sehr menschenbezogen, super verschmust und für sein Alter recht agil und verspielt. Er liebt es beschmust zu werden aber er gibt auch klar und fair zu erkennen, wenn es genug ist. Zu anderen Katzen ist er umgänglich aber auch ab und zu frech. Daher sollte Adri zu 1 max. 2 Katzen vermittelt werden. Es sollten ebenfalls selbstbewusste Katzen sein aber keine Kampfhähne. Er bevorzugt auch Katzendamen :-). Mit Hunden kommt er gut klar. Für ihn wäre die ideale Familie, wo es eher ruhig zugeht und wo man auch bereit ist, diesen Charakterkater zu so zu akzeptieren, wie er ist. Adri wartet nun bereits fast 4 Jahre auf ein Zuhause ........... wir hoffen, er bekommt endlich seine Chance. Adri soll nicht als Einzelkater vermittelt werden. Er soll auch ungehinderten Freigang in katzensicherer Umgebung bekommen. Es soll auch ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Adri wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

MIMI sucht ihr lieben Menschen

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 9 Monate

Weiblich

Handicap

Charakter: Mimi spielt gerne, scheint dabei aber manchmal in ihrer „eigenen Welt“ zu sein. Mal spielt oder tobt sie, mal ist sie etwas „verrückt“, mal faucht sie. Sie schmust gerne mit ihren Menschen, wenn ihr danach ist. Geschichte: Mimi hatte einen schweren Start ins Leben. Sie hatte wohl einen ganz schlimmen Unfall und wurde schwer verletzt auf der Straße gefunden. Ihr Kiefer war gebrochen und sie hat jetzt nur noch ein Auge. Sie zeigte anfangs auch Symptome von Asthma, die allerdings seitdem nicht wieder aufgetreten sind. Mimi hat sich inzwischen gut erholt und kommt gut mit ihrer „Behinderung“ zurecht. Sie lebt derzeit bei Bekannten unserer Tierschützerin und zwei Katzen. Wir wünschen uns für Mimi ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in dem schon ein Katzenfreund oder eine Katzenfreundin auf sie wartet. Sollte dort keine Fellnase auf sie warten bringt Mimi gerne jemanden mit. Mimi braucht Menschen, die sie akzeptieren wie sie ist und bereit sind sich auf sie einzulassen. geboren: ca. Oktober 2017 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bukarest, Rumänien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: hat nur ein Auge Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: nein Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 140 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Rumänien

BONITA möchte gern auf die Reise gehen

Europäisch Kurzhaar

8 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Charakter: Unsere Bonita versteht sich gut mit den anderen Katzen und auch mit den Menschen. Manchmal mag sie aber einfach auch nur alleine sein und lässt sich von den anderen Katzen gar nicht beeindrucken. Geschichte: Bonita lebte ihr ganzes Leben lang alleine in einem verlassenen Pavillon. Eine Frau hat sich dort ein bisschen um sie gekümmert, ihr Futter gebracht und sie kastrieren lassen. Als der Pavillon dann wegen Straßenarbeiten abgerissen werden musste, hat diese Frau um Hilfe bei einem Tierarzt angefragt. Dort ist unsere Tierschützerin Vania dann auf Bonita aufmerksam geworden und hat sie dann nach Hause mitgenommen. Diese Katzendame wünscht sich jetzt auch liebevolle Menschen in einem schönen Für-immer-Zuhause und natürlich eine andere Fellnase im passenden Alter, die dort auf sie wartet. Alternativ bringt sie auch gerne jemanden mit. geboren: ca. Mai 2011 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: unbekannt Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

ANASTASIA bot ein Bild des Jammers

Britisch Kurzhaar

7 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Tötungsstationen erreichen meist schon durch die katastrophalen Lebensbedingungen ihr verabscheuungswürdiges Ziel. Enge, Stress, Unterernährung und die fehlende medizinische Versorgung setzen den Tieren so zu, dass sie oft entkräftet sterben. Auch Anastasia (geb. ca. 02/2012) hätte mit absoluter Sicherheit dieses traurige Schicksal ereilt, wenn unsere spanischen Tierschutzkollegen sie dort nicht rechtzeitig ausgelöst hätten. Die arme Maus war in einem erbärmlichen Zustand und hätte nicht mehr lange überlebt. Schwach und völlig abgemagert bot sie einen Anblick des Jammers. Anastasia wurde sofort in einer Tierklinik stationär aufgenommen und gründlich untersucht. Auf ihrer Zunge befanden sich zahlreiche ulzeröse Läsionen, die so schmerzhaft waren, dass sie wohl schon seit längerer Zeit nicht richtig fressen konnte. Anastasia erhielt Infusionen, Antibiotika, Cortison und eine Behandlung gegen Parasiten und konnte zum Glück nach wenigen Tagen in die Obhut einer Pflegestelle entlassen werden. Hier wurde die medikamentöse Therapie fortgeführt und das zarte Mäuschen mit gehaltvollem Futter wieder aufgepäppelt. Und sie erhielt die allerwichtigste Medizin überhaupt – Liebe und Geborgenheit. Nach mittlerweile einigen Monaten ist Anastasia nicht mehr wiederzuerkennen. Aus dem rappeldürren Häuflein Elend ist eine stahlblaue Schönheit geworden, die immer mehr ihren vermutlich Britisch-Kurzhaar-Vorfahren ähnlich sieht. Mittlerweile hat sie gut zugenommen und ihr ehemals schütteres und stumpfes Fell ist seidig und dicht geworden. Anastasia kann wirklich stolz auf sich sein. Sie hat tapfer durchgehalten und sich extrem artig ihre Tabletten verabreichen lassen. Die Wunden auf ihrer Zunge sind gut abgeheilt, so dass es ihr wieder richtig schmeckt und sie momentan kein Cortison mehr benötigt. Anastasia hat auch ihr Vertrauen wiedergewonnen, denn sie hat gelernt, dass nicht alle Menschen böse sind. So genießt Anastasia inzwischen die sanften Kraulmassagen ihres Pflegefrauchens – natürlich auf ihrem Logenplatz auf dem Schoß. Und mit einem betörenden Blick aus ihren Bernstein-Augen, schafft sie es, die begehrten Liebkosungen zu erhaschen, auch wenn man eigentlich mal aufstehen wollte… Aber fleißiges Streicheln belohnt Anastasia schließlich auch brav mit wohligem Schnurren und freundlichem Pfötchentreteln. Anastasia ist jetzt bereit für ihr langersehntes eigenes Zuhause. Für unser hübsches Samtpfötchen suchen wir ein ruhiges und nicht zu trubeliges Plätzchen. Da Anastasia äußerst sanftmütig ist, wäre sie sogar für einen ambitionierten Katzenanfänger geeignet. Momentan lebt Anastasia in der Pflegestelle mit einer nicht so freundlichen Katze zusammen. Beide respektieren und tolerieren sich, aber eine richtige Freundschaft mit gemeinsamen Spielen und Kuschelstunden ist nicht entstanden. Anastasia ist eine eher unterwürfige und friedliebende Katze, die Problemen aus dem Wege geht. Ein nettes, soziales und keineswegs dominantes Stubentigerchen wäre daher die richtige Gesellschaft für unsere brave Maus. Wir vermitteln unser Schätzchen in Wohnungshaltung, wobei sie gerne an einem abgenetzten Fenster frische Luft schnuppern würde. Ein Sonnenplatz auf einem gesicherten Balkon wäre natürlich absolut perfekt. Anastasia ist bereits kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FIV und FeLV getestet. Anastasia hat den ersten Schritt in eine glückliche Zukunft gemacht. Kommen Sie ihr entgegen und bieten ihr ein geborgenes Schoßplätzchen auf Lebenszeit? Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Anastasias Unterbringung und Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

FILLIPPO

Hauskatze

5 Jahre , 6 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Name: Fillippo Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: ca. 2014 Aufenthaltsort: Spanien Unsere spanischen Tierschützer berichten: NOTFALL NOTFALL NOTFALL : Dieser nette Kerl namens Fillippo ist ein sehr großer Kater, der auf einer Pflegestelle lebt. Er ist sehr ruhig und hat ein sehr freundliches Wesen. Er hat ein ganz liebes Gesicht. Er ist sehr verschmust und geniesst es gestreichelt zu werden. Momentan ist er sehr hungrig und frisst mit großem Appetit. Nun hofft er, dass ihn jemand entdeckt und ihn gerne adoptieren möchte. Leider ist Fillippo FIV positiv aber er hofft trotzdem auf seine große Chance. Leider verliert Fillippo seine Pflegestelle er sucht nun ganz dringend einen neuen Platz. Zuhause gesucht Für Fillippo suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Fillippo suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Fillippo

Spanien

SUZI Kuscheliges Mäuschen möchte Nachhause

Hauskatze

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Fundtier

Name: Suzi Geburtsdatum: ca. 06/2018 Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: Ja Haltung: Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien Suzi ist eine ganz liebe Maus. Leider verträgt sie sich nicht so gut mit ihren Artgenossen. Sie ist sehr futterneidisch und faucht ihre Mitbewohner dann auch gerne mal an. Für Suzi können wir uns einen Einzlplatz bei Menschen vorstellen, die nicht so viel außer Haus sind. OK mit: Hunde: unbekannt Katzen: unbekannt Kinder: unbekannt Charakter: Suzi kuschelt gerne mit ihren Menschen. Sie braucht aber ein bißchen Zeit um sich an neue Menschen und eine neue Umgebung zu gewöhnen. Geschichte: Suzi wurde auf der Straße gefunden. Hungrig und bettelnd. Die süße Suzi reist geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Gesundheitstest und EU-Pass in ihre neue Familie. Möchtest du der kleinen Schönheit ein Zuhause geben, dann schreib uns gerne eine E-Mail an: conny@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Conny Steinert

Bulgarien

MIA Rote Maus sucht Zuhause

Hauskatze

2 Monate 19 Tage

Weiblich

Fundtier

Name: Mia Geburtsdatum: 05.05.2019 (Ausreise ab September) Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: Nein Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien bei Valya Sucht: Endstelle Charakter: Mia ist eine liebe kleine Maus die es mag zu kuscheln. Sie spielt auch sehr gerne mit den anderen kleinen Katzen, die in der Katzenstube leben. Geschichte: Sie wurde mit ihren 3 Geschwistern mitten im Müll gefunden. Jetzt wächst sie mit Kitten und auch erwachsenen Katzen auf. Mia reist Grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in das neue Zuhause. Wenn du dich für Mia interessierst, schreib uns gerne eine E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder conny@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Conny Steinert

Bulgarien

ALLY Hübsches Kätzchen sucht Zuhause

Hauskatze

2 Monate 19 Tage

Weiblich

Fundtier

Name: Ally Geburtsdatum: 05.05.2019 (Ausreise ab September) Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: Nein Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien bei Valya Sucht: Endstelle Charakter: Ally ist eine süße kleine Katze die es mag zu kuscheln. Sie ist momentan noch etwas ängstlich vor neuen Situationen, das wird sich aber schnell legen. Sie spielt gerne mit den anderen kleinen Katzen, die auch in der Katzenstube leben. Geschichte: Sie wurde mit ihren 3 Geschwistern mitten im Müll gefunden. Jetzt wächst sie mit Kitten und auch erwachsenen Katzen auf. Mia reist Grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in das neue Zuhause. Wenn du dich für Mia interessierst, schreib uns gerne eine E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder conny@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Conny Steinert

Bulgarien

LALE Katze mit einem Auge sucht Zuhause

Hauskatze

1 Jahr

Weiblich

Fundtier

Name: Lale Geburtsdatum: 01.07.2018 Geschlecht: Weiblich Rasse: Mischling Kastriert: Ja Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien bei den Pet Sisters Sucht: Endstelle Besonderheiten: Sie hat nur ein Auge Sie versteht sich gut mit anderen Katzen und mit Kindern. Sie mag es nur nicht zu sehr umarmt und gekuschelt zu werden. Wie sie sich mit Hunden versteht ist unbekannt. Charakter: Sie kuschelt gerne, aber nur wenn sie sich dazu entscheidet. Sie mag es nicht wenn Menschen zu aufdringlich sind. Sie spielt auch ganz gerne und mag es, an einem gemütlichen Platz zu liegen. Geschichte: Sie wurde auf der Straße mit einer schweren Herpesinfektion und einem beschädigten Auge gefunden. Lale reist Grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in das neue Zuhause. Wenn du dich für Lale interessierst, schreib uns gerne eine E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder conny@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Conny Steinert

Bulgarien

Seite 1 von 71