shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 465
Weiter zur Seite

SANDRA - liebe, verschnaufte Omi sucht kuscheliges Plätzchen

Mischlingshund

8 Jahre

Weiblich

Sandra (geboren ca. September 2012, Schulterhöhe 57cm, kastriert) hat fast zwei Jahre in einer Tötungsstation gesessen, sie kam damals mit ihren Welpen in die Tötung. Freiwillige Helfer konnten ihre Welpen vermitteln, nur Sandra wollte keiner haben. Immerhin konnten die freiwilligen Helfer verhindern, dass sie eingeschläfert wurde und haben nun einen Platz im Tierheim für sie gefunden. Sandra stank fürchterlich und hatte offenen Stellen an ihren Pfoten als sie ins Tierheim kam. Sie bekam sofort ein Bad, denn sicher hat auch sie sich nicht wohl gefühlt in ihrer stinkenden Haut. Die Pfoten wurden sofort behandelt und die Wunden haben sich schon fast wieder geschlossen. Trotz der langen Zeit in der Tötung hat Sandra ihren Glauben in die Menschen nicht verloren. Sie zeigt keine Scheu vor den Helfern, ganz im Gegenteil sie sucht ihre Nähe und Streicheleinheiten. Auch versteht sie sich gut mit anderen Hunden. Sandra ist eine sehr liebe und verschmuste Hündin und hofft sehr, dass sie bald ihre Familie findet. Noch lebt sie im Tierheim auf Zypern. Haben Sie sich in Sandra verliebt und möchten ihr eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns unter Angabe Ihrer Telefonnummer, so können unsere Vermittler möglichst schnell mit Ihnen in Kontakt treten. Es wäre außerdem schön, wenn Sie ein bisschen von sich erzählen, damit wir uns schon ein erstes Bild machen können. Gerne können Sie auch unser offizielles Anfrageformular auf unserer Homepage nutzen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/anfrage-fuer-einen-hund Möchten Sie sich gerne vorher informieren wie eine Vermittlung bei uns abläuft, können Sie das auf unserer Homepage nachlesen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/informatives/vermittlungsinfos Vielen Dank!

Zypern

BEATRICE - zartes, verschmaustes Hundemädchen sucht liebevolle Familie

Mischlingshund

6 Monate

Weiblich

Beatric (geboren ca. März 2020, Schulterhöhe Stand September 36 cm, noch nicht kastriert) konnte aus einer Tötung ins Tierheim wechseln. Wie sie in die Tötung kam ist uns leider nicht bekannt. Beatric zeigt einen sehr lieben Charakter, die Zeit in der Tötung war nicht schön für sie und daher war sie anfänglich ängstlich und verstört. Schnell fasste sie Vertrauen in die Helfer im Tierheim und legte ihre Scheu ab. Nur bei ihr unbekannten Menschen ist sie noch ängstlich. Beatric ist ein zartes Wesen und sehr verschmust auch versteht sie sich gut mit anderen Hunden und hofft nun sehr bald ihre Familie zu finden, die sie wirklich liebt. Noch lebt sie im Tierheim auf Zypern. Haben Sie sich in Beatric verliebt und möchten ihr eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns unter Angabe Ihrer Telefonnummer, so können unsere Vermittler möglichst schnell mit Ihnen in Kontakt treten. Es wäre außerdem schön, wenn Sie ein bisschen von sich erzählen, damit wir uns schon ein erstes Bild machen können. Gerne können Sie auch unser offizielles Anfrageformular auf unserer Homepage nutzen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/anfrage-fuer-einen-hund Möchten Sie sich gerne vorher informieren wie eine Vermittlung bei uns abläuft, können Sie das auf unserer Homepage nachlesen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/informatives/vermittlungsinfos Vielen Dank!

Zypern

BACCO liebenswert und temperamentvoll

Maremmano Mix

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Notfall

Hallöchen ihr Lieben, ich bin‘s ,der große Bacco( geb. 1.8.2019) jetzt schon 63 cm groß. Ich erzähl euch einfach mal was von mir,ok? Aber vorher schaut euch doch bitte auch mein tolles Video an : YouTube: Meine Hunde Düren Ich bin zur Zeit in 52134 Herzogenrath auf Pflegestelle . Zu Menschen habe ich ein besonders inniges und vertrautes Verhältnis . Und Kinder liebe ich über alles . Ich bin halt ein kuschelbedürftiges Riesenbaby. Momentan bin ich schon ca. 63 cm groß,aber da kommt ja bestimmt noch so einiges . Meine Eltern waren wahrscheinlich ein Maremmano und ein Retriever/ Labrador ? Daher brauche ich auch eine vernünftige, verantwortungsvolle und hundeerfahrene Familie ,die mir den rechten Weg weist . Am besten eine Famiie ,die sich schon mit Herdenschutzhunden auskennt . Auf meiner Pflegestelle ist es soweit ganz nett, jedoch werde ich dort nicht ausgelastet . Mein Pflegefrauchen ist leider mit mir überlastet und kann meinen Bedürfnissen nicht gerecht werden . Ich bin halt noch an nichts gewöhnt .... an der Leine spazieren gehen , das üben wir gerade fleißig . Heute sind wir auch zum 1. mal Auto gefahren . Das war auch sehr aufregend für mich ,anfangs nicht so geheuer ,aber auf der Rückfahrt ging es schon viel besser . Auch muss ich meine Kraft und Energie erst mal richtig in den Griff bekommen und dosieren lernen . Bin immer sehr stürmisch und voller Lebensfreude. Da es hier in Deutschland für mich alles so neu und ungewohnt ist , bin ich oft unsicher und weiß nicht so recht ,was von mir gerade erwartet wird . Daher brauche ich eine souveräne ,liebevolle und konsequente Führung/ Erziehung . Auch eine Grundvoraussetzung für mich ,wäre ein großer Garten,denn da liege ich gerne stundenlang und beobachte alles um mich herum . So,nun aber genug von mir erzählt .... Bitte meldet euch doch einfach kurz ,dann könnt ihr auch gerne noch mehr erfahren . Adozioni del cuore e.V. Bacco ist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und hat einen Eu Heimtierausweis Impfungen : Tollwut, Zwingerhusten, Staupe, Leptospirose, Parvovirus, Hepatitis Test auf : Leishmaniose und Erlichiose ......negativ Schutzgebühr 360€

Adozioni del Cuore e.V.
Privat
52134 Herzogenrath
Deutschland

ANTONELLA

Setter-Bretone-Mix

2 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Name: Antonella Rasse: Setter-Bretone-Mischling Geschlecht: weiblich / kastriert Geboren: ca. 2018 Schulterhöhe: ca. 45 cm Gewicht: ca. 15 kg Verträglichkeit: Hündinnen Charakter: sehr verschmust, bewegungsfreudig, menschenbezogen, aktiv, im Haus ruhig Mittelmeercheck: wurde gemacht, Ergebnisse dauern noch Aufenthaltsort: Italien Geschichte: Antonella ist eine hübsche Setter-Bretone-Mischlingshündin. Ihr erging es wie vielen anderen Hunden - sie wurde von einem Jäger ausgesetzt und einfach am Tor des Tierheims angebunden. Leider passiert das immer wieder, besonders jetzt, da die Jagdsaison begonnen hat. „jagduntaugliche“ Hunde werden dann einfach entsorgt! Antonella ist eine fröhliche, bewegungsfreudige Junghündin, die dringend eine aktive Familie sucht, die mit ihr die schönen Seiten des Lebens entdeckt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich bitte an ihre Ansprechpartnerin: Gabi Gold Tel.: 0176 34 55 46 18 Mail: gabi.gold@gmx.de

Italien

ROSELLA

English Setter

8 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Name: Rosella Rasse: Englisch Setter Geschlecht: weiblich Geboren: ca. 2012 Schulterhöhe: ca. 50-55 cm Gewicht: ca. 20-25 kg Verträglichkeit: Hündinnen, Rüden Charakter: zurückhaltend, schüchtern Mittelmeercheck: erfolgt bei Ausreise Aufenthaltsort: Italien Geschichte: Rosella ist eine ca. 8-jährige Englisch Setter Hündin, die einem Jäger gehörte. Nun musste sie das Schicksal vieler jagdlich geführten Hunde erleiden – sie wurde „ausgemustert“, weil sie den Anforderungen nicht mehr entsprach! Da Rosella wahrscheinlich in ihrem bisherigen Leben keine guten Erfahrungen gemacht hat, verhält sie sich sehr schüchtern und zurückhaltend. Nun suchen wir für die ältere Dame ein neues, liebevolles Zuhause, wo sie sich schnell einleben und ihr Leben genießen kann. Vielleicht haben Sie ein Plätzchen für sie? Dann wenden Sie sich bitte an ihre Ansprechpartnerin: Gabi Gold Tel.: 0176 34 55 46 18 Mail: gabi.gold@gmx.de

Italien

NERINA3

Labrador-Mischling

3 Monate

Weiblich

Name: Nerina 3 Rasse: Labrador Mischling Geschlecht: weiblich Geboren: ca. 06/2020 Schulterhöhe: ca. cm Gewicht: ca. kg Verträglichkeit: Charakter: welpentypisch verspielt Mittelmeercheck: Aufenthaltsort: Italien Geschichte: Über Nerina 3 und Luce wissen wir leider nicht viel. Die beiden Labrador– Mischlinge sind Schwestern, ca. 3 Monate alt (Stand September 2020) und damit im idealen Alter, bei ihren neuen Besitzern einzuziehen. Die wunderschönen Welpen sind nur leider schwarz – und haben damit kaum Chancen in Italien vermittelt zu werden! Auch deshalb wurden sie schon reisefertig gemacht und kommen am 06.11.2020 mit dem Transport nach Deutschland. Haben die dunklen Knopfaugen Ihr Herz berührt? Dann wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin: Britta Schulzeck Tel.: 063 57 / 98 91 89 E-Mail: jeanbritt@t-online.de

Italien

LUCE

Labrador-Mix

3 Monate

Weiblich

Name: Luce Rasse: Labrador Mischling Geschlecht: weiblich Geboren: ca. 06/2020 Schulterhöhe: ca. cm Gewicht: ca. kg Verträglichkeit: Charakter: Mittelmeercheck: Aufenthaltsort: Italien Geschichte: Über Luce und Nerina 3 wissen wir leider nicht viel. Die beiden Labrador–Mischlinge sind Schwestern, ca. 3 Monate alt (Stand September 2020) und damit im idealen Alter, bei ihren neuen Besitzern einzuziehen. Die wunderschönen Welpen sind nur leider schwarz – und haben damit kaum Chancen in Italien vermittelt zu werden! Auch deshalb wurden sie schon reisefertig gemacht und kommen am 06.11.2020 mit dem Transport nach Deutschland. Haben die dunklen Knopfaugen Ihr Herz berührt? Dann wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin: Gabi Gold Tel.: 0176 34 55 46 18 Mail: gabi.gold@gmx.de

Italien

ASHANTI benötigt Rolli und ein liebevolles Zuhause

Mischlingshund

2 Monate 23 Tage

Weiblich

Handicap | Notfall

Unsere süße Ashanti (07/2020, SH: geschätzt unter 50 cm) Rasse: Mischling Geburtsdatum: 01.07.2020 Geschlecht: weiblich Größe: geschätzt unter 50 cm Aufenthaltsort: Sibiu / Rumänien Bei ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht. Beschreibung: Unsere Partner von Animal Life Sibiu waren gestern mit Ashanti in Bukarest bei einem Spezialisten. Leider hat er ganz klar gesagt, dass sie nie auf ihren Hinterbeinen laufen werden kann. Sie kann die Beinchen bewegen, wie man auch im Video sieht, aber sie spürt nichts. Sie wird nie richtig laufen können. Sie ist nicht inkontinent und kann normal ihr Geschäft machen. Sie ist auf einer PS in Rumänien, bei der sie aber nicht bleiben kann. Tierheim geht gar nicht und Animal Life Sibiu hat leider auch nicht die Kapazitäten einen behinderten Hund zu betreuen. Es gibt nur eine Möglichkeit. Ein Zuhause in Deutschland mit Rolli. Da sie keinerlei Schmerzen hat, könnte sie mit Rolli ein normales und glückliches Leben führen. Es gibt sonst keine Alternative außer einschläfern, denn ein Leben im Tierheim wäre eine Quälerei. Dieses möchten wir aber auf alle Fälle verhindern. Auch sie hat ein Recht zu leben. Hätte sie Schmerzen, sähe das anders aus, aber sie ist ein fröhliches Mädchen. Ashanti wird auch nicht riesig. Vermutlich unter 50cm SH Platz vor Preis! Bei den Kosten können wir natürlich wieder mit Spendenaufrufen helfen. Auf Anfrage können wir auch Videos senden.

Rumänien

GIPSY wünscht sich ein Zuhause

Mischlingshund

6 Monate

Weiblich

Name: GIPSY warten ab dem 26.09. in 65618 Selters auf Dich! Gesucht: Zuhause Herkunft: Varna, Bulgarien Geboren: März 2020 Geschlecht: weiblich, unkastriert Rasse: Straßenmix, mittel, Stand September 20 = 50 cm Ausreise: ab sofort Besonderheiten: keine Verträglich mit: Hunden: ja Katzen: nicht getestet Kindern: ab Teenager Alter Charakter: lieb, sozial , schmusig Sicherheit: Geimpft – gechipt – auf innere und äußere Parasiten behandelt – EU Ausweis vorhanden ***** Halli Hallo, wir sind die süssen Gipsy und Grisu, wurden von den Fellnasen von der gefährlichen bulgarischen Straße gerettet und dürfen jetzt auf unserer Pflegestelle in Selters auf einZuhause warten. ( Wir müssen nicht zusammen vermittelt werden ). Wir wünschen uns Menschen, die uns sehr lieb haben und viel mit uns unternehmen, denn wir haben beide ordentlich Energie. Natürlich müssen wir noch eine Menge lernen und dazu haben wir Lust und sind bereit. Jetzt fehlst nur noch Du zu unserem Glück! Melde dich doch bei den Fellnasen und wir können uns schon bald kennen lernen.

Fellnasen e.V.
Pflegestelle
65618 Selters
Deutschland

JAKE

Labrador-Setter-Mischling

8 Monate

Männlich

Name: Jake Rasse: Labrador-Setter-Mischling Geschlecht: männlich Geboren: ca. 01/2020 Schulterhöhe: ca. 58 cm noch im Wachstum Gewicht: ca. 26 kg noch im Wachstum Verträglichkeit: mit Hündinnen, Rüden Charakter: sozial, wachsam, sportlich, verspielt Mittelmeercheck: Leishmaniose, Ehrlichiose, Rickettsien, Anaplasmose negativ Aufenthaltsort: Deutschland, Leipzig Geschichte: Jake lebt seit ein paar Wochen bei seiner derzeitigen Familie in Leipzig in einem Eigenheim mit Garten. Er ist gegenüber Artgenossen verträglich, geht sehr gerne spazieren, kann auch schon an der Leine laufen, aber natürlich ist die Leinenführigkeit noch ausbaubar ??. Jake mag gerne Kinder und ist gegenüber Menschen aufgeschlossen neugierig. In seinem jetzigen Zuhause zeigt er, dass er gerne seine Familie mit Haus und Garten bewacht. Dieses Verhalten muss bei ihm noch in geregelte Bahnen gelenkt werden. Natürlich hat Jake noch so einiges zu lernen. Er kommt aus Italien, wurde mit seinen Geschwistern auf der Straße gefunden und lebte bis zu seiner Ausreise in Außenhaltung. Da Jake ein cleverer Jungrüde ist, ist er schon stubenrein, möchte auch lernen und wird das kleine Hundeeinmaleins bald im Schlaf beherrschen. Leider hat sich sehr kurzfristig beruflich bei Jakes Familie so einiges verändert, so dass keine Rundumbetreuung gewährleistet werden kann und Jake zu lange alleine bleiben müsste. Daher gibt ihn seine Familie schweren Herzens wieder ab. Jake wird noch ein paar Zentimeter wachsen und zu einem großen und stattlichen Hundemann heranwachsen. Daher suchen wir Menschen mit Haus und Garten und viel Zeit für unseren Jungrüden. Es darf auch gerne eine Hundefreund bereits in Haus leben. Sollten Sie Interesse an Jake haben, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf! Ansprechpartnerin: Britta Schulzeck Tel.: 063 57 / 98 91 89 E-Mail: jeanbritt@t-online.de

Tierhilfe Fortuna Animali e.V.
Privat
04109 Leipzig
Deutschland

LUZIFER

Border-Collie-Mix

4 Monate

Männlich

Name: Luzifer Rasse: Border Collie Mischling Geschlecht: männlich Geboren: ca. 05/2020 Schulterhöhe: ca. 43 cm ausgewachsen ca. 60 cm Gewicht: ca. 15 kg ausgewachsen ca. 32/35 kg Verträglichkeit: Hündinnen, Rüden und Katzen Charakter: zunächst schüchtern, dann sehr fügsam, gut, leise Mittelmeercheck: erfolgt bei Ausreise Aufenthaltsort: Italien Geschichte: Luzifer und Uriel sind Kinder einer Maremmano-Hirtenhündin und eines Border-Collie-Vaters. Sie gehörten ursprünglich einem Hirten, der sich aber nicht weiter um die beiden kümmerte. Deshalb lebten die Brüder unter einer Mauer und wurden nur von Zeit zu Zeit mit Nahrung versorgt. Von Tierschützern wurden sie auf einer italienischen Pflegestelle untergebracht, wo sie sich als fügsam und verträglich zeigen. Wir suchen nun ein liebevolles Zuhause für die beiden Junghunde. Einen Garten und viel Zeit und Geduld für die Erziehung eines Welpen sollten die neuen Besitzer mitbringen, dann steht einer wunderbaren Freundschaft nichts mehr im Wege! Hätten Sie ein solches Plätzchen anzubieten? Dann wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner: Gabi Gold Tel.: 0176 34 55 46 18 Mail: gabi.gold@gmx.de

Italien

GRISU möchte Dich gerne kennen lernen

Mischlingshund

6 Monate

Männlich

Name: GIPSY & GRISU warten ab dem 26.09. in 65618 Selters auf Dich! Gesucht: Zuhause Herkunft: Varna, Bulgarien Geboren: März 2020 Geschlecht: Grisu männlich, unkastriert Rasse: Straßenmix, mittel, Stand September 20 = 50 cm Ausreise: ab sofort Besonderheiten: keine Verträglich mit: Hunden: ja Katzen: nicht getestet Kindern: ab Teenager Alter Charakter: lieb, sozial , schmusig Sicherheit: Geimpft – gechipt – auf innere und äußere Parasiten behandelt – EU Ausweis vorhanden ***** Halli Hallo, wir sind die süssen Gipsy und Grisu, wurden von den Fellnasen von der gefährlichen bulgarischen Straße gerettet und dürfen jetzt auf unserer Pflegestelle in Selters auf einZuhause warten. ( Wir müssen nicht zusammen vermittelt werden ). Wir wünschen uns Menschen, die uns sehr lieb haben und viel mit uns unternehmen, denn wir haben beide ordentlich Energie. Natürlich müssen wir noch eine Menge lernen und dazu haben wir Lust und sind bereit. Jetzt fehlst nur noch Du zu unserem Glück! Melde dich doch bei den Fellnasen und wir können uns schon bald kennen lernen.

Fellnasen e.V.
Pflegestelle
65618 Selters
Deutschland

URIEL

Border-Colloie-Mix

4 Monate

Männlich

Name: Uriel Rasse: Border Collie Mischling Geschlecht: männlich Geboren: ca. 05/2020 Schulterhöhe: ca. 45 cm, ausgewachsen ca. 60/62 cm Gewicht: ca. 15/16 kg, ausgewachsen ca. 35 kg Verträglichkeit: Hündinnen, Rüden und Katzen Charakter: zunächst schüchtern, dann sehr fügsam, gut, leise Mittelmeercheck: erfolgt bei Ausreise Aufenthaltsort: Italien Geschichte: Uriel und Luzifer sind Kinder einer Maremmano-Hirtenhündin und eines Border-Collie-Vaters. Sie gehörten ursprünglich einem Hirten, der sich aber nicht weiter um die beiden kümmerte. Deshalb lebten die Brüder unter einer Mauer und wurden nur von Zeit zu Zeit mit Nahrung versorgt. Von Tierschützern wurden sie auf einer italienischen Pflegestelle untergebracht, wo sie sich als fügsam und verträglich zeigen. Wir suchen nun ein liebevolles Zuhause für die beiden Junghunde. Einen Garten und viel Zeit und Geduld für die Erziehung eines Welpen sollten die neuen Besitzer mitbringen, dann steht einer wunderbaren Freundschaft nichts mehr im Wege! Hätten Sie ein solches Plätzchen anzubieten? Dann wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin: Gabi Gold Tel.: 0176 34 55 46 18 Mail: gabi.gold@gmx.de

Italien

ANNIE sooo fröhlich, menschenbezogen, agil und schmusig

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Geboren ca. Januar 2019, Größe ca. 55 cm / 20kg Kann umgehend aus Rumänien ausreisen, der Transport wird von uns organisiert Katzentest auf Anfrage möglich Ach Annie... Du bist eine so unglaublich tolle Hündin. Leider können die Menschen hier nicht wie ich einfach in Deinen Zwinger gehen und sich dort von Dir um den Finger wickeln lassen...Schade...sonst könntest Du Dich vor Angeboten nicht mehr retten...ich drück die Daumen liebe Annie, dass es endlich was wird und Dein Mensch sich meldet!! Annie haben wir halbverhungert aus dem furchtbaren Killshelter Alexandria befreit. Gott sei Dank hat Annie dies gut weggesteckt und wie man an der Bilderreihe vermuten kann, ist sie sehr fröhlich und freut sich sooo sehr über Besuch in ihrem Zwinger, dass es kaum möglich ist, ein anständiges Foto hinzubekommen. Sie hüpft auf und ab, animiert zum Spielen und kniet man sich hin, schlabbert sie einem durchs Gesicht :) Kinder sollten standhaft sein... Der verschmuste Wuschel hat sich mittlerweile wirklich gut von den Strapazen erholt, hat zugenommen und ist bereit für neue Abenteuer, die da heißen "eigenes Zuhause". Annie ist so eine zauberhafte Hündin, sie ist so unglaublich fröhlich und agil, man ist sofort verliebt! Annie Alle unsere Tiere reisen geimpft, gechipt, kastriert, legal registriert über Traces und kommen mit EU-Pass, die Ausreise wird von uns organisiert und mit Ihnen abgestimmt. Vor Ausreise getestet auf verschiedene Krankheiten: Borreliose, Anaplasmose, Herzwurm und Ehrlichiose; Leishmaniose Wir bitten darum, uns erst zu kontaktieren, wenn sowohl ALLE Familienmitglieder als auch der Vermieter (bei Nicht-Eigentum) mit der Anschaffung eines Hundes einverstanden sind. Bei Interesse würden wir uns sehr über eine Nachricht freuen und senden Ihnen dann gerne einen Selbstauskunftsbogen zu - oder füllen Sie ihn direkt aus: https://www.hope-for-future.com/tiervermittlung/informationen-zur-vermittlung/

Rumänien

MAX

Dackel

2 Jahre , 8 Monate

Männlich

Notfall

Der kleine Dackelmix Max ist in einer kroatischen Auffangstation gelandet. Er wurde ungefähr 2018 geboren und ist 35 cm groß. Zu seiner Vorgeschichte können wir nichts sagen, er wurde einsam und allein gefunden. Max ist ein freundlicher, verträglicher und lieber Hundebub, wer hat ein Herz für den kleinen Mann?

Kroatien

BOY3 freundliches Hundekind sucht Familie für immer

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Notfall

Drei verlorene Hundekinder wurden einer befreundeten Tierschützerin ans Herz gelegt – das Bubentrio brauchte dringend Hilfe! Natürlich zögerte Bea nicht lange, sie nahm die kleinen Mäuse in ihre Obhut um ihre jungen Leben zu retten. Leider leben in ihrem Shelter bereits sehr viele Hunde und es fehlt einfach an Zeit, sich um jeden Einzelnen altersentsprechend zu kümmern, deshalb möchten wir gerne helfen! Der verspielte BOY sollte doch nicht an diesem ungemütlichen Ort aufwachsen, er sollte zusammen mit seinen Menschen die Welt mit all seinen Sinnen entdecken und in einem warmen Kuschelkörbchen schlafen dürfen! Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte er ausreisefertig gemacht und nach Deutschland transportiert werden wo wir eine reale Chance auf ein schönes Zuhause für ihn sehen. Nähere Informationen zu den Rettungspatenschaften sind unserer Homepage zu entnehmen. Wenn wir es schaffen, das kleine Brüderchen zu uns zu holen, wünschen wir uns für ihn natürlich eine tolle Familie, die ihm das Hunde-ABC liebevoll und geduldig beibringt. Der Besuch einer guten Hundeschule würde dem putzigen Plüschnäschen sicher viel Spaß bereiten. Vermutlich wird BOY von eher kleinbleibender, maximal mittelgroßer Statur werden. Möchten Sie BOY bei sich aufnehmen und ihm ein glückliches Hundeleben bieten? Dann melden Sie sich einfach bei seiner Vermittlerin, Frau Birgid Hager: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Birgid Hager Tel.: 09257 – 960 873 mobil: 0151 – 112 759 22 Mailanfrage: b.hager@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann BOY gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 im neuen Zuhause einziehen. BOY wird nicht in Zwinger- oder Außenhaltung vermittelt. WICHTIG! Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Welpen ein Zuhause zu geben, dass sie ihm in den ersten Monaten viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit entgegenbringen müssen. Auch sollten Welpen in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden. ============================ Sobald BOY ein Platzangebot hat, kann er beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte er in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

BOY2 freundliches Hundekind sucht Familie für immer

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Notfall

Drei verlorene Hundekinder wurden einer befreundeten Tierschützerin ans Herz gelegt – das Bubentrio brauchte dringend Hilfe! Natürlich zögerte Bea nicht lange, sie nahm die kleinen Mäuse in ihre Obhut um ihre jungen Leben zu retten. Leider leben in ihrem Shelter bereits sehr viele Hunde und es fehlt einfach an Zeit, sich um jeden Einzelnen altersentsprechend zu kümmern, deshalb möchten wir gerne helfen! Der verspielte BOY sollte doch nicht an diesem ungemütlichen Ort aufwachsen, er sollte zusammen mit seinen Menschen die Welt mit all seinen Sinnen entdecken und in einem warmen Kuschelkörbchen schlafen dürfen! Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte er ausreisefertig gemacht und nach Deutschland transportiert werden wo wir eine reale Chance auf ein schönes Zuhause für ihn sehen. Nähere Informationen zu den Rettungspatenschaften sind unserer Homepage zu entnehmen. Wenn wir es schaffen, das kleine Brüderchen zu uns zu holen, wünschen wir uns für ihn natürlich eine tolle Familie, die ihm das Hunde-ABC liebevoll und geduldig beibringt. Der Besuch einer guten Hundeschule würde dem putzigen Plüschnäschen sicher viel Spaß bereiten. Vermutlich wird BOY von eher kleinbleibender, maximal mittelgroßer Statur werden. Möchten Sie BOY bei sich aufnehmen und ihm ein glückliches Hundeleben bieten? Dann melden Sie sich einfach bei seiner Vermittlerin, Frau Birgid Hager: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Birgid Hager Tel.: 09257 – 960 873 mobil: 0151 – 112 759 22 Mailanfrage: b.hager@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann BOY gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 im neuen Zuhause einziehen. BOY wird nicht in Zwinger- oder Außenhaltung vermittelt. WICHTIG! Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Welpen ein Zuhause zu geben, dass sie ihm in den ersten Monaten viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit entgegenbringen müssen. Auch sollten Welpen in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden. ============================ Sobald BOY ein Platzangebot hat, kann er beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte er in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

BOY1 freundliches Hundekind sucht Familie für immer

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Notfall

Drei verlorene Hundekinder wurden einer befreundeten Tierschützerin ans Herz gelegt – das Bubentrio brauchte dringend Hilfe! Natürlich zögerte Bea nicht lange, sie nahm die kleinen Mäuse in ihre Obhut um ihre jungen Leben zu retten. Leider leben in ihrem Shelter bereits sehr viele Hunde und es fehlt einfach an Zeit, sich um jeden Einzelnen altersentsprechend zu kümmern, deshalb möchten wir gerne helfen! Der verspielte BOY sollte doch nicht an diesem ungemütlichen Ort aufwachsen, er sollte zusammen mit seinen Menschen die Welt mit all seinen Sinnen entdecken und in einem warmen Kuschelkörbchen schlafen dürfen! Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte er ausreisefertig gemacht und nach Deutschland transportiert werden wo wir eine reale Chance auf ein schönes Zuhause für ihn sehen. Nähere Informationen zu den Rettungspatenschaften sind unserer Homepage zu entnehmen. Wenn wir es schaffen, das kleine Brüderchen zu uns zu holen, wünschen wir uns für ihn natürlich eine tolle Familie, die ihm das Hunde-ABC liebevoll und geduldig beibringt. Der Besuch einer guten Hundeschule würde dem putzigen Plüschnäschen sicher viel Spaß bereiten. Vermutlich wird BOY von eher kleinbleibender, maximal mittelgroßer Statur werden. Möchten Sie BOY bei sich aufnehmen und ihm ein glückliches Hundeleben bieten? Dann melden Sie sich einfach bei seiner Vermittlerin, Frau Birgid Hager: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Birgid Hager Tel.: 09257 – 960 873 mobil: 0151 – 112 759 22 Mailanfrage: b.hager@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann BOY gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 im neuen Zuhause einziehen. BOY wird nicht in Zwinger- oder Außenhaltung vermittelt. WICHTIG! Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Welpen ein Zuhause zu geben, dass sie ihm in den ersten Monaten viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit entgegenbringen müssen. Auch sollten Welpen in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden. ============================ Sobald BOY ein Platzangebot hat, kann er beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte er in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

MOMO "Zeig mir die Familienhundewelt. Zeit spielt keine Rolle!"

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Junger, rundum verträglicher und agressionsloser, aber im Menschenkontakt noch sehr schüchterner Hundebub, sucht behutsame und geduldige Welterklärer. Momo lebte in einer Gruppe von Streunern und wurde auf Geheiß des Bürgermeisters einer kalabrischen Gemeinde 'geborgen' und in die Obhut von Tierschützern verbracht, die ein kleines Rifugio führen.Dort sind die Rahmenbedingungen und 'Förderungsmöglichkeiten' aber wenig dazu angetan, den kleinen Ex-Tramp, Angsthasen und Weltfremdling in artübergreifender Sozialkunde, auf einen guten Weg hin- und in eine zukünftige Familienhundliche Profession einzuführen. Momo ist ein friedfertiger, aggressionsloser Hundekerl, der gedeihliche Interaktion und entspanntes, soziales Miteinander solange souverän beherrscht, wie ausschließlich Vierbeiner 'im Spiel' sind. Momo 'kann', auf dem Hintergrund seiner 'Clan-Erfahrung' nicht nur bestens mit Seinesgleichen, egal, ob Rüde, oder Hündin, jung, oder alt. Auch mit Vertretern der Samtpfotenfraktion hat er nicht die geringsten Probleme.Aber sobald diese bedrohlich aufgerichteten und uneinschätzbaren Zweibeiner daherkommen, rutscht Momo das Hundeherz in die allerunterste Pelzfalte.Nur zu verständlich,- kennt Momo Menschen doch höchstens von ferne, oder von einer bestenfalls unangenehmen Seite. Ihr Wohlwollen muß Momo erst begreifen bevor er liebevolle Zuwendung geniessen können wird und nicht, wie jetzt noch, erduldet.Daß Menschen 'Vertrauenssubjekte' sein können, daß sie Schutz und Sicherheit zu geben und daß sie Kumpane im allerbesten Sinne zu sein vermögen,- das wird Momo behutsam und geduldig nahezubringen,- möglichst erwartungsfrei anzutragen sein. Wiederkehrende Abläufe / familiäre Rituale können dabei Momos Orientierung in der 'neuen Welt' unterstützen.Aber Momos Leben ist noch jung und mit jedem Schrittchen, welches Momo in sein neues Familienhundeleben zu setzen vermag, verblassen die Spuren der Vergangenheit.Wir können nicht sagen, wie lange es dauern wird, bis Momo angekommen ist,- zuhause,- bei seinen Menschen,- in seiner Familie und in seinem neuen Leben.Aber alle aufzubringende Geduld darein zu investieren, lohnt sich sowas von.....Daß Momo keinen Schimmer davon hat, wie es in einem Haushalt zugeht, was es zu beachten gilt und welche Regularien einzuhalten sind, bedarf keiner weiteren Erwähnung, ist aber den Hinweis wert, daß der junge Herr Hund 'eingewöhnungshalber' multiple 'Baustellen' zu beackern haben wird. Wenn er dabei wohlmöglich den Wohnzimmerteppich mit dem großen Außenklo durcheinanderbringt, oder nicht nicht die rechten, hundlichen Worte findet, um dringende Bedürfnisse anzumelden, so ist das, angesichts des, von Momo 'auf die familienhundliche Reihe zu Bringenden' eine Lappalie im doppelten Wortsinn. Momo wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Ansonsten ist der junge Mann augenscheinlich gesund und altersgemäß entwickelt.Momo zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause. Momo braucht ein Zuhause,- einen jederzeit sicheren Ort, dessen Bewohner/Angehörige ihm familiäres Selbstverständnis, liebevollen und wertschätzenden Umgang, entspanntes und unaufgeregtes Miteinander, sowie unbedingte Vertrauenswürdigkeit, egal in welcher Angelegenheit, kontinuierlich vorleben.Er braucht Menschen/eine Familie, die den verschüchterten, kleinen Angsthasenverlockt, 'mitzutun', ohne ihn je zu drängen. Zu- und Selbstvertrauen wachsen besonders schlecht, wenn man dran zerrt. Aber wenn Momo seine zukünftige Profession in seinem Tempo und Modus 'antesten' kann, ist der Weg in's neue, glückliche Familienhundeleben schon Mal gebahnt. Zeit hat dabei keine Rolle zu spielen.Die Unterstützung weiterer hundlicher,- in Menschendingen erfahrener Familienmitglieder, könnte Momo mehr als gut gebrauchen. Gelegenheit zum innerartlichen Austausch sollte er aber in jedem Falle reichlich haben. Momo ist ca. 45 cm groß.

Italien

CHICCA ,die süße sucht noch ein Zuhause

Mischlingshund

1 Jahr

Weiblich

Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: 1 Jahr (September 2019 geboren) Schulterhöhe: 46 cm, 12 kg (Stand Sept.2020) Kastriert: ja Katzenverträglich: ja Aufenthaltsort: Rumänien Chicca erschien eines Tages in der Nähe von Cluj. Wo sie bis zu dem Moment ihr Leben verbracht hatte, konnte leider nicht ausfindig gemacht werden. Eine Volontärin brachte sie zum Kastrieren und bat uns ihr ein Zuhause zu finden. Obwohl am Anfang als sie zu uns kam, ein wenig schüchtern, hat sich Chicca zu einer sehr freundlichen und verschmusten kleinen Hündin entwickelt. Mit unbekannten Personen ist die ersten 2-3 Minuten ein wenig vorsichtiger, aber sie befreundet sich sehr schnell mit jedem. Sie ist freundlich mit jedermann, egal ob es Männer oder Frauen sind. Sie mag gerne Streicheleinheiten und liebt es auch auf dem Schoss zu sitzen oder auf dem Arm getragen zu werden. Sie hat eine sehr nette Weise und man muss sie einfach lieben. Kinder hat sie nicht kennengelernt, aber Kinder, die sie unterwegs auf ihren Spaziergängen begegnet ist, scheint sie zu mögen. Trotzdem denken wir, dass zu laute Kinder ihre Angst machen würden. Mit anderen Hunden ist Chicca freundlich und verspielt. Sie braucht auch hier eine Weile bis sie die Situation einschätzt, aber im Prinzip befreundet sie sich schnell mit jedem und mag gerne spielen. Vor wilden großen Hunden hat sie Angst, da zieht sie sich zurück, aber wenn der andere Hund auch verspielt ist, dann macht der Größenunterschied nichts aus. Sie spielt einfach mit jedem und fordert andere Hunde gerne zum Spielen auf. Sie mag auch Wanderungen und Spaziergänge und liebt es neues zu sehen und zu entdecken. Auch an Autofahrten ist sie gewohnt und sie ist immer lustig und guter Laune dabei, und sieht Autofahrten als eine Möglichkeit ganz nahe neben dem Menschen zu sein oder am besten auf seinen Schoss zu liegen. Im Haus ist sie meistens ruhig und schläft, oder wartet, dass sie vielleicht Gassi geht. Sie kann auch ein paar Stunden alleine bleiben, ohne zu bellen oder zerstören und ist stubenrein, wenn sie genug Auslauf bekommen hat. Mit Katzen hat Chicca nie zusammengelebt, aber bei einem Katzentest hat es sich rausgestellt, dass sie neugierig ist, zugleich aber nett und freundlich, auch wenn ihr größere Katzen ein wenig Angst machten. Chicca mag gerne Spaziergänge und ist der Meinung, dass diese desto besser sind, je länger sie sind. Sie hält sich gerne auch im Freien auf, geht mit ihrer Pflegestelle im Park und ist an Wanderungen gewohnt. Sie geht gut an der Leine, bevorzugt ruhigere Orte wo sie nach Lust und Laune laufen kann, aber sie ist auch an den Geräuschen einer Großstadt gewohnt mit Autos und vielen Menschen. Sie ist ziemlich aktiv und ist für eine Familie die Outdooraktivitäten mag sehr geeignet. Wir suchen für Chicca eine eigene Familie, wo sie vieles Interessantes erleben kann, aber wo sie auch viel Liebe und Streicheleinheiten bekommt. Über einen anderen verspielten vierbeinigen Freund in ihrer neuen Familie, würde sie sich auch sehr freuen. Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft und gechippt mit EU-Pass! Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten. Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage www.grenzenlose-notfelle-ev.de https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV

Rumänien

Seite 1 von 465