shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 565
Weiter zur Seite

JAMALIA - so süß und liebenswert

Mischlingshund

4 Jahre

Weiblich

Hündin geb. ca. 2015 ca. 45cm-50cm Video aus November 2018: https://youtu.be/quDcEyrt_NI JAMALIA ist eine sehr süße und total neugierige, an uns Menschen interessierte Hündin. Sie lässt sich anfassen, aber man merkt, dass ihr die Streicheleinheiten noch fremd sind. Das würde sich aber ganz schnell ändern, denn dafür ist sie viel zu neugierig. ;-) Mit ihren Hundekumpels vor Ort ist JAMALIA sehr verträglich und wäre ohne Weiteres zu anderen Hunden vermittelbar. Katzen kennt sie noch nicht. Für JAMALIA suchen wir ein passendes Zuhause. Kinder sollten schon etwas älter sein, um ihr eine Eingewöhnungszeit zu gönnen.

Rumänien

BOBBY - möchte endlich ankommen dürfen

Mischlingshund

7 Jahre

Männlich

Rüde geb. ca. 2012 Größe: 40cm-45cm Videos aus November 2018: https://youtu.be/3dRINmAZvj4 https://youtu.be/nomOJB4XD44 BOBBY kam Ende 2017 mit vielen anderen Hunden ins Shelter, nachdem deren Frauchen verstorben war und tat sich mit der Umstellung sehr schwer. Mittlerweile kommt er mit der Situation besser zurecht und freut sich sogar über Besuch. Unsere Leckerchen hat er gerne angenommen, nur streicheln durften wir ihn noch nicht. BOBBY wird Eingewöhnungszeit brauchen, die beim Einleben berücksichtigt werden sollte. Ebenfalls darf er am Anfang nicht bedrängt werden, damit er nicht aus Unsicherheit reagiert oder überfordert wird. Mit seinen Hundefreunden vor Ort kommt er prima aus. Katzen kennt BOBBY noch nicht, sollte sich aber an sie gewöhnen lassen. BOBBY kann nur an hundeerfahrene Menschen vermittelt werden, die wissen, mit den Problematiken eines ängstlichen Hundes umzugehen. Auch kann er mal bellen, was erlaubt sein sollte. Mit größerer Sicherheit wird es in der Regel weniger, aber gerade am Anfang könnte er noch häufiger bellen.

Rumänien

RORY - eine liebe, schüchterne Hündin

Mischlingshund

5 Jahre

Weiblich

Hündin geb. ca. 2014 Größe: ca. 40cm Video aus November 2018: https://youtu.be/ph-aRu9pcfk RORY ist uns Menschen gegenüber noch etwas schüchtern und zurückhaltend, taut aber ganz schnell auf und lässt sich dann auch anfassen. Sie wird jedoch etwas Eingewöhnungszeit benötigen, die beim Einleben berücksichtigt werden sollte. Mit ihren Artgenossen versteht sich RORY ganz prima. Ein souveräner Zweithund könnte ihr sicherlich beim Einleben helfen. Katzen und Kinder kennt RORY nicht. Beides sollte aber möglich sein. Kinder möglichst erst ab Grundschulalter. RORY`s Menschen sollten über etwas Hundeerfahrung verfügen.

Rumänien

PASCAL - ein toller Kerl

Mischlingshund

2 Jahre

Männlich

Notfall

Rüde geb. ca. Januar 2017 Größe: ca. 45cm Video aus November 2018: https://youtu.be/mLMc3dBZ3GM Video aus Februar 2018: https://youtu.be/K7dsZOLQFi0 PASCAL ist ein junger aufgeweckter Junghund, voller Lebensfreude und Energie. Er möchte viel bewegt werden und ist ein ideales Familienmitglied für sportliche Menschen. PASCAL kann auch gerne an Ersthundebesitzer vermitteln werden. Sicherlich ist er auch ein toller Begleiter beim Hundesport. PASCAL ist sehr menschenbezogen und verschmust, spielt mit den Hunden im Gehege und verträgt sich mit allen gut. Katzen hat er noch nicht kennengelernt. Doch aufgrund seines jungen Alters könnte man ihn sicher noch gut an Katzen gewöhnen. Leider leidet der tolle Kerl seit geraumer Zeit an Atemwegsproblemen und sollte endlich ein Zuhause finden.

Rumänien

AMBRA intelligent, sehr gelehrig, verspielt, verschmust

Mischlingshund

10 Monate

Weiblich

Ambra ist eine ca. 10 Monate alte Hündin, die zusammen mit ihren 4 Geschwistern, als kleiner Welpe über die Friedhofsmauer geworfen wurde, um sie loszuwerden. Das gelang auch mit den anderen, die nach und nach starben, doch Ambra ist eine Kämpferin und überlebte! Sie suchte alleine ihr Futter und wurde ab und zu von Besuchern mit Resten versorgt. So wurde aus dem kleinen Welpen ein bildhübsches Fräulein. Sie lebte auf dem Friedhof, ruhig, ohne jemanden zu stören, bis eines Tages, bei einer Beerdigung, als die Hunde aus der Umgebung anfingen zu bellen und die Besucher riefen die Hundefänger. Eine der Frauen die sie fütterte und schon als Welpe kannte, brachte sie zu uns, wo sie jetzt auf die richtige Familie wartet. Ambra ist eine aufgeweckte junge Hündin, sehr gelehrig, intelligent, verspielt, verschmust, neugierig, gut sozialisiert, mit einem großen Potential. Ambra ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert und hat eine SH von ca. 50 cm.

Rumänien

MARTIN - ein schüchternes Kerlchen

Mischlingshund

7 Jahre

Männlich

Rüde geb. ca. 2012 Größe: ca. 45cm Videos aus November 2018: https://youtu.be/k1klWBtaTZE https://youtu.be/ph-aRu9pcfk MARTIN verhält sich uns Menschen gegenüber noch sehr zurückhaltend und unsicher, nimmt aber bereits Leckerchen aus den Fingern entgegen. Ihm fehlt einfach noch der letzte Schritt, uns Menschen zu vertrauen. Mit anderen Artgenossen versteht sich MARTIN prima, daher wäre ein souveräner Ersthund sehr hilfreich für ihn. Katzen und Kinder hat er noch nicht kennengelernt. Beides sollte aber möglich sein. Für MARTIN wünschen wir uns erfahrene, liebevolle Menschen, die ihn nicht bedrängen und ganz langsam ankommen lassen. Er hatte schonmal ein Frauchen, doch als dieses starb, kam er zusammen mit 17 weiteren Hunden über das Veterinäramt in die Obhut von Aniela und ins Sanctuary of Hope.

Rumänien

ELVIS fröhlich, verschmust, gehorsam

Mischlingshund

10 Monate

Männlich

Elvis ist ein ca. 10 Monate alter Rüde, der mutterseelenalleine am Rande einer stark befahrenen Straße gefunden wurde. Er war desorientiert und verängstigt (wahrscheinlich kürzlich „entsorgt“ ?? ) und unsere Mitarbeiterin, die gerade in der Nähe war, nahm ihn sofort mit. Er ist ein fröhlicher Kerl, verschmust, anhänglich, gehorsam, gut sozialisiert, der ein schönes Zuhause braucht. Elvis ist entwurmt, gechipt, geimpft und wird demnächst kastriert.Er hat eine SH von ca. 43 cm.

Rumänien

BARCLEY - hat die Staupe überlebt, aber einen Tick behalten

Mischlingshund

2 Jahre

Männlich

Handicap | Notfall

Rüde geb. ca. 2017 Größe: ca. 45cm Videos aus Juli 2018: https://youtu.be/d7aEmNY1QjQ https://youtu.be/6BS45tQqLwc BARCLEY ist als Welpe leider an Staupe erkrankt und hat einen schweren Staupetick in den Hinterbeinen zurück behalten. Man sieht es gut in den Videos aus Juli. Er kann sich damit fortbewegen, ist aber sehr eingeschränkt. Trotz allem gibt das nette Kerlchen nicht auf und möchte so viel wie möglich am Leben teilhaben. BARCLEY nimmt gerne Leckerchen aus der Hand und lässt sich mittlerweile auch gut streicheln. Er sucht sogar die Nähe des Menschen. Nun hoffen wir auf Menschen mit etwas Hundeerfahrung, die sich BARCLEY annehmen, damit er den Rest seines noch jungen Lebens sicher und geliebt verbringen darf. Kinder im Teenager-Alter, die Verständnis für ihn aufbringen, sind sicher kein Problem. BARCLEY lebt aktuell mit mehreren gehandicapten Hunden zusammen, was gut klappt. An Katzen kann man ihn sicherlich gut gewöhnen.

Portugal

CODY 7 Jahre alter Wuschel

Shih Tzu

7 Jahre

Männlich

Cody ist ein ca. 7 jähriger evtl. reinrassiger Shih Tzu. Cody, ist bei der Abgabe, kastriert, geimpft, gechipt und im Besitz eines EU Heimtierausweis. Beachten Sie bitte auch unsere anderen Inserate, die alle aktuell sind, solange diese online sind. Bei Interesse, schreiben Sie uns bitte Ihre Festnetz-Nummer! Da wir unter 0821-6089386 selten erreichbar sind! https://www.facebook.com/christine.richter.9659 Geprüft und zugelassen nach §11 Tierschutzgesetz (TierSchG) durch die zuständige Veterinärbehörde Aichach/Friedberg

Tierschutz Richter
Keltenstr. 30
86316 Friedberg
Deutschland

MELLOK - ein armes Kerlchen mit Staupetick

Mischlingshund

2 Jahre

Männlich

Handicap | Notfall

Rüde geb. ca. 2017 Größe: ca. 45cm Video aus November 2018: https://youtu.be/GMVRdR_v-K4 Video aus Juli 2018: https://youtu.be/WgUUoMl_yQo MELLOK ist als Welpe leider an Staupe erkrankt und hat einen schweren Staupetick in den Hinterbeinen zurück behalten. Er kann sich damit fortbewegen, ist aber recht eingeschränkt. Trotz allem gibt das nette Kerlchen nicht auf und möchte so viel wie möglich am Leben teilhaben. Als wir MELLOK besuchten, nahm er in seiner Hütte gerne unsere Leckerchen an, hielt aber immer Abstand. Auch streicheln lassen wollte er sich nicht, war aber immer neugierig und aufmerksam. Nun hoffen wir auf Menschen mit Hundeerfahrung, die sich MELLOK annehmen, damit er den Rest seines noch jungen Lebens sicher und geliebt verbringen darf. Kinder im Teenager-Alter, die Verständnis für ihn aufbringen, sind sicher kein Problem. MELLOK lebt aktuell mit mehreren gehandicapten Hunden zusammen, was gut klappt. An Katzen kann man ihn sicherlich gut gewöhnen.

Rumänien

KIRI - lebt mit einem schweren Staupetick im Shelter

Mischlingshund

2 Jahre

Weiblich

Handicap | Notfall

Hündin geb. ca. 2017 Größe: ca. 45cm Video aus November 2018: https://youtu.be/I9d2dneyADM Videos aus Juli 2018: https://youtu.be/lb3znGTF3eg https://youtu.be/88FGiLd4WNI https://youtu.be/gyk3t2khpEA KIRI ist als Welpe leider an Staupe erkrankt und hat einen schweren Staupetick zurück behalten. Man sieht es gut in den Videos. Trotz allem gibt das hübsche Mädchen nicht auf und möchte so viel wie möglich am Leben teilhaben. Als wir KIRI besuchten, nahm sie gerne unsere Leckerchen aus der Hand. Nur streicheln lassen wollte sie sich nicht, da fehlt ihr noch das letzte Bisschen Mut, um Vertrauen zu fassen. Nun hoffen wir auf Menschen mit etwas Hundeerfahrung, die sich KIRI annehmen, damit sie den Rest ihres noch jungen Lebens sicher und geliebt verbringen darf. Kinder im Teenager-Alter, die Verständnis für KIRI aufbringen, sind sicher kein Problem. KIRI lebt aktuell mit mehreren gehandicapten Hunden zusammen, was gut klappt. An Katzen kann man sie sicherlich gut gewöhnen.

Rumänien

KELLY ein liebenswertes, menschenbezogenes Fellgesicht

Herdenschutzhund-Mix

9 Jahre

Weiblich

Die wunderbare Kelly hatte in der Slowakei ein Zuhause, doch dieses musste sie - aus für uns unerfindlichen Gründen - schnell verlassen. Vielleicht wurde sie ihren Besitzern zu alt? Dank lieber Rettungspaten konnte die hübsche Hündin mit dem sonnigen Gemüt die Reise nach Deutschland antreten und einen Platz auf unserem Schutzhof beziehen. Die große Hundedame ist eine richtige Knutschkugel, mit größeren Rüden ist die stattliche Fellnase gut verträglich, inwiefern sie Hündinnen akzeptiert ist noch nicht bekannt. Jetzt ist unsere Kelly auf der Suche nach einem Zuhause, in dem sie bis ans Ende ihrer Tage geliebt und behütet wird. Möchten Sie eine wirklich tolle Hündin an Ihrer Seite haben? Ihre Vermittlerin, Frau Iris Lücke, freut sich auf Ihren Kontakt: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann Kelly mit Tierschutzvertrag und gegen Schutzgebühr ihr Kuschelkörbchen beziehen. Kelly wird nicht in reine Zwinger- oder Außenhaltung vermittelt.

Casa Animale e.V.
Witzleshofen 34
95482 Gefrees
Deutschland

SNOOP ca. 1-2 Jahre alt, lebt in einem rumänischen Tierheim

Mischlingshund

Männlich

Handicap

HÄNDERINGEND ZUHAUSE ODER PFLEGESTELLE GESUCHT! Snoop - Sorgenfell und Powerpaket .... und Action! - Hier kommt Snoop! Der junge Wirbelwind hat alles mitgenommen, was man sich denken kann. Aufgefunden wurde er schwer verletzt am Hals. Zuerst vermutete unser Tierarzt, dass er zerbissen wurde, aber nein, eine ganz glatte Schnittwunde hatte er am Hals. Ob von einer Drahtschlinge oder ob man ihm den Hals durchschneiden wollte, bleibt Snoops Geheimnis. Ein verletztes Bein... leider kein Bruch, den man richten könnte, sondern eine irreparable Nervenschädigung, vermutlich von Geburt an. Also muss sein Bein in den nächsten Tagen amputiert werden. Dann schlug die Babesiose zu, eine durch Zecken übertragene Erkrankung, auch Hundemalaria genannt, bei der die roten Blut-körperchen zerstört werden und die unbehandelt schnell tödlich endet. Aber unser Snoop wäre nicht unser Snoop, wenn er das nicht auch überstanden hätte. Sein letztes Blutbild war perfekt - er hat es geschafft und ist wieder kerngesund. Bei all diesem Elend hat Snoop eins nicht verloren - seine Lebensfreude, seine Energie und den Spaß. Der kastrierte, rund 45-50 cm große und maximal 2 jährige Bub hat die Sonne im Herzen. Er ist ein absolutes Powerpaket, dass am liebsten den ganzen Tag spielen und rennen würde. Wenn er seinen Käfig verlassen darf, freut er sich wie ein Wilder, er rast durch die Praxis, begrüßt jeden Mensch und Hund überschwänglich und weiß vor Freude und Energie gar nicht wohin mit sich. Snoop braucht jetzt nach der Amputation dringend ein Zuhause! Er braucht Liebe, Fürsorge und vor allem viel Auslauf und Beschäftigung. Wo seid ihr tollen Menschen, die sich nicht von einem kleinen Handicap abschrecken lassen und die auch ein 3-Beinchen als vollwertigen Hund sehen. Die sich nicht von Äußerlichkeiten blenden lassen, sondern die tolle Seele von Snoop sehen? Snoop braucht liebevolle, aktive Menschen, die den witzigen Bub fördern und fordern. Die mit ihm durch dick und dünn und über Stock und Stein gehen. Schon Hunde Zuhause? - Kein Thema, Snoop rockt mit der Truppe das Leben. Er ist super verträglich und spielt und tobt bei uns mit Jung und Alt. Kinder? - Sollten standfest sein, damit sie von Energiebündel Snoop nicht umgeworfen werden. Garten? - Wäre megagenial! Snoop liebt es zu rennen! Alle unsere Hunde sind kastriert (außer sie sind zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration ), haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt. Die Schutzgebühr für Snoop ist aufgrund seines Handicaps individuell zu besprechen. Die Vermittlung erfolgt über den Verein SOKO Streuner e.V.! Ansprechpartner für diesen Hund sind Uschi Habeck (Tel.-Nr.02426-9596902), Anke Schuh, Alina Lofi oder Nicole Schulmeyer

Rumänien

BLUNA geb.06.11.2018, lebt in einem rumänischen Tierheim

Mischlingshund

2 Monate 15 Tage

Weiblich

Ab Anfang März/2019 ZUHAUSE oder PFLEGESTELLE GESUCHT! Knutschkugel Bluna - eine von 8 putzmunteren Welpen, die am 06.11.18 in unserem Tierheim geboren wurden. Bluna wächst wohlbehütet mit ihrer Mama und ihren Geschwistern auf. Sie wird regelmäßig entwurmt und frisst mittlerweile gerne hochwertiges Welpenfutter. Nebenbei wird natürlich noch bei Mama Milch getankt. In der ersten Januarwoche Woche beginnen die Impfungen für sie und ihre Geschwister und ab Anfang März sind die Süßen alt genug, um die Reise in ihr neues Leben anzutreten. Bluna ist eine aufgeschlossene, verspielte, drollige Maus. Sie wird in wenigen Tagen mit ihren Geschwistern in den Welpen-Kindergarten ziehen und dort wartet sie sehnsüchtig darauf von ihrem Herzensmensch entdeckt zu werden! Für unsere Welpen wünschen wir uns liebevolle Familien, die den Kleinen spielerisch-konsequent den Weg ins Hundeleben ebnen. Menschen, die sich der Verantwortung für so ein kleines Bündel Leben bewusst sind und bereit sind Zeit, Geduld und Liebe zu investieren, um den Kleinen optimale Entwicklungschancen zu bieten. Sollten Kinder im Haushalt leben, müssen diese so verständig sein um sich an die Regeln des Zusammenlebens mit einem Hund zu verstehen und zu akzeptieren. Welpen sind keine Spielzeuge und auch keine Kuscheltiere. Alle unsere Hunde sind kastriert (außer sie sind zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration ), haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt. Die Schutzgebühr beträgt 375,00 Euro und beinhaltet die gesamten Kosten sowie ein Sicherheitsgeschirr. Die Vermittlung erfolgt über den Verein SOKO Streuner e.V. ! Ansprechpartner für diesen Hund sind Uschi Habeck (Tel.-Nr. 02426/9596902), Anke Schuh, Alina Lofi oder Nicole Schulmeyer

Rumänien

ABEL

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Der kleine Abel kam im Dezember 2018 ins Tierheim. Der arme Kerl wurde einfach in einem Spendencontainer entsorgt. Zum Glück wurde er gefunden. Er ist welpentypisch verspielt und ein ganz lieber, knuddeliger kleiner Rüde. Abel wird vermutlich mittelgroß. https://www.tierheimleben-in-not.de/Project/abel/ Abel Date:20. Januar 2019 Categories:Vermittlungshunde, Rüde, Junghund/Welpe, mittelgroß (35-55 cm), Tierheim Szeged Tags:braun, Familienhund, Junghund/Welpe, mittelgroß, TH Szeged, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden Geschlecht männlich Rasse Mischling Geburtsdatum 09/2018 Farbe braun verträglich mit Hündinnen ja verträglich mit Rüden ja verträglich mit Katzen nicht bekannt verträglich mit Kindern nicht bekannt Wesen verspielt, liebt es gestreichelt zu werden.

Ungarn

POM

Mischlingshund

13 Jahre

Männlich

Notfall

geb. 2006 ca. 65cm hoch Wir dürfen euch den Opa Pom vorstellen. Ein Kerl, welcher gezeichnet wurde durch sein bisheriges Leben. Angefangen hat dies in Spanien. Pom wurde dort noch in jungen Jahren an die Kette gelegt. Dort verbrachte er dann ein Großteil seines Lebens. Der schwarze Schönling hat es den Tierschützern in Spanien und auch uns ganz besonders angetan. Opa Pom ist durch sein Leben gezeichnet. Daher plagen ihn auch schon seine erste Athrose. Daher ist er nicht mehr allzu fit für lange ausgedehnte Spaziergänge. Jedoch für kurze Wege durchaus noch sehr gerne zu haben! Auch gestehen wir, dass Pom aufgrund seines hohen Alters nicht mehr von den Tierschützern kastriert wurde. Denn jede Operation birgt natürlich gewisse Risiken. Risiken, welche die Tierschützer nicht unnötig eingehen wollen. Ansonsten ist unser Opa Pom mit allen Hunden des Tierheims absolut verträglich und sehr gutmütig. Auch liebt er trotz seiner Erfahrungen an der Kette die Menschen. Er genießt jede Aufmerksamkeit und jede Streicheleinheit von ihnen. Wir würden uns für Opa Pom so sehr einen Gnadenplatz wünschen! Eine Familie, welche ihn einfach nur liebt und mit ihm seine letzten Tage, Wochen oder sogar Monate genießt! Haben Sie ein großes Herz und möchten Pom einen Gnadenplatz anbieten? Pom ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde er auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in sein neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit. Weitere Informationen und Bilder finden Sie unter:https://hoffnungsvolle-tierherzen.de/pom-m/

Spanien

SULTAN liebt die Menschen, hat viel nachzuholen

Kaukasischer Owtcharka-Mix

8 Jahre

Männlich

Update 20.01.2019: Endlich soll für Sultan ein besseres Leben beginnen – wir konnten ihn dank lieber Rettungspaten zu uns nach Deutschland auf unseren Schutzhof holen. Jetzt braucht er noch ein Zuhause für immer, Menschen, die ihn lieben und für all das entschädigen, was er bisher ertragen musste. Wer traut sich zu, dem großen Burschen ein Leben in Geborgenheit zu bieten? Idealerweise sollten seine neue Besitzer bereits Erfahrung mit dieser Rasse haben oder bereit sein, sich diese anzueignen. Der Besuch einer guten Hundeschule wäre dabei sicherlich hilfreich. Seine Vermittlerin, Frau Iris Lücke, freut sich auf Ihre Anfrage: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de Sultan wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 vermittelt. In reine Zwinger- oder Außenhaltung wird Sultan nicht abgegeben. ========================== Der hübsche Sultan wurde in der Slowakei zeitlebens an einer kurzen Kette gehalten. Tierschützer haben ihn dort weggeholt und in einem Shelter untergebracht. Hier zeigt er sich sehr menschenbezogen, er liebt die Menschen und auch die anderen Hunde, mit ihnen spielt er gern. Allerdings sollten diese nicht zu dominant sein.

Casa Animale e.V.
Witzleshofen 34
95482 Gefrees
Deutschland

ZAPE

Mischling

2 Jahre

Weiblich

geb. 2017 ca. 55cm hoch Hallo, ich bin Zape. Ich habe einen außergewöhnlichen Namen, ich weiß. Eigentlich bin ich da auch super stolz drauf. Aber seit dem ich meine Familie verloren habe, wünsche ich mir lieber eine neue Familie. Da ist mir der Name nicht mehr ganz so wichtig. Leider sagen die Menschen hier, dass es nicht so einfach ist, für mich eine Familie zu finden. Denn ich bin eine gestromte Hündin. Das ist nichts, wo die Menschen mögen. Warum das so ist, kann mir leider niemand erklären. Meine Familie, welche ich hier in Spanien hatte, hatten mich auch nicht mehr lieb. Denn eigentlich wollten sie, dass ich lieber sterbe. Die Menschen haben mich und meine Freunde in einem umgebauten Hühnerstall untergebracht. Dort war uns ein bisschen langweilig und wir sind ausgebrochen. Das war für die spanischen Menschen hier Grund genug, uns zum Tode zu verurteilen. Aber ich möchte nicht lange in der Vergangenheit herumwühlen. Denn ich habe hier wirklich liebe Tierschützer kennenlernen dürfen. Doch sie ersetzen nicht meine eigene Familie. Wichtig wäre noch zu erwähnen, dass ich mich mit Katzen nicht so gut verstehe und durchaus auch ein Jagdtrieb in mir schlummert. Auch habe ich Angst davor alleine gelassen zu werden. Ich versuche dann durch alle Mittel wieder zu meinen Menschen zukommen. Daher müssen die Menschen etwas mit mir unternehmen und arbeiten. Aber ich bin super motiviert. Sind auch Sie motiviert und möchten der süßen Zape ein Zuhause schenken? Zape ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde sie auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit. Weitere Informationen und Bilder finden Sie unter:https://hoffnungsvolle-tierherzen.de/zape-w/

Spanien

FOLTOS

Foxterrier

3 Jahre

Männlich

Notfall

Foltos wurde streuend auf der Straße gefunden. Er hat einen Chip, der Besitzer ist aber nicht erreichbar und bis jetzt hat er sich nicht gemeldet. Foltos ist noch in Quarantäne, bis 27.1.2019 hat der Besitzer die Möglichkeit sich zu melden. Foltos ist ein lieber, aktiver Kerl, er ist freundlich und freut sich über jedes bisschen Aufmerksamkeit, die man ihm schenkt. Er mag es gestreichelt zu werden und sucht die Nähe zum Menschen. Mit anderen Hunden wird er noch getestet. Er ist gechipt und geimpft, nach der Quarantäne kann er sofort ausreisen! Tötungstermin ab dem 13.02.2019 https://www.tierheimleben-in-not.de/Project/foltos-3/ Foltos Date:20. Januar 2019 Categories:Vermittlungshunde, Rüde, klein (bis 35 cm), Tötung Dombovar Tags:Foxterrier, klein, Rüde, Tötung Dombovar, Tricolor Geschlecht männlich Rasse Foxterrier Geburtsdatum 2016 Farbe tricolor verträglich mit Hündinnen nicht bekannt verträglich mit Rüden nicht bekannt verträglich mit Katzen nicht bekannt verträglich mit Kindern nicht bekannt Wesen liebt es gestreichelt zu, aktiver,freundlicher Hund.

Ungarn

WANDA

Schäferhund-Mischling

4 Jahre

Weiblich

Name : WANDA - Schäferhund-Mischling Geschlecht : weiblich Größe : 58 cm Gewicht : 22 kg Alter : geboren 2015 kastriert: ja Standort : HaM Finca MALLORCA Sonstige Infos : Einzelhündin, sportlich, ausgeglichen, kinderlieb Video: https://youtu.be/ibLY-gg7660 https://youtu.be/S0Vl3hhodD8 Schutzgebühr : 425 EURO Zwei lange Monate hat unsere WANDA in der Perrera Natura Park gesessen. Dann kam IHR Tag und unsere Jana hat sie rausgeholt und zu uns auf die Finca gebracht. Allerdings durften wir sie immer noch nicht vermitteln. Denn WANDA hat einen Chip und ihre ehemalige Familie gab sie nicht frei zur Vermittlung. Das ist jetzt schon wieder 2 Monate her. Aber nun hat sie es geschafft und wir alle würden uns riesig freuen, wenn WANDA ENDLICH eine eigene Familie bekommen würde, denn sie hat es sich so sehr verdient. WANDA ist super sportlich und geht schon gut an der Leine. Daher sollte unsere hübsche Maus auf keinen Fall zu Couch-Potatoes, sondern zu einer sportlichen Familie, die vielleicht auch laufen geht oder mit WANDA gemeinsam Fahrrad fährt. Über Bewegung freut sich unsere Maus auf jeden Fall sehr und ist auch ein idealer Partner für lange Spaziergänge und Wanderungen. Auch hat WANDA jetzt das Ballspielen für sich entdeckt und findet es ganz großartig. Auch auf Apportieren hat WANDA richtig Lust. WANDA ist eine klasse Hündin, mit der man richtig viel machen kann. WANDA will arbeiten und spielen. Auch hat sie bereits die Grundkommandos erlernt, nimmt Leckerlies ganz vorsichtig aus der Hand und hat ein Urvertrauen zum Menschen. Sie verhält sich dem Menschen gegenüber unheimlich respektvoll und möchte gefallen. Sie hat ein ruhiges und ausgeglichenes Wesen und genießt förmlich die Aufmerksamkeit des Menschen. WANDA musste sich bei uns erst einmal von dem ganzen Stress erholen und kommt so langsam immer besser bei uns an. Im Rudel versucht WANDA andere Hunde zu dominieren. Die anderen Hunde mögen das natürlich nicht, was WANDA wiederum nicht akzeptiert, so dass es manchmal zu Streit kommt. Im Idealfall sollte WANDA daher als Einzelhündin gehalten werden. Sollte aber bereits ein Hund in ihrer neuen Familie sein, dann sollte dies jedoch ein ruhiger und ausgeglichener Hund sein, der sich von WANDAs manchmal doch recht provokantem Verhalten nicht beeindrucken lässt. Mit Training und Geduld wird sie in der Zukunft aber auch mit anderen Hunden bestimmt gut klar kommen, denn aus solchen Situationen lässt sie sich bereits gut abrufen. Wenn WANDA mit unserer Tierheimleiterin und ihren beiden Hunden spazieren geht, gibt es keinerlei Probleme. Da WANDA sehr vorsichtig ist, sind Kinder überhaupt kein Problem für sie. Pflege oder Endstelle gesucht. DRINDEND: Durch die Pleite von AIR BERLIN und NIKI haben wir große Probleme unsere Hunde, die ein neues Zuhause, oder eine Pflegestelle in Deutschland gefunden haben, in ihr neues Zuhause zu bringen. Da unsere Hunde auf Mallorca sind, ist die einzige Möglichkeit der Flug. Mit NIKI und AIR Berlin haben wir ca. 90% unserer Hunde ausgeflogen. Dies ist nun nicht mehr möglich. Wenn ihr in nächster Zeit nach Mallorca fliegt und das nicht gerade mit Ryan Air (die transportieren keine Tiere), überlegt doch mal, ob ihr nicht einem unserer Schützlinge bei dem Weg ins neue Leben helfen mögt und euch als Flugpate zur Verfügung stellt. Es entstehen euch dadurch keine Kosten und kaum Mühen. Alles weitere findet ihr hier: http://www.hunde-aus-mallorca.de/index.php?id=46

Spanien

Seite 1 von 565