shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 32
Weiter zur Seite

KALEO Schwarze Schönheit mit tollem Charakter sucht seine Menschen!

Schäferhund/Malinois

10 Monate

Männlich

Name: Kaleo Rasse: Schäferhund/Malinois Geschlecht: männlich Geboren: 12/2021 Größe: 60 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: nein Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 72135 Dettenhausen Kaleo-Schwarze Schönheit mit tollem Charakter sucht seine Menschen. Kaleo wurde von den Tierschützern vor Ort vor dem Tierheim La Linea gefunden. Alleine streunerte er mehrere Tage vor dem Gelände umher, suchend nach Kontakt. Er durfte vor Kurzem nach Deutschland reisen und zeigt sich als sehr menschenbezogener Schmuser. Auch Fremde werden uneingeschränkt freundlich begrüßt und er holt sich von jedem Streicheleinheiten ab. Kinder sollten aber schon standfest sein, da Kaleo noch etwas stürmisch ist. Da er wohl mal richtig Hunger gelitten hat, wie man an seiner momentanen Figur erkennen kann, mag er sein Futter nicht abgeben. Er grummelt dann und muss noch lernen auch Futter wieder abgeben zu können. Als Schäferhund wurde ihm eine gewisse Triebigkeit in die Wiege gelegt, was sich bei vorbeifahrenden Autos, Fahrrädern oder Bussen zeigt. Je größer das Vehikel, desto größer ist seine Anspannung. Auch hier sollte mit positiven Erziehungsmethoden entgegengewirkt werden. Jedoch ist ihm auch der Wille zum Arbeiten angeboren, dadurch liebt er das Training und verinnerlicht neue Dinge schnell. Er ist ein junger Hund, der noch viel lernen muss, aber auch sehr gerne bereit dazu ist. Er geht ebenfalls schon gut an der Leine, fährt problemlos im Auto mit und ist stubenrein. Eine Box hat er als seinen Ruheort akzeptiert und kann dort entspannen. Er ist gerne im Garten der Pflegestelle und zeigt keinerlei Tendenz ausbrechen zu wollen. Er versteht sich mit Artgenossen, jedoch sollten Katzen, aufgrund seines Jagdverhaltens, nicht im neuen Zuhause wohnen. Er ist ein schlauer Kerl, der sich bestimmt sehr über eine aktive Familie freuen wird, die ihm die liebevolle Erziehung und Struktur gibt, die ein junger Schäferhund braucht. Unser Kaleo ist ein ungeschliffener Rohdiamant, der alles mitbringt, um ein treuer und souveräner Wegbegleiter zu werden. Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert), gechipt, entwurmt und werden, wenn nicht zu jung, vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartnerin: Anke Henning Telefon: 01733669916 Mail: anke.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
72135 Dettenhausen
Deutschland

RISHI -Noch etwas schüchtern aber einfach lieb und zuckersüß!

Mischling

6 Monate

Männlich

Name: Rishi Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Geboren: 04/2022 Endgröße: ca.40-50 cm Kastriert: zu jung Andere Hunde: ja Katzen: unbekannt Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 68809 Neulußheim Rishi-Noch etwas schüchtern aber einfach lieb und zuckersüß. Rishi ist ein toller Hundejunge, der die Welt entdecken will. Dies wird bei ihm wahrscheinlich am Anfang eher vorsichtig und zaghaft geschehen. Er durfte vor Kurzem auf eine Pflegestelle reisen und zeigt sich dort als sehr verschmust. Er bindet sich sehr an seine Menschen und versucht alles richtig zu machen. So läuft er bereits gut an der Leine und ist, außer mit wenigen Ausnahmen, bereits stubenrein. Da er den größten Teil seines noch kurzen Lebens im Tierheim verbracht hat, muss er die verloren Zeit erstmal nachholen. So lernt er gerade verschieden Umweltreize, wie vorbeifahrende Autos und Fahrräder, Kinderwagen, Jogger, Staubsauger und noch viele weitere kennen. Das muss der Hundekopf erstmal verarbeiten und so zeigt er sich momentan noch etwas schüchtern in neuen Situationen und auch in Hundebegegnungen mit fremden Artgenossen, braucht er derzeit die Sicherheit seines Pflegefrauchens. Wir sind uns jedoch sicher, dass Rishi mit positiver Bestärkung, Zeit und Geduld, die verpassten Eindrücke nachholen kann und daran wachsen wird. Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert), gechipt, entwurmt und werden, wenn nicht zu jung, vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartnerin: Anke Henning Telefon: 01733669916 Mail: anke.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
68809 Neulußheim
Deutschland

RIO ist ein Hund, der Spaß und Action ins Leben bringt!

Mischling

1 Jahr , 6 Monate

Männlich

Name: Rio Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Geboren: 04/2021 Größe: 60 cm Kastriert: vor Ausreise Andere Hunde: ja Katzen: kann getestet werden Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: La Linea Rio ist ein Hund, der Spaß und Action ins Leben bringt. https://youtu.be/G4v_7iHsWio https://youtu.be/MqmB5wKPWlU Der tolle Hundejunge ist im April 2022 ins Tierheim gekommen und zeigt sich dort sichtlich unterfordert. Für ihn wünschen wir uns Menschen, die Lust und Zeit haben mit Rio auf Abenteuertour zu gehen. Er braucht jedoch noch eine ordentliche Portion Erziehung. Rio lernt allerdings sehr schnell und gerne. Wenn Rio langweilig ist und er sich unbeobachtet fühlt, klettert er auch schnell mal über den Zaun und schaut sich die Welt auf eigene Faust an. Der tolle Kerl ist verträglich mit allen Hunden und liebt die Menschen. Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert), gechipt, entwurmt und werden, wenn nicht zu jung, vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartnerin: Anke Henning Telefon: 01733669916 Mail: anke.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

KANUTE ist zwar schon älter, aber noch fit und hat hoffentlich noch viele schöne Jahre vor sich, die er in seiner eigenen Familie verbringen darf!

Mischling

11 Jahre , 5 Monate

Männlich

Name: Kanute Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Geboren: 18.04.2011 Endgröße: 45 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: unbekannt Kinder: größere ja Handicap: nein Aktueller Standort: Spanien Kanute kam im August 2022 in die Obhut der Tierschützer. Er hatte einen Tumor an einem der Hinterläufe, der erfolgreich entfernt wurde. Mittlerweile ist Kanute wieder ganz gesund und bereit für ein neues Zuhause. Kanute ist zwar schon älter, aber noch fit und hat hoffentlich noch viele schöne Jahre vor sich, die er in seiner eigenen Familie verbringen darf. Wenn Sie Kanute dieses Zuhause bieten möchten, melden Sie sich bei seiner Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe e.V. sind bei Vermittlung geimpft (grundimmunisiert), entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und kastriert, soweit ihr Alter und Gesundheitszustand dies zulässt. Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

CHUMI Hübscher, kleiner Kuschel mit Knopfaugen sucht ein neues Zuhause!

Maltester

11 Jahre , 1 Monat

Männlich

Name: Chumi Geschlecht: männlich Rasse: Maltester Geboren: 01.09.2011 Endgröße: 35 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: unbekannt Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Standort: Spanien Hübscher, kleiner Kuschel mit Knopfaugen sucht ein neues Zuhause. Was gibt es zu Chumi zu schreiben…? Er ist einfach ein ganz lieber kleiner Kerl. Nicht mehr der Jüngste, aber noch fit. Verträglich mit Mensch und Hund, nicht mehr sehr anspruchsvoll. Ein weiches Körbchen, ein gefüllter Napf, Spaziergänge und ganz viel Liebe. So würde Chumis Traumzuhause aussehen. Und dieses Traumzuhause hat er so sehr verdient, er soll nicht seine letzten Jahre im Tierheim verbringen müssen! Wenn Sie Chumi dieses Zuhause geben möchten, melden Sie sich bei seiner Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe e.V. sind bei Vermittlung geimpft (grundimmunisiert), entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und kastriert, soweit ihr Alter und Gesundheitszustand dies zulässt. Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

TRIXIE ist ein neugieriges, verspieltes Hundemädchen!

Mischling

8 Monate

Weiblich

Name: Trixie Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Geboren: 01.02.2022 Endgröße: 70 cm Kastriert: zu jung Andere Hunde: ja Katzen: unbekannt Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Standort: Spanien Die junge Trixie kam mit gerade einmal sechs Monaten im Juli 2022 als Fundhund ins Tierheim. Am Anfang war sie dort sehr gestresst, mittlerweile hat sie sich eingelebt und ist ein neugieriges, verspieltes Hundemädchen. Sie fordert die anderen Junghunde zum spielen auf und freut sich, wenn die Pfleger Zeit für Zuwendungen haben. Natürlich muss Trixie noch viel lernen, das Leben im Haus kennt sie wahrscheinlich nicht. Lernen wird sie das bestimmt schnell. Wir hoffen sehr, dass dieses tolle Mädchen nicht in einem Zwinger aufwachsen muss, sondern sich ganz bald ein schönes Zuhause für sie findet. Wenn Sie sich für Trixie interessieren und mehr über sie erfahren möchten, melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe e.V. sind bei Vermittlung geimpft (grundimmunisiert), entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und kastriert, soweit ihr Alter und Gesundheitszustand dies zulässt. Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

FREDDY Der Hundejunge möchte seinen festen Platz in einer Familie einnehmen und gemeinsam mit SEINEN Menschen Pfötchen für Pfötchen in Richtung geliebter Familienhund gehen!

Mischling

8 Monate

Männlich

Name: Freddy Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Geboren: 01.02.2022 Endgröße: ca. 50-55 cm Kastriert: nein Andere Hunde: ja Katzen: nicht getestet Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: Bulgarien Vor kurzem wurde Freddy im Tierheim in Velingrad aufgenommen. Über seine Vorgeschichte ist uns nichts bekannt. Der junge Mischlingsrüde lebte alleine auf der Straße und versuchte dort zu überleben. Die bulgarischen Tierschützer konnten Freddy in ihre Obhut nehmen und jetzt ist der freundliche Kerl in Sicherheit. Freddy ist ein liebenswerter Hundejunge, der sich über jede menschliche Zuwendung freut und nach mehr bettelt. Auf Ansprache reagiert er freundlich und schaut mit vertrauensvollem Blick die Mitarbeiter im Tierheim an. Freddy ist mit Artgenossen sozialverträglich. Im tristen Zwinger wartet Freddy nun auf seine Familie. Die Welt sollte sich für den jungen Hundemann weiter drehen und sein Aufenthalt im Tierheim zeitlich begrenzt sein. Für eine gesunde weitere Entwicklung bedarf es eines Zuhauses für Freddy. Der Hundejunge möchte seinen festen Platz in einer Familie einnehmen und gemeinsam mit SEINEN Menschen Pfötchen für Pfötchen in Richtung geliebter Familienhund gehen. Jeder Tierschutzhund bringt seine Vergangenheit mit in sein Zuhause. Manche Verhaltensweisen der neuen Familienmitglieder erschließen sich uns Menschen nicht sofort und es erfordert Geduld, Verständnis und Zeit für ein vertrauensvolles Miteinander. Eines haben alle unsere Hundekinder gemeinsam: Sie benötigen Liebe, Fürsorge, Zeit und Lust auf viel gemeinsame Abenteuer. Sie benötigen verlässliche Beziehungsstrukturen und strukturierte Alltagsabläufe. Und am Ende des Tages sollte jede Hundenase auf einen Tag zurückschauen, an dem sie geliebt wurden und friedlich, zufrieden und behütet in ihrem Körbchen einschlafen dürfen. Sie haben die Entscheidung der Adoption eines Tierschutzhundes für Freddy getroffen, dann bereiten Sie schon mal das Körbchen für ihn vor. Freddy könnte bereits diesen Monat auf Reisen gehen. Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben. Sie sind sich dieser Verantwortung bewusst und Sie haben ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Freddy, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin auf. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten. Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt: Martina Henning Tel. 0176/61899071 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Bulgarien

PECAS Es ist wie ein kleines Wunder: Die kleine Maus hat ihrem treuen Begleiter "Misstrauen", einen ordentlichen Tritt in den Hintern gegeben!

Bodeguero

2 Jahre , 6 Monate

Weiblich

Name: Pecas Rasse: Bodeguero Geschlecht: weiblich Geboren: ca. 04 / 2020 Endgröße: ca. 40 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: kann getestet werden Kinder: nein Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: Spanien Es gibt wunderbare Neuigkeiten von Pecas zu berichten. Die Bodeguera hat ihren treuen Begleiter mit Namen „Misstrauen“ zum großen Teil in die Knie gezwungen. Mit der Aufnahme im Tierheim zeigte die kleine Hündin von Beginn an Abwehr gegen jegliches menschliches Kontaktangebot. Nur zu einer Mitarbeiterin im Tierheim konnte Pecas Vertrauen fassen. Vielleicht erinnert Ihr Euch an die alte Beschreibung?! „Ich hatte mein Leben lang nur einen einzigen Begleiter. Er hat mich beschützt, er war meine Konstante im Leben. Nur seinetwegen bin ich noch hier. Er war gut für mich, sinnvoll, absolut notwendig. Ich hab nicht viel Schönes erlebt- deshalb war er so wichtig. Mein Begleiter. Nun sagen sie, dass genau er, dieser Begleiter mein größtes Handicap ist. Weil er mich hindert, mich schlecht dastehen lässt. Sie sagen, dass er mir nicht länger helfen kann… Eher verhindert, dass meine Menschen mich finden. „Meine Menschen“… wie das klingt… Nach Hoffnung! Und warm! Und schön! Eigentlich… Denn mein Begleiter säht im Hintergrund tatsächlich leise Zweifel… Ob diese, meine Menschen, es wirklich gut mit mir meinen würden. Ob es sie überhaupt gibt… Immer öfter würde ich meinen alten treuen Begleiter deshalb gerne loswerden. Hab ich uns eigentlich schon vorgestellt? Ich heiße Pecas. Mein treuer Begleiter heißt Misstrauen!“ Es ist wie ein kleines Wunder: Die kleine Maus hat ihrem treuen Begleiter "Misstrauen", einen ordentlichen Tritt in den Hintern gegeben. Die eingesetzte Zeit und die Geduld bei der Kontaktaufnahme haben den Kampf gegen ihren vermutlich treuen Begleiter gewonnen. Sicherlich wird die kleine Hündin auch weiterhin fremden Menschen mit einer ordentlichen Portion Skepsis gegenüber treten. Aber die Entwicklung hat gezeigt, dass sich unter Einsatz der Ressourcen Zeit und Geduld, das Herz von Pecas für IHRE Menschen öffnen lässt. Wir suchen nun möglichst bald ein passendes Zuhause für die süße Maus. Was verstehen wir unter einem passenden Zuhause: Pecas benötigt ein ruhiges Umfeld und Menschen, die über Erfahrungen mit scheuen Hunden verfügen. Die Bodeguera sollte in ihrem Zuhause ankommen dürfen und dabei nicht überfordert werden. Ein bereits vorhandener Hundekumpel wäre sicherlich hilfreich, um Pecas die Anpassung an ein neues Lebensumfeld zu erleichtern. Das Vorhalten einer stabilen Beziehungs- und Alltagsstruktur werden die Grundvoraussetzungen für eine weitere positive Entwicklung von Pecas sein. Mit der Kontinuität in der Beziehungsarbeit und deren Festigung stehen Pecas alle Wege zu einem unbeschwerten und glücklichen Hundeleben offen. Sie haben Ihre Entscheidung der Adoption eines Tierschutzhundes für Pecas getroffen und wollen mit ihr gemeinsam die weiteren Entwicklungsschritte gehen, dann können Sie schon mal das Körbchen für die Bodeguera vorbereiten. Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben. Sollten Sie ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Pecas haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten. Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt: Andrea FUNK SALVA Hundehilfe e. V. ) 0173 5174297 * andrea.funk@salva-hundehilfe.de

Spanien

WREN Sind Sie die empathischen Menschen, die ihr zeigen, dass das Leben nicht immer so ernst sein muss?

Podenco

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Name: Wren Geschlecht: weiblich Rasse: Podenco geb: ca. 09.2020 Größe: ca. 38 cm Kastriert: vor Ausreise Andere Hunde: ja Katzen: kann getestet werden Kinder: erfahrene / ältere ja Handicap: nein MMT: vor Ausreise Aktueller Aufenthaltsort: La Linea Wren Die kleine Wren wurde am 24.09.22 im Tierheim abgegeben. Was hierfür der Grund war, ist leider unbekannt. Die ersten Tage waren für Wren vermutlich ganz furchtbar. Sie ist sehr zurückhaltend und wollte sich wahrscheinlich am liebsten in Luft auflösen. Nach einigen Tagen zeigte sich jedoch, dass Ihre Neugierde überwiegt und sie die Hoffnung glücklich werden zu können, noch längst nicht aufgegeben hat. Wren beobachtet im Tierheim genau, wie sich die anderen Hunde verhalten und orientiert sich an Ihnen. Ein verträglicher Hundekumpel oder auch eine Kumpeline im zukünftigen zu Hause würde Ihr sicherlich sehr gefallen. Gerade bei einem zumindest anfangs ängstlichen Hund wie Wren braucht es viel Verständnis, Ruhe aber auch Zeit. Es lohnt sich jedoch all dies zu investieren, da sie danach die treuste Freundin sein wird, die man sich nur wünschen kann. Wren ist gerade erst zwei Jahre alt und muss noch vieles lernen. Sind Sie die empathischen Menschen, die ihr zeigen, dass das Leben nicht immer so ernst sein muss? Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Möchten Sie die Herausforderung annehmen und dem kleinen Schätzchen ein Zuhause schenken? Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt und werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartner: Marlene Grauel Mail: marlene.grauel@salva-hundehilfe.de

Spanien

JULIE ist eine verspielte und verschmuste Junghündin!

Podenco (Mix)

1 Jahr , 6 Monate

Weiblich

Name: Julie Geschlecht: weiblich Rasse: Podenco (Mix) geb: ca. 04/2021 Größe: ca.40cm Kastriert: nein Andere Hunde: ja Katzen: eher nicht Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 38272 Burgdorf Julie Die bildschöne Julie ist eine verspielte und verschmuste Junghündin. Sie kommt gut mit Kindern klar, ist aber eine kleine wilde Hummel, Kinder sollten daher schon standfest sein. Julie versteht sich ebenfalls super mit anderen Hunden, ist aber auch hier stürmisch. Die Schoko farbene Maus ist sehr lernfähig und liebt Tricks. Auch Nasenarbeit findet sie super, wir können sie uns gut bei einem Hobby wie Agility oder Mantrailing vorstellen. Im Haus ist sie sehr ruhig, bellt kaum. Sie tritt jedem freundlich, aber anfangs ein wenig scheu oder aufgedreht entgegen. Sie liebt es Frisbee zu spielen und apportiert auf Kommando. Sie hätte ihre Menschen am liebsten 24 Stunden um sich und kann leider noch gar nicht alleine bleiben. Dies wird auch noch viel Zeit und Arbeit bedeuten, damit sie irgendwann entspannt alleine bleiben kann. Wir können sie uns daher gut in Mehrhundehaltung vorstellen, wo sie sich an einem souveränen Hundekumpel orientieren kann. Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt und wurden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartner: Anna-Rachel Meynig Mail: anna.rachel-meynig@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
38272 Burgdorf
Deutschland

PIPA zeigt allen, wie wunderbar es sich trotz Leishmaniose leben lässt!

Malinois-Mix

2 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Name: Pipa Rasse: Malinois (Mischling) Geschlecht: weiblich Geboren: 02/2020 Größe: 55 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: La Linea Pipa zeigt allen, wie wunderbar es sich trotz Leishmaniose leben lässt. https://youtu.be/XVCCkZGsEL0 https://youtu.be/7FeYTsNOQrc https://youtu.be/Qpv_W7ezvbI Die wunderschöne Hündin wurde im März 2022 verlassen auf der Straße gefunden. Ihr Zustand war zu dem Zeitpunkt sehr kritisch. Schwer gezeichnet von Leishmaniose, durfte sie zum Glück auf eine Pflegestelle ziehen, wo sie aufgepäppelt wurde und man auch die Krankheit unter Kontrolle bekam. Seitdem wurde sie von Tag zu Tag hübscher und auch charakterlich entpuppte sich die Hündin als wahrer Jackpot. Sie kommt sehr gut mit Kindern aus, aber natürlich auch mit Erwachsenen. Die Pflegestelle vermutet, dass Pipa verträglich mit Katzen wäre, dies wurde jedoch nicht getestet. Pipa kommt gut mit anderen Hunden aus und auch mit Katzen ist sie verträglich. Pipa ist stubenrein und läuft ohne zu Ziehen an der Leine. Für Streicheleinheiten und Leckerlies lernt sie auch ganz schnell Kommandos, denn sie ist wahrer Schlaukopf. Sogar das Alleine bleiben Zuhause klappt bereits prima, ohne dass die tolle Hündin etwas kaputt macht. Rundum, Pipa ist eine Traumhündin, die trotz ihrer Leishmaniose ein langes Leben vor sich hat und eine tolle Begleiterin für viel Jahre werden würde. Gerne informieren wir sie über den Umgang mit dieser Krankheit. Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert), gechipt, entwurmt und werden, wenn nicht zu jung, vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartnerin: Anke Henning Telefon: 01733669916 Mail: anke.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

HARLEM zeigt sich sehr freundlich und bezaubernd!

Belgischer Schäferhund

3 Jahre , 8 Monate

Männlich

Name: Harlem Rasse: Belgischer Schäferhund Geschlecht: männlich Geboren: 02/2019 Größe: 70 cm Kastriert: vor Ausreise Andere Hunde: ja Katzen: kann getestet werden Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: La Linea Im Februar 2022 kam auch Harlem ins städtische Tierheim. https://youtu.be/aNPqPTybMaM https://youtu.be/uB3AEpgHxmA Er zeigt sich sehr freundlich und bezaubernd. Er möchte gefallen. Was er bisher in seinem Leben davor erlebt hat, wissen wir leider nicht. Gerade für einen belgischen Schäferhund ist das Leben im Zwinger eine Katastrophe, sind sie doch sehr aktive Hunde, die ausgelastet werden wollen Er wäre ganz sicher ein angenehmer Begleiter für die nächsten Jahre und würde sich sicher schnell in einem neuen Zuhause einleben. Ob Harlem das Leben im Haus kennt, wissen wir natürlich nicht, sicherlich würde er es sehr schnell lernen. Wir wünschen uns für den tollen Rüden aktive Menschen, die sich viel mit ihm beschäftigen und ihn körperlich als auch geistig auslasten. Harlem lebt momentan mit einer Hündin im Zwinger und während des Tages ist er auch mit Rüden im Auslauf. Wenn ihm das Spiel mit den Hunden zu rau wird, zieht er sich lieber zurück und genießt die Aufmerksamkeit der Pfleger. Er geht außerdem schon gut an der Leine und liebt es gefördert zu werden. Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert), gechipt, entwurmt und werden, wenn nicht zu jung, vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartnerin: Anke Henning Telefon: 01733669916 Mail: anke.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

BORIS Sanfter Schäferhundopi möchte seinen Lebensabend nicht hinter Gittern verbringen!

Deutscher Schäferhund

11 Jahre , 1 Monat

Männlich

Name: Boris Rasse: Schäferhund Geschlecht: männlich Geboren: 09/2011 Größe: 70 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: kann getestet werden Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: La Linea Sanfter Schäferhundopi möchte seinen Lebensabend nicht hinter Gittern verbringen. https://youtu.be/njM8SKpaWsY https://youtu.be/nse1JeVLU8Q Boris Chancen den tristen Zwinger verlassen zu dürfen sind sehr gering. Er ist alt, läuft nicht mehr so gut und ist ein Schäferhund, alles Eigenschaften, die kaum Menschen ansprechen. Dabei ist der sanfte Rüde ein kleines Schätzchen. Er freut sich sehr, wenn die Pfleger ihm Aufmerksamkeit schenken, dabei ist er nie aufdringlich, sondern einfach nur froh über die Zuwendung. Durch sein Alter ist alles bei ihm etwas langsamer geworden, trotzdem freut er sich über kleine Sparziergänge. Er kam im Februar 2022 ins Tierheim und wartet seitdem auf ein Ticket, dieses wieder verlassen zu dürfen. Er kam mit seiner Freundin Olga, mit der er sich sehr gut versteht, daher denken wir, dass auch in Zukunft eine ruhigere Hündin in seinem neuen Zuhause leben kann. Boris sehnt sich einfach nur noch nach einem weichen Körbchen, in dem seine alten Knochen zu Ruhe kommen können und Menschen, die ihn lieben und umsorgen. Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert), gechipt, entwurmt und werden, wenn nicht zu jung, vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartnerin: Anke Henning Telefon: 01733669916 Mail: anke.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

ZEUS verliert sein Zuhause!

Podenco

7 Jahre , 9 Monate

Männlich

Notfall

Name: Zeus Rasse: Podenco Geschlecht: männlich Geboren: 2015 Größe: ca. 45-50 cm Kastriert: bei Ausreise Andere Hunde: ja Katzen:erfahrene Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: La Linea Zeus verliert sein Zuhause. Manchmal spielt das Schicksal einfach nicht so mit, wie man es sich wünscht. Zeus lebt zusammen mit seinem Kumpel Marley bei einer großartigen Tierschützerin, die nun selber Hilfe braucht. Sie muss leider mit ihren Kindern umziehen und darf dies nur ohne ihre geliebten Vierbeiner tun. Diese brauchen nun bis Mitte Oktober ein neues Zuhause, damit wir ihnen das Tierheim ersparen können. Zeus kennt das Leben im Haus, kommt wunderbar mit Kindern aus und ist ein unkomplizierter älterer Herr. Es wäre schön, wenn sich ein Plätzchen finden würde und Podenco Zeus eine neue Chance bekäme. Wollen Sie sein Retter in der Not sein und ihm ein Zuhause bieten? Dann melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin. Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartner: Martina Henning Mail: martina.henning@salva-hundehilfe.de Tel: 0176/61899071

Spanien

MARLEY verliert sein Zuhause!

Podenco-Mix

9 Jahre , 9 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Name: Marley Rasse: Podencomischling Geschlecht: männlich Geboren: 2013 Größe: ca. 45-50 cm Kastriert: bei Ausreise Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: siehe Text Aktueller Aufenthaltsort: La Linea Marley verliert sein Zuhause. Manchmal spielt das Schicksal einfach nicht so mit, wie man es sich wünscht. Marley lebt zusammen mit seinem Kumpel Zeus bei einer großartigen Tierschützerin, die nun selber Hilfe braucht. Sie muss leider mit ihren Kindern umziehen und darf dies nur ohne ihre geliebten Vierbeiner tun. Diese brauchen nun bis Mitte Oktober ein neues Zuhause, damit wir ihnen das Tierheim ersparen können. Marley kennt das Leben im Haus, kommt wunderbar mit Kindern aus und ist ein unkomplizierter älterer Herr. Artgenossen und Katzen sind kein Problem für den hübschen Rüden. Es wäre schön, wenn sich ein Plätzchen finden würde und Marley eine neue Chance bekäme. Marley hat ein Fettgeschwulst am Hinterteil, welches in Spanien leider nicht operiert werden kann. Es schränkt ihn nicht ein. Diese Geschwulste sind gutartig und können in Deutschland problemlos entfernt werden. Wollen Sie sein Retter in der Not sein und ihm ein Zuhause bieten? Dann melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin. Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartner: Martina Henning Mail: martina.henning@salva-hundehilfe.de Tel: 0176/61899071

Spanien

CHEWBACA Er braucht etwas Zeit um ,,warm´´ zu werden aber ist dies erstmal geschehen bekommt man einen treuen Freund, der einem viel Freude schenken wird!

Mischlingshund

5 Jahre , 8 Monate

Männlich

Name: Chewbaca Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Geboren: 02/2017 Größe: 65 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: kann getestet werden Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: La Linea Chewbaca ist ein sensibler Hund, der etwas Zeit zum Ankommen braucht. https://youtu.be/w7jhHjfcXLE Der tolle Rüde wurde verlassen auf der Straße gefunden. Aufgrund seines guten Pflegezustandes ist es sehr wahrscheinlich, dass er ein geliebtes Familienmitglied war. Warum er auf der Straße gelandet ist, ist daher ein Rätsel. Im Februar kam er ins Tierheim und leider hat sich bis heute niemand gemeldet, der ihn vermisst. Daher wollen wir dem tollen Rüden nun einen Neuanfang ermöglichen. Er braucht etwas Zeit um ,,warm´´ zu werden aber ist dies erstmal geschehen bekommt man einen treuen Freund, der einem viel Freude schenken wird. Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert), gechipt, entwurmt und werden, wenn nicht zu jung, vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartnerin: Anke Henning Telefon: 01733669916 Mail: anke.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

ACORN braucht schnell und DRINGEND einen Platz an dem man ihm Zeit gibt in Ruhe anzukommen!

Podenco

5 Jahre , 9 Monate

Männlich

Notfall

Name: Acorn Rasse: Podenco geb: 01.2017 Größe: ca. 45 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: nein MMT: negativ Aktueller Aufenthaltsort: Deutschland in 15741 Bestensee Acorn befindet sich aktuell auf einer Pflegestelle 15741 Bestesee dort kann er allerdings nicht länger bleiben, da sich die Menschen die es nur gut meinten leider überschätzt haben und ihm nicht gerecht werden können. Acorn war zuerst sehr ruhig und schüchtern ist nun aber aufgetaut und verarbeitet seinen Stress nun durch Vokalisation und Bewegung. Er braucht dringend einen Platz an dem man ihm Zeit gibt in Ruhe anzukommen. Acorn ist sehr verschmust und voller Energie. Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Möchten Sie die Herausforderung annehmen und dem süßen Bub ein Zuhause schenken? Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Kontakt Ansprechpartner: Manuela Rullik Mail: manuela.rullik@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
15741 Bestensee
Deutschland

SNOOPY mit dem niedlichen Stummelschwänzchen liebt Kinder jeden Alters!

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Name: Snoopy Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Geboren: 05/2022 Endgröße: ca. 45-55 cm Kastriert: zu jung Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 42659 Solingen Snoopy mit dem niedlichen Stummelschwänzchen liebt Kinder jeden Alters. Das kleine Hundemädchen ist eine von 6 Geschwistern, die in die Obhut der Tierschützer gekommen sind. Die Bande musste zum Glück nie was Schlimmes erleben und sie durften geschützt auf einer Pflegestelle in Spanien aufwachsen. Vor Kurzem durfte Snoopy nach Deutschland reisen und sucht nun von hier aus ihre Menschen. Das hübsche Hundemädchen ist sehr verschmust und anhänglich. Draußen erkundet sie neugierig die Welt. Die Vorsicht neuen Situationen gegenüber, ist schon fast abgelegt. In der Wohnung kommt sie schnell zur Ruhe und kann entspannen. Sie liebt Kinder über alles und ist im Umgang stets vorsichtig, warum wir Snoopy gerne in einer Familie sehen würden. Artgenossen gegenüber ist sie eher unterwürfig aber freut sich sehr über neue Bekanntschaften und fordert zum Spielen auf. Streit geht sie lieber aus dem Weg. Sie wäre ebenfalls sehr als Zweithund geeignet. Rundum ist sie einfach eine tolle, junge Hündin, die auch Hundeanfängern Freude machen wird. Das Einzige ist, dass Snoopy das Alleinsein und die Stubenreinheit üben muss. Die Pflegestelle ist schon fleißig dabei und erzielt bereits erste Fortschritte. Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Die Hunde der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert), gechipt, entwurmt und werden, wenn nicht zu jung, vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt Ansprechpartnerin: Anke Henning Telefon: 01733669916 Mail: anke.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
42659 Solingen
Deutschland

COBRE ist ein unternehmungslustiger quietschfideler Hund!

Pekingese-Malteser-Mix

11 Jahre , 4 Monate

Männlich

Name: Cobre Rasse: Pekinesen Malteser Mischling Geschlecht: männlich Geboren: 01.06.2011 Endgröße: ca. 35 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: unbekannt Kinder: größere ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 65232 Taunusstein Er gehört noch lange nicht zum alten Eisen, Cobre ist ein unternehmungslustiger quietschfideler Hund! Und das zeigt er auch bei langen Spaziergängen, er ist sehr gelehrig und verspielt. Definitiv hat er aber auch einen Terrier typischen Dickkopf, den versucht er immer mal wieder durchzusetzen. Hundebegegnungen an der Leine locker zu absolvieren gehört nicht zu seinen Stärken, daran muss noch gearbeitet werden. Ansonsten ist der kleine Kerl aber ein Traumhund. Er liebt es, Ball zu spielen und ist insgesamt unglaublich verschmust und anhänglich. Mit anderen Hunden in der Familie kommt er zurecht, ein Platz als Einzelprinz würde sein Glück aber perfekt machen! Wenn Sie neugierig geworden sind melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin der SALVA Hundehilfe! Cobre ist gechipt, geimpft und kastriert. Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
65232 Taunusstein
Deutschland

CLOE Sonnenschein ist bereit ihre Familie zu finden!

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Name: Cloe Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Geboren: 05/2022 Endgröße: ca. 60 cm Kastriert: nein Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea Sonnenschein Cloe ist bereit ihre Familie zu finden Als Cloe im Mai 2022 ins Tierheim kam war sie gerade einmal 3-4 Wochen alt. Unvorstellbar und wieder einmal ein Zeichen wie herzlos Menschen sein können. Gott sei Dank konnte Cloe eine spanische Pflegestelle finden und wurde hier liebevoll aufgezogen. Cloe lebt hier mit anderen Hunden aller Größen sowie Katzen zusammen und zeigt sich als absoluter Sonnenschein. Sie versteht sich mit jedem gut und ist sehr sanft im Umgang und Spiel mit den anderen Tieren. Ihre Pflegestelle sagt, dass sie sich sicherlich auch sehr gut mit Kindern verstehen wird und mit ihrer liebevollen Art ein toller Familienhund wäre. Cloe ist nun bereit ihre ganz eigene Familie zu finden. Haben Sie sich verliebt? Dann melden Sie sich bei uns! Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Kontakt: Annika Radecke, annika.radecke@salva-hundehilfe.de

Spanien

Seite 1 von 32