shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 7
Weiter zur Seite

BRAHMA mutiges Welpenmädchen, ca. 4 Monate, im Wachstum, wird wahrscheinlich mittelgroß mit ca. 20 bis 25 kg

Mischlingshund

4 Monate

Weiblich

Brahma wartet in Ungarn auf ein neues Zuhause. Brahma und ihre Schwestern Shiva und Visnu haben die ersten Lebensmonate im Tierheim verbracht, ihre Mutter hatte sie in einem leerstehenden Haus zur Welt gebracht. Nun sind sie auf einer Pflegestelle mit ca. 40 Hunden im Rudel. Die kleine Brahma ist die mutigste und forschte des Schwesterntrio. Mit Offenheit und Neugier erkundet Brahma die Welt. Das Hundemädchen wird wahrscheinlich mittelgroß werden. Die kleine Schönheit ist nun bereit, in ihr Für-Immer-Zuhause zu ziehen. Hier können wir uns eine Familie mit Kindern vorstellen, wobei diese wegen der welpentypischen Ungestümheit bereits standfest sein sollten. Mit Artgenossen kommt das Hundemädchen gut klar, wie es mit Katzen ausseht , kann im Bedarfsfall getestet werden. Brahma reist gechipt, geimpft und mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Körbchen. Alle weiteren Infos zum Fellengel und Vermittlungsablauf finden Sie auf der Webseite www.fellengel-in-not.de.

Ungarn

BOGI verschmuste Hündin, ca. 7 Jahre

Mischlingshund

6 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Bogi wartet in Ungarn auf ein neues Zuhause. Mit verfilztem und schmutzigem Fell wanderte Bogi durch die Straßen von Cegléd, wo sie aufgesammelt und ins Shelter gebracht wurde. Nun sucht sie von hier aus ihre Familie. Bereits vom ersten Tag an zeigt sich die weiße Hündin von ihrer besten Seite. Bogi besticht durch ihre Freundlichkeit und lässt sich freudig streicheln und schmusen. Mit den anderen Hunden im Shelter lässt sie sich trotz seinen 7 Jahren noch gern auf ein gemeinsames Spiel ein und ist auch sonst ein sehr sozialer Hund. Bogi wird nach einer ordentlichen Dusche und einem Haarschnitt in neuem Glanz erstrahlen und sich sicherlich auch wesentlich wohler in ihrem Fell fühlen. Ob Bogi das Leben im Haus jemals kennengelernt hat, können wir nicht mit Gewissheit sagen. Aufgrund ihres offenen und unkomplizierten Wesens, sind wir uns aber sicher, dass die mittelgroße Hündin sich schnell an ihr neues Umfeld gewöhnen wird. Wir wünschen uns für Bogi eine Familie, die sie geduldig und liebevoll begleitet und bereit ist, ihr mit Spaß das Hunde 1×1 beizubringen. Ein Katzentest kann bei Bedarf erfolgen. Bogi reist kastriert, geimpft und gechipt mit seinem EU Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Alle weiteren Infos zum Fellengel und Vermittlungsablauf finden Sie auf der Webseite www.fellengel-in-not.de.

Ungarn

BAMBUSZ lebensfroher Hundemann, ca. 9 Jahre, ca. 37 cm, ca. 17 kg *in 40627 Düsseldorf*

Mischlingshund

9 Jahre , 4 Monate

Männlich

Bambusz lebte als kleiner Welpe bereits im Tierheim und wurde in Ungarn adoptiert. Bei seinem Besitzer führte der fröhliche Rüde ein glückliches Leben, bis dieser vor kurzer Zeit verstarb. Da die Verwandschaft kein Interesse für den Hund aufbringen konnte, musste Bambusz leider seine Koffer packen und nach 9 Jahren zurück ins Tierheim. Bambusz ist vor einigen Wochen auf eine Pflegstelle in Deutschland gezogen, durfte dort bereits einiges kennenlernen und auch in ein Zuhause ziehen. Dort waren die Menschen sehr schnell überfordert mit ihm und der generellen Aufgabe Hund. Bambusz lebt nun wieder auf einer Pflegestelle bei einer Hundetrainerin und dort wird fleißig mit ihm trainiert. Die Pflegestelle berichtet: Bambusz strahlt auch mit seinen 9 Jahren nur so vor Lebensfreude und Neugier. Er liebt es, Zeit mit seinen Bezugspersonen zu verbringen, sei es beim Spielen, Kuscheln oder beim gemeinsamen Entspannen auf dem Sofa. Er ist stubenrein und kommt super alleine zur Ruhe, daher wäre er ein optimaler Begleiter für Büro oder Homeoffice. Bambusz kann einige Stunden alleine bleiben. Diese verbringt er ruhig in seinem Körbchen. Er ist sozialverträglich mit Hunden (Rüde und Hündin) und kann auch Grenzen dieser akzeptieren. In Hundebegegnungen springt er gerne in die Leine und pöbelt anderen Hunde an. Außerdem reagiert er auf Einschränkungen des Menschen mit Aggression. Er hat zwar noch nie verletzt, würde aber versuchen zu schnappen. Deshalb trägt er in solchen Situationen auch zunächst erstmal einen Maulkorb. Bambuszs Thema sind Menschen, die ihn räumlich oder körperlich einschränken oder begrenzen wollen. Er wird zum Beispiel nicht immer gerne an den Pfoten angefasst. Hieran sollte dringend weiter mit einem/r Hundetrainer/in gearbeitet werden. Bambusz lernt momentan bei mir Grenzen zu akzeptieren, körperlich Manipulation für Fälle wie den Tierarzt auszuhalten und andere Strategien zu zeigen. Bambusz hat noch einige wundervolle Jahre vor sich, die er gerne inmitten eines liebevollen Zuhauses verbringen möchte. Eine Familie oder Einzelperson, die Lust hat sich mit ihm zu beschäftigen, aber auch die ruhigen Seiten des Hundelebens genießen kann, wäre für ihn ideal. Bambusz ist ein super witziger Kerl, der aber auch noch einiges lernen muss um ein entspanntes miteinander leben zu können. Daher wären Menschen mit Erfahrung ideal. Ob in der Stadt oder im Dorf ist dabei egal. Kinder sollten bereits das Teenageralter erreicht haben. Menschen die Lust auf eine Herausforderung haben, sich bewusst sind wie wichtig Grenzen im Zusammenleben sein können und auch einen kleinen älteren Hund als Hund und nicht als Kuscheltier oder besten Freund sehen wären wundervoll. Bambusz ist übergewichtig. Hat zwar schon über 8 Kilo verloren, wird aber weiter abnehmen müssen. Dabei wäre Physiotherapie auch eine Hilfe. Bambusz reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn du Interesse an Bambusz hast, fülle bitte die Selbstauskunft auf der Website von Fellengel in Not aus.

Fellengel in Not
Pflegestelle
40627 Düsseldorf
Deutschland

JOKER gelassener Sonnenschein, ca. 3 Jahre, ca. 42 cm, ca. 18 kg *in 24340 Eckernförde*

Mischlingshund

3 Jahre , 5 Monate

Männlich

Joker wurde auf der Straße gefunden und hatte das große Glück, von einer Tötungsstation auf eine örtliche Pflegestelle reisen zu dürfen. Hier lebt er mit kleinen und großen Hunden in einem harmonischen Rudel zusammen und träumt von einer großen Reise in sein Für-Immer-Zuhause. Charakterlich erinnert Joker an puren Sonnenschein! Joker ist ein absolut fröhlicher und menschenbezogener Hund, der jedes Fünkchen Zuneigung mit einem Schwanzwedeln begrüßt. Auch bei großer Vorfreude auf ein paar Streicheleinheiten zeigt sich der Rüde eher gelassen und wartet geduldig, bis er an der Reihe ist. Gegenüber fremden Personen zeigt sich der Rüde anfangs etwas zurückhaltend, jedoch taut er schnell auf und zeigt dann, was für ein Menschenfreund in ihm steckt. Auch mit Artgenossen kommt Joker durch das Zusammenleben im Rudel prima zurecht. Ob groß, ob klein, ob jung oder alt, der soziale Rüde genießt das Zusammenleben mit den anderen Hunden. Auch in Zukunft darf Joker gerne mit einem freundlichen Mitbewohner zusammenleben. Aber ein Leben als Einzelprinz kommt für den hübschen Kerl ebenso infrage! In Sachen Erziehung steckt Joker zwar noch in den Kinderschuhen, jedoch übt er bereits das Spazierengehen an der Leine und präsentiert sich im Auto als angenehmer Beifahrer. Auf seiner Pflegestelle in Deutschland zeigt sich der Blondschopf bereits stubenrein und schläft ruhig in seinem Körbchen. In Zukunft würde dem gelassenen Rüden der Besuch einer Hundeschule oder ein individuelles Training sicherlich viel Freude bereiten und die Grundbausteine für ein harmonisches Zusammenleben legen. Wir suchen für Joker ein Zuhause, in dem er geliebt und als Familienmitglied geschätzt wird. Der unkomplizierte Rüde wird sich in vielen Familienkonstellationen einfügen und wohlfühlen können, ob in der Stadt oder auf dem Land. Im Haushalt lebende Kinder sollten bereits im Schulalter sein, damit ausgelassen miteinander gespielt und gelebt werden kann. Joker reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn Sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

Fellengel in Not
Pflegestelle
24340 Eckernförde
Deutschland

IRINA fröhliches Hundemädchen, ca. 1 Jahr, ca. 8 kg, ca. 28 cm *in 08112 Wilkau-Haßlau* *Handicap*

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Handicap

Irina ist eine kleine tapfere Kämpferin, die es so sehr verdient hat, ein eigenes Zuhause zu finden. Geboren in einem Armenviertel, wurde sie schon als Welpe an der Kette gehalten. Eines Tages schaffte Irina es, sich zu befreien, doch leider erlitt sie- endlich in Freiheit- einen schweren Autounfall. Sie hatte eine Fraktur der Wirbelsäule, Hüfte und des linken Hinterbeins. Mehrere Wochen vergingen, bis Tierschützer Irina fanden und auf unsere Pflegestelle brachten- wie viele Menschen wohl all die Wochen einfach weggesehen haben? Irina hatte zwei Operationen und es geschah ein Wunder: Irina läuft. Sie ist aktuell nicht mehr inkontinent und hat ein eigenes Gangbild. aber: sie läuft. Auch ihre gelähmte Rute wedelt immer mal wieder sachte und wir denken, dass sie diese vielleicht bald wieder vollständig nutzen kann. Lediglich ihr Beinchen konnte nicht mehr operiert werden, ihr Knie ist versteift, aber sie nutzt ihr Bein. Sie kann selbstständig Kot und Urin absetzen. Zu Anfang hat sie nachts eine Windel getragen. Diese ist aktuell überflüssig. Wir empfehlen die Hündin zu barfen: Dies funktioniert auch wunderbar und unkompliziert mit Trockenbarf. Irina hat, trotz all der Strapazen, ihre Lebensfreude nicht verloren. Sie ist eine bezaubernde, menschenbezogene und liebevolle Hündin. Irina möchte mit jedem kuscheln und hat keinerlei Berührungsängste gegenüber Menschen. Bei gemeinsamen Spaziergängen zeigt Irina außerdem, dass sie trotz ihres Handicaps gern rennt und tobt und auch beim Laufen an der Leine hat die kleine Dame sich als Musterschülerin erwiesen. Im Haus kommt Irina gut zur Ruhe und nachts schläft sie in ihrer Hundebox schon problemlos durch. Mit ihren Artgenossen ist sie verspielt und fröhlich und lebt vollkommen problemlos im Rudel. Gerne darf ein Ersthund im Zuhause leben. Autofahren kennt sie bereits und macht das brav. Das restliche Hunde 1×1 möchte Irina noch lernen. Für Irina wünschen wir uns empathische, liebevolle Menschen, die sie trotz ihres Handicaps so nehmen wie sie ist. Irina sollte in ein Zuhause mit eingezäunten Garten vermittelt werden. Über Physiotherapie und den Besuch einer Hundeschule würde sie sich freuen. Irina könnte aufgrund ihres lieben Charakters auch mit Kindern zusammenleben. Sollten Sie sich unsicher in Bezug auf Irinas Handicap sein, schauen Sie sich nicht, sich bei uns zu melden. Wir beantworten gerne alle Fragen. Irina reist geimpft, gechipt, kastriert und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

Fellengel in Not
Pflegestelle
08112 Wilkau-Haßlau
Deutschland

BRENDON süßer Kuschelbär, ca. 1 Jahr, ca. 26 cm, ca. 5 kg *in 45239 Essen*

Mischlingshund

1 Jahr

Männlich

Brendon ist (vermutlich) ein ca. 1 Jähriger kleiner Spitzmix oder ein Langhaarchihuahuamix, der zusammen mit anderen Hunden auf der Straße gefunden wurde. Während für einen der Hunde die Besitzerin zurückkehrte, wartet Brendon immer noch auf jemanden, der ihn in sein Herz schließt. Mit seinem flauschigen Fell ist er ein echter Hingucker. Die Pflegestelle berichtet: Brendon ist ein kleiner, freundlicher und lustiger Kerl! Nach anfänglicher Unsicherheit freut er sich über alle Menschen und liebt nichts mehr als gekuschelt zu werden. Im Haus zeigt Brendon sich bei einigen Alltagsgeräuschen noch unsicher, ist aber neugierig und motiviert Alles kennenzulernen. Er lernt gerade Stubenreinheit und hat diese auch schon weitestgehend verstanden. Draußen ist Brendon neugierig und mutig seine Umwelt kennenzulernen und alles Neue zu erschnuppern. Er kennt (Schlepp-)Leine sollte hier aber noch an der Leinenführigkeit arbeiten. Den Rückruf hat er schnell verstanden. Bei anderen Hunden lässt Brendon die Sympathie entscheiden, mit aufdringlichen Hunden kommt er nicht gut zurecht. Rassetypisch kläfft Brendon gerne bei Radfahrern, Joggern oder bei Bewegungen im Flur und teilt seinen Frust gerne durch fiepen mit, daran sollte weiter gearbeitet werden. Aktuell lebt Brendon in einem ruhigen ländlichen Umfeld, besonders im städtischen Kontext sollte daher an dieser Thematik gefeilt werden. Brendon wünscht sich ein ambitioniertes Zuhause, das ihm die nötige Geduld und Liebe entgegenbringt, dann wird er sicher zu einem glücklichen und ausgeglichenen Hund heranwachsen. Brendon würde sich sicher über ein Zuhause als Einzelprinz mit der ungeteilten Aufmerksamkeit freuen! Jedoch wäre auch ein ruhiger, weniger aufdringlicher Ersthund vorstellbar. Kinder sollten schon größer sein und die Freiräume von Brendon akzeptieren. Brendon reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn Sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

Fellengel in Not
Pflegestelle
45239 Essen
Deutschland

BENY verspielter Frechdachs, ca. 6 Monate, ca. 40 cm, 9 kg *in 12101 Berlin*

Mischlingshund

6 Monate

Männlich

Wie genau Beni die ersten Wochen seines Lebens verbracht hat, ist ungewiss. Ohne Geschwister oder seine Mutter wurde er gefunden und ins sichere Shelter gebracht. Aber Welpen sollten weder auf der Straße noch in einem Tierheim aufwachsen. Daher sitzt Beni auf gepackten Köfferchen und hält Ausschau nach seiner eigenen Familie. Seine Pflegestelle berichtet: Beni ist einfach toll. Immerzu fröhlich und witzig & es schmilzt jeder, der ihn trifft, sofort dahin.. trotz seiner quirligen und aufgedrehten Art, schafft er es schon gut sich auch mal selber zurück zu nehmen und zur Ruhe zu kommen. Grenzen akzeptiert er und er möchte immer gefallen. Er ist soweit Stubenrein, aber muss natürlich dem Alter entsprechend häufiger raus als erwachsene Hunde.. Mit den beiden erwachsenen Rüden im Haushalt versteht er sich gut und verhält sich respektvoll und freundlich. Am Stall hat er schon Pferde kennengelernt, ihnen gegenüber bringt Beni einen gesunden Respekt mit, aber ist nicht sonderlich ängstlich. Am Stall lernt er außerdem schon fleißig, auf einem zugewiesenen Platz liegen zu bleiben und zu warten. An der Leine läuft Beni schon schön mit, aber eine gute Leinenführigkeit muss natürlich noch weiter aufgebaut werden. Nachts schläft er durch und bleibt ruhig in seiner Box. Aus diesem goldigen Junghund wird mit der richtigen Erziehung und einer großen Portion Liebe ganz sicher einer toller Begleiter und ein richtiger Traumhund. Ein Welpe ist eine Bereicherung für jede Familie, bedeutet aber auch Arbeit und Geduld. Wir wünschen uns für Beni eine Familie, die sich dieser Aufgabe bewusst ist, Spaß am gemeinsamen (Zusammen-)Wachsen hat und den kleinen Wirbelwind behutsam an sein neues Leben heranführt. Ein Besuch in der Hundeschule wäre sicherlich sinnvoll und würde bestimmt auch Beni Freude bereiten. Das Hunde 1×1 muss er nämlich natürlich noch lernen. Katzen oder Kinder hat Beni bisher nicht kennengelernt. Erfahrungsgemäß lassen sich Welpen aber mit der nötigen Ruhe und Zeit gut vergesellschaften. Bitte bedenken Sie, dass Welpen am Anfang nicht alleine sein können und eine 24h Rund um die Uhr Betreuung benötigen. Wer schenkt unserem Welpenkind ein eigenes Zuhause? Beni reist geimpft und gechipt mit seinem EU Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Sollten Sie Interesse an unserem Schützling haben, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

Fellengel in Not
Pflegestelle
12101 Berlin
Deutschland

AUTUMN aktive Junghündin, ca. 8 Monate, ca. 44 cm, 14kg *in 63110 Rodgau*

Mischlingshund

8 Monate

Weiblich

Autumn und ihre Geschwister, Summer und Spring, wurden als Welpe im Shelter abgegeben, waren aber in einer guten Verfassung. Autumn ist eine anfänglich vorsichtige, Hündin, die aber nach kurzer Zeit auftaut und es liebt zu spielen und die Welt zu erkunden. Sie wiegt momentan noch etwa 10 kg und hat eine Schulterhöhe von ungefähr 40 cm. Ihre Rasse ist uns nicht bekannt, aber sie wird eher mittelgroß werden. ihre Pflegestelle berichtet: Autumn bei uns Autti (gesprochen Otti) lebt nun seit ein paar Tagen bei uns und ist ein absoluter Traumhund. Sie ist in der Wohnung eher ruhig und macht sich hervorragend als Homeoffice-Hund. Dabei ist sie für jede Art von Beschäftigung zu begeistern. Sei es Grundkommandos lernen, Intelligenzspielzeuge testen oder sich auch einfach mal mit einem Kauknochen vergnügen. Bei uns hat sie eine Box in die sie sich von Anfang an gerne zurückgezogen hat. Darin verbringt sie auch die Nacht neben unserem Bett und schläft hier schon die ganze Nacht durch. Meistens verschwindet sie darin zwischen 20 und 21 Uhr und schläft dann bis zum nächsten Morgen durch. Bisher zeigt sie sich bei uns von Anfang an stubenrein. Mittlerweile klappt das Lösen auch schon auf den Spaziergängen und nicht mehr nur im Garten. Autti ist bisher noch ziemlich beeindruckt von den ganzen neuen Eindrücken und benötigt Menschen mit Geduld die ihr nach und nach die Welt zeigen. Das Laufen an der Leine klappt für den Anfang auch schon gut. Bei Hundebegegnungen zeigt sie sich derzeit noch zurückhaltend, da solche Hundebegegnungen an der Leine für sie noch ungewohnt sind. Autti lebt bei uns derzeit als Einzelhund. Wir können uns aber sehr gut vorstellen, dass ihr ein vorhandener Ersthund sehr gut tun würde. Sobald wir mit anderen Hunden zusammen sind, verschwindet ihre anfängliche Unsicherheit schnell. Aber auch als Einzelhund würde Autti glücklich werden, wenn sie genug Sozialkontakte haben darf. Sie ist altersentsprechend verspielt und freut sich sehr, wenn sie mit anderen Hunden toben darf. Wir waren bereits mit ihr in einer Gruppenhundestunde für Grundkommandos. Hier zeigt sie sich als sehr lernbereit und hat Spaß daran neue Dinge zu erlernen. Momentan lernt sie schon Sitz, Platz, Bleib und Hier und macht dies schon super gut! Autofahren ist für Autti kein Problem. Hier schläft sie ruhig in ihrer Box. Auch den ersten Restaurantbesuch und eine Übernachtung in einer fremden Umgebung hat sie super gemeistert. Das Alleinebleiben üben wir auch schon langsam und sie war auch schon eine ganze Stunde problemlos alleine. Wir wünschen uns für Autti Menschen, die ihr Sicherheit geben und ihr zeigen, dass sie sich um nichts kümmern muss und entspannt bleiben kann. Hier sollte man schon etwas Erfahrung im Umgang mit Hunden haben und Lust darauf haben mit Autti zu trainieren und aktiv zu sein. Wasser mag sie übrigens auch sehr gerne ?? Ein Garten, in dem Autumn herumtollen und spielen kann, wäre ideal für sie. Sie liebt Spaziergänge und freut sich darauf die Welt zu erkunden. Wenn Sie Autumn ein liebevolles Zuhause bieten möchten und bereit sind, ihr die Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken, die sie braucht, um sich einzuleben, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Autumn wartet darauf, ihre neuen Menschen kennenzulernen und ihnen mit ihrer Liebe und ihrem Charme Freude zu bereiten. Autumn reist geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

Fellengel in Not
Pflegestelle
63110 Rodgau
Deutschland

ARIS aufgeweckte Frohnatur, ca. 10 Monate, ca. 55 cm, 20kg *85591 Vaterstetten*aufgeweckte Frohnatur, ca. 10 Monate, ca. 51 cm, 18kg *85591 Vaterstetten*

Mischlingshund

1 Jahr

Männlich

Der hübsche Hundejunge Aris wurde mit Friksos und Louk in einem Dorf aufgefunden. Die drei Welpen im Alter von etwa 5 Wochen wurden dort eine Weile von Tierfreunden versorgt, bevor sie mit 3 Monaten vom ortsansässigen Tierheim auf einem Friedhofsgelände untergebracht wurden. Aris hatte das große Glück und durfte auf eine Pflegestelle in Deutschland reisen. Der aktive Sonnenschein hat eine tolle beige weiße Fellzeichnung und eine auffällige dunklere Maske im Gesicht, die ihm ein freches Aussehen verleiht. Altersentsprechend ist Aris neugierig und verspielt. Der süße Schatz ist ein ganz lieber Jungspund, der alle Menschen liebt. Gerne leckt er Hände ab, wackelt wie wild mit dem Hintern und wird dabei ganz hibbelig. Das Tierheim hat ihm sehr zugesetzt, daher muss er jetzt erst einmal zunehmen. Manche Situationen verunsichern ihn, z. B. Geräusche die er nicht zuordnen kann. Aber mit gutem Zuspruch überwindet er seine Angst. Er lebt derzeit in einem gemischten Rudel und kommt gut mit ihm zurecht. Auch wenn er sich anfänglich sehr angespannt und vorsichtig zeigte, mit Anleitung wurde die Unsicherheit schnell vergessen. Mit einem starken Partner an seiner Seite wird er diese Unsicherheit sicher schnell überwinden. Er braucht Jemanden, der ihn klar durch diese Welt begleitet, ihm Grenzen setzt, zur Ruhe bringt und vor allem ganz viel Liebe gibt. Aris versucht gefühlt immer mit einem Lächeln zu gefallen und es seinem Menschen recht zu machen. In der kurzen Zeit auf Pflege hat er schon viel gelernt. Er ist stubenrein, kann Sitz und Platz, in der Wohnung ist er schon recht entspannt, an der Leine laufen klappt super, kennt Katzen und ist lieb zu Kindern. Aris ist extrem menschenbezogen, liebt es zu kuscheln und ist bereit Neues zu lernen. Wir wünschen uns für Aris eine Familie, die den Junghund mit Geduld und Einfühlungsvermögen an seinen neuen Alltag heranführt. Aris zieht geimpft und gechipt mit seinem EU Heimtierausweis in sein neues Körbchen. Wenn du der Mensch bist der Aris Glücklich machen möchte, füll schnell die Selbstauskunft aus.

Fellengel in Not
Pflegestelle
85591 Vaterstetten
Deutschland

WINTER fröhlicher Herzensbrecher, ca. 8 Monate, ca. 38 cm, 12 kg *bald in 50823 Köln*

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Winter und seine Geschwister, Spring, Autum und Summer, wurden als Welpe im Shelter abgegeben, waren aber in einer guten Verfassung. Winter ist ein süßer, energiegeladener Hundejunge,, der es liebt, zu spielen und die Welt zu erkunden. Er wiegt momentan noch etwa 12 Kilogramm und hat eine Schulterhöhe von ungefähr 38 Zentimetern, da die Eltern uns nicht bekannt sind, können wir die Endgröße nicht mit Sicherheit sagen, aber wahrscheinlich wird Winter eher mittelgroß werden. Winter ist sozial verträglich und liebt es, mit anderen Hunden zu interagieren, daher sind andere Hunde im Haushalt kein Problem. Der liebevolle Welpe genießt es sehr zu kuscheln und ruhige Momente zu teilen, liebt es aber genauso umherzurennen und mit den anderen Hunden zu spielen und zu toben. Ein Garten wäre daher ein Traum für ihn, aber kein Muss. Er ist noch jung und hat noch nicht gelernt, was eine Leine ist. Daher benötigt Winter ein Zuhause, das ihm mit Geduld und Konsequenz hilft, das Hunde-1×1 zu erlernen. Über einen Besuch bei der Hundeschule würde sich Winter sehr freuen. In Bezug auf Kinder ist der junge Hundemann grundsätzlich verträglich. Er liebt es zu springen und kann manchmal noch etwas tollpatschig sein, deshalb ist Standfestigkeit von Vorteil. Wenn Sie Winter ein liebevolles Zuhause bieten möchten und bereit sind, ihm die Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken, die er braucht, um sich einzuleben, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Winter wartet darauf, seine neuen Menschen kennenzulernen und ihnen mit seiner Liebe und seinem Charme Freude zu bereiten. Winter reist geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn Sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

Fellengel in Not
Pflegestelle
50823 Köln
Deutschland

TY unkomplizierter Hundemann, 2 Jahre , ca. 26 cm,11 kg

Mischlingshund

2 Jahre , 2 Monate

Männlich

Ty wurde alleine herumwandernd auf der Straße aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Mehr von seiner Vorgeschichte ist leider nicht bekannt. Nun ist er mit mehreren Artgenossen zusammen untergebracht, dies klappt problemlos. Der kleine Hundemann ist bei Menschenbegegnungen anfangs etwas vorsichtig, dann kam er aber vom Streicheln nicht genug bekommen. Ty ist mit seinem ausgeglichenen und sozialen Wesen für jeglichen Hundeliebhaber mit und ohne Familie geeignet, mit dem Wissen, dass Ty das Hunde ABC noch nicht beherrscht und dies noch fleißig geübt werden muss. Sehr gerne auch in einer Hundeschule. Während weitere Hunde in seinem für- immer- Zuhause kein Problem sind, müsste gegebenenfalls eine Katzentest gemacht werden, ob Ty hier kompatibel ist. Ty reist kastriert, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierausweis in sein neues Leben. Hat der dreifarbige Ty Ihr Herz erobert? Wollen Sie ihn als Familienmitglied aufnehmen? Dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

Ungarn

SALLY sanfte Seele, ca. 6 Jahre, ca. 43 cm, ca. 11 kg

Mischlingshund

6 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Sally kam vor fast zwei Jahren aus dem Osten Ungarns zu uns. Leider gibt es dort kaum tierärztliche Versorgung und so litt sie bei ihrer Ankunft an starkem Durchfall, weshalb ihre Vorbesitzer sie auch abgaben. Trotz mehrerer tierärztlicher Behandlungen blieb der Durchfall hartnäckig. Derzeit erhält Sally eine niedrig dosierte Antibiotikatherapie, die noch etwa ein Jahr lang fortgesetzt werden soll. Es besteht der Verdacht auf eine Autoimmunerkrankung, weshalb wir diesen letzten Versuch mit einer dauerhaften Antibiotikabehandlung unternehmen. Sally hat Schwierigkeiten, ihren Durchfall unter Kontrolle zu halten und muss sehr oft nach draußen (ca. 10 Mal am Tag), besonders nach dem Fressen. Trotzdem zeigt sie deutlich, wann sie muss und könnte daher stubenrein werden. Sally ist viel zu dünn, hat aber einen guten Appetit und frisst gerne. Sie bellt nicht, ist sehr menschenbezogen, ruhig, verschmust und einfach ein kleiner Schatz. Sie ist eine Seele von Hund und es bricht uns das Herz, dass ihre Vermittlungschancen aufgrund ihrer Erkrankung vermutlich nur sehr gering sind. Mit anderen Hunden versteht sie sich sehr gut und zeigt sich immer sehr verträglich. Sie könnte daher als Einzelhund oder in eine Hundegruppe vermittelt werden. Für Sally suchen wir ein Zuhause mit viel Geduld und Liebe, idealerweise mit Garten oder Hof, damit sie bei Bedarf nach draußen kann. Sie braucht Menschen, die ihr ein warmes Plätzchen und viel Zuwendung geben können. Ältere Kinder könnten wir uns ebenso gut vorstellen. Wenn Sie bereit sind, Sally eine zweite Chance und ein liebevolles Zuhause zu geben, melden Sie sich bitte bei uns. Sally wird es Ihnen mit ihrer unendlichen Liebe und ihrem sanften Wesen danken. Sally reist geimpft, kastriert, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Wenn Sie dieser sanften Seele ein Zuhause geben möchten, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

Ungarn

RUDI freundlicher Rüde, ca. 10 Jahre, ca. 42 cm, ca. 13 kg

Mischlingshund

10 Jahre , 5 Monate

Männlich

Rudi ist ein tapferer 10-jähriger Rüde, der in einer Auffangstation in Ungarn auf sein neues Zuhause wartet. Rudi wurde ohne Angabe von Gründen in der Tötungsstation abgegeben. Die dortigen Umstände machten ihn recht traurig und ängstlich. Doch mittlerweile hat Rudi sich erholt und zeigt sich von seiner besten Seite. Der kleine Mann ist ein sehr freundlicher und menschenbezogener Hund. Er genießt die Aufmerksamkeit und Fürsorge seiner Pflegestelle. In der gemischten Hundegruppe ist Rudi eher der Chef. Am liebsten bewegt sich Rudi auf dem weitläufigen Grundstück und steift umher. Menschen gegenüber zeigt er sich sehr liebenswürdig und zugewandt. Er genießt Streicheleinheiten und die Gesellschaft seiner Bezugsperson. In Sachen Hunde 1 x 1 hat Rudi noch Nachholbedarf. Aber mit dem einen oder anderen Leckerli kann man ihn sicherlich gut motivieren. Rudi ist bereit für sein neues Zuhause und wartet sehnsüchtig auf Menschen, die ihm Liebe und Geborgenheit schenken möchten. Ein konsequentes Zuhause, gerne mit einem sicheren Garten, in dem er seine Freiheit weiterhin genießen kann, wäre ideal. Rudi reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

Ungarn

PARKER aufgeschlossener Ruhepol, ca. 2 Jahre, ca. 37 kg, ca. 48 cm

Mischlingshund

2 Jahre , 3 Monate

Männlich

Parker, ein liebenswerter Hund im Alter von 2 Jahren, wurde aus schwierigen Verhältnissen gerettet und befindet sich nun im Tierheim in Ungarn. Seine Vergangenheit war nicht einfach, doch trotz allem hat er sein freundliches und ausgeglichenes Wesen bewahrt. Parker zeichnet sich durch seine ruhige und angenehme Art aus. Im Tierheim ist er eher unauffällig und freundlich. An der Leine geht er bereits gut und zeigt keine Auffälligkeiten. Sein Verhalten gegenüber anderen Hunden wird aktuell noch getestet, doch es wird erwartet, dass er auch hier keine Probleme haben wird. Menschen gegenüber ist Parker sehr aufgeschlossen und freundlich. Auch mit Katzen ist Parker verträglich und stellen somit kein Problem im neuen zu Hause da. Insgesamt ist Parker ein sehr liebenswerter und umkomplizierter Hund, der darauf wartet mit seiner neuen Familie in ein neues Leben zu starten und noch ganz viele Hobbys gemeinsam zu entdecken und zusammen durch dick und dünn zu gehen. Parkers neue Zuhause darf ländlich oder städtisch liegen. Er wünscht sich ambitionierte Hundehalter, die Lust auf Hundeerziehung und gemeinsam Abenteuer haben! Parker reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Ungarn

PANDA soziale Junghündin, ca. 7 Monate, ca. 39 cm, 11 kg

Mischlingshund

7 Monate

Weiblich

Panda zog im zarten Alter von 5 Wochen auf eine ungarische Pflegestelle, wo sie endlich entsprechend versorgt wurde. Unterernährt und mit Hautproblemen wirkte der kleine Welpe eher wie ein Häufchen Elend. Doch mit der liebevollen Pflege unserer Tierschutzfreundin, konnte Panda in den letzten Wochen und Monaten in aller Ruhe genesen und sucht nun, gesund und fit, sein Fürimmerzuhause. Panda ist altersentsprechend neugierig und verspielt, aber nicht überdreht oder übermäßig aktiv. Sie findet gut zur Ruhe und nimmt sich ihre Auszeiten, wenn sie diese braucht. Auf der Pflegestelle lebt sie in einem großen Rudel mit Artgenossen verschiedener Größen und Altersstufen. Hier hat Panda keine Probleme und kommt mit allen anderen Hunden sehr gut zurecht. Auch im Umgang mit Menschen zeigt sich die hübsche Huendin offen und freundlich. Natürlich muss Panda noch einiges lernen und wir wünschen ihm eine Familie, die ihm mit Geduld und Zeit alles beibringen möchte, was sie als Familienhund noch kennen muss. Sicherlich wird sie eine motivierte und neugierige Begleiterin auf Spaziergängen und ein angenehmer Partner im Alltag werden. Panda reist kastriert und geimpft mit seinem EU Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Sollten Sie Interesse an unserem Schützling haben, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

Ungarn

STAN braver Hundemann, ca. 6 Jahre, ca. 36cm, ca. 10kg

Puli

6 Jahre , 5 Monate

Männlich

Stan wurde zusammen mit seinem Bruder Pan aus einer privaten Haltung in eine Tötungsstation abgegeben. Völlig verfilzt mussten die Beiden zunächst geschoren werden, bevor sie vor kurzer Zeit auf eine örtliche Pflegestelle ziehen durften. Nun ist Stan bereit für das nächste Kapitel seines Hundelebens! Stan ist ein ganz liebevoller Hund, der zu Beginn noch etwas schüchtern sein kann. Sobald der wuschelige Rüde einmal auftaut, zeigt er jedoch sein wahres, sanftes und fröhliches Wesen. Gerne legt er sich genüsslich auf den Rücken und lässt seinen runden Bauch streicheln. Stan zeigt typische Merkmale eines Pumi oder Puli, vielleicht handelt es sich bei ihm auch um einen Mischling. Er zeigt sich somit rassetypisch aktiv und intelligent; auch aufregende Situationen begleitet er gerne. Mit Artgenossen kommt Stan gut zurecht, doch sein bester Freund bleibt natürlich sein Bruder. Auf der Pflegestelle lebt der soziale Rüde mit vielen anderen Hunden zusammen, wobei deren Anwesenheit diesen gelassenen Kerl nicht besonders beeindruckt. In Zukunft darf Stan gerne mit einem Zweithund zusammenleben oder als Einzelprinz ins Familienleben starten! In Sachen Erziehung steckt Stan noch in den Kinderschuhen. Das Spazierengehen an der Leine kennt er beispielsweise noch nicht. Wir suchen für den freundlichen Rüden also ein Zuhause, welches Lust hat ihn auf seinem Weg zu einem wohlerzogenen und ausgeglichenen Hund zu begleiten. Stan ist ein Hund voller Potenzial und bereit, sich auf ein neues Leben und eine neue Familie einzulassen. Er ist loyal, liebevoll und möchte seinen Menschen gefallen. Stan sucht ein liebevolles Zuhause, idealerweise bei Menschen, die ihm eine aktive Lebensweise bieten können. Ein Zuhause mit Kindern im Schulalter wäre ebenso denkbar. Stan würde von einem Garten profitieren, in dem er frei und sicher herumlaufen kann. Ein eingezäunter Garten wäre ideal, um ihm Freiraum zum Spielen und Erkunden zu bieten. Stan reist (kastriert?), geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

Ungarn

PAN putziger Hundemann, ca. 6 Jahre, ca. 30 cm, ca. 7 kg

Puli

6 Jahre , 5 Monate

Männlich

Pan wurde zusammen mit seinem Bruder Stan aus einer privaten Haltung in eine Tötungsstation abgegeben. Völlig verfilzt mussten die Beiden zunächst geschoren werden, bevor sie vor kurzer Zeit auf eine örtliche Pflegestelle ziehen durften. Pan sitzt nur auf gepackten Koffern und träumt von seiner Chance auf ein neues Zuhause! Pan ist vermutlich ein Pumi oder Puli; somit ist er gerne aktiv und in aufregenden Situationen gerne vorne mit dabei. Gegenüber Menschen zeigt sich der wuschelige Rüde stets freundlich und sozial. Seine anfängliche Schüchternheit legt er schnell ab, um ausgiebige Streicheleinheiten genießen zu können. Am liebsten verbringt Pan seine Zeit im Garten seiner Pflegestelle, ob mit neugierigen Erkundungstouren oder gemtülichen Nickerchen in der Nachmittagssonne. Mit anderen Hunden kommt der soziale Rüde gut zurecht. Auf seiner Pflegestelle lebt er mit vielen verschiedenen Hunden zusammen und zeigt sich im Zusammenleben stets freundlich, jedoch eher desinteressiert. In Zukunft darf Pan gerne als Zweithund, aber auch als Einzelprinz glücklich werden! In Sachen Erziehung steht Pan noch ganz am Anfang. Mit Geduld, liebevoller Anleitung und positiver Verstärkung wird er sicherlich schnell weitere Fortschritte machen. Pan ist ein intelligenter Hund, der Freude daran hat, mit seinen Menschen zusammenzuarbeiten und zu lernen. Ein regelmäßiges Training, das auf seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten basiert, wird ihm helfen, sich zu einem gut erzogenen und ausgeglichenen Hund zu entwickeln. Wir suchen für Pan ein aktives Zuhause, welches Lust hat sich mit ihm zu beschäftigen. Das soziale Kerlchen darf gerne mit Kindern zusammenleben; ein Garten ist von Vorteil. Pan ist bereit, seine neue Familie mit Liebe und Freude zu überschütten und freut sich darauf, hoffentlich bald ins Abenteuer Familie starten zu dürfen. Pan sehnt sich nach einem Zuhause, in dem er geliebt, geschätzt und als vollwertiges Familienmitglied behandelt wird. Pan reist (kastriert?), geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

Ungarn

NATI freundliche Hundedame, ca. 10 Jahre, ca. 41 cm, ca. 15 kg

Mischlingshund

10 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Nati hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Ursprünglich aus der Tötungsstation gerettet, wurde sie leider nach etwa einem Jahr wieder dorthin zurückgebracht. Unsere liebe Tierschützerin hat die kleine Maus aufgenommen und musste feststellen, dass Nati bei Ankunft auf der Pflegestelle litt sie unter starken Schmerzen, aufgrund einer massiven Ohrenentzündung und einer Patellaluxation hinten links. Die Entzündung wird aktuell behandelt und auch ihr Bein wird bald operiert. Nati ist eine liebevolle und gutmütige Hündin. Trotz ihrer schwierigen Vergangenheit und der gesundheitlichen Herausforderungen, zeigt sie sich aktuell sehr freundlich und lässt sich gerne streicheln. Sie läuft gut an der Leine und ist freundlich gegenüber Besuchern. Nati lebt in einem gemischten Rudel und zeigt sich dort verträglich und unauffällig. Im neuen Zuhause freut sich Nati das Hunde 1 x 1 mit viel Geduld und liebevoller Konsequenz aufzuholen. Für Nati wünschen wir uns eine hundeerfahrene Familie. Gern in einem ruhigen und ländlichem Umfeld. Ein vorhandener Garten wäre eine wahre Freude für sie. Zu ihrem Glück braucht Nati nicht unbedingt Kinder. Wenn sollten diese bereits älter sein (ca. 16 Jahre) und idealerweise auch hundeerfahren sein. Wenn Sie dieser tapferen und herzlichen Hündin ein liebevolles Zuhause bieten möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Nati freut sich darauf, ein Teil Ihrer Familie zu werden und Ihnen ihre ganze Zuneigung zu schenken. Nati reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

Ungarn

MIRABELL freundliche Überlebenskünstlerin, ca. 9 Jahre, ca. 35 cm, ca. 13 kg

Mischlingshund

9 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Die zauberhafte Mirabell wurde mit einer großen Hernie aus der Tötung gerettet und musste nun erst einmal zwei Operationen über sich ergehen lassen. Nun aber hat sie die Möglichkeit, sich auf der Pflegestelle in Ungarn in Ruhe davon zu erholen. Mirabell ist eine ruhige unkomplizierte und moderat aktive Hündin, die ihre Menschen mit Sicherheit schnell um den Finger wickeln wird. Sie ist aufgeschlossen und lässt sich auch von Fremden schnell kuscheln. Die freundliche Blondine kommt mit allen Hunden klar, die mit ihr zusammen leben, ist sich selber aber gut genug und braucht nicht unbedingt andere Vierbeiner. Die Nähe zum Menschen ist Mirabell wichtig, Streicheleinheiten fordert sie gerne ein. Für die sanfte Mirabell können wir uns eine Familie mit Kindern im Schulalter vorstellen, die ihr vielleicht gerne das ein oder andere Kommando beibringen wollen, dann beim Hunde 1×1 steht Mirabell noch am Anfang. Wer möchte ihr ein warmes Körbchen und ruhige Spaziergänge bieten? Im Gegenzug gibt es eine vierbeinige Partnerin, die den Alltag bereichert. Mirabell reist kastriert, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierausweis in ihre für-immer-Familie. Wenn Sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

Ungarn

MISA entspannter Rüde, ca. 7 Jahre, ca. 45 cm, ca. 12 kg

Mischlingshund

7 Jahre , 4 Monate

Männlich

Misa ist ein lieber und ruhiger Rüde, der eine schwere Zeit hinter sich hat. Einer seiner Besitzer ist leider verstorben und der andere Besitzer konnte sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern. So wurde Misa leider abgegeben und fand sich plötzlich in einer neuen und ungewohnten Umgebung wieder, was ihn anfangs sehr verunsicherte. Die ersten Wochen im Zwinger waren besonders schwer für Misa. Er verstand nicht, warum er plötzlich dort war und fühlte sich unwohl und verloren. Aber nach einiger Zeit fand er sich langsam zurecht und begann, sich wieder zu öffnen. Misa ist ein Hund, der zunächst zurückhaltend auf Menschen reagiert. Sobald er aber Vertrauen gefasst hat, öffnet er sich schnell und zeigt seine freundliche und anhängliche Seite. Er geht gut an der Leine und lässt sich abrufen, auch wenn er noch keine speziellen Kommandowörter kennt. Misa ist sehr anpassungsfähig und lernt schnell, was ihm in einer neuen Umgebung zugute kommt. Im Auto fährt er ruhig in einer Hundebox mit und bleibt entspannt liegen. Misa mag keine Aufregung und bevorzugt eine ruhige Umgebung. Andere Hunde können ihn ärgern, aber er zeigt ihnen gegenüber keine Aggression. Manchmal ist er neugierig, hält aber lieber Abstand und zieht sich oft aus der Gruppe zurück. Misa fühlt sich in der Nähe von Menschen am wohlsten und ist sehr menschenbezogen. Misa ist auf der Suche nach einem liebevollen und geduldigen Zuhause, wo er die Ruhe und Zuneigung finden kann, die er so sehr braucht. Misa wird es Ihnen mit seiner treuen und anhänglichen Art danken und eine echte Bereicherung sein. Misa reist geimpft, kastriert, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn Sie dieser treuen Seele ein Zuhause geben möchten, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

Ungarn

Seite 1 von 7