shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 6
Weiter zur Seite

SPIKE

Cocker Spaniel-Mix

2 Jahre

Männlich

Spike ist ca. 06/2022 geboren, 42 cm groß und wiegt etwa 12 kg. Er wurde in Bulgarien einfach ausgesetzt – man hatte ihn in einem Wald an einen Baum gebunden, er wäre fast verhungert und verdurstet. Glücklicherweise wurde er noch rechtzeitig gesehen und gerettet. Er lebt jetzt dort in einer privaten Pflegestelle und hat sich in den letzten Monaten gut erholt. Spike ist ein Cocker Spaniel-Mix, er ist ein sehr freundliches Kerlchen, liebt die Menschen und ist voller Dankbarkeit. Spike ist mit anderen Hunden gut verträglich und liebt das Spiel mit Hund und Mensch. Spike mag Bewegung und möchte gerne beschäftigt werden – und er mag Wasser! Nachdem man ihn gefunden hatte, wurde er positiv auf Herzwürmer getestet. Er hat die Doxycycline-Behandlung abgeschlossen und erhält jetzt den 3. Monat 1x monatlich Advocate. Wo bekommt dieser wunderschöne Rüde die Chance auf ein schönes Leben? Spike ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 470€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Bulgarien

KYARA

Wälderdackel

4 Jahre

Weiblich

Kyara ist ca. 06/2020 geboren, ca. 32 cm groß und wiegt etwa 10 kg. Sie wurde von lieben Tierschützern gerettet und lebt jetzt in einer Pflegestelle in Bulgarien. Davor hatte sie ein tristes Leben: sie war eine Zuchthündin und musste ihr ganzes Leben an der Kette leben. Über die Welpen haben wir leider keine Informationen. Kyara hatte eine Ehrlichiose und Anaplasmose-Infektion, die derzeit behandelt wird. Kyara ist eine liebe und sehr menschenbezogene Hündin, die es liebt zu kuscheln und sich wie eine Prinzessin zu fühlen – sehr verständlich, wenn man bedenkt wie sie davor lebte. Sie ist sehr sozial und liebt es mit anderen Hunden zu spielen und zu toben – sie ist auch mit Katzen verträglich. Wir freuen uns unglaublich, dass für Kyara die Zeit an der Kette jetzt vorbei ist und wünschen uns für die kleine Hündin ein liebevolles Zuhause, wo sie das wirklich schöne Hundeleben kennenlernen darf. Wir freuen uns auf eure Anfrage! Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 470€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Bulgarien

BAFFIE

Mischlingshund

6 Jahre

Weiblich

Baffie ist ca. 06/2018 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 36 cm. Sie wurde von Hundefängern in ein rumänisches öffentliches Shelter gesteckt – nachdem ihre Zeit abgelaufen war, stand leider auch diese süße Maus dort auf der Tötungsliste. Gemeinsam mit einigen anderen Hunden konnte Baffie gerettet werden und wurde in Bukarest im Dog Rescue Shelter in Sicherheit gebracht. Baffie ist ein echter Sonnenschein. Vom ersten Moment ihrer Ankunft an zeigte sie sich freundlich und lieb mit Jedermann. Betritt man den Zwinger kommt Baffie fröhlich angelaufen, nimmt Kontakt auf und möchte gestreichelt werden. Sie ist sehr menschenbezogen, anhänglich und genießt jedes bisschen Zuwendung und Aufmerksamkeit. Mit Vorliebe wirft sie sich auf den Rücken und lässt sich den Bauch kraulen. Auch außerhalb des Zwingers bleibt Baffie offen und erkundet nach kürzester Zeit schon neugierig die Umgebung. Sie läuft recht gut an der Leine – das scheint sie zu kennen. Gegenüber Artgenossen verhält sie sich ausgesprochen freundlich und sozial. Wer verliebt sich in diesen hübschen Sonnenschein und schenkt ihr schnell wieder ein schönes Zuhause? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Baffie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 470€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Rumänien

CHARLOTTE

Mischlingshund

11 Monate

Weiblich

Charlotte ist ca. 07/2023 geboren und etwa 35 cm groß. Sie wurde vor einigen Wochen in Rumänien am Straßenrand mit einem Seil um den Hals gefunden – vermutlich hatte man sie irgendwo angebunden und dort zurückgelassen. Sie lebt jetzt in Rumänien bei einer lieben Tierschützerin in ihrem privaten Shelter und hat sich von dem Schreck gut erholt. Charlotte ist eine sehr liebe und freundliche, junge Hündin – sehr umgänglich und menschenbezogen – jede mögliche Streicheleinheit wird von ihr sehr genossen. Charlotte liebt es zu spielen und zu toben und ist mit anderen Hunden und auch mit Katzen sehr gut verträglich. Die kleine Maus sollte schnell ein Zuhause bei lieben Menschen finden, denn gerade für die kleineren Hunde kann es manchmal im Shelter gemeinsam mit den größeren Hunden auch gefährlich sein. Wer hat sich direkt in die schwarze Wuscheline verliebt? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 470€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Rumänien

AMY

Mischlingshund

2 Jahre

Weiblich

Amy ist ca. 06/2022 geboren, 30 cm groß und wiegt 4 kg, sie hat keine Rute. Auch dieses kleine Hundemädchen wurde auf den Azoren von Hundefängern in die Tötung gesteckt, aber von lieben Tierschützern gerettet – sie hat bereits einen Flug hinter sich und lebt jetzt in Portugal in unserem Partnertierheim. Die zarte Amy ist ein sehr liebes & freundliches Hundemädchen. Sie ist ein kleiner, lieber Wirbelwind, liebt die Menschen, ist zutraulich und aufgeschlossen. Mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist sie sehr gut verträglich und verhält sich auch bei Kindern ganz entspannt. Wir suchen für Amy ein Zuhause bei Menschen, wo sie zur Ruhe kommt, wo sie aber auch geistig und körperlich ausgelastet wird – sie ist kein reines Schoßhündchen. Wir freuen uns auf eure Anfrage! Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 540€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Portugal

PEPE

Mischlingshund

1 Jahr

Männlich

Pepe ist ca. 06/2023 geboren, mit seinen 25 cm und 4 kg ist er ein kleines Mini-Männchen. Auch Pepe kommt von den Azoren – allerdings hatte er dort ein Zuhause, in dem er seit er ein Welpe war lebte. Da er aber einen starken Jagdinstinkt bei den freilaufenden Hasen hatte, hat die Familie entschieden, dass man für ihn ein neues Zuhause suchen soll. Pepe ist mittlerweile nach Portugal geflogen und lebt dort in unserem Partnertierheim. Der süße Pepe ist sehr freundlich und absolut unkompliziert. Er liebt die Menschen und ist sehr aufgeschlossen, freut sich über alle Aufmerksamkeiten und Streicheleinheiten, die er bekommen kann. Mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist er gut verträglich und auch bei Kindern ganz entspannt. Wo findet der kleine Schatz sein neues Plätzchen? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 540€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Portugal

FLIP

Mischlingshund

4 Jahre , 1 Monat

Männlich

Flip ist ca. 05/2020 geboren, 38 cm groß und wiegt etwa 8 kg. Flip hat auf der Straße gelebt, gemeinsam mit einer Gefährtin und 4 Babys. Liebe Tierschützer haben die Familie beobachtet um sie zu retten. Ob Flip vielleicht mal ein Zuhause hatte, wissen wir nicht, wir können es nur vermuten. Er lebt jetzt in unserem Partner-Tierheim in Portugal. Die Welpen sind bei anderen Vereinen in der Vermittlung, das Muttertier ließ sich leider noch nicht einfangen. Flip ist ein sehr freundliches & liebes Kerlchen – er ist Menschen gegenüber aufgeschlossen und genießt es, gestreichelt zu werden. Mit den anderen Hunden ist er gut verträglich und verhält sich auch bei Kindern entspannt. Wo darf der wuschelige Flip schon bald Zuhause sein? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 540€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Portugal

DROPS

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Drops ist ca. 05/2023 geboren, 32 cm groß und wiegt etwa 8,5 kg. Drops und River lebten seit sie kleine Welpen waren in dem Hof eines portugiesischen Altersheims – vielleicht wurden sie ausgesetzt und die Bewohner haben die zwei dort aufgenommen. Jetzt bat man Tierschützer um Hilfe und brachte sie in unserer Partnertierheim in Portugal. Der supersüße Drops ist ein liebes & freundlich Kerlchen – absolut unkompliziert. Er liebt die Menschen und freut sich über alle Aufmerksamkeiten und Streicheleinheiten, die er bekommen kann. Mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist er gut verträglich und auch bei Kindern ganz entspannt. Wer verliebt sich direkt in den kleinen, süßen Wuschel? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 540€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Portugal

RIVER

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

River ist ca. 05/2023 geboren, 38 cm groß und wiegt etwa 7,5 kg. River und Drops lebten seit sie kleine Welpen waren in dem Hof eines portugiesischen Altersheims – vielleicht wurden sie ausgesetzt und die Bewohner haben die zwei dort aufgenommen. Jetzt bat man Tierschützer um Hilfe und brachte sie in unserer Partnertierheim in Portugal. Der supersüße River ist ein liebes, freundliches und unkompliziertes Kerlchen, anfänglich etwas schüchtern, wenn er aber merkt, dass man es gut mit ihm meint, fängt er an dem Menschen zu vertrauen und genießt die Streicheleinheiten, die er bekommen kann. Mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist er gut verträglich und auch bei Kindern ganz entspannt. Wo darf der liebe River die schönen Seiten des Lebens kennenlernen? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 540€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Portugal

ANCA

Mischlingshund

4 Monate

Weiblich

Anca ist 02/2024 geboren, aktuell (11.5.) 20 cm groß und wiegt etwa 2,5 kg. Liebe Tierschützer haben Anca und ihre Schwester Pamy in Rumänien in einem verlassenen Gebäude gefunden, wir denken, dass man sie dort einfach ausgesetzt und sich allein überlassen hat – sie hatten großes Glück! Die beiden leben jetzt in einem privaten Mini-Shelter in der Nähe von Bukarest. Die Schwestern sind lieb und freundlich und verhalten sich mit anderen Hunden sehr sozial und welpentypisch – fangen an ihre kleine Welt zu entdecken und lieben das Spiel miteinander. Sie genießen es aber auch, wenn sie bei jemandem auf dem Arm sind und gekrault werden. Wir vermuten, dass sie eine Endgröße von ca. 40 cm erreichen werden – da die Eltern aber nicht bekannt sind, ist es nur eine Schätzung. Wer möchte Anca ein schönes Leben ermöglichen? Sie ist ab dem 6.6.24 ausreisebereit. Ihre Schwester Pamy hat schon eine feste Zusage und reist im Juni zu ihrer neuen Familie. Wir freuen uns auf eure Anfrage! Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Für eine Kastration ist sie noch zu jung. Die Schutzgebühr beträgt 440€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Rumänien

BOLLE

Mischlingshund

4 Jahre , 3 Monate

Männlich

Bolle ist ca. 03/2020 geboren, 40 cm groß und wiegt etwa 8 kg. Auch er gehört zu den vielen Fundhunden von den Azoren, die dort von Hundefängern in die Tötung gesteckt werden. Glücklicherweise ist er lieben Tierschützern aufgefallen und wurde mittlerweile nach Portugal geflogen – er lebt dort in unserem Partnertierheim. Der süße Bolle ist ein liebes & freundlich Kerlchen – absolut unkompliziert. Er liebt die Menschen und ist sehr aufgeschlossen, freut sich über alle Aufmerksamkeiten und Streicheleinheiten, die er bekommen kann. Mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist er gut verträglich und auch bei Kindern ganz entspannt. Wer verliebt sich direkt in den smarten Wuschel? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 540€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Portugal

HILDA

Mischlingshund

13 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Hilda ist ca. 01/2011 geboren, 34 cm groß und wiegt etwa 5 kg. Eine kleine, süße Hunde-Omi, die auf den Azoren von Hundefängern in die Tötung gesteckt wurde. Liebe Tierschützer haben sie da gesehen und wieder rausgeholt, Mittlerweile hat sie bereits einen Flug hinter sich und lebt jetzt in unserem Partner-Tierheim in Portugal. Hilda ist eine sehr süße, freundliche und sehr umgängliche Hündin, sie ist aufgeschlossen und zutraulich. Mit anderen Hunden und Katzen ist sie sehr gut verträglich und verhält sich auch bei Kindern entspannt. Wir denken, dass sie bestimmt ein Zuhause hatte, aber aus irgendwelchen Gründen nicht mehr dazu passte und ausgesetzt wurde. Wir wünschen uns für Omi Hilda schnell ein schönes Zuhause, bei lieben Menschen, die sie lieben, verwöhnen und umsorgen. Wir freuen uns auf eure Anfrage! Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 370€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Portugal

EVITA

Mischlingshund

3 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Evita ist ca. 03/2021 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 43 cm. Sie wurde von Hundefängern in ein rumänisches öffentliches Shelter gesteckt und nachdem ihre Zeit abgelaufen war, stand sie auf der Tötungsliste. Gemeinsam mit einigen anderen armen Seelchen konnte Evita gerettet werden und wurde in Bukarest im Dog Rescue Shelter in Sicherheit gebracht. Evita entpuppt sich als echter Sonnenschein. In den Videos aus der Tötung wirkte sie schüchtern, aber vom ersten Moment ihrer Ankunft an zeigte sie sich freundlich und umgänglich. Sie scheint verstanden zu haben, dass ihr jetzt nichts Böses mehr widerfährt und strahlt regelrecht. Betritt man den Zwinger kommt sie freudig angelaufen, nimmt Kontakt auf und möchte gestreichelt werden. Sie ist sehr menschenbezogen und anhänglich. Mit Vorliebe wirft sie sich auf den Rücken und lässt sich den Bauch kraulen. Mit Artgenossen ist sie ausgesprochen freundlich und sozial. Evita ist wieder mal ein kleiner Traumhund, sie ist voller Dankbarkeit und Liebe. Wer verliebt sich in die Strahlemaus? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 470€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Rumänien

RUDI

Mischlingshund

8 Jahre , 4 Monate

Männlich

Rudi’s Geburtsdatum wurde auf 02/2016 geschätzt, mit seinen 20 cm und 4 kg ist er ein kleines Mini-Männchen. Rudi kommt von den Azoren und gehört zu den vielen Fundhunden, die dort von Hundefängern in die Tötung gesteckt werden. Wir sind uns ganz sicher, dass der süße Rudi ein Zuhause hatte, aber dann irgendwann einfach ausgesetzt wurde. Rudi ist mittlerweile nach Portugal geflogen und lebt dort in unserem Partnertierheim. Rudi ist ein so liebenswerter kleiner Hund, ruhig & freundlich und absolut unkompliziert. Er liebt die Menschen und ist sehr aufgeschlossen, freut sich über alle Aufmerksamkeiten und Streicheleinheiten, die er bekommen kann. Mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist er gut verträglich und auch bei Kindern sehr entspannt. Rudi hat leider sehr schlechte Zähne – in der nächsten Woche steht eine Sanierung an und es wird wohl ein Großteil gezogen werden müssen. Wo darf der süße Rudi mit den lustigen Ohren bald wieder dazugehören? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 540€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Portugal

HÄPPI

Mischlingshund

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Häppi ist ca. 02/2023 geboren, 30 cm groß und wiegt 5 kg, Auch diese kleine wuschelige Maus ist auf den Azoren von Hundefängern in die Tötung gesteckt worden, wurde aber von lieben Tierschützern gerettet. Häppi hat bereits einen Flug hinter sich und lebt jetzt in Portugal in unserem Partnertierheim. Häppi ist ein zuckersüßes, sehr liebes & freundliches Hundemädchen. Sie mag die Menschen, ist zutraulich und aufgeschlossen. Mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist sie sehr gut verträglich und verhält sich auch bei Kindern ganz entspannt. In ihrem kurzen Leben war sie wohl zur falschen Zeit am falschen Ort und wir hoffen, dass wir ganz schnell ein schönes Zuhause für sie finden. Wir freuen uns auf eure Anfrage! Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 540€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Portugal

CORA

Mischlingshund

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Seit 8.6.24 auf Pflegestelle in 15848 Friedland Cora ist ca. 12/2022 geboren, ca. 45-50 cm groß und wiegt ca. 15-20 kg. Sie wurde in Rumänien im Welpenalter von einer Tierschützerin in Obhut genommen – im letzten Jahr im Mai hat unsere deutsche Transporteurin sie in ihrer Auffangstation in Rumänien aufgenommen. Cora ist eine liebe, vielleicht eher ruhigere junge Hündin. Wenn man ihren Zwinger betritt, wird man freundlich von ihr begrüßt – sie genießt die Nähe der Menschen und ihre Zuwendungen.. Die junge Hündin orientiert sich gerne an den anderen Hunden und ist mit allen gut verträglich. Cora hat in ihrem kurzen Leben noch nicht wirklich etwas kennengelernt. Da sie jetzt schon einige Monate dort wartet, würden wir ihr sehr bald wünschen, dass sie in ein schönes Zuhause ziehen kann und dort alle Möglichkeiten bekommt um ein glückliches Hundeleben führen zu können – auch die Reise auf eine Pflegestelle wäre großartig für sie – die Hunde werden so viel schneller gesehen, wenn sie erst einmal in Deutschland sind. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 470 € plus 30 € für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Tierrettung International e.V.
Pflegestelle
15848 Friedland
Deutschland

LEONARDO

Mischlingshund

7 Jahre , 4 Monate

Männlich

Leonardo ist ca. 06/2018 geboren, ca. 35 cm groß und wiegt etwa 8kg. Er ist in Rumänien in einem öffentlichem Shelter gelandet, wurde aber von lieben Tierschützern gesehen und lebt schon eine ganze Weile in der Auffangstation unserer deutschen Transporteurin. Über seine Vergangenheit können wir leider nichts sagen. Leonardo vertraut den Menschen nur sehr zögerlich, die Neugierde ist da, aber aufgrund seiner Erlebnisse ist er oft skeptisch. Leider ist in der Auffangstation nicht die nötige Zeit vorhanden, um mit ihm zu arbeiten und Vertrauen aufzubauen. Leonardo lebt seit dem 08.06.2024 in unserer Pflegestelle in 26629 Grossefehn. Sobald er sich etwas eingelebt hat, werden wir wieder berichten. Wir freuen uns über Ihre Anfrage! Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 490 € plus 30 € für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Tierrettung International e.V.
Pflegestelle
26629 Großefehn
Deutschland

DENIS

Mischlingshund

2 Jahre , 4 Monate

Männlich

Denis ist ca. 01/2022 geboren und hat eine Schulterhöhe von 35 cm. Über seine Vergangenheit wissen wir nicht viel … er tauchte in Rumänien plötzlich vor einem Supermarkt auf und bettelte um Aufmerksamkeit, doch viele Menschen gingen achtlos an ihm vorbei. Dann halfen jedoch tierliebe Menschen dabei, ihn zu sichern und nach Bukarest ins Dog Rescue Shelter zu bringen. Denis ist sooo ein lieber Sonnenschein. Vom ersten Moment an, zeigt er sich freundlich und umgänglich mit Jedermann. Denis ist einfach zauberhaft. Betritt man den Zwinger kommt er fröhlich angelaufen und möchte gestreichelt werden. Er ist ausgesprochen menschenbezogen, anhänglich und freut sich über jedes bisschen Zuwendung und Liebe. Auch außerhalb des Zwingers, in ungewohnter Umgebung und mit fremden Menschen verhält er sich offen, freundlich und neugierig. Mit Artgenossen ist er freundlich und sehr sozial. Hier wartet wieder mal ein Traumhund auf den richtigen Menschen. Wer verliebt sich in den zuckersüßen Schatz, Wir freuen uns auf eure Anfrage! Denis ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 470€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Rumänien

FRODO Traumhund sucht für-Immer-Zuhause

Mischlingshund

5 Jahre , 5 Monate

Männlich

Frodo ist am 01.01.2019 geboren, 42 cm groß und wiegt knapp 12 kg. Frodo hat auf einem Auge “Grauen Star”, ist aber in keinster Weise beeinträchtigt. Frodo musste ein paar Monate im Tierheim in Portugal warten, aber Ende September war es dann soweit – er durfte auf unserer Pflegestelle in 25578 Neuenbroock einziehen. Frodo ist ein sehr liebes und absolut unkompliziertes Kerlchen. Er ist sehr menschenbezogen und genießt es mit seinen Menschen zu kuscheln – folgt seinem Frauchen gerne auf Schritt und Tritt. Frodo ist stubenrein, wenn er raus möchte, wird er unruhig. Als Rückzugsort nutzt er die kuschelig hergerichtete Box sehr gerne. Er zieht nicht an der Leine, bei Spannung bleibt er kurz stehen. Frodo ist sehr verspielt – er liebt es mit den Hündinnen der Pflegestelle durch die Gegend zu tollen. Ihm fremde Besucher und auch Kinder werden immer freundlich begrüßt, auch wenn durch den Besuch viele Stimmen im Haus sind, kann Frodo dabei sehr gut entspannen. In Portugal war Frodo mit Katzen verträglich – in seiner Pflegestelle funktioniert das leider nicht. Auch mit Rüden möchte er nicht gemeinsam in einem Haushalt leben. In seinem neuen Zuhause könnte gerne eine Hündin vorhanden sein, er hätte aber auch kein Problem damit, der einzige Hund zu sein. Sie lesen es … Frodo ist ein kleiner Traumhund! Wir freuen uns über Ihre Anfrage! Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 350€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Tierrettung International e.V.
Pflegestelle
25578 Neuenbrook
Deutschland

BALI

Mischlingshund

2 Jahre , 1 Monat

Männlich

Handicap

Unser Notfellchen Bali ist ca. 05/2022 geboren, 37 cm groß und wiegt etwa 9 kg. Bali ist unser kleines Notfellchen! Er wurde in Bulgarien von einem Auto angefahren, seine Beine waren völlig unbeweglich – er musste mehrere Operationen über sich ergehen lassen. Die Beweglichkeit der Beine konnte leider nicht vollständig wieder hergestellt werden. Bali steht und tritt mit den Hinterbeinen auf, springt aber beim gehen und laufen – er versucht viel mit den Vorderbeinen auszugleichen. Das linke Hinterbein hat eine Bewegungsfähigkeit von 30 % – eine weitere Wiederherstellung ist nach Aussage der Ärzte ausgeschlossen. Bali pinkelt und verrichtet sein großes Geschäft selbstständig. Er wurde positiv auf Ehrlichiose getestet – die Behandlung wurde bereits abgeschlossen. Bali lebt in Bulgarien in einer Pflegestelle. Bali ist ein extrem süßer, sehr gutherziger und intelligenter Junghund. Der wahrscheinlich auch aufgrund seiner Erlebnisse eher zu den ruhigeren Hunden gehört. Er genießt die Aufmerksamkeit seiner Menschen, kuschelt unwahrscheinlich gerne und liebt es zu spielen. Mit anderen Hunden ist er sehr gut verträglich. Bali ist so voller Dankbarkeit und mit wenig zufrieden. Große Gassirunden sind ihm nicht möglich. Wir wünschen uns für ihn ein ebenerdiges Zuhause mit direktem Zugang zu einem größeren Garten, in dem er sich frei und selbstständig bewegen, in der Sonne chillen und ein schönes Hundeleben führen kann. Die Ärzte in Rumänien sagen, dass Optimum an Wiederherstellung wäre erreicht, ob mit Physiotherapie ein weiterer Erfolg erzielt werden kann, können wir nicht sagen. Wer hat ein Herz für Hunde und möchte etwas Gutes tun, um einem Hund mit Handicap eine Chance zu geben? Wir freuen uns auf eure Anfrage! Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Die Schutzgebühr beträgt 400€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres. Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern. Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Bulgarien

Seite 1 von 6