shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Berlin finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 65 Hunde in Berlin und Umgebung auf ein neues Zuhause: 44 mit der Rasse Mischlingshund, 4 mit der Rasse Galgo Español und 2 mit der Rasse Pointer.

MIRTA

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Schon vor unserer Anreise zur Sardinientour Ende Januar 2019 hatten uns unsere Partner in Stintino vorgewarnt: Bringt viel Zeit mit, es gibt jede Menge Neuzugänge. Und so war es auch. Es gab Welpen, junge und schon etwas ältere erwachse Hunde, Mütter mit ihren Babys und auch einige Katzen, und für alle wurde wir gebeten, zu helfen und gute Zuhause für sie zu finden. Und wie immer sagten wir zu, unser Möglichstes zu tun ... Zu den Neuzugängen gehörten auch diese vier Geschwister: Mitro, Mirta, Mirto und Margerita. Die Mutter dieses Quartetts ist eine herrenlose Hündin, die in der Campagna lebt und extrem scheu ist. Natürlich wird schon länger versucht, sie zu fangen, damit sie kastriert werden könnte, aber sie ist sehr clever und hat sich bislang allen Fangversuchen entzogen. Die Tierschützer dort können sie derzeit nur immer wieder beobachten, damit zumindest ihre Kinder eingefangen und weggeholt werden können, damit die nicht auch noch zum Geburtendrama beitragen. (Es ist übrigens die gleiche Mutter wie von Merlino und Mago, die auch über uns ihre guten Zuhause gefunden haben.) Die vier Hundekinder waren in keinem guten Zustand, als sie zu Paola kamen. Besonders schlecht ging es dem kleinen Mirto. Er wurde noch mit Infusionen versorgt, als wir gerade vor Ort waren, aber wie uns Paola versicherte, war er schon deutlich auf dem Weg der Besserung. (Wenige Tage nach unserem Besuch durfte er dann auch wieder zu seinen Geschwistern.) Für Mitro, Mirta, Mirto und Margerita wünschen wir uns nun liebe Familien, die ihnen ein Zuhause schenken. 16. März 2019: Die goldige Mirta durfte vor kurzem auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet. Wenn Sie sich in ein Mitglied der Hundefamilie verliebt haben und ihm oder ihr ein neues Zuhause voller Liebe, Wärme und Vertrauen schenken möchten und sich auf der Arbeit und der großen Verantwortung bewusst sind, die eine Adoption mit sich bringt, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
13088 Berlin
Deutschland

CURRY

Mischlingshund

5 Monate

Männlich

Hündin Ciambella hatte kurz nach unserem Oktober-Besuch sechs Babys zur Welt gebracht. Leider starb eines der Kleinen wenige Tage nach der Geburt. Aber wir freuen uns, dass wir hier die fünf anderen Babys vorstellen können, die sich gut entwickelt haben. Es sind die beiden Mädchen Castagna und Clara sowie die drei Buben Castoro, Curry und Candito. Mama Ciambella ist ja nur eine relativ kleine Hündin, und da die Kinder für ihr Alter auch noch recht klein sind, gehen wir davon aus, dass sie in etwa die Größe ihrer Mama erreichen werden. 01.März.2019: Curry, Castoro, Candito und Clara haben sich toll entwickelt. Welpentypisch spielen und toben sie gerne mit den anderen Hunden und kuscheln anschließend gemeinsam in der Sonne. Den vorhandenen Katzen begegnen sie mit Respekt, versuchen aber dennoch auch ihre Grenzen auszutesten - mit Hundekindern wird es eben nicht langweilig :-) Für die niedlichen Hundekinder suchen wir nun liebe Familien, die ihnen gute Zuhause geben. 16. März 2019: Der niedliche Curry durfte vor kurzem auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet. Wenn Sie sich bewusst sind, dass Hunde neben viel Freude auch Arbeit und Verantwortung für ein hoffentlich langes Hundeleben bedeuten und Sie Curry ein liebevolles Für-Immer-Zuhause schenken möchten, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
16244 Schorfheide
Deutschland

PETRA

Mischlingshund

10 Monate

Weiblich

Während unserer Sardinientour Ende Januar 2019 stand natürlich auch ein Besuch im Rifugio der LIDA in Olbia auf dem Plan. Marco hatte schon angekündigt, dass es etliche Neuzugänge gäbe, die er uns gern vorstellen wollte. Zu diesen Neuzugängen gehörten auch diese beiden Schwestern. Sie waren erst kurz zuvor im Rifugio gelandet. Sie hatten noch keine Namen, waren noch nicht gechippt und registriert. Aber da sie gut zu unterscheiden waren, machte ich schon mal Fotos von ihnen. Bis zum nächsten Besuch wollte ich nicht damit warten. Inzwischen sind nun alle Formalitäten erledigt, so dass wir die beiden nun auf unserer Webseite vorstellen können: Petra und Petruzza. Die beiden waren beim Fototermin noch sehr schüchtern. Wahrscheinlich hatten sie sich in den wenigen Tagen, die sie erst im Rifugio waren, noch nicht an den ständigen Lärmpegel und die Unruhe, die dort herrschen gewöhnen können. Wenn möglich, möchten wir ihnen auch gern ersparen, lange im Rifugio ausharren zu müssen. Vielleicht haben die beiden jungen Hündinnen ja Glück und finden durch uns schnell ihre endgültigen Zuhause. 16. März 2019: Die bildhübsche Petra durfte vor kurzem auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet. Sie möchten Petra ein Zuhause geben? Das wäre schön. Aber wir bitten Sie, sich bewusst zu sein, dass junge Hunde nicht nur Freude, sondern auch viel Arbeit bereiten, und Sie die Verantwortung für ein hoffentlich langes Hundeleben übernehmen. Wenn Sie diese Verantwortung zu tragen bereit sind, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
12487 Berlin
Deutschland

BURSU sucht seine aktive Familie - Schäfi-Husky-Mix

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Bursu heißt eigentlich Ursu und wurde zusammen mit seinem Bruder und deren Mutter aufgefunden. Geschützt und medizinisch versorgt wuchsen die beiden Brüder auf, bis Mitte Januar die kleine Familie dann in den Berliner Raum ausreisen durfte. Bursu ist sanft und vorsichtig von seinem Wesen her. Für Bursu wünschen wir uns ein aktives Zuhause, wo er mit entsprechender Führung durch seine noch nicht ganz abgelegte Unsicherheit geführt wird. Das Leben in der Stadt mit all den Geräuschen kennt er, fühlt sich aber sichtlich außerhalb des großen Tumultes wohler. Bursu orientiert sich zügig an einer sicheren Bezugsperson und versucht sehr schnell neue Aufgaben in kleinen Schritten umzusetzen. Hundeerfahrung und Lust mit Bursu zu arbeiten erleichtern den Aufbau seines Vertrauens. Mit der richtigen Förderung kann er sich zu einem Traum-Begleiter für die Zukunft mausern. Stubenrein ist Bursu, die Leinenführigkeit ist vorhanden, benötigt aber noch Feinschliff, die ersten Grundkommandos kennt er .... aber versucht, typisch für einen Junghund, immer mal wieder seine Grenzen auszutesten. Mit Artgenossen ordnet Bursu sich eher unter und zeigt sich im Umgang mit hunderfahrenen Kindern tolpatschig, aber sanft. und den ersten Kommandos arbeitet er..... erfolgreich ;-) Name: Bursu Größe: ca 52 cm Alter: geb Juli 2018 Handicap/Erkrankungen: keine bekannt Verträglichkeit: mit allen Artgenossen Charakter: freundlich, junghundtypisch unsicher Sie möchten Bursu kennenlernen ? ... , dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit alles Wichtige besprochen werden kann. Da unsere Hunde aus dem Tierschutz kommen, ist sie bereits kastriert, geimpft, gechipt, auf Parasiten behandelt und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Wir vermitteln nur nach positiver Vorkontrolle im Raum Berlin / Brandenburg entweder mit Pflegevertrag oder mit Schutzvertrag und Schutzgebühr. Wir lassen den SNAP4Dx testen, dieser beinhaltet: Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Tests, wie z B auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden

EU Dog e.V.
Pflegestelle
15711 Königs Wusterhausen
Deutschland

FREYA das "Eisbärmädchen"

Mischlingshund

Weiblich

Name: Freya Geschlechter: weiblich Alter: geboren ca. Januar 2019 kastriert: nein Rasse: Mischling Größe: ca. mittelgroß, wenn ausgewachsen - gechippt, geimpft, besitzt EU-Heimtierausweis - Dieses kleine „Eisbär“-Mädchen wurde ganz alleine in Rumänien auf der Straße gefunden, wahrscheinlich ausgesetzt. Sie wurde auf den Namen Freya getauft. Freya ist nun ein glücklicher Welpe auf einer rumänischen Pflegestelle, bis sie ihr Für-Immer-Zuhause findet. Ab Anfang/Mitte Mai kann sie ausreisen. Wer verliebt sich in Freya und kann ihr ein liebe- und verantwortungsvolles Zuhause auf Lebenszeit bieten? Bei Interesse bitte das folgende Formular ausfüllen: http://handinhand4strays.weebly.com/selbstauskunft-hund.html

Hand in Hand for Strays e.V.
Anna-Seghers-Str. 136
12489 Berlin
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!