shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Berlin finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 123 Hunde in Berlin und Umgebung auf ein neues Zuhause: 78 mit der Rasse Mischlingshund, 6 mit der Rasse Podenco und 2 mit der Rasse Deutscher Schäferhund.

SHERLOK -RUHIGER JUNGSPUND SUCHT KÖRBCHEN

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

SHERLOCK - RUHIGERER JUNGSPUND SUCHT KÖRBCHEN Sherlock wurde im September 2022 in Rumänien geboren und kam im Januar 2023 auf eine Pflegestelle nach 10625 Berlin. Er ist ein eher ruhigerer und noch tollpatschiger Junghund, der sich derzeit noch sehr an seiner Pflegemutter und seinen Mit-Hunden orientiert und ihre Sicherheit benötigt, um all das Neue da draußen nach und nach für sich zu erobern. Macht ihm etwas Angst, bellt er zunächst, lässt sich aber schnell beruhigen und zeigen, dass seine Angst unbegründet ist - insgesamt lernt er schnell und gern und hat schon Vieles kennengelernt. Ein ruhigerer Ersthund wäre Sherlock bestimmt eine große Hilfe auf seinem Weg in ein glückliches Hundeleben, aber keine Bedingung. Das Leben mitten in der Stadt stellt eine große Herausforderung für Sherlock dar, so dass eine ruhigere Gegend in den Außenbezirken der Stadt oder im ländlichen Raum ihm sicher besser gefiele. Aus Rücksicht auf seine Gelenke sollten in seinem neuen Zuhause möglichst wenige Treppen vorhanden sein - ein Zuhause im Erdgeschoss wäre perfekt - denn Sherlock dürfte etwas größer werden und ein mehrmaliges Treppab am Tag könnte sich ungünstig auf seine Gelenke auswirken. Sherlock ist verträglich mit Hunden und kennt Katzen. Er wird geimpft und gechipt gegen Schutzvertrag und Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. Aufgrund seines jugendlichen Alters ist Sherlock noch nicht kastriert. Wenn Sie Interesse an Sherlock haben, schreiben Sie bitte eine Mail an herzenshundeundfriends@gmail.com. Vermittlungsgebühr 410€

Herzenshunde & Friends e. V.
Pflegestelle
10625 Berlin
Deutschland

NICI sucht ein gemütliches Plätzchen

Shih Tzu-Mix

7 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Die beiden kleinen Brüder Puffy und Paffy lebten schon lange bei einer älteren Dame, die aus Mitleid für arme Hunde und Katzen verwaiste, ausgesetzte, verletzte oder einfach hungrig herum streunende Vierpfötler herzlich aufgenommen und so gut versorgt hat, wie es ihr möglich war. Mittlerweile sind es an die dreißig Hunde und Katzen geworden, und sie hat verstanden, dass sie die Arbeit nicht mehr alleine schaffen kann. Darum dürfen wir hier als gelisteter Tierschutzverein die Hunde einen nach dem anderen in neue Zuhause vermitteln, wo sie dann ein artgerechtes Leben mit Bleiberecht für immer führen dürfen. UPDATE: Die alte Dame ist in den ersten Tagen im neuen Jahr verstorben, und nun ist Eile geboten, um die Hunde zu retten. Die Erben haben gerne das Häuschen und das Inventar übernommen, die Hunde jedoch wollten sie nicht. Sie drohten damit, alle einfach auszusetzen, also mussten wir uns schnell kümmern. Heute konnten bereits sechs Hunde gerettet und dem Tierarzt vorgestellt werden. Um ihre Chancen auf ein liebevolles Zuhause zu erhöhen, stellen wir hier bereits die ersten drei von ihnen vor. Es handelt sich hierbei um Verwandte von Puffy und Paffy, Oma Nonna, Mama Nanni und Tochter Nici. Wie ihre Söhne oder Enkel sind sie alle an das Leben im Rudel gewohnt und kennen natürlich auch Katzen durch ihre frühere Haltung, da wäre ein bereits vorhandener Hund im Haus von Vorteil, ist aber keine Bedingung. Bei Einzelhaltung wäre es aber schön, wenn der neue Hundehalter wenigstens anfangs viel Zeit für seinen neuen besten Freund hätte – möglicherweise gefällt es unseren dreien jeweils sogar viel besser, wenn sie ein Leben wie „eine kleine Prinzessin“ führen dürften, als wenn sie sich die tollen Ressourcen im neuen Heim mit einem Artgenossen teilen müssten, man weiß es halt vorher nicht. Katzen im neuen Zuhause wären kein Problem, denn bisher lebten die zwei ohnehin in friedlicher Co-Existenz mit den Samtpfoten vor Ort. Nonna, Nanni und Nici sind freundliche Hundchen, offen für alles und ganz ohne Aggression. Sie sind liebevoll, anhänglich und aufgrund ihrer Lebensumstände gut sozialisiert. Von und dergl. haben sie allerdings gar keine Ahnung, denn ihr Alltag bestand bisher aus ihrer Hundegruppe und dem Gartenauslauf, wo sie sich einfach wohl fühlen sollten. Das ist in unserem Partnertierheim, in dem sie jetzt sind, nicht anders. Wer sich aber die Mühe macht, seinem kleinen vierbeinigen Kumpel die Welt zu zeigen, in der er selbst zu Hause ist, der bekommt hier einen anhänglichen Begleiter und Freund für´s Leben. Und dem etwas beizubringen, macht doch viel Spaß – und niemand läuft Gefahr, dass er womöglich Fehler aus einer früheren Verbindung „ausbügeln“ muss. Nonna, Nanni und Nici sind wie unbeschriebene Seiten eines leeren Buches, die es nun gilt, mit eigenen Ideen, Fortschritten und Anekdoten zu füllen – macht Spaß. Scheuen Sie sich nicht – Hunde lernen immer weiter und auch mit fortschreitendem Alter sehr gut, das haben sie uns Menschen voraus – sie müssen nur eine Chance dazu bekommen. Wenn Sie also eine der Kleinen zu sich nach Hause holen wollen, sollten Sie sich bei uns melden. Sicherheitshalber möchten wir darauf hinweisen, dass alle drei rassemäßig bedingt etwas Fellpflege benötigen und ein paar Bürstenstriche täglich vermutlich lieben werden, sobald sie daran gewöhnt wurden. Ihr neuer Halter sollte also Fellpflege mögen oder den Gang zum Hundefriseur antreten. Wir freuen uns über ernstgemeinte Emails, am liebsten vonaltersmäßig passenden Damen und Herren. Hier warten drei Senioren auf ihre Passer auf zwei Beinen, um gemeinsam ruhige Spaziergänge zu absolvieren, gemeinsam auf der Bank zu sitzen, abends fernzusehen usw., frei nach dem Motto: Seniorin sucht Senior*in

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
14165 Berlin
Deutschland

NALU sucht ein Zuhause

Dackel-Mix

1 Jahr , 6 Monate

Weiblich

Name: NALU Aufenthaltsort: D - 12047 Berlin Dort seit: 05.12.2021 Rasse: Dackel Mischling Farbe: schwarz Geburtsdatum: ca. 08.2021 Größe: 30-35 Kastriert: ja Nalu teilte das Schicksal vieler ungewollter Welpen. Sie wurde frühzeitig der Mutter entrissen und auf einer Müllhalde entsorgt. Nicht lange nach der Aufnahme in unserem Tierheim fand sie ein Zuhause in Deutschland. Dort durfte sie die ersten Monate verbringen. Jedoch ist die jetzige Lebens- und Wohnsituation für Nalu nicht optimal. Der Lärm der großen Metropole und die unüberschaubare Menge an Menschen verunsichern sie. Manchmal möchte sie daher gar nicht die Wohnung verlassen. Bei Ausflügen aufs Land taut die kleine Hündin richtig auf. Sie ist sicherer, viel ruhiger und kann dort entspannen. Dort kann sie Dackel sein, herumtollen und spielen. Natürlich ist sie manchmal ein typischer Dackel, also etwas dickköpfig. Aber alles in allem lernt und trainiert sie sehr gerne. Vor einiger Zeit litt Nalu unter einer Patella Luxation, wie es oft bei kleineren Hunden vorkommt. Aber das wurde operiert und fixiert. Sie ist gut genesen und hat keine Probleme mehr. Habe Sie die Liebe und die Geduld, um dem kleinen Mädchen ins Leben zu helfen? Dann melden Sie sich bitte bei uns für die bezaubernde Nalu. Kontakt: Claudia Tabe 0151-14466736 c.tabe@ungarnhundehilfe.de

Ungarnhundehilfe e.V.
Privat
12047 Berlin
Deutschland

NEJA sucht ihre eigene Familie

Mischlingshund

2 Jahre , 3 Monate

Weiblich

10365 Berlin. Neja konnte Anfang Januar in ihre Pflegestelle nach 10365 Berlin reisen. Von hier aus sucht sie nun ihr endgültiges Zuhause. Die kleine kompakte Neja mag es eher ruhig und gemütlich. Die ersten Tage war sie noch schüchtern aber Tag für Tag macht Neja Fortschritte. Bei ihrer Pflegemama ist Neja zuckersüß, verkuschelt und gibt leidenschaftlich gerne Küsschen. Neja ist ca. 2 - 3 Jahre alt. Mit ihren 11 kg und 40 cm hat Neja eine angenehme Größe. Neja ist bereits stubenrein und auch das Alleine-Bleiben konnte schon geübt werden. Sie liebt es auf dem Sofa zu liegen und sich streicheln zu lassen.  Mit anderen Hunden versteht sich Neja gut, deshalb würden wir uns für Neja eine Familie mit einem souveränen Ersthund wünschen, es ist aber kein Muss. Auch ein Garten wäre für unsere Kleine sicher entspannter, denn viele laute Geräusche und viele unbekannte Menschen machen ihr noch etwas Angst. Neja zieht geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert in ihr neues Zuhause. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt. Ihren EU-Heimtierausweis bringt sie natürlich mit. Wer möchte die kleine Neja an der Pfote nehmen und mit ihr durchs Leben gehen? https://youtu.be/C7K4I27MDM0

Ein Herz für Streuner e.V.
Pflegestelle
10365 Berlin
Deutschland

REMUS kleiner großer Typ auf der Suche nach dem Glück

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

8 wundervolle Wonneproppen suchen ihre Familie Remus ist einer von 8 Geschwistern und ein echtes Glückskind. Seine Mama, eine tapfere Streunerin, hat es geschafft, sich selbständig, hochträchtig, ein Zuhause zu suchen. Eine liebevolle Frau nahm sie auf, schenkte ihr ein Zuhause und so konnte sie 8 wunderschönen, kräftigen Wonneproppen das Leben schenken. Die mutige Mama durfte direkt bei der Familie bleiben. Nun suchen die 8 Geschwister ein eigenes Zuhause. Die quirlige Truppe spielt gerne, ist für jeden Spaß zu haben, freut sich über die Aufmerksamkeit der Pfleger:innen und futtert für ihr Leben gerne. Sie werden mittelgroß bis größer, sind aktive, kluge Mischlingswelpen und freuen sich schon jetzt, das Hunde-Einmaleins in einer passenden Hundeschule zu erlernen. Wer Zeit, genügend Platz und Freude an einem dieser zauberhaften Wonneproppen hat, darf sich gerne melden. Action, Freude, lebenslange Liebe, Kuschelstunden und jede Menge Spaß sind mit den „wilden 8“ garantiert. Wir sind uns sicher, mit Liebe und Konsequenz findet man hier den perfekten Familienhund. Bei wem darf Remus einziehen? Remus ist gechippt, geimpft, entwurmt und darf gern in seiner Pflegestelle kennengelernt werden.

Streunerglück e.V.
Pflegestelle
10963 Berlin
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!