shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Berlin finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 107 Hunde in Berlin und Umgebung auf ein neues Zuhause: 52 mit der Rasse Mischlingshund, 3 mit der Rasse Podenco und 1 mit der Rasse Russische Laika.

PETROS - liebenswerter, menschenbezogener und verspielter Pointer!

Pointer

7 Jahre , 3 Monate

Männlich

Kontakt und Vermittlung: Für Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an: Margherita Zelante Telefon: +49 163 6396075 E-Mail: m.zelante@sos-dogs.de https://sos-dogs.de/nachrichten/wichtig-information-zur-adoption Petros wurde abgemagert und krank in den Bergen gefunden und von Helfern ins Partnertierheim in Xanhti gebracht. Er ist ein ganz liebenswerter, freundlicher Junge und er liebt die Menschen. Auch mit anderen Hunden kommt er super aus und spielt sehr gerne mit ihnen. Petros ist bereit, seine eigene Familie zu finden. Video von Petros: https://youtu.be/GisizHK3N5w Schulterhöhe: 55cm Petros reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit europäischem Heimtierausweis aus.

Tierschutzverein SOS-Dogs e.V.
Pflegestelle
12055 Berlin
Deutschland

KINGGEORGE verdient das große Glück

Mischlingshund

4 Jahre

Männlich

Steckbrief Alter: ca. 2020 geboren Geschlecht: männlich, kastriert Größe und Gewicht: ca. 35 cm und 12 kg Charakter: lieb, gutmütig, aufgeschlossen, treu, verkuschelt, angstfrei, neugierig, verspielt, unkompliziert Kinderverträglichkeit: muss getestet werden, vermutlich ja Artgenossenverträglichkeit: ja Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt Jagdinstinkt: leicht, aber kontrollierbar Für Hundeanfänger geeignet: ja Wunschzuhause: ebenerdig, bestenfalls mit eingezäuntem Garten Besonderheit: inkontinent, trägt daher Windeln Hallo Deutschland, hier bin ich und freue mich total, dass mir liebe Menschen diese Chance auf ein besseres Leben ermöglichen. Unter welchen Umständen ich im Jahr 2020 auf diese Welt kam, wird wohl immer ein Geheimnis bleiben. Als Streuner schlug ich mich auf den Straßen Rumäniens durch. Und dann geschah im März 2023, was oftmals unausweichlich ist, ein Unfall mit einem Auto. Dem Umstand, dass mich tierliebe Menschen fanden und mich zu einem Arzt brachten, verdanke ich sicher mein Leben. Lange hätte ich mit dieser Verletzung nicht mehr ausharren können. Ich wurde versorgt, an der Wirbelsäule operiert und hatte dann auch noch das große Glück, dass mir – einem 'nicht perfekten Hund' – ein Pflegekörbchen angeboten wurde. Und so habe ich mich Anfang September auf den Weg gemacht, hierher nach Deutschland. Ich, King George, ein König ohne Krone, aber mit großem Herzen. Alles in allem hatte ich ganz großes Glück. Als Hund mit einem Makel wird man oft übersehen. Diesen Makel, zu dem ich rein gar nichts kann, wiege ich auf mit meinen positiven Eigenschaften. Meine Pflegefamilie beschreibt mich als aufgeschlossen, verspielt, neugierig und sehr verkuschelt. Ängste zeige ich keine. Und dies alles nicht nur bei meiner Pflegefamilie, sondern ich zeige mich auf diese Weise auch mir fremden Personen. Zu meinen Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin, bin ich verträglich und sehr neugierig. Über ein gemeinsames Spiel nach dem gemeinsamen Kennenlernen freue ich mich immer sehr. Die Rüden der Familie akzeptieren mich, wie ich bin. Obwohl ich sicher ein ungewohntes Bild abgebe, da ich im Haus eine Windel trage. Warum das? Mein Unfall hatte Folgen. Trotz mehrerer Operationen bin ich leider nicht in der Lage kontrolliert meine Blase zu entleeren und brauche dabei Hilfe. Für diese Hilfe bin ich sehr dankbar, verspüre ich doch Erleichterung und lasse diese Hilfe darum ohne Gegenwehr geduldig zu. Mit etwas Routine ist das auch kein großer, zeitlicher Aufwand, sagt meine Pflegefamilie. Trotz meiner gesundheitlichen Situation bin ich immer für längere Spaziergänge zu haben. Sportliche Aktivitäten wie Agility sind wahrscheinlich eher nichts für mich. Aber gegen gemeinsames Toben im Garten und auch gegen ein gemeinsames Spiel mit meiner Pflegefamilie habe ich nichts einzuwenden. Diese Liebe und Geduld meiner Pflegefamilie zu spüren, gibt mir Sicherheit und die Zuversicht auf ein glückliches Leben. Ich lerne schon fleißig, was ich als Mitbewohner eines Mensch-Hund-Teams brauche. So bin ich schon guter Mitfahrer im Auto, das Kommando 'Sitz' ist mir geläufig und ich laufe ganz ordentlich an der Leine. Außerdem durfte ich schon bei Restaurantbesuchen und Urlaubsreisen dabei sein – auch da zeige ich mich als ein toller Begleiter. Es sei aber zu bedenken, dass bereits erlernte Fertigkeiten kurzzeitig verloren gehen könnten, wenn ich in eine andere Umgebung zu mir fremden Menschen umziehen werde. Umzug, ein Begriff, der mich einerseits etwas unruhig macht, andererseits empfinde ich bei der Vorstellung, meine Für-immer-Familie zu finden, etwas Warmes und Freudiges tief in mir drin. Echt jetzt? Ich darf hier sogar etwas zu meinem Wunschzuhause sagen? Ich brauche eigentlich nicht viel: Verständnisvolle, entspannte und liebevolle Menschen, die den aufgrund meiner Einschränkung erforderlichen Pflegeaufwand in Kauf nehmen wollen. Ein ebenerdiges Zuhause mit bestenfalls einem eingezäunten Garten wäre mir aber sehr wichtig. Stopp, Du hast bisher hierher gelesen. Sicher berührt Dich meine Geschichte. Das macht mir Mut und gibt mir Hoffnung. Wärst Du bereit für einen Hund mit kleiner Einschränkung? Wenn Du der oder die Richtige bist und ich auch für Dich der Richtige bin, dann lass es uns wagen. Ich bin bereit, ja, soooo bereit, mein Herz mit all meiner Liebe zu verschenken. Du wirst es nicht bereuen. Das verspreche ich Dir. Hast Du schon meine Fotos gesehen? Betrachte sie ruhig nochmal. Ich sehe doch wirklich putzig aus in meinem handlichen Format. Hat es gefunkt? Super. Dann melde Dich bitte beim Verein, damit sie ein baldiges Kennenlernen bei meiner Pflegefamilie arrangieren können. Ich warte auf dich. King George wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 260 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.

Seelen für Seelchen e.V.
Pflegestelle
14621 Schönwalde-Glien
Deutschland

CADBURY Fröhlicher, verspielter Podencomischling

Podenco-Mix

7 Monate

Männlich

Cadbury ist ein ca. 7 Monate alter Podencomischling mit einer Schulterhöhe von 52 cm. Er wurde von seinem Besitzer einfach im Tierheim abgegeben, da er seiner überdrüssig war. Er ist in einem guten Pflegezustand, sehr sozial und verspielt. Inzwischen konnte er in eine Pflegestelle umziehen, wo er sich sehr anhänglich und vertrauensvoll im Umgang mit Menschen zeigt, er möchte gefallen und genießt jede Art der Zuwendung. Außerdem ist er sehr verspielt und liebt das Herumtollen mit Artgenossen beiderlei Geschlechts. Wir wünschen uns für Cadbury Menschen, die Spaß an Bewegung im Freien haben. Er ist ein junger, agiler Hund, der gerne tobt und ausgiebige Spaziergänge liebt. Cadbury ist geimpft, gechippt und kastriert und reist mit einem EU-Ausweis aus. Er kommt demnächst in eine Pflegestelle in 31061 Alfeld. Die Schutzgebühr für Cadbury beträgt 430 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Nieritzweg 3 a
14165 Berlin
Deutschland

CIPO ist ein lieber, süßer Kerl

Foxterrier-Mix

3 Jahre , 11 Monate

Männlich

Cipo ist ein ca. 03/2021 geborener Foxterrier-Mischlingsrüde mit einer Schulterhöhe von ca. 38 cm. und wiegt 9 kg. Er wurde auf den Straßen Ungarns umherirrend aufgegriffen und im Tierheim gesichert. Über seine Vorgeschichte ist leider nichts bekannt. Cipo ist ein sehr freundlicher, lebhafter und anhänglicher Rüde. Er liebt Streicheleinheiten und freut sich über jede Zuwendung. Er hängt sehr an seinem Zuhause, er möchte nie weit vom Tierheim weggehen, er würde sich wahrscheinlich genauso auf seine zukünftige Familie beziehen. Mit Artgenossen ist er sehr verträglich, ein Ersthund darf gerne vorhanden sein. Vor Kindern hat Cipo Angst und es sollten deshalb auch dauerhaft keine Kinder im Haus leben. Katzen mag er nicht so sehr. Über eine Hundeschule, wo er noch vieles lernen kann, würde er sich sehr freuen. Cipo wird geimpft, kastriert, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet, vermittelt. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in 14513 Teltow. Die Schutzgebühr für Cipo beträgt 430 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
14513 Teltow
Deutschland

UNDICI

Deutscher Schäferhund-Mix

10 Monate

Männlich

Kurzinfo Geboren: 01. Juni 2023 Geschlecht: männlich Rasse: Schäferhund-Mix Schulterhöhe: 52 cm (Stand 13.12.2023) Kastriert: nein Gechippt: ja Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich Hundeverträglich: ja Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich Handicap: keines bekannt Pflegestelle: 15827 Blankenfelde-Mahlow Undici stammt ursprünglich aus Sardinien. Seine Geschichte können Sie auf unserer Homepage nachlesen. 06. April 2024: Undici durfte auf seine deutsche Pflegestelle reisen. Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur viel Freude bedeutet, sondern auch Arbeit und große Verantwortung mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Sylvia Otto Mobil: 0176 67057877 E-Mai: sylvia.otto@protier-ev.de

proTier e.V.
Pflegestelle
15827 Blankenfelde-Mahlow
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!