shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Berlin finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 39 Hunde in Berlin und Umgebung auf ein neues Zuhause: 21 mit der Rasse Mischlingshund, 3 mit der Rasse Galgo Español und 2 mit der Rasse Chihuahua.

LOUIS sucht ein neues Zuhause! PS 12049 Berlin

Epagneul Breton

5 Jahre , 5 Monate

Männlich

Steckbrief: Louis Geburtsdatum: 30.03.2013 Geschlecht: männlich Rasse: Bretone Notfall: nein kastriert: nein Schulterhöhe: ca.51 cm, ca.14,5 kg Krankheiten: keine bekannt verträglich mit: Rüden: ja Hündinnen: ja Katzen: nein kinderfreundlich: vorstellbar Vermittlung: bundesweit Pflegestelle: nein, da bereits auf PS Paten: ja Aufenthaltsort: 12049 Berlin Schutzgebühr 200,00 € Ansprechpartner: Marion Doufas Tel. 02323 / 2 65 38 Mobil 0157 / 35 47 01 81 m.wilbrandt@saving-dogs.de Homepage: www.saving-dogs.com Louis sucht ein neues Zuhause! Vielleicht bei Ihnen? Louis ist, wie man unschwer erkennen kann, ein reinrassiger Epagneul Breton, also ein (ursprünglich) französischer Vorstehhund! Der hübsche Rüde stammt aus Spanien, wurde von einem Tierschutzverein nach Berlin vermittelt. Es schien, als hätte Louis das große Los gezogen! Das hatte er auch, bis sein Frauchen erkrankte und sich in ihrer Not an uns gewandt hat. Aus gesundheitlichen Gründen kann sie Louis nicht mehr gerecht werden und hat ihn in die Vermittlung zurück gegeben. Louis darf solange bleiben, bis wir ein neues Zuhause für ihn gefunden haben. Wir suchen nun für Louis sportliche Leute, mit denen er zum Joggen mitlaufen kann oder am Rad nebenher laufen kann, das macht er sehr gut. Louis kennt die Grundkommandos und ist mit Rüden und Hündinnen verträglich. Menschen gegenüber ist Louis sehr aufgeschlossen und verschmust. Wichtig zu wissen wäre ebenfalls, dass Louis als Bretone zu den Jagdhunden gehört, dementsprechend Jagdtrieb besitzt und man mit ihm arbeiten muss. Katzen sollten daher keinesfalls im neuen Zuhause leben. Eine gute Hundeschule wird da sicher hilfreich sein, mit Angeboten, wie zum Beispiel Nasenarbeit, wie Objektsuche oder Mantrailing. Da gibt es vielfältige Angebote, die Hund und Herrchen/Frauchen Spaß machen. Zu bedenken ist auch noch, dass Louis nicht jedes Futter verträgt und man mit Futterkosten von ca. 150 Euro im Monat rechnen muss. Wenn Sie sich trotzdem für Louis entscheiden, wird er es Ihnen mit der ganzen Liebe und Treue seines Hundeherzens danken. Hat Louis IHR Herz berührt? Wichtige Zusatzinformationen: Weitere allgemeine Angaben: In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort. Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen. Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen. Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

saving dogs e.V.
Pflegestelle
12049 Berlin
Deutschland

FAUSTO

Mischlingshund

3 Jahre , 8 Monate

Männlich

Fausto ist seit März 2018 in Brandenburg auf seiner Pflegestelle Unser Fausto befindet sich seit einigen Wochen auf einer versierten Pflegestelle in Brandenburg. Er ist eine "Knutschkugel" und wäre ein perfekter Kumpel für eine nette Familie mit Kindern - lieb, kontaktfreudig, pflegeleicht und sehr freundlich! Fausto wird im August 2018 drei Jahre alt, er ist bereits kastriert und gesund (Ergebnisse des Mittelmeerchecks komplett negativ!). Er sieht ein bisschen aus wie ein schokofarbener Labrador mit schönen, bernsteinfarbenen Augen, nur sein leichtes Stichelhaar auf der Schnauze lassen vermuten, dass hier ein Jagdhund in der Familie steckt. Er ist ca. 50 cm hoch und mit 26 KG zwar immer noch etwas übergewichtig, die viele Bewegung und eine bewusste, angemessene Fütterung haben aber bereits einige Pfunde bei ihm purzeln lassen. Wenn er seine Traummaße erreicht hat, wird er ein wunderschöner Rüde sein. Fausto kann durchaus als Einzelhund vermittelt werden. Wichtig wäre nur, dass man ihm ausreichend Sozialkontakte mit Artgenossen bietet, auf der Hundewiese tobt und spielt er ausgelassen und powert sich nach Herzenslust aus. Er fährt problemlos im Auto mit und kann stundenweise alleine Zuhause bleiben. Abseits des Straßenverkehrs lässt sein Pflegefrauchen ihn bereits von der Leine, er ist dann gut an ihr orientiert und abrufbar. Natürlich zeigt er sich in bestimmten Situationen noch schreckhaft, er lernt aber täglich, die Dinge richtig einzuordnen und wir sind uns sicher, dass sich dieses Verhalten mit zunehmender Sicherheit legen wird. Wenn Sie diesen sympathischen, fröhlichen Kerl ins Herz geschlossen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit unserer Vermittlerin auf: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654. MILLE GRAZIE.

Sardinienhunde e.V.
Pflegestelle
16515 Oranienburg
Deutschland

LUNA - UNGEWOLLT UND AUSGESETZT

Pumi-Mix

1 Jahr

Weiblich

Name: Luna Aufenthaltsort: Pflegestelle in 13125 Berlin Dort seit: 09.09.2018 Rasse: Pumi? -Mix Farbe: schwarz Geburtsdatum: ca. 09.2017 Größe: 45-50 Kastriert: ja Update 11.09.2018 Luna ist am Sonntag in ihrer Pflegestelle in Berlin angekommen und zeigt sich dort als aufgeschlossen, neugierig, sehr herzlich und manchmal frech. Sie scheint gerade mitten in ihrer Pubertät zu stecken ;-) Luna kommt mit den beiden dort lebenden Hunden sehr gut zurecht und hat auch mit der Katze kein Problem. Sie mag sehr gerne Spazieren gehen und ist eine kleine Wasserratte :-) Die Grundkommandos muss sie natürlich noch lernen, jedoch ist sie sehr gelehrig. Möchten Sie Luna in ihrer Pflegestelle kennenlernen, melden Sie sich und wir können alles weitere besprechen. Update 05.08.2018 Luna hat sich zu einer bildhübschen Hündin entwickelt, sie hat schwarzes wuscheliges Fell, tolle Augen, ist sehr herzig und kommt mit allen Hunden prima zurecht. Allerdings haben wir von unserer Tierheimleiterin erfahren, dass Luna schnellstmöglich das Tierheim verlassen sollte. Die liebe Hündin wirkt zunehmend gestresst... sie erträgt es einfach nicht mehr eingesperrt zu sein und braucht dringend den Kontakt zu Menschen. Daher wird es höchste Zeit, dass Luna das Leben außerhalb des Tierheims kennenlernen darf! Luna und ihre Schwester Lucy wurden ausgesetzt.... ohne Rücksicht darauf, was den beiden hätte alles passieren können. Die Zwei liefen auf der Bundesstrasse zwischen den Autos herum und befanden sich in großer Lebensgefahr. Zum Glück konnte unsere Tierheimleiterin die beiden junden Hündinnen einfangen und sie ins sichere Tierheim bringen. Luna ist ein junges, liebes Hundemädchen mit viel weichem Fell. Sie möchte spielen, toben, gestreichelt werden und die Welt entdecken. Natürlich muss sie das Hunde 1x1 noch lernen, aber das ist für so einen jungen Hund ja gar kein Problem. Möchten Sie dem lieben Hundemädchen ein sicheres Zuhause schenken, mit ihr gemeinsam die Hundeschule besuchen und viele schöne Jahre verbringen? Dann melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf eine Nachricht. Kontakt: Melanie Kulle Tel.: 05594/2271711 Mail: m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de

Herz für Ungarnhunde e.V.
Pflegestelle
13125 Berlin
Deutschland

AFRODITI geb. 10/2017, lebt auf einer Pflegestelle in Berlin

Mischlingshund

11 Monate

Weiblich

Afroditi hatte schon Glück, sie durfte auf eine Pflegestelle nach Berlin reisen und kann dort nach Absprache besucht werden. Die kleine Afroditi ist einfach ausgesetzt worden - zusammen mit ihren Geschwistern. Erst wurde Frodo gefunden, dann der Rest. Auf Frodo wurde ein Schäfer aufmerksam und machte unsere Kollegin darauf aufmerksam, dass er einen Welpen gesehen hätte. Sie suchte und suchte, denn es war grimmig kalt. Schließlich fand sie ihn. Einen Tag später wurden seine Geschwister auch gefunden und ebenso erst mal ins Tierheim gebracht. Sie haben die kalte Nacht gut überstanden und spielen und rennen als ob nichts gewesen wäre. Die Welpen haben eine freundliche menschenbezogene Art wie eigentlich alle Welpen sie haben, auch wenn sie ausgesetzt wurden. Ganz sicher ist aber das überfüllte, kalte und laute Tierheim nichts für die süßen Knöpfe. Wenn Sie bei ihrem Anblick auch so denken, dann überlegen Sie, ob nicht einer davon zu Ihnen passen würde…. Geschlecht: weiblich geboren: Oktober 2017 erwartete Größe: ca. 50-55 cm kastriert: nein Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Bitte rufen Sie uns an. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit. Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage, dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance – www.hundegarten-serres.de Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V. https://www.youtube.com/watch?v=c6M01DoHJjc&feature=youtu.be

Hundegarten Serres e.V.
Pflegestelle
12555 Berlin
Deutschland

LUX

Deutscher Schäferhund

10 Jahre , 8 Monate

Männlich

Notfall

Auf Pflegestelle in 16356 Werneuchen https://www.tierheimleben-in-not.de/95.html Lux, Rüde, Schäferhund, geb. 2008, ca. 55-60cm Schulterhöhe Update 19.05.2018: Für den lieben Lux suchen wir einen Gnadenplatz. Er hat eine Hüftdysplasie und benötigt nun dauerhast Medikamente (Metacam), die sich auf umgerechnet fast 1€ pro Tag belaufen. Wer schenkt dem hübschen Rüden noch eine schöne Zeit? Lux ist freundlich und geniesst die Streicheleinheiten auf seiner Pflegestelle. Jetzt braucht er nur noch ein endgültiges Zuhause. Lux, Rüde, Schäferhund, geb. 2008, ca. 55-60cm Schulterhöhe Der hübsche Lux war in der Tötung in Dombovar und durfte im Januar nach Deutschland reisen. Dort lebt er nun auf einer Pflegestelle. Lux ist ein lieber, sehr verschmuster Rüde. Er ist sehr freundlich zu Menschen und wird für sein Leben gerne gestreichelt. Spaziergänge findet er toll. Mit anderen Hunden gibt es keinerlei Probleme. Kann gerne zu Katzen ziehen Wer gibt dem lieben Kerl ein Zuhause? Lux darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden. Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus! http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html

Tierheimleben in Not
Pflegestelle
16356 Werneuchen
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!