shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 5
Weiter zur Seite

AMI sucht ein zauberhaftes Heim

Pinscher

4 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Diese kleine süße Pinschermischlingshündin ist ca. 30 cm. groß, 4 Jahre alt und hatte bisher kein so schönes Leben. Sie war in Spanien bei einem typischen Vermehrer und hatte bisher nicht viel Bezug zu Menschen. Da ist sie noch sehr vorsichtig und braucht ein wenig Zeit, bis sie Vertrauen fasst. Da sie ja bisher noch keine Liebe bekommen hat, wünscht sie sich das soooooo sehr und freut sich auf geduldige Frauchen oder Herrchen, die ihr die Zeit geben, sich zurecht zu finden. Ausreisen wird sie entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem EU-Heimtierausweis. Vermittelt wird sie nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 390,00 €.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
10317 Berlin
Deutschland

CONCHITO - kleiner Schatz wurde misshandelt

Chihuahua

9 Monate

Männlich

Conchito ist ein ca. 8/2021 geborener Chihuahua-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 20 cm. Conchito hatte eine traurigen Start ins Leben. Er wurde von seiner Familie misshandelt, den Kindern als Spielzeug überlassen und sie behandelten ihn wie ein lebloses Stofftier. Der kleine Welpe wurde an die Wand geworfen und getreten. Dadurch hat Conchito Angst vor kleinen Kindern. Wir konnten Conchito helfen und ihn vorübergehend in einer spanischen Pflegestelle unterbringen. Dort wollte er sich anfangs nicht greifen lassen, schrie vor Angst, dass ihm wieder etwas Schlimmes angetan werden könnte. Inzwischen hat er sich sehr entspannt und ist ein fröhlicher junger Hund geworden. Leider hat Conchito rassebedingt eine angeborene Missbildung an der Halswirbelsäule, die sich durch die Gewalt verschlimmert hat. Conchito ist momentan medikamentös eingestellt, so dass vorerst auf eine Operation verzichtet werden kann. Wir wissen jedoch nicht, ob dies in der Zukunft notwendig werden könnte. Wir suchen nun für den Zwerg Conchito ein liebevolles Zuhause, wo er sich sicher fühlen und weiter aufblühen kann. Wer möchte den kleinen Schatz in sein Herz schließen? Conchito ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Er kommt voraussichtlich am 25.05.22 in eine Pflegestelle nach Berlin. Die Schutzgebühr für Conchito beträgt 490 Euro.

Spanien

MOUSE sucht dringend einen Pflegeplatz oder neues Zuhause

Labrador-Deutscher Schäferhund-Mix

6 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Notfall

DRINGEND !!! Unsere hübsche Mouse ist ca. 6 Jahre alt, 64 cm. groß, wiegt 22 kg. und hat wunderhübsche Augen, die das Tierheimteam begeistert Bislang hatte sie noch eine tolle Familie. Diese Familie hat sie aber nun abgegeben, da sie keine Zeit mehr für Mouse hatten. Sie ist lieb, anhänglich und verspielt. Da sie gerne ihre Bezugsperson für sich alleine hat, wäre ein Einzelplatz ohne weiteren Hund am Besten. Mouse kommuniziert sehr ausdrucksvoll mit anderen Hunden, ist dabei aber lieb. Sie ist auf einem Pflegeplatz in 66539 Neunkirchen und freut sich auf Ihren Besuch. Sie ist entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
66539 Neunkirchen
Deutschland

QUINOA ist noch eine ganz fitte Hündin

Mischlingshund

Weiblich

Notfall

Quinoa ist 10 Jahre alt, 45 cm. groß, wiegt 10,7 kg. und hat in ihrem Alter noch ihr Zuhause verloren. Sie ist noch sehr aktiv und gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Man hat sich auch nicht mehr gut um sie gekümmert. Sie kam mit Hautproblemen zu uns ins Tierheim, bekommt jetzt eine Therapie, die super anschlägt. Mittlerweile ist an den kahlen Stellen das Fell am Nachwachsen und glänzt auch schon ganz schön. Sie wird bald wieder in alter Schönheit glänzen und freut sich auf ihre neue Familie. Wer möchte ihr diese sein? Sie ist auf einer Pflegestelle in 13088 Berlin und würde sich über Ihren Besuch freuen!!! Sie ist entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Vermittelt wird sie nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
13088 Berlin
Deutschland

WINDSOR sucht seine Menschen

Bodeguero Andaluz-Mix

4 Monate

Männlich

Windsor ist ein ca 01/ 2022 geborener Bodeguero-Mix-Rüde mit einer derzeitigen Schulterhöhe von 35 cm. Windsor wurde von seinen Menschen einfach in die Mülltonne geworfen und damit entsorgt; es wird vermutet, das er den Menschen zu viel wurde. Eine Mitarbeiterin vom Tierheim in Rota/ Spanien hörte leise Winnselgeräusche und fand das arme Kerlchen zwischen Dreck und Abfall in der Tonne und brachte ihn gleich in das Tierheim um Windsor zu untersuchen und zu versorgen. Es geht ihm den Umständen entsprechend, ein Glück, gut. Windsor zeigt sich welpentypisch verspielt, aufgeweckt und freut sich seines Lebens. Wer gibt dem niedlichen Baby seine Chance auf ein nun tolles Hundeleben, bringt ihm das Hundeeinmaleins bei und entdeckt mit ihm die Welt? Windsor wird geimpft & gechippt vermittelt. Er kommt voraussichtlich am 27.05.2022 auf eine Pflegestelle nach 31061 Alfeld. Die Schutzgebühr für Windsor beträgt 390 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
31061 Alfeld
Deutschland

BUBBLES dringend Pflegestelle oder Endstelle gesucht!

Französische Bulldogge-Boxer-Mix

2 Jahre , 4 Monate

Männlich

Notfall

Update: Bubbles lernt derzeit seine evlt. künftige Familie kennen! Bubbles ist ein 2020 geborener Französische Bulldoggen - Boxer - Mix mit einer Schulterhöhe von ca. 40 cm. Bubbles lebt im Moment glücklich in seinem zu Hause und weiß noch nicht dass er spätestens zum Ende dieses Monats zu Hause verlassen muss. Seine Besitzerin ist verzweifelt auf der Suche nach einem Platz für ihn und hat sich nun an uns gewandt um ihr bei der Suche zu helfen. Bubbles ist zu Hause unkompliziert. Er bleibt allein (gern mit etwas zum Kauen), ist verschmust, liebt Spaziergänge und mag es auch gern sportlich. Erwachsenen Menschen begegnet er aufgeschlossen und freundlich. Andere Hunde findet er im ersten Moment nicht so wirklich gut, aber wenn man ein Stück miteinander geht, ist die Welt in Ordnung. Die Sympathie entscheidet dann ob er sich auf den Hund einlässt oder nicht. Im Moment lebt Bubbles auf dem Land und kennt die Stadt noch nicht. Traktoren, Autos und andere Fahrzeuge stellen kein Problem für ihn dar. Leider verlangt die Vermieterin dass Bubbles auszieht. Bubbles hat die kleine Tochter des Nachbarn umgeworfen und an der Kapuze gezogen. Daher kam es zu einer Beschwerde und die Konsequenz ist dass Bubbles gehen muss und zwar sehr bald. Nur wohin? Wir suchen dringend einen Platz für ihn, sei es Pflege - oder Endstelle. Wenn Kinder in der Familie sind, sollten diese nicht unter 10 Jahre alt sein. Bubbles ist kastriert, geimpft, gechippt und gesund. Die Schutzgebühr für Bubbles wird nach Absprache mit der Besitzerin festgelegt. Er befindet sich in 99100 Thüringen. Ansprechpartner: Andrea Schäfer und Wiebke Mollenhauer Tel: 015732812008 oder 01636364137 Email: andrea@ein-freund-fuers-leben.org oder wiebke@ein-freund-fuers-leben.org

Ein Freund fürs Leben e.V.
Privat
99100 Döllstädt
Deutschland

DAMA - mit kleinem Handicap sucht ihre Menschen

Bodeguero Andaluz-Mix

1 Jahr , 11 Monate

Weiblich

Dama ist eine ca. 6/2020 geborene Bodeguero-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 39 cm. Sie wiegt etwa 8,7 kg. Im April '22 bekam das örtliche Tierheim einen Anruf eines Mannes, der seine Hündin abgeben wollte, da er nichts mehr mit ihr anfangen könne. Um Dama vor der Tötung zu retten, nahm das Tierheim sie auf. Dort stellte sich heraus, dass Dama das Opfer von Vernachlässigung, schlechter Haltung und großem menschlichen Desinteresse ist und unter all dem vom Welpenalter an leiden musste. Ihr fehlen zwei Zehen an der rechten Vorderpfote, die ihr durch die schlechten Haltungsbedingungen, möglicherweise von Ratten, bereits als Baby abgebissen wurden, wie die Tierheimmitarbeiter vermuten. Dama hat sich damit arrangiert und geht damit problemlos um. Sie rennt, tobt, spielt und freut sich sehr über die Zuneigung der Freiwilligen im Tierheim. Auf längere Wanderungen sollte aufgrund des Handicaps verzichtet werden, daher wäre ein Garten für Dama toll, ist aber kein Muss. Dama ist vom Tierheimstress derzeit einfach überfordert, so dass wir hoffen, dass sie diesen Ort schnell wieder verlassen kann. Wer schenkt dieser tollen Hündin wieder ein Lächeln auf die Lefzen? Dama ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet worden. Sie reist voraissictlich am 28.05.22 auf eine Pflegestelle nach 12157 Berlin - Schöneberg. Die Schutzgebühr für Dama beträgt 390 Euro.

Spanien

TONGA - bildschöne schwarze Galga

Galgo Español

5 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Tonga ist eine ca. 8/2016 geborene Galgo Españo-Hündin Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm. Tonga wurde im Januar '22 zusammen mit zwei weiteren Galgos von einem Jäger im Tierheim von Rota/Spanien abgegeben, der scheinbar keinen Nutzen mehr aus ihnen ziehen konnte. Sie war zu Beginn etwas schüchterner als ihre beiden Gefährten. Tonga hatte das große Glück, übergangsweise bei einer Tierheimmitarbeiterin wohnen zu dürfen, und fand recht schnell Vertrauen zu den Menschen. Inzwischen ist Tonga in ihrer Pflegestelle in Berlin angekommen. Die zauberhafte Galgohündin bindet sich schnell und stark an ihre Bezugspersonen. Sie läuft sehr gut an der Leine, nur wenn sie etwas sieht, das ihr Interesse weckt, beispielsweise ein Hund, den sie schon kennt, macht sie Freudensprünge an der Leine. Man sieht der zartne Hündin ihre Vergangenheit mit wenig Futter und kaum Zuwendung noch an, sie muss noch zunehmen und Tabletten für ihr Fell erhalten. In der Wohnung verhält sich Tonga tadellos und würde sich über Kinder, einen Garten, und/oder einen Zweithund sicher auch freuen. Tonga ist einfach eine Hündin, die man viel um sich haben möchte, sie sorgt für tausend schöne Momente im Alltag, denn wer müsste nicht lachen, wenn sie fiepend ihre lange Nase durch den Türschlitz schiebt oder beleidigt grummelt, weil die Futterschüssel leer ist (die sie zuvor selbst geleert hat). Den Jagdtrieb muss man bei der Entscheidung zur Adoption eines Galgos immer bedenken und es muss regelmäßig die Möglichkeit geben, dass Tonga auf einem umzäunten Platz ohne Leine richtig rennen darf. Wir glauben, dass sie sich bei angemessener Auslastung auch gut als Bürohund eignet, und auch engagierte Hundeanfänger dürfen sich gerne melden. Für Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind oder die wenig Zeit haben, ist sie nicht geeignet. Tonga ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle in 12203 Berlin-Lichterfelde. Die Schutzgebühr für Tonga beträgt 390 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
12203 Berlin
Deutschland

MADEIRA - sucht agile Menschen

Bodeguero Andaluz-Mix

4 Monate

Weiblich

Madeira ist eine ca. 1/2022 geborene Bodeguero Andaluz-Mix-Hündin, die voraussichtlich eine Schulterhöhe von ca. 40-45 cm erreichen wird. Madeira und ihre Geschwister (alle haben bereits ein zukünftiges Zuhause gefunden) sind in einer unwürdigen verwahrlosten Umgebung von ihrer Mama Ukraina (hat auch bereits ein zukünftiges Zuhause gefunden) geboren worden. Alle waren völlig vernachlässigt. Die Nachbarn des Grundstückes konnten es nicht mehr mitansehen und informierten die Polizei. Die kleine Hundefamilie wurde ins Tierheim von Rota/Spanien gebracht und versorgt. Madeira entwickelt sich prächtig und ist welpentypisch verspielt, aktiv und entdeckt die Welt im Tierheim. Aber das ist kein Ort, wo solch ein hübsches Baby groß werden sollte. Wer ist sich der Verantwortung bewusst und bringt Madeira das Hundeeinmaleins bei, spielt mit ihr, erlebt mit ihr zusammen die weite Welt, kuschelt mit ihr und wiegt sie in den Schlaf? Denken Sie jedoch daran: Sie ist ein Hundebaby! Noch nicht stubenrein, im Zahnwechsel werden vielleicht die Schuhe vernascht oder auf anderen Sachen herumgekaut, die Wohnung oder der Garten umdekoriert ..., aber man hat den Freund fürs Leben an seiner Seite! Madeira wird geimpft und gechippt vermittelt. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in 31832 Springe. Die Schutzgebühr für Madeira beträgt 390 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
31832 Springe
Deutschland

PANCAKE verspielt & aktiv

Podenco Andaluz-Terrier-Mix

11 Monate

Männlich

Pancake ist ein ca. 6/2021 geborener Bodeguero-Terrier-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 41 cm. Pancake wurde, an einer Bank angebunden, hinter einem Friedhof aufgefunden und ins Tierheim von Rota/Spanien gebracht. Er wurde ganz offensichtlich ausgesetzt und besaß auch keine Chipkennzeichnung, womit man den Besitzer hätte ausfindig machen und informieren können. Pancake ist ein lebensfrohes, welpentypisch lebhaftes, verspieltes, herumtobendes Kerlchen, welches jetzt seine Menschen sucht, die ihn fördern und mit dem Hunde-Einmaleins-Training beginnen. Pancake ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und auf Mittelmeererkrankungen getestet worden. Sein Leishmaniosetiter befindet sich im zweifelhaften Bereich, er wird momentan medikamentös behandelt und sollte nach drei Monaten noch einmal getestet werden. Pancake befindet sich auf einer Pflegestelle in 31061 Alfeld. Die Schutzgebühr für Pancake beträgt 390 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
31061 Alfeld
Deutschland

EEYORE sucht aktive & verkuschelte Menschen

Pointer-Mix

1 Jahr , 11 Monate

Männlich

Eeyore ist ein ca 06/ 2020 geborener Pionter-Mix(?)- Rüde mit einer Schulterhöhe von ca 52 cm. Eeyore kam selber zum Tierheim gerannt, als er einen Mitarbeiter zum Tor hineingehen sah. Er war an der rechten Kopfseite verletzt; es sah wie eine Bißverletzung von einem anderen Hund aus. Diese wurde sofort behandelt und ist mittlerweile gut verheilt. Eeyore war sehr dünn, als er ankam. Leider hatte auch er keinen Chip, so das ein Besitzer nicht ausfindig gemacht werden konnte. Es fragte auch keiner nach ihm.... Eeyore zeigt sich von Beginn an spektakulär gutmütig im Umgang mit Menschen. Auch mit Artgenossen ist er gutmütig, ausgeglichen und gesellig. Er spielt und tobt gerne, legt sich aber auch ganz gechillt hin und genießt die Aufmerksamkeit samt Streicheleinheiten der Freiwilligen im Tierheim. Nun suchen wir für diesen tollen Rüden ein aktives Zuhause, wo er immer mit seinen Menschen zusammen sein und das Leben genießen darf. Eeyore ist kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet. Er befindet sich im Tierheim von Rota/ Spanien. Die Schutzgebühr für ihn beträgt 390 Euro.

Spanien

SUNNY - verspieltes Hundekind

Terrier-Mix

4 Monate

Weiblich

Sunny ist eine 1/2022 geborene Terrier-Mix-Hündin, die voraussichtlich eine Schulterhöhe von ca. 35-40 cm erreichen wird. Ende Januar '22 wurden wir von unserer spanischen Tierschutzkollegin Maria um Hilfe für eine kleine Hundefamilie gebeten. Lilly, die Mama, selbst erst höchstens ein Jahr alt, hatte ihre vier Babies an einem verfallen Haus geboren und in einer kleinen Höhle im Schutt versteckt. Sie waren in Gefahr, vom Hundefänger entdeckt und in die Perrera gebracht zu werden. Wir konnten die fünf dort nicht lassen und ließen sie von Maria in die Hundepension bringen, wo sie gut versorgt wurden und sich prächtig entwickelten. Die Welpen sind inzwischen alt genug, um ein eigenes Zuhause zu finden. Sunny ist ein fröhliches und lebhaftes Hundemädchen. Es sind aktive Menschen gesucht, die sich so einen Wirbelwind ins Haus holen möchten. Sunny ist noch völlig unbedarft, hat keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber auch noch nicht viel kennengelernt. Sie ist neugierig auf die Welt :-) Sunny wird geimpft und gechippt vermittelt. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in 14532 Kleinmachnow. Die Schutzgebühr für Sunny beträgt 390 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
14532 Kleinmachnow
Deutschland

VENUS - liebe Hündin lebte allein im Nirgenwo

Rauhhaarpodenco-Mix

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Venus ist eine ca. 10/2020 geborene Rauhaarpodenco-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 50 cm. Mitte März '22 wurden wir von unserer spanischen Tierschutzkollegin Maria um Hilfe für Venus gebeten, die allein auf einem kargen Gelände lebte. Neben ihrer -Hütte- lag ein toter Hund und es war Eile geboten, die arme Hündin dort wegzuholen. Venus wurde vorübergehend in einer nahegelegenen Hundepension untergebracht und sucht nun ein Zuhause, wo sie Fürsorge und Sicherheit erfahren darf. Venus ist trotz allem eine freundliche und nicht ängstliche Hündin. Sie verträgt sich mit allen und würde gern endlich ein schönes Hundeleben kennenlernen, mit Spaziergängen und gemeinsamen Erlebnissen mit ihren Menschen. Venus ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Sie befindet sich in einer Hundepension in Linares/Spanien. Die Schutzgebühr für Venus beträgt 390 Euro.

Spanien

LILA - verspielte süße junge Hündin

Podenco-Mix

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Lila ist eine ca. 3/2021 geborene Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 45 cm. Im Februar '22 wurde die kleine Lila in eine spanische Tötungsstation eingeliefert. Wie es dazu kam, ist uns leider nicht bekannt. Zu ihrem Glück fand Lila Mitte März '22 eine Pensionspatin, die ihr aus dieser Lage heraushalf, und wir konnten das Hundemädchen vorübergehend in einer Hundepension unterbringen. Lila ist eine verspielte und agile junge Hündin. Sie freut sich über Kontakt zu Artgenossen, braucht aber noch etwas Zeit, den Menschen wirklich zu vertrauen. Sie muss noch einiges lernen, denn bisher war sie noch keinem Menschen wichtig genug, um ihr die Grundlagen des Zusammenlebens beizubringen. Lila ist bereits kastriert geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Sie befindet sich in einer Hundepension in Linares/Spanien. Die Schutzgebühr für Lila beträgt 390 Euro.

Spanien

TOBY - sucht aktive Menschen

Bodeguero Andaluz

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Toby ist ein ca. 2/2021 geborener Bodeguero Andaluz-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 40 cm. Toby wurde ausgesetzt von tierlieben Menschen aufgefunden und zur Identifizierung zum Tierarzt gebracht, aber leider besaß er keinen Microchip und somit konnte kein Besitzer informiert werden. Das örtliche Tierheim wurde kontaktiert, welches zu diesem Zeitpunkt schon überfüllt war. Aber Toby hatte Glück, er durfte bei seinen Rettern vorübergehend zu Hause zur Pflege bleiben, bis er schließlich doch ins Tierheim umziehen musste. In der Pflegestelle gewöhnte Toby sich schnell ein und zeigte dort und auch im Tierheim seinen tollen Charakter. Er lebt dort problemlos mit anderen Hunden zusammen, geht respektvoll mit ihnen um, spielt und tobt für sein Leben gerne. Auch mit der Katze der Pflegestelle war es ein problemloses Miteinander und den im Tierheim durchgeführten Katzentest hat Toby ebenso mit Bravour bestanden. Er liebt die Menschen, ihre Zuneigung, das Kuscheln und ist sehr anhänglich, denn er möchte nie wieder im Stich gelassen werden. Wer hat das richtige Zuhause für den quirligen, lebensfrohen Schatz? Toby ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in 31061 Alfeld. Die Schutzgebühr für Tobi beträgt 390 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
31061 Alfeld
Deutschland

CARMEN ist eine superliebe große Maus

Collie Kurzhaar-Mix

4 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Carmen hatte gerade Geburtstag und ist 4 Jahre alt geworden. Sie ist eine superliebe Kurzhaarcolliemixhündin, 57 cm. groß und macht sich mittlerweile sehr gut auf der Pflegestelle. So langsam taut sie auf und freut sich auch schon, wenn das Pflegefrauchen vom Einkaufen zurückkommt. Sie ist recht ruhig und macht auch nichts kaputt. Gebellt hat sie bislang noch gar nicht. Sie ist ganz lieb mit Mensch und Hundekumpels, Katzen sollten nicht in ihrem Zuhause leben. Sie ist sehr anhänglich, verschmust und dankbar und wäre auch sehr gerne Einzelhund. Wer möchte Ihr denn ein tolles Zuhause geben? Sie kann in 35641 Schöffengrund auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Sie wird vermittelt nach positiver Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 390,00 €.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
35641 Schöffengrund
Deutschland

FINJA - süße kleine Hündin hatte es so schwer

Bodeguero Andaluz-Mix

5 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Finja ist eine ca. 2/2017 geborene Bodeguero Andaluz(-Mix?)-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 35 cm. Im Februar '22 wurde die kleine Hündin Finja in völlig verwahrlostem Zustand verlassen aufgefunden. Unsere spanische Kollegin Maria bat uns dringendst um Hilfe, denn Finja hätte nicht mehr lange durchgehalten. Sie war körperlich und seelisch am Ende. Zu ihrem großen Glück fand die Kleine einen Pensionspaten, der ihre umgehende Unterbringung in einer Hundepension ermöglichte. Eine der dortigen Tierärztinnen nahm sie dann sogar mit nach Hause, um sie besser pflegen zu können. Finja hat Leishmaniose, was ihr deutlich anzusehen ist. In dne Wochen liebevoller Fürsorge und tierärztlicher Behandlung, die sie nun erfahren hat, haben sich die Haut- und Fellveränderungen bereits sehr gebessert. Die kleine Finja blüht zusehends auf, genießt ihr Leben wieder und zeigt ihr liebes Wesen. Wir dürfen uns nun auf die Suche nach den passenden Menschen für Finja machen, die die begonnene Therapie weiterführen und ihr ein wunderschönes sstressfreies Leben bereiten möchte. Finja ist bereits kastriert geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle in Linares/Spanien. Die Schutzgebühr für Finja beträgt 390 Euro.

Spanien

BOLI ist ein toller Familienhund

Pointer-Jack Russell Terrier-Mix

4 Jahre , 11 Monate

Männlich

Notfall

GANZ DRINGEND PFLEGESTELLE ODER ZUHAUSE GESUCHT!!! Boli ist seit Ende März auf einem Pflegeplatz in Bad Oldesloe und nun ist aber sein Pflegefrauchen krank geworden. Sie kann sich nicht mehr ausreichend um Boli kümmern und deshalb sind wir dringend auf der Suche nach einem neuen Plätzchen. Der hübsche BOLI ist ein Terrier-Beagle-Pointer-Mix, 44 cm. groß und wiegt 14,6 kg. Seit kurzem wohnt er auf einer PS in Bad Oldesloe. Er ist 4 ½ Jahre alt und ein großer Charmeur. Sein Motto lautet: „Dabei sein ist alles. Boli ist ein toller Familienhund. Da wo meine Menschen sind, bin ich glücklich.“ BOLI begegnet seinen Bezugspersonen äußerst anhänglich, kuschelig und arglos. Er freut sich über jede Ansprache und ist stets entzückt wenn man sich mit ihm beschäftigt. BOLI lebt mit 4 anderen Hunden zusammen auf der Pflegestelle und hat sich problemlos ins Rudel integriert. Auch auf der Spielwiese ist er absolut verträglich mit allen Hunden. Katzen oder Kleinnager sieht BOLI eher als Beute an. Er liebt Spaziergänge, gibt sich aber auch mit einer kleinen Runde um den Block zufrieden, wenn danach noch Streicheleinheiten folgen. BOLI wurde positiv auf Leishmaniose getestet. Eine „Mittelmeerkrankheit“ die durch die Sandmücke übertragen wird. Er wurde erfolgreich medikamentös behandelt, sodass er nun keine Medikamente mehr benötigt. Er kann ein normales unbeschwertes Hundeleben führen! In regelmäßigen Abständen, muss die Leishmaniose kontrolliert werden, dann steht einem normal hohen Lebensalter nichts im Wege. Wir wünschen uns für BOLI nette Menschen, die sich viel Zeit für ihn nehmen können. Auch als Familienhund eignet sich BOLI bestens. Er liebt seine Familienmitglieder, egal ob jung oder alt. Er spielt unermüdlich und schleppt den Kindern auf dem Spielplatz die Sachen hinterher. Für verständige Kinder, ab Grundschulalter, ist BOLI bestimmt ein freundlicher, verspielter und wunderbarer Hundefreund. BOLI zeigt sich als gehorsam und unterordnungsbereit, dabei aber überaus sensibel. Er versucht gelegentlich Ressourcen wie Liegeplatz und Streicheleinheiten exklusiv zu bekommen. Daher hätte BOLI bestimmt nichts dagegen auch ein Einzelhund in seiner neuen Familie zu sein. Er hört schon super und reagiert bestens auf Handzeichen und verbale Kommandos. Wir wünschen uns für BOLI eine Familie, die ihn konsequent, aber liebevoll erzieht. Bestimmt freut BOLI sich über einen Besuch auf der Pflegestelle. Wenn dann der Funke überspringt, werden Sie mit BOLI sicherlich einen Freund fürs Leben finden!!! BOLI ist geimpft, gechipt und kastriert. Er wird nach einem ausführlichen Vorgespräch und einem positiven Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 390,00 € vermittelt.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
23843 Bad Oldesloe
Deutschland

MARTE sucht Galgofreunde

Galgo Español

5 Jahre , 4 Monate

Männlich

Marte ist ein ca 5-6 Jahre alter Galgo (Greyhound race) Rüde mit einer Schulterhöhe von ca 73 cm. Marte wurde 2018 in einem Feld aufgefunden und konnte nach nur einer Woche im Tierheim zu seinem neuen Besitzer aufs Land ziehen. Dieser muß sich nun aufgrund von Nachbarschaftsstreitereien und aus persönlichen Gründen von ihm trennen. Er hat Marte zur Sicherheit ins Tierheim gebracht. Marte zeigt sich dort gesellig und schmusig mit Menschen und auch verträglich mit Artgenossen, die jedoch nicht zu klein sein sollen. Er verträgt sich gut mit Kindern und ist es gewohnt an der Leine zu laufen von der er leider auch nicht abgemacht werden soll, denn Marte hat einen ausgeprägten Jagdtrieb! Er wird definitiv weg rennen und jagen. Daher dürfen in seinem neuen Zuhause auch keine Katzen oder Kleintiere vorhanden sein. Der Garten muß ausbruchsicher sein und der Zäune hoch genug, so das Marte nicht rüber springen/ klettern kann. Wer hat Galgoerfahrung und bietet dem tollem Rüden ein artgerechtes Zuhause? Marte wird geimpft, gechippt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Er befindet sich im Tierheim in Manzanares/ Spanien. Die Schutzgebühr beträgt 390,- €.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Nieritzweg 3 a
14165 Berlin
Deutschland

TAYSON sucht aktiven Familienanschluß

Deutscher Schäferhund

1 Jahr

Männlich

Tayson ist ein ca 05/2021 geborener Deutscher Schäferhundrüde mit einer derzeitigen Schulterhöhe von 68 cm. Tayson wurde als kleiner, niedlicher Welpe angeschafft. Als man merkte, das er größer und anspruchsvoller wurde, schaffte es seine Besitzerin aus persönlichen Gründen nicht mehr ihm gerecht zu werden und gab ihn an eine andere Familie, die sich mit einem Hilferuf an einen Tierheimmitarbeiter wandte, denn auch sie konnten sich nicht um Tayson kümmern. Im Tierheim angekommen zeigt sich Tayson mit einem tollem Charakter, dem Menschen freundlich gegen über und zu gewannt, sehr gut mit Kindern umgehend, aber auch sehr agil und aktiv! Er rennt und tobt für sein Leben gerne und versteht sich auch prima mit Artgenossen. Leider streßt ihn der Tierheimalltag sehr, so das wir hoffen, das sich für Tayson schnell eine geeignete, schäferhunderfahrene Familie findet, liebend gerne mit Haus und Garten. Die Kinder sollten aufgrund der Größe schon etwas älter oder eben mit Hunden erfahren sein. Tayson wird nicht in Zwingerhaltung oder als Objekt-/ Wachschutzhund abgegeben. Er soll Familienanschluß haben und bei und mit seinen Menschen leben, als vollwertiges Familienmitglied. Tayson wird geimpft, gechippt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Er befindet sich im Tierheim von Manzanares/ Spanien. Die Schutzgebühr beträgt 490,- €.

Spanien

Seite 1 von 5