shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Hamburg finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 127 Hunde in Hamburg und Umgebung auf ein neues Zuhause: 74 mit der Rasse Mischlingshund, 3 mit der Rasse Galgo Español und 2 mit der Rasse Old English Bulldog.

IRMCHEN Kinder- und katzenliebe „Setter“-Mix Junghündin, 1,5Jahre, kastr., gepflegt

Mischlingshund

2 Jahre

Weiblich

Diese sehr liebe und verträgliche, 50 cm und ca. 18kg messende Mix Hündin aus Griechenland ist Irmchen. Irmchen ist etwa im September 2018 geboren, sieht aus wie ein Setter-Bordercollie - Mix und wünscht sich sehnlichst ein eigenes Körbchen. Irmchen ist sehr freundlich, lieb und lebensfroh, verträgt sich mit Mensch und Tier und wäre aus unserer Sicht auch für engagierte Anfänger geeignet. Irmchen ist sehr verschmust. sie tut alles dafür, um zu gefallen. Ihr schönes Kuschelfell braucht ab und an mal ein wenig Pflege. Auch mit Kindern hat sich Irmchen in ihrer bisherigen Pflegestelle als bestens verträglich erwiesen! Sie geht auch schon gut an der Leine! Irmchen wünscht sich aktive Menschen, die Freude daran haben, mit ihrem Hund einiges zu entdecken und zu erleben. Irmchen ist bereit, sich den neuen Bedingungen anzupassen, sie ist bescheiden und dankbar für jede liebevolle Geste. Irmchen ist gepflegt, tierärztlich untersucht, geimpft, gechippt, kastriert und hat einen gültigen EU-Ausweis. wenn Sie ernsthaftes Interesse an diesem hübschen Hundemädchen haben, das sich bei Ihnen sicher schnell integrieren wird, nehmen Sie bitte Kontakt auf unter 0157 37264853

Tierschutzverein Südkreta e.V.
Pflegestelle
22850 Norderstedt
Deutschland

WINNIE Sie ist absolut freundlich gegenüber Artgenossen und Menschen, eigentlich findet sie alles um sich herum prima!

Mischlingshund

4 Monate

Weiblich

Name: Winnie Rasse: Mischling Geb.: 09/2019 Geschlecht: weiblich Größe: Endmaß ca. 60 cm Kastriert: nein Andere Hunde: ja Katzen: nicht getestet Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 21261 Welle Winnie sieht aus wie ein lebendiger Plüschteddy, so entzückend! Dazu ist sie auch noch etwas tapsig, man könnte ihr den ganzen Tag zuschauen. Auf jeden Fall wird sie aber einmal eine stattliche Hundedame von bestimmt 60 cm Schulterhöhe werden. Sie ist absolut freundlich gegenüber Artgenossen und Menschen, eigentlich findet sie alles um sich herum prima! Natürlich fehlt noch die Erziehung, der „Ernst des Hundelebens“ beginnt ja erst, und auch stubenrein ist sie auch noch nicht ganz. Das wird bestimmt ganz schnell, wollen Sie sie kennenlernen? Winnie wartet in 21261 Welle auf Sie! Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
21261 Welle
Deutschland

MANCSKA sucht neue Bleibe

Mischlingshund

6 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Notfall

Manòcska verliert ihr Zuhause. Manòcska hat bestimmt nichts falsch gemacht, nur eins durfte sie bis jetzt nicht lernen: alleine -bleiben. Frauchen hat nicht die Zeit und Geduld gehabt es ihr beizubringen. Manòcska soll eine ganz menschenbezogene Hündin sein, die Streicheln und Kuscheln sehr liebt. Nebenbei gehören auch Spielen und Toben zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Eigentlich ist sie für alles zu begeistern, was der Mensch mit ihr unternimmt. Ob schwimmen oder Spaziergänge, sie ist für alles zu haben. Mit Artgenossen versteht sie sich. Manòcska ist geschätzte 7 Jahre alt. Nun suchen wir eine neue Familie, die Manòcska auffängt und ihr ein liebevolles Zuhause geben möchten. Eine Familie, die der Hündin auch beibringen möchte, dass man auch mal alleine sein muss, obwohl dies natürlich nicht einfach wird, weil noch mehr Verlustängste da sein werden. Bitte melden Sie sich, wenn die Süße ihr Leben bereichern darf

Pfotenhilfe Ungarn e.V.
Pflegestelle
25488 Holm
Deutschland

GERD wurde aus der Tötung befreit !!! Wartet in 21360 Vögelsen !!!

Pointer-Mix

4 Jahre , 1 Monat

Männlich

Gerd wartet in einer Pflegestelle in 21360 Vögelsen auf Ihren Besuch !!! Rasse: Pointer X (Rüde) Geburtsdatum: ca. Dezember 2015 Maße: SH 47 cm / H 58 cm / L 81 cm Kastriert: ja Geimpft: ja Gechipt: ja Farbe: schwarz / weiss Gut zu Kindern: unbekannt Gut zu Katzen: unbekannt Gut zu Hunden: ja Seit Dezember 2018 im Julia Tierheim auf Zypern Update aus der Pflegestelle: Gerd lebt seit dem 18.10.2019 in einer Pflegestelle in 21360 Vögelsen und startet nun von dort aus in eine neue, tolle Zukunft. Gerd hat sich seit seiner Ankunft in der Familie gut eingelebt. Er ist stubenrein – was es schon mal einfach mit ihm machte. Auch bleibt Gerd mit dem anderen Hund in der Pflegestelle schon gut alleine. Gerd ist im Haus von zurückhaltender, ruhiger Energie. Ab und an noch in bestimmten Situationen ein wenig schüchtern, da er wohl das Leben im Haus mit Familienanschluss bisher noch nicht so intensiv kennenlernen – und schon gar nicht genießen durfte. Die Nähe seiner Menschen wissend kann er abschalten und tief und fest schlafen. Er ist sehr schmusebedürftig und genießt das gemeinsame Kuscheln und Schmusen sehr! Gerd wird in seiner Pflegefamilie nun Gero genannt und mit seinem neuen Namen kann man ihn im Haus und Garten schon ganz gut zurückrufen. Auch ein „Sitz" hat er schnell verstanden. Man muss nur in reizarmer Umgebung üben, da er sich sonst noch zu schnell ablenken lässt. Draußen ist spazieren gehen an der Leine offenbar noch totales Neuland für Gerd. Bei den Spaziergängen interessiert er sich sehr für Gerüche. In Feld, Wald und Wiese sind diese für ihn dermaßen im Übermaß, dass man das Gefühl hat, er wird von diesen Reizen geradezu überflutet. Dies äußert sich eben in „Ich riech mal hier und dann mal dort“, also einem eifrigen Schnüffeln und vor Aufregung hecheln. Draußen findet er vieles spannend und alles ist eine einzige, große Ablenkung. Von einer guten Leinenführigkeit kann man aufgrund dieser Vielzahl von Reizen, die auf seine Sinne einprasseln, dann naturgemäß auch noch nicht sprechen. Daran könnte man also arbeiten….Aber er ist mit seinen ca. 47 cm und 15 Kilo ja gottlob auch kein unhaltbares Schwergewicht, wenngleich er schon auch Kraft hat. Bei Hundebegegnungen ist er immer freundlich und zurückhaltend. Er will keinen Streit und zettelt auch schon gar keinen an. Er ist ein absolut friedliebender Geselle mit eigentlich bescheidenen Ansprüchen: viel schmusen, ein bisschen verwöhnt werden, einen Garten, damit er sich dort auch mal frei und ohne Leine bewegen kann. Die Hundeschule würde er aber auch sicher gerne besuchen, da er das Hunde-Einmal-Eins noch nicht kennt. Auch seine Nase will pointertypisch in die richtige Bahn gelenkt werden. Mit Kindern hat er keine Probleme, auf sie geht er absolut freundlich zu. Da er aber auch schon mal hochspringt, z.B. vor Freude, sollten sie schon eher etwas standfest sein. Eine Katzenverträglichkeit kann in der Pflegestelle nicht getestet werden. Wir vermuten aber, dass diese negativ ausfallen würde. Ein vorhandener Ersthund dagegen wäre kein Problem. Wenn Sie also nun interessiert sind, Gerd persönlich in seiner Pflegestelle kennenzulernen und mit ihm etwas gemeinsame Zeit verbringen möchten, dann melden Sie sich bei uns. Gerd wurde in der Vergangenheit positiv und nun, kurz vor seiner Ausreise, negativ auf Leishmaniose getestet. Gerne erklären wir Ihnen hierzu Näheres auch in einem persönlichen Gespräch. Zuvor auf Zypern: Gerd konnte aus einer Tötungstation ins Tierheim wechseln. Wir gehen davon aus, dass er einer der vielen von den Jägern zurück gelassenen oder weggelaufenen Jagdhunden ist. Natürlich ist er nicht gechipt und daher konnte kein Besitzer ermittelt werden. Gerd hatte schreckliche Angst und drückte sich in die hinterste Ecke des kleinen Zwingers der Tötungsstation, als er von den Tierschützern herausgeholt wurde. Mit Sicherheit, hat er bisher keine positive Erfahrungen mit Menschen gemacht. Anfänglich war er auch im Tierheim sehr ängstlich den Helfern gegenbüber, aber diese Angst konnte er schon größtenteils ablegen und freut sich nun sehr, wenn die Helfer in seinen Zwinger kommen. Er erkennt, dass dieses Menschen sind, die es gut mit ihm meinen. Er versteht sich gut mit anderen Hunden und zeigt ihnen gegenüber keinerlei Scheu. Leider hat der Tierarztcheck ergeben, dass er Leishmaniose positiv ist, zum Glück ist der Wert sehr niedrig und er zeigt keinerlei Symptome. Nur haben es Jagdhunde schon schwer genug eine neue Familie zu finden und mit Leishmaniose ist dieses noch schwerer für sie. Haben sie sich in Gerd verliebt und möchten ihm, trotz Leishmaniose Erkrankung ein liebevolles Zuhause schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns. Hier finden Sie Gerd auf unserer Homepage: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/in-deutschland/3636-gerd Gerd hat gültige TRACES, einen EU-Heimtierpass, ist geimpft, kastriert und gechipt und wird nach positiver Vorkontrolle, mit Vertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Besuchen Sie unsere Homepage: http://www.zypernpfoten-in-not.de Emailkontakt: verein@zypernpfoten-in-not.de Telefon: 08365 7059984 Wir suchen Flugpaten von Zypern zu allen deutschen Flughäfen! Es ist ganz einfach, so einer Zypernpfote in Not zu helfen - wir bereiten alles für Sie vor! Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie vorhaben, Ihren Urlaub auf Zypern zu verbringen! Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde !!!

Zypernpfoten in Not e.V.
Pflegestelle
21360 Vögelsen
Deutschland

CICETTO Nun stehe ich wieder vor dem Nichts …

Mischlingshund

6 Jahre , 2 Monate

Männlich

Notfall

Der schöne Cicetto hatte viel Glück nach einem traurigen Start ins Leben und konnte im März 2014 noch als Junghund die L.I.D.A verlassen und wurde ein waschechtes Nordlicht. Er und sein Frauchen wurden ein gut eingespieltes Team, doch eine berufliche, unumgängliche Veränderung zwang sein Frauchen, über uns ein neues Zuhause für Cicetto zu suchen. Es gelang uns auch auf den letzten Drücker, einen schönen Platz für Cicetto zu finden. Dass es einiges an Erziehungsarbeit draußen gab, schreckte die Familie nicht ab, ist Cicetto doch ein ganz charmanter Hund in den eigenen vier Wänden. Doch leider kam es nach den ersten guten Wochen mit der Ersthündin zu ernsthaften Auseinandersetzungen. Beide Hunde beanspruchten für sich, die Nummer eins zu sein. Ein Hundetrainer wurde hinzugezogen, aber die Chemie zwischen den beiden Hunden wurde nicht mehr besser. Wir hatten keine Wahl und nun ist Cicetto in einem guten Tierhotel untergebracht. Dieses kennt er von früher und er ist hier ein absolut unauffälliger Hund. Doch dies darf keine Dauerlösung sein! So suchen wir für Cicetto zwingend souveräne Menschen mit Hundeerfahrung, aber ohne weiteren Hund. Wir denken, dass in Cicetto mehr Herdenschutzhundanteil steckt als gedacht. Daher wäre ein großes eingezäuntes Grundstück wichtig für ihn. Cicetto geht mit seinen Menschen eine starke Verbindung ein und einen weiteren Bruch in seinem Leben darf es nicht geben! Wenn dieser wunderhübsche Hund den bzw. die passenden Menschen findet, wird er ein rundum toller Begleiter sein! Bitte melden Sie sich, wenn Sie Cicetto ein neues Zuhause geben möchten. Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Cicetto kennenzulernen und abzuholen. Ich freue mich auf Ihren Kontakt, per Mail oder telefonisch. Ihr Ansprechpartner: STREUNERHerzen e.V. Marion Riesenberger Vermittlung Hunde Telefon: (06625) 81 05 oder ab 17h mobil 01520 8540361 E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com Steckbrief Name: Cicetto Geboren: ca. 01.11.2013 Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Schulterhöhe: ca.50 cm Gewicht: ca. 27 kg Kastriert: ja Geimpft: ja Gechippt: ja Farbe: beige Mittelmeercheck: 1. und 2. MMC komplett negativ Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: nein Hundeverträglich: ja Kinder: ja, ab 16 Jahren Handicap: nein Aufenthalt: 24623 Brokenlande Zuhause: ja Pflegestelle: nein Paten: nein Notfall: ja Geeignet für: hundeerfahrene Menschen Garten: ja Zweithund: nein Hundeschule: ja Jagdtrieb: nein

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
24623 Großenaspe
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!