shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Hamburg finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 43 Hunde in Hamburg und Umgebung auf ein neues Zuhause: 32 mit der Rasse Mischlingshund, 1 mit der Rasse Wasserhund und 1 mit der Rasse Chihuahua.

TAZ

Mischlingshund

2 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Taz ist gut angekommen! ----------------------------------------------------- Bericht aus Rumänien: Bei unserem Besuch der öffentlichen Hundeauffangstation in Botosani kamen wir zuerst in den alten Teil der Anlage und dort legten uns die Tierschützer Taz ganz besonders ans Herz. Die schwarze Hündin ist anfangs etwas schüchtern, doch gibt sich das schnell, wenn man sich mit ihr beschäftigt und sie merkt, dass ihr keine Gefahr droht. Hat sie erst einmal etwas Vertrauen gefasst, dann ist sie ausgesprochen freundlich und aufgeschlossen. Taz soll nach Aussagen der Tierschützer ungefähr 2-3 Jahre alt sein, ihr Geburtsjahr ist also 2014 oder 2015 und sie ist etwa 50 cm groß. Wer ein Herz für schwarze Hunde hat, wird viel Freude an Taz haben. Sie kann jederzeit geimpft, gechippt und kastriert ausreisen. Bei Interesse an Taz wenden Sie sich bitte an: Anni Neuberger und Günter Manske, Mobil: 0151- 15643331 E-Mail: neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
25336 Elmshorn
Deutschland

MERY

Galgo Español

1 Jahr , 10 Monate

Weiblich

Name: Mery2 Rasse: Mischling (Galgo) Farbe: schwarz/weiß Geschlecht: Hündin Kastriert: ja Alter / Geb. Datum: ca. 01.01.16 Größe / Gewicht: ca. 60 cm/ 26 kg Mittelmeertests: negativ Verträglich mit Artgenossen: ja Verträglich mit Katzen: ja.....bitte siehe Text Geeignet für Kinder: ja Charakter: verträglich, liebenswert, freundlich, fröhlich, gesellig, genießt Schmuseeinheiten, draußen gerne aktiv, manchmal noch etwas schüchtern und unsicher, ruhig und brav im Haus Aufenthaltsort: Spanien, SOS Animales Loja/Shelter Pflegestelle 22926 Ahrensburg Schutzgebühr: 350,-- € Kontakt: corinna.grote@perros-de-catalunya.de "Mery2- wurde in Spanien ausgesetzt, wie so viele Galgos die nicht zur Jagd taugen. Seit November‘17 lebt sie bei einer Pflegestelle in Deutschland und erweist sich als tolle, liebe, sanfte und ausgeglichene Hündin. Gerne gesellt sie sich dazu, freut sich über Kuscheleinheiten und Kinder mag sie auch. Einfach eine wunderbare Hündin. Mit anderen Hunden versteht sie sich. Bei Spaziergängen, wenn sie auf andere Hunde trifft, ist sie manchmal noch unsicher und bellt mal. Spaziergänge findet sie super, rennt gerne und freut sich über diese Abwechslung. Mery2 ist so voller Liebe, die sie jedem geben möchte....den sie kennt. Wer möchte Mery2 ein Zuhause auf Lebenszeit geben? Hier geht´s zum Pflegestellentagebuch: http://www.perrosdecatalunya.de/forum/index.php?thread/13747-mery2-geb-01-01-16-60-cm-26-kg-pflegestelle-22926-ahrensburg/ ***************************************************************************** Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort in Spanien angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen. Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind. Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.

Perros de Catalunya e.V.
Pflegestelle
22926 Ahrensburg
Deutschland

JOSIE * Cocker Spaniel * geb. 01.2007

Cocker Spaniel

10 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Die zehn Jahre alte Cocker-Hündin - eine ehemalige Vermehrerhündin - wird seit Oktober 2017 von AuA betreut. Sie lebt derzeit in einer Pflegestelle in Gesellschaft mit anderen Hunden. Josie ist sehr verschmust, freundlich und menschenbezogen. An der Leine läßt sie sich gut führen, muß aber noch das eine oder Kommando erlernen. Josie verhält sich gegenüber anderen Hunden neutral. Mit der Stubenreinheit hatte sie anfangs Probleme - kein Wunder, sie kannte das aus ihrem bisherigen Leben nicht -, inzwischen klappt es aber immer besser. Josie mußte nach einer medizinischen Untersuchung eine größere Operation über sich ergehen lassen. Die Milchdrüsen und eine Kastration standen an. Sie hat die Untersuchungen und Behandlung großartig und ganz tapfer überstanden, auch nach der OP verhält sie sich vorbildlich. Die Wunden verheilen gut und sie verfolgt aufmerksam, was um sie herum passiert. Sie befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in 24598 Heidmühlen (Schleswig-Holstein). Josie ist geimpft, gechipt und kastriert. Im Tagebuch von Josie können Sie ihre Entwicklung in der Pflegestelle verfolgen und finden weitere Informationen und Bilder: http://forum.ausrangiert-und-abgeschoben.de/viewtopic.php?f=27&t=10496 Kontaktdaten: Ausrangiert und Abgeschoben e. V. Homepage: www.ausrangiert-und-abgeschoben.de E-Mail: stuart@ausrangiert-und-abgeschoben.de Ansprechpartner: Stuart Anderson Tel.: 0172 9309555

Ausrangiert und Abgeschoben e.V.
Pflegestelle
24598 Heidmühlen
Deutschland

TURBA hat so sehr ein Traumzuhause verdient!

Labrador-Podenco-Mix

6 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Handicap

Name: Turba Rasse: Labrador-Podenco-Mix Geb.: 07/2011 Geschlecht: weiblich Größe: ca. 50 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: positiv auf Leishmaniose getestet Aktueller Aufenthaltsort: 21360 Vögelsen Das Leben ist noch nicht zu Ende, nein, es wird wieder schön, die Hoffnungslosigkeit ist besiegt ! Solch fast ungläubige Gedanken mögen in Turbas Kopf gekreist haben, als sie nach über einem Jahr das große Tierheim in Spanien verlassen durfte und zu einer Pflegefamilie nach 21360 Vögelsen zog. Eine lange und furchtbare Zeit war es im Tierheim, sie wurde zusammen mit ihrer Schwester dort abgegeben, ein Schock für beide, die doch das Leben im Haus mit einer Familie kannten. Nach einem Jahr dort wurde ihre Schwester vermittelt und Turbo begann gänzlich aufzugeben. Sie bewegte sich kaum noch, fraß Unmengen von Futter in sich hinein und man konnte pure Verzweiflung in ihren Augen erkennen. So, damit nun genug, das Leben fängt jetzt richtig an für Turba, und sie genießt es. Kuschelig und menschenbezogen ist sie, bei Spaziergängen achtet sie sehr auf ihre Menschen. Andere Hunde sind in Ordnung, allerdings hätte sie auch nichts dagegen, ihre Menschen für sich alleine zu haben. Kinder findet Turba prima, dabeisein ist ihr einfach wichtig. Sie fährt gerne im Auto und kommt auch mit der Katze der Familie gut aus. Sie muss noch abnehmen, das ist klar, aber am Ende wird sicher ein wunderschöner Hund aus ihr geworden sein ! Leider hat sich Turba mit Leishmaniose infiziert Sie zeigt allerdings keinerlei Symptome, ist beschwerdefrei. Unter Beachtung einiger grundlegender Kriterien hat sie gute Chancen auf ein langes und glückliches Leben. Auf unserer Homepage finden Sie alle notwendigen Informationen zu Leishmaniose. Wenn Sie dieser kleinen Hundeseele das so sehr ersehnte endgültige Zuhause mit sehr viel Liebe geben möchten, melden Sie sich bitte ! Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
21360 Vögelsen
Deutschland

SERGIO sucht das große Glück! Wer verliebt sich in den kleinen Hundemann?

Terrier-Mix

2 Jahre , 10 Monate

Männlich

Handicap

Name: Sergio Rasse: Terrier-Mix Geschlecht: männlich Geb.: ca. 2015 Größe: 30 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: positiv auf Leishmaniose getestet Aktueller Aufenthaltsort: 21149 Hamburg Der kleine Sergio, er wird niemals den ersten Preis in einem Schönheitswettbewerb gewinnen, seine schiefen Zähnchen stehen ihm dabei im Weg - aber das große Los hat er inzwischen trotzdem gezogen ! Ganz knapp dem Tode in der Perrera entgangen, ein Häufchen Elend, von Tierschützern gerettet. Das war Sergio noch vor kurzer Zeit. Jetzt lebt er auf einer Pflegestelle in 21149 Hamburg und ist kaum wiederzuerkennen. Sein Fell glänzt, seine Augen strahlen fröhlich, so schön anzusehen ! Ein pfiffiger Junghund ist Sergio, geht gerne spazieren und läuft dabei gut an der Leine. Mit den Hunden seines Pflegefrauchens lebt er problemlos zusammen, auch die Katzen im Haushalt findet er in Ordnung und kommt gut mit ihnen aus. Sein Pflegefrauchen liebt er über alles, nur eines liebt er noch mehr - sein Futter. So schön, endlich einmal keinen Hunger zu haben, wer kann es ihm verdenken, dass er kein Leckerli auslassen mag. Autofahren findet Sergio auch prima, meistens lockt dann ein schöner Spaziergang. Nur ein Umstand trübt die Freude, Sergio wurde positiv auf Leishmaniose getestet. Er zeigt allerdings keine Symptome, ist beschwerdefrei. Unter Beachtung einiger grundlegender Kriterien hat er gute Chancen auf ein langes und glückliches Leben. Auf unserer Homepage finden Sie alle notwendigen Informationen zu Leishmaniose. Wenn Sie diesem kleinen Buben ein Zuhause geben möchten, melden Sie sich bitte, dann hätte er das ganz große Los gezogen. Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
21149 Hamburg
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!