shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Kassel finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 19 Hunde in Kassel und Umgebung auf ein neues Zuhause: 8 mit der Rasse Mischlingshund, 2 mit der Rasse Chow Chow und 1 mit der Rasse Deutscher Schäferhund.

FELIX

Deutscher Schäferhund-Malinois-Mix

12 Jahre , 5 Monate

Männlich

Der Gemütliche! Felix, welcher sich aufgrund von Abgabe seit 23.2.2017 bei uns befindet, trägt sichtlich etwas zu viel mit sich herum. Anfangs war er nach nur wenigen Schritten stark erschöpft und so war auch die Eingewöhnung bei uns sehr anstrengend für ihn... wie soll man sich alles anschauen, wenn man sich kaum bewegen kann? Nun ist er bereits eine Zeit bei uns und hat auch schon die Gassigeher von sich überzeugt. Er wird immer fitter und mobiler und freut sich sichtlich auch selbst darüber. Mit einer angepassten Diät gibt es schon erste Fortschritte und sein freundliches Wesen besticht sowieso gegenüber jeder Optik. Felix ist ein unglaublich netter, aufgeschlossener Hundeopi, der noch viele Ziele vor sich hat. z.B.: ein neues Zuhause, in dem er mit im Haus leben darf, wie er es von früheren Zeiten kennt. Einen Platz, inmitten der von ihm so geliebten Menschen. Streicheleinheiten genießt er sehr und auch Fellpflege findet er -bis auf wenige Stellen- super. Er fährt ruhig im Auto mit, ist verträglich mit Artgenossen ( Rüden nach Sympathie) und kann einige Stunden alleine bleiben. Kinder kennt er, da er es aber eher ruhiger mag, sollten Kinder schon größer sein und ihm seine Ruhephasen auch lassen. Felix freut sich über jede Aufmerksamkeit, die man ihm schenkt und dankt es einem mit innigem Kuscheln und auch schon mal mit einem gekonnten Hundekuss :-). Für Felix suchen wir Menschen, die die Vorzüge eines Seniors zu schätzen wissen! Hundefreunde, die es etwas ruhiger mögen und einer Seele von Hund die Ehre erweisen, ihn auf seinem letzten Lebensabschnitt zu begleiten. Ein ebenerdiges Zuhause und ein Garten, in dem er beobachten und dösen kann, wünschen wir uns unbedingt für ihn. Da er schon einiges an Kraft hat und seine Energie sichtlich steigt, sollte man ihn aber auch nicht ganz zum alten Eisen zählen. Suchen Sie einen schmusebedürftigen, liebenswerten Zeitgenossen? Einen treuen Gefährten? Dann kommen Sie vorbei und geben Felix die Chance, Sie zu begeistern.

Tierheim Beuern
Steinbruchsweg 1 a
34587 Felsberg-Beuern
Deutschland

ASKO

Deutscher Schäferhund

4 Jahre , 3 Monate

Männlich

Asko kam aufgrund einer Sicherstellung zu uns und wurde mittlerweile von uns übernommen. Das Schaf im Wolfspelz. Asko ein stattlicher Name für einen stattlichen Hund, doch nur der, der genau hinschaut, erkennt den wahren Asko - ein sensibler, verschmuster Hund. Auf dem Gelände braucht es schon einiges an Ruhe und Gelassenheit, um ihn aus seinem hektischen "alles mitbekommen Modus" rauszubekommen. Er ist sehr nervös, weil ihm einfach alles zu aufregend bei uns ist. Außerhalb (bei einem Spaziergang) sieht das ganz anders aus. Er konzentriert sich auf die Menschen, die mit ihm laufen und die Gerüche im Gras. Er wird ruhig und genießt es ausgiebig gestreichelt zu werden. Asko fährt ruhig im Auto mit und auch beim Tierarzt bleibt er mittlerweile ruhig. Umso länger er uns kennt, umso mehr vertraut er darauf, dass ihm nichts passiert. An der Leine läuft er schon ganz vorbildlich, ebenfalls außerhalb des Hofes, und die Grundkommandos wie Sitz und Platz sind natürlich ein Kinderspiel für ihn. Artgenossen ist er anfangs stark angegangen, auch dies entspannt sich zusehends und er zeigt mittlerweile sogar Interesse an deren Kontakt. Für Asko suchen wir hundeerfahrene Menschen mit Ruhe und Geduld, lieber ohne Kinder, auch wenn er sich diesen gegenüber nie negativ verhalten hat. Sind Sie gerne in der Natur unterwegs und wünschen sich einen daran genauso interessierten Begleiter? Dann kommen Sie vorbei und lernen den sanften Riesen kennen.

Tierheim Beuern
Steinbruchsweg 1 a
34587 Felsberg-Beuern
Deutschland

LISA

Chow Chow

10 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Lisa und Anja sind angekommen. Mittlerweile zeigen sie sich offener uns und auch Besuchern gegenüber. Gassi gehen beide sehr gerne, da ist es ihnen auch gleich, welcher Zweibeiner da mitläuft. Die Fellpflege ist eine regelmäßige Routine geworden und erfreut Lisa und Anja ebenso wie unsere Mitarbeiter, da unsere Teddys jetzt schon einen ganz besonderen Platz in allen Herzen gefunden haben. Lisa musste zwischenzeitlich operiert werden. Ihre starke Augenschwellung stellte sich als Entropium (eingerolltes Augenlid beidseitig) heraus und konnte nicht wie erhofft bei einer Entzündung mit Salben behandelt werden, sondern musste operativ korrigiert werden. Sie hat die OP gut überstanden und das Ergebnis hat besonders Lisa überrascht und es war toll zu beobachten, wie sie nun ihre Umwelt besser wahrnehmen kann. Die OP war nicht einfach, da Chow Chow’s eine sehr weiche Haut haben hoffen wir nun, dass die eine OP ausreichend war und die Haut nicht wieder zu stark erschlafft, was zu einer erneuten Einrollung führen könnte. Teddybäralarm! Lisa und Anja, welche sich aufgrund von Abgabe seit 14.2.2017 bei uns befinden, sind die typischen Chow Chows. Sie sind vorsichtig mit Fremden und zeigen sich eher desinteressiert oder anders gesagt: sie tun so, als wäre man nicht da. Haben sie vertrauen gewonnen, werden sie langsam mit einem warm. Lisa ist dabei die Neugierigere und Anja läuft einfach mit. Da sie in keinem guten Pflegezustand waren, blieb uns leider nichts anderes übrig, als die dick verfilzten Schichten am Hintern wegzuscheren. Die Fellpflege zählt auch nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen, allerdings hat es sich positiv im Umgang mit ihnen ausgewirkt. Beide kennen ein ruhiges Leben und möchten zusammen bleiben. Anja geht gerne mal neue Wege erkunden und achtet nicht die ganze Zeit auf Lisa, doch Lisa sucht die Nähe zu Anja sehr und gerät fast in Panik, wenn Anja sich zu weit entfernt. Daher suchen wir für Beide zusammen ein Zuhause, gerne bei Chow Chow Liebhabern. Es sollte ein ruhiger Haushalt sein, ohne Kinder und mit Hundeerfahrung. Anja und Lisa brauchen eine längere Eingewöhnungszeit, um sich an neue Menschen zu gewöhnen, sie sind aber freundliche und entspannte Zeitgenossen. Beide laufen angenehm an der Leine, sind stubenrein und können einige Stunden alleine bleiben. Mit Kontakt zu anderen Hunden haben leider Beide wenig am Hut. Suchen Sie Begleiter mit Charme? Eine Rasse, die irgendwie jeder direkt erkennt? Kommen Sie vorbei und lernen Sie Lisa und Anja kennen.

Tierheim Beuern
Steinbruchsweg 1 a
34587 Felsberg-Beuern
Deutschland

ANJA

Chow Chow

6 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Lisa und Anja sind angekommen. Mittlerweile zeigen sie sich offener uns und auch Besuchern gegenüber. Gassi gehen Beide sehr gerne, da ist es ihnen auch gleich welcher Zweibeiner da mitläuft. Die Fellpflege ist eine regelmäßige Routine geworden und erfreut Lisa und Anja ebenso wie unsere Mitarbeiter, da unsere Teddys jetzt schon einen ganz besonderen Platz in allen Herzen gefunden haben. Lisa musste zwischenzeitlich operiert werden. Ihre starke Augenschwellung stellte sich als Entropium (eingerolltes Augenlid beidseitig) heraus und konnte nicht wie erhofft bei einer Entzündung mit Salben behandelt werden, sondern musste operativ korrigiert werden. Sie hat die OP gut überstanden und das Ergebnis hat besonders Lisa überrascht und es war toll zu beobachten, wie sie nun ihre Umwelt besser wahrnehmen kann. Die OP war nicht einfach, da Chow Chow’s eine sehr weiche Haut haben hoffen wir nun, dass die eine OP ausreichend war und die Haut nicht wieder zu stark erschlafft, was zu einer erneuten Einrollung führen könnte. Teddybäralarm! Lisa und Anja, welche sich aufgrund von Abgabe seit 14.2.2017 bei uns befinden, sind die typischen Chow Chows. Sie sind vorsichtig mit Fremden und zeigen sich eher desinteressiert oder anders gesagt: sie tun so, als wäre man nicht da. Haben sie vertrauen gewonnen, werden sie langsam mit einem warm. Lisa ist dabei die Neugierigere und Anja läuft einfach mit. Da sie in keinem guten Pflegezustand waren, blieb uns leider nichts anderes übrig, als die dick verfilzten Schichten am Hintern wegzuscheren. Die Fellpflege zählt auch nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen, allerdings hat es sich positiv im Umgang mit ihnen ausgewirkt. Beide kennen ein ruhiges Leben und möchten zusammen bleiben. Anja geht gerne mal neue Wege erkunden und achtet nicht die ganze Zeit auf Lisa, doch Lisa sucht die Nähe zu Anja sehr und gerät fast in Panik, wenn Anja sich zu weit entfernt. Daher suchen wir für Beide zusammen ein Zuhause, gerne bei Chow Chow Liebhabern. Es sollte ein ruhiger Haushalt sein, ohne Kinder und mit Hundeerfahrung. Anja und Lisa brauchen eine längere Eingewöhnungszeit, um sich an neue Menschen zu gewöhnen, sie sind aber freundliche und entspannte Zeitgenossen. Beide laufen angenehm an der Leine, sind stubenrein und können einige Stunden alleine bleiben. Mit Kontakt zu anderen Hunden haben leider Beide wenig am Hut. Suchen Sie Begleiter mit Charme? Eine Rasse, die irgendwie jeder direkt erkennt? Kommen Sie vorbei und lernen Sie Lisa und Anja kennen.

Tierheim Beuern
Steinbruchsweg 1 a
34587 Felsberg-Beuern
Deutschland

LYNN auf Pflegestelle in Deutschland

Mischlingshund

6 Jahre

Weiblich

Rasse: Mischling Geschlecht: Hündin, kastriert Geboren: April 2012 Farbe: weiß-grau-braun Größe: 65 cm Lynn befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland. Update vom 11.01.2018: Auf der Pflegestelle hat Lynn im letzten Jahr ein paar Fortschritte gemacht. Bei unserem Besuch konnten wir sehen, dass sie dort Vertrauen und Sicherheit gefunden hat. Sie verträgt sich gut mit ihren Rudelkollegen. Regelmäßig geht sie mit ihrer Trainerin an der 5 m Leine spazieren um Neues zu erkunden. Im Neuen und Ungewohnten liegt aber auch noch immer das Problem der Unsicherheit für Lynn. Bei ungewohnten Geräuschen und Situationen zieht sie sich in ihre Komfortzone zurück oder "friert" ein. Auch Männern gegenüber ist sie noch immer skeptisch, jedoch mit Geduld und ohne Zwang kommt sie vorsichtig aus sich heraus. Lynn braucht ein Zuhause mit regelmäßigen Abläufen, am besten wären Alleinstehende oder Paare ohne kinder, vielleicht auch mit einem souveränen Hund als Partner. Hat sie einmal Vertrauen gefasst, gibt es für sie nichts schöneres, als stundenlang gebürstet und gestreichelt zu werden. Da Lynn im Raum Kassel auf Pflegestelle ist, wäre eine Vermittlung in der Nähe schön, um ein langsames Kennenlernen mit regelmäßigen Besuchen zu ermöglichen. Wenn Sie unserer schüchternen, großen Hundedame ein schönes Zuhause und Vertrauen schenken möchten, freuen wir uns auf ihre Anfrage. Update der Pflegestelle vom 06.01.2017: Unser Lynn taut langsam aber sicher auf. Die tolle Hündin ist eine Seele von einem Hund und lässt sich mittlerweile auch schon kämmen. Mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle versteht sie sich gut und läuft im Rudel mit. Noch ist Lynn zurückhaltend, aber wir gehen davon aus, dass die große Dame das auch bald ablegen wird. Unsere Freude über den Fortschritt ist grenzenlos und wir drücken Lynn die Daumen, dass sie bald ihre Familie findet. Die Hündin ist ein Traum, groß, aber ruhig und wird sie ersteinmal Vertrauen gefasst haben, wird sie eine super Begleiterin (wie ihre Mutter und ihre Schwester) sein. Unsere beiden unbedarften Knuddel-Schwestern Lisa und Lynn wurden von uns in Italien vermittelt. Bei der von uns durchgeführten Nachkontrolle stellte sich heraus, dass beide Mädels auf einem Riesengrundstück vollkommen sich selbst überlassen waren. Der von uns darauf angesprochene Besitzer rechtfertigte sich, dass die beiden sich nicht anfassen lassen. Schnell stellte sich heraus, dass beide äußerst liebenswert und auch menschenbezogen reagierten. Beide sind nicht nur verträglich mit allen Artgenossen, sondern auch bei entsprechender Ansprache lieb und zutraulich. Für Lynn suchen wir eine liebe Familie, Haus und Garten wäre wünschenswert. Besuchen Sie Lynn auch auf unserer Webseite www.rifugio-canalba.de Weitere Informationen: Krankheiten: keine bekannt gechipt, geimpft, auf MMK getestet Schutzgebühr: 320,-- Euro Aufenthaltsort: Deutschland Organisation: Rifugio Canalba e.V. Partnertierheim: Canalba, vertreten durch Rifugio Canalba e.V. Ansprechpartner: Carolin Bärnthaler Email: caro@rifugio-canalba.de

Rifugio Canalba e.V.
Pflegestelle
34587 Felsberg
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!