shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihre neue Katze in Düsseldorf finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 51 Katzen in Düsseldorf und Umgebung auf ein neues Zuhause: 37 mit der Rasse Europäisch Kurzhaar, 4 mit der Rasse Hauskatze und 1 mit der Rasse Langhaarkatze.

LISA

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Mutter und Tochter im Stich gelassen Im Herbst 2016 hatte unsere Kollegin im Nordosten der Insel einer Dame geholfen, bei der im Garten eine schöne Tigerkatze mit ihrem Baby angekommen war, die Mutterkatze kastrieren zu lassen. Die Dame wollten die beiden dann gern behalten, worüber wir uns natürlich sehr freuten. In diesem Frühjahr nun, bat die Dame unsere Kollegin, die beiden Katzen "in Pension" zu nehmen, da ihr Mann schwer erkrankt sei und sie wegen diverser Behandlungen immer wieder aufs Festland reisen müssten... Tja und so verging der Sommer, der Herbst kam und vor ein paar Tagen eröffnete die Dame dann unserer Kollegin, dass sie die Katzen nun doch nicht wieder haben wolle... Wir hatten es ja schon geahnt, dennoch waren wir sehr verärgert, als es nun zur Tatsache wurde, denn die Dame wusste auch genau, dass unsere Kollegin in Kürze selbst für die Wintermonate aufs Festland gehen wird. So werden nun Mama Mona, die silbergrau getigerte Schönheit und ihre braungetigerte Tochter Lisa in Kürze nach Deutschland reisen, um dann hier ihre Familien zu finden, die ihnen zuverlässig und für ein glückliches und hoffentlich langes Katzenleben ein tolles Zuhause schenken werden. Die beiden müssen nicht zusammen vermittelt werden, aber nette Katzengesellschaft wäre schon schön. November 2017 Mona und Lisa sind in ihrer deutschen Pflegestelle eingetroffen und suchen nun von hieraus ihre Familien. Januar 2018 Lisa, das wunderschöne, quirlige Katzenmädchen wartet immer noch auf sein Traumzuhause. Lisa ist die pure Lebensfreude, muss alles ergründen und untersuchen, ist immer mitten dabei und macht gerne Faxen. Da sie recht großes Interesse an dem zeigt, was jenseits der Terrassentür vor sich geht, wäre Lisa sicher überglücklich, wenn sie im Zuhause auf einem gesicherten Balkon den Wind um ihr Näschen wehen lassen könnte. Kätzische Gesellschaft, möglichst in ähnlichem Alter, sollte auf jeden Fall vorhanden sein, denn Lisa spielt für ihr Leben gerne Nachlaufen. Lisa begrüßt ihre Menschen freudig an der Haustür, lässt sich auch sehr gerne streicheln, aber eine Schoßkatze ist sie noch nicht; dafür fehlt ihr schlicht die Zeit. Es gibt doch noch so viel Aufregendes zu erkunden. Wenn Sie sich für Lisa entscheiden, zieht der Frohsinn frei Haus mit ein. Möchten Sie der hübschen Lisa ein liebevolles Zuhause schenken? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
41472 Neuss
Deutschland

DARINA sucht mit Tommy (Maine Coon Mix) ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Darina und Tommy haben sich im Hoarderhaus in Sofia kennengelernt. Nachdem das vom Abriss bedroht war sind beide ganz schnell nach DE auf eine Pflegestelle gekommen - das war das 1. Wunder. Auf das 2. - ein eigenes Zuhause - warten sie gerade :-). Tommy ist so ein Couch-Potatoe - andere Katzen müssen nicht sein. Und Hunde gehen gar nicht. Darina braucht viel Aufmerksamkeit sonst fallen ihr nur dumme Sachen ein wie Türen öffnen und so ... Sie saust gern durch die ganze Wohnung und findet nette Menschen toll, Trubel findet sie genauso toll! Hundeverträglichkeit kommt auf die Hunde an ... Darina ist FIV, FeLV negativ, Tommy ist FIV pos., FeLV neg. mit chronischer Nierenerkrankung Kein Grund für Panik nur für gute Haltung! Beide sind auf einer Pflegestelle in Bergisch-Gladbach und können dort kennengelernt werden. Weitere Infos hier: https://www.katzenhilfe-hoffnung.de/katzen-suchen-ein-zuhause/paare/darina-und-peter/

Katzenhilfe Hoffnung
Pflegestelle
51467 Bergisch Gladbach
Deutschland

MISSY

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Weiblich

Missy geb. 05.04.17 gehört zu der Gruppe Kitten, Jungs & Mädels, alle geboren März/April 2017 gechipt, geimpft, nicht kastriert auf Pflegestelle in Köln/Bergisch-Gladbach FeLV / FIV negativ Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon oder abgesicherter Freigang Vermittlung nur zu vorhandenen Kitten oder zusammen mit einem oder mehreren Kitten aus der Gruppe Rasselbande Pepa in Bulgarien hat in den letzten Monaten so viele kleine hilflose Miezen von der Straße geholt wie es ihr irgendwie möglich war. Nach guter Pflege und viel Liebe suchen wir nun gemeinsam ein gutes Zuhause für die Kleinen. 7 davon und Mila sind vor kurzem nach Deutschland auf die Pflegestelle gereist und stellen jetzt dort die Bude auf den Kopf. Zwischen erholsamen Schlafenszeiten und ausgiebigen Mahlzeiten wird dann wild durcheinander gespielt, getobt, gejagt und gerauft. Die Kleinen sind alle lieb zu Menschen, nicht scheu und total verspielt. Sie spielen alle miteinander zu zweit, zu dritt, zu viert und jeder mit jedem. Und mittendrin und immer dabei ist Mila. Deshalb und auch grundsätzlich werden Kitten von uns niemals in Einzelhaltung vermittelt. Kitten in Einzelhaltung ist Tierquälerei. Wenn man sieht wie die miteinander spielen und toben ist das auch jedem sofort verständlich. Kein Mensch und noch so viel Spielzeug kann das ersetzen. Es muss auch nicht immer nur das eine Kitten zu einem vorhandenen oder zwei zusammen sein. Es kann auch gerne ein tolles Trio oder ein Quartett sein. Oder warum nicht zwei Spielkameraden zu dem vorhandenen Kleinen dazu. Mila ist zwar schon über ein Jahr alt aber sie spielt und verhält sich auch wie die anderen Kleinen. Sie soll deshalb zusammen mit mindestens einem Kitten zu einem vorhandenen oder zu höchstens gleichaltrigen sehr verspielten netten vorhandenen Miezen vermittelt werden. Vermittelt wird ausschließlich in Wohnungshaltung. Die Kitten sind alle ganz jung aufgenommen worden und kennen keinen Freigang. Sie kennen die Gefahren nicht und Freigang wäre sehr schnell ihr sicherer Tod. Wenn ein Balkon oder eine Terrasse vorhanden ist muss der/die selbstverständlich katzensicher gesichert sein. Weitere Informationen unter: https://www.katzenhilfe-hoffnung.de/katzen-in-deutschland/rasselbande/

Katzenhilfe Hoffnung
Pflegestelle
51467 Bergisch Gladbach
Deutschland

PAULA

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Weiblich

Paula geb. 15.04.17 gehört zu der Gruppe Kitten, Jungs & Mädels, alle geboren März/April 2017 gechipt, geimpft, nicht kastriert auf Pflegestelle in Köln/Bergisch-Gladbach FeLV / FIV negativ Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon oder abgesicherter Freigang Vermittlung nur zu vorhandenen Kitten oder zusammen mit einem oder mehreren Kitten aus der Gruppe Rasselbande Pepa in Bulgarien hat in den letzten Monaten so viele kleine hilflose Miezen von der Straße geholt wie es ihr irgendwie möglich war. Nach guter Pflege und viel Liebe suchen wir nun gemeinsam ein gutes Zuhause für die Kleinen. 7 davon und Mila sind vor kurzem nach Deutschland auf die Pflegestelle gereist und stellen jetzt dort die Bude auf den Kopf. Zwischen erholsamen Schlafenszeiten und ausgiebigen Mahlzeiten wird dann wild durcheinander gespielt, getobt, gejagt und gerauft. Die Kleinen sind alle lieb zu Menschen, nicht scheu und total verspielt. Sie spielen alle miteinander zu zweit, zu dritt, zu viert und jeder mit jedem. Und mittendrin und immer dabei ist Mila. Deshalb und auch grundsätzlich werden Kitten von uns niemals in Einzelhaltung vermittelt. Kitten in Einzelhaltung ist Tierquälerei. Wenn man sieht wie die miteinander spielen und toben ist das auch jedem sofort verständlich. Kein Mensch und noch so viel Spielzeug kann das ersetzen. Es muss auch nicht immer nur das eine Kitten zu einem vorhandenen oder zwei zusammen sein. Es kann auch gerne ein tolles Trio oder ein Quartett sein. Oder warum nicht zwei Spielkameraden zu dem vorhandenen Kleinen dazu. Mila ist zwar schon über ein Jahr alt aber sie spielt und verhält sich auch wie die anderen Kleinen. Sie soll deshalb zusammen mit mindestens einem Kitten zu einem vorhandenen oder zu höchstens gleichaltrigen sehr verspielten netten vorhandenen Miezen vermittelt werden. Vermittelt wird ausschließlich in Wohnungshaltung. Die Kitten sind alle ganz jung aufgenommen worden und kennen keinen Freigang. Sie kennen die Gefahren nicht und Freigang wäre sehr schnell ihr sicherer Tod. Wenn ein Balkon oder eine Terrasse vorhanden ist muss der/die selbstverständlich katzensicher gesichert sein. Weitere Informationen unter: https://www.katzenhilfe-hoffnung.de/katzen-in-deutschland/rasselbande/

Katzenhilfe Hoffnung
Pflegestelle
51467 Bergisch Gladbach
Deutschland

RIKE ist eine tolle Anfängerkatze

Hauskatze

9 Monate

Weiblich

Charakter: Rike´s Pflegemama beschreibt sie als eine eine ganz liebe Katzendame. Verspielt, sehr verschmust und sehr anhänglich. Gerne liegt sie im Bett und schmust mit ihren Menschen. Mit ihren Katzenfreunden flitzt sie um die Wette und genießt gemeinsame Spiel- und Schlafstunden. Geschichte: Rike wurde zusammen mit ihrer Mama Paula und ihrer Schwester Malou auf der Straße gefunden – sie wurden dort geboren. Inzwischen hat Rike es nach Deutschland geschafft und wartet in ihrer Pflegestelle auf ihre Für-Immer-Menschen. geboren ca: April 2017 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: 45144 Essen kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: ja Schutzgebühr: 140 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Glücksnasen e.V.
Pflegestelle
45144 Essen
Deutschland

Ein kuscheliges Plätzchen, Aufmerksamkeit und Liebe braucht eine Katze für ein glückliches Leben. Deshalb sollte keine Samtpfote allzu viel Zeit im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., setzt sich für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Hier finden Mensch und Tier einfach und unkompliziert zueinander. shelta gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!