shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 15
Weiter zur Seite

TRIXIE wurde von einem Auto angefahren, aber nicht verletzt

Hauskatze

Weiblich

25. Januar 2023 Endlich ist Trixie bereit bereit sich vorzustellen und ein Zuhause für immer zu suchen! Sie wurde von meiner Freundin Juliana gefunden, nachdem sie von einem Auto angefahren wurde, glücklicherweise ohne ernsthafte Verletzungen. Trixie bekam Probleme mit der Leber, wahrscheinlich als Folge des Stresses. Es hat 6 Monate gedauert, bis sie beim Tierarzt für gesund erklärt wurde, damit sie kastriert und geimpft werden konnte. Hier lebt sie jetzt mit Julies eigenen und Pflegekatzen. Vor allem mag Trixie Hunde! Prim, Julies Hund ist ihr Liebling. Trixie hat Angst vor lauten Stimmen, Lärm, Donner usw., also wäre ein Zuhause, mit nicht allzu kleinen Kindern am besten geeignet. Wer schenkt der Schönheit die Sicherheit und Geborgenheit?

Bulgarien

NAEL mit den strahlend grünen Augen

Hauskatze

2 Jahre , 1 Monat

Männlich

Handicap

18. Januar 2023 Das ist Nael. Er hat eine mittelschwere Ataxie. Nael ist etwas reifeverzögert, ob Inzucht vorliegt oder andere Gründe ist nicht bekannt. Ich nenne ihn immer liebevoll meinen kleinen Idiot - nicht böse gemeint - er ist ein Flummi und kommt schwer zur Ruhe. Er geht normal auf Toilette. Sogar in ein Hop-In. Wer schenkt ihm ein Zuhause?

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
16727 Velten
Deutschland

MELEK die Schmusekatze

Hauskatze

Weiblich

Handicap

18. Januar 2023 Melek ist komplett blind. Sie hat keine Augen mehr. Sie ist eine ganz liebe, die Schmusen liebt! Andere Katzen akzeptiert sie, aber setzt ihnen auch Grenzen. Sie hat keinerlei Probleme in bekannter Umgebung und man merkt ihr nicht an, dass sie blind ist. Wer schenkt Melek ein Zuhause?

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
16727 Velten
Deutschland

GWEENY die Einzelprinzessin

Hauskatze

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Handicap

18. Januar 2023 Das ist Gweeny. Ca. 2 Jahre alt und kommt aus Bulgarien. Sie kann Einzelprinzessin sein und wäre darüber Happy. Sie ist eine total verschmuste Katze und hört auf Ihren Namen. Gweeny hat ein Handicap. Der Physiotherapeut meinte Ataxie ist es nicht, aber sie hat entweder ein Problem mit der Hüfte oder dem Bein. Sie hat aber keinerlei Schmerzen oder Beeinträchtigungen. Sie ist wirklcih eine Zuckermaus. Wer möchte Gweeny ein Zuhause schenken?

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
16727 Velten
Deutschland

GINO und Arancino, Liebe auf den ersten Blick

Hauskatze

11 Monate

Männlich

18. Januar 2023 Arancino ( Little Orange ) tauchte wie aus dem Nichts als winziges Kätzchen an einem völlig verlassenen Ort auf - so winzig, so zerbrechlich, so zart und liebenswert. Er wurde sofort gerettet und auf eine Pflegestelle gebracht. Er ist absolut toll, süß, liebenswert, unwiderstehlich und süß. Genau wie die sizilianischen Orangen - süß, saftig, frisch und verführerisch :) Er hat einen tollen Charakter! Egal ob Menschen oder andere Katzen, er freut sich jeden kennenzulernen! Und so lernte Arancino auf der Pflegestelle Gino kennen - es war Liebe auf den ersten Blick! Gino sollte kastriert und an seinen Platz zurückgebracht werden, aber wie lässt man einen extrem sozialen und freundlichen Jungen auf die Straße zurück, mit absolut keiner Erfahrung, um in den gefährlichen Straßen zu überleben :( Der Kopf und das Herz gerieten in einen erbitterten Kampf - Zurücklassen oder Pflegen, unter Berücksichtigung der gesamten Situation??? Nun, das Herz hat gewonnen, also wurde Gino auch in die Pflegefamilie gesetzt <3 Beide Jungs sind extrem sozial zu Menschen, extrem offen und freundlich, sowohl zu Menschen als auch zu anderen Katzen. Was beide gerne tun, nach einem großartigen Mahl, einem großartigen Spiel miteinander, nachdem sie unsichtbare Feinde gejagt haben, ist, sich auf den Menschen zu legen - Schoß, Schulter, Kopf, was auch immer - und zusammen zu schnurren :) - buchstäblich ein schnurrendes Orchester mit lauter Stimme :) Das Orchester sucht seine Menschen und ein Für-Immer-Zuhause mit sicherem Balkon für einen CAT-TV (beide lieben es, die Vögel zu beobachten) und natürlich schöne, gemütliche, warme und weiche Betten für laaange Nickerchen :) Hast du noch zwei Plätze frei?

Bulgarien

ARANCINO und Gino, Liebe auf den ersten Blick

Hauskatze

8 Monate

Männlich

18. Januar 2023 Arancino ( Little Orange ) tauchte wie aus dem Nichts als winziges Kätzchen an einem völlig verlassenen Ort auf - so winzig, so zerbrechlich, so zart und liebenswert. Er wurde sofort gerettet und auf eine Pflegestelle gebracht. Er ist absolut toll, süß, liebenswert, unwiderstehlich und süß. Genau wie die sizilianischen Orangen - süß, saftig, frisch und verführerisch :) Er hat einen tollen Charakter! Egal ob Menschen oder andere Katzen, er freut sich jeden kennenzulernen! Und so lernte Arancino auf der Pflegestelle Gino kennen - es war Liebe auf den ersten Blick! Gino sollte kastriert und an seinen Platz zurückgebracht werden, aber wie lässt man einen extrem sozialen und freundlichen Jungen auf die Straße zurück, mit absolut keiner Erfahrung, um in den gefährlichen Straßen zu überleben :( Der Kopf und das Herz gerieten in einen erbitterten Kampf - Zurücklassen oder Pflegen, unter Berücksichtigung der gesamten Situation??? Nun, das Herz hat gewonnen, also wurde Gino auch in die Pflegefamilie gesetzt <3 Beide Jungs sind extrem sozial zu Menschen, extrem offen und freundlich, sowohl zu Menschen als auch zu anderen Katzen. Was beide gerne tun, nach einem großartigen Mahl, einem großartigen Spiel miteinander, nachdem sie unsichtbare Feinde gejagt haben, ist, sich auf den Menschen zu legen - Schoß, Schulter, Kopf, was auch immer - und zusammen zu schnurren :) - buchstäblich ein schnurrendes Orchester mit lauter Stimme :) Das Orchester sucht seine Menschen und ein Für-Immer-Zuhause mit sicherem Balkon für einen CAT-TV (beide lieben es, die Vögel zu beobachten) und natürlich schöne, gemütliche, warme und weiche Betten für laaange Nickerchen :) Hast du noch zwei Plätze frei?

Bulgarien

ANIKA und Tommy wurden in einem Auto gefunden

Hauskatze

7 Monate

Weiblich

18. Januar 2023 Hier kommt das Paar – Tommy und Anika! Die zwei Dinge, die das Paar gemeinsam hat, ist, dass sie beide versteckt in Autos gefunden wurden. Anika wurde in Sozopol an der Schwarzmeerküste gefunden, während Tommy in Sofia gefunden wurde. Das zweite was sie gemeinsam haben ist, ihre Liebe zu den Menschen. Sie verstehen sich auch super mit anderen Katzen und Hunden, die gut erzogen sind :) Beide sind geimpft und gesund, sie wurden irgendwann im Juli 2022 geboren. Anika wird Anfang nächsten Jahres kastriert. Beide warten auf Ihr eigenes Zuhause und sind ab Ende Januar bereit aufzubrechen.

Bulgarien

TOMMY und Anika wurden in einem Auto gefunden

Hauskatze

7 Monate

Männlich

18. Januar 2023 Hier kommt das Paar – Tommy und Anika! Die zwei Dinge, die das Paar gemeinsam hat, ist, dass sie beide versteckt in Autos gefunden wurden. Anika wurde in Sozopol an der Schwarzmeerküste gefunden, während Tommy in Sofia gefunden wurde. Das zweite was sie gemeinsam haben ist, ihre Liebe zu den Menschen. Sie verstehen sich auch super mit anderen Katzen und Hunden, die gut erzogen sind :) Beide sind geimpft und gesund, sie wurden irgendwann im Juli 2022 geboren. Anika wird Anfang nächsten Jahres kastriert. Beide warten auf Ihr eigenes Zuhause und sind ab Ende Januar bereit aufzubrechen.

Bulgarien

HONEY und Dusty, die zwei Tiger Brüder

Hauskatze

9 Monate

Männlich

13. Januar 2023 Dusty und Honeys Start ins Leben spielte sich auf den Straßen von Sofia ab. Dusty und Honey sowie ihre Schwester Gigi wurden von Ihrer nicht kastrierten Mutter Beauty liebevoll umsorgt. Jedoch ist das Leben auf der Straße mit Kitten nicht einfach und birgt viele Gefahren. Zum Glück fand unser Tierschützer sie uns nahm beide wie auch die Mutter mit nach Hause. Jetzt leben Sie sicher in einem Zimmer und warten auf Ihr eigenes Zuhause, um es unsicher zu machen Beide Brüder hängen sehr aneinander, spielen und kuscheln sehr gerne zusammen. Wer schenkt den süßen ein Zuhause?

Bulgarien

DUSTY und Honey, die zwei Tiger Brüder

Hauskatze

9 Monate

Männlich

13. Januar 2023 Dusty und Honeys Start ins Leben spielte sich auf den Straßen von Sofia ab. Dusty und Honey sowie ihre Schwester Gigi wurden von Ihrer nicht kastrierten Mutter Beauty liebevoll umsorgt. Jedoch ist das Leben auf der Straße mit Kitten nicht einfach und birgt viele Gefahren. Zum Glück fand unser Tierschützer sie uns nahm beide wie auch die Mutter mit nach Hause. Jetzt leben Sie sicher in einem Zimmer und warten auf Ihr eigenes Zuhause, um es unsicher zu machen. Beide Brüder hängen sehr aneinander, spielen und kuscheln sehr gerne zusammen. Wer schenkt den süßen ein Zuhause?

Bulgarien

BEAUTY wurde mit ihren Kitten gerettet

Hauskatze

3 Jahre , 1 Monat

Weiblich

13. Januar 2023 Beauty ist die Mutter von Gigi, Dusty und Honey. Beauty bekam ihre beiden Mädels auf den Straßen von Sofia, wo sie unkastriert lebte. Beauty sorgte fürsorglich für ihre Kitten. Jedoch ist das Leben auf der Straße mit drei Kitten nicht einfach und birgt viele Gefahren. Zum Glück fand unser Tierschützer sie und nahm alle drei mit nach Hause. Jetzt leben Sie sicher in einem Zimmer und warten auf Ihr eigenes Zuhause. Beauty ist sehr verschmust und spielt gerne. Wer möchte der Schönheit die Zeit zum Spielen und kuscheln schenken?

Bulgarien

MERYLIN auch Mary genannt

Hauskatze

6 Monate

Weiblich

13. Januar 2023 Lili stellt heute Merylin vor: ein junges Kätzchen, ca. 5-6 Monate, als kleines Baby ganz alleine gefunden, ohne Mutter oder Geschwister. Sie hat natürlich geschrien, um Aufmerksamkeit zu erregen und sie hat es geschafft :) Gesund, geimpft, Ende Februar kastriert und dann abfahrbereit. Merylin ist äußerst sozial mit Menschen, mit anderen Katzen, auch große Hunde sind willkommen. Wer hat ein Körbchen frei?

Bulgarien

SMOKEY mit den wunderschönen Augen

Hauskatze

10 Monate

Männlich

13. Januar 2023 Ich bin Smokey und im April 2022 geboren und auf der Suche nach meinem Platz in der Welt. Ich wurde glücklicherweise von den Tierschützern von der Straße gerettet. In meinem aktuellen Zuhause gibt es jeden Tag was zu erleben, es ist warm und es gibt gut und reichlich zu essen. Ich mache mich immer ganz doll bemerkbar, denn ich LIIEEBE menschliche Aufmerksamkeit, essen und spielen. Du wärst bereit mir immer genug Aufmerksamkeit zu schenken? Und Spielkameraden gibt es bei Dir auch? Wenn nicht kann ich gerne einen Katzenkumpel mitbringen! Worauf wartest Du noch? Meine Köfferchen sind gepackt! Melde Dich!

Bulgarien

GIGI liebt Aufmerksamkeit

Hauskatze

9 Monate

Weiblich

13. Januar 2023 Ich bin Gigi und im Mai 2022 geboren und auf der Suche nach meinem Platz in der Welt. Ich wurde glücklicherweise von den Tierschützern von der Straße gerettet mit meiner Mama Beauty und meinen Geschwistern Dusty und Honey. In meinem aktuellen Zuhause gibt es jeden Tag was zu erleben, es ist warm und es gibt gut und reichlich zu essen. Ich mache mich immer ganz doll bemerkbar, denn ich LIIEEBE menschliche Aufmerksamkeit, essen und spielen. Du wärst bereit mir immer genug Aufmerksamkeit zu schenken? Und Spielkameraden gibt es bei Dir auch? Wenn nicht kann ich gerne einen Katzenkumpel mitbringen! Worauf wartest Du noch? Meine Köfferchen sind gepackt! Melde Dich!

Bulgarien

SUZIE die kleine Piratin

Hauskatze

4 Monate

Weiblich

Handicap

09. Januar 2023 Suzie ist an der Reihe, sich vorzustellen: Sie gehörte zu einem Wurf, die alle mit einer schweren Augeninfektionen gefunden wurden. Die Mutter ist verschwunden und die Bande wurde allein zwischen den Gebäuden im Zentrum von Sofia zurückgelassen. Suzie war in einem schlimmen Zustand und eines ihrer Augen musste entfernt werden. Ihre Brüder wurden adoptiert, aber sie brauchte einen viel längeren Klinikaufenthalt. Trotz ihres Zustands erholte sie sich ziemlich schnell und heute ist sie 3,5 Monate alt, verspielt, neugierig und verbringt den größten Teil ihrer Kindheit damit, den Kater ihrer Pflegeeltern zu ärgern ;) Sie ist an Kinder und auch Katzen gewöhnt und ist bereits geimpft, leider auch FiV positiv. Der Test wird nächsten Monat erneut gemacht, wenn sie ihre zweite Impfung bekommt, also können wir das noch nicht sicher sagen. Sicher ist, dass sie eine wirklich bezaubernde kleine Piratin ist, mit viel Spiel- und Kuschelgeist. Die Kastration kann frühestens Ende Februar erfolgen, also ist sie im März startklar. Wer schenkt ihr ein Zuhause?

Bulgarien

RIO lebte bei einem Animal Hoarder

Hauskatze

3 Jahre , 1 Monat

Männlich

Handicap

09. Januar 2023 Lernt Rio kennen, einen gutaussehenden Kerl aus meiner Nachbarschaft. Er war eine der Katzen eines Tierhorters, der alle Tiere unter schlechten Bedingungen "gerettet" hielt. Glücklicherweise wurden alle Katzen freigelassen und ein Freund von mir bot eine Pflegestelle für Rio an. Rio ist ca. 2-3 Jahre alt, bereits kastriert, entwurmt, geimpft aber leider ist sein FiV/FeLv Test positiv auf FiV ausgefallen. Rio ist super sozial, lustig und verspielt, besonders kinderlieb. FiV-positiv zu sein, erfordert vielleicht einen Ort, an dem er eine Einzelkatze ist oder zu Katzen die auch sehr sozial sind und ggf. positiv auf FiV getestet wurden. Mit Hunden versteht sich Rio aber auch super. In jedem Fall ist Rio bereit für sein für immer Zuhause! Wer schenkt es ihm?

Bulgarien

INDIRA wunderschöne Siam-Mix Katze

Hauskatze

3 Jahre , 1 Monat

Weiblich

05. Januar 2023 Indira ist auf ihrer Pflegestelle angekommen und blüht richtig auf. Sie spielt, tobt und erzählt gerne. Wenn ihre Mensch mal keine Lust zu spielen haben, kann sich Indira sehr gut alleine beschäftigen. Sie ist auch sehr verschmust und schläft nachts bei Ihren Menschen. Indira ist für Ihre 2-3 Jahre sehr klein und mit 2,6 kg ein Leichtgewicht. Lasst euch da von den Bildern nicht täuschen, gut sieht man ihre kleine Größe an den Schmusebildern mit den anderen Katzen. Indira ist sehr sozial und braucht mindestens einen Spiel- und Kuschelpartner. Wer schenkt der Schönheit ein Zuhause? 25. November 2022 Hier kommt eine sehr schöne und auch noch sehr liebe Katze. Wir haben sie Indira genannt. Indira wurde vor einiger Zeit neben Mülltonnen in einem Sofioter Wohnbezirk bemerkt. Meine Freundin Petya reichte ihr eine Dose mit Katzenfutter und die Katze fraß mit extremen Hunger, war offensichtlich sehr ausgehungert. Da sie dachte, dass sie eher vermisst wird, nahm sie sie auf den Arm und brachte sie nach Hause mit der Idee nach ihren Menschen zu suchen. Nach einem Post auf Facebook, meldete sich eine junge Frau bei ihr und sagte ihr, dass die Katze bereits vor 2 Monaten neben naheliegenden Wohnblöcken eines Tages auftauchte und erstmal nur unter den Autos hockte. Sie hatte auch Papieraushänge gemacht und auch nach ihren Menschen gesucht, doch vergebens. Nun bleibt uns nichts übrig als zu denken, dass selbst die Schönheit von Indira sie nicht davor rettete, auf der Straße zu landen, denn sie hatte mit Sicherheit mal ein Zuhause. Unsere Tierärztin ist der Meinung, dass die Katze ca. 2-3 Jahre alt ist. Zu unserer Erleichterung war sie nicht trächtig, aber auch nicht kastriert. Das haben wir im ersten Schritt gemacht. Mittlerweile ist Indira nicht nur kastriert, sondern auch doppelt geimpft, hat eine Tollwutimpfung und alle ihre Tests sind negativ (Corona, Giardien, FIV, FeLV). Indira ist stubenrein seit dem ersten Tag ihrer Ankunft. Anfangs war sie allerdings sehr scheu und mochte sich kaum bewegen, deshalb musste ihre Katzentoilette im gleichen Raum stehen. Mittlerweile ist sie selbstbewusster und sie bewegt sich in der ganzen Wohnung, nutzt das Katzen-WC im Bad. Indira ist eine sehr liebe, anfangs etwas scheue Katze, die allerdings sehr gern kuschelt und den Kontakt zu Menschen sucht. Sie schläft im Bett neben ihrer Pflegemama gekuschelt und mittlerweile hat sie sich auch einen Katzenkumpel ausgesucht, einen alten Kater, der als FIP-Warrior gilt und mit dem sie sehr gern neben einander liegen. Aktive und freche Jungspurte wie Casper mag sie gar nicht und sie zeigt es ihm auch, indem er verkloppt wird, wenn er ihr zu sehr auf den Geist geht. Sie braucht einen sehr ruhigen und ausgeglichenen Katzenkumpel an ihrer Seite, der gern mit ihr in der Sonne liegt und faulenzt. Nur selten sieht man Indira in der Pflegestelle spielen, jedoch passiert es mittlerweile schon und sie mag es mit Bällchen und ähnlichem zu spielen. In einer ruhigeren Umgebung wird sie vielleicht sogar aktiver sein, aber wir können es momentan nicht einschätzen, denn in der Pflegestelle lebt sie mit weiteren 9 Katzen zusammen. Wer schenkt der Schönheit ein Zuhause?

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
79312 Emmendingen
Deutschland

ANETA und Chara schnurren sich in jedes Herz

Hauskatze

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

04. Januar 2023 Chara und Aneta sind die zutraulichsten Katzen, die mir jemals begegnet sind. Sie begrüßen jeden fremden Menschen an der Wohnungstüre und schnurren sich augenblicklich in jedes Herz. Sie sind beide sehr neugierig und beschnuppern jeden neuen Gegenstand, der ihnen begegnet. Auch an „Menschen-Essen“ schnuppern sie gerne, wirklich interessieren tut beide jedoch nur Fisch und Backwaren in jeglicher Form. Auch an (kleinen) Kindern sind sie interessiert und lassen sich von diesen direkt anfassen, obgleich sie vorsichtiger hierbei sind. Beide haben einen unstillbaren Hunger (total verständlich, wenn man man auf der Straße gelebt hat..) und fressen im Nullkommanix ihre Mahlzeiten auf. Sie verstehen mittlerweile das deutsche Wort „Essen“ und sobald man sich der Küche nähert, veranstalten sie ein Maunz-Wettbewerb und schnurren was das Zeug hält. Da Chara nicht auf die Fensterbank springen kann und Aneta nochmal schneller isst als Chara, werden die beiden Zuckerschnuten aktuell „höhenmäßig getrennt“ gefüttert: Chara bekommt ihr Futter auf dem Boden und Aneta über ihr auf der Fensterbank. So kommt es nicht zu Streitigkeiten oder Futterneid. Chara is die Prinzessin der beiden mit weißem Fell und braunen und schwarzen großen Flecken. Sie macht mehr „ihr Ding“ und chillt oft auch alleine in ihrem Lieblingskarton oder in der Höhle des Kratzbaums. Da sie durch ihre Schussverletzungen etwas eingeschränkt ist beim Springen, kommt sie aus eigener Kraft nur auf das Sofa oder einen Stuhl gesprungen. Sie weiß sich aber mittlerweile zu helfen und findet Wege, auch auf die höheren Etagen des Kratzbaums und von dort auf die Fensterbank zu gelangen, wo sie Vögel beobachten kann. Sobald man auf der Couch liegt (am Besten mit einer Decke), hüpft sie mit all ihrer Kraft zu einem und kuschelt sich auf oder neben einem (oder eben unter die Decke) und lässt sich endlos streicheln. Wenn sie lange lag muss sie ihre Hinterbeinchen erstmal wieder „organisieren“ und die ersten Schritte sehen daher lustig aus und wenn sie direkt rennt rutscht sie manchmal über den Boden. Chara liebt es Aufmerksamkeit von vielen Menschen gleichzeitig zu bekommen und sitzt man in einer gemütlichen Runde (am liebsten auf dem Boden) legt sie sich in die Mitte und beobachtet alles ganz genau. Chara ist die „schläfrigere“ von Beiden Katzen. Ihr langes Fell muss regelmäßig gebürstet werden und sie war sogar schon beim „Friseur“, der ihr eine fancy Hinterbein-Kurzhaarfrisur verschaffte. Sie rockt das sehr! Am liebsten wird sie am Köpfchen und Nacken gekrault, wobei man ihre weichen Bäckchen bloß nicht vergessen darf, sonst beschwert sie sich - natürlich zurecht! Chara liebt Haargummis und kaut gerne auf ihnen rum oder „jagt sie“. Aneta ist die verschmuste, zierliche, hellhörige Glückskatze. Sie hat 3 schwarze und ein weißes Pfötchen. Sobald man sitzt, kommt sie auf den Schoß gesprungen und fordert ganz viel Liebe und Streicheleinheiten ein. Sie ist zufrieden wenn sie einem nahe ist. Aneta ist sehr schnell unterwegs und springt gerne auf Fensterbänke, Regale oder schaut beim Kochen zu. Man kann Aneta immer auf den Arm nehmen und sie streicheln, sie springt einfach ganz sanft runter, wenn sie keine Lust mehr hat. Auch sie beobachtet gerne Eichhörnchen und Vögel die im Garten rumlaufen, macht dabei sogar die klassischen Jagtgeräusche und stellt sich auf wie ein Erdmännchen. Aneta ist eine liebenswerte, rundum zufriedene junge Katze die gerne auch mal mit sich selbst spielt. Kugeln/Flummis/runde Gegenstände jeglicher Art sind dabei extrem spannend für sie. Gerne jagt sie 20min einer heruntergefallenen Lindor-Kugel hinterher (Alufolie und Farbe glitzen natürlich auch ganz wunderbar). Sie ist definitiv die aktivere von Beiden Katzen und liegt selten 5 Stunden am Stück nur rum. Von Anfang an konnte man sogar ihre Pfötchen anfassen (sie liebt samtige Fußmassagen). Sie scheint blind zu vertrauen. Aneta gibt auch gerne „Köpfchen“ wenn man sich zu ihr runterbeugt und schleckt Wollpullis gerne mal ab weil sie „einen Putzen“ möchte. Noch schmusen die Beiden nicht, sie kennen sich aber auch erst seit an Paar Wochen. Toben und Jagen klappt aber schon ganz wunderbar und beschnuppert wird sich auch schon. Es wird bestimmt noch etwas dauern, bis die beiden sich auch zueinander legen und sich gegenseitig putzen. Zusammen auf der Couch (mit ein bisschen Platz zwischen ihnen) liegen sie aber schon länger und sie gehen sogar manchmal zusammen „ins Bad aufs Klo“. Chara und Aneta sind ein absoluter Traum von zwei wunderhübschen und zutraulichen, lieben Katzen. Sie haben sich gut in Deutschland eingelebt und insbesondere Chara genießt ihre Freiheit, nicht mehr in einem Käfig leben zu müssen. Sogar Menschen die „eigentlich eher die Hundetypen sind und Katzen nicht so mögen“, finden das unterschiedliche aber süße Duo toll! Also: wer schenkt den beiden Schnurrmäusen zusammen ihr For-Ever-Home und grenzenlose Liebe?

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
50968 Köln
Deutschland

CHARA und Aneta schnurren sich in jedes Herz

Hauskatze

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

04. Januar 2023 Chara und Aneta sind die zutraulichsten Katzen, die mir jemals begegnet sind. Sie begrüßen jeden fremden Menschen an der Wohnungstüre und schnurren sich augenblicklich in jedes Herz. Sie sind beide sehr neugierig und beschnuppern jeden neuen Gegenstand, der ihnen begegnet. Auch an „Menschen-Essen“ schnuppern sie gerne, wirklich interessieren tut beide jedoch nur Fisch und Backwaren in jeglicher Form. Auch an (kleinen) Kindern sind sie interessiert und lassen sich von diesen direkt anfassen, obgleich sie vorsichtiger hierbei sind. Beide haben einen unstillbaren Hunger (total verständlich, wenn man man auf der Straße gelebt hat..) und fressen im Nullkommanix ihre Mahlzeiten auf. Sie verstehen mittlerweile das deutsche Wort „Essen“ und sobald man sich der Küche nähert, veranstalten sie ein Maunz-Wettbewerb und schnurren was das Zeug hält. Da Chara nicht auf die Fensterbank springen kann und Aneta nochmal schneller isst als Chara, werden die beiden Zuckerschnuten aktuell „höhenmäßig getrennt“ gefüttert: Chara bekommt ihr Futter auf dem Boden und Aneta über ihr auf der Fensterbank. So kommt es nicht zu Streitigkeiten oder Futterneid. Chara is die Prinzessin der beiden mit weißem Fell und braunen und schwarzen großen Flecken. Sie macht mehr „ihr Ding“ und chillt oft auch alleine in ihrem Lieblingskarton oder in der Höhle des Kratzbaums. Da sie durch ihre Schussverletzungen etwas eingeschränkt ist beim Springen, kommt sie aus eigener Kraft nur auf das Sofa oder einen Stuhl gesprungen. Sie weiß sich aber mittlerweile zu helfen und findet Wege, auch auf die höheren Etagen des Kratzbaums und von dort auf die Fensterbank zu gelangen, wo sie Vögel beobachten kann. Sobald man auf der Couch liegt (am Besten mit einer Decke), hüpft sie mit all ihrer Kraft zu einem und kuschelt sich auf oder neben einem (oder eben unter die Decke) und lässt sich endlos streicheln. Wenn sie lange lag muss sie ihre Hinterbeinchen erstmal wieder „organisieren“ und die ersten Schritte sehen daher lustig aus und wenn sie direkt rennt rutscht sie manchmal über den Boden. Chara liebt es Aufmerksamkeit von vielen Menschen gleichzeitig zu bekommen und sitzt man in einer gemütlichen Runde (am liebsten auf dem Boden) legt sie sich in die Mitte und beobachtet alles ganz genau. Chara ist die „schläfrigere“ von Beiden Katzen. Ihr langes Fell muss regelmäßig gebürstet werden und sie war sogar schon beim „Friseur“, der ihr eine fancy Hinterbein-Kurzhaarfrisur verschaffte. Sie rockt das sehr! Am liebsten wird sie am Köpfchen und Nacken gekrault, wobei man ihre weichen Bäckchen bloß nicht vergessen darf, sonst beschwert sie sich - natürlich zurecht! Chara liebt Haargummis und kaut gerne auf ihnen rum oder „jagt sie“. Aneta ist die verschmuste, zierliche, hellhörige Glückskatze. Sie hat 3 schwarze und ein weißes Pfötchen. Sobald man sitzt, kommt sie auf den Schoß gesprungen und fordert ganz viel Liebe und Streicheleinheiten ein. Sie ist zufrieden wenn sie einem nahe ist. Aneta ist sehr schnell unterwegs und springt gerne auf Fensterbänke, Regale oder schaut beim Kochen zu. Man kann Aneta immer auf den Arm nehmen und sie streicheln, sie springt einfach ganz sanft runter, wenn sie keine Lust mehr hat. Auch sie beobachtet gerne Eichhörnchen und Vögel die im Garten rumlaufen, macht dabei sogar die klassischen Jagtgeräusche und stellt sich auf wie ein Erdmännchen. Aneta ist eine liebenswerte, rundum zufriedene junge Katze die gerne auch mal mit sich selbst spielt. Kugeln/Flummis/runde Gegenstände jeglicher Art sind dabei extrem spannend für sie. Gerne jagt sie 20min einer heruntergefallenen Lindor-Kugel hinterher (Alufolie und Farbe glitzen natürlich auch ganz wunderbar). Sie ist definitiv die aktivere von Beiden Katzen und liegt selten 5 Stunden am Stück nur rum. Von Anfang an konnte man sogar ihre Pfötchen anfassen (sie liebt samtige Fußmassagen). Sie scheint blind zu vertrauen. Aneta gibt auch gerne „Köpfchen“ wenn man sich zu ihr runterbeugt und schleckt Wollpullis gerne mal ab weil sie „einen Putzen“ möchte. Noch schmusen die Beiden nicht, sie kennen sich aber auch erst seit an Paar Wochen. Toben und Jagen klappt aber schon ganz wunderbar und beschnuppert wird sich auch schon. Es wird bestimmt noch etwas dauern, bis die beiden sich auch zueinander legen und sich gegenseitig putzen. Zusammen auf der Couch (mit ein bisschen Platz zwischen ihnen) liegen sie aber schon länger und sie gehen sogar manchmal zusammen „ins Bad aufs Klo“. Chara und Aneta sind ein absoluter Traum von zwei wunderhübschen und zutraulichen, lieben Katzen. Sie haben sich gut in Deutschland eingelebt und insbesondere Chara genießt ihre Freiheit, nicht mehr in einem Käfig leben zu müssen. Sogar Menschen die „eigentlich eher die Hundetypen sind und Katzen nicht so mögen“, finden das unterschiedliche aber süße Duo toll! Also: wer schenkt den beiden Schnurrmäusen zusammen ihr For-Ever-Home und grenzenlose Liebe?

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
50968 Köln
Deutschland

PIZHO ein wahrer Kämpfer

Hauskatze

4 Jahre , 1 Monat

Männlich

Handicap

22. Dezember 2022 Pizho war ein streunendes Tier in Sofia, Bulgarien. Viele Leute haben ihn gefüttert und gestreichelt, mich eingeschlossen! Ganz plötzlich wurde er krank und niemand wollte sich mehr um ihn kümmern... Normalerweise sind die Menschen nett, wenn es ihnen gut geht, aber viele von ihnen fliehen, wenn die Situation schlecht wird. Der Tierarzt sagte, er habe noch 3-4 Wochen zu leben (FIP). Ich war besorgt, fand aber große Unterstützung in bulgarischen Rettungsgruppen und beschloss, um sein Leben zu kämpfen. Tierärzte erklären sich damit einverstanden, diese experimentelle Behandlung mit Medikamenten durchzuführen, obwohl sie in Bulgarien noch nicht zugelassen ist. Ich adoptierte ihn und nahm ihn Ende März 2022 mit nach Hause und begann mit dieser experimentellen Behandlung. Er war sehr anämisch, schwach und hatte eine gelbe Flüssigkeit im Bauch. Bitte beachten Sie, dass ich seine Blutwerte und Quittungen aufbewahre, um die großartigen Ergebnisse dieser Behandlung zu beweisen. Jetzt ist er völlig in Gesund, sehr verspielt und mit guten Blutwerten. Er ist bei mir seit Ende März 2022 bis heute (13.12.2022) Ich habe ihn erfolgreich von FIP behandelt, Beobachtungszeit ist längst vorbei, und jetzt ist er sehr gesund, wie das neueste Blutbild zeigt. Die einzige chronische Erkrankung ist, dass er positiv auf das FIV-Virus ist. Er sollte eine alleinstehende Katze im Haus sein, oder mit sehr freundlichen Katzen. FIV ist weder für Menschen noch für Hunde gefährlich, kann aber durch tiefe Bisse übertragen werden. Pizho ist freundlich zu anderen Katzen und auch zu Kindern-. Pizho ist ca. 2-3 Jahre alt. Er ist lustig, lautstark und er mag es gestreichelt zu werden. Er schnurrt oft. Sein Schnurren ist nicht laut. Aber Miauen kann er allerdings laut. Er mag es nicht hochgehoben zu werden, aber er ist tolerant, wenn Sie ihn hochheben. Er ist aktiv und verspielt. Es ist schwer zu fotografieren, weil er aktiv ist und gerne durch die Wohnung rennt. Er ist außergewöhnlich freundlich, er hat mich nie angegriffen, selbst wenn er Schmerzen hatte (als ich ihm 88 Tage lang eine experimentelle Behandlung injizierte). Natürlich ist er stubenrein. Er liebt es zu essen. In der Nacht kommt er gerne zum Schlafen in die Nähe seines Besitzers, aber er ist nicht aufdringlich oder übertrieben, aber er ist gerne in Ihrer Nähe. Wer schenkt Pizho endlich ein eigenes Zuhause?

Bulgarien

Seite 1 von 15