shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 17
Weiter zur Seite

CHOCHKO

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 9 Monate

Männlich

20. Juni 2024 Hier kommt die Vorstellung von den Brüdern Max und Chochko (ursprünglich Moritz). Die zwei sind die einzigen Überlebenden von einem Kittenwurf, den eine Bekannte in einem Innenhof in Sofia gefunden hatte. Die Mutter lag bereits tot in der Nähe, die Kitten waren in einem sehr schlechten und apathischen Zustand. Diagnose Katzenseuche. Zwei davon starben bereits am gleichen Tag bevor die Frau in die Klinik konnte, eines starb in der Klinik und die zwei Überlebenden waren Max und Chochko. Nach zwei Tagen Therapie hatten sie bereits kaum Symptome und sehr bald wurde klar, dass sie es schaffen werden. Leider hatte die Frau keine andere Möglichkeit sie unterzubringen als in einem winzigen Dachbodenraum, der dunkel und einsam war. Trotz allem waren sie zumindest in Sicherheit. Da sie weiterhin in der Anfangszeit zum Tierarzt mussten, wurde für Chochko das Einfangen zu einem sehr großen Stressfaktor und sehr bald fing er an jeglichen Kontakt zu Menschen zu meiden und flüchtete, wenn jemand in den Raum ging. Sobald man ihn einfängt und streichelt, merkte man, dass er gestreichelt werden will, jedoch unglaublich Angst hat. Er braucht sehr lange bis er Vertrauen gewinnt und versteckt sich meist, wenn man zu ihm geht. Nachdem dieser Zustand immer problematischer wurde und Max, der nie Probleme mit uns hatte, auch begann zu flüchten. Einmal ist es ihm sogar gelungen, aus dem Zimmer zu entkommen. Zum Glück war er so erschrocken davon, dass er aus seinem gewohnten Umfeld, dem sicheren Dachbodenraum, ist, konnte ihn die Frau wieder einfangen. Da beschloss ich unbedingt eine Möglichkeit zu finden um die zwei Brüder in eine normale häusliche Umgebung zu bringen, denn so waren sie nicht vermittelbar. Leider fand ich sehr lange nichts und dann eröffnete sich die Möglichkeit bei Kaloyan, der sie zu sich nahm und dort viel mit ihnen arbeitet sozusagen. Beide Kater sind sehr lieb, problemlos und hängen sehr aneinander. Max lässt sich problemlos streicheln, Chochko lässt dies zu wenn er frisst, sonst bevorzugt er es Abstand zu halten. Aber auch das wird nach einer Zeit vergehen, das weiß ich. Beide Brüder sind geimpft, getestet, gechipt und haben EU-Reisepässe. Sie sind kastriert, stubenrein und sehr, sehr liebenswert. Es wäre so schön, wenn sie ein Für-Immer-Zuhause finden, wo man ihnen zeigt, dass sie in Sicherheit sind und geliebt werden.

Bulgarien

MAX

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 9 Monate

Männlich

20. Juni 2024 Hier kommt die Vorstellung von den Brüdern Max und Chochko (ursprünglich Moritz). Die zwei sind die einzigen Überlebenden von einem Kittenwurf, den eine Bekannte in einem Innenhof in Sofia gefunden hatte. Die Mutter lag bereits tot in der Nähe, die Kitten waren in einem sehr schlechten und apathischen Zustand. Diagnose Katzenseuche. Zwei davon starben bereits am gleichen Tag bevor die Frau in die Klinik konnte, eines starb in der Klinik und die zwei Überlebenden waren Max und Chochko. Nach zwei Tagen Therapie hatten sie bereits kaum Symptome und sehr bald wurde klar, dass sie es schaffen werden. Leider hatte die Frau keine andere Möglichkeit sie unterzubringen als in einem winzigen Dachbodenraum, der dunkel und einsam war. Trotz allem waren sie zumindest in Sicherheit. Da sie weiterhin in der Anfangszeit zum Tierarzt mussten, wurde für Chochko das Einfangen zu einem sehr großen Stressfaktor und sehr bald fing er an jeglichen Kontakt zu Menschen zu meiden und flüchtete, wenn jemand in den Raum ging. Sobald man ihn einfängt und streichelt, merkte man, dass er gestreichelt werden will, jedoch unglaublich Angst hat. Er braucht sehr lange bis er Vertrauen gewinnt und versteckt sich meist, wenn man zu ihm geht. Nachdem dieser Zustand immer problematischer wurde und Max, der nie Probleme mit uns hatte, auch begann zu flüchten. Einmal ist es ihm sogar gelungen, aus dem Zimmer zu entkommen. Zum Glück war er so erschrocken davon, dass er aus seinem gewohnten Umfeld, dem sicheren Dachbodenraum, ist, konnte ihn die Frau wieder einfangen. Da beschloss ich unbedingt eine Möglichkeit zu finden um die zwei Brüder in eine normale häusliche Umgebung zu bringen, denn so waren sie nicht vermittelbar. Leider fand ich sehr lange nichts und dann eröffnete sich die Möglichkeit bei Kaloyan, der sie zu sich nahm und dort viel mit ihnen arbeitet sozusagen. Beide Kater sind sehr lieb, problemlos und hängen sehr aneinander. Max lässt sich problemlos streicheln, Chochko lässt dies zu wenn er frisst, sonst bevorzugt er es Abstand zu halten. Aber auch das wird nach einer Zeit vergehen, das weiß ich. Beide Brüder sind geimpft, getestet, gechipt und haben EU-Reisepässe. Sie sind kastriert, stubenrein und sehr, sehr liebenswert. Es wäre so schön, wenn sie ein Für-Immer-Zuhause finden, wo man ihnen zeigt, dass sie in Sicherheit sind und geliebt werden.

Bulgarien

USHA

Hauskatze

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

20. Juni 2024 Usha ist jetzt über 5 Wochen bei mir auf der Pflegestelle. Sie hat sich schon in den ersten 2 Wochen super gut eingelebt. Die ersten Tage war sie unter dem Bett, kam aber dann ziemlich schnell vor und hat ihr Nassfutter erstmal nur in meinem Beisein gefressen. Nach ein paar Tagen, wo sie aus dem Schlafzimmer noch nicht raus wollte, hab ich so nach und nach meine Katzen zu ihr gelassen. Meine Cleo hat sie freundlich begrüßt und sie hat dann sozusagen als Vermittlerin fungiert. Die Zusammenführung verlief auch innerhalb kurzer Zeit. Usha war angekommen ?? Sie schmust sehr gern und lässt sich gern ihr Bäuchlein kraulen. Sie ist neugierig und immer gern dabei, wenn man irgendwas tut, ohne jedoch zu aufdringlich zu sein. Usha geht gerne auf unserem gesicherten Balkon und schläft auch mal gern in meinem Arm. Sie ist wundervoll und auch sehr verschmust. Usha hat auch einen guten Draht zu anderen Katzen im Haushalt. Immerhin leben 4 Miezen bei mir. Usha hält sich auch sehr gern bei ihrem Menschen auf. Manchmal springt sie beim Laufen kurz an meinem Bein hoch aber ohne sich festzukrallen.?? Sie spielt sehr gern und tobt mit den anderen Miezen durch die Wohnung. Usha ist echt eine soziale, superliebe und schmusige Maus. ?? ?? 14. August 2023 Usha wurde im Mai 2022 in einem kleinen Dorf geboren. Touristen fanden das winzige Kitten mitten im Nichts neben einer Plastiktüte. Sie suchten nach einer Mutter oder nach anderen Kitten, aber das kleine Kätzchen war allein dort. Ob sie nicht doch mit der Plastiktüte entsorgt wurde, wer weiß.. In Bulgarien ist das leider mehr als oft der Fall. Man bat uns um Hilfe und so kam das Kitten zu einer lieben Frau, welche es mit der Flasche aufzog. Mittlerweile ist Usha eine liebe Katze, die weiterhin nach einem Zuhause sucht, denn alle Versuche ein Zuhause in Bulgarien zu finden blieben ohne Erfolg. Usha ist doppelt geimpft, hat einen EU-Pass und einen Microchip. Sie ist natürlich kastriert! Für die liebe Usha suchen wir ein Zuhause, wo sie gern Katzengesellschaft haben sollte, denn sie ist sehr neugierig, spielt gern, ist liebenswert und überhaupt einfach toll :)

Bulgarien

REESE

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Weiblich

17. Juni 2024 Hier schicke ich Reese, einen wunderschönes Kitten, ca. Alter 7-8 Monate. Sie ist bereits kastriert und negativ auf FiV/FeLv getestet. Die Impfungen folgen nächste Woche, sodass sie Ende Juli bereit ist in ihr endgültiges Zuhause zu reisen. Ich fand sie eines Nachmittags in der Nähe der Katzenkolonie in meiner Nachbarschaft. Sie war zu 100 % ein Hauskätzchen, da weder Flöhe noch Schmutz zu finden waren. Jedenfalls ist sie jetzt bei mir und zeigt eine gewisse Intoleranz gegenüber den anderen Katzen, aber wir arbeiten daran. Ich werde sie mit den Babys, die ich jetzt habe, vereinen und berichten. Mit Menschen ist sie wirklich sanft und liebevoll.

Bulgarien

KRASNO HALTUNG ALS EINZELPRINZ MÖGLICH

Europäisch Kurzhaar

6 Jahre , 10 Monate

Männlich

10. Juni 2024 Krasno ist weiterhin auf der Suche nach seinem Happy Home. Schenkst du es ihm? 02. August 2023 Am 30 Juni 2023 entschloss der große, freundliche Kater, KRASNO, sich für die Rettung. Gezielt lief er in die Katzenfalle unserer Tierschützer, die bei einer Kastrations-Aktion in einer der armen Gegenden von Sofia unterwegs waren. KRASNO setzte sich hin, fraß friedlich und kam nicht mehr aus der Falle raus… sehe die Fotos unten! Seit einer Woche sei der Kater in der Nachbarschaft, erzählte eine Nachbarin. Er sei neu, sie kennt ihn nicht und er stört. Er jault nachts und die Streunerkater mögen ihn nicht, sie jagen ihn. Der freundliche Kater schmust mit Kathleen und Kamen, reibt sich an den Beinen, folgt ihnen. Er wollte mit, bitte. Also packten die beiden ihn ins Auto, nahm ihn mit nach Hause und gaben ihm den Namen des Bezirks, Krasno Selo, wo er gefunden wurde. Einmal in der Wohnung streckte KRASNO sich aus, entspannte sich und fing an sich zu putzen, wieder in Sicherheit! KRASNO hat sicherlich einmal ein Zuhause. Die Haushaltsgeräte wie ein Staubsauger oder eine Waschmaschine sind ihm egal, er zuckt nicht einmal mit den Wimpern, sogar wenn sie direkt neben ihm im Einsatz sind. Als er beim Tierarzt kontrolliert wurde, stellten wir fest, dass er schon kastriert wurde aber sein Ohr war nicht geschnitten, sicheres Zeichen eines Hauskaters. KRASNO ist gesund, sehr gutes Blutbild, die zwei Eckzähne oben waren abgebrochen und wurden entfernt, sein Mund ist nun gut. Für KRASNO suchen wir ein Zuhause wo er wieder geborgen wird. Seine Pflegestelle liebt ihn aber sie haben Platz nur für zwei und er macht leider drei. Zum Glück ist KRASNO lieb, ein ganz toller Kerl und pflegeleicht! Sogar Freilauf in einer sehr ruhigen Gegen kommt für KRASNO in Frage, beim offenes Fenster oder Tür läuft er nicht weg. Er liebt die Nähe von dir, wenn möglich will er auf dem Schoß sitzen oder mit im Bett bei dir schlafen. Ein Sofa, bequemes Sessel und ein Bett schätzt er auch! Übt er ein bißchen Yoga! Sehe die Bilder unten ?? In Sofia leistet KRASNO seinem Pflegevater im Home Office Gesellschaft. Für Berufstätige, Home Office oder Büro, ist KRASNO eine gute Wahl, er schlummert während des Tages und freut sich abends Aufmerksamkeit zu bekommen und ein Spielchen mit Katzenangel zu genießen. Für Anfänger und Familien mit Kinder ist KRASNO auch geeignet aber wie bei jeder Katze soll ein Kind unter 8 Jahre immer beaufsichtigt sein. Seine Artgenossenen sind KRASNO immer noch ein Rätsel. Wir schätzen KRASNO wurde vorher alleine gehalten und er muss seine Artgenossen noch kennenlernen. Er wohnt momentan bei zwei Katzendamen, versucht ab und zu mit ihnen zu spielen aber sie sind nicht besonders freundlich zum ihm, obwohl er ganz der Gentleman ist. Als Freund würde einen gleichaltrigen, selbstständigen Kater KRASNO gut passen, gerne empfehlen wir einen solchen Kater falls du keinen Kater zu Hause hast. Wir erwarten ein sehr schnelles Ankommen bei KRASNO! Unsere Erfahrung nach braucht er ungefähr 2 Minuten um Zuhause zu sein! ???? Warum KRASNO weinend durch die trostlosen Plattenbauten des armes Wohnviertels in Sofia herrenlos lief, werden wir nie wissen, wir wissen nur das er Angst hatte und dringend wieder ein Zuhause wollte. Wer schenkt den freundlichen KRASNO ein liebevolles Zuhause für immer? ??

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
58239 Schwerte
Deutschland

MITIKAS wurde in einer Mülltonne gefunden

Hauskatze

2 Jahre , 10 Monate

Weiblich

10. Juni 2024 Mitikas (in der Pflegestelle wird sie Sunny genannt) ist eine anfangs eher scheue Katze, die sich in den ersten Tagen viel zurückzieht, bis sie sich nach und nach an ihr neues Zuhause gewöhnt hat. Ist das geschafft, ist sie eine neugierige und sehr verspielte Katze, die sehr viel Aufmerksamkeit von ihren neuen Haltern braucht. Sie möchte mehrmals am Tag bespielt werden und braucht Abwechslung im Alltag als Wohnungskatze. Sie kuschelt gerne und lässt sich gerne auf dem Schoß kraulen. Mitikas mag andere Katzen und spielt gerne mit ihnen. Kindern gegenüber ist sie sehr freundlich und lässt sich gerne streicheln. Ob sie sich mit Hunden versteht ist unbekannt. Gegenüber fremden Besuchern ist sie zuerst sehr scheu, taut aber nach einer Weile auf. Mitikas ist gerne draußen auf dem Balkon und genießt den frischen Wind und die Sonne in vollen Zügen, ein großer Balkon oder ein größerer gesicherter Freilauf ist deshalb sehr wünschenswert. Mitikas braucht eine aktive Katzenfreundin mit der sie sich austoben und ihre Umgebung entdecken kann. Wer hat ein Körbchen Zuhause frei und schenkt Mitikas endlich ein endgültiges Zuhause? 14. März 2024 Mitikas ist eine kleine süße und sehr sanfte Katze mit wunderschönen türkisgrünen Augen. Sie ist sehr Menschen bezogen und dabei freundlich zu Artgenossen. Mitikas ist nicht aufdringlich, aber sie liiiebt Aufmerksamkeit. Sie mag es auch sehr zu kuscheln und zu schmusen, mit Federangel und Bällchen zu spielen, sie wird dabei zu einer richtigen Akrobatin :) Die Kleine frisst gern Nass- sowie Trockenfutter (aktuell bekommt sie Katzenfutter von Perfekt Fit), sie mag gern Katzengras, manchmal knabbert sie an Zimmerpflanzen. Da sollten ihr neues Zuhause ein bisschen darauf achten. In einer neuen Umgebung ist Mitikas zuerst etwas unsicher und zurückhaltend. Sie wird ein paar Tage für die Eingewöhnung brauchen und sich vielleicht erstmal unter dem Bett oder Sofa verstecken, aber da sie sehr neugierig, verspielt und kontaktfreudig ist, wird sie ziemlich schnell rauskommen. Mitikas kommt supergut mit Kindern klar, sie hat aber überhaupt nichts dagegen mit Erwachsenen Fernseherabende zu verbringen! Leider wird Mitikas von den beiden bereits vorhandenen zwei Mietzen nicht akzeptiert, da sie eine Konkurrenz beim Schmusen und Spielen mit Menschen darstellt. Weswegen Mitikas nun leider ihre Koffer packen muss und in ein neues Zuhause umziehen. Wer hat ein tolles Zuhause für Mitikas mit vorhandenen, sozialen Katzen, die gegen eine weitere Freundin nichts einzuwenden haben?

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
21031 Hamburg
Deutschland

SUGAR ist wieder gesund

Hauskatze

4 Jahre , 11 Monate

Weiblich

10. Juni 2024 Sugar schickt euch ein neues Video! https://youtu.be/z8qiwbBkrn0 13. März 2023 Sugar schickt neue Fotos und wartet noch immer auf Ihre Anfrage, wieso sieht sie denn keiner?! 24. März 2021 Eine gewöhnliche Straßenkatze sagst du? Eine Katze mit Charakter sagen wir! Hier kommt Sugar Nach 130 Tagen Behandlung gegen FIP ist Sugar offiziell gesund! Ihre Blutwerte sind mehr als gut und wir können endlich nach einem Zuhause für sie suchen. Sie lebt mit zwei weiteren Katzen zusammen und spielt gerne mit ihnen. Die Menschen ihrer Pflegestelle findet sie richtig dufte, auch die Kinder - wichtig ist nur, dass diese sensibel mit Tieren umgehen können. Kein Tier mag es, grob angefasst zu werden oder am Schwanz gezerrt, das versteht sich hoffentlich von selbst. Während der Behandlung vermisste sie ihre tierischen Sozialkontakte sehr, es ist also wichtig, dass sie in ihrem neuen Zuhause eine weibliche Katze im selben Alter begrüßt. Doch auch mit dem Kater hier auf der Pflegestelle versteht sie sich gut. Sugar freut sich darauf, dich und deine Stubentigerbande komplett zu machen! Fülle das Bewerbungsformular auf unserer Website aus und wir packen Sugars Köfferchen für die Reise zu dir. Wer schenkt Sugar sein Herz?

Bulgarien

JELENA

Hauskatze

1 Jahr

Weiblich

10. Juni 2024 Ich schicke ein paar neue Bilder von Jelena. Sie gewann jetzt Selbstvertrauen, weil sie mit meinem sanften Riesen Luca geflirtet hatte :) Sie ist einfach lustig und super süß, daher konnte ich nicht widerstehen, euch diese Bilder zu schicken :) 13. Mai 2024 Jelena ist eine sehr neugierige Katze, die im Moment eher die Aufmerksamkeit anderer Katzen als die von Menschen sucht. Milan hingegen ist eine sehr entspannte und ruhige Katze, ungewöhnlich für sein Alter. Beide können mit anderen Katzen vermittelt werden, da sie keine starke Bindung zueinander aufgebaut haben. Sie verstehen sich beide mit andere Katzen, freundlichen Hunde und auch mit Kindern. Wer hat eventuell schon eine Katze/Kater oder einen Hund zu Hause und ein Körbchen frei? 01. Februar 2024 Hier ist Jelenas Geschichte. Sie ist ca. 7-8 Monate alt, das einzige kleine Kätzchen, dass ihre Mutter letzten Sommer in die Nähe meines Hauses gebracht hat. Sie war schüchtern, aber neugierig und es brauchte eine Falle, um sie zu fangen. Jelena ist mittlerweile kastriert, geimpft, FiV/FeLv negativ getestet und immer noch schüchtern. Sie ist sehr sanft, verliebt in Milan und meinen Luka, mit dem sie zusammenlebt. Auch Hunde sind für sie kein Problem, wenn natürlich freundlich :) Ihre Schüchternheit ist nichts Besonderes, sie braucht nur etwas mehr Zeit zum Entspannen. Sie kann gerne mit Milan vermittelt werden, aber auch mit anderen Katzen in einen Haushalt leben.

Bulgarien

TOBIAS

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 1 Monat

Männlich

21. Mai 2024 Hier kommt nun ein Notfall, für den ich dankbar wäre, wenn wir eine relativ schnelle Option finden könnten, egal ob Pflegestelle oder Für-Immer-zu Hause. Es handelt sich dabei um 4 Katzen, deren Besitzer verstorben ist. Sie waren tagelang allein in der Wohnung, ohne Fressen, ohne Wasser, bis die Nachbarn die Polizei gerufen haben und dann wurde der tote Mann aufgefunden. Gott sei Dank ist der Vermieter der Wohnung hilfsbereit gewesen und hat nicht, wie die meisten handeln, die Katzen einfach rausgeschmissen. Er hat Futter und Wasser in der Wohnung für einige Tage bereitgestellt. Durch etwas komische Umstände und Zufall erfuhr meine Freundin Petya davon und konnte Zugang zu der Wohnung bekommen. Was sie dort vorfand ist nicht leicht zu beschreiben, denn die Umstände waren miserabel. Alles war stark verschmutzt, die Katzen waren stark verschreckt. Trotz allem muss man sagen, dass die Katzen offensichtlich relativ gut umsorgt und mit Sicherheit geliebt wurden von ihrem Besitzer. Petya hat mehrere Wochen die Wohnung sauber gemacht und nun leben die Katzen endlich, wenn auch allein, unter normalen Bedingungen. Das wichtige hier ist, dass wir nicht wissen, wie lange die Wohnung zur Verfügung steht, denn der Vermieter kann sich von heute auf morgen dazu entscheiden, die Wohnung wieder zu vermieten und wir haben wirklich keinen Platz, die Katzen unter zu bringen. Es handelt sich um 4 Katzen - 1 männliche und 3 weibliche. Der Kater, Tobias, Katze Bea und Katze Aquamarin sind sozial, die vierte Katze ist sehr ängstlich und der Kontakt zu ihr wird von Petya sehr langsam aufgebaut. Die Namen haben die Katzen von uns bekommen, denn man fand keine Pässe oder ähnliches in der Wohnung der Verstorbene hatte auch keine Verwandte, so dass wir nichts über sie wussten. Hier möchte ich nun gern Tobias und Bea vorstellen. Diese zwei möchten wir gern zusammen vermitteln, denn von Anfang an hat sich gezeigt, dass sie aneinander hängen und sich suchen. Tobias und Bea sind sehr liebe Katzen. Tobias ist sehr sozial mit Menschen und auch mit Katzen. Er ist sehr verschmust und hat einen super Charakter. Tobias wird auf ca. 5-6 Jahre geschätzt. Er ist komplett gesund, doppelt geimpft, gechipt und hat einen EU-Reisepass. Tollwutimpfung ist vorhanden. Er war bereits zuvor kastriert. Seine Tests sind alle negativ. Unsere Tierärztin hat auch eine Zahnreinigung gemacht, so dass er komplett vorbereitet ist für ein neues Zuhause. Er ist sehr ruhig und mag am liebsten die ganze Zeit schmusen. Bea ist etwas komplizierter. Sie ist etwas ängstlicher und braucht definitiv Zeit um Vertrauen zu neuen Menschen aufzubauen. Ansonsten ist sie, soweit wir es einschätzen können, eine liebe und ruhige Katze. Sie sucht immer die Nähe von Tobias und schnuppert intensiv an ihm, wenn man ihn zuvor auf dem Arm hatte. Bea ist auch ca. 5 Jahre alt. Sie war nicht kastriert, aber das haben wir alles nachgeholt. Leider ist ihr FIV-Schnelltest positiv. Alle anderen Tests sind negativ. Trotz allem suchen wir für Tobias und Bea ein gemeinsames Zuhause, denn egal ob Bea FIV positiv ist, sie haben bis jetzt auch zusammengelebt und suchen ständig einander. Beide sind stubenrein, aber manchmal machen sie im Bad auf die Fliesen, denn sie haben offensichtlich früher keine Katzentoiletten gehabt. Diese Gewohnheit allerdings haben wir fast komplett in den Griff bekommen. Wer hat ein Plätzchen für beide frei?

Belgien

BEA

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 1 Monat

Weiblich

21. Mai 2024 Hier kommt nun ein Notfall, für den ich dankbar wäre, wenn wir eine relativ schnelle Option finden könnten, egal ob Pflegestelle oder Für-Immer-zu Hause. Es handelt sich dabei um 4 Katzen, deren Besitzer verstorben ist. Sie waren tagelang allein in der Wohnung, ohne Fressen, ohne Wasser, bis die Nachbarn die Polizei gerufen haben und dann wurde der tote Mann aufgefunden. Gott sei Dank ist der Vermieter der Wohnung hilfsbereit gewesen und hat nicht, wie die meisten handeln, die Katzen einfach rausgeschmissen. Er hat Futter und Wasser in der Wohnung für einige Tage bereitgestellt. Durch etwas komische Umstände und Zufall erfuhr meine Freundin Petya davon und konnte Zugang zu der Wohnung bekommen. Was sie dort vorfand ist nicht leicht zu beschreiben, denn die Umstände waren miserabel. Alles war stark verschmutzt, die Katzen waren stark verschreckt. Trotz allem muss man sagen, dass die Katzen offensichtlich relativ gut umsorgt und mit Sicherheit geliebt wurden von ihrem Besitzer. Petya hat mehrere Wochen die Wohnung sauber gemacht und nun leben die Katzen endlich, wenn auch allein, unter normalen Bedingungen. Das wichtige hier ist, dass wir nicht wissen, wie lange die Wohnung zur Verfügung steht, denn der Vermieter kann sich von heute auf morgen dazu entscheiden, die Wohnung wieder zu vermieten und wir haben wirklich keinen Platz, die Katzen unter zu bringen. Es handelt sich um 4 Katzen - 1 männliche und 3 weibliche. Der Kater, Tobias, Katze Bea und Katze Aquamarin sind sozial, die vierte Katze ist sehr ängstlich und der Kontakt zu ihr wird von Petya sehr langsam aufgebaut. Die Namen haben die Katzen von uns bekommen, denn man fand keine Pässe oder ähnliches in der Wohnung der Verstorbene hatte auch keine Verwandte, so dass wir nichts über sie wussten. Hier möchte ich nun gern Tobias und Bea vorstellen. Diese zwei möchten wir gern zusammen vermitteln, denn von Anfang an hat sich gezeigt, dass sie aneinander hängen und sich suchen. Tobias und Bea sind sehr liebe Katzen. Tobias ist sehr sozial mit Menschen und auch mit Katzen. Er ist sehr verschmust und hat einen super Charakter. Tobias wird auf ca. 5-6 Jahre geschätzt. Er ist komplett gesund, doppelt geimpft, gechipt und hat einen EU-Reisepass. Tollwutimpfung ist vorhanden. Er war bereits zuvor kastriert. Seine Tests sind alle negativ. Unsere Tierärztin hat auch eine Zahnreinigung gemacht, so dass er komplett vorbereitet ist für ein neues Zuhause. Er ist sehr ruhig und mag am liebsten die ganze Zeit schmusen. Bea ist etwas komplizierter. Sie ist etwas ängstlicher und braucht definitiv Zeit um Vertrauen zu neuen Menschen aufzubauen. Ansonsten ist sie, soweit wir es einschätzen können, eine liebe und ruhige Katze. Sie sucht immer die Nähe von Tobias und schnuppert intensiv an ihm, wenn man ihn zuvor auf dem Arm hatte. Bea ist auch ca. 5 Jahre alt. Sie war nicht kastriert, aber das haben wir alles nachgeholt. Leider ist ihr FIV-Schnelltest positiv. Alle anderen Tests sind negativ. Trotz allem suchen wir für Tobias und Bea ein gemeinsames Zuhause, denn egal ob Bea FIV positiv ist, sie haben bis jetzt auch zusammengelebt und suchen ständig einander. Beide sind stubenrein, aber manchmal machen sie im Bad auf die Fliesen, denn sie haben offensichtlich früher keine Katzentoiletten gehabt. Diese Gewohnheit allerdings haben wir fast komplett in den Griff bekommen. Wer hat ein Plätzchen für beide frei?

Belgien

KATIE

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 1 Monat

Weiblich

24. Mai 2024 Heute stellen wir Katie vor. Sie ist im Jahr 2021 geboren. Sie erschien an dem Ort, an dem ich streunende Katzen füttere. Ich habe sie eingefangen und wir sind zur Kastration zum Tierarzt gefahren. Dort stellte sich heraus, dass es sich um eine Hauskatze handelte, da sie bereits kastriert war. Also musste ich sie wieder auf die Straße setzen, was mir aber nicht gelang, da sie zu sozial und zutraulich war. Dann wurde ich von Leuten kontaktiert, die sie adoptieren wollten. Sie nahmen sie als Zweitkatze, doch es stellte sich heraus, dass sie mit ihrer Erstkatze nicht klarkam und sie nicht zusammenleben konnten. Und Katie kam wieder zu mir zurück. Sie ist kastriert, geimpft, mit negativen Tests auf FIV und FelLv und Felid-3. Katie ist eine äußerst verschmuste und ruhige Katze, die nicht verspielt und aktiv ist. Sie braucht nur menschliche Aufmerksamkeit und Liebkosungen und am liebsten schläft sie auf dem Bauch von jemandem. Die einzige Bedingung ist, Einzelkatze zu sein. Sie hat kein Problem mit Kindern. Sie ist eine wirklich wunderschöne Katze, die es verdient, endlich eine schöne Familie und ein Zuhause zu finden.

Belgien

AYLIN

Hauskatze

1 Jahr , 10 Monate

Weiblich

24. Mai 2024 Aylin musste die Pflegestelle wechseln und das machte sie etwas nervös und besorgt. Die anderen beiden Katzen akzeptieren sie nicht und sie kann keinen Kontakt zu ihnen aufnehmen. Normalerweise ist sie eine verspielte und aktive Katze, aber jetzt versteckt sie sich die meiste Zeit. Sie ärgert sich über die Anwesenheit meiner Tochter, die zu laut ist. Deshalb ist es nicht gut, im zukünftigen Zuhause kleine Kinder zu haben. Ich schicke ein Video von Aylin, damit ihr sehen könnt, wie schön sie ist ?????? Damit Aylin wieder aufblühen kann wäre es schön, wenn wir schnellst möglichst ein Pflegestelle oder ein Zuhause für sie finden können. Wer hat ein Körbchen für Aylin frei? 26. November 2023 Aylin schickt neue Fotos und Videos. 10. Oktober 2023 Aylin braucht dringend ein dauerhaftes Zuhause. Sie kann bei der jetzigen Pflegestelle nur bis Ende November bleiben. Sie ist eine aktive und verspielte Katze. Sie ist neugierig, mutig und hat keine Angst vor Fremden. Ihre Lieblingsbeschäftigungen ist spielen. Sie schickt neue Bilder, damit Ihr sehen könnt, wie schön sie ist :) Wer hat ein Körbchen für sie frei? 31. Mai 2023 Eines Tages ließ sich Aylin im Kindergartenhof nieder, wo Velina zuvor gearbeitet hatte. Ihre Kollegen riefen sie an, damit sie Aylin abholt, denn der Manager des Kindergarten hätte Aylin nicht lange dort gelassen. Jetzt ist sie bei einer Freundin in einer Pflegefamilie und hat sich sehr schnell eingelebt. Aylin ist weniger als ein Jahr alt, vielleicht 8-9 Monate alt, bereits kastriert, FiV/FeLv-Test negativ und sie liebt Kinder!

Bulgarien

MILO traumhafter Familienkater

Hauskatze

4 Jahre , 5 Monate

Männlich

Handicap

21. Mai 2024 Milo schickt neue Fotos und Grüße aus Bulgarien ?? Er und die anderen Pflegekatzen, bei denen er lebte, mussten die Pflegestelle verlassen und in einer anderen Wohnung untergebracht werden. Dort haben sie wieder einen sicheren Balkon, auf dem sie den Großteil des Tages verbringen. Es wäre großartig, wenn Milos zukünftiges Zuhause auch eines hätte. Auch ein Außenzugang für ihn ist möglich. Derzeit lebt er mit Fito, Baga, Alejandro, Kai, Christy, Polly, Karina und Mathea zusammen. Er ist keine verspielte Katze und interagiert mit keinem von ihnen. Er kann also sowohl als Einzelkatze als auch mit einer anderen ruhigen Katze wie ihm adoptiert werden. Er war die einzige Katze, die sich problemlos an den neuen Ort gewöhnen konnte. Er hat kein Problem mit meiner Tochter, daher ist eine Adoption durch eine Familie mit Kindern möglich. Also wartet Milo auf deine Nachricht für ihn ?????? 15. April 2024 Milo schickt neue Fotos. 13. Februar 2024 Milo hat einen einzigartigen Charakter und passt in jedes Zuhause und jede Familie. Er ist so ruhig und verschmust, dass ich nicht glauben kann, dass er immer noch auf ein Zuhause wartet. Wer schenkt es ihm endlich? 13. Dezember 2023 Milo schickt neue Bilder. Er hat sich perfekt an die anderen Katzen im Pflegeheim angepasst. Er hat kein Problem damit, mit anderen Katzen zusammenzuleben, vielleicht auch mit Hunden. Aber am meisten liebt er die Menschen. Er mag es, gekuschelt und gestreichelt zu werden. Er ist ein ruhiger, fauler und schläfriger Kater, Milo ist nicht verspielt. Er kann mit anderen ruhigen Katzen wie ihm harmonieren. Bruce passt sehr gut, jetzt leben sie zusammen. Er kann auch gut mit Kindern umgehen. 13. März 2023 Als unsere Tierschützerin Velina in Bulgarien einkaufen war, wurde sie sofort auf einen ungebetenen Gast aufmerksam. Der verschmuste Kater strich zwischen den Regalen umher und erhoffte sich neben etwas zu Essen auch Streicheleinheiten. Aber Fehlanzeige. Er bekam einige Flüche zu hören und es wurde nach im getreten. Ohne zu überlegen schnappe sich Velina den verwirrten Kater, der einfach nur nach Liebe suchte und nahm ihn mit zum Tierarzt. Milo ist FIV positiv, aber es gebt ihm bestens- seine Zähne und Blutwerte sind perfekt. Milo hat einen unfassbar zutraulichen und liebevollen Charakter und er liebt es zu kuscheln. Er ist ein ziemlich fauler und ruhiger Kater, der keine Spielgefährten braucht, aber auch andere Katzen akzeptiert, wenn sie ihn in Ruhe lassen. Ein zu Hause mit viel Zeit für ihn, in dem er auch als Einzelprinz leben könnte, wäre perfekt. Am besten mit einem gesicherten Balkon oder Garten. Wer verliebt sich in den Süßen?

Bulgarien

MITKO

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Männlich

Mitko, männlich, noch nicht kastriert, geimpft, geb. ca. 08/2023 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, reine Wohnungshaltung (ohne Freigang) FIV-Test: ausstehend FeLV-Test: ausstehend Handicaps: keine Verträglich mit - Kindern: unbekannt - Katzen: ja - Hunden: unbekannt Tierschützerin: Iva

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Postfach 350121
10210 Berlin
Deutschland

AMELIE

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Amelie, weiblich, kastriert, geimpft, ca. 05/2022 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, Vermittlung nur in Wohnungshaltung mit gesicherter Terrasse/Garten oder Balkon FIV-Test: positiv FeLV-Test: negativ Handicaps: - Verträglich mit - Kindern: unbekannt - Katzen: ja, gerne mit Mitko - Hunden: unbekannt Tierschützerin: Iva

Belgien

MILAN

Hauskatze

1 Jahr

Männlich

13. Mai 2024 Milan ist eine sehr entspannte und ruhige Katze, ungewöhnlich für sein Alter. Jelena hingegen ist eine sehr neugierige Katze, die im Moment eher die Aufmerksamkeit anderer Katzen als die von Menschen sucht. Beide können mit anderen Katzen vermittelt werden, da sie keine starke Bindung zueinander aufgebaut haben. Sie verstehen sich beide mit andere Katzen, freundlichen Hunde und auch mit Kindern. Wer hat eventuell schon eine Katze/Kater oder einen Hund zu Hause und ein Körbchen frei? 18. Januar 2024 Hier kommt Milan, ein süßer Kater, der einzige Überlebende eines Wurfs Kätzchen, die ihre Mutter letzten Sommer in den Hof eines Hauses gebracht hat, in der Nähe meiner Wohnung. Es waren insgesamt vier, aber ich fand einen von ihnen, der von einem Auto angefahren wurde, während die beiden anderen verschwanden. Nur Milan blieb und freundete sich mit Jelena, einer anderen Katze, an. Milan ist ca. 9 Monate alt, geimpft, Fiv/FeLv wird nächsten Monat zusammen mit seiner Kastration durchgeführt, sodass er Ende Februar 2024 zur Ausreise bereit ist. Er ist äußerst gesellig und verschmust, daher sein Name, „mil“ bedeutet freundlich, er ist nicht so aktiv, bevorzugt Nickerchen und ist ein Feinschmecker. Er mag andere Autos, Hunde und Kinder, letzteres kann ich mit Sicherheit erkennen, da er im Spielzimmer meines Sohnes wohnt. Er kann alleine adoptierte werden oder mit seiner besten Freundin Jelena/Jolie, falls du noch keine andere Katze Zuhause hast.

Bulgarien

CAYA

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Caya, weiblich, kastriert, reist geimpft, geb. ca. 20.05.2022 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, reine Wohnungshaltung (ohne Freigang) FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Verträglich mit - Kindern: unbekannt - Katzen: ja - Hunden: unbekannt TierschützerIn: Iva

Bulgarien

RAFA

Hauskatze

6 Monate

Männlich

10. Mai 2024 Alba und Rafa schicken neue Fotos. Die beiden Geschwister suchen getrennt nach einem Zuhause, da Rafa Katertypisch grober spielt als seine Schwester Alba und daher einen Katzenkumpel im neuen Zuhause braucht. 08. April 2024 Ich sende hier die Geschichte von Alba und Rafa, Bruder und Schwester, Teil des letzten Wurfs einer der störrischen Katzen in meiner Nachbarschaft. Beide wurden im Keller des Gebäudes neben mir geboren und ich schnappte sie mir, sobald sie draußen auftauchten, da sie sich der großen Gefahr nicht bewusst waren, die von Haushunden ausgehen kann, die in der Nähe frei herumlaufen. Rafa war so mutig, dass er mitten auf dem Rasen stand und Gott sei Dank waren die herumlaufenden Hunde einfach nur neugierig. Er versuchte zu fliehen, aber ich schaffte es, ihn zu packen, seine Schwester war noch einfacher. Mittlerweile sind sie bereits 5 Monate alt, gesund, geimpft und wie alle Babys super neugierig und verspielt. Alba ist winzig, sehr zärtlich, während ihr Bruder frech, immer hungrig und spielfreudig ist. Sie leben mit Luna, Neti, Jackie und den schüchternen Jungs Findus und Peterson zusammen:) Sie kommen gut mit anderen Katzen und auch mit Hunden zurecht. Alba soll im März kastriert werden, und danach sind beide bereit, in ihr endgültiges Zuhause zu segeln:)

Bulgarien

ALBA

Hauskatze

6 Monate

Weiblich

10. Mai 2024 Alba und Rafa schicken neue Fotos. Die beiden Geschwister suchen getrennt nach einem Zuhause, da Rafa Katertypisch grober spielt als seine Schwester Alba und daher einen Katzenkumpel im neuen Zuhause braucht. 08. April 2024 Ich sende hier die Geschichte von Alba und Rafa, Bruder und Schwester, Teil des letzten Wurfs einer der störrischen Katzen in meiner Nachbarschaft. Beide wurden im Keller des Gebäudes neben mir geboren und ich schnappte sie mir, sobald sie draußen auftauchten, da sie sich der großen Gefahr nicht bewusst waren, die von Haushunden ausgehen kann, die in der Nähe frei herumlaufen. Rafa war so mutig, dass er mitten auf dem Rasen stand und Gott sei Dank waren die herumlaufenden Hunde einfach nur neugierig. Er versuchte zu fliehen, aber ich schaffte es, ihn zu packen, seine Schwester war noch einfacher. Mittlerweile sind sie bereits 5 Monate alt, gesund, geimpft und wie alle Babys super neugierig und verspielt. Alba ist winzig, sehr zärtlich, während ihr Bruder frech, immer hungrig und spielfreudig ist. Sie leben mit Luna, Neti, Jackie und den schüchternen Jungs Findus und Peterson zusammen:) Sie kommen gut mit anderen Katzen und auch mit Hunden zurecht. Alba soll im März kastriert werden, und danach sind beide bereit, in ihr endgültiges Zuhause zu segeln:)

Bulgarien

FABIANA

Hauskatze

9 Jahre , 2 Monate

Weiblich

08. April 2024 Fabiana (der Name ist ihr ursprünglicher Name) ist die Schwester von Lans, sagten die Nachbarn. Man geht also davon aus, dass sie im gleichen Alter ist wie er (8-9 Jahre), kastriert und geimpft. Sie ist eine weitere Katze aus der Gruppe, die nach dem Tod ihres Frauchens allein blieb. Sie ist etwas zurückhaltender als ihr Bruder, aber sobald sie entspannt ist, ist sie genauso verschmust wie ihr Bruder Lans. Am besten wäre für sie ein Haushalt mit nicht so vielen Katzen, während ein freundlicher Hund völlig in Ordnung wäre.

Bulgarien

Seite 1 von 17