shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Tierheime in Dresden

Ihren neuen Hund in Dresden finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 12 Hunde in Dresden und Umgebung auf ein neues Zuhause: 12 mit der Rasse Mischlingshund.

PIXI - ruhig, ausgeglichen + lieb

Mischlingshund

7 Jahre

Weiblich

Schulterhöhe: 50 cm
Pixi schaut immer ein wenig grimmig aus, obwohl sie dies ganz und gar nicht ist. Die hübsche Hündin ist ein Schatz und für jemanden, der einen eher ruhigen Hund sucht, ein Traum! Man kann keinen Fehler an ihr ausmachen, obwohl sie aufgrund ihrer Vergangenheit doch ein kleines Säckchen mit sich trägt. Vermutlich wurde Pixi früher einmal von einem Auto angefahren. Ihr Ellenbogen hat sehr darunter gelitten, was man ihr heute noch durch eine vorhandene Lahmheit ansieht. Große Wanderungen wird sie nicht mehr mitmachen, doch für regelmäßige kleine Runden kann sich Pixi durchaus begeistern. Ein Zuhause ohne viele Stufen wäre sehr in ihrem Interesse. Was kann man noch über die zauberhafte Hündin sagen? Pixi ist tadellos stubenrein und weiß, wie man sich beträgt. Sie bleibt auch allein, ist ruhig und ausgeglichen, absolut verträglich mit allen Hunden, zeigt keinen Futterneid. Sie drängt sich den Menschen nicht auf, lässt sich aber gern streicheln. Pixi relaxt oft allein im Gras, all das Gewusel geht sie dann nichts an. Mit ihr hätte man einen tollen Kameraden, der nicht verlangt, als Mittelpunkt dazustehen. Gibt es da draußen liebe Menschen, die Pixi ihren Wunsch nach einem eigenen Zuhause erfüllen können?

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

BELLA sucht hundeerfahrenes Zuhause

Mischlingshund

7 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Schulterhöhe: 60 cm
Bella scheint sich die Menschen, denen sie vertraut und bei denen sie sich "öffnet", auszusuchen. Unsere Azubine Sarah zum Beispiel weiß nur Gutes über Bella zu berichten. Man sieht auch an den Fotos auf dieser Seite, wie innig das Verhältnis zu der beeindruckenden Hündin sein kann. Sarah berichtet: "Bei mir ist Bella sehr zutraulich, lässt sich gern streicheln und auch bürsten. Ich kann sie am Halsband nehmen, an der Leine führen. Bella freut sich, wenn sie mich sieht und wedelt sofort, wenn ich sie anspreche". Auch Tierpflegerin Jana sagt, dass Bella die Menschen liebt und oft richtig fröhlich ist. Bella ist stubenrein, mag Leckerli und macht dafür gern "Sitz". Sie ist kein Kuschelhund im eigentlichen Sinne, dafür aber sehr klug, wachsam (gibt Bescheid, wenn sich was tut) und am liebsten draußen. Der Aufenthalt in geschlossenen Räumen scheint ihr nicht so zu behagen. Offenbar gab es in Bellas traurigem Vorleben (sie lebte in Rumänien auf der Straße, bevor sie in die Smeura, das größte Tierheim der Welt, kam) mehrere unschöne Begegnungen mit Männern. Vielleicht haben diese sie gejagt oder misshandelt, als Bella hungrig durch die Straßen irrte. Jedenfalls geht sie ziemlich auf Distanz z.B. zu unserem Tierpfleger Mario und lässt sich von ihm auch nicht ans Halsband fassen. An der Leine führen "darf" er sie aber und auch Futter nimmt sie von ihm. Es gibt bei Bella ein paar Dinge zu beachten, die von herzlosen Menschen verursacht wurden und nun tief in der Seele sitzen. Wir wünschen uns, dass Bella dennoch eine faire Chance erhält. Sie hat es wirklich verdient. Im neuen Zuhause möchte Bella gern Einzelhund sein, auch wenn sie in ihrem Tierheimdasein mit Artgenossen klarkommt. Der Katzentest verlief eher so, dass wir von einem gemeinsamen Domizil abraten.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

WILDA - aufgeschlossener, freundlicher + kinderlieber Zweithund

Mischlingshund

8 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Schulterhöhe: 55 cm
Wilda übernahmen wir aus der Smeura, dem größten Tierheim der Welt. Die zauselige Hündin hatte in Rumänien mal ein Zuhause, sie ist kein Straßenhund, auch wenn sie mit ihren Welpen vermutlich ausgesetzt wurde. Man merkt Wilda deutlich an, dass sie das Zusammenleben mit den Menschen in deren wohnlichen Umfeld kennt und mag. Wilda blieben schlimme Erfahrungen ganz offensichtlich erspart. Sie zeigt keinerlei Angst, ist stets aufgeschlossen und sehr freundlich. Wilda spielt richtig toll mit dem Ball, bei Hunden aus dem Ausland eher eine Ausnahme. Die meisten haben Angst, wenn etwas geworfen wird, man kann es ihnen nicht verdenken. Wilda ist stubenrein, läuft sehr gut an der Leine und ist brav, wenn die Menschen mal außer Haus sind. Außerdem genießt sie es, gebürstet zu werden. Von Mitte Oktober bis Ende Oktober war Wilda in einem Zuhause in Sebnitz. Dort war sie Einzelhund, was ihr offenbar wenig behagte. Sie fraß fast nichts, obwohl ihr Frauchen alles versuchte. Daher vermitteln wir die superliebe Wilda nun nur als Zweithund. Wilda ist äußerst kinderlieb! Die Spößlinge waren 3, 6 und 7 Jahre alt.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

TINO - verspielt + neugierig, anfangs schüchtern

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Schulterhöhe: 51 cm
Tino übernahmen wir aus der rumänischen Smeura, dem größten Tierheim der Welt. Er zeigt sich bei uns anfangs sehr schüchtern, aber dennoch neugierig. Mit Ruhe und Leckerli nähert er sich nach einer gewissen Zeit und nimmt Tuchfühlung auf. Wenn Tino sich aber bedrängt fühlt oder er vor einer für ihn hastigen Bewegung erschrickt, rettet er sich durch das typische Fluchtverhalten. Unbekanntes wird erst einmal angebellt. Hier merkt man, dass er in der Smeura aufgewachsen ist und quasi nichts kennt. Er muss noch viel Selbstbewusstsein aufbauen. Sicherheit suchte Tino bislang gerne bei Tora, die vermutlich seine Schwester ist, mittlerweile aber schon in ein gutes Zuhause vermittelt werden konnte. Tino ist altersbedingt neugierig und auch verspielt. Mit seinen Artgenossen um die Wette rennen oder gemeinsames Löcherbuddeln sind für ihn eine wahre Freude. An Katzen zeigt sich Tino interessiert, aber keineswegs mit schlechten Absichten, vermutlich würde er mit ihnen spielen wollen.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

BIN - sanftmütig + unkompliziert

Mischlingshund

9 Jahre , 5 Monate

Männlich

Schulterhöhe: 53 cm
Sehen Sie sich diesen Hund an! Jeder Zentimeter von dem wuscheligen Bin ist Sanftmütigkeit pur. Ein absoluter Traumhund. Und so hübsch! Wir übernahmen Bin aus der rumänischen Smeura, dem größten Tierheim der Welt. Dort war er einer von ca. 5000 Hunden, dabei möchte er doch so gern einmal etwas Besonderes sein. Der Liebling einer Familie und dafür tut er alles. Beim Spazierengehen läuft er so brav nebenher, dass die Leine stets durchhängt. Man könnte ihn fast mit dem kleinen Finger führen. Er schaut seinen Menschen unterwegs ganz oft an, als würde er fragen: "Mach ich alles richtig?" Ja, machst Du, Du wuscheliger Schatz. Neben dem einwandfreien Laufen an der Leine ist Bin tadellos stubenrein. Er steigt ein paar Treppenstufen, geht angstfrei in Räume und weiß sich auch sonst gut zu benehmen. Bin verträgt sich gut mit seinen Rudelkameraden, zu aufgeregte Artgenossen mahnt er aber zur Ruhe. Nie gibt es Probleme mit Bin im Rudel. Selbst wenn andere Hunde Rabatz machen, steht Bin souverän und ruhig dabei, lässt sich nicht "anstecken". Er bellt eigentlich nie. Wenn er einen von uns erblickt und hofft, etwas Zuwendung zu erhaschen, wedelt er mit dem Schwänzchen und kommt freundlich angelaufen. Auch fremden Menschen gegenüber ist er aufgeschlossen, er liebt die Menschen einfach. Wer gibt dem sanften Wuschel das ersehnte Zuhause? Keinen Tag würden Sie diesen Entschluss bereuen. Er ist einfach nur lieb und hätte nach sieben Jahren in der Smeura endlich ein eigenes Zuhause verdient.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!