shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Dresden finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 28 Hunde in Dresden und Umgebung auf ein neues Zuhause: 25 mit der Rasse Mischlingshund und 1 mit der Rasse Bodeguero Andaluz.

ANDROMEDA - freundlich, ausgeglichen und verschmust

Mischlingshund

8 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Schulterhöhe: 58 cm
Andromeda ist wirklich eine Zuckerschnute, ein Hund, der richtig Freude macht! Als die Hündin bei uns eintraf, stieg sie schwanzwedelnd aus der Box und eroberte sofort unser Herz. Und auch ihr Herz wurde sofort erobert, nämlich vom Rüden Tristan, der gemeinsam mit ihr bei uns ankam. Kurz nach dem langen Transport zu uns, machte Andromeda dem großen Kerl solange Avancen, bis er mit ihr spielte. Ein herrliches Bild! Andromeda ist ein aufgeschlossener, liebenswerter und absolut verträglicher Hund. Sie kommt mit Artgenossen gut klar, läuft ausgezeichnet an der Leine, ist sehr menschenbezogen und zeigt sich bei uns absolut stubenrein. Andromeda ist im richtigen Maße selbstbewusst aber nicht aufmüpfig. Sie sucht keinen Streit mit Artgenossen, kann aber ihren Standpunkt behaupten. Andromeda ist ein ruhiger, ausgeglichener Hund, der sich gern zu einem Spielchen animieren lässt. Besser ist es nur noch, wenn sie ordentlich durchgekrault wird. Andromeda ist eine überaus angenehme Zeitgenossin mit tadellosen Manieren und einer sehr sympathischen Art. Das Zusammenleben mit ihr ist sicher eine große Freude.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

OPHELIA - anhänglich, lernwillig + lebensfroh

Mischlingshund

5 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Schulterhöhe: 53 cm
Bevor sie zu uns kam, lebte Ophelia in der rumänischen Smeura, dem größten Tierheim der Welt. Wir lernten sie als lebensfrohe, energiegeladene Hündin kennen, die ihren Platz in der Welt noch sucht. Zwischenzeitlich war Ophelia bereits einmal vermittelt, wurde aber wieder zurückgebracht, da sie den Hund der Hundesitterin attackiert hat, woraufhin diese die weitere Betreuung verweigerte. Bei uns im Tierheim lebt Ophelia in einem Rudel mit fünf weiteren Hunden zusammen, in das sie sich problemlos einfügte. Trifft Ophelia beim Spaziergang auf fremde Hunde, ist sie sehr stürmisch und will spielen. Die hübsche Hündin geht gern spazieren, wobei sie am Geschirr wesentlich mehr an der Leine zieht, als am Halsband. Im Grundstück ist Ophelia wachsam und meldet jeden Besucher durch Bellen. Fremde im Haus versucht Ophelia zu maßregeln, was sicher auch durch konsequentes Training ausgemerzt werden kann. Ophelia ist unglaublich intelligent und lernt sehr schnell. Allerdings stellt sie deswegen auch des Öfteren die "Kompetenz" ihrer Zweibeiner in Frage. Diesem Verhalten sollte man konsequent und mit Ruhe entgegentreten. Ophelia ist sehr verfressen, weswegen sich jegliche Futtergabe prima zum Etablieren einer Rangordnung eignet. Wie wir erfahren haben, kann Ophelia mitunter gereizt reagieren, wenn man versucht ihr Essbares zu entziehen. Ob dies ihrer Vergangenheit oder ihrem skeptischen Wesen geschuldet ist, lässt sich nicht mit Bestimmtheit sagen. Ophelia ist absolut stubenrein und man merkt, wenn sie Drang hat und an die Luft muss. Ophelia braucht nicht nur körperliche, sondern auch geistige Auslastung und sucht Menschen, die ihr klare Grenzen setzen können. Glücklicherweise ist Ophelia sehr lernwillig und möchte gefallen. Als "Lernhilfe" angebotene Leckerli nimmt sie dankbar an. Zu erwähnen wäre noch, dass Ophelia eher nicht zu Kindern sollte. Sie reagiert seltsam, wenn Kinder "fuchteln", laut sind oder rumtollen. Ansonsten zeigt Ophelia Interesse an Apportierspielen und lässt sich gut motivieren. Wenn Sie eine fröhliche, aufgeweckte, anhängliche Kameradin suchen, die mit Ihnen wandern geht und der es nicht an Kondition mangelt, haben Sie hier genau die Richtige. Bei Interesse an Ophelia füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

NICK - freundlich + verspielt

Mischlingshund

1 Jahr , 9 Monate

Männlich

Schulterhöhe: 36 cm
Nick ist eine absolute Frohnatur und nach einer kurzen Überlegungsphase den Menschen total zugewandt. Ein süßes, manchmal etwas keckes Kerlchen, welches man einfach gern haben muss. Der Kleine ist recht verspielt, er benötigt ein gewisses Maß an Beschäftigung und auch an Auslastung. Klar, Nick ist noch jung, ein Rohdiamant, der darauf wartet, zum Edelstein geschliffen zu werden. Einiges kann er schon: er ist tadellos stubenrein, läuft an der Leine (wenn auch etwas stürmisch), bleibt artig allein im Haus und verträgt sich super mit seinen Artgenossen. Er bellt ab und zu, aber nicht zu häufig. Ganz deutlich merkt man, dass Nick bei allem dabei sein möchte und immer schaut, wo es was zu entdecken gibt. Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause, wo man sich wirklich mit ihm befasst und er all das gezeigt bekommt, was das Leben an tollen Dingen bereit hält. Für seine recht kurzen Beine wäre es vorteilhaft, wenn nicht zu viele Treppen vorhanden sind. Bei Interesse an Nick füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

PAOLO *hat Interessenten*

Mischlingshund

5 Jahre , 11 Monate

Männlich

Schulterhöhe: 61 cm
Der agile Rüde Paolo sucht dringend ein neues Zuhause. Das Leben im Tierheim ist für ihn viel zu langweilig und er will noch so viel erleben. Als Junghund vermittelt, lebte Paolo drei Jahre glücklich in einer großen Familie, wo immer etwas los war. Doch sein Frauchen verstarb tragisch und die Verwandten hatten eigene Zukunftspläne. Aus war das schöne Leben für Paolo und er zog wieder ins Tierheim. Bei uns haderte er mit seinem Schicksal und trauerte wirklich lang. Einer kurzen Phase der Neuorientierung folgte Paolos Erkenntnis, dass es ihm sehr fade ist im Tierheim. Täglich spazieren gehen, abends auf dem Sofa lümmeln und rund um die Uhr soviel Aufmerksamkeit, wie er möchte, das wäre es, was er sich wieder wünschen würde. Folgendes konnte uns eine Verwandte über Paolo berichten: Sein Lieblingsschlafplatz war im Bett, Körbchen ignoriert er gänzlich. Er geht selbstständig Treppen, ist stubenrein und fährt gut im Auto mit (auf längeren Strecken hat er manchmal erbrochen). Er ist kinderlieb (auch bei Kleinstkindern) und bleibt bis zu 3 Stunden allein. Beim Gassi gehen zieht der Rüde an der Leine - klar, er möchte was erleben. Im freien Gelände kann man ihn auch ableinen, natürlich erst, wenn er eine innige Beziehung mit seinen neuen Leuten aufgebaut hat und Leckerlis dabei sind. Für Futter macht Paolo fast alles. Außerdem ist er nicht nur hübsch, sondern auch ein ganz schlaues Kerlchen, denn er kann Türen selbstständig öffnen, wie er uns auch schon mehrfach bewiesen hat. Ein wirklicher Schelm, der uns immer wieder zum Lachen bringt. Paolo beherrscht die Grundkommandos "Sitz!", "Platz!" und "Gib Pfötchen!". Katzen mag Paolo gar nicht, mit seinen Artgenossen kommt er gut zurecht, doch seine Liebe gehört eindeutig den Zweibeinern. Suchen Sie also einen jungen, gelehrigen, lustigen und aktiven Begleiter, dann finden Sie in Paolo den idealen Hund. Bei Interesse an Paolo füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

BONNY - ein traumhafter, agiler und verschmuster Familienhund

Mischlingshund

6 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Schulterhöhe: 53 cm
Bonny kam aus dem größten Tierheim der Welt, der Smeura, zu uns in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Bonny ist ein wahrer Traumhund, der ihren Menschen jeden Tag zeigt, wie lieb er sie hat. Eine große Knutschkugel, die nichts lieber tut, als mit den Menschen zu schmusen. Man kann sie richtig durchknuddeln und das genießt sie sichtlich. Bonny ist absolut stubenrein, zeigt keine Angst vor geschlossenen Räumen oder Fliesen, bleibt mühelos eine gewisse Zeit allein und verhält sich dann tadellos. Außerdem kann man mit ihr stundenlang spazieren gehen und spielen. Bonny ist ein wahrer Herzensbrecher, den man sofort gern hat. Wir wünschen uns sehr, dass sie nicht lange im Tierheim warten muss. Wer Bonny bei sich aufnimmt, sollte über eine gewisse Power verfügen, denn die Hündin möchte Bewegung und Abwechslung. Bestimmt wären ihr standfeste Kinder als Spielgefährten sehr angenehm. Wissen sollten Sie noch, dass Bonny über ein gewisses Talent beim überwinden von Zäunen verfügt. Sie möchte keinesfalls ausbrechen, sondern nur zu ihren geliebten Menschen. Es wird also nur bedingt möglich sein, den Hund ohne Leine oder bei Abwesenheit im Garten laufen zu lassen. Dafür würde man ihr mit einer Fahrradtour sicher eine große Freude bereiten. Bonny war zu jeder Zeit mit vielen anderen Hündinnen und Rüden zusammen, was prima funktioniert hat. Jedoch zeigte sie bei uns Anfangs, dass ihr die Nähe ihrer Artgenossen nicht besonders behagte. Wir würden Bonny als Einzelhund oder als Zweithund zu einem ebenso aktiven Hund vermitteln. Sie hat uns gezeigt, wie wunderbar sie mit gleichgesinnten Artgenossen spielt. Bei Katzen wären wir vorsichtig, vermutlich würde Bonny diese eher jagen. Auf jeden Fall wäre sie für jeden Menschen eine Lebensbereicherung. Bonnys Patenonkel konnte noch folgende Informationen beisteuern: - sie fährt sehr gut im Auto mit und springt auch von selbst hinein - sie geht gern ins Wasser - sie läuft gut an der Leine und lässt sich weder bei Begegnungen mit Hunden noch von Radfahrern beeindrucken - sie mag keine Menschenansammlungen - ihr ist es suspekt, wenn Menschen auf sie zulaufen - die Hündin ist nicht mit Leckerli zu bestechen Bei Interesse an Bonny füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!