shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 2
Weiter zur Seite

BO -wartet in 49504 Lotte

Mischlingshund

6 Monate

Männlich

Auf der Suche nach seinem eigenen Zuhause sollte es der kleine, kaum 6 Monate junge Bo mit seiner charmant-schüchternen Art und dem bildschönen Gesichtchen spielend hinbekommen, die Herzen seiner neuen Familie höher schlagen zu lassen, auch wenn er vielleicht noch nicht sofort freudig auf jeden Fremden zuläuft. Seitdem er auf seiner Pflegestelle und inmitten einer Hundegruppe lebt, hat das freundliche Kerlchen schon Vieles gelernt, was es im Welpenalter in Rumänien nicht kennenlernen durfte. Mit den Artgenossen verstand sich Bo von Anfang an bestens und orientiert sich gern an ihnen. Dass der bezaubernde Hundejunge das Zeug zu einem tollen vierbeinigen Begleiter hat, ist offensichtlich, denn sein Zutrauen zu den Menschen wächst zusehends. Geschirr und Halsband kennt Bo auch schon und er kann bereits ein wenig an der Leine laufen. An der Stubenreinheit muss noch etwas gearbeitet werden, und das gelingt natürlich am besten im neuen Zuhause. Seine Menschen sollten wissen, dass ein junger Hund wie er viel Zeit und Geduld braucht, um all das zu lernen, was für das Zusammenleben mit uns von Bedeutung ist. Bos Milchzähnchen lassen vermuten, dass er zum Jahreswechsel ca. fünf bis sechs Monate jung ist. Das genaue Geburtsdatum ist, wie bei den meisten unserer rumänischen Schützlinge, natürlich unbekannt, was es bei Welpen nicht leichter macht, die Endgröße abzusehen. Wir schätzen, dass Bo einmal zwischen 45 – 50 cm erreichen wird. Geimpft und gechippt freut sich der hübsche Bo nun auf ein Kennenlernen. Wenn Sie sich vorstellen können, den charmanten Jungspunt an die Pfote zu nehmen und durchs Leben zu führen, nehmen Sie doch gern Kontakt auf zu Bettina Blomberg, Tel. 0157-57168926, E-Mail: blomberg@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
49504 Lotte
Deutschland

NIELS - wartet in 49163 Bohmte

Mischlingshund

6 Monate

Männlich

Nils und sein Bruder Lasse durften vor zwei Wochen aus dem kalten Nordostrumänien auf eine Pflegestelle nach Bohmte reisen. Hier leben sich die beiden hübschen Kerle nun ein und genießen vor allem die Ruhe und Geborgenheit, die sie im städtischen Tierheim von Botosani inmitten von 700 anderen Hunden nicht kennenlernen durften. Die beiden sind gut fünf Monate jung und selbstverständlich entwurmt, geimpft und gechippt. Den ersten großen Schritt in ihrem Leben, die Reise in ein besseres Leben, haben sie geschafft. Nun suchen die beiden Hundejungs, die sicher einmal mittelgroß werden, noch ein liebes Zuhause bei geduldigen Menschen. Wenn Sie sich für Nils interessieren, wenden Sie sich bitte an Miro Kretschmer, Mobil: 0174 - 8676 063, E-Mail: miro.kre74@googlemail.com

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
49163 Bohmte
Deutschland

LASSE - wartet in 49163 Bohmte

Mischlingshund

6 Monate

Männlich

Lasse auf der Suche nach seinen Menschen Lasse und sein Bruder Nils durften noch wenige Wochen vor Weihnachten aus dem kalten Nordostrumänien auf eine Pflegestelle nach Bohmte reisen. Hier leben sich die beiden hübschen Kerle nun ein und genießen vor allem die Ruhe und Geborgenheit, die sie im städtischen Tierheim von Botosani inmitten von 700 anderen Hunden nicht kennenlernen durften. Die beiden wurden schätzungsweise im Juni 2022 geboren und sind selbstverständlich entwurmt, geimpft und gechippt. Momentan hat Lasse eine Schulterhöhe von etwa 40cm, ein Riese wird aus ihm also nicht mehr, vermutlich wird er ausgewachsen kniehoch sein. Schnell zeigte sich auf der Pflegestelle, dass Lasse, anders als sein Bruder Nils, etwas länger für eine Orientierung im Raum benötigt und auch ab und zu gegen Gegenstände stößt. Eine Untersuchung ergab, dass bei Lasse ein beidseitiger Mikrophthalmus vorliegt, seine Augen also nicht adäquat mitwachsen und kleiner als normal bleiben. Seine Linsen sind zusätzlich durch grauen Star eingetrübt. Mit anderen Worten: Der liebe Kerl kann zwar noch schemenhaft sehen, eine spätere vollständige Erblindung ist jedoch nicht ausgeschlossen. Eine Behandlungsoption gibt es gegenwärtig leider nicht. Natürlich weiß Lasse nichts von dieser Diagnose, eine Mikrophthalmie ist angeboren und Lasse lebt mit seinen Einschränkungen schon immer. Auch davon, dass seine Vermittlungschancen nun deutlich schlechter sind als bei einem Hund ohne diese Augenerkrankung, ahnt Lasse nichts. Er spielt und tobt wie jeder andere Welpe auch, möchte dazugehören und seine Menschen finden. Im Tierheim in Rumänien hätte die Augenerkrankung für Lasse das Todesurteil bedeutet. Jede Woche werden Hunde, die sich nicht gut wehren können, in ihrem Zwinger tot gebissen. Lasse hätte keine Chance gehabt. Doch wie groß mag die Chance hier auf eine Vermittlung sein? Wird Lasse jemals seine eigenen Menschen finden, die ihn durch sein Leben begleiten? Lasse zieht sich in der Hundepension, in der er seit seiner Ankunft in Deutschland lebt, immer mehr zurück. Er ist gehört zu den sensiblen Hunden, die ihre Menschen begleiten möchten, lärmenden Raufereien aber nichts abgewinnen können. Erfahrungen belegen ohne Zweifel, dass sich seheingeschränkte und auch blinde Hunde gut in ihrem vertrauten Umfeld orientieren können. Natürlich sollten sie nicht ohne Leine in unbekanntem Terrain laufen und auch seine Möbel sollte man vielleicht nicht wöchentlich umstellen, doch ihr Körbchen und ihren Platz an der Seite ihres Menschen finden auch sehbehinderte Hunde sofort. Wenn Sie sich vorstellen können, Lasse einen Platz in ihrem Leben zu geben, dann melden Sie sich bitte bei uns. Wir würden uns sehr freuen für den lieben kleinen Mann und Lasse wird es Ihnen danken, sein Leben lang. Wenn Sie sich für Lasse interessieren, wenden Sie sich bitte an Miro Kretschmer, Mobil: 0174 - 8676 063, E-Mail: miro.kre74@googlemail.com

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
49163 Bohmte
Deutschland

EVA - hätte so gerne ein Zuhause!

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Über Evas Vorgeschichte wissen wir leider nicht viel, eine Dame brachte sie und ihren Bruder ins Tierheim von Ador. Die beiden Welpen waren noch sehr klein, als sie gefunden wurden. Eva ist jetzt geschätzte 1, 5 Jahre alt, also etwa im April oder Mai 2021 geboren, und hat sich zu einer sehr freundlichen und verspielten Junghündin entwickelt. Sie hat keine Angst vor Menschen und man braucht sich nur eine kurze Zeit mit ihr zu befassen, schon ist das Eis gebrochen und man hat Evas Vertrauen gewonnen. Auch im Umgang mit den anderen Hunden im Tierheim ist sie völlig unproblematisch. Eva würde gut zu aktiven Menschen passen, denn auf Grund ihrer Figur und ihres Temperamentes ist sie in der Lage, auch einmal Wanderungen oder längere Spaziergänge freudig mitzumachen. Sie möchte einfach nur immer bei ihren Menschen sein. Eva hat noch nie in einem Haus oder einer Wohnung gelebt und muss da sicher einiges lernen, aber das dürfte ihr nicht schwer fallen und mit etwas Geduld wird sie sicher schnell eine angenehme Mitbewohnerin. Wenn Sie sich vorstellen könnten, Eva ein Zuhause geben zu wollen, dann wenden Sie sich bitte an Neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de oder 0151 15643331

Rumänien

JULE

Mischlingshund

7 Monate

Weiblich

Es gibt Neues von Jule Jule hat zwischenzeitlich schon viel gelernt und sich zu einer sehr agilen kleinen Hündin entwickelt, deshalb wäre es optimal für sie, wenn in ihrer zukünftigen Familie schon ein Hundekumpel warten würde, mit dem sie spielen und toben kann. Sicher würde ihr das die Umgewöhnung erleichtern, ist aber keine Bedingung. Den Katzentest hat Jule inzwischen auch bestanden, sie hat nicht versucht, den Kater zu jagen, sie hat ihn einfach ignoriert, er war ihr offenbar doch etwas unheimlich. Alles in allem ist Jule eine echte Bereicherung für alle aktiven Hundefreunde, die gerne ihre Freizeit mit ihrem Hund verbringen möchten. Weitere Videos: https://youtube.com/shorts/a7-5Rkn2lac https://youtube.com/shorts/7Jn9jI6_SnU ---------- Jule wird jeden Tag mutiger und fasst immer mehr Vertrauen zu mir, ihrer Hauptbezugsperson. Sie hat sich mittlerweile gut in unseren Alltag integriert. Abends wird gemütlich auf dem Sofa gekuschelt. Am Tage spielt sie gern mit den anderen Hunden. Jule wird immer entspannter und fühlt sich sichtlich wohl. Zurzeit wiegt die kleine Maus ca. 5 kg und ist ca. 35 cm groß und 4 Monate alt. Kontakt: mail: Bettina@pfoetchenhoffnung.de Anni Neuberger mobil: 0151 15643331

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
22949 Ammersbek
Deutschland

BONNY -wartet auf einer Pflegestelle in 49504 Lotte

Mischlingshund

8 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Notfall

Bonny ist gut auf ihrer Pflegestelle in 49504 Lotte angekommen und macht sich dort wirklich gut. Sie läuft gut an der Leine, kommentiert aber alles, was ihr begegnet und was sie nicht kennt. Es wäre deshalb gut, wenn ihre neue Familie das gleich konsequent unterbinden könnte oder sich Hilfe sucht, um dieses Problem zu lösen. Ansonsten ist sie sehr pflegeleicht und macht keinerlei Probleme, sie kommt auch gut mit den anderen Hunden dort aus, aber es wäre trotzdem besser, wenn sie einen Einzelplatz bekommen könnte, damit sie endlich all die Aufmerksamkeit bekommt, die sie auch verdient. Sollten Sie Bonny in Lotte besuchen wollen oder in Erwägung ziehen, sie zu adoptieren melden Sie sich bitte bei Anni Neuberger, Neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de oder telefonisch unter 015115643331 -------------- Bonny und ihre Schwester Maila wurden 2015 über unseren Verein vermittelt und lebten seither zusammen mit ihrem Frauchen in deren Haus. Leider haben sich die Umstände dramatisch verändert und ihr Frauchen kann sich nicht mehr um die beiden kümmern. Noch versorgt der Sohn die beiden Hündinnen, aber er wird nach Schweden auswandern, sobald das Haus verkauft ist, und die beiden nicht mitnehmen, deshalb suchen wir nun schnellstmöglich ein neues Zuhause für beide, sie müssen aber nicht zusammen vermittelt werden, das sie sich zwar gut verstehen, aber nicht unzertrennlich sind. Bonny ist nun 8 Jahre alt, wiegt ungefähr 15kg, ist etwa kniehoch und ist geimpft, gechippt und kastriert. Bonny liebt Kinder und ist sehr verschmust, bei Spaziergängen ist sie allerdings auch sehr an ihrer Umgebung interessiert. Gesundheitliche Probleme sind bis jetzt nicht bekannt. Sie lebt derzeit noch in Erlangen und könnte dort auch besucht werden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Bonny noch vor dem Wegzug ihrer jetzigen Bezugsperson ein neues Zuhause finden würde.

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
49504 Lotte
Deutschland

MAILA -wartet in 49504 Lotte

Mischlingshund

8 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Maila und ihre Schwester Bonny wurden 2015 über unseren Verein vermittelt und lebten seither zusammen mit ihrem Frauchen in deren Haus in Franken. Leider haben sich die Umstände dramatisch verändert und ihr Frauchen konnte sich nicht mehr um die beiden kümmern. Übergangsweise hat der Sohn die beiden Hündinnen versorgt, aber da er nun nach Schweden auswandert und die beiden nicht mitnehmen kann, suchen wir nun schnellstmöglich ein neues Zuhause für beide, sie müssen aber nicht zusammen vermittelt werden, das sie sich zwar gut verstehen, aber nicht unzertrennlich sind. Maila ist nun 8 Jahre alt, wiegt ungefähr 15kg, ist etwa kniehoch und ist geimpft, gechippt und kastriert. Maila ist eine entspannte Hündin, die es gemütlich angehen lässt und mit Futter gut gelenkt werden kann. Die Katze der Nachbarin im Garten interessiert sie nicht und gesundheitliche Probleme sind bis jetzt nicht bekannt. Sie lebt nun in einer Hundepension in Lotte und vermisst ihr behütetes Zuhause mit vielen Streicheleinheiten. Bei Interesse an Maila wenden Sie sich bitte an Anni Neuberger 0151 15643331 oder Neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
49504 Lotte
Deutschland

LUCIANO - hätte so gerne ein Zuhause!

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Luciano, geboren am 15. 12. 2021, ist ein bisschen zurückhaltender als seine Spielgefährten Cleo und Popeye, aber auch er genießt Zuwendung und Streicheleinheiten, wenn man ihm Zeit genug gibt, die Menschen in Ruhe kennenzulernen. Luciano ist freundlich mit anderen Hunden und kommt mit allen gut aus. Auch er ist geschätzte 45-50cm groß und könnte evtl. noch ein kleines bisschen wachsen. Luciano sucht ruhige und geduldige Menschen, die sein freundliches Wesen zu schätzen wissen und ihm Zeit geben, sich einzugewöhnen. Sicher kennt er viele Umweltreize, die für uns selbstverständlich sind, noch nicht, aber er ist jung und lernfähig und wird bei geduldigen Menschen schnell alles nachholen, was er bis jetzt noch nicht lernen konnte. Luciano kann jederzeit geimpft und gechippt ausreisen und sucht nun seine Menschen. Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763 Bettina ---------------------------------------------------------------- Anmerkung: Im vorliegenden Fall leistet der Verein Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V. lediglich Vermittlungshilfe. Das bedeutet, dass der Hund über den angegeben Verein vermittelt wird und nicht über den Verein Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

Rumänien

POPEYE - hätte so gerne ein Zuhause!

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Popeye lebt zusammen mit seiner Schwester Cleo in Rumänien in einer Auffangstation, dort haben sie einen Großteil ihres bisherigen Lebens verbracht. Popeye ist etwas zurückhaltender als seine Schwester, freut sich aber sehr darüber, wenn man sich mit ihm beschäftigt, und lässt sich dann auch gerne mit Streicheleinheiten verwöhnen. Er ist jetzt geschätzte 8 Monate alt und ungefähr 45cm groß, könnte aber wahrscheinlich noch etwas wachsen. Er sucht nun Menschen, die Zeit und Lust haben, sich mit ihm zu beschäftigen und ihm alles beizubringen, was er bis jetzt noch nicht lernen konnte. Interessenten sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass Popeye vieles nicht kennt, was unser alltägliches Leben ausmacht, und sollten deshalb nichts von ihm erwarten und ihm einfach mit Ruhe und Geduld alles Neue nahebringen. Popeye kann jederzeit geimpft und gechippt ausreisen und Ihr Leben bereichern. Bei Interesse können Sie gerne eine Email an:bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763 Bettina ---------------------------------------------------------------- Anmerkung: Im vorliegenden Fall leistet der Verein Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V. lediglich Vermittlungshilfe. Das bedeutet, dass der Hund über den angegeben Verein vermittelt wird und nicht über den Verein Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

Rumänien

CLEO - hätte so gerne ein Zuhause!

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Cleo und ihr Bruder Popeye haben ihr ganzes Leben noch vor sich. Sie sind erst geschätzte 8 Monate alt, aber einen großen Teil ihrer Jugend haben sie hinter den Gittern eines Tierheims verbracht. Trotzdem ist Cleo eine sehr menschenbezogene junge Hündin, die sich über jede Abwechslung freut und alles gibt, damit Besucher sich mit ihr beschäftigen. Sie könnte evtl. noch etwas wachsen, aber viel wird es wohl nicht mehr werden, sie ist jetzt geschätzt 45 cm hoch. Cleo kennt das Leben in einer Familie noch nicht und braucht Zeit und Geduld, um alles zu lernen, was ihre Menschen von ihr erwarten. Wenn Sie genügend Zeit und Platz für sie haben und sie gerne adoptieren möchten, so kann sie jederzeit geimpft und gechippt die Reise in ihr neues Zuhause antreten. Bei Interesse könnt ihr gerne eine Email an: bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763 Bettina ---------------------------------------------------------------- Anmerkung: Im vorliegenden Fall leistet der Verein Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V. lediglich Vermittlungshilfe. Das bedeutet, dass der Hund über den angegeben Verein vermittelt wird und nicht über den Verein Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

Rumänien

MIKE - hübscher Bub hätte so gerne eine Chance!

Mischlingshund

11 Monate

Männlich

Mike muss leider, wie so viele andere junge und agile Hunde, seine Jugend im städtischen Auffanglager von Botosani verbringen, es sei denn, es interessiert sich jemand für ihn, der ihm ein Zuhause gibt. Mike ist nicht klein und niedlich, sondern ein mittelgroßer Welpe, der auch sicher noch ein bisschen wachsen wird. Trotz der widrigen Umstände seiner momentanen Unterbringung liebt Mike die Gesellschaft von anderen Hunden und natürlich auch von Menschen. Er ist ein sehr aufgeschlossener junger Hund, der aber natürlich auch noch Erziehung braucht und der auf jeden Fall beschäftigt werden will. Mike wurde geschätzt im Februar 2022 geboren und ist im Moment ca. 40 cm hoch, er bringt also gute Voraussetzungen mit, sich anzupassen und bei den richtigen Menschen ein freundliches Familienmitglied zu werden. Wenn Sie genügend Zeit und Energie für die Erziehung eines jungen Rüden haben und sich für Mike interessieren, so zögern Sie nicht, sich zu melden. Mike wird bei seiner Ausreise geimpft und gechippt sein. Mike wird über einen anderen Verein vermittelt, aber wenn Sie Interesse an ihm haben, so wenden Sie sich bitte an Anni Neuberger Email: Neuberger@Pfotenhilfe-ohne-Grenzen.de Tel. 0151 15643331

Rumänien

LUCKY

Mischlingshund

4 Jahre , 2 Monate

Männlich

Lucky, so wie der hübsche Hundemann gerufen wird, bedeutet vom englischen übersetzt: glücklich. Auf das große Glück, endlich eine eigene Familie zu finden, wartet Lucky nun leider schon seit mehr als einem Jahr. Ende 2021 durfte er sein vorübergehendes Zuhause bei seinem Pflegefrauchen in Pretzfeld beziehen, und lebt dort harmonisch mit drei weiteren Hunden und zwei Katzen zusammen, aber niemand interessiert sich für den etwa 3 Jahre alten Rüden. Lucky geht für sein Leben gern spazieren und spielt dabei auch mit ihm bekannten Hunden oder seinen Rudelgenossen. Bei fremden Hunden entscheidet oftmals die Sympathie, wie das auch bei vielen anderen seiner Artgenossen ist. Er lässt sich aber inzwischen gut händeln und wenn er die Hunde öfter getroffen hat, werden sie freudig begrüßt. Zu Luckys Liebelingsbeschäftigungen gehört ausgiebiges Kuschen auf dem Sofa dazu, das genießt er sehr. In Luckys Adern fließt sicherlich etwas Terrierblut, was seinen liebenswerten Sturrkopf erklären würde. Etwas Hundeerfahrung wäre daher von Vorteil, damit man ihn weiterhin konsequent anleitet. Auf sein Pflegefrauchen achtet Lucky sehr und nimmt auch Korrekturen an. Mit einer Schulterhöhe von 40 cm gehört Lucky zwar nicht zu den Riesen, aber er hat einen kräftigen und muskulösen Körper mit 17 Kilo Gewicht. Lucky wurde schätzungsweise Ende 2019 geboren und ist selbstverständlich geimpft, gechippt und auch kastriert. Wenn Sie Lucky gern einmal kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei: Nicole Reichel, Tel. 0151 - 41229666, E-Mail: reichel-nicole@gmx.de

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
91362 Pretzfeld
Deutschland

ELRIDGE - hübscher Rüde hätte so gerne ein Zuhause!

Labrador-Mix

3 Jahre , 2 Monate

Männlich

Elridge hatte das Pech, den Hundefängern über den Weg zu laufen, und so kam es, wie es kommen musste. Er landete, sicher ziemlich unsanft eingefangen, im öffentlichen Auffanglager. Trotz allem zeigt er sich dort von seiner besten Seite, er ist freundlich zu Mensch und Tier und möchte eigentlich nur eines, diesen schlimmen Ort möglichst schnell wieder verlassen. Bald schlägt der rumänische Winter mit voller Härte zu und es wäre wunderbar, wenn Elridge das nicht im Auffanglager erleben müsste, sondern schon ein weiches Körbchen bei seinen Menschen bezogen hätte. Sein Alter wird auf ca. 2 Jahre geschätzt und sowohl was die Größe als auch das Aussehen angeht, könnte möglicherweise ein Labrador mitgemischt haben. Elridge sucht standfeste Menschen, die wissen, dass sie mit ihm üben und lernen müssen und die sich zutrauen, Elridge für immer einen Platz in ihrer Familie zu geben. Sicher hätte Elridge auch nichts gegen eine schon vorhandene souveräne Ersthündin einzuwenden. Elridge wird bei seiner Ankunft geimpft, gechippt und kastriert sein. Elridge wird ausschließlich über den Verein Tierschutz La Palma e.V. vermittelt. Bitte wenden Sie sich an: Frau Angelika Werner/Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, Email: a.wernerin@gmx.de

Rumänien

COCOA -hübsches Welpenmädchen hofft auf Rettung!

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Cocoa ist eines von acht Welpenkindern, die mit ihrer bildhübschen 56 cm großen Mama Cleo ins private Tierheim von Ador gebracht wurden. Hier konnte die muntere Rasselbande gefahrlos und gut betreut heranwachsen und sogar in den Genuss mütterlicher Erziehung kommen. Cocoa hat sich zu einer schlanken, hochbeinigen Schönheit entwickelt und will sicher noch etwas höher hinaus. Noch ist sie, wie auch die übrigen Geschwister, neugierig, offen und interessiert an allem. Damit das auch so bleibt, sollte die ca. im Mai 2021 geborene Cocoa möglichst bald ausreisen, um die für einen Familienhund alltagsrelevanten Erfahren zu machen. Wer Cocoa aufnimmt, wird bestimmt so schnell keine Langeweile bekommen, denn die temperamentvolle junge Dame sprüht vor Energie, möchte rennen, toben, spielen und noch so viel Lernen. Angefangen von der Stubenreinheit über das enge Zusammenleben mit dem Menschen bis hin zu dem klassischen Hunde-Einmaleins steht noch so einiges auf dem Lehrplan. Geimpft, gechippt und gespannt wartet Cocoa nun darauf, ihre Familie und das wahre Hundeleben kennenzulernen. Wenn Sie zusammen mit Cocoa die Schulbank drücken wollen und ihr ein Zuhause auf Lebenszeit schenken wollen, melden Sie sich bitte. Cocoa wird ausschließlich über den Verein Tierschutz La Palma e.V. vermittelt. Bitte wenden Sie sich an: Frau Angelika Werner/Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, Email: a.wernerin@gmx.de Weiteres Video: https://www.youtube.com/watch?v=LY7zOFeqbrE

Rumänien

GINI - liebes Welpenmädchen hätte so gerne ein Zuhause!

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Gini ist eines von acht Welpenkindern, die mit ihrer bildhübschen 56 cm großen Mama Cleo ins private Tierheim von Ador gebracht wurden. Hier konnte die muntere Rasselbande gefahrlos und gut betreut heranwachsen und sogar in den Genuss mütterlicher Erziehung kommen. Gini hat sich zu einer schlanken, hochbeinigen Schönheit entwickelt und will sicher noch etwas höher hinaus. Noch ist sie, wie auch die übrigen Geschwister, neugierig, offen und interessiert an allem. Damit das auch so bleibt, sollte die ca. im Mai 2021 geborene Gini möglichst bald ausreisen, um die für einen Familienhund alltagsrelevanten Erfahren zu machen. Wer Gini aufnimmt, wird bestimmt so schnell keine Langeweile bekommen, denn die temperamentvolle junge Dame sprüht vor Energie, möchte rennen, toben, spielen und noch so viel Lernen. Angefangen von der Stubenreinheit über das enge Zusammenleben mit dem Menschen bis hin zu dem klassischen Hunde-Einmaleins steht noch so einiges auf dem Lehrplan. Geimpft, gechippt und gespannt wartet Gini nun darauf, ihre Familie und das wahre Hundeleben kennenzulernen. Gini wird ausschließlich über den Verein Tierschutz La Palma e.V. vermittelt. Bitte wenden Sie sich an: Frau Angelika Werner/Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, Email: a.wernerin@gmx.de

Rumänien

AUSSI -hübsches Welpenmädchen hofft auf Rettung!

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Aussi ist eines von acht Welpenkindern, die mit ihrer bildhübschen 56 cm großen Mama Cleo ins private Tierheim von Ador gebracht wurden. Hier konnte die muntere Rasselbande gefahrlos und gut betreut heranwachsen und sogar in den Genuss mütterlicher Erziehung kommen. Aussi hat sich zu einer schlanken, hochbeinigen Schönheit entwickelt und will sicher noch etwas höher hinaus. Noch ist sie, wie auch die übrigen Geschwister, neugierig, offen und interessiert an allem. Damit das auch so bleibt, sollte die ca. im Mai 2021 geborene Aussi möglichst bald ausreisen, um die für einen Familienhund alltagsrelevanten Erfahren zu machen. Wer Aussi aufnimmt, wird bestimmt so schnell keine Langeweile bekommen, denn die temperamentvolle junge Dame sprüht vor Energie, möchte rennen, toben, spielen und noch so viel Lernen. Angefangen von der Stubenreinheit über das enge Zusammenleben mit dem Menschen bis hin zu dem klassischen Hunde-Einmaleins steht noch so einiges auf dem Lehrplan. Geimpft, gechippt und gespannt wartet Aussi nun darauf, ihre Familie und das wahre Hundeleben kennenzulernen. Aussi wird ausschließlich über den Verein Tierschutz La Palma e.V. vermittelt. Bitte wenden Sie sich an: Frau Angelika Werner/Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, Email: a.wernerin@gmx.de

Rumänien

ALINA -hübsches Welpenmädchen hofft auf Rettung!

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Alina ist eines von acht Welpenkindern, die mit ihrer bildhübschen 56 cm großen Mama Cleo ins private Tierheim von Ador gebracht wurden. Hier konnte die muntere Rasselbande gefahrlos und gut betreut heranwachsen und sogar in den Genuss mütterlicher Erziehung kommen. Alina hat sich zu einer schlanken, hochbeinigen Schönheit entwickelt und will sicher noch etwas höher hinaus. Noch ist sie, wie auch die übrigen Geschwister, neugierig, offen und interessiert an allem. Damit das auch so bleibt, sollte die ca. im Mai 2021 geborene Alina möglichst bald ausreisen, um die für einen Familienhund alltagsrelevanten Erfahren zu machen. Wer Alina aufnimmt, wird bestimmt so schnell keine Langeweile bekommen, denn die temperamentvolle junge Dame sprüht vor Energie, möchte rennen, toben, spielen und noch so viel Lernen. Angefangen von der Stubenreinheit über das enge Zusammenleben mit dem Menschen bis hin zu dem klassischen Hunde-Einmaleins steht noch so einiges auf dem Lehrplan. Geimpft, gechippt und gespannt wartet Alina nun darauf, ihre Familie und das wahre Hundeleben kennenzulernen. Alina wird ausschließlich über den Verein Tierschutz La Palma e.V. vermittelt. Bitte wenden Sie sich an: Frau Angelika Werner/Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, Email: a.wernerin@gmx.de

Rumänien

KNUD - hübscher Junghund hofft auf Rettung!

Mischlingshund

2 Jahre , 4 Monate

Männlich

Knud ist neu im öffentlichen Tierheim von Botosani, mit seinen etwa 700 eingesperrten Hunden. Er ist ein bildhübscher junger Rüde, vermutlich erst ein Jahr alt (geb. 2020). Knud wird uns von den Tierschützern als ausgesprochen freundlich beschrieben, mit all seinen Artgenossen zeigt er sich verträglich und geht jedem Ärger aus dem Weg. Zu gern würde Knud seinen Zwinger verlassen und dem Stress des Tierheimlebens entfliehen, aber dazu braucht er eine Familie, die ihn bei sich aufnehmen möchte. Bei seiner Ausreise ist Knud geimpft, gechippt und auch kastriert. Knud wird ausschließlich über den Verein Tierschutz La Palma e.V. vermittelt. Bitte wenden Sie sich an: Frau Angelika Werner/Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, Email: a.wernerin@gmx.de

Rumänien

HOLLY

Mischlingshund

3 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Update: Holly hat wirklich große Fortschritte gemacht. Besucher die sie kennt, sind kein Problem mehr. Aber auch fremde Menschen werden schnell zum Kraulen aufgefordert. Holly braucht hundeerfahrene Menschen , die für sie die Führung übernehmen und weiter fördern. Die Schöne ist absolut rudeltauglich, würde es aber sicher auch genießen Einzelhund zu sein. ----------- Lenuta kam mit ca. 5 Monaten, aus einem großen rumänischen Tierheim, zu uns auf die Pflegestelle. Durch ihre schlechten Erfahrungen in den ersten Monaten ihres Lebens, war sie sehr, sehr ängstlich und von allem überfordert. Nur mit Hilfe unserer alten Hündin ist es ihr nach und nach gelungen, Vertrauen zu fassen. Wie so häufig ,schneller zu Frauen als zu Männern. Es war auch anfänglich nicht möglich für sie nach draußen zu gehen. Auch hier war unsere Hündin als Unterstützung eine große Hilfe. Es fehlte einfach das Vertrauen zum Menschen. Inzwischen hört sie ( meistens ) auf den Namen Holly, und ist eine fröhliche, und wie wir finden, sehr hübsche, ausgeglichene Hündin geworden. Vor allen Dingen ist es schön zu sehen, wenn sie mit dem Pflegeherrchen Händchen, bzw. Pfötchen hält. Oder ihn auffordert sie zu kraulen. Sie ist aber absolut kein aufdringlicher Hund. Holly geht sehr gerne spazieren, kann aber auch mal faulenzen und einfach gemütlich den Tag genießen. Bei uns lebt sie, harmonisch, mit zwei Hündinnen zusammen. Und hilft ab und zu bei der Welpenbetreuung. Holly ist für die Kleinen eine sanfte und geduldige Spielkameradin. Holly ist Fremden gegenüber immer noch unsicher, kann sich aber inzwischen leichter auf sie einlassen. Sie braucht Menschen mit Hundeverstand, die ihr Sicherheit und Zeit geben, und weiter mit ihr arbeiten. Ein oder mehrere Hunde sind kein Problem, aber sie kann inzwischen auch alles alleine. Nur Hundekontakt muss schon gegeben sein. Holly wünscht sich Haus und Garten, in ländlicher Umgebung, in dem sie, im besten Falle ihren Hundepool ( den sie auch gerne mitbringt ) aufstellen darf. Kinder, und vor allen Dingen deren Besucher,würden sie im Zuhause überfordern. Die hübsche Holly ist ca.55cm groß und 23kg schwer. Inzwischen ist sie auch kastriert. Kontakt: Brigitte Benecke, Tel. 04532-5141 oder 0174 4903464, E-Mail: gitti.benecke@gmx.de Weitere Videos von Holly: https://youtu.be/lCmUE6uL-AE Holly, Liv und Gloria auf ihrer Pflegestelle https://youtu.be/Uzl1ueOjZ0U Liv und Holly https://youtu.be/NcbWFy7_6QU https://youtu.be/AJo6fUDxV3I

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
22949 Ammersbek
Deutschland

RUDI

Mischlingshund

4 Jahre

Männlich

Rudi wartet auf einer Pflegestelle in 49504 Lotte Rudi ist ein besonders hübscher Hund mit einer besonderen 'Kinderstube'. Im Januar 2019 wurde er in Rumänien geboren, landete schon kurz darauf mit acht Wurfgeschwistern bei unserem Partnerverein Ador und wurde dort mit der Flasche großgezogen. Den holprigen Start ins Hundeleben überlebten nur zwei: Rudi und seine Schwester Resi. Im Tierheim von Ador wuchs Rudi zu einem mit Artgenossen sehr gut sozialisierten Junghund von knapp 50 cm heran, bevor er nach Deutschland ausreisen konnte. Menschen gegenüber ist er zurückhaltend geblieben, friedfertig und scheu wie ein Reh, das sich die Welt lieber aus sicherer Entfernung ansieht. Auf seiner Pflegestelle in Lotte lernt Rudi nun, dass es Sinn und auch Spaß macht, sich den Menschen anzuschließen. Seitdem er mit Pflegefrauchen die ersten Spaziergänge an der Leine bewältigt hat, gewinnt sie langsam aber sicher sein Vertrauen und auf Spaziergängen klebt Rudi förmlich an ihr. Nun macht er täglich kleine Fortschritte, und auch wenn Rudi noch Vieles lernen muss, wird er, ebenso wie bereits Schwester Resi, im passenden Zuhause sicher zu einem tollen Begleiter werden. Natürlich braucht er dazu noch Anleitung und Unterstützung, weshalb wir uns für Rudi Menschen wünschen, die bereits Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben, und idealerweise einen Hundekumpel, der ihm mit gutem Beispiel voran geht. Katzen und anderen Kleintiere dürften von dem sanften Rüden nichts zu befürchten haben. Rudi ist bereits geimpft, gechippt und kastriert. Wer Rudi seinen Weg in ein unbeschwertes Hundeleben ebnen und ihn darauf führen möchte, wende sich bitte an: Bettina Blomberg, Tel. 0251 - 2034013, mobil: 0157- 571 68926, E-Mail: bblomberg@gmx.de Weiteres Video von Rudi: https://www.youtube.com/watch?v=WKtEPnfUnJU

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
49504 Lotte
Deutschland

Seite 1 von 2