shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Nürnberg finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 89 Hunde in Nürnberg und Umgebung auf ein neues Zuhause: 50 mit der Rasse Mischlingshund, 2 mit der Rasse Podenco Andaluz und 2 mit der Rasse Labrador Retriever.

DEZI ist witzig, offen und neugierig.

Tibet Spaniel

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Hallo, ich bin auf einem Pflegeplatz vor Ort in der Region und freue mich auf Ihren Besuch. Dezi ist eine sehr goldige kleine Hündin. Ihrem Alter entsprechend zeigt sie ein typisches Junghundverhalten, sie ist witzig, offen und neugierig auf alles, was in ihrer kleinen Welt passiert. Alles ist spannend und möchte von ihr mit Begeisterung erkundet werden. Die kleine Zaubermaus liebt alle Menschen, verträgt sich mit ihren Artgenossen und selbst Katzen sind kein Problem. An der Leine läuft sie schon recht gut, spazieren gehen und neugierig die Gegend erforschen findet sie ganz toll. Nachdem Dezi noch ein Jungspund ist, muss sie allerdings noch einiges lernen .Mit etwas Übung meistert das intelligente Mädchen ihre Aufgaben jedoch schnell. Unsere aktive junge Dame ist bereits stubenrein. Das Autofahren verträgt sie allerdings noch nicht so gut. Kuscheln steht bei ihr hoch im Kurs, zumindest bis ein spannendes anderes Ereignis ihre Aufmerksamkeit fordert und erkundet werden muss. Trotz ihrer handlichen Größe ist Dezi nicht nur ein Knuddeltier, sondern auch eine wachsame, unerschrockene Hündin, die durchaus ihren kleinen Dickschädel hat und diesen auch gerne durchzusetzen versucht. Unsere süße, junge & fröhliche „Tibbi“ ist einfach eine richtige kleine Herzensbrecherin! Unsere TIERE sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden. Kontaktaufnahme der Tierhilfe Franken e.V.: Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166 Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr, Sa 10:30 - 14 Uhr Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0 Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608 Falls Sie dennoch schriftlich mit uns in Kontakt treten möchten, geben Sie bitte eine Rückrufnummer und eine E-Mail Adresse in Ihrer Nachricht an. Vielen Dank. Diese Anzeige wurde von einer ehrenamtlichen Helferin erstellt, die Ihnen leider keinerlei weitere Angaben zum Tier geben kann, als in der Anzeige aufgeführt sind. Weitere Tiere in der Region und Informationen über uns finden Sie auf: www.tierhilfe-franken.de.

Tierhilfe Franken e.V.
Pflegestelle
91207 Lauf
Deutschland

FLOPY lieber, kastrierter ca. 40 cm, bei Nürnberg in Pflege, sucht Familienanschluß

Mischlingshund

11 Monate

Männlich

Name:Flopy Geburtsdatum: 01.07.2018 Geschlecht: männlich Schulterhöhe:ca.40 cm kastriert Aufenthaltsort:in 90552 Röthenbach in Pflege Flopy wurde auf einem Feld gefunden. Er ist etwas vorsichtig, lieb zu Artgenossen. Natürlich hat er alle notwendigen Impfungen und Papiere. Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance. Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen. Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden. Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland. Interesse an dem Hund? Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Befreite-Hunde e.V.
Pflegestelle
90552 Röthenbach
Deutschland

MISTRAL

Windhund-Mix

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Mistral § Geboren: 11/2015 § Geschlecht: weiblich, kastriert § Rasse: Windhund - Mix § Größe: klein – nur ca 55 cm § Umgang mit Katzen: werden toleriert § Umgang mit Kindern: sollte kein Problem sein § Eignung als Zweithund: geeignet § Pflegestelle: Raum Nürnberg § Anfragen an: Gabriele Däwes - gabriele.daewes@farfromfear.org § mehr Bilder unter: Mistral wurde in Spanien zusammen mit einem Galgorüden gefunden und beide wurden zunächst vom Finder versorgt, bis dann Plätze im Tierheim frei waren. Über Mistrals Vorleben wissen wir also leider nichts. Nun ist Mistral auf einer deutschen Pflegestelle und hat sich in das bestehende Hunderudel gut eingefügt. Ihre Pflegemama schreibt: „Mistral ist eine junge Windhundmischlings-Hündin, die nicht nur optisch, sondern auch charakterlich ganz bezaubernd ist. Ihre Erscheinung erinnert von Farbe, Länge und Bewegungsablauf an einen Greyhound, jedoch ist sie nur wenig größer als ein Whippet. Es ist zu vermuten, dass der zweite Rassenanteil evtl. von einem Bardino kommt (Grösse und kräftigere Statur). Mistral wurde in Spanien auf etwa 3 Jahre geschätzt, aber wir denken, dass sie eher jünger ist. Sie ist sehr höflich im Umgang mit Menschen und Hunden. Stürmische Hunde oder Menschen, die zu schnell in den Kontakt gehen wollen, meidet sie. Mistral ist Menschen gegenüber noch recht zurückhaltend und devot. Lebt ihr ein aufgeschlossener Hund vor, dass keine Gefahr besteht, traut sie sich meist auch und nähert sich vorsichtig an. Aus diesem Grund wäre ein oder mehrere vorhandene, freundliche Hunde sehr ratsam. Aktuell lebt die junge Hündin mit mehreren Hunden verschiedener Größen problemlos zusammen. Sie spielt sehr gerne mit diesen und genießt ganz windhundtypisch das Kontaktliegen. In Anwesenheit anderer Hunde kann Mistral bereits ein wenig alleine bleiben und Autofahren ist ebenfalls kein Problem für sie. An einigen Punkten arbeiten wir noch – Stubenreinheit klappt noch nicht 100%ig -insbesondere, wenn sie verunsichert ist- und sie klaut Futter, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Ihr Verhalten lässt vermuten, dass sie das Leben im Haus und liebevollen Umgang nie wirklich kennengelernt hat.“ Mistral hat ihr Köfferchen natürlich noch nicht ganz geöffnet, sie wird aber immer mehr zeigen, dass ein fröhliches und lustiges Wesen in ihr steckt. Katzen werden von Mistral akzeptiert und andere Hunde braucht sie aktuell noch zur Orientierung. Sie ist kastriert, geimpft sowie gechippt und der Mittelmeercheck ist negativ. Kennenlernen können Sie Mistral im Raum Nürnberg.

Tierschutzverein Far From Fear e.V.
Pflegestelle
91459 Markt Erlbach
Deutschland

MILA aktiv, verspielt, freundlich, wachsam

Herdenschutzhund-Mix

5 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Handicap

Mila- eine ganz treue Seele mit klitzekleinem Handycap Geschlecht: Hündin, kastriert Alter: geb. ca. Juni 2014 Rasse: Herdenschutzhund- Mischling Größe: Schulterhöhe 58 cm Aufenthaltsort: 90562 Heroldsberg Charakter: aktiv, verspielt, freundlich, verschmust, wachsam, sucht hundeerfahrene Menschen Update Mila, 19.08.2018: Es gibt endlich mal wieder neue Fotos von der hübschen Mila, sie wartet nun schon so lange auf ein neues Zuhause...... Irgendwo muss es doch auch für Mila die richtigen Menschen geben, jemanden der sie so nimmt wie sie ist, mit all ihren Besonderheiten. Januar 2018: Mila ist eine ca. 3,5-jährige Mischlingshündin ( Herdenschutzhund) die sehr liebevoll, sensibel, super verschmust aber auch sehr selbstbewusst und wachsam. Sie fasst zu ihren Menschen schnell Vertrauen und zeigt dies auch. Ihr linkes Beinchen ist leicht deformiert (vermutlich musste Mila in Bulgarien menschliche Grausamkeit erfahren, es wird vermutet, dass es ein schlecht zusammen gewachsener Bruch ist) – was sie aber in keiner Weise behindert – doch es sollte hier selbstverständlich kein Agility o.ä. Extrembelastung ausgeübt werden. Stundenlange Spaziergänge aber genießt Mila in vollen Zügen und zeigt keinerlei Schmerzverhalten. Auch ihren schnellen Sprints tut dies keinen Abbruch - und Mila ist sehr schnell! Ich füttere ihr extra für ihre Gelenke ein hochwertiges Pulver von European Pet Pharmacy zu. Genauso kommt Mila des Öfteren in den Genuss einer osteopathischen/ physiotherapeutischen Behandlung – was ihr sichtlich gut tut! Mila hat sich in den letzten, knapp 3 Jahren bei mir bestens eingewöhnt und ist sehr entspannt und möchte einfach nur gefallen. Sie steht souverän hinter ihrem Rudel und verteidigt dies auch, wenn es sein muss. Sie ist gut sozialisiert und kommt mit anderen Hunden meist gut klar. Nur mit Weibchen (vor allem nicht kastrierten!), so manch‘ aufmüpfigen, kastrierten Rüden klappt es meist gar nicht. Da kann Mila sehr ruppig werden und klärt so manche Situation in Sekundenschnelle. Vor allem an der Leine ist Mila anderen, fremden Hunden gegenüber unentspannt, daran sollte man noch mit ihr arbeiten. Bei Futter versteht Mila keinen Spaß, das wird nicht geteilt ;-). Mila’s große Leidenschaft ist das Schmusen – aber auch Mäuse jagen findet sie richtig klasse. Für Leckerli macht sie sowieso alles – vor allem wenn es sich um eine Banane handelt – Mila LIEBT Bananen. Grundkommandos wie Sitz, Bleib oder Platz versteht sie gut umzusetzen – manchmal steht ihr hier noch ihr Anteil Herdenschutzhund im Wege (Eigensinn!) ;-) – dies aber meist draußen, im Haus hört sie sehr gut! Katzen würde ich bei Mila nicht unbedingt empfehlen. Sie akzeptiert sie zwar, solange sie nicht wegrennen – dann schlägt ihr Jagdinstinkt, aber auch manchmal ihr Spieltrieb durch und sie rennt hinterher. Doch Mila kann auch schon jede Menge: Mila ist leinenführig, kann ganz entspannt alleine bleiben (4 – 5 Stunden), ist absolut stubenrein und lässt sich sehr geduldig nach einem Spaziergang die schmutzigen Pfoten abputzen. Wenn Fütterungszeit ist, bleibt sie ruhig im Hintergrund liegen und wartet brav auf mein Kommando – erst dann geht sie zu ihrem Napf. Und – Mila LIEBT Autofahren. Mila ist eine supertolle, junge Hündin mit einer Portion Herdenschutzhund im Blut. Eine ruhige und gelassene Person, die über gute Hundeerfahrung (evtl. sogar mit Herdenschutzhunden) verfügt und ihr sowohl Liebe als auch liebevolle Konsequenz vermitteln kann, wird in Mila eine wundervolle und treue Begleitung finden! Sie möchte doch einfach nur gefallen…

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
90562 Heroldsberg
Deutschland

TONIA wurde aus der Tötung gerettet !!! Wartet in 91336 Heroldsbach !!!

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Tonia wartet ab dem 23.06.2019 in einer Pflegestelle in 91336 Heroldsbach auf Ihren Besuch !!! Rasse: Mischling (Hündin) Geburtsdatum: ca. Mai 2018 Maße: SH 36 cm / H 45 cm / L 67 cm Kastriert: ja Geimpft: ja Gechipt: ja Farbe: weiß / braun Gut zu Kindern: unbekannt Gut zu Katzen: unbekannt Gut zu Hunden: ja Seit Mai 2019 im Julia Tierheim auf Zypern Tonia konnte aus einer Tötungsstation ins Tierheim wechseln. Wie sie in die Tötung kam, ist uns leider nicht bekannt. Sie hatte großes Glück, dass freiwillige Helfer der Tötung einen Platz im Tierheim für sie finden konnten. Die Zeit in der Tötung hat ihr Angst gemacht, sie war die ersten Tage im Tierheim sehr zurückhaltend, hat den Helfern erstmal nicht vertraut. Inzwischen vertraut sie den Helfern und freut sich riesig, wenn sie in den Zwinger kommen und ihr Aufmerksamkeit schenken. Fremden Menschen gegenüber ist sie immer noch vorsichtig, aber das wird sich sicher auch noch legen. Haben Sie sich in Tonia verliebt und möchten ihr eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns. Hier finden Sie Tonia auf unserer Homepage: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/2015-11-26-17-29-27/kleine-hunde-bis-44cm/3889-tonia Tonia hat gültige TRACES, einen EU-Heimtierpass, ist geimpft, kastriert und gechipt und wird nach positiver Vorkontrolle, mit Vertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Besuchen Sie unsere Homepage: http://www.zypernpfoten-in-not.de Emailkontakt: verein@zypernpfoten-in-not.de Telefon: 08365 7059984 Wir suchen Flugpaten von Zypern zu allen deutschen Flughäfen! Es ist ganz einfach, so einer Zypernpfote in Not zu helfen - wir bereiten alles für Sie vor! Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie vorhaben, Ihren Urlaub auf Zypern zu verbringen! Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde !!!

Zypernpfoten in Not e.V.
Pflegestelle
91336 Heroldsbach
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!