shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Tierheime in Muenchen

Ihre neue Katze in München finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 53 Katzen in München und Umgebung auf ein neues Zuhause: 42 mit der Rasse Europäisch Kurzhaar, 3 mit der Rasse Hauskatze und 1 mit der Rasse Europäische Langhaarkatze.

FREDDIE

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

Wirbelwind Freddie! Dieser wunderschöne schlanke rote Kater schmust für sein Leben gerne. Genauso hat er aber auch Temperament und spielt und tobt fleißig. Da das Leben zu zweit (oder zu dritt, zu viert ;) ) schöner ist, sucht Freddie ein Zuhause mit einem gleichaltrigen Artgenossen. Freddie ist kastriert, geimpft, gechipt, entfloht und entwurmt. Sie werden gegen Schutzgebühr und mit Schutzvertrag vermittelt.

Vox Animalis e.V.
Pflegestelle
85551 Kirchheim
Deutschland

LILLI

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Weiblich

Achtung, Zuckerschock! Lilli ist eine zum Dahinschmelzen süße kleine Katzenlady im zarten Alter von 4 Monaten. Anfangs ist sie vorsichtig, aber sie fasst schnell Zutrauen. Andere Katzen sind für Lilli sehr wichtig und sie liebt es sich eng an diese zu kuscheln oder mit ihnen zu spielen. Deshalb braucht die kleine Mieze unbedingt eine etwa gleichaltrige Katzenfreundin in ihrem Zuhause. Für Lilli wünschen wir uns ein Zuhause mit vernetztem Balkon oder Freigang. Über liebe Bewerbungen freut sich die kleine Maus sehr. Lilli ist geimpft, gechipt, entfloht und entwurmt. Ihre Vermittlung erfolgt gegen Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.

Vox Animalis e.V.
Pflegestelle
85551 Kirchheim
Deutschland

MINKA sie wartet schon ewig auf ein Happy End

Europäisch Kurzhaar

11 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Minka Alter: 11 Jahre Gechlecht: weiblich (kastriert) Verhalten: verschmust, freundlich, ruhig verträglich mit: Katzen kennt Kinder: bisher nicht Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang möglich Aufenthaltsort: Pflegestelle in 81669 München Kontakt: Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726 a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen Minka ist eine wunderschöne und selbstsichere Katzendame, die leider unverschuldet ihr Zuhause verloren hat und nun schon über 2 Jahre in einer Pflegestelle auf eine nette Familie wartet. Die erste Zeit war sie sehr traurig und hat unter der Trennung gelitten. Die Pflegestelle hat gute Arbeit geleistet, denn Minka hat ihren Kummer überwunden und ist eine sehr zutrauliche Katze, die Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu schätzen weiß und die Gesellschaft der Menschen gerne mag. Grundsätzlich ist sie mit anderen Katzen verträglich, aber sie hat nicht das Bedürfnis, mit ihnen übermäßig zu spielen oder zu kuscheln. Es würde ihr sicher gefallen, als geliebte Prinzessin die Zuneigung ihrer Menschen nicht mit mehreren Artgenossen teilen zu müssen. Liebend gerne würde Minka ein wenig Freiheit genießen. Jedoch kommt nur eine sehr verkehrsberuhigte Gegend (200 m Luftlinie zur nächsten großen Straße) in Frage, damit unsere schöne Schildpattdame auch sicher wieder zu Ihnen nach Hause kommt. Da unsere Minka ein paar Gramm zuviel auf den Rippen mit sich trägt, wäre ein bisschen Bewegung auch für ihre Figur von Vorteil. Sollte Freilauf bei Ihnen nicht möglich sein, sollte zumindest ein vernetzter Balkon zur Verfügung stehen, denn Minka lässt sich gerne ein wenig Frischluft um das hübsche Näschen wehen und beobachtet ihre Umwelt mit großem Interesse. Wenn Sie unserer verschmusten Katzenfrau ihren sehnlichsten Wunsch, nämlich den einer eigenen Familie erfüllen möchten, dann würden wir uns über Ihre Nachricht sehr freuen. Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt.

Tierhilfe Verbindet e.V.
Pflegestelle
81669 München
Deutschland

KIKI

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 1 Monat

Männlich

Reiseerfahrener Kiki sucht Zuhause in Deutschland Kurz vor ihrer alljährlichen Winterpause, die unsere Kollegin jeweils auf dem italienischen Festland verbringt, landeten noch zwei Notfellchen bei ihr: Sofie und Kater Kiki. Beide waren in sehr schlechtem Zustand, und auch wenn sie fit gewesen wären, hätte die Zeit nicht mehr gereicht, sie reisefertig zu machen. Und eine alternative Unterbringung auf Sardinien gab es auch nicht. Also nahm unsere Kollegin Sofie und Kiki kurzentschlossen mit. Über die Wintermonate haben sich Sofie und Kiki bestens erholt, und so sind sie nun wieder mit nach Sardinien gereist. Beide sind proper, gesund und munter, und sobald wie möglich sollen sie nun nach Deutschland kommen, um hier ihre endgültigen Familien finden. Denn die Pflegestelle braucht Platz für die neuen Notfellchen, die sich sicherlich in den nächsten Wochen und Monaten bei ihr einfinden werden. Kiki ist ein sehr freundlicher Kater. Mit der Pflegemama ist er sehr verschmust. Fremde schaut er sich erst einmal genau an, aber die Neugierde siegt dann. Seine Lieblingsplätze in der Pflegestelle sind derzeit einer der Sessel im Wohnzimmer, das Bett des Pflegefrauchens oder – ganz besonders beliebt – ein Korb ganz oben auf dem Schlafzimmerschrank. Juni 2018 Kiki und Sofie haben sich gut in ihrer deutschen Pflegestelle eingelebt. Sie erkunden neugierig die Wohnung und den Balkon. Sie sind beide menschenbezogen und genießen intensive Streicheleinheiten. Aber es wird auch gerne gemeinsam mit dem Pflegefrauchen mit der Spielangel herumgetobt. Kiki ist etwas vorsichtiger, wenn Besuch kommt – er wird erst einmal vorsichtig beäugt. Wenn dann aber festgestellt wurde, dass keine Gefahr besteht, lässt er sich auch von Besuchern streicheln. Kiki springt gerne auf den Schoß oder legt sich auf der Couch auf seinen Menschen. Dabei möchte er beschmust werden, was er mit genüsslichem Schnurren quittiert. Außerdem liebt er es, sich beim Spielen auf die Hinterpfötchen zu stellen und nach der Spielangel zu haschen. Kurz gesagt: Kiki ist ein unkomplizierter, verspielter und sehr verschmuster Kater, der sein eigenes Zuhause sucht. Oktober 2018 Kiki und Vito haben sich in der Pflegestelle kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Die beiden Kater spielen und raufen miteinander, putzen sich gegenseitig und schmusen zusammen. Gerne würden wir dieses Dream Team gemeinsam in ein neues Zuhause vermitteln. Wenn Sie sich in die schwarzen Mini-Panther verliebt haben und ihnen ein schönes Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Sie werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
80687 München
Deutschland

SOFIASOFIE

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Weitgereiste Sofie sucht Familie in Deutschland Kurz vor ihrer alljährlichen Winterpause, die unsere Kollegin jeweils auf dem italienischen Festland verbringt, landeten noch zwei Notfellchen bei ihr: Sofie und Kater Kiki. Beide waren in sehr schlechtem Zustand, und auch wenn sie fit gewesen wären, hätte die Zeit nicht mehr gereicht, sie reisefertig zu machen. Und eine alternative Unterbringung auf Sardinien gab es auch nicht. Also nahm unsere Kollegin Sofie und Kiki kurzentschlossen mit. Über die Wintermonate haben sich Sofie und Kiki bestens erholt, und so sind sie nun wieder mit nach Sardinien gereist. Beide sind proper, gesund und munter, und sobald wie möglich sollen sie nun nach Deutschland kommen, um hier ihre endgültigen Familien finden. Denn die Pflegestelle braucht Platz für die neuen Notfellchen, die sich sicherlich in den nächsten Wochen und Monaten bei ihr einfinden werden. Sofie ist ein ganz entzückende Schmusemaus, sehr anhänglich und menschenbezogen. Sie hat vermutlich mal einen Autounfall gehabt und dabei einen Beinbruch erlitten. Der Bruch ist aber gut verheilt, die minimale Steifheit, die zurückgeblieben ist, ist so gut wie nicht erkennbar. Und sie hindert Sofie in keiner Weise, herumzutoben und auch auf Sessel und Anrichten zu springen. Juni 2018 Sofie und Kiki haben sich gut in ihrer deutschen Pflegestelle eingelebt. Sie erkunden neugierig die Wohnung und den Balkon. Beide sind menschenbezogen und genießen intensive Streicheleinheiten. Aber es wird auch gerne gemeinsam mit dem Pflegefrauchen mit der Spielangel herumgetobt. Sofie ist voller Energie und Neugier und gerne mitten im Geschehen. Sofie begrüßt auch alle Gäste und freut sich, noch mehr Schmuse- und Spielpartner zu haben. Wenn man nach ihr ruft, antwortet sie mit Gurrlauten und kommt kurz darauf um die Ecke gebogen. Kurz gesagt: Sofie ist eine unkomplizierte, verschmuste Katze voller Energie und Lebensfreude, die ihr eignes Zuhause sucht. Oktober 2018 Kiki und Vito haben sich in der Pflegestelle kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Die beiden Kater spielen und raufen miteinander, putzen sich gegenseitig und schmusen zusammen. Gerne würden wir dieses Dream Team gemeinsam in ein neues Zuhause vermitteln. Wenn Sie sich in die schwarzen Mini-Panther verliebt haben und ihnen ein schönes Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Sie werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Januar 2019 Sofie ist eine sehr soziale, aktive und verschmuste Katze. Sofie sucht ein Zuhause mit freundlicher Katzengesellschaft und Menschen, die Zeit für Schmuse- und Spielstunden mit ihr haben. Da ihr "Action" in ihrem Zuhause nichts ausmacht und Sofie Besuch und auch Kinder mag, wäre sie eine perfekte Katze für eine Familie mit Kindern. Sofie wird nicht in Einzelhaltung vergeben. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
80687 München
Deutschland

Ein kuscheliges Plätzchen, Aufmerksamkeit und Liebe braucht eine Katze für ein glückliches Leben. Deshalb sollte keine Samtpfote allzu viel Zeit im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., setzt sich für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Hier finden Mensch und Tier einfach und unkompliziert zueinander. shelta gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!