shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihre neue Katze in München finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 45 Katzen in München und Umgebung auf ein neues Zuhause: 36 mit der Rasse Europäisch Kurzhaar, 3 mit der Rasse Langhaarkatze und 2 mit der Rasse Hauskatze.

TONI

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

Toni wurde von Tierschützern auf der Straße gefunden und gerettet. Er ist ein verspielter und lieber junger Kater, der anfangs noch etwas schüchtern ist. Er sucht zusammen mit seinem besten Freund Filli ein Zuhause.

Vox Animalis e.V.
Pflegestelle
85221 Dachau
Deutschland

FILLI

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

Filli wurde von Tierschützern auf der Straße gefunden und gerettet. Er ist ein lieber und verschmuster junger Kater, der die Welt entdecken will. Er sucht zusammen mit seinem besten Freund Toni ein Zuhause.

Vox Animalis e.V.
Pflegestelle
85221 Dachau
Deutschland

MONTY & RICK

Langhaar-Mix

5 Monate

Männlich

Monty und Rick (geb. ca. 08/2021) sind Geschwister, die sehr aneinander hängen – sie sollen auf gar keinen Fall getrennt werden. Die beiden Katerchen wurden in Griechenland von der Bewohnerin eines Mietshauses im Innenhof gefunden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Tiere dort ausgesetzt wurden. Da sie die Katzen nicht behalten kann, wandte sie sich an unseren Verein und wir konnten die Tiere in einer Pflegestelle in München unterbringen. Monty und Rick sind sehr aufgeweckte Katzenkinder und bringen richtig Leben ins Haus. Ihr endgültiger Charakter wird sich im Laufe des Erwachsenwerdens natürlich noch entwickeln, aber sie sind in jedem Fall liebe, menschenbezogene Samtpfoten. Der Langhaar-Mix Monty ist recht unternehmungslustig und eine echte Schmusebacke. Er klettert Menschen gern auf die Schulter, um ihre ganze Aufmerksamkeit zu bekommen. Rick geht die Dinge mit mehr Zurückhaltung an, aber wenn er sich sicher fühlt, zeigt er sich besonders verspielt. Und wenn Rick einmal ängstlich ist, z.B. gegenüber neuen Menschen oder beim Tierarzt, dann stellt sich Monty vor ihn, um seinen Bruder zu beschützen. Die Geschwister hängen offensichtlich sehr aneinander, deshalb werden sie nur als Paar abgegeben. Da die beiden bereits jetzt Interesse an der Außenwelt zeigen, suchen für die sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit. Natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Monty und Rick sind bei Abgabe geimpft und gechippt. Momentan sind sie noch zu jung für die obligatorische Kastration, diese muss zum passenden Zeitpunkt noch nachgeholt werden. Rick kam mit einem Nabelbruch zur Welt, also einem Riss in der Bauchdecke (sog. Hernie), der noch operativ geschlossen werden muss. Im Idealfall sollte das im Rahmen der Kastration durchgeführt werden, damit er nicht zweimal separat in Narkose gelegt werden muss. Die Kosten für die Versorgung der Hernie trägt der Verein, falls dieser kleine Eingriff nicht mehr vor Abgabe erledigt werden kann. Der Test auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) fiel bereits negativ aus. Sie befinden sich in einer Pflegestelle in (80999) München. Die Schutzgebühr für Monty und Rick beträgt (noch unkastriert) zusammen 300 Euro (also 150 Euro pro Tier). Wollen Sie den entzückenden Katerchen einen »Abenteuerspielplatz« in Ihrem Zuhause und viel Liebe schenken? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: Grit Heiles E-Mail: grit@ein-freund-fuers-leben.org

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
80999 München
Deutschland

RICK & MONTY

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Monty und Rick (geb. ca. 08/2021) sind Geschwister, die sehr aneinander hängen – sie sollen auf gar keinen Fall getrennt werden. Die beiden Katerchen wurden in Griechenland von der Bewohnerin eines Mietshauses im Innenhof gefunden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Tiere dort ausgesetzt wurden. Da sie die Katzen nicht behalten kann, wandte sie sich an unseren Verein und wir konnten die Tiere in einer Pflegestelle in München unterbringen. Monty und Rick sind sehr aufgeweckte Katzenkinder und bringen richtig Leben ins Haus. Ihr endgültiger Charakter wird sich im Laufe des Erwachsenwerdens natürlich noch entwickeln, aber sie sind in jedem Fall liebe, menschenbezogene Samtpfoten. Der Langhaar-Mix Monty ist recht unternehmungslustig und eine echte Schmusebacke. Er klettert Menschen gern auf die Schulter, um ihre ganze Aufmerksamkeit zu bekommen. Rick geht die Dinge mit mehr Zurückhaltung an, aber wenn er sich sicher fühlt, zeigt er sich besonders verspielt. Und wenn Rick einmal ängstlich ist, z.B. gegenüber neuen Menschen oder beim Tierarzt, dann stellt sich Monty vor ihn, um seinen Bruder zu beschützen. Die Geschwister hängen offensichtlich sehr aneinander, deshalb werden sie nur als Paar abgegeben. Da die beiden bereits jetzt Interesse an der Außenwelt zeigen, suchen für die sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit. Natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Monty und Rick sind bei Abgabe geimpft und gechippt. Momentan sind sie noch zu jung für die obligatorische Kastration, diese muss zum passenden Zeitpunkt noch nachgeholt werden. Rick kam mit einem Nabelbruch zur Welt, also einem Riss in der Bauchdecke (sog. Hernie), der noch operativ geschlossen werden muss. Im Idealfall sollte das im Rahmen der Kastration durchgeführt werden, damit er nicht zweimal separat in Narkose gelegt werden muss. Die Kosten für die Versorgung der Hernie trägt der Verein, falls dieser kleine Eingriff nicht mehr vor Abgabe erledigt werden kann. Der Test auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) fiel bereits negativ aus. Sie befinden sich in einer Pflegestelle in (80999) München. Die Schutzgebühr für Monty und Rick beträgt (noch unkastriert) zusammen 300 Euro (also 150 Euro pro Tier). Wollen Sie den entzückenden Katerchen einen »Abenteuerspielplatz« in Ihrem Zuhause und viel Liebe schenken? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: Grit Heiles E-Mail: grit@ein-freund-fuers-leben.org

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
80999 München
Deutschland

MIKA

Langhaarkatze

8 Monate

Weiblich

Hier kommt Mika! Die zarte Mika ist im Mai geboren und ist daher ein lustiges, freches und verspieltes Katzenmädchen – so wie es sich für jünge Kätzchen gehört. Sie ist aber auch wahnsinnig verschmust und freut sich über ausgiebige Streichel- und Kuscheleinheiten. Da das Leben zu zweit (oder auch zu dritt) einfach schöner ist, suchen wir für Mika ein Zuhause mit einer etwa gleichaltrigen Katzenfreundin. In Einzelhaltung vermitteln wir unsere Mika keinesfalls. Damit Mikas Glück noch perfekt ist und sie sich den Wind um ihre hübsches Näschen wehen lassen kann, wünscht sie sich (am besten) gesicherten Freigang. Wir suchen für die hübsche Mieze liebevolle Menschen, die sie nicht nur schön finden, sondern ihr auch ihre Bedürfnisse erfüllen. Die kleine Mieze ist kastriert, geimpft, gechipt, entfloht und entwurmt. Sie wird mit einem Schutzvertrag über den Tierschutzverein Vox Animalis e.V. vermittelt.

Vox Animalis e.V.
Pflegestelle
85551 Kirchheim
Deutschland

Ein kuscheliges Plätzchen, Aufmerksamkeit und Liebe braucht eine Katze für ein glückliches Leben. Deshalb sollte keine Samtpfote allzu viel Zeit im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., setzt sich für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Hier finden Mensch und Tier einfach und unkompliziert zueinander. shelta gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!