shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihre neue Katze in Mannheim finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 22 Katzen in Mannheim und Umgebung auf ein neues Zuhause: 17 mit der Rasse Europäisch Kurzhaar und 3 mit der Rasse Hauskatze.

CUPCAKE FIV positiv, wer schenkt ihr trotzdem seine Liebe?

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Unser Tigermädchen Cupcake (geboren ca. 2015) mit der besonders schönen Färbung wurde von Ana, unserer spanischen Tierschützerin, aus der Katzenkolonie, in der sie Kastrationsprojekte durchführt, gerettet. Leider können von dort nicht alle Katzen eingefangen und auf der Finca versorgt werden, da es zu viele sind. Cupcake ist eine der Katzen, die inzwischen eingefangen und auf der Finca untergebracht werden konnten. Sie ist damit in Sicherheit und kann regulär vermittelt werden. Sie wurde inzwischen jedoch positiv auf FIV getestet. Cupcake - ihr Name ist Programm. Dem Menschen gegenüber ist sie zuckersüß, so, wie es ihr Name verspricht. Die Kleine ist sehr verschmust und dem Menschen gegenüber extrem aufgeschlossen. Gerade für so zutrauliche Katzen wie Cupcake ist es sehr schwierig, auf der Finca, mit relativ wenig menschlicher Zuwendung, zu leben. Artgenossen gegenüber zeigt sie sich unterwürfig und ist so ein beliebtes Mobbingopfer geworden. Cupcake wünscht sich endlich ein liebevolles Zuhause, wo sie in Ruhe ankommen kann und von ihrer Familie geliebt, umsorgt und verwöhnt wird. Sie möchte zukünftig nur noch die Sonnenseiten des Lebens kennenlernen. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten ihre Versorgung finanziell unterstützen. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter www.sieben-katzenleben.org.

Sieben-Katzenleben e.V.
Pflegestelle
69151 Neckargemünd
Deutschland

BOBCAT - sucht zusammen mit seinem Brüderchen Serval ein kuscheliges Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Unsere beiden wunderhübschen Tigerchen Serval und Bobcat suchen ein Zuhause Bei Serval und Bobcat handelt es sich um zwei Kitten aus dem Tierschutz. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in 67147 Forst unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Zuckerschockalarm! Denn süßer und hübscher geht wohl kaum… Die Brüder Serval und Bobcat sind auf ihrer Pflegestelle angekommen und haben die Herzen um Sturm erobert. Die zarten Jungs sind unglaublich drollig, immer hungrig und das machen sie lautstark kund. Mit einem herzzerreisenden Miaukonzert kann man gar nichts anders als sofort alles für sie zu tun. Ja, die Jungs wickeln in wenigen Sekunden jeden um den Finger… Neben einem gesunden Appetit sind sie ihrem Alter entsprechend neugierig, verspielt und abenteuerlustig. Serval ist sehr verschmust und drückt gern sein Köpfchen in Pflegemamas Gesicht, um sich Küsschen abzuholen. Bobcat ist da etwas schüchterner, lässt sich aber auch streicheln. Er holt sich seine Schmuseeinheiten aktuell noch bei seinem Bruder. Deshalb sollten die zwei Unzertrennlichen auf jeden Fall zusammenbleiben dürfen. Auch möchten sie in ihrem neuen Zuhause unbedingt Freigang in einer möglichst verkehrsruhigen Gegend genießen dürfen. Natürlich sind beide stubenrein und leben mit weiteren Katzen und Hunden problemlos zusammen. Sie sind Ende März geboren, kastriert, geimpft und gechippt. Wer verliebt sich in die zwei hübschen Zuckermäuse? Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail. Gerne könnt Ihr Euch auch direkt bei der Pflegemama zu den beiden melden, unter der Tel.-Nr.: 0176-32750772. Sie freut sich über Besuch zu den Süßen.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
67147 Forst
Deutschland

SERVAL - sucht zusammen mit seinem Brüderchen Bobcat ein kuscheliges Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Unsere beiden wunderhübschen Tigerchen Serval und Bobcat suchen ein Zuhause Bei Serval und Bobcat handelt es sich um zwei Kitten aus dem Tierschutz. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in 67147 Forst unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Zuckerschockalarm! Denn süßer und hübscher geht wohl kaum… Die Brüder Serval und Bobcat sind auf ihrer Pflegestelle angekommen und haben die Herzen um Sturm erobert. Die zarten Jungs sind unglaublich drollig, immer hungrig und das machen sie lautstark kund. Mit einem herzzerreisenden Miaukonzert kann man gar nichts anders als sofort alles für sie zu tun. Ja, die Jungs wickeln in wenigen Sekunden jeden um den Finger… Neben einem gesunden Appetit sind sie ihrem Alter entsprechend neugierig, verspielt und abenteuerlustig. Serval ist sehr verschmust und drückt gern sein Köpfchen in Pflegemamas Gesicht, um sich Küsschen abzuholen. Bobcat ist da etwas schüchterner, lässt sich aber auch streicheln. Er holt sich seine Schmuseeinheiten aktuell noch bei seinem Bruder. Deshalb sollten die zwei Unzertrennlichen auf jeden Fall zusammenbleiben dürfen. Auch möchten sie in ihrem neuen Zuhause unbedingt Freigang in einer möglichst verkehrsruhigen Gegend genießen dürfen. Natürlich sind beide stubenrein und leben mit weiteren Katzen und Hunden problemlos zusammen. Sie sind Ende März geboren, kastriert, geimpft und gechippt. Wer verliebt sich in die zwei hübschen Zuckermäuse? Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail. Gerne könnt Ihr Euch auch direkt bei der Pflegemama zu den beiden melden, unter der Tel.-Nr.: 0176-32750772. Sie freut sich über Besuch zu den Süßen.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
67147 Forst
Deutschland

LILLY - dieses bildhübsche Glückskätzchen sucht Familienanschluß

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Weiblich

Unser bildhübsches Glückskätzchen Lilly sucht Familienanschluß Bei Lilly handelt es sich um ein kleines Katzenmädchen aus dem Tierschutz. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Heddesheim unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Mutterseelenallein auf einem großen Parkplatz auf Kreta eingelesen. Ein Kollege unseres Partnervereins APAL sah sie und auch, dass sie ein verletztes Bein hatte. Er rief sofort auf einer der Kitten-Pflegestellen vor Ort an und so kam sie in unsere Kätzchengruppe. Sie hat sich gut erholt und ist gesund und fit – also kann sie nun auf die Suche nach einem schönen Zuhause gehen. Lilly ist ein kleines, sehr zutrauliches und bildschönes Katzenmädchen. Sie ist altersbedingt verspielt, neugierig und zu allen möglichen Albernheiten aufgelegt. Sie ist sozial und umgänglich – einfach ein unkompliziertes und bezauberndes Kitten. Lilly sucht ein Zuhause mit späteren Freigangmöglichkeiten, bitte weit ab von einer vielbefahrenen Strasse, wo sie getrost ihr Revier erkunden kann. Auch vermitteln wir sie nur zu einer Katze in ähnlichem Alter, da sie unbedingt auch einen kätzischen Spiel- und Kuschelkumpel benötigt. Lilly ist Mitte April geboren, geimpft und gechippt. Wer hat sich in dieses besonders hübsche Katzenmädchen verguckt und möchte sie gerne kennenlernen? Bitte meldet Euch unter der Tel-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
68542 Heddesheim
Deutschland

KOA

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Nachdem der Lockdown aufgehoben wurde und die Sarden sich wieder frei auf ihrer Insel bewegen können, nimmt auch die Zahl der Tiere, die von den Helferinnen selbst gefunden oder unseren Partnern gemeldet oder gleich bei ihnen abgegeben werden, wieder deutlich zu. So auch im Raum Arzachena, wo eine der Helferinnen, die sich um einige Katzenkolonien kümmert, von Bauarbeitern auf diese Katzenfamilie aufmerksam gemacht wurde. Die Katzenmutter hatte ihre Kleinen auf dem Parkplatz vor einem Restaurant zur Welt gebracht ... direkt neben der Hauptstraße ... So schnell wie möglich wollten wir die kleine Familie dort wegholen. Das gestaltete sich gar nicht so einfach, da die Kleinen sich immer wieder im Bereich der Baustelle versteckten. Zunächst gingen die Kolleginnen von drei Babys aus, aber die Bauarbeiter, die der Mama auch immer mal wieder etwas Futter hingestellt hatten, wussten, dass es vier Babys waren. Endlich waren dann die Mama und die vier Kinderchen eingefangen, und glücklicherweise fand sich auch eine liebe Pflegestelle für die Familie. Dort leben sie nun in einem schönen Umfeld und Mama Kelly und ihre beiden Töchterchen Kayla und Kim sowie die Söhne Koa und Kuma werden gut versorgt und genießen ihr Glück. Aber natürlich soll die Pflegestelle nur ein Zuhause auf Zeit sein. So bald wie möglich sollen die liebe Kelly und ihre vier aufgeweckten, verspielten Kinder nach Deutschland reisen, um hier ihre endgültigen Familien zu finden. 3. September 2020 Heute ist Koa mit Schwesterchen Kayla und Mutter Kelly in seiner deutschen Pflegestelle eingetroffen. Jetzt suchen sie ihre eigenen Zuhause. Wenn Sie dem kleinen Koa (gern gemeinsam mit einem seiner Geschwister oder Mama Kelly) ein liebevolles und sicheres Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Koa wird nicht in Einzelhaltung vergeben, außerdem bevorzugen wir für unsere Katzen generell die Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon bzw. mit gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
69168 Wiesloch
Deutschland

Ein kuscheliges Plätzchen, Aufmerksamkeit und Liebe braucht eine Katze für ein glückliches Leben. Deshalb sollte keine Samtpfote allzu viel Zeit im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., setzt sich für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Hier finden Mensch und Tier einfach und unkompliziert zueinander. shelta gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!