shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

MITI ca. 2018

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 8 Monate

Weiblich

MITI ist ein sehr freundliches, verschmustes Katzenmädchen. Sie wurde in Bukarest von der Straße gerettet. Geschlecht: weiblich Geb: ca. 2018 Aufenthaltsort: Bukarest/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

SHIVA verschmust und verträglich

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Shiva kam blieb nach einer Kastrationskampagne bei der Tierschützerin Andra und sucht nun eine eigene Familie. Die hübsche ist freundlich, verspielt und verträglich mit Katzen und Hunden. Geschlecht: weiblich Geb: ca. 5/2020 Aufenthaltsort: Brasov/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

FITZ freundlicher Kater

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 3 Monate

Männlich

Fitz hatte bereits ein Zuhause. Leider musste er dieses verlassen, weil er die Babykaninchen in der Familie vermutlich als Jagdbeute wahrnahm. Nun sucht der freundliche Kater ein neues Zuhause, wo er verstanden wird und für immer bleiben kann. Geschlecht: männlich Geb: ca. 6/2019 Aufenthaltsort: Brasov/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

NALA etwas schüchtern

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Nala wurde von der Straße genommen, da sie Gefahr lief überfahren zu werden. Sie ist noch ein wenig schüchtern und sucht daher Menschen mit Geduld. Geschlecht: weiblich Geb: ca. 2017 Aufenthaltsort: Brasov/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

ANGEL zutraulich und lieb

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Angel zog nach einer Kastrationsaktion bei Andra in die Happy Burg ein. Sie ist sehr freundlich und verschmust und sucht nun ein Zuhause für immer. Geschlecht: weiblich Geb: ca. 4/2020 Aufenthaltsort: Brasov/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

TINKA freundliche Katze

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 6 Monate

Weiblich

Auch die freundliche Tinka wurde nach einer Kastrationsaktion bei Andra aufgenommen und sucht nun liebevolles Zuhause. Geschlecht: weiblich Geb: ca. 3/2020 Aufenthaltsort: Brasov/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

SILA lieb und freundlich

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 3 Monate

Weiblich

Sila kam durch eine Kastrationsaktion zu Tierschützerin Andra. Die junge Katze ist sehr freundlich und lieb. Geschlecht: weiblich Geb: ca. 6/2020 Aufenthaltsort: Brasov/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

OTIS verschmust und lieb

Europäisch Kurzhaar

11 Jahre , 8 Monate

Männlich

Otis wurde auf der Straße gefunden, wo er Gefahr lief, überfahren zu werden. Deswegen nahm Andra den Kater bei sich auf. Er ist sehr lieb und verschmust und würde sich sicher über ein liebevolles Zuhause freuen, wo er ganz viele Streicheleinheiten bekommt. Geschlecht: männlich Geb: ca. 2010 Gesundheit: geimpft, entwurmt Aufenthaltsort: Brasov/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

LUZI braucht Zeit um zu Vertrauen

Europäisch Kurzhaar

6 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Luzi musste leider ihr zu Hause verlassen, weil ihr Frauchen schwanger ist. Sie ist noch verstört und versteht die Welt nicht mehr. Für Luzi werden geduldige Menschen gesucht, die der hübschen Tigerin Zeit geben, damit sie wieder Vertrauen gewinnen kann. Geschlecht: weiblich Geb: ca. 7/2015 Gesundheit: geimpft, entwurmt Aufenthaltsort: Brasov/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

MIETZOS kleiner Kämpfer

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 4 Monate

Männlich

Bei Mietzos wurde FIP diagnostiziert. Das war zunächst ein Schock. Doch der Kater ist ebenso ein Kämpfer wie seine Retterin, Andra. Nach Behandlung ist er nun geheilt. Nun fehlt nur noch ein eigenes Zuhause. Geschlecht: männlich Geb: ca. 5/2019 Gesundheit: geimpft, entwurmt Aufenthaltsort: Brasov/Rumänien. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@hope-tierschutz.de

Rumänien

MARKUS auf Pflegestelle in 42283 Wuppertal

Europäische Langhaarkatze

8 Jahre , 8 Monate

Männlich

Bitte beachten: Markus wird nur mit Stella zusammen vermittelt! Markus und Stella wurden von unserer rumänischen Tierschützerin von der Straße gerettet und lebten bis zur Ausreise aus Rumänien mit vielen anderen Katzen zusammen. Der Bluttest war für beide Katzen positiv für FIV (Felines Immundefizienz-Virus, auch „Katzen-AIDS“ genannt). Leider werden FIV-positive Katzen oft zu einem Leben in Einzelhaft verdammt, was für soziale Katzen sehr schlimm ist. Dieses Schicksal soll Markus und Stella erspart bleiben. FIV überträgt sich auf andere Katzen nur durch Blut und Speichel, in der Regel also durch Bisse. Es ist nur auf andere Katzen übertragbar, nicht auf andere Haustiere oder Menschen. Im Durchschnitt haben FIV-infizierte Katzen keine kürzere Lebenserwartung als gesunde Katzen. Es sollte jedoh großer Wert auf die Stärkung der Immunabwehr gelegt werden. Markus ist ein stattlicher Bursche mit einem tollen Charakter. Er ist mehr der ruhige Typ und sehr verschmust. Auch Stella ist eher ruhig, allerdings zurückhaltender. Für eine Umstellung in ein neues Zuhause benötigt sie etwas längere Zeit, lebt dann jedoch auf.. Beide sind auch verspielt und suchen gegenseitig den Kontakt zueinander. Beide benutzen die Katzentoiletten. Markus hatte kurz nach Ankunft in Deutschland Probleme mit 2 vereiterten Backenzähnen, die gezogen werden mussten. Wir suchen für diese zwei gemütlichen Samtpfoten ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder, denn diese würden die beiden zu sehr stressen. Vollzeit berufstätig ist kein Problem, das kennen die beiden auch von ihrem Pflegepapa. Stella: Geschlecht: weiblich, kastriert Geb.: ca. 2018 Rasse: Mischling Markus Geschlecht: männlich, kastriert Geb.: ca. 2013 Rasse: Mischling Besonderheit (beide): FIV positiv Aufenthaltsort (beide): 42283 Wuppertal, Pflegestelle Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@HoPE-Tierschutz.de

Homeless Paws Endeavour e.V.
Pflegestelle
42283 Wuppertal
Deutschland

STELLA auf Pflegestelle in 42283 Wuppertal

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Bitte beachten: Stella wird nur mit Markus zusammen vermittelt! Markus und Stella wurden von unserer rumänischen Tierschützerin von der Straße gerettet und lebten bis zur Ausreise aus Rumänien mit vielen anderen Katzen zusammen. Der Bluttest war für beide Katzen positiv für FIV (Felines Immundefizienz-Virus, auch „Katzen-AIDS“ genannt). Leider werden FIV-positive Katzen oft zu einem Leben in Einzelhaft verdammt, was für soziale Katzen sehr schlimm ist. Dieses Schicksal soll Markus und Stella erspart bleiben. FIV überträgt sich auf andere Katzen nur durch Blut und Speichel, in der Regel also durch Bisse. Es ist nur auf andere Katzen übertragbar, nicht auf andere Haustiere oder Menschen. Im Durchschnitt haben FIV-infizierte Katzen keine kürzere Lebenserwartung als gesunde Katzen. Es sollte jedoh großer Wert auf die Stärkung der Immunabwehr gelegt werden. Markus ist ein stattlicher Bursche mit einem tollen Charakter. Er ist mehr der ruhige Typ und sehr verschmust. Auch Stella ist eher ruhig, allerdings zurückhaltender. Für eine Umstellung in ein neues Zuhause benötigt sie etwas längere Zeit, lebt dann jedoch auf.. Beide sind auch verspielt und suchen gegenseitig den Kontakt zueinander. Beide benutzen die Katzentoiletten. Markus hatte kurz nach Ankunft in Deutschland Probleme mit 2 vereiterten Backenzähnen, die gezogen werden mussten. Wir suchen für diese zwei gemütlichen Samtpfoten ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder, denn diese würden die beiden zu sehr stressen. Vollzeit berufstätig ist kein Problem, das kennen die beiden auch von ihrem Pflegepapa. Stella: Geschlecht: weiblich, kastriert Geb.: ca. 2018 Rasse: Mischling Markus Geschlecht: männlich, kastriert Geb.: ca. 2013 Rasse: Mischling Besonderheit (beide): FIV positiv Aufenthaltsort (beide): 42283 Wuppertal, Pflegestelle Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: spenden@HoPE-Tierschutz.de

Homeless Paws Endeavour e.V.
Pflegestelle
42283 Wuppertal
Deutschland

Seite 1 von 1