shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Hannover finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 72 Hunde in Hannover und Umgebung auf ein neues Zuhause: 47 mit der Rasse Mischlingshund, 2 mit der Rasse Deutscher Schäferhund und 1 mit der Rasse Slowakischer Rauhbart.

MOLLY Ganz besonders liebe Dackel-Mix Hundeomi, kastriert, sanft und genügsam

Mischlingshund

12 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Diese treue kleine Dackel-Mix Hundedame stammt aus Ungarn. Sie wurde ausgesetzt und suchte -völlig abgemagert und mit schrecklich verfilztem Fell - unter einem Auto Schutz vor dem Unwetter. Ihr stand das Entsetzen und die Trauer ins Gesicht geschrieben- eine ältere treue Seele einfach auszusetzen, ist eine der Grausamkeiten, die wir Tierfreunde nie verstehen werden. Tierschützer nahmen sich ihrer an. Die kleine Omi, die auf ca. 11-12 Jahre geschätzt wird, entpuppte sich als bildschöne kleine Lady. Eine dackelähnliche kleine Hündin mit rauhem Fell. Ihr trauriger Blick hielt noch lange an, als wollte sie sagen: Entschuldigung, dass ich noch da bin! Inzwischen durfte Molly, wie die rüstige kleine Dame getauft wurde, nach Deutschland reisen und sucht nun von Barsinghausen aus nach ihrem schönen Zuhause, wo sie noch einmal erfahren darf, was es heißt, geliebt zu werden und lieben zu dürfen. Molly ist sehr genügsam, man merkt sie kaum. Zärtlichkeiten nimmt sie ganz bescheiden und dankbar entgegen. Sie zeigt überhaupt keine Aggressionen. Molly ist zu jedem freundlich, stubenrein, geht geruhsam und trotzdem interessiert spazieren. Sport oder Marathonläufe braucht sie nicht mehr, stattdessen wäre sie über eine streichelnde Hand sehr dankbar. Sie würde optimal in einen Haushalt zu älteren Menschen passen. Katzen stören sie ebenso wenig wie freundliche Kinder. Molly hat es mehr als verdient, einmal als Prinzessin in einer Familie ankommen und noch einige schöne Jahre in Würde und Sicherheit genießen zu dürfen. Wenn Sie dieser sehr liebenswerten kleinen Dame ein sicheres Zuhause geben möchte , melden Sie sich bitte unter +49 162 1088467 Molly wird mit Abgabevertrag vermittelt. Im ihrem Fall wird auf eine Abgabegebühr verzichtet, über eine Spende freuen wir uns.

Tierschutzverein Südkreta e.V.
Pflegestelle
30890 Barsinghausen
Deutschland

MUSTANG Hundekind sucht DRINGEND neues Zuhause!!!

Weimeraner-Mix

6 Monate

Männlich

Notfall

Rasse: Weimaraner Mischling geboren: ca. Februar 2019 Größe: eher mittelgroß-werdend Unser erst 7 Monate alter Hundebub Mustang mit den grünen Augen verliert nach nur 8 Wochen sein Zuhause! Mustang ist ein junger bewegungsfreudiger Hund. Mit einem Plätzchen auf dem Sofa oder im Büro und einer kleinen Runde um den Block wird er nicht glücklich. Neben ausgedehnten Spaziergängen und gerne auch "Kopfarbeit" wäre deshalb im neuen Zuhause ein hundesicher eingezäunter Garten ganz prima, in dem Mustang zusätzlich rennen und toben kann. Wie jeder aktive Junghund braucht Mustang jetzt Menschen, die ihm das kleine Hunde-Einmaleins beibringen und ihm liebevoll und konsequent Grenzen setzen können, am besten mit Hilfe einer guten Hundeschule. Unser Hundekind ist bei einigen Dingen noch etwas ängstlich und kann auch noch nicht gut alleine bleiben - auch das müsste Schritt für Schritt geübt werden. Wenn SIE das passende Plätzchen für unseren lieben Mustang haben, dann rufen Sie uns bitte an! Wir freuen uns auch über Pflegestellenangebote.vorhanden sein. Wenn SIE das passende Plätzchen für unseren lieben Mustang haben und sich zutrauen, ihn ruhig und konsequent und mit viel Liebe zu führen, dann rufen Sie uns bitte an! Auch über ein Pflegestellenangebot würden wir uns sehr freuen. Besuchen Sie Mustang auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 02.2019 Schulterhöhe: eher mittelgroßwerdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: 31558 Hageburg Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Claudia Binz E-Mail: claudia.binz@pro-canalba.eu Telefon: 0172-67 70 884

Pro-canalba e.V.
Pflegestelle
31558 Hagenburg
Deutschland

NUBE ca. 62 cm

Galgo Español

2 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Update 14.08.19 Nubes Pflegefamilie schreibt: "Nube, was kann man zu Nube sagen? Wir haben sie vor drei Wochen abgeholt und sind erstaunt, wie schnell und gut sie sich hier in unser vom Alter her sehr gemischtes Rudel eingelebt hat. Sie hat innerhalb von Minuten ihren Platz in der reinen Rüdengruppe gefunden und fühlt sich anscheinend auch sehr wohl. Inzwischen darf sie in unserem Garten auch frei laufen und genießt das Rennen und Toben mit unseren zwei jüngeren Galgos (zwei und sechs Jahre alt). Sie sagt allerdings auch ganz klar, wann es ihr zu viel wird und sie genug hat. Spazierengehen findet sie mega – besonders wenn es Hasen, Rehe oder Ähnliches zu beobachten gibt. Hier ist ein fester, sicherer Stand von Nöten, denn Nube hat tatsächlich einen ausgeprägten Jagdtrieb. Ihr Umgang mit anderen Hunden – egal welcher Rasse – konnten wir Nube bisher als sehr freundlich erleben und auch mit unseren Hunden geht sie beinahe zärtlich um; da werden sich gegenseitig die Schnauzen aus- und abgeleckt – bisher hat sie glücklicherweise noch nicht versucht, einem anderen den Platz streitig zu machen oder sein Futter zu mopsen, sondern respektiert unsere Hunde. Sagt unser Ältester ihr Bescheid, wo es lang geht, dann gibt sie keine Widerworte, sondern fügt sich einfach. Auch mit unserem 6-jährigen Rüden, der so gar keine „Führungspersönlichkeit“ ist, klappt das Zusammenleben glücklicherweise prima. Wir könnten uns daher vorstellen, dass Nube auch in ihrer endgültigen Familie mit anderen Hunden zusammenleben könnte, wenn die Chemie zwischen den Hunden wirklich stimmt. Wie es mit Hündinnen ist, können wir noch nicht sagen. Beim Futter selbst ist sie noch sehr hibbelig – für uns ein Zeichen dafür, dass sie in Spanien anscheinend sehr um ihr Überleben kämpfen musste. Wir sind aber schon so weit, dass sie artig liegen bleibt, bis ihr Napf auf der Erde steht und wir ihr ein Zeichen geben, dass sie jetzt starten darf! Nube lernt schnell und lernt auch gerne neue Dinge. Momentan dauert es ein wenig länger, weil sie nicht ganz so viel aufnehmen kann und anscheinend auch noch nie so richtig gefordert wurde – aber es macht ihr Spaß und sie ist voll dabei! Hier bei uns hat sie Sofa- und Bettverbot und respektiert das auch, obwohl all unsere Hunde beides nutzen dürfen. Für uns war wichtig zu vorab zu schauen, wie sie sich hier verhält, da sie in ihrer vorigen Pflegestelle Schwierigkeiten mit dem Akzeptieren von Grenzen hatte. Autofahren ist ebenfalls kein Thema – auch die Rampe in unser etwas größeres Auto meistert sie problemlos. Alleinbleiben finden sie nicht ganz so spektakulär – aber in Gesellschaft der anderen klappt auch das, ohne dass sie etwas umdekoriert oder zerstört. Aufgeregter wird sie erst dann, wenn wir einen einzelnen Hund aus der Gruppe nehmen – ihr komplettes Rudel ist ihr nämlich sehr wichtig. Hier müssen wir noch ein wenig dran arbeiten, denn es ist natürlich nicht immer möglich alle Hunde mitzunehmen. Auch ein Tierarztbesuch mit einem einzelnen Hund muss mal sein und das ist etwas, was sie zwingend lernen muss. Ansonsten freut sie sich einfach den Popo ab, wenn ihre Menschen wieder nach Hause kommen. Da sie so menschenbezogen ist, könnte sie auch gut ein Therapiehund werden – nichts ist ihr wichtiger als Streicheleinheiten. Und wenn die dann noch mit Leckerchen gepaart sind – da hat Nube Sterne in den Augen! Wir jedenfalls sind sehr froh, dass wir Nube kennenlernen konnten. Sie ist ein toller Hund." ----------------------------------------------------------------------- Update 20.07.19 Nube hat heute ihren kleinen Koffer gepackt und sich auf den Weg nach 30956 Ronnenberg gemacht. Wir freuen uns über die Hilfsbereitschaft der neuen Pflegefamilie sehr und sind gespannt, was es bald von Nube zu erzählen gibt. Jetzt lassen wir die weiße Schönheit erst mal ankommen… Bald werden wir sicher wieder berichten. Ihre Pflegestelle in Berlin ist sehr traurig, aber weiß auch, dass es für alle Beteiligten das Beste ist. Danke, dass wir immer auf Euch zählen können. ----------------------------------------------------------------------- Update 05.07.19 Nube lebt nun seit einigen Wochen auf einer Pflegestelle in 14621 Berlin. Der Plan war, dass Nube ihre Koffer nicht mehr packen muss, wenn sie sich mit dem großen Rudel im Haus versteht. Nube liebt den Menschen sehr, sie möchte immer alles richtig machen und viel schmusen. Und genau das ist das Problem. :-( Leider möchte sie ihre Menschen und die Geborgenheit auf dem Sofa nicht mit Ihrem Rudel teilen. Das zeigt sie auch klar und deutlich – somit gestaltet sich das Zusammenleben im Haus schwierig. Da die Pflegestelle ein sehr großes Rudel hat und es dadurch zu viel Unruhe kommt, suchen wir für Nube ein Zuhause als Einzelprinzessin oder einem Zuhause mit einem starken Rüden, der ihr Paroli bieten kann. Manchmal muss man schweren Herzens Entscheidungen treffen, die für alle Beteiligten am besten sind, aber weh tun. Für das vorhandenen Rudel ist es die beste Entscheidung, damit wieder Ruhe einkehren kann, aber auch für Nube ist es die beste Entscheidung. Nube wäre durchaus auch ein passender Hund für Windhundneulinge oder -anfänger. Sie ist sehr unkompliziert und ruhig. Natürlich heißt das nicht, dass Sie keinen Jagdtrieb hat. Dieser ist noch nicht sonderlich ausgeprägt, was sich aber durchaus noch ändern kann. Unsere weiße Schönheit spielt draußen gerne mit ihren Artgenossen und ist dort auch sehr sozial, nur die Kuschelstunden verbringt sie eben lieber alleine auf dem Sofa. Nube ist ein Traumhund, der gerne sein Traumzuhause nicht mit vielen Hunden teilen möchte. ----------------------------------------------------------------------- Update 11.05.2019 Unsere schöne Nube musste gar nicht lange warten und hat schnell die Herzen höher schlagen lassen. In 14621 Berlin sogar so hoch, dass ganz schnell klar war, dass Nube ausreisefertig gemacht werden soll. :-) Unsere langjährige, immer verlässliche und treue Windhund-Pflegestelle hat sich verliebt. Vorerst als Pflegehund, aber wenn Nube sich mit dem vorhandenen Galgo-Rudel versteht, darf sie für immer in Berlin bleiben. Wir drücken die Daumen und wünschen Euch alles Glück der Welt! Andújar, den 10.03.2019 Die hübsche Nube wurde in Almeria ausgesetzt, wo sie eine Weile ganz auf sich gestellt lebte, bis eine Tierschützerin auf sie aufmerksam wurde und die Hündin schließlich sichern konnte. Über Nubes weitere Geschichte können wir entsprechend leider nur spekulieren. Im Refugio brauchte die schöne Hündin ein paar Tage, um sich an die ungewohnte Umgebung zu gewöhnen, doch Nube zeigte sich als sehr anpassungsfähig und offenbart uns inzwischen ihren traumhaften Charakter. Nicht nur liebt sie es, mit ihren neuen Hundefreunden zu spielen, auch saugt sie die Zuwendung der spanischen Tierschützer förmlich in sich auf. Sie ist so freundlich und verschmust, als hätte sie ihr Leben auf dem Schoß eines Menschen verbracht. Kaum sieht Nube unsere Helfer, wedelt ihre Rute ohne Pause und sie weiß gar nicht wohin mit ihrer Freude. :-) Wir wünschen uns für diese wundervolle Hündin ein Zuhause bei Galgoliebhabern, die nicht nur das Wesen dieser Hunde lieben, sondern auch ihre Ansprüche befriedigen können. Wenn wir Ihr Interesse an Nube geweckt haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht! Schutzgebühr: 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €) Ansprechpartnerin: Lea Mayerhofer l.mayerhofer@vergessene-pfoten.de Mehr Infos unter www.vergessene-pfoten.de 0170/3310997

Vergessene Pfoten e.V.
Pflegestelle
30952 Ronnenberg
Deutschland

HANNA ist sehr menschenbezogen und freundlich

Mischlingshund

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Update: Hanna kann sofort nach Deutschland kommen. Hanna lebte zusammen mit anderen Hunden auf einem Industriegelände in der Nähe von Oradea /Rumänien. Weil sich dort viele Straßenhunde aufgehalten haben, fühlten sich die Firmenleiter gestört; sie haben die Hundefänger gerufen. Die schöne Hündin Hanna wurde auch eingefangen und ins städtischen Tierheim von Oradea gebracht. Im November 2018 hatte sie das Glück, rausgeholt und nach Sisterea gebracht zu werden. Hanna ist eine sehr freundliche und auf Menschen bezogene Hündin. Sie hat sicher mal ein Zuhause gehabt; denn sie geht schon an der Leine und kennt gutes Benehmen. Sie ist lieb und offen – der idealer Familienhund. Sie ist sehr sympathisch und lustig. Sie möchte gefallen und alles richtig machen. Sie kommt im Tierheim mit allen Hunden gut aus und spielt gern. Sie ist sehr aktiv und braucht Beschäftigung, Spiele und Hundekontakt. Hanna ist clever und lernt schnell. Sie würde gern auch die Hundeschule besuchen. Hanna ist im Juli 2017 geboren, seit November 2018 im Offenen Tierheim und sehr hübsch. Sie mißt 52 cm, ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekommt sie noch einen Blutschnelltest. Falls Ihnen Hanna gefällt, rufen Sie bitte an: 05071 - 4126

Internationaler Tierschutzverein Grenzenlos e.V.
Pflegestelle
29690 Schwarmstedt
Deutschland

HETTY Kleine Genießerin sucht ruhiges Körbchen

Bichon Frisé de Tenerife

6 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Ein liebes Hallo aus Hildesheim, dieses ist nämlich zur Zeit mein Zuhause. Ich bin die kleine (25 cm) Hetty, wiege ca.3 kg und somit ein Leichtgewicht. Vor 6 Jahren erblickte ich als Bichon Frisé das Licht der Welt. Meine Rasse ist übrigens optimal für Allergiker geeignet. Bei meiner lieben Pflegestelle in 31141 Hildesheim habe ich mich super eingelebt. Ich bin eher ein ruhiger Hund und Anfangs war ich schüchtern. Durch einen vorhandenen Hund in der Pflegefamilie, konnte ich mich dann aber schnell und gut orientieren. Ich bin daher auch kompatibel mit allen Hunden und lasse mich sehr gerne beschnuppern. Meine Pflegeeltern sagen mir immer, dass ich eine ganz tolle, ruhige, süße und gut gelaunte Maus bin, die sich bereits morgens leise vor Freude über den Teppich wälzt. Ich liebe das Leben und das strahle ich auch aus! Ganz schnell kann ich über die Wiesen laufen, daran habe ich mächtig Spaß. Auch wenn ich etwas Zeit brauche um aufzublühen und Vertrauen zu fassen, laufe ich stets treu hinter meinem Herrchen und Frauchen her, da ich weiß, dass ich dort immer in Sicherheit bin. Ein schönes Gefühl für mich :-) Leinenführig bin ich auch, das klappt sehr gut. Hast Du ein ruhiges Körbchen für mich? Da ich selber eine Seelenbaumlerin und Genießerin bin. Ich suche einen Menschen, den ich überall hin begleiten kann. Gerne auch mit vorhandenem Ersthund. Wollen wir unseren Weg in Zukunft gemeinsam gehen? Ich würde mich so sehr freuen. Ich bin kastriert, gechipt und geimpft. Möchtest Du mehr von mir erfahren, dann schau Dir bitte die Videos an. Viel Spaß! Deine Hetty, die sich über eine liebe Antwort sehr freuen würde. https://youtu.be/i0ga2uVsLY8 https://youtu.be/SaNV8cHDZNc https://youtu.be/D1_Igepbfrw https://youtu.be/gaRyXoFegYo

Glücksfellchen Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
31141 Hildesheim
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!