shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihren neuen Hund in Hannover finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 67 Hunde in Hannover und Umgebung auf ein neues Zuhause: 27 mit der Rasse Mischlingshund, 4 mit der Rasse Bodeguero Andaluz und 1 mit der Rasse Deutsche Dogge.

FRODO Reserviert

Terrier-Mix

1 Jahr , 5 Monate

Männlich

Name: Frodo Geschlecht: männlich Rasse: Terriermischling geb.: 12.04.2016 Größe: ca. 35 cm kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: keins Der kleine Frodo ist vor einigen Tagen auf seiner Pflegestelle angekommen und hat sich sofort in das vorhandene Rudel und in den Haushalt integriert. Frodo ist ein sehr fröhlicher aufgeschlossener Hund, dem man schnell alles beibringen kann, weil er großen Spaß daran hat zu lernen. Er bellt nicht, er ist stubenrein, er liebt es zu spielen und liebt Kinder! Ein wunderbarer kleiner Begleiter im Leben, den man schnell ins Herz schließt ob seiner lieben, fröhlichen, unkomplizierten Art. Frodo fährt gern Auto und kann auch schon gut ein paar Stunden allein bleiben. Er wird geimpft, gechipt, kastriert und nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr abgegeben. Wenn Sie sich in diesen entzückenden Hund verliebt haben, dann melden Sie sich bitte bei: Anke Reitzenstein Mobil: 0174/8877717 Email: anke.reitzenstein@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
Peiner Str. 103 a
30519 Hannover
Deutschland

EASY reserviert

Rauhhaarpodenco

4 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Rasse: Rauhaarpodenca Geschlecht: weiblich Geboren: Dezember 2012 Grösse: ca. 45cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: nein Die sanfte Easy wird ab dem 23.09.2017 auf einer Pflegestelle in Berlin/Schöneberg sein. Sie hat bis vor kurzem auf einer Finca gelebt und sich dort ganz hervorragend mit den anderen Hunden und Katzen und Hühnern verstanden. Doch ihre Menschen müssen dort leider ausziehen du wollten Easy nun einfach auf einem Feld aussetzen. Das wollten wir nicht und haben sie zu uns auf eine Pflegestelle geholt. Sie hat null Jagdtrieb und ist eine sehr ruhige, liebe und sanfte Hündin. Aufgrund ihres unkomplizierten Charakters wäre sie auch prima als Ersthund zu vermitteln, aber auch ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause würde sie sehr erfreuen. So oder so, wir sind sicher, diese schöne, zarte Hündin hat das beste Zuhause verdient, nachdem sie das erste Zuhause schon so absolut unverdient verloren hat. Wenn Sie sich in die süße Maus verliebt haben, melden Sie sich gern: Kontakt: Anke Reitzenstein Handy: 01748877717 Email: anke.reitzenstein@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
Peiner Str. 103 a
30519 Hannover
Deutschland

BAMBI

Braque d' Auvergne

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Bambi wurde in einem Wald in Rumänien hochtragend ausgesetzt.Ihre Welpen haben alle ein Zuhause gefunden,nun möchte auch Sie ihr eigenes Zuhause haben.Sie ist eine ausgesprochen liebe und anhängliche Hündin,sie kommt prima mit Artgenossen klar ,Katzen sind nicht so ihr Ding.Bambi geht super an der Leine und fährt auch gerne im Auto mit.

Hundenothilfe Nela
Rosenweg 6
29693 Hodenhagen
Deutschland

DENISA

Terrier-Mix

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Denisa kommt aus einem grossen Tierheim in Rumänien.Sie ist anfänglich vorsichtig,aber wenn Sie merkt es passiert ihr nichts,ist sie eine anhängliche und verschmuste Hündin.Sie ist mit Artgenossen verträglich ,Katzen fllössen Ihr Respekt ein.An der Leine laufen,lernt sie gerade und macht das schon sehr gut.

Hundenothilfe Nela
Rosenweg 6
29693 Hodenhagen
Deutschland

GRIUS sucht seine Familie

Mischlingshund

9 Monate

Männlich

Kuschelalarm! Alle aufgepasst, hier kommt Grius! Grius ist unser gerade mal 8 Monate junger Herzensbrecher. Er hatte in Rumänien einen holprigen Start ins Leben und durfte dann aber glücklicherweise im Juni sein Pflegekörbchen in Langenhagen (PLZ 30855) beziehen. Der junge Mann ist nicht nur wunderschön, sondern auch charakterlich ein echter Traumhund. Von seiner Pflegefamilie wird er liebevoll als „süßer, verschmuster Knuddelbär“ beschrieben, der anfangs vielleicht etwas zurückhaltend, jedoch nicht ängstlich ist. Ist das Eis erst gebrochen springt er aufgeregt um alle herum und möchte überall dabei sein. Beim Spielen mit seinen wilden, jungen Artgenossen auf der Pflegestelle muss man ihn des Öfteren bremsen, damit er sich nicht übernimmt. Er sollte unbedingt mit sich langsam steigernden Spaziergängen aufgebaut werden, da durch den Bewegungsmangel am Anfang seines Lebens die Muskeln etwas verkümmert sind. Daran wird aber mit sehr guten Fortschritten schon gearbeitet: 1,5 km joggen und einen 10 km Spaziergang hat der kleine Kämpfer schon mit Bravour gemeistert. Zusätzlich haben wir nun festgestellt, dass er auch an einer Hüftgelenksdysplasie (HD) leidet. Doch wir geben ihn deshalb natürlich nicht auf, sondern werden ihn mit Physiotherapie und steigernder Bewegung wieder fit machen. Laut Experte wird er eventuell in ein paar Jahren eine Operation brauchen, doch wir sind sicher, dass Grius damit ein glückliches und schmerzfreies Leben führen wird. Er wird sicher kein Hochleistungssportler mehr, aber ein normales Hundeleben wird kein Problem für ihn sein. Ansonsten ist der junge Mann eine Schmusebacke, die neugierig auf die Welt ist und ab und an mal einen kleinen „Tritt“ in den Hintern braucht um seinen Sturkopf mal nicht durchzusetzen. Grius ist ein wirklich unkomplizierter Begleiter, der gelegentlich jedoch doch etwas Nachdruck braucht, bis er etwas tut was vielleicht gerade nicht so in seinen Kram passt. Mensch und Artgenossen mag er gleichermaßen gern, da er sehr zutraulich ist, mit Kindern konnten bisher jedoch noch keine Erfahrungen gemacht werden. Auch mit anderen Fellnasen gibt es keine Probleme, bisher konnte auch noch kein Jagdinstinkt ersichtlich werden. Jedoch ist er Katzen gegenüber sehr aufdringlich, weshalb diese sehr hundeerfahren sein müssten. Aufgrund seines zarten Alters und seiner Herkunft war es Grius bisher nicht möglich eine Hundeschule zu besuchen, daher ist das Hunde-ABC fleißig in Übung. Stubenreinheit und Alleinbleiben unter Hundekumpels klappt schon gut und auch im Auto hat sich Grius als ruhiger Begleiter bewährt. Die Leinenführigkeit zeigt schon gute Ansätze, die jedoch noch ausbaufähig sind, ebenso wie das Erlernen der Grundkommandos. Mit dem Laufen der Treppen tut sich Grius noch schwer, aber bekanntlich macht ja Übung den Meister! Wer möchte unserer lieben und ruhigen Seele von Hund ein Zuhause schenken und ihm endlich die schönen Seiten des Lebens zeigen? Grius ist 8 Monate jung, circa 50 cm groß und 19 kg schwer. Er befindet sich momentan auf seiner Pflegestelle in Langenhagen (PLZ 30855), wo er nach vorheriger Absprache gerne besucht werden kann. Er wird geimpft, entwurmt, gechipt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 300 € mit Schutzvertrag vermittelt. Videos von Grius: https://www.youtube.com/watch?v=TxhJqWMg070 https://youtu.be/CjkMS2qaFdY

Seelen für Seelchen e.V.
Pflegestelle
30855 Langenhagen
Deutschland

Ein Hund braucht Liebe und Geborgenheit und sollte sein Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., sorgt dafür, dass kein Hund unnötig lange auf ein Zuhause warten muss und gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, einen Hund aus seriöser Vermittlung zu adoptieren. Hier finden Sie zueinander.

Deshalb: Kaufen Sie keine Tiere. Schenken Sie einem Hund aus dem Tierheim Ihr Herz. Er wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: „Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen.“

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!