shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Tierheime in Hamburg

Ihre neue Katze in Hamburg finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 10 Katzen in Hamburg und Umgebung auf ein neues Zuhause: 4 mit der Rasse Europäisch Kurzhaar, 3 mit der Rasse Hauskatze und 2 mit der Rasse Siamkatze.

PORTO Getigert ist IN

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

Diese bildschönen Katerchen wurden in Porto San Paolo auf Sardinien gefunden. Viel zu klein und schwach mussten sie versuchen, sich alleine durchzuschlagen. Von der Mama keine Spur. Ständig verjagt von Leuten, die ihnen keinen Platz in dieser Welt zugestehen wollen. Irgendwie haben sie es dann doch geschafft, von lieben Menschen aufgesammelt und in die LIDA – das große Hundetierheim in Olbia – gebracht zu werden. Das ist ganz bestimmt kein schöner Platz für ein Katzenbaby, aber erst einmal ein Stück Sicherheit und eine Hoffnung aufs Überleben. Und so hocken Porto und Paolo nun mit anderen Jungkätzchen gemeinsam in einem kleinen Käfig und warten auf eine Wendung in ihrem Leben. Auf Menschen, die ihnen zeigen, wie ein richtig schönes Katzenleben funktioniert. Mit Liebe und Aufmerksamkeit, mit einem vollen Napf und einem ruhigen Plätzchen zum Schlafen, wo sie immer willkommen sind und ausgiebige Kuscheleinheiten genießen dürfen. Natürlich auch mit Freigang, denn das gehört zu einem schönen Katzenleben nun einmal dazu, weshalb ihr neues Zuhause fernab von stark befahrenen Straßen liegen sollte. Beide Katerchen sind noch etwas schüchtern; lassen sich aber ohne Probleme anfassen. Mit anderen Katzen sind sie lieb und verträglich. Porto hat ein tolles ausdrucksvolles Gesicht, ist ansonsten kurzhaarig, hat aber einen puscheligen Schwanz. Paolo hat insgesamt eher die Langhaar-Gene mitbekommen. Ihm wächst momentan der typische Kragen der Maine-Coon Katzen; die süßen Pinselöhrchen hat er schon. Beide sind negativ auf FIV / FeLV getestet, mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen und gegen Tollwut sowie Katzenseuche/Katzenschnupfen geimpft. Wir vermitteln bundesweit, wenn sie bereit sind die Süßen am nächstgelegenen Flughafen abzuholen und in ihr Herz zu schließen. Update Die beiden Jungs sind wohlbehalten auf ihrer Pflegestelle in Hamburg angekommen und zeigen sich hier nach wenigen Tagen schon sehr verschmust und aufgeschlossen. Das „Schüchernsein“ haben sie auf Sardinien zurückgelassen und präsentieren sich als total pflegeleichte, anschmiegsame Mitbewohner. Die Pflegestelle ist begeistert…… Jetzt fehlt nur noch ein Endplatz mit Freigang. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Susanne Martens Tel. 0170-8336496 susanne.martens@streunerherzen.com

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
22083 Hamburg
Deutschland

PAOLO Getigert ist IN

Maine Coon-Mix

8 Monate

Männlich

Diese bildschönen Katerchen wurden in Porto San Paolo auf Sardinien gefunden. Viel zu klein und schwach mussten sie versuchen, sich alleine durchzuschlagen. Von der Mama keine Spur. Ständig verjagt von Leuten, die ihnen keinen Platz in dieser Welt zugestehen wollen. Irgendwie haben sie es dann doch geschafft, von lieben Menschen aufgesammelt und in die LIDA – das große Hundetierheim in Olbia – gebracht zu werden. Das ist ganz bestimmt kein schöner Platz für ein Katzenbaby, aber erst einmal ein Stück Sicherheit und eine Hoffnung aufs Überleben. Und so hocken Porto und Paolo nun mit anderen Jungkätzchen gemeinsam in einem kleinen Käfig und warten auf eine Wendung in ihrem Leben. Auf Menschen, die ihnen zeigen, wie ein richtig schönes Katzenleben funktioniert. Mit Liebe und Aufmerksamkeit, mit einem vollen Napf und einem ruhigen Plätzchen zum Schlafen, wo sie immer willkommen sind und ausgiebige Kuscheleinheiten genießen dürfen. Natürlich auch mit Freigang, denn das gehört zu einem schönen Katzenleben nun einmal dazu, weshalb ihr neues Zuhause fernab von stark befahrenen Straßen liegen sollte. Beide Katerchen sind noch etwas schüchtern; lassen sich aber ohne Probleme anfassen. Mit anderen Katzen sind sie lieb und verträglich. Porto hat ein tolles ausdrucksvolles Gesicht, ist ansonsten kurzhaarig, hat aber einen puscheligen Schwanz. Paolo hat insgesamt eher die Langhaar-Gene mitbekommen. Ihm wächst momentan der typische Kragen der Maine-Coon Katzen; die süßen Pinselöhrchen hat er schon. Beide sind negativ auf FIV / FeLV getestet, mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen und gegen Tollwut sowie Katzenseuche/Katzenschnupfen geimpft. Wir vermitteln bundesweit, wenn sie bereit sind die Süßen am nächstgelegenen Flughafen abzuholen und in ihr Herz zu schließen. Update Die beiden Jungs sind wohlbehalten auf ihrer Pflegestelle in Hamburg angekommen und zeigen sich hier nach wenigen Tagen schon sehr verschmust und aufgeschlossen. Das „Schüchernsein“ haben sie auf Sardinien zurückgelassen und präsentieren sich als total pflegeleichte, anschmiegsame Mitbewohner. Die Pflegestelle ist begeistert…… Jetzt fehlt nur noch ein Endplatz mit Freigang. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Susanne Martens Tel. 0170-8336496 susanne.martens@streunerherzen.com

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
22083 Hamburg
Deutschland

ANGELINA Einzelprinzessin sucht Menschen mit viel Liebe

Europäisch Kurzhaar

10 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Angelina ist eine Katze die ursprünglich in der Kolonie gelebt hat. Da sie dort aber von den anderen Katzen gemobbt wurde, musste die süße Maus in einen viel zu kleinen Käfig gesperrt werden. Dort lebte sie also und wartete auf ihre Rettung. Eine Rettung in ein liebevolles Zuhause, die ihrem gemobbten Leben ein Ende setzt. Angelina ist keine ganz einfache Katze, sie braucht Zeit um sich an neue Menschen zu gewöhnen, wenn sie aber erstmal Vertrauen gefasst hat, ist sie anhänglich und verschmust. Auch wenn sie von sich aus kommt und Streicheleinheiten einfordert, gibt es ein paar Stellen an denen sie dann wiederum nicht angefasst werden möchte und wehrt das dann ab, daher ist Angelina auch keine Katze, die sich für Kinder oder Menschen eignet, die mit Katzen bisher noch keine Erfahrung haben. Auf ihrer Pflegestelle in Hamburg kommt sie mit den vorhandenen Hunden und Katzen einigermaßen zurecht. Wenn die vorhandenen Tiere eigenständig und nicht dominant sind und Angelina einfach ganz in Ruhe lassen, kann sie sich damit arrangieren, am wohlsten würde sie sich dennoch als Einzelkatze fühlen. Optimal wäre für Angelina ein ruhiger Haushalt ohne Kinder, bei Menschen die viel Zeit für sie haben. Natürlich soll sie auch die Möglichkeit bekommen raus zu gehen, daher muss das Zuhause in einer verkehrsberuhigten Gegend liegen. Angelina ist kastriert, gechippt, komplett geimpft und negativ auf FIV/FeLV getestet. Möchten Sie der Retter für die freundliche Samtpfote sein und ausgiebige Kuscheleinheiten mit ihr genießen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Angelina auf ihrer Pflegestelle abzuholen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Franziska Schwalbe Tel. 0176-56592449 franziska.schwalbe@streunerherzen.com

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
22419 Hamburg
Deutschland

MILO Milos

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 7 Monate

Männlich

Schüchterner Milos mit Potenzial zum treuen Begleiter Kater Milos wurde mir von unserer Kollegin schon vor längerer Zeit vorgestellt. Der Kater war ihr ein paar Wochen zuvor zugelaufen. Aber damals machte es noch keinen Sinn, Milos auf die Webseite zu bringen. Außer mit Ina wollte er nichts mit anderen Menschen zu tun haben. Zu schlecht waren wahrscheinlich seine bisherigen Erfahrungen. Bei Ina konnte der hübsche Kater dann erst einmal zur Ruhe kommen und nach und nach erkennen, dass es auch gute Menschen gibt. Mit Ina ist Milos inzwischen sehr anhänglich, und sie meint, dass er auch in einer neuen Familie zutraulich würde, wenn man ihm ein wenig Zeit lässt, mit seiner neuen Umgebung und den Menschen dort vertraut zu werden. Wir hoffen nun, dass Milos – wie kürzlich seine Freundin Magda – seine Reise nach Deutschland in eine Pflegestelle antreten kann, um dann auch bald seine eigene, liebe Familie für immer zu finden. 23.09.2018 Milos ist auf seinem deutschen Pflegplatz angekommen. Hier zeigt er sich als super lieber und anhänglicher Kater. Beim Schmusen kugelt er sich vor Vergnügen auf dem Boden und rammt sein Köpfchen immer wieder in die Hand der Pflegemama. Wenn Sie Milos ein schönes Zuhause mit viel Liebe und Geborgenheit schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
22043 Hamburg
Deutschland

KIMBA kleiner weißer Pechvogel sucht sein Glück

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 7 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Kimba hatte in seinem bisherigen Leben immer nur Pech. Gefunden wurde diese hübsche Samtpfote in der Nähe eines Brunnens irgendwo im nirgendwo. Er war in einem furchtbaren Zustand. Völlig verhungert, Durst ,abgemagert... sein eigentlich weißes Fell war nur zu ahnen. Eine junge Frau nahm sich seiner an und versorgte ihn. Als wir Kimba das erste Mal sahen, stand für uns fest das wir ihn dort wo er war nicht lassen konnten. Also packten wir ihn ein, brachten ihn zum Tierarzt und päppelten ihn auf. Kimba hat sich zu einem tollen Kater entwickelt. Er ist ca 2 Jahre alt, geimpft, gechipt und auch kastriert. Nun sollte man meinen... alles gut... aber leider weit gefehlt.. Nicht nur das Kimba fast taub ist, ist er leider auch sehr grobmotorisch und nicht sehr gut sozialisiert. Wir befürchten das Kimba von seinen früheren Besitzern geschlagen wurde. Nicht das das schon alles schlimm genug ist, wurde der kleine Kerl auch noch Fiv positiv getestet. Die Krankheit ist nicht ausgebrochen und muss auch nicht ausbrechen. Allerdings bedeutet dies für Kimba, das er nicht zu gesunden Katzen kann. Auch darf Kimba keinen unkontrollierten Freigang bekommen. Ansonsten ist Kimba gesund. Kimba braucht ein Zuhause bei sehr geduldigen und vor allem katzenerfahrenen Menschen. Größere Kinder sind kein Problem. Eine vielleicht schon vorhandene Fiv positive Katze wäre auch schön. Er versucht immer wieder mit unseren Katzen zu spielen, da diese aber gesund sind, geht das leider nicht. Wir wissen das es ungeheuer schwer werden wird für diesen kleinen Kerl ein Für-immer-Zuhause zu finden. Aber vielleicht liest das ja jemand und schließt diese charmante Fellnase in sein Herz.

Herzblut
Privat
25335 Elmshorn
Deutschland

Ein kuscheliges Plätzchen, Aufmerksamkeit und Liebe braucht eine Katze für ein glückliches Leben. Deshalb sollte keine Samtpfote allzu viel Zeit im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., setzt sich für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Hier finden Mensch und Tier einfach und unkompliziert zueinander. shelta gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!