shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Tierheime in Hamburg

Ihre neue Katze in Hamburg finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 27 Katzen in Hamburg und Umgebung auf ein neues Zuhause: 26 mit der Rasse Europäisch Kurzhaar und 1 mit der Rasse Hauskatze.

MILLY

Europäisch Kurzhaar

9 Jahre , 5 Monate

Weiblich

- scheu, zurückhaltend - kennt andere Katzen - braucht Freigang Katzendame Milly kam nach dem Tod ihres Halters mit drei weiteren Katzen (Tigger, Speedy und Flecki) zu uns ins Tierheim. Obwohl sie in der Wohnung gehalten wurde, ist Milly sehr scheu. Ihre neuen Menschen sollten also viel Zeit und Geduld beweisen, bis ihnen die Samtpfote ihr Vertrauen entgegenbringt. Da Milly und ihre beiden Katzen-Kumpel Tigger und Flecki unzertrennlich sind, werden sie nur zusammen vermittelt. Speedy, die Vierte im Bunde, ist so selbstständig, dass sie auch alleine in ein neues Zuhause ziehen würde. Das Quartett hat zuletzt zwar nur in der Wohnung gelebt, war damit aber überhaupt nicht glücklich, da es ursprünglich von einem Bauernhof stammt. Daher muss allen nach einer ausreichend langen Eingewöhnugsphase im neuen Lebensumfeld unbedingt Freigang ermöglicht werden. Wenn Sie unsere schüchterne Katzen-Clique gerne kennenlernen möchten, helfen Ihnen unsere Tierpflegerinnen im Neuen Katzenhaus gerne weiter. 20.12.2018

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

FLECKI

Europäisch Kurzhaar

6 Jahre , 5 Monate

Weiblich

- scheu, zurückhaltend - kennt andere Katzen - Wohnungskatze Die schüchterne Katzendame Flecki wurde nach dem Tod ihres Halters zu uns ins Tierheim gebracht. Sie ist eine scheue, zurückhaltende Katze, sodass ihre neuen Menschen vor allem Geduld und Zeit mitbringen sollten, um der Samtpfote zu zeigen, dass diese für sie mehr als nur „Dosenöffner“ sein können. Flecki kam zusammen mit den Katzen Tigger, Milly und Speedy zu uns. Da die Freundschaft zu Tigger und Milly untrennbar ist, wird sie nur zusammen mit ihnen vermittelt. Speedy ist allerdings so selbstständig, dass sie auch alleine in ein neues Zuhause ziehen würde. Das Quartett hat zuletzt zwar nur in der Wohnung gelebt, stammt aber ursprünglich von einem Bauernhof und war daher mit dieser Situation sehr unglücklich. Daher muss allen nach einer ausreichend langen Eingewöhnugsphase im neuen Lebensumfeld unbedingt Freigang ermöglicht werden. Wenn Sie den drei schüchternen Katzen oder auch dem gesamten Quartett Zeit und Raum geben können, um zu Menschen Vertrauen zu fassen, kommen Sie gerne bei uns im Neuen Katzenhaus vorbei. 20.12.2018

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

TIGGER

Europäisch Kurzhaar

9 Jahre , 5 Monate

Männlich

- scheu, zurückhaltend - kennt andere Katzen - braucht Freigang Als Tiggers Halter starb, kam er zusammen mit drei weiteren Katzen (Speedy, Flecki und Milly) zu uns ins Tierheim. Obwohl er zuletzt in der Wohnung gehalten wurde, zeigt er sich Menschen gegenüber sehr scheu. Es wird also einiges an Geduld und Zeit brauchen, bis er neuen Menschen vertraut. Das Quartett hat bevor es zu uns kam zwar nur in der Wohnung gelebt, stammt aber ursprünglich von einem Bauernhof und war daher mit dieser Situation sehr unglücklich. Daher muss allen nach einer ausreichend langen Eingewöhnugsphase im neuen Lebensumfeld unbedingt Freigang ermöglicht werden. Kleine Kinder sollte es in Tiggers zukünftigem Zuhause nicht geben, das wäre dem schüchternen Kater zu viel Aufregung. Tigger würde gerne mit seinen engsten Katzenfreunden Flecki und Milly zusammen vermittelt werden. Speedy, die vierte im Bunde, ist so selbstständig, dass sie auch alleine in ein neues Zuhause ziehen würde. Gegen eine Zukunft als Quartett hätten die vier aber trotzdem nichts einzuwenden. Möchten Sie die schüchternen Samtpfoten kennenlernen? Kommen Sie einfach bei uns im Neuen Katzenhaus vorbei. 20.12.2018

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

BOBBY

Europäisch Kurzhaar

12 Jahre , 5 Monate

Männlich

- ängstlich, scheu - selbstbewusst - lässt sich nicht gerne anfassen - braucht Freigang - Einzelkatze Bobby ist nicht zum ersten Mal bei uns im Tierheim. Doch seine Halterin erkrankte so schwer, dass sie den süßen Kerl schweren Herzens zu uns zurückbringen musste. Bobby hatte keine große Lust, für schöne Fotos die Katzenbox zu verlassen. Hier fühlt sich der ängstliche Kater geborgen – trotzdem steckt er immer wieder neugierig das Köpfchen heraus. Denn eigentlich ist Bobby ein selbstbewusster Kater, der auch gerne mal nach draußen möchte. Angefasst werden mag er dafür weniger. Sein neues Zuhause sollte ruhig sein, bisher lebte er bei einer Einzelperson. Wir geben Bobby, der ja nicht mehr der Jüngste ist, Diätfutter für die Niere. Wenn Sie ein Herz für den Senior haben, kommen Sie ihn gerne bei uns im Neuen Katzenhaus besuchen. 08.03.2019

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

KLAUSI

Europäisch Kurzhaar

7 Jahre , 5 Monate

Männlich

- lieb, verschmust - gesicherter Balkon Schmusebacke Klausi kam als Fundkater zu uns ins Tierheim. Mager und dehydriert wurde er von unseren Tierpflegerinnen liebevoll aufgepäppelt und ist mittlerweile bereit, in ein fürsorgliches Zuhause umzuziehen. Wir mussten feststellen, dass Klausi Diabetes hat, weshalb er zweimal täglich zu festen Zeiten Insulin gespritzt bekommen muss. Damit er dieses zuverlässig erhält und überwacht werden kann, was und wie viel er isst, sollte er keinen uneingeschränkten Freigang erhalten. Über einen katzensicheren Balkon würde sich Klausi sich aber sehr freuen. Der hübsche Kerl genießt menschliche Aufmerksamkeit sehr und freut sich, wenn man sich ausgiebig mit ihm beschäftigt. Hier bei uns im Tierheim hat Klausi noch keine anderen Katzen kennengelernt. Lernen Sie Klausi doch einfach mal kennen! Oder unterstützden Sie uns bei seiner Versorgung, in dem Sie eine Patenschaft übernehmen. 24.04.2019

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

Ein kuscheliges Plätzchen, Aufmerksamkeit und Liebe braucht eine Katze für ein glückliches Leben. Deshalb sollte keine Samtpfote allzu viel Zeit im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., setzt sich für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Hier finden Mensch und Tier einfach und unkompliziert zueinander. shelta gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!