shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihre neue Katze in Hamburg finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 57 Katzen in Hamburg und Umgebung auf ein neues Zuhause: 45 mit der Rasse Europäisch Kurzhaar, 8 mit der Rasse Hauskatze und 1 mit der Rasse Thai-Siam.

LISA neugieriges, verspieltes Katzenmädchen sucht mit ihrer Freundin ein spannendes neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Weiblich

• noch zurückhaltend aber neugierig • verspielt, lebhaft • benötigen Freigang Unsere Tobekatzen wurden gemeinsam gefunden und in unsere Obhut gegeben. Nun sind die Kleinen bereit für ihr eigenes und liebevolles Zuhause. Linn und Lisa verstehen sich gut miteinander, lieben es gemeinsam zu Toben und die Welt zu erkunden. Menschen finden sie interessant, sind aber noch etwas schüchtern. Die Mädels wollen gerne zu zusammen oder zu einer Zweitkatze vermittelt werden. Freigang ist für die Kleinen unabdingbar – auch viele Beschäftigungsmöglichkeiten wie Kratzbäume und Spielzeug wünschen sie sich. Wenn Sie unseren Tobekatzen eine Chance auf ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Linns und Lisas HTV-Nummer bei uns lautet 8320_F_21 (Linn); 8333_F_21 (Lisa) / Neues Katzenhaus, Raum 6 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/juenger-als-10-jahre/17035-8320-f-21-linn-8321-f-21-linda-8333-f-21-lisa

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

LUCY die wunderschöne Flauschkatze

Hauskatze

2 Monate 19 Tage

Weiblich

Name: Lucy & Karma Geburtsdatum: 11/2020 Geschlecht: Weiblich/Weiblich Rasse: Keine Kastriert: Ja Handicap: K.A. Aufenthaltsort: Griechenland Athen Sucht: Endstelle Charakter: Karma (schwarz-weiß) & Lucy (weiß-braun getigert) sind kleine Minikatzen, sehr zierlich und agil, verspielt und energetisch. Sie wünschen sich ein verantwortungsvolles Zuhause in einer Wohnung in der sie Platz zum Toben haben. Ideal wäre ein komplett vernetzter Balkon zum Spielen und Beobachten. verträglich mit: Kinder: keine Katzen: ja Hunde: keine Geschichte: Karma und Lucy sind beste Freundinnen und haben dasselbe Schicksal. Beide wurden von unserer Tierschützerin Marianna aus einem Automotor gerettet, in den sie sich in ihrer Angst geflüchtet haben. Karma hatte bei ihrer Rettung einen Knochenbruch und ein bisschen Probleme mit ihren Augen. Zum Glück ist ihr Knochen auf natürliche Weise geheilt, ohne dass eine Operation erforderlich war. Auch ihre Augen sind geheilt. Nur auf ihrem linken Auge ist ein drittes Augenlid übergeblieben, was aber unbedenklich ist. Lucy & Karma sind entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert. Fiv und Felv können zum Selbstkostenpreis getestet werden. Lucy & Karma sind Wohnungskatzen. Ein Balkon muss katzensicher vernetzt werden. Hast Du Dich in Lucy & Karma verliebt und möchtest sein Lieblingsmensch werden, dann fülle bitte die Selbstauskunft aus: https://www.look-tierschutzverein.de/50-selbstauskunf-fuer-eine-katze Wir nehmen dann schnellstmöglich Kontakt auf, um die Einzelheiten zu klären. Lucy & Karma auf der Website: https://www.look-tierschutzverein.de/578- Lucy&Karma_vermittlung Schnurrige Grüße Lucy & Karma

Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Laukamp 17
22417 Hamburg
Deutschland

OLYMPIA - diese schüchtern Samtpfote sucht nach ihrem goldenen Körbchen

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Weiblich

Unsere schüchterne Olympia sucht nach ihrem goldenen Körbchen Bei Olympia handelt es sich um eine Kätzin aus dem Tierschutz. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in 22846 Norderstedt unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Zu ihrer Geschichte: Eine Streunerkatze kam recht regelmässig zum Fressen zu Katzenliebhabern auf Kreta. Dann wurde sie rundlicher. Und dann nahm sie das Katzenbett, was eigentlich dem Privatkater des Paares gehörte, in Beschlag und schwupps hatten sie dort eine neue grosse Katzenfamilie. Leider wurde unser Partnerverein APAL nicht früher schon informiert, denn mit einer frühzeitigen Kastration kann man einen solch ungewünschten Nachwuchs einfach verhindern. Sie holten die gesamte Katzenfamilie ab und so dufte diese vor Ort auf einer Pflegestelle einziehen und in Ruhe groß werden. Olympia ist eines der nun bereits großen Katzenkinder und lebt in Norderstedt in einer liebevollen Pflegefamilie. Nun ist sie bereit, bereit für ihr eigenes tolles Zuhause auf Lebenszeit. Ursprünglich zog sie zusammen mit ihrem Bruder auf der Pflegestelle ein. Zwischen all den anderen Pflegekatzen haben sich die bieden aber so sehr an alle anderen gewöhnt, dass ihr Bruder, Theseus, mittlerweile mit einem anderen Pflegling zusammen in sein endgültiges Zuhause ziehen konnte. Lympi (wie sie ab und zu auf der Pflegestelle genannt wird) ist vor allen Dingen Fremden gegenüber sehr zurückhaltend und schüchtern. Auch ihrer Pflegemama gegenüber ist sie noch sehr vorsichtig. Der Pflegepapa kann, als Dosenöffner, besser an sie rangehen und sie schreckt nicht so sehr zurück. Nach einiger Zeit beruhigt sie sich dann und genießt die Streicheleinheiten. Auch ist sie mit den anderen meistens sehr verschmust und verkuschelt. Außer, wenn sie hungrig ist, dann will sie sicherstellen, dass sie auf jeden Fall etwas abbekommt und erklärt den großen Katern auf der Pflegestelle auch schon mal, dass das kommende Futter ihr ganz allein gehört. Sie ist also grundsätzlich selbstbewusst und auch verschmust. Auch kommt sie morgens gern ins Bett und kuschelt sich an die Füße des Pflegepapas. Mit Geduld und aktiv auf sie zugehen wird man bei ihr den Panzer knacken und aus ihr sicherlich eine liebe Kuschelkatze machen. Sie benötigt dafür “nur” ein bisschen Zeit und viel Aufmerksamkeit und Zuneigung. Olympia ist es gewohnt nicht allein zu sein. Sie kennt nur das Leben im Katzenrudel und eine Alleinhaltung würde sie nicht verkraften. Sie braucht also eine soziale Katze in ihrem neuen Zuhause – oder sie nimmt gerne eins ihrer Pflegegeschwister mit. Am Besten sollte die andere Fellnase im ähnlichen Alter von ihr sein. Dafür versteht sie sich mit allen, egal ob der liebe und selbstbewusste Maverick (Mavi) oder die ebenfalls schüchterne Flauschi (ehemals Fauchi aufgrund ihrer Wildheit). Auch wünschen wir uns unbedingt Freigang in einer für Katzen nicht gefährlichen Gegend für die süße Samtpfote, denn dies möchte sie in keinem Fall missen. Wer diese liebenswerte Katze mit den wunderschönen goldenen Augen nun einmal kennenlernen will, sollte ein bisschen Geduld mitbringen. Sie braucht einige Zeit, um bei Fremden nicht direkt wieder unter den Schrank im Katzenzimmer zu huschen. Aber das lässt sich ja sicherlich einrichten, oder? Wir freuen uns jedenfalls, wenn diese wunderbare Katze Besuch bekommt und die Menschen findet, die ihr die Sicherheit schenken die Katze zu werden, die unter der Angst in ihr steckt. Olympia ist Anfang April letzten Jahres geboren, gechippt, geimpft und kastriert. Na? Wer hat sich in dieses besondere und wunderschöne Fellnäschen verliebt und möchte sie gerne kennenlernen? Bitte meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail. Gerne könnt Ihr euch auch direkt bei den Pflegeeltern von Olympia melden, um einen Termin zum Kennenlernen zu vereinbaren. Ihr erreicht sie unter der Tel.: 0162-3209229.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
22846 Norderstedt
Deutschland

MUSA

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

Ein lieber sardischer Tierschützer, den wir schon seit vielen Jahren kennen, bat uns um Hilfe für drei Katzenkinder. Sie waren als winzige Babys gefunden worden: Man hatte sie in einen Karton gepackt und dann einfach ausgesetzt. Es waren auch noch zwei weitere Geschwister dabei, aber die haben bereits auf Sardinien ein Zuhause gefunden. Aber die drei hübschen Mädchen Elsa, Duchessa und Musa suchen noch ihr Traumzuhause. 8. Januar 2022 Duchessa, Elsa und Musa sind heute in ihrer deutschen Pflegestelle eingetroffen. Zum vollständigen Glück fehlt den dreien jetzt nur noch ein eigenes Zuhause. Wenn Sie Musa ein Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Generell bevorzugen wir für unsere Katzen die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon/gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
21107 Hamburg
Deutschland

ELSA

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

Ein lieber sardischer Tierschützer, den wir schon seit vielen Jahren kennen, bat uns um Hilfe für drei Katzenkinder. Sie waren als winzige Babys gefunden worden: Man hatte sie in einen Karton gepackt und dann einfach ausgesetzt. Es waren auch noch zwei weitere Geschwister dabei, aber die haben bereits auf Sardinien ein Zuhause gefunden. Aber die drei hübschen Mädchen Elsa, Duchessa und Musa suchen noch ihr Traumzuhause. 8. Januar 2022 Duchessa, Elsa und Musa sind heute in ihrer deutschen Pflegestelle eingetroffen. Zum vollständigen Glück fehlt den dreien jetzt nur noch ein eigenes Zuhause. Wenn Sie Elsa ein Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Generell bevorzugen wir für unsere Katzen die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon/gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
21107 Hamburg
Deutschland

Ein kuscheliges Plätzchen, Aufmerksamkeit und Liebe braucht eine Katze für ein glückliches Leben. Deshalb sollte keine Samtpfote allzu viel Zeit im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., setzt sich für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Hier finden Mensch und Tier einfach und unkompliziert zueinander. shelta gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!