shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Ihre neue Katze in Hamburg finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 40 Katzen in Hamburg und Umgebung auf ein neues Zuhause: 33 mit der Rasse Europäisch Kurzhaar, 4 mit der Rasse Hauskatze und 1 mit der Rasse Langhaarkatze.

MOLLY

Europäisch Kurzhaar

16 Jahre , 9 Monate

Weiblich

- Einzelkatze - selbstbewusst - Wohnungskatze - braucht eine ruhige Umgebung Die niedlich und offenherzig dreinschauende Molly ist auf der Suche nach einer ruhigen Seniorenresidenz. Ihr Halter brachte sie zu uns, da er eine Allergie gegen sie entwickelte. Die Katzendame hat trotz ihres schon fortgeschrittenen Alters kein bisschen von ihrem Selbstbewusstsein eingebüßt. Doch auch wenn Molly noch charakterstark ist, machen ihr ein paar Zipperlein etwas zu schaffen. So ist sie in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt und auf medizinische Hilfe angewiesen. Von uns bekommt Molly regelmäßig Schmerzmittel, auf die sie gut eingestellt ist und dank derer sie mobiler als vorher ist. Molly wünscht sich verantwortungsbewusste Menschen, die ihr ein Zuhause auf Lebenszeit schenken und sich liebevoll um sie kümmern, sie auch mal auf etwas rauf oder von etwas runter tragen. Denn umziehen möchte die betagte Dame nicht noch einmal. Kinder oder andere Katzen würden ihrem großen Glück im Wege stehen, da sie auf Trubel verzichtet und nicht mehr schnell zu Fuß ist. Falls Molly Ihr Interesse geweckt hat, besuchen Sie sie doch bei uns im neuen Katzenhaus. Ihre Tierpflegerinnen stellen sie Ihnen gerne näher vor. 19.09.19 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/sorgentiere/11904-369-a-19-molly

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

BETTY

Europäisch Kurzhaar

12 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

- blind - Wohnungskatze - Einzelkatze - stubenrein Betty ist ein Barmbeker Fundtier. Ob sich jemand ihrer vorsätzlich entledigte, da sie krank ist? Das scheint so, da niemand nach ihr fragte und sie auch nicht gechippt war. Und die alte Dame weist einen zu hohen Blutdruck. Gegen diesen bekommt sie Medikamente, auf die sie gut eingestellt ist. Durch ihren Bluthochdruck ist Betty auf beiden Augen erblindet und benötigt deshalb unbedingt die Unterstützung verantwortungsbewusster Zweibeiner*innen. Zunächst ist Betty Fremden gegenüber zwar etwas schüchtern, eigentlich ist sie aber eine wahre Schmusekatze. Die alte Dame ist auf der Suche nach einem ruhigen Zuhause ohne andere Katzen, aber mit Menschen, die ihr die nötige Sicherheit vermitteln können und sie in ihrem Alltag unterstützen. Ursprünglich war Betty vermutlich eine Freigängerin, sie sollte aber aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nur noch in der Wohnung gehalten werden. Da sie nicht mehr die Jüngste und durch ihr Handicap ein wenig scheu geworden ist, wird das kein Problem darstellen. Zudem kann ihre zukünftige Bleibe durch gemütliche Ecken und schöne Gerüche auch abwechslungsreich und interessant gestaltet sein. Hat die freundliche Betty Ihr Interesse geweckt? Kommen Sie einfach bei uns im Tierheim vorbei und sprechen Sie unsere Tierpflegerinnen an. 20.09.19 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/sorgentiere/11905-1630-betty

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

GARFIELD

Europäisch Kurzhaar

10 Jahre , 9 Monate

Männlich

- Wohnungskatze - stubenrein - zurückhaltend Der schöne Garfield ist ein ruhiger, älterer Herr und auf der Suche nach einem gemütlichen neuen Zuhause. Zu uns ins Tierheim kam der Kater, da seine vorherigen Halter verstarben und es auch sonst niemanden gab, der sich um ihn kümmern konnte. Garfield ist zunächst etwas zurückhaltend und schüchtern, braucht also Zweibeiner*innen, die ihm die nötige Zeit zum Auftauen geben. Mit etwas Geduld wird der süße Kerl Vertrauen fassen - und ein toller Gefährte sein! Am liebsten möchte er in einer kuscheligen und abwechslungsreich gestalteten Wohnung bei fürsorglichen Menschen leben. Falls Sie den etwas moppeligen Garfield (der Name ist Programm) näher kennenlernen möchten, besuchen Sie ihn gerne bei uns im Katzenhaus. 20.09.19 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/sorgentiere/11910-1640-a-19-garfield

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

WILMA

Europäisch Kurzhaar

16 Jahre , 9 Monate

Weiblich

- kennt andere Katzen - braucht Freigang - stubenrein - wünscht sich eine ruhige Umgebung Wilma wurde aufgrund einer Erkrankung ihres Halters bei uns abgegeben. Jetzt ist die alte Dame auf der Suche nach einer neuen Seniorenresidenz und verantwortungsbewussten Menschen, die sie für den Rest ihres Lebens begeleiten. Obwohl und gerade weil Wilma schon einige Jährchen auf dem Buckel hat, ist sie extrem verschmust. Bis auf eine Schilddrüsenüberfunktion, gegen die sie Medikamente, auf die sie gut eingestellt ist, bekommt, ist die alte Lady auch noch topfit. Wilma durfte in ihrem früheren Zuhause nach draußen gehen und hätte diese Möglichkeit auch gerne in ihrem zukünftigen Glück. Zur regelmäßigen Krallenpflege nutzt die Freigängerin trotzdem gerne einen Kratzbaum – ab und zu aber auch von Zweibeinern weniger dafür als geeignet befundene Gegenstände. Wilma kommt sowohl mit Kindern als auch mit anderen Katzen gut klar, wünscht sich aber für ihren Lebensabend ein eher ruhiges Zuhause, gerne auch bei einer älteren Einzelperson. Falls Sie der verschmusten Wilma dieses Zuhause geben können, kommen Sie doch einfach bei uns vorbei und fragen nach ihr. 20.09.19 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/sorgentiere/11908-498-a-19-wilma

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

JASON sucht seine Familie

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 5 Monate

Männlich

Charakter: Pjevsi ist ein sehr sozialer, anhänglicher und schmusiger Kater. Er versteht sich mit allen gut, ist manchmal etwas wild. Jason ist anfänglich schüchtern und braucht Zeit um Vertrauen zu fassen. Dann sucht er aber genauso wie Pjevsi die Nähe seiner Menschen und genießt Streicheleinheiten. Beide begrüßen ihre Menschen sehr freundlich, geben Köpfchen, … und sind einfach gerne dabei! Sie liegen und schlafen auch gerne in ihrer Nähe oder mit ihnen im Bett. Jason und Pjevsi spielen sehr gerne mit der Spielangel, einem Band, einem Handfeger oder Bällen. Sie lieben es zu klettern!! (Jason ist nichts hoch genug!!). Natürlich toben sie auch gerne mal zusammen und liefern sich Rennen!! Alles ist für sie interessant und muss untersucht werden. Geschichte: Pjevsi wurde von unserer Tierschützerin an einem kalten Abend im November auf einem Parkplatz gefunden. Er weinte dort unter den Autos. Er war ganz kalt, schmutzig, hungrig und verängstigt. Gott sei Dank kam er gleich zu Desislava, als sie ihn mit leckerem Futter lockte. Pjevsi fand im April sein Glück. Dieses war leider nur von kurzer Dauer. Jason wurde zusammen mit seinen 4 Geschwistern in einem dreckigen Keller gefunden. Unsere Tierschützerin hat sie dort entdeckt und gerettet. Die Geschwister wurden da anscheinend ausgesetzt und waren sehr verängstigt. Jason und Pjevsi haben sich auf ihrer Pflegestelle kennengelernt und hängen inzwischen sehr aneinander. Beide warten dort sehnsüchtig auf Post. Wir wünschen uns daher ein schönes gemeinsames Für-immer-Zuhause mit liebevollen Menschen, die Jason die Zeit geben, die er braucht um anzukommen. Wenn dort Kinder leben, sollten diese schon größer sein. geboren: ca. Mai 2018 / Oktober 2018 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: 25421 Pinneberg kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja, aber ältere Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 280 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung, Kastration und bereits erfolgter Transport nach Deutschland. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Glücksnasen e.V.
Pflegestelle
25421 Pinneberg
Deutschland

Ein kuscheliges Plätzchen, Aufmerksamkeit und Liebe braucht eine Katze für ein glückliches Leben. Deshalb sollte keine Samtpfote allzu viel Zeit im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., setzt sich für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Hier finden Mensch und Tier einfach und unkompliziert zueinander. shelta gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!