shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Tierheime in Nuernberg

Ihre neue Katze in Nürnberg finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 16 Katzen in Nürnberg und Umgebung auf ein neues Zuhause: 8 mit der Rasse Hauskatze, 7 mit der Rasse Europäisch Kurzhaar und 1 mit der Rasse Europäische Langhaarkatze.

GINAGIANNA

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Rettung einer Patchwork-Katzenfamilie Anfang August 2016 führte uns unsere Kollegin zu einer Familie in der Nähe von Arzachena. Dort lebten auf dem weitläufigen Grundstück zwei Katzenmütter. Eine war Giada mit ihren vier Kleinen, von Ginestras Babys fehlte jede Spur. So versorgten die beiden Katzenmamas die vier Babys Giulia, Gina, Gennarino und Gianna gemeinsam. Die Mütter und auch die Kleinen waren sehr dürr, es tat uns in der Seele weh zu sehen, wie sie sich alle auf das von uns mitgebrachte Futter stürzten. Wir hätten sie auch gern gleich alle eingepackt und mitgenommen. Aber die wenigen Pflegestellen, die wir dort in der Gegend haben, quollen schon über. Die Familie versprach uns, gut auf die Katzen aufzupassen, bis wir sie holen könnten, sobald etwas Platz in der Pflegestelle wäre ... Wohl war uns nicht, aber wir hatten keine andere Wahl. Unser schlechtes Gefühl sollte sich dann auch bewahrheiten: Als wir die Katzenfamilie endlich holen konnten, lebten Gennarino und Gina nicht mehr. Genaues über ihr Schicksal konnte oder wollte man uns nicht erzählen. Diese Lieblosigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber den Katzen und Hunden auf Sardinien macht uns immer wieder das Herz schwer. Wie gern würde ich diese Leute einfach mal richtig durchschütteln und ihnen meine Wut ins Gesicht schreien ... aber das würde mich nur kurzfristig erleichtern, und die Gefahr, dass sie uns dann auch die verbliebenen Tiere nicht geben, hält mich von solchen Frustreaktionen ab. So konnten wir also nur noch Giada mit Giulia und Gianna sowie "Tante" Ginestra in die Sicherheit der Pflegestelle holen. Dort fühlen sie sich aber sehr wohl, wie genießen die Liebe und Fürsorge, und dank des guten Futters sind aus den mageren Struppelkatzen hübsche, propere Katzen geworden. Alle vier sind sehr menschenbezogen und verschmust. Januar 2017 Gianna lebt gemeinsam mit Schwester Giulia in einer Pflegestelle. Beide sind liebe Schmusekatzen, spielen gern zusammen oder mit Stoffmäusen und Spielangeln. Sie genießen es, bei den Pflegeeltern im Arm oder auf dem Schoß zu liegen und schlafen gern aneinandergekuschelt in einem Körbchen. Gianna ist etwas forscher als Giulia, die eher vorsichtig agiert. Zusammen sind sie ein Dreamteam. Wenn Sie Ihre Familie mit einer (oder auch gern beiden) dieser liebenswerten Fellnasen bereichern möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. In Einzelhaltung werden Gianna und Giulia nicht vergeben.

proTier e.V.
Pflegestelle
91083 Baiersdorf
Deutschland

GIULIA

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Rettung einer Patchwork-Katzenfamilie Anfang August 2016 führte uns unsere Kollegin zu einer Familie in der Nähe von Arzachena. Dort lebten auf dem weitläufigen Grundstück zwei Katzenmütter. Eine war Giada mit ihren vier Kleinen, von Ginestras Babys fehlte jede Spur. So versorgten die beiden Katzenmamas die vier Babys Giulia, Gina, Gennarino und Gianna gemeinsam. Die Mütter und auch die Kleinen waren sehr dürr, es tat uns in der Seele weh zu sehen, wie sie sich alle auf das von uns mitgebrachte Futter stürzten. Wir hätten sie auch gern gleich alle eingepackt und mitgenommen. Aber die wenigen Pflegestellen, die wir dort in der Gegend haben, quollen schon über. Die Familie versprach uns, gut auf die Katzen aufzupassen, bis wir sie holen könnten, sobald etwas Platz in der Pflegestelle wäre ... Wohl war uns nicht, aber wir hatten keine andere Wahl. Unser schlechtes Gefühl sollte sich dann auch bewahrheiten: Als wir die Katzenfamilie endlich holen konnten, lebten Gennarino und Gina nicht mehr. Genaues über ihr Schicksal konnte oder wollte man uns nicht erzählen. Diese Lieblosigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber den Katzen und Hunden auf Sardinien macht uns immer wieder das Herz schwer. Wie gern würde ich diese Leute einfach mal richtig durchschütteln und ihnen meine Wut ins Gesicht schreien ... aber das würde mich nur kurzfristig erleichtern, und die Gefahr, dass sie uns dann auch die verbliebenen Tiere nicht geben, hält mich von solchen Frustreaktionen ab. So konnten wir also nur noch Giada mit Giulia und Gianna sowie "Tante" Ginestra in die Sicherheit der Pflegestelle holen. Dort fühlen sie sich aber sehr wohl, wie genießen die Liebe und Fürsorge, und dank des guten Futters sind aus den mageren Struppelkatzen hübsche, propere Katzen geworden. Alle vier sind sehr menschenbezogen und verschmust. Januar 2017 Gianna lebt gemeinsam mit Schwester Giulia in einer Pflegestelle. Beide sind liebe Schmusekatzen, spielen gern zusammen oder mit Stoffmäusen und Spielangeln. Sie genießen es, bei den Pflegeeltern im Arm oder auf dem Schoß zu liegen und schlafen gern aneinandergekuschelt in einem Körbchen. Gianna ist etwas forscher als Giulia, die eher vorsichtig agiert. Zusammen sind sie ein Dreamteam. Wenn Sie Ihre Familie mit einer (oder auch gern beiden) dieser liebenswerten Fellnasen bereichern möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. In Einzelhaltung werden Gianna und Giulia nicht vergeben.

proTier e.V.
Pflegestelle
91083 Baiersdorf
Deutschland

SONJA Katzenkind

Hauskatze

5 Monate

Weiblich

Sonja, geb. April 2017, tricolor, ist ein süßes, verspieltes, rundum unkompliziertes Katzenmädchen, mit Artgenossen hat sie keinerlei Probleme und geht offen auf diese zu. Sie liebt aber auch ausgiebige Schmuseeinheiten, genießt das Kuscheln mit ihren Menschen und lässt sich ebenso gerne herumtragen, in einer neuen Umgebung findet sie sich rasch zurecht. Für Sonja suchen wir ein neues Zuhause in einer Familie, in der man viel Platz und Zeit für sie hat, ein Artgenosse in etwa im gleichen Alter und ebenso verspielt und unkompliziert ist aber ein Muss. Sonja ist bereits geimpft und wird nur in reine Wohnungshaltung vermittelt, gegen Schutzgebühr und -vertrag.

Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.
Pflegestelle
90768 Fürth
Deutschland

KENNY Verspielte Katzenkinder

Hauskatze

1 Jahr , 4 Monate

Männlich

Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.
Pflegestelle
90768 Fürth
Deutschland

WANDA Verspielte Katzenkinder

Hauskatze

3 Monate

Weiblich

Unsere Katzenkinder sind eine bunte Truppe junger Katzen ganz unterschiedlich im Wesen, die einen verschmust und anhänglich, die anderen zunächst schüchtern und vorsichtig, aber alle gleich in ihrer unbändigen Lust zu ausgiebigen Fang- und Raufspielen vor allem miteinander, auch kein Ball und keine Spielzeugmaus ist vor ihnen sicher. Natürlich sind dann aber auch ausgiebige Schmuse- und Kuschelzeiten mit Mensch und/oder Artgenossen angesagt. Wir suchen für unsere Katzenkinder ab sofort ein neues Zuhause entweder zu zweit oder als Spielgefährte zu einem bereits im Haushalt lebenden Artgenossen. Alle Katzen sind bereits entwurmt und geimpft und werden nur in reine Wohnungshaltung vermittelt, gegen Schutzgebühr und -vertrag.

Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.
Pflegestelle
90768 Fürth
Deutschland

Ein kuscheliges Plätzchen, Aufmerksamkeit und Liebe braucht eine Katze für ein glückliches Leben. Deshalb sollte keine Samtpfote allzu viel Zeit im Tierheim verbringen müssen. shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., setzt sich für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Hier finden Mensch und Tier einfach und unkompliziert zueinander. shelta gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!