shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung


Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 659
Weiter zur Seite

FIENE

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Herkunftsland / Ort: Rumänien Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich, nicht kastriert Farbe: schwarz-braun Schulterhöhe: ca. 42 cm (Stand Mitte Juni 2019) Gewicht: ca. 8,5 kg (Stand Mitte Juni 2019) Geburtsdatum: Januar 2019 In Pflegestelle seit: Anfang Mai 2019 Standort: 91058 Erlangen -------------------------------------- FIENE kam als kleines und schüchternes Knochengerüst Anfang Mai 2019 bei ihrer Pflegestelle an und hat sich inzwischen zu einem fröhlichen, menschenbezogenen und welpentypischen Wirbelwind auf 4 Pfoten entwickelt. Sie ist immer bei ihrem Menschen und erkundet neugierig ihre Umwelt; keine Schublade oder Schrank kann geschlossen werden, ohne dass Fiene alles „kontrolliert“ hat…. Sie lässt sich brav ihr Geschirr anziehen und auch Anleinen bereitet ihr keinen Stress. In das Hunderudel der Pflegestelle hat sie sich problemlos integriert und sie liebt es, mit den anderen Hunden im Garten zu toben. Sie ist schon fast stubenrein. Im Auto fährt sie brav in ihrer Box mit, nur ab und zu wird es ihr noch schlecht dabei. Mit den anderen Hunden bleibt sie auch schon ca. 2 Stunden alleine. Auch nachts schläft sie in ihrer Box. Um ihr einen guten Start zu ermöglichen, besucht das Pflegefrauchen mit FIENE eine Welpenstunde. Hier zeigt sie sich aufgeschlossen anderen Hunden und Menschen gegenüber und macht sehr freudig ihre Übungen. Auch bei Spaziergängen begegnet sie Fußgängern, Joggern und Radfahrern freundlich und aufgeschlossen. Für die süße FIENE wünschen wir uns aktive Menschen, gerne mit etwas älteren Kindern und/oder einem „netten“ Ersthund, die sie mit ihrer lebensfrohen Art fordern und fördern und ihr mit liebevoller und gewaltfreier Erziehung das Hunde 1 x 1 beibringen. Wer FIENE kennenlernen möchte, kann sie gerne in ihrer Pflegestelle besuchen. Kontakt: Ute Arns Tel.: 06347-6060121 mail: ute.arns@tierhilfe-lebenswert.de Unsere Hunde: sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung) sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose, sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Pflegestelle
91058 Erlangen
Deutschland

MIMI -wartet auf einer Pflegestelle in 24539 Neumünster

Mischlingshund

9 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Handicap

Klein Mimi ist eine große Herzensbrecherin. Während die Zweibeiner ihrer Pflegefamilie die kleine Hundedame sofort in ihr Herz geschlossen haben, haben die großen Vierbeiner erst einmal etwas Abstand gehalten, vor allem natürlich, um Mimi nicht unnötig zu verunsichern. Diese Rücksichtnahme hat Mimi sehr gefallen, inzwischen fordert sie selbst den große Rüden der Familie zum Kuscheln auf und man könnte fast meinen, dass Mimi auf ihre alten Tag noch die große Hundeliebe gefunden hat. Ihre Menschen hat klein Mimi inzwischen so gut im Griff, dass sie ab und zu ein Häppchen vom Tisch ergattert, was vorher jahrzehntelang noch kein Hund bei der Pflegefamilie geschafft hat! Mimi ist stubenrein, wenn ihr Pflegefrauchen ihr morgens die Tür in den Garten öffnet, dann dreht sie ganz genüsslich dort ihre Runde und verrichtet ihre Geschäfte. Dabei ist sie völlig entspannt und lässt sich auch durch Geräusche und Aktivitäten der Nachbarn überhaupt nicht stören. Auch insgesamt Alltagsgeräusche wie der Staubsauger oder 12 feiernde Jugendliche im Haus, die sie nicht direkt betreffen, irritieren die Kleine gar nicht. Noch ist Mimi nicht der Hund, der seinen Menschen sofort auf den Schoß springt, doch sobald sie Vertrauen gefasst hat, genießt sie ihre regelmäßigen Streicheleinheiten. Mit ein wenig Geduld ist sie eine völlig entspannte und ausgeglichene Hündin, sehr unproblematisch im Umgang, da sie keinerlei Ansprüche stellt. Sie bleibt ohne Probleme alleine und liebt ihre Schlummerstunden im Körbchen. Ein ruhiges, gemütliches Leben mit kleinem Garten bei lieben Menschen wäre Mimis Traum. Lange Spaziergänge kann Mimi altersbedingt nicht mehr machen. Mimi ist etwas 9-10 Jahre alt, knapp 30 cm hoch und bereits geimpft und gechippt. Wenn Sie die kleine Maus einmal kennenlernen möchten, wenden Sie sich bitte an: Bettina Blomberg, Tel. 0251 - 2034013, Mobil: 0157- 571 68926, E-Mail: bblomberg@gmx.de Weitere Videos finden Sie auf unserer Homepage! ------------------------------------------- Bericht aus Rumänien: Mimi wurde von Hundefängern gemeinsam mit ihren Welpen eingefangen und in einen der vielen Zwinger des öffentlichen Tierheims gesteckt. Nach Kräften versuchte Mimi sich um ihre Welpen zu kümmern, doch einer nach dem anderen starb. Mimi blieb schließlich alleine zurück. Verängstigt sitzt sie nun in ihrer maroden Hundehütte und ist mehr als unglücklich. Umgeben von über 700 Hunden, Lärm und Gestank weiß die kleine Maus weder ein noch aus. Als Hundeomi hat sie in diesem Lager so gut wie keine Chance.

Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
24539 Neumünster
Deutschland

LINA ist eine sanftmütige ruhige Hündin

Mischlingshund

6 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Lina wurde, wie so viele Hunde, von Tierfängern auf der Straße eingefangen und ins öffentliche Tierheim verfrachtet. Dort fristet die nette Mischlingshündin bereits seit Jahren ihr Dasein. Ältere und größere Hund werden leider nicht so oft adoptiert. Meist sind es doch die kleinen und jungen Hunden, die schnell ein schönes Zuhause finden. Lina ist eine sanftmütige, ruhige und freundliche Hündin, die schon viele Hunde kommen und gehen gesehen hat. Nur sie hatte bisher kein Glück. Wenn man Lina aus ihrem gewohnten Zwinger holt ist sie vorsichtig und schüchtern. Neues oder neue Umgebungen schüchtern sie ein. Aber das wird sie schnell lernen. Auch an der Leine muss mit dem Mäusekind noch geübt werden. Lina hat sich schon mit vielen Hunden den Zwinger teilen müssen. Nie gab es Stress, denn sie ist mit allen Fellnasen verträglich. Mit Katzen wurde Lina noch nicht getestet - holen wir aber gerne nach. Für Lina suchen wir Menschen, mit einem Herz für große und ältere Hunde und der Hundedame das Hunde ABC beibringen. Lina freut sich sehr über ein erstes eigenes Körbchen auf Lebenszeit. Rasse: Mischling Größe (ca.): 57 cm/25 kg geboren (ca.): November 2012 Geschlecht: Hündin/kastriert Mit Hunden? verträglich Mit Katzen? testen wir gerne Stubenrein? noch nicht Aufenthaltsort: Rumänien Die Tiere besitzen einen EU-Heimtierausweis und einen Chip. Sie sind geimpft, entwurmt und entfloht. Lina wird mit einem Tierschutzvertrag, gegen eine Kostenbeteiligung von 300,- Euro vermittelt. Wenn Lina ihr Herz berührt hat und Sie Interesse haben, so rufen sie uns gerne unter 02246-9157222 oder 02246-9570058 oder 0173-5140458 an oder füllen Sie unverbindlich direkt den Adoptionsantrag auf unserer Homepage (https://www.tierschutz-pfote.de/index.php/hunde) aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Rumänien

ZORRO ist ein verschmuster Cavalier

Mischlingshund

2 Jahre , 11 Monate

Männlich

Zorro kommt ursprünglich aus Nordspanien. Dort hatte es der Rüde nicht leicht und durfte wenig kennenlernen. Auf seiner Pflegestelle in Gundelshausen bei Regensburg lernt der Rüde nun alles was es braucht. Zorro kann schon einige Stunden alleine zu Hause bleiben, er fährt super im Auto mit und springt auch alleine in den Kofferraum. Der tolle Rüde ist natürlich stubenrein und geniest es in einem Hundebett im Schlafzimmer mit schlafen zu dürfen. Der hübsche Zorro kennt viele andere Hunde, wenn er sich in Ruhe mit ihnen bekanntmachen durfte steht später auch einem Spielchen nichts im Wege. Zorro paßt gerne auch mal auf sobald es dunkel wird, was aber von seinen Pflegeeltern im Zaum gehalten wird. An der Leine geht der junge Rüde sehr gut. Auf ein Kennenlernen freut sich Zorro auf seiner Pflegestelle, für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte: Frau Brandmiller, 0179/1280518 oder 09405/918816

TSV Hund und Katz e.V.
Pflegestelle
93309 Kelheim
Deutschland

JANE will nicht mehr alleine sein

Jack Russell Terrier

3 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Name: JANE Aufenthaltsort:Tierheim Slowakei Dort seit:01.04.2019 Rasse:Jack Russell Terrier Farbe:weiß-nougatbraun Geburtsdatum:ca. 08.2018 Größe:25-30 Kastriert:bei Ausreise Jane und ihre Tochter Buffy irrten durch die Umgegend von Vel'ky Meder, bis sie sicher in unserem Partnertierheim gelandet sind. Unsicher und verschüchtert schaute sich Jane die Menschen, die sich nun um sie kümmern sollten, sowie die vielen anderen Hunde, die im Tierheim ebenfalls eine sichere Unterkunft gefunden haben, an und hätte sich am liebsten in Luft aufgelöst. Doch das hat sie sich mittlerweile gründlich überlegt, denn nun hat sie endlich Menschen kennengelernt, die lieb zu ihr sind, sich um sie kümmern und ihr genug zu fressen geben. Wenn sie sie doch nur nicht mit so vielen anderen Fellnasen teilen müsste! Jane hat sich während ihrer Tierheimzeit zu einem freundlichen, liebenswerten und sehr hübschen Hundemädchen gemausert. Sie freut sich über jede Zuwendung und liebt die Menschen so sehr, dass sie sich immer dicht ans Zwingergitter drückt und mit den kleinen Pfötchen versucht, ein wenig Kontakt zu erhaschen. Suchen Sie ein kleines herzliches liebenswertes Hundemädchen zum Liebhaben, das Ihnen Ihre ganze Liebe doppelt und dreifach zurückzahlt? Dann melden Sie sich bitte bei uns für die zauberhafte Jane. Kontakt: Claudia Tabe 0151-14466736 (WhatsApp-Handy!) c.tabe@ungarnhundehilfe.de

Slowakische Republik

MAGGIE - liebe kleine Schmusemaus ...

Pinscher-Mix

5 Monate

Weiblich

Maggie und ihre Schwester Lady sind Abgabehunde, überzählige Welpen, die man nicht losgebracht hat. Ich möchte gar nicht wissen, wo die Mutter lebt und was die Geschwister für ein Schicksal erwartet. Wahrscheinlich an der Kette oder in einem Verschlag. Für Lady und Maggie soll es das große Glück bedeuten. Sie schauen aus wie Pinscher, bleiben aber nicht so winzig wie Zwergrehpinscher. Sie haben sehr lange Beinchen. Ganz bezaubernd. Maggie ist sehr wärme- und liebebedürftig, mag gerne schmusen und kuscheln. Aber auch mit den anderen Hunden spielen. Noch ist sie sehr klein. Maggie wird mehrfach entwurmt, 2-fach komplett geimpft, mit Chip, EU-Pass und Schutzvertrag in allerbeste Hände gegeben. Maggie kann gerne bei ihrer Pflegefamilie im Raum Dingolfing besucht werden (1 Stunde Fahrtzeit nordöstlich von München). Wer schenkt der zarten kleinen Hündin ein warmes Nest mit viel Liebe und Geborgenheit? Gerne mit Garten, auch als Zweithund. Gerne auch mit größeren Kindern. Maggie hat aktuell eine Schulterhöhe von 35cm, wird später ca. 40cm erreichen. Wir freuen uns über nette schriftliche Bewerbungen mit Name/Anschrift/Telefonnummer und einer ausführlichen Beschreibung der künftigen Lebenssituation des Hundes bei Ihnen. Spaßanfragen und Bewerbungen ohne diese Angaben können wir leider nicht mehr bearbeiten. Unsere Schützlinge müssen bei uns in Bayern persönlich abgeholt werden. Wenn sie sich noch im Ausland befinden, können sie zu Ihnen nach Hause gebracht werden. Weitere wichtige Informationen über unsere Tiere/Arbeit/Adoptionsbedingungen/Schutzgebühr/Telefon- und Besuchszeiten finden Sie auf unserer Homepage (spanische-tiernothilfe-auer.de). Herzlichen Dank! Ihre Andrea Auer Spanische Tiernothilfe

Spanische Tiernothilfe
Pflegestelle
84130 Dingolfing
Deutschland

PEPPI ist ein süßer Fratz

Podengo?-Mischling

3 Jahre

Männlich

Name: PEPPI Aufenthaltsort:Tierheim Slowakei Dort seit:29.05.2019 Rasse:Podengo?-Mischling Farbe:tricolor Geburtsdatum:ca. 06.2016 Größe:30-35 Kastriert:bei Ausreise Peppi ist gemeinsam mit Brixie in unser Tierheim gekommen. Sie waren nicht mehr erwünscht und wurden einfach ausgesetzt. So änderte sich Peppis Leben von einem Tag auf den anderen, nichts war mehr wie gewohnt, er wusste nicht, was er falsch gemacht hatte. Wenn Sie den kleinen Kerl kennenlernen, dann wissen Sie, dass er einfach nichts falsch machen kann. Peppi ist zu allen freundlich. Er mag alle Menschen und ist gerne in ihrer Gesellschaft. Wie Sie auf seinen Bildern sehen, ist Peppi ein charmanter Hundebub, dessen Blick Menschenherzen schmilzen lässt. Natürlich muss er noch einiges lernen, aber er ist jetzt in bestem "Grundschulalter" und kann ein gelehriger Schüler sein. Zur Zeit ist Peppi 7kg schwer und 33 cm groß. Möchten Sie Peppi wieder glücklich machen und ihm eine eigene Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns. Kontakt: Claudia Tabe 0151-144666736 (Whatsapp-Handy!) c.tabe@ungarnhundehilfe.de

Slowakische Republik

MICKY - kleiner Herzensbrecher

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Der kleine Micky hatte großes Glück. Er wurde als Welpe von einer Familie gekauft und über viele Monate nur im Keller gehalten - in vollkommener Einsamkeit. Warum schaffen sich solche Leute Tiere an? Die Familie mußte dann das Haus räumen und dabei wurde der Knirps erst entdeckt. Wir hatten diese Fälle schon öfter und manchmal kam jede Hilfe zu spät, weil die Hunde und Katzen verhungert waren. Diese Menschen haben kein Herz und kein Gewissen. Natürlich hatte Micky zuerst Angst, kannte ja nichts und wußte nicht, daß Rettung naht. Inzwischen ist Micky schon sehr zutraulich geworden, läßt sich streicheln und im Tierheim verwöhnen. Es fehlt ihm nur noch eine neue Familie, die ihn seine traurige Vergangenheit vergessen läßt und ihm die schönen Seiten des Lebens zeigt. Micky wird mehrfach entwurmt, 2-fach komplett geimpft, kastriert, mit Chip, EU-Pass und Schutzvertrag in allerbeste Hände gegeben. Micky hat eine Schulterhöhe von 25cm und wiegt aktuell 5kg. Wer schenkt dem kleinen Herzensbrecher ein liebevolles Zuhause für immer? Ein warmes Nest mit viel Liebe und Geborgenheit? Gerne mit Garten, auch als Zweithund. Gerne auch mit größeren Kindern. Wir freuen uns über nette schriftliche Bewerbungen mit Name/Anschrift/Telefonnummer und einer ausführlichen Beschreibung der künftigen Lebenssituation des Hundes bei Ihnen. Spaßanfragen und Bewerbungen ohne diese Angaben können wir leider nicht mehr bearbeiten. Unsere Schützlinge müssen bei uns in Bayern persönlich abgeholt werden. Wenn sie sich noch im Ausland befinden, können sie zu Ihnen nach Hause gebracht werden. Weitere wichtige Informationen über unsere Tiere/Arbeit/Adoptionsbedingungen/Schutzgebühr/Telefon- und Besuchszeiten finden Sie auf unserer Homepage (spanische-tiernothilfe-auer.de). Herzlichen Dank! Ihre Andrea Auer Spanische Tiernothilfe

Ungarn

PABLO Freundlicher Kater möchte seinen Koffer packen

Abessinier

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Charakter: Pablo ist ein wunderbarer Bub – er ist sehr freundlich und lieb und vertraut den Menschen schnell. Geschichte: Pablo lebt seit dem Tag seiner Rettung im Büro eines Tierarztes und wartet dringend darauf in ein richtiges Für-immer-Zuhause reisen zu dürfen. Natürlich sollte dort ein Katzenfreund im passenden Alter auf ihn warten. geboren: ca. März 2018 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: unbekannt Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

CSILLAG RUHIGE HÜNDIN SUCHT LIEBE

Mischlingshund

2 Jahre , 8 Monate

Weiblich

CSILLAG - RUHIGE HÜNDIN SUCHT LIEBE Update 15.04.2019 Csillag lebt mit einigen anderen Hunden zusammen auf dem Hof. Sie ist super verträglich, lieb, freundlich und ein eher ruhiger Schatz. Videos: https://youtu.be/b3rgnFBiTr0 https://youtu.be/OKGZUXmywzo Csillag, Jojo und Smoky lebten unter schrecklichen Bedingungen bei einem Hundesammler. Unsere Tierheimleiterin Andrea konnte den Mann überzeugen, dass er ein paar Hunde an sie abgibt und somit hatten die drei Fellnasen das große Glück, dass sie in unser Partnertierheim umziehen durften. Csillag war am Anfang noch etwas schüchtern, aber inzwischen ist sie aufgetaut. Sie ist sehr lieb, freundlich und eine ruhige Hündin. Sie kann schon gut an der Leine laufen und auch den Katzentest hat die süße Maus super überstanden und keine Probleme gezeigt. Mit ihren Artgenossen kommt Csillag prima zurecht. Möchten Sie mehr über den kleinen Schatz erfahren? Dann melden Sie sich gerne. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht Video: https://youtu.be/WwdgJEmjUac

Herz für Ungarnhunde e.V.
Pflegestelle
79104 Freiburg
Deutschland

JARA sucht ein Zuhause

Mischlingshund

11 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Jara - Mischling / weiß mit braun -*01.02.2008 eine sehr liebevolle, freundliche und soziale Hündin - sehr ruhig, verschmust und menschenbezogen Die süße Jara wurde aus der Tötungsstation gerettet. Jara ist eine total liebe und gemütliche kleine Hündin. Sie ist 11 Jahre alt und hat sehr darunter gelitten, dass ihre „Familie“ sie einfach in der Perrera abgegeben und ihrem Schicksal überlassen hat. Zum Glück haben die Helfer des Tierheims sie dort rausholen können und sie hat das Erlebte schnell hinter sich gelassen. Jara ist ein absoluter Schatz und liebt es mit dem Menschen zu sein und verwöhnt und gekuschelt zu werden. Sie ist sehr ruhig und ausgeglichen und absolut liebenswürdig. Mit ihren Artgenossen versteht sich Jara ebenfalls ausnahmslos gut. Egal ob Rüden oder Hündinnen – groß oder klein. Sie ist absolut sozial mit ihnen. Da Jara schon etwas älter ist, war es den Helfern besonders wichtig, einen Pflegeplatz für den hübschen Schatz zu finden und zum Glück gelang es ihnen. Sie hat sich dort gut eingelebt und wird als eine absolut unkomplizierte und liebevolle Hündin beschrieben. Auch hier lebt sie mit vielen anderen Hunden zusammen und versteht sich mit allen sehr gut. Zuhause ist Jara eher ruhig. Sie liebt aber auch die Spaziergänge und ist im Umgang mit den Artgenossen dort sehr ausgeglichen und sozial. Sie kann problemlos mit im Auto fahren und geht auch gut an der Leine. Sie ist wirklich ein toller und gänzlich unkomplizierter Schatz! Jara hat eine leichte Unterfunktion der Schilddrüse. Sie bekommt bis ende Juni 2 x täglich L-Thyroxin. Dann wird ein neues Blutbild gemacht um die Werte zu prüfen. Wer wird Jara die Chance geben, dass sie wieder ein richtiges Zuhause haben darf? Für Jara suchen wir eine liebevolle Familie, die sich ausreichend Zeit für gemeinsame Spaziergänge und Kuschelstunden nehmen kann. Liebe Kinder sind in der Familie natürlich ebenfalls herzlich Willkommen. Da Jara zudem sehr sozial ist, wäre sie zudem auch ideal als Zweithund geeignet. Ein ausbruchsicherer Garten, in dem Jara die Sonne und das Gras genießen kann, wäre schön. Ist aber keine Voraussetzung. Jara geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

Spanien

DIXIE sucht eine liebevolle Familie

Chihuahua-Mix

2 Jahre

Weiblich

Name: Dixie (Chihuahuamix) Geschlecht: weiblich (kastriert) Geburtsdatum: ca. 06/2017 Größe: klein Gewicht: ca. 4 kg ********************************* Dixie wurde bei einer Tankstelle ausgesetzt und ist nun in Sicherheit. Sie ist ein toller, freundlicher und unkomplizierter Hund und auch als Anfängerhund geeignet. Sie kennt Katzen, sowie andere Hunde und kommt mit allen prima aus. Sie hat einen leichten Vorbiss und die Rute ist nur zur Hälfte da. Ab Mitte Juli 2019 darf Sie ausreisen. Dixie reist gechipt, geimpft, mit EU-Pass, SNAP4 + Leishmaniose + Babesiose getestet Dixie sitzt noch in Rumänien und wartet auf ihre Herzensmenschen. (Album vom 17.06.2019 – TS DM)

Rumänien

ONIL sucht ein neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Onil - EKH / braun getigert -*20.07.2018 noch schüchtern, kein großes Selbstbewusstsein, verspielt, sehr sozial und freundlich, ein ganz lieber Charakter Onil wurde in einem Einkaufszentrum gefunden. Er war total eingeschüchtert, dünn, schmutzig und erkältet. Die Dame, die ihn fand, wollte ihn erst einmal behalten, entschied dann aber einige Wochen später, dass sie ihn doch nicht haben möchte. Sie gab ihn im Tierheim ab und Onil ist dort total unglücklich. Onil machte in der Tat zwei Schritte zurück - als er ankam, war er ein fröhlicher und zutraulicher kleiner Kater und heute hat er sich in sein Schneckenhaus zurückgezogen. Onil muss ganz schnell raus - er braucht eine Familie, die Nähe des Menschen, damit er wieder ein fröhlicher Kater wird. Onil ist traurig, hat sich zurückgezogen, ist schüchtern und hat kein großes Selbstvertrauen. Dass er ins Tierheim abgeschoben wurde, macht ihm sehr zu schaffen. Er ist so ein lieber Charakter! Zu seinen Artgenossen ist er ebenfalls sehr sozial, friedlich, kein Macho und ausgesprochen freundlich. Onil soll schnell aus dem Tierheim rauskommen, bevor er sich noch mehr zurückzieht und sich vielleicht sogar aufgibt. Er scheint ein sensibles Katerchen zu sein und wir hoffen, er darf bald ausreisen. Er braucht dringend seine eigene Familie, die ihm Zuwendung und Nähe schenkt. In seinem neuen Zuhause sollte es eher ruhig zugehen. Und man sollte etwas Zeit für ihn aufbringen können. Onil muss wieder zu sich zurückfinden. Er soll wieder so lustig werden, wie er war bevor er ins Tierheim kam. Seit einiger Zeit haben sich nun Andie und Onil angefreundet. Sie sind unzertrennlich geworden und obwohl Andie seine kleine Behinderung hat, gibt er Onil Halt und Trost. Die beiden werden daher auch nur zusammen vermittelt. Zudem soll Onil gesicherten Freigang in einem katzensicher eingezäunten Garten bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Onil ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und sollte sie bei der Übergabe bereits 6 Monate alt sein, auch kastriert. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

ANDIE sucht ein neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Andie - EKH / rot marmoriert mit weiß ganz lieber Charakter, super freundlich, sehr sozial, sehr verschmust und anhänglich Patro, eine Pflegestelle vom Tierheim in Orihuela, wurde informiert, dass ein kleines Katzenkind in einer Mauer festsitzt und nicht wieder rauskommt. Es war in einer eingefallenen Ruine und der kleine Katermann zwängte sich wohl zwischen ein paar aufeinanderliegenden Steinbrocken. Ob diese zusammengefallen oder verrutscht sind - wir wissen es ist - Tatsache war, dass der kleine darin eingesperrt war und nicht mehr herauskam. Gefährlich war es allemal und glücklicherweise ist nichts Schlimmeres passiert. Natürlich war Andie komplett durch den Wind. Er hatte Panik, weil er nicht mehr herauskam und wie lange er in dieser misslichen Situation verharren musste, wissen wir auch nicht. Andie war das reinste Angstbündel aber nun hat er, dank Silvia, sein Trauma überwunden. Aus dem schüchternen kleinen Katerman ist, ein ganz verschmustes und anhängliches Katerchen geworden. Andie liebt es zu kuscheln, schmust zu gerne mit Silvia und ist auch zu seinen Arrtgenossen ein ganz lieber, herziger und sozialer Katermann. Auf keinen Fall wird Andie als Einzelkatze abgegeben, sondern nur zu einer oder mehreren in etwa gleichaltrigen, bereits in der Familie wohnenden Kater/Katze hinzu oder aber im Doppelpack mit einer Mieze aus seiner Gruppe. Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Andie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Juni 2019: Ich bekam leider die Info aus Spanien, dass Andie eine schwere Innenohrenzündung hatte. Mit Antibiotikagabe ist die Ohrentzündung selbst wieder gut verheilt, nur leider hat Andie ein Vestibularsyndrom und eine Kopfschiefhaltung zurückbehalten. Wie ausgeprägt das ist, kann man auf dem Video gut ersehen. Leider kann Andie aufgrund dieser Koordinationsstörung nur gesicherten Freigang bekommen. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

NORTON sucht ein erstes Zuhause

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Norton - EKH / rauchgrau braun gestromt, helles Unterfell - *07.03.2018 anz liebenswert, anhänglich, menschenbezogen, super verschmust, eher ruhig, friedvoll, ganz liebevoll Norton hatte eine Familie und lebte dort mit seiner Mama Namibia und seinen Geschwistern Nestor und Nidia (wir stellen sie alle separat vor). Leider verlor der Besitzer seinen Job, verlor dann auch seine Wohnung und war gezwungen in eine andere, kleinere Wohnung umzuziehen, wo keine Katzen erlaubt waren. Sie fanden niemanden der ihre Katzen übernehmen wollte und so waren sie gezwungen die kleine Familie im Tierheim Asoka abzugeben. Norton ist ein kleiner Sonnenschein. Stets freundlich und gut gelaunt. Er ist kein Draufgänger und wartet auch lieber bis man auf ihn zugeht. Natürlich liebt er Streicheleinheiten und genießt es, wenn Silvia etwas Zeit für ihn hat. Er ist verspielt aber doch eher verhalten. Nun ist auf 4m² Käfigfläche auch nicht der Platz für ausgelassene Spiele ....... Norton hat eine ganz leichte Ataxie an seinen Hinterläufen. Beim Laufen schwankt er leicht aber er kann rennen und klettern. Darin hat er keinerlei Einschränkung. Zu schön wäre, wenn Norton zusammen mit seinem Bruder Nestor vermittelt werden könnte. Die beiden Jungs mögen sich sehr und es wäre die perfekte Kombination. Es ist aber keine Bedingung. Auf keinen Fall wird Norton als Einzelkatze abgegeben, sondern nur zu einer oder mehreren in etwa gleichaltrigen, bereits in der Familie wohnenden Katze hinzu oder aber im Doppelpack mit Nestor. Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben. 28.04.2019 update der Pflegestelle: Norton ist ein sehr freundlicher, immer gut gelaunter kleiner Bursche. Im Umgang mit anderen Katzen ist er sehr diplomatisch und souverän. Auf „Anfeindungen“ reagiert er nicht, dreht sich lieber um und trollt sich. Er liebt es zu schmusen und wirft sich dann der Länge nach auf den Boden um sich zu wälzen und zu strecken was das Zeug hält. Er reagiert auf seinen Namen und ist im Garten stets abrufbar – er kommt dann „freudestrahlend“ auf einen zu gewatschelt. Seine Ataxie ist sehr leicht: er kann klettern, springen weniger, da er sich überall hochzieht aber den großen Kratzbaum kommt er ohne Probleme hoch. Rennen kann er ebenfalls. Einzig beim Schmusen, wenn er aufgeregt ist, fällt er schon mal um. Da sich seine Muskulatur mit der Zeit noch aufbauen und stärken wird, gehen wir davon aus, dass er in den Freigang kann. Er ist zudem sehr gerne draußen und ist im Garten relativ angstfrei. Man merkt ihm an, dass er einiges nachzuholen hat und hat dementsprechend viel Energie auch wenn er vom Wesen her eher „zart“ ist, merkt man dass er ein aktiver Jungkater ist. Ein oder zwei Kater im ähnlichen Alter, zum spielen und kuscheln (er liebt es mit anderen zu kuscheln) wäre perfekt. Er passt gut zu Katzenanfängern und auch sehr gut zu einer Familie mit Kindern. Er liebt die Aufmerksamkeit. Nach rund 3 Wochen die er nun bei uns ist, kann man schon sagen, dass er ein wirklich toller und unkomplizierter Jungkater ist. Die zukünftigen „Eltern“ können sich glücklich schätzen. Norton ist bei Daniela in Oberhausen auf Pflegeplatz und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden. https://www.youtube.com/watch?v=WVH7tmn0BNk https://www.youtube.com/watch?v=njAdOIHc9oE https://www.youtube.com/watch?v=KF0rxV98bSA https://youtu.be/Vv6Ijag0JWM vom 17.04.2019 https://youtu.be/NhD7pQH-Vt0 vom 17.04.2019 Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Tierhilfe Anubis e.V.
Pflegestelle
46045 Oberhausen
Deutschland

ATHENEA sucht ein Zuhause

Mischlingshund

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Athenea - Mischling / weiß mit braun gestromten Flecken -*2.05.2017 eine lebensfrohe, verspielte und sehr soziale Hündin - eher unterwürfig und gehorsam, ruhig und sehr menschenbezogen Athenea ist eine große, schlanke, kraftvolle und geradezu majestätische Hündin mit einer unvergleichlichen Schönheit. Aber leider hat es ihr dennoch nicht dabei geholfen aus dem Tierheim zu kommen und schnell ein Zuhause zu finden. Athenea wurde von ihrer "Familie" einfach in der Perrera abgegeben. Zum Glück wurden Helfer auf sie aufmerksam und brachten sie in Sicherheit ins Tierheim, wo sie nun auf eine liebe Familie wartet. Wir können nur erahnen, welches Leben Athenea schon als junge Hündin führen musste. Aber nach dem was wir über Athenea und ihr Wesen wissen, vermuten wir, dass sie kein Leben hatte, das wir einem Welpen wünschen. Sehr wahrscheinlich lebte sie in absoluter Einsamkeit, als Wachhund ohne Zuwendung durch den Menschen oder eine andere Möglichkeit der Sozialisierung. Und das hat natürlich seine Spuren hinterlassen, auch wenn nach und nach die wahre Persönlichkeit von Athenea zum Vorschein kommt. Als Athenea im Tierheim ankam zeigte sie sich als unabhängige Hündin mit einer territorialen Haltung. Immer auf der Hut und die eher ihren eigenen Weg geht. Als müsste sie das Gehege in dem sie sich befindet verteidigen. Dank der Zuwendung der Helfer kommt nun aber ihr wahres Wesen zum Vorschein. Von Tag zu Tag macht sie Fortschritte, wird immer menschenbezogener und sucht die Nähe und Zuneigung der Helfer und gibt ihnen mittlerweile sogar Küsschen. Sie freut sich, wenn sie gekuschelt wird und die Helfer mit ihr spielen und toben. Bei den gemeinsamen Spaziergängen geht sie auch sehr gut an der Leine. Aufgrund ihrer Erfahrungen und der fehlenden Sozialisierung war Athenea auch anfänglich unsicher mit anderen Hunden. Bei Begegnungen wurde sie unruhig und unsicher. Mittlerweile hat Athenea dank der Helfer und Artgenossen aber tolle Fortschritte gemacht und versteht sich sehr gut mit Hündinnen sowie Rüden und spielt mit ihnen. Es sollten aber keine aggressiven oder dominanten Hunde sein. Das schüchtert sie ein. Vor Katzen hat Athenea Respekt und ist eher ein wenig ängstlich. Wir sind uns sicher, dass sie nach entsprechender Eingewöhnung gut mit ihnen auskommen würde. Menschen und gerade Kindern gegenüber ist sie absolut liebenswürdig. Sie verhält sich ihnen gegenüber lieb und eher ruhig. Leider wurde bei den Untersuchungen im Tierheim auch festgestellt, dass Athenea Leishmaniose positiv ist. Zum Glück wurde es nun auf diese Weise frühzeitig erkannt denn sie zeigt keinerlei Symptome. Sie wird nun erfolgreich mit Alopurinol behandelt und ihre Werte bessern sich von Tag zu Tag. Zudem hat sie an der Hinterpfote rechts eine Hyperkeratose. Diese behindert sie aber in keiner Weise. Für die wunderschöne Athenea suchen wir eine liebe Familie, die ihr die Chance auf ein liebevolles Zuhause gibt. Sie sollte sich die Zeit für gemeinsame Spaziergänge und die so geliebten Kuscheleinheiten nehmen können und bereit sein mit Liebe und Geduld ihre Entwicklung weiter zu fördern. Liebe Kinder sind in der Familie natürlich ebenfalls Willkommen. Weitere Hunde sollten aus o.g. Gründen vorerst nicht vorhanden sein. Ein gesicherter Garten, damit Athenea nach Herzenslust das Gras und die Sonne genießen kann wäre Voraussetzung. Athenea wird geimpft, gechipt und entwurmt vermittelt. https://www.youtube.com/watch?v=GHfQNTNJg5o&t=94s https://www.youtube.com/watch?v=mcZ1ShOQkCE&t=12s https://www.youtube.com/watch?v=hEIoNnwCZvo https://www.youtube.com/watch?v=ZDLAtolnHus https://youtu.be/UGrk6aS_HNI https://youtu.be/MW0y7G96qkQ Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

MORITZ sucht seine Dosis

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Charakter: Moritz ist ein freundlicher kleiner Kater, der sehr gerne spielt. Geschichte: Unsere Tierschützerin hat diesen süßen Kerl von der Straße gerettet. Moritz möchte jetzt auch gerne seine eigene Familie finden und bald auf die große Reise gehen. Falls in seinem zukünftigen Für-immer-Zuhause noch kein Katzenkumpel im ähnlichen Alter auf ihn wartet, bringt er gerne einen Freund aus seiner derzeitigen Pflegestelle mit. geboren: ca. Mai 2018 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

DINA gelähmt sucht dringend ein End- oder Pflegeplatz in D

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Dina - EKH / tricolor -*01.01.2018 super süüüß, freundlich, verschmust, sehr sozial, anhänglich Eigentlich sagt man zu den dreifarbigen Katzen auch Glückskatze, aber leider hat Dina von diesem Glück nichts abbekommen. Eine Dame sah sie, wie sie ihren Hinterkörper nach sich ziehend, am Straßenrand entlang robbte. Sie hielt sofort ihren Wagen an und nahm das arme Katzenmädchen auf und brachte sie umgehend in die Tierklinik. Erst ging man davon aus, dass sie einen Autounfall hatte aber dann zeigte das Röntgenbild die grauenvolle Wahrheit. Auf Dina ist geschossen worden und eine Kugel steckt nun in ihrem Rückenmark (s. Röntgenbilder). Eine O.P. nahezu aussichtslos. Aufgrund der Aufnahmen, entschieden die Tierärzte eigentlich, sie einzuschläfern aber Dina ist so eine super nette, freundlich und liebe Mieze, die zudem so viel Lebenswillen besitzt, dass sie es nicht übers Herz brachten. Sie wollen ihr die Chance geben, eine Familie zu finden. Dina versucht immer wieder sich auf ihre Beine zu stellen. Die Tierärzte meinen, ihr Zustand könne sich möglicherweise noch verbessern, wenn man mit ihr regelmäßige Physiotherapie und Übungen macht. Vielleicht käme sie auch mit einem Rollstuhl zurecht. Leider kann Dina ihren Schließmuskel nicht kontrollieren. D.h. sie muss Windeln tragen. Es ist aber nicht notwendig, ihre Blase auszudrücken. Der Urin geht von alleine ab. Dina ist so eine süße Maus und wir hoffen inständig, dass sich jemand findet, der sie aus dem Tierheim holt und ihr ein schönes Familienleben schenkt. Vielleicht gibt es ja ein Plätzchen, wo es schon ähnlich behinderte Katzen wie Dina gibt. Es wäre gut, wenn man bereits Erfahrung mit querschnittsgelähmten Katzen hat. Dina wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben. 14.6.: heute wurde Dina kastriert und alles lief problemlos. Allerdings wurde auch der FIV - und FeLV-Test gemacht und zu allem Unglück ist dieses arme Mädchen auch noch Leukose pos. Dennoch hoffen wir, dass es irgendwo einen lieben Menschen gibt, der Dina eine Chance gibt. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

CASH liebe und verträgliche Husky Hündin die endlich die Sonnenseiten des Lebens erfahren soll

Siberian Husky

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Geschlecht: weiblich Rasse: Siberian Husky Alter: geboren ca. Januar 2018 Größe: 52 cm Status: geimpft, gechipt, kastriert Verlinkung: www.pfotenhilfe-sauerland.de/97.html#cnt39068 Herkunft: Bonyhad Tierheim in Ungarn Pflegestelle: 34431 Marsberg Cash ist eine Siberian Husky Hündin. Sie ist schwer gezeichnet von ihrem bisherigen Leben:(. Sie wurde sexuell missbraucht, hat einen angeborenen Herzfehler(benötigt aktuell keine Medikamente, aber muss regelmäßig kontrolliert werden), hat Epilepsie(ist auf Tabletten eingestellt) und dazu auch noch Herzwürmer(in Behandlung). Wie kann das Leben so einem armen Tier so übel mitspielen? Wir suchen das weltbeste zu Hause für Cash! Sie ist etwas für faule Husky Liebhaber! Katzen und Artgenossen sind kein Problem für die tolle Hündin. An der Leine läuft sie auch brav. Stubenrein ist sie, aber an der Leine löst sie sich sehr ungern, einfacher wäre hier ein eingezäunter Garten. Alleine bleiben kennt sie aktuell nur mit anderen Hunden zusammen. Im Auto fährt sie brav mit. Wer kann Cash endlich das bieten, was sie soo dringend verdient und braucht? Sie interessieren sich für diesen Hund? Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden es hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

Pfotenhilfe Sauerland
Pflegestelle
34431 Marsberg
Deutschland

SHERRY & KIKI

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Die hüsbche Sherry und ihre zwei Geschwister hatten keinen leichten Start ins Leben. Ihre Mama war schwanger und wurde deshalb einfach ausgesetzt. Glücklicherweise wurden Anwohner auf die ausgehungerte Katzenmama aufmerksam und versorgten sie mit Futter. Die Familie behielt die Mama (sie wurde selbstverständlich kastriert) und bat uns bei der Suche nach liebevollen Familien für die Kleinen um Hilfe. Sherry ist zu einer wunderhübschen Katzendame herangewachsen. Sie ist von sehr zierlicher Statur und eine sanfte Schmusekatze. Nichts desto trotz ist Sherry eine junge Mieze, die gerne spielt und tobt. Sie hängt sehr an ihrer Schwester Kiki weshalb die beiden nur gemeinsam ein neues Zuhause suchen. Die beiden Mädels brauchen auf jeden Fall einen vernetzten Balkon oder Freigang in einer verkehrsarmen Umgebung. Kiki und Sherry sind kastriert, geimpft (zweifach gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, einfach gegen Tollwut), gechipt, entfloht und entwurmt. Die beiden werden über den Tierschutzverein Vox Animalis e.V. mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

Vox Animalis e.V.
Pflegestelle
85551 Kirchheim
Deutschland

Seite 1 von 659