shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung


Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 639
Weiter zur Seite

TRINIDAD sucht den Himmel auf Erden

Podenco Andaluz

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Das ist Trinidad, eine grazile Podenca mit einer Größe von 46 cm bei noch zu mageren 7,6 kg. Warum diese Maus ihr Dasein in einem spanischen Tierheim fristen muss, bleibt für uns ein Rätsel. Aber in südlichen Ländern haben die Tiere leider einen ganz anderen Stellenwert als bei uns. Ein Hundeleben ist dort nichts wert und so wurde auch Trinidad einfach von ihrem ehemaligen Besitzer entsorgt. Die Betreuer sind ganz begeistert von der Hündin. Trinidad ist von bestem Charakter, lebhaft, agil und sehr menschenbezogen. Das Größte für sie ist es, wenn man sich mit ihr beschäftigt, sei es durch Spielen, Streicheln oder einfach nur „dabei“ sein. Leider bleibt dafür im Tierheimalltag viel zu wenig Zeit und so genießt die Hündin die wenigen Minuten, die ihre Betreuer für sie aufbringen können in vollen Zügen. Sie hat auch bereits gelernt, gut an der Leine zu laufen. Ihr Verhalten gegenüber anderen Hunden ist tadellos, so dass sie gerne auch als Zweithund oder in einen Mehrhundehaushalt vermittelt werden kann. Die im Februar 2018 geborene putzige Motte ist auf der Suche nach einem Plätzchen bei liebevollen aktiven Menschen - gerne auch mit Kindern (wobei diese sich mindestens schon im Schulalter befinden sollten), wo sie ihr Körbchen aufstellen kann. Es wäre prima, wenn in ihrem neuem Zuhause ein hundesicher eingezäunter Garten vorhanden wäre, damit sie die Möglichkeit hat, ihren altersgemäß natürlichen Bewegungsdrang auszuleben. Auch Spaziergänge in Wald und Wiese würde die Maus sicher zu schätzen wissen, so dass wir ihr neues Heim eher im ländlichen Bereich sehen. Wenn Sie sich verliebt haben, dann melden Sie sich doch einfach. Trinidad könnte bei nächster Gelegenheit nach Deutschland reisen; komplett geimpft (nach EU-Vorschrift), kastriert, gechipt und mit einem Mittelmeertest im Gepäck. Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr! Kontakt: Melanie Thumm Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr Handy: 0151-43812691 Festnetz: 02158-4018297 Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de Homepage: Hunde-ohne-Lobby.de

Spanien

MONA , ein trauriges Hundemädel...

Podenco Andaluz

4 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Hier kommt unsere Mona! Ein bildhübsche Podenca in den besten Jahren (geboren im Juli 2014) mit weichen, wunderschönen Augen und einem wahrlich zauberhaften Wesen. Auch sie ist ein Abfallprodukt der spanischen Gesellschaft, ausgesetzt und im Stich gelassen und nun in einem Tierheim im südspanischen Ubeda gefangen. Mona hat aber ihre Lebensfreude nicht verloren, sie ist so freudig und dankbar über jede Abwechslung vom tristen Tierheim-Zwingerdasein und hätte so viel zu geben, wenn sie doch nur die Chance dazu erhalten würde. Mit ihren 44 cm Schulterhöhe und nur 10 kg Körpergewicht gehört Mona noch zu den kleinen und zarten Wesen, die nicht viel Platz, aber umso mehr Liebe und Zuwendung brauchen. Aufgeschlossen und freundlich geht sie auf die Menschen zu und wie fast alle Südländer ist die zarte Maus mit ihren Artgenossen verträglich, so dass sie gegen einen netten Hundekameraden nichts einzuwenden hätte. Ein hundesicher eingezäunter Garten sollte vorhanden sein, damit auch mal ausgelassenes Flitzen und Toben möglich ist. Gemeinsame Streifzüge durch die Natur, nach Mäuschen suchen und anschließend in ihrem Körbchen ausruhen, das wäre ganz nach Monas Geschmack. Sie geht sehr gut an der Leine und präsentiert sich insgesamt als charmante Hundedame. Es ist eine schreckliche Vorstellung, wenn Mona ihr ganzes weiteres Leben in dem tristen Tierheim verbringen müsste, ohne die Chance auf die Liebe und Geborgenheit einer eigenen Familie kennenzulernen. Nur auf dem blanken Betonboden anstatt in einem warmen und kuscheligen Körbchen zu schlafen ist wahrlich kein schöner Alltag und deshalb hoffen wir, dass sie ganz schnell von Ihnen entdeckt wird. Sollten Sie zu den Podenco-Liebhabern gehören oder vielleicht einer werden wollen, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Mona sitzt bereits auf gepackten Koffern und könnte schon bald komplett geimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen. Wir vermitteln unsere Hunde nur gegen Schutzgebühr und nach vorheriger Platzkontrolle. Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familientauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Die Nähe zu ihren Menschen ist für sie sehr wichtig. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen. Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr! Kontakt: Melanie Thumm Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr Handy: 0151-43812691 Festnetz: 02158-4018297 Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de Homepage: Hunde-ohne-Lobby.de

Spanien

MONIKA Sucht katzenerfahrenes Zuhause mit Spielkumpeline(n)

Sibirische Katze-Mix

1 Jahr , 10 Monate

Weiblich

Update März 2019: Monika hat sich mittlerweile Vertrauen zu den Menschen aufgebaut und ist daher nicht mehr menschenscheu, sie lässt sich streicheln und kuschelt sogar gern! Dennoch benötigt sie ein Zuhause mit Erfahrung und Einfühlungsvermögen, da unsere hübsche Monika nach ihrem Umzug anfangs doch etwas Zeit brauchen wird, um im neuen Zuhause aufzutauen. Neue Fotos von der süßen Flauschprinzessin gibt es unten! Monika’s Geschichte: Dieses hübsche Katzenmädchen hatte leider keinen leichten Start ins Leben. Wahrscheinlich wurde Monikas Katzenmutter auf die Straße gesetzt, als sie trächtig wurde und so kam Monika im Keller eines Wohnhauses in der Provinzstadt Lipezk zur Welt. Eine ältere Dame versuchte, die kleine Katzenfamilie zu füttern, doch die anderen Hausbewohner waren dagegen und drohten damit, die Katzenfamilie zu vergiften. Die Rentnerin konnte dies natürlich nicht zulassen und bat unsere Tierschutzkollegin Valja, die eigentlich ein privates Tierheim für Hunde betreibt, um Hilfe. Da Valja für die Katzen im Winter keine geeigneten Räume hatte, bat sie unseren Kollegin Marina um Aufnahme der Katzenfamilie. Mittlerweile konnten Monikas Mutter und Geschwister in Russland vermittelt werden, nur die kleine Monika wartet immer noch auf ihr Glück. Da Monika im Kindesalter leider nicht bei Menschen aufgewachsen ist, ist sie etwas menschenscheu und vermeidet den direkten Kontakt zu den Menschen. Es braucht Zeit, damit Monika Vertrauen aufbauen kann, daher ist diese Katze ausschließlich für eine geduldige und katzenerfahrene Familie geeignet. Monikas wunderschönes langes Fell deutet auf Sibirische Katzen unter ihren Vorfahren hin. Charaktereigenschaften wie Intelligenz, Gutmütigkeit und Aufgeschlossenheit gegenüber ihren Artgenossen sind typisch für Monika. Monika verhält sich unglaublich sozial in der Katzengruppe, sie beansprucht für sich in keinster Weise die Chefrolle und sie orientiert sich oft an den anderen Katzen, daher muss in ihrem zukünftigen Zuhause mindestens ein oder gerne mehrere Artgenossen vorhanden sein. Monika ist eine aktive und spielfreudige Katze: Bällchen und Filzmäuschen sind ihre ständigen Begleiter. Auch ein Mensch mit Katzenangel oder Federwedel weckt ihr Interesse, wenn der bloß nicht zu nahe kommt… Wir glauben, dass Monika etwas Zeit und nicht aufgezwungene Zuneigung braucht, um aufzutauen. Es macht auch Spaß die Entwicklungsschritte von solchen Angsthäschen zu beobachten. Monika hat bisher keine Hunde kennengelernt. Unsere flauschige Monika ist ca. 1,5 Jahre alt (Stand November 2018), weiblich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt und wird auf FIV und FELV getestet in ihr neues Zuhause einziehen. Selbstverständlich ist diese Katze stubenrein, und wird, wie alle unsere Katzen, in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein. Monika befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov. Sobald wir eine passende Familie für sie finden, wird sie mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.

Russische Föderation

BRUNO Unabhängiger, wunderschöner Kater sucht Zuhause mit Katerkumpel

Hauskatze

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Dieses hübsche schwarze Fellknäuel wurde ausgehungert und bettelnd im Alter von ca. 3 Monaten an der Treppe eines Supermarktes in der russischen Provinzstadt Tschechov gefunden. Unsere Tierschutzkolleginnen Marina und Natascha, die in Tschechov gemeinsam eine Pflegestelle betreiben, konnten gar nicht anders und haben dem kleinen hungrigen Kerlchen etwas Katzenfutter angeboten. Der Kleine war so hungrig und gierig darauf, dass er knurrend dieses Futter verschlang, ein Zeichen dafür, dass seine Bettel-Versuche schon länger erfolglos geblieben waren … Beide Tierschützerinnen haben es nicht übers Herz gebracht, ihn beim Supermarkt zu lassen und haben ihn auf ihre Pflegestelle mitgenommen. Dort hat sich der Kleine zuerst versteckt und ließ sich nicht mal anfassen. Als der Stress nachgelassen hat, zeigte er seine Neugier und erkundete das Zimmer. Lange Zeit haben die Pflegemamis alles versucht, um Bruno zu zeigen, dass sie nur Gutes wollten und ihn an Streicheleinheiten zu gewöhnen, aber Bruno ist leider zu keinem Kuschelkater geworden. Aber er ist ein echter Kerl mit einem treuen Blick, der alle Herzen schmelzen lässt. Bruno ist ein Kater mit Charakter, er möchte nicht zu viel Aufmerksamkeit und nicht zum Kuscheln gezwungen werden. Doch wenn ihm gerade danach ist, kommt er doch zum Menschen und holt sich seine Streicheleinheiten selbst bei seinem Menschen ab. Aber wenn es zu viel wird, dann zeigt er das deutlich und geht. Mit seinen Artgenossenkommt Bruno gut klar, allerdings passt sein Charakter eher zu männlichen Artgenossen, da Bruno bei schüchternen Katzenmädels den Macho raushängen lassen könnte. Wie alle jungen Kater, ist unser Bruno aktiv und neugierig, doch auch entspannen und Chillen ist diesem hübschen Katermann nicht fremd. Unser Bruno hat bisher keine Hunde kennen gelernt, daher können wir nicht beurteilen, ob er für einen Hundehaushalt der richtige Kater ist. Unser Bruno ist ca. 1,5 Jahre alt (Stand Dezember 2018), männlich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt, auf FIV und FELV negativ getestet und gesund. Bruno ist stubenrein, und wird, wie alle unsere Katzen, in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten oder Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein. Dieser unabhängige Kater befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov, sobald wir eine passende Familie für ihn finden, wird er mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.

Russische Föderation

PENNI Aufgewecktes, kuscheliges Katzenmädel sucht Zuhause mit Artgenossen

Hauskatze

1 Jahr , 3 Monate

Weiblich

Dieses arme Kätzchenmädchen hat in seinem kurzen Leben bereits viel Trauriges erlebt. Es kam als unerwünschter Nachwuchs einer Hauskatze auf die Welt und im Alter von gerade einmal zwei Monaten wurde sie von ihrer Mutter getrennt, da die Familie die unerwünschten Kitten nicht mehr in ihrer Wohnung dulden wollte. Die kleine Penni wurde kaltherzig in der Nähe einer Kantine ausgesetzt, das arme Kitten war völlig geschockt und versteckte sich vor lauter Angst. Zum Glück gab es dort eine Kantinenmitarbeiterin, die ein Herz für Tiere hat und sofort unsere Moskauer Tierschutz-Kollegin Lilia kontaktierte. Lilia konnte das arme Würmchen nicht im Stich lassen, so zog auf Lilias Pflegestelle wieder ein kleiner Bewohner mehr ein… Penni hat sich sehr schnell eingelebt und fühlt sich zwischen den Katzen und Hunden sehr wohl, aus diesem Grund wird Penni zu mindestens einem Artgenossen im ähnlichen Alter vermittelt (sie kann auch gerne eine passende Katzenfreundin mitbringen). Penni hat ein sehr aufgewecktes und aktives Wesen. Manchmal spricht sie auch etwas mehr als andere Katzen, das tut sie aber nicht laut. Die Pflegemutter von Penni beschreibt sie als ein sanftes Mädchen, das Menschen über alles liebt und sich sehr über Streicheleinheiten und Zuneigung freut. Wie jedes Katzenkind spielt Penni gern und hat eine sehr neugierige Natur. Unsere Penni ist ca. 1 Jahr alt (Stand Dezember 2018), weiblich (kastriert mit einem neuartigen minimalinvasiven Eingriff – daher hat sie keine Narbe am Bauch), entwurmt, geimpft, gechipt und wird in ihr neues Zuhause auf FIV und FELV getestet einziehen. Penni ist stubenrein und wird, wie alle unsere Katzen, in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein. Sobald wir für Penni ein passendes Zuhause finden, wird sie mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.

Russische Föderation

FOXY

Mischlingshund

6 Monate

Männlich

FOXY - rassiger Jungspund Wie im Comic „Fix und Foxy“ zeigt sich unser Jungspund dem neuen Leben gegenüber als bedächtig und vorsichtig. Ihn erschrecken noch viele unbekannte Dinge und Geräusche. Aber der 40 cm große und 7 kg leichte FOXY lernt täglich, dass Leben Erfahrung und Lernen heißt! Hierbei hilft ihm seine Pflegefamilie in Laatzen, Nähe Hannover, tagtäglich. Natürlich zeigen ihm die erwachsenen Hunde auch, dass Hund keine Angst haben muss! Insofern sind wir sicher, dass FOXY sich prima entwickeln und ein „großer Hund“ werden wird. Zuhause ist FOXY am liebsten auf Kissen und Sofa. Da fühlt er sich sicher und „pudelwohl“. Stören lässt er sich allenfalls von der Hauskatze, an die er sich aber auch langsam gewöhnt. Wer „Fix und Foxy“ noch kennt und den kleinen FOXY kennenlernen möchte melde sich bei Gerda unter 0160-2212446 oder maile an info@hund-tut-gut.de FOXY wird zu tierschutzüblichen Bedingungen vermittelt. Er ist – da noch zu jung (6 Monate) – noch nicht kastriert, aber junghundmäßig geimpft, entwurmt und entfloht. Auch besitzt FOXY einen EU-Pass.

Hund-tut-gut e.V.
Pflegestelle
30880 Laatzen
Deutschland

TERRI Gemütliche Glückskatze sucht Einzelplatz oder Zuhause mit Artgenossen

Hauskatze

3 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Einige Katzen haben einfach nur Glück im Unglück, so war es auch bei unserer Glückskatze Terri, die unsere Tierschutz-Kollegin Lilia vor einem Supermarkt beim Betteln nach Futter entdeckt hatte. Da Lilia gerade am selben Tag eine andere Katze vermittelt hatte und somit ein Plätzchen frei geworden war, konnte sie dieser in Not geratenen Miez ihre Hilfe nicht verwehren und nahm sie in ihrem Auto mit. Dabei war nicht mal ein Hindernis, dass Lilia keine Katzentransportbox dabei hatte, die Katze fand Autofahren wohl ganz gut, sie hat es sich einfach auf dem Autositz gemütlich gemacht und ist ohne Probleme mitgefahren. Wahrscheinlich war sie von dem Straßenleben schon so geschwächt, dass sie einfach nur froh war, dass überhaupt jemand sich um sie kümmerte. Bei Lilia angekommen, wurde aus einer zierlichen und völlig geschwächten Katze auf einmal eine echte Furie, denn Terri (so hat man diese Katzendame nicht umsonst getauft) kann Hunde nicht ausstehen, daher wurden alle Hunde, die sich ihr näherten, von Terri verprügelt. Mittlerweile sieht die Situation schon etwas besser aus, aber es ist nicht so, dass Terri mit Hunden Freundschaft geschlossen hat, es ist eher eine Vermeidungsstrategie, daher sucht unsere Terri ein Zuhause ohne Hunde. Mit ihren Artgenossen versteht sich Terri gut, sie sind aber für Terris Glück nicht unbedingt notwendig, also kann sich Terri ein Zuhause als Einzelkatze auch sehr gut vorstellen. Zu Menschen ist Terri sehr lieb, sie mag Streichel- und Kuscheleinheiten und holt diese selbst bei ihrem Menschen ab. Unsere Terri ist eine etwas majestätische Katze, die alles lieber ruhig angehen lässt, nichtsdestotrotz hat auch sie natürlich mal ihre wilden 5 Minuten und sagt auch nicht „nein“ zu den Spielen mit ihrem Menschen und der Katzenangel. Nach der Kastration hat diese Glückskatze gut an Gewicht zugelegt und sieht jetzt gemütlich aus (aber nicht dick). Unsere wunderschöne Terri ist ca. 3 Jahre alt (Stand Januar 2019), weiblich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt und wird auf FIV und FELV getestet in ihr neues Zuhause einziehen. Selbstverständlich ist Terri stubenrein, und wird von uns in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten oder Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein. Terri befindet sich auf unserer Pflegestelle in der Nähe von Moskau. Sobald wir ein passendes Zuhause für sie finden, wird sie mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.

Russische Föderation

BENJI , ein kleiner fröhlicher Mischlingsrüde sucht Traumzuhause!

Mischling

1 Jahr , 5 Monate

Männlich

Name: Benji Rasse: Mischling Geschlecht: männlich geb: ca. 10/2017 Größe: ca. 35 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja, älter und erfahren im Umgang mit Hunden Handicap: nein MMT: negativ aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle in Berlin Benji, ein kleiner fröhlicher Mischlingsrüde sucht Traumzuhause. Er hat es geschafft und durfte vom großen Tierheim La Linea in Spanien auf eine Pflegestelle in Berlin umziehen. Benji kommt sehr gut mit anderen Hunden, egal ob Hündin oder Rüde, aus. Er ist ein aktiver, freundlicher und toller Hund mit viel Elan und Lebensfreude. Wir können uns Benji hervorragend bei einer aktiven Familie vorstellen, gern auch mit bereits vorhandenen Hunden. Einige Regeln des Hunde 1x1 muss er sicherlich noch lernen. Aber wie die Pflegestelle berichtet, hat Benji viel Freude am lernen und der Besuch einer Hundeschule würde ihm bestimmt ebenfalls Spaß machen. In Berlin ist er sogar schon Bus/Bahn gefahren. Benji könnte Ihr treuer Wegbegleiter werden. Sie haben sich verliebt und möchten ihm ein lebenslanges Zuhause mit Liebe und einem warmen Körbchen geben? Dann melden Sie sich gerne bei dem unten stehenden Kontakt. Kontakt: Name: Claudia Eisele Mail: claudia.eisele@salva-hundehilfe.de Handy: 0152/26602065 www.salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
Peiner Str. 103 a
30519 Hannover
Deutschland

SCHANI Aktiv, sozial, hundeverträglich und kuschelig!

Hauskatze

7 Monate

Weiblich

Das Leben von Kätzchen Schani hatte, wie das so vieler ihrer Artgenossen, leider einen traurigen Anfang: Sie wurde Ende September 2018 im Alter von ca. zwei Monaten auf der Straße gefunden. Das kleine und hungrige Katzenkind lief unserer Tierschutz-Kollegin Olga direkt vor die Füße, was hätte ein tierlieber Mensch sonst machen können, als dieses kleine, ungewollte Lebewesen hochzuheben und mitzunehmen? Schani ist zu einem süßen und dankbaren Katzenteenager herangewachsen. Dieses zierliche Katzenmädchen ist sehr aktiv und neugierig, sie ist immer dort, wo etwas los ist und stellt ab und zu auch selbst etwas an, die niedliche Schani ist manchmal ein kleiner Tollpatsch. Zu ihren Artgenossen ist diese Katze sehr sozial, daher sucht sie ein Zuhause, in dem mindestens ein Artgenosse im ähnlichen Alter unserer Schani Gesellschaft beim Spielen leisten kann. Schani wohnt auf der Pflegestelle mit zwei Hunden zusammen und kommt wunderbar mit ihnen zurecht, sie ist also auch hundeverträglich. Zu Menschen ist Schani sehr liebevoll und mag es gestreichelt und gekuschelt zu werden. Ein kleines aktives Schätzchen mit ganz großer Lebenslust und ansteckender Lebensenergie ist auf der Suche nach ihrem Wirkungskreis – so kann man unsere wunderschöne Schani und ihren durch und durch guten Charakter beschreiben. Schani ist 8 Monate alt (Stand März 2019), weiblich (wird demnächst kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt, auf FIV und FELV negativ getestet und gesund. Wie alle unsere Katzen, wird auch Darenka in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein. Dieses süße Katzen-Mädel befindet sich auf unserer Pflegestelle in Moskau (bei Olga). Sobald wir für sie ein geeignetes Zuhause gefunden haben, kann sie mit einem Flugpaten nach Deutschland reisen.

Russische Föderation

ROMAN Traumkater sucht Traumzuhause mit Spielkumpel

Angora-Birma-Mix

1 Jahr

Männlich

Katerchen Roman ist der Bruder von Raffaella und Bonni, die allesamt als unerwünschter Nachwuchs einer Hauskatze im Alter von nur zwei Monaten auf Heizungsrohren in der russischen Stadt Tschechov ausgesetzt wurden. Innerhalb von wenigen Tagen hat sich das hilflose Katzenkind mit Katzenschnupfen, Ohrmilben und Hautpilz angesteckt. Als unsere Tierschutz-Kollegin Marina von den Katzenkindern erfahren hatte, war es schon fast zu spat: vom Eiter verklebte Augen, vom Pilz angegriffene Haut. Es begann ein harter Kampf um das Leben der Kleinen. Dank des tollen Einsatzes von Marina ist Roman heute absolut gesund. Die einzige Behinderung, die ihm geblieben ist, ist genetisch bedingt, eins seiner Augen hat eine leichte Trübung (hier dazu mehr: https://www.eyevet.ch/mpp.html ), das stört den Kleinen aber in keinster Weise. Romans Pflegemama Marina schwärmt regelrecht von diesem goldigen Kater. Denn er ist ein Kumpel für das ganze Leben, er hat nur die besten Eigenschaften in sich vereint und sieht dabei auch noch umwerfend aus! Dieser lebensfrohe Kater ist sehr friedlich und fürsorglich, ganz präzise kontrolliert er, dass alle Pflegetiere der Pflegestelle satt werden, sich beim Essen vorzudrängen oder jemanden etwas weg zu nehmen – das kann sich Roman überhaupt nicht vorstellen, denn er ist ein wahrer Gentleman. Zu alledem ist unser hübscher Roman auch noch unglaublich intelligent und kontaktfreudig. Er liebt die ganze Welt und alles um sich herum, mit seiner Lebensenergie steckt er Jeden an! Ein echter Engel auf der Erde – mit blauen Augen und wunderschönem weiß-cremefarbenem langem Fell, sein Aussehen lässt vermuten, dass er Angora und/oder Birma Katzen unter seinen Vorfahren hatte. Zu Menschen ist Roman sehr lieb, er mag es zu kuscheln und zu schmusen, ist aber dabei nicht aufdringlich. Zu seinen Artgenossen ist Roman unglaublich sozial und teilt alles mit ihnen: Bettchen und Napf, deswegen kann er sich das Leben ohne Artgenossen überhaupt nicht vorstellen. Roman ist im Vergleich zu seinen Schwesterchen etwas größer. Roman benötigt eine regelmäßige Unterstützung bei der Fellpflege. Roman ist ca. 1 Jahr alt (Stand März 2019), männlich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt, auf FIV und FELV negativ getestet und gesund. Wie alle unsere Katzen, wird auch Utja in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein. Dieser wunderhübsche Katermann befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov. Sobald wir für ihn ein geeignetes Zuhause gefunden haben, kann er mit einem Flugpaten nach Deutschland reisen.

Russische Föderation

DARENKA Unkomplizierte Tigerin sucht kuscheliges Zuhause mit Artgenossen

Hauskatze

8 Monate

Weiblich

Darenka wurde im späten Herbst in einem Datscha-Dorf in der Nähe von Moskau gefunden. Im Sommer war sie wahrscheinlich noch zur Unterhaltung oder als Kinder-Spielzeug von Datscha-Bewohnern gehalten worden und im Herbst als unnötiges Überbleibsel einfach ihrem Schicksal dort überlassen… Ein Glück, dass unsere Tierschutz-Kollegin Elena es nicht übers Herz brachte, das kleine inzwischen abgemagerte Katzenkind ohne Hilfe zu lassen und alles daran gesetzt hat, um für die kleine Maus eine Pflegestelle zu finden. Und Darenka dankt ihr jedes Mal dafür, denn diese Katze ist sehr intelligent und neugierig. Darenka ist sehr sozial und spielt für ihr Leben gern, am liebsten natürlich mit ihren Artgenossen. Aus diesem Grund benötigt sie in ihrem neuen Zuhause mindestens einen aktiven Spielkumpel im ähnlichen Alter. Darenka hat eine nicht dominante, sondern eine sehr freundliche Art den anderen Katzen gegenüber. Aggressionen sind dieser tollen Katze völlig fremd. Auch Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen und ohne Scheu. Zu Menschen ist Darenka sehr lieb und Schmuse-und Streicheleinheiten gehören für Darenka zu den Highlights, die sie täglich benötigt um glücklich zu sein. Diese Katze ist eine echte Schoßkatze, sie liebt es, bei ihrem Menschen zu sein. Da Darenka sich noch im Wachstum befindet, hat sie einen guten Appetit, am liebsten frisst sie hochwertiges Nassfutter (Pastete). Als Katzenstreu kennt sie bisher Cats Best (Holz-Klumpstreu). Das einzige, das unsere Darenka nicht mag, ist zu reisen, wahrscheinlich, weil sie sich an ihre Datscha Vergangenheit nocht erinnert, deswegen suchen wir für Darenka ein Zuhause für immer, wo sie nicht mehr reisen muss. Darenka kennt bisher keine Hunde, da diese Katze aber eine sehr aufgeschlossene Art hat, kann die Pflegemutter sich vorstellen, dass ein Zusammenleben mit einem Hund sich auch unkompliziert gestalten würde. Darenka ist ca. 9 Monate alt (Stand März 2019), weiblich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt, auf FIV und FELV negativ getestet und gesund. Wie alle unsere Katzen, wird auch Darenka in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein. Dieses süße Katzen-Mädel befindet sich auf unserer Pflegestelle in Moskau (bei Elena). Sobald wir für sie ein geeignetes Zuhause gefunden haben, kann sie mit einem Flugpaten nach Deutschland reisen.

Russische Föderation

BONNI So schmusig, liebevoll und sozial!

Hauskatze

1 Jahr

Weiblich

Bonni ist das Schwesterchen von unserer Raffaella – als unerwünschter Nachwuchs einer Hauskatze wurden Bonni und ihre Geschwister im Alter von nur 2 Monaten auf Heizungsrohren in der russischen Stadt Tschechov ausgesetzt. Auch Bonni hat es dank Marinas Einsatz geschafft, obwohl sie etwas schwächer als ihre Geschwister war und es ganz lange gedauert hat, bis man bei ihr die Ohrmilben beseitigen konnte. Auch Bonni hat eine genetisch bedingte Trübung der Augen (hier mehr dazu: https://www.eyevet.ch/mpp.html), welche sie überhaupt nicht stört und keiner Behandlung bedarf. Da Bonni ein sehr schwaches Katzenkind war, brauchte sie eine sehr intensive Pflege ihrer Pflegemutter Marina, daher hängt Bonni etwas mehr an ihren Menschen, als ihre Artgenossen. Bonni ist eine sehr sanfte und bescheidene Katze, die ihre Pfoten von ihrem Menschen gar nicht lassen kann. Sie sehnt sich sehr nach Aufmerksamkeit und Kuscheleinheiten und verfolgt ihren Menschen auf Schritt und Tritt. Aber wenn Bonni merkt, dass ihr Mensch gerade beschäftigt ist, kann sie sich auch selbst beschäftigen. Bonni ist eine eher ruhige Katze, hat aber ihre wilden 5 Minuten und mag es mehrmals pro Tag Bällchen und Filzmäuschen hinterher zu jagen. Wenn Bonni‘s Mensch Zeit für die Spiele mit der Katzenangel findet, ist die zierliche Katzendame überglücklich und macht auf jeden Fall mit. Da Bonni mit ihren Geschwistern aufgewachsen ist, hat sie eine sehr soziale Art und würde sich über einen Artgenossen in ihrem neuen Zuhause sehr freuen. Bonni hat mittlerweile wunderschönes mittellanges Fell, welches regelmäßig gekämmt werden muss. Bonni ist ca. 1 Jahr alt (Stand März 2019), weiblich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt, auf FIV und FeELV negativ getestet und gesund. Bonni wird von uns in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten oder Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein. Bonni befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov. Sobald wir ein passendes Zuhause für diese süße Maus finden, wird sie mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.

Russische Föderation

LUNA Wollen Sie ihr eine Lebensstellung bieten?

Französische Bulldoggen Mischling

5 Monate

Weiblich

Name: Luna Rasse: Französische Bulldoggen Mischling Geb.: 10/2018 Geschlecht: weiblich Größe: ca. 30 cm Kastriert: nein Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: Spanien Die kleine Luna wurde in letzter Minute vor der tödlichen Spritze gerettet. Es ist schön, ihr in die Augen zu schauen und zu wissen - kleine Maus, du bist gerettet. Sie ist schüchtern, zu viele Eindrücke muss das kleine Wesen verarbeiten. Sie wird ganz sicher einmal eine wunderschöne Hündin werden, besonders mit ihren farblich unterschiedlichen Augen. Nun wartet sie sehnsüchtig auf ihr Ticket, ihr Köfferchen ist gepackt. Wollen Sie ihr eine Lebensstellung bieten, oder darf Sie zu Ihnen als Pflegehund kommen? Luna wäre so glücklich, wenn Sie reisen dürfte! Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

FRANZI "Lass mich nicht hier, nimm mich mit“!

Mischling

2 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Name: Franzi Rasse: Mischling Geb.: ca. 2017 Geschlecht: weiblich Größe: ca. 50 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: nicht getestet Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: noch im Ausland befindlich "Lass mich nicht hier, nimm mich mit“, darum scheint sie zu bitten. In einem großen Tierheim wartet Franzi auf ihre Chance, bisher vergeblich. Sie ist eine sehr liebe und verträgliche Hündin, kommt gut mit den anderen Hunden klar. Das ist dort überlebenswichtig! Aber wir wollen Franzi helfen, ihr den Weg in ein schönes Leben ebnen, sie liebt die Menschen so sehr. Wollen Sie ihr die Hand reichen und ihr eine schöne Zukunft ermöglichen, dann melden Sie sich, auch mit einer Pflegestelle wäre ihr schon sehr geholfen! Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Peiner Str. 103 a
30519 Hannover
Deutschland

LUISA , jung, fröhlich und neugierig auf das Leben, sucht ihre Menschen!

Boxer Mischling

8 Monate

Weiblich

Name. Luisa Rasse: Boxer Mischling Geb.: 07/2018 Geschlecht: weiblich Größe: ca. 55 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: nicht getestet Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 49838 Gersten Luisa, jung, fröhlich und neugierig auf das Leben, sucht ihre Menschen. Vor Kurzem erst durfte sie zu einer Pflegefamilie in 49838 Gersten umziehen, und sie genießt es. Mit den anderen Hunden spielt sie sehr gerne, sie ist einfach noch ein unbeschwerter Junghund. Natürlich auch noch unerzogen, aber das wird von Tag zu Tag besser, auch stubenrein ist sie schon. Besuchen Sie Luisa und lassen Sie sich von ihr bezaubern! Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
49838 Gersten
Deutschland

DORKA

Mischling

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Dorka, das kleine Fellknäuel ist eine witzige Hundedame! Sie flitzt schnell umher und mag immer gar nicht mehr zurück in den Zwinger. Sie genießt ihre wenigen Minuten Freilauf. Auch der Kontakt zu Menschen ist ihr wichtig, sie schmeißt sich auf dem Rücken und möchte den Bauch gekrault haben und schmiegt sich sehr an ihre Menschen. Ihr würde auch der Hundesport sehr gefallen, da sie eine flinke und schnelle Hündin ist. Mit Rüden versteht sie sich sehr gut, doch mit Hündinnen kann es kleinere Unstimmigkeiten geben. Die ist jedoch kein Hindernis die Hübsche zu sich zu holen ?? https://www.tierheimleben-in-not.de/Project/dorka-5/ Dorka Date:19. März 2019 Categories:Hündin, mittelgroß (35-50 cm), Tierheim Mohács, Vermittlungshunde Tags:grau, Hündin, Junghund, verträglich mit Rüden Geschlecht weiblich Rasse Mischling n.b. Geburtsdatum 01/2018 Farbe grau verträglich mit Hündinnen nach Sympathie verträglich mit Rüden ja verträglich mit Katzen kann getestet werden verträglich mit Kindern kann getestet werden Wesen verschmust, lieb, aktiv Aufenthaltsort Mohacs

Ungarn

BUDDY ist ein Traumhund, der sicherlich nichts gegen eine Hündin an seiner Seite einzuwenden hätte!

Labrador-Mischling

5 Jahre , 2 Monate

Männlich

Handicap

Name: Buddy Rasse: Labrador-Mischling Geb.: 2014 Geschlecht: männlich Größe: ca. 60 cm Kastriert: ja Andere Hunde: Hündinnen ja Katzen: nicht getestet Kinder: nein Handicap: Fehlstellung der Hüfte Aktueller Aufenthaltsort: 23824 Damsdorf Sein Weg verlief nicht immer gerade, aber nun ist Buddy auf der Suche nach einem schönen Zuhause für den Rest seines Lebens. Er braucht nicht viel, aber es muss passen für den lieben Kerl. Ein Häuschen mit Menschen, die ihm die Streicheleinheiten geben, die er so sehr liebt und einen Garten, in dem er sich bewegen kann, soviel er möchte. Mehr braucht es nicht, denn Buddy ist kein Hund für lange Spaziergänge. Seine Hüfte lässt das nicht zu. Allerdings kommt er sehr gut klar, wenn er die Intensität seiner Bewegung selber bestimmen kann. Wünschen Sie sich einen Hundepartner, der Ihr Leben teilt, ohne dass er von Ihnen große Aktivität verlangt? Buddy ist ein Traumhund, der sicherlich nichts gegen eine Hündin an seiner Seite einzuwenden hätte. Besuchen Sie ihn gerne, er wartet in 23824 Damsdorf auf Sie! Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
23824 Damsdorf
Deutschland

PICCOLA Kleine Hündin mit großem Herzen sucht Lebensstellung!

Mischling

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Name: Piccola Rasse: Mischling Geb.: 02/2017 Geschlecht. weiblich Größe: ca. 30 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 22765 Hamburg Kleine Hündin mit großem Herzen sucht Lebensstellung. Manchmal steht sie sich selber im Wege, ist noch schüchtern und etwas unsicher. Aber es bessert sich mit großen Schritten, bei ihrer Pflegefamilie in 22765 Hamburg hat die kleine Maus schon gute Fortschritte gemacht. Wir wissen nichts über ihr Vorleben, sie wurde auf der Straße herrenlos aufgegriffen, aber ganz sicher hatte sie es nicht immer gut. Das ist nun anders, und Piccola genießt es, mit kleinen Leckerchen ist sie immer zu bestechen. Sie ist stubenrein, geht freundlich auf andere Hunde zu und respektiert auch Katzen. Im Auto ist sie eine ruhige Beifahrerin, überhaupt verhält sie sich in der Wohnung recht ruhig. Piccola bindet sich eng an ihre Menschen, sie scheint glücklich, einen Halt in der großen Welt gefunden zu haben. Wollen Sie ihr dieser Halt sein? Sie wird es Ihnen ganz sicher mit großer Treue danken. Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
22765 Hamburg
Deutschland

PINKA

Kuvasz

6 Jahre

Weiblich

Notfall

N O T F A L L !!! ---------------------- PS oder ES gesucht ! TINKA - PINKA (KUVASZ) Geboren: 18.08.2013 Geschlecht: weiblich / kastriert Größe: ca 60 cm Geimpft / gechipt: Ja Tinka - Pinka wurde nach dem Tod ihres Besitzers im Tierheim abgegeben. Sie war stark vernachlässigt und in keinem guten gesundheitlichen Zustand. Sie hatte eine Blasenentzündung und Blasensteine, beides konnte erfolgreich behandelt werden. Tinka - Pinka ist ein reinrassiger Kuvasz ! Tinka - Pinka braucht dringend eine Familie, die sich mit der Rasse auskennt und gezielt mit ihr arbeiten kann ! Kleine Kinder sollten nicht in der Familie sein ! TINKA - PINKA IST SEIT DEM 11.03.2019 IN DEUTSCHLAND ! Ansprechpartner: Gudrun Becker gudrunbecker.niemandspfoten@gmail.com Handy 01577-6006624 Tanja Neumaier tanja-neumaier@showteam.net Handy 0174-3223888 Karina Wiedemann Karina1965@aol.com Handy 01520-8613438

Niemands Pfoten e.V.
Privat
46414 Rhede
Deutschland

BENJI

Mischling

3 Jahre , 2 Monate

Männlich

Benji ist eine richtig coole Socke. Mit seinen Besitzern würde er durch dick und dünn gehen. Er ist sehr aufgeschlossen und freundlich zu Jedem und möchte am liebsten die ganze Welt entdecken. Mit Hündinnen kommt er gut zurecht, jedoch entscheidet bei Rüden die Sympathie. * Wer sucht einen tollen Wegbegleiter, der gerne mit seinem Hund in Wald und Wiesen läuft? https://www.tierheimleben-in-not.de/Project/benji-2/ Benji Date:19. März 2019 Categories:mittelgroß (35-50 cm), Rüde, Tierheim Mohács, Vermittlungshunde Tags:braun-schwarz, mittelgroß, Rüde, verträglich mit Hündinnen Geschlecht männlich RasseMischling n.b. Geburtsdatum 05.01.2016 Farbe braun-schwarz verträglich mit Hündinnen ja verträglich mit Rüden nach Sympathie verträglich mit Katzen kann getestet werden verträglich mit Kindern kann getestet werden Wesen aufgeschlossen, freundlich Aufenthaltsort Mohacs

Ungarn

Seite 1 von 639