shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung


Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 727
Weiter zur Seite

MOMEN

Hauskatze

7 Jahre , 10 Monate

Männlich

Name: Momen Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: 2012 Aufenthaltsort: Spanien Das schreiben unsere spanische Tierschützer: Momen ist ein 6-jähriger Kater, der sich sehr gut mit Hunden versteht, aber nur bedingt mit anderen Katzen. Er sucht ein liebes Zuhause, wo er auch eine Runde durch den Garten drehen darf. Vom Wesen her ist Momen eher ruhig. Momen ist kastriert und FIV/FELV negativ getestet und geimpft. Momen freut sich auf eine liebe Anfrage und ein neues Zuhause. Unsere Katzen kommen geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Paten gesucht Für Momen suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Momen Vielen vielen Dank!

Spanien

ZAHARA

Hauskatze

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Name: Zahara Rasse: Hauskatze Geschlecht: weiblich geboren: 04/2018 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Zahara ist eine junge Kätzin von 1 Jahr, die vom Wesen her ruhig aber schüchtern ist. Sie hat ein kurzes schwarzes glänzendes Fell und wunderschöne runde Augen. Zahara wird Zeit brauchen, aber in einem ruhigen Haushalt rasch Vertrauen finden. Zahara wird nur in Katzengesellschaft vermittelt, ein gesicherter Balkon sollte vorhanden sein. Zahara ist bereits kastriert und FIV und Leukose negativ getestet. Nun wartet Zahara auf liebe Adoptanten, die sie bei sich aufnehmen möchten. Zahara lebt derzeit mit weiteren Katzen zusammen und hat hier gar keine Probleme damit. Zuhause gesucht Für Zahara suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Zahara suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Zahara Vielen vielen Dank!

Spanien

ANPU

Hauskatze

14 Jahre , 10 Monate

Männlich

Name: Anpu (nur zusammen mit Seth) Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: 2005 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Seth und Anpu sind zwei schon in die Jahre gekommenen Katerbuben von ca. 14 Jahren, die beide aus einem Messie-Haushalt stammen. Beide sind bereits kastriert und FIV und Leukose negativ getestet. Anpu ist mittlerweile zutraulich, Seth ist noch sehr ängstlich. Trotzdem hoffen nun diese beiden älteren Herren, gemeinsam noch auf ihre alten Tage ein neues Zuhause zu finden. Bei Anpu wurde ein Polyp im Ohr festgestellt, der ihn aber bis heute nicht beeinträchtigt und er neigt zur verstärkten Ohrschmalzbildung, hier muss bei ihm auf die Ohren geachtet werden. Trotzdem erhoffen sich unsere beiden älteren Herren nun ein liebes Zuhause wo sie Verständnis und Liebe finden. Zuhause gesucht Für Seth und Anpu suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Seth und Anpu suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Seth und Anpu Vielen vielen Dank!

Spanien

SETH

Hauskatze

14 Jahre , 10 Monate

Männlich

Name: Seth (nur zusammen mit Anpu) Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: 2005 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Seth und Anpu sind zwei schon in die Jahre gekommenen Katerbuben von ca. 14 Jahren, die beide aus einem Messie-Haushalt stammen. Beide sind bereits kastriert und FIV und Leukose negativ getestet. Anpu ist mittlerweile zutraulich, Seth ist noch sehr ängstlich. Trotzdem hoffen nun diese beiden älteren Herren, gemeinsam noch auf ihre alten Tage ein neues Zuhause zu finden. Bei Anpu wurde ein Polyp im Ohr festgestellt, der ihn aber bis heute nicht beeinträchtigt und er neigt zur verstärkten Ohrschmalzbildung, hier muss bei ihm auf die Ohren geachtet werden. Trotzdem erhoffen sich unsere beiden älteren Herren nun ein liebes Zuhause wo sie Verständnis und Liebe finden. Zuhause gesucht Für Seth und Anpu suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Seth und Anpu suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Seth und Anpu Vielen vielen Dank!

Spanien

DUFESSA

Hauskatze

3 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Name: Dufessa Rasse: Hauskatze Geschlecht: weiblich geboren: 2016 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Dufessa ist eine liebe und ruhige 3 Jahre alte schwarze Kätzin die derzeit in Odena auf einer Pflegestelle lebt, zusammen mit anderen Katzen, womit sie keinerlei Probleme hat. Dufessa wurde wegen Allergie in der Familie abgegeben, worüber die hübsche Maus sehr traurig ist. Dufessa sucht nun ein neues liebes Zuhause mit Familienanschluss und Katzengesellschaft. Sie ist bereits kastriert und FIV und Leukose negativ getestet. Wer möchte dieser schwarzen Schönheit ein neues Zuhause geben? Zuhause gesucht Für Dufessa suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Dufessa suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Dufessa Vielen vielen Dank!

Spanien

BIBI

Hauskatze

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Name: Bibi Rasse: Hauskatze Geschlecht: weiblich/kastriert geboren: 03/2018 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Bibi ist eine ungewöhnlich schön gezeichnete Glückskatze von ca. 11 Monaten. Sie ist sehr lieb und zutraulich und lebendig. Sie erzählt sehr gerne und ist eine wahre Plappertasche. Mit Katzen ist Bibi am Anfang etwas eigenwillig und es braucht Zeit, bis sie sich an andere Katzen gewöhnt hat. Sie ist bereits kastriert und FIV und Leukose negativ getestet. Wer möchte diese kleine Plappernase gerne adoptieren und sie bei sich aufnehmen? Zuhause gesucht Für Bibi suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Bibi suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Bibi Vielen vielen Dank!

Spanien

ROSA

Hauskatze

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Name: Rosa Rasse: Hauskatze Geschlecht: weiblich geboren: 2018 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Diese zarte kleine rote Maus - genannt Rosa - ist eine Kätzin von ca. 1 Jahr die wirklich sehr klein ist. Sie ist sehr schüchtern und vorsichtig und wird im neuen Zuhause einfach Zeit brauchen. Sie ist derzeit im Tierheim und hofft nun dass jemand eine kleine rote Mieze sucht und adoptieren möchte. Sie wünscht sich Katzengesellschaft da sie nicht alleine sein möchte. Nun sucht diese zarte Schönheit ihr Zuhause wo sie liebevoll aufgenommen wird. Sie ist bereits kastriert und FIV und Leukose negativ getestet. Zuhause gesucht Für Rosa suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Rosa suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Rosa Vielen vielen Dank!

Spanien

FUN

Hauskatze

1 Jahr , 6 Monate

Männlich

Name: Fun Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich/kastriert geboren: 05/2018 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Fun ist ein bildschöner Kater von ca. 1 Jahr, der bereits kastriert und FIV und Leukose negativ getestet ist. Er ist sehr schüchtern und zurückhaltend. Er lebt mit anderen Katzen zusammen auf einer Pflegestelle und freut sich, dass er hier Katzengesellschaft hat. Daher wird Fun auch nur zu einer weiteren Katze vermittelt. Fun sucht nun Menschen, die nicht nur sein schönes Äußeres sehen, sondern auch respektieren, dass er Anfangs Zeit brauchen wird. Fun hofft nun, dass ihn jemand adoptiert und ihm eine Chance gibt. Zuhause gesucht Für Fun suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Fun suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Fun Vielen vielen Dank!

Spanien

WILLIAM

Hauskatze

1 Jahr , 5 Monate

Männlich

Name: William Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: 06/2018 Aufenthaltsort: 41849 Wassenberg Beschreibung William ist im Juni 2018 geboren und kam zusammen mit seinem Bruder aus einem Haushalt, wo man sich leider überhaupt nicht um sie gekümmert hat, so dass er bis heute ängstlich und zurückhaltend ist. So suchen wir nun für diesen armen Tropf liebevolle und verständnissvolle Menschen, die sich ihm annehmen und ihm zeigen schmusen und kuscheln ist etwas tolles wo man gar nicht mehr drauf verzichten möchte. William ist bereits kastriert geimpft und gechipt. Er ist mit anderen Katzen sozial und hat hier keine Probleme. Gibt es da draußen in dieser großen weiten Welt liebe Menschen die ihn gerne aufnehmen möchten? Zuhause gesucht Für William suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Tierfreunde tierischgeholfen
Pflegestelle
41849 Wassenberg
Deutschland

NOELIA

Hauskatze

2 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Name: Noelia Rasse: Hauskatze Geschlecht: weiblich geboren: 2017 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Noelia ist eine ca. 2 Jahre alte Kätzin, die man auf der Strasse gefunden hat, vermutlich wurde sie ausgesetzt. Noelia hat daher momentan kein großes Vertrauen zu Menschen und reagiert ängstlich und unsicher. Mit anderen Katzen versteht sie sich aber sehr gut und hat hier keine Probleme. Noelia sucht nun ein liebes neues Zuhause mit Zeit und Geduld damit sie wieder Vertrauen fassen kann. Zuhause gesucht Für Noelia suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Noelia suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Noelia Vielen vielen Dank!

Spanien

MOULTRIE

Hauskatze

6 Jahre , 10 Monate

Männlich

Name: Moultrie Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: 2013 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Moultrie ist ein ca. 6 Jahre alter Kater der im Tierheim mit den anderen Katzen überhaupt nicht zurecht kommt und deshalb sehr gestresst ist. Moultrie sucht daher dringend ein Zuhause, wo er wieder zur Ruhe kommen darf und liebevoll mit seiner neuen Familie leben darf. Er ist sehr lieb und freut sich über viele Schmuseeinheiten. Wer möchte den bildschönen Moultrie bei sich aufnehmen? Zuhause gesucht Für Moultrie suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Moultrie suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Moultrie Vielen vielen Dank!

Spanien

CANA

Galgo Español

7 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Caña Geboren: 06/2012 Geschlecht: weiblich, kastriert Rasse: Galgo Espagnol Größe: ca. 63 cm Umgang mit Katzen: werden toleriert Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet Eignung als Zweithund: geeignet Pflegestelle: Raum Schopfheim (79....) Anfragen an: Gertrud Armbruster - gertrud.armbruster@farfromfear.org Caña ist eine selbstbewusste, aufgeschlossene Galga, die auf Menschen und Hunde freundlich zugeht. Beim Spielen mit der Pflegestellenhündin ist sie manchmal etwas rauh, aber immer freundlich. Schmuseeinheiten und die Nähe zum Menschen sind für Caña das Größte. Alleine bleiben ist noch nicht so ihr Ding, daran wird noch gearbeitet.. Spaziergänge mag Caña sehr gerne, ebenso wie das anschließende Chillen auf der Couch. Die gelegentlichen Diebeszüge in der Küche oder am unbeaufsichtigten Tisch – eine Galga halt – kann man bei ihrem Augenaufschlag nicht übel nehmen. Ausserdem hat sie futtertechnisch ja Nachholbedarf;-), denn in Spanien war sie ein Streuner. Sie akzeptiert Katzen. Caña ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen negativen Mittelmeertest. Caña wartet in Schopfheim im Südschwarzwald auf Besuch von ihrer Familie. Update März 2018 Cana lebt schon seit längerem auf ihrer Pflegestelle. Sie ist verschmust und fordert ihre Zuwendungen auch ein ??. Cana tobt liebend gerne mit ihrer Galgofreundin- da lassen es die Beiden krachen, bis sie völlig fertig sind. Danach ist dann eine Couchsession angesagt. Cana geht mittlerweile gut an der Leine, sie ist auch ohne Leine abrufbar. Aufgrund ihres starken Jagdtriebes kann sie nur auf beutefreiem Gebiet abgeleint werden. Cana macht gerne lange Spaziergänge in der Natur. Sie mag Menschen und ist fremden Hunden gegenüber freundlich. Im Haus verhält sie sich mittlerweile vorbildlich. Das Alleinsein wird aber nie ihr Ding sein. Cana freut sich auf Besuch in Schopfheim (Nähe Lörrach).

Tierschutzverein Far From Fear e.V.
Pflegestelle
79650 Schopfheim
Deutschland

ORION

Galgo Español

6 Jahre , 9 Monate

Männlich

Geboren: 02/2013 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: Galgo Espagnol Größe: 67 cm Umgang mit Katzen: werden toleriert Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet Eignung als Zweithund: geeignet Pflegestelle: Raum Klagenfurt/Österreich Anfragen an: Gertrud Armbruster - gertrud.armbruster@farfromfear.org In Südspanien wurde Orion in der Tötungsstation abgegeben. Nach einem Monat erfuhr das Refugio von dem Rüden und holte ihn dort heraus. Orion war total abgemagert, man konnte seine Rippen sehen und die Wirbel standen nach oben. Zudem hatte er eine Verletzung am Bein. Orion lebt seit Mitte März in seiner Pflegefamilie. Er verträgt sich gut mit den anderen Hunden und Katzen. Orion schläft noch viel in seinem Hundebett und spielt nicht mit den anderen Hunden der Pflegestelle. Von seiner Pflegemama lässt er sich streicheln, gegenüber fremden Menschen ist er unsicher und zurückhaltend, aber nicht panisch und lässt sich nicht mit Leckerlis locken. Orion fährt ohne Probleme im Auto mit und bleibt auch mit seinen Hundefreunden kurze Zeit alleine zu Hause. Inzwischen hat Orion etwas zugenommen, aber noch einen weiten Weg vor sich, das Vertrauen in die Menschen zu finden. Orion ist geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet. Er wartet in der Nähe von Klagenfurt in Österreich auf seine Familie. Update 28.11.2017 Rio ist noch immer ein unsicherer und sehr vorsichtiger Hund, vor allem bei Männern. Noch immer geht vieles nicht, was bei anderen, „normalen“ Hunden ganz selbstverständlich ist. ABER: vieles hat er schon gelernt. Er hat gelernt, dass er einen Namen hat und darauf zu hören. Er hat gelernt seine Beine zu koordinieren und mal richtig zu rennen. Er hat gelernt mit der Rute zu wedeln, wenn er seinen Galgo-Stiefbruder sieht, und immer öfter auch schon bei Frauchen. Er hat gelernt, dass es super ist, wenn man von Frauchen gestreichelt und geschmust wird – zumindest kurz. Er hat gelernt wie ein Welpe zu spielen und alles herumzutragen, was nicht niet- und nagelfest ist. Er hat gelernt seine Welt über seine Nase und Augen wahrzunehmen und Neugier zu zeigen. Er hat gelernt, dass das Leben auch Freude machen und schön sein kann. Und er hat unsere Welt damit bereichert. Er hätte es so verdient, ein ganz tolles Zuhause zu bekommen, wo er die Nummer 1 ist! Update April 2019 Rio hat sehr lange gebraucht, um sich einigermaßen von seinen schrecklichen Erlebnissen zu erholen, aber mittlerweile hat er es geschafft, etwas Vertrauen zu Menschen aufzubauen und das Leben in einer Menschen-Hunde-Familie auch zu genießen. Er ist total verspielt, wenn er relaxed ist, da ist kein Polster und keine Decke vor ihm sicher, und auch das gemeinsame Ballspiel liebt er, wobei er immer nachgibt und sich nie gegen andere Hunde durchsetzt. Er ist insgesamt ein sehr friedlicher und nachgiebiger Charakter, der andere Hunde zur Orientierung nutzt und sich mit allen sofort versteht. Das gilt auch für Katzen, mit denen er auf der Couch schmust und sie begeistert abschleckt. Er ist sehr neugierig und an allem interessiert, auch neuen Menschen nähert er sich vorsichtig und von manchen nimmt er sogar ein Leckerli und lässt sich streicheln, nur manche Männer machen ihm noch Angst. Es macht auch Spaß mit ihm spazieren zu gehen, er geht problemlos an der Leine und mittlerweile lassen wir ihn auch oft ohne Leine laufen (in bestimmten Bereichen oder am Meer), weil er ganz brav bei uns bleibt und sofort kommt, wenn er gerufen wird. Im Garten bleibt er nicht so gerne, er ist ein echter Couch Potato, am liebsten verbringt er seine Zeit auf der Couch (Kopf auf einen Polster) oder in einem bequemen Körbchen. Wenn er einmal ein paar Stunden mit seinen Hundekumpels alleine zu Hause ist, müssen wir alle Schuhe verräumen, denn die holt er sich sonst gerne als Trost und „kostet“ sie schon mal. Ein Problem ist nach wie vor das Fressen. Er frisst nicht mit den anderen Hunden, und ist überhaupt sehr heikel. Reines Hundefutter verweigert er oft ganz, wir müssen immer etwas „Gutes“ hinzufügen, dann geht es meistens, in einem separaten Raum und mit viel Geduld. Da er insgesamt eine schlechte Wundheilung und Haut hat (einmal durch den Garten gerannt, kann schon zu ein, zwei blutenden Wunden führen), füttern wir ihn mit Royal Canin Skin Care, das klappt bis jetzt am besten. Und natürlich ist er wunderschön, sehr groß, stellt seine süßen Ohren oft auf und schaut wie ein zu groß geratener Welpe in die Welt. Er ist noch schreckhaft bei schnellen Bewegungen und ungewohnten Geräuschen, aber immer sanftmütig und liebenswert. Ein absolutes Muss ist ein vorhandener Hund (oder mehrere), da er sich total an anderen orientiert.

Tierschutzverein Far From Fear e.V.
Pflegestelle
9063 Maria Saal
Österreich

CHAPPI

Galgo Español

5 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Geboren: 05.07.2014 Geschlecht: weiblich, kastriert Rasse: Galgo Espagnol Größe: ca. 63 cm Umgang mit Katzen: lieber nicht zu Katzen Umgang mit Kindern: freundlich Eignung als Zweithund: geeignet Pflegestelle: Raum Hanau Anfragen an: Jutta Adlon - jutta.adlon@farfromfear.org Chappi wurde in Spanien mit ihren 7 Welpen gefunden und ins Tierheim gebracht. Chappi, die jetzt Lola gerufen wird, ist eine sehr hübsche dunkel gestromte Hündin, die von ihrer Pflegemama allerdings jünger geschätzt wird. Was sie in Spanien genau erlebt hat, wissen wir nicht aber sie hat Einiges mitgebracht, was ihr noch sehr zu schaffen macht. Dem Rudel hat sie sich schnell angeschlossen und es gibt ihr Sicherheit und auch ihr Futterneid hat sich zwischenzeitlich gelegt, da sie verstanden hat, dass es immer etwas zu fressen gibt. Allerdings hat sie Probleme mit dem alleine bleiben und da kann ihr auch das Rudel nicht helfen. Sie wird unruhig und dekoriert auch das eine oder andere um, was leider nicht ganz ohne Spuren abgeht. Ihre Pflegemama liebt sie und folgt ihr auf Schritt und Tritt, sie ist der “Anker” in ihrem jetzigen Leben. Mit ihr und den anderen Hunden geht sie gerne spazieren und auch im eingezäunten Freilauf reagiert sie sofort auf den Rückholpfiff ihrer Pflegemama. Bei fremden Menschen ist sie immer noch vorsichtig und reagiert auch entsprechend zurückhaltend. Wenn sie jemand öfters sieht, dann lässt sie sich aber auch anfassen und streicheln. Lola braucht unbedingt ihre täglichen Flitzerunden, am besten zweimal und es scheint als wenn sie sich dabei alles von der Seele läuft, denn danach ist sie ruhiger und ausgeglichener. Es wird ein noch ein längerer Weg sein, bis Lola ihre Vergangenheit vergessen hat. In ihrem Zuhause sollten deshalb die Menschen sehr einfühlsam sein und ein oder mehrere Hunde leben. Lola ist geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet. Besuchen können Sie sie in der Nähe von Hanau.

Tierschutzverein Far From Fear e.V.
Pflegestelle
63456 Hanau
Deutschland

DONALD

Galgo Español

3 Jahre , 10 Monate

Männlich

Geboren: 01/2016 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: Galgo Espagnol Größe: keine Angabe Umgang mit Katzen: werden toleriert Umgang mit Kindern: lieber nicht zu kleinen Kindern Eignung als Zweithund: geeignet Pflegestelle: nördliches Niedersachsen Anfragen an: Ulrieke Gerken - Ulrieke.Gerken@farfromfear.org mehr Bilder unter: Unsere Pflegenase Donald ( bei uns Carlos gerufen) geht auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause. Carlos ist ein junger (wohl jünger als angegeben) unbekümmerter Bub, der sich gerade in seiner besten Teenagerzeit präsentiert. Er lebt in einem reinem Männerhaushalt und testet gerne, wie weit er gehen kann. Dank unserer suveränen Altnasen, bekommt er seine Rolle schon zugewiesen. Carlos bewegt sich sehr selbstverständlich im Haus und und hat für Staubsauger, TV Geräusche etc. nicht mal ein müdes Lächeln über. An der Leine bewegt er sich leicht wie eine Feder, außer seine Nase nimmt eine Spur auf… sein Jagdtrieb ist sehr, sehr stark und Freilauf ist für ihn nur im gesicherten Auslauf möglich. Mit anderen Hunden ist er absolut sozial, aber aufgrund seines Alters gerne etwas übermütig. Sobald ein anderer Hund ihm sagt, wann es zuviel wird, geht er sofort in die Defensive und hört auf. Carlos liebt Menschen, Männer und Frauen, Kinder sollten schon etwas größer sein. Katzen leben in seinem Umfeld, allerdings liebt er es nach wie vor, die Samtpfoten zum Weglaufen zu animieren, huiiii das macht Spaß. Also sollten in seinem neuen Zuhause hundeerprobte Katzen leben. Ein Zweithund ist sehr zu empfehlen, da er noch voller Energie ist und die er in Toberunden und kleinen Kämpfen gerne raus lässt. Er ist fast stubenrein, zeigt im allgemeinen an, wenn er raus muss. Bei Carlos wurde eine Beckenblase diagnostiziert, dass heißt, die Blase sitzt etwas tiefer und hat dadurch weniger Fassungsvermögen. Seine Harnröhre ist auch etwas kürzer und in der kalten Jahreszeit ist es daher ratsam, ihn immer warm zu halten um eine Blasenentzündung zu vermeiden. Carlos ist kastriert, gechipt und hat einen positiven Anaplasmose und Babesiose Titer, der behandelt ist. Der Rest ist negativ. Wer diesen süßen Chameur kennen lernen möchte, kann ihn im nördlichen Niedersachen besuchen.

Tierschutzverein Far From Fear e.V.
Pflegestelle
21256 Handeloh
Deutschland

KALESSY

Galgo Español

3 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Kalessy § Geboren: 01.2016 § Geschlecht: weiblich, kastriert § Rasse: Galgo Español § Größe: 60 cm klein § Umgang mit Katzen: Katzentest noch nicht gemacht § Umgang mit Kindern: Grössere mag sie sehr § Eignung als Zweithund: geeignet Pflegestelle: Raum Kulmbach Anfragen an: Gabi Wende - gabi.wende@farfromfear.org Kalessy ist eine kleine leicht flusige liebe Nase, hängt ihre Mama ständig am Rockzipfel, wodurch das alleine bleiben jedoch noch nicht so ihr Ding ist. Frauen und Kinder liebt sie sehr, Männer sind ihr teilweise noch suspekt. Sie läuft gut an der Leine, Pferde interessieren sie dabei nicht. Mit anderen Hunden kommt sie prima klar, wenn Diese jedoch zu aufdringlich werden, kann Kalessy schonmal zickig werden. Ihr grösstes Glück bei den winterlichen Temperaturen gerade ist, wenn sie auf der Couch beschmust und gekrault wird.....was man sehr gut nachvollziehen kann , oder ? :) Kalessy´s Mittelmeercheck ergab eine Erlichioseerkrankung, die jedoch bereits behandelt wurde, der Rest ist negativ. Sie ist geimpft, gechipt kastriert und freut sich im Raum Kulmbach auf netten Besuch

Tierschutzverein Far From Fear e.V.
Pflegestelle
95339 Neuenmarkt
Deutschland

COLON

Galgo Español

11 Jahre , 8 Monate

Männlich

Colón/GF Geboren: ca. 03/2008 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: Galgo Español Größe: 70 cm Umgang mit Katzen: geht leider überhaupt nicht Umgang mit Kindern: lieber nicht zu kleinen Kindern Eignung als Zweithund: geeignet mit Hündinnen Pflegestelle: St. Goar Anfragen an: Gertrud Armbruster – gertrud.armbruster[http://– gertrud.armbruster]@farfromfear.org Colón ist seit vier Wochen bei uns und profitiert sehr von der Ruhe und den geregelten Abläufen in unserem Senioren-Haushalt. Er nimmt schön zu, geht mittlerweile recht gut an der Leine und genießt die Gesellschaft unserer beiden älteren Mädels. Sein Jagdtrieb ist sehr ausgeprägt, in Feld und Wald sollte er schon sehr gut gesichert sein. Colón ist eine Persönlichkeit! Was er will (oder auch nicht), möchte er gerne durchsetzen und tut das auch lauthals kund. Die Küche und alles Essbare sollten schon sehr gut gesichert sein, er ist durchaus clever und sehr einfallsreich beim Organisieren von allen Dingen, die er meint gebrauchen zu können ;-) Colón ist kein Hund für die Stadt, Lärm und Hektik setzen ihm noch arg zu. Wir wünschen uns also für unseren lieben Opi ein ruhiges, möglichst ebenerdiges Zuhause im ländlichen Bereich, in dem er noch gefördert wird, aber auch zur Ruhe kommen kann. Colón ist geimpft, kastriert und gechipt. Sein MMK ist negativ. Der Tierarzt stellte altersbedingte Herzprobleme fest, er wird jetzt medikamentös unterstützt. Besucht werden kann er gerne auf seiner Pflegestelle in der Nähe von St. Goar.

Tierschutzverein Far From Fear e.V.
Pflegestelle
56281 Emmelshausen
Deutschland

ROKA2

Mischlingshund

7 Monate

Weiblich

Roka2 Diese süße Hündin mit den spitzen Ohren heißt Róka. Sie ist noch sehr jung, 4/2019 geboren und auch nur 36 cm groß. Roka hatte Glück, denn sie wurde von einer Familie gefunden, aber sie konnten sie leider nicht behalten. So kam Roka ins Tierheim und sucht von hier aus nun nach einer Familie, die Zeit und Lust hat, sich mit einem Hund zu beschäftigen und die Roka zeigt, was das Leben so alles bereithält. Róka ist ausgesprochen lieb und offen, sie mag die Menschen sehr, auch Kinder. Roka wäre eine ausgezeichnete Familienhündin. Auch mit anderen Hunden ist sie sehr verträglich, mit Katzen kann sie gerne noch getestet werden. Roka ist gerne mittendrin und liebt es Aufmerksamkeit zu bekommen. Die hübsche Hündin läuft schön an der Leine, würde sich aber freuen, wenn sie die Hundeschule besuchen dürfte, um viel Neues zu lernen. Sie will ja alles richtig machen und gefallen. Roka wird kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, mit EU- Pass und Gesundheitscheck vermittelt. Sie befindet sich im Tierheim Zalaegerszeg. Roka2 Datum:14. November 2019 Kategorien:Hündin, Junghund/Welpe, mittelgroß (35-50 cm), Tierheim Bogancs, Vermittlungshunde Schlagwörter:braun, Familienhund, Hündin, Junghund, kinderfreundlich, mittelgroß, TH Bogancs, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden Geschlecht Hündin Rasse Mischling Geburtsdatum ca. 4/2019 Farbe braun-weiß verträglich mit Hündinnen ja verträglich mit Rüden ja verträglich mit Katzen wird gerne getestet verträglich mit Kindern verträglich Wesen freundlich und offen zu Menschen, vor allem Kinder Aufenthaltsort Bogáncs Ungarn.

Ungarn

BEBA sanfte, freundliche und verträgliche Mischlingshündin sucht ein neues zu Hause

Mischlingshund

8 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Beba ist im Tierheim Zagreb chancenlos. Die siebenjährige Hündin hat aufgrund ihres nicht mehr jugendlichen Alters und ihrer Fellfarbe im Tierheim Zagreb keine Chance auf Vermittlung und dementsprechend lange sitzt die Hündin schon ein paar Jahrel lang dort in einem Gruppenzwinger. Beba ist verträglich, ein eher ruhigerer Charakter, sie liebt Ballspiele, läßt sich dabei aber nicht so hochfahren wie ein "Teenager". :-) Zu Menschen ist Beba sanft und freundlich und genießt den Kontakt mit ihnen. Beba ist eine tolle Hündin und wir hoffen nun Menschen für sie finden zu können, die Beba durchs Leben begleiten darf. Mit ihrer sanften, freundlichen Art eignet sich Beba auch für Hundeanfänger und Familien mit vernünftigen Kindern. Für mehr Informationen über Beba kontaktieren Sie uns bitte.

Kroatien

DINGO sportlicher Podengomischling sucht ein neues zu Hause

Podenco

5 Jahre , 10 Monate

Männlich

DINGO gehörte einem Ungarn der nach Deutschland ausgewandert ist. Leider hat er Dingo einfach bei seinen Eltern zurück gelassen, die ihn jetzt aber ins Tierheim brachten Leider haben wir es nicht geschafft ihn in Kürze zu vermitteln, so dass ihm dieser Weg erspart geblieben wäre. Nun ist Dingo im Tierheim Kecel. DINGO ist ein sehr aktiver Hund der das rennen liebt. Er hat schon, mit seinen jungen Jahren, viele Windhund-rennen gewonnen. DINGO braucht ein aktives Zuhause, damit er körperlich und geistig ausgelastet wird. Hundesport, mit Frauchen oder Herrchen joggen und ähnliches. Es sollten keinen kleinen Kinder im Haushalt leben. Informationen über Dingo gibt Ihnen gerne Martina Amberg martina.amberg@amberg-med.com

Ungarn

Seite 1 von 727