shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung


Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 564
Weiter zur Seite

WINSTON und seine 4 Brüder

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Winston steht stellvertretend auch für seine 4 Brüder die allesamt abgegeben wurden. Die Familie war mit den Hunden überfordert und hat sich von den Welpen und auch den erwachsenen Hunden getrennt. Die Hundekinder sind fröhlich, zutraulich und verspielt und suchen ab Ende September einen neuen Wirkungskreis, da sie dann nach Deutschland reisen können. Weitere Infos auf der HP sowie Fotos und Videos

Sternenhunde e.V.
Pflegestelle
Goldgipfel 10
63584 Gründau
Deutschland

TANJA entzückendes spanisches Hundekind

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Tanja ist eine kleine Mischlingshündin (Jagdhund-Mix) die in den Straßen von Calpe aufgefunden wurde. Da sich niemand nach ihr erkundigt hatte, wurde sie im Tierheim abgegeben und konnte vom TSV Calpe übernommen werden. Hier auf der spanischen Pflegestelle fühlt sich die kleine Schönheit sehr wohl und tobt und spielt mit den anderen Junghunden zusammen. Aber auch Tanja braucht ein Zuhause und wir suchen hier eine Familie, die gerne mit ihr zusammen sportlich aktiv sein möchte und sie ihrer Veranlagung entsprechend fördert.

Sternenhunde e.V.
Pflegestelle
Goldgipfel 10
63584 Gründau
Deutschland

SARA

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Notfall

Sara Geschlecht: Hündin Geboren: Juni 2021 Größe: im Wachstum Katzenverträglich: ja Rasse: Mischlingshündin Ort: Italien Dies bunte Rasselbande ist ein 12-er Wurf, der uns sehr am Herzen liegt. Buntgemischt sind diese Jungs und Mädels, die von Tierschützerin in Süditalien ohne Mama und Papa gefunden wurden. Sie sind jetzt vier Monate alt, gechipt, geimpft, und startklar für ihr neues Zuhause. Sie kennen noch nicht viel, das heißt sie müssen an's Alltagsleben langsam herangeführt werden und Schritt by Schritt mit ihren neuen Menschen die große, weite Welt entdecken. Ihr solltet also Zeit mitbringen, Geduld, und Humor - und wenn ihr euch für einen der Welpis interessiert, ist es Euer Job ihnen das Hunde 1x1 beizubringen. Das heißt stubenrein werden, an der Leine laufen, Auto fahren und alles was es so braucht, um ein tolles Mensch-Hund-Gespann zu werden. Jedes dieser Schätze bringt seinen individuellen Charakter mit, wie wir Menschen auch, und jedes will geliebt werden und eine Richtung gezeigt bekommen. Und nein, sie können nicht schon 2-3h alleine bleiben (werden wir immer wieder gefragt!) und wir können auch nicht konkret sagen wie groß und schwer sie mal werden...woher auch. Sie sind fröhliche Findelkinder, die Menschen suchen, die sich auf ihr Überraschungspaket einlassen und nicht gleich aufgeben, wenn mal nicht alles so klappt. Und wisst ihr was? Sie wollen keine Laune sein, sondern ein treues Familienmitglied werden, bis ans Ende ihrer Tage. Deswegen werden sie ihr Bestes geben um Eure treuen Begleiter zu werden - und ihr müsst ihnen Euer Versprechen geben sie für immer zu begleiten. Wir von Streunerhlife Susi und Strolch eV freuen uns sehr über Anfragen für einen Schatz dieser Rasselbande!

Italien

MACARON einsames Hundekind sucht Familienanschluss

Mischlingshund

2 Monate 1 Tag

Weiblich

Macaron Alter:geb.ca. 15.07.2021 Größe:aktuell ca. 15 cm, 1,2 Kg Geschlecht:weiblich Kastriert?nein Rasse:Terrier Mischling Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemét in Ungarn kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund? Unter dem nachfolgenden Link werden Sie direkt zur Anzeige auf unsere Homepage weitergeleitet: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/welpen-in-ungarn/item/macaron Dort gelangen Sie auch mit dem „Anfrage Button“ rechts unten in der Anzeige, ohne Umwege direkt zu unserem Bewerbungsbogen. Ein liebenswertes Hundekind wünscht sich Familienanschluss und ein behütetes Zuhause! Macaron ist ein entzückender und liebenswerter Welpe und dennoch sitzt auch sie einsam und traurig im Tierheim Kecskemet. Das Tierheim ist eine reizarme Umgebung, die gerade für Welpen nicht förderlich ist. Macaron würde so gerne ihr junges Hundeleben auskosten aber im Tierheim sitzt sie Tag ein Tag aus in einem tristen Zwinger. Alterstypisch ist sie fröhlich, aufgeweckt, aktiv, verspielt und an allem interessiert. Sie ist noch ganz grün hinter den Ohren und findet alles spannend und ist für jeden Schabernack zu begeistern. Wenn man den Zwinger betritt, freut sie sich über diesen Menschen und dann stehen Streicheln und spielen auf dem Programm. Mit unserer Macaron bekommen sie einen jungen Hund, der voller Lebensfreude und Tatendrang steckt. Bisher kennt unser Jungspund noch keine Regeln und ihre neue Familie muss ihr noch beibringen, wie ein Hundeleben richtig funktioniert. Durch ihre aufgeschlossene und interessierte Art wird sie dies alles aber mit Sicherheit toll meistern und schnell lernen. Wie jeder junge Hund kommt auch sie sehr gut mit anderen Hunden aus und würde am liebsten den lieben langen Tag mit ihnen spielen. Für unsere liebenswerte Macaron wäre es toll, eine aktive Familie zu finden die sich der Verantwortung eines jungen Hundes bewusst ist und die sie auf ihren weiteren Lebensweg begleiten wollen. Sie soll endlich erfahren, wie schön es ist Menschen an ihrer Seite zu haben auf die man sich verlassen kann und denen sie ihr ganzes Vertrauen schenken darf. Ein wohlbehütetes Zuhause, wo sie all das bekommt was ein junger Hund benötigt und wo sie auf ihren weiteren Leben liebevoll vorbereitet wird. Macaron soll es zukünftig an nichts mehr fehlen und daher wünschen wir uns ganz besonders für diese kleine Vierbeinerin ein tolles Zuhause und damit die Chance auf ein schönes, glückliches und spannendes Hundeleben. Besuchen Sie unsere neue Homepage, wir freuen uns: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/ HINWEIS Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen " noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Ungarn

THOMMY Süßes Katerchen sucht seine Dosis

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Charakter: Thommy ist sehr sozial, verschmust und verspielt. Geschichte: Der Mann unserer Tierschützerin Vania fand Thommy und sein Bruder Toby eines Abends in einem nahgelegenen Park. Die beiden Jungs waren in einem Müllsack ausgesetzt worden. Vermutlich wurden die Kleinen dort von „Nachbarn“ zurückgelassen, die sich über die Schäden, die von den Katzen in ihre Gemüsegärten angerichtet werden, ärgern. Unsere Tierschützerin hat Thommy und Toby aufgenommen und versorgt. Am nächsten Morgen kamen zwei weitere Kitten hinzu, Dobby und Seppi. Beide Jungs wurden vor dem Tor unserer Tierschützerin zurückgelassen. Ob die 4 Jungs Brüder sind, ist nicht ganz klar. Sie verstehen sich aber sehr gut miteinander. Thommy hofft bald auf große Reise gehen zu können. Er wünscht sich ein schönes und liebes Für-Immer-Zuhause mit einer Katzenfreundin oder einem Katzenfreund in seinem Alter. Sollte dort niemand im passenden Alter auf ihn warten, bringt er sehr gerne Dobby, Seppi oder Toby mit! geboren ca.: Mai 2021 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: nein verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Voraussetzungen: KEINE Einzelhaltung nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich) Schutzgebühr: 160 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Bitte beachte außerdem folgende Hinweise zu unserem Ablauf und den Vermittlungsvoraussetzungen: https://gluecksnasen-ev.com/vermittlung/ablauf/

Bulgarien

SANDY

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Notfall

Sandy Geschlecht: Hündin Geboren: Mai 2021 Größe: im Wachstum Katzenverträglich: ja Rasse: Mischlingshund Ort: Italien Dies bunte Rasselbande ist ein 12-er Wurf, der uns sehr am Herzen liegt. Buntgemischt sind diese Jungs und Mädels, die von Tierschützerin in Süditalien ohne Mama und Papa gefunden wurden. Sie sind jetzt vier Monate alt, gechipt, geimpft, und startklar für ihr neues Zuhause. Sie kennen noch nicht viel, das heißt sie müssen an's Alltagsleben langsam herangeführt werden und Schritt by Schritt mit ihren neuen Menschen die große, weite Welt entdecken. Ihr solltet also Zeit mitbringen, Geduld, und Humor - und wenn ihr euch für einen der Welpis interessiert, ist es Euer Job ihnen das Hunde 1x1 beizubringen. Das heißt stubenrein werden, an der Leine laufen, Auto fahren und alles was es so braucht, um ein tolles Mensch-Hund-Gespann zu werden. Jedes dieser Schätze bringt seinen individuellen Charakter mit, wie wir Menschen auch, und jedes will geliebt werden und eine Richtung gezeigt bekommen. Und nein, sie können nicht schon 2-3h alleine bleiben (werden wir immer wieder gefragt!) und wir können auch nicht konkret sagen wie groß und schwer sie mal werden...woher auch. Sie sind fröhliche Findelkinder, die Menschen suchen, die sich auf ihr Überraschungspaket einlassen und nicht gleich aufgeben, wenn mal nicht alles so klappt. Und wisst ihr was? Sie wollen keine Laune sein, sondern ein treues Familienmitglied werden, bis ans Ende ihrer Tage. Deswegen werden sie ihr Bestes geben um Eure treuen Begleiter zu werden - und ihr müsst ihnen Euer Versprechen geben sie für immer zu begleiten. Wir von Streunerhilfe Susi und Strolch eV freuen uns sehr über Anfragen für einen Schatz dieser Rasselbande!

Italien

SUSE liebes kleines Hundemädchen sucht ihre Familie

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Suse Alter:geb. ca. Mai 2021 Größe:aktuell 1200 Gramm und nur ein paar Zentimeter groß Geschlecht: weiblich Kastriert? nein Status: gechipt und geimpft Rasse: Chihuahua-Pinscher Mischling Herkunft: Deutschland Pflegestelle: 34431 Marsberg Suse lebt auf einer PFLEGESTELLE in Deutschland Sie interessieren sich für diesen Hund? Unter dem nachfolgenden Link werden Sie direkt zur Anzeige auf unsere Homepage weitergeleitet: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-deutschland/welpen/item/suse Dort gelangen Sie auch mit dem „Anfrage Button“ rechts unten in der Anzeige, ohne Umwege direkt zu unserem Bewerbungsbogen. Suse wurde Gott sei Dank von Adoptanten von uns auf einem Rastplatz bei München gefunden. Sie haben uns kontaktiert und es möglich gemacht, dass die Kleine zu uns kommt! Nochmals vielen Dank für den tollen Einsatz! Suse hat laut Tierärztin mal Staupe oder den Herpesvirus gehabt, genauer lässt sich das leider nicht sagen. Sie hat keine 100% Reflexe und ist gehbehindert (wird sie auch bleiben). Mehr Informationen dazu haben wir nicht. Allerdings lässt sich die kleine Rakete (oder auch Raupe Nimmersatt) dadurch von gar nichts abhalten! Sie will die Welt entdecken, rennen und toben. Suse kann sehr anstrengend sein, sie hat super viel Energie und alleine lassen geht schonmal gar nicht, man glaubt gar nicht, wie laut so ein kleiner Hund werden kann. Unsere Dackelhündin hat Suse adoptiert und zeigt ihr die wichtigsten Sachen. Und nimmt uns damit sehr viel Arbeit ab. Sie schlafen auch zusammen und das klappt super! Das bedeutet, dass Suse nur zu einem vorhandenen Hund vermittelt wird, der sie annehmen muss. Zudem braucht Suse Menschen, die sie nicht wegen ihrer Größe und Behinderung in Watte packen. Wenn sie mal 'groß' ist, wird sie sicherlich unangenehm, wenn sie gänzlich unerzogen ist. Das möchten wir nicht und man selbst ja auch nicht. Suse ist natürlich noch nicht stubenrein und ist auch noch nicht an der Leine gelaufen. Sie kann zu Katzen, mit diesen spielt sie gerne. Suse wird geimpft und gechipt vermittelt. HINWEIS Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen " noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Pfotenhilfe Sauerland
Pflegestelle
34431 Marsberg
Deutschland

JULIUS

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Anfang August 2021 erreichte uns ein Hilferuf von deutschen Touristen, die in der Nähe von Porto Torres ihren Urlaub verbrachten. Ein kleines Kätzchen hatte beschlossen, bei ihnen einzuziehen, und sie hatten das Kleine während ihres Urlaubs auch gut versorgt. Aber nun nahte das Urlaubsende, und der Gedanke, dass das Katzenkind unversorgt zurückbleiben würde, bedrückte die Touristen sehr. Also suchten sie nach Hilfe und landeten bei uns. Unsere wenigen privaten Unterbringungsmöglichkeiten für Katzen waren leider alle schon mehr als voll. Aber glücklicherweise erklärte sich unsere Partnerin aus Stintino bereit, das Katzenkind aufzunehmen, und so wurde kurzfristig die Übergabe organisiert. Das Katzenkind entpuppte sich als Katerchen, und so erhielt der Kleine nun den schönen Namen Julius. Julius ist ein freundliches, anhängliches Kerlchen. Er ist verträglich mit anderen Katzen, und auch mit den Hunden in seiner Pflegestelle klappt es bestens. Er möchte gern überall dabei sein, und für Büroarbeiten scheint er sich besonders zu interessieren. Zu seinem vollkommenen Glück fehlt ihm nur noch das liebevolle Zuhause für immer. Wenn Sie Julius dieses Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Beate Hautsch Fon: 0551 50969136 Mobil: 0162 7069986 E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de

Italien

LEON

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Anfang Juni 2021 erreichte uns ein Hilferuf einer Deutschen, mit der wir im November 2020 schon mal in Kontakt waren, als es um Hilfe für Katzen an der Costa Paradiso ging. Nun erbat sie Hilfe für einen italienischen Freund, der seit Ende 2020 an der Costa Paradiso lebt. Er hatte seit seiner Ankunft eine Gruppe Katzen, die sich an seinem Haus eingefunden hatten, mit Futter versorgt. An Kastration hatte er leider nicht gedacht. Und so hatten nun zwei der Katzen Babys zur Welt gebracht, insgesamt acht. Die Nachbarn, die sich zu Beginn der Saison nun nach und nach wieder einfangen, zeigten sich wenig begeistert von den Katzen und deuteten auch an, dass sie keinesfalls noch weitere Katzen dulden würden ... Glücklicherweise war unsere Partnerin Alessandra sofort bereit, hier zu helfen. Sie holte die beiden Mütter mit ihren Kleinen zu sich nach Hause, damit sie dort in Ruhe ihre Kleinen weiter aufziehen konnten. Die bei dem Italiener an der Costa Paradiso verbliebenen erwachsenen Katzen wurden durch uns kastriert, so dass von dieser Gruppe kein Nachwuchs mehr zu erwarten ist, was dann auch die Nachbarn zufriedenstellte. Die beiden Mütter und ihre Kinder wurden derweil bestens versorgt, die Kinder entwickelten sich alle prächtig. Leider zeigten sich beide Mütter auch nach all den Wochen in der Obhut unserer Kollegin als sehr wild. An eine Vermittlung in eine Familie war für sie nicht zu denken. Mit viel Geduld und etwas Überlistung gelang es unserer Kollegin dann schließlich, die beiden einzufangen, so dass sie zum Tierarzt gebracht und kastriert werden konnten. Nach einer angemessenen Erholungszeit wurden die beiden dann in ihre Heimat zurückgebracht, wo sie sich nun ganz offensichtlich auch wieder sehr wohlfühlen. Die beiden Mädchen Lara und Lucia sowie die sechs Buben Lino, Loreno, Leon, Licio, Ludovico und Lallo möchten wir so bald wie möglich nach Deutschland holen. Da sie nicht von Anfang an engen Kontakt zu Menschen hatten, sind alle noch etwas ängstlich und schüchtern, vor allem die kleine Lucia. Wir wünschen uns für diese hübschen Katzenkinder also liebe Familien, die keine fertigen Schoßkatzen erwarten, sondern den Kleinen mit viel Geduld die Zeit lassen, die sie brauchen, um Vertrauen zu fassen. Ideal wären schon vorhandene, menschenbezogene Katzen, die ihnen zeigen, wie schön das Zusammenleben mit Menschen sein kann. Wenn Sie Leon – gerne gemeinsam mit einem der anderen Kitten – ein liebevolles Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder vergeben wir nicht in Einzelhaltung. Für unsere Katzen bevorzugen wir grundsätzlich die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Beate Hautsch Fon: 0551 50969136 Mobil: 0162 7069986 E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de

Italien

MARVIN Kleines Kätzchen wartet auf Dich

Europäisch Kurzhaar

3 Monate

Männlich

Charakter: Karli und Marvin sind, genauso wie ihre Schwestern, sehr verspielt. Sie sind freundlich und verstehen sich gut mit allen anderen Katzen. Die Nähe der Menschen genießen sie auch sehr. Geschichte: Karli und Marvin wurden gemeinsam mit ihren Schwestern Minki und Pia in einem Käfig beim Tierarzt ausgesetzt. Dieser wandte sich an unserer Tierschützerin Madalina und bat sie um Hilfe. Sie nahm die Kleinen natürlich sofort auf und versorgt sie. Karli und Marvin suchen nun ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in das sie ab Mitte Oktober gemeinsam reisen können. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren ca.: Juni 2021 Geschlecht: männlich / männlich Aufenthaltsort: Rumänien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: nein verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Voraussetzungen: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich) Schutzgebühr: 145 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Bitte beachte außerdem folgende Hinweise zu unserem Ablauf und den Vermittlungsvoraussetzungen: https://gluecksnasen-ev.com/vermittlung/ablauf/

Rumänien

MONTU freundlicher, dankbarer und agiler Vierbeiner möchte geliebt und geschätzt werden

Mischlingshund

1 Jahr , 6 Monate

Männlich

Montu Alter: geb.ca. 28.2.2020 Größe: ca. 53cm, 15kg Geschlecht: männlich Kastriert? ja Rasse: Schäferhund Mischling Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemét in Ungarn kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund? Unter dem nachfolgenden Link werden Sie direkt zur Anzeige auf unsere Homepage weitergeleitet: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/montu Dort gelangen Sie auch mit dem „Anfrage Button“ rechts unten in der Anzeige, ohne Umwege direkt zu unserem Bewerbungsbogen. Der süsse Montu ist seit dem 13.8.2021 ein Bewohner des Tierheims hier in Kecskemét. Er wurde streunend in Nagykörös aufgefunden, man hatte ihn wohl einfach herzlos ausgesetzt. Wo und unter welchen Umständen Montu sein bisheriges Leben verbrachte, weiß er nur ganz allein. Das einzige was wir wissen ist, dass er nicht gechipt war und es niemanden gab, der Montu vermisste. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er das Menhely bald gegen ein eigenes, liebevolles Zuhause tauschen kann und nicht den kalten Winter hier verbringen muss. Montu ist ein freundlicher, dankbarer und agiler Vierbeiner, etwas schüchtern am Anfang, bis er die Lage gecheckt und verstanden hat, dass man es gut mit ihm meint. Er hat erkannt, wie schön Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten von uns Menschen sein können, dies war wohl etwas Mangelware in seinem bisherigen Leben, er ist sehr liebesbedürftig und hat viel Nachholbedarf. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, ist aber noch weiter ausbaubar, Übung macht bekanntlich den Meister. Natürlich muss auch Montu noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC beigebracht bekommen, aber unter liebevoller Anleitung wird er all das Versäumte bestimmt schnell intus haben, denn er ist wiss-und lernbegierig. Montu möchte endlich die grosse, weite Welt erkunden und zusammen mit seinen Menschen viele schöne Stunden verbringen. Mit seinen Hundekumpels versteht er sich gut und wird aktuell (13.9.2021) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unseren tollen Montu suchen wir ein unternehmungslustiges, sportliches und hundebegeistertes Zuhause, bei Menschen, die gerne viel in der Natur unterwegs sind, welche die Gesellschaft eines Vierbeiners schätzen, Montu hundegerecht auslasten, ihn verwöhnen mit viel Liebe und Fürsorge und ihm 100% Familienanschluss bieten. Wem darf Montu ein treuer Gefährte sein? Besuchen Sie unsere neue Homepage, wir freuen uns: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

Ungarn

MIA

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. 11. September 2021 Heute konnte Mia gemeinsam mit ihren Söhnen Mario und Marco in ihre deutsche Pflegestelle reisen. Zum endgültigen Glück fehlt ihr jetzt nur noch ein schönes endgültiges Zuhause. Wenn Sie Mia ein liebevolles Zuhause, gern mit netter Katzengesellschaft, schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
33790 Halle
Deutschland

MARCO

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. 11. September 2021 Heute konnte Marco gemeinsam mit Bruder Mario und Mamma Mia in seine deutsche Pflegestelle reisen. Zum endgültigen Glück fehlt ihm jetzt nur noch ein tolles endgültiges Zuhause. Wenn Sie Marco - gern gemeinsam mit Mario - ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
33790 Halle
Deutschland

KARLI Kleines Kätzchen ist bereit für Dich

Europäisch Kurzhaar

3 Monate

Männlich

Charakter: Karli und Marvin sind, genauso wie ihre Schwestern, sehr verspielt. Sie sind freundlich und verstehen sich gut mit allen anderen Katzen. Die Nähe der Menschen genießen sie auch sehr. Geschichte: Karli und Marvin wurden gemeinsam mit ihren Schwestern Minki und Pia in einem Käfig beim Tierarzt ausgesetzt. Dieser wandte sich an unserer Tierschützerin Madalina und bat sie um Hilfe. Sie nahm die Kleinen natürlich sofort auf und versorgt sie. Karli und Marvin suchen nun ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in das sie ab Mitte Oktober gemeinsam reisen können. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren ca.: Juni 2021 Geschlecht: männlich / männlich Aufenthaltsort: Rumänien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: nein verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Voraussetzungen: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich) Schutzgebühr: 145 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Bitte beachte außerdem folgende Hinweise zu unserem Ablauf und den Vermittlungsvoraussetzungen: https://gluecksnasen-ev.com/vermittlung/ablauf/

Rumänien

MARIO

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. 11. September 2021 Heute konnte Mario gemeinsam mit Bruder Marco und Mamma Mia in seine deutsche Pflegestelle reisen. Zum endgültigen Glück fehlt ihm jetzt nur noch ein tolles endgültiges Zuhause. Wenn Sie Mario - gern gemeinsam mit Marco - ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
33790 Halle
Deutschland

MIETTA

Kartäuser-Mix

4 Monate

Weiblich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. Wenn Sie Mietta - gern gemeinsam mit einem ihrer Geschwister - ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Beate Hautsch Fon: 0551 50969136 Mobil: 0162 7069986 E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de

Italien

MARISA

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Weiblich

Nach fast neunmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir Anfang Juli 2021 endlich wieder eine Sardinientour realisieren. Endlich konnten wir unsere Partner wiedersehen und auch die Neuzugänge an Katzen und Hunden persönlich kennenlernen. Zu den Neuzugängen bei unserer Partnerin Alessandra gehörte auch diese Katzenfamilie, die sie von der schlimmen Kolonie am Müllplatz neben der Landstraße weggeholt hatte. Mia, die Mama, ist eine sehr liebe und freundliche Katze. Wir wollten nicht, dass sie nach ihrer Kastration wieder an den Müllplatz zurückkehren muss. Für sie und ihre vier Kinder Marco, Mario, Marisa und Mietta wünschen wir uns liebevolle Zuhause. Mario ist das schüchternste der Katzenkinder. Damit er nicht zu sehr gestresst wird, haben wir ihn daher in der Box fotografiert. Die anderen drei Kleinen ließen sich auch knuddeln und fanden die Fotoaktion eher spannend. Leider ist die Station bei unserer Partnerin schon übervoll mit Katzen. Deshalb möchten wir Mia und ihre Kinder auch schnellstens nach Deutschland holen, damit sie hier ihre Traumzuhause finden können. Wenn Sie Marisa - gern gemeinsam mit einem ihrer Geschwister - ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Für unsere Katzen bevorzugen wir generell die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Beate Hautsch Fon: 0551 50969136 Mobil: 0162 7069986 E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de

Italien

ROCHELLE eine scheue Hündin

Mischlingshund

3 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Rochelle (SH ca. 55cm) und ihre Schwester Lady (SH ca. 60) als Welpen (geb. ca. 2018) im Park, in der Nähe des Tierheims, gefunden. Rochelle ist sehr scheu. Sie weicht jedem Blick aus und man kann sie auch nicht anfassen. Wenn man sich in ihre Richtung bewegt, läuft die Hündin weg. Selbst wenn sie das "Gefühl hat", man meint sie, ist Rochelle in "Halb-Acht-Stellung". Daher ist es besonders schwierig Rochelle überhaupt zu fotografieren. Weitere Fotos und Infos auf unserer Webseite: hptts://www.streunernothilfe-grenzenlos.de Bewerbungsformular: https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/vermittlung/bewerbungsformular/

Bulgarien

PALIKA lieber und charmanter Vierbeiner sucht ein passendes Zuhause

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Palika Alter: geb.ca. 01.01.2020 Größe: ca. 25-30 cm Geschlecht: männlich Kastriert? ja Rasse: Terrier Bulldoggen Mischling Palika lebt noch in der Tötung Békés in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund? Unter dem nachfolgenden Link werden Sie direkt zur Anzeige auf unsere Homepage weitergeleitet: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/palika Dort gelangen Sie auch mit dem „Anfrage Button“ rechts unten in der Anzeige, ohne Umwege direkt zu unserem Bewerbungsbogen. Unser niedlicher Palika wartet sehnlichst auf ein Zuhause, wo er ankommen kann! Palika wartet in der Tötungsstation Bekes auf eine glückliche Wendung in seinem noch so jungen Hundeleben. Warum er den Weg in die Station fand, wissen wir leider nicht und uns liegen auch keine Informationen zu seinem bisher geführten Leben vor. Er ist ein freundlicher und lieber Mischlingsrüde mit einem aufgeschlossenen Wesen. Er freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt und er Streicheleinheiten erhält. Zudem gibt er sich interessiert und neugierig und möchte gerne viel erleben und entdecken. Wir schätzen Palika gerade mal auf ca. anderthalb Jahre, somit ist er noch ganz grün hinter den Ohren und muss erst noch ein paar Dinge von seinen Menschen beigebracht bekommen. Unser Jungspund kennt bisher noch keine Regeln. Seine Menschen sollten Freude daran haben ihm noch das Hunde-ABC sowie die Basics geduldig und liebevoll beizubringen. Wir vermuten, dass in ihm ein Terrier und Bulldogge schlummert. Bulldoggen sind kompakte und robuste Energiebündel. Zudem sind es verspielte, gelehrige und anhängliche Hunde. Der Terrier ist zudem ein außerordentlicher temperamentvoller Hund, der zu keinem Abenteuer nein sagt. Terrier sind lebhafte und aufgeweckte Hunde mit einem mutigen Wesen. Eine konsequente Erziehung sollte bei Palika eine Rolle spielen, denn Bulldoggen und auch Terrier haben einen starken Willen und auch oftmals einen ausgeprägten Dickkopf. Aufgrund der kleineren Größe sollte unsere Palika nicht unterschätzt werden, auch er braucht eine gute und klare Erziehung. Sicherlich wird auch unser Palika nach einer gewissen Zeit diese typischen Wesenszüge zum Vorschein bringen. Daher sollten ihre Menschen Freude daran haben sie mit dem richtigen Fingerspitzengefühl zu erziehen. Palika wird sich freuen, endlich die Aufmerksamkeit und Beschäftigung zu erhalten die ihm bisher sicherlich fehlte. Mit anderen Hunden gibt es keine Probleme und er zeigt sich in der Station umgänglich und verträglich. Es wäre schön, wenn wir für Palika aktive und verantwortungsbewusste Menschen finden würden, die unseren kleinen Vierbeiner auf seinen weiteren Lebensweg begleiten möchten. Palika soll endlich in ein aufregendes Leben starten dürfen und ihm soll zukünftig an nichts mehr fehlen. Endlich soll er erfahren, wie schön es ist geliebt und umsorgt zu werden, vollen Familienanschluss zu erhalten, gutes und regelmäßiges Futter, ein weiches Bettchen, ausgiebige Ausflüge in die Natur, Kuschelstunden mit seinen Menschen, Kontakt zu Artgenossen – eben ein ausgefülltes und glückliches Hundeleben! Besuchen Sie unsere neue Homepage, wir würden uns freuen: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

Ungarn

KATRANCHO ein scheuer, hübscher Rüde

Mischlingshund

6 Jahre , 8 Monate

Männlich

Dieser scheue, hübsche Rüde namens Katrancho (geb. ca. 2015, SH ca. 40cm) wurde als Welpe in der Mülltonne vor dem Tierheim gefunden und lässt sich nicht einmal von Vania anfassen, schnappt auch, wenn man es versucht.. Mit seinen Artgenossen und auch mit Katzen hat Katrancho keine Probleme. Weitere Fotos und Infos auf unserer Webseite: hptts://www.streunernothilfe-grenzenlos.de Bewerbungsformular: https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/vermittlung/bewerbungsformular/

Bulgarien

Seite 1 von 564