shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung


Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 724
Weiter zur Seite

BOTONES sehr sozial, sehr freundlich, liebevoll, sehr menschenbezogen, verspielt aber nicht zu aktiv, sehr anhänglich, eher devot

Thai-Siam

2 Jahre , 4 Monate

Männlich

*01.01.2020 Thai Siam, grau weiß beige, männlich, kastriert, sehr sozial, sehr freundlich, liebevoll, sehr menschenbezogen, verspielt aber nicht zu aktiv, sehr anhänglich, eher devot Botones wurde auf der Straße gefunden. Er war blutüberströmt und konnte kaum laufen. Was genau geschehen war können wir nicht mit Sicherheit sagen, aber entweder hatte er einen Autounfall oder er fiel von einem Balkon. Dafür sprächen seine Verletzungen. Botones wurde umgehend zum Tierarzt gebracht. Dort wurde er geröntgt (s. Röntgenaufnahmen) und er hatte mehrere Kieferbrüche und eine Fraktur am Oberarmknochen am linken Bein. Er wurde operiert und alles verlief gut. Im Beinchen wurde eine Platte eingesetzt, die nicht entfernt werden muss. Er kann ganz normal laufen, springen und klettern. Alles ist gut verheilt. Botones ist eine sehr aufgeschlossene Katze. Sehr anhänglich, kontaktfreudig und super süß. Er ist stets für Streicheleinheiten zu haben, schmust zu gerne mit dem Menschen und ist einfach nur bezaubernd. Mit anderen Katzen ist er sehr sozial, eher devot, ist recht verspielt – aber nicht grob. Er ist sehr freundlich und gesellig mit ihnen. Dennoch spielt der Mensch für ihn eine große Rolle. Für Botones wünschen wir uns eine Familie, wo man ihm die Aufmerksamkeit schenkt, die er braucht. Botones ist sehr menschenbezogen, und er braucht die menschliche Nähe. Liebe Kinder sind herzlich willkommen. Auf keinen Fall wird Botones als Einzelkatze vermittelt. Sollten noch keine Katzen in ähnlichem Alter in der Familie leben, vermitteln wir ihn gerne mit einem Kumpel aus seiner jetzigen Gruppe. Botones wird nicht als reine Wohnungskatze vermittelt, sondern nur mit Option auf Freigang in einer katzensicheren Umgebung. Es sollte auch ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Botones wird auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Schutzgebühr 250€ Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unseren Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

GINNY sucht ihre Familie

Dackel Mischling?

1 Monat 24 Tage

Weiblich

Name: GINNY Aufenthaltsort: Tierheim Slowakei Kopcany Dort seit: 02.05.2022 Rasse: Dackel? Mischling Farbe: schwarz beige Geburtsdatum: ca. 04.2022 Größe: ausgewachsen klein Gewicht: im Wachstum kg Kastriert: nein Ginny wurde mit ihren vier Geschwisterchen und ihrer Mama im Tierheim abgegeben. Ginny ist ein typisches Welpenmädchen und bekommt gerade alles Wichtige als Grundstein von ihrer Mama beigebracht. Ginny wünscht sich eine Familie, die mit ihr das Welpen 1x1 durchgeht, mit ihr später alles weitere lernt, was ein super Begleiter benötigt. Ginny möchte gerne viele viele Jahre ihr Körbchen beziehen, sich austoben und ihrer Familie viel Freude bereiten. Ginny wird geimpft, gechipt, entwurmt und gegen eine Schutzgebühr von 390 Euro vermittelt. Du hast nun Lust Dein Leben mit Ginny zu teilen und mit ihr lernen und wachsen? Dann solltest Du Dich für Ginny gerne bei uns melden.

Ungarnhundehilfe e.V.
Gergarten 5
30952 Ronnenberg
Deutschland

ISIDRO sehr sozial, gesellig, eher ruhig, sehr friedlich und friedliebend, menschenbezogen und sehr verschmust

EKH Halblanghaar

3 Jahre , 4 Monate

Männlich

* 01.01.2019, EKH Halblanghaar, rot weiß, männlich, kastriert, sehr sozial, gesellig, eher ruhig, sehr friedlich und friedliebend, menschenbezogen und sehr verschmust Isidro lief mitten in der Stadt Orihuela hilflos umher. Er folgte den Menschen, wie wenn er um Hilfe bitten wollte. Endlich erbarmte sich jemand und brachte ihn in das Tierheim Orihuela. Er was so dünn und total schmutzig. Es schien, als wenn er schon geraume Zeit auf der Straße leben musste, aber damit total überfordert war. Er genoss so die Pflege und Aufmerksamkeit der Pfleger – er hatte es wohl schon lange nicht mehr erleben dürfen. Isidro ist sehr dankbar. Inzwischen hat er schön an Gewicht zugelegt und sein Fell ist wieder gepflegt und fluffig. Isidro ist eine sehr gesellige Katze, hat einen ruhigen und ausgeglichenen Charakter, genießt es, dass er umsorgt wird und ist zu seinen Artgenossen sehr sozial, friedliebend und eher devot. Er kommt mit allen Katzen gleichermaßen gut zurecht. Er spielt gerne, aber nicht lange und auch nicht übermütig. Der Mensch ist ihm wichtig, und er genießt es, in dessen Nähe zu sein und liebt es, gestreichelt und gekuschelt zu werden. Die ideale Zuhause für Isidro ist eine Familie, wo er beachtet wird und nicht nur nebenher läuft. Er sollte ein festes Familienmitglied sein; er braucht die menschliche Nähe. Liebe Kinder sind gerne willkommen und auch mit Hunden kommt er gut klar. Auf keinen Fall wird Isidro als Einzelkatze vermittelt. Sollten noch keine Katzen in ähnlichem Alter in der Familie leben, vermitteln wir ihn gerne mit einem Kumpel aus seiner jetzigen Gruppe. Isidro wird nicht als reine Wohnungskatze abgegeben, sondern nur mit Option auf Freigang in einer katzensicheren Umgebung. Es sollte auch ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Isidro wird auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Schutzgebühr 250€ Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unseren Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

VAIANA sehr freundlich, ruhig, gutmütig, verschmust

Mischlingshund

7 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Vaiana ist eine ca. 7 Jahre alte zentralasiatische Schäferhündin, die ihr Leben lang an der Kette gehalten und bei jeder Läufigkeit als „Gebärmaschine“ benutzt wurde, um Welpen zu produzieren, die verkauft werden sollten. Auch wurden ihr Rute und Ohren kupiert, weil das „dem Standard der Rasse entspricht“ ?? . Mit großen Anstrengungen und viel Einsatz ist uns gelungen Vaiana und ihre Babys (Akor, Melly, Leela und Yuna) abzukaufen und in unser Shelter zu bringen. Nun sucht Vaiana die richtige Familie, die die notwendigen Erfahrung und Platz für sie haben. Sie ist ein Traum von einem Hund, sehr freundlich, ruhig, gutmütig, verschmust, den man aber nicht unterschätzen darf, denn sie ist und bleibt ein Herdenschutzhund! Vaiana ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert, hat eine SH von ca. 64 cm und wiegt ca. 42 Kg.

Rumänien

CASIS unaufdringlich, etwas schüchtern, ruhig und zurückhaltend

Mischlingshund

7 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Casis, braucht einfühlsame Menschen Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. 2015 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 40 cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: unaufdringlich, etwas schüchtern, ruhig Mai 2022: Casis gehört zu der rieseigen Familie kleiner Mini Huskies oder auch Sheltis, Keltis, Bordercolliemixe oder was auch immer man sich für eine Rasse vorstellt, wenn man sich Johanna, Yantra, Janny, Godji, Dzharo usw. anschaut. Sie alle sind miteinander verwandt, denn sie stammen aus einem schlimmen Hoarder- Haushalt. Als die Frau verstarb, die diese Hunde uneingeschränkt vermehren ließ, kamen alle 30 von ihnen nach Bogrov, ins größte Tierheim des Landes. Dort schaffte es unser Teammitglied Veronika sie nach und nach zu sozialisieren. Einige von ihnen haben bereits ein tolles Zuhause und nun ist es an der Reihe die letzten drei aus dem Zwinger D16 vorzustellen und zu hoffen, dass auch sie das Tierheim für immer verlassen können. Casis ist von allen die noch da sind, die zurückhaltendste und neben Aronia die kleinste im Bunde. Anfangs zeigt sie sich ein bisschen unsicher. Zwar läuft sie gut an der Leine, aber wenn sie in unbekannte Situationen kommt, dann bleibt sie auch schon mal stehen. Sie orientiert sich generell gut an souveräneren Hunden. Vor kurzem durfte sie mit ihren Geschwistern auf einen großen Ausflug außerhalb des Tierheims mitkommen, was sie sichtlich genoss. Dabei sind auch diese schönen Fotos entstanden. Sie machte die ganze Wanderung problemlos mit. Manchmal bekam sie Angst und dann musste sie getragen werden. Doch insgesamt lief sie schön mit. Sie ist keine Hündin, die sofort freudig auf einen zukommt. Auch viel Trubel und eine Familie mit kleinen Kindern sind vermutlich nicht das Beste für sie. Sie ist zwar kein klassischer Angsthund, dennoch braucht sie einfühlsame Menschen, die ihr die Zeit geben, die sie braucht und sich vor allem strikt an unsere Sicherheitshinweise halten. Das bedeutet eben auch, dass sie nur mit Sicherheitsgeschirr und an der Leine läuft. Vermutlich würde sie sich inmitten einer Hauptstadt nicht besonders wohlfühlen, denn bisher hat sie abgeschottet in einem Garten gelebt und kam dann ins Tierheim. Wer sich für Casis interessiert kann sich gerne bewerben.

Bulgarien

LORRA die ideale Begleiterin

Mischlingshund

1 Jahr , 10 Monate

Weiblich

Lorra ist eine ca. 22 Monate alte, dreibeinige Hündin, die auf einem Acker schwerverletzt gefunden wurde. Ihre linke hintere Pfote wurde von einer (verbotenen) Wildfalle dermaßen zerfetzt, dass das Bein amputiert werden musste. Lorra ist eine außergewöhnliche Hündin, die fast unmöglich zu beschreiben ist, man muss sie einfach erleben! Sie ist immer freundlich und gut drauf, mit einem „Lächeln“ im Gesicht, unglaublich verschmust, ruhig, pflegeleicht. Sie ist stubenrein, fährt im Auto gerne mit und läuft schön an der Leine. Einfach die ideale Begleiterin <3 . Ihr fehlendes Bein bereitet ihr keinerlei Probleme, sie kann laufen, hüpfen, rennen, spielen (am liebsten mit Artgenossen). Auch mit Katzen ist sie gut sozialisiert. Lorra ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert, hat eine SH von ca. 45 cm und wiegt ca. 14 Kg.

Salvate Canes e.V.
Pflegestelle
90425 Nürnberg
Deutschland

NUSA möchte glücklich werden!

Schnauzer

8 Monate

Weiblich

Nusa wurde zusammen mit ihren vier Schwestern auf einem großen Parkplatz geboren. Unsere Tierschützerin Lumi konnte bisher drei der Hundemädchen in Sicherheit bringen und in ihrem Tierheim in Borsa (Rumänien) unterbringen. Nusa ist nun bereit sich mit ihrer neuen Familie in das Abenteuer-Familienleben zu stürzen und gemeinsam mit ihnen durch dick und dünn zu gehen. Nusa zeigt sich welpentypisch verspielt und aufgeschlossen. Sie ist neugierig und möchte die Welt entdecken. Nusa hat auch schon Kinder und Katzen kennengelernt und zeigt sich ihnen gegenüber super freundlich. Auch mit den anderen Welpen versteht sie sich sehr gut. Nusas Schwester Chiara ist bereits ausgereist und Nusa vermisst sie sehr. Wir wünschen uns daher dass sie auch zeitnah in ein eigenes Zuhause reisen kann. Bist du breit die wundervolle Nusa bei dir aufzunehmen? Dies ist unsere Einschätzung des aktuellen Verhaltens von Nusa, wie sie sich in Deutschland zeigen wird, können wir nicht voraussagen. Jeder Hund kann sich genau wie wir Menschen verändern und entwickeln. Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (kontakt@mischlingsliebe.org), ruft uns an oder füllt unsere Selbstauskunft aus: https://forms.gle/VS7DtdxsFFPruPNP9 Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Rumänien

GODJI : ruhig, ausgeglichen, zurückhaltend, kontaktfreudig

Mischlingshund

8 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Godji, passt sowohl zu Anfängern als auch zu erfahrenen Hundehaltern Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb.ca. 2014 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 45 cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: ruhig, ausgeglichen, zurückhaltend, kontaktfreudig Mai 2022: Godji gehört zu der rieseigen Familie kleiner Mini Huskies oder auch Sheltis, Keltis, Bordercolliemixe oder was auch immer man sich für eine Rasse vorstellt, wenn man sich Johanna, Yantra, Dzhani, Godji, Dzharo usw. anschaut. Sie alle sind miteinander verwandt, denn sie stammen aus einem schlimmen Hoarder- Haushalt. Als die Frau verstarb, die diese Hunde uneingeschränkt vermehren ließ kamen alle 30 von ihnen nach Bogrov, ins größte Tierheim des Landes. Dort schaffte es unser Teammitglied Veronika sie nach und nach zu sozialisieren. Einige von ihnen haben bereits ein tolles Zuhause und nun ist es an der Reihe die letzten drei aus dem Zwinger D16 vorzustellen und zu hoffen, dass auch sie das Tierheim für immer verlassen können. Godji ist unproblematisch im Umgang. Anfangs zeigt sie sich ein bisschen unsicher, doch es braucht nur wenige Minuten auf der Wiese und ein paar Minuten Kontakt mit ihrem Gassigänger und sie entspannt sich und genießt die Freiheit für die nächsten 30 Minuten. Vor kurzem durfte sie mit ihren Geschwistern auf einen großen Ausflug außerhalb des Tierheims mitkommen, was sie sichtlich genoss. Dabei sind auch diese schönen Fotos entstanden. Sie machte die ganze Wanderung problemlos mit. Sie ist sowohl für einfühlsame Anfänger geeignet, als auch für erfahrene Hundehalter. Vermutlich würde sie sich inmitten einer Hauptstadt nicht besonders wohlfühlen, denn bisher hat sie abgeschottet in einem Garten gelebt und kam dann ins Tierheim. Sie läuft perfekt an der Leine. Wer sich für Godji interessiert kann sich gerne bewerben.

Bulgarien

ACAI kontaktfreudiger Anfängerhund sucht gutes Zuhause in ländlicher Gegend

Mischlingshund

7 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Acai, Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. 2015 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 45 cm Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia Charakter: aufgeschlossen, neugierig, kontaktfreudig Mai 2022: Acai gehört zu der rieseigen Familie kleiner Mini Huskies oder auch Sheltis, Keltis, Bordercolliemixe oder was auch immer man sich für eine Rasse vorstellt, wenn man sich Johanna, Jantra, Janny, Godji, Dzharo usw. anschaut. Sie alle sind miteinander verwandt, denn sie stammen aus einem schlimmen Hoarder- Haushalt. Als die Frau verstarb, die diese Hunde uneingeschränkt vermehren ließ, kamen alle 30 von ihnen nach Bogrov, ins größte Tierheim des Landes. Dort schaffte es unser Teammitglied Veronika sie nach und nach zu sozialisieren. Einige von ihnen haben bereits ein tolles Zuhause und nun ist es an der Reihe, die letzten drei aus dem Zwinger D16 vorzustellen und zu hoffen, dass auch sie das Tierheim für immer verlassen können. Acai ist nach anfänglicher Zurückhaltung sehr aufgeschlossen und freundlich. Sie läuft gut an der Leine, zieht nicht und sucht mit ihren Gassigängern Kontakt. Gegen andere Hunde hat sie absolut nichts, bzw. zeigte uns bisher kein problematisches Verhalten. Vor kurzem durfte sie mit ihren Geschwistern auf einen großen Ausflug außerhalb des Tierheims mitkommen, was sie sichtlich genoss. Dabei sind auch diese schönen Fotos entstanden. Sie machte die ganze Wanderung problemlos mit. Vermutlich würde sie sich inmitten einer Hauptstadt nicht besonders wohlfühlen, denn bisher hat sie abgeschottet in einem Garten gelebt und kam dann ins Tierheim. Sie ist durchaus auch für umsichtige Anfänger geeignet. Wer sich für Acai interessiert, kann sich gerne bewerben.

Bulgarien

MIA ist aber ein typischer Welpe, der Aufmerksamkeit und Erziehung braucht!

Mischling

4 Monate

Weiblich

Name: Mia Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Geboren am: ca. 4 Monate Größe: Endgröße ca. 45 cm Kastriert: zu jung Andere Hunde: ja Katzen: nicht bekannt Kinder: ältere Handicap: nein Aktueller Standort: Spanien / La Linea Die kleine Mia sitzt im Tierheim La Linea und wartet darauf dass ihr jemand ein schönes und liebevolles zuhause schenkt. Über ihren Charakter können wir noch nicht viel sagen, den entwickelt sie ja erst noch. Sie ist aber ein typischer Welpe, der Aufmerksamkeit und Erziehung braucht, Stubenreinheit, so was kennt der Welpe nicht. Sie wird wahrscheinlich alles klauen und anknabbern wollen. Man muss die süße Maus einfach an die Pfote nehmen und ihr den Weg zum Erwachsen werden zeigen, dann wird sie auch alles lernen und eine treue Begleiterin fürs Leben werden. Wenn sie dieses Abenteuer mit Mia starten möchten und ihr ein liebevolles Für-immer-Zuhause schenken möchten, dann wenden Sie sich an ihre zuständige Vermittlerin. Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt und werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt: Sandra Herdel Email: sandra.herdel@salva-hundehilfe.de

Spanien

MARCIA ist freundlich und neugierig

Mischlingshund

2 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Die kleine weiß/braune Marcia ist etwa 37/38 cm groß und im März 2019 geboren. Bevor die süße Hündin auf die Farm kam, teilte sie sich in einem portugiesischen Tierheim eine kleine Zwingerbox mit Samantha und Sandy. Wie bei vielen Hunden, die neu zu uns kommen, hatte auch Marcia anfänglich Angst aufgrund der neuen Umgebung, war verängstigt und zitterte ständig. Regelmäßig versuchte sie, sich hinter den Hütten zu verstecken. Doch zwei Tage in einer kleinen Gruppe mit besonders vielen Streicheleinheiten und gutes Futter reichten aus, damit sie begriff, dass sich ihr Leben bereits zum Besseren gewendet hatte. Denn Marcia ist eine sehr freundliche, umgängliche und verspielte Hündin, die einem immer entgegenkommt und es einem auch immer recht machen möchte. Sie freut sich, wann immer man sich in ihrer Nähe aufhält. Tagsüber rennt sie an den Zäunen entlang und erforscht das Grundstück, genießt die Sonne und ist neugierig auf alles und jeden. Wir sehen sie aufblühen und Marcia zeigt uns täglich, wie glücklich sie jetzt bereits ist. Für Marcia suchen wir nun eine nette Familie, die ihr dabei hilft, die schlechten Momente aus ihrer Vergangenheit zu vergessen und ein sorgenfreies, beständiges Leben zu führen. Mit Kindern wird sie sicherlich gut zurechtkommen, denn sie liebt Menschen. Marcia geht bereits einigermaßen gut an der Leine. Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Marcia. Marcia kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0178 3511 108 Email: buket@tino-ev.de

Portugal

DUNJA ruhig, kontaktfreudig, neugierig, freundlich

Mischlingshund

8 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Dunja, braucht unsere Hilfe! Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geb. ca. 2014 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 60 cm Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia Charakter: ruhig, kontaktfreudig, neugierig, freundlich Mai 2022: Dunja tauchte vor dem Wohnhaus unseres Freiwilligen auf. Sie war keine Hündin, die dringend HIlfe brauchte. Vermutlich war sie einfach nur müde, vielleicht aus einem anderen Stadtbezirk und dementsprechend etwas orientierungslos. Sie ließ ihr rechtes HInterbein schleifen und wenn man genau hinsieht dann konnte man sehen, dass darunter die Haut und das Fell schon litten. Der Gedanke daran, dass Dunja weiter durch die Straßen der Stadt lief, ohne zu wissen wohin, machte ihm schwer zu schaffen. Und dann passierte, was passieren musste. Am nächsten Tag stand Dunja entweder noch immer oder schon wieder vor seinem Wohnhaus. Dunja durfte erst in den Hof, dann in den Flur und nun lebt sie mit Igor zusammen als Pflegehündin in der Wohnung. Dunja ist nicht mehr die Jüngste, aber sie ist auf jeden Fall noch mobil und soweit es ihr bisheriger Zustand erahnen lässt- gesund. Ihre einzige Baustelle ist das Bein, das sie schleifen lässt. Wir werden Dunja auf jeden Fall einem Orthopäden vorstellen, der uns hoffentlich sagen kann, woran es liegt. Möglicherweise ist es ein alter Schaden von einer Verletzung in der Vergangenheit. Dunja braucht auf jeden Fall ein eigenes Zuhause. Im Moment bekommt sie viel zuwenig Spaziergänge und viel zu wenig Zeit. Ihre Pflegestelle arbeitet Vollzeit, meist viel länger als normal und so sollte sie definitiv nicht die nächsten Jahre verbringen. Dunja ist mit ihrer ausgeglichenen Art auch für Anfänger bestens geeignet und kann sowohl in der Stadt , als auch auf dem Land super leben. Hauptsache sie findet endlich ihre eigenen Menschen, die ihr das Zuhause schenken, dass sie und jeder andere Hunde der Welt verdient hat.

Bulgarien

HAZEL sucht ruhige, geduldige Menschen

Mischlingshund

3 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Die kleine, etwa 38 cm große Hündin Hazel wurde im Juni 2018 geboren. Bevor sie zu uns kam, lebte sie in einem abgelegenen Tierheim, wo nur selten Menschen waren, weil er weit von der Stadt entfernt liegt. Entsprechend unsicher war sie, als sie ihr neues, vorläufiges Zuhause betrat. Sobald sich ihr jemand näherte, um sie zu streicheln oder zu berühren, versteckte sie sich und begann, ängstlich zu zittern. Also ließen wir ihr ihren Freiraum, sodass sie ganz in ihrem Tempo auftauen konnte. Und so kam es, dass sie von sich aus nach und nach immer neugieriger wurde, Dinge nachahmte, die sie bei anderen Hunden wahrnahm, und lernte den hiesigen Tagesablauf kennen. Allmählich entspannte sie sich und traute sich schließlich aus ihrer Hütte, ging freiwillig in die Sonne und an die frische Luft. Mit der Zeit entpuppte sich Hazel als liebe und unkomplizierte Hündin, die gerne mit ihren Artgenossen interagiert die Anwesenheit der Menschen an ihrer Seite zu genießen weiß. Allein für diese Fortschritte verdient es Hazel, mit einer tollen Familie belohnt zu werden. Denn nun hat sie Vertrauen zu uns Menschen gefasst und gelernt, dass auch wir lieb und freundlich sein können und unsere Hilfe und Nähe anbieten. Hazel geht noch nicht sicher an der Leine, das müssten ihre Bezugsmenschen noch mit ihr üben. Doch betrachtet man Hazels Geschichte und Vergangenheit und die Tatsache, wie fremd ihr Menschen waren und wie viel Vertrauen sie nun zu uns gefasst hat, wird auch das nur eine Frage der Zeit sein. Entsprechend schön wäre es, wenn freundliche und geduldige Menschen sie adoptieren würden, die bereit sind, ihr die Zeit zu lassen, die sie braucht. Denn Hazel ist schlau und wird auch das lernen, da sind wir uns sicher. Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Hazel. Hazel kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0173 9643 526 Email: svenja@tino-ev.de

Portugal

INDY möchte mit Ihnen die Welt erobern

Mischlingshund

1 Jahr , 11 Monate

Weiblich

Diese hübsche Hundedame ist unsere Indy. Indy kommt aus einem staatlichen Tierheim im Norden Portugals, wo Hunde wie Dreck behandelt werden und für die meisten Menschen nicht viel wert sind. Indy irrte gemeinsam mit anderen Hunden in einem Park umher und Passanten beschwerten sich. So wurde Indy von Angestellten des staatlichen Tierheims gefangen. Die zuständige Tierärztin dort fragte unsere Teresa um Hilfe und so nahm Teresa Indy und 3 weitere Hündinnen, die allesamt sehr scheu und damit schwierig zu adoptieren waren, auf ihre Pfötchenfarm auf. Dort angekommen war Indy extrem scheu. Die erst 2020 geborene Hündin hatte Angst vor den Menschen, bisher waren ihre Erfahrungen mit ihnen nicht so toll. Aber mit der Zeit gewöhnte sie sich daran, dass Menschen zu ihr kamen, saubermachten und sich kümmerten und sie später auch anfassten. Und sie begann, aufzutauen und weniger schüchtern zu werden. Sie fing an, zu interagieren und zu vertrauen, und jetzt sind sich alle einig, dass Indy eine ganz neue Hündin ist. Sie ist bereit für ein eigenes, geduldiges Zuhause. Klar ist, dass die hübsche Indy auch im neuen Zuhause Zeit brauchen wird, um anzukommen. Die sollten ihre neuen Menschen ihr auch geben und mit ihrer anfänglichen Ängstlichkeit kein Problem haben. Wir wissen, dass Indy schnell Vertrauen fassen wird und eine tolle Begleiterin werden wird. Aber bis dahin benötigt sie geduldige und liebevolle Menschen, die die ca. 48cm hohe Hündin zu nichts drängen. Auch an der Leine geht die schwarz-weiße Schönheit noch zögerlich, denn noch nie in ihrem Leben durfte sie spazieren gehen. Ihr das und vieles weitere zu zeigen, wird schön, und ihre Entwicklung zu beobachten, wird Sie und Indy sehr zusammenschweißen. Wo ist die geduldige und liebe Familie, gern auch mit souveränem Ersthund, die Indy zeigt, wie schön ein Hundeleben sein kann?! Auf unserer HP tino-ev.de finden Se auch noch ein Video von Indy. Indy kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0176 8646 7429 Email: irene@tino-ev.de

Portugal

DALVA sucht die ganz speziellen Menschen

Mischlingshund

4 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Handicap

Was Dalva in ihrem Leben schon alles widerfahren ist, wissen wir nicht genau. Sie wurde mit ihren 4 Welpen in unserem privaten Tierheim in Portugal abgegeben. Nachdem ihre Welpen vermittelt wurden, durfte Dalva auf eine Pflegestelle in Köln reisen, wo sie nun seit März lebt. Dalva versteht sich dort blendend mit den 4 bereits vorhandenen Hunden. Sie spielt gern, ist fröhlich und immer gern dabei. An der Leine geht die nur knapp 30cm kleine Maus wunderbar, sie genießt Spaziergänge sichtlich. Sie sucht die Nähe zu den Menschen und möchte immer beim Geschehen dabei sein. Die kleine Dame ist bereits stubenrein und kann bis zu 4 Stunden ohne Probleme allein bleiben. Sie freut sich ganz niedlich, wenn sie angesprochen wird, und ist total aufgetaut. Ein Problem hat Dalva aber, und das macht es schwer, die richtige Familie für sie zu finden: Dalva lässt sich nicht anfassen. Wir wissen nicht genau, was die 2017 geborene Schönheit schon erlebt hat, aber es war sicherlich nichts Schönes, denn versucht man, sie anzufassen, bekommt sie panische Angst. Dalvas neue Familie darf also auf keinen Fall einen Hund zum Kuscheln suchen. Wir wünschen uns für Dalva, dass sie einfach so sein kann wie sie ist, ohne bedrängt zu werden. Sie ist eine Hündin, die aktuell in ihrer Pflegefamilie einfach mitläuft und darüber sehr glücklich ist. Trotz dieser Problematik ist die Pflegefamilie absolut begeistert von Dalva, beschreibt sie als unkompliziert und sehr süß. Sie lebt aktuell sogar mit Kindern zusammen, was auch kein Problem ist. Dalva ist kein Hund, der aus dem Nichts ausflippt, und solange man sie nicht anfassen möchte, ist sie auch sehr niedlich und freundlich. Es ist also klar, welche Situationen bei ihr das Fass zum Überlaufen bringen, und wir suchen nun die Menschen, die sich daran nicht weiter stören lassen, Dalva so akzeptieren, wie sie ist, und für die es auch in Ordnung wäre, wenn Dalva niemals zum Schmusehund wird. Natürlich kann sich Dalvas Angst in dieser Situation mit der Zeit geben, aber es müsste auch ok sein, wenn das niemals der Fall ist, denn auf keinen Fall soll Dalva zum Wanderpokal werden. Die kleine Dalva ist also eine ganz besondere Hündin und trotz ihrer eigentlich unkomplizierten und lieben Art suchen wir die Nadel im Heuhaufen für die kleine. Dalvas Pflegefamilie beschreibt sie als perfekt, solange man ihr für ihren Geschmack nicht zu nahe kommt ist sie durchgängig liebenswert und freundlich. Möchten Sie Dalva einmal kennenlernen oder benötigen mehr Informationen zu ihr? Dann kontaktieren Sie uns gern! Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Dalva. Dalva kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0163 8288 895 Email: annette@tino-ev.de

TiNo e.V.
Pflegestelle
51063 Köln
Deutschland

SUNNY devot, liebenswert, sehr sozial, auch zu ihren Artgenossen, menschenbezogen, eher ruhig und mäßig verspielt, freundlich mit den Menschen

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 9 Monate

Weiblich

*01.08.2020, EKH, tricolor, weiblich, kastriert, devot, liebenswert, sehr sozial, auch zu ihren Artgenossen, menschenbezogen, eher ruhig und mäßig verspielt, freundlich mit den Menschen Diese hübsche dreifarbige Katzendame wurde von einer Familie adoptiert, aber da sie nicht die typische Schmusekatze war, wollten sie sie nicht mehr haben und so kam sie zu Edith in die Katzenherberge. Sunny ist eine ganz liebe, devote und eher zurückhaltende Katze, die etwas Zeit braucht, um aus sich herauszukommen. Sie genießt aber die Streicheleinheiten und wird sicher auch noch schmusiger, wenn sie Menschen hat, die sich etwas mehr mit ihr beschäftigen und ihr zeigen, wie schön Kuscheln und Schmusen sein kann. Sie hat absolut kein Problem mit anderen Katzen, ist aber eher selbständig. Bei Edith wird sie leider von den anderen Kätzinnen gejagt und gemobbt, deshalb ist sie nun alleine in einem Holzhaus, aber da ist sie natürlich nicht besonders glücklich. Es wäre wirklich schön, wenn die liebe Sunny ein eigenes Zuhause bekommt mit Menschen, die Geduld haben und sich mit ihr beschäftigen. Sunny wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Sollte noch keine Katze in der Familie leben, vermitteln wir sie gerne im Doppelpack mit einer Katze aus ihrer derzeitigen Gruppe. Sie soll auch ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Sunny wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben. Schutzgebühr 185€ Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unseren Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

BELLE verschmust mit tollem Charakter

Mischlingshund

2 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Diese wunderschöne Hündin ist unsere Belle. Belle, die Schöne, kommt aus einem staatlichen Tierheim, in dem die Hunde kaum Chancen auf Adoption haben und eigentlich nur vor sich hin vegetieren. Belle durfte zum Glück ins private Tierheim unserer Teresa umziehen, nachdem diese von ihr erfahren hatte. Dort wickelt Belle jeden, der mit ihr zu tun hat, um ihr Pfötchen. Die 55cm große Hündin imponiertdurch ihr elegantes Aussehen, ihr wunderschönes langes Fell und die tollen Farben. Aber auch charakterlich ist Belle wunderschön und hat viel zu bieten. Belle ist sehr verschmust und menschenbezogen. Kaum sieht sie die Zweibeiner, legt sie sich auch schon auf den Rücken und möchte am Bauch gekrault werden. Belle liebt und fordert Streicheleinheiten, ist dabei aber sehr zart und vorsichtig. Sie gibt auch die Pfote und ist sehr liebenswert. Belle ist sehr ruhig und friedlich, kommt mit all ihren vierbeinigen Kumpels super klar und verhält sich stets freundlich. Die im März 2020 geborene Hündin spielt aber auch gern und ist neugierig. Sie geht sogar schon toll an der Leine und zieht nicht stark. Wir denken, dass Belle eine tolle Begleiterin werden würde. Sie hätte sicherlich Spaß an tollen Spaziergängen und Ausflügen und würde jede Familie begeistern. Auch mit Kindern können wir uns die sanfte Maus gut vorstellen. Wer hat sich in die liebenswerte Belle verliebt und möchte ihr die Chance geben, endlich ein eigenes Körbchen, eine eigene Familie zu bekommen? Dann melden Sie sich gern bei uns! Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Belle. Belle kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0173 953 4373 Email: jutta@tino-ev.de

Portugal

LOLA sucht so gerne den Menschenkontakt

misc

4 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Lola, Russel, Rooney, Luana und Pirulito bilden eine kleine Familie. Die 5 hatten mal einen Besitzer, aber der Besitzer war psychisch stark erkrankt, sodass ihm die Hunde weggenommen wurden. Das alles war vor 3 Jahren, und diese Zeit musste die Familie im staatlichen Tierheim absitzen. In diesen 3 Jahren durften sie nicht adoptiert werden, da das Gericht noch nicht geklärt hatte, wem die Hunde nun gehören. 3 wertvolle Jahre haben diese lieben kleinen Fellnasen aufgrund der Bürokratie verloren. Zum Glück dürfen die 5 nun adoptiert werden und sind zu Teresa umgezogen. Im staatlichen Tierheim lebten sie ohne viel menschlichen Kontakt, ohne Auslauf, ohne Sonnenlicht- immerhin durften sie zusammenbleiben. Heute toben die Mäuse ganz befreit durch den Auslauf und sind allesamt sehr menschenbezogen. Die nur 32cm kleine Lola begeistert derzeit alle Freiwilligen. Die winzige und lustige Maus ist sehr verschmust, unauffällig folgt sie den Menschen und bittet um Aufmerksamkeit. Sie scheint es richtig zu genießen, etwas Platz zu haben, und tobt am liebsten mit den anderen oder liegt in der Sonne. Lola ist 2017 geboren und sehr lebensfroh. Die kleine Hundedame wäre sicherlich gern eine liebe Begleiterin auf Spaziergängen und Ausflügen. Wir sind sicher, dass sie gern mit ihren Menschen toben und spielen und abends auf der Couch kuscheln würde- Lola benötigt auch nur ein ganz kleines Eckchen. Lola geht schon ganz gut an der Leine. Sie wäre mit Sicherheit auch für Familien mit Kindern eine tolle Begleiterin, denn sie ist einfach zauberhaft und verspielt wie ein ganz junger Hund. Trotzdem sollten eventuell vorhandene Kinder auch lernen, dass Hunde Ruhepausen benötigen und keine Spielzeuge sind. Unter diesen Voraussetzungen wird Lola garantiert eine tolle Begleiterin fürs Leben werden! Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Lola. Lola kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0151 4161 6463 Email: stefanie@tino-ev.de

Portugal

ANNA fröhliche Maus möchte durchstarten

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Anna und Elsa sind zwei Schwestern, die eines Tages von einem Mann im staatlichen Tierheim Portugals abgegeben wurden. Der Mann behauptete, dass jemand die beiden in seinen Garten geworfen hätte und er sie dort fand. Die Geschichte wirkte aber auf alle etwas fadenscheinig und man ist sich sicher, dass die beiden Mäuse ihm gehörten. Und weil das staatliche Tierheim mit den engen Zwingern aus Beton kein Ort für so junge Hunde ist, durften die beiden zu Teresa auf die Pfötchenfarm umziehen. Dort leben sie nun in einem Rudel mit ungefähr 7 anderen Hunden zusammen. Viele davon sind in ihrem Alter, und so spielt Anna den ganzen Tag mit den anderen Hunden. Sie ist sehr sozial und friedlich im Umgang mit anderen Vierbeinern. Anna wurde erst im Dezember 2021 geboren (wir vermuten aber, dass sie vielleicht 1-2 Monate älter ist) und ist also noch eine ganz junge Hündin. Dementsprechend ist jetzt die perfekte Zeit für sie, in eine eigene Familie zu ziehen und die dort geltenden Regeln mit liebevoller Konsequenz beigebracht zu bekommen. Anna ist in einem perfekten Alter, um schnell zu lernen. Alle charakterlichen Grundlagen zu einer tollen Familienhündin bringt Anna bereits mit. Anna ist sehr offen und freundlich. Sie schmust gern, spielt aber auch viel und hat noch viel Quatsch im Kopf. Sie wird ihre Menschen sicher häufig zum Lachen bringen, denn die 52cm große Schönheit ist sehr lustig und fröhlich. Wir wünschen uns für Anna Menschen, die sie ins Herz schließen und niemals wieder hergeben würden. Die mit ihr durch Dick und Dünn gehen, mit ihr spielen und toben und kuscheln und die ihr die Welt zeigen. Wir sind sicher, dass Annas Familie es keine Sekunde lang bereuen würde. Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Anna. Anna kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0174 1518 199 Email: kerstin@tino-ev.de

Portugal

ELSA kontaktfreudig und verspielt

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Elsa und Anna sind zwei Schwestern, die eines Tages von einem Mann im staatlichen Tierheim Portugals abgegeben wurden. Der Mann behauptete, dass jemand die beiden in seinen Garten geworfen hätte und er sie dort fand. Die Geschichte wirkte aber auf alle etwas fadenscheinig und man ist sich sicher, dass die beiden Mäuse ihm gehörten. Und weil das staatliche Tierheim mit den engen Zwingern aus Beton kein Ort für so junge Hunde ist, durften die beiden zu Teresa auf die Pfötchenfarm umziehen. Dort leben sie nun in einem Rudel mit ungefähr 7 anderen Hunden zusammen. Die im Dezember 2021 geborene Elsa (wir vermuten, dass sie vielleicht 1-2 Monate älter ist) ist sehr sozial im Umgang mit den anderen. Da viele der anderen Hunde in ihrem Alter sind, würde sie am liebsten den ganzen Tag lang spielen. Aber auch mit den Zweibeinern spielt Elsa gern, wie es sich für eine Hündin ihres Alters gehört. Sie ist absolut offen und freundlich, lässt sich auch gern streicheln und wickelt derzeit alle Freiwilligen mit ihrer tollen Art um ihre Pfötchen. Sie ist sehr süß und lieb und hat einen wundervollen Charakter. Wir wünschen uns für die 54cm große Kuschelmaus Elsa, dass sie möglichst bald in eine eigene Familie ziehen darf, denn sie ist im perfekten Alter, um Regeln ihres neuen Haushaltes mit liebevoller Konsequenz beigebracht zu bekommen. Elsa wird schnell lernen, davon gehen wir aus, und zu einer tollen Begleiterin durch Dick und Dünn werden. Wir wünschen uns für die fröhliche und lustige Elsa eine Familie, gern auch mit Kindern, die Lust hat, Elsa die Welt zu zeigen. Haben Sie sich in die Schönheit verliebt? Dann kontaktieren Sie uns gern! Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Elsa. Elsa kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0160 98679 955 Email: colette@tino-ev.de

Portugal

Seite 1 von 724