shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 106
Weiter zur Seite

MII

Hauskatze

6 Monate

Weiblich

Die kleine Fundkatze Mii war gerade mal 3-4 Wochen alt, als sie ins Tierheim gebracht wurde, und hatte schon ein kleines Löwenherz. Mit eindringlichem, herzerweichendem ''Miii''-rufen machte sie auf sich aufmerksam und hüpfte uns mit derselben Lautäußerung aus dem Pappkarton entgegen. Die kleine Madame hat einen ordentlich Überlebenswillen und schaufelte fleißig Nassfutter in ihr Bäuchlein hinein. Seitdem sind schon einige Monate vergangen, Mii hat ihr Gewicht vervielfacht. Ganz typisch für eine junge Katze ist Mii noch sehr verspielt und neugierig. Pappkartons sind genau ihr Ding. Aber Mii ist nicht nur ein Flitzebogen, sie hat auch sehr ruhige versöhnliche Momente, wenn sie auf den Schoß klettert, sich hinlegt und leise schnurrt. Übrigens hat sie unfassbar weiches Fell. Man kann Mii hochheben, herumtragen und auch ''Baby machen'' findet sie nicht schlimm. Dafür verunsichern Veränderungen Mii ziemlich lange. Sie braucht eben ihre Zeit, um zu lernen mit neuen Situationen umzugehen. Mii ist bei uns tadellos stubenrein und verträgt sich mit ihren Artgenossen. Ein liebevolles Zuhause, am besten mit sicher eingenetztem Balkon, wo sie wenig allein sein muss wäre ihr Traum.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

ULRIKE sucht liebevolles Zuhause

Hauskatze

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Fundtier

Name: Ulrike Geburtsdatum: ca. 11.08.2020 Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: ja Haltung: Wohnungshaltung; Einzelhaltung Aufenthaltsort: Bulgarien – Pet Sisters Sucht: Endstelle Futterpatenschaft erwünscht: ja Charakter: Ulrike ist eine sehr soziale und liebe Maus, sie ist sehr pflegeleicht. Geschichte: Sie wurde mit ihrer Tochter Dara auf der Straße gefunden und gerettet. Ulrike reist grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in ihr neues Zuhause. Wenn du dich für die Süße interessierst, schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder alexandra@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Alexandra Scherer

Bulgarien

DARA liebe Katze sucht ihre Menschen

Hauskatze

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Fundtier

Name: Dara Geburtsdatum: ca. 01.09.2021 Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: ja Haltung: Wohnungshaltung; Einzelhaltung Aufenthaltsort: Bulgarien – Pet Sisters Sucht: Endstelle Futterpatenschaft erwünscht: ja Charakter: Die süße Katzendame ist sehr sozial und lieb, sie ist sehr pflegeleicht. Geschichte: Sie wurde mit ihrer Mama Ulrike auf der Straße gefunden und gerettet. Dara reist grundimmunisiert plus Tollwut, gechipt, FELv und FIV Test, gegen innere und äußere Parasiten behandelt und EU-Pass in ihr neues Zuhause. Wenn du dich für die Süße interessierst, schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder alexandra@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer und Alexandra Scherer

Bulgarien

LEONARDO -verschmust, menschenbezogen

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 9 Monate

Männlich

Name Leonardo Geburtsdatum 01.01.2019 Geschlecht männlich Rasse EKH Farbe getigert mit weiß mit süßen Ohrpinseln Herkunftsland Spanien (Orihuela) Aufenthaltsort Tierheim in Orihuela Charakter/Temperament sehr sozial, ruhig, liebevoll, zärtlich, sanftmütig, sehr menschenbezogen und verschmust, selbständig wartet seit 23.05.2022 familientauglich ja mit anderen Katzen verträglich ja mit Hunden verträglich nein kastriert ja Krankheiten / Handicaps nein FIV/Leukose getestet beides neg. getestet Freigang ja, in katzensicherer Umgebung Schutzgebühr 185,00€ (kastriert) Beschreibung Leonardo wurde von einer Volontärin auf der Straße gefunden. Er trug ein Halsband, was darauf hindeutet, dass er ein Zuhause hat(te). Aber Leonardo lief ziellos umher, und offensichtlich hatte er keine Orientierung. Die Volontärin fragte in den umliegenden Häusern und Wohnungen nach, aber keiner kannte diesen Kater. So vermuten wir leider, dass auch er wieder eine arme Seele ist, die einfach ausgesetzt wurde. Leronardo ist definitiv Menschen gewohnt. Er ist sehr vertrauensvoll, gesellig, fügsam und äußerst liebevoll. Er liebt es so sehr, gekuschelt und beschmust zu werden. Er versteht sich sehr gut mit anderen Katzen, ergreift aber keine Initiative, mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Er ist äußerst friedvoll und ist niemals in Konflikte verwickelt. Leonardo ist eigenständig, aber dennoch mag er die Gesellschaft der anderen Katzen. Leonardo ist auch ein eher sensibler Kater. Er steht im Tierheim unter großem Stress. Der Trubel, das Gebell der Hunde, ständig neue Menschen. Er hat keine gute Zeit im Tierheim. Er braucht eine Familie, die sich die Zeit nimmt mit ihm zu schmusen und sich mit ihm beschäftigt – er hat es verdient, er ist ein ganz lieber Katermann. Wir suchen für Leonardo dringend ein geregeltes und ruhiges Zuhause. Trotz seiner Eigenständigkeit ist Leonardo kein Einzelkater, und wir werden ihn auch nicht als solchen vermitteln. Sollte noch keine Katze mit ähnlichem Charakter in der Familie leben, vermitteln wir ihn gerne zusammen mit einem passenden Kumpel aus seiner jetzigen Gruppe. Liebe Kinder sind herzlich willkommen, aber Hunde mag Leonardo gar nicht leiden. Er hat Angst vor ihnen. Er wird auch nicht als reine Wohnungskatze abgegeben, sondern nur mit Option auf Freigang in einer katzensicheren Umgebung. Es sollte auch ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Leonardo wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert vermittelt. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Näheres über unseren Verein und das Vermittlungsverfahren auf unserer Homepage www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

PINO - sozial und verspielt

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 9 Monate

Männlich

Name Pino Geburtsdatum 01.01.2021 Geschlecht männlich Rasse EKH Farbe schwarz-weiß Herkunftsland Spanien (Orihuela) Aufenthaltsort Tierheim in Orihuela Charakter/Temperament sehr sozial, verspielt aber nicht zu aktiv, liebevoll, zärtlich, sanftmütig, devot, friedvoll wartet seit 01.12.2021 familientauglich ja mit anderen Katzen verträglich ja mit Hunden verträglich ja, zeigt aber kein Interesse an ihnen kastriert ja Krankheiten / Handicaps nein FIV/Leukose getestet beides neg. getestet Freigang ja, in katzensicherer Umgebung Schutzgebühr 185,00€ (kastriert) Beschreibung Pino kam im Zuge einer Kastrationsaktion ins Tierheim (daher seine rechte Ohrmarkierung). Dort stellte man aber fest, dass er ein ganz lieber, anhänglicher und menschenbezogener Katermann ist. Daher beschlossen Silvia und die Tierärztin, ihn nicht wieder in die Katzenkolonie zurückzubringen und ihm so eine Chance auf eine neue Familie zu geben. Pino ist ein richtiger Familienkater. Er liebt die Aufmerksamkeit und Zuneigung des Menschen. Mit Sicherheit wurde er ausgesetzt. Pino ist sehr gesellig und freundlich., erspielt aber nicht zu aktiv, und er mag seine Katzenkumpels. Er versteht sich super mit ihnen, ist eher devot, sehr friedliebend und geht jedem Konflikt aus dem Weg. Er sucht auch den engeren Kontakt zu den anderen Katzen und reibt gerne sein Köpfchen an ihnen. Er ist aber auch sehr menschenbezogen und liebt es gestreichelt und beschmust zu werden. Allerdings mag er es (noch) nicht, wenn er festgehalten wird. Ideal für Pino wäre eine Familie, die sich gern mit ihm beschäftigt und in der noch ein bis zwei andere, nicht dominante Katzenkumpels leben, die auch Interesse an einem Katzenkumpel haben. Liebe Kinder sind gerne willkommen und auch mit Hunden, die ihn in Ruhe lassen, kommt er klar. Pino wird nicht als reine Wohnungskatze abgegeben, sondern nur mit Option auf Freigang in einer katzensicheren Umgebung. Es sollte auch ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert vermittelt. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Näheres über unseren Verein und das Vermittlungsverfahren auf unserer Homepage www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

RYDER Aktiver kleiner Kater, der weiß was er will sucht ein erfahrenes neues Zuhause

Ragdoll-Mix

2 Jahre , 9 Monate

Männlich

• nur in erfahrene Hände • lieb und schmusig, wenn er will • verspielt und lebhaft • Einzelkatze Ryder kam als Fundtier Anfang August in unsere Obhut. Zwei Vermittlungen scheiterten bisher an seinem selbstbewussten Auftreten. Denn das Unschuldsgesicht weiß ganz genau, was es will (und was nicht) und fordert es ein. Daher sind wir auf der Suche nach einem erfahrenen Zuhause, in dem seine Stimmung respektiert wird. Grundsätzlich ist Ryder aber freundlich, verspielt und aufgrund seines Alters sehr aktiv. Er erkundet gerne die Gegend, weshalb er unbedingt Freigang benötigt. Ryder hält von Seinesgleichen nicht viel und bevorzugt daher ein Reich für sich alleine. Möchten Sie Ryder ein umsichtiges und fürsorgliches Zuhause schenken? Dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Ryders HTV-Nummer bei uns lautet 250_A_22 / Neues Katzenhaus, Pfotengetümmel 3 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/juenger-als-10-jahre/18559-250-a-22-ryder

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

PYATNO und era

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Traumkatzen Nera und Pyatno suchen gemeinsam ein Zuhause für immer Die beiden Fellkinder sind gut auf ihrer Pflegestelle in 41747 Viersen angekommen. Hier vertragen sie sich auf Anhieb mit den vorhandenen Katzen und dem Hund der Familie. Sie sind unkompliziert und lieb. Nera lässt sich liebend gerne den Bauch kraulen und Pyatno spielt Bällchen wie ein Fußballer. • Alter gemäss Pass: 07.2021 • Rasse: EHK • Farbe: schwarz / schwarz-weiß gefleckt • Geschlecht: weiblich / männlich • Kastriert: ja • Impfungen: vollständig (Tollwut,   Mehrfachimpfung) • Krankheiten: keine bekannt,   negativ auf Felv und FIV getestet. • Verträglich mit Katzen: ja • Verträglich mit Hunden: ja • Kinderfreundlich: wahrscheinlich • Freigänger/Wohnungshaltung: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Freigang in ruhiger, sicherer Gegend nach ausreichender Eingewöhnungszeit und Zutraulichkeit. • Charakter: Nera und Pyatno sind ein liebes und verschmustes Katzenpärchen, das ein schönes Zuhause sucht. Sie leben zur Zeit bei einer Tierschützerin, die sich um sie kümmert. Mit den anderen Katzen vor Ort verstehen sie sich sehr gut und Hunde sind auch kein Problem. Die Beiden sind sehr zutraulich und menschenbezogen. Sie mögen sich sehr gerne und sollen daher zusammen bleiben. Nera: Nera ist ein wunderschönes und sehr verschmustes schwarzes Katzenmädchen. Sie liebt Liebkosungen und hat den anderen Katzen und Hunden gegenüber ein freundliches Wesen. Alle Katzen vor Ort spielen viel miteinander, doch mit Pyatno ist sie ganz besonders innig verbunden. Pyatno: Pyatno versteht sich auch mit den anderen Tieren prächtig, aber mit Nera verbindet ihn etwas ganz Besonderes. Er ist verspielt und super neugierig, sucht die menschliche Aufmerksamkeit aber auch ständig neue Herausforderungen. • Geeignet für: alle Katzenliebhaber, die die Zeit und Geduld haben, eine junge Katze zu erziehen und sie ein Leben lang artgerecht zu halten. • Aufenthaltsort: 41747 Viersen • Vermittlung: über den Verein Fellkinder in Not e.V. nach positiver Vorkontrolle   mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr. • Stand Steckbrief: 05.10.2022 • E-Mail: elke.g@fellkinder-in-not.de • Kontakt: Elke Grossmann

Fellkinder in Not e.V.
Pflegestelle
41747 Viersen
Deutschland

NERA und Pyatno

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Traumkatzen Nera und Pyatno suchen gemeinsam ein Zuhause für immer Die beiden Fellkinder sind gut auf ihrer Pflegestelle in 41747 Viersen angekommen. Hier vertragen sie sich auf Anhieb mit den vorhandenen Katzen und dem Hund der Familie. Sie sind unkompliziert und lieb. Nera lässt sich liebend gerne den Bauch kraulen und Pyatno spielt Bällchen wie ein Fußballer. • Alter gemäss Pass: 07.2021 • Rasse: EHK • Farbe: schwarz / schwarz-weiß gefleckt • Geschlecht: weiblich / männlich • Kastriert: ja • Impfungen: vollständig (Tollwut,   Mehrfachimpfung) • Krankheiten: keine bekannt,   negativ auf Felv und FIV getestet. • Verträglich mit Katzen: ja • Verträglich mit Hunden: ja • Kinderfreundlich: wahrscheinlich • Freigänger/Wohnungshaltung: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Freigang in ruhiger, sicherer Gegend nach ausreichender Eingewöhnungszeit und Zutraulichkeit. • Charakter: Nera und Pyatno sind ein liebes und verschmustes Katzenpärchen, das ein schönes Zuhause sucht. Sie leben zur Zeit bei einer Tierschützerin, die sich um sie kümmert. Mit den anderen Katzen vor Ort verstehen sie sich sehr gut und Hunde sind auch kein Problem. Die Beiden sind sehr zutraulich und menschenbezogen. Sie mögen sich sehr gerne und sollen daher zusammen bleiben. Nera: Nera ist ein wunderschönes und sehr verschmustes schwarzes Katzenmädchen. Sie liebt Liebkosungen und hat den anderen Katzen und Hunden gegenüber ein freundliches Wesen. Alle Katzen vor Ort spielen viel miteinander, doch mit Pyatno ist sie ganz besonders innig verbunden. Pyatno: Pyatno versteht sich auch mit den anderen Tieren prächtig, aber mit Nera verbindet ihn etwas ganz Besonderes. Er ist verspielt und super neugierig, sucht die menschliche Aufmerksamkeit aber auch ständig neue Herausforderungen. • Geeignet für: alle Katzenliebhaber, die die Zeit und Geduld haben, eine junge Katze zu erziehen und sie ein Leben lang artgerecht zu halten. • Aufenthaltsort: 41747 Viersen • Vermittlung: über den Verein Fellkinder in Not e.V. nach positiver Vorkontrolle   mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr. • Stand Steckbrief: 05.10.2022 • E-Mail: elke.g@fellkinder-in-not.de • Kontakt: Elke Grossmann

Fellkinder in Not e.V.
Pflegestelle
41747 Viersen
Deutschland

SALLY Eine Prinzessin sucht ein neues Heim!

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Hallo, ich bin auf einem Pflegeplatz vor Ort in der Region und freue mich auf Ihren Besuch. Sally – unsere Prinzessin…. Sally ist ein „Zuckerstückchen“ auf vier samtweichen Pfoten. Die putzige Katzendame liebt die Aufmerksamkeit, möchte mit ihrem Menschen kommunizieren und gemütliche Schmuserunden gehen ihr über alles (das Bett hat es ihr angetan). Die Pflegemama ist von ihrer kleinen Prinzessin begeistert. Mit ihrem katzenschlauen Köpfchen versteht sie sofort, was sie darf und was nicht – eben eine liebenswerte Mitbewohnerin, die den Alltag versüßt. Sally hätte gerne ein ruhiges, gemütliches Zuhause mit viel Platz und viel Zeit für sie. Das Mädel benötigt unbedingt Gesellschaft von ihrem Menschen, um glücklich zu sein. Als “Mitläufer“ ist sie nicht geeignet. Ein Traum wäre ein Domizil mit Garten oder großem gesicherten Balkon mit Blick ins Grüne. Charles Dickens fragte einmal: Gibt es ein größeres Geschenk als die Liebe einer Katze? ……… Unsere TIERE sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden. Kontaktaufnahme der Tierhilfe Franken: Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166 Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr, Sa 10:30 - 14 Uhr Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608 Weitere Tel.-Nummern: Tel.: 09152-921890 Tel.: 0911-7849608 Tel.: 09151-82690 Falls Sie dennoch schriftlich mit uns in Kontakt treten möchten, geben Sie bitte eine Rückrufnummer und eine E-Mail Adresse in Ihrer Nachricht an. Vielen Dank. Diese Anzeige wurde von einer ehrenamtlichen Helferin erstellt, die Ihnen leider keinerlei weitere Angaben zum Tier geben kann, als in der Anzeige aufgeführt sind. Weitere Tiere in der Region und Informationen über uns finden Sie auf: www.tierhilfe-franken.de.

Tierhilfe Franken e.V.
Pflegestelle
91207 Lauf
Deutschland

MONJA Die junge Katze hat viele Flausen im Kopf !

Heilige Birma-Mix

2 Monate 11 Tage

Weiblich

Das bin ich! Name: Monja Rasse: Heilige Birma-BKH-Mix Geschlecht: Katze Alter: geb. am 25.07.2022 Kastriert: nein Aufenthaltsort: Pflegestelle in Lünen Dürfen wir vorstellen – Monja! Monja ist die Letztgeborene und Kräftigste der putzigen Geschwister, die von Katzenmama Mia auf ihrer Pflegestelle in Lünen geboren wurden. Dies hat Monja den liebevollen Spitznamen „Dicki“ eingebracht. Zudem hat sie in den letzten Wochen den Titel „schnellste Ausbrecherin aus Catcatraz“ (wer die Geschichte der Kätzchen aufmerksam verfolgt hat, weiß, dass hiermit das Zimmerkittengehege gemeint ist) abonniert. Die dunkle Schönheit ist aber nicht nur körperlich ein starkes Katzenmädchen, denn Monja hat auch schon ihr ganz eigenes Köpfchen, welches nicht selten voller Flausen steckt. Für die verspielte, flauschige Samtpfote suchen wir ein Zuhause, indem bereits ein Artgenosse lebt, der mit der kleinen Persönlichkeit umgehen kann und Spaß und Freude daran hat, mit einer Jungkatze die Welt zu erkunden. Alternativ würde sich Monja auch über die Gesellschaft eines ihrer Geschwisterchen freuen. Ein gut gesicherter Balkon würde das Glück im neuen Heim komplett machen. Videos von Monja und ihren Geschwistern kann man sich hier anschauen: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid025jgs5KNc7zHozNVEd3kZj7UHLLUZ2oR9ifTkQ6nsCws6dFcbUEJVsKYCWvLFAYuel&id=100002160956451&eav=AfYaZmxQIAU8fBkJ7UapR_1dupJNvnlXVebSAnnFgTFy_brQut-GGRkYo5sg0cTJzi4&paipv=0 Monja ist bereits geimpft und gechippt und könnte in wenigen Wochen in ihr Für-immer-Zuhause umziehen. Ernsthafte Interessenten können – nach einem Vorgespräch - die Kätzchen auf ihrer Pflegestelle in Lünen besuchen. Kontakt: Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben – Frau Simon Tel. und WhatsApp: 0172/2991040 Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de Schutzgebühr: 240 € Da wir berufstätig sind, können wir uns u. U. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Am besten kontaktieren Sie die o. g. Vermittlerin zunächst schriftlich (per E-Mail oder WhatsApp) und bitten um Rückruf (ggf. Mitteilung der Telefonnummer nicht vergessen). Bitte haben Sie etwas Geduld! Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr ist nicht möglich. Insofern Sie sich für eine Katze bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung einer (weiteren oder neuen) Katze erlaubt ist.

Glück für Pfoten e.V.-Der Weg in ein neues Leben
Pflegestelle
44532 Lünen
Deutschland

MINA Die junge Katze ist ein kleiner Wirbelwind !

Heilige Birma-Mix

2 Monate 11 Tage

Weiblich

Das bin ich! Name: Mina Rasse: Heilige Birma-BKH-Mix Geschlecht: Katze Alter: geb. am 25.07.2022 Kastriert: nein Aufenthaltsort: Pflegestelle in Lünen Dürfen wir vorstellen – Mina! Mina ist die Drittgeborene der munteren Kitten-Rasselbande, die Katzenmama Mia auf ihrer Pflegestelle in Lünen zur Welt gebracht hat. Die kleine Samtpfote hat ein besonders schönes und plüschiges graues Fell und daher von Anfang an den liebevollen Spitznamen „Flauschi“ erhalten. Mina ist ein verspieltes und aufgewecktes Katzenkind. Sie liebt es zu springen und zu klettern und mit ihrer kecken und agilen Art ist sie der größte Wirbelwind im niedlichen Vierergespann. Mina würde gerne mit einem ihrer Geschwisterchen in ihr neues Zuhause ziehen. Alternativ würde sie sich aber auch über die Gesellschaft eines aktiven Artgenossen freuen, der bereits in der Familie lebt und mit dem man die spannende Welt erkunden kann. Ein vorhandener, gut gesicherter Balkon würde das Glück für das süße Katzenmädchen komplettieren. Videos von Mina und ihren Geschwistern kann man sich hier anschauen: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid03oe3nbv13iCfqFq9eXeh6qUfjh9KPNTejtydBkHYfKfE3LJRS8XmYNxe77FG9796l&id=100002160956451&eav=Afa9rFyzvLPFxTBjdeB6oH8yEzVjg5qzCUHCdWP6y_8PcVIrTkx9Uv1ih6hpReBUT8Y&paipv=0 Mina ist bereits geimpft und gechippt und könnte in wenigen Wochen in ihr Für-immer-Zuhause umziehen. Ernsthafte Interessenten können – nach einem Vorgespräch - die Kätzchen auf ihrer Pflegestelle in Lünen besuchen. Kontakt: Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben – Frau Simon Tel. und WhatsApp: 0172/2991040 Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de Schutzgebühr: 240 € Da wir berufstätig sind, können wir uns u. U. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Am besten kontaktieren Sie die o. g. Vermittlerin zunächst schriftlich (per E-Mail oder WhatsApp) und bitten um Rückruf (ggf. Mitteilung der Telefonnummer nicht vergessen). Bitte haben Sie etwas Geduld! Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr ist nicht möglich. Insofern Sie sich für eine Katze bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung einer (weiteren oder neuen) Katze erlaubt ist.

Glück für Pfoten e.V.-Der Weg in ein neues Leben
Pflegestelle
44532 Lünen
Deutschland

MILES Der junge Kater ist sehr verspielt und aufgeweckt !

Heilige Birma-Mix

2 Monate 11 Tage

Männlich

Das bin ich! Name: Miles Rasse: Heilige Birma-BKH-Mix Geschlecht: Kater Alter: geb. am 25.07.2022 Kastriert: nein Aufenthaltsort: Pflegestelle in Lünen Dürfen wir vorstellen – Miles! Der niedliche Miles wurde mit seinen drei süßen Schwestern auf unserer Pflegestelle in Lünen geboren. Der kleine Kater ist der Erstgeborene des munteren Quartetts und hatte keinen leichten Start ins Leben, da er der zarteste und schwächste der Fellnasengeschwister war – was ihm den liebevollen Spitznamen Zwergi beschert hat. Mittlerweile hat Miles ordentlich aufgeholt und ist zu einem zauberhaften, agilen und neugierigen Katzenkind herangewachsen, das sehr verspielt und aufgeweckt ist. Wir suchen für den sanftmütigen grauen Plüschi ein liebevolles Zuhause, idealerweise mit Gesellschaft einer bereits vorhandenen Samtpfote (oder mit einer seiner Schwestern) und einem gut gesicherten Balkon. Videos von Miles und seinen Schwestern kann man sich hier anschauen: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid02AUgKYQA1v7v8iVBw9wJX77cdxhiDTUjUkCK9waXiCMbSNsC7nhbLT8u3diYyffD5l&id=100002160956451&eav=AfY5h0BU3ebwHGMiK5cXi1-zBAwKNJTzeGRU-s6i4kIdLauQqdUsotu8ZkP_sJeDbuM&paipv=0 Miles ist bereits geimpft und gechippt und könnte in wenigen Wochen in sein Für-immer-Zuhause umziehen. Ernsthafte Interessenten können – nach einem Vorgespräch - die Kätzchen auf ihrer Pflegestelle in Lünen besuchen. Kontakt: Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben – Frau Simon Tel. und WhatsApp: 0172/2991040 Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de Schutzgebühr: 240 € Da wir berufstätig sind, können wir uns u. U. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Am besten kontaktieren Sie die o. g. Vermittlerin zunächst schriftlich (per E-Mail oder WhatsApp) und bitten um Rückruf (ggf. Mitteilung der Telefonnummer nicht vergessen). Bitte haben Sie etwas Geduld! Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr ist nicht möglich. Insofern Sie sich für eine Katze bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung einer (weiteren oder neuen) Katze erlaubt ist.

Glück für Pfoten e.V.-Der Weg in ein neues Leben
Pflegestelle
44532 Lünen
Deutschland

MAYA Die junge Katze ist sehr lieb und ausgeglichen

Heilige Birma-Mix

2 Monate 11 Tage

Weiblich

Das bin ich! Name: Maya Rasse: Heilige Birma-BKH-Mix Geschlecht: Katze Alter: geb. am 25.07.2022 Kastriert: nein Aufenthaltsort: Pflegestelle in Lünen Dürfen wir vorstellen – Maya! Maya ist die Zweitgeborene des munteren Kätzchen-Kleeblatts, das Katzenmama Mia auf ihrer Pflegestelle in Lünen zur Welt gebracht hat. Das sanftmütige Katzenmädchen war von Anfang an die Relaxte im Vierergespann, denn Maya bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Auch Alltagsgeräusche im Haushalt wie der Staubsauger ängstigen die kleine Samtpfote nicht. Sie bleibt einfach entspannt auf dem Kratzbaum liegen, was ihr den liebevollen Spitznamen „Fauli“ eingebracht hat. Für Maya suchen wir eine Familie, die die kleine Maus sofort in ihr Herz schließen mag und in der bereits ein(e) Kumpel(ine) lebt, die Freude an der Gesellschaft eines Katzenkindes hat. Alternativ hätte Maya aber auch nichts dagegen, mit einem ihrer Geschwisterchen ins neue Heim zu ziehen. Ein vorhandener, gut gesicherter Balkon würde das Glück für sie perfekt machen. Videos von Maya und ihren Geschwistern kann man sich hier anschauen: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid0A7iEwwnYwWdKycubQM6qgqMbGh75B37aeMkuB5mQd1gUCQEapJY3eqYJxf36HimQl&id=100002160956451&eav=AfasPajpKD2VfHcuhvmnlOweW8cnl74hQRwZP0Cv1Y6uxrGzoKziT5v9cK6tmTq5nfg&paipv=0 Maya ist bereits geimpft und gechippt und könnte in wenigen Wochen in ihr Für-immer-Zuhause umziehen. Ernsthafte Interessenten können – nach einem Vorgespräch - die Kätzchen auf ihrer Pflegestelle in Lünen besuchen. Kontakt: Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben – Frau Simon Tel. und WhatsApp: 0172/2991040 Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de Schutzgebühr: 240 € Da wir berufstätig sind, können wir uns u. U. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Am besten kontaktieren Sie die o. g. Vermittlerin zunächst schriftlich (per E-Mail oder WhatsApp) und bitten um Rückruf (ggf. Mitteilung der Telefonnummer nicht vergessen). Bitte haben Sie etwas Geduld! Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr ist nicht möglich. Insofern Sie sich für eine Katze bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung einer (weiteren oder neuen) Katze erlaubt ist.

Glück für Pfoten e.V.-Der Weg in ein neues Leben
Pflegestelle
44532 Lünen
Deutschland

MIA Sie wäre gerne Einzelprinzessin !

Heilige Birma-Mix

2 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Das bin ich! Name: Mia Rasse: Heilige Birma-Mix Geschlecht: Katze Alter: geb. am 13.11.2019 Kastriert: vor Umzug in ein neues Zuhause Aufenthaltsort: Pflegestelle in Lünen Dürfen wir vorstellen – Mia! Die hübsche Heilige Birma-Mix-Katzendame traf im Juli 2022 trächtig auf ihrer Pflegestelle in Lünen ein. Mia kam aus Einzelhaltung zu ihrer Pflegemama und zeigte sich zu Beginn recht scheu. Am 25.07.2022 brachte sie ihre vier kleinen puscheligen Wunder zur Welt (die nun ebenfalls bereit sind, in ein eigenes Zuhause umzuziehen). Mia ist eine großartige Katzenmama, die ihren Nachwuchs liebevoll umsorgt. Da die Schwangerschaft und Säugezeit für die schöne Samtpfote äußerst kräftezehrend war, ist sie zurzeit sehr dünn und wird aktuell behutsam aufgepäppelt. Sobald die Kitten entwöhnt sind und Mia zugenommen hat, wird sie noch vor ihrem Auszug kastriert. Zwar hat die flauschige Fellnase durch die Liebe und Geborgenheit auf ihrer Pflegestelle langsam ein wenig mehr Vertrauen in die Zweibeiner gefasst und kann mittlerweile auch mit Alltagsgeräuschen wie dem Staubsauger umgehen, dennoch denken wir, dass sie sich in einem ruhigen Zuhause ohne Kinder - als Einzelprinzessin - am wohlsten fühlen würde. Videos von Mia und ihrer niedlichen Rasselbande kann man sich hier anschauen: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid0XtwoHSSmEThAVAupmMuT23ahaCfYuC8pTxqxcWHCmMSjbH4S9nPjFWbwXpyH1J6Zl&id=100002160956451&eav=AfawPfdWTIe0kKqOOIiRprQdzNZp3lhfkUyTJmxzQgqnXpWq6-rm-XpcUCQ-lrHtsuk&paipv=0 Mia kann – bei ernsthaftem Interesse und nach einem telefonischen Vorgespräch – gerne auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Wer verliebt sich in die Schönheit und schenkt ihr ein Zuhause auf Lebenszeit? Kontakt: Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben – Frau Simon Tel. und WhatsApp: 0172/2991040 Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de Schutzgebühr: 240 € Da wir berufstätig sind, können wir uns u. U. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Am besten kontaktieren Sie die o. g. Vermittlerin zunächst schriftlich (per E-Mail oder WhatsApp) und bitten um Rückruf (ggf. Mitteilung der Telefonnummer nicht vergessen). Bitte haben Sie etwas Geduld! Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr ist nicht möglich. Insofern Sie sich für eine Katze bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung einer (weiteren oder neuen) Katze erlaubt ist.

Glück für Pfoten e.V.-Der Weg in ein neues Leben
Pflegestelle
44534 Lünen
Deutschland

TANGERINE - dieses bezaubernde Kittenmädchen sucht Familienanschluss

Europäisch Kurzhaar

2 Monate 5 Tage

Weiblich

Unser bezauberndes Kittenmädchen Tangerine sucht Familienanschluss Bei Tangerine handelt es sich um ein kleines Katzenmädchen aus dem Tierschutz. Sie wird über unsere Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. vermittelt. Tangerine ist eine wunderschöne, Anfang August geborene, verspielte Katze mit rot-weißem, seidenweichem Fell. Die kleine Schönheit durfte zusammen mit ihren Geschwistern bei APAL` s Tierschützern einziehen. Sie wurden ausgesetzt von einer griechischen Familie gefunden. Tangerine ist aufgeweckt und zuckersüß, einfach ein typisches Katzenbaby. Sie ist ihrem jungen Alter entsprechend verspielt, neugierig und liebt es, Neues zu erkunden. Tangerine genießt ihre Streicheleinheiten und ihr Leben bei den Tierschützern. Ihre Menschen sollten auf jeden Fall viel Zeit zum Spielen und Kuscheln haben. Für Tangerine wünschen wir uns ein Zuhause, in dem sie ihr Leben als Freigängerin genießen darf. Daher sollte ihre neue Familie in einer verkehrsberuhigten Umgebung leben, in der die junge Katze sicher auf Streifzüge gehen kann. Natürlich erst nach angemessener Eingewöhnungszeit und Kastration. Auch wünscht sie sich mindestens eine andere altersentsprechende Samtpfote in ihrem neuen Heim, oder sie bringt einfach ein, zwei oder drei ihrer Geschwisterchen mit. Tangerine, die zauberhafte, rot-weiße, Anfang August geborene kleine Katze reist gechippt, geimpft und mit eigenem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Dies ist ab Ende November möglich. Bereit für ein Leben mit Tangerine an euerer Seite? Zu ihrem großen Glück fehlt ihr jetzt nur noch eine Familie, die ihr zeigt, wie schön ein Katzenleben sein kann. Bitte meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Griechenland

MANDARIN - dieser kleine Herzensbrecher sucht seine Familie fürs Leben

Europäisch Kurzhaar

2 Monate 5 Tage

Männlich

Unser kleiner Herzensbrecher Mandarin sucht seine Familie fürs Leben Bei Mandarin handelt es sich um ein Kittenkaterchen aus dem Tierschutz. Er wird über unsere Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. vermittelt. Mandarin ist ein lustiger, verspielter, weiß-roter, Anfang August geborener kleiner Kater. Er hatte keinen schönen Start ins Leben. Er wurde mit seinen Geschwistern ausgesetzt und von einer griechischen Familie gefunden. Sein Schicksal teilt er leider mit vielen südländischen Tieren, denn das Aussetzen von Katzen ist kein Einzelfall in der griechischen Gesellschaft. Eine Griechin fand die kleinen Racker und bat APAL` s Tierschützer um Hilfe. Mandarin ist ein jetzt glücklicher, neugieriger und aufgeweckter kleiner Schatz, der schon bald bereit ist, seine neue Familie zu finden. Natürlich hat der putzige Zwerg auch jede Menge Unsinn im Kopf. Er ist ein kleiner Herzensbrecher: freundlich, aufgeschlossen, verspielt und voller Neugier. Wie es sich in seinem Alter gehört, möchte er viel erleben. Er liebt seine Geschwister, sie rennen, spielen, futtern, halten ein Nickerchen und schon geht es weiter. In seinem neuen Zuhause sollte schon ein passender Spielgefährte im gleichen Alter vorhanden sein, der genauso gerne spielt und rauft. Ansonsten zieht gerne ein Geschwisterchen mit ihm um. Er möchte später – natürlich nach Eingewöhnungszeit und Kastration – die Möglichkeit auf Freigang in einer verkehrsruhigen Gegend bekommen. Mandarin, der drollige, weiß-rote, Anfang August geborener Kater ist geimpft und gechippt. Wer möchte Mandarin ein spannendes Leben voller Abenteuer schenken? Er kann es kaum erwarten seine neuen Lieblingsmenschen kennen zu lernen, was ab Ende November möglich wäre. Bitte meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Griechenland

MOGLI sucht ein Körbchen bei dir

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

Name: Mogli Alter: ca. 6 Monate Geschlecht: weiblich Größe: normal Rasse: Europäische Hauskatze Besonderheiten: Mogli lebt bei ihrer Pflegefamilie im Haus mit weiteren Katzen und Hunden Status: 10/2022 Mutige Mogli möchte bald nur noch dich kuscheln Moglis Weg ins Tierheim war ein bisschen außergewöhnlicher, als normalerweise. Sie wurde nicht von den Tierschützern hergebracht, sondern ist vor lauter Hunger von selbst in einen der Zwinger geklettert, um dort nach Futter zu suchen. Zum Glück waren die drei Rüden, die dort untergebracht sind, zu diesem Zeitpunkt im Auslauf und hatten die kleine Samtpfote noch nicht entdeckt. Vor den Tierpflegern vor Ort konnte sie sich allerdings nicht lange verstecken und so brachten sie die kleine Katzendame schnell in Sicherheit, wo sie jetzt darauf wartet von ihren Menschen gesehen zu werden. Mogli zeigt sich, typisch Katzenkind, sehr verspielt und zutraulich. Alles was sich schnell bewegt findet sie klasse und alles flauschige wird direkt durchgekuschelt. Doch bald schon sollte Mogli nicht mehr nur das Körbchen und ihr Spielzeug zum kuscheln haben, sondern eigene Menschen, die ihr ein liebevolles zu Hause schenken können. Auch mit anderen Katzen kommt sie gut zurecht, weshalb sie auch später unbedingt einen Kumpel oder eine Kumpeline an ihrer Seite haben sollte. Außerdem sollte sie keine Freigängerin werden. Wenn du dich in die hübsche Maus verliebt hast und sie schon bald bei dir einziehen lassen willst, fülle die untenstehende Selbstauskunft über dich aus und lerne sie schon bald kennen. Mogli ist entwurmt geimpft gechipt Sie wird nur vermittelt mit positiver Vorkontrolle Schutzvertrag Schutzgebühr von 140€ ?? Bitte beachte ?? Unsere Katzen befinden sich in Kroatien und Bosnien-Herzegowina, könnten aber bereits mit einem unserer nächsten Transporte nach Deutschland reisen. Es gibt verschiedene Abholorte in ganz Deutschland, die wir bei der Vermittlung mitteilen. Verträglichkeit mit Hunden Mogli lebt bei ihrer Pflegefamilie mit Hunden zusammen. Hier kommst du zu Mogli: https://hands4animals.de/project/mogli/ Bei Interesse bitte die Selbstauskunft ausfüllen. Diese findest du im Steckbrief unter dem Reiter -Adoptiere mich-.

Kroatien

ACROBAT - dieser kleine Goldschatz sucht seine Familie fürs Leben

Europäisch Kurzhaar

2 Monate 5 Tage

Männlich

Unser kleiner Goldschatz Acrobat sucht seine Familie fürs Leben Bei Acrobat handelt es sich um einen kleinen Kittenbuben aus dem Tierschutz. Er wird über unsere Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. vermittelt. Acrobat ist ein niedlicher, verspielter, schwarz-weißer, Anfang August geborener kleiner Kater. Der kleine Schatz lebt im Moment mit seinen Geschwistern bei unserem Partnerverein APAL auf Kreta. Mal wieder ein ausgesetzter Wurf kleiner Katzen. Sie kamen sie in die Obhut von APAL` s Tierschützern. Acrobat ist ein entzückender, liebevoller und fröhlicher junger Kater. Er liebt es herumzurennen, Quatsch zu machen und zu spielen. Er tollt und spielt mit seinen Geschwistern und jeder, der ihn kennenlernt, findet ihn toll. Nach dem Spielen holt er sich seine Kuscheleinheiten ab und schnurrt dabei ganz laut. Er wird bestimmt jede Menge Leben und Freude mit in seine neue Familie bringen. Gerade bei jungen Katzen ist es besonders wichtig, dass die Katze einen Spielgefährten im gleichen Alter hat. Kitten brauchen sich gegenseitig, um voneinander zu lernen, um einen Spiel- und Raufpartner zu haben. Gerne kann er zusammen mit einem Geschwisterchen adoptiert werden. Oder es ist bereits ein annähernd alter Artgenosse im neuen Zuhause als Spielgefährte vorhanden. Im neuen Zuhause – natürlich nach Eingewöhnungszeit und Kastration – möchte er Freigang genießen dürfen. Acrobat, der lustige, schwarz-weiße, Anfang August geborener Kater ist geimpft und gechippt bis zur Ausreise, welche ab Ende November möglich wäre. Wer gibt ihm eine wunderschöne Kindheit und schenkt ihm ein Zuhause auf Lebenszeit? Er träumt davon ein eigenes Zuhause zu haben, eigene Menschen, die ihn lieben und ihm Geborgenheit schenken. Bitte meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Griechenland

CLEMENTINE - dieses kleine Samtpfötchen sucht Familienanschluss

Europäisch Kurzhaar

2 Monate 5 Tage

Weiblich

Unser kleines Samtpfötchen Clementine sucht Familienanschluss Bei Clementine handelt es sich um ein kleines Kittenmädchen aus dem Tierschutz. Sie wird über unsere Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. vermittelt. Clementine ist eine putzige, Anfang August geborene, kleine Katze mit rot-weißem, seidigem Fell. Sie wurde zusammen mit ihren 3 Geschwistern ausgesetzt. Nun ist die kleine Zuckerschnute in Sicherheit und hat die Chance auf ein neues und schönes Leben. Clementine ist ein reizendes zuckersüßes Katzenmädchen und zeichnet sich durch ihre liebevolle Art aus. Sie ist ihrem jungen Alter entsprechend verspielt, neugierig und liebt es Neues zu entdecken. Mit Artgenossen versteht sie sich prima. Menschen gegenüber zeigt sie sich aufgeschlossen und freut sich über jede Streicheleinheit. Sie steckt voller Abenteuerlust. Für Clementine wünschen wir uns ein liebes Zuhause, in dem sie ihr Leben als Freigängerin genießen darf. Daher sollten ihre Menschen in einer verkehrsberuhigten oder recht ländlichen Umgebung leben, in der die junge Katze sicher ihre Abenteuer erleben und neue Bekanntschaften schließen kann. Natürlich erst nach angemessener Eingewöhnungszeit und Kastration. Auch wünscht sie sich mindestens eine andere Samtpfote in ihrem neuen Heim, oder sie bringt einfach ein oder zwei Geschwisterchen mit. Clementine, die zauberhafte, rot-weiße, Anfang August geborene kleine Katze reist gechippt, geimpft und mit eigenem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Dies wäre ab Ende November möglich. Wenn ihr nach einem Herzensbrecher auf 4 Pfötchen sucht, habt ihr ihn ja jetzt vielleicht schon gefunden. Clementine steht in den Startlöchern für ein erfülltes Katzenleben. Bitte meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Griechenland

NADJA geb. ca. 12/2019

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Nadja kam im Mai 2020 als angefahrenes Katzenkind von ca. 6 Monaten zu uns. Eine tierliebe Frau hatte den Unfall gesehen, wobei der Fahrer des Autos nicht einmal angehalten hat. Sie sammelte Nadja mit einem Kescher ein und brachte sie zu einem TA, dort wurde durch ein Röntgen festgestellt, dass sie einen Beckenbruch erlitt und unbedingte mind. 6-wöchige Käfigruhe brauchte damit der Bruch sich regeneriert. Eine OP war nicht von Nöten. Nadja hat sich schnell erholt und konnte auf eine Pflegestelle ziehen. Da das hübsche Katzenmädchen wild geboren wurde und keine Menschen kannte, war sie sehr ängstlich und ließ sich nicht anfassen, auch versteckte sie sich immer. Es dauerte lange, bis sie etwas von ihren Ängsten abgelegt hat und nun kommt sie auch an und lässt sich streicheln. Obwohl Nadja mit Kitten und erwachsenen sehr sozialen Katzen zusammenlebt, ist sie noch immer ängstlich ihnen gegenüber. Somit suchen wir für sie einen Einzelplatz wo sie erst einmal zu sich und ihrer Umwelt vertrauen bekommen kann, einen späteren Spielgefährten der sehr sozial ist wird sie mit mehr Selbstvertrauen gerne haben wollen, da sie ja auch noch sehr Jung ist. Die kleine Katzendame sollte nicht mehr in den Freigang, wünschenswert wäre eine katzengerechte Wohnung mit gesicherten Balkon, einen gesicherten Freigang wäre auch eine Option. Nadja ist parasitär behandelt sowie geimpft und gechipt. Wer Nadja gerne kennenlernen möchte und viel Geduld aufbringt bzw. sie so nimmt, wie sie ist, kann sich gerne bei uns telefonisch melden und auch mehr über sie erfahren. Die Vermittlung unserer Tiere erfolgt mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr.

Tierfreunde im Fläming e.V.
Pflegestelle
14806 Bad Belzig
Deutschland

Seite 1 von 106