shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 94
Weiter zur Seite

MADRE sehr liebe und verspielte Katze

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Madre (geboren ca. Ende 2017) tauchte in der Katzenkolonie auf, die unter der Betreuung der Tierschützer steht. Diese war schon zwei Mal so weit, dass alle zutraulichen Katzen eingefangen waren, alle scheuen Katzen kastriert und an dieser Stelle wieder hinausgesetzt, doch leider kommen ständig neue Katzen hinzu. So war es auch mit Madre. Auf einmal war sie da. Da sie sehr zutraulich ist, ist sie definitiv keine verwilderte Katze, die zugewandert ist, sondern sie wurde dort ausgesetzt. Dabei ist Madre eine entzückende Katze, die sich gut mit anderen Katzen versteht und dem Menschen gegenüber offen und zutraulich ist. Sie ist immer dankbar, wenn sich jemand mit ihr beschäftigt und findet auch Gefallen an einer Spielrunde, in der sie sich so richtig austoben kann. Bei Madre ist eine Ohrspitze gekappt. Dies wird bei Koloniekatzen gemacht, die kastriert und wieder rausgesetzt werden. Da Madre aber derart zutraulich und lieb ist, durfte sie auf eine Pflegestelle ziehen und sucht nun von dort aus ein Zuhause. Die Tage in der Kolonie hat sie damit zum Glück hinter sich. Für Madre suchen wir also nun ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause, in dem sie herzlich willkommen ist und wie ein Familienmitglied behandelt wird. Diese süße Maus ist eine Bereicherung für jede Familie, von daher möchte sie gerne ein Heim auf Lebenszeit. Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen durch eine Patenschaft ihre Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

IZZY Liebes Tigermädchen sucht schon so lange nach Dir

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Charakter: Die süße Izzy ist kittentypisch verspielt. Geschichte: Izzy´s Mama Aika lebte hochschwanger noch auf der Straße und wurde Gott sei Dank von unserer Tierschützerin entdeckt und gerettet. Die Kitten kamen in Sicherheit auf die Welt und die kleine Familie war keiner Gefahr mehr ausgesetzt. Izzy wünscht sich jetzt auch ein liebevolles Für-immer-Zuhause in dem schon eine andere Fellnase im passenden Alter auf sie wartet. Sonst bringt sie auch gerne ihre Schwester Jule oder einen ihrer Brüder Billy, Leonidas oder Shir Khan mit. geboren: ca. April 2018 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

MAXEL Kleiner Strolch ist bereit für sein großes Abenteuer

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

Charakter: Maxel ist ein verspielter und sozialer Katzenjunge. Geschichte: Dieser kleine Kerl wurde zusammen mit seinem Bruder Jasper und seinen Schwestern Eeve, Kalinda und Sila von unserer Tierschützerin aufgenommen. Jetzt ist Maxel alt genug und wünscht sich ein schönes Für-immer-Zuhause, mit einem Katzenkumpel im ähnlichen Alter. Wenn noch keiner im zukünftigen Zuhause lebt, bringt er auch gerne seinen Bruder Jasper oder eine seiner Schwestern mit. geboren: ca. April 2019 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: unbekannt Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

GEORGIO möchte gern auf reisen gehen

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

Charakter: Der kleine Georgio ist ein sehr entzückender und freundlicher Katzenjunge. Geschichte: Georgio und seine Brüder Leandro und Rico wurden zusammen mit ihrer Mama Sorella an einem regnerischen Tag einfach in einem schmutzigen und kaputten Kaninchenkäfig auf der Straße ausgesetzt. Streunende Hunde versuchten an die kleine Katzenfamilie ranzukommen. Glücklicherweise konnten sich die vier auf einen hohen Baum retten und dort saßen sie dann weinend bis eine Freundin von Desislava sie dort während dem Gassi gehen mit ihrem Hund hörte. Nach der ganzen Aufregung sind die vier jetzt in Sicherheit und auch Georgio wünscht sich ein liebevolles Für-immer-Zuhause. Sollte dort noch kein Spielkamerad im ähnlichen Alter auf ihn warten, bringt er auch gerne einen seinen Brüder mit. geboren ca.: April 2019 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: ja Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

LATIFA

Europäisch Kurzhaar

15 Jahre , 11 Monate

Weiblich

- lieb, verschmust - ruhig - Wohnungskatze - kennt andere Katzen Die anschmiegsame Latifa kam als magere Fundkatze zu uns ins Tierheim und wurde von uns erstmal aufgepäppelt. Latifa zeigt sich als liebe, ruhige Katzendame, die nichts mehr liebt, als mit ihren Menschen zu schmusen. Aufgrund ihres Alters und ihrer Vorliebe zum Kuscheln mit ihren Menschen, erhoffen wir uns für die schwarze Katzenseniorin ein Umfeld, in dem sie ihre Kuschelbedürftigkeit ausleben und ihre Rente in einem liebevollen Zuhause verbringen kann. Die dafür nötige Aufmerksamkeit würde sie gerne nicht mit anderen Katzen teilen. Sie sind ihr zwar nicht fremd, würden aber doch in einem Altersruhesitz stören - es sei denn, dass sie genauso gemählich durch den Tag schlendern. Für ein wenig Katzenfernsehen würde sich Latifa über einen gesicherten Balkon sicherlich freuen. Wenn es in der Wohnung genügend Dinge zu erkunden gibt, besteht sie aber nicht darauf. Ein schöner Fensterbankplatz ist ja auch nicht zu verachten. Wohl erzogen, wie unsere Omi ist, benutzt sie ihre Katzentoilette. Möchten Sie die verschmuste Katzendame bei sich aufnehmen und ihr ein dauerhaftes Heim schenken? Da sie im Moment bei uns wegen ihres Blutdrucks tierärztlich behandelt wird, freuen wir uns, wenn Sie vor Ihrem Besuch bei uns anrufen. 12.11.2019 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/sorgentiere/12110-4341-f-19-latifa

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

GARFIELD

Europäisch Kurzhaar

8 Jahre , 11 Monate

Männlich

Handicap

- lieb und freundlich - verschmust Garfield kam als verletztes Fundtier zu uns ins Tierheim. Er konnte seine Hinterpfoten nicht bewegen, doch nach täglicher Physiotherapie zeigten sich schnell Erfolge. Bei uns zeigte sich Garfield zunächst als etwas zurückhaltend, doch er taute schnell auf und beweist uns nun durch emsiges Schnurren, wie sehr er Streicheleinheiten liebt. Er freut sich über Aufmerksamkeit von seinen Bezugspersonen und ist ein fröhliches Kerlchen – gelegentlich braucht er aber doch seine Ruhe und zieht sich zurück. Ob Garfield Freigänger war wissen wir nicht, doch über einen gesicherten Balkon würde er sich sicher freuen. Leider trägt auch Garfield sein Päckchen mit sich rum – doch das tut der Lebensfreude dieses Schmusetigers keinen Abbruch: Neben seinen durch Übergewicht hervorgerufenen Leberproblemen sollte auch noch an seinen Hinterpfötchen gearbeitet und die Physiotherapie fortgesetzt werden. Möchten Sie diesem verschmusten Katzenmann ein liebevolles Zuhause und die notwendige Fürsorge schenken? Dann besuchen Sie ihn gerne bei uns im Tierheim! 27.11.2019 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/sorgentiere/12159-6259-f-19-garfield

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

JIMMY Süßer Katzenbub liebt es zu schmusen

Europäisch Kurzhaar

11 Monate

Männlich

Charakter: Jimmy ist verspielt. Er ist sozial, versteht sich gut mit den anderen Katzen und liebt es mit Menschen zu schmusen. Geschichte: Der kleine Jimmy wurde von einem Jungen verletzt auf der Straße gefunden und beim Tierarzt zum Einschläfern abgegeben. Unsere Tierschützerin war an diesem Tag zufällig dort und verhinderte das. Jimmy hatte ein gebrochenes Vorderbein und musste operiert werden. Es war zunächst unklar, ob das Bein gerettet werden kann. Dieses ist aber inzwischen komplett verheilt. Die Verletzung wird sichtbar bleiben, sie beeinträchtigt Jimmy aber nicht. Er spielt, springt und klettert ohne Probleme. Jimmy hofft bald in ein schönes u. liebevolles Für-Immer-Zuhause reisen zu dürfen. Einen Katzenfreund im passenden Alter wünscht er sich natürlich auch. Sollte in seinem neuen Zuhause keine Fellnase auf ihn warten, bringt Jimmy gerne jemanden mit! geboren: ca. Januar 2019 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

FREYA

Europäisch Kurzhaar

15 Jahre , 11 Monate

Weiblich

- lieb und verschmust - stubenrein - braucht zweimal täglich Medikamente Freya kam als Fundkatze in einem schlechten Zustand zu uns ins Tierheim, wo sie erstmal aufgepäppelt wurde. Sie ist eine liebe Katzen-Omi, die Aufmerksamkeit genießt und sich gerne streicheln lässt. Freya ist stubenrein, doch der verträumte Blick trügt: Artgenossen gegenüber zeigt sie nicht gerade damenhaftes Benehmen und wäre deshalb gerne die einzige Prinzessin im Haushalt. Über einen großen Kratzbaum, von dem aus sie ihre zahlreichen Geschichten erzählen kann, würde die kleine Maus sich freuen. Die kleine Seniorin ist äußerst gesprächig ihren Menschen gegenüber. Leider trägt auch Freya ihr Päckchen mit sich rum: Die Katzen-Oma hat Schilddrüsenprobleme und braucht deswegen zweimal täglich Medikamente – dies tut ihrer Lebensfreude aber keinen Abbruch. Aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkungen kann ihr kein Freigang gewährt werden, doch die Rentnerin begnügt sich auch mit einer schön eingerichteten Wohnung und einem gesicherten Balkon. Möchten Sie sich durch ihre Anwesenheit bereichern lassen? Dann besuchen Sie Freya gerne bei uns im neuen Katzenhaus! 14.11.2019 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/sorgentiere/12183-6211-f-19-freya

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

LAIKA

Hauskatze

4 Monate

Weiblich

Laika ist ein Findelkind und hatte das Glück unserer Tierschützerin zu begegnen. Sie ist sanft und versteht sich prima mit den Hunden , den Katzen und den Menschen. Sie wird nicht als Einzelkatze vermittelt, da sie Katzengesellschaft sehr gern hat. Laika wird grundimmunisiert, gechipt, entwurmt, entfloht und mit EU Heimtierausweis vermittelt. Schutzgebühr: 120,00 Euro

Rumänien

BILLIAM

Hauskatze

11 Monate

Männlich

Billiam ist ein sehr verspielter und sehr verschmuster Kater. Er suchte auf dem Feld etwas zu Essen und unsere Tierschützerin entdeckte ihn. Er liess sich nicht lange bitten :-) und nahm die Einladung sehr gern an. Kinder Hunde Katzen sehr gern willkommen. Billiam wird grundimmunisiert, gechipt, entwurmt, entfloht und mit EU Heimtierausweis vermittelt. Schutzgebühr: 140,00 Euro

Rumänien

VIRGIL

Hauskatze

7 Jahre , 11 Monate

Männlich

Wenn ihn jemand ruft....zuckt ein Ohr, wenn man ein zweites mal ruft...bewegt sich in Zeitlupe das andere Ohr...allerdings nur informativ. Er ist ein gemütlicher Kater, der gern in Gesellschaft mit den anderen Katzen und Hunden ist, aber in dessen Beisein gern seine Ruhe geniesst. Auch Menschen gegenüber ist er eher gemütlich und zieht die Kuschelstunde der Spielstunde vor. In seinem neuen Zuhause, was wir noch suchen, sollte daher nicht soviel Trubel sein. Wenn er schläft, schläft er...:-) Virgil wird grundimmunisiert, gechipt, entwurmt, entfloht und mit EU Heimtierausweis vermittelt. Schutzgebühr: 140,00 Euro

Rumänien

SARI

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Weiblich

Ganz schön gewachsen ist die kleine Maus und ganz schön munter geworden. So richtig vertraut sie den Menschen noch nicht, was sie aber nicht daran hindert, mit ihnen zu spielen. Dabei lebt sie dann auch richtig auf und ist ein kleiner Wirbelwind. Wer sich für die Kleine interessiert sollte geduldig sein, denn wer ihr Vertrauen gewinnen will, muss sich viel mit ihr beschäftigen wollen. Aber bestimmt wird sie ihre Menschen dann ihr ganzes Leben lang lieben. Wer unsere Sari kennenlernen möchte, kann sich jederzeit gerne an Frau Klein unter der Telefonnummer 0159-01187057 wenden.

Kleiner Gnadenhof e.V.
In der Klink 31
18258 Schwaan
Deutschland

BIANCHINA Zarte Blume-Wunder des Lebens

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Dieses zauberhafte Wesen dürfte eigentlich gar nicht mehr auf dieser Erde sein. Es ist ein riesengroßes Wunder, dass sie lebt. Bianchina wurde als 4 Monate altes Kitten überfahren. Sie hatte einige Knochenbrüche und ihre inneren Organe hatten sich durch den Bruch des Beckens übereinander geschoben. Die Tierärzte konnten gar nichts machen, sie war viel zu klein und zu schwach für eine Operation. Man riet der Tierheimleiterin zu der kleinen Maus keinerlei Bindung aufzubauen, denn sie würde es sowieso nicht überleben. Doch genau diese Aussage erweckte Löwenkräfte in unserer Tierheimleiterin. Sie begann um das Leben der kleinen Bianchina zu kämpfen, sie zu päppeln und mit all ihrer Liebe zu umsorgen. Und Bianchina wollte leben! Es waren einige bange Wochen, aber dieses kleine Wesen hat sich zurückgekämpft und wie man sehen kann, ist Bianchina inwischen zu einer wunderschönen jungen Kätzin herangewachsen. Monatelang hat sie geduldig in ihrem Quarantänekäfig ausgeharrt und nie den Traum auf ein schönes Leben aufgegeben. Bianchina war im Sommer hier in Deutschland auf einer sehr katzenerfahrene Pflegestelle angekommen und hatte sich, nach ein paar schüchternen ersten Tagen, sehr gut eingelebt.Schmusen, spielen,klettern alles stand auf dem Programm mit einer Leichtigkeit, als hätte ihr kleiner Körper nie eine solche Tortur erlitten. Sie lernte die Hunde und Katzen der Pflegestelle schnell kennen, mit ihrer unerschrockenen Neugier bereitete ihr das keine Probleme. Jedoch ist es ihr wichtig Pflegemamas No 1 Liebling zu sein und ganz leicht merkt man dann auch ein paar Eifersüchteleien. Auf den Herrn im Haus kann sie gern verzichten, Männer sind Bianchina definitiv unheimlich. Nach drei Monaten auf der Pflegestelle wurde Bianchina plötzlich zum Notfall: die Harnblase war in der Darmwand eingeklemmt und nach außen vorgewölbt, über Nacht konnte Bianchina keinen Urin mehr absetzen. Da hieß es sehr schnell handeln, Tierklinik, Not-OP. Sonst wäre die kleine Maus sehr schnell an einer Sepsis gestorben. Wir sind sehr froh, dass die Ärzte ihr so gut helfen konnten und sie nun ein ganz normales Leben führen kann. Alle Organe sind nun an ihrem Platz und Bianchina konnte gleichzeitig auch kastriert werden. Dieses wertvolle Leben zu retten, hat uns finanziell ganz schön getroffen: 2.200 € OP und Klinikkosten! Für diese kleine, zarte Überlebenskünstlerin mit Prinzessinnen-Anspruch suchen wir nun einen ruhigen Frauenhaushalt in einer noch ruhigeren Umgebung, in der ein ungefährdeter Freigang ohne gefährliche Straßen möglich ist. Wir wollen Bianchinas Schicksal nicht noch einmal so herausfordern, ein Autounfall ist in diesem Leben wirklich genug. Entspannte und souveräne Katzen oder Hunde dürfen vorhanden sein, Bianchina wäre aber auch als Einzelprinzessin vermittelbar; viel Zeit für die kleine Maus vorausgesetzt. Sicher eignet sich keine Alleinhaltung, bei der die Kätzin einen ganzen Arbeitstag und in unbegrenztem Freigang sich selbst überlassen ist. Bianchina mit dem besonderen Schicksal wartet auf SIE!! Sie kann gerne auf ihrer Pflegstelle in Düsseldorf besucht werden. Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich gerne an ihre Vermittlerin, per mail oder Anruf. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Cathrin Stumpf Tel. 0152-37245243 cathrin.stumpf@streunerherzen.com

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
40210 Düsseldorf
Deutschland

SITAKE entzückendes kleines Katzenmädchen

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

Auch wenn man angesichts der Flut herrenloser Katzen den Eindruck haben kann, dass die hilfesuchenden Tiere förmlich wie Pilze aus dem Waldboden sprießen, so ist doch die Namensgebung für so entzückende Geschöpfe wie Boletusa und ihre Schwester Sitake (geb. ca. 26.06.2019) reichlich gewagt. Die beiden Katzenmädchen wurden zusammen mit ihrer Mama und weiteren Geschwistern auf der Straße gefunden. Die kleine Familie wurde kurzerhand ins Tierheim gebracht und während es für die Mama und die Geschwisterchen bereits mit einem Zuhause geklappt hat, sind unsere beiden Pilzchen Boletusa (Steinpilz) und Sitake (Shiitake) noch auf der Suche. Zumindest auf eine Pflegestelle durften die beiden Mädels umziehen und hier schon einmal einen Vorgeschmack darauf bekommen, was bei ihnen ganz oben auf dem Weihnachtswunschzettel stehen dürfte: ein richtiges Zuhause. Die Erfahrungen auf der Straße haben offensichtlich bei den Zuckerschnäuzchen keinerlei negative Eindrücke hinterlassen. Ohne Scheu oder Skepsis nahmen sie begierig ihr neues Reich in Beschlag und verwandelten die Wohnung quietschvergnügt und munter in einen spannenden Abenteuerspielplatz. Langweilige Haushaltsgegenstände gibt es für sie nicht. Alles ist interessant und lässt sich phantasievoll als Spielzeug umfunktionieren. Mit den anderen Katzen in der Pflegestelle schlossen sie ganz schnell Freundschaft und auch der dort lebende Hund wurde problemlos akzeptiert. Und obwohl sie eigentlich mit ihrem Hobby Spielen immer viel zu tun haben, finden sie doch gerne Zeit zum Schmusen und Kuscheln. Die beiden Schmusemäuse lassen sich gerne so richtig durchknuddeln und man kann sie sogar auf dem Arm umhertragen. Boletusa und Sitake sind zwei ausgesprochen hübsche Katzenmädchen. Auch wenn ihr Fell die gesamte Bandbreite von Tricolormustern zeigt - bei Boletusa in kräftigen Farben und bei Sitake in zartem Pastell - so sind sie doch unverkennbar echte Zwillinge. Und daher möchte unser charmantes Dream-Team, das wie Pech und Schwefel zusammenhält, natürlich auch gerne zukünftig zusammenbleiben. Sie sind Katzenanfänger und suchen unkomplizierte Hausgenossen? Perfekt. Mit Boletusa und Sitake kann man einfach nichts verkehrt machen. Die Schwesterchen werden mit ihrem sonnigen Wesen und liebenswerten Charakter mit Sicherheit viel Freude bereiten. Im neuen Zuhause dürfen sich natürlich auch gerne andere Artgenossen oder ein katzenverträglicher Hund befinden. Wir vermitteln unser entzückendes Doppelpack in Wohnungshaltung wobei ein abgenetzter Balkon zwei Samtpfotenherzchen bestimmt höher schlagen lassen würde. Boletusa und Sitake sind aus Altersgründen noch nicht kastriert, aber geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet. Mit Ihrem Anruf können sie aus unserem Steinpilzchen Boletusa und unserem Shiitake-Pilzchen Sitake zwei echte Glückspilze machen. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Boletusas und Sitakes Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

CESAR Katerchen sucht seine liebevollen Menschen zum kuscheln

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Männlich

Handicap

Charakter: Cesar ist extrem sozial und kuschelig den Menschen gegenüber - er sucht andauernd deren Nähe und liebt auch Kinder sehr. Vor den anderen Katzen hat er im Moment noch Angst… Geschichte: Unsere Tierschützerin war mit dem Auto unterwegs, als dieser hübsche Kerl über eine sehr vielbefahrene Straße lief. Als sie kurz überlegte, wie sie ihn einfangen könnte, kam er von alleine zu ihr und hat gleich das Kuscheln angefangen. Wir gehen davon aus, dass Cesar schlecht oder gar nicht hört - er reagiert überhaupt nicht auf Geräusche, wie z.B. den Staubsauger. Der Tierärzte in Bulgarien haben leider keine Möglichkeit für weitere Tests. Er hat aber eine sehr gute Orientierung und kommt deshalb gut mit allem klar. Für diesen Katzenjungen wünschen wir uns liebevolle Menschen, die Zeit für ihn haben, und 1 - 2 soziale Katzen im neuen Für-immer-Zuhause. Cesar lernt dann bestimmt schnell wieder, dass ihm die anderen Fellnasen nichts Böses wollen. Im Moment sind es ihm einfach zu viele … geboren: ca. Februar 2019 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: hört schlecht bis gar nicht Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja, aber nur zu einer oder zwei anderen Fellnasen Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 140 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

DJAMIIA Liebes Katzenmädchen sucht ihre Menschen

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Weiblich

Charakter: Djamila ist ein sehr liebes und soziales Katzenmädchen, sie ist nur am Anfang ein bisschen schüchtern. Sie versteht sich aber sehr gut mit den anderen Katzen und auch mit den Menschen. Geschichte: Unsere Tierschützerin hat Djamila´s Mama Lilly hochschwanger gefunden. In dieser Gegend wurden im letzten Jahr immer wieder Katzenbabies ohne ihre Mamas in einen Keller gesperrt und starben dort. Das Gleiche wäre bestimmt auch Lilly und ihren Kitten passiert, wenn man sie nicht gefunden hätte. Glücklicherweise konnte Lilly ihre sechs Kinder nach der Rettung in Sicherheit auf die Welt bringen. Inzwischen sind die Kitten groß genug und deshalb ist Djamila auf der Suche nach Menschen, die ihr ein liebevolles Für-immer-Zuhause geben möchten. Sollte dort noch kein Katzenfreund im ähnlichen Alter auf sie warten, bringt sie auch gerne ihre Schwester Aljani oder einen ihrer Brüder (Ali, Azumi, Djadi oder Djamal) mit. geboren ca.: März 2019 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

DJAMAL wartet gespannt auf Dich

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Männlich

Charakter: Der kleine Djamal ist kittentypisch verspielt und genauso zum Knuddeln wie seine Schwestern Djamila und Aljani und seine Brüder Ali, Azumi und Djadi. Geschichte: Djamal und seine Geschwisterchen kamen glücklicherweise bei unserer Tierschützerin in Sicherheit auf die Welt. Ihre Mama Lilly lebte vorher hochschwanger in einer Gegend, die sehr gefährlich für Katzen ist. Immer wieder werden dort Kitten von ihrer Mama getrennt und in Kellerräume eingesperrt. Wenn sie niemand findet, sind sie dort zum Sterben verurteilt. Inzwischen sind die Geschwister alt genug, um ihre Koffer zu packen und auch Djamal hält Ausschau nach liebevollen Dosi´s, die ihm ein schönes Für-immer-Zuhause geben. Ein Katzenfreund im passenden Alter sollte dort unbedingt schon auf ihn warten - sonst bringt er auch gerne eine seiner Schwestern oder einen Bruder mit. geboren ca.: März 2019 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

BOLETUSA entzückendes Katzenmädchen

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

Auch wenn man angesichts der Flut herrenloser Katzen den Eindruck haben kann, dass die hilfesuchenden Tiere förmlich wie Pilze aus dem Waldboden sprießen, so ist doch die Namensgebung für so entzückende Geschöpfe wie Boletusa und ihre Schwester Sitake (geb. ca. 26.06.2019) reichlich gewagt. Die beiden Katzenmädchen wurden zusammen mit ihrer Mama und weiteren Geschwistern auf der Straße gefunden. Die kleine Familie wurde kurzerhand ins Tierheim gebracht und während es für die Mama und die Geschwisterchen bereits mit einem Zuhause geklappt hat, sind unsere beiden Pilzchen Boletusa (Steinpilz) und Sitake (Shiitake) noch auf der Suche. Zumindest auf eine Pflegestelle durften die beiden Mädels umziehen und hier schon einmal einen Vorgeschmack darauf bekommen, was bei ihnen ganz oben auf dem Weihnachtswunschzettel stehen dürfte: ein richtiges Zuhause. Die Erfahrungen auf der Straße haben offensichtlich bei den Zuckerschnäuzchen keinerlei negative Eindrücke hinterlassen. Ohne Scheu oder Skepsis nahmen sie begierig ihr neues Reich in Beschlag und verwandelten die Wohnung quietschvergnügt und munter in einen spannenden Abenteuerspielplatz. Langweilige Haushaltsgegenstände gibt es für sie nicht. Alles ist interessant und lässt sich phantasievoll als Spielzeug umfunktionieren. Mit den anderen Katzen in der Pflegestelle schlossen sie ganz schnell Freundschaft und auch der dort lebende Hund wurde problemlos akzeptiert. Und obwohl sie eigentlich mit ihrem Hobby Spielen immer viel zu tun haben, finden sie doch gerne Zeit zum Schmusen und Kuscheln. Die beiden Schmusemäuse lassen sich gerne so richtig durchknuddeln und man kann sie sogar auf dem Arm umhertragen. Boletusa und Sitake sind zwei ausgesprochen hübsche Katzenmädchen. Auch wenn ihr Fell die gesamte Bandbreite von Tricolormustern zeigt - bei Boletusa in kräftigen Farben und bei Sitake in zartem Pastell - so sind sie doch unverkennbar echte Zwillinge. Und daher möchte unser charmantes Dream-Team, das wie Pech und Schwefel zusammenhält, natürlich auch gerne zukünftig zusammenbleiben. Sie sind Katzenanfänger und suchen unkomplizierte Hausgenossen? Perfekt. Mit Boletusa und Sitake kann man einfach nichts verkehrt machen. Die Schwesterchen werden mit ihrem sonnigen Wesen und liebenswerten Charakter mit Sicherheit viel Freude bereiten. Im neuen Zuhause dürfen sich natürlich auch gerne andere Artgenossen oder ein katzenverträglicher Hund befinden. Wir vermitteln unser entzückendes Doppelpack in Wohnungshaltung wobei ein abgenetzter Balkon zwei Samtpfotenherzchen bestimmt höher schlagen lassen würde. Boletusa und Sitake sind aus Altersgründen noch nicht kastriert, aber geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet. Mit Ihrem Anruf können sie aus unserem Steinpilzchen Boletusa und unserem Shiitake-Pilzchen Sitake zwei echte Glückspilze machen. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Boletusas und Sitakes Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

HENRY wurde auf die Straße gesetzt

Langhaar-Mix

5 Jahre , 11 Monate

Männlich

Henry (geboren ca. Ende 2014) war völlig auf sich gestellt auf den Straßen von Chiclana unterwegs. Vermutlich wurde er ausgesetzt. Nun musste er zusehen, wie er irgendwie durchkommt. Man sah ihm an, dass es ihm nicht gut ging. Er hätte dort höchstwahrscheinlich nicht lange überlebt, sondern wären bald einem Hund, einem Auto oder einem Tierquäler zum Opfer gefallen. Zum Glück wurde er von Tierschützern bemerkt und konnte dann auf die Finca ziehen, wo er medizinisch betreut und versorgt wird. Hier kann er sich von den Strapazen erholen. Warum man Henry ausgesetzt hat, wissen wir nicht. Leider gibt es immer noch sehr viele verantwortungslose Menschen, die ihre Tiere einfach vor die Tür setzen, wenn sie ihnen lästig werden und nicht mehr gewollt sind. Henry ist ein lieber Kater, der sich auch gut mit anderen Katzen versteht. Für den Hübschen wünschen wir uns nun, dass die Zeiten auf der Straße und als ungeliebter Hausgenosse vorbei sind. Er soll zukünftig glücklich sein und von seiner neuen Familie so richtig verwöhnt werden. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

TASHI - dieser kleine Traumprinz sucht seine eigene Familie

Hauskatze

4 Monate

Männlich

Unser kleiner Traumprinz Tashi sucht seine eigene Familie Bei Tashi handelt es sich um einen Kater aus dem Tierschutz. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Heddesheim unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Mutterseelenallein wurde er mit gerade einmal max. 4 Wochen und einem riesengroßen Hunger - diesem Umstand zum Glück kläglich wimmernd Laut gebend - von der Kollegin unseres Partnervereins APAL auf Kreta in einer Taverne beim Abendessen gefunden. Selbstverständlich wurde aus dem ruhigen Sonntagsessen im Bergdorf nichts und das Essen wurde mittendrin unterbrochen. Nachdem sie also nachgeschaut und ihn gefunden hatte, wurde der Tavernenbesitzer befragt. Dieser ist hoch erfreut, dass sie sich erbot ihn mitzunehmen und sich um ihn zu kümmern, da er ihm nicht gehört und er auch keinen Bedarf an diesem kleinen Fratz hat. Der kleine Tashi, dessen Augen größer als sein Kopf zu sein schienen, war dann auch wegen seines imens großen Hungers tatsächlich schnell einzufangen. Kaum hingelegt, hatte er nur noch Augen für das leckere Futter, ein beherzter Griff und schon fand er sich nach einer kurze Quarantäne in einer Kittengruppe mit 2 weiteren Kleinen ca. in seinem Alter, wieder. Milch und feine Nassfuttersachen in regelmäßigem Abstand, davon hatte er vorher wohl nur träumen können, doch manchmal werden Träume wahr. Ab dem Moment als er verstanden hatte, dass der Umzug daher wohl doch keine so schlecht Idee war, war er total zahm, verschmust und goldig. Nun ist Tashi alt genug um bei einer eigenen netten Familie einzuziehen und daher suchen wir nun ein schönes Zuhause für ihn. Tashi ist ein netter kleinen Katzenbub, der umgänglich, unkompliziert, verspielt, neugierig und zuckersüß ist. Ein idealer kleiner Familienkater, der allen im handumdrehen die Herzen bricht mit seinen treuen kecken Äuglein. Wir suchen für ihn nun die passende Familie, die ihn lieb hat, ihm einen möglichst gesicherten Freigang ermöglicht und einen Artgenossen zum Spielen und Kuscheln bieten kann, möglichst im ähnlichen Alter. Tashi ist um den 01.08.2019 herum geboren, gechippt und geimpft. Na? Wer hat die Möglichkeiten, dem kleinen Tashi ein schönes Zuhause zu bieten, sodass er nie wieder Hunger leiden muss? Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
68542 Heddesheim
Deutschland

Seite 1 von 94