shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung


Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

CHINO ruhig und sozial, sucht Familie mit Katzengesellschaft

Europäisch Kurzhaar

8 Jahre , 10 Monate

Männlich

Chino hat leider aus persönlichen Gründen seiner Besitzerin sein Zuhause verlassen müssen. Der fast 9-jährige Kater ist ein freundlicher Schmuser, der auch gern in einen Haushalt mit älteren Kindern ziehen könnte . Seine Geschichte: Chino und Kater Lou hatten mal ein Zuhause; leider wurde ihre Besitzerin schwer krank und musste sich von ihnen trennen. Beide brauchten eine Weile, um sich einzuleben, wurden dann aber wieder zu wahren Schmusekatzen. Sie waren ein lockeres Team und mussten nicht zusammen in ein neues Zuhause ziehen. Kater Lou wurde inzwischen vermittelt, so dass Chino nun ohne ihn auf seine neuen Menschen wartet. Eine ältere Katze (männlich oder weiblich) sollte im neuen Zuhause schon vorhanden sein. Ganz ohne kätzische Gesellschaft möchte Chino nicht leben. Nach Ankunft bei uns wurde Chino dem Tierarzt vorgestellt: er hatte Zahnschmerzen und ihm mussten einige Zähne gezogen werden. Ohne diese fühlt er sich viel wohler, er blühte auf, futtert wie ein Weltmeister und freut sich seines Lebens. Natürlich wurde Chino auch entwurmt, geimpft und gechipt. Kastriert war er schon.

TSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not e.V.
Pflegestelle
45329 Essen
Deutschland

FABIO lustiger, verschmuster Kater, nur mit Schwester Cosima

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre

Männlich

Handicap

Fabio: Sehbehindert, aber Lebensfreude pur Cosima und Fabio sind zwei sehr freundliche, aufgeweckte, lebenshungrige und verspielte Tigerchen, die sich mit Allem und Jedem vertragen und ihre Schmuseeinheiten mit ihren Menschen nicht missen mögen. Beide hatten als Katzenwelpen einen bösen Katzenschnupfen, bei dem sie jeweils ein Auge verloren und den größten Teil der Sehkraft auf dem 2. Auge. Sie wurden dann vermittelt, aber der wesentlich ältere Kater dort fand die beiden zu lebhaft. Man hatte wohl erwartet, dass behinderte Katzen automatisch ruhig und schüchtern sind; das ist aber nicht der Fall. In ihrer vertrauten Umgebung wird getobt, gespielt und der Kratzbaum erklettert. Sogar mit der Katzenangel spielen sie gern. Wenn man nicht wüsste, dass sie kaum etwas sehen, würde man es nicht merken. Als beide bei uns in der Pflegestelle ankamen, haben wir sie noch einmal dem Augenarzt vorgestellt; eine kleine Chance gab es noch, mit einer teuren OP die Sehkraft zu verbessern. Leider haben die Operation und die monatelange Nachbehandlung nichts verbessert; der zweite dazu gezogene Tierarzt sagt, dass nur Fabio ein klein wenig erkennen kann. Da beide sich im Alltag aber super zurechtfinden und ihre anderen Sinnesorgane nutzen, ist es für beide keine Einschränkung.

TSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not e.V.
Pflegestelle
44287 Dortmund
Deutschland

COSIMA verschmustes, lustiger Katzenmädchen, nur mit Fabio zu vermitteln

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre

Weiblich

Handicap

Cosima und Fabio sind zwei sehr freundliche, aufgeweckte, lebenshungrige und verspielte Tigerchen, die sich mit Allem und Jedem vertragen und ihre Schmuseeinheiten mit ihren Menschen nicht missen mögen. Beide hatten als Katzenwelpen einen bösen Katzenschnupfen, bei dem sie jeweils ein Auge verloren und den größten Teil der Sehkraft auf dem 2. Auge. Sie wurden dann vermittelt, aber der wesentlich ältere Kater dort fand die beiden zu lebhaft. Man hatte wohl erwartet, dass behinderte Katzen automatisch ruhig und schüchtern sind; das ist aber nicht der Fall. In ihrer vertrauten Umgebung wird getobt, gespielt und der Kratzbaum erklettert. Sogar mit der Katzenangel spielen sie gern. Wenn man nicht wüsste, dass sie kaum etwas sehen, würde man es nicht merken. Als beide bei uns in der Pflegestelle ankamen, haben wir sie noch einmal dem Augenarzt vorgestellt; eine kleine Chance gab es noch, mit einer teuren OP die Sehkraft zu verbessern. Leider haben die Operation und die monatelange Nachbehandlung nichts verbessert; der zweite dazu gezogene Tierarzt sagt, dass nur Fabio ein klein wenig erkennen kann. Da beide sich im Alltag aber super zurechtfinden und ihre anderen Sinnesorgane nutzen, ist es für beide keine Einschränkung.

TSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not e.V.
Pflegestelle
44287 Dortmund
Deutschland

MECKI freundlicher, lustiger Jungkater

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 11 Monate

Männlich

Mecki kam vor einigen Wochen als Abgabetier zu uns: er und sein Freund Bruno haben schon einiges hinter sich. Mecki schaute sich anfangs alles aus der Distanz an, dann siegte seine jugendliche Neugier. Er zeigte sich als freundlicher kuscheliger Jungkater; obwohl in der Pflegestelle so viel neues auf ihn zukam hat er sich schnell eingelebt. Mit den anderen Katzen in der Pflegestelle kommt er gut zurecht, auch mit den Hunden hat er sich arrangiert. Beide Tiere wurden gleich dem Tierarzt vorgestellt, da sie leider weder über Parasiten- noch über einen Impfschutz verfügten. Kastriert waren die beiden auch nicht. Das ist inzwischen geschehen, beide haben sich gut erholt; wurden entwurmt und geimpft und sind lt. Tierarzt in einem guten gesundheitlichen Zustand. Leider hatte Mecki dann noch einmal Pech, er wurde vermittelt, aber seine Partnerin mochte ihn nicht. So ist Mecki den wieder bei uns und sucht nun nach einem erneuten Tierarztcheck und einer Auffrischungsimpfung seine Menschen.

TSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not e.V.
Pflegestelle
44287 Dortmund
Deutschland

Seite 1 von 1