shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung


Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 507
Weiter zur Seite

MILLY großes Mädchen sucht passendes Körbchen

Mischlingshund

4 Monate

Weiblich

Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: 4 Monate (geb. Januar 2017) Größe: 52 cm Schulterhöhe 15 kg wird groß!!! Kastriert: noch nicht Katzenverträglich: ja Aufenthaltsort: Rumänien Milly wurde an Straßenrand gefunden, neben einer stark befahrenen Straße. Auf der anderen Straßenseite lauerten ein paar aggressive Herdenschutzhunde um sie anzugreifen, denn Milly hatte offenbar deren Territorium betreten. Zum Glück wurde sie gefunden bevor ihr etwas geschah. Wie jeder Welpe ist Milly lustig und verspielt. Sie liebt es aber auch zu kuscheln und Küsschen zu verteilen. Mit Menschen ist Milly am Anfang ein wenig schüchtern, aber neugierig und in 5 Minuten ist ihre Scheu vorbei und die Neugier siegt. Milly kommt dann zum Streicheln und Streicheleinheiten ergattern. Kinder liebt Milly und sie freut sich sehr, wenn sie mit diesen spielen kann. Mit anderen Hunden ist Milly verspielt, fordert gerne jeden zum Spielen auf und teilt gerne ihr Spielzeug. Sie vermeidet jede Form von Streit, zieht sich zurück und ist eher unterwürfig. Sie lässt es auch zu, dass andere Hunde ihr Futter oder Spielsachen klauen. Milly liebt Spielzeug, Bälle und Stricke und mag auch gerne Schuhe klauen. Milly versteht sich gut mit Katzen, sie wohnt zurzeit mit zwei Katzen zusammen. Sie spielt mit beiden und es ist nicht selten, dass Milly zusammen mit ihnen in einem Körbchen schläft. Die Pflegestelle übt täglich das Spazierengehen an der Leine und es klappt immer besser. Auch die Stubenreinheit wird altersgemäß trainiert. Milly übt auch alleine zu bleiben (zusammen mit den anderen Hunden und Katzen der PS) und es klappt gut über kürzere Zeiten. Da sie aber noch ein Welpe ist, langweilt sie sich schnell und sucht sich eine Beschäftigung. Deshalb ist es gut, wenn sie Kauknochen oder anderes Spielzeug hat um sich zu beschäftigen. Die meiste Zeit verbringt sie zusammen mit ihrer Hundefreundin im Garten. Auch Autofahrten werden gut gemeistert, nur hat sie Angst alleine einzusteigen. Wenn sie aber im Auto ist, dann verhält sie sich ruhig. Milly sucht eine eigene Familie, die sie das Hundeeinmaleins lehrt und wo sie lernt ihre Unsicherheit abzubauen. Andere Tiere, Hunde oder Katzen könnten gerne in ihrem zukünftigen zuhause sein. Über einen souveränen Hund, nach dem sich Milly richten könnte, wurde sie sehr freuen. Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft und gechippt mit EU-Pass! Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten. Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage www.grenzenlose-notfelle-ev.de https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV

Rumänien

PIXETTE hübsche Hündin sucht eigene Familie

Mischlingshund

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: 1 Jahr (geb. Ende 2015) Größe: 45 cm Schulterhöhe 15 kg Kastriert: ja Katzenverträglich: ja Aufenthaltsort: Rumänien Pixette lebte zusammen im Rudel mit anderen Hunden auf einer Baustelle in Cluj. Einer der Arbeiter bat uns, diese Hunde zu kastrieren. Dabei entdeckten wir Pixette mit ihren Welpen. Wir nahmen die kleine Familie auf und suchen nun auch für die Mama eine neue Familie. Pixette ist so einfach und unkompliziert gestrickt, wie man sich ein Familienmitglied nur wünschen kann. Da sie im Rudel lebte, ist sie sehr gut sozialisiert und kann verschiedene Situationen sehr gut einschätzen. Mit anderen Hunden ist sie zuerst vorsichtig, grummelt sie möglicherweise etwas an und checkt erst einmal, wer ihr da gegenüber steht. Dann aber beginnt sie mit den anderen Hunden zu spielen und versprüht eine Menge Harmonie. Im Haus ist Pixette ein Engel. Sie ist stubenrein, bellt kaum, macht nichts kaputt, spielt ein wenig und ansonsten döst sie in den Tag hinein oder guckt mal, ob vielleicht ein paar Streicheleinheiten abzugreifen sind. Sie kuschelt sehr gerne. Obwohl sie auf der Straße aufwuchs, hat sie einen sehr unvorbelasteten und freien Geist. Sie kommt uns sehr ausgeglichen vor und scheinbar bringt sie nicht so viel aus der Ruhe. Pixette lebt in ihrer Pflegestelle mit Katzen zusammen und kommt auch mit ihnen sehr gut zurecht. Draußen geht sie wunderbar an der Leine. Sie spielt und tobt bei Spaziergängen gerne umher, hört auf die wichtigsten Kommandos und zeigt sich sehr gelehrig beim Erlernen neuer Fähigkeiten. Alles in allem ist sie eine süße, verschmuste, liebreizende und hübsche Hundedame, von der sich ihre Pflegemama überaus begeistert zeigt. Wir suchen für Pixette eine liebe Familie, gerne auch mit Kindern, Katzen oder anderen Hunden, die ihr ein neues Zuhause schenken möchten. Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft und gechippt mit EU-Pass! Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten. Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage www.grenzenlose-notfelle-ev.de https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV

Rumänien

CAMILLA liebe Maus, sucht ein Körbchen

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Weiblich

Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: 1 Jahr (geb. Anfang 2016) Größe: 57 cm, 28 kg Kastriert: ja Katzenverträglich: kann getestet werden Aufenthaltsort: Rumänien Camilla wurde herumstreunend auf der Straße gefunden, sie suchte Futter und Zuflucht, wurde aber immer wieder hin und her vertrieben. Die Wachter von einer Fabrik fingen sie ein und hielten sie an der Kette, aber die Besitzer der Firma waren nicht einverstanden, dass Camilla dableibt. Eine Volontärin brachte sie zum Sterilisieren und da es auch keinen Platz gab wo wir sie zurückbringen konnten, blieb sie bei uns in Pflege. Camilla ist eine frohe und offene Hündin, die die Aufmerksamkeit der Menschen sehr genießt. Sie ist freundlich zu jedermann, egal ob er Groß oder klein ist, ob sie den Menschen kennt oder nicht. Sie kommt auf jeden zu, möchte gerne gestreichelt werden und schmusen. Manchmal springt sie den Menschen an aus zu viel Freude, lässt es aber sein, wenn man ihr ein klares Nein sagt. Zurzeit wohnt Camilla in einer Hundegruppe mit Hunden verschiedenen Alters. Sie kommt mit jedem gut klar und spielt auch mit denen die es zulassen. Trotzdem bevorzugt sie die Gesellschaft der Menschen die der Hunde. Auch wenn sie draußen mit den Hunden spielt und herumrennt, ist sie immer auf den Menschen aufmerksam und kommt immer wieder zu ihm um gestreichelt zu werden oder seine Hände zu lecken. Katzen draußen werden in Ruhe gelassen, sie scheint an ihnen nicht interessiert zu sein. Auch wenn sich eine Katze nähert, wird sie ignoriert. Bei Bedarf können wir gerne die Katzenverträglichkeit drinnen testen. Camilla geht ziemlich gut an der Leine, manchmal ist sie neugierig und zieht, lasst sich aber auch gut korrigieren. Laute Geräusche oder Menschen die die Hand über sie erheben, machen ihr ein wenig Angst, dann versucht sie sich zurückzuziehen. Autofahrten werden problemlos gemeistert und sie verhält sich ruhig während der Fahrt. Camilla sucht eine eigene Familie die sich weiterhin mit ihrer Erziehung beschäftigt und ihr alles beibringt was ein richtiger Familienhund wissen muss. Andere Hunde oder auch größere standfeste Kinder können gerne in ihrem zukünftigen zuhause sein. Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft und gechippt mit EU-Pass! Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten. Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage www.grenzenlose-notfelle-ev.de https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV

Rumänien

ETTA

DSH-Mischling

9 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Etta ist sehr hübsche Hündin und trotzdem wird sie immer übersehen. Sie lebte auf der Straße, wurde eingefangen in die Tötung gebracht, von dort gerettet und seit dem lebt sie ihm Shelter. Etta ist in Sicherheit und muss keinen Hunger leiden, aber das kann doch nicht alles in ihrem Leben gewesen sein! Ihr Leben war eine Achterbahnfahrt, bei der es mehr Tiefs als Hochs gab, bedingt dadurch ist Etta schüchtern und zurückhaltend, aber freundlich. Sie wird etwas Zeit brauchen um an zu kommen und sich fallen lassen zu können, aber sie wird das schaffen und ganz viel Hilfe dabei können ihr ihre Menschen geben. Zeit, Geduld, Erfahrung und Einfühlungsvermögen ist sehr wichtig und wenn Sie all das besitzen, dann ist der Weg das Ziel. Etta lebt momentan mit einem Rüden im Zwinger, mit dem sie sich sehr gut versteht. Mit Hündinnen und Katzen können wir sie gerne testen. Ein souveräner Ersthund an dem sich Etta orientieren kann, wäre eine große Hilfe für sie. Ein ruhiges Zuhause mit eingezäuntem Garten in einer ländlichen Umgebung wäre bestimmt sehr schön für Etta und würde ihr das Eingewöhnen erleichtern, da die Umweltreize sich erst einmal in Maßen halten. Etta soll nicht auch noch den Rest ihres traurigen Lebens hinter Gitter verbringen müssen, sie braucht nur eine einzige Chance und die richtigen Menschen an ihrer Seite. Wenn Sie diese Menschen sind, dann zögern Sie nicht. Melden Sie sich bei uns, wir werden Sie begleiten bis Etta bei Ihnen und in ihrem neuen Leben angekommen ist und natürlich darüber hinaus!

Rumänien

LOGANINO Zu menschenbezogen für die Kolonie

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Männlich

Loganino lebte auf Sardinien in einer betreuten Katzenkolonie. Dort ist aufgefallen, dass dieser hübsche Kerl aktiv die Nähe zu Menschen sucht und aus diesem Grund immer wieder in für ihn sehr gefährliche Situationen geraten ist. Deshalb durfte er vor kurzem zusammen mit Logan auf eine liebevolle Pflegestelle nach Süddeutschland ziehen. Dort sorgen die beiden Katerbuben dafür, dass der Pflegemama nicht langweilig wird. Besonders Loganino ist sehr neugierig, ist überall dabei und „hilft“ mit, wo er nur kann. Er lässt sich gerne kraulen und streicheln und genießt diese Zuwendungen. Dieser hübsche Italiener mit der markanten Zeichnung im Gesicht sucht einen Platz fürs Leben, gerne in einer Familie mit vernünftigen Kindern, die mit ihm spielen und kuscheln. Da er noch jung ist, könnte er sich sicher auch an einen hündischen Mitbewohner gewöhnen. Auf jeden Fall braucht er einen Artgenossen im passenden Alter, denn zu zweit ist spielen doch viel schöner. Sollte bei ihnen noch keine Katze wohnen, bringt er gerne Logan, seinen Kumpel von der Pflegestelle mit. Damit Loganino auch weiterhin seinen gewohnten Freigang genießen kann, soll sein zukünftiges Zuhause verkehrsberuhigt und fern von Bahnlinien liegen. Bei Abgabe ist dieser hübsche Kerl gegen Tollwut, Katzenschnupfen / Katzenseuche und Leukose geimpft, gechippt, auf FIV/FeLV negativ getestet und kastriert. Des Weiteren ist er mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen. Hat unser hübscher Loganino ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich schnell. Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Loganino auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Cornelia Donath Tel. 0151-51 19 73 96 cornelia.donath@streunerherzen.com

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
86438 Kissing
Deutschland

HIENNE

Mischlingshund

6 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Hienne ist eine kleine, fröhliche Hündin, die schon viel zu lange auf ein Zuhause wartet. Ihre Vergangenheit ist traurig. Sie wurde vermutlich ausgesetzt, weil sie trächtig war. Als Hienne gefunden wurde, war sie sehr dünn und abgemagert, ihre 4 Welpen waren alle tot. Sie wurde mit ins Shelter genommen und erst einmal gepäppelt. Hienne hat sich gut erholt und konnte in eine Hundegruppe intergriert werden – und dort sitzt sie heute noch! Es ist uns wirklich ein Rätsel, warum sie bis jetzt noch kein Zuhause gefunden hat. Hienne ist freundlich, lustig, hübsch, hat eine gute Größe (ca. 40 cm Schulterhöhe) und ist mit Rüden wie mit Hündinnen verträglich. Eine tolle Hündin, die ihren Menschen viel Freude bereiten wird. Natürlich kennt Hienne nicht viel von der Welt. Selbst wenn sie einmal ein Zuhause hatte, ist es fraglich, ob sie im Haus gelebt und somit ein normales Hundeleben kennen gelernt hat. Aber ungeachtet dessen wird Hienne in ihrem neuen Zuhause erst einmal verunsichert sein. Alles ist neu und fremd. Ihre Menschen sollten ihr mit Ruhe und Geduld begegnen,ihr einfach Zeit lassen alles kennen zu lernen. Da Hienne sich ganz toll mit anderen Artgenossen versteht wäre ein bereits vorhandener Ersthund an dem sie sich orientieren kann, eine große Hilfe beim Start ins neue Leben. Das ist aber kein Muss, Hienne wird ihr neues Leben auch ohne Hundekumpel meistern. Wichtig ist, dass ihre Menschen ihr Sicherheit geben, damit sie ihre eigene Unsicherheit nach und nach ablegen kann. Hienne soll endlich die Sonnenseite des Lebens kennen lernen. Wenn Sie auf der Suche nach einer fröhlichen, kleinen Hündin sind, dann möchten wir Ihnen gerne Hienne ans Herz legen!

Rumänien

GIULIA In der Wildnis ausgesetzt

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Weiblich

Giulia wurde zusammen mit ihrer Schwester Vanessa auf einen Berg auf ca. 1.000m Höhe gebracht, 25 km vom nächsten Ort entfernt, und dort sich selbst überlassen. Wie durch ein Wunder kam vermutlich am gleichen Tag oder am darauffolgenden Tag eine Flugpatin von uns dort vorbei und sah die kleinen Katzen. Sie suchte alles weit und breit ab und fand kein Zuhause oder eine Unterkunft für die jungen Kätzinnen. So rief sie uns an und ließ dort erst einmal Futter und Wasser zurück. Zwei Tage später fuhr sie mit Unterstützung einer Sardin erneut dorthin und fing die beiden Katzen ein. Jetzt sind sie die beiden erst einmal in Sicherheit und dürfen am 28.05.2017 auf eine bayerische Pflegestelle ziehen. Giulia hat ein plüschiges Fell mit einer wunderschönen Fellzeichnung. Sie ist die mutigere der beiden Schwestern. Aufgrund ihrer Jugend wird sie sich sehr schnell, trotz ihrer traumatischen Erlebnisse, in ihrem neuen Zuhause einleben. Auch an andere tierische Mitbewohner und / oder vernünftige Kinder wird sie sich sicher schnell gewöhnen. Da Giulia ihr ganzes bisheriges Leben mit ihrer Schwester Vanessa verbracht hat, möchte sie natürlich auch in Zukunft ihre Schwester an ihrer Seite wissen. Die beiden Zuckerschnuten möchten auch wieder Freigang genießen, deshalb sollte ihr neues Zuhause fern von Bahnstrecken und viel befahrenen Straßen liegen. Das süße Pärchen ist bei Abgabe gechippt, 3-fach geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet. Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Giulia und Vanessa auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Cornelia Donath Tel. 0151-51 19 73 96 cornelia.donath@streunerherzen.com

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
82279 Eching
Deutschland

VANESSA In der Wildnis ausgesetzt

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Weiblich

Vanessa wurde zusammen mit ihrer Schwester Giulia auf einen Berg auf ca. 1.000m Höhe gebracht, 25 km vom nächsten Ort entfernt, und dort sich selbst überlassen. Wie durch ein Wunder kam vermutlich am gleichen Tag oder am darauffolgenden Tag eine Flugpatin von uns dort vorbei und sah die kleinen Katzen. Sie suchte alles weit und breit ab und fand kein Zuhause oder eine Unterkunft für die jungen Kätzinnen. So rief sie uns an und ließ dort erst einmal Futter und Wasser zurück. Zwei Tage später fuhr sie mit Unterstützung einer Sardin erneut dorthin und fing die beiden Katzen ein. Jetzt sind sie die beiden erst einmal in Sicherheit und dürfen am 28.05.2017 auf eine bayerische Pflegestelle ziehen. Vanessa ist ein bildhübsches Schildplattmädchen, das noch etwas skeptisch in die Kamera schaut. Aufgrund ihrer Jugend wird sie sich aber sehr schnell, trotz ihrer traumatischen Erlebnisse, in ihrem neuen Zuhause einleben. Auch an andere tierische Mitbewohner und / oder vernünftige Kinder wird sie sich sicher schnell gewöhnen. Da Vanessa ihr ganzes bisheriges Leben mit ihrer Schwester Giulia verbracht hat, möchte sie natürlich auch in Zukunft ihre Schwester an ihrer Seite wissen. Die beiden Zuckerschnuten möchten auch wieder Freigang genießen, deshalb sollte ihr neues Zuhause fern von Bahnstrecken und viel befahrenen Straßen liegen. Das süße Pärchen ist bei Abgabe gechippt, 3-fach geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet. Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Vanessa und Giulia auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Cornelia Donath Tel. 0151-51 19 73 96 cornelia.donath@streunerherzen.com

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
82279 Eching
Deutschland

BECKY

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Name: Becky Geschlecht: weiblich Alter: geb. ca Februar 2017 Rasse: Mix klein/mittel (ausgewachsen ca. 40 cm) Becky ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala Becky und Tony sind Welpen unseres Notfellchens Pinky. Beide waren in Griechenland bereits vermittelt, kamen aber zurück, weil bemerkt wurde, dass Welpen Arbeit machen! Tony soll ein sehr ruhiger und schüchterner Welpe sein, seine Schwester Becky dagegen ist ein energievolles Mädchen;-) Ein Tierarzt hat beide untersucht und laut seiner Aussage sind sie nicht taub wie ihre Mutter, sondern völlig gesund. Ein dritter Welpe, welcher sehr gut in Griechenland vermittelt wurde, ist leider betroffen und ebenfalls taub geboren.

Griechenland

WILLI

Mischlingshund

2 Jahre

Männlich

Name: Willi Geschlecht: männlich Alter: geb. ca Mai 2015 Rasse: Mix mittel (ca. 40 cm) Willi ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa Willi ist ein kleiner Schäferhund, dessen Beine wohl nicht mitwachsen wollten;-) Evi wurde hier zur "Hilfe" gerufen, weil Willi auf der Straße lebte, und die Kinder immer die Straße hoch zur Schule eskortiert hat (es hätte ja etwas leckeres aus den Taschen fallen können...). Die Eltern haben sich beschwert, und so musste der Kleine dort weg, um zu verhindern dass er vergiftet wird. Willi ist freundlich zu jedermann, nur gerade etwas durcheinander aufgrund der Veränderung des Umfeldes.

Griechenland

IRIS ca. 36 cm

Mischling

5 Jahre

Weiblich

Andújar, den 22.05.2017 Die etwa fünfjährige Iris mit dem charmanten Unterbiss wurde ausgesetzt. Eine Frau fand sie glücklicherweise, nahm sie mit nach Hause und rief uns an, um zu fragen, ob wir die Hündin übernehmen könnten. Bis ein Platz im Refugio frei wurde, durfte Iris im Haus der Frau bleiben. Ihr Pflegefrauchen spricht von Iris als einer ganz besonders lieben Hündin, die sich mit allen anderen Hunden versteht und auch nie Schwierigkeiten mit ihrem eigenen Hund hatte. Sie sucht die Nähe der Menschen und möchte einfach nur dabei sein. Iris ist kein hektischer Hund, eher ruhig, möchte aber natürlich in ihrer neuen Familie trotzdem beschäftigt werden. Wenn Sie eine freundliche, kleine Hündin suchen, die sie treu durchs Leben begleitet, sind Sie bei Iris genau richtig! Wir freuen uns bei Interesse bzw. weiteren Fragen auf Ihren Anruf / Ihre E-Mail! Schutzgebühr: 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €) Ansprechpartnerin: Elke Bonk e.bonk(at)vergessene-pfoten.de 02225 / 70 30 682

Spanien

IAN Endgröße ca. 40 cm

Mischling

3 Monate

Männlich

Andújar, den 22.05.2017 Der zuckersüße Ian war nicht gewollt und wurde in einer Mülltonne entsorgt - so einfach kann man es sich machen. Gott sei Dank wurde eine Frau auf den verdreckten, verstörten Welpen aufmerksam und befreite ihn sofort. Zu Hause badete sie Ian und gab ihm etwas zu fressen, bevor sie ihn zur Polizei brachte, welche schließlich uns benachrichtigte. Nachdem Ian zwei Wochen lang in einer Pflegestelle aufgepäppelt wurde, zog er am vergangenen Monat ins Refugio, welches er schon ordentlich aufmischt. :D Der kleine Mann ist ein ganz normaler Welpe, verspielt, aktiv, voller Tatendrang. Er will die Welt entdecken, nimmt alles, was er finden kann, ins Maul und begutachtet es, animiert die anderen Hunde zum Toben und fällt nach all den erlebten Abenteuern in einen tiefen Schlaf. Wir suchen für den hübschen Ian liebevolle Menschen, die ihm das Hunde-ABC beibringen möchten und ihn für immer lieben, komme, was wolle. Ians endgültige Größe können wir derzeit noch schlecht abschätzen, wir vermuten, dass er etwas um 40 cm herum groß werden wird. Wenn Sie ernsthaftes Interesse an Ian haben und sich sicher sind, einen quirligen Welpen adoptieren zu wollen, melden Sie sich gerne bei Ians Vermittlerin Annett Rose. Schutzgebühr: 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €) Ansprechpartnerin: Annett Rose a.rose (at) vergessene-pfoten.de Bitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Spanien

ESTRELLA ca. 40 cm

Bodeguero

3 Jahre

Weiblich

Andújar, den 22.05.2017 Hallo, Ihr lieben Menschen, darf ich mich vorstellen? Ich bin Estrella. Ich wurde wie Bobby und Diana auch bei Margas Freunden über den Zaun geworfen. Unsere Besitzer wollten sich nicht dem, wie sie vermuten, unangenehmen Gespräch mit den Helfern im Refugio stellen und wählten diesen Weg. So traurig die spanischen Helfer es finden, so froh sind sie auch, dass wir nicht auf der Straße landeten oder noch schlimmere Dinge mit uns passierten… Wir haben dann einige Zeit lang bei den Freunden von Marga gelebt, aber da diese viel unterwegs sind, sich aber Familien für uns wünschen, die mehr Zeit für uns haben, sind wir nun ins Refugio umgezogen und suchen von dort aus liebe Besitzer. Ich kann mit anderen Hunden und Katzen zusammenleben und mag auch Kinder gerne. Ich wäre also ein prima, sportlicher Familienhund! Langweilig wird es mit mir ganz sicher nicht, dafür möchte ich aber auch nicht den ganzen Tag lang auf dem Sofa liegen, etwas Action muss schon sein! Sucht ihr zufällig einen Hund wie mich? Ich zähle auf Euch! Eure Estrella Schutzgebühr: 270 € + ca. 100 € Transportkosten Ansprechpartnerin: Britta Mammen-Behrendt b.mammen-behrendt@vergessene-pfoten.de

Spanien

DIANA ca. 32 cm

Mischling

4 Jahre

Weiblich

Andújar, den 22.05.2017 Hallo, Ihr lieben Menschen, darf ich mich vorstellen? Ich bin Diana. Ich wurde wie Bobby und Estrella auch bei Margas Freunden über den Zaun geworfen. Unsere Besitzer wollten sich nicht dem, wie sie vermuten, unangenehmen Gespräch mit den Helfern im Refugio stellen und wählten diesen Weg. So traurig die spanischen Helfer es finden, so froh sind sie auch, dass wir nicht auf der Straße landeten oder noch schlimmere Dinge mit uns passierten… Wir haben dann einige Zeit lang bei den Freunden von Marga gelebt, aber da diese viel unterwegs sind, sich aber Familien für uns wünschen, die mehr Zeit für uns haben, sind wir nun ins Refugio umgezogen und suchen von dort aus liebe Besitzer. Ich bin geschätzte vier Jahre alt und handliche 32 cm groß. Man kann mich also überall mit hinnehmen! Außerdem verstehe ich mich mit Katzen, anderen Hunden und freundlichen Kindern. Ich bin überhaupt völlig unkompliziert, wenn ich dies mal völlig unbescheiden sagen darf. ;-) Ich wünsche mir einfach Menschen, die auf mich aufpassen und mich lieb haben. Ich möchte ein eigenes gemütliches Körbchen haben und spannende Spaziergänge unternehmen. Ich möchte mit meinen Menschen kuscheln und keine Sorgen haben müssen. Ich hoffe, dass ich diese Menschen bald finde. Eure Diana Schutzgebühr: 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €) Ansprechpartnerin: Steffi Müller s.mueller (at) vergessene-pfoten.de 06027 / 9463 (AB)

Spanien

BOBBY ca. 43 cm

Mischling

3 Jahre

Männlich

Andújar, den 22.05.2017 Hallo, Ihr lieben Menschen, ich bin’s, Bobby. Ich wurde wie Diana und Estrella auch bei Margas Freunden über den Zaun geworfen. Unsere Besitzer wollten sich nicht dem, wie sie vermuten, unangenehmen Gespräch mit den Helfern im Refugio stellen und wählten diesen Weg. So traurig die spanischen Helfer es finden, so froh sind sie auch, dass wir nicht auf der Straße landeten oder noch schlimmere Dinge mit uns passierten… Wir haben dann einige Zeit lang bei den Freunden von Marga gelebt, aber da diese viel unterwegs sind, sich aber Familien für uns wünschen, die mehr Zeit für uns haben, sind wir nun ins Refugio umgezogen und suchen von dort aus liebe Besitzer. Ich verstehe mich übrigens mit Katzen und netten Kindern sowie natürlich mit allen anderen Hunden, ob Männlein, ob Weiblein. Ich liebe Menschen und könnte den ganzen Tag lang schmusen! Leider habe ich Leishmaniose. Ich weiß, dass dies für viele Menschen ein Grund ist, einen Hund nicht zu adoptieren, aber ich hoffe, dass mich meine Menschen, die da draußen schon nach mir suchen, bald finden. Ich weiß, dass es ihnen nichts ausmachen wird, dass ich ein paar Tabletten nehmen muss. Übrigens: Wenn Ihr mehr über Leishmaniose erfahren wollt, könnt Ihr Euch auch gerne die Infos auf unserer Homepage durchlesen und Euch bei offenen Fragen natürlich an meine Vermittlerin wenden. Nun heißt es für mich warten, warten auf meine Herzensmenschen. Wo sind sie? Euer Bobby Schutzgebühr: 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €) Ansprechpartnerin: Sabine Krüger s.krueger (at) vergessene-pfoten.de 04152-70760

Spanien

STANLI - dieser Herzenshund sucht ein liebevolles Zuhause

Mischlingshund

2 Jahre

Männlich

Unser Herzenshund Stanli sucht ein liebevolles Zuhause Bei Stanli handelt es sich um einen Hund aus dem Tierschutz. Er befindet sich auf einer Pflegestelle unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Stanli ist 2 Jahre alt, 35cm groß, kastriert, gechipt und geimpft. Der kleine Stanli hatte in seinem bisherigen kurzen Leben kein schönes Hundeleben. Er lebte eingeschlossen in einem Keller mit einem anderen Vierbeiner. Beide sahen nur selten das Tageslicht. Zum Glück erfuhren Tierschützer von den beiden und befreiten sie. Sein Kumpel durfte auch bereits nach Deutschland reisen, Stanli kam vor kurzem nach. Er ist ein kleiner, temperamentvoller Sonnenschein, der für sein Leben gerne spielt und sich gut mit allen Hunden versteht. Endlich weiß er, wie schön das Leben sein kann und deshalb sucht er nun endlich seine Familie, in der er glücklich sein kann. Wer möchte diesen tollen Traumhund gerne kennenlernen? Bitte melde Dich unter Tel.: 06209-797078 oder 06251-869858

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
64625 Bensheim
Deutschland

IRIS - dieses liebe Hundemädchen sucht neuen Familienanschluß

Mischlingshund

2 Jahre

Weiblich

Das liebe Hundemädchen Iris sucht neuen Familienanschluß Bei Iris handelt es sich um eine Hündin aus dem Tierschutz. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Das hübsche Mischlingsmädchen Iris ist eine ganz tolle Hündin, die in einer Pflegestelle auf liebe Menschen wartet, die sie bei sich aufnehmen und verwöhnen. Sie ist der ideale Familienhund, denn sie liebt Kinder und ist immer bereit zum Spielen. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich auch bestens, wäre deshalb auch gut als "Zweithund" geeignet. Iris ist pflegeleicht und verschmust und liebt es, wenn mit ihr ausgiebig gekuschelt wird. Sie geht gerne Gassi, wobei sie sehr schön an der Leine läuft. Sie ist eine äußerst angenehme, ruhige Hündin, die für jede kleine Aufmerksamkeit dankbar ist. Natürlich muss sie noch ein wenig das Einmaleins des guten Tones lernen. Iris ist 2 Jahre jung, 30 cm klein, geimpft, kastriert und gechippt. Wer möchte diese unproblematische, süße "Traumhündin" gerne kennenlernen? Bitte meldet Euch unter Tel.-Nr.: 06209-797078 oder 06251-869858

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
64625 Bensheim
Deutschland

CASANOVA ist blind und sucht Menschen mit Herz

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 11 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Casanova wurde ca. 2012 geboren. Bis dato lebte er auf einem Bauern­hof, wo er von tier­lieben Mietern ver­sorgt wurde. Vor kurzem stellte man fest, dass mit Casanova etwas nicht stimmt. Wir fin­gen ihn ein und stell­ten ihn einer Augen­spezial­istin vor – mit nieder­schmettern­dem Ergeb­nis: bei­d­seit­ige Lin­sen­lux­a­tion. Das bedeutet, dass die Lin­sen in die vordere Augenkam­mer gefallen sind und dass er erblindet. Solange der Augenin­nen­druck nor­mal war, bestand noch kein Hand­lungs­be­darf. Steigt der Druck jedoch, müssen die Augen ent­fernt wer­den. Bei der let­zten Kon­trol­lun­ter­suchung zeigte sich lei­der, dass der Druck in Casanovas Augen trotz druck­senk­ender Tropfen sehr schnell ansteigt (er liegt zurzeit bei über 40 bzw. über 60). Um ihm ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen, wer­den Ende Mai beide Augen ent­fernt wer­den. Lei­der gibt es keine Alter­na­tive dafür :-( Unter diesen Umstän­den kann Casanova nicht mehr auf dem Hof bleiben. Das wäre viel zu gefährlich für ihn. Wir suchen also ein sicheres Zuhause für ihn. Dass er eigentlich als Stre­uner lebte, merkt man ihm über­haupt nicht an. Er ist ein ruhiger und abso­lut ver­schmuster Kater. Er genießt es, auf der Fen­ster­bank in der Sonne zu liegen, und er fängt sogar Fliegen, obwohl er ja jetzt schon fast blind ist. Wir kön­nen uns gut vorstellen, dass Casanova auch mit einem reinen Indoor-?Zuhause (aber bitte mit gesichertem Balkon) zurechtkom­men würde. Wer macht unserem blinden Herzens­brecher das Leben noch so richtig schön? Casanova zieht mehrfach entwurmt, zweifach geimpft (RCP), kas­tri­ert und gechippt gegen Zahlung der Schutzge­bühr von 120€ und mit einem Schutzvertrag im Gepäck ins neue Zuhause. Kon­takt bitte über unsere Pflegestelle Wach­t­en­donk, Andrea Hollenbach-?Eikelpasch, Tel. 0177 - 9637057 oder per Mail: info@?katzenhilfe-?gelderland.?de

Katzenhilfe Gelderland e.V.
Pflegestelle
47669 Wachtendonk
Deutschland

MERLE geb. 05/2016, lebt im städt. Tierheim Serres/Griechenland

Mischlingshund

1 Jahr

Weiblich

Unsere Kollegin Iliana in Griechenland holte diese bezaubernde Lady Merle aus dem Zwinger. "Ich mache ein paar neue Fotos von dir meine Süße. Du wirst dann bestimmt bald ein Zuhause finden", sagte unsere Helferin zu Merle. Merle weiß genau was sie meint und zwinkert ihr zu. Die hübsche Merle lebt momentan im städtischen Tierheim Serres in Griechenland. Das quirlige Hundemädchen ist immer in Bewegung, kann gar nicht genug bekommen vom Laufen und Spielen. Ein Welpe wie aus dem Bilderbuch. Menschen gegenüber ist sie offen und freundlich zugeneigt, genießt es, gestreichelt und geknuddelt zu werden. Was gäbe es für das kleine Hundekind Schöneres, als ein eigenes Zuhause zu haben, bei Menschen, die sie liebevoll bei sich aufnehmen und ihr all das beibringen, was sie noch lernen muss. Sie wird viel Spaß und Freude in Ihr Leben bringen und Ihnen stets eine treue Begleiterin sein. Schauen Sie der kleinen Merle in die Augen und Sie werden dahinschmelzen. Wann darf sie bei Ihnen einziehen? Geschlecht: weiblich geboren: Mai 2016 erwartete Größe: ca. 50-55 cm kastriert: ja Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Bitte rufen Sie uns an. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit. Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis. Bitte informieren sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage, dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance – www.hundegarten-serres.de Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V. https://youtu.be/S5T-UY5Ezbs

Hundegarten Serres e.V.
Privat
88677 Markdorf
Deutschland

MUFFIN geb. 12/2016, lebt im städt. Tierheim Serres/GR

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Muffin kam zusammen mit ihren Geschwistern Bounty und Caramela ins Tierheim. Die drei wurden von einem Mann dort abgegeben, dem Inhaber eines Geschäftes in der Stadt. Er fütterte die auf der Straße lebende Hundefamilie, bestehend aus der Mutter und vielen kleinen Welpen, immer. Nachdem ein Welpe nach dem anderen starb, beschloss der Mann, die verbleibenden 3 Welpen zu retten und sie ins Tierheim zu bringen. Muffin hatte bisher nicht so viel Glück, denn sie kam verletzt und krank ins Tierheim. Doch nach intensiver Pflege durch die Kollegen ist die kleine Maus jetzt wohl auf und putzmunter. Wir hoffen, dass sie ganz bald ein tolles Zuhause findet, wo sie die Vergangenheit schnell vergessen kann und ein glückliches Hundeleben führen darf. Aufgrund ihrer zu erwartenden Größe und ihrer sonstigen Optik vermuten wir, dass Muffin ein Herdenschutzhund-Mischling ist. Alles zu den Besonderheiten dieser Rasse erfahren sie hier: Frau Becker 02443-315550 Geschlecht: weiblich geboren: Dezember 2016 erwartete Größe: ca. 55-60 cm kastriert: nein Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Bitte rufen Sie uns an. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit. Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis. Bitte informieren sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage, dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance. Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

Hundegarten Serres e.V.
Johannesstr. 11
53881 Euskirchen
Deutschland

Seite 1 von 507