shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung


Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 467
Weiter zur Seite

BRUNA Wir wünschen uns für die Strahlemaus Menschen, die sie mit viel Geduld und Verständnis aufnehmen und ihr die nötige Zeit geben, sich einzuleben, Vertrauen aufzubauen

Mischlingshund

1 Jahr , 11 Monate

Weiblich

Name: Bruna Geburtsdatum: 04.02.2019 Gewicht: ca.16 kg Höhe: 38-40 cm Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Aufenthaltsort: Tierheim Odai Rumänien „Ja, ich trage heute wieder ein fröhliches Schwarz!“ Und nicht nur das, Brunas Augen strahlen mit der Sonne um die Wette und leuchten voller Hoffnung und Vertrauen in eine glückliche Zukunft. In die Bruna hoffentlich ganz bald starten darf. Wir sind dafür ihre Helfer, damit dieses aufgeweckte und fröhliche Hundemädchen, das immer gutgelaunt die Pfleger begrüßt, wenn sie ihren Zwinger betreten, diesen ganz schnell gegen ein warmes und kuscheliges Körbchen in einem Für immer zu Hause tauschen kann. Den Zwinger teilt sich Bruna mit mehreren Hündinnen und in dieser WG gibt es keine Auseinandersetzungen und auch keine Beissereien. Bruna ist mit ihren Artgenossen sehr verträglich und kann mit ihnen gut kommunizieren. Sie befindet sich erst seit Ende November 2020 in dieser privaten Pension. Einem Lastwagenfahrer ist Bruna gemeinsam mit ihren Welpen auf einem Feld 30 km außerhalb von Bukarest aufgefallen und durch einen Facebookpost wurden auch unsere Tierschutzpartner darauf aufmerksam und machten sich ganz schnell auf den Weg, um die kleine Familie vor der Kälte und den Gefahren der Straße zu retten. Wo sie vorher lebte oder wie sie an diesen Ort gekommen sind, wissen wir leider nicht. Vermutlich hat man sie dort ausgesetzt, denn vermisst hat sie niemand. Anfänglich war Bruna sehr vorsichtig und hat ihre Baby´s liebevoll beschützt und umsorgt. Sie hat dann aber sehr schnell gemerkt, dass hier alle nur das Beste und ihr nichts Böses wollen und begonnen, die Fürsorge und die sanften Berührungen zu zulassen und zu genießen. Bruna´s Welpen haben inzwischen bereits ihre eigenen Familien gefunden und nun ist es an der Zeit, dass auch Bruna in ihr eigenes zu Hause umziehen darf. Bruna hat Spaß daran neue Dinge zu lernen und zu entdecken. Das Umlegen eines Halsbandes und das Laufen an der Leine wird, wenn es die knappe Zeit der Pfleger zulässt, geübt. Viele Dinge, die für uns selbstverständlich sind, werden für Bruna (eventuell) unbekannt und neu sein, aber sie ist neugierig und aufgeschlossen und mit vertrauten Menschen an ihrer Seite auch bereit, sich diesen Dingen zu stellen und sich anzueignen. Vielleicht haben Sie ja auch Lust und Interesse gemeinsam mit Bruna strebsame Schüler in einer Hundeschule zu werden. Sie hat es mit Sicherheit. Schön wäre es auch, wenn Bruna bei vielen/allen Aktivitäten und Unternehmungen ihrer Menschen dabei sein kann. Wenn zu Ihrer Familie Kinder gehören, sollten Sie als Eltern die Verantwortung tragen und Ihre Kinder im Umgang mit Bruna anleiten und unterstützen. Ein bereits vorhandener Hundekumpel oder eine – kumpeline wären für Bruna kein Problem, sondern eher Unterstützung beim Ankommen und Einleben. Wir wünschen uns für die Strahlemaus Menschen, die sie mit viel Geduld und Verständnis aufnehmen und ihr die nötige Zeit geben, sich einzuleben, Vertrauen aufzubauen und ihr kleines Rucksäckchen auszupacken. Menschen, die ihr zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann. Menschen, die es toll finden, mit ihr durch Feld, Wald oder Wiesen zu streifen, mit ihr spielen, sie geistig und körperlich auf liebevolle Art fördern und sich über eine lernwillige und begeisterungsfähige Begleiterin auf vier Pfötchen freuen. Bruna ist bereits kastriert und geimpft. Beim SNAP- Test wurde Bruna leider positiv auf Dirofilarien (Herzwürmer) getestet. Eine 30tägige Behandlung mit Doxycyclin hat sie schon bekommen und diese sollte in ihrem neuen zu Hause mit Ivermectin oder Advocate für ca. 1 Jahr fortgeführt werden. (Stand 01/2021) Genauere Informationen zu dieser Erkrankung erhalten Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Mittelmeererkrankungen. Weitere gesundheitliche Einschränkungen oder Erkrankungen sind uns derzeit nicht bekannt. Wenn Sie diejenigen sein wollen, bei denen Bruna ihr fröhlich-schwarzes „Mäntelchen“ ausziehen und in ihr für immer zu Hause einziehen darf, Sie ein warmes Körbchen für sie frei haben, tolle gemeinsame Abenteuer erleben wollen, dann kontaktieren Sie ihre Vermittlerin Debora Wieler. Sie beantwortet Ihnen gern Ihre Fragen zu Bruna, hilft ihnen bei allem rund um die Adoption und steht ihnen bei Bedarf auch danach gern zur Seite. Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch) Telefon: 07121 470675 Handy: 0176 41690256 E-mail: wieler@tsv-europa.de

Rumänien

SYMBA ein kontaktfreudiger, unterwürfiger und charmanter Rüde

Mischling

3 Jahre , 6 Monate

Männlich

*08.07.2017, Mischling, zimtfarben, ca.55cm, ein kontaktfreudiger, unterwürfiger und charmanter Rüde Der hübsche Symba hatte ein Zuhause, wenn man so etwas Zuhause nennen mag. Er gehörte einem jungen Pärchen, das aber offensichtlich keine Lust darauf hatte, sich um Symba zu kümmern. Wie sonst lässt es sich erklären, dass Symba in der Wohnung eingesperrt oft mehrere Tage alleine war? Aber auch wenn seine Besitzer da waren, kümmerten sie sich nicht um ihn, er durfte nie Gassi gehen, er durfte die Wohnung nicht verlassen. Als die Tierschützer davon erfuhren, dass der arme Symba ein solch trostloses Leben führen musste, haben sie sofort alle Hebel in Bewegung gesetzt, um ihn ins Tierheim zu holen, wo er sich nun seit Juli 2020 aufhält. Symba hat das Erlebte gut verkraftet und zeigt sich im Tierheim als kontaktfreudiger, lebensfroher und charmanter Rüde. Er ist immern noch verspielt wie ein Welpe und mag nicht gerne alleine sein. Wir suchen für ihn eine liebevolle, aktive Familie, die viel mit ihm unternehmen mag und die sich liebevoll um ihn kümmert. Aufgrund seiner Erfahrungen wird er am Anfang sicherlich nicht alleine bleiben können, das muss er erst wieder lernen. Symba wird geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt vermittelt. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unseren Adoptitionsverfahren finden Sie unter www.Tierhilfe-anubis.org

Spanien

PIPA sie ist Menschen gegenüber sehr zutraulich und lieb, lässt sich streicheln, spielt gerne und genießt die Aufmerksamkeit ihrer Pfleger sehr

Mischlingshund

4 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Name: Pipa Geschlecht: weiblich Geburtsdatum / Alter: 01.09.2016 Größe & Gewicht: ca. 55cm Rasse: Mischling Kastriert: ja Mittelmeerkrankheiten: keine, alles negativ getestet Sonstige Krankheiten / Medikamente: keine Aufenthaltsort: Adoromimos / Mafra / Portugal Unsere süße Pipa kann sich gar nicht entscheiden, ob sie lieber spielen oder schmusen möchte... sie hat so viel nachzuholen. Die mittelgroße Hundedame gehört zu den „Black Beauties“ und besticht nicht nur durch ihr wunderschönes, schwarz-glänzendes Fell, sondern auch ihre fröhliche Art. Leider ist ihre Vergangenheit nicht ganz so fröhlich: Pipa und ihre Mama Sasha wurden in ihrer ehemaligen Familie an der Kette gehalten, bis sie wegzogen und die Hunde zurückließen. Glücklicherweise wurden Tierfreunde auf das Schicksal der beiden Hündinnen aufmerksam, sodass Pipa und Sasha gemeinsam ins Tierheim Adoromimos umziehen durften. Dort zeigen sie sich nun von ihrer allerbesten Seite und hoffen sehnsüchtig auf ein neues, liebevolles Zuhause. Pipa hat ihr Vertrauen in Menschen durch diese Erfahrung zum Glück nicht verloren: Sie ist Menschen gegenüber sehr zutraulich und lieb, lässt sich streicheln, spielt gerne und genießt die Aufmerksamkeit ihrer Pfleger sehr. Sicher würde sie gut in eine aktive Familie passen, die gerne tolle Ausflüge in der Natur unternimmt. Aber auch eine Einzelperson oder ein Paar kommen als Pipas neue Herzensmenschen in Frage, wenn sie sich genügend Zeit für sie nehmen können. Bei anderen Hunden entscheidet häufig die Sympathie: mit einigen versteht Pipa sich super, aber manchmal ist sie anfangs etwas zickig. Vermutlich würde sie sich als Einzelprinzessin wohler fühlen, aber ein verträglicher Rüde könnte auch passen. Pipa wurde bereits auf Mittelmeerkrankheiten getestet und ist vollständig gesund. Was ihr zum endgültigen Glück fehlt, ist nur noch der Anruf ihrer neuen Familie. Wenn Sie das sein möchten und Interesse an der Adoption dieser bezaubernden Hündin haben, dann melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Paula Hoch. Sie steht in direktem Kontakt zu Pipas Pflegern und kann Ihnen alle Fragen zu Pipa und dem Vermittlungsprozess beantworten. Paula Hoch (Sprachen: Deutsch, Englisch) Handy: +49 178 8734620 E-mail: hoch@tsv-europa.de

Portugal

BROWNIE Mischlingshündin, ca 4 Monate (Stand 01/2021), IT

Mischlingshund

4 Monate

Weiblich

Name: Brownie Nummer des Hundes: 10584 Rasse: Mix Geschlecht: Hündin Alter: 11.09.2020 Größe: ca. 20 cm (im Wachstum – Stand Dezember 2020) Aufenthaltsort: Tierheim SuTo Diana Aufenthaltsland: Italien Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz Status: Sucht ein Zuhause ________________________________________ Meine Geschichte Brownie wurde zusammen mit ihrem Geschwisterchen und ihrer Mama durch eine aufmerksame Tierschützerin von der Straße gerettet. So kamen die Drei nach kurzer Zeit zu Tony und warten seitdem auf Ihre Adoption. Brownie ist ein fröhliches und lustiges, kleines Welpenmädchen. Arglos und neugierig möchte sie alles erforschen und stürzt sich ohne Scheu in ein neues Abenteuer. Ganz welpentypisch liebt sie es, mit ihren Hundefreunden zu spielen. Daher können wir uns Brownie sehr gut in einer Familie mit Kindern, bei Anfängern oder auch als Zweithund vorstellen. Die Welpen sind auf jeden Fall eine kleinbleibende Mischung (ihre Mama ist eine kleine Hündin mit ca. 35 cm Schulterhöhe). Natürlich müssen Welpen erst einmal alles lernen und brauchen viel Zeit, Geduld und Erziehung. Wer möchte Brownie ein neues Leben in einem liebenden zu Hause schenken? Brownie reist geimpft, mit Identifikationschip und EU-Heimtierausweis. Altersgemäß ist Brownie noch nicht kastriert. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass all unsere Tierschutzhunde, von deren Vorgeschichte wir oftmals wenig oder gar nichts wissen, direkt aus den Auffangstationen zu Ihren Familien vermittelt werden. Vor allem in der Anfangszeit benötigen sie daher viel Zeit und Geduld. Die Tiere sind in der Regel nicht stubenrein, können nicht an der Leine gehen und kennen keine Kommandos. Darüber hinaus sind sie oft scheu und erschrecken sich an für uns normalen Umweltgeräuschen. Bitte geben Sie bei der Kontaktaufnahme außer Ihrer E-Mail Adresse auch Ihre Telefonnummer mit an, damit wir Sie besser kontaktieren können. Vielen lieben Dank. Das Tier befindet sich zur Zeit in einem Tierheim. Von da aus reist es kastriert( wenn es alt genug ist) mit Mikrochip versehen, geimpft und entwurmt in sein neues Zuhause. Für weitere Information und Bildern zu dem Tier, und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Paradies für Tiere, besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage www.paradies-fuer-tiere.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Oder besuchen Sie uns auf Facebook unter Paradies für Tiere. Die Schutzgebühr beträgt 330€ zzgl. 120€ Transportkosten. In diesen Kosten ist die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer enthalten. Danke dass Sie einem Hund aus dem Tierschutz ein neues zu Hause schenken.

Italien

ASHA , klein, aber oho, sucht ihre Familie

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: geb. 20.10.2020 Schulterhöhe: 28 cm 2,5 kg Stand 17.01.2021 Kastriert: noch nicht Katzenverträglich: ja Aufenthaltsort: Rumänien Asha stammt aus einem ungewollten Wurf einer Hündin mit Besitzer. Diese haben inzwischen verstanden wie wichtig die Kastration ist und die Mutter ist demnächst programmiert. Asha sucht nun eine eigene Familie, die sie verzaubern kann. Asha ist trotz ihrer Größe ein ganz normaler, aktiver und verspielter Welpe. Sie ist freundlich mit jedermann, der ihr Aufmerksamkeit gibt, sie liebt Streicheleinheiten und auf dem Arm genommen zu werden. In den Dorfkinder die ab und zu vorbeikommen sieht sie lustige Spielgefährten und sie mag es mit diesen zu spielen. Auch unbekannte Menschen werden freundlich empfangen und es wird getestet ob es da eine Möglichkeit gibt mit ihnen zu spielen. Sie ist sehr verschmust und liebt es neben ihrem Menschen zu sein. Auch Katzen liebt sie und versucht mit ihnen zu spielen. Im Moment hat sie verstanden, dass sie diese nicht immer stören darf, besonders beim Futter, aber Welpen haben ein kurzes Gedächtnis und sie testet wie jeder Welpe ihre Limits. Ihr Bruder und ihre Mutter sind zurzeit ihre bevorzugten Spielkameraden. Besonders mit ihrem Bruder tobt sie durch Haus und Garten wie ein kleiner Wirbelwind. Vor größeren Hunden, vor allem wenn sie zu wild sind, hat sie am Anfang Angst und versucht sich zu verstecken, aber wenn die anderen Hunde nett sind, dann befreundet sie sich mit jedem. Stubenreinheit wird trainiert, was nicht so schwer ist, da sie rausgehen kann wann immer sie möchte. Trotzdem geschehen manchmal noch Unfälle, besonders in der Nacht, diese werden aber immer seltener. Asha und ihre kleine Familie, leben in einem kleinen und abgelegenen Dorf. Sie hat einen großen Garten zur Verfügung wo sie mit ihrem Bruder, den Katzen den ganzen Tag spielen und toben kann. Sie hat allerdings ihren Garten noch nie verlassen, nur für die zwei Besuche beim Tierarzt. Da sie an den Autofahrten nicht gewohnt war, wurde ihr ein wenig schlecht, man konnte sie aber relativ leicht beruhigen. Die lebenslustige und freundliche Asha sucht eine eigene Familie wo an ihrer Erziehung gearbeitet wird und wo sie alles lernen kann was ein richtiger Familienhund wissen soll. Dabei sollte man sich von ihrer Größe und Niedlichkeit nicht irreführen lassen sollen. Über andere verspielte Vierbeiner in ihrer Familie würde sie sich sehr freuen. Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft und gechippt mit EU-Pass! Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten. Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage www.grenzenlose-notfelle-ev.de https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV

Rumänien

AKIRA freut sich für jede Aufmerksamkeit, mag auch Katzen

Mischlingshund

7 Jahre

Weiblich

Akira ist eine ca. 6 Jahre alte Hündin, die eines Tages, zusammen mit ihrer „Kollegin“ Pamela, ausgesetzt wurde. Sie blieb in der Gegend, wo sie von einer alten Frau versorgt wurde. Das ging gut über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren, doch jetzt bat uns die alte Dame um Hilfe, da sie gesundheitlich und finanziell nicht mehr in der Lage ist die Hunde zu versorgen, so kamen sie zu uns. Akira ist eine ruhige, seh freundliche Hündin, sehr verschmust und liebenswürdig. Sie ist unkompliziert, freut sich für jede kleine Aufmerksamkeit und ist gut verträglich mit Artgenossen und Katzen. Ihr Leben war bisher kein Zuckerschlecken, es wäre nun an der Zeit dass sie ein bisschen Liebe und Geborgenheit erfährt <3 Akira ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert und hat eine SH von ca. 50 cm.

Rumänien

MARTHA Die süße Seniorin sucht einen liebevollen Platz für ihren Lebensabend!

Podenco

12 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Name: Martha Rasse: Podenco Geschlecht: weiblich Geboren: ca. 09/2008 Größe: ca. 45 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: nicht bekannt Kinder: ja, erfahren im Umgang mit Hunden Handicap: nein MMT: negativ Aufenthaltsort: 46537 Dinslaken Martha ist eine unheimlich niedliche Podenca. Ihren großen Kulleraugen kann man wirklich kaum widerstehen. Die süße Seniorin sucht einen liebevollen Platz für ihren Lebensabend. Martha ist mit ihren 12 Jahren wirklich noch gut drauf. Gerne macht sie kürzere Spaziergänge und zeigt sich auf ihrer Pflegestelle sehr anhänglich. Endlich durfte auch sie mal nach so vielen Jahren einen warmen Schlafplatz ergattern. Wenn Sie jetzt wenigstens einmal erleben dürfte wie es ist geliebt zu werden, dann hätte sich Ihr größter Wunsch erfüllt. Mit der kleine Martha wird es bestimmt nicht langweilig auch mit ihren 12 Jahren ist sie noch für jeden Spaß zu haben. Manchmal braucht sie etwas länger zum aufstehen und knickt mit einer Pfote kurz ab. Aber das ist kein ernsthaftes Gebrechen sondern einfach nur ihrem Alter und ihrer Vergangenheit verschuldet. Auf ihrer Pflegestelle ist die hübsche Podenca bereits stubenrein und wartet dort nun sehnsüchtig auf ihre eigenen Menschen. Konnte Martha Ihr Herz erobern? Dann wenden Sie sich gerne an seine zuständige Vermittlerin. Kontakt: Martina Henning, ?017661899071? martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
46537 Dinslaken
Deutschland

LOKI sucht liebevolle Spielkameraden fürs Leben

Mischlingshund

10 Monate

Männlich

Hallo liebe Hundefreunde. Ich bin Loki und ich wurde am 01.03.2020 (geschätzt), in Rumänien geboren. Meine Schulterhöhe ist zurzeit bei ca. 50 cm, aber wenn ich ausgewachsen bin werden es wohl so 55 cm werden. Ich bin ja erst zehn Monate alt. Ach ja, ich wiege 13 kg. Aktuell lebe ich bei einer Pflegefamilie in PLZ 45549, wo ich nach Absprache besucht werden kann. Hier gefällt es mir sehr gut und ich lerne gerne öfters was Neues. Zum Beispiel dass man sein Geschäft draußen erledigen muss. Das weiß ich zwar, aber das klappt noch nicht immer so gut. Aber ich kann schon gut an der Leine gehen und liebe es spazieren zu gehen, zu toben und zu spielen. Meine neue Familie kann gerne bereits einen Ersthund haben. Dann bekomme ich einen vierpfotigen Spielkameraden gleich mit. Ein Haus mit Garten zum Toben wäre optimal. Mit KIndern verstehe ich mich auch sehr gut. Allerdings sollten sie bereits im Grundschulalter sein. Ich kann in meiner Begeisterung nämlich manchmal etwas ungestüm sein und die ganz kleinen Zweibeiner könnten damit überfordert sein. Ich will sie ja nicht umrennen! Wenn ihr mich mal in Action sehen wollt, kann ich euch dieses Video empfehlen: https://youtu.be/MGL1nLBfLkY Ich bin natürlich komplett geimpft, gechipt, kastriert und im Besitz eines EU-Heimtierausweises. Ich werde nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Sucht ihr einen energiegeladenen Junghund mit einem großen Herz? Dann bin ich euer Mann. Also, schreibt doch am besten gleich eine Nachricht

Tierengel Grenzenlos e.V.
Pflegestelle
45549 Sprockhövel
Deutschland

TAMINA

Mischlingshund

2 Jahre

Weiblich

TAMINA Mischling Geb. ca. 2019 Kastriert, ca.30cm Noch in der Slowakei Tamina wurde aus einer Romasiedlung raus geholt. In der Slowakei gibt es sehr viele Romasiedlungen, dort leben die Hunde alle draußen und werden nicht immer gut behandelt. Ihr Futter müssen sie sich zwischen dem Müll der überall herumliegt, suchen. Von Zeit zu Zeit geht der Tierschutz in die Siedlungen um einige Hunde dort zu retten. Was sich nicht immer einfach gestaltet. Ohne Polizei kann und darf der Tierschutz nicht in die Siedlungen, denn nicht alle geben die Hunde einfach so raus. Viele Hunde dienen für die Kinder als Zeitvertreib, nicht selten werden sie massiv gequält… Tamina hatte Glück und wurde gerettet und lebt jetzt im Tierheim. Sie möchte so gerne ein eigenes warmes geborgenes Zuhause, man kann es ihr richtig ansehen. Im Tierheim ist sie mit allen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin vertraglich. Die Pflegerinnen beschreiben sie als sehr lieb und nett. Das Tierheim macht ihr Angst, so viele laute Geräusche, die Kälte und Nässe ist nichts für einen kleinen Hund. Deshalb hoffen wir, dass Tamina schnell ein neues Zuhause findet. Tamina kommt gechipt, geimpft, kastriert und mit einem EU Heimtierausweis. Hundeanfrage Wenn Sie an dem Hund interessiert sind und ihm ein neues Zuhause bieten möchten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus. Ihre Anfrage werden wir kurzfristig beantworten. Sollten Sie vorher Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ansprechpartner Susanne Steinmann Handy: 0179 / 1215183 susannesteinmann@tierschutz-lemuria.de

Slowakische Republik

NELKA

Mischlingshund

5 Jahre

Weiblich

HÜNDINNEN NELKA Mischling Geb. ca. 2016 Kastriert, Ca. 38cm, ca. 13,7kg Noch in der Slowakei Nelka wurde einfach im Tierheim abgegeben, weil die Leute keine zeit mehr für einen Hund haben. Mehr Info´s haben wir leider nicht bekommen. Nelka zeigt sich hier im Tierheim sehr vorbildlich, sie hat einen guten Charakter. Sie sucht immer die Nähe der Pflegerinnen um eine Streicheleinheit zu erhaschen. Nelka geht sehr gerne spazieren, sie ist stubenrein und kann auch in eine Familie mit ruhigen Kindern. Mit anderen Hunden kommt sie klar, zeigt aber hier im Tierheim kein Interesse an anderen Hunden. Mit kleinen Leckereien kann man ihr Herz schnell erobern, das hilft sehr beim erlernen der Grundkommandos :-). Lust auf schöne Spaziergänge mit Lady Nelka? Unsere Nelka kommt gechipt, geimpft, kastriert und mit einem EU Heimtierausweis. Hundeanfrage Wenn Sie an dem Hund interessiert sind und ihm ein neues Zuhause bieten möchten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus. Ihre Anfrage werden wir kurzfristig beantworten. Sollten Sie vorher Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ansprechpartner Susanne Steinmann Handy: 0179 / 1215183 susannesteinmann@tierschutz-lemuria.de

Slowakische Republik

CICI

Mischlingshund

7 Jahre , 11 Monate

Männlich

CICI Mischling Geb. ca. 02/2013 Kastriert, ca. 50 cm Noch in der Slowakei Proudly Presents: CICI !!! Cici ist ca. 7 Jahre alt, aber sein Alter sieht man ihm nicht an. Cici ist ein wahrer Kämpfer, jahrelang hat er sich alleine auf der Straße durchschlagen müssen und dabei hat er seine Frohnatur niemals verloren und ist ein wahres Goldstück. Bei Menschen würde man sagen, immer ein Lächeln auf den Lippen. Und zum Glück waren wir zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und konnten Cici in unsere Obhut nehmen. Nun suchen wir ein liebevolles zu Hause für unseren kleinen Star in dem er zu Ruhm und Ehre kommt. Cici ist ein wahres Energiebündel, kaum platt zu bekommen. Er liebt es draußen zu sein, sich auszupowern. Mit lange Spaziergänge machen Sie ihm die Freude seines Lebens. Wir können uns gut vorstellen, dass er seine sportliche Neigung auch gerne im Agility oder ähnlichen Aktivitäten ausleben würden. Hier sollten Sie einfach mal austesten, was Ihnen und ihm Spaß macht. Aufgrund seiner quirligen Art suchen wir ein Zuhause, das genau so einen Hund gesucht hat. Wo das Bewusstsein für seine Bedürfnisse vorhanden ist. In dem er sowohl geistig als körperlich gefordert und gefördert wird. Cici ist erst so richtig glücklich, wenn er abends todmüde ins Körbchen fallen darf oder mit Herrchen und Frauchen auf der Couch kuscheln darf. Denn verschmust ist er auch. Bei uns muss sich unser Powerdog leider im Zwinger austoben, das ist keine optimale Situation. Denn er braucht den Auslauf und die Freiheit so sehr. Daher würden wir Cici lieber heute als morgen in einem schönen neuen Zuhause, gerne mit Garten, sehen. Anderen Hunden steht Cici grundsätzlich neutral gegenüber, wobei es ihm die Mädels schon eher angetan haben. Da kann er ein richtiger kleiner Charmeur sein. Wenn das Alter für Sie keine Rolle spielt, Sie sich einen Hund wünschen, der aktiv, verspielt und so zuckersüß ist, dann haben Sie ihn gefunden. Melden Sie sich gerne direkt bei uns und helfen Sie uns dabei, Cici das Zuhause zu geben, dass er sich erkämpft hat. Cici ist geimpft, gechipt, kastriert und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Hundeanfrage Wenn Sie an dem Hund interessiert sind und ihm ein neues Zuhause bieten möchten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus. Ihre Anfrage werden wir kurzfristig beantworten. Sollten Sie vorher Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ansprechpartner Christina Gerhardt Handy: 0178 / 1685159 christinagerhardt@tierschutz-lemuria.de

Slowakische Republik

POLLY

Podenco Mischlingshund

2 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Polly ist eine zarte Podenco Mischlingshündin,die sich von ihrer Pflegestelle in 38448 Wolfsburg aus auf die Suche nach einem neuen zu Hause macht. Polly ist geb. im Juni 2018, sie ist 44 cm hoch und 10 kg leicht. Noch etwas schüchtern und beeindruckt von der neuen Situation, lernt die zarte Maus das Leben im Haus in der PS kennen. Sie lebt dort mit anderen Tieren zusammen, Hunde ,Katze ,Kaninchen und auch die Kinder im Haushalt sind kein Problem. Weitere Infos in Kürze....

Hunde-Brücke e.V.
Pflegestelle
38448 Wolfsburg
Deutschland

MARAELLI

Mischlingshund

5 Jahre

Weiblich

MARA und ELLI - tolles DUO ELLI, der braune Schäferhund-Mischling, ist wohl Anfang 2016 geboren und von Hund-tut-gut e.V. zu uns gekommen. Sie ist Leishmaniose positiv, bisher aber mit Allopurinol und purinarmen Futter gut eingestellt. Sie hat / hatte einen ausgeprägten Jagdtrieb. Mittlerweile gehe ich auch durch den Wald mit ihr im Freilauf. Es war aber ein sehr schwerer Weg bis dahin und man muss immer wieder mit ihr im Kontakt sein, damit sie aufmerksam bleibt und nicht wegläuft. Jemand der ein Händchen für Hunde hat, sollte das aber gut händeln können. Man muss halt am Ball bleiben. Ansonsten hat sie eins der wunderschönsten Wesen, das mir je bei einem Hund begegnet ist. Sie hört sehr gut, ist anhänglich und treu, möchte auch ab und zu kuscheln und vor allem gerne immer meiner der Nähe sein. ELLI ist kastriert. MARA, die schwarze Hündin, ist etwas später im Jahr 2016 geboren und von Kreta. Sie ist nicht kastriert und wir haben uns, gemeinsam mit einer Tiertrainerin, bewusst dagegen entschieden. Sie kommt sehr gut damit zurecht und hat noch nie unter Scheinschwangerschaften oder ähnlichem gelitten. MARA ist frei von Mittelmeerkrankheiten. Sie hatte vor ca. 2 Jahren schmerzende Hüften. Auf den Röntgenbildern war zu erkennen, dass die Hüfte sehr schmal ist und sich etwas zu schnell abnutzt. Sie wurde eine Zeit lang gequaddelt und hat vor ca. 1,5 Jahren eine dauerhafte Goldakupunktur bekommen. Im Anschluss ein halbes Jahr Physiotherapie. Sie läuft seitdem schmerzfrei und hat nie wieder auch nur gehumpelt. Mara hat ein wenig Probleme mit anderen Hündinnen zurecht zu kommen. Die Chancen stehen ca. 70/30 auf Streit. Führt man sie an der Leine an anderen Hündinnen vorbei und bleibt im Gesprächskontakt mit ihr, klappt das stressfreie Vorbeilaufen meistens gut. Sie ist abrufbar und kann auch im Wald im Freilauf sein. Viele Menschen auf einen Schlag, stellen jedoch nach wie vor ein Problem dar. Sie wird dann unsicher und ängstlich. Ansonsten ist sie ein sehr kuschelbedurftiger Hund. Sie sucht draußen stets den Kontakt zu mir und passt gut auf. Sie freut sich aber auch wie ein junges Tier, wenn sie einfach unbeschwert auf dem Waldboden oder über Wiesen laufen kann. Abends zieht sie sich oft zurück und braucht ihre Ruhe. MARA und ELLI zusammen funktionieren sehr gut als Team und hängen stark aneinander. Sie dürfen nicht getrennt werden, Besonders MARA würde sehr darunter leiden. Unsere Kontaktdaten: Patricia Keune 0176-63407309 (ab 17 Uhr) keunepatricia@gmail.com ELLI und MARA werden tierschutzüblich, jedoch von privat, vermittelt. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Hund-tut-gut e.V. übernimmt keinerlei Gewähr. Der Verein hilft lediglich bei der Vermittlung. Unsere Hund-tut-gut Hunde finden sie unter: www.hund-tut-gut.de

Hund-tut-gut e.V.
Privat
31191 Algermissen
Deutschland

CAPO

Mischlingshund

1 Jahr

Männlich

Kurzinfo Geboren: 31. Dezember 2019 Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Schulterhöhe: 65 cm Kastriert: ja Gechippt: ja Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: nein Hundeverträglich: ja Kinder: nein Handicap: keines bekannt Pflegestelle: 64743 Oberzent/Beerfelden Capo wurde von seiner Familie in Sizilien von der Straße gerettet und mit nach Deutschland genommen. Aus dem kleinen Welpen wurde ein Teenager und er und möchte nun auch gerne mal seine Grenzen austesten, auch ist er mal etwas wilder. Leider kann die Familie Capo nicht mehr gerecht werden und haben uns um Hilfe gebeten. Nun wartet er in einer Pflegestelle auf sein neues Glück. Capo läuft schon recht gut an der Leine und ist stubenrein. Er ist sehr schmusig und seine Hobbys sind Laufen und Toben. Am liebsten ist er immer mitten drin im Geschehen. 04. Januar 2021: Capo ist ein Hund mit Potential. Er hat in seinem Leben noch nicht viel gelernt. Seine Familie, die ihn abgegeben hat, war mit seinem starken, aber auch sensiblen Wesen überfordert. Er liebt seinen speziellen Menschen. Fremden Menschen gegenüber ist er aber zunächst misstrauisch. Er benötigt einen Menschen, der ihm Sicherheit und Struktur vermittelt und Führung gibt. Mit seinen Artgenossen geht er freundlich um. Katzen sollten im Haushalt der neuen Familie nicht leben. Capo ist ein beeindruckender Hund; eine kleine Herausforderung für erfahrene Hundehalter. Vorstellbar wäre auch, dass Capo ein Haus oder ein Grundstück bewacht. Natürlich nur im festen Familienverband und mit Hausanschluss. Bei Menschen mit Hundeverstand ist er ein netter, freundlicher und sehr verschmuster Hund. Inzwischen läuft er auch gut an der Leine. Wenn Sie sich bewusst sind, dass eine Adoption neben viel Freude auch Arbeit und Verantwortung für ein glückliches und hoffentlich langes Hundeleben bedeutet, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Dr. Eva Siefert Fon: 06201 183265 Mobil: 0151 41833364 E-Mail: dr.eva.siefert@protier-ev.de Oder laden Sie hier gleich den F

proTier e.V.
Pflegestelle
64743 Beerfelden
Deutschland

SONNY

Mischlingshund

19 Jahre , 8 Monate

Männlich

SONNY Mischling, kastriert Geb. ca. 05.2011 Ca. 39cm, 16 kg Noch in der Slowakei Sonny´s Zuhause ist bereits seit über 5 Jahren das Tierheim. Warum der arme Kerl kein neues Zuhause findet wissen wir leider auch nicht. Seine Vergangenheit war nicht gerade rosig. Die falsche Erziehung seines ehemaligen Eigentümers hat an seinem Verhalten Spuren hinterlassen, am Anfang war es mit Sonny nicht einfach. Mit der Zeit hat sich sein Verhalten und sein Gemüt geändert, verbessert, heute ist Sonny ein lieber Hund. Der nur ein kleines Weilchen braucht, bis er einem fremden Menschen Vertrauen schenkt. Den Schlüssel zu seinem Herzen stellen Leckereien dar. Sobald Sonny verstanden hat, dass Sie ihm nichts böses antun wollen, wird er Ihnen treu sein bis ans Ende seiner Tage. Er wird Sie überall verfolgen, alles beobachten, was Sie machen, und brav warten, bis Sie ihm Ihre Zeit schenken können. Sonny liebt Wasser, das Stöckefangen im Wasser ist seine Lieblingsbeschäftigung. Im Winter ist er wiederum lieber drinnen am liebsten in der nähe eines Ofens denn die Kälte ist nicht so sein Ding. In seinem Hundebett mag er es wenn man ihn mit einer Kuscheldecke zu deckt. Wir suchen für Sonny ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder. Sein künftiger Eigentümer sollte schon Erfahrungen mit Hunden haben. Sonny ist zwar nicht aggressiv und gefährlich, doch er braucht eine bewusste gekonnte Erziehung. Er ist intelligent und lernfähig, doch manchmal auch starrköpfig. Sonny ist ein Mischling eines Jagdhundes, er liebt die Spaziergänge im Freien, die Spurverfolgung und das Jagen verschiedener Nagetiere. Er ist im Allgemeinen ein ruhiger Hund, zu Hause wissen sie oft nicht, dass er dabei ist. Zu anderen Hunden gegenüber verhält er sich problemlos, meistens ignoriert er sie. Er ist 100% stubenrein. Sonny ist ein toller Hundegenosse, der ein wahres liebevolles Zuhause verdient.Hätte sie das ein Kuschelkörbchen für unseren Sonny?Sonny kommt geimpft, gechipt, kastriert und mit einem EU-Pass Hundeanfrage Wenn Sie an dem Hund interessiert sind und ihm ein neues Zuhause bieten möchten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus. Ihre Anfrage werden wir kurzfristig beantworten. Sollten Sie vorher Fragen haben, rufen Sie uns einfach an, Ansprechpartner Christina Gerhardt Handy: 0178 / 1685159 christinagerhardt@tierschutz-lemuria.de

Slowakische Republik

YAYETE Der tolle Hundemann ist ein wirklich aufgeschlossenes und freundliches Kerlchen!

Mischling

13 Jahre

Männlich

Name: Yayete Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Geboren: ca. 2008 Größe: ca. 60 cm Kastriert: vor Ausreise Andere Hunde: ja Katzen: nein Kinder: ja Handicap: nein MMT: Leishmaniose positiv Aufenthaltsort: La Línea, Spanien Das ist der hübsche Yayete. Einer von unseren älteren Hunden aus La Línea. Zur Zeit möchten wir gerade die Senioren sichtbar machen, da aufgrund der Überschwemmungen vor Ort, es für sie schwieriger ist den Witterungen Stand halten zu können. Der freundliche Yayete dutfte bei seinen Vorbesitzern nur auf dem Hof leben. Ein kuscheliges Körbchen und liebevolle Streicheleinheiten leider Fehlanzeige und das ging über 10 Jahre. Nun ist er ein Senior und taugte ihnen selbst für den Hof nicht mehr. Yayetes Herzchen wurde an dem Tag gebrochen an dem sie ihn einfach abgaben und nicht mehr zurückkamen. Der tolle Hundemann ist ein wirklich aufgeschlossenes und freundliches Kerlchen. Im Tierheim versteht er sich mit den anderen Hunden super und genießt die kurze Zeit mit den Pflegern. Ein Test ergab, dass Yayete Leishmaniose positiv ist sollten Sie nähere Fragen dazu haben wenden Sie sich gerne an seine zuständige Vermittlerin. Möchten Sie dem tollen Yayete das Gnadenplätzchen geben was er schon so lange verdient hat? Dann wenden Sie sich gerne an seine zuständige Vermittlerin. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns sehr freuen. Kontakt: Martina Henning, ?017661899071? martina.henning@salva-hundehilfe.de

Spanien

RONYS71

Labrador Mischling

13 Jahre , 6 Monate

Männlich

RÜDE RONY S71 Labrador Mischling Geb.ca.07/2007 Kastriert Ca 44 cm, ca.16.8 kg Noch in der Slowakei Im Tierheim seit: 01.10.2020 Rony wurde jahrelang von seinem Frauchen sehr geliebt und gepflegt, er hatte ein wunderschönes Leben. Leider starb sein Frauchen und Rony verlor das Wichtigste was er in seinem Leben hatte. Die hinterbliebene Familie konnte ihm kein Zuhause geben, so landete der arme fast 14-jährige auf seine alten Tage im Tierheim. Wie furchtbar das für ihn ist können sie sich sicher vorstellen, zudem die Tierheime in der Slowakei nicht mit unseren in Deutschland zu vergleichen sind. Die Zwinger sind weder überdacht noch beheizt und im Winter stehen Schnee und Temperaturen um die –15 Grad auf dem Tagesprogramm. Bei Rony’s tierärztlichen Untersuchung kam heraus, dass sich im Harn kleine Kristallen befinden. Er begann mit der Behandlung und entsprechender Diät und bekommt nun folgende 6 Monate das veterinärmedizinische Trockenfutter der Reihe Farmina Vet Life dog Struvite Management, danach wird er wieder getestet. Weiter wurde auch ein schmerzhaftes Gewächs am Mastdarm festgestellt, daher wurde Rony operiert um das Gewächs zu entfernen. Die Narbe verheilt sehr gut und Rony weiß nicht mehr, dass er solche Probleme hatte. Trotzt seines Alters ist Rony ein sehr aktiver Genosse, der eine neue Chance verdient hat. Wir hoffen und bitten für Rony auf ein Wunder, denn aus Erfahrung wissen wir, dass ein alter schwarzer Hund nur eine geringe Chance auf Vermittlung hat. Daran möchten wir aber nicht denken und hoffen sehr, dass Rony ein zu Hause findet und nicht den Rest seines Leben im Tierheim verbringen muss. Rony liebt Menschen, es ist ein großer Schmuser, genießt das Streicheln, das Kraulen und das Gefühl geliebt zu werden. Anderen Artgenossen mag er leider nicht, daher sucht er ein Zuhause wo er Einzelprinz sein darf. Rony wird ein ganz toller Begleiter für ältere Menschen, die sich Liebe und Lebensfreunde gegenseitig geben. Möchten Sie Rony wieder glücklich machen? Rony kommt gechippt. geimpft, kastriert und mit EU Heimtierausweis Hundeanfrage Wenn Sie an dem Hund interessiert sind und ihm ein neues Zuhause bieten möchten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus. Ihre Anfrage werden wir kurzfristig beantworten. Sollten Sie vorher Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ansprechpartner Susanne Steinmann Handy: 0179 / 1215183 susannesteinmann@tierschutz-lemuria.de

Slowakische Republik

CANARIO

Pointer-Mix

1 Jahr , 11 Monate

Männlich

Der bildschöne Pointerjunge wurde von einem Jäger auf Fuerteventura abgegeben, da dieser keine Verwendung mehr für ihn hatte. Zum Glück konnten wir Canario in unsere Obhut übernehmen. Der junge Rüde konnte Ende letzten Jahres nach Deutschland ausfliegen. In seinem ersten Zuhause konnte er leider nicht bleiben. Nun befindet sich der nette Jungspund in einer Hundepension in Nordrhein-Westfalen und hofft von hier aus bald sein Zuhause für immer zu finden. Canario ist absolut menschenbezogen, dabei weder scheu noch ängstlich. Der hübsche Kerl ist ein Rohdiamant, er muss noch ganz viel lernen und vor allem braucht er konsequente Führung und klare Regeln. Auch müssen seine zukünftigen Menschen in Lage sein ihm Grenzen zu setzen, macht man dies nicht, übernimmt er auch gerne mal „das Zepter“ und versucht diese zu maßregeln. Da er früher nie regelmäßig Futter bekommen hat, muss er erstmal begreifen, dass er von nun an ausreichend zu fressen bekommt und dieses nicht verteidigen muss. Er hat noch Probleme „seine“ Ressourcen wieder abzugeben und neigt dazu diese zu verteidigen zu wollen. Canario ist ein ziemlich schlaues Kerlchen und durchschaut/liest die Menschen. Z.B weiß er ganz genau, wen er nicht mehr anspringen sollte, macht es also bei seinen hundeerfahrenen Betreuern in der Hundepension kaum noch. Würde es aber wahrscheinlich bei jedem Besucher sicherlich erst wieder versuchen. Mit anderen Hunden, egal welchen Geschlechts, hat Canario keine Probleme und versteht auch sofort, wenn ein Artgenosse keine Lust auf nähere Kontaktaufnahme hat. Pointer gehören zu den Jagdhunden. Es ist deswegen rassebedingt mit Jagdtrieb zu rechnen. Auch Canario interessiert sich für alles was so „kreucht und fleucht“. Für Canario wünschen wir uns ein Zuhause bei verantwortungsbewussten Menschen, die wissen, dass mit einem jungen Jagdhund nicht nur eine Menge Spaß und Freude, sondern auch eine Menge Arbeit ins Haus zieht. Sein neues Zuhause sollte sich in ländlicher Gegend befinden und über ein eingezäuntes Grundstück/Garten verfügen oder ein gesicherter Hundeauslauf in der Nähe vorhanden sein. Seine zukünftigen Menschen sollten Freude an Spaziergängen durch Feld und Wald haben. Der Jungrüde strotzt nur so vor Energie und wäre mit Sicherheit der perfekte Begleiter für sportliche, aktive Menschen, die mit ihm z.B. Laufen gehen oder Fahrrad fahren. Auch Hundesportarten wie Canicross oder Agility wären bestimmt eine tolle Auslastungsmöglichkeit für ihn. Natürlich sollten Jagdhunde auch „kopfmäßig“ gearbeitet werden (z.B. Nasenarbeit, Fährtensuche, Mantrailing, etc.). Canario kann sehr gern zu anderen Artgenossen vermittelt werden, aber auch als Einzelhund in ein neues Zuhause einziehen. Dann sollte aber unbedingt der Kontakt zu Artgenossen gewährleistet sein. Kinder sollten schon in Teenageralter sein und wissen wie mit einem „halbstarken“ Kerl umzugehen ist. Auch sollte die Bereitschaft von Interessenten vorhanden sein, Canario erst einmal kennenzulernen. Deswegen sollte die Möglichkeit genutzt werden, ihn in der Hundepension zu besuchen. So können Interessenten einen Eindruck gewinnen und abschätzen, ob der temperamentvolle Jungrüde in die eigene Lebenssituation passt. Wir wünschen uns für den hübschen Kerl sehr, dass er baldmöglichst sein endgültiges Zuhause findet. Der menschenbezogene Rüde seht sich danach und hat es mehr als verdient! Wer ist bereit unserem Canario seinen Wunsch zu erfüllen?

Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Pflegestelle
59394 Nordkirchen
Deutschland

DROPS sucht ein Zuhause oder eine Pflegestelle

Mischlingshund

4 Jahre

Männlich

Name: Drops Rasse: Mischling Geboren: ca.2017 Geschlecht: männlich/kastriert Größe: 42cm/9kg Verträglichkeit mit Hunden: ja Verträglichkeit mit Katzen: ja Kinder: ja Besonderheit: / Aufenthalt: Polen Drops ist ein netter, kluger und ebenso fröhlicher Hund. Der junge Mann ist sehr freundlich Menschen gegenüber und voller positiver Energie. Drops ist beim ersten Kennenlernen schon sehr zutraulich und lieb. Beim Spaziergang läuft er sehr schön an der Leine Andere Hunde und auch Katzen sind ihm egal, er ist mit allen verträglich. Wir suchen nun für den lieben Drops eine tolle Familie die ihn einfach nur lieb hat und bei der er endlich ankommt Drops könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen,wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet

Polen

ARES sucht ein Zuhause oder eine Pflegestelle

Mischlingshund

1 Jahr

Männlich

Name: Ares Rasse: Mischling Geboren: Anfang 2020 Geschlecht: männlich/kastriert Größe: 45cm/16kg Verträglichkeit mit Hunden: ja Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden Kinder: ja Besonderheit: Stubenrein Aufenthalt: Polen Ares ist ein 1 Jahre alter Hund der an Silvester gefunden wurde. Eine Familie fand ihn an einer Strasse und brachte ihn ins Tierheim. Ares hat grosse Probleme im Tierheim, er sitzt traurig in der Ecke und weint nur. In seinen Augen sieht man die Traurigkeit.Sein Charakter ist ein Traum. Er ist sehr auf Menschen konzentriert und freut sich über jede noch so kleine Zuwendung der Pfleger. Ares genießt diese Aufmerksamkeit sehr, er schmiegt sich sehr eng an seine Betreuer und möchte stundenlang gestreichelt werden. An der Leine zieht er noch aber wen wundert es ?! Er ist froh wenn er aus dem Zwinger raus ist und möchte dann gerne laufen und sich bewegen. Andere Hunde interessieren Ares im Moment noch gar nicht, er hat keine Lust zu spielen . Er möchte nur aus dem Tierheim raus. Ares könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen,dafür braucht er aber eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause

Polen

Seite 1 von 467