shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung


Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 570
Weiter zur Seite

FREDDY mit Ruhe und Besonnenheit in die Zukunft

Mischlingshund

4 Jahre , 8 Monate

Männlich

Junger, äußerlich, wie wesensmäßig beeindruckender Hundebär von aufgeschlossenem, freundlich zugewandtem Charakter,- unaufgeregt und wahrscheinlich mit Allem und Jedem verträglich, sucht passenden, familiären Rahmen. Freddy wurde zusammen mit seinem Bruder George vom Besitzer der Beiden davongejagt. Zum Glück nahm sich eine Tierschützerin Freddys und Georges an und gab die Brüder italienischen Tierschützern, welche im Süden des Landes ein kleines Rifugio führen, in Obhut. Dort warten die beiden Prachtkerle jetzt auf den Fortgang ihrer familienhundlichen Karriere. Während George sich bereits ein Ticket über die Alpen hat reservieren lassen, ist Freddy noch offen für entsprechende Reise- und Beheimatungsofferten. Freddy, in dessen Ahnengallerie sicher der eine, oder andere Herdenschutzhund hängt, ist ein Hundemann von ebenso ruhigem und offenem, wie selbstbewusstem Wesen, der weder Animositäten noch Feindbilder hegt. Mit seinem Bruder Freddy pflegt er eine besonders enge Verbundenheit,- lässt dem 'bunten' Bruder gern mal den Vortritt -, aber auch sonst lassen seine soziale Kompetenz und seine 'Umgangsformen' keine Wünsche offen. Wie es in einem familiären Haushalt,- in einer artübergreifenden Gemeinschaft zugeht,- welche Regularien es zu beachten und einzuhalten gilt, davon dürfte Freddy allerdings noch kaum einen Schimmer haben. Dass der Herr Hund aber auch diesen neuen Anforderungen mit Bedachtsamkeit und Kooperationsbereitschaft entgegentreten wird,- dessen sind wir uns sicher,- zumal wenn seine zukünftigen Menschen sich darauf verstehen, ihm einen klaren Anhalt und Orientierung an und in sicheren und überschaubaren familiären Strukturen zu vermitteln. Als (zumindest anteiliger) Herdenschutzhund braucht Freddy Klarheit darüber, wie Verantwortlichkeiten, Entscheidungs- und Handlungskompetenzen in seiner Familie verteilt sind. Und er braucht die immerwährende Sicherheit, dass er das Wohl seiner Lieben, unbesorgt in die Hände seiner Menschen legen kann. Freddy wurde negativ auf Leishmaniose getestet und ist auch ansonsten augenscheinlich bei guter Gesundheit. Der Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause. Freddy ist ein hundlicher Hauptgewinn für Menschen, die seinem wundervollen, 'ausgebackenen', aber auch von einer herdenschutzhundlichen 'Weltanschauung' geprägten Wesen einen gleichermaßen klaren, wie liebevollen, familiären Rahmen zu geben vermögen,- die den hellblonden Hundebären umfänglich an ihrem Leben teilhaben lassen,- ihn niemals und nirgends ausgrenzen und doch seinen territorialen Bedürfnissen Rechnung tragen. Ein ausreichend großer Garten an Freddys zukünftigem Domizil, den er idealerweise nach eigenem Gutdünken nutzen kann, ist Adoptionsvoraus-setzung. Über Hundegesellschaft in seiner Familie würde sich Freddy sicher freuen. Sollte es in Freddys zukünftiger Familie keine anderen Vierbeiner geben, sind regelmäßige Kontakte zu Artgenossen, zu gewährleisten.

Italien

DIKKIE

Podenco – Mischling

8 Monate

Weiblich

Fundtier

Name: Dikkie Geburtsdatum: 11.01.2021 Schulterhöhe: ca. 60 cm Rasse: Podenco – Mischling Geschlecht: weiblich MMK: negativ Aufenthaltsort: Spanien, Mora la Nova, Tierheim Hier stellen wir Ihnen Dikkie vor. Dikkie lief mit ihrer Mutter schon tagelang durch die Berge, wo sie einige Tage von tierlieben Menschen gesichtet wurden. Da sich die Hunde leider nicht einfangen ließen, teilten die Leute es den Mitarbeitern des Tierheims in Mora la Nova mit, die sich dann mit einer Lebendfalle auf den Weg machten. Dikkie konnte mit Hilfe von Leckerlis eingefangen werden, jedoch ihre Mama rannte davon. Auch Tage später konnte sie trotz Lebendfalle nicht gesichert werden und wurde nicht mehr gesehen. So wurde die kleine Dikkie von einer Pflegefamilie aufgenommen, wo die Maus bis vor kurzem bleiben durfte und nun ins Tierheim einzog. Dikkie hat sich sehr gut entwickelt. Sie ist sehr anhänglich und kontaktfreudig, ob bei Mensch oder Tier. Sie liebt es zu spielen und zu toben, sie mag Wasser und geht gerne schwimmen. Dikkie hat einen tollen Charakter, ein sehr freundliches Wesen und kommt mit allen Hunden super aus. Podencos sind insbesondere im Haus sehr ruhige Gesellen und draußen kleine Wirbelwinde, die gerne über Wiesen und Felder sprinten. Wir suchen nun eine aktive Familie, die Dikkie ein schönes Zuhause schenken möchte, mit viel Liebe und Geborgenheit. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dürfen Sie sich gerne bei Claudia & Michael Mellert melden. Claudia und Michael Mellert (Sprachen: Deutsch, Englisch) Handy: 015164101331 und 015141958993 E-mail: mellertcm.tsv@gmail.com

Spanien

CRUC

Bulldoggenmix

2 Jahre , 9 Monate

Männlich

Name: Cruc Geburtsdatum: 13.12.2018 Rasse: Bulldoggenmix Größe: 50 cm Aufenthaltsort: Tierheim Berga Cruc ist leider ein Abgabehund. Anscheinend hatte seine vorherige Familie große Probleme mit seinem Beschützerinstinkt. Bei uns im Tierheim konnten wir dies bis jetzt nicht feststellen. Im Gegenteil. Cruc ist wirklich ein toller Kerl. Er ist sehr liebevoll, folgsam, möchte gefallen und geht bereits sehr gut an der Leine. Wir glauben, dass seine alte Familie einfach zu unerfahren war, um den Süßen zu handeln. Er versteht sich auch gut mit anderen Hunden. Nur beim Spielen ist er manchmal nicht zu bremsen und wird grob, was manche zarte besaitete Hunde nicht leiden können. Wir suchen wir ein hundeerfahrenes Zuhause, dass Ihm die Stabilität und Sicherheit gibt, die er braucht. Cruc muss weiter zur Ruhe kommen dürfen. Aufgrund dessen würden wir uns einen Einzelplatz für Ihn wünschen. Er zieht kastriert, gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in sein neues Zuhause. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ute Hübner, die in direktem Kontakt zu dem Tierheim steht. Ute Hübner (Sprachen: Deutsch, Englisch) Handy: 0173-4679026 E-mail: utehuebner@gmail.com

Spanien

THOR

Mischlingshund

1 Jahr , 10 Monate

Männlich

Name: Thor Rasse: Mischling Geschlecht: Kastrierter Rüde (24/09/2020) Geburt: 02/11/2019 Höhe: 60 cm und 25 Kilo Test auf Mittelmeerkrankheiten: negativ 24/09/2020 Aufenthaltsort: Móra la Nova, Ampare Thor wurde dem Tierheim im Mai 2021 übergeben. Seine Vorbesitzerin hatte sich sehr gut um ihn gekümmert, aber er war nicht der geeignete Hund für sie, da Thor ein lebhafter Hundebube ist, der viel Bewegung braucht, um glücklich zu sein. Er ist ein äußerst intelligenter und gehorsamer Hund, aber er braucht eine Familie, die es versteht, ihm das richtige Maß an Beschäftigung zu bieten, damit er ein glücklicher Hund ist. Ideal wäre eine aktive Familie, die auf dem Land lebt und die mit ihm lange Spaziergänge oder Joggingrunden unternehmen kann. Er ist der ideal e Partner für sportliche Menschen, die sich gerne in der Natur bewegen. Mit anderen Hunden ist er sehr gesellig - manchmal kann er seine Artgenossen auch nerven, weil er immer spielen und herumtoben will. Gerade ältere Hunde reagieren dann auch mal unwirsch auf ihn – dann verzieht sich Thor lieber wieder, denn er möchte seine Hundekumpels nicht ärgern. Thor ist sehr anhänglich, treu und menschenbezogen, immer auf der Suche nach einem Menschen, der mit ihm spielt oder ihn streichelt. Sein Lieblingsspiel ist das Apportieren des Balls. Er kann stundenlang mit dir spielen und bringt ihn immer zurück, damit du ihn ihm wieder zuwerfen kannst! Wir wissen, dass er nicht der typische Couchhund ist, aber wir sind sicher, dass es da draußen eine sportliche und aktive Familie gibt, die sich in ihn verlieben wird und mit der er Tausende von Abenteuern auf der ganzen Welt erleben kann – Thor würde alles mitmachen. Gerne dürfen Sie sich an seine Ansprechpartnerin Ute Hübner wenden, die Ihnen gerne alle Fragen beantworten wird. 21/01/2020 Vollimpfung mit Tollwut 11/02/2020 vollständige Impfung 24/02/2021 Leishmaniose-Impfstoff (Letifend) 31/08/2021 jährliche Vollimpfung mit Tollwut Ute Hübner (Sprachen: Deutsch, Englisch) Handy: 0173-4679026 E-mail: utehuebner@gmail.com

Spanien

AISHA

Braco-Mischling

3 Monate

Weiblich

Fundtier

Name: AISHA Rasse: Braco-Mischling Geschlecht: weiblich Geburtsdatum: 28.5.2021 Aktuelle Grösse: 45 cm, Brust 55 cm, Hals 30 cm Aufenthaltsort: ARMANTES, Calatayud AISHA hat altersgemäss alle vorgeschriebenen Impfungen, ist entwurmt und frei von Parasiten. Aisha wurde von der Polizei in den Bergen von Calatayud aufgegriffen und in das städt. Tierheim (CPA= Centro para Animales) gebracht. Wir vermuten, dass sie von einem Jäger auf die Jagdt mitgenommen wurde und von dem Knall der Schüsse erschrocken geflohen ist. Der Ort ist recht weit von der Stadt entfernt. Möglich wäre natürlich auch, dass sie dort in den Bergen ausgesetzt wurde. Unser Tierschutzverein arbeitet eng mit dem städt. Tierheim zusammen und versucht, die ewig eingesperrten Hunden in ihren engen 3x5 Zwingern zu sozialisieren mit anderen Hunden. In den städt. Tierheimen in Spanien werden sie lediglich mit Futter und Wasser versorgt und die Zwinger gereinigt. Menschliche Nähe haben sie dort nicht. Eines Tages bei unseren Besuchen im CPA sahen wir die kleine Aisha und wir dachten an nichts Anderes mehr, als dieses kleine Wesen dort rauszuholen. Es wäre nicht das erste Mal, dass besonders Welpen dort gestohlen werden und Aisha würde das gleiche Schicksal erleiden. Wir baten die Stadtverwaltung, Aisha für uns zu reservieren und wie sollte es anders sein, es gab schon eine Menge Jäger, die Aisha haben wollten. Doch da die 10 Tage Wartezeit noch nicht um waren bis der Eigentümer sich evtl. meldet, hatten wir das Glück, dass Aisha uns zugesprochen wurde. Für uns unvorstellbar, dass dieses kleine Welpenmädchen einem Jäger überlassen werdenn sollte, wo die arme Maus wahrscheinlich die ganze Zeit bei Wasser und trocknem Brot im Zwinger lebt, bis die Jagdt beginnt, ohne Besuche beim Veterinär und vielleicht auch als Gebärmaschine benutzt würde. Ja, es hat uns Überredungskünste gekostet, bis wir die Stadtverwaltung überzeugen konnten, dass Aisha in einer liebevollen Familie als weiteres Mitglied besser aufgehoben ist, als bei einem Jäger. Wir haben Aisha sofort aus dem CPA mitgenommen und in einer Familie untergebracht, wo sie zusammen mit anderen Tieren lebt, wie Hunde, Enten, Hühner, Pferde und vor allem in einer Familie mit Kindern. Alle Fotos sind auf dem Gelände des CPA gemacht, wo sie frei mit anderen Hunden rumlaufen konnte, also bevor wir sie dort rausgeholt haben. Wenn sie uns kommen sah, wartete sie schon ungeduldig, dass ihr nTür ud die Türen der anderen Hunde aufgemacht wurden, um mit ihnen rumzutoben. Wenn sie müde vom Rennen war, kam sie zu uns, um sich ihre Leckerchen und Streicheleinheiten abzuholen. Wir haben festgestellt, dass Aisha ein sehr intelligentes Mädchen ist, denn ohne es ihr beizubringen, brachte sie uns den weggeworfenen Stock zurück, um ihn nochmal zu werfen. Es ist so schade, dass unsere süsse Aisha hier noch keine definitive Familie gefunden hat, die ihr spielend was Neues beibringt. Auf der Pflegestelle fühlt sie sich zwar sehr wohl und wird dort umhegt und gepflegt, aber dort kann sie wegen der vielen Tiere, die dort zu versorgen sind, nicht lange bleiben. Man hat uns allerdings einen grossen Gefallen getan, Aisha aufzunehmen, bis sie adoptiert wird und nicht länger in dem CPA leben muss. Aisha ist wie alle Welpen verspielt und sucht die Nähe des Menschen. Wer möchte dieses kleine Engelchen in seiner Familie aufnehmen und bietet ihr ein warmes weiches Bettchen, gibt ihr viel Liebe und Streicheleinheiten, was sie noch nicht kennt. Sie gibt diese Liebe tausendfach zurück und wird eine perfekte Begleiterin auf allen Spaziergängen sein, und zwar ein Leben lang. Die Familie wird es nie bereuen; die süsse und fröhliche Aisha wird frischen Wind und Freude ins Haus bringen. Gerne dürfen Sie sich mit allen Fragen an Bettina Thoma wenden, die für dieses Herzblatt ein Zuhause sucht. Bettina Thoma (Sprachen: Deutsch, Englisch) Handy: 01727589333 E-mail: bettina_thoma@yahoo.de

Spanien

BUBBA , fröhliche Mischlingshündin, 56cm, 30kg, Video

Akita Inu-Mix

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Fundtier

Kurzinfo: freundlich, zugewandt, aufgeweckt, verschmust, Familie+, ältere Kinder+, Rüden+, Hündinnen? Die geschätzt Mitte 2020 geborene Bubba wurde Anfang August 2021 in einem eher heruntergekommenem Viertel von Cégled, in dem es in der Vergangenheit schon einige Beschlagnahmungen von Hunden wegen schlechter Haltung gegeben hat, auf der Straße entdeckt. Sie war in einem erbärmlichen Zustand. Ihr linkes Ohr war blut- und eiterverkrustet. Erst im Tierheim entdeckte man das ganze Ausmaß - von dem Ohr was nicht mehr viel übrig und in der Wunde hatten sich Fliegenmaden eingenistet. Ob Bubba von einem anderen Hund ins Ohr gebissen worden ist oder ob sie vielleicht auch -nur- an einem Stacheldraht oder ähnlichem hängengeblieben ist, lässt sich nicht sagen. Fakt ist nur, dass die arme Maus unter dieser Wunde schon längere Zeit gelitten haben muss. Aber nachdem alles gesäubert und desinfiziert war, hat sich die Wunde gut entwickelt und ist inzwischen vollständig verheilt. Trotz dieser negativen Erfahrung ist Bubba ein liebes und freundliches Hundemädchen. Dabei -kann- sie lebhaft und fröhlich, aber auch ruhig und verschmust. An der Leine läuft sie schon recht ordentlich und gelassen und erkundet interessiert die Umgebung. Wenn sie aber etwas entdeckt, das sie unbedingt anschauen möchte, würde sie schon gerne hinstürmen, lässt sich aber trotz ihres stattlichen Gewichts noch gut halten. Bei der Begegnung mit einem Rüden zeigte sie sich etwas aufgeregt aber erfreut und ließ sich zwischendurch auch vorbildlich beschnuppern. Beim Zusammentreffen mit einer Hündin war sie allerdings eher stürmisch-angespannt. Hier werden wir noch weitere Tests erbitten, um die Verträglichkeit besser einschätzen zu können. Gemäß dem von uns vermuteten Rasseprofils eines Akita wäre sie eigentlich eher eine Einzelgängerin, aber an den anderen Hunden war sie von sich aus durchaus interessiert. Die hübsche Einohr-Hündin sucht aktive Menschen mit solider Hundeerfahrung, am besten mit der Rasse Akita. Sie sollten viel Zeit und Lust haben, sich ernsthaft und intensiv mit Bubbas Erziehung auseinanderzusetzen, um sie optimal für ein harmonisches Zusammenleben vorzubereiten, denn sie hat in ihrem bisherigen Leben sicher noch nicht viel lernen dürfen. Bubba reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Möchten Sie dieser liebenswürdigen Junghündin ein tolles Zuhause bieten? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! Hier noch der Link zu Bubbas Profil auf unserer Webseite: https://www.pfotenretterungarn.de/portfolio-view/bubba-froehliche-mischlingshuendin-ca-1-jahr-56cm-30kg/ Eventuelle Rassezuordnungen unsererseits beruhen auf Vermutungen aufgrund von Optik und/oder Verhaltensmerkmalen und sind bitte ohne Gewähr zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 430 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für die Impfungen, Kastration, Chippung, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen, Herzwurmprophylaxe & -test (ELISA) sowie Transport Ihres Hundes nach Deutschland. Informieren Sie sich auch auf Facebook https://www.facebook.com/pfotenretterungarn sowie auf unserer Webseite über uns und unsere Hunde. Die Pfotenretter Ungarn sind eine geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.

Ungarn

FIONA sucht eigene Familie

Mischlingshund

2 Monate 24 Tage

Weiblich

Fiona, geb. 07/2021, Ausreise ab November Die kleine Welpenfamilie bestehend aus Fenia, Fatme, Fiona, Finikio und Fadomas wurde in einer verlassenen Ortschaft aufgefunden. Die Welpen leben nun auf einer Pflegestelle und entwickeln sich zu verspielten kleinen Hundekindern. https://youtube.com/shorts/3hcYsBNr_kM?feature=share Wir hoffen nun liebevolle Familien für die Kleinen zu finden, damit diese behütet aufwachsen dürfen und rechtzeitig das Hunde 1 x 1 erlernen dürfen. Es werden wahrscheinlich einmal mittelgroße Hunde werden. Wenn Sie sich in die kleine Fiona verliebt haben, dann wenden Sie sich bitte an ihre Vermittlerin: Renate Düser Email: Renate.dueser@t-online.de

Griechenland

FINIKIO sucht eigene Familie

Mischlingshund

2 Monate 24 Tage

Männlich

Finikio, geb. 07/2021, Ausreise ab November 2021 Die kleine Welpenfamilie bestehend aus Fenia, Fatme, Fiona, Finikio und Fadomas wurde in einer verlassenen Ortschaft aufgefunden. Die Welpen leben nun auf einer Pflegestelle und entwickeln sich zu verspielten kleinen Hundekindern. https://youtube.com/shorts/gtv4T4zeuVE?feature=share Wir hoffen nun liebevolle Familien für die Kleinen zu finden, damit diese behütet aufwachsen dürfen und rechtzeitig das Hunde 1 x 1 erlernen dürfen. Es werden wahrscheinlich einmal mittelgroße Hunde werden. Wenn Sie sich in den kleinen Finikio verliebt haben, dann wenden Sie sich bitte an seine Vermittlerin: Renate Düser Email: Renate.dueser@t-online.de

Griechenland

FENIA sucht eigenes Körbchen

Mischlingshund

2 Monate 24 Tage

Weiblich

Fenia, geb. 07/2021, Ausreise ab November Die kleine Welpenfamilie bestehend aus Fenia, Fatme, Fiona, Finikio und Fadomas wurde in einer verlassenen Ortschaft aufgefunden. Die Welpen leben nun auf einer Pflegestelle und entwickeln sich zu verspielten kleinen Hundekindern. https://youtube.com/shorts/X_WsQ5wgZA8?feature=share Wir hoffen liebevolle Familien für die Kleinen zu finden, damit diese behütet aufwachsen dürfen und rechtzeitig das Hunde 1 x 1 erlernen dürfen. Es werden wahrscheinlich einmal mittelgroße Hunde werden. Wenn Sie sich in die kleine Fenia verliebt haben, dann wenden Sie sich bitte an ihre Vermittlerin: Renate Düser Email: Renate.dueser@t-online.de

Griechenland

FATME sucht eigenes Körbchen

Mischlingshund

2 Monate 24 Tage

Weiblich

Fatme, geb. 07/2021, Ausreise ab November, hat Interessenten!! Die kleine Welpenfamilie bestehend aus Fenia, Fatme, Fiona, Finikio und Fadomas wurde in einer verlassenen Ortschaft aufgefunden. Die Welpen leben nun auf einer Pflegestelle und entwickeln sich zu verspielten kleinen Hundekindern. Die kleine Welpenfamilie bestehend aus Fenia, Fatme, Fiona, Finikio und Fadomas wurde in einer verlassenen Ortschaft aufgefunden. Die Welpen leben nun auf einer Pflegestelle und entwickeln sich zu verspielten kleinen Hundekindern. https://youtube.com/shorts/ePfU68b04vg?feature=share Wir hoffen nun liebevolle Familien für die Kleinen zu finden, damit diese behütet aufwachsen dürfen und rechtzeitig das Hunde 1 x 1 erlernen dürfen. Es werden wahrscheinlich einmal mittelgroße Hunde werden. Fatme ist ein wenig kleiner als ihre Geschwister, aber genauso munter und verspielt wie die anderen. Sie hat ein blaues und ein braunes Auge und sieht schon etwas besonders aus, auch mit ihrer grauen Zeichnung auf dem Kopf ?? Wenn Sie sich in die kleine Fatme verliebt haben, dann wenden Sie sich bitte an ihre Vermittlerin: Renate Düser Email: Renate.dueser@t-online.de Wir hoffen nun liebevolle Familien für die Kleinen zu finden, damit diese behütet aufwachsen dürfen und rechtzeitig das Hunde 1 x 1 erlernen dürfen. Es werden wahrscheinlich einmal mittelgroße Hunde werden. Fatme ist ein wenig kleiner als ihre Geschwister, aber genauso munter und verspielt wie die anderen. Sie hat ein blaues und ein braunes Auge und sieht schon etwas besonders aus, auch mit ihrer grauen Zeichnung auf dem Kopf ?? Wenn Sie sich in die kleine Fatme verliebt haben, dann wenden Sie sich bitte an ihre Vermittlerin: Renate Düser Email: Renate.dueser@t-online.de

Griechenland

AUREL sucht ein neues Zuhause

Mischlingshund

1 Jahr , 5 Monate

Männlich

Notfall

Aurel Aurel ist gut auf seiner Pflegestelle in 59939 Olsberg angekommen. Er ist ein toller aufgeschlossener Rüde, er lebt auf ihrer Pflegestelle mit aktuell weiteren Hunden im Rudel. Aurel ist Menschen gegenüber aufgeschlossen und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Er ist ein aktiver, quirliger Rüde, der noch ein wenig Erziehung. Aurel ist schon fast Stubenrein und auch das alleine bleiben wird geübt. Draußen ist Aurel grade in unbekannte Situationen noch etwas unsicher, meistert sie aber mit etwas Geduld und Leckerlies sehr gut. Wer verliebt sich in „Aurel“ ? Geboren: 17.4.2020 Rasse: Mischling Geschlecht: Rüde Farbe: Braun Gewicht: aktuell ca. 8,8kg Schulterhöhe (Größe): ca. 32cm Kastriert: ja Impfungen: ja komplett Krankheiten: keine Bekannt Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: Ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Verträglich mit Kleintieren/Pferden/etc.: unbekannt Kinderfreundlich: ja Stubenrein: wird trainiert Leinenführig: wird trainiert Bleibt alleine: wird trainiert Fährt Auto: ja Jagdtrieb: nicht bekannt Grundkommandos abrufbar: in Arbeit Charakter: aufgeschlossen, freundlich, verschmusst, lernwillig, aktiv Geeignet für: für Leute die Liebe, Zeit und Lust haben einem Junghund etwas bei zubringen und ihn auch auslasten wollen. Aufenthaltsort: 59939 Olsberg Vermittlung: nach positiver Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag zu einer Schutzgebühr von 390 €. Bei Interesse an Aurel bitte Namen, Telefonnummer, Plz und Ort, sowie eine kurze Beschreibung zu den Lebensumständen. Danke

Tanjas Tieroase
Pflegestelle
59939 Olsberg
Deutschland

FADOMAS sucht eigene Familie

Mischlingshund

2 Monate 24 Tage

Männlich

Fadomas, geb. 07/2021, Ausreise ab November mögich Die kleine Welpenfamilie bestehend aus Fenia, Fatme, Fiona, Finikio und Fadomas wurde in einer verlassenen Ortschaft aufgefunden. Die Welpen leben nun auf einer Pflegestelle und entwickeln sich zu verspielten kleinen Hundekindern. Die kleine Welpenfamilie bestehend aus Fenia, Fatme, Fiona, Finikio und Fadomas wurde in einer verlassenen Ortschaft aufgefunden. Die Welpen leben nun auf einer Pflegestelle und entwickeln sich zu verspielten kleinen Hundekindern. https://youtube.com/shorts/4IQ3CStqow0?feature=share Wir hoffen nun liebevolle Familien für die Kleinen zu finden, damit diese behütet aufwachsen dürfen und rechtzeitig das Hunde 1 x 1 erlernen dürfen. Es werden wahrscheinlich einmal mittelgroße Hunde werden. Wenn Sie sich in den kleinen Fadomas verliebt haben, dann wenden Sie sich bitte an seine Vermittlerin: Renate Düser Email: Renate.dueser@t-online.de Wir hoffen nun liebevolle Familien für die Kleinen zu finden, damit diese behütet aufwachsen dürfen und rechtzeitig das Hunde 1 x 1 erlernen dürfen. Es werden wahrscheinlich einmal mittelgroße Hunde werden. Wenn Sie sich in den kleinen Fadomas verliebt haben, dann wenden Sie sich bitte an seine Vermittlerin: Renate Düser Email: Renate.dueser@t-online.de

Griechenland

PIKACHU wartet bereits auf seiner Pflegestelle

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

72488 Sigmaringen. Pikachu, ein knuffiger Hütehundmischlingswelpe, sucht eine sportliche und aktive Familie. Noch ist Pikachu ein süßer Welpe und kuschelt gerne mit seiner Familie. Er braucht aber später rassebedingt auch seine Auslastung – wir gehen davon aus, dass er ein Pumimischling ist. Eine Familie mit einem gut eingezäunten Garten wäre ideal für ihn. Pikachu ist etwa 4 Monate alt und wird ausgewachsen vermutlich mittelgroß – schätzungsweise etwa 40 cm bis 50 cm – werden. Pikachu lernt sehr schnell und möchte vom Kopf her ausgelastet werden. Er braucht klare Strukturen ansonsten hat man bald einen kleinen Rebellen im Haus. Hütehunde haben ein hohes Auslastungsniveau. Fehlt es den Hunden an Auslastung, fangen viele von ihnen an, ihre Energie anders zu kanalisieren, indem sie z.B. die Familie hüten oder ihre Ressourcen verteidigen. Hütehunde sind häufig wachsam und können bisweilen sehr selbstständig sein. Fühlen sie sich jedoch wohl und wissen sich und ihre Familie in Sicherheit, sind sie entspannt und sehr anhänglich. Hütehunde laufen selten „einfach nebenher“ sondern benötigen oft an die Hütearbeit angelehnte Sportarten, wie Treibball oder Agility. Es sollte jedoch immer darauf geachtet werden, dass der Hund sowohl körperlich als auch geistig gefördert wird. Körperliche Arten der Auslastung sind z.B. Fahrrad fahren oder lange Spaziergänge. Zur geistigen Auslastung kann simples Obedience oder Clickertraining herangezogen werden. Gleichzeitig sind viele ruhige Phasen wichtig, damit er sich entspannen kann. Ist er zu aufgedreht und gestresst, neigt er zum Bellen. Pikachu gechipt, geimpft, entwurmt und bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Pikachu kann gerne in seiner Pflegestelle besucht werden.

Ein Herz für Streuner e.V.
Pflegestelle
72488 Sigmaringen
Deutschland

ASALI eine fürsorgliche Hundemama, die die Gefahren des Straßenlebens gegen ein liebevolles Zuhause eintauschen möchte

Mischlingshud

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Notfall | Fundtier

Aktueller Stand:September 2021 Die hübsche goldfarbene Hundedame lebt auf der Straße und wird von unserer lieben Tierschutzkollegin Sofia täglich mit Futter versorgt. Auch war Asali – es bedeutet Honig auf Suaheli – bereits beim Tierarzt, wo sie kastriert und untersucht wurde. Die hübsche Hundelady ist eine ganz umgängliche, freundliche, fröhliche und auch Kindern zugewandte Hündin, die sich sehr gern kuscheln und schmusen lässt. Bis vor Kurzem waren sie in der Nachbarschaft sehr gern gesehene Hunde, doch leider hat Asali, zusammen mit ihrer Tochter Melia, ihrem Sohn und Gefährten, angefangen, Autos und Motorräder zu jagen. Mittlerweile ist die Nachbarschaft in Aufruhr und recht erbost, denn es ist kein angenehmes Gefühl, wenn 4-5 Hunde kläffend und springend mit den Fahrzeugen um die Wette rennen. Daher wurde die Polizei bereits hinzugezogen und leider ist niemand für die Tiere verantwortlich. Sofia befürchtet, dass Asali und ihre Tochter Melia vergiftet werden, oder man sich anderweitig an ihnen vergreifen könnte. Daher suchen wir wirklich dringend ein eigenes Zuhause für die zauberhafte Asali, bei Menschen, die ihr mit der nötigen Ruhe und Gelassenheit, das Hunde ABC beibringen wollen. Menschen, die die zauberhafte Hündin anleiten und ihr alles beibringen, was ein Familienhund so wissen muss, um das Alltagsleben in einer Familie zu bestehen. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern. Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender. Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank! Falls sie mehr über Asali erfahren möchten http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/portfolio-item/Asali/ Kontakt: Zorro Team - Marina Mantopoulos FON 0173 3835260 oder info@zorro-dogsavior.de Hier geht es zur Bewerbung: http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/zorro-dogsavior/antraege/ Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven VK, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet und einem EU PASS versehen. Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt. Leider können bei Welpen die Endgröße, das Endgewicht und die Rasse nicht mit 100%ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.

Griechenland

DAISYONE die zutrauliche Hundedame möchte endlich ihr eigenes gemütliches Körbchen bei ihren Menschen finden

Mischlingshund

6 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Fundtier

Aktueller Stand: September 2021 DaisyOnes Leben beginnt, wie das vieler Straßenhunde, leider alles andere als welpengerecht. Zusammen mit ihren fünf Brüdern wird das kleine Hundemädchen damals einfach entsorgt wie eine Tüte Hausmüll. Vier ihrer Brüder überleben diesen Schicksalsschlag leider nicht, der fünfte wird als Welpe glücklicherweise adoptiert. Nun möchte auch die tier- und menschenliebe DaisyOne in ihr eigenes Zuhause einziehen und bei Menschen leben, die sie genauso liebevoll in ihr Herz schließen, wie sie dies umgekehrt auch mit ihren Zweibeinern tun wird. Die zutrauliche Hündin befindet sich momentan zwar in Sicherheit, ist notdürftig in einer Hütte untergebracht, allerdings nicht in einem Zuhause. Die Behandlung ihrer Autoimmun-Erkrankung hat DaisyOne stark zugesetzt, sodass sie den Winter auf keinen Fall dort verbringen kann. Durch die Medikation ihrer Krankheit ist sie sehr schmal geworden, aber will das Leben auf vier Pfoten unbedingt in vollen Zügen genießen können. Sie würden der lieben DaisyOne gerne ein eigenes Zuhause schenken? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf! Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank! Falls sie mehr über DaisyOne erfahren möchten http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/portfolio-item/DaisyOne/ Kontakt: Zorro Team - Marina Mantopoulos FON 0173 3835260 oder info@zorro-dogsavior.de Hier geht es zur Bewerbung: http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/zorro-dogsavior/antraege/ Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven VK, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet und einem EU PASS versehen. Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt. Leider können bei Welpen die Endgröße, das Endgewicht und die Rasse nicht mit 100%ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.

Griechenland

ELIZA kleines, ausgesetztes Hundekind möchte in einem richtigen Zuhause aufwachsen

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Fundtier

Aktueller Stand: September 2021 Elizas kurze Lebensgeschichte liest sich wie ein Alptraum. Die kleine Welpine wurde einsam und hilflos am Rande einer Autobahn gefunden, an der man sie einfach skrupellos ausgesetzt hatte! Als unschuldiger Welpe auf diese herzlose Weise entsorgt zu werden, wie ein Ding, das man nicht mehr braucht, das passiert traurigerweise leider viel zu oft. Übersäht von Würmern und Zecken hatte Eliza das große Glück, gefunden und nach Hopeland gebracht zu werden, wo sie nun mit allem, was nötig ist, versorgt wird. Darüber hinaus aber wünscht sich die kleine Hundedame natürlich auch nichts sehnlicher, als in einer Familie, von der sie geliebt und beschützt wird, behütet aufwachsen zu dürfen. Möchten Sie Eliza ein liebevolles Zuhause schenken, mit ihr alles geduldig üben, was ein Familienhund können und wissen sollte und Ihren Lebensweg mit ihr teilen? Dann kontaktieren Sie uns bitte! Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank! Falls sie mehr über Eliza erfahren möchten http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/portfolio-item/Eliza/ Kontakt: Zorro Team - Marina Mantopoulos FON 0173 3835260 oder info@zorro-dogsavior.de Hier geht es zur Bewerbung: http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/zorro-dogsavior/antraege/ Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven VK, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet und einem EU PASS versehen. Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt. Leider können bei Welpen die Endgröße, das Endgewicht und die Rasse nicht mit 100%ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.

Griechenland

GRETEL möchte nie wieder einsam und alleine umherirren und sucht deshalb ein Zuhause für immer

Mischlingshund

2 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Fundtier

Aktueller Stand: September 2021 Die hübsche Hundedame Gretel irrte planlos und alleine durch die belebten Straßen von Thessaloniki. Zu ihrer Freude und großen Erleichterung wurde das liebe Hundemädchen von Tierschützern gefunden und nach Hopeland gebracht, wo man sich seitdem gut um sie gekümmert hat. Mit anderen Hunden und Menschen versteht sich die kleine Gretel gut und dennoch fehlt ihr noch etwas ganz Wesentliches zu ihrem Glück. Sie würde sooo gerne in ihrem eigenen Zuhause, mit ihren eigenen Menschen und in ihrem eigenen Körbchen geliebt und behütet leben und nicht mehr nur von all dem träumen. Sie möchte nicht nur im Traum ein fröhliches Hundemädchen bei fürsorglichen Zweibeinern sein. Möchten Sie Gretels Traum wahr werden lassen? Haben Sie ein Plätzchen für Gretels Körbchen daheim frei und wollen Sie das freundliche Hundemädchen bei sich aufnehmen? Dann nehmen Sie doch gerne Kontakt zu uns auf! Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank! Falls sie mehr über Gretel erfahren möchten http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/portfolio-item/Gretel/ Kontakt: Zorro Team - Marina Mantopoulos FON 0173 3835260 oder info@zorro-dogsavior.de Hier geht es zur Bewerbung: http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/zorro-dogsavior/antraege/ Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven VK, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet und einem EU PASS versehen. Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt. Leider können bei Welpen die Endgröße, das Endgewicht und die Rasse nicht mit 100%ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.

Griechenland

SZIKI Der kleine Rüde hat eine sehr liebe,herzliche Art !

Pekingese - Mischling

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Name: Sziki Rasse: Pekinese-Mix Geschlecht: Rüde Alter: ca. 1-2 Jahre alt Kastriert/Sterilisiert: ja Größe: 30-35cm Schulterhöhe Aufenthaltsort: Tierheim in Törökszentmiklós (Ungarn) Dürfen wir vorstellen - Sziki! Sziki wurde von Tierschützern im Dorf Surjany, nahe Törökszentmiklós, aufgefunden. Wahrscheinlich wurde er ausgesetzt. Nun lebt er mit vielen anderen Hunden in unserem Partnertierheim. Sein Wesen und seine unglaublich herzliche Art sind einfach nur zum Verlieben. Im Handumdrehen hatte der kleine Kerl im Tierheim alle um seine Pfoten gewickelt. Er ist treu, anhänglich und ein großer kleiner Kuschelhund. Sziki ist zu allen Zwei- und Vierbeinern freundlich, offen und lieb. Somit wäre er in seinem neuen Zuhause bestimmt ein toller Familienhund. Im Tierheim fiel auf, dass Sziki ein hinkendes Gangbild hat. Er wurde umgehend untersucht und wird nun am Bein operiert. Da es sich laut Tierarzt um keine komplizierte Operation handelt, könnte der kleine Hundemann vielleicht schon Ende November sein Ticket ins Glück einlösen, wenn die Wunde verheilt ist. Der Besuch eines Physiotherapeuten in Deutschland wäre dann sicherlich hilfreich, um den Heilungsprozess zu unterstützen. Möchtest DU unserem SZIKI ein tolles und liebevolles Zuhause schenken? Dann melde Dich bei Frau Simon, sie wird Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Video Link zu Sziki https://youtu.be/B1HMBRZV45o Kontakt: Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben – Frau Simon Tel. und whatsapp: 0172/ 2991040 Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de Schutzgebühr: 375 €

Ungarn

MANGOTA Er ist ein lieber, aktiver Sonnenschein !

Mischlingshund

7 Monate

Männlich

Name: Mangota Rasse: Shar-Pei-Mix Geschlecht: Rüde Alter: ca. 7 Monate Kastriert/Sterilisiert: bei Ausreise Größe: wird voraussichtlich mittelgroß Aufenthaltsort: Tierheim in Törökszentmiklós (Ungarn) Hallo, hier bin ich - MANGOTA Ich bin ein ca. 7 Monate alter Shar-Pei-Mix-Rüde und auf der Suche nach meinem Für-immer-Zuhause! Meine Betreuer sagen, dass ich ein kleines Energiebündel bin und viel Beschäftigung brauche. Mit den anderen Hunden verstehe ich mich gut und wir spielen gerne zusammen. Wenn Menschen kommen, freue ich mich immer sehr. Jede Art von Aufmerksamkeit genieße ich. Auch für eine ausgiebige Kuschelrunde bin ich immer zu haben. Kurzum - ich bin ein richtiger kleiner Sonnenschein! Nachdem mich liebe Menschen aufgenommen haben, damit ich nicht mehr alleine auf der Straße leben muss, wohne ich nun mit vielen anderen hier im Tierheim in Törökszentmiklós. Das soll sich aber bald ändern und ich darf meine Reise ins große Glück antreten. Was mir dazu noch fehlt? Ein tolles, eigenes Zuhause! MEINE Menschen, die mit mir spielen und spazieren gehen, mit mir kuscheln und mich lieb haben. Ach ja, und die mit mir das Hunde-Einmaleins erlernen. Das beherrsche ich als junger Rüde nämlich noch nicht so richtig, aber ich bin pfiffig - das klappt bestimmt schnell. Bist DU dieser eine Mensch? Oder seid IHR meine neue Familie? Dann meldet Euch bei Frau Amerkamp, mit ihr könnt ihr alles Weitere besprechen. Ich warte auf Euch, Euer Mangota Video Link https://youtu.be/tRA48nGkYWg Kontakt: Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben – Frau Amerkamp Tel. und whatsapp: 01520/7661915 Mail: n.amerkamp@glueck-fuer-pfoten.de Schutzgebühr: 375 €

Ungarn

MIA Menschen liebe ich , Leine lerne ich noch

Mischlingshund

4 Jahre , 2 Monate

Weiblich

MIA – Tierwald e. V. Name: Mia geboren: 25. Juli 2017 Geschlecht: weiblich Größe: ca. 35 cm Rasse: Mischling Gechipt: ja Geimpft: ja Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja Aufenthaltsort: Tierheim Prijatelji/Kroatien Die Übergabe erfolgt in 51491 Overath Bemerkungen: Mia hat nur eine halbe Rute Mia zog mit ihrem kleinen Welpen Mats durch die Straßen eines benachbarten Dorfes. Vielleicht war es der angrenzende Flohmarkt, dass an diesem Tage so viele Menschen unterwegs waren oder die Beiden hatten einfach nur Glück, auf jeden Fall haben sich Menschen gefunden, die Mama und Sohnemann ins Tierheim brachten. Nun ist die kleine Hundefamilie in Sicherheit und wir können alle zusammen auf die Suche nach einer eigenen Familie gehen. Mia ist eine aktive Prinzessin, sie liebt Menschen und hat es besonders gerne, wenn sie gekrault wird. Das genießt sie in vollen Zügen, besonders auf dem Bauch, da wird sie dann richtig ruhig und kann entspannen. Im Trainingsgelände war sie unterwegs und hat alles erforscht. An der Leine und mit einen Halsband hat sich noch nicht so richtig Freundschaft geschlossen. Da ist sie schüchtern, dies muss sie noch richtig lernen. Wir würden uns wünschen, dass Mia recht schnell eine Familie findet damit sie lernt, wie sich ein kleines Hundemädel in einer Menschenfamilie benehmen sollte. Etwas Erziehung tut der Kleinen gut und es ist der erste Schritt in ein neues Leben. Hundemama Mia mit ihrem kleinen Schützling Mats?? https://www.youtube.com/watch?v=hWw_Nw7ZEIs Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport. Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert. Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular. Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank. Tierwald e.V. Kontakt: Bettina Strahl bstrahl721@gmail.com 0162-4489880 oder Petra Meinke Pm.tierwald@gmail.com 0176-63372345 oder Helke Roßler helkerossler10@gmail.com 0171-1424428 oder Sylvia Martin-Zippel sylvia.tierwald@gmail.com 0170-5886329 oder Liane Bartsch https://www.facebook.com/liane.bartsch www.tierwald.eu Aktuell sind viele Hunde in unserem Partnertierheim in Kroatien, Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, von klein bis groß. Bitte sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Hundes, der zu Ihnen passt. Impressum: Tierwald e.V. Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath 1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel Telefon: 0170/5886329 E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com Fax: ++49(0)32226835042 Amtsgericht Köln, VR 19196 Finanzamt Bergisch Gladbach Steuernummer 204/5807/0532 Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196). Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.

Kroatien

Seite 1 von 570