shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 68
Weiter zur Seite

HENRI in Love

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Männlich

Henri wurde im Mai 2018 geboren. Auf dem Hof, auf dem er gefun­den wurde, durfte er nicht bleiben, und so gelangte er mit seiner Schwester Het­jen zu uns. Henri ist ein gut­mütiger und lieber Kater-?Mann, der sich nicht so schnell aus der Ruhe brin­gen lässt. In der Pflegestelle lernte er Leonor ken­nen — und lieben. Die Zwei sind ständig zusam­men. Daher wür­den wir sie gerne als Team vermitteln :) Henri würde sich über Besuch in der Pflegestelle in Grefrath sicher sehr freuen.... Wir ver­mit­teln kein Kit­ten in Einzel­hal­tung. Entweder ziehen die Kit­ten zu Zweit in ein ruhiges neues Zuhause ohne kleinere Kinder oder einzeln zu einer unge­fähr altersentsprechen­den Katze. Henri zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-?geimpft sowie kas­tri­ert und gechippt gegen Zahlung der Schutzge­bühr von 120,00€ und mit einem Schutzvertrag ins neue Zuhause. Kon­takt: Katzen­hilfe Gelder­land unter 01520 4128526 oder info@?katzenhilfe-?gelderland.?de

Katzenhilfe Gelderland e.V.
Pflegestelle
47929 Grefrath
Deutschland

LARISSA sucht ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

7 Monate

Weiblich

LArissa - EKH / schwarz - *08.03.2018 anfänglich ein bisschen schüchtern, sehr friedvoll und sozial, total lieb und freundlich, verschmust und anhänglich Larissa wurde im Zuge einer Kastrationsaktion mit der Lebendfalle eingefangen. Sie war gerade 3 Monate alt und sie war ohne Mama an der Futterstelle. Auch nach intensivem Suchen konnte man diese nicht finden. So kam Larissa also in das Tierheim Orihuela. Larissa ist ein zauberhaftes und liebevolles Katzenkind. Sie ist sehr sozial, kommt mit allen und jedem gut aus und ist sehr friedvoll. Anfänglich ist sie etwas schüchtern und sie steht auch nie im Vordergrund - sie lässt die anderen immer vor. Auch wenn Silvia in das Katzenzimmer kommt, sitzt Larissa erst einmal abseits und lässt die anderen zum Schmusen vor. Sie wartet geduldig, bis sie an der Reihe ist. Aber dann genießt sie die Streicheleinheiten von Silvia und lässt sich knuddeln und schmusen. Larissa hat wirklich einen tollen Charakter. Daher sollte sie auch auf keinen Fall zu dominanten Katzen hinzu vermittelt werden. 1- max. 3 Katzen wären gut - nicht mehr, sonst würde Larissa vielleicht wieder "untergehen". Es wäre auch sehr gut, wenn Larissa endlich aus dem Tierheim käme. Unter all den anderen Katzen geht sie unter. Sie soll endlich zur Ruhe kommen können und eine eigene Persönlichkeit werden dürfen. Es sollte ein Haushalt sein, wo es eher ruhig zugeht. Keine kleinen Kinder und keine dominanten Katzen. Wir würden uns auch freuen, wenn sie auf einen Pflegeplatz dürfte. Larissa wird auf keinen Fall als Einzelkatze und auch nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Sie soll auch ungehinderten Freigang in katzensicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Larissa wird FIV und Leukose getestet, Tollwut (komplett), Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

OTHELLO sucht ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Orthello - EKH / schwarz mit weiß -*06.04.2018 sehr freundlich und sehr sozial Katzen und mit Hunden, sehr liebenswert, ein ganz lieber Junge, noch nicht sehr selbstbewusst Othello und seine Schwester Omega waren in einer Plastiktüte neben einem Müllcontainer entsorgt worden. Es war noch ein drittes Katzenbaby dabei aber es war bereits tot. Patro nahm die Kleinen mit zu sich nach Hause, denn sie mussten dringend aufgepäppelt werden. Sie waren total abgemagert und sehr schmächtig. Othello ist ein ganz liebenswerter und sozialer kleiner Katermann. Er kommt mit allen Katzen gut klar und liebt deren Kontakt. Er ist noch nicht sehr selbstbewusst aber das wird noch. Er braucht anfänglich etwas mehr Zeit um Vertrauen zu gewinnen. Aber schon nach kurzer Zeit lässt er sich streicheln und schon bald darauf ist er eine kleine Schmusebacke. Er ist wirklich ein ganz goldiger kleiner Junge. Othello wird nicht als Einzelkatze vermittelt! Gerne zu anderen, gleichaltrigen, bereits im Haushalt vorhandenen Katzen hinzu oder sehr gerne auch im Doppelpack mit einer Mieze aus seiner Gruppe. Er soll in seinem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Othello wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

DIVA sucht ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

7 Monate

Weiblich

Diva - EKH / schildplatt -*01.03.2018 super lieb, freundlich und sozial, verschmust, anhänglich, ausgeglichen, total süß, verspielt Dieses wunderschöne Katzenmädchen wurde zum Tierarzt zum Einschläfern gebracht. Man hatte keine Lust mehr auf die Katze - sie störte. Glücklicherweise war es der TA, wo Lucia arbeitet und natürlich wurde Diva nicht eingeschläfert. Lucia nahm sie mit zu sich nach Hause und dort wartet die Kleine nun auf ein neues Zuhause. Diva ist die perfekte Katze. Freundlich, sehr clever, super süüüüß und verspielt, super sozial mit Mensch, Katze und Hund. Sie würde wunderbar in eine Familie mit lieben Kindern passen und/oder für Leute, die noch keine große Katzenerfahrung haben. Auf keinen Fall wird Diva als Einzelkätzchen vermittelt. Gerne zu einem bereits in der Familie lebenden Katzenkind hinzu oder mit einem Katzenkind aus ihrer Gruppe. Ebenso soll Diva ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Diva wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

PIKACHU zucht ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Pikachu - EKH / got gefleckt - *10.04.2018 super sozial und freundlich, sehr verschmust, knuffig, ganz lieb, sehr verspielt nach Katerart, einfach nur süß Pikachu wurde am Straßenrand gefunden. Er saß da mutterseelenalleine und er sah auch richtig krank aus. Eine liebe Dame fand ihn und brachte ihn umgehend in die Tierklinik. Dort blieb er erst einmal für eine Woche. Er hatte eine schwere Herpeserkrankung und diese führte zu einer Entzündungs- und Immunreaktion in der Bindehaut (Konjunktivitis) und Hornhaut (Keratitis mit Hornhauterosion) (s. Bilder). Er hat auch eine Kopfschiefhaltung. Wir wissen leider nicht, ob es eine Folge der Herpesinfektion ist oder ob er zusätzlich auch noch einen Unfall hatte. Wir werden Pikachu aber auch noch einem Neurologen vorstellen, damit er abklärt, ob es womöglich auch an seinem Innenohr liegt. Pikachu hat von Geburt an ein Knickschwänzchen, was ihn weder stört, noch behindert oder gar Schmerzen verursacht. Aber dennoch - Pikachu ist ein fröhliches Kerlchen. Lustig und lebhaft, neugierig und er spielt nach Katerart - manchmal auch etwas grob. Ruhige Katzen und vor allem Kätzinnen würde Pikachu überfordern. Super wäre, wenn er zu einem oder mehreren gleichaltrigen Katzen dazu käme und es sollte auf alle Fälle ein spielfreudiges Katerchen dabei sein. Zudem ist er mega verschmust und absolut sozial. Er ist ein herziger Lausbub. Pikachu kann rennen und auch klettern. Die Höhe einer Couch erreicht er problemlos aber er kippt manchmal auch um und fällt. Er steht dann einfach wieder auf und spielt weiter - Pikachu ist wirklich ein Stehaufmännchen. Aufgrund seiner Behinderung kann Pikachu keinen ungehinderten Freigang bekommen. Da er aber sehr lebhaft ist wäre er in einer Wohnung mit einem Balkon nicht ausgelastet. Er braucht Auslauf - einen katzensicher eingezäunten Garten, wo er seine Spielfreude austoben kann. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Wie bereits oben erwähnt, wird Pikachu nichts als Einzelkatze, sondern nur zu einem oder gerne auch mehreren gleichaltrigen, spielfreudigen Katerjungs hinzu vermittelt Pikachu wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

MANCHITAS sucht ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 9 Monate

Männlich

Manchitas - EKH/weiß gtrau getigert - *01.01.2013 super freundlich, sehr sozial, ein sehr lieber Charakter, anhänglich und verschmust Manchitas Geschichte ist wirklich unfassbar. Sein Besitzer zog um und ließ Manchitas eingesperrt in der Wohnung, einfach zurück. Es ist unvorstellbar aber dieser arme Tropf war eine Woche alleine und unbetreut in der Wohnung. Ein Nachbar hörte ihn verzweifelt schreien und miauen. Ihm war klar, die Familie war weggezogen - und sie hatten ihre Katze zurückgelassen, damit sie verhungert und stirbt. So entledigt man sich in Spanien einer Katze - es ist unvorstellbar. Und erstaunlich, dass er diese Woche überhaupt überlebte. Der Nachbar rief sofort die Polizei an und sie brachten Manchitas in das Tierheim Orihuela. Die ersten Tage im Tierheim waren für Manchitas furchtbar. Er schrie ununterbrochen und vollkommen verzweifelt. Er war noch sehr geschockt und durch die neue Umgebung, die lauten Geräusche und Gerüche im Tierheim stand er unter totalen Stress. Es war nicht möglich, ihn zu den anderen Katzen dazu zu platzieren - er hatte panische Angst. So blieb Silvia nichts anderes übrig, als ihn erst einmal im Büro des Tierheims unterzubringen. Allerdings ist es nicht erlaubt, Tiere im Büro unterzubringen und daher suchen wir ganz ganz DRINGEND eine Pflegestelle - oder noch schöner - einen Endplatz für Manchitas. Er ist ein entzückender Katermann. Total verschmust, sehr sehr menschenbezogen, anhänglich und sozial. Er ist so zufrieden, wenn er bei den Menschen sein darf. Für spanische Verhältnisse ist er eher ein großer Kater - hat also eher die Statur wie eine deutsche Katze. Wir suchen für Manchitas eine Familie, wo noch eine, evtl. auch zwei sehr soziale und liebe Katzen sind. Er wird nicht als Einzelkatze vermittelt. Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

GUCCI sucht ein neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Gucci - EKH / weiß, an Kopf und Schwanz getigert - *15.05.2018 sehr sozial mit seinen Artgenossen, ein lieber Charakter, verspielt, noch etwas schüchtern Gucci und seine Schwester Gavana waren in einer Katzenbox vor den Eingang des Tierheims gestellt worden. Heimlich und feige hat man sich der beiden Katzenkinder entledigt. Zu diesem Zeitpunkt war das Tierheim überfüllt und kein Platz mehr in der Quarantäne und so kamen sie gleich zu Patro auf Pflegeplatz. Das war auch gut so, denn beide Geschwister waren vollkommen eingeschüchtert. Wer weiß, was sie in ihrem kurzen Leben schon mitgemacht haben. Noch sind Gucci und seine Schwester Gavana schüchtern aber sie lernen bei Patro Vertrauen. Patro kann sie schon streicheln und auf dem Arm halten - sie nimmt sich Zeit und Geduld und die beiden lernen täglich dazu. Sie haben einen lieben Charakter und werden sicherlich ganz tolle und verschmuste Miezen werden. Fremden gegenüber sind sie aber noch ängstlich. Wir würden uns wünschen, dass sie in eine eher ruhige Familie kommen. Größere Kinder ab 14 Jahren sind gerne willkommen. Es sollte auch eine Familie sein, wo man Zeit und Geduld für die Kleinen aufbringt. Gucci wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Es ist aber kein Muss, dass er mit seiner Schwester zusammen geht. Er kann gerne zu anderen, gleichaltrigen, bereits im Haushalt vorhandenen Katzenjungs dazu kommen. Auch wird er nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Er soll ungehinderten Freigang in katzensicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Gucci wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

NIX verschmuste Maus sucht einen Liebvollen Haushalt

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 9 Monate

Männlich

Nix - EKH / rot marmoriert mit weiß - *19.12.2016 verschmust und knuffig, anhänglich, freundlich, sehr menschenbezogen, neugierig und verspielt, lieb Über Nix Vergangenheit wissen wir leider gar nichts. Er wurde wohl am Spielplatz eines Kindergartens ausgesetzt - zumindest wurde er da entdeckt. Man informierte das Tierheim und Nix wurde abgeholt und nach Alicante zu Asoka gebracht. Nix ist ein total lieber Katermann. Er ist vollkommen problemlos, sehr lieb, hat sich toll in die bestehende Katzengruppe integriert und ist sehr menschenbezogen. Er liebt es, wenn man ihn streichelt und knuddelt. Ein ganz liebenswerter Kater. Zu seinen Artgenossen ist er super sozial. Er spielt gerne, ist aber nicht hyperaktiv. Nix wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne zu einer oder mehreren altersähnlichen Katzen, die bereits in dem Haushalt leben dazu oder auch gerne im Doppelpack mit einem Katzenkumpel aus seiner Gruppe. Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Nix wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

EMILY Siam-Schönheit

Siam-Mix

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Eine nette Dame in Spanien konnte es nicht mit ansehen, als Kinder die kleine Emily auf der Straße mit Steinen bewarfen und schritt vehement ein. Die Kinder waren schnell verscheucht, doch was nun? Sie nahm das Katzenkind erst einmal mit zu sich nach Hause, doch stellte sich schnell heraus, dass ihre eigene Katze nicht sonderlich begeistert davon ist, dass da auf einmal so ein Wirbelwind durchs Haus tobt. So bat man unsere Tierschutzfreunde in Spanien um Hilfe. Emily braucht ein Zuhause und das möglichst schnell! Emily ist zauberhaft, selbstbewusst und hat ganz viel vom Wesen der Siam in sich. Was sie zwingend braucht im neuen Zuhause ist ein Freund oder Freundin im gleichen Alter und von ähnlichem Charakter. Sollte noch kein Freund auf sie warten findet sich unter unseren Katzenkindern sicherlich der passende Partner oder die passende Partnerin. Emily wird ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt. Ein Balkon muss zwingend katzensicher vernetzt sein. Sie ist im August 2017 geboren, befindet sich aktuell noch auf Pflegestelle in Spanien, ist kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 180 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Emily über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Haben Sie sich in diese Schönheit auf Anhieb verliebt? Wenn ja, dann melden Sie sich bitte bei martina.pulver@katzenherzen.de

Spanien

PANCHA Gibt es Hoffnung?

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 6 Monate

Weiblich

Sie war eine von vielen schwarzen Katzen in der Auffangstation – die kleine Pancha. Lieb, zutraulich und vom Pech verfolgt, denn jedes Mal war eine andere Katze dringender als sie. Zu viele Katzen warten darauf ihre Chance zu bekommen und schwarze Katzen haben es ohnehin schwerer als andere. Wir werden es nie verstehen, denn die Lackfellchen haben einen ganz besonderen Charme! Der durchdringende Blick aus leuchtenden Augen, glänzendes Fell, in dem sich die Sonne spiegelt. Stundenlang könnte man schwärmen. Nun kam es vor nicht allzu langer Zeit soweit, dass auch Pancha zum Notfall wurde. Die Zeit in der Auffangstation fing an ihren Tribut zu hinterlassen, die Augen verloren ihren Glanz, Pancha wurde immer weniger und dünner…. So zog mit dem frei werden eines Plätzchens in den Pflegeräumen von Tierschutzfreunden in Spanien endlich Pancha das Los ihr Köfferchen zu packen. Zwar noch nicht in ein neues Zuhause, aber zumindest in eine Pflegestelle in der sie mehr Aufmerksamkeit bekam, besseres Futter und endlich zur Ruhe kommen konnte. Dort hat sie auch gemerkt was sie eigentlich ist – eine noch junge Katze, die Spaß am Leben haben sollte. Gerne tobt sie zusammen mit Diva, dem süßen Lakritzmädchen. Uns ist bewusst, dass zwei schwarze Katzen zusammen zu vermitteln kaum möglich ist, aber erwähnen möchten wir doch, dass die beiden sich sehr gut verstehen und gerne zusammen bleiben können. Pancha kennt von klein auf nur die Enge der Auffangstation und lebt derzeit in Wohnungshaltung. Von daher darf sie gerne wieder in diese ziehen. Ein vernetzter Sonnenbalkon, ein Katzenfreund im gleichen Alter und Menschen die sie lieben und verwöhnen, das wäre ihr Glück. Pancha ist im April 2016 geboren, und bei Einreise aus Spanien kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung hätten wir gern eine Kostenbeteiligung in Höhe von 140 EUR. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Pancha über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Finden Sie nicht auch, dass Pancha nach all den Monaten verdient hat so richtig glücklich zu werden? Wenn ja, dann melden Sie sich doch bitte bei martina.pulver@katzenherzen.de

Spanien

DRAGON roter Kampfschmuser

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Dieser hübsche rote Kuschelkater ist Dragon, geboren ca. Februar 2017. Er und sein Bruder Zevi ( auch auf unserer Homepage ) wurden als winzige Kitten von lieben Menschen in einem Gewächshaus gefunden und hatten großes Glück, dass man nicht kurzen Prozess mit Ihnen machte, wie es in Spanien leider oft der Fall ist, sondern dass sie bei unseren Tierschutzfreunden gelandet sind, die sich rührend um die beiden Zwerge kümmerten. Beide waren klein, dünn, kränklich und in erbärmlichen Zustand, aber sehr freundlich! Und dank der liebevollen Zuwendung sind sie heute stattliche junge Kater, die Menschen ganz ganz prima finden! Dragon ist ein ganz süßer, sehr charmanter und unglaublich verschmuster Kater. Er hat schlichtweg nie genug vom Schmusen. Wenn man ihn eine Stunde am Stück begrabbeln möchte, dann ist das eben so, Dragon freut sich! Ihm kanns gar nicht eng, innig und liebevoll genug sein. Leider ist der Schnupfen aus Kindertagen nie ganz weggegangen und manchmal kommt er zurück und dann muss man halt auch mal zum Arzt- aber auch den mag Dragon, der wird eben einfach auch beschmust! Und manchmal muss man ihm die Nase putzen (Dragon- nicht dem Arzt !), wenns gerade mal wieder schlimmer ist und raten sie mal: auch beim Näschen schnauben wird geschmust. Eigentlich ist Dragon personifiziertes Schmusen mit allem und jedem. Menschen findet er super, große wie kleine, auch andere Katzen sind ganz was Feines, daher möchte er auch einen lieben Freund im neuen Heim haben, mit dem er auch mal spielen kann (falls er gerade mal nicht kuschelt). Am allerliebsten würde er natürlich seinen genauso lieben Bruder Zevi mitbringen, denn die beiden sind schon ein eingespieltes Team, das sich kennt und lieb hat. Hunde kennt Dragon auch und ignoriert sie nonchalant, hat aber zumindest keine Angst. Der hinreißende Dragon ist im Februar 2017 geboren, befindet sich noch in Spanien und ist bei Einreise kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 140 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Dragon über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Sie sind die liebe Familie, die einen sehr verkuschelten Kater sucht und genug Liebe übrig hat um sein Schmusebedürfnis zu stillen und die sein Glück mit einem feinen Sonnenbalkon komplettiert, der katzensicher ist? Dann lassen Sie sich diesen tollen Schmuser nicht entgehen und melden Sie sich schnell bei susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

ZEVI liebt alle und jeden

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Dieser niedliche Schmusekater im schicken rotweißen Gewand ist Zevi, geboren ca. Februar 2017. Er und sein Bruder Dragon (auch auf unserer Homepage) wurden als winzige Kitten von lieben Menschen in einem Gewächshaus gefunden und hatten großes Glück, dass man nicht kurzen Prozess mit ihnen machte, wie es in Spanien leider oft der Fall ist, sondern dass sie bei unseren Tierschutzfreunden gelandet sind, die sich rührend um die beiden Zwerge kümmerten. Beide waren klein, dünn, kränklich und in erbärmlichen Zustand, aber sehr freundlich! Und dank der liebevollen Zuwendung sind sie heute stattliche junge Kater, die Menschen ganz ganz prima finden! Zevi ist ein ausnehmend netter und lieber Kerl, sehr fröhlich, total verschmust und er kuschelt gerne, ist neugierig und stets gutgelaunt. Als unsere Helfer vor Ort Fotos für die Anzeigen machen wollten war das in seiner Pflegestelle kaum möglich, weil er immer an der Kamera schnüffeln und sie beschmusen wollte :) Zevi ist einfach Lebensfreude pur. Es stört ihn auch kein bischen, dass er manchmal noch ein wenig schnupft, das ist aus Kindertagen leider übrig geblieben...Tierarzt: kein Problem, der ist auch nett! Zevi wurde so liebevoll aufgezogen, er findet alle Menschen nett und jeder der ihn lässt, bekommt ein Küsschen! Auch andere Katzen sind toll und Hunde auch, mit beiden kann man prima spielen! Daher möchte Zevi im neuen Heim auch unbedingt einen pelzigen Kumpel vorfinden, mit dem er Spässchen haben kann zwischen zwei Kuscheleinheiten mit seinem Menschen. Zevi kommt gut mit anderen Katzen aus und ist sehr sozial, aber am liebsten würde er natürlich seinen nicht minder lieben und total verschmusten Bruder Dragon mitbringen, die beiden sind ja bereits ein eingespieltes Team. Der bezaubernde Zevi ist im Februar 2017 geboren, befindet sich noch in Spanien und ist bei Einreise kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 140 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Zevi über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Sie sind eine nette Familie, die einen ganz, ganz tollen kleinen pelzigen Freund sucht und ihm neben viel Liebe auch einen katzensicheren Balkon bieten kann ? Dann melden Sie sich doch am besten schnell bei susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

YUNE lieber kleiner Knopf bei München

Siam Blue Point

4 Monate

Weiblich

Tierschützer in Spanien sammelten dieses kleine hübsche Katzenmädel auf, als sie an einer der von ihnen betreuten Futterstellen auftauchte. Hatte sie sich verlaufen, wurde sie mit Absicht dort ausgesetzt damit sie gefunden wird? Diese Frage wird wohl nie eine Antwort finden, denn alle Versuche einen Besitzer zu finden waren ohne Erfolg. So bat man uns um Hilfe, die Pflegestellen in Spanien platzen aus allen Nähten und Yunes Chancen ein passendes Zuhause zu finden sind hier in Deutschland so unendlich viel größer. So hat die süße Maus für Ende Oktober ein Ticket auf Pflegestelle nach Deutschland gezogen. Wir vermitteln Yune ausschließlich in gleichaltrige Katzengesellschaft und ausschließlich in Wohnungshaltung. Ein Balkon muss katzensicher vernetzt sein! Gerne zieht sie mit einem Pflegestellenfreund oder –freundin in ihr neues Zuhause, ob und mit wem sie in Deutschland Freundschaft schließt werden wir mit Sicherheit schnell sehen. In Spanien lebt Yune mit einem Hund zusammen, also darf zusätzlich gerne ein freundlich wedelnder Zeitgenosse ihr neues Zuhause teilen. Yune ist im Juni 2018 geboren, bei Einreise FIV /FELV negativ getestet, gegen Katzenschnupfen, -seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Sollte Yune vor Einreise nicht mehr kastriert werden können, verpflichten wir die neuen Katzeneltern vertraglich für die Kastration Sorge zu tragen. Ein Nachweis ist zwingend zu erbringen. Für Yunes bisherige medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 140 EUR an, sollte sie noch kastriert werden können, erhöht sich diese auf 180 €. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Yune über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Wenn Sie Yune ein Zuhause geben möchten, melden Sie sich doch am besten direkt bei: petra.sporrer@katzenherzen.de oder rufen an unter 0172/8250505 Steckbrief: Geboren im Juni 2018 Geschlecht: weiblich Rasse: Siam getestet auf: FIV/FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, KEINE Abgabe in Einzelhaltung Eigenschaften: sozial mit anderen Katzen, verspielt, zutraulich, liebt Menschen, eine unkompliziertes Katzenkind, kennt Hunde Aufenthaltsort: 86899 Weil-Geretshausen Ansprechpartner: petra.sporrer@katzenherzen.de 0172/8250505

Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
Pflegestelle
80797 München
Deutschland

MURIEL möchte sich gern in Dein Herz schnurren

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Weiblich

Charakter: Muriel ist sehr sozial anderen Katzen gegenüber und mit Menschen versteht sie sich auch sehr gut. Geschichte: Diese süße Maus wurde eigentlich nur eingefangen, um sie kastrieren zu lassen. Als unsere Tierschützerin dann aber gemerkt hat, wie sozial Muriel ist, konnte sie sie nicht wieder auf die Straße zurücksetzen. Leider musste sie erst eine Woche im Käfig in einem Keller leben und jetzt ist sie in einer leeren Wohnung. Eine Mädchen schaut jeden Tag nach ihr - aufgrund der vielen schon vorhandenen Katzen, kann sie im Moment leider nirgends aufgenommen werden. Wir suchen für Muriel ganz schnell ein liebevolles Für-immer-Zuhause mit einem Katzenfreund im passenden Alter. Alternativ bringt sie auch gerne eine andere Fellnase aus Bulgarien mit. geboren ca: Januar 2018 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: Keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

BALOO und Kumbelchen DIONI

Russisch Blau

5 Monate

Männlich

NEWS: Dioni hat sich in Spanien mit dem kleinen blauen Baloo angefreundet. Die beiden Kater sind ein Herz und eine Seele und möchten gerne zusammenbleiben. Baloo ist im Mai 2018 geboren, liebt Menschen und seinen Dioni. Nur leider ist sein eines Auge durch Katzenschnupfen beeinträchtigt,was seinem Charme aber keinen Abbruch tut. __________________________ Dieser zauberhafte kleine Kater wurde im Alter von gerade einmal 10 Wochen hilflos auf der Straße gefunden. Ist er seinen Menschen in einem unbeobachteten Augenblick entwischt? War er ein Geschenk, spontan erstanden im „Pet Shop“ und dann wollte man ihn doch nicht? Die Finderin hat Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt um sein Zuhause ausfindig zu machen, doch ohne Erfolg. So sucht dieser liebenswerte kleine Katermann ein Zuhause bei Menschen, die es ernst mit ihm meinen und ihm ein Zuhause für immer geben wollen. Menschen die sich bewusst sind, was sie mit einem Siam aufnehmen. Einem liebenswerten, aber sehr aktiven und mitunter redegewandten Katerchen mit Pfeffer im Hintern. Wir vermitteln Dioni und Baloo ausschließlich in Wohnungshaltung. Ein Balkon muss katzensicher vernetzt sein. Dioni und Baloo sind im Mai 2018 geboren befinden sich aktuell noch in Spanien, sind bei Einreise FIV /FELV negativ getestet, gegen Katzenschnupfen, -seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Kastriert sind sie aufgrund ihres jugendlichen Alters noch nicht, dafür müssen ihre zukünftigen Besitzer vertraglich geregelt Sorge tragen. Für die bisherige medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 280 EUR für beide zusammen an. Sollten sie vor Einreise kastriert werden können, erhöht sich diese auf 320 €. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Dioni und Baloo über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Möchten Sie den beiden Räubern ein Zuhause geben? Wenn ja schreiben Sie bitte gleich an martina.pulver@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im Mai 2018 Geschlecht: männlich Rasse: Siam und Russisch Blau getestet auf: FIV/FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, Dioni und Baloo möchten zusammen bleiben! Eigenschaften: sozial mit anderen Katzen, sehr menschenbezogen Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: martina.pulver@katzenherzen.de

Spanien

NOLAN sitzt auf gepacktem Koffer

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Charakter: Nolan ist kittentypisch verspielt und verschmust. Allerdings ist er am Anfang noch ein bisschen schüchtern. Geschichte: Unser kleiner Nolan wurde zusammen mit seinen Geschwistern Bella, Fiene, Jason und Levi von unserer Tierschützerin in einem völlig verdreckten Keller gefunden. Irgendjemand hat diese 5 süßen Kitten einfach ausgesetzt - sie waren dort alleine und verängstigt. Nolan sucht jetzt ein schönes Für-immer-Zuhause bei liebevollen Menschen und einem Katzenkumpel im ähnlichen Alter. Sollte dort noch keine Fellnase leben, bringt er auch gerne einen Freund mit. geboren ca: Mai 2018 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

DIONI , Siam und Kumpelchen BALOO

Siamkatze

5 Monate

Männlich

NEWS: Dioni hat sich in Spanien mit dem kleinen blauen Baloo angefreundet. Die beiden Kater sind ein Herz und eine Seele und möchten gerne zusammenbleiben. Baloo ist im Mai 2018 geboren, liebt Menschen und seinen Dioni. Nur leider ist sein eines Auge durch Katzenschnupfen beeinträchtigt,was seinem Charme aber keinen Abbruch tut. __________________________ Dieser zauberhafte kleine Kater wurde im Alter von gerade einmal 10 Wochen hilflos auf der Straße gefunden. Ist er seinen Menschen in einem unbeobachteten Augenblick entwischt? War er ein Geschenk, spontan erstanden im „Pet Shop“ und dann wollte man ihn doch nicht? Die Finderin hat Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt um sein Zuhause ausfindig zu machen, doch ohne Erfolg. So sucht dieser liebenswerte kleine Katermann ein Zuhause bei Menschen, die es ernst mit ihm meinen und ihm ein Zuhause für immer geben wollen. Menschen die sich bewusst sind, was sie mit einem Siam aufnehmen. Einem liebenswerten, aber sehr aktiven und mitunter redegewandten Katerchen mit Pfeffer im Hintern. Wir vermitteln Dioni und Baloo ausschließlich in Wohnungshaltung. Ein Balkon muss katzensicher vernetzt sein. Dioni und Baloo sind im Mai 2018 geboren befinden sich aktuell noch in Spanien, sind bei Einreise FIV /FELV negativ getestet, gegen Katzenschnupfen, -seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Kastriert sind sie aufgrund ihres jugendlichen Alters noch nicht, dafür müssen ihre zukünftigen Besitzer vertraglich geregelt Sorge tragen. Für die bisherige medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 280 EUR für beide zusammen an. Sollten sie vor Einreise kastriert werden können, erhöht sich diese auf 320 €. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Dioni und Baloo über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Möchten Sie den beiden Räubern ein Zuhause geben? Wenn ja schreiben Sie bitte gleich an martina.pulver@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im Mai 2018 Geschlecht: männlich Rasse: Siam und Russisch Blau getestet auf: FIV/FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, Dioni und Baloo möchten zusammen bleiben! Eigenschaften: sozial mit anderen Katzen, sehr menschenbezogen Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: martina.pulver@katzenherzen.de

Spanien

CLOE und Dior-Besondere Kätzchen für besondere Menschen

Britisch Kurzhaar-Mix

5 Monate

Weiblich

Cloe und Dior wurden völlig ausgehungert und verschnupft auf den Straßen Sardiniens gefunden. Ausgesetzt, entsorgt, überflüssig! Irgendwie liegt die Vermutung nahe, dass es sich um die unerwünschten Ergebnisse einer Hobbyzucht handelt. Cloe hat - vermutlich von Geburt an - ein missgebildetes Äugelchen und Dior schielt. Ansonsten weisen sie viele Merkmale der Rasse "Britisch Kurzhaar" auf. Sie haben dickes Teddyplüschfell; Dior in kartäusergrau und Cloe mit hellgrauem Tupfenmuster. Dior hat dazu noch den breiten Bärchenkopf mitbekommen. Eben ein rassetypisches Bollerköpfchen. Total süß. Aber wie auch immer; auch Cloe und Dior suchen einfach einen Platz bei einer netten Familie mit viel viel Liebe. Sie sind tapsig, verspielt und einfach zauberhaft mit ihrer einzigartigen Optik. Eben Unikate, so wie sie auf die Welt gekommen sind. Dieses Duo würden wir gerne in sehr sicheren Freigang vermitteln; eventuell auch in geschützten Freigang. Falls das missgebildete Auge von Cloe wg. Infektionsgefahr noch operiert werden muss, übernimmt dies natürlich der Verein. Also, wenn SIE diese Besonderen Menschen sind, dann warten diese Besonderen Kätzchen genau auf ihren Anruf!!! Sie wollen endlich in ein richtiges Leben starten. Beide sind bei Ausreise negativ auf FIV / FeLV getestet, mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen und gegen Tollwut sowie Katzenseuche/Katzenschnupfen geimpft. Wir vermitteln bundesweit, wenn sie bereit sind die Süßen am nächstgelegenen Flughafen abzuholen und in ihr Herz zu schließen. Auch ein Pflegestellenangebot würde uns sehr weiterhelfen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Susanne Martens Tel. 0170-8336496 susanne.martens@streunerherzen.com

Italien

DIOR und Cloe-Besondere Kätzchen für besondere Menschen

Britisch Kurzhaar-Mix

5 Monate

Männlich

Cloe und Dior wurden völlig ausgehungert und verschnupft auf den Straßen Sardiniens gefunden. Ausgesetzt, entsorgt, überflüssig! Irgendwie liegt die Vermutung nahe, dass es sich um die unerwünschten Ergebnisse einer Hobbyzucht handelt. Cloe hat - vermutlich von Geburt an - ein missgebildetes Äugelchen und Dior schielt. Ansonsten weisen sie viele Merkmale der Rasse "Britisch Kurzhaar" auf. Sie haben dickes Teddyplüschfell; Dior in kartäusergrau und Cloe mit hellgrauem Tupfenmuster. Dior hat dazu noch den breiten Bärchenkopf mitbekommen. Eben ein rassetypisches Bollerköpfchen. Total süß. Aber wie auch immer; auch Cloe und Dior suchen einfach einen Platz bei einer netten Familie mit viel viel Liebe. Sie sind tapsig, verspielt und einfach zauberhaft mit ihrer einzigartigen Optik. Eben Unikate, so wie sie auf die Welt gekommen sind. Dieses Duo würden wir gerne in sehr sicheren Freigang vermitteln; eventuell auch in geschützten Freigang. Falls das missgebildete Auge von Cloe wg. Infektionsgefahr noch operiert werden muss, übernimmt dies natürlich der Verein. Also, wenn SIE diese Besonderen Menschen sind, dann warten diese Besonderen Kätzchen genau auf ihren Anruf!!! Sie wollen endlich in ein richtiges Leben starten. Beide sind bei Ausreise negativ auf FIV / FeLV getestet, mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen und gegen Tollwut sowie Katzenseuche/Katzenschnupfen geimpft. Wir vermitteln bundesweit, wenn sie bereit sind die Süßen am nächstgelegenen Flughafen abzuholen und in ihr Herz zu schließen. Auch ein Pflegestellenangebot würde uns sehr weiterhelfen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Susanne Martens Tel. 0170-8336496 susanne.martens@streunerherzen.com

Italien

VENTITRE Kennt nur Schmerz und Leid

Britisch Kurzhaar-Mix

5 Monate

Männlich

Ventitrè wurde auf den Straßen Sardiniens gefunden. Abgemagert, ausgehungert und verschnupft. Als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, hing ihr auch noch der Darm aus dem After. Vermutlich hatte sie einen Unfall mit einem Auto, wir wissen es nicht. Wir wissen nur, dass dies in dieser Umgebung eigentlich ein Todesurteil ist. Aber irgendwer hat nicht weggeschaut und die kleine Maus ins Ambulatorium gebracht, wo sie erstversorgt wurde und dann zur Not-OP in die Tierklinik kam. Sie hat es geschafft! Aus Ventitrè ist eine gesunde muntere kleine Katze geworden. Doch nun sitzt sie schon seit Wochen in einem winzigen Käfig. Ventitrè weiß nicht, dass ein Leben nicht nur aus Schmerzen und Leid besteht. Sie kennt nichts Schönes. Kein liebevolles bekuschelt werden, sie kennt es nicht, irgendwem wichtig zu sein, sie kennt keine Aufmerksamkeit. Durch die Natur zu stiefeln und mit großen Augen jeden Tag etwas Neues zu entdecken, das kennt sie natürlich auch nicht. Dabei ist die Kleine mit ihrem weichen dichten Teddyfell ein echter Hingucker. Vermutlich ein BKH-Mix, da sie neben der dichten Fellstruktur auch das typische große Kringelmuster der getigerten Rassevertreter aufweist. Wer möchte Ventitrè helfen, all das im Leben kennenzulernen, was ihr bis jetzt verwehrt wurde. Wer öffnet sein Herz und nimmt die süße Plüschmaus in die Arme. Wir suchen für die Kleine ein Zuhause mit Freigang und es sollte bereits eine Katze im passenden Alter zum Spielen vorhanden sein. Und natürlich liebevolle Menschen. Ventitrè ist bereits negativ auf FIV / FeLV getestet, mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen und gegen Tollwut sowie Katzenseuche/Katzenschnupfen geimpft. Wir vermitteln bundesweit, wenn sie bereit sind, die Süße am nächstgelegenen Flughafen abzuholen und in ihr Herz zu schließen. Auch ein Pflegestellenangebot würde uns sehr weiterhelfen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Susanne Martens Tel. 0170-8336496 susanne.martens@streunerherzen.com

Italien

Seite 1 von 68