shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 59
Weiter zur Seite

KOREM verschmuster kleiner Kater

Hauskatze

8 Monate

Männlich

Korem ist ein richtig nettes Tigerchen mit weiß, sehr verspielt und lebhaft - aber am Liebsten möchte er schmusen und auf einem liegen, um zu kuscheln. Im Tierheim kommt er zwar mit all den anderen Katzen gut klar, aber zu gerne würde er doch in ein eigenes Zuhause umziehen! Am Besten wäre es, dort würde ein Spielkamerad in passendem Alter bereits auf ihn warten... Unsere Katzen kommen geimpft, gechipt, entwurmt und von sonstigen Parasiten befreit mit ihrem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Sie alle freuen sich auf nette Familien, bei denen sie für immer bleiben dürfen! Ansprechpartner: Daniela Frank 08450/928140 die.dani.frank@gmail.com

Bulgarien

KELI süßes Lackfellchen

Hauskatze

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Keli wurde gefunden und konnte von der Straße auf eine Pflegestelle umziehen. Keli ist sozial mit anderen Katzen, sie versteht sich mit Hunden, mag auch kleine Kinder und ist überhaupt ein ganz ein süßes Lackfellchen! Sie ist verspielt, schmust gerne und ist überhaupt nicht scheu! Keli könnte in Wohnungshaltung vermittelt werden, braucht aber einen lieben Spiel- und Kuschelfreund... Falls Sie in einer verkehrsberuhigten Straße wohnen, könnte Keli nach Eingewöhnungszeit auch Freigang genießen! Unsere Katzen kommen geimpft, gechipt, entwurmt und von sonstigen Parasiten befreit mit ihrem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Sie alle freuen sich auf nette Familien, bei denen sie für immer bleiben dürfen! Ansprechpartner: Daniela Frank 08450/928140 die.dani.frank@gmail.com

Bulgarien

ELISA zuckersüßes kleine Wesen sucht eine Familie

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

ELISA - EKH tricolor - *20.06.2017 sehr lieb, sehr menschenbezogen, freundlich, super verschmust, neugierig, verspielt, knuffig Elisa ist ein sußes, neugieriges, ganz pfiffiges und sehr freundliches Katzenkind. Ein Mann beobachtete, wie ihre Mama sie in seinen Garten brachte, dort ablegte und verschwand. Der Mann dachte, die Mutter kommt bald zurück, um das Kleine zu füttern aber als sie auch am zweiten Tag nicht erschien, machte er sich Sorgen. Vor allem schrie die Kleine erbärmlich. Der Mann nahm Elisa auf und brachte sie in das Tierheim Orihuela. Was mit der Mutter passiert ist, konnte er leider nicht heraus finden :-((. Elisa ist ein aktives und super süßes Katzenmädel. Sie liebt es mit den anderen Katzenkindern zu spielen, kuschelt mit ihnen und mag sehr die Gesellschaft ihrer Artgenossen. Auch dem Menschen ist sie sehr zugetan und sie lässt sich zu gerne beschmusen und auf den Arm nehmen und knuddeln. Sie ist immer freundlich und gut gelaunt. Elisa hat eine ganz leichte Ataxie, die sie aber in keiner Weise stört. Sie springt und tollt unbeschwert umher. Auch Elisa passt prima zu Leuten, die noch keine große Katzenerfahrung haben und natürlich in eine Familie mit lieben Kindern. Elisa wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne mit einer Freundin aus ihrer Katzenkindergruppe oder auch zu einem oder mehreren, bereits in der Familie vorhandenen Katzenmädel in ihrem Alter hinzu. Zudem soll sie nach der Kastration ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Elisa wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt und entwurmt und sollte er bei der Vermittlung schon 6 Monate sein, auch kastriert abgegeben. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Kätzchen nicht vor dem 4. Lebensmonat vermitteln. Wir übergeben keine Katze, die nicht auf FIV und Leukose getestet ist. Dies kann erst ab dem 4. Monat bestimmt werden. Zudem wollen wir, dass sie so lange wie möglich bei ihrer Mutter bleiben können. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

SUSAN sucht ein Zuhause oder eine Pflegestelle

Hauskatze

2 Jahre , 6 Monate

Weiblich

Susan wurde von Tierfreunden in Lefkimi gefunden. Sie lebte dort an einer Mülltonne und hatte eine große Wunde am Hals und ein stark entzündetes Auge, das dringend behandelt werden musste. Susan lebte quasi wild, hat sich mittlerweile aber dem Menschen angeschlossen und ist mittlerweile sehr schmusig und recht freundlich gestimmt :-) Ihr Auge ist noch etwas trüb, aber es konnte gerettet werden. Susan ist geschätzte 5-6 Monate alt (Stand 11/2015) und wird nun vorübergehend bei Marjorie am Hotel betreut bis sie hoffentlich bald ein Zuhause findet! Die Katzen, die am Hotel leben, haben in der Regel ein sehr ausgeglichenes Temperament, kennen Hunde und Kinder und sind auch ab und zu im Haus. Freigang in der Zukunft und Kontakt mit Artgenossen wären aber weiterhin wünschenswert... Alle unsere Katzen sind erstgeimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Griechenland

KITTY sucht ein Zuhause oder eine Pflegestelle

Hauskatze

1 Jahr , 9 Monate

Weiblich

Kitty wurde mehr tot als lebendig von englischen Touristen in Messonghi gefunden. Sie konnte weder laufen noch ihren Kopf heben und hatte bereits absolut ausdruckslose Augen... Kitty wurde zum Tierarzt gebracht doch niemand glaubte daran, dass sie es schaffen würde. Doch allen Zweifeln zum Trotz hat sich die tapfere Kitty zurück ins Leben gekämpft! Ihr schlechter Zustand lag wohl daran, dass sie über Tage weder Futter noch Wasser gefunden hat. Mittlerweile futtert Klein Kitty wie ein Scheunendrescher und hat sich sehr gut erholt. Menschen gegenüber muss sie erst Vertrauen fassen und ist noch eher schüchtern... Alle unsere Katzen sind erstgeimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. https://youtu.be/Ksa3lCsJ_lg

Griechenland

TIA Katzenkind

Hauskatze

6 Monate

Weiblich

Unsere Katzenkinder sind eine bunte Truppe junger Katzen ganz unterschiedlich im Wesen, die einen verschmust und anhänglich, die anderen zunächst schüchtern und vorsichtig, aber alle gleich in ihrer unbändigen Lust zu ausgiebigen Fang- und Raufspielen vor allem miteinander, auch kein Ball und keine Spielzeugmaus ist vor ihnen sicher. Natürlich sind dann aber auch ausgiebige Schmuse- und Kuschelzeiten mit Mensch und/oder Artgenossen angesagt. Wir suchen für unsere Katzenkinder ab sofort ein neues Zuhause entweder zu zweit oder als Spielgefährte zu einem bereits im Haushalt lebenden Artgenossen. Alle Katzen sind bereits entwurmt und geimpft und werden nur in reine Wohnungshaltung vermittelt, gegen Schutzgebühr und -vertrag.

Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.
Pflegestelle
90762 Fürth
Deutschland

KEVIN verschmust, offen und freundlich

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 11 Monate

Männlich

Europäische Hauskatze Geburtsjahr: ca. Mitte 2014 männlich (kastriert) Nachdem der Besitzer von Kevin und Lola verstorben ist, mussten die Beiden in das Katzenhaus einer engagierten Tierschützerin in Portugal ziehen. Der verschmuste Kevin ist offen und freundlich Menschen gegenüber. Anfangs ist er kurz etwas zurückhaltend, taut aber schnell auf und fasst schnell Vertrauen. Er ist verspielt und aktiv und zeigt sich neugierig. Mit anderen Katzen versteht er sich gut und möchte auch weiterhin mit anderen Katzen zusammen leben. Kevin ist FIV/FeLV negativ. Wir wünschen uns für Kevin ein liebevolles Zuhause, in dem man ihn in Ruhe ankommen lässt und ihm die nötige Zeit lässt, um Vertrauen zu fassen. Um weiterhin den sozialen Kontakt gewährleisten zu können, sollte eine oder mehrere weitere Katzen im Haushalt leben.

Belgien

LOLA schüchtern und verschmust sucht ihre Menschen

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 6 Monate

Weiblich

EHK Geburtsjahr: ca. Mitte 2014 weiblich (kastriert) Lola wurde gemeinsam mit Kevin bei einer engagierten Tierschützerin in Portugal abgegeben, nachdem deren Besitzer verstorben war. Nun leben sie mit einigen anderen Katzen im Katzenhaus der Tierschützerin. Lola ist anfangs noch etwas schüchtern und benötigt gewisse Zeit, um aus sich heraus zu kommen. Hat sie Vertrauen gefasst, mag sie es, gestreichelt zu werden und kuschelt gerne. Mit anderen Katzen versteht sie sich gut und möchte auch weiterhin mit anderen Katzen zusammenleben. Für Lola wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause, in dem man ihr die nötige Zeit und den Raum lässt, um ankommen zu können. Um weiterhin den sozialen Kontakt gewährleisten zu können, möchte Lola gerne zu anderen Katzen ziehen.

Portugal

YAIZA zuckersüßes Katzenmädchen sucht einen Kuschelplatz!

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Notfall

Sehr verschmust, knuffig und sehr anhänglich, neugierig, sehr menschenbezogen. Yaiza wurde auf der Straße gefunden. Eine Dame beobachtete, wie sie versuchte, unter die Motorhaube eines Autos zu klettern. Das ist sehr gefährlich und so organisierte sie schnell eine Katzenfalle womit ihr auch gelang, die kleine Yaiza einzufangen. So brachte sie die Kleine in das Tierheim Asoka. Auch wenn es kein schöner Platz für eine kleine Katze ist, so ist sie im Moment zumindest in Sicherheit. Anfänglich hatte Yaiza keine große Selbstsicherheit aber zwischenzeitlich ist aus ihr eine ganz selbstbewusste kleine Katzendame geworden. Sie ist eine allerliebste süße Mieze, die gerne knuddelt, sich streicheln und beschmusen lässt. Sie ist auch recht verspielt und genießt die Gesellschaft anderer Miezen in ihrem Alter. Yaiza wäre für eine Familie mit lieben Kindern und anderen Tieren perfekt oder auch für jemand der noch keine große Erfahrung mit Katzen hat. Yaiza ist sehr zugänglich, ohne Angst und sie kuschelt und schmust soooo gerne. Yaiza hat im Tierheim eine Freundin und das ist Tira (wir stellen sie separat vor). Wir würden uns sehr wünschen, wenn Yaiza mit ihr zusammen bleiben dürfte. Vielleicht sucht ja gerade jemand ein charmantes Pärchen - die beiden wären wirklich eine Bereicherung. Sie wird nicht als Einzelkatze vermittelt, sondern nur zusammen mit einem oder mehreren Katzenkinder in ihrem Alter. Gerne auch eine Katze, mit der sie momentan zusammen in der Box lebt. Ebenso soll sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung bekommen. Yaiza wird FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

TIRA zuckersüßes Katzenmädchen sucht eine liebevolle Familie!

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Notfall

Freundlich, sehr sozial, neugierig, anfänglich Fremden gegenüber etwas zurückhaltend, ein sehr lieber Charakter, anhänglich und verschmust. Tira wurde als kleines Kätzchen verletzt auf der Straße gefunden. Sie hatte wohl einen Autounfall und man ließ sie verletzt liegen - keiner kümmerte sich um sie. Glücklicherweise fand ein Voluntär vom Tierheim Asoka die Kleine. Er brachte sie in´s Tierheim und sie wurde sofort von einem Tierarzt untersucht. Gott sei Dank hatte sie "nur" ein Beinchen gebrochen, was zwischenzeitlich auch komplett verheilt ist und sie auch keine Problem damit hat. Das alles war etwas viel für das kleine Katzenmädchen. Erst verlor sie ihre Mama, dann der Unfall, dann in die Tierklinik, wo sie einige Zeit bleiben musste und anschließend das Tierheim, in dem sie nun bereits seit September 2015 auf ein Zuhause wartet. Das ist wirklich kein schönes Leben, das Tira bislang erleben durfte. Sie kennt nur den kleinen Käfig, in dem sie seit Monaten lebt. Tira ist ein ganz liebenswertes und süßes Katzenmädel. Etwas mehr Selbstbewusstsein sollte sie bekommen aber das kann sie nur in einer lieben Familie lernen. Tira ist eine neugierige Mieze und sie lernt schnell. Wir sind sicher, dass sie, wenn sie ihre feste Familie hat, eine ganz verschmuste Kuschelkatze werden wird. Wir wünschen es ihr so sehr! Tira hat im Tierheim eine Freundin und das ist Yaiza (wir stellen sie separat vor). Wir würden uns sehr wünschen, wenn Tira mit ihr zusammen bleiben dürfte. Vielleicht sucht ja gerade jemand ein charmantes Pärchen - die beiden wären wirklich eine Bereicherung. Tira ist sehr sozial mit anderen Katzen und wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Also nur zu einer oder mehreren Katze in ihrem Alter hinzu oder auch gerne mit einem unserer Katzen. Zudem soll sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

JULIO dieser süße Katerjunge sucht liebevollen Schmuseplatz

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 7 Monate

Männlich

Notfall

sehr liebenswürdig, anhänglich und verschmust und knuffig, sehr sozial, eher ruhig Julio wurde total abgemagert und mutterseelenalleine, auf der Straße aufgegriffen. Er war in einem sehr kritischen Zustand und kam daher gleich zu Carla auf Pflegeplatz. Er hätte im Tierheim sicher nicht überlebt. Carla pflegte ihn liebevoll gesund und heute ist der nette Katermann bei bester Gesundheit. Julio ist ein ganz liebenswürdiger süßer Katermann. Ruhig und unheimlich verschmust. Er liebt es mit Carla zu kuscheln und zu schmusen. natürlich ist er auch verspielt aber kein kleiner Macho - eher sanft. Daher würde er auch gut in Kombination mit einem Katzenmädel passen. Julio ist auch ein ausgeglichenes und eher ruhiges Katerchen. Julio passt sehr gut in eine Familie mit größeren Kindern und anderen Katzen. Er ist gesellig und sozial. Auf alle Fälle wird er nicht als Einzelkatze vermittelt - er braucht den sozialen Kontakt zu anderen Katzen in seinem Alter. Zudem soll er auch ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

DANIEL Teddybär sucht Kuschelpartner!

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 11 Monate

Männlich

Notfall

ganz liebenswert, ruhig, sozial, super verschmust und anhänglich, menschenbezogen, sehr liebevoll Daniel wurde von einer Dame auf der Straße gefunden. Sie beobachtete, dass der Kater gar nicht richtig laufen konnte und so infomierte sie das Tierheim in Orihuela. Beim Tierarzt stellte man fest, dass er eine schwere Erkältung hatte und alle vier Pfoten waren verletzt und bluteten. Woher seine Verletzungen kommen, können wir uns nicht zusammenreimen. Möglicherweise ist er misshandelt worden. Silvia nahm ihn gleich mit zu sich nach Hause, damit sie ihn gesund pflegen kann. Seine Erkältung ist gut abgeheilt, seine hinteren Pfoten sind auch in Ordnung, nur die Vorderpfoten müssen nach wie vor behandelt werden aber sie sind schon viel bssser. Silvia meint, dass auch die vorderen Pfoten bald in Ordnung sein werden. Daniel ist wie ein kleiner Teddybär. Er lässt sich wie ein Baby auf dem Arm tragen, knuddeln und schmusen. Er ist ein super süßes Kerlchen. Daniel ist von der ruhigen Fraktion - daher wäre auch ein eher ruhiger Haushalt für ihn passend. Gerne mit größeren Kindern. Daniel hat es verdient eine liebe Familie zu bekommen - er hat wahrlich genug leiden müssen. Er ist sehr sozial mit Hunden und mit anderen Katzen und wird daher auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Also nur zu einer oder mehreren Katze in ähnlichemAlter hinzu oder auch gerne mit einem unserer Katzen. Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

ABDON dieser süße Fratz sucht seine Familie

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

sehr freundlich, menschenbezogen, sehr sozial, neugierig und verspielt, mega süüüß, sehr liebenswert *01.04.2017 Abdon und seine Schwester Alyson (wir stellen sie separat vor) wurden in einer zugebundenen Plastiktüte über den Zaun einer Schule geworfen. Sobald der Hausmeister die Kleinen entdeckte, informierte er umgehend das Tierheim in Orihuela und man holte sie auch gleich ab und brachte sie in's Tierheim. Es sind aber derzeit so so viele Katzenkinder im Tierheim, dass sie alle in kleinen Boxen verweilen müssen. Das ist alles andere als schön für die kleinen Fellnasen, denn für Bewegung und spielen ist da wenig Platz. So nahm Carolina Alyson und ihren Bruder Abdon mit nach Hause auf Pflegeplatz. Hoffen wir, dass sie bald ein schönes Zuhause finden. Dieser süße , hübsche Katzenjunge, wir nennen ihn Abdon, ist ein ganz lustiges, neugieriges und verspieltes Katzenkind. Aber er hat auch ein gutes Selbstbewusstsein und wenn er nicht auf dem Arm umher getragen werden will, dann will er es eben nicht :-)). Er ist auch stets beschäftigt und ist immer aktiv. Er ist ohne Scheu und Angst und daher für eine Familie mit größeren Kindern bestens geeignet. Auch Hunde sind herzlich willkommen. Abdon wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne mit einem Freund aus seiner Katzengruppe oder auch zu einem bereits in der Familie vorhandenen Katzenjungen in seinem Alter hinzu. Zudem soll er nach der Kastration ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Abdon wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt und entwurmt und sollte er bei der Vermittlung schon 6 Monate sein, auch kastriert abgegeben. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Kätzchen nicht vor dem 4. Lebensmonat vermitteln. Wir übergeben keine Katze, die nicht auf FIV und Leukose getestet ist. Dies kann erst ab dem 4. Monat bestimmt werden. Zudem wollen wir, dass sie so lange wie möglich bei ihrer Mutter bleiben können. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

ALYSON das süße Katzenmädchen sucht einen lieben Dosenöffner

Norwegische Waldkatze-Mix

8 Monate

Weiblich

super süß und lieb, total verschmust, freundlich, neugierig und verspielt, sehr menschenbezogen und sehr sozial *01.04.2017 Alyson und ihr Bruder Abdon (wir stellen ihn separat vor) wurden in einer zugebundenen Plastiktüte über den Zaun einer Schule geworfen. Sobald der Hausmeister die Kleinen entdeckte, informierte er umgehend das Tierheim in Orihuela und man holte sie auch gleich ab und brachte sie in´s Tierheim. Es sind aber derzeit so so viele Katzenkinder im Tierheim, dass sie alle in kleinen Boxen verweilen müssen. Das ist alles andere als schön für die kleinen Fellnasen, denn für Bewegung und spielen ist da wenig Platz. So nahm Carolina Alyson und ihren Bruder Abdon mit nach Hause auf Pflegeplatz. Hoffen wir, dass sie bald ein schönes Zuhause finden. Und diese kleine hübsche Fellkugel, genannt Alyson ist ein ganz lustiges, neugieriges und verspieltes Katzenmädel. Ohne Scheu und Angst und daher für eine Familie mit lieben Kindern bestens geeignet. Auch Hunde sind herzlich willkommen. Alyson wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne mit einer Freundin aus ihrer Katzengruppe oder auch zu einem bereits in der Familie vorhandenen Katzenmädel in ihrem Alter hinzu. Zudem soll sie nach der Kastration ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Alyson wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt und entwurmt und sollte sie bei der Vermittlung schon 6 Monate sein, auch kastriert abgegeben. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Kätzchen nicht vor dem 4. Lebensmonat vermitteln. Wir übergeben keine Katze, die nicht auf FIV und Leukose getestet ist. Dies kann erst ab dem 4. Monat bestimmt werden. Zudem wollen wir, dass sie so lange wie möglich bei ihrer Mutter bleiben können. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

AMOR süßer Fratz sucht liebevolles Zuhause

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

super freundlich und verschmust, total liebenswert super super süüüüß, sehr sozial, verspielt *01.04.2017 Carolina fand Amor, als sie mit ihren Hunden spazieren ging. Eigentlich war es einer ihrer Galgos, die die Kleine entdeckte, denn der Hund wurde ganz aufgeregt und versuchte, unter ein Auto zu kriechen. Da erst entdeckte Carolina was los war. Aber Carolina nahm die Kleine nicht gleich auf, denn sie war sich nicht sicher, ob nicht ihre Mutter in der Nähe war. So zog sie sich eine Stunde zurück und beobachtete die Szenerie mit Abstand aber es kam leider keine Mutter. So entschied sie, das Kitten nun doch aufzunehmen und sie brachte sie zu sich nach Hause. Amor ist ein ganz lebensfrohes, lustiges und verspieltes Katzenmädel. Super super süß, verschmust und natürlich liebt sie es, wenn man mit ihr kuschelt. Amor ist perfekt für eine Familie mit lieben Kindern und auch gerne für Leute, die noch keine große Katzenerfahrung haben. Auch Hunde sind herzlich willkommen. Amor wird auf keinen Fall als Einzelkätzchen vermittelt. Sie ist gesellig und verspielt und braucht dringend gleichaltrige Artgenossen, mit denen sie herumtollen kann. Gerne zu anderen Katzen dazu und sollte noch kein Katzenkind in der Familie sein, vermitteln wir sie gerne mit einer ihrer Freundinnen aus der Katzenkindergruppe. Zudem soll sie auch ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Bei der Vermittlung ist sie FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt gechipt und sollte sie 6 Monate sein, ist sie auch kastriert. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Kätzchen nicht vor dem 4. Lebensmonat vermitteln. Wir übergeben keine Katze, die nicht auf FIV und Leukose getestet ist. Dies kann erst ab dem 4. Monat bestimmt werden. Zudem wollen wir, dass sie so lange wie möglich bei ihrer Mutter bleiben können. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

LUCKY dieser kleine Unglückspilz sucht nun sein Glück

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

LUCKY - EKH / braun-grau getigert - *04.04.2017 sehr zutraulich und verschmust, menschenbezogen, richtig knuffig, kein großes Selbstbewusstsein Lucky kam mit seiner Mutter und seiner Schwester ins Tierheim und beide zusammen, seine Schwester und seine Mutter, wurden von einer lieben spanischen Familie adoptiert - nur klein Lucky blieb zurück. Das ist traurig, denn er ist so ein kleiner, lieber Sonnenschein. So wartet er also immer noch auf seine Chance. Lucky ist ein super freundliches und liebenswertes Katzenkind. Verspielt, lustig, gut gelaunt, super sozial und niemals drängelt er sich vor. Er hat kein großes Selbstvertrauen und hält sich eher in der Defensive. Streit geht er aus dem Weg. Er sollte also nicht zu sehr dominanten Tieren hinzu vermittelt werden. Lucky ist dafür zu sanft. Er ist einfach nur liebenswert. Und natürlich ist er auch mega verschmust und menschenbezogen. Er wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt! Ein bis zwei soziale Kumpels in seinem Alter sollten im Haushalt sein. Oder auch gerne mit einem Freund aus seiner jetzigen Katzengruppe. Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

ODISEA diese süße Maus sucht liebevollen Kuschelplatz

Europäisch Kurzhaar

11 Monate

Weiblich

ODISEA - EKH / weiß m. schwarzem Schwanz und schwarzen Flecken am Kopf und Hinterlauf - *01.01.2017 suuuuuper nett, freundlich, knuffig, mega verschmust und anhänglich, verspielt Die süße Odisea wurde in einer Katzenkolonie geboren und sie lebte auch dort. Es war eine betreute Kolonie, d.h. die Katzen werden gefüttert, ärztlich versorgt und kastriert (daher auch die Ohrmarke an Odiseas li. Ohr). Leider wurde dieses Gebiet zum Baugebiet erklärt und die Katzengruppe musste in ein anderes ruhiges und sicheres Gebiet umziehen. Die meisten Katzen akzeptierten das und adaptierten sich schnell an die neue Umgebung aber nicht Odisea. Sie war so so sehr an den Menschen gebunden, sie wollte dort nicht bleiben und lief immer wieder an die alte Stelle zurück, wo die Bauarbeiter waren. Da bekam sie zwar die Streicheleinheiten aber es war einfach zu gefährlich dort. Man konnte nicht auf sie acht geben - das ist an einer Großbaustelle unmöglich. Und so brachte man sie also in das Tierheim nach Orihuela. Odisea ist ein ausgesprochener Sonnenschein. Super freundlich, stets gut gelaunt, anschmiegsam, mega verschmust und immer bereit für eine Portion Streicheleinheiten - sie liebt es. Odisea braucht ein Zuhause, wo man sich mit ihr abgibt. Viele Hände zum Streicheln wären perfekt. Gerne auch zu lieben Kindern. Sie ist wirklich perfekt für eine Familie, super zu anderen Katzen und bestimmt auch zu Hunden. Odisea wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Sie ist gesellig und braucht dringend gleichaltrige Artgenossen, mit denen sie ihre sozialen Kontakte pflegen kann. Zudem soll sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Sie ist bei der Vermittlung FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt gechipt und kastriert. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Tierhilfe-Anubis e.V.

Spanien

SALEM süßer Katerjunge sucht sein Körbchen

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

SALEM - EKH / Schwarz -weiß - *01.04.2017 sehr lieb, sehr sozial mit anderen Katzen, Menschen gegenüber total aufgeschlossen und zugänglich, sehr verschmust und freundlich, kein Macho, eher ruhig Salem wurde auf der Straße aufgefunden. Es ging ihm nicht gut. Er war erkältet, hatte Fieber, seine Augen waren stark entzündet und er war unterernährt. So wurde er in das Tierheim nach Orihuela gebracht und man kümmerte sich umgehend um ihn. Er wurde dem Tierarzt vorgestellt, bekam eine adäquate Behandlung und heute geht es ihm gesundheitlich wieder richtig gut. Zu seinem Glück fehlt ihm aber noch ein festes Zuhause. Salem ist ein knuffiger und sehr lieber Kater. Er ist eher defensiv, auf keinen Fall ein Macho. Er ist die Art von Katze, die beobachtet und schaut was vor sich geht. Er steht auch immer im Hintergrund und wartet sehnsüchtig, dass man auf ihn aufmerksam wird. Dann freut er sich über Streicheleinheiten. Er hat einen ganz feinen und tollen Charakter. Zu anderen Katzen ist er sehr freundlich, sozial und liebenswert. Salem wird nicht als Einzelkatze vermittelt, sondern nur zu einer, in etwa gleichem Alter, bereits in der Familie wohnenden Kater/Katze dazu oder aber im Doppelpack mit einer Mieze aus seiner Gruppe. Er soll auch auf alle Fälle ungehinderten Freigang in ruhiger Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Er ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Tierhilfe-Anubis e.V.

Spanien

DICKSON kleiner süßer Bub sucht seine Familie

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

DICKSON - EKH / schwarz-weiß . *05.07.2017 lieb und verschmust, anfänglich etwas schüchtern, unkompliziert, liebenswert, ein lieber Charakter Dickson wurde mitten auf der Straße gefunden. Er saß schreiend neben seiner toten Mama, die kurz zuvor überfahren wurde. Er begriff nicht was passiert war und war vollkommen hilflos. Glücklicherweise war eine Dame darauf aufmerksam geworden und so fing sie den kleinen Mann ein und brachte ihn zur nächsten Polizeistation. Es war großes Glück für Dickson, denn er wäre wahrscheinlich auch überfahren worden. Dickson hat auf schlimme Weise seine Mama verloren und bekam dies auch hautnah mit. Kein Wunder, dass er immer noch verstört ist und noch kein großes Selbstvertrauen besitzt. Er braucht noch etwas Zeit, um das zu verarbeiten. Aber Dickson hat einen ganz lieben und netten Charakter. Er ist absolut süß und liebenswert, sehr sozial mit den anderen Katzenkindern und Silvia, seine Pflegerin kann ihn kraulen und schmusen. Es ist sehr wichtig, dass Dickson in eine Familie kommt, die ihm Zeit und Halt gibt. Die ihn behutsam an sein neues Leben heranführt, ihn nicht überfordert, damit sich sein toller Charakter weiter entwickeln kann. Dickson ist auch ein eher sensibles Bürschchen. Dickson wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatze. Er soll kätzische Gesellschaft in seinem Alter bekommen, so wie er es auch derzeit in der Katzenkindergruppe erleben darf. Er sollte nicht zu sehr dominanten Katzen hinzu kommen. Schön wäre es, wenn er zusammen mit einem seiner Katzenkumpels reisen dürfte. Zudem soll er in seinem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Dickson wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

DALIA diese süße Maus möchte nach Hause!

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

DALIA - EKH / schwarz -wei0 mit weißen Sichelhärchen - *01.10.2016 sehr sehr verschmust, immer freundlich, anhänglich, mega süß, sehr menschenbezogen, eher ruhig Dalia wurde im Flur eines öffentlichen Gebäudes gefunden und es schien im ersten Moment sie war tot. Sie lag regungslos da und reagierte nicht. Aber sie war nicht tot - sie lebte noch. Man brachte sie sofort in die Tierklinik und dort stellte man fest, dass sie trächtig war - aber all ihre Föten waren tot und waren schon am verwesen. Das war natürlich ein lebensgefährlicher Zustand für Dalia und sie hätte keine weiteren Stunden überlebt. Es grenzt eh an ein Wunder, dass ein Mann auf sie aufmerksam wurde, dies der Polizei meldete und sie sogleich in die Klinik kam. Sie wurde sofort operiert und bei ihrem Zustand war auch das eine höchst lebensgefährliche Situation - aber sie hat überlebt. Dalia musste mehrere Wochen in der Tierklinik bleiben. Aber nun geht es ihr bestens, sie hat sich super erholt und ist wieder top fit. Nach dem Klinikaufenthalt kam sie dann zu Carolina auf Pflegeplatz, wo sie nun auf eine liebe Familie wartet. Dalia ist super super verschmust, mega süß zu und mit den Menschen. Sie liebt es zu kuscheln, sich an einen zu schmiegen und natürlich möchte sie im Bett schlafen. Das sollte also auch in ihrer neuen Familie erwünscht sein. Dalia ist auch eher von der ruhigen, gemütlichen Fraktion. Sie ist absolut sozial mit Hunden und auch mit anderen Katzen, wobei sie diese nicht wirklich zum Kuscheln braucht. Sie ist nett und freundlich zu ihnen aber der Mensch ist ihr wichtiger. Sie möchte die Prinzessin sein. Ihr ideales Zuhause wäre eine ruhige Familie, evtl. mit größeren Kindern, gerne 1-2 andere ruhige Katzen, die auch eher unabhängig sind. Gerne auch Hunde. Wie schon erwähnt, liebt Dalia die Aufmerksamkeit des Menschen und so sollte sie also nicht nebenher laufen, sondern man sollte eine anhängliche und verschmuste Katze als Familienmitglied mögen. Auf keinen Fall wird Dalia aber als Einzelkatze abgegeben. Auch wenn sie nicht unbedingt mit den anderen Katzen kuscheln will, so ist sie doch eine gesellige Katze und liebt die Gesellschaft ihrer Artgenossen. Zudem soll sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Dalia wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

Seite 1 von 59