shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 54
Weiter zur Seite

CLAUDIO

Langhaarkatze

1 Jahr , 4 Monate

Männlich

Claudio wünscht sich ein ruhiges Zuhause Während unserer Sardinientour Mitte Mai 2018 trafen wir auch wieder unsere Kollegin Alessandra, die uns eine Katze vorstellte mit der Bitte, für sie ein gutes Zuhause in Deutschland zu suchen. Der sehr hübsche, allerdings Fremden gegenüber noch scheue rote Langhaarkater Claudio ist der Bruder von Claudia, die auch auf unserer Webseite vorgestellt wird, sowie der Sohn von Blanche, die bereits über proTier eine Familie gefunden hat. Wie seine Schwester Claudia fühlt auch er sich in der Katzengruppe, in der er aktuell lebt, nicht wohl, weil die anderen Katzen ihn mobben. Wir wünschen uns daher für Claudio entweder ein Zuhause als Einzelkatze bei Menschen, die viel Zeit für Schmusestunden haben, oder als Zweitkatze zu einer ruhigen und verträglichen vorhandenen Katze. Schön wäre, wenn es einen vernetzten Balkon oder eine gesicherte Terrasse gäbe, so dass Claudio auch mal Sonne und frische Luft genießen könnte. Wenn Sie Claudio ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

Italien

CLAUDIA

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Liebenswerte Claudia Während unserer Sardinientour im April 2018 trafen wir auch unsere Kollegin Alessandra, die uns eine Katze vorstellte mit der Bitte, für sie ein gutes Zuhause in Deutschland zu suchen. Das sehr hübsche und freundliche rote Tigermädchen mit dem Namen Claudia ist die Tochter von Blanche, die bereits über proTier eine Familie gefunden hat. Claudia hat durch einen Beinbruch, den sie als Kitten erlitten hat, ein leicht verkürztes Vorderbein. Sie kann daher nicht so gut springen. Das ist normalerweise kein Problem, aber leider wird sie in der Katzengruppe, in der sie derzeit lebt, sehr gemobbt. Und durch diese leichte Einschränkung kann sie sich oft nicht schnell genug in Sicherheit bringen und muss dann Prügel einstecken. Wir wünschen uns daher für Claudia entweder ein Zuhause als Einzelkatze bei Menschen, die viel Zeit für Schmusestunden haben, oder als Zweitkatze zu einer sehr ruhigen und verträglichen vorhandenen Katze. Schön wäre, wenn es einen vernetzten Balkon oder eine gesicherte Terrasse gäbe, so dass Claudia auch mal Sonne und frische Luft genießen könnte. Wenn Sie Claudia ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

Italien

MIA-SALE

Langhaarkatze

3 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Sale möchte wieder glücklich sein Während unserer Sardinientour Mitte Mai 2018 stellte uns unsere Kollegin in Cannigione die Katzen Sale und Pepe vor. Die beiden hatten mal ein schönes Zuhause bei einer lieben älteren Dame in Mailand. Als die Dame schwer erkrankte, gab sie die Katzen in die Obhut ihres Sohnes auf Sardinien. Doch der war nicht wirklich an den Katzen interessiert und übergab sie unserer Kollegin mit der Bitte, für die beiden ein neues Zuhause zu suchen. So machen wir also Fotos der beiden wunderschönen, aber Fremden gegenüber etwas scheuen Katzen. Zu uns blieben sie etwas auf Abstand, aber von ihrer Pflegemama ließen sie sich problemlos auf den Arm nehmen. Sale und Pepe konnte man ansehen, dass sie völlig verunsichert waren, dass sie ihr Zuhause verloren haben. Sales Fell war zudem teilweise so verfilzt, dass sie am Rücken geschoren werden musste. Wir versprachen den beiden, für sie eine liebe neue Familie zu finden und dass sie auch zusammenbleiben dürften. Wie geschockt waren wir dann, als wir dann erfuhren, dass Pepe, der traumhaft schöne Birmamix-Kater einen Tag nach unserem Besuch tot im Gehege lag - ohne jegliches Anzeichen einer Verletzung. Man mag es glauben oder nicht, aber wir denken, es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die wir nicht erklären können: Pepe ist an gebrochenem Herzen gestorben. Er verstarb am gleichen Tag wie sein geliebtes Frauchen in Mailand ... So können wir also nur noch für Sale eine neue Familie suchen, in der sie wieder Sicherheit, Liebe und Geborgenheit findet. Juni 2018 Sale ist in ihrer deutschen Pflegestelle angekommen und zeigt sich dort als sehr zutrauliche, verschmuste Katze. Mit den anderen Katzen versteht sie sich problemlos. Ihr Fell kann jetzt bestens gepflegt werden, was die Süße auch richtig genießt, so dass Sale bald zu ihrer vollen Schönheit zurückfinden wird. Wenn Sie Sale ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
44149 Dortmund
Deutschland

BRUMBIE - sucht zusammen mit Moushmoulla dringend ein Zuhause!

Hauskatze

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Moushmoulla & Brumbie, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. Mitte 04/2017 Aufenthaltsort: PS in Berlin - Vermittlung nur als Paar - Vermittlung ohne Freigang *Dringend Zuhause gesucht* Moushmoulla und Brumbie hatten bereits das große Los gezogen, sind in ein schönes Zuhause gezogen und haben sich prima eingelebt. Nun müssen sie ihr Glück aufgrund unglücklicher Umstände innerhalb der Familie leider wieder ziehen lassen - die beiden suchen dringend ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle! Wer verliebt sich in die Süßen? <3 Das schrieb Eli aus Bulgarien 2017 über Moushmoulla & Brumbie: Eli aus Bulgarien schreibt: Moushmoulla und Brumbie - Meine Zwillinge haben sie so genannt, die Kätzchen werden von mir gepflegt. Beide Mädchen sind bezaubernd. Moushmoulla ist ein bisschen ruhiger und kuscheliger (wenn ein Baby ruhig sein kann :-)) Sie ist sehr sanft mit den Zwillingen und eine echte Zuckerschnute. Brumbie ist wissbegieriger, ruheloser und mutiger. Sie ist neugierig auf Hunde und andere Katzen und geht ohne Angst direkt zu ihnen. Beide Kätzchen sind wundervolle Haustiere und ich denke, dass sie zusammen bleiben sollten.

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
12045 Berlin
Deutschland

MOUSHMOULLA - sucht mit Brumbie dringend ein Zuhause!

Hauskatze

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Moushmoulla & Brumbie, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. Mitte 04/2017 Aufenthaltsort: PS in Berlin - Vermittlung nur als Paar - Vermittlung ohne Freigang *Dringend Zuhause gesucht* Moushmoulla und Brumbie hatten bereits das große Los gezogen, sind in ein schönes Zuhause gezogen und haben sich prima eingelebt. Nun müssen sie ihr Glück aufgrund unglücklicher Umstände innerhalb der Familie leider wieder ziehen lassen - die beiden suchen dringend ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle! Wer verliebt sich in die Süßen? <3 Das schrieb Eli aus Bulgarien 2017 über Moushmoulla & Brumbie: Eli aus Bulgarien schreibt: Moushmoulla und Brumbie - Meine Zwillinge haben sie so genannt, die Kätzchen werden von mir gepflegt. Beide Mädchen sind bezaubernd. Moushmoulla ist ein bisschen ruhiger und kuscheliger (wenn ein Baby ruhig sein kann :-)) Sie ist sehr sanft mit den Zwillingen und eine echte Zuckerschnute. Brumbie ist wissbegieriger, ruheloser und mutiger. Sie ist neugierig auf Hunde und andere Katzen und geht ohne Angst direkt zu ihnen. Beide Kätzchen sind wundervolle Haustiere und ich denke, dass sie zusammen bleiben sollten.

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
12045 Berlin
Deutschland

SHOSHONA - sucht zusammen mit Che ein Zuhause!

Hauskatze

2 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Che, männlich, geimpft, kastriert, geb. ca. Alter folgt Aufenthaltsort: PS in Bremerhaven - Vermittlung nur als Paar - Vermittlung ohne Freigang Shoshona, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. Alter folgt Aufenthaltsort: PS in Bremerhaven - Vermittlung nur als Paar - Vermittlung ohne Freigang Che und Shoshona waren bereits in ihrem Zuhause angekommen, doch sie müssen es wieder verlassen, da ihre Adoptantin aufgrund veränderter Lebensumstände nicht mehr genug Zeit hat, um sich um die beiden zu kümmern. Wir suchen jetzt ein neues Zuhause für die beiden, in dem sie zusammen für immer glücklich sein können! Che ist sehr verschmust und kuschelbedürftig, würde am liebsten den ganzen Tag in der Nähe seiner Menschen sein. Er frisst sehr gerne und man muss ein Auge darauf haben, damit er seine schlanke Linie behält :-) Er ist sehr verspielt und ein tollpatschiger Kerl. Che mag kleine Kinder total und bleibt immer ruhig und entspannt, wenn sie in seiner Nähe sind. Sein größter Feind ist der Staubsauger, ansonsten ist er nicht ängstlich. Shoshona ist noch ein wening ängstlich, sie sucht sich eine Bezugsperson, mit der dann auch liebend gerne gekuschelt wird und sie liebt es, am Bauch gekrault zu werden. Gegenüber Männern ist sie erst zurückhaltend und braucht etwas Zeit, um ihnen zu vertrauen. Auch Shoshona ist sehr verspielt und sie liebt Bälle und Katzenangeln heiß und innig! Shoshona zieht sich gerne mal zurück, um für sich zu sein, es wäre also gut, wenn es im neuen Zuhause eine Art Rückzugsort gäbe, in dem sie ein "Päuschen" einlegen kann, wenn ihr danach ist. Wer schenkt den beiden Stubentigern ein schönes Zuhause? <3

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Pflegestelle
27568 Bremerhaven
Deutschland

TEA - die mit den langen Beinen!

Hauskatze

11 Monate

Weiblich

Tea, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. Mitte 07/2017 Aufenthaltsort: auf PS in Greifswald - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung mit Freigang *DRINGEND Zuhause oder Pflegestelle gesucht* Unsere beiden Samtpfoten Lola und Tea sind seit Mitte März in ihrem neuen Zuhause und wir dachten, sie hätten bereits das große Los gezogen. Doch leider ist dem nicht so und somit suchen die beiden dringend ein neues Zuhause. Beide sind verspielt, aber sie brauchen wohl Freigang. Sie leben jetzt in einer Wohnung mit Balkon und es scheint, als reicht den beiden das nicht. Sie schmusen und kuscheln und möchten auch gerne menschliche Aufmerksamkeit. Wer schenkt ihnen ein neues zuhause? 21. Januar 2018 Unsere wunderschöne Maus mit den langen Beinen schickt neue Fotos. <3 Es geht ihr prima und sie wartet genau auf dich :) 15. Oktober 2017 Tea ist Monique's & Rino's Schwesterchen. Sie lebte gefährlich, auf der Straße, immer Gefahr laufend, von den in der Nähe lebenden streunenden Hunden attackiert zu werden. Tea ist die ruhigste der Geschwister, zwar verspielt, aber etwas schüchtern. Wir sind sicher, dass sie in einem neuen, eigenen Zuhause schnell aufblühen wird. Die süße Tea hat ziemlich lange Beine - die Modelkarriere kann kommen! :-) Wer verliebt sich in Tea? <3

Bulgarien

LOULOU Wirbelwind und Schmusebacke zugleich

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Weiblich

Bonita und Loulou sind sehr hübsche und soziale Fellnäschen, die einfach alle und jeden lieben. Wer sie einmal bei sich Zuhause hat, wird sie mit Sicherheit nie wieder hergeben (zumindest nicht freiwillig ?) Sie sind alterstypisch unternehmungslustig und neugierig. Alles im Leben ist Neu und ein Abenteuer, das es zu bestehen gilt. Aber auch Streicheleinheiten spielen eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Die Welt will noch entdeckt werden und das geht am besten mit einer anderen Katze im gleichen Alter. Deshalb werden unsere Kitten auch nicht in Einzelhaltung vermittelt, am besten wäre es natürlich wenn die Mädels zusammen adoptiert werden. Durch eine Infektion wird ein Auge von Bonita trüb bleiben, sie hat dadurch aber keinerlei Einschränkungen. Wer möchte den kleinen, ewig gutgelaunten Mädels ein Plätzchen auf dem Sofa reservieren? Dann melden Sie sich! Gerne können Bonita und Loulou nach Absprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Sie sind geimpft und gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis Sie werden nach einem Vorbesuch im neuen Zuhause, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandserstattung vermittelt. Pflegestelle Hannover Tel: 0511 475 30 53

Flying Cats e.V.
Pflegestelle
30173 Hannover
Deutschland

BONITA Wirbelwind sucht neuen Wirkungskreis

Europäisch Kurzhaar

4 Monate

Weiblich

Bonita und Loulou sind sehr hübsche und soziale Fellnäschen, die einfach alle und jeden lieben. Wer sie einmal bei sich Zuhause hat, wird sie mit Sicherheit nie wieder hergeben (zumindest nicht freiwillig ?) Sie sind alterstypisch unternehmungslustig und neugierig. Alles im Leben ist Neu und ein Abenteuer, das es zu bestehen gilt. Aber auch Streicheleinheiten spielen eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Die Welt will noch entdeckt werden und das geht am besten mit einer anderen Katze im gleichen Alter. Deshalb werden unsere Kitten auch nicht in Einzelhaltung vermittelt, am besten wäre es natürlich wenn die Mädels zusammen adoptiert werden. Durch eine Infektion wird ein Auge von Bonita trüb bleiben, sie hat dadurch aber keinerlei Einschränkungen. Wer möchte den kleinen, ewig gutgelaunten Mädels ein Plätzchen auf dem Sofa reservieren? Dann melden Sie sich! Gerne können Bonita und Loulou nach Absprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Sie sind geimpft und gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis Sie werden nach einem Vorbesuch im neuen Zuhause, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandserstattung vermittelt. Pflegestelle Hannover Tel: 0511 475 30 53

Flying Cats e.V.
Pflegestelle
30173 Hannover
Deutschland

ROSA - mit ihren Schwestern gerettet!

Hauskatze

10 Monate

Weiblich

Rosa, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 08/2017 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung mit Freigang möglich Rosa wurde zusammen mit ihren Geschwistern Alexa, Jassi, Anja, Birgit und Jana aus einem Messiehaushalt gerettet. Die Katzen mussten in einer Einzimmerwohnung mit vielen anderen Katzen und Hunden hausen und bekamen kaum etwas zu essen. Anfangs waren sie sehr verängstigt. Doch mittlerweile ist Rosa ein aufgewecktes Katzenmädchen, das gerne spielt und kuschelt. Sie ist sehr sozial und liebt es mit ihren Geschwistern herum zu toben, oder viel zu schmusen. Die Geschwister sind alle ca. 10 Monate alt und geimpft. Wer schenkt Rosa ein zu Hause, in dem sie endlich sicher ist und die Liebe bekommt, nach der sie sich so sehnt? <3

Bulgarien

JASSI - mit ihren Schwestern gerettet!

Hauskatze

10 Monate

Weiblich

Jassi, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 08/2017 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung mit Freigang möglich Jassi wurde zusammen mit ihren Geschwistern Jana, Alexa, Anja, Birgit und Rosa aus einem Messiehaushalt gerettet. Die Katzen mussten in einer Einzimmerwohnung mit vielen anderen Katzen und Hunden hausen und bekamen kaum etwas zu essen. Anfangs waren sie sehr verängstigt. Doch mittlerweile ist Jassi ein aufgewecktes Katzenmädchen, das gerne spielt und kuschelt. Sie ist sehr sozial und liebt es mit ihren Geschwistern herum zu toben, oder viel zu schmusen. Die Geschwister sind alle ca. 10 Monate alt und geimpft. Wer schenkt Jassi ein zu Hause, in dem sie endlich sicher ist und die Liebe bekommt, nach der sie sich so sehnt? <3

Bulgarien

BIRGIT - mit ihren Geschwistern gerettet!

Hauskatze

10 Monate

Weiblich

Birgit, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 08/2017 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung mit Freigang möglich Birgit wurde zusammen mit ihren Geschwistern Jana, Alexa, Anja, Jassi und Rosa aus einem Messiehaushalt gerettet. Die Katzen mussten in einer Einzimmerwohnung mit vielen anderen Katzen und Hunden hausen und bekamen kaum etwas zu essen. Anfangs waren sie sehr verängstigt. Doch mittlerweile ist Birgit ein aufgewecktes Katzenmädchen, das gerne spielt und kuschelt. Sie ist sehr sozial und liebt es mit ihren Geschwistern herum zu toben, oder viel zu schmusen. Die Geschwister sind alle ca. 10 Monate alt und geimpft. Wer schenkt Birgit ein zu Hause, in dem sie endlich sicher ist und die Liebe bekommt, nach der sie sich so sehnt? <3

Bulgarien

ANJA - mit ihren Geschwistern gerettet!

Hauskatze

10 Monate

Weiblich

Anja, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 08/2017 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung mit Freigang möglich Anja wurde zusammen mit ihren Geschwistern Jana, Jassi, Alexa, Birgit und Rosa aus einem Messiehaushalt gerettet. Die Katzen mussten in einer Einzimmerwohnung mit vielen anderen Katzen und Hunden hausen und bekamen kaum etwas zu essen. Anfangs waren sie sehr verängstigt. Doch mittlerweile ist Anja ein aufgewecktes Katzenmädchen, das gerne spielt und kuschelt. Sie ist sehr sozial und liebt es mit ihren Geschwistern herum zu toben, oder viel zu schmusen. Die Geschwister sind alle ca. 10 Monate alt und geimpft. Wer schenkt Anja ein zu Hause, in dem sie endlich sicher ist und die Liebe bekommt, nach der sie sich so sehnt? <3

Bulgarien

ALEXA - zusammen mit ihren Geschwistern gerettet!

Hauskatze

10 Monate

Weiblich

Alexa, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 08/2017 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung mit Freigang möglich Alexa wurde zusammen mit ihren Geschwistern Jana, Jassi, Anja, Birgit und Rosa aus einem Messiehaushalt gerettet. Die Katzen mussten in einer Einzimmerwohnung mit vielen anderen Katzen und Hunden hausen und bekamen kaum etwas zu essen. Anfangs waren sie sehr verängstigt. Doch mittlerweile ist Alexa ein aufgewecktes Katzenmädchen, das gerne spielt und kuschelt. Sie ist sehr sozial und liebt es. mit ihren Geschwistern herum zu toben, oder viel zu schmusen. Die Geschwister sind alle ca. 10 Monate alt und geimpft. Wer schenkt Alexa ein zu Hause, in dem sie endlich sicher ist und die Liebe bekommt, nach der sie sich so sehnt? <3

Bulgarien

THREE - hat den schönsten Damenbart der Welt!

Hauskatze

1 Jahr , 9 Monate

Weiblich

Three, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 09/2016-03/2017 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung ohne Freigang *Dringend Zuhause gesucht* Unsere Gery aus Bulgarien schreibt: "Wir sind nicht sicher, ob es ein Problem ist und wir denken, dass es das nicht ist. Ich habe Three vor einem Monat einer Röntgen- und Herzuntersuchung unterziehen lassen, als sie nach einer langen Spielzeit mit einem Spielzeug eine Weile schwer atmete. Der Ultraschall und die Herzkontrolle sagten, dass ihr Herz in Ordnung ist. Das Röntgenbild zeigte Probleme in der Lunge. Aber sie hat keine Anzeichen. Nach einiger Zeit Zuhause hörte ich sie zwei mal husten und jedes Mal hörte es sich an, als hätte sie Haare im Hals. Sicherlich waren hier Haarballen das Problem, denn Three übergibt sich von jedem Futter, das keine spezielle Zusammensetzung gegen Haarballen hat. Die Tierärzte denken, dass das Röntgenbild so aussieht, weil Three vielleicht einen Virus hatte oder früher krank war, bevor sie in meine Obhut kam. Sehr oft sieht man danach noch Auffälligkeiten beim Röntgen, ohne dass ein aktuelles gesundheitliches Problem vorliegt. Heute haben wir erneut eine Röntgenaufnahme machen lassen und die Auffälligkeit ist kleiner geworden, ohne jede Medikation. Wir denken, dass Three beobachtet werden muss und wenn sie irgendwelche Anzeichen hat, zum Tierarzt gebracht werden. Im anderen Fall, wenn sie keine Anzeichen zeigt, sollte in 6 Monaten ein Kontroll-Röntgenbild gemacht werden." Wer holt Three nach Hause? <3 26. Februar 2018 Unsere Gery aus Bulgarien schreibt: "Three ist etwa 1-1,5 Jahre alt, ich nahm sie nur zur Kastration mit, aber als die Tierärzte sie untersuchten stellten sie fest, dass sie vor nicht allzu langer Zeit kastriert worden sein musste. Also hielt ich sie eine Weile in meinem Haus, weil sie gepflegt aussah und es draußen zu kalt war. Eine Woche später versuchte ich, sie heraus zu lassen, aber sie begann vor Angst zu zittern. Ich wartete ungefähr eine Stunde und öffnete die Tür des Hauses - sie kam sofort wieder herein. Ich habe es ein paar Mal versucht, aber Three sitzt nur vor der Tür. Ich denke, sie war eine Hauskatze und weiß nicht, wie man draußen überlebt. Sie war anfangs ein wenig unsicher gegenüber meinem Mann und Fremden, aber nach einer Weile schlief sie bereits neben ihm auf der Couch. Three ist super kuschelig mit mir und liebt es, in meiner Nähe zu sein, sie ist eine ganz, ganz tolle Katzendame!" Zur Zeit lebt Three mit 13 weiteren Katzen in ihrer Pflegestelle, das ist ihr eindeutig zu viel. Sie kuschelt zwar mit den Katzen, spielt aber lieber für sich alleine. Wir denken, dass ein Zuhause mit 1-2 weiteren Katzen gut für Three geeignet wäre - sie ist noch so jung und sollte nicht ganz ohne andere Katzen leben müssen. Wer schenkt Three ein Zuhause? <3

Bulgarien

TENNESEE - hat eine Sonnenallergie!

Hauskatze

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Tennessee, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 01/2017 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung ohne Freigang Tennessee wurde vor ein paar Monaten in einen Hof im Bergdorf ausgesetzt. Leider an einem Ort, an dem sie unerwünscht war. Ich erhielt ein Ultimatum - entweder ich nehme die Katze mit, oder sie wird getötet. Ich habe es abgelehnt, sie aufzunehmen, aber ich habe mich engagiert, sie kastrieren zu lassen. Und das Fangen von Tennessee war eine absolute Herausforderung. Obwohl die Oma, die dort lebte, Tennessee jedes Mal mit der Schaufel wegjagte, egal wann und wo sie sie sah, kannte das kleine Kätzchen keinen anderen Ort, an dem es gegebenfalls von den Resten des Hundefutters satt werden könnte. Sie kam zurück, aber sie wagte es nicht, sich uns zu nähern, als wir dort waren und insbesondere dann, wenn sie die Besitzerin des Hofes sah. Es hat länger als eine Woche gedauert bis wir ihr Vertrauen gewinnen und sie fangen konnten. Die Schimpfwörter, mit denen Tennessee verabschiedet wurde, weil sie in den Tulpen der Oma rumgewühlt hat, hat deutlich gezeigt, dass wir sie nicht an den gleichen Ort hätten zurückbringen können. Und die Untersuchung in der Klinik zeigte, dass wir sie nirgendwohin draußen lassen durften. Tennessee leidet unter Sonnenallergie und ihr Leben draußen würde bald zu schwerwiegenden Hauttumoren führen. Es war am Anfang schwierig, Tennessee war von den ganzen Untersuchungen in der Tierklinik erschrocken und sie war den Kontakt mit uns Menschen nicht gewohnt. Um ihre verbrannten Ohren zu behandeln, mussten die Ärzte mehrmals täglich an sie ran. Sie griff zwar nicht an, fauchte nur, machte sich klein und ergab sich. Nach und nach gewöhnte sie sich an den menschlichen Kontakt und fing an, vorne im Käfig zu sitzen, war sogar beleidigt, wenn sie nicht lange genug gestreichelt wurde. Den nächsten großen Schritt in Richtung Vertrauen in uns Menschen kann Tennessee nur in einem echten Zuhause schaffen. Bis dahin muss sie mit uns bleiben und sich noch ein wenig in Geduld üben, bis sie ihre Familie findet. Glaubt ihr, wir haben das Richtige getan, indem wir sie von diesem schrecklichen Ort weg gebracht haben? Wer schenkt ihr ein tolles Zuhause? <3

Bulgarien

STELLA - lässt Herzen im Nu schmelzen!

Hauskatze

3 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Stella, weiblich, kastriert, geimpft, geb. ca. 09/2014 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung mit Freigang möglich Unsere Elena aus Bulgarien schreibt: "Hallo Freunde, ich möchte euch den Siam-Mix Stella vorstellen! Sie ist ungefähr 3,5 Jahre alt und eine sehr hübsche Katze mit einem sehr unabhängigen und entspannten Charakter. Ich habe sie vor zwei Jahren kastrieren lassen und sie weiterhin draußen leben lassen. Aber vor dem letzten Winter nahm ich sie bei mir zu Hause auf, in der Hoffnung, für sie ein schönes, dauerhaftes Zuhause zu finden. Ein Zuhause in einer verkehrsberuhigten, ländlichen Lage wäre ideal für sie, denn in einer solchen Umgebung würde sie sich über Freigang freuen - natürlich nach einer langen Eingewöhnungsphase, in der sie volles Vertrauen zu ihren neuen Menschen fassen kann, damit sie auch wieder zurück kommt, wenn man sie raus lässt. Stella ist eine ganz besondere Katze. Sie liebt meinen Mann sehr, eigentlich liebt sie alle Männer :-) Wenn er sie streichelt, öffnet sie ihren Mund und es scheint, als würde Stella dann mit ihm sprechen. Am Anfang war sie nicht ganz glücklich mit kleinen Kindern, aber mit der Zeit wurde sie geduldiger mit ihnen. Mit anderen Katzen kommt sie gut zurecht. Sie ist mit ihnen nicht sehr verspielt, hat aber absolut nichts gegen deren Gesellschaft. Wenn Stella sich unbeobachtet fühlt, spielt sie gerne mit Katzenspielzeug. Wenn der Hund meiner Tochter zu Besuch kommt, versteckt Stella sich hinter dem Sessel - ob sie sich an einen Hund im Haushalt gewöhnen könnte, ist schwer zu sagen. Staubsauger kann sie gar nicht leiden, sie flüchtet panisch vor ihnen. Man sollte Stella den Stress ersparen und sie in einen anderen Raum sperren, während man saugt. Ich denke, in einem neuen Zuhause wäre Stelle erstmal zurückhaltend, würde aber ziemlich schnell auftauen wenn sie spürt, dass sie geliebt wird und endlich ihr Zuhause und ihre Menschen gefunden hat. Wahrscheinlich hofft sie, in einem Männerhaushalt zu landen ;o)" Wer verliebt sich in Stella? <3

Bulgarien

SECRET - das kleine Wunder!

Hauskatze

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Secret, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 05/2017 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Keine Vermittlung in Einzelhaltung - Vermittlung ohne Freigang Ganze zweieinhalb Monate nach der Operation von Secret ist etwas passiert, was niemand mehr erwartet hätte. Während dieser Zeit wuchs Secret sogar, erreichte ein Gewicht von rund 3 Pfund und verwandelte sich in eine echte Katze – sie ließ sich verwöhnen, spielte und suchte nach einem Freund, mit dem sie kuscheln konnte. Eines Morgens fanden wir sie mit einer schlimmen Kratzwunde am Kopf. Genau an der Stelle, wo sie ihre OP hatte. Wir versuchten eine medikamentöse Therapie, die leider nicht funktionierte. Secret versuchte sich immer wieder an der Stelle zu kratzen. Eine genaue Untersuchung bestätigte unsere Ängste: An der Stelle, wo der Knochen von den gebrochenen Wirbeln entfernt wurde, wurde fibröses Gewebe als Folge der Heilung gebildet, sodass das Gehirn erneut drückte und eine Reizung verursachte. Vor zwei Wochen wurde Secret nochmal operiert und das fibröse Gewebe entfernt. In diesem Stadium geben die Tierärzte jedoch keine Garantie, dass dies, trotz der modernen Technik, nicht wieder vorkommen wird. Nach der Entlassung aus der Klinik wird Secret in ihrer Pflegestelle in Bulgarien so lange unter Beobachtung bleiben müssen, bis die Ärzte sicher sind, dass ein Wiederauftreten der Komplikationen ausgeschlossen ist. Die gute Nachricht ist, dass Secret die Untersuchungen und Operationen sehr gut überstanden hat und ihr einziges Problem im Moment der Schutzkragen ist, den sie eine Weile tragen muss, bis die Fäden entfernt sind. Bald wird das auch vorbei sein und wir hoffen, dass sie nie wieder etwas Ähnliches durchmachen muss! Drückt die Daumen, dass die Untersuchungsergebnisse in drei Monaten bestätigen werden, dass das mutigste Kätzchen endlich gesund ist. 28. März 2018 Erinnert ihr euch an die kleine Katze, die gerade erst vor 3 Monaten, voll gelähmt, mit Dekubitus-Wunden und mit wenig Hoffnung auf Genesung, zu uns kam? Was macht Secret so heutzutage? Tja, sie spielt, rennt, hüpft auf die Betten und Sofas in der Pflegestelle herum und genießt die Aufmerksamkeiten und die Liebe ihres Pflegevaters. Sie taumelt immer noch leicht beim Laufen und das bleibt wahrscheinlich auch so, aber das hindert sie überhaupt nicht daran, sich wie eine typische Katze zu verhalten, die gerne spielt, klettert und ihren Pflegevater jeden Morgen, ohne Ausnahme, um 5 Uhr weckt. Secret ist jetzt bereit für ihr Zuhause für immer. Ihre zukünftigen Menschen müssen wissen, dass Secret ein ganz normales und gesundes Kätzchen ist. Die Tierärzte sind der Meinung, dass zukünftig keine Probleme auftreten werden. Es ist sogar möglich, aber weniger wahrscheinlich, dass das kleine Schwanken beim Laufen bei ihr komplett verschwindet. Wir würden trotzdem empfehlen, dass die Menschen, die sie gerne adoptieren würden, einem vertrauten Orthopäden ihren medizinischen Bericht zeigen und sich eine zweite Meinung einholen, bevor sie sich für sie entscheiden. Secret hat leider Angst vor Kindern und wäre nicht die richtige Katze für ein Zuhause, in dem kleine Kinder leben. Sie liebt es zu spielen und mit Silistra, die in der selben Pflegestelle wohnt, zu kuscheln. Silistra hat schon ein Zuhause gefunden und wird bald ausreisen, was bedeutet, dass Secret alleine zurückbleibt. Wir sind uns sicher, dass sie ihre Freundin sehr vermissen wird, deshalb hoffen wir, dass sie auch ganz bald von ihrem Menschen entdeckt wird! Melde Dich bei uns, wenn du denkst, dass du dieser Mensch bist! Ende Dezember 2017 Glaubt ihr an Weihnachtswunder? Ehrlich gesagt, ich hatte bisher nicht daran geglaubt. Ich glaube nur an die Wunder, die wir gemeinsam mit euch tun. Jedoch, wenn sich solch ein Wunder an Weihnachten ereignet, dann fängt man an, an eine bessere, friedlichere und schönere Welt zu glauben... die bessere Welt, die wir gemeinsam mit euch für Secret ermöglichen, einen unserer schwersten Tiernotfälle des letzten Jahres. Die Welt von Secret. Nur wenige Tage nach einer äußerst schweren, komplizierten und riskanten Halswirbel-OP macht Secret ihre ersten Schritte. Und das gleicht einem Wunder. Denn sie war bis vor kurzem durch eine Halswirbel-Fraktur komplett gelähmt. Der Weg, den Secret gehen muss, ist noch sehr lang, ihre Muskeln sind atrophiert und sie kann ihre Bewegungen noch nicht kontrollieren. Daher braucht sie ganz bald Reha-Maßnahmen. Aber... und das ist heute das Wichtigste: wir sind glücklich über unser und euer Weihnachtswunder. Und wir danken euch von Herzen für Eure Unterstützung! Dezember 2017 Secret - eine unglaubliche Geschichte von einem mutigen Kind, einer verletzten Katze und der Hoffnung, dass an Weihnachten Wunder geschehen. Sie ist kein Kitten, auch wenn sie zusammengerollt wie ein Katzenbaby aussieht und nur 1600 Gramm wiegt. Sie wurde mitten auf der Straße gefunden. Sie lag regungslos da - zwar ohne sichtbare Verletzungen, konnte aber nur ihren Kopf bewegen und schaute voller Angst um sich herum, ganz hilflos und verschreckt. Viele Menschen gingen eilig vorbei, keiner hielt an. Ein 15-jähriges Kind sah sie. Das Kind überlegte nicht lange, sondern umarmte die Katze und nahm sie nach Hause mit. Es gab keinen Tierarzt in diesem Dorf und das Mädchen erhielt auch keine Unterstützung von ihrem Eltern, deshalb versuchte sie, im Internet nach Hilfe zu suchen. Ein junger Mann von einer benachbarten Kleinstadt meldete sich und brachte die Katze zum lokalen Tierarzt. Die Diagnose – leichte Verletzung an der Wirbelsäule, das Kätzchen würde gesund werden. Das Kind nahm die Katze wieder mit und suchte weiter nach Hilfe im Social Media. Sie kümmerte sich jeden Tag ganz alleine um die Katze – vor und nach der Schule, versuchte, sie mit der Spritze zu füttern, da das Kätzchen nicht von alleine fraß. Da das Kätzchen völlig regungslos und lahm da lag und ihr Geschäft unter sich machte, putzte das Mädchen sie sauber, so gut es ihr möglich war. Das Mädchen gab nicht auf und suchte weiter nach Hilfe im Netz. Doch anstatt Hilfe bekam sie nur Ratschläge. Sie kämpfte weiter und versuchte es immer wieder. Sie kontaktierte viele Tierschutzorganisationen – sie hielten die Situation für aussichtlos und weigerten sich, zu helfen. Und so kämpft ein 15-jähriges Mädchen ganze drei Wochen um das Leben der Katze ganz allein und ohne Erfolg. Das Katze ist nach wie vor gelähmt, kann ihren Körper nicht bewegen, einzig den Kopf kann sie bewegen. Irgendwann fängt das Kätzchen doch an, alleine zu fressen. Juhuuuu – ein erster kleiner Lichtblick. Erst drei Wochen später erfuhren wir ganz zufällig die Geschichte vom tapferen Mädchens und der Katze, die wir Secret nannten. Wir erfuhren spät, was passiert war. Wir waren uns nicht sicher, ob es nicht sogar zu spät war. Doch war es wert zu versuchen, der Katze und dem Mädchen zu helfen. Wo das Mädchen ganze drei Wochen alleine um das Leben von Secret kämpfte, waren wir es den beiden schuldig. Wir nannten die Kleine Secret, weil wir keine Ahnung hatten, was mit ihr los war, und weil wir nicht wussten, ob und was wir überhaupt für sie machen können. Secret kam bei uns an und hatte bereits durch Dekubitus entstandene Wunden, obwohl das Kind sie regelmäßig umgedreht und sie massiert hatte. Es war aber durchaus positives Zeichen, dass sie ganz...

Bulgarien

MURKA - sucht ihre Menschen!

Hauskatze

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Murka, weiblich, kastriert, geimpft, geb. ca. 01/2017 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien - Vermittlung als Einzelprinzessin möglich - Vermittlung mit Freigang möglich Unsere Lilli aus Bulgarien schreibt: "Murka wollten wir eigentlich nur einfangen, um sie kastrieren zu lassen, danach sollte sie zurück auf die Straße. Allerdings hat sie sich so sanft verhalten, dass wir beschlossen haben, dass sie eine Chance bekommen muss - sie ist wie gemacht für ein Leben in einer lieben, eigenen Familie. Murka ist aber leider kein großer Fan von anderen Katzen, zumindest nicht von weiblichen. Wir werden sie bald mit Katern testen. Sie ist jung und extrem verschmust mit Menschen. Sie hat alle Impfungen, Tests sind negativ, Hygienegewohnheiten sind in Ordnung, sie braucht nur Menschen, die sie lieben. Wer schenkt Murka ein Zuhause? <3

Bulgarien

LIZI - unsere kleine Wilde will die Welt erkunden

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Als Lena im Mai gerade von einer Geschäftsreise nach Schumen zurück kam, fand sie die kleine Lizi. Sie lebte rund um einen Wohnblock in der Nähe, war aber plötzlich unerwünscht, denn die ehemaligen “Besitzer” hatten ein Baby bekommen. Es wurde eine alte Fraktur ihres Vorderbeinchens festgestellt, was Lizi aber in keiner Weise beeinträchtigt. Unser bulgarischer Tierarzt war der Meinung, da könne man nun nichts mehr machen. Lizi springt und tobt herum wie jede andere Katze auch und ist kaum im Haus zu halten. Sie sehnt sich nach Freigang und ist auf ihrer Pflegestelle auf hohe Mauern gesprungen. Ideal wäre gesicherter Freigang, aber auch in verkehrsberuhigter Lage würde Lizi sich über kleine oder größere Ausflüge freuen. Lizi ist ein knappes Jahr jung, wurde also ca. im Mai 2017 geboren und ist sehr zutraulich. Sie ist sehr freundlich, liebebedürftig und sucht die Zuwendung ihres Menschen. Für kurze Zeit war sie auf einer Pflegestelle, wurde nun aber ins Tierheim gebracht. Auf der Pflegestelle schlief sie sogar bei ihrem Pflegefrauchen im Bett und suchte immer deren Nähe. Lizi wurde gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf FIV und FeLV getestet. Gerne würde sie noch in den Sommermonaten im neuen Zuhause die Umgebung "unsicher machen". Der Sommer fängt ja nun erst an und wir drücken für sie sämtliche Daumen.

Bulgarien

Seite 1 von 54