shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 75
Weiter zur Seite

ZELDA

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Weiblich

Name: Zelda Geschlecht: weiblich, kastriert Geboren 25.05.2019 FIV + FelV: negativ getestet Aufenthaltsort: Italien, Rom Geschichte: Die hübsche Zelda mit der außergewöhnlichen Fellzeichnung kam ebenfalls als Findelkind zu Alba, wie fast alle Katzen die sie auf Pflegestelle hat. Doch nun ist es an der Zeit, dass die Süße ein richtiges Zuhause findet. Da Zelda noch sehr jung und auch sozial ist, wird sie nur zusammen mit einer weiteren Katze vermittelt, es sei denn, es befindet sich bereits ein Katzenkumpel in der neuen Familie. Bei Ausreise ist Zelda natürlich geimpft und gechipt und hat einen EU-Ausweis. Wenn Sie Zelda gerne eine neue Heimat bieten möchten, melden Sie sich bitte bei ihrer Ansprechpartnerin. Wo immer eine Katze sich niederlässt, wird das Glück sich einfinden. (Stanlay Spencer) Diese freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme! Sabine Krines Mobil: 0152 33982077 oder info@tierschutzverein-fortuna-animali.com

Italien

AMBROGIO

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Männlich

Name: Ambrogio Geschlecht: männlich, kastriert Geboren ca. 06/2019 FIV + FelV: negativ getestet Aufenthaltsort: Italien, Rom Geschichte: Der kleine Panther Ambrogio kam als Findelkind zu Alba und befindet sich nun immer noch dort. Allerdings sollte sich das endlich ändern, denn dies kann nur eine Zwischenstation sein. Ambrogio sucht auf diesem Wege sein Für-immer-Zuhause, am besten bei einem bereits vorhandenen Katzenkumpel. Bei Ausreise ist das Katerchen natürlich geimpft und gechipt und hat einen EU-Ausweis. Wenn Sie Ambrogio gerne eine neue Heimat bieten möchten, melden Sie sich bitte bei seiner Ansprechpartnerin. Diese freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme! Sabine Krines Mobil: 0152 33982077 oder info@tierschutzverein-fortuna-animali.com

Italien

MELADI - Schönheit mit eigenem Kopf!

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Meladi ist eine etwas zickige, selbstbewusste Katze für erfahrene Katzenbesitzer. Für sie suchen wir einen Haushalt als Einzelkatze und als Wohnungskatze. Kinder sollten in ihrem neuen Zuhause nicht wohnen. Über die Verträglichkeit mit Hunden können wir keine Aussage machen.

Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V.
Landstr./Am Wasserturm 91
63454 Hanau-Kesselstadt
Deutschland

DIVA - macht ihrem Namen alle Ehre!

Europäisch Kurzhaar

Weiblich

Diva ist eine selbstbewusste Katze, die sich ihre Streicheleinheiten selber abholt und genau zeigt, wann diese beendet sind. Mit anderen Katzen ist sie bedingt verträglich - deshalb wäre eine Vermittlung als Einzelkatze von Vorteil. Für Diva suchen wir ein Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen, die ihr die Freiheit lassen, die sie braucht. Kinder sollten dort nicht wohnen. Ein vernetzter Balkon oder Freigang wäre für die Vermittlung Voraussetzung. Über die Verträglichkeit mit Hunden können wir keine Aussage machen.

Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V.
Landstr./Am Wasserturm 91
63454 Hanau-Kesselstadt
Deutschland

ANDY

Europäisch Kurzhaar

11 Jahre , 3 Monate

Männlich

Notfall

Andy ist ein scheuer und ängstlicher Kater, der den Kontakt zu Menschen derzeit noch meidet. Mit Artgenossen versteht er sich gut und orientiert sich auch sehr an ihnen. Andy bekommt Nierendiät-Futter und Medikamente, da die Nierenwerte erhöht sind. Für ihn suchen wir ein Zuhause bei katzenerfahrenen Leuten und souveränen Artgenossen, bei denen er sich das Vertrauen zum Menschen noch etwas abschauen kann. Uns ist nicht bekannt, ob sich Andy mit Kindern versteht. Freigang oder ein vernetzter Balkon wären für Andy wünschenswert. Über die Verträglichkeit mit Hunden können wir keine Aussage machen.

Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V.
Landstr./Am Wasserturm 91
63454 Hanau-Kesselstadt
Deutschland

PINI - verschmuste Katzen-Omi sucht neues Zuhause!

Europäisch Kurzhaar

17 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Notfall

Pini ist eine ruhige und verschmuste Katzen-Omi, die sich sehr über ein paar Streicheleinheiten freut. Mit Artgenossen versteht sie sich gut, braucht diese aber nicht unbedingt in ihrem neuen Zuhause. Aufgrund von Blasensteinen, benötigt sie ihr Leben lang Spezialfutter; außerdem ist die regelmäßige Gabe von Schilddrüsen- und blutdrucksenkenden Medikamenten erforderlich. Für Pini suchen wir ein Zuhause als Wohnungskatze bei Leuten, die viel Zeit in Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit investieren können, damit unsere Katzen-Seniorin ihr zukünftiges Leben in vollen Zügen genießen kann. Über die Verträglichkeit mit Hunden können wir keine Aussage machen.

Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V.
Landstr./Am Wasserturm 91
63454 Hanau-Kesselstadt
Deutschland

WILSON getigert, sucht Zuhause mit Freigang

Hauskatze

Männlich

Die Geschichte von Wilson ist nicht allzu lange, denn wir wissen nicht viel über ihn. Unser Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien hat den jungen Kater aufgenommen und ihn tierärztlich versorgen lassen. Er ist kerngesund, alle Tests (Corona, FIV und felv) sind negativ. Er ist noch nicht kastriert, aber besitzt alle Impfungen und kann jederzeit ausreisen. Wir wünschen uns wir ihn ein schönes Zuhause mit Freigang und Katzenkumpel. Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 100 € bei unkastrierten Katzen. Bei seiner Ausreise ist er vollständig geimpft, gechippt, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht.

Rumänien

SAMU benötigt Insulin

Hauskatze

11 Monate

Männlich

Samu wurde von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien mit einer sehr schwer paralysierten Wunde aufgefunden. Er lebt jetzt schon einige Zeit bei unserem Partnerverein und hat sich gut erholt, er bekommt täglich Massagen und wurde mittlerweile auch kastriert. Wir möchten uns nun auf die Suche nach einem geeigneten Für immer Zuhause machen. Gibt es da draußen noch ein freies Plätzchen? Wie Samu sich mit Artgenossen versteht, konnten wir bisher leider noch nicht testen. Er ist ein sehr freundlicher und ruhiger Kater im Umgang mit Menschen. Geschätztes Geburtsdatum ist der 10.04.2019. Leider hat sich herausgestellt, dass Samu Diabetes hat, er bekommt seit einer Weile Spezialfutter, aber wird insulinabhängig bleiben da sich das Blut nicht verbessert. Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150 € bei kastrierten Katzen. Bei seiner Ausreise aus Rumänien ist Samu vollständig geimpft, gechippt, kastriert, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht.

Rumänien

SÖCKCHEN zurückhaltend, schüchtern

Hauskatze

Männlich

Söckchen lebte zusammen mit seinen Brüdern auf der Straße, sie waren noch sehr klein. Eine nette Dame versorgte die Brüder jeden Tag mit Wasser und Futter! Leider gab es eine böse Nachbarin, die alle vergiften wollte. Aus diesem Grund und zur Sicherheit der Katzen setzte die nette Dame alle Katzen in eine Box und informierte unseren Partnerverein Animal Life! Unsere Kollegen haben der Dame erklärt, dass wir derzeit keine Kapazitäten haben die Brüder aufzunehmen und sie sich bitte weiter um sie kümmern soll bis wir sie aufnehmen können. Das tat sie auch. Vor ein paar Wochen haben wir endlich Platz genug gehabt, um die Jungs aufzunehmen. Söckchen ist gesund und möchte sich nun auf die Suche nach seiner eigenen Familie machen, am besten mit seinem Bruder Samy. Er ist noch nicht kastriert, dies wird vor der Ausreise aus Rumänien aber noch gemacht. Vom Charakter her ist er noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen wird er sich aber öffnen können. Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150 € bei kastrierten Katzen. Bei seiner Ausreise ist er vollständig geimpft, gechippt, kastriert, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht. Söckchen ist ca. 1 Jahr alt.

Rumänien

SAMY schüchtern, zurückhaltend

Europäisch Kurzhaar

Männlich

Samy lebte zusammen mit seinen Brüdern auf der Straße, sie waren noch sehr klein. Eine nette Dame versorgte die Brüder jeden Tag mit Wasser und Futter! Leider gab es eine böse Nachbarin, die alle vergiften wollte. Aus diesem Grund und zur Sicherheit der Katzen setzte die nette Dame alle Katzen in eine Box und informierte unseren Partnerverein Animal Life! Unsere Kollegen haben der Dame erklärt, dass wir derzeit keine Kapazitäten haben die Brüder aufzunehmen und sie sich bitte weiter um sie kümmern soll bis wir sie aufnehmen können. Das tat sie auch. Vor ein paar Wochen haben wir endlich Platz genug gehabt, um die Jungs aufzunehmen. Samy ist gesund und möchte sich nun auf die Suche nach seiner eigenen Familie machen, am besten mit seinem Bruder Söckchen. Er ist noch nicht kastriert, dies wird vor der Ausreise aus Rumänien aber noch gemacht. Vom Charakter her ist er noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen wird er sich aber öffnen können. Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150 € bei kastrierten Katzen. Bei seiner Ausreise ist er vollständig geimpft, gechippt, kastriert, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht. Samy ist ca. 1 Jahr alt

Rumänien

LINA ca. 4 Jahre, kastriert

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Lina ha eine traurige Geschichte die wir euch kurz erzählen möchten: Vor ein paar Tagen kam eine Dame zu unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien und wollte anfragen ob wir denn zwei Katzen aufnehmen könnten da sie umziehen muss und die Katzen nicht mitkommen könnten! Meine Kollegin erklärte der Dame das wir derzeit keine Kapazitäten mehr im Tierheim haben aber wir nach einer Pflegestelle für die beiden schauen werden. Die Dame gab uns eine Woche... Nach 2 Tagen saßen Stella und Lina ausgesetzt auf der Straße vor dem Städtischen Tierheim. Uns macht dieses Verhalten einfach nur unglaublich Wütend, wir bieten Hilfe an aber benötigen ein wenig Zeit und was dann... Sie werden entsorgt wie Müll - Katzen die einst Familienmitglieder waren! Unser Partnerverein hat die beiden nun doch zu sich geholt obwohl wir aus allen Näten platzen.

Rumänien

CATHY ca. Anfang September 2019

Europäisch Kurzhaar

7 Monate

Weiblich

Cathy und ihre beiden Geschwister wurden neben einer stark befahrenen Straße ausgesetzt. Zum Glück hat Animal Life sie rechtzeitig gefunden. Die 3 sind neugierige und aufgeschlossene kleine Katzenbabys die nun die große Welt erkunden möchten. Geboren wurden die 3 ca. Anfang September 2019. Wir wünschen uns für Cathy ein liebevolles Zuhause mit Katzenfreundin und Freigang. Momentan lebt sie noch auf einer Pflegestelle in Sibiu/Rumänien, kann aber bald ausreisen. Bei ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht.

Rumänien

ROY RUHIGER FREUNDLICHER KATER BRAUCHT EIN ZUHAUSE!

Europäisch Kurzhaar

Männlich

Wer holt Roy zu sich heim? https://www.tierschutzverein-vip.de/zuhause-gesucht/katzen/roy/ Roy ist ein ca. 2016 geborener, kastrierter hübscher Kater. Roy wurde desorientiert auf der Strasse vorgefunden, abgemagert und ausgetrocknet. Anfangs war er scheu und wollte auch keinen Kontakt mit den anderen Samtpfoten im spanischen Tierheim, inzwischen ist er aber zutraulich geworden und kommt mit seinen Artgenossen bestens aus. Roy ist ein sehr ruhiger Kater, der sich nie in den Vordergrund drängt und sehr unter der Unterbringung in dem derzeit völlig überfüllten spanischen Tierheim leidet. Wir hoffen sehr, dass wir für diesen lieben und unkomplizierten Kater bald ein artgerechtes Zuhause finden. Wenn Sie ROY ein neues Zuhause geben möchten, füllen Sie bitte den Fragebogen aus und informieren sich über den Vermittlungsablauf. Beides finden Sie hier: https://www.tierschutzverein-vip.de/zuhause-gesucht/vermittlungsablauf/ Kontakt: Iris Beck info@tierschutzverein-vip.de 0049 157 83545875

Spanien

YOTIE sucht ein Zuhause für sich alleine

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Yotie (geboren ca. Ende 2016) ist zusammen mit sechs weiteren Katzen in der Perrera abgegeben worden. Die sieben stammen aus einem Haushalt. Ihre Besitzerin ist erkrankt und konnte sich nicht mehr um sie kümmern, so landeten sie in der Tötungsstation. Für die Katzen war das natürlich ein totaler Schock. Im Prinzip war ihr Schicksal damit besiegelt. Ana konnte sich das Elend der Katzen nicht mit ansehen und hat sie herausgeholt. Yotie ist kurz danach auf eine Pflegestelle gezogen. Dort hat sich herausgestellt, dass sie mit anderen Katzen nicht so gut auskommt. Auf der gleichen Pflegestelle waren Loxy und Leon und Yotie war nicht entzückt darüber. Aktuell sitzt sie dort alleine und ist recht zufrieden. Dem Menschen gegenüber ist sie sehr aufgeschlossen, zutraulich und verschmust. Sie genießt es, wenn sie die Prinzessin sein darf. Für die Süße wünschen wir uns ein schönes Zuhause bei netten Menschen. Ihrer neuen Familie sollte bewusst sein, dass sie eine langjährige Verantwortung eingeht, immerhin können Katzen bis zu 20 Jahre alt werden. Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen die Versorgung von Yotie finanziell unterstützen.

Spanien

TIGGER wünscht sich ein schönes Zuhause

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 3 Monate

Männlich

Tigger (geboren ca. 2017) lebte in einer Katzenkolonie, in der Ana, unsere spanische Tierschützerin, ein Kastrationsprojekt durchführt. Ana kann die Tiere nicht alle bei sich auf der Finca aufnehmen, da es sich um 100 Katzen handelt. Aktuell kastriert sie sie, lässt sie impfen und setzt die scheuen wieder zurück. Nur Kitten, Katzen, die krank und Katzen, die sehr zutraulich sind, bleiben auf der Finca, so dass sie dann regulär in die Vermittlung kommen. Tigger ist einer der Glücklichen, für den das Leben in der Kolonie zu Ende ist, denn er durfte inzwischen auf ein sicheres Plätzchen umziehen. Die Zeit, in der er sich das Futter vom Boden suchen musste, ist damit endgültig vorbei. Der Süße wünscht sich nun ein Zuhause, in dem er wie ein Familienmitglied behandelt und nie wieder abgeschoben wird. Er hätte gerne eine liebe Familie, die ihn für den Rest seines Lebens verwöhnt. Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen die Unterbringung und Versorgung von Tigger finanziell unterstützen.

Spanien

EISSA in die Perrera abgeschoben

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Eissa (geboren ca. 2017) ist eine der vielen Katzen, die in der Perrera in Chiclana gelandet sind. Die Betreiber der Perrera wollen die Katzen nicht töten und arbeiten schon seit geraumer Zeit mit Ana zusammen. Ana holt Notfälle auf die Finca, da diese aber stets gut gefüllt ist, sitzen immer noch viele Katzen in der Perrera. Wir möchten diesen Katzen eine Chance geben, ebenfalls ein Zuhause zu finden. Die Tiere werden versorgt und sind nicht von der Tötung bedroht. Allerdings gibt es natürlich schönere Aufenthaltsorte als die Perrera, auch wenn hier versucht wird, die Verhältnisse zu verbessern. Eissa sitzt derzeit mit Pol zusammen, es kann sein, dass sie aus einer Familie stammen. Derzeit ist sie noch recht verschreckt, vermutlich ist sie aus einem Zuhause nun mitten in der Perrera gelandet. Kein Wunder, wenn sie dort Angst hat. Mit anderen Katzen kommt sie, soweit man das in der Perrera beurteilen kann, gut zurecht. Die kleine Eissa wünscht sich sehnlichst, dass sie die Perrera verlassen kann und ein Für-Immer-Zuhause bei einer lieben Familie findet. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten ihre Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

DAKOTA wurde mit ihrer Tochter ausgesetzt

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Dakota (geboren ca. 2015) ist die Mutter von Medina. Die beiden waren zusammen auf den Straßen von Chiclana unterwegs. Vermutlich wurden sie ausgesetzt. Nun mussten sie zusehen, wie sie irgendwie durchkommen. Sie hätten höchstwahrscheinlich nicht lange überlebt, sondern wären bald einem Hund, einem Auto oder einem Tierquäler zum Opfer gefallen. Zum Glück wurden sie von Tierschützern aufgegriffen und konnten dann auf eine Pflegestelle ziehen. Hier sind die beiden nun in Sicherheit und werden versorgt. Dakota ist eine liebe Katze, die sozial mit anderen Katzen ist und auch sehr gerne mit diesen spielt. Auch dem Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen und zutraulich. Für Dakota wünschen wir uns, dass sie nicht mehr all zu lange auf ein Zuhause warten muss. Die Hübsche wünscht sich eine Familie, die sie wie ein Familienmitglied behandelt und bei der sie für den Rest ihres Lebens glücklich sein kann. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten ihre Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

PEPETO Notfall - extreme Kopfschiefhaltung

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 3 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Pepeto (geboren ca. 2016) sitzt schon seit längerer Zeit in der Perrera in Chiclana. Als wäre dies nicht schlimm genug, denn die Perrera ist nun wirklich kein schöner Aufenthaltsort, hatte er nun auch noch einen Unfall. Genau wissen wir nicht, wass passiert ist, aber er muss auf den Kopf gestürzt sein oder sich am Kopf verletzt haben, denn seitdem hat er eine extreme Kopfschiefhaltung. Dies deutet auf neurologische Ausfälle hin. Ob sich sein Zustand noch mal verbessert, lässt sich schlecht sagen. Wichtig wäre, dass er rasch aus der Perrera herauskommt und sich ein richtiges Zuhause für ihn findet. Auf der Finca ist auch nicht genügend Zeit, sich um solche speziellen Fälle zu kümmern. Pepeto benötigt eine ruhige Umgebung, in der er zur Ruhe kommen kann. Der Süße bräuchte ganz dringend ein Zuhause bei lieben Menschen, die bereit sind, ihn zu fördern und zu schauen, ob sich an seinem Zustand noch etwas verbessern lässt. Gibt es für Pepeto ein kleines Wunder, indem liebe Menschen ihm ein Heim und die Liebe und Geborgenheit schenken möchten, die er verdient? Pepeto würde sich sehr darüber freuen. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten uns bei seiner Behandlung und Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

NAOKO lebhafter kleiner Kater

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 4 Monate

Männlich

Naoko (geboren ca. Dez. 2017) wurde in der Perrera abgegeben. Dort sind die Bedingungen nicht gut. Die Katzen sind der Witterung ausgesetzt und sitzen teilweise auf blankem Beton. Krankheiten und Mangelernährung kommen häufig vor. Die Mitarbeiter der Perrera bemühen sich zwar, die Bedingungen zu verbessern, aber der Mangel macht sich überall bemerkbar. Naoko hat Glück gehabt, Ana hat ihn herausgeholt und mit auf die Finca genommen. Inzwischen hat er die Quarantänezeit bereits hinter sich und lebt in einem der Gehege. Der Süße ist sozial und versteht sich gut mit anderen Katzen. Dem Menschen gegenüber ist er aufgeschlossen. Naoko hat Glück gehabt, dass er noch einmal die Chance auf ein glückliches Leben bekommen hat. Nun wünscht er sich, dass sich bald eine liebe Familie für ihn findet, die ihn bei sich aufnimmt und ihm für den Rest seines Lebens ein Heim gibt. Er möchte nie wieder abgeschoben werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Katzenkinder nur zu einer weiteren nicht zu alten Katze oder zusammen vermitteln. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

PORTHOS FIV- + FeLV-positiv, braucht dringend ein Heim

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 3 Monate

Männlich

Notfall

Porthos (geb. ca. Januar 2017) war ursprünglich eine der zahllosen ausgesetzten Katzen, die auf Chiclanas Straßen unterwegs sind. Wie seine Leidensgefährten musste er zusehen, wie er sich irgendwie durchschlägt, immer gefährdet durch Hunde, den Straßenverkehr und Tierquäler. Sein Schicksal wendete sich dann zum Guten, denn eine Bekannte von Manuela und ihr Mann fanden ihn und kümmerten sich um ihn. So wurde er tierärztlich versorgt, kastriert und geimpft. Alles schien so weit in Ordnung zu sein, bis die Testergebnisse kamen: Porthos ist positiv auf FIV und FeLV getestet worden. Damit kann er leider nicht mit im Haus leben, denn seine Pflegestelle möchte natürlich die eigenen Katzen nicht gefährden. Man hat ihm außerhalb des Hauses ein Plätzchen eingerichtet und er fühlt sich recht wohl, geht sogar mit spazieren, wenn mit den Hunden Gassi gegangen wird. Allerdings tickt nun die Zeit. Noch ist Sommer und es ist warm, aber in wenigen Monaten naht der regnerische Herbst und dann der Winter, der zwar am Tag noch recht warme Temperaturen bringt, in der Nacht aber sehr kalte. Ein doppelt positiver Kater hat wenig Chancen, dies gut zu überstehen. Porthos ist dem Menschen gegenüber sehr lieb und verschmust und versteht sich auch mit anderen Katzen sehr gut. Wir suchen für den Süßen dringend ein Zuhause, in dem man sich an seinem positiven Test nicht stört und ihn für immer wie ein Familienmitglied behandelt. Gibt es Menschen, die ihm ein Heim schenken möchten?

Spanien

Seite 1 von 75