shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 59
Weiter zur Seite

JIMMY möchte Dein Herz erobern

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Charakter: Jimmy ist verspielt. Er ist sozial, versteht sich gut mit den anderen Katzen und liebt es mit Menschen zu schmusen. Geschichte: Der kleine Jimmy wurde von einem Jungen verletzt auf der Straße gefunden und beim Tierarzt zum Einschläfern abgegeben. Unsere Tierschützerin war an diesem Tag zufällig dort und verhinderte das. Jimmy hatte ein gebrochenes Vorderbein und musste operiert werden. Es war zunächst unklar, ob das Bein gerettet werden kann. Dieses ist aber inzwischen komplett verheilt. Die Verletzung wird sichtbar bleiben, sie beeinträchtigt Jimmy aber nicht. Er spielt, springt und klettert ohne Probleme. Jimmy hofft bald in ein schönes u. liebevolles Für-Immer-Zuhause reisen zu dürfen. Einen Katzenfreund im passenden Alter wünscht er sich natürlich auch. Sollte in seinem neuen Zuhause keine Fellnase auf ihn warten, bringt Jimmy gerne jemanden mit! geboren: ca. Januar 2019 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

LUNA sucht sehnsüchtig ihre Familie

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Charakter: Charlie und Luna sind kittentypisch verspielt. Geschichte: Diese beiden Süßen und ihr Bruder wurden von ihrer Mama Nora auf der Straße geboren und lebten in einem kleinen, sehr engen Loch. Ein Kind holte die kleine Katzenfamilie dort raus und sie haben bei unserer Tierschützerin ein sicheres Zuhause gefunden. Ein viertes Geschwisterchen hat leider nicht überlebt. Charlie und seine Schwester Luna wünschen sich jetzt auch ihre eigene Familie, bei der sie spielen und toben möchten. Gerne würden sie bald ihre Koffer packen und sich gemeinsam auf die große Reise machen. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren: ca. April 2018 Geschlecht: männlich / weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 155 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

CHARLIE sucht sehnsüchtig seine Familie

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Charakter: Charlie und Luna sind kittentypisch verspielt. Geschichte: Diese beiden Süßen und ihr Bruder wurden von ihrer Mama Nora auf der Straße geboren und lebten in einem kleinen, sehr engen Loch. Ein Kind holte die kleine Katzenfamilie dort raus und sie haben bei unserer Tierschützerin ein sicheres Zuhause gefunden. Ein viertes Geschwisterchen hat leider nicht überlebt. Charlie und seine Schwester Luna wünschen sich jetzt auch ihre eigene Familie, bei der sie spielen und toben möchten. Gerne würden sie bald ihre Koffer packen und sich gemeinsam auf die große Reise machen. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren: ca. April 2018 Geschlecht: männlich / weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 155 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

WILMA sitzt auf gepacktem Koffer

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Weiblich

Charakter: Samson ist ein freundlicher, ruhiger und verschmuster Kater, der am Anfang ein paar Tage braucht, bis er bei fremden Menschen auftaut. Das kleine Katzenmädchen Wilma ist auch sehr sozial, freundlich und mega verschmust. Sie ist überhaupt nicht schüchtern Fremden gegenüber und liebt es total, den Menschen nahe zu sein. Auf diese kommt sie zu, ist sehr anhänglich und möchte sie auch ins Gesicht küssen. Außerdem ist sie auch noch verspielt und sollte es im neuen Zuhause einen Balkon geben, muss er absolut gesichert sein, genauso wie die Fenster. Vor dieser kleinen Maus ist nichts sicher - sie ist sehr schnell und klettert überall hoch. Geschichte: Diese beiden Fellnasen wurden zusammen von der Straße gerettet. Samson hatte anscheinend mal ein Zuhause und wurde einfach unkastriert auf der Straße ausgesetzt. Die kleine Wilma lebte „frei“ bei einer Familie auf dem Balkon, die dort ungefähr 20 Katzen füttert, aber keine kastrieren lässt. Wir suchen für Samson und Wilma zusammen ein ruhiges und liebevolles Für-immer-Zuhause in dem keine kleinen Kinder leben. Von vielen und auch lauten Geräuschen erschreckt sich Samson im Moment noch sehr und die machen ihn unsicher. Die beiden Fellnasen sind inzwischen richtig gute Freunde geworden und hängen sehr aneinander. Bei den beiden ist Wilma die Chefin und für Samson ist das völlig ok. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren ca.: September 2017 / August 2018 Geschlecht: männlich / weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: ja / nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja, aber im Alter ab mind. 10 Jahre Katzen: ja Hunden: nein Schutzgebühr: 145 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration von Samson. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

SAMSON sitzt auf gepacktem Koffer

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 9 Monate

Männlich

Charakter: Samson ist ein freundlicher, ruhiger und verschmuster Kater, der am Anfang ein paar Tage braucht, bis er bei fremden Menschen auftaut. Das kleine Katzenmädchen Wilma ist auch sehr sozial, freundlich und mega verschmust. Sie ist überhaupt nicht schüchtern Fremden gegenüber und liebt es total, den Menschen nahe zu sein. Auf diese kommt sie zu, ist sehr anhänglich und möchte sie auch ins Gesicht küssen. Außerdem ist sie auch noch verspielt und sollte es im neuen Zuhause einen Balkon geben, muss er absolut gesichert sein, genauso wie die Fenster. Vor dieser kleinen Maus ist nichts sicher - sie ist sehr schnell und klettert überall hoch. Geschichte: Diese beiden Fellnasen wurden zusammen von der Straße gerettet. Samson hatte anscheinend mal ein Zuhause und wurde einfach unkastriert auf der Straße ausgesetzt. Die kleine Wilma lebte „frei“ bei einer Familie auf dem Balkon, die dort ungefähr 20 Katzen füttert, aber keine kastrieren lässt. Wir suchen für Samson und Wilma zusammen ein ruhiges und liebevolles Für-immer-Zuhause in dem keine kleinen Kinder leben. Von vielen und auch lauten Geräuschen erschreckt sich Samson im Moment noch sehr und die machen ihn unsicher. Die beiden Fellnasen sind inzwischen richtig gute Freunde geworden und hängen sehr aneinander. Bei den beiden ist Wilma die Chefin und für Samson ist das völlig ok. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich. geboren ca.: September 2017 / August 2018 Geschlecht: männlich / weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: ja / nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja, aber im Alter ab mind. 10 Jahre Katzen: ja Hunden: nein Schutzgebühr: 145 Euro pro Katze Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration von Samson. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

MANGO armer Knopf lebt im Badezimmer / FIV positiv

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 5 Monate

Männlich

Notfall

Er ist einer unserer aktuell dringenden Notfälle: Mango, dieser unglaublich liebenswerte rot-weiße Katermann. Unsere Helfer in Spanien haben ihn an einer Futterstelle inmitten einer Katzengruppe aufgegriffen. Da er so sehr zutraulich war, wollten sie den Bub nicht auf der Straße lassen und haben ihn bei sich aufgenommen. Beim obligatorischen Gesundheitscheck stellte sich leider heraus, dass Mango Katzenaids positiv ist…. Mango kann damit alt werden, doch sollte er zu seinem eigenen Schutz nicht mehr in Freigang gehen, ein gesicherter Balkon wäre aber ein Traum. Auch sollte ein Katzenfreund im neuen Zuhause ebenso Katzenaids positiv sein. Wir können uns auch vorstellen, dass ihm ein Hund als Freund taugen würde, die Pflegemama hat Hunde und auch wenn er nicht mit diesen zusammenlebt, reagiert er auf deren Geräusche sehr gelassen. Mango ist ein unglaublich liebenswerter und aufgeschlossener Kater, er liebt es gestreichelt zu werden, schnurrt wie ein Weltmeister und es geht einem das Herz auf, wenn er seine Zuneigung offen zeigt. Er wird in Spanien liebevoll umsorgt, doch lässt man ihn natürlich nicht mit den negativ getesteten Katzen mitlaufen. So muss Mango den Großteil des Tages im Badezimmer verbringen. Nur ab und an darf er sich alleine die Pfoten auf deren gesicherter Terrasse vertreten….. Das ist kein Leben für so einen menschenbezogenen, liebenswerten Katerbub!!! Er tut uns hier in Deutschland und auch den Mädels in Spanien unendlich leid und wir hoffen, dass wir ganz schnell ein liebevolles Zuhause für ihn finden! Mango ist im Januar 2015 geboren, befindet sich noch in Spanien, ist bei Einreise kastriert, positiv auf Katzenaids und negativ auf Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Er ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 140 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Möchten Sie unserem lieben, armen Knopf ein fürsorgliches Zuhause geben für immer? Dann melden Sie sich schnell bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im Januar 2015 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: EKH getestet auf: FIV positiv /FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, ein Traum wäre ebenfalls FIV positive Katzengesellschaft Eigenschaften: menschenbezogen, lieb Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

BOWIE SPEEDY GONZALES in Pechbrunn

EKH / Siam-Mix

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Eigentlich wurde er in Spanien auf den Namen Bowie getauft, doch die Pflegemama musste feststellen, dass dieser Name so gar nicht zu ihm passt. Speedy wurde zusammen mit seinen Geschwistern in elendem Zustand am Strand aufgesammelt, in einer Pflegestelle mit vielen anderen Katzen aufgepäppelt und musste dann in das kleine Shelter unserer Freunde vor Ort ziehen. Immer wenn wir nach ihm fragten hieß es, er ist zu schüchtern, wir haben keine Fotos und so saß der Knopf und saß und saß auf 20 qm mit vielen anderen Katzen. Er tat uns so unendlich leid, denn schwarz und schüchtern hat von Spanien aus so überhaupt keine Chance auf ein Zuhause. So freuten wir uns unendlich als Pflegemama Karina sich ein Herz fasste und dem Knopf ein Zuhause auf Zeit anbot. Wir wussten nicht, was auf sie zukam, ob da vielleicht ein scheues Etwas wochenlang zitternd unter dem Schrank sitzen würde. Doch Speedy erstaunte uns alle. Klar war er anfangs ängstlich und vorsichtig und es hat etwas gedauert bis er sich streicheln lies, doch schon nach gut zwei Wochen war der Knoten geplatzt und er bewegte sich ganz selbstverständlich unter den Katzen der Pflegemama und lies sich auch in ruhigen Minuten schon streicheln. Sehr geholfen haben ihm dabei die Vorbilder von Karinas Katzen, die den Bub bei der Pfote nahmen und ihm gezeigt haben, wie schön das Leben sein kann. Einmal aus seinem Schneckenhaus gekrochen, hat Speedy sich selber seinen neuen Namen verpasst, er flitzt durch ihre große Wohnung wie ein Wilder, Karinas zwei Jungspunde haben zu tun ihn auszulasten. Es ist so unglaublich schön, den Knopf so glücklich und ausgelassen zu sehen. Doch heißt es nun auch, dass es Zeit ist für ihn, sich auf den Weg in ein neues Zuhause zu machen. Ein Zuhause in dem man auf ihn eingeht und ihm Zeit gibt sich einzugewöhnen. Ein Zuhause in dem mindestens ein ähnlich aktiver sozialer und menschenbezogener Freund auf ihn wartet, gerne ein Orientale, selbst ein junger Bengale könnte gut zu diesem Treibauf passen. Speedy wird ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt. Sollte es noch einige Zeit dauern bis er ein Zuhause findet, werden wir ihm Mitte Juli einen Freund zur Seite stellen, mit dem er dann zusammen ein Zuhause suchen darf. Sollten Sie also auf der Suche nach einem aktiven Katerpaar sein und noch etwas Zeit haben, dürfen Sie sich auch gerne bei uns melden. Seine Pflegemama beschreibt Speedy im Übrigen wie folgt: Speedy ist ein kleiner, zierlicher Katermann im Umgang mit anderen Katzen ein Traum, bei Kontakt wird sofort geschnurrt und das Köpfchen angeschmiegt. Im Umgang ist er sehr verspielt, Kasperkopf und mutig. Menschenbezogene Katzen zur Gesellschaft sind für ihn ganz klar ein Muss. Bei Menschen ist er noch vorsichtig aber nicht scheu,wenn man ihn mal erwischt und ihn streicheln kann genießt er es in vollem Zügen und legt sich sogar auf den Rücken und lässt sich sein Bauch streicheln. Es wird mir wieder sehr schwer fallen ihn gehen zu lassen aber wer einen unkomplizierten Kasperknopf sucht der obendrein wie eine grazile Antilope aussieht, ist bei Speedy genau richtig. Leider sieht man auf den Bildern nicht mal annähernd wie wunderschön er ist. Speedy ist im April 2018 geboren, befindet sich zur Pflege in 95701 Pechbrunn, ist kastriert, negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Er ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 160 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Möchten Sie Speedy ein Zuhause für immer geben? Dann melden Sie sich bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im April 2018 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: EKH getestet auf: FIV /FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, aktive, soziale, menschenbezogene, gleichaltrige Katzengesellschaft zwingend erforderlich Eigenschaften: am Anfang schüchtern, dann aber zauberhaft und neugierig Aufenthaltsort: 95701 Pechbrunn Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
Pflegestelle
95701 Pechbrunn
Deutschland

RAY er sieht mit dem Herzen gut

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre

Männlich

Notfall

Unsere Elvira in Spanien hat ihn in einem Wohngebiet hilflos umherirren sehen: Ray Charles Als sie sich ihm näherte musste sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass der arme Bub blind ist! Obwohl sie selber mit Katzen voll ist und nicht mehr weiß wie sie alles stemmen soll, konnte sie Ray nicht dort lassen wo er war. Er hätte als blinde Katze sicher nicht lange überlebt. Ray ist so ein dankbarer Kater! Er liebt es gestreichelt zu werden, ist den anderen Katzen in der Pflegestelle gegenüber defensiv und einfach nur ein unglaublicher Herzensbub. Obwohl er nicht sieht und alles fürchterlich unheimlich sein muss für ihn in der neuen Umgebung mit den Hunden und Katzen ist er tapfer und kommt mit allen gut zurecht. Im Gegenteil! Er fängt an aufzutauen und zu spielen! Wir suchen jetzt DIE Menschen, die es nicht stört, dass Rays Augen nicht so schön aussehen wie die einer gesunden Katze und die ihm ein Zuhause bieten können in dem Rücksicht genommen wird auf die Belange einer blinden Katze. Gerne dürfen Sie auf unserer Homepage stöbern, dort finden Sie einen Bericht wie es ist mit einer blinden Katze zusammenzuleben. Da Ray Charles mit anderen Katzen so sozial ist würden wir uns für ihn ein Zuhause in Katzengesellschaft wünschen. Ein ruhiger, sozialer Gefährte, der für ihn Navi spielt, würde ihm das Einleben sicher erleichtern. Aufgrund seines Handicaps vermitteln wir Ray natürlich ausschließlich in Wohnungshaltung. Ein gesicherter Balkon oder vielleicht sogar ein kleiner gesicherter Garten wäre ein Traum! Ray ist im Mai 2016 geboren, befindet sich noch in Spanien, ist bei Einreise kastriert, negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Er ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 140 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Hat Ray Charles mit seiner Tapferkeit Ihr Herz im Sturm erobert? Dann melden Sie sich bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im Mai 2016 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: EKH getestet auf: FIV /FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Garten, braucht einen sozialen nicht zu aktiven Freund Eigenschaften: Ray ist leider blind, dabei aber verschmust, herzensgut und sozial mit anderen Katzen, ein eher ruhiger Geselle, versteht sich mit Hunden Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

IDUN und Indi, einfach nur Zucker

Europäisch Kurzhaar

2 Monate 16 Tage

Männlich

Sie sind so zauberhaft wie es einfach nur Katzenkinder sein können: Indi und Idun die beiden roten Brüderchen. Von ihrer Menschenfamilie in Spanien zurückgelassen, wovon unsere Tierschutzfreunde in Spanien glücklicherweise Kenntnis bekamen und sich der Zwerge annahmen. Beide turnen nun als ob nichts gewesen wäre voller Begeisterung durch ihre Pflegestelle, toben mit den vorhandenen Katzen und den Hunden als gäbe es kein Morgen und sind einfach nur entzückend. Katzenkinder halt! Wir suchen nun für die Zwerge ein liebevolles Zuhause in dem man sich bewusst ist, dass man sich mit Katzenkindern für die ersten Monate einen kleinen Wirbelsturm ins Haus holt, der unheimlich viel Freude macht, aber mitunter auch anstrengend sein kann. Wenn zwei Jungspunde miteinander durch die Gegend kugeln, nicht wissen was sie anfangen sollen vor lauter Blödsinn im kleinen Katzenkopf um dann im nächsten Moment aneinandergekuschelt tief und fest zu schlafen um sich für die nächste Runde zu erholen verzeiht man ihnen letztendlich doch jeden Unfug den sie anstellen. Erwachsen und ruhig werden sie schnell genug. Da die Jungs ausschließlich Wohnungshaltung kennen, werden sie auch ausschließlich in diese vermittelt. Ein Balkon muss zwingend katzensicher vernetzt sein. Auch würden die Brüder gerne zusammenbleiben. Bitte beachten Sie, dass eine Einreise nach Deutschland frühestens ab August 2019 möglich sein wird. Idun und Indi sind im April 2019 geboren, befinden sich noch in Spanien, sind bei Einreise negativ getestet auf Katzenaids und Leukose, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Sie sind gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis und werden vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 240 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Sollten die Katerchen vor Einreise noch kastriert werden können, erhöht sich die Aufwandsentschädigung auf 320 € für beide zusammen, anderenfalls legen wir die Kastration vertrauensvoll in die Hände ihrer neuen Katzeneltern. Ein Nachweis hierfür ist zu erbringen. Möchten Sie unseren zwei roten Wirbelwinden ein Zuhause geben ? Dann melden Sie sich schnell bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im April 2019 Geschlecht: männlich Rasse: EKH getestet auf: FIV/FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung, kennen Hunde, wollen zusammenbleiben Eigenschaften: menschenbezogen, lieb, verspielt und aktiv Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

INDI und IDUN, einfach nur Zucker

Abessinier

2 Monate 16 Tage

Männlich

Sie sind so zauberhaft wie es einfach nur Katzenkinder sein können: Indi und Idun die beiden roten Brüderchen. Von ihrer Menschenfamilie in Spanien zurückgelassen, wovon unsere Tierschutzfreunde in Spanien glücklicherweise Kenntnis bekamen und sich der Zwerge annahmen. Beide turnen nun als ob nichts gewesen wäre voller Begeisterung durch ihre Pflegestelle, toben mit den vorhandenen Katzen und den Hunden als gäbe es kein Morgen und sind einfach nur entzückend. Katzenkinder halt! Wir suchen nun für die Zwerge ein liebevolles Zuhause in dem man sich bewusst ist, dass man sich mit Katzenkindern für die ersten Monate einen kleinen Wirbelsturm ins Haus holt, der unheimlich viel Freude macht, aber mitunter auch anstrengend sein kann. Wenn zwei Jungspunde miteinander durch die Gegend kugeln, nicht wissen was sie anfangen sollen vor lauter Blödsinn im kleinen Katzenkopf um dann im nächsten Moment aneinandergekuschelt tief und fest zu schlafen um sich für die nächste Runde zu erholen verzeiht man ihnen letztendlich doch jeden Unfug den sie anstellen. Erwachsen und ruhig werden sie schnell genug. Da die Jungs ausschließlich Wohnungshaltung kennen, werden sie auch ausschließlich in diese vermittelt. Ein Balkon muss zwingend katzensicher vernetzt sein. Auch würden die Brüder gerne zusammenbleiben. Bitte beachten Sie, dass eine Einreise nach Deutschland frühestens ab August 2019 möglich sein wird. Idun und Indi sind im April 2019 geboren, befinden sich noch in Spanien, sind bei Einreise negativ getestet auf Katzenaids und Leukose, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Sie sind gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis und werden vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 240 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Sollten die Katerchen vor Einreise noch kastriert werden können, erhöht sich die Aufwandsentschädigung auf 320 € für beide zusammen, anderenfalls legen wir die Kastration vertrauensvoll in die Hände ihrer neuen Katzeneltern. Ein Nachweis hierfür ist zu erbringen. Möchten Sie unseren zwei roten Wirbelwinden ein Zuhause geben ? Dann melden Sie sich schnell bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im April 2019 Geschlecht: männlich Rasse: EKH getestet auf: FIV/FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung, kennen Hunde, wollen zusammenbleiben Eigenschaften: menschenbezogen, lieb, verspielt und aktiv Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

STEWIE und Gucci, dicke Freunde

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Die Katzenteenies Gucci und Stewie stammen beide aus der gleichen Katzenkolonie, sind vielleicht sogar Geschwister. Beide wurden im Alter von wenigen Wochen in erbarmungswürdigem Zustand aufgefunden und von ihrer Pflegemama gepäppelt. Stewies Augen sieht man noch an, dass er von Katzenschnupfen geplagt war, doch ist er fröhlich und verspielt und freut sich seines Lebens. Gucci ist seit einige Wochen endlich auf dem Weg eine wunderschöne Katzendame zu werden, lange sah sie zerzaust aus, das Fell stumpf, die Augen tränend. Ihre Pflegemama wandte sich schließlich ratlos an uns, meinte sie doch den Eindruck zu haben, Gucci würde nicht jedes Futter vertragen. Wir empfahlen ihr, einen Allergietest machen zu lassen. Dieser ergab letztendlich, dass Gucci eine Unverträglichkeit auf Rind und Milchprodukte hat. Pflegemama Vicky achtet seitdem darauf, dass das Futter frei von diesen Bestandteilen ist und bereits wenige Wochen später sieht man Gucci an, dass das Fell besser wird, die Augen nicht mehr so tränen und sie das Zeug hat eine wunderschöne Katzendame zu werden. Zukünftige Eltern müssen dies nur wissen und sich auch bei der Futterauswahl danach richten, wir beraten hierzu gerne. Auch ist natürlich Freigang keine Option für den Schatz. Sollte sie in der Nachbarschaft spazieren gehen und dort etwas zu Fressen bekommen, was sie nicht verträgt wäre alles umsonst gewesen. Gucci und Stewie möchten gerne zusammenbleiben, ein vorhandener Balkon muss gesichert sein. Gucci und Stewie sind im Juni 2018 geboren, befinden sich noch in Spanien, sind bei Einreise kastriert, negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Sie sind gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis und werden vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 320 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Möchten Sie diesem lieben Katzenpaar ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im Juni 2018 Geschlecht: männlich und weiblich, kastriert Rasse: EKH getestet auf: FIV /FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Garten, möchten zusammenbleiben Eigenschaften: Gucci ist am Anfang schüchtern, dann aber lieb und anhänglich, Stewie ist aufgeschlossener Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

GUCCI und STEWIE, dicke Freunde

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Die Katzenteenies Gucci und Stewie stammen beide aus der gleichen Katzenkolonie, sind vielleicht sogar Geschwister. Beide wurden im Alter von wenigen Wochen in erbarmungswürdigem Zustand aufgefunden und von ihrer Pflegemama gepäppelt. Stewies Augen sieht man noch an, dass er von Katzenschnupfen geplagt war, doch ist er fröhlich und verspielt und freut sich seines Lebens. Gucci ist seit einige Wochen endlich auf dem Weg eine wunderschöne Katzendame zu werden, lange sah sie zerzaust aus, das Fell stumpf, die Augen tränend. Ihre Pflegemama wandte sich schließlich ratlos an uns, meinte sie doch den Eindruck zu haben, Gucci würde nicht jedes Futter vertragen. Wir empfahlen ihr, einen Allergietest machen zu lassen. Dieser ergab letztendlich, dass Gucci eine Unverträglichkeit auf Rind und Milchprodukte hat. Pflegemama Vicky achtet seitdem darauf, dass das Futter frei von diesen Bestandteilen ist und bereits wenige Wochen später sieht man Gucci an, dass das Fell besser wird, die Augen nicht mehr so tränen und sie das Zeug hat eine wunderschöne Katzendame zu werden. Zukünftige Eltern müssen dies nur wissen und sich auch bei der Futterauswahl danach richten, wir beraten hierzu gerne. Auch ist natürlich Freigang keine Option für den Schatz. Sollte sie in der Nachbarschaft spazieren gehen und dort etwas zu Fressen bekommen, was sie nicht verträgt wäre alles umsonst gewesen. Gucci und Stewie möchten gerne zusammenbleiben, ein vorhandener Balkon muss gesichert sein. Gucci und Stewie sind im Juni 2018 geboren, befinden sich noch in Spanien, sind bei Einreise kastriert, negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Sie sind gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis und werden vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 320 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Möchten Sie diesem lieben Katzenpaar ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im Juni 2018 Geschlecht: männlich und weiblich, kastriert Rasse: EKH getestet auf: FIV /FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Garten, möchten zusammenbleiben Eigenschaften: Gucci ist am Anfang schüchtern, dann aber lieb und anhänglich, Stewie ist aufgeschlossener Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

NARANJITO der Straße entronnen

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre

Männlich

Dieser wunderhübsche rote Katermann wurde zerzaust und hungrig in Spanien auf der Straße aufgesammelt. Er schien sich schon einige Zeit durchgeschlagen zu haben, so zerrupft wie er aussah und so mager wie er war. Ein Helferlein unserer Tierschutzfreunde in Spanien hat sich seiner angenommen, ihn eingesammelt und dem Tierarzt vorgestellt. Nachdem beim ersten Check dort herauskam, dass er soweit fit ist, musste er allerdings ins winzige Shelter unserer Helfer vor Ort ziehen, alle Pflegestellen sind ohnehin schon proppevoll. Noch macht Naranjito das nichts aus, er ist einfach nur froh, ein Dach über dem Kopf zu haben, regelmäßig Futter, Streicheleinheiten und Erholung von den Strapazen der letzten Monate. Mit seinen Gefährten im Shelter versteht er sich prima, er teilt sich dieses mit Mimoso, Paquito und Beyonce und kann auch gerne mit einem seiner Freunde in ein neues Zuhause ziehen. Mit wem er sich von den dreien am besten versteht, würden wir im Fall der Fälle in Spanien erfragen. Noch sieht Naranjto etwas strubbelig aus, doch sieht man ihm jetzt schon den besonderen Charme der roten Kater an. Er ist einfach nur lieb, findet Menschen klasse und ist tiefenentspannt. Auch einen katzenerfahrenen Hund im neuen Zuhause können wir uns gut für ihn vorstellen. Den Besuch eines Hundes im Shelter hat er mit Bravour gemeistert. Wir wünschen uns sehr für ihn, dass er bald ein Zuhause findet bei Menschen, die für ihn sorgen und ihn lieben von der süßen Nase bis zur kecken Spitze seines etwas zu kurz geratenen Schwanzes. Naranjito ist im Mai 2017 geboren, befindet sich noch in Spanien, ist bei Einreise kastriert, negativ getestet auf Katzenaids und Leukose, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Er ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 160 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Lieben Sie rote Kater? Dann melden Sie sich schnell bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im Mai 2017 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: EKH getestet auf: FIV/FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung, Freigang, keine Einzelhaltung, hätte gerne gleichaltrige Katzengesellschaft, hat den Hundetest bestanden Eigenschaften: menschenbezogen, lieb Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

BIMBA Tapferes Herzchen

Scottish Fold

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Dieses liebe kleine Katzenwesen hat schon ganz viel durchgemacht in ihrem kurzen Leben. Sie wurde mit etwa 8 Monaten auf der Straße gefunden. Sie wirkte unterernährt, was kein Wunder war aber sonst quietschfidel. Doch nach einigen Tagen hörte sie auf einmal das Fressen auf. Ein Aufenthalt in der Klinik war erforderlich und man bangte ganz lange um den Schatz, wir hatten schon Angst sie schafft es nicht. Doch Bimba hat uns alle überrascht und sie hat die Kurve gekriegt und lebt nun schon seit einiger Zeit in stabilem gesundheitlichem Zustand bei ihrer Pflegemama in Spanien zusammen mit anderen Pflegekatzen und Hunden. Sie versteht sich prima mit diesen und wir hoffen sehr, dass unsere kleine Kämpferin alsbald ein Zuhause findet in Deutschland. Auf jeden Fall hätte sie gerne Katzengesellschaft im gleichen Alter. Was ihr in der Zeit auf der Straße alles passiert ist, wir wollen es gar nicht wissen, der Tierarzt in Spanien stellte fest, dass sie eine leichte Fraktur im Kiefer gehabt haben muss, was sie aber nicht weiter stört. Wir vermitteln Bimba ausschließlich in Wohnungshaltung, ein Balkon muss katzensicher vernetzt sein. Bimba ist im April 2018, befindet sich noch in Spanien, ist bei Einreise kastriert, negativ getestet auf Katzenaids und Leukose, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Sie ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 180 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Möchten Sie unserem tapferen Knickohrkätzchen mit den Bernsteinaugen ein Zuhause geben ? Dann melden Sie sich schnell bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im April 2018 Geschlecht: weiblich, kastriert Rasse: Scottish Fold getestet auf: FIV/FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung, keine Einzelhaltung, hätte gerne gleichaltrige Katzengesellschaft, kennt Hunde Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Tschechische Republik

DOTTIUNDTAVI

Mischling

Weiblich

Fundtier

Dotty und Tavi haben sich lieben gelernt und möchten gerne zusammen vermittelt werden. Name: Dotty Alter: ca. 4 Jahre Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: Ja Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien Sucht: Endstelle Dotty verträgt sich gut mit ihren Artgenossen. Hunde: nicht getestet Kinder: nicht getestet Charakter: Dotty ist eine entzückende, kleine Maus. Als sie zu uns kam, war sie noch sehr scheu. Mittlerweile sucht sie aber den Kontakt und "spricht" sehr gerne mit uns. Sie ist wirklich sehr süß. Geschichte: Dotty ist eine von fünf Katzen, die bei einer alten Frau gelebt haben. Leider hatten sie wohl sehr wenig bis gar keinen Kontakt zu Menschen und sind deshalb noch sehr scheu und zurückhaltend. Dotty hat sich am schnellsten mit den Menschen angefreundet und fängt an, die Zuwendungen zu genießen. Name:Tavi Geboren: ca. Anfang Mai 2018 Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Kastriert: ja Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien Tavi verträgt sich mit anderen Katzen. Vermutlich sind Kinder kein Problem, da er noch so jung ist. Hunde: nicht getestet Charakter: Tavi ist ein lieber, verspielter, kleiner Kerl. Er ist manchmal noch etwas schüchtern, aber wenn man ihn auf den Arm nimmt, fängt das große Schnurren gleich an. Geschichte: Tavi war sehr hartnäckig. Er hat sich einige Wochen unter dem Dach unserer Tierschützerin versteckt. Irgendwann hat sie es dann doch geschafft, ihn einzufangen. Jetzt bekommt er endlich regelmäßig sein Futter und darf sich eine Familie zum Kuscheln suchen. Dotty und Tavi reisen geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Gesundheitstest, entwurmt und EU-Pass in seine neue Familie. Möchtest du unserem Dreamteam zeigen, wie toll wir Menschen sind, dann schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: conny@tsv-rufa.de oder sarah@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Conny Steinert u. Sarah Heuer

Bulgarien

TOM

Mischling

1 Jahr

Männlich

Fundtier

Name: Tom Geboren: ca. Ende Mai 2018 Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Kastriert: ja Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien bei Valya Tom wurden von Valya, mitten in der Wildnis, zusammen mit seiner Schwester Mery, gefunden. Valya konnte sie auf keinen Fall dort lassen. Es gab nichts zu essen und kein Wasser. Tom ist sehr verschmust und noch verspielt. Er verträgt sich prima mit den anderen Katzen, wobei Tom beim Fressen noch etwas hektisch ist. Er hat immer noch Angst, daß er nichts mehr bekommt. Das wird sich nach einiger Zeit aber sicher legen und er wird da entspannter werden. Tom hätte in seinem neuen Zuhause gerne eine Spielgefährten. Er möchte keine Einzelkatze sein.. Tom reiset geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Gesundheitstest und EU-Pass in seine neue Familie. Möchtest du Tom ein Zuhause geben, dann schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: conny@tsv-rufa.de Ansprechpartner:Conny Steinert

Bulgarien

RINO

Mischling

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Fundtier

Name: Rino Geboren: ca. Mitte April 2018 Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Kastriert: ja Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien bei Valya Verträgt sich mit Katzen: ja Verträgt sich mit Hunden: ja Verträgt sich mit Kindern: ja Charakter: Der kleine Rino ist der Bruder von Adi und Ida. Er ist für sein Alter ganz typisch verspielt und muß noch viel kuscheln. Er ist neugierig und hat gerne Katzengesellschaft. Geschichte: Rino wurde auf der Straße gefunden. Vermutlich ist seiner Mama etwas passiert. Sonst hätte sie ihre Babys nicht alleine gelassen. Unsere kleine Maus reist geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Gesundheitstest, entwurmt und EU-Pass in seine neue Familie. Hast du dich in Rino verliebt, dann schreib uns gerne eine E-Mail an: conny@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Conny Steinert

Bulgarien

ALBA

Mischling

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Fundtier

Name: Alba Geboren am: 05.10.2017 Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: Ja Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien Alba verträgt sich gut mit anderen Katzen. Zu Kindern ist sie sanft und nicht zu wild. Hunde: nicht getestet Charakter: Alba ist eine ruhige und souveräne Katze. Sie ist sozial gegenüber anderen Katzen und kuschelt gerne mit ihren Menschen. Geschichte: Auch Alba wurde von unseren Tierschützern mitten in Sofia gefunden als sie nach Essen suchte. Diese weiße Schönheit reist geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Gesundheitstest, entwurmt und EU-Pass in ihre neue Familie. Wenn du Alba ein Zuhause geben möchtest, dann schreib uns gerne eine E-Mail an: conny@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Conny Steinert

Bulgarien

LEON

Hauskatze

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Fundtier

Nam: Leon Geburtsdatum: ca. Anfang April 2018 Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Kastriert: ja Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien bei Valya Leon verträgt sich mit anderen Katzen, ist aber für sein Alter eher ruhig. Hunde: nicht getestet Charakter: Leon ist ein kuscheliger, freundlicher Kater. Er ist eher von der ruhigeren Sorte und nicht ganz so aufgedreht und verspielt wie die anderen Katzen in seinem Alter, die mit ihm zusammen wohnen. Geschichte: Leon wurde ganz typisch, als kleines Kitten, auf der Straße gefunden und wartet schon länger auf seine Familie, die sich in ihn verliebt. Der kleine Bär reist geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Gesundheitstest, entwurmt und EU-Pass in seine neue Familie. Möchtest du Leon ein Zuhause geben, dann schreib uns gerne eine E-Mail an: sarah@tsv-rufa.de oder conny@tsv-rufa.de Ansprechpartner: Sarah Heuer oder Conny Steinert

Tierschutzverein Rufa e.V.
August-Fischer-Str. 1
31061 Alfeld
Deutschland

TAMINO sucht schon so lange nach Dir

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Charakter: Unser Tamino ist ein verspieltes Kerlchen. Geschichte: Tamino´s Mama Liv wurde hochschwanger von der Straße gerettet - unsere Tierschützerin fand sie vor einem Imbisspavillion und hat sie mit nach Hause genommen. Dort konnte sie in Ruhe und in Sicherheit Tamino und seine 4 Geschwister Heidi, Joker, Lili und Ludwig auf die Welt bringen. Tamino möchte jetzt bald seine Köfferchen packen und sich auch auf die große Reise machen. Er wünscht sich ein wunderbares Für-immer-Zuhause, in dem schon ein Katzenkumpel auf ihn wartet, mit dem möchte er dann Spielen und Toben. Sollte das nicht der Fall sein, packt auch gerne noch seine Schwestter Heidi ihren Koffer und kommt mit ihm mit. geboren ca: März 2018 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Belgien

Seite 1 von 59