shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

JONAH - dieser unkomplizierte Familientraum sucht Familienanschluß

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Unser unkomplizierter Familientraum Jonah sucht Familienanschluß Bei Jonah und seinen 3 Geschwistern handelt es sich um Kitten aus dem Tierschutz. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in Schriesheim unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Die Mutter unserer 4 bezaubernden Kleinen ging auf einer Kastrationsaktion unseres Partnervereins APAL auf Kreta hochträchtig in die Falle. Die Mutter wurde natürlich aufgenommen und gebar kurz darauf ihre 4 süßen Babys, die dort wohl behalten aufwachsen durften. Die Mutter ist so wild, dass sie nun vor Ort auf einer Futterstelle betreut wird. Diese quietschvergnügte Viererbande, die den lieben langen Tag spielt und das Leben in vollen Zügen genießt, wartet nun darauf, dass sie in ein endgültiges Zuhause ziehen dürfen. Die vier Geschwister sind sehr sozial und genießen die Aufmerksamkeit, die sie von ihren Menschen kriegen. Sie verstehen sich alle sehr gut miteinander. Sie brauchen so wie alle kleinen Pfoten Zeit am Anfang, um sich an eine neue Umgebung und neue Menschen zu gewöhnen, aber wenn man dann ihr Vertrauen hat, trennen sie sich ungern von einem. Sie verstehen sich auch mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle und schmusen gerne miteinander. Jonah würde sich mit jedem verstehen und wohl fühlen. Ein sehr sozialer und lieber Kater. Er hat eine sanfte und friedliche Natur, liebt es sehr gestreichelt zu werden und schläft gerne mit auf dem Bett. Der einzige der Geschwister, welcher rot mit in der Färbung hat. Jonah findet man so gut wie immer im Sonnenlicht baden. Eine seiner Lieblingsbeschäftigungen ist es seinen eigenen Schwanz zu jagen. Er ist nicht aufdringlich und hat einen lustigen Charakter. Er ist der perfekte Kater für alle Katzenliebhaber. Er versteht sich mit allen Katzen und Menschen, die er bisher getroffen hat super gut, ein unkomplizierter und sehr liebevoller Kater, auch für ein Haushalt mit Kindern geeignet. Geboren sind sie am 27.03.21, sie sind geimpft und gechippt. Das einzige Mädchen der Truppe – Jennifer – ist auch bereits kastriert. Selbstverständlich wollen die süßen Samtpfötchen nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit unbedingt Freigang genießen dürfen. Natürlich in einer für Katzen möglichst sicheren, verkehrsruhigen Gegend. Die Geschwister sind alle bereit in Paaren adoptiert zu werden und eine Kuschelcouch für immer zu erobern. Das hier sind echt perfekte Katzen, also wartet nicht zu lange und meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0157-53276398 oder schickt uns eine Mail. Die Pflegestelle freut sich auf Besuch zu den Süßen.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
69198 Schriesheim
Deutschland

JEREMY - dieser zarte und hübsche Tiger sucht ein neues Kuschelkörbchen

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Unser zarter und hübscher Tiger Jeremy sucht ein neues Kuschelkörbchen Bei Jeremy und seinen 3 Geschwistern handelt es sich um Kitten aus dem Tierschutz. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in Schriesheim unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Die Mutter unserer 4 bezaubernden Kleinen ging auf einer Kastrationsaktion unseres Partnervereins APAL auf Kreta hochträchtig in die Falle. Die Mutter wurde natürlich aufgenommen und gebar kurz darauf ihre 4 süßen Babys, die dort wohl behalten aufwachsen durften. Die Mutter ist so wild, dass sie nun vor Ort auf einer Futterstelle betreut wird. Diese quietschvergnügte Viererbande, die den lieben langen Tag spielt und das Leben in vollen Zügen genießt, wartet nun darauf, dass sie in ein endgültiges Zuhause ziehen dürfen. Die vier Geschwister sind sehr sozial und genießen die Aufmerksamkeit, die sie von ihren Menschen kriegen. Sie verstehen sich alle sehr gut miteinander. Sie brauchen so wie alle kleinen Pfoten Zeit am Anfang, um sich an eine neue Umgebung und neue Menschen zu gewöhnen, aber wenn man dann ihr Vertrauen hat, trennen sie sich ungern von einem. Sie verstehen sich auch mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle und schmusen gerne miteinander. Jeremy ist anfangs sehr scheu, aber mit genug Geduld, Liebe und Zärtlichkeit öffnet auch er sich, sodass er genau wie sein Bruder Jeremiah, all seine Scheu verliert. Er liebt es sehr gestreichelt zu werden und schläft auch gerne mit auf dem Bett. Er braucht am Anfang etwas Zeit um sich einzuleben, manchmal faucht er anfangs auch, wenn man sich ihm nähert. Man muss ihm geduldig die Zeit geben, die er benötigt, bis er auf leichte, unaufdringliche Annäherungsversuche eingeht. Umso schöner ist es dann, wenn er einem vertraut und schmusen möchte. Jeremy liebt es mit Kartons und Verpackungspapier zu spielen. Da kann er sich richtig austoben. Geboren sind sie am 27.03.21, sie sind geimpft und gechippt. Das einzige Mädchen der Truppe – Jennifer – ist auch bereits kastriert. Selbstverständlich wollen die süßen Samtpfötchen nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit unbedingt Freigang genießen dürfen. Natürlich in einer für Katzen möglichst sicheren, verkehrsruhigen Gegend. Die Geschwister sind alle bereit in Paaren adoptiert zu werden und eine Kuschelcouch für immer zu erobern. Das hier sind echt perfekte Katzen, also wartet nicht zu lange und meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0157-53276398 oder schickt uns eine Mail. Die Pflegestelle freut sich auf Besuch zu den Süßen.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
69198 Schriesheim
Deutschland

JEREMIAH - dieses ganz besondere Samtpfötchen sucht Kuschelpartner auf Lebenszeit

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Unser ganz besonderes Samtpfötchen Jeremiah sucht Kuschelpartner auf Lebenszeit Bei Jeremiah und seinen 3 Geschwistern handelt es sich um Kitten aus dem Tierschutz. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in Schriesheim unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Die Mutter unserer 4 bezaubernden Kleinen ging auf einer Kastrationsaktion unseres Partnervereins APAL auf Kreta hochträchtig in die Falle. Die Mutter wurde natürlich aufgenommen und gebar kurz darauf ihre 4 süßen Babys, die dort wohl behalten aufwachsen durften. Die Mutter ist so wild, dass sie nun vor Ort auf einer Futterstelle betreut wird. Diese quietschvergnügte Viererbande, die den lieben langen Tag spielt und das Leben in vollen Zügen genießt, wartet nun darauf, dass sie in ein endgültiges Zuhause ziehen dürfen. Die vier Geschwister sind sehr sozial und genießen die Aufmerksamkeit, die sie von ihren Menschen kriegen. Sie verstehen sich alle sehr gut miteinander. Sie brauchen so wie alle kleinen Pfoten Zeit am Anfang, um sich an eine neue Umgebung und neue Menschen zu gewöhnen, aber wenn man dann ihr Vertrauen hat, trennen sie sich ungern von einem. Sie verstehen sich auch mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle und schmusen gerne miteinander. Jeremiah ist unglaublich verschmust und sozial, dadurch kann er im Vergleich zu seinem Bruder Jonah auch sehr aufdringlich werden. Er isst so gut wie alles, daher Achtung – unbeaufsichtigtes Essen wird entführt. Er schläft auch gerne mit auf dem Bett, aber vor allem liebt er es auch auf dem Schoß zu schlafen. Er möchte am liebsten immer an deiner Seite sein. Sein Lieblingspiel ist es wirklich mit dir zu spielen. Er sieht dich halt wie einen großen Katzenfreund. Jeremiah ist was sehr besonderes, das sind alle Geschwister, aber er sticht mit seiner Art schon sehr heraus. Er würde sich überall sofort wohl fühlen. Er ist sehr, sehr unkompliziert. Geboren sind sie am 27.03.21, sie sind geimpft und gechippt. Das einzige Mädchen der Truppe – Jennifer – ist auch bereits kastriert. Selbstverständlich wollen die süßen Samtpfötchen nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit unbedingt Freigang genießen dürfen. Natürlich in einer für Katzen möglichst sicheren, verkehrsruhigen Gegend. Die Geschwister sind alle bereit in Paaren adoptiert zu werden und eine Kuschelcouch für immer zu erobern. Das hier sind echt perfekte Katzen also wartet nicht zu lange und meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0157-53276398 oder schickt uns eine Mail. Die Pflegestelle freut sich auf Besuch zu den Süßen.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
69198 Schriesheim
Deutschland

JENNIFER - diese zuckersüße Samtpfote sucht ein neues Kuschelkörbchen

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

Unsere zuckersüße Samtpfote Jennifer sucht ein neues Kuschelkörbchen Bei Jennifer und ihren 3 Brüdern handelt es sich um Kitten aus dem Tierschutz. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in Schriesheim unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Die Mutter unserer 4 bezaubernden Kleinen ging auf einer Kastrationsaktion unseres Partnervereins APAL auf Kreta hochträchtig in die Falle. Die Mutter wurde natürlich aufgenommen und gebar kurz darauf ihre 4 süßen Babys, die dort wohl behalten aufwachsen durften. Die Mutter ist so wild, dass sie nun vor Ort auf einer Futterstelle betreut wird. Diese quietschvergnügte Viererbande, die den lieben langen Tag spielt und das Leben in vollen Zügen genießt, wartet nun darauf, dass sie in ein endgültiges Zuhause ziehen dürfen. Die vier Geschwister sind sehr sozial und genießen die Aufmerksamkeit, die sie von ihren Menschen kriegen. Sie verstehen sich alle sehr gut miteinander. Sie brauchen so wie alle kleinen Pfoten Zeit am Anfang, um sich an eine neue Umgebung und neue Menschen zu gewöhnen, aber wenn man dann ihr Vertrauen hat, trennen sie sich ungern von einem. Sie verstehen sich auch mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle und schmusen gerne miteinander. Jennifer ist anfangs etwas scheu. Aber die kleine Dame öffnet sich schnell und möchte dann auch die ganze Zeit geliebt werden. Sie schläft gerne mit auf dem Bett. Sie ist unglaublich süß und schön. Sie ist etwas schüchtern, aber mit Geduld und Acht nähert sie sich immer weiter von selbst. Sitzt dann auch gerne auf dem Schoß. Sie ist auch die Intelligenteste von ihren Geschwistern. Ihr Lieblingsspielzeug ist die runde Kugelbahn. Geboren sind sie am 27.03.21, sie sind geimpft und gechippt. Jennifer ist auch bereits kastriert. Selbstverständlich wollen Die süßen Samtpfötchen nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit unbedingt Freigang genießen dürfen. Natürlich in einer für Katzen möglichst sicheren, verkehrsruhigen Gegend. Die Geschwister sind alle bereit in Paaren adoptiert zu werden und eine Kuschelcouch für immer zu erobern. Das hier sind echt perfekte Katzen also wartet nicht zu lange und meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0157-53276398 oder schickt uns eine Mail. Die Pflegestelle freut sich auf Besuch zu den Süßen.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
69198 Schriesheim
Deutschland

PEPONE - sucht zusammen mit seinem Bruder Camillo ein liebevolles Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Unsere beiden Brüder Camillo und Pepone suchen ein liebevolles Zuhause Bei diesen beiden Brüderchen handelt es sich um 2 Kater aus dem Tierschutz. Sie befinden sich bei ihrer Noch-Familie in 60599 Frankfurt und werden über unsere Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. vermittelt. Camillo und Pepone, ein herziges Bruderpärchen, welches als kleine Kitten auf der Insel Kreta mutterlos und schutzlos aufgefunden wurde. Zum Glück! Denn so wurden sie unserem Partnerverein APAL übergeben, wo sich liebevoll um sie gekümmert wurde. So bekamen sie eine 2. Chance und durften wohl behütet groß werden. Schnell fand sich in Deutschland eine Familie, welche sich bereits in die goldigen Bilder der beiden verliebte, auf welchen bereits zu erkennen war, dass sie ein Herz und eine Seele waren. Klar, dass man sie nicht trennen wollte. So zogen sie in ihr tolles neues Zuhause ein und konnten weitere glückliche Monate verbringen. Leider schlug eine Katzenhaarallergie zu und so müssen sie nun erneut ein zukünftiges Heim suchen. Ihr derzeitiges Noch-Zuhause beschreibt sie als die besten, süßesten, liebsten und lustigsten Katzen, die man sich vorstellen kann. Sie lieben ihre Menschen und suchen viel den Kontakt zu den Zweibeinern, zum Kuscheln und Spielen. Sie hängen nach wie vor sehr aneinander und sind richtig tolle Katerchen. Sehr schweren Herzens nur müssen sie sich leider von diesen Traumkätzchen trennen. Sie wünschen sich unbedingt Freigang in ihrem neuen Zuhause. Möglichst verkehrberuhigt natürlich, damit sie ihre Streifzüge gefahrlos genießen können. Die Beiden sind Anfang März diesen Jahres geboren, gechippt, geimpft und kastriert. Wer hat sich in diese bildhübschen und perfekten Familien-Fellnäschen verliebt und möchte sie gerne kennenlernen? Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
60599 Frankfurt
Deutschland

CAMILLO - sucht zusammen mit seinem Bruder Pepone ein liebevolles Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Unsere beiden Brüder Camillo und Pepone suchen ein liebevolles Zuhause Bei diesen beiden Brüderchen handelt es sich um 2 Kater aus dem Tierschutz. Sie befinden sich bei ihrer Noch-Familie in 60599 Frankfurt und werden über unsere Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. vermittelt. Camillo und Pepone, ein herziges Bruderpärchen, welches als kleine Kitten auf der Insel Kreta mutterlos und schutzlos aufgefunden wurde. Zum Glück! Denn so wurden sie unserem Partnerverein APAL übergeben, wo sich liebevoll um sie gekümmert wurde. So bekamen sie eine 2. Chance und durften wohl behütet groß werden. Schnell fand sich in Deutschland eine Familie, welche sich bereits in die goldigen Bilder der beiden verliebte, auf welchen bereits zu erkennen war, dass sie ein Herz und eine Seele waren. Klar, dass man sie nicht trennen wollte. So zogen sie in ihr tolles neues Zuhause ein und konnten weitere glückliche Monate verbringen. Leider schlug eine Katzenhaarallergie zu und so müssen sie nun erneut ein zukünftiges Heim suchen. Ihr derzeitiges Noch-Zuhause beschreibt sie als die besten, süßesten, liebsten und lustigsten Katzen, die man sich vorstellen kann. Sie lieben ihre Menschen und suchen viel den Kontakt zu den Zweibeinern, zum Kuscheln und Spielen. Sie hängen nach wie vor sehr aneinander und sind richtig tolle Katerchen. Sehr schweren Herzens nur müssen sie sich leider von diesen Traumkätzchen trennen. Sie wünschen sich unbedingt Freigang in ihrem neuen Zuhause. Möglichst verkehrberuhigt natürlich, damit sie ihre Streifzüge gefahrlos genießen können. Die Beiden sind Anfang März diesen Jahres geboren, gechippt, geimpft und kastriert. Wer hat sich in diese bildhübschen und perfekten Familien-Fellnäschen verliebt und möchte sie gerne kennenlernen? Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
60599 Frankfurt
Deutschland

MAVERICK -dieser zarte Eroberer sucht ein neues Kuschelkörbchen

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Unser zarter Eroberer Maverick sucht ein neues Kuschelkörbchen Bei Maverick handelt es sich um ein Kitten aus dem Tierschutz. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in 22846 Noderstedt unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Mavericks Mutter wurde unserem Partnerverein APAL auf Kreta hochträchtig als Streunerkatze gemeldet. Wahrscheinlich gehörte sie jemandem, denn sie ist sehr menschenbezogen und zahm. Sie wurde auf einer der Pflegestellen vor Ort aufgenommen und dort bekam sie dann recht schnell ihren Nachwuchs, welchen sie sicher und in Ruhe aufziehen konnte. Alle 4 wunderhübschen Kitten, wie auch Louisa die Katzenmama, sind mittlerweile auf Pflegestellen in Deutschland eingezogen und streben einem eigenen und schönen Zuhause entgegen. Der wunderschöne Maverick kam vor wenigen Wochen auf seiner Pflegestelle an. Anfangs sehr zurückhaltend, taute er schnell auf und mutierte zum Spielkumpel für die Anderen. Für ein Kitten ist er sehr ruhig, muss aber natürlich mehrmals täglich zeigen was für ein toller Jäger und Kämpfer er ist. Menschen gegenüber ist er anfangs zurückhaltend, genießt aber direkt die Nähe. Abends im Bett zu kuscheln gehört dazu - aber bitte erst mal nur an den Beinen. Mit ein wenig Zuwendung lässt er sich schnell dazu hinreißen sein wunderschönes Schnurren zu zeigen. Maverick ist eine Fellnase, auf den seine Menschen aktiv zugehen sollten. Sie sollten ihm zeigen, dass er nicht schüchtern sein muss und dass er das Bekuscheltwerden genießen darf. Maverick möchte unbedingt zu einer anderen Katze oder einem anderen Kater. Aber bitte etwa das gleiche Alter. Mit Älteren versteht er sich nicht so gut und geht ihnen eher aus dem Weg. Am liebsten würde er zusammen mit einem Kumpel aus der Pflegestelle ausziehen. Aktuell spielt er am liebsten mit Mio. Er teilt sich den Futternapf mit anderen und bekuschelt sie. Unbedingt möchte er in Zukunft auch die Welt auf der anderen Seite der Tür erobern und sucht ein zu Hause mit Freigang in einer ruhigeren Gegend. Maverick ist Mitte April geboren, gechippt und geimpft. Wer möchte dieses Zuckerschnütchen gerne kennenlernen und ihm ein liebevolles Zuhause bieten? Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail. Gerne könnt Ihr Euch auch direkt bei der Pflegestelle unter der Tel.-Nr.: 0162-3209229 melden und einen Kennenlerntermin vereinbaren.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
22846 Norderstedt
Deutschland

MIO - dieser herzensbrechende Wirbelwind sucht ein liebevolles Zuhause

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Unser herzensbrechender Wirbelwind Mio sucht ein liebevolles Zuhause Bei Mio handelt es sich um ein Kitten aus dem Tierschutz. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in 22846 Norderstedt unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Seine durchdringende Stimme hat ihn gerettet! Er schrie ununterbrochen und versteckte sich in einem Dornengebüsch auf Kreta. Eine Bekannte unseres Partnervereins APAL, die gerade auf Kreta Urlaub machte, meldete ihn und so konnte das Tierschutznetzwerk angekurbelt werden. Er wurde abgeholt und auf eine der Pflegestellen vor Ort gebracht, wo er medizinisch versorgt wurde, da er Durchfall hatte. Als er erholt und genesen war durfte er zu den anderen Kitten auf der Pflegestelle und tollte mit den anderen Katzenkindern aus Herzenslust. Es hatte den Eindruck, dass er das Leben erstmalig von der guten Seite erleben und geniessen konnte. Mio ist nun mittlerweile auf eine Pflegestelle hier in Deutschland eingezogen, um sein endgültiges Traumzuhause zu finden. Die Pflegestelle berichtet folgendes: Mio ist ein wundervoller lieber, verspielter und etwas tollpatschiger kleiner Kater, der die Bude regelmäßig zum Wackeln bringt. Seine ungestüme Art sorgt nicht bei allen Katzen und Katern der Pflegestelle für Freude. Aber er ist nie aggressiv, sondern will nur ausgiebig spielen. Wenn einer nicht mit ihm spielen will, sucht er sich jemand anderen. Am liebsten tobt er aktuell zusammen mit Maverick durchs Haus. Die beiden kabbeln, klettern, rennen und toben zusammen. Aber auch gemeinsames kuscheln und gegenseitiges Pflegen gehört zur Tagesordnung. Mio braucht unbedingt Gesellschaft. Ohne kann er sich nicht vorstellen, seit er einsam gefunden auf der Pflegestelle zwischen anderen aufgewachsen ist. Dieses Zusammengehörigkeitsgefühl will er nicht mehr missen. Menschen gegenüber ist Mio vom ersten Moment an sehr aufgeschlossen und kuschelt und spielt gerne. Im Gegensatz zu anderen Kitten konnte er das direkt von Beginn an ohne Krallen. Sein süßer und neugieriger Blick bringt hier regelmäßig die Herzen zum schmelzen. Leider unterschätzt er aktuell noch seine Sprungkraft - was zu sehr lustigen "Flugbildern" führt, wenn er sein anvisiertes Ziel doch nicht erreicht. Er sucht auf jeden Fall ein zu Hause mit Freigang in einer ruhigeren Gegend. Er will – am liebsten mit einem Kumpel – die Welt entdecken und herausfinden, was auf der anderen Seite der Tür noch so zu entdecken ist. Mio ist im März geboren, gechippt und geimpft. Wer hat sich bereits in diesen süßen Knopf verliebt und möchte ihn gerne kennenlernen? Die Pflegeeltern freuen sich über Besuch zu ihm Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail. Gerne könnt Ihr Euch auch direkt bei der Pflegestelle unter der Tel.-Nr.: 0162-3209229 melden und einen Kennenlerntermin vereinbaren.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
22846 Norderstedt
Deutschland

LOUISA - diese hübsche Samtpfote sucht ein neues Kuschelkörbchen

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Unsere hübsche Samtpfote Louisa sucht ein neues Kuschelkörbchen Bei Louisa handelt es sich um eine junge Kätzin aus dem Tierschutz. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in 53639 Königswinter unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Louisa ist eine einjährige, zierliche und hübsche Kätzin, die als hochschwangere Straßennkatze auf Kreta dem Tierschutz übergeben wurde. Dort konnte sie in Ruhe ihre kleinen Sanftpfoten zur Welt bringen und aufziehen. Mittlerweile ist sie in Deutschland auf einer Pflegestelle eingezogen und besticht dort durch ihren tollen und unkomplizierten Charakter. Sie ist neugierig, verschmust und menschenbezogen. Louisa liebt es schnurrend um die Beine ihrer Menschen zu schmusen und unbekannte Bereiche zu erkunden. Sie ist verspielt und kümmert sich liebevoll um ihre 2 Schützlinge, die zusammen mit ihr auf die Pflegestelle gezogen sind. Louisa ist quasi als kleine Traumkatze zu bezeichnen, die einfach nur lieb, kuschelig und liebenswert ist. Da sie auch sehr sozial ist, wünschen wir uns für sie ein Zuhause mit einer ähnlich alten Fellnase, um Kuschel-, Spieleinheiten und Streifzüge zusammen genießen zu können. Sie braucht nämlich nach einer angemessenen Eingewöhnungsphase unbedingt Freigang. Möglichst in einer verkehrsarmen Gegend, damit sie ihre Streifzüge gefahrlos erleben darf. Auch Hunden gegenüber hat die Kleine keinerlei Probleme. Louisa ist im April 2020 geboren, gechippt, kastriert und geimpft. Wer möchte diesem tollen Wesen ein sorgloses Zuhause auf Lebenszeit geben? Bitte meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schreibt uns eine E-Mail.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
53639 Königswinter
Deutschland

LYDIA - dieses Zuckerschnütchen sucht einen neuen Wirkungskreis

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Weiblich

Unser Zuckerschnütchen Lydia sucht einen neuen Wirkungskreis Bei Lydia handelt es sich um ein Kitten aus dem Tierschutz. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in 64367 Mühltal unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Wir dürfen euch die zuckersüße Lydia vorstellen. Sie wurde tragischerweise auf Kreta von einem Griechen mit einem gebrochenen Oberschenkel aufgefunden worden. Zum Glück verständigte er sogleich die Tierschützer unseres Partnervereins APAL, die sie aufnahmen und einem Tierarzt vorstellten. Eine OP war unumgänglich, da die Knochenenden nicht ideal zueinander standen, aber die OP verlief sehr gut und sie hat sich prächtig davon erholt. Man merkt ihr nun gar nichts mehr an und sie springt und hüpft freudig durch ihr spannendes Leben. Mittlerweile ist sie auf einer Pflegestelle in Deutschland eingezogen und verzaubert dort die 2- und 4-Beiner um sie herum. Die Pflegestelle berichtet folgendes über sie: Lydia erfüllt mit ihren 4 Monaten jedes Klischee eines verspielten und neugierigen Kittens. Trotz eines vorangegangen Bruchs tobt und spielt sie so souverän, dass sogar ihre erwachsenen Katzenfreunde respektvoll Abstand nehmen. Von ihrer wunderschönen Farbe mal ganz abgesehen hat sie ein absolut liebenswertes und liebendes Wesen. Sobald man sie hochnimmt wird geschnurrt und ihre Pflegefamilie zu jeder Gelegenheit buchstäblich von Kopf bis Fuß abgeleckt. Wer kein Problem hat ein paar Nächte als Spielunterlage zu dienen wird mit einem Traum von Katze belohnt. Also eine wunderhübsche, süße und herzige kleine Samtpfote, die nun ein Zuhause für immer sucht. Lydia wünscht sich in jedem Fall mindestens einen Artgenossen in ihrem Alter zum Spielen, Toben und Kuscheln. Auch will sie keineswegs auf Freigang in einer möglichst verkehrssicheren Umgebung verzichten. Lydia ist Anfang April geboren, gechippt und geimpft. Wer kann ihr ein schönes und glückliches Leben bieten und hat sich in diese bezaubernde Fellnase verliebt? Bitte meldet euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail. Gerne könnt Ihr Euch auch direkt bei Lydias Pflegefamilie melden, um einen Kennenlerntermin zu vereinbaren: 0152-29255770.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
64367 Mühltal
Deutschland

BERTL wünscht sich nichts so sehr wie ein gemeinsames Zuhause mit seinen Brüdern Ernie und Emile

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Ernie, Emile und Bertl wünschen sich nichts so sehr wie ein gemeinsames Zuhause Bei Ernie, Emile und Bertl handelt es sich um 3 Katzenbrüder aus dem Tierschutz. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in 89073 Ulm unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Die 3 besonders hübschen jungen Kater kommen von Kreta, wo eine Tierschützerin eine Streunerkatze nicht einfangen konnte. Und dann kam es, wie es kommen mussste - da waren es mit einemmal drei kleine Kätzchen mehr. Die 3 Brüder erblickten das Licht ihres Lebens im Februar diesen Jahres.Die kluge Mutterkatze hat schnell erkannt, dass die Tierfreundin eine exellente Dosenöffnerin ist und ihre Lütten dort gut aufwachsen können. Sozusagen wurde die Aufgabenverteilung neu geregelt ohne vorherige Absprache miteinander, aber für alle Beteiligten ein gutes Arrangement. Nun suchen die 3 Halbstarken ein Zuhause, wo sie endgültig bleiben können und auch weiterhin geliebt, gehegt und gepflegt werden. Es sind 3 wunderschöne Katerchen, die handzahm sind, verspielt und putzmunter. Daher konnten sie mittlerweile auf einer Pflegestelle in Ulm einziehen, die nur Gutes von den Süßen berichtet und sie wie folgt vorstellt: Alle 3 Brüder sind sehr verspielt und schmusen gerne miteinander, aber auch mit ihren Menschen. Sie lieben ihre Mahlzeiten und bevorzugen dabei Trockenfutter.Einer der beiden rot-getiegerten, Ernie, ist anfangs ein etwas zurückhaltender kleiner Tiger, der gerne mit seinen Brüdern oder aber nach einer gewissen Zeit auch gerne mit den Händen und Füßen seiner Menschen kämpft. Manchmal ist er auch gerne ein bisschen für sich und hängt ein bisschen alleine ab. Dann kommt er aber auch wieder und fordert seine Streichel- und Schmuseeinheiten ein.Der andere der beiden rot-getiegerten, Bertl, kann sich super auch mal alleine mit einer Spielmaus beschäftigen. Er ist überaus innig mit seinem Brüderchen Emile. Alles in allem ist er als etwas zurückhaltend zu beschreiben, aber auch als sehr verschmust. Seine Lieblingsplätze sind stets die auf seinen Menschen, wo er sich gerne gemütlich auf dem Schoß einkuschelt.Der weiß und rot-getigerte Emile ist total neugierig, verspielt und der Mutige aus der Runde. Er ist der Beschützer seiner Brüder und sorgt auch immer für die nötige Fellpflege untereinander. Generell übernimmt er gerne die Führung der kleinen Truppe und hält alle quasi zusammen. Er liebt es am Bauch gestreichelt zu werden und findet Wasserspiele einfach unvergleichlich toll. Also 3 ganz tolle und putzige Kerlchen, die sich so sehr lieben, dass wir hoffen ihnen ein gemeinsames Zuhause finden zu können.In jedem Fall benötigen sie unbedingt Freigang in ihrem neuen Zuhause und dies in einer möglichst verkehrsruhigen Gegend, damit sie gefahrlos ihre Streifzüge unternehmen können. Die 3 sind Ende Februar geboren, gechippt und geimpft. Wer hat sich in diese 3 zuckersüßen Fellnasen verliebt und möchte ihnen gerne ein schönes und unbeschwertes Leben ermöglichen? Sie freuen sich über Besuch zum Kennenlernen auf ihrer Pflegestelle. Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
89073 Ulm
Deutschland

EMILE wünscht sich nichts so sehr wie ein gemeinsames Zuhause mit seinen Brüdern Ernie und Bertl

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Ernie, Emile und Bertl wünschen sich nichts so sehr wie ein gemeinsames Zuhause Bei Ernie, Emile und Bertl handelt es sich um 3 Katzenbrüder aus dem Tierschutz. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in 89073 Ulm unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Die 3 besonders hübschen jungen Kater kommen von Kreta, wo eine Tierschützerin eine Streunerkatze nicht einfangen konnte. Und dann kam es, wie es kommen mussste - da waren es mit einemmal drei kleine Kätzchen mehr. Die 3 Brüder erblickten das Licht ihres Lebens im Februar diesen Jahres.Die kluge Mutterkatze hat schnell erkannt, dass die Tierfreundin eine exellente Dosenöffnerin ist und ihre Lütten dort gut aufwachsen können. Sozusagen wurde die Aufgabenverteilung neu geregelt ohne vorherige Absprache miteinander, aber für alle Beteiligten ein gutes Arrangement. Nun suchen die 3 Halbstarken ein Zuhause, wo sie endgültig bleiben können und auch weiterhin geliebt, gehegt und gepflegt werden. Es sind 3 wunderschöne Katerchen, die handzahm sind, verspielt und putzmunter. Daher konnten sie mittlerweile auf einer Pflegestelle in Ulm einziehen, die nur Gutes von den Süßen berichtet und sie wie folgt vorstellt: Alle 3 Brüder sind sehr verspielt und schmusen gerne miteinander, aber auch mit ihren Menschen. Sie lieben ihre Mahlzeiten und bevorzugen dabei Trockenfutter.Einer der beiden rot-getiegerten, Ernie, ist anfangs ein etwas zurückhaltender kleiner Tiger, der gerne mit seinen Brüdern oder aber nach einer gewissen Zeit auch gerne mit den Händen und Füßen seiner Menschen kämpft. Manchmal ist er auch gerne ein bisschen für sich und hängt ein bisschen alleine ab. Dann kommt er aber auch wieder und fordert seine Streichel- und Schmuseeinheiten ein.Der andere der beiden rot-getiegerten, Bertl, kann sich super auch mal alleine mit einer Spielmaus beschäftigen. Er ist überaus innig mit seinem Brüderchen Emile. Alles in allem ist er als etwas zurückhaltend zu beschreiben, aber auch als sehr verschmust. Seine Lieblingsplätze sind stets die auf seinen Menschen, wo er sich gerne gemütlich auf dem Schoß einkuschelt.Der weiß und rot-getigerte Emile ist total neugierig, verspielt und der Mutige aus der Runde. Er ist der Beschützer seiner Brüder und sorgt auch immer für die nötige Fellpflege untereinander. Generell übernimmt er gerne die Führung der kleinen Truppe und hält alle quasi zusammen. Er liebt es am Bauch gestreichelt zu werden und findet Wasserspiele einfach unvergleichlich toll. Also 3 ganz tolle und putzige Kerlchen, die sich so sehr lieben, dass wir hoffen ihnen ein gemeinsames Zuhause finden zu können.In jedem Fall benötigen sie unbedingt Freigang in ihrem neuen Zuhause und dies in einer möglichst verkehrsruhigen Gegend, damit sie gefahrlos ihre Streifzüge unternehmen können. Die 3 sind Ende Februar geboren, gechippt und geimpft. Wer hat sich in diese 3 zuckersüßen Fellnasen verliebt und möchte ihnen gerne ein schönes und unbeschwertes Leben ermöglichen? Sie freuen sich über Besuch zum Kennenlernen auf ihrer Pflegestelle. Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
89073 Ulm
Deutschland

ERNIE - wünscht sich nichts so sehr wie ein gemeinsames Zuhause mit seinen Brüdern Emile und Bertl

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Ernie, Emile und Bertl wünschen sich nichts so sehr wie ein gemeinsames Zuhause Bei Ernie, Emile und Bertl handelt es sich um 3 Katzenbrüder aus dem Tierschutz. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in 89073 Ulm unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Die 3 besonders hübschen jungen Kater kommen von Kreta, wo eine Tierschützerin eine Streunerkatze nicht einfangen konnte. Und dann kam es, wie es kommen mussste - da waren es mit einemmal drei kleine Kätzchen mehr. Die 3 Brüder erblickten das Licht ihres Lebens im Februar diesen Jahres.Die kluge Mutterkatze hat schnell erkannt, dass die Tierfreundin eine exellente Dosenöffnerin ist und ihre Lütten dort gut aufwachsen können. Sozusagen wurde die Aufgabenverteilung neu geregelt ohne vorherige Absprache miteinander, aber für alle Beteiligten ein gutes Arrangement. Nun suchen die 3 Halbstarken ein Zuhause, wo sie endgültig bleiben können und auch weiterhin geliebt, gehegt und gepflegt werden. Es sind 3 wunderschöne Katerchen, die handzahm sind, verspielt und putzmunter. Daher konnten sie mittlerweile auf einer Pflegestelle in Ulm einziehen, die nur Gutes von den Süßen berichtet und sie wie folgt vorstellt: Alle 3 Brüder sind sehr verspielt und schmusen gerne miteinander, aber auch mit ihren Menschen. Sie lieben ihre Mahlzeiten und bevorzugen dabei Trockenfutter.Einer der beiden rot-getiegerten, Ernie, ist anfangs ein etwas zurückhaltender kleiner Tiger, der gerne mit seinen Brüdern oder aber nach einer gewissen Zeit auch gerne mit den Händen und Füßen seiner Menschen kämpft. Manchmal ist er auch gerne ein bisschen für sich und hängt ein bisschen alleine ab. Dann kommt er aber auch wieder und fordert seine Streichel- und Schmuseeinheiten ein.Der andere der beiden rot-getiegerten, Bertl, kann sich super auch mal alleine mit einer Spielmaus beschäftigen. Er ist überaus innig mit seinem Brüderchen Emile. Alles in allem ist er als etwas zurückhaltend zu beschreiben, aber auch als sehr verschmust. Seine Lieblingsplätze sind stets die auf seinen Menschen, wo er sich gerne gemütlich auf dem Schoß einkuschelt.Der weiß und rot-getigerte Emile ist total neugierig, verspielt und der Mutige aus der Runde. Er ist der Beschützer seiner Brüder und sorgt auch immer für die nötige Fellpflege untereinander. Generell übernimmt er gerne die Führung der kleinen Truppe und hält alle quasi zusammen. Er liebt es am Bauch gestreichelt zu werden und findet Wasserspiele einfach unvergleichlich toll. Also 3 ganz tolle und putzige Kerlchen, die sich so sehr lieben, dass wir hoffen ihnen ein gemeinsames Zuhause finden zu können.In jedem Fall benötigen sie unbedingt Freigang in ihrem neuen Zuhause und dies in einer möglichst verkehrsruhigen Gegend, damit sie gefahrlos ihre Streifzüge unternehmen können. Die 3 sind Ende Februar geboren, gechippt und geimpft. Wer hat sich in diese 3 zuckersüßen Fellnasen verliebt und möchte ihnen gerne ein schönes und unbeschwertes Leben ermöglichen? Sie freuen sich über Besuch zum Kennenlernen auf ihrer Pflegestelle. Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
89073 Ulm
Deutschland

SYLVIE - dieses Herzenskätzchen sucht neuen Familienanschluß

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 3 Monate

Weiblich

Unser Herzenskätzchen Sylvie sucht neuen Familienanschluß Bei Sylvie handelt es sich um ein Kätzchen aus dem Tierschutz. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Heddesheim unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Unseren Partnerverein APAL auf Kreta erreichte ein Notruf – eine Streunerkatze hat 4 kleine Kätzchen und wurde dort, wo sie war und dachte ihre Kleinen in Ruhe gross ziehen zu können, nicht geduldet. So wurde eine der Kitten-Pflegestellen gebeten diese Katzenfamile abzuholen und bei sich aufzunehmen. So waren zum Glück schnell alle in Sicherheit und die Familie wohlauf. Natürlich war schnell klar, dass das Mutterkätzchen natürlich nicht mehr an ihren alten Ort zurück muss, sondern es sollte für sie ein endgültiges neues Zuhause gesucht werden. Da Sylvie mittlerweile die Nase voll von der Kinderstube hatte und ihre Kleinen alt genug waren, um allein zurecht zu kommen, konnte die süße junge Mutter mittlerweile auf einer Pflegestelle hier in Deutschland einziehen. Sylvie ist eine noch kleine, zarte und schlanke Samtpfote, die absolut unkompliziert ist. Sofort nach Ankunft hat sie auf ihrer Pflegestelle alles und jeden erobert und geht neugierig durch ihre neue Welt. Sie ist eine liebevolle, gutmütige, verschmuste kleine Schönheit, die sehr gut auch in einen Haushalt mit Kindern passt. Sie ist einfach super freundlich und aufgeschlossen. In jedem Fall vermitteln wir die Süße nur zu oder mit einer anderen etwa gleichaltrigen Fellnase. Sie ist sehr sozial und umgänglich mit anderen Katzen und soll daher nicht alleine in ihrem neuen Zuhause ihr neues Leben genießen müssen. Auch braucht die ehemalige Streunerin Freigang in einer möglichst sicheren Umgebung, damit sie ihre natürlichen Gewohnheiten und ihre Neugier so richtig ausleben kann und sich an ihrem neuen Zuhause dann auch in vollen Zügen erfreuen kann. Sylvie ist 1 Jahr alt, kastriert, gechippt und geimpft sowie negativ auf FIV und FeLV getestet. Wer hat ein schönes Zuhause für unser kleines Herzensmädchen und möchte sein Leben zukünftig mit ihr teilen? Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
68542 Heddesheim
Deutschland

SWEATPEA - dieses Herzenskätzchen sucht ein Kuschelkörbchen fürs Leben

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 11 Monate

Weiblich

Unser Herzenskätzchen Sweat Pea sucht ein Kuschelkörbchen fürs Leben Bei Sweat Pea handelt es sich um ein Kätzchen aus dem Tierschutz. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in 98617 Meiningen unserer Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. Sweat Pea wurde unserem Partnerverein APAL auf Kreta als Streunerkatze gemeldet, die herzzerreissend um Futter bettelte. Wahrscheinlich wurde sie dort ausgesetzt, wie so viele Tiere im Moment. So nahmen unsere Kollegen diese liebe und wunderschöne Tigerkatze auf, der sie ein sicheres Zuhause schenken wollen. Mittlerweile ist sie auf einer Pflegestelle in Deutschland eingezogen und bezaubert ihre Mitbewohner mit ihrem tollen Charakter. Sie ist ein auf den Menschen bezogenes, verschmustes Kätzchen. Geprägt vom Straßenleben Kretas ist sie entsprechend auf Futter fixiert und duldet beim Fressen keine "Konkurrenten". Da wird auch schon einmal gefaucht, um klarzustellen, dass sie nicht teilen möchte. Anfangs ist sie Artgenossen gegenüber noch etwas unentspannt und faucht sich ihren Weg frei, das legt sich aber schnell, wenn sie sich so langsam entspannt und sich eingewöhnt. Wir wünschen uns für sie kätzische Gesellschaft, die selbst auch souverän und selbstbewusst ist, ein zu sehr devotes Kätzchen hätte mit ihr einen zu starken Partner. Generell braucht die Süße Menschen, die viel Zeit und Liebe für sie haben. Sie liebt ihre Kuscheleinheiten und die Zeit mit ihren Zweibeinern. Ansonsten ist Sweat Pea ein unkompliziertes und genügsames Kätzchen, welches man oft auch kaum merkt. Sie hält sich sehr gerne draußen auf, daher braucht die Tigerlady unbedingt die Möglichkeit zu Freigang in ihrem neuen Zuhause, möglichst in einer verkehrsruhigen Gegend, denn sie möchte in keinem Fall auf ihre Streifzüge verzichten. Sweat Pea ist 1,5 Jahre alt, geimpft, kastriert, gechippt und negativ auf FIV und FeLV getestet. Wer hat sich in diese tolle und bildhübsche Samtpfote verliebt und möchte ihr ein liebevolles und entbehrungsloses Leben schenken, welches sie so sehr verdient hat? Bitte meldet Euch unter der Tel.-Nr.: 0163-3127879 oder schickt uns eine Mail. Gerne könnt Ihr Euch auch direkt bei der Pflegemama von Sweat Pea melden, um einen Termin zum Kennenlernen zu vereinbaren. Ihr erreicht sie unter der Tel.: 0160-94460914.

Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Pflegestelle
98617 Meiningen
Deutschland

Seite 1 von 1