shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

ALVIN sucht ihr für immer Zuhause

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Alvin ist  ein 08/2020 geborene Kater.  Selbstbewusst und cool - das ist Alvin. Er ist ein 2jähriger Schmusekater, der das Leben nimmt wie es ist und der einfach genießt . Er ist außergewöhnlich schön gezeichnet, dazu einfach ein echter Bilderbuchkater, groß und mit Persönlichkeit. Er kuschelt sehr gern und liebt es bei seinem Menschen zu sein. Alvin kann zu einer lieben Zweitkatze, zusammen mit einem Freund aus seiner Pflegestelle oder mit Freigang als Einzelkönig ziehen. Katzen sind grundsätzlich keine Einzelgänger und daher vermitteln wir unsere sozialen Samtpfoten möglichst zu einem passenden Artgenossen, damit spielen, kuscheln und die Fellpflege nicht zu kurz kommen. Gern vermitteln wir auch den passenden Partner direkt dazu.  Alvin sucht ein Zuhause mit Freigang in verkehrsberuhigter Lage, oder mit gesichertem Balkon, damit sie Frischluft und vor allem Sonnenlicht tanken können. Bei Wohnungshaltung sollten genügend Kletter- und Kratzmöglichkeiten und mindestens ein Katzenkumpel vorhanden  sein. Er kann aber auch gern einen Freund aus unserem Verein mitbringen Alvin ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf FIV und FeLV getestet. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in 56370 Kördorf. Die Schutzgebühr für Alvin beträgt 220€.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
56370 Kördorf
Deutschland

KEVIN der kleine Katzen-Clown sucht Publikum

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Dieser fröhliche Kater ist ein Jahr alt. Kevin- der kleine Katzen-Clown Dieser hübsche, frisch einjährig gewordene Kater macht einfach nur Freude! Spielen, Spaß und Entdeckungen- alles perfekt und genau seine Welt. Kevin zeigt seine orientalischen Vorfahren nicht nur in seiner eleganten Optik, er erzählt dazu auch sehr gern, schmust was das Zeug hält und zeigt auf seiner Pflegestelle einen ausgeprägten Spieltrieb! Er ist definitiv keine Einzelkatze, er benötigt zwingend mindestens einen Spiel- und Kuschelgefährten und zeigt sich als äußerst sozial und unkompliziert. Gern kann er mit einem Freund aus seiner Pflegestelle umziehen oder zu einer verspielten Erstkatze ziehen Kevin ist vollständig geimpft und entwurmt, er ist kastriert und ist  negativ auf ansteckende Katzenkrankheiten getestet. Gerne vermitteln wir ihn auch in ein Zuhause, wo er die Möglichkeit zum Freigang hat. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon eine Möglichkeit für Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Die Schutzgebühr für Kevin beträgt 220 Euro. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in 56370 Kördorf.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
56370 Kördorf
Deutschland

FABIAN sucht Spielgefährten

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 6 Monate

Männlich

Fabian ist ein kleiner 1 1/2 Jahre alter Kater, der ursprünglich aus Spanien kommt und aktuell mit einer anderen Katze in einer Pflegestelle in Berlin, Friedenau wohnt. Er ist ein aufgeschlossener und freundlicher Kater, der gerne spielt und erkundet. Seiner Artgenossin hat er sich direkt freundlich und neugierig, schon fast etwas draufgängerisch genähert und eine Spielkameradin in ihr gefunden. Aber nicht nur mit anderen spiellustigen und neugierigen Katzen sollte er gut zurecht kommen, auch in das eigene Herz hat man ihn schnell geschlossen. Er war direkt sehr vertraut, lässt sich gerne streicheln und verbringt den Tag gerne in Gesellschaft – meist macht er es sich in Menschennähe gemütlich und genießt es gestreichelt zu werden und einfach in der Anwesenheit anderer zu sein. Seit Tag eins schläft er auch mit im Bett und rollt sich am Fußende oder auf dem Kopfkissen zusammen. Allerdings hat der kleine Kater auch viel Energie, die er loswerden möchte – er rast gerne mal durch die Wohnung und liebt es, mit anderen Katzen zu spielen oder Spielzeuge zu jagen. Für viel Toben braucht es aber auch die angemessene Stärkung. Wir haben festgestellt, dass der Kleine trotz seiner Größe unendlichen Appetit zu haben scheint. Er ist sehr futter orientiert und man sollte beim Füttern mit anderen Katzen darauf achten, dass er auch bei seiner eigenen Portion bleibt. Außerdem macht ihn sein Appetit sehr gesprächig und er teilt sich sehr gerne mit. In Spanien lebte er mit Hunden in einer Pflegestelle und verstand sich auch mit diesen sehr gut. Neben seiner sehr umgänglichen, lieben und kuscheligen Persönlichkeit bringt er also auch ordentlich Leben mit ins Haus. Er muss immer wissen, was gerade Zuhause passiert und möchte gerne an allem teilhaben. Dennoch genießt auch er Ruhe und Gemütlichkeit und wäre durch seine freundliche und liebevolle Art ein zuckersüßes neues Mitglied in seiner Für-Immer-Familie. Für Fabian suchen wir ein zuHause in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder mit sicherem Freigang. Auf jeden Fall sollte sich eine weitere Katze zur Familie gehören, oder die Möglichkeit bestehen, dass Fabian noch jemanden zum spielen mitbringt. Fabian ist bereits kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FiV und FelV getestet. Die Schutzgebühr für Fabian beträgt 220€.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
12157 Berlin
Deutschland

ROSALIE aufgeschlossen - verschmust

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Weiblich

Rosalie ist eine ca. 04/2022 geborene Katze. Sie und ihre beiden Geschwister Batman und Milka wurden als Babys im spanischen Ort Casas Ibañez von einer aufmerksamen Passantin aus einem Müllcontainer geborgen. Glück im Unglück, die Geschwister sind so nur knapp dem sicheren Tod entkommen. Die drei durften anschließend liebevoll betreut in einer spanischen Pflegestelle aufwachsen und sind jetzt fitte und agile Katzenkinder auf der Suche nach dem eigenen Zuhause. Rosalie ist eine elegante schwarze »Pantherin«. Sie ist – typisch für junge Katzen – neugierig und sehr aufgeschlossen. Sie zeigt sich auch bereits sehr menschenbezogen und verschmust. Mit anderen Katzen ist sie sehr sozial und verträglich. Wir wünschen uns für Rosalie ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf sie warten. Falls noch kein kleiner Stubentiger Ihr Leben bereichert, beraten wir Sie auf Wunsch gern bei der Auswahl eines passenden Partners für sie. Im Idealfall könnte sie gleich mit einem ihrer Geschwister (Batman und Milka) in ihr neues Zuhause umziehen. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Rosalie wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation in Casas Ibañez (Spanien). Die Schutzgebühr für Rosalie beträgt 220 Euro. Wollen Sie der bezaubernden Rosalie Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: hannah@ein-freund-fuers-leben.org

Belgien

MILKA die mit dem süßen Näschen!

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Weiblich

Milka ist eine ca. 04/2022 geborene Katze. Sie und ihre beiden Geschwister Batman und Rosalie wurden als Babys im spanischen Ort Casas Ibañez von einer aufmerksamen Passantin aus einem Müllcontainer geborgen. Glück im Unglück, die Geschwister sind so nur knapp dem sicheren Tod entkommen. Die drei durften anschließend liebevoll betreut in einer spanischen Pflegestelle aufwachsen und sind jetzt fitte und agile Katzenkinder auf der Suche nach dem eigenen Zuhause. Milka ist ein bildhübsches zartes Katzenmädchen. Besonders ihren schwarzen Nasenspiegel finden wir ganz entzückend! Sie ist – typisch für junge Katzen – neugierig und sehr aufgeschlossen. Sie zeigt sich auch bereits sehr menschenbezogen und verschmust. Mit anderen Katzen ist sie sehr sozial und verträglich. Wir wünschen uns für Milka ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf sie warten. Falls noch kein kleiner Stubentiger Ihr Leben bereichert, beraten wir Sie auf Wunsch gern bei der Auswahl eines passenden Partners für sie. Im Idealfall könnte sie gleich mit einem ihrer Geschwister (Batman und Rosalie) in ihr neues Zuhause umziehen. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Milka wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation in Casas Ibañez (Spanien). Die Schutzgebühr für Milka beträgt 220 Euro. Wollen Sie der niedlichen Milka Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: Grit Heiles E-Mail: hannah@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

BATMAN aufgeschlossen - sozial - verschmust

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Männlich

Batman ist ein ca. 04/2022 geborener Kater. Er und seine beiden Schwestern Milka und Rosalie wurden als Babys im spanischen Ort Casas Ibañez von einer aufmerksamen Passantin aus einem Müllcontainer geborgen. Glück im Unglück, die Geschwister sind so nur knapp dem sicheren Tod entkommen. Die drei durften anschließend liebevoll betreut in einer spanischen Pflegestelle aufwachsen und sind jetzt fitte und agile Katzenkinder auf der Suche nach dem eigenen Zuhause. Batman ist ein wunderschöner schwarzer Kater. Er ist – typisch für junge Katzen – neugierig und sehr aufgeschlossen. Er zeigt sich auch bereits sehr menschenbezogen und verschmust. Mit anderen Katzen ist er sehr sozial und verträglich. Wir wünschen uns für Batman ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf ihn warten. Falls noch kein kleiner Stubentiger Ihr Leben bereichert, beraten wir Sie auf Wunsch gern bei der Auswahl eines passenden Partners für ihn. Im Idealfall könnte er gleich mit einer seiner Schwestern (Milka und Rosalie) in sein neues Zuhause umziehen. Er wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Wir suchen für ihn bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Batman wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Er befindet sich in einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation in Casas Ibañez (Spanien). Die Schutzgebühr für Batman beträgt 220 Euro. Wollen Sie dem bezaubernden Batman Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: hannah@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

CHARLOTTE

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Charlotte ist eine ca. 2019 geborene Katzen-Dame. Sie ist taub – leider ein häufiger genetischer Defekt bei rein weißen Katzen – und gehört zu den vielen Samtpfoten, die jedes Jahr in Spanien herrenlos zur Welt kommen oder (in ihrem Fall wahrscheinlich) ausgesetzt wurden. Unser spanischer Partnerverein in Jaén hat sie in Obhut genommen, weil sie sich in einer akuten Notlage befand. Die kleine Kätzin hatte sich auf einem sehr hoch eingezäunten Grundstück versteckt, das hinter ihr wieder abgeriegelt wurde. Als man sie fand, war sie dort wohl schon mehrere Tage gefangen und völlig verängstigt. Eine erfahrene Tierschützerin konnte sie schließlich in Sicherheit bringen. Da eine taube Katze den Gefahren des Straßenverkehrs nicht gewachsen ist, wurde sie in einer Pflegestelle untergebracht. Charlotte hat einen starken Charakter und ist sehr eigenständig. Sie lässt sich gerne streicheln und hat ein umgängliches freundliches Wesen. Sie hat auch bereits so viel Vertrauen gefasst, dass man sie hochnehmen kann, auch wenn sie (noch) keine echte Schoßkatze ist. Im Verhältnis zu anderen Katzen ist Charlotte eher dominant, sie kommt gut mit den anderen aus, aber am Futternapf gibt sie den Ton an. Wir wünschen uns für Charlotte ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf sie warten. Im Idealfall könnte sie gleich mit einem kleinen Freund aus Spanien in ihr neues Zuhause umziehen. Bei Bedarf beraten wir Sie gerne, welche andere Samtpfote am besten zu ihr und zu Ihnen passen würde. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Sie benötigt ein Zuhause in einer angemessen großen Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon – alternativ gesicherten Freigang, d.h. ein katzensicher umzäuntes Grundstück oder eine vernetzte Terrasse. Ungesicherter Freigang ist leider ein zu großes Risiko für eine taube Katze, die herannahende Gefahren nicht akustisch wahrnehmen kann. Charlotte wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation in Jaén (Spanien). Die Schutzgebühr für Charlotte beträgt 220 Euro. Wenn Ihr Herz für Charlotte schlägt, dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: anja@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

SIA sucht ihr für immer Zuhause

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Sia ist eine ca 03/2021 geborene Katze und Sie befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle in 56370. Dieses wunderschöne Katzenmädchen saß bis vor kurzem in einem spanischen Tierheim. Ihr Schwänzchen ist deformiert,was nach einer genetischen Ursache aussieht. Vermutlich wollte sie gerade deshalb bislang leider niemand haben. Sia ist 18 Monate jung, völlig unkompliziert, sehr sozial,extrem menschenbezogen und selbstsicher. Andere Katzen sind überhaupt kein Problem für Sia, sie lässt ihnen ihren Raum und toleriert hier selbst ihr völlig fremde Katzen problemlos in ihrer Nähe. Ohne scheu,geht sie auf den Menschen zu und liebt es, gekuschelt zu werden. Der fehlende Schwanz bereitet ihr keinerlei Probleme,sie springt und spielt wie jede andere Katze auch. Für Sia suchen wir ein Zuhause entweder mit Freigang oder eine Wohnung mit Balkon und mit einem Freund oder einer Freundin zum schmusen, spielen und für die Fellpflege. Sie ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FIV und FeLV getestet aus. Für Sia erheben wir eine Schutzgebühr in Höhe von 200€.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Nieritzweg 3 a
14165 Berlin
Deutschland

TIGRIS & ihr CHICOS

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Weiblich

Tigris ist eine ca. 5/2022 geborene Katze, Chicos ein ca. 07/2022 geborene Kater. Beide stammen aus Hermannstadt/Rumänien (rumänisch Sibiu). Chicos wurde von Kindern mutterseelenallein und in schlechtem Zustand aufgefunden. Er war sehr schwach und offensichtlich unterernährt. Auch Tigris wurde - zusammen mit zwei anderen Katzenbabys - von der Straße gerettet. Man brachte sie jeweils zu einer dortigen Tierschützerin, die die Kitten zusammen in Pflege nahm. Chicos wächst jeden Tag mehr und mehr zu einem fröhlichen Katerchen heran. Vor allem die Zuwendung seiner Pflegemama scheint ihm sehr gut zu tun, er liebt es, mit ihr zu kuscheln und ihre Nähe zu spüren. Tigris war ebenfalls schwer begeistert, dass sie jetzt buchstäblich einen menschlichen Ansprechpartner hat, sie «plaudert» nämlich gerne und folgt ihrer Pflegemama auf Schritt und Tritt. Manchmal schnurrt sie schon, wenn man sie nur ansieht oder anspricht. Tigris verteilt «Nasenküsschen» und putzt ihre(n) Menschen auch hingebungsvoll. Tigris ist sehr aktiv und verspielt. Inzwischen hat sie den Beinamen «die Jägerin», da sie mit Hingabe Fliegen fängt. Mit Artgenossen ist sie ganz bezaubernd und kümmert sich regelrecht um die zwei jüngeren Kätzchen, die mit ihr in der Pflegestelle leben. Da die beiden inzwischen unzertrennlich sind, werden sie nur gemeinsam abgegeben. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Chicos und Tigris sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Für die obligatorische Kastration sind beide aktuell noch zu jung, diese muss also zum entsprechenden Zeitpunkt nachgeholt werden. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in Sibiu in Rumänien. Die Schutzgebühr für Chicos und Tigris beträgt aktuell (noch unkastriert) 340 Euro (170 Euro pro Tier). Schlägt Ihr Herz bereits für das bezaubernde Duo? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: hannah@ein-freund-fuers-leben.org

Rumänien

CHICOS & seine TIGRIS

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Männlich

Chicos ist ein ca. 07/2022 geborene Kater, Tigris eine ca. 5/2022 geborene Katze. Beide stammen aus Hermannstadt/Rumänien (rumänisch Sibiu). Chicos wurde von Kindern mutterseelenallein und in schlechtem Zustand aufgefunden. Er war sehr schwach und offensichtlich unterernährt. Auch Tigris wurde - zusammen mit zwei anderen Katzenbabys - von der Straße gerettet. Man brachte sie jeweils zu einer dortigen Tierschützerin, die die Kitten zusammen in Pflege nahm. Chicos wächst jeden Tag mehr und mehr zu einem fröhlichen Katerchen heran. Vor allem die Zuwendung seiner Pflegemama scheint ihm sehr gut zu tun, er liebt es, mit ihr zu kuscheln und ihre Nähe zu spüren. Tigris war ebenfalls schwer begeistert, dass sie jetzt buchstäblich einen menschlichen Ansprechpartner hat, sie «plaudert» nämlich gerne und folgt ihrer Pflegemama auf Schritt und Tritt. Manchmal schnurrt sie schon, wenn man sie nur ansieht oder anspricht. Tigris verteilt «Nasenküsschen» und putzt ihre(n) Menschen auch hingebungsvoll. Tigris ist sehr aktiv und verspielt. Inzwischen hat sie den Beinamen «die Jägerin», da sie mit Hingabe Fliegen fängt. Mit Artgenossen ist sie ganz bezaubernd und kümmert sich regelrecht um die zwei jüngeren Kätzchen, die mit ihr in der Pflegestelle leben. Da die beiden inzwischen unzertrennlich sind, werden sie nur gemeinsam abgegeben. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Chicos und Tigris sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Für die obligatorische Kastration sind beide aktuell noch zu jung, diese muss also zum entsprechenden Zeitpunkt nachgeholt werden. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in Sibiu in Rumänien. Die Schutzgebühr für Chicos und Tigris beträgt aktuell (noch unkastriert) 340 Euro (170 Euro pro Tier). Schlägt Ihr Herz bereits für das bezaubernde Duo? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: hannah@ein-freund-fuers-leben.org

Rumänien

MAUI - roter Tiger möchte Einzelprinz sein

Europäisch Kurzhaar-Mix

5 Jahre , 5 Monate

Männlich

Maui ist ein ca. 9/2017 geborener Kater. Maui wurde durch uns im Frühjahr 2018 als Kitten von Spanien nach Nürnberg vermittelt. Dort lebte er bis vor Kurzem mit zwei weiteren Katern zusammen. In all den Jahren gab es immer wieder Probleme zwischen den Katzen, welche von Maui ausgingen und in den letzten Wochen schlimmer wurden. Da die Kater nicht mehr friedlich zusammenlebten, hat Maui’s Besitzerin ihn wieder abgegeben. Maui ist ein recht aktiver Kater, welcher den Kontakt zu Menschen sucht, aber er ist nicht der extreme Kuschler oder Spieler. Wir wünschen uns für Maui ein Zuhause, in dem er Einzelprinz sein kann und Freigang genießen darf. Maui ist bereits kastriert, grundimmunisiert, gechippt und negativ auf FIV und FeLV getestet worden. Er befindet sich in einer Pflegestelle in 13359 Berlin-Gesundbrunnen. Die Schutzgebühr für Maui beträgt 200 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
13359 Berlin
Deutschland

LOIS - ein Traum von Glückskatze

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Die hübsche Lois (geb. ca. 09/2020) ist dank ihrer 3 Fellfarben eine sog. Glückskatze. Sie wurde zusammen mit drei weiteren Katzen am Rande eines öffentlichen Platzes im spanischen Ort Jaén gefunden. Die vier Tiere hatten sich eng zusammengedrängt und waren völlig verängstigt. Wahrscheinlich wurden sie einfach ausgesetzt und wussten nun nicht mehr wohin. Sie wurden von unserem spanischen Partnerverein ABYDA in Sicherheit gebracht. Im Katzenhaus der Organisation hat Lois auch recht schnell wieder Vertrauen gefasst, aber natürlich fehlt ihr ein echtes Zuhause und menschliche Zuneigung. Lois ist eine Samtpfote, wie man sie sich nur wünschen kann. Sie hat vom ersten Tag an die Zuwendung der Pfleger im Katzenhaus gesucht, sie ist kontaktfreudig und kuschelt gerne. Sie putzt die anderen Katzen hingebungsvoll und hat ein sehr sanftes, liebes Wesen. Wir wünschen uns für Lois ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf sie warten. Im Idealfall könnte sie gleich mit einem kleinen Freund aus Spanien in ihr neues Zuhause umziehen. Bei Bedarf beraten wir Sie gerne, welche andere Samtpfote am besten zu ihr und zu Ihnen passen würde. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Wir suchen für die sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Lois wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befindet sich im Tierheim unserer Partnerorganisation in Jaén (Spanien). Die Schutzgebühr für Lois beträgt 200 Euro. Wollen Sie Lois zeigen, wie schön das Leben bei Menschen ist, die sie wirklich (!) lieben? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: Grit Heiles E-Mail: grit@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

EZEQUIEL & DYLAN

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 1 Monat

Männlich

Ezequiel und Dylan sind zwei ca. 2018 geborene Kater. Beide stammen aus Spanien und teilen das Schicksal, dass man sie einfach ausgesetzt hat: Der schwarze Ezequiel muss sicher einmal ein Zuhause gehabt haben, man merkt ihm deutlich an, dass er das Zusammenleben mit einer Familie gewöhnt ist. Nach dem Aussetzen ist er anscheinend vor ein Auto gelaufen, denn er wurde mit einer stark blutenden Gesichtsverletzung aufgefunden. Leider konnte sein Auge in der Tierklinik nicht mehr gerettet werden. Wenigstens hat er nach dem Aufpäppeln in der Pflegestelle keine weiteren bleibenden Schäden davongetragen und er kommt auch mit einem Auge prima zurecht. Auf den rot-weißen Dylan wurde eine Tierschützerin aufmerksam, weil er offensichtlich sehr verstört und ängstlich auf der Straße herumlief. Er hatte Hunger und war bereits leicht dehydriert. Das arme Tier wusste sich nicht zu helfen und wurde deshalb eingesammelt und in einer Pflegestelle in Jaén untergebracht. Ezequiel ist anfangs immer etwas schüchtern, aber wenn er erst einmal aufgetaut ist, ist er sehr anhänglich und verschmust. Dylan ist eine unkomplizierte, freundliche Samtpfote, die sich mit Menschen und Artgenossen gleichermaßen prima versteht. Da die beiden Kater die besten Freunde und fast wie Brüder sind, werden sie nur gemeinsam, als Pärchen abgegeben. Wir suchen für die beiden bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Dylan und Ezequiel werden kastriert vermittelt und sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befinden sich in einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation ABYDA in Jaén (Spanien). Die Schutzgebühr für Dylan und Ezequiel beträgt zusammen 400 Euro (also 200 Euro pro Tier). Wollen Sie diesen bezaubernden Samtpfoten Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: anja@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

DYLAN & EZEQUIEL

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 1 Monat

Männlich

Dylan und Ezequiel sind zwei ca. 2018 geborene Kater. Beide stammen aus Spanien und teilen das Schicksal, dass man sie einfach ausgesetzt hat. Auf den rot-weißen Dylan wurde eine Tierschützerin aufmerksam, weil er offensichtlich sehr verstört und ängstlich auf der Straße herumlief. Er hatte Hunger und war bereits leicht dehydriert. Das arme Tier wusste sich nicht zu helfen und wurde deshalb eingesammelt und in einer Pflegestelle in Jaén untergebracht. Der schwarze Ezequiel hatte noch mehr Pech. Auch er muss einmal ein Zuhause gehabt haben, man merkt ihm deutlich an, dass er das Zusammenleben mit einer Familie gewöhnt ist. Er muss aber auch noch vor ein Auto gelaufen sein und wurde mit einer stark blutenden Gesichtsverletzung aufgefunden. Leider konnte sein Auge in der Tierklinik nicht mehr gerettet werden. Wenigstens hat er nach dem Aufpäppeln in der Pflegestelle keine weiteren bleibenden Schäden davongetragen und er kommt auch mit einem Auge prima zurecht. Dylan ist eine unkomplizierte, freundliche Samtpfote, die sich mit Menschen und Artgenossen gleichermaßen prima versteht. Ezequiel ist anfangs immer etwas schüchtern, aber wenn er erst einmal aufgetaut ist, ist er sehr anhänglich und verschmust. Da die beiden Kater die besten Freunde und fast wie Brüder sind, werden sie nur gemeinsam, als Pärchen abgegeben. Wir suchen für die beiden bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Dylan und Ezequiel werden kastriert vermittelt und sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befinden sich in einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation ABYDA in Jaén (Spanien). Die Schutzgebühr für Dylan und Ezequiel beträgt zusammen 400 Euro (also 200 Euro pro Tier). Wollen Sie diesen bezaubernden Samtpfoten Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: anja@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

BLAQUI

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Blaqui (geb. ca. 08/2019) ist eine zarte schwarze Katzendame. Sie hatte leider keinen leichten Start ins Leben, denn sie musste sich im spanischen Ort Jaén mit ihren Katzenjungen auf der Straße durchgeschlagen, bis tierliebe Menschen sie in die Obhut unserer Partnerorganisation ABYDA gaben. Ihr Nachwuchs konnte bereits in liebevolle Hände vermittelt werden, jetzt wartet Blaqui sehnsüchtg darauf, dass jemand sie entdeckt und ihr ein Zuhause gibt. Im Katzenhaus mangelt es ihr sehr an der Zuwendung, die sie bräuchte. Die sehr menschenbezogene Kätzin ist unkompliziert und freundlich. Ihr kleines schwarzes Näschen steckt sie gerne überall neugierig hinein. Da sie auch ihren Artgenossen sehr zugewandt ist, wünschen wir uns für Blaqui ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf sie warten. Im Idealfall könnte sie gleich mit einem kleinen Freund aus Spanien in ihr neues Zuhause umziehen. Bei Bedarf beraten wir Sie gerne, welche andere Samtpfote am besten zu ihr und zu Ihnen passen würde. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Wir suchen für die beiden bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Blaqui wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befindet sich im Tierheim unserer Partnerorganisation in Jaén (Spanien). Die Schutzgebühr für Blaqui beträgt 200 Euro. Wollen Sie dieser bezaubernden Samtpfote Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: anja@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

TACO

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 7 Monate

Männlich

Taco und seine Schwester Tormenta wurden ca. 07/2020 im spanischen Ort Jaén geboren. Sie gehören zu den vielen Katzen in Spanien, die sich bisher auf der Straße durchschlagen mussten. Ihre Mutter und Geschwister wurden von tierlieben Menschen gerettet, da sie sich nahe einer stark befahrenen Straße aufhielten. Unserer Partnerorganisation ABYDA in Jaén hat sie in Obhut genommen. Tormenta (zu Deutsch »Sturm«) ist eine Katze mit viel Charakter. Sie möchte selbst entscheiden, wem sie sich zuwendet. Aber das kleine Schleckermäulchen ist auch ziemlich bestechlich und sie lässt sich leicht mit Leckerlis überzeugen. Sie hängt meistens mit Taco zusammen und spielt auch allein gern fröhlich und ausgelassen. Taco ist – im Gegensatz zu dem Eindruck, den man anhand der Bilder haben könnte – eher schüchtern und lässt seiner Schwester lieber den Vortritt, aber mit etwas Geduld wird er in einem echten Zuhause sicher auch schnell auftauen. Da die beiden eine kleine Schicksalsgemeinschaft sind, sich »schon immer« kennen und lieben, sollen sie nicht mehr getrennt werden. Sie werden ausschließlich als Pärchen vermittelt. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Die Katzen werden kastriert vermittelt und sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befindet sich im Katzen-Tierheim in Jaén/Spanien. Die Schutzgebühr für sie beträgt 400 Euro (200 Euro pro Tier). Wollen Sie dem Traumpärchen ein »für immer-Zuhause« schenken? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: Grit Heiles E-Mail: grit@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

TORMENTA

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Tormenta (Katze) und Taco (Kater) wurden ca. 07/2020 im spanischen Ort Jaén geboren. Sie gehören zu den vielen Katzen in Spanien, die sich bisher auf der Straße durchschlagen mussten. Ihre Mutter und Geschwister wurden von tierlieben Menschen gerettet, da sie sich nahe einer stark befahrenen Straße aufhielten. Unserer Partnerorganisation ABYDA in Jaén hat sie in Obhut genommen. Tormenta (zu Deutsch »Sturm«) ist eine Katze mit viel Charakter. Sie möchte selbst entscheiden, wem sie sich zuwendet. Aber das kleine Schleckermäulchen ist auch ziemlich bestechlich und sie lässt sich leicht mit Leckerlis überzeugen. Sie hängt meistens mit Taco zusammen und spielt auch allein gern fröhlich und ausgelassen. Taco ist – im Gegensatz zu dem Eindruck, den man anhand der Bilder haben könnte – eher schüchtern und lässt seiner Schwester lieber den Vortritt, aber mit etwas Geduld wird er in einem echten Zuhause sicher auch schnell auftauen. Da die beiden eine kleine Schicksalsgemeinschaft sind, sich »schon immer« kennen und lieben, sollen sie nicht mehr getrennt werden. Sie werden ausschließlich als Pärchen vermittelt. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Die Katzen werden kastriert vermittelt und sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befindet sich im Katzen-Tierheim in Jaén/Spanien. Die Schutzgebühr für sie beträgt 400 Euro (200 Euro pro Tier). Wollen Sie dem Traumpärchen ein »für immer-Zuhause« schenken? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: anja@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

PELUSA

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Piti (Glückskatze, geb. ca. 04/2019) und Pelusa (getigert, geb. ca. 03/2020) sind Mutter und Tochter – sie sollen auf gar keinen Fall getrennt werden. Diese zwei Samtpfoten hatten keinen leichten Start ins Leben. Sie wurden im spanischen Ort Jaén von tierlieben Menschen auf ihrer Terrasse entdeckt, wo sie vor Wind und Wetter Schutz gesucht hatten. Anscheinend waren sie nicht sehr an Menschen gewöhnt oder hatten schlechte Erfahrungen gemacht, denn sie waren anfangs recht ängstlich. Die beiden wurden also zunächst draußen gefüttert, bis sie eines Tages eingefangen und den Tierschützern unseres Partnervereins ABYDA anvertraut werden konnten. Im Katzen-Tierheim versuchen die freiwilligen Helfer nun Schritt für Schritt das Vertrauen von Piti und Pelusa zu gewinnen. Pelusa lässt sich inzwischen schon berühren bzw. kurz hochnehmen und wir sind zuversichtlich, dass diese Samtpfoten in den richtigen Händen und mit etwas Geduld aufblühen werden. Da die beiden eine kleine Schicksalsgemeinschaft sind, die sich »schon immer« kennen und lieben, sollen sie nicht mehr getrennt werden. Anfragen für nur einen von ihnen können wir deshalb nicht berücksichtigen. Wir suchen für die beiden bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Piti und Pelusa werden kastriert vermittelt und sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befinden sich im Tierheim unserer Partnerorganisation in Jaén/Spanien. Die Schutzgebühr für beide beträgt zusammen 400 Euro (200 Euro pro Tier). Wollen Sie den zwei schüchternen Katzenmädchen ein »für immer-Zuhause« schenken? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: anja@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

PITI

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Piti (Glückskatze, geb. ca. 04/2019) und Pelusa (getigert, geb. ca. 03/2020) sind Mutter und Tochter – sie sollen auf gar keinen Fall getrennt werden. Diese zwei Samtpfoten hatten keinen leichten Start ins Leben. Sie wurden im spanischen Ort Jaén von tierlieben Menschen auf ihrer Terrasse entdeckt, wo sie vor Wind und Wetter Schutz gesucht hatten. Anscheinend waren sie nicht sehr an Menschen gewöhnt oder hatten schlechte Erfahrungen gemacht, denn sie waren anfangs recht ängstlich. Die beiden wurden also zunächst draußen gefüttert, bis sie eines Tages eingefangen und den Tierschützern unseres Partnervereins ABYDA anvertraut werden konnten. Im Katzen-Tierheim versuchen die freiwilligen Helfer nun Schritt für Schritt das Vertrauen von Piti und Pelusa zu gewinnen. Pelusa lässt sich inzwischen schon berühren bzw. kurz hochnehmen und wir sind zuversichtlich, dass diese Samtpfoten in den richtigen Händen und mit etwas Geduld aufblühen werden. Da die beiden eine kleine Schicksalsgemeinschaft sind, die sich »schon immer« kennen und lieben, sollen sie nicht mehr getrennt werden. Anfragen für nur einen von ihnen können wir deshalb nicht berücksichtigen. Wir suchen für die beiden bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Piti und Pelusa werden kastriert vermittelt und sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befinden sich im Tierheim unserer Partnerorganisation in Jaén/Spanien. Die Schutzgebühr für beide beträgt zusammen 400 Euro (200 Euro pro Tier). Wollen Sie den zwei schüchternen Katzenmädchen ein »für immer-Zuhause« schenken? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: anja@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

COLITA - eine "Bommelkatze"

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Colita ist eine ca. 07/2020 geborene Katzen-Dame. Sie wurde im spanischen Ort Casas Ibañez abgegeben, da die Familie Nachwuchs erwartete und Angst hatte, Colita könnte dem Baby etwas tun. Glücklicherweise konnte unser Partnerverein vor Ort die Kätzin in einer Pflegestelle unterbringen. Colita verstand die Welt nicht mehr. Die außerordentlich liebe, verschmuste und vor allem ruhige Samtpfote war völlig niedergeschlagen und wollte vor Kummer anfangs nicht fressen. (Sicherheitshalber wurde sie sogar zum Tierarzt gebracht, um auszuschließen, dass sie krank ist.) Inzwischen hat sie sich eingewöhnt, aber natürlich ist das Leben in der Pflegestelle - zusammen mit diversen anderen Pflegekatzen - nicht zu vergleichen mit einem echten Zuhause. Die verschmuste Colita bräuchte dringend mehr Zuwendung. Wir hoffen sehr, dass sie bald von jemandem entdeckt wird, der in ihr ein echtes Familienmitglied sieht und sie nie mehr im Stich lässt. Wir wünschen uns für Colita ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf sie warten, denn sie kommt sehr gut mit ihren Artgenossen aus. Im Idealfall könnte sie gleich mit einem ihrer kleinen Freunde aus Spanien in ihr neues Zuhause umziehen. Auf Wunsch beraten wir Sie gerne, welche andere Samtpfote am besten zu Colita und zu Ihnen passen würde. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Colita wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie hat einen von Natur aus leicht verkürzten Schwanz, was sie aber nicht behindert. Sie befindet sich in einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation in Casas Ibañez (Spanien). Die Schutzgebühr für Colita beträgt 200 Euro. Wollen Sie Colita die Chance geben, endlich wieder glücklich zu werden? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: hannah@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

Seite 1 von 1