shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

ANANT und India suchen ruhiges Zuhause

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 5 Monate

Männlich

India ist eine ca 02/2020 geborene Katze und Anant ein ca. 2/2020 geborener Kater. Derzeit befinden sich die beiden auf einer Pflegestelle in 12059 Berlin-Neukölln. India kam schon als Kitten mit ihren Geschwistern ins Tierheim. Sie wurden auf einem Feld gefunden, ihre Mama war nicht zu finden. Ihre Geschwister wurden alle schon adoptiert, nur die ruhige India wurde bisher immer übersehen. Das Tierheim war für diese liebe Katze einfach zu wuselig. Sie versteht sich gut mit Artgenossen und soll nun endlich ein Zuhause bekommen, indem sie die liebevolle Zuwendung von netten Dosenöffnern erfahren darf.  Anant hat eine ähnlich traurige Vergangenheit, er wurde von seinen ehemaligen Besitzern total vernachlässigt und kam völlig verstört und verängstigt im Tierheim an. Er sass ein halbes Jahr in seiner Katzenhöhle und hat sich nicht rausgetraut. Ganz langsam hat er Vertrauen zu den Pflegern entwickelt und liess sich nach einem weiteren halben Jahr endlich streicheln.  Nun auf der Berliner Pflegestelle angekommen, ist die Situation ähnlich. Aber wir hoffen, dass es hier schneller geht als im Tierheim und Anant sich bald davon überzeugen lässt, dass Menschen gar nicht so schlimm sind. India und Anant wollen unbedingt gemeinsam  in ihr Glück ziehen. Wir suchen Menschen, die sich der Verantwortung stellen wollen, zwei Katzen mit trauriger Vorgeschichte eine neue Chance auf ein Katzenleben zu geben und sie so zu nehmen und zu akzeptieren, wie sie sind. Vermittelt werden sie in artgerecht gestaltete Wohnungshaltung oder eventuell auch in künftigen Freigang in verkehrsberuhigter Lage. India und Anant sind bereits kastriert, geimpft, gechippt, negativ auf FiV (Katzen AIDS) sowie FeLV (Katzen Leukose) getestet, und bringen ihren EU Heimtierausweis mit.  Die Vermittlungsgebühr für die beiden Katzen beträgt  jeweils 240€.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
12059 Berlin
Deutschland

BUD und Spencer suchen ihr Glück

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Männlich

Handicap

Bud und Spencer wurden ca. 8/2023 und 9/2023 in Bulgarien geboren und befinden sich nun auf einer Pflegestelle in 12459 Berlin-Oberschöneweide. Spencer wurde als Kitten auf der Straße gefunden. In einem weniger guten Zustand brachte man ihn direkt in eine Tierklinik. Dort wurde er medizinisch behandelt und auf seiner Pflegestelle aufgepäppelt bis er nach Deutschland ausreisen konnte. Hier angekommen hatte er seine Familie eigentlich schon gefunden. Leider brachte er einige Päckchen mit, die dazu führten, dass er wieder auf eine unserer Pflegestellen kam. Spencer hat eine ideopatische Epilepsi und ist positiv auf das Calici Virus getestet. Er bekommt 1x täglich Medikamente und ist Anfallsfrei. Er ist fit und munter und man merkt ihm seine Krankheit gar nicht an.  Bud wurde für ein Kastrationsprojekt von der Straße gesammelt. Da der kleine Mann total Menschenbezogen war, hat unsere Kollegin Daniela ihn bei sich aufgenommen. Nun ist Buddy seit kurzem auch in Deutschland und versteh sich super mit Spencer. Dazu kommt, dass Buddy ein absolutes Goldstück ist. Er ist super lieb, verschmust und schläft seit Tag 1 im Bett seiner Pflegeeltern. Für Bud & Spencer suchen wir ein Zuhause in artgerecht gestalteter Wohnungshaltung, gern mit einem gesicherten Balkon. Weder die Calici-Erkrankung noch die Epilepsie erfordern besondere Vorkenntnisse. Gern klären wir Sie bezüglich Spencer's Erkrankungen auf.  Bud & Spencer sind bereits geimpf, gechippt, kastriert und negativ auf FiV und FelV getestet. Die Schutzgebühr für Bud & Spencer beträgt insgesamt 390€

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
12459 Berlin
Deutschland

POPPY die noch schüchterne

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Weiblich

Poppy ist eine ca. 08/2023 geborene Katze. Poppy wurde mit ihren Geschwistern (Bridget, Branch und Suky) am 20. August 2023 in einem Sack, von Passanten gefunden. Sie sollten so jämmerlich verenden. Dank Hilfe tierlieber Menschen, die sie auffanden und sicherten, konnten sie ins örtliche Tierheim gebracht werden. Dort haben sie den 1. Lebensmonat in einem Käfig auf Grund von Quarantäne und ihrer Winzigkeit verbringen müssen. Trotz aller widrigen Umstände, haben sie sich prächtig entwickelt und warten nun auf ein liebevolles zu Hause. Auf Grund von Überfüllung im Katzenquartier sind sie jetzt im Badezimmer untergebracht, da sie von den erwachsenen und kranken Tieren ferngehalten werden müssen. Mit den anderen Kitten versteht sie sich prächtig. Sie ist sehr anhänglich, verschmust, liebevoll und dankbar für jede Zuwendung, die ihr zu Teil wird. Wir vermitteln Poppy nur mit einem weiteren Geschwisterchen zusammen, da sie sich gut mit ihnen versteht. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Ein katzensicherer vernetzter Balkon, ist die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und Sonnenlicht. Poppy wird geimpft, gechippt und auf FIV und FeLV getestet vermittelt. Sie befindet sich im Tierheim von Ciudad Real/Spanien. Die Schutzgebühr für Poppy beträgt 190 Euro. Möchten Sie Poppy ein liebevolles Zuhause schenken?

Spanien

BRANCH der noch schüchterne und verschmuste

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Männlich

Branch ist ein ca. 08/2023 geborener Kater. Branch wurde mit seinen Geschwistern (Bridget (w), Poppy (w) und Suky (w)) am 20. August 2023 in einem Sack, von Passanten gefunden. Er sollten so jämmerlich verenden. Dank Hilfe tierlieber Menschen, die sie auffanden und sicherten, konnte er ins örtliche Tierheim gebracht werden. Dort haben sie den 1. Lebensmonat in einem Käfig auf Grund von Quarantäne und ihrer Winzigkeit verbringen müssen. Trotz aller widrigen Umstände, haben sie sich prächtig entwickelt und warten nun auf ein liebevolles zu Hause. Auf Grund von Überfüllung im Katzenquartier sind sie jetzt im Badezimmer untergebracht, da sie von den erwachsenen und kranken Tieren ferngehalten werden müssen. Mit den anderen Kitten versteht er sich prächtig. Er ist sehr anhänglich, verschmust, liebevoll und dankbar für jede Zuwendung, die ihm zu Teil wird. Wir vermitteln Branch nur mit einem weiteren Geschwisterchen zusammen, da er sich gut mit ihnen versteht. Er wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Ein katzensicherer vernetzter Balkon, ist die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und Sonnenlicht. Branch wird geimpft, gechippt und auf FIV und FeLV getestet vermittelt. Er befindet sich im Tierheim von Ciudad Real/Spanien. Die Schutzgebühr für Branch beträgt 190 Euro. Möchten Sie Branch ein liebevolles Zuhause schenken?

Spanien

BRIDGET die anhängliche und verschmuste

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Weiblich

Bridget ist eine ca. 08/2023 geborene Katze. Bridget wurde mit ihren Geschwistern (Poppy (w), Branch (m)und Suky (w)) am 20. August 2023 in einem Sack, von Passanten gefunden. Sie sollten so jämmerlich verenden. Dank Hilfe tierlieber Menschen, die sie auffanden und sicherten, konnten sie ins örtliche Tierheim gebracht werden. Dort haben sie den 1. Lebensmonat in einem Käfig auf Grund von Quarantäne und ihrer Winzigkeit verbringen müssen. Trotz aller widrigen Umstände, haben sie sich prächtig entwickelt und warten nun auf ein liebevolles zu Hause. Auf Grund von Überfüllung im Katzenquartier sind sie jetzt im Badezimmer untergebracht, da sie von den erwachsenen und kranken Tieren ferngehalten werden müssen. Mit den anderen Kitten versteht sie sich prächtig. Sie ist sehr anhänglich, verschmust, liebevoll und dankbar für jede Zuwendung, die ihr zu Teil wird. Wir vermitteln Bridget nur mit einem weiteren Geschwisterchen zusammen, da sie sich gut mit ihnen versteht. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Ein katzensicherer vernetzter Balkon, ist die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und Sonnenlicht. Bridget wird geimpft, gechippt und auf FIV und FeLV getestet vermittelt. Sie befindet sich im Tierheim von Ciudad Real/Spanien. Die Schutzgebühr für Bridget beträgt 190 Euro. Möchten Sie Bridget ein liebevolles Zuhause schenken?

Spanien

SUKY die verschmuste

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Weiblich

Suky ist eine ca. 08/2023 geborene Katze. Suky wurde mit ihren Geschwistern (Poppy (w), Branch (m)und Bridget (w)) am 20. August 2023 in einem Sack, von Passanten gefunden. Sie sollten so jämmerlich verenden. Dank Hilfe tierlieber Menschen, die sie auffanden und sicherten, konnten sie ins örtliche Tierheim gebracht werden. Dort haben sie den 1. Lebensmonat in einem Käfig auf Grund von Quarantäne und ihrer Winzigkeit verbringen müssen. Trotz aller widrigen Umstände, haben sie sich prächtig entwickelt und warten nun auf ein liebevolles zu Hause. Auf Grund von Überfüllung im Katzenquartier sind sie jetzt im Badezimmer untergebracht, da sie von den erwachsenen und kranken Tieren ferngehalten werden müssen. Mit den anderen Kitten versteht sie sich prächtig. Sie ist sehr anhänglich, verschmust, liebevoll und dankbar für jede Zuwendung, die ihr zu Teil wird. Wir vermitteln Suky nur mit einem weiteren Geschwisterchen zusammen, da sie sich gut mit ihnen versteht. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Ein katzensicherer vernetzter Balkon, ist die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und Sonnenlicht. Suky wird geimpft, gechippt und auf FIV und FeLV getestet vermittelt. Sie befindet sich im Tierheim von Ciudad Real/Spanien. Die Schutzgebühr für Suky beträgt 190 Euro. Möchten Sie Suky ein liebevolles Zuhause schenken?

Spanien

ROSALIE aufgeschlossen - verschmust

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Rosalie ist eine ca. 04/2022 geborene Katze. Sie und ihre beiden Geschwister Batman und Milka wurden als Babys im spanischen Ort Casas Ibañez von einer aufmerksamen Passantin aus einem Müllcontainer geborgen. Glück im Unglück, die Geschwister sind so nur knapp dem sicheren Tod entkommen. Die drei durften anschließend liebevoll betreut in einer spanischen Pflegestelle aufwachsen und sind jetzt fitte und agile Katzenkinder auf der Suche nach dem eigenen Zuhause. Rosalie ist eine elegante schwarze »Pantherin«. Sie ist – typisch für junge Katzen – neugierig und sehr aufgeschlossen. Sie zeigt sich auch bereits sehr menschenbezogen und verschmust. Mit anderen Katzen ist sie sehr sozial und verträglich. Wir wünschen uns für Rosalie ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf sie warten. Falls noch kein kleiner Stubentiger Ihr Leben bereichert, beraten wir Sie auf Wunsch gern bei der Auswahl eines passenden Partners für sie. Im Idealfall könnte sie gleich mit einem ihrer Geschwister (Batman und Milka) in ihr neues Zuhause umziehen. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Rosalie wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation in Casas Ibañez (Spanien). Die Schutzgebühr für Rosalie beträgt 220 Euro. Wollen Sie der bezaubernden Rosalie Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: hannah@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

CHICOS & seine TIGRIS

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 10 Monate

Männlich

Tigris ist eine ca. 5/2022 geborene Katze, Chicos ein ca. 7/2022 geborener Kater. Beide stammen aus Hermannstadt/Rumänien (rumänisch Sibiu). Chicos wurde von Kindern mutterseelenallein und in schlechtem Zustand aufgefunden. Er war sehr schwach und offensichtlich unterernährt. Auch Tigris wurde - zusammen mit zwei anderen Katzenbabys - von der Straße gerettet. Man brachte sie jeweils zu einer dortigen Tierschützerin, die die Kitten vorerst in Pflege nahm. (Heute leben sie in einer Pflegestelle in Kulmbach.) Chicos ist ein sehr fröhliches Katerchen. Vor allem die Zuwendung seiner Pflegemama scheint ihm sehr gut zu tun, er liebt es, mit ihr zu kuscheln und ihre Nähe zu spüren. Tigris ist ebenfalls schwer begeistert, dass sie jetzt buchstäblich einen menschlichen Ansprechpartner hat, sie «plaudert» nämlich gerne und folgt ihrer Pflegemama auf Schritt und Tritt. Manchmal schnurrt sie schon, wenn man sie nur ansieht oder anspricht. Tigris verteilt «Nasenküsschen» und putzt ihre(n) Menschen auch hingebungsvoll. Tigris ist sehr aktiv und verspielt. Inzwischen hat sie den Beinamen «die Jägerin», da sie mit Hingabe Fliegen fängt. Mit Artgenossen ist sie ganz bezaubernd! Da die beiden inzwischen unzertrennlich sind, werden sie nur gemeinsam abgegeben. Auch (große) Hunde kennen sie übrigens von ihrer Pflegestelle und kommen gut mit ihnen aus. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon eine gute Alternative für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Chicos und Tigris sind bereits geimpft, gechippt, kastriert und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befinden sich in einer Pflegestelle in 95326 Kulmbach. Die Schutzgebühr für das niedliche Katzenpärchen beträgt 440 Euro (220 Euro pro Tier). Schlägt Ihr Herz bereits für das bezaubernde Duo? Dann melden Sie sich gleich über das Kontaktformular.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
95326 Kulmbach
Deutschland

TIGRIS & ihr CHICOS

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Tigris ist eine ca. 5/2022 geborene Katze, Chicos ein ca. 7/2022 geborener Kater. Beide stammen aus Hermannstadt/Rumänien (rumänisch Sibiu). Chicos wurde von Kindern mutterseelenallein und in schlechtem Zustand aufgefunden. Er war sehr schwach und offensichtlich unterernährt. Auch Tigris wurde - zusammen mit zwei anderen Katzenbabys - von der Straße gerettet. Man brachte sie jeweils zu einer dortigen Tierschützerin, die die Kitten vorerst in Pflege nahm. (Heute leben sie in einer Pflegestelle in Kulmbach.) Chicos ist ein sehr fröhliches Katerchen. Vor allem die Zuwendung seiner Pflegemama scheint ihm sehr gut zu tun, er liebt es, mit ihr zu kuscheln und ihre Nähe zu spüren.  Tigris ist ebenfalls schwer begeistert, dass sie jetzt buchstäblich einen menschlichen Ansprechpartner hat, sie «plaudert» nämlich gerne und folgt ihrer Pflegemama auf Schritt und Tritt. Manchmal schnurrt sie schon, wenn man sie nur ansieht oder anspricht. Tigris verteilt «Nasenküsschen» und putzt ihre(n) Menschen auch hingebungsvoll. Tigris ist sehr aktiv und verspielt. Inzwischen hat sie den Beinamen «die Jägerin», da sie mit Hingabe Fliegen fängt. Mit Artgenossen ist sie ganz bezaubernd! Da die beiden inzwischen unzertrennlich sind, werden sie nur gemeinsam abgegeben. Auch (große) Hunde kennen sie übrigens von ihrer Pflegestelle und kommen gut mit ihnen aus. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon eine gute Alternative für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Chicos und Tigris sind bereits geimpft, gechippt, kastriert und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befinden sich in einer Pflegestelle in 95326 Kulmbach. Die Schutzgebühr für das niedliche Katzenpärchen beträgt 440 Euro (220 Euro pro Tier). Schlägt Ihr Herz bereits für das bezaubernde Duo? Dann melden Sie sich gleich über das Kontaktformular.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
95326 Kulmbach
Deutschland

COLITA - eine "Bommelkatze"

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Colita ist eine ca. 07/2020 geborene Katzen-Dame. Sie wurde im spanischen Ort Casas Ibañez abgegeben, da die Familie Nachwuchs erwartete und Angst hatte, Colita könnte dem Baby etwas tun. Glücklicherweise konnte unser Partnerverein vor Ort die Kätzin in einer Pflegestelle unterbringen. Colita verstand die Welt nicht mehr. Die außerordentlich liebe, verschmuste und vor allem ruhige Samtpfote war völlig niedergeschlagen und wollte vor Kummer anfangs nicht fressen. (Sicherheitshalber wurde sie sogar zum Tierarzt gebracht, um auszuschließen, dass sie krank ist.) Inzwischen hat sie sich eingewöhnt, aber natürlich ist das Leben in der Pflegestelle - zusammen mit diversen anderen Pflegekatzen - nicht zu vergleichen mit einem echten Zuhause. Die verschmuste Colita bräuchte dringend mehr Zuwendung. Wir hoffen sehr, dass sie bald von jemandem entdeckt wird, der in ihr ein echtes Familienmitglied sieht und sie nie mehr im Stich lässt. Wir wünschen uns für Colita ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf sie warten, denn sie kommt sehr gut mit ihren Artgenossen aus. Im Idealfall könnte sie gleich mit einem ihrer kleinen Freunde aus Spanien in ihr neues Zuhause umziehen. Auf Wunsch beraten wir Sie gerne, welche andere Samtpfote am besten zu Colita und zu Ihnen passen würde. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Colita wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie hat einen von Natur aus leicht verkürzten Schwanz, was sie aber nicht behindert. Sie befindet sich in einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation in Casas Ibañez (Spanien). Die Schutzgebühr für Colita beträgt 200 Euro. Wollen Sie Colita die Chance geben, endlich wieder glücklich zu werden? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: hannah@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

MILKA die mit dem süßen Näschen!

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Milka ist eine ca. 04/2022 geborene Katze. Sie und ihre beiden Geschwister Batman und Rosalie wurden als Babys im spanischen Ort Casas Ibañez von einer aufmerksamen Passantin aus einem Müllcontainer geborgen. Glück im Unglück, die Geschwister sind so nur knapp dem sicheren Tod entkommen. Die drei durften anschließend liebevoll betreut in einer spanischen Pflegestelle aufwachsen und sind jetzt fitte und agile Katzenkinder auf der Suche nach dem eigenen Zuhause. Milka ist ein bildhübsches zartes Katzenmädchen. Besonders ihren schwarzen Nasenspiegel finden wir ganz entzückend! Sie ist – typisch für junge Katzen – neugierig und sehr aufgeschlossen. Sie zeigt sich auch bereits sehr menschenbezogen und verschmust. Mit anderen Katzen ist sie sehr sozial und verträglich. Wir wünschen uns für Milka ein Zuhause, in dem bereits ein oder mehrere passende Spielkameraden auf sie warten. Falls noch kein kleiner Stubentiger Ihr Leben bereichert, beraten wir Sie auf Wunsch gern bei der Auswahl eines passenden Partners für sie. Im Idealfall könnte sie gleich mit einem ihrer Geschwister (Batman und Rosalie) in ihr neues Zuhause umziehen. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht. Milka wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle unserer Partnerorganisation in Casas Ibañez (Spanien). Die Schutzgebühr für Milka beträgt 220 Euro. Wollen Sie der niedlichen Milka Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin: Grit Heiles E-Mail: hannah@ein-freund-fuers-leben.org

Spanien

Seite 1 von 1