shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 2
Weiter zur Seite

PAWLEO

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Name: PAWLEO Gesucht: Zuhause Herkunft: Varna, Bulgarien Geboren: ca,. 1.04.2023 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: EKH-Mix Umzug: ab Januar 2024 Haltung: Wohnung oder Freigang Einzelhaltung: nein Besonderheit: Hat derzeit eine gebrochene Kralle. Verträglich mit... Katzen: ja Hunde: ja Kinder: ja Charakter: sozialer, freundlicher, neugieriger, sanfter junger Gentleman. Sicherheit: geimpft, gechipt, EU-Pass vorhanden.

Fellnasen e.V.
Pflegestelle
50999 Köln
Deutschland

ELSA , ängstlich & scheu sucht lieben Menschen

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Elsa (geb. ca. 2020) landete einst mit ihren beiden Freundinnen Indira und Stella bei unserer spanischen Tierschutzkollegin Ana. Dort wurde das Trio zunächst liebevoll umsorgt. Elsa träumte jedoch direkt von ihrer großen Reise nach Deutschland, um dort in ein schönes Für-immer-Zuhause ziehen zu können. Und im Januar 2024 war es dann endlich so weit. Elsa zog in ihr neues Zuhause nach Deutschland. Doch leider blieb sie nicht lange dort. Die Adoptanten waren mit Elsas scheuer Art überfordert. Und so zog die Tricolor-Dame zu einer unserer Pflegestellen in NRW. Auch dort präsentiert Elsa sich Menschen gegenüber ängstlich und traumatisiert. Im Laufe der Zeit ist es zwar schon etwas besser geworden, aber Elsa ist immer noch sehr scheu. Daher sucht Elsa nun Adoptanten, die die Kleine in aller Ruhe ankommen lassen. Ihre neue Familie braucht reichlich Geduld, Liebe und Verständnis. Anderen Katzen gegenüber ist Elsa hingegen sehr sozial. Mit Artgenossen kommt sie bestens klar. Zuletzt mussten Elsa zudem ein paar Zähne gezogen werden, weil sie an Zahnfleischentzündungen litt und ein Zahn schief gewachsen war. Sie hat die OP sehr gut überstanden und erholt sich bereits bestens. Im Rahmen dieser Behandlungen gab es Blutuntersuchungen und Röntgenbilder, die allesamt gut waren. Körperlich fehlt es Elsa an nichts. Sie braucht ganz offensichtlich einfach nur die richtige Familie, die sich mit der nötigen Portion Geduld und Fingerspitzengefühl um sie kümmert. Und dann kann auch Elsa bestimmt auftauen und endlich ihr Katzenleben genießen. Elsa ist negativ auf FIV und FeLV getestet worden – sowie gechipt, geimpft und kastriert. Update 28.05.2024

Sieben-Katzenleben e.V.
Pflegestelle
47053 Duisburg
Deutschland

ZOE weiße Schönheit

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 9 Monate

Weiblich

Zoe wurde ca. 2021/2022 geboren und wurde im Innenhof eine Mehrfamilienhauses zurückgelassen wo sie provisorisch mit Futter und einer Hütte versorgt wurde. Da dieser Zustand für Zoe unhaltbar war, kam sie zu uns in eine Pflegestelle. Zoe ist eine kleine Diva. Viel Trubel mag sie nicht und andere Katzen auch nicht sonderlich. Sie wäre gerne Einzelprinzessin mit Freigang. Wenn sie entspannt ist, ist sie sehr verschmust und fordert Streicheleinheiten ein. Wer die kleine Diva mal live erleben möchte ist in der Pflegestelle in Geldern-Walbeck herzlich willkommen. Aufgrund ihrer Farbe sollte man bei Freigang darauf achten, dass sie nicht zu lange der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Ihre Ohren sollten mit Sonnencreme eingerieben werden. Wir suchen für Zoe ein Zuhause ohne kleinere Kinder. Mit einem ruhigen, älteren Hund könnte sie sich arrangieren. Zoe zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-geimpft, kastriert und gechippt gegen Zahlung der Schutzgebühr von 150,00€ und mit einem Schutzvertrag im Gepäck ins neue Zuhause. Kontakt: info@katzenhilfe-gelderland oder 01520 4128526

Katzenhilfe Gelderland e.V.
Pflegestelle
47929 Grefrath
Deutschland

LU menschenbezogen + sehr zutraulich

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Menschenbezogene, sehr zutrauliche ehemalige Straßenkatze sucht ein Zuhause als Mitbewohnerin für andere Miezen und Familienmitglied für die Menschen. geschätzt geb. ca. 2019/2020 weiblich kastriert Ready zum Einzug (Chip+Ausweis+Impfung+Entwurmung) Wohnungshaltung Vermittlung als Gesellschaft zu einer anderen soziale Katze hinzu, wenn diese bereits mit anderen Katzen zusammen gelebt hat. Oder als Einzelprinzessin für ein Zuhause mit viel Zeit für Lù. Versteht sich gut mit Hunden Gesicherter Balkon oder Terrasse oder Garten ist ein absolutes Muss FeLV negativ FIV negativ In Deutschland auf einer Pflegestelle bei Köln. In Bulgarien wartet bei Ralitsa auf sein/ihr endgültiges Zuhause Vermittlung Raum Köln + 100km und im Raum Andernach, siehe Karte au unserer Homepage https://tierschutz-team-koeln.de/lu/ Hi, ich bin Lù ich bin eine ehemalige bulgarische Straßenkatze. Ich hatte ein Zuhause, aber die Menschen dort haben mich eines Tages auf die Straße gesetzt, ich weiß nicht warum. Ich musste dann auf der Straße überleben. Ich habe jeden Zweibeiner, dem ich begegnet bin, freundlich begrüßt und verfolgt, ich hatte Hunger, im Sommer war es so heiß hier auf der Straße. Bis ich endlich meine jetzige Pflegemama fand. Eine Zeitlang habe ich jeden Tag auf sie und ihre Hunde gewartet und habe alle begleitet. Sie hat mir jeden Tag mehrfach Futter gebracht und mich vor anderen Zweibeiner verteidigt, die mich verletzten, wollten. Dann nach ein paar Wochen hat sie mich in eine Box gepackt und mit zu sich nach Hause genommen. Jetzt bin ich bei ihr, sicher, voll gefuttert und umsorgt. Jeden Tag schmust sie mit mir und nimmt sich Zeit für mich. Jetzt bin ich ein Deutschland auf einer Pflegstelle und warte auf mein Für-Immer-Zuhause. Ich liebe Menschen und komme auf jeden Zweibeiner freundlich und neugierige zu. Ich schmuse gerne, lasse mich kraulen und werde gerne von euch mit Liebe überschüttet . Ich würde gerne mit dir Zeit verbringen, auf deinem Schoß sitzen, dein Essen auf dem Teller probieren (ich glaube ihr Zweibeiner nennt das Klauen, na ja Ansichtssache). Ich würde gerne jeden deiner Schränke erkundigen, schauen was du machst und dir bei im Haushalt „helfen“. Als Gegenleistung darfst du mich mit leckerem Futter verwöhnen, mich kraulen, mit mir in deinem Bett schlafen und mit mir deine Couch teilen. Und wenn ich nicht schmusen will mit euch, dann will ich mit euch spielen. Ich liebe es dann eure volle Aufmerksamkeit zu haben und mit euch zusammen und meinen Spielzeugen durch die ganze Wohnung zu fetzten. Da siehst du dann eine lustige wilde Lù, mit du viel Lachen und Spaß haben kannst. Mit anderen Katzen verstehe ich mich gut wenn sie nicht aufdringlich sind und mir meine Ruhe lassen. Ich bin auch nicht der aufdringliche Typ und ziehe mich gerne für mich alleine zurück. Hunde finde ich super, die sind lustig. Ich spiele nicht mit ihnen und das werde ich auch nie. Mit freundlichen Hunden lebe ich gerne zusammen. Was ich suche Ich suche ein Zuhause mit einer Möglichkeit frische Luft zu bekommen, wenn ich mag. Also ein sicherer Balkon, Terrasse oder vielleicht sogar einen sicheren Garten möchte ich unbedingt haben. Ich will auf keinen Fall zurück auf die Straße, die Monate dort waren der Horror für mich. Ich gehe auf jeden Zweibeiner freundlich zu und laufe jedem hinterher und das hätte mich ein paar Mal beinahe mein Leben gekostet. Und diese Autos und alles verstehe ich nicht, das kenne ich nicht und möchte mich nicht damit draußen rumschlagen. Ich möchte mit euch Zweibeinern so viel Zeit verbringen wie es geht. Klar kann ich auch ohne Probleme einige Zeit alleine sein. Nur wenn du morgens früh weg bist, spät wieder kommst und keine Zeit für mich hast, das würde mich sehr unglücklich machen. Ich kann meine Menschen auch mit anderen sozialen, freundlichen Katzen teilen aber ich möchte nicht das fünfte Rad am Wagen sein. Ich ziehe gerne zu dir und deiner vorhandenen Fellnase ein, wenn die nicht aufdringlich sind und mir meinen Raum lassen. Wenn du viel Zeit für mich ahst und dich gerne mit mir beschäftigst, und wir einen großen Teil des Tages zusammen verbringen können. Dann ziehe ich auch gerne bei dir als Einzelprinzessin ein. Dann melde dich, füll den Fragebogen aus, vielleicht sitze ich dann schon in Kürze zusammen mit dir auf der Couch gemütlich. Bei Interesse bitte den Fragebogen auf unserer Homepage unter https://tierschutz-team-koeln.de/lu/ ausfüllen. Bitte unser Vermittlungsgebiet beachten siehe https://tierschutz-team-koeln.de/lu/ unten im Artikel.

Tierschutz-Team-Koeln e.V.
Pflegestelle
50968 Köln
Deutschland

MARIO -Verschmuster Straßenkater (FIV POSITIV)

Europäisch Kurzhaar

10 Jahre , 5 Monate

Männlich

Notfall

Mario - Was ist mir passiert? Mario wurde uns von aufmerksamen Touristen gemeldet: Er lebte an einer Straße in Murta Maria – einem Vorort von Olbia. Jedes Mal wenn sie ihr Hotel verließen, um Ausflüge zu unternehmen oder zum Strand zu fahren, sahen sie ihn dort hocken. Wem gehörte er? Wovon lebte er und wurde er satt? Oder war er gar nicht satt? Mit seinem rechten Auge stimmte etwas ganz und gar nicht und sein Fell schien nicht so, als wenn es frei von Parasiten war. Sie kauften Futter für ihn und bauten ihm aus einem großen Karton eine Unterschlupfmöglichkeit. Doch kaum hatten sie die ‚Hütte‘ hingestellt, kam ein Mann aus der Nachbarschaft und goss laut schimpfend Wasser über den Karton. Sie verstanden seine Worte nicht, aber als er auch noch das bereitgestellte Futter wegtrat, war ihnen klar, dass der Kater hier nicht erwünscht war. Mehr noch, sie hatten große Angst um ihn, denn was würde dieser Mann als Nächstes unternehmen, um den Kater ‚loszuwerden‘? Sie nahmen Kontakt zu uns auf und schnell wurde Hilfe organisiert. Gemeinsam mit unserer Kollegin brachte die Familie den Kater zu einer unserer sardischen Pflegestellen. Sie nannten ihn Mario. Er wurde dem Tierarzt vorgestellt und von den vielen Parasiten befreit, die er hatte. Auch sein Auge wurde behandelt. Leider wurde er positiv auf Katzenaids (FIV) getestet, die Krankheit schlummert jedoch und ist nicht ausgebrochen. Wo bin ich? Mario durfte inzwischen auf eine deutsche Pflegestelle nach Düsseldorf reisen. Wie bin ich? Mario ist ein sehr lieber, menschenbezogener und verschmuster Kater. Auf der Pflegestelle lebt er als Einzelprinz, er würde sich aber vermutlich auch mit Artgenossen gut verstehen. Diese sollten dann aber ebenfalls Träger des FIV-Virus sein. Leider wurde bei Mario eine CNI (chronische Niereninsuffizienz) diagnostiziert, durch die er wahrscheinlich eine geringere Lebenserwartung haben wird. Trotzdem, oder gerade deswegen verdient dieser besondere Kater ein liebevolles Zuhause, wo man ihm die Fürsorge schenkt, die er benötigt. Was suche ich? Weil das FIV-Virus unter bestimmten Umständen für andere Katzen ansteckend sein kann, suchen wir für Mario ein Zuhause mit gesichertem Freigang, z.B. mit einer eingenetzten Terrasse oder Balkon. Menschen mit viel Zeit für all die Streicheleinheiten, die er als Straßenkater so sehr vermisst hat, würde er sich wünschen. Wegen seiner CNI benötigt er eine regelmäßige tierärztliche Betreuung und eine spezielle Diät, um sein Wohlbefinden zu erhalten. Möchtest Du Mario trotz seiner gesundheitlichen Herausforderungen ein warmes und fürsorgliches Zuhause schenken? Dann freue ich mich über deinen Anruf oder deine Kontaktaufnahme per E-Mail. Gemeinsam können wir sicherstellen, dass er die bestmögliche Betreuung und Liebe erhält, um seine verbleibende Zeit glücklich zu verbringen. Mario ist kastriert, gechipt und gegen Katzenschnupfen,-seuche und Tollwut geimpft. Auf das FeLV-Virus wurde er negativ getestet. Wir vermitteln bundesweit, wenn Du bereit bist, Mario auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen. Dein Ansprechpartner: STREUNERHerzen e.V. Bernadette Brandt Tel. 02202-9 62 82 92 bernadette.brandt@streunerherzen.com

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
40476 Düsseldorf
Deutschland

ANTON

Europäisch Kurzhaar

1 Monat 29 Tage

Männlich

Name: ANTON Gesucht: Zuhause Herkunft: Deutschland Geboren: 15.04.2024 Geschlecht: männlich, unkastriert Rasse: EKH-Mix Umzug: ab Mitte Juli 2024 Haltung: Wohnung oder Freigang ( nach Kastration) Einzelhaltung: nein Verträglich mit... Katzen: ja Hunde: nicht bekannt Kinder: keine Kleinkinder Charakter: ANTON ist der Träumer unter den Geschwistern und verschläft gern die ein oder andere Mahlzeit. Er ist eher ruhig und liebt aktuell streicheln mehr als spielen. Sicherheit: geimpft, Pass vorhanden. Bemerkungen: Bruder von ANITA, ASLAN, AGAMEMNON und ARWEN.

Fellnasen e.V.
Pflegestelle
45257 Essen
Deutschland

AGAMEMNON

Europäisch Kurzhaar

1 Monat 29 Tage

Männlich

Name: AGAMEMNON Gesucht: Zuhause Herkunft: Deutschland Geboren : 15.04.2024 Geschlecht: männlich, unkastriert Rasse: EKH-Mix Umzug: ab Mitte Juli 2024 Haltung: Wohnung oder Freigang ( nach Kastration ) Einzelhaltung: nein Verträglich mit... Katzen: ja Hunde: nicht bekannt Kinder: keine Kleinkinder Charakter: AGAMEMNON ist eher die ruhige Samtpfote. Er beobachtet neue Situationen gerne erstmal, ist aber auch verspielt. Sicherheit: geimpft, Pass vorhanden. Bemerkungen: Bruder von ANITA, ANTON, ASLAN und ARWEN.

Fellnasen e.V.
Pflegestelle
45257 Essen
Deutschland

ASLAN

Europäisch Kurzhaar

1 Monat 29 Tage

Männlich

Name: ASLAN Gesucht: Zuhause Herkunft: Deutschland Geboren: 15.04.2024 Geschlecht: männlich, unkastriert Rasse: EKH-Mix Umzug: ab Mitte Juli 2024 Haltung: Wohnung oder Freigang ( nach Kastration ) Einzelhaltung: nein Verträglich mit... Katzen: ja Hunde: nicht bekannt Kinder: keine Kleinkinder Charakter: ASLAN ist aktuell noch der ruhigere Erkunder und beobachtet viel. Er orientiert sich gern an seiner Schwester ANITA. Dennoch animiert er gerne seine Geschwister zum spielen. Sicherheit: geimpft, Pass vorhanden. Bemerkungen: Bruder von ANITA, ANTON, AGAMEMNON und ARWEN.

Fellnasen e.V.
Pflegestelle
45257 Essen
Deutschland

COSETTE braucht ein neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Hier leisten wir nur Vermittlungshilfe: Für die fast 6-jährige Cosette muss extrem schweren Herzens ein neues Zuhause gefunden werden. Da sie den kleinen Sohn in ihrer aktuellen Familie nicht akzeptiert und immer unglücklicher wird, zieht sie sich auch immer mehr zurück und versteht sich inzwischen mit dem Kater, den sie seit ihrer Geburt kennt, auch gar nicht mehr, weil sie ihr Problem anscheinend auf ihn projiziert. Es wird dringend ein Zuhause gesucht, in dem ihr nach der Trennung vom jetzigen Zuhause Zeit zum Einleben gegeben wird. Cosette war immer die liebste Katze, zerstört keine Möbel und ist sehr kuschelig und sehr auf ihren Menschen fokussiert, am liebsten wäre sie bei allem dabei. Bisher kennt sie keinen Freigang, in einer sehr sicheren Umgebung ohne stärker befahrene Straße in der Nähe würde sie sich nach einigen Wochen drinnen aber sicher auch mit viel Geduld und Vorsicht an die Welt draußen gewöhnen. Die Abgabe erfolgt mit Schutzvertrag und nur nach vorherigem persönlichem Kennenlernen und Ortsbesichtigung. Sie ist kastriert, gechipt, vollständig geimpft und gesund (letzter Tierarztbesuch am 10.05.24). Langjährige Katzenerfahrung sollte unbedingt vorhanden sein, da sie auf jeden Fall etwas Geduld und im richtigen Moment Ruhe benötigt. Im neuen Zuhause sollten keine kleineren Kinder sein. Bei bereits vorhandenen Katzen (weiblich) entscheidet die Sympathie. ;-) Gerne darf Cosette in ihrem jetzigen Zuhause in Kempen besucht werden. Kontakt: info@katzenhilfe-gelderland oder 01520 4128526 wir leiten an die Besitzer weiter ;-)

Katzenhilfe Gelderland e.V.
Privat
47906 Kempen
Deutschland

HOPE und Shyura- Fröhliche Samtpfötchen suchen das Glück!

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Was mit uns passiert? Shyura und Hope sind zwei von fünf Kitten, die gemeinsam mit ihren beiden Müttern ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen wurden. Leider ist das der traurige Alltag auf der sonst doch so wunderschönen Insel Sardinien. Glücklicherweise wurden sie noch rechtzeitig gefunden und man brachte sie in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia. Dieses war jedoch zu diesem Zeitpunkt hoffnungslos überfüllt und es gab keine Möglichkeit, die beiden Katzenfamilien aufzunehmen. Wo sind wir? Die beiden durften vor kurzem auf eine Pflegestelle nach Deutschland in Nordrhein-Westfalen ziehen und haben sich mittlerweile prima eingelebt. Wie sind wir? Shyura und Hope sind die beiden Mädchen der Gruppe und haben sich zu wunderschönen Langhaarschönheiten entwickelt. Shyura hat wunderschönes rotes Tigerfell. Hope ist braun getigert, mit einigen roten Streifen dazwischen - eine besonders außergewöhnliche Färbung; als dreifarbige Katze gehört sie damit zu den Glückskatzen. Sie sind verspielt und menschenbezogen. Sie genießen ihr Katzenleben in vollen Zügen und sind dankbar, ein eigenes vorübergehendes Reich zu haben. Die beiden sind sehr aufgeweckt und ihre Pflegemama erfreut sich jeden Tag an ihnen. Schmuseeinheiten auf dem Sofa gehören natürlich dazu. Was suchen wir? Weil sich Shyura und Hope gut miteinander verstehen, suchen wir ein gemeinsames Zuhause für die zwei, wo sie zusammen die Welt entdecken und kittentypisch herumtoben können. Nach einer Eingewöhnungszeit wünschen sich die beiden wieder Freigang, um Bäume zu erklimmen, durchs Gras zu streifen und Schmetterlingen nachzujagen. Ihre neue Bleibe sollte also in einer verkehrsberuhigten Gegend liegen, fernab von Gefahren wie Bahnschienen, stark befahrene Straßen usw. Shyura und Hope sind gechipt und gegen Tollwut, Katzenschnupfen und -seuche sowie gegen Leukose geimpft, die Kastration ist erfolgt. Sie sind negativ auf Katzenaids und Leukose getestet. Hast du dich in die beiden hübschen Samtpfötchen verliebt? Dann freue ich mich über deinen Anruf oder deine E-Mail. Wir vermitteln bundesweit, wenn du bereit bist, Shyura und Hope auf der Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Bernadette Brand Telefon: 02202-9628292 E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Wenn keine Auffälligkeiten bei den Tieren, nach Einreise in Deutschland, bemerkt werden, werden sie keinem Tierarzt im Deutschland vorgestellt. Alter und Größenangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Auf den Pflegestellen lernen unsere Katzen das erste Mal ein Familienleben kennen. Es ist dennoch immer möglich, dass einige Katzen durch das Leben auf der Straße, durch Unfälle oder Misshandlungen in ihrer Vergangenheit bleibende Traumata oder körperliche Defizite erlitten haben.

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
40883 Ratingen
Deutschland

SHYURA und Hope – Fröhliche Samtpfötchen suchen das große Glück

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Was mit uns passiert? Shyura und Hope sind zwei von fünf Kitten, die gemeinsam mit ihren beiden Müttern ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen wurden. Leider ist das der traurige Alltag auf der sonst doch so wunderschönen Insel Sardinien. Glücklicherweise wurden sie noch rechtzeitig gefunden und man brachte sie in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia. Dieses war jedoch zu diesem Zeitpunkt hoffnungslos überfüllt und es gab keine Möglichkeit, die beiden Katzenfamilien aufzunehmen. Wo sind wir? Die beiden durften vor kurzem auf eine Pflegestelle nach Deutschland in Nordrhein-Westfalen ziehen und haben sich mittlerweile prima eingelebt. Wie sind wir? Shyura und Hope sind die beiden Mädchen der Gruppe und haben sich zu wunderschönen Langhaarschönheiten entwickelt. Shyura hat wunderschönes rotes Tigerfell. Hope ist braun getigert, mit einigen roten Streifen dazwischen - eine besonders außergewöhnliche Färbung; als dreifarbige Katze gehört sie damit zu den Glückskatzen. Sie sind verspielt und menschenbezogen. Sie genießen ihr Katzenleben in vollen Zügen und sind dankbar, ein eigenes vorübergehendes Reich zu haben. Die beiden sind sehr aufgeweckt und ihre Pflegemama erfreut sich jeden Tag an ihnen. Schmuseeinheiten auf dem Sofa gehören natürlich dazu. Was suchen wir? Weil sich Shyura und Hope gut miteinander verstehen, suchen wir ein gemeinsames Zuhause für die zwei, wo sie zusammen die Welt entdecken und kittentypisch herumtoben können. Nach einer Eingewöhnungszeit wünschen sich die beiden wieder Freigang, um Bäume zu erklimmen, durchs Gras zu streifen und Schmetterlingen nachzujagen. Ihre neue Bleibe sollte also in einer verkehrsberuhigten Gegend liegen, fernab von Gefahren wie Bahnschienen, stark befahrene Straßen usw. Shyura und Hope sind gechipt und gegen Tollwut, Katzenschnupfen und -seuche sowie gegen Leukose geimpft, die Kastration ist erfolgt. Sie sind negativ auf Katzenaids und Leukose getestet. Hast du dich in die beiden hübschen Samtpfötchen verliebt? Dann freue ich mich über deinen Anruf oder deine E-Mail. Wir vermitteln bundesweit, wenn du bereit bist, Shyura und Hope auf der Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Bernadette Brand Telefon: 02202-9628292 E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Wenn keine Auffälligkeiten bei den Tieren, nach Einreise in Deutschland, bemerkt werden, werden sie keinem Tierarzt im Deutschland vorgestellt. Alter und Größenangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Auf den Pflegestellen lernen unsere Katzen das erste Mal ein Familienleben kennen. Es ist dennoch immer möglich, dass einige Katzen durch das Leben auf der Straße, durch Unfälle oder Misshandlungen in ihrer Vergangenheit bleibende Traumata oder körperliche Defizite erlitten haben.

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
40883 Ratingen
Deutschland

ALINA

Europäisch Kurzhaar

11 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Alina sucht erneut ein Zuhause. Leider versteht sie sich nicht mit der sehr alten Katze in ihrer Familie, die sehr darunter leidet. Alina ist eine ganz bezaubernde Maus, sie kuschelt gerne und liegt auf der Brust zum Schmusen. Sie tobt gerne und wild mit unseren Katern durch die Gegend und liebt Angelspiele. Alina sucht ein Zuhause mit netten spielwilligen älteren Katern. Optimal wäre für Alina ein gesicherter Garten, da sie sehr gerne draußen ist.

Tierschutzverein-Phelan e.V.
Privat
47057 Duisburg
Deutschland

CLEO und Clio - Zwei süße Geschwister zum verlieben!

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Update Oktober 2023 Die süßen Geschwister Clio und Cleo durften mittlerweile in eines der neu fertiggestellten Freigehege umziehen. Natürlich müssen sie dieses Freigehege mit noch vielen anderen Katzen teilen, aber es bietet ihnen mehr Bewegungsfreiheit und Abwechslung als der Käfig in dem sie vorher ihre Zeit verbringen mussten. Was sie aber nach wie vor vermissen, ist die menschliche Zuwendung. Clio und Cleo sind nämlich zwei liebe, sehr menschenbezogene, soziale und verschmuste Kätzchen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als ein eigenes Zuhause mit späterem Freigang in naturnaher Umgebung. Sie sind gesund, aufgeweckt und verspielt, ganz so wie man sich junge Katzen vorstellt. Und hübsch sind die beiden Geschwister auch noch! Es ist mir unverständlich, warum sich für diese lieben, hübschen Geschwister bisher noch niemand ernsthaft interessiert hat. Wenn Sie sich vorstellen können, Clio und Cleo als neue Familienmitglieder aufzunehmen, so zögern Sie bitte nicht und kontaktieren mich per Mail oder telefonisch. Clio und Cleo warten bereits sehnsüchtig auf Sie! ------------------------------------------------------------------------------------------- Die süßen Geschwister Clio und Cleo hatten das Glück direkt in der L.I.D.A., unserem Kooperationstierheim, geboren zu werden und somit in einem verhältnismäßig geschützten Raum, unterstützt von ihrer Mama Cleonice, in ihre kleinen Katzenleben zu starten. Fast wäre dieser Start für die beiden Kitten schlecht ausgegangen, denn die liebe Cleonice war hochträchtig in eine sehr missliche Lage geraten, aus der sie sich nicht mehr alleine befreien konnte. Dank lieber Menschen, die nicht weggesehen haben, konnte Cleonice gerettet und in die L.I.D.A. gebracht werden, wo sie bald darauf ihre Kitten gebar. Cleonice hat sich super um ihre Kleinen gekümmert und so sind Clio und Cleo inzwischen zu gesunden, süßen Kätzchen herangewachsen. Clio und Cleo sind zwei ganz hübsche Grautigerchen mit viel Weiß und wenn sie einen mit ihren großem Kulleraugen anschauen, kann man nur dahin schmelzen und sich in die beiden Geschwister verlieben. Langsam ist auch der Käfig, den sie sich mit ihrer Mama teilen, zu eng. Sie würden zu gerne diesen Käfig gegen ein schönes liebevolles Zuhause tauschen, denn wie es sich für junge Kätzchen gehört, möchten sie Platz haben zum spielen, toben und Bällchen hinterher jagen, um dann in ein kuschliges Bettchen zu sinken und von weiteren Abenteuern zu träumen. Ein gefüllter Futternapf und streichelnde Hände dürfen natürlich auch nicht fehlen. Clio und Cleo suchen jetzt gemeinsam ein liebvolles Zuhause mit späterem Freigang. Vorzugsweise mit Katzenklappe in einer verkehrsberuhigten Wohngegend mit Naturanbindung. Sie werden es genießen, die Natur zu entdecken, um nach bestandenen Abenteuern einen gefüllten Napf und ein kuscheliges Ruheplätzchen vorzufinden. Streicheleinheiten und Massagen von ihren Menschen inklusive. Die hübschen Geschwister sind bereit für den Start in ein neues Leben. Sind Sie die Familie, die Clio und Cleo ein behütetes Leben und ihr Traumzuhause bieten möchte? Dann melden Sie sich bitte schnell. Die lieben Mäuschen warten auf Sie. Clio und Cleo sind bereits gechippt, aber noch zu jung für eine Kastration. Sie werden vor Ausreise auf FIV/FeLV getestet, und werden noch alle erforderlichen Impfungen sowie eine komplette Parasitenprophylaxe erhalten. Wir vermitteln bundesweit. Clio und Cleo würden gern von ihren Lieblingsmenschen in Deutschland vom Transport abgeholt werden. Bitte lassen Sie hübschen Geschwister nicht allzu lange warten! Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Ihr Ansprechpartner: PfotenFreunde Sardinien e.V. Cornelia Donath Mail : cornelia.donath@pfotenfreunde-sardinien.de Tel. 0151 5119 7396 Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzte sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Die Angaben über die Katzen in Deutschland werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Eine tierärztliche Untersuchung in Deutschland erfolgt in der Regel aus begründetem Anlass, nicht jedoch automatisch. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt, einige haben traumatische Ereignisse durchlebt. Diese Prägungen können bei manchen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

PfotenFreunde Sardinien e.V.
Pflegestelle
40885 Ratingen
Deutschland

CLIO und Cleo - Zwei süße Geschwister zum verlieben!

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Update Oktober 2023 Die süßen Geschwister Clio und Cleo durften mittlerweile in eines der neu fertiggestellten Freigehege umziehen. Natürlich müssen sie dieses Freigehege mit noch vielen anderen Katzen teilen, aber es bietet ihnen mehr Bewegungsfreiheit und Abwechslung als der Käfig in dem sie vorher ihre Zeit verbringen mussten. Was sie aber nach wie vor vermissen, ist die menschliche Zuwendung. Clio und Cleo sind nämlich zwei liebe, sehr menschenbezogene, soziale und verschmuste Kätzchen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als ein eigenes Zuhause mit späterem Freigang in naturnaher Umgebung. Sie sind gesund, aufgeweckt und verspielt, ganz so wie man sich junge Katzen vorstellt. Und hübsch sind die beiden Geschwister auch noch! Es ist mir unverständlich, warum sich für diese lieben, hübschen Geschwister bisher noch niemand ernsthaft interessiert hat. Wenn Sie sich vorstellen können, Clio und Cleo als neue Familienmitglieder aufzunehmen, so zögern Sie bitte nicht und kontaktieren mich per Mail oder telefonisch. Clio und Cleo warten bereits sehnsüchtig auf Sie! -------------------------------------------------------------------------------------- Die süßen Geschwister Clio und Cleo hatten das Glück direkt in der L.I.D.A., unserem Kooperationstierheim, geboren zu werden und somit in einem verhältnismäßig geschützten Raum, unterstützt von ihrer Mama Cleonice, in ihre kleinen Katzenleben zu starten. Fast wäre dieser Start für die beiden Kitten schlecht ausgegangen, denn die liebe Cleonice war hochträchtig in eine sehr missliche Lage geraten, aus der sie sich nicht mehr alleine befreien konnte. Dank lieber Menschen, die nicht weggesehen haben, konnte Cleonice gerettet und in die L.I.D.A. gebracht werden, wo sie bald darauf ihre Kitten gebar. Cleonice hat sich super um ihre Kleinen gekümmert und so sind Clio und Cleo inzwischen zu gesunden, süßen Kätzchen herangewachsen. Clio und Cleo sind zwei ganz hübsche Grautigerchen mit viel Weiß und wenn sie einen mit ihren großem Kulleraugen anschauen, kann man nur dahin schmelzen und sich in die beiden Geschwister verlieben. Langsam ist auch der Käfig, den sie sich mit ihrer Mama teilen, zu eng. Sie würden zu gerne diesen Käfig gegen ein schönes liebevolles Zuhause tauschen, denn wie es sich für junge Kätzchen gehört, möchten sie Platz haben zum spielen, toben und Bällchen hinterher jagen, um dann in ein kuschliges Bettchen zu sinken und von weiteren Abenteuern zu träumen. Ein gefüllter Futternapf und streichelnde Hände dürfen natürlich auch nicht fehlen. Clio und Cleo suchen jetzt gemeinsam ein liebvolles Zuhause mit späterem Freigang. Vorzugsweise mit Katzenklappe in einer verkehrsberuhigten Wohngegend mit Naturanbindung. Sie werden es genießen, die Natur zu entdecken, um nach bestandenen Abenteuern einen gefüllten Napf und ein kuscheliges Ruheplätzchen vorzufinden. Streicheleinheiten und Massagen von ihren Menschen inklusive. Die hübschen Geschwister sind bereit für den Start in ein neues Leben. Sind Sie die Familie, die Clio und Cleo ein behütetes Leben und ihr Traumzuhause bieten möchte? Dann melden Sie sich bitte schnell. Die lieben Mäuschen warten auf Sie. Clio und Cleo sind bereits gechippt, aber noch zu jung für eine Kastration. Sie werden vor Ausreise auf FIV/FeLV getestet, und werden noch alle erforderlichen Impfungen sowie eine komplette Parasitenprophylaxe erhalten. Wir vermitteln bundesweit. Clio und Cleo würden gern von ihren Lieblingsmenschen in Deutschland vom Transport abgeholt werden. Bitte lassen Sie hübschen Geschwister nicht allzu lange warten! Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Ihr Ansprechpartner: PfotenFreunde Sardinien e.V. Cornelia Donath Mail : cornelia.donath@pfotenfreunde-sardinien.de Tel. 0151 5119 7396 Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzte sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Die Angaben über die Katzen in Deutschland werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Eine tierärztliche Untersuchung in Deutschland erfolgt in der Regel aus begründetem Anlass, nicht jedoch automatisch. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt, einige haben traumatische Ereignisse durchlebt. Diese Prägungen können bei manchen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

PfotenFreunde Sardinien e.V.
Pflegestelle
40885 Ratingen
Deutschland

PAWTY

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr

Männlich

Name: PAWTY Gesucht: Zuhause Herkunft: Varna, Bulgarien Geboren: ca. 1.6.2023 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: EKH-Mix Umzug: ab Januar 2024 Haltung: Wohnung oder Freigang Einzelhaltung: nein Besonderheit: Hat derzeit eine gebrochene Kralle. Verträglich mit... Katzen: ja Hunde: nicht bekannt Kinder: ja Charakter: sozialer, freundlicher, neugieriger, sehr lieber junger Gentleman. Sicherheit: geimpft, gechipt, EU-Pass vorhanden.

Fellnasen e.V.
Pflegestelle
50999 Köln
Deutschland

RINGO und Fiacco -Wenn der Urlaub zum Alptraum wird!

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 1 Monat

Männlich

Fiacco und Ringo sind seit einem halben Jahr zusammen auf einer liebevollen Pflegestelle in Deutschland angekommen. Obwohl sie sich dort erst kennengelernt haben, fanden sie blitzschnell Gefallen aneinander und waren von Anfang an ein Herz und eine Seele. Es wurde also wieder einmal bestätigt: Am Besten tobt es sich mit einem fast gleichaltrigen Raufkumpel ;-) Pflegefrauchen berichtet, dass Fiacco und Ringo zwei verschmuste und anhängliche junge Burschen sind, die für ihr Leben gern spielen. Die beiden Lackfellchenjungs sind unkompliziert und passen in jeden Haushalt. Sie würden sehr gern in ihr endgültiges Zuhause umziehen, das ihnen -nach einer ausreichenden Eingewöhungszeit- auch Freigang bieten kann. Denn sie wollen und sollen raus, um ihre Katerabenteuer an der frischen Luft und in der Sonne sowie mit weichem Gras unter den Pfötchen erleben zu können. Wir suchen für Fiacco und Ringo die Menschen, die unser schwarzes Duo auf Anhieb ins Herz schließen und ihnen ein liebevolles Zuhause mit Freigang in einer verkehrsberuhigten Gegend (fernab von Gefahrenquellen wie Bahnschienen und vielbefahrenen Straßen) bieten können. Ein Zuhause, in dem unser ‚schwarzes Gold‘ ein Katzenleben lang willkommen ist und geliebt wird. Wo finden die Beiden ihr Für-immer-Zuhause? Aber woher stammen die Beiden? Fiacco stammt aus einem Nachwuchs von ca. 20 Katzen, die sich an einem verlassenen Haus im Süden der schönen Ferieninsel Sardinien niedergelassen hatten. Ein tierliebes junges Paar hatte die Katzen an dem Haus während seines Urlaubs entdeckt und konnte für den Rest des Urlaubs nicht mehr ruhig schlafen, denn sie wollten den Katzen dort auf jeden Fall nachhaltig helfen. Sie meldeten sie sich bei uns und baten um Hilfe u.a. für Fiacco, der stark unterernährt war. Auch für die anderen Katzen hatten sie durch ihre Meldung des Falles beim zuständigen Amtsveterinär gesorgt: Sie verwandelten also diesen Alptraum in eine hoffnungsvolle Zukunft für die betroffenen Katzen... Fiacco ist heute zu einem gesunden jungen und bildschönen Kater herangewachsen - ein Geschenk des Himmels, dass die Finder so konsequent gehandelt hatten. Ringo stammt aus dem Trio Paolo; seine Geschichte ist nicht minder traurig: Er und seine Schwester Gianna (bereits vermittelt) mussten mit ihren eigenen kleinen Äuglein ansehen, was an Schockierendem kaum zu überbieten ist: ihre Katzenmama wurde nicht weit von ihnen entfernt überfahren und sie wurden unfreiwillig Zeugen dieses schrecklichen Unfalls. Zeugen waren ebenfalls ein Mann und seine Frau, die in der Nähe Urlaub machten und in einem kleinen Restaurant an dieser Straße zu Abend aßen...Es war einfach nur schrecklich und der Schock saß tief. Aber die Leute handelten sofort und taten das einzig Richtige: sie informierten unsere Kollegin, denn sonst hätte wohl niemand bemerkt, dass auf der kleinen Baustelle neben dem Restaurant die Kitten dieser Katzenmutter vor Hunger und Angst schrien und jetzt auf sich allein gestellt waren. Fiacco und Ringo sind komplett geimpft und gechippt sowie auf Katzenaids und Leukose getestet. Wir vermitteln bundesweit, wenn Du bereit bist, Fiacco und Ringo auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen. Katzen Deutschland: Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Wenn keine Auffälligkeiten bei den Tieren, nach Einreise in Deutschland, bemerkt werden, werden sie keinem Tierarzt in Deutschland vorgestellt. Alter und Größenangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Auf den Pflegestellen lernen unsere Katzen das erste Mal ein Familienleben kennen. Es ist dennoch immer möglich, dass einige Katzen durch das Leben auf der Straße, durch Unfälle oder Misshandlungen in ihrer Vergangenheit bleibende Traumata oder körperliche Defizite erlitten haben.

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
47443 Moers
Deutschland

FIACCO und Ringo - Wenn der Urlaub zum Albtraum wird!

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 2 Monate

Männlich

Fiacco und Ringo sind seit einem halben Jahr zusammen auf einer liebevollen Pflegestelle in Deutschland angekommen. Obwohl sie sich dort erst kennengelernt haben, fanden sie blitzschnell Gefallen aneinander und waren von Anfang an ein Herz und eine Seele. Es wurde also wieder einmal bestätigt: Am Besten tobt es sich mit einem fast gleichaltrigen Raufkumpel ;-) Pflegefrauchen berichtet, dass Fiacco und Ringo zwei verschmuste und anhängliche junge Burschen sind, die für ihr Leben gern spielen. Die beiden Lackfellchenjungs sind unkompliziert und passen in jeden Haushalt. Sie würden sehr gern in ihr endgültiges Zuhause umziehen, das ihnen -nach einer ausreichenden Eingewöhungszeit- auch Freigang bieten kann. Denn sie wollen und sollen raus, um ihre Katerabenteuer an der frischen Luft und in der Sonne sowie mit weichem Gras unter den Pfötchen erleben zu können. Wir suchen für Fiacco und Ringo die Menschen, die unser schwarzes Duo auf Anhieb ins Herz schließen und ihnen ein liebevolles Zuhause mit Freigang in einer verkehrsberuhigten Gegend (fernab von Gefahrenquellen wie Bahnschienen und vielbefahrenen Straßen) bieten können. Ein Zuhause, in dem unser ‚schwarzes Gold‘ ein Katzenleben lang willkommen ist und geliebt wird. Wo finden die Beiden ihr Für-immer-Zuhause? Aber woher stammen die Beiden? Fiacco stammt aus einem Nachwuchs von ca. 20 Katzen, die sich an einem verlassenen Haus im Süden der schönen Ferieninsel Sardinien niedergelassen hatten. Ein tierliebes junges Paar hatte die Katzen an dem Haus während seines Urlaubs entdeckt und konnte für den Rest des Urlaubs nicht mehr ruhig schlafen, denn sie wollten den Katzen dort auf jeden Fall nachhaltig helfen. Sie meldeten sie sich bei uns und baten um Hilfe u.a. für Fiacco, der stark unterernährt war. Auch für die anderen Katzen hatten sie durch ihre Meldung des Falles beim zuständigen Amtsveterinär gesorgt: Sie verwandelten also diesen Alptraum in eine hoffnungsvolle Zukunft für die betroffenen Katzen... Fiacco ist heute zu einem gesunden jungen und bildschönen Kater herangewachsen - ein Geschenk des Himmels, dass die Finder so konsequent gehandelt hatten. Ringo stammt aus dem Trio Paolo; seine Geschichte ist nicht minder traurig: Er und seine Schwester Gianna (bereits vermittelt) mussten mit ihren eigenen kleinen Äuglein ansehen, was an Schockierendem kaum zu überbieten ist: ihre Katzenmama wurde nicht weit von ihnen entfernt überfahren und sie wurden unfreiwillig Zeugen dieses schrecklichen Unfalls. Zeugen waren ebenfalls ein Mann und seine Frau, die in der Nähe Urlaub machten und in einem kleinen Restaurant an dieser Straße zu Abend aßen...Es war einfach nur schrecklich und der Schock saß tief. Aber die Leute handelten sofort und taten das einzig Richtige: sie informierten unsere Kollegin, denn sonst hätte wohl niemand bemerkt, dass auf der kleinen Baustelle neben dem Restaurant die Kitten dieser Katzenmutter vor Hunger und Angst schrien und jetzt auf sich allein gestellt waren. Fiacco und Ringo sind komplett geimpft und gechippt sowie auf Katzenaids und Leukose getestet. Wir vermitteln bundesweit, wenn Du bereit bist, Fiacco und Ringo auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen. Katzen Deutschland: Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Wenn keine Auffälligkeiten bei den Tieren, nach Einreise in Deutschland, bemerkt werden, werden sie keinem Tierarzt in Deutschland vorgestellt. Alter und Größenangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Auf den Pflegestellen lernen unsere Katzen das erste Mal ein Familienleben kennen. Es ist dennoch immer möglich, dass einige Katzen durch das Leben auf der Straße, durch Unfälle oder Misshandlungen in ihrer Vergangenheit bleibende Traumata oder körperliche Defizite erlitten haben.

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
47443 Moers
Deutschland

PRINZ

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Männlich

Name: PRINZ Gesucht: Zuhause Herkunft: Bosnien Geboren: 15.08.2023 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: EKH-Mix Ausreise: ab sofort Haltung: Wohnung Einzelhaltung: nein Verträglich mit... Katzen: ja Hunde: ja, ruhige Kinder: nicht bekannt Charakter: PRINZ ist ein sehr freundlicher, sozialer und neugieriger junger Kater. Er liebt es mit seinen Artgenossen und Menschen zu spielen, sowie durch die Bude zu flitzen. Außerdem ist er ein kleiner Schnurrmotor, sobald er gestreichelt und gekuschelt wird. Sicherheit: geimpft, gechipt, EU-Pass vorhanden.

Fellnasen e.V.
Pflegestelle
41069 Mönchengladbach
Deutschland

JOSEFINA-EB27

Europäisch Kurzhaar

9 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Josefina wird im Mai neun Jahre alt. Sie hat zeitweise bei einer Obdachlosen im Transportkorb gelebt. Aber davon ist nichts mehr zu merken. Die Pflegestelle sagt: Josefina ist eine Kampfschmuserin. Am liebsten liegt sie an oder auf ihrem Menschen. Am glücklichsten ist sie, wenn sie gemeinsam mit ihren Pflegeeltern auf dem Sofa sitzt und mit ihnen kuschelt. Und sie ist sehr selbstbewusst, neugierig, verspielt und vor allem kommunikativ: Sie maunzt, wenn sie Aufmerksamkeit will, sie maunzt, wenn sie auf die Toilette geht, sie maunzt, wenn sie ihr Geschäft erledigt hat, sie maunzt, wenn sie Hunger hat und sie maunzt, wenn sie sich den Bauch vollgeschlagen hat. Kurz, sie ist eine ideale Partnerin für alleinstehende Menschen, die sich gerne unterhalten. Josefina versteht sich auch mit Artgenossen, aber sie hat in einer Beziehung die Hosen an. Deshalb wäre es besser, wenn sie als Einzelprinzessin leben könnte. Wir suchen für Josefina ein (Nichtraucher-) Zuhause in einer Wohnung mit gesichertem Balkon. Kinder sollten bereits die Grundschule besuchen. Sie sollte regelmäßig nicht länger als halbtags allein gelassen werden müssen. Wichtig ist, dass ihre neuen Menschen viel Zeit für sie aufbringen und ihr viele viele Streicheleinheiten geben können. Josefina ist kastriert, gechippt, entwurmt, geimpft und negativ auf AIDS und Leukose getestet.

Aktionsgemeinschaft für Tiere e.V.
Pflegestelle
42781 Haan
Deutschland

EDDY möchte gerne Einzelprinz sein

Europäisch Kurzhaar

7 Jahre

Männlich

Eddy ist auf der Suche nach Ruhe und Geborgenheit. Er lebte Jahre an einer Futterstelle in einem Industriegebiet und beanspruchte diese dann schnell für sich alleine. Nach seiner Kastration wurde er seinen "Dosenöffnern" gegenüber immer zugänglicher. Im letzten Jahr suchte er regelmäßig ein Plätzchen im Regal einer Firma und wollte kaum noch raus, so dass wir entschieden, nach einem passenden Zuhause für Eddy zu suchen. Eddy möchte gerne Einzelprinz sein. Ein katzenfreundlicher, unaufdringlicher Hund würde ggf. akzeptiert. Da er in neuer Umgebung sehr ängstlich ist, suchen wir ein ruhiges Zuhause, in dem er alle Zeit bekommt, sich langsam einzugewöhnen und in dem er nicht bedrängt wird. Freigang wäre nur in verkehrsarmer, ländlicher Wohngegend nach mind. 1/2 jähriger Eingewöhnung möglich. Zur Zeit ist der ca. 6-8jährige Kater im Haus ganz zufrieden und kommt sicher auch in einer geräumigen Wohnung, gerne auch mit gesichertem Balkon, zurecht. Eddy ist ruhig, schläft gerne und holt sich auf eine wundervolle, unaufdringliche Art seine Streicheleinheiten ab. Ungewohnte Geräusche erschrecken ihn. Besonders vor lauten Gehgeräuschen hat er Angst und flüchtet schnell. Wir gehen davon aus, dass er als Jungtier getreten wurde. Eddy wohnt zur Zeit in einer Pflegestelle in Duisburg und wird gegen eine Schutzgebühr von 120,00€ und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Eddy ist kastriert, gekennzeichnet, entwurmt, entfloht und geimpft. Wenn Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne per Mail an Michaela.y@arcor.de oder telefonisch unter 02065 60864 bei Michaela Zenz. Gerne auch auf den AB sprechen, ich rufe dann zurück, sobald es mir möglich ist ??

Katzenhilfe Gelderland e.V.
Pflegestelle
47051 Duisburg
Deutschland

Seite 1 von 2