shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 5
Weiter zur Seite

THOMAS schön und lustig (FIv + Felv+)

Europäisch Kurzhaar-Russisch Blau-Mix

5 Jahre , 5 Monate

Männlich

Notfall

Dieser hübsche Kerl ist James aus Spanien , geboren Anfang 2014. Eigentlich heißt er Tomas, aber James passte anfänglich irgendwie besser zu ihm. Nach seinem Einzug hat er sich in seiner Pflegestelle in Bonn nämlich in britischer Zurückhaltung geübt und daher diesen Spitznamen bekommen. Nachdem er sich eingelebt hat, hat er aber gezeigt, dass doch spanisches Temperament unter dem tollen rauchgrauen Fell steckt. James ist ein echter Clown und immer zu Späßen und Party aufgelegt. Am liebsten ist er mittendrin statt nur dabei, wo es was zu sehen gibt, steckt er seine neugierige weiße Nase rein.Größere Kinder wären sicher gut für James, zu klein sollten sie aber nicht sein, da er im Eifer des Spiels schonmal vergisst, die Krallen einzuziehen. Er meint das nicht böse, er ist dann nur so vertieft und ein kleiner Grobmotoriker. Da er auch gern futtert, ist er gut beeinander und nicht gerade der Grazilste, eine kleine Gewalt eben :) Über James kann man immer lachen, wenn er durch die Bude rast...Er ist Lebensfreude pur. Was er nicht weiß, ist was ihn zum Notfall macht : er ist Fiv und Felv positiv , daber aber pumperlgesund. Ob eine der beiden Krankheiten einmal ausbricht, weiß niemand. Die wenigen Studien die es darüber gibt mutmaßen, dass Katzen die beide Viren in sich tragen sogar länger leben ( mitunter ein ganz normales Leben bis ins hohe Alter ) , weil sich die Viren gegenseitig in Schach halten. Er ist symptomfrei und hat auch eine Zahn OP gut überstanden, sein Immunsystem arbeitet ganz normal und er sieht nicht aus, als habe er vor, dass es mal anders wird. Und selbst wenn, hat er bis dahin nicht ein tolles, lustiges und liebevolles Leben verdient ? Freigang ist damit leider tabu ( er könnte andere Katzen anstecken ) , aber sein großer Traum wäre ein sicherer Garten, denn er ist auch gern mal draußen. Ein Balkon sollte mindestens sein und auch innen viel Platz zum Rennen, er braucht Platz - um sich zu entfalten - . Andere Katzen sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben, er wohnt aktuell mit zweien zusammen und das stresst ihn so sehr, dass er das manchmal mit Pipi markiert, um seinen Bereich abzustecken und es kracht auch ab und zu mal zwischen den Katzen, er möchte seinen Menschen nicht teilen. Ob ein solcher Notfall eine Chance hat. Wir glauben es nicht wirklich, aber wünschen es ihm von Herzen, denn er hat es so verdient und hat so viel zurück zu geben. James ist kastriert, geimpft, gechipt , hat einen Pass , die Zähne sind frisch saniert und seine Vermittlung erfolgt gegen eine Schutzgebühr i.H. von 100 Euro und mit einem Schutzvertrag. Sie schrecken davor nicht zurück und wollen ihn einfach so lieb haben, wie er ist ? Aktuell einfach ein gesunder und ein bischen durchgeknallter Spaßvogel, der viel Liebe zu geben hat...dann melden Sie sich schnell bei Martina.Schmidt@katzenherzen.de

Spanien

MANGO armer Knopf lebt im Badezimmer / FIV positiv

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 5 Monate

Männlich

Notfall

Er ist einer unserer aktuell dringenden Notfälle: Mango, dieser unglaublich liebenswerte rot-weiße Katermann. Unsere Helfer in Spanien haben ihn an einer Futterstelle inmitten einer Katzengruppe aufgegriffen. Da er so sehr zutraulich war, wollten sie den Bub nicht auf der Straße lassen und haben ihn bei sich aufgenommen. Beim obligatorischen Gesundheitscheck stellte sich leider heraus, dass Mango Katzenaids positiv ist…. Mango kann damit alt werden, doch sollte er zu seinem eigenen Schutz nicht mehr in Freigang gehen, ein gesicherter Balkon wäre aber ein Traum. Auch sollte ein Katzenfreund im neuen Zuhause ebenso Katzenaids positiv sein. Wir können uns auch vorstellen, dass ihm ein Hund als Freund taugen würde, die Pflegemama hat Hunde und auch wenn er nicht mit diesen zusammenlebt, reagiert er auf deren Geräusche sehr gelassen. Mango ist ein unglaublich liebenswerter und aufgeschlossener Kater, er liebt es gestreichelt zu werden, schnurrt wie ein Weltmeister und es geht einem das Herz auf, wenn er seine Zuneigung offen zeigt. Er wird in Spanien liebevoll umsorgt, doch lässt man ihn natürlich nicht mit den negativ getesteten Katzen mitlaufen. So muss Mango den Großteil des Tages im Badezimmer verbringen. Nur ab und an darf er sich alleine die Pfoten auf deren gesicherter Terrasse vertreten….. Das ist kein Leben für so einen menschenbezogenen, liebenswerten Katerbub!!! Er tut uns hier in Deutschland und auch den Mädels in Spanien unendlich leid und wir hoffen, dass wir ganz schnell ein liebevolles Zuhause für ihn finden! Mango ist im Januar 2015 geboren, befindet sich noch in Spanien, ist bei Einreise kastriert, positiv auf Katzenaids und negativ auf Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Er ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 140 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Möchten Sie unserem lieben, armen Knopf ein fürsorgliches Zuhause geben für immer? Dann melden Sie sich schnell bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im Januar 2015 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: EKH getestet auf: FIV positiv /FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, ein Traum wäre ebenfalls FIV positive Katzengesellschaft Eigenschaften: menschenbezogen, lieb Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

RAY er sieht mit dem Herzen gut

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre

Männlich

Notfall

Unsere Elvira in Spanien hat ihn in einem Wohngebiet hilflos umherirren sehen: Ray Charles Als sie sich ihm näherte musste sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass der arme Bub blind ist! Obwohl sie selber mit Katzen voll ist und nicht mehr weiß wie sie alles stemmen soll, konnte sie Ray nicht dort lassen wo er war. Er hätte als blinde Katze sicher nicht lange überlebt. Ray ist so ein dankbarer Kater! Er liebt es gestreichelt zu werden, ist den anderen Katzen in der Pflegestelle gegenüber defensiv und einfach nur ein unglaublicher Herzensbub. Obwohl er nicht sieht und alles fürchterlich unheimlich sein muss für ihn in der neuen Umgebung mit den Hunden und Katzen ist er tapfer und kommt mit allen gut zurecht. Im Gegenteil! Er fängt an aufzutauen und zu spielen! Wir suchen jetzt DIE Menschen, die es nicht stört, dass Rays Augen nicht so schön aussehen wie die einer gesunden Katze und die ihm ein Zuhause bieten können in dem Rücksicht genommen wird auf die Belange einer blinden Katze. Gerne dürfen Sie auf unserer Homepage stöbern, dort finden Sie einen Bericht wie es ist mit einer blinden Katze zusammenzuleben. Da Ray Charles mit anderen Katzen so sozial ist würden wir uns für ihn ein Zuhause in Katzengesellschaft wünschen. Ein ruhiger, sozialer Gefährte, der für ihn Navi spielt, würde ihm das Einleben sicher erleichtern. Aufgrund seines Handicaps vermitteln wir Ray natürlich ausschließlich in Wohnungshaltung. Ein gesicherter Balkon oder vielleicht sogar ein kleiner gesicherter Garten wäre ein Traum! Ray ist im Mai 2016 geboren, befindet sich noch in Spanien, ist bei Einreise kastriert, negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Er ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 140 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Hat Ray Charles mit seiner Tapferkeit Ihr Herz im Sturm erobert? Dann melden Sie sich bei susanne.dippold@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren im Mai 2016 Geschlecht: männlich, kastriert Rasse: EKH getestet auf: FIV /FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Garten, braucht einen sozialen nicht zu aktiven Freund Eigenschaften: Ray ist leider blind, dabei aber verschmust, herzensgut und sozial mit anderen Katzen, ein eher ruhiger Geselle, versteht sich mit Hunden Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Spanien

MIMO zaubert sich ins Herz

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 9 Monate

Männlich

Notfall

Als wir das erste Bild von Mimo sahen, hat er sich schon in unsere Herzen geschlichen, er war so ein zauberhafter Knopf. Und dies obwohl man schon deutlich sah, dass mit seinen Augen etwas nicht in Ordnung war. Die Möglichkeiten der Behandlung in Spanien sind begrenzt und so kam es leider, dass uns bei den nächsten Bildern einige Wochen später das Herz in die Hose rutschte als wir Mimo wieder zu Gesicht bekamen. Ist er blind? Die Augen sind nur schmale Schlitze? Um Himmels Willen! So haben wir alles daran gesetzt, diesen tapferen Kater nach Deutschland auf eine Pflegestelle zu holen, um ihn hier bei einem Fachtierarzt für Augen vorzustellen. Dessen Diagnose lautete: die Lidhäutchen liegen nicht richtig, an, weshalb er die Augen nicht komplett aufbekommt. Auch sind seine Augen sehr trocken, was zusätzlich reizt. So musste sich der kleine zarte Kater zeitnah nach seiner Ankunft unters Messer geben, diesen für ihn mehr als unangenehmen Zustand konnten und wollten wir nicht lassen. Die OP verlief gut, Mimo hat sich gut erholt und er kann besser, aber leider immer noch nicht perfekt aus seinen Augen schauen. Mimo stört es nicht, er kennt es nicht anders, doch sollten sich seine Menschen nicht an diesem ungewohnten Anblick stören. Auch hat er nach wie vor sehr trockene Augen und wird wenn es unglücklich läuft ein Leben lang Augensalbe oder evtl. Tabletten brauchen. An die Verabreichung der Augensalbe hat er sich schon sehr gut gewöhnt, als ob er merken würde, dass ihm dies Linderung verschafft. Doch Mimo macht all diese Mühe durch sein liebes Wesen wieder wett! Mimo ist ein zarter Kater, der sich gerne von seinem Menschen zu dem er Vertrauen gefasst hat schmusen lässt. Vertrauen zu dem Menschen fasst er leichter als zu einem neuen Katzenfreund, wenn er dies getan hat, so spielt er sehr gerne mit ihm. Hektik und laute Geräusche verunsichern ihn. Er sollte wenn, dann nur zu älteren Kindern. Auch große Katzengruppen sind nichts für ihn. Ein sozialer, nicht zu stürmischer Freund und Mimo ist glücklich. Mimo teilt sich seit kurzem die Pflegestelle mit dem gleichaltrigen Ringo und wir hoffen, diese zwei werden ganz besonders gute Freunde und dürfen dann zusammenbleiben. Aufgrund seiner Augen vermitteln wir diesen lieben Knopf in Wohnungshaltung. Auf jeden Fall mit gesichertem Balkon, ein Traum wäre natürlich ein gesicherter Garten. Mimo ist im September 2017 geboren, befindet sich zur Pflege in 55131 Mainz, ist negativ getestet auf Katzenaids und Leukose, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Er ist kastriert, gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 140 € für die bisherige medizinische Versorgung und einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Haben Sie ganz viel Platz in Ihrem Herzen für Mimo? Dann melden Sie sich bei susanne.dippold@katzenherzen.de

Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
Pflegestelle
55131 Mainz
Deutschland

BUDY suchet ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 4 Monate

Männlich

Notfall

Budy - EKH / weiß mir schwarz am Kopf super nett, sehr freundlich, sehr verschmust, menschenbezogen und anhänglich, neugierig und lebensfroh, friedfertig und sehr sozial Dieser hübsche und so so freundliche Kater namens Budy ist mit Sicherheit ausgesetzt worden, denn so liebevoll und menschenbezogen wie er bereits bei Ankunft im Tierheim war, lässt vermuten, dass er in einer Familie gelebt hat. Er hatte kein schönes Leben auf der Straße und so abgemagert wie er war, fand er wohl nicht mal genügend Futter. Er war schmutzig, durstig und ausgehungert als er von tierlieben Menschen, die ihn auf der Straße gefunden hatten, ins Tierheim gebracht wurde. Budy ist einfach nur süüüüß. Er liebt die Menschen, reibt sein Köpfchen an deren Beine, um Aufmerksamkeit und ein paar Streicheleinheiten zu erhaschen. Er ist wirklich ein richtiger Charmeur und ein guter Junge. An Hunden ist er sehr interessiert und versucht auch immer sich bei ihnen anzuschmiegen und zu kuscheln. Apropos kuscheln: egal ob Mensch oder andere Katze - Budy ist immer dafür zu haben. Und dann ist sein Schnurrmotor im Dauereinsatz. Budy ist perfekt für eine Familie, die noch keine große Katzenerfahrung hat und auch gerne zu lieben Kindern. Er ist einfach DIE perfekte Katze und jeder wird seine Freude mit ihm haben. Budy wird aber auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatze. Er soll kätzische Gesellschaft bekommen. Zudem soll er in seinem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Budy wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

SOPHIE suchet ein Zuhause

Russisch Blau

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Notfall

Sophie - Russisch Blau / raublau -*01.05.2017 super nett und freundlich, super anhänglich und verschmust, einfach knuffig Sophie wurde unter einem Busch gefunden, wo sie versuchte, ihre fünf Babys vor dem Sturm und Regen zu schützen. Aber es war ein starkes Unwetter und die Kleinen und Sophie waren pitschnass. Sophie war richtig dankbar als man sie und ihre Jungs aus dieser misslichen Lage rettete und in einer Box ins Tierheim brachte. Sie schnurrte sogar und rieb ihr Köpfchen an den Helfern. Sie war eine wunderbare Mama, die sich vorbildlich um ihre fünf kleinen Jungs kümmerte (die Kleinen sind mittlerweile alle vermittelt). Sie ließ auch Silvia ohne Probleme an die kleine Familie ran - sie hatte volles Vertrauen zu ihr. Sophie ist super nett und freundlich und bevorzugt die menschliche Freundschaft. Sie ist sehr menschenbezogen und super süß und eher von der ruhigen Fraktion. Andere Katzen braucht sie nicht und fühlt sich durch deren Nähe eher belästigt. Sie ist eine Katze, die selbstbewusst ihre eigenen Wege geht. Sie weiß was sie will. Ansonsten ist Sophie ausgeglichen und nicht übermäßig verspielt. Sophie könnte wohl zu einer anderen friedvollen und vor allem nicht dominanten Katze dazu vermittelt werden ...... wenn sie von dieser in Ruhe gelassen wird. Solange sie nicht zum Spielen und Kuscheln genötigt wird, ist für Sophie alles O.K. und sie ist sozial. Wir könnten uns aber auch vorstellen, dass sie als Single-Katze glücklich wird. Die Hauptsache ist, sie kann mit Menschen kuscheln und sie hat ihren Freigang. Sie soll also in ihrem neuen Zuhause ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Sophie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

GOMEZ - Einzelplatz dringend gesucht

Hauskatze

12 Jahre , 9 Monate

Männlich

Notfall

Der liebe und überaus hübsche Gomez ist der Pechvogel des Jahres. Mit fast 13 Jahren wurde er mit der Begründung ins Tierheim abgeschoben, er sei gereizt und aggressiv gegenüber dem Kind (10 Jahre alt). Nun ja, kommt ja auch auf das Verhalten des Kindes an... Wir haben Gomez als liebenswert und verschmust kennengelernt, absolut stubenrein, sehr artig und dankbar. Gomez wurde einst als kleines Katerchen in einer Zoohandlung (!) erworben, er lebte stets in reiner Wohnungshaltung mit eingenetztem Balkon. Angeblich gefiel ihm die neue Wohnung nicht, in die er mit umgezogen war und angeblich machte er dies durch Kratzen an den Wänden deutlich - so jedenfalls wurde es uns im Telefongespräch mitgeteilt. Bei der Übergabe hier vor Ort war dann Kratzen und Beißen gegenüber dem Kind der Grund. Wir vermuten etwas ganz anderes, denn Gomez kam ziemlich untergewichtig hier an. Anfangs erbrach er sich oft und hatte ständig Durchfall (letzter Tierarztbesuch seiner Vorbesitzer: 2012!) Wochenlang versuchten die Experten in der Tierklinik in Steina die Ursache für diese Symptome zu finden. Alle Tests waren negativ, alle Blutwerte in Ordnung. Kein wirklicher Grund erkennbar. Nun bekommt Gomez einfach ein Spezialfutter, welches er gern mag und gut verträgt sowie 1x am Tag ein Tablettchen, das ist schon alles. Der Hübsche macht endlich einen guten Eindruck: neugierig, verspielt, aufmerksam und schmusig - nicht mehr matt und verschlafen. Wir sind darüber überaus froh und hoffen innigst, dass es für dieses gebeutelte Wesen noch ein richtiges Happy End gibt. Nämlich endlich wieder ein Zuhause. Wir vermitteln Gomez nur in Wohnungshaltung mit ausbruchsicherem Balkon (oder Terrasse). Außerdem muss er durch sein Spezialfutter leider Einzelkatze sein. Er kennt andere Samtpfoten auch nicht - seine Liebe gehört den Menschen. Wem darf Gomez seine Zuneigung schenken?

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

DOLLY

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Dolly ist eine ruhige und schmusebedürftige nette Katzendame. Sie ist total anspruchslos und immer entspannt und ausgeglichen. Aufgrund ihrer Infektion mit dem Leukosevirus sollte sie nur als Wohnungskatze gehalten werden. Gern kann sie auch in ein neues Zuhause ziehen, indem schon eine infizierte Katze wohnt. Wichtig sind für Dolly nur die Streicheleinheiten ihrer neuen Menschen. Gegen nette Kinder hat sie bestimmt auch nichts einzuwenden. Wo ist das freie Kuschelkörbchen für unsere Süße?

Kleiner Gnadenhof e.V.
In der Klink 31
18258 Schwaan
Deutschland

FLECKCHEN und sein Bruder Pünktchen

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

Fleckchen - EKH / getiegert mit weiß - *02.05.2017 total lieb, super freundlich, sehr sozial, verschmust, anhänglich, menschenbezogen, verspielt Fleckchen und Pünktchen lebten zusammen ihren beiden anderen Geschwistern und ihrer Mama in einem Gebüsch neben einer Ampelanlage im Zentrum von Vilajoyosa. Ihre Mutter wurde leider überfahren, als sie acht Wochen alt waren. Zum Glück wurden die Kitten rechtzeitig gefunden und durften zu Edith in die Katzenherberge. Fleckchen und Pünktchen sind zu wunderschönen stattlichen Kater herangewachsen, sind total verschmust und verspielt, neugierig und recht temperamentvoll. Zudem sind sie sehr sozial und passen jederzeit gerne auch in eine andere Katzengruppe. Allerdings wäre es schön, wenn die beiden Brüder zusammen zu einer netten Familie dürften. Beide werden auf keinen Fall als Einzelkatzen vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatzen. Sie sollen kätzische Gesellschaft bekommen oder wie bereits erwähnt, wäre es unser Wunsch, dass sie zusammen bleiben dürfen. Zudem sollen sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Fleckchen und Pünktchen werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

BERTA liebenswerte Katzendame sucht eine neue Familie

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre

Weiblich

Notfall

Berta - EKH / schwarz - weiß - *01.06.2017 sehr liebenswürdig, anhänglich und verschmust und knuffig, sehr sozial, lustig Auch Berta kam ursprünglich im Tierheim Orihuela an. Nachdem sie aber Leukose pos. getestet wurde, zog sie in das Leukose-Gehege nach Alicante um. Sie ist eine sehr verschmuste und sehr anhängliche kleine Katzendame. Sie freut sich so sehr, wenn jemand in das Gehege kommt und mit ihr schmust und kann auch nicht genug davon bekommen. Sie ist sehr menschenbezogen, super nett, verspielt und immer lustig und gut gelaunt. Sehr freundlich und sozial zu den anderen Katzen. Berta passt perfekt in eine Familie mit lieben Kindern. Sie ist ohne Scheu und Angst. Berta wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Sie ist gesellig und braucht dringend gleichaltrige Artgenossen. Gerne zu anderen, Leukose pos. getesteten Katzen dazu oder gerne mit einem Freund/Freundin aus ihrer jetzigen Gruppe. Leider kann Berta keinen ungehinderten Freigang bekommen aber ein katzensicher eingezäunter Garten wäre prima. Alternativ auch eine geräumige Wohnung mit vernetztem Balkon. Bei der Vermittlung ist Berta FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche und Tollwut geimpft, entwurmt gechipt und auch kastriert. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

WENDY liebe und verschmuste Maus sucht neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Notfall

Wendy - EKH / schwarz weiß -*01.10.2017 neugierig, verspielt, sehr menschenbezogen und anhänglich, verschmust, total lustig, super freundlich und sozial Wendy hatte leider einen Unfall. Ein Junge fand sie und rief bei Maria an. Wendy wurde sofort in die Tierklinik gebracht. Nicht nur, dass der rechte hintere Femur-Knochen gebrochen war, die Kleine war in keinem guten körperlichen Zustand und hatte auch noch Lungenentzündung. Dennoch wurde sie gleich operiert. Nach gelungener O.P. durfte sie zu Maria auf Pflegeplatz. Der Bruch ist wunderbar verheilt und Wendy ist ein rundum glückliches, fröhliches und unternehmungslustiges Mädel, welches zu gerne in den Bäumen umher klettert. Sie ist eine kleine Abenteurerin. Dabei macht ihr ehemals gebrochenes Beinchen keinerlei Probleme. Wendy ist verspielt, äußerst freundlich, total verschmust und knuffig und absolut sozial. Sie kommt super sowohl mit anderen Katzen, als auch mit Hunden klar. Die lustige Katzendame würde perfekt in eine Familie mit lieben Kindern passen und gerne auch zu Leuten, die noch keine große Katzenerfahrung haben. Wendy ist super sozial zu ihren Artgenossen, sie liebt es mit ihnen zu kuscheln und daher wird sie auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne zu einer oder mehreren in etwa gleichaltrigen Katzen, die bereits in dem Haushalt leben dazu oder auch gerne im Doppelpack mit einer Katzenfreundin aus ihrer Gruppe. Wendy soll ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten......... und natürlich braucht sie einen Baum zum Klettern ;-)). Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Wendy wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und sollte sie bei der Vermittlung bereits 6 Monate alt sein, auch kastriert abgegeben. https://www.youtube.com/watch?v=_pWBvgnGYCg https://www.youtube.com/watch?v=CIxXH8LNUEw https://youtu.be/0JcQuVxwD1Q Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

MAURO sucht ein neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 2 Monate

Männlich

Notfall

Mauro - EKH / getigert - *01.04.2017 sehr zutraulich und verschmust, menschenbezogen, lieb, richtig knuffig und sehr sehr sozial Mauro wurde auf der Straße in Castalla gefunden. Er hatte ein rotes Halsband um - ein klarer Hinweis, dass er aus einem Zuhause kommt und ausgesetzt wurde. Natürlich wurde nach den Besitzern gesucht aber ohne Erfolg. Mauro war auch nicht gechipt. Mauro ist ein super süßer Kater, sehr freundlich und knuffig, stets gut gelaunt. Zu seinen Artgenossen ist er sehr sozial. Er ist ein rundum liebenswerter Katermann mit einem tollen Charakter. Mauro wird auf keinen Fall als Einzelkatze und auch nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Er soll auch ungehinderten Freigang in katzensicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

SERENA sucht ein neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 10 Monate

Weiblich

Notfall

Serena - EKH / schwarz weiß -*01.08.2017 lieb und sehr sozial, anhänglich, liebevoll, unkompliziert und ausgeglichen, super verschmust und knuffig Serena und ihre Schwester wurden in einem Karton gefunden. Man hatte die beiden Mädels einfach ausgesetzt. Beide waren noch so klein, dass sie noch mit der Flasche gefüttert werden mussten. So wuchs Serena also mit enger Bindung an den Menschen auf. Flaschenkinder sind besonders menschenbezogen. Serena ist sehr menschenbezogen, ein lustiges Katzenmädel, sehr verschmust, liebevoll und anhänglich und natürlich sehr sozial zu ihren Artgenossen. Sie ist prima geeignet für eine Familie, die noch keine große Katzenerfahrung haben. Serena wird auf keinen Fall als Einzelkatze und auch nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Sie soll auch ungehinderten Freigang in katzensicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

LENA sucht ein neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 11 Monate

Weiblich

Notfall

Lena - EKH / schildplatt -*15.07.2017 super lieb, verschmust, freundlich, sozial, verspielt, lebenslustig und menschenbezogen Die vier Geschwister Lena, Lisa (bereits vermittelt), Luca und Leon wurden im Alter von knapp vier Wochen von herzlosen Menschen einfach in einer Mülltonne entsorgt. Sie wären sicher elendig gestorben, wenn nicht Edith sie rechtzeitig entdeckt und sich ihrer angenommen hätte. Sie hat sie liebevoll aufgepäppelt und sie haben sich zu wunderschönen, verschmusten und liebenswerten Katzen entwickelt. Alle drei Miezen sind gleichermaßen menschenbezogen und einfach nur herzig. Sie wünschen sich nun von Herzen ein schönes Zuhause und würden ihren neuen Menschen sicher große Freude bereiten. Luca wird separat vorgestellt. Hoffen wir, dass alle drei Geschwister genauso viel Glück wie ihre Schwester Lisa haben, die bereits eine liebe Familie gefunden hat. Lena, Luca werden auf keinen Fall als Einzelkatzen vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatzen. Sie sollen kätzische Gesellschaft bekommen. Unser Wunsch wäre es, wenn jeweils zwei der Geschwister oder eine andere Mieze aus der Gruppe, zusammen bleiben dürfen. Zudem sollen sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Die Geschwister werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

LUCA sucht ein ruhiges Plätzchen

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 11 Monate

Männlich

Notfall

Luca - EKH / schwarz -*15.07.2017 verschmust und knuffig, anhänglich, freundlich, sehr menschenbezogen, neugierig und verspielt, lieb Die vier Geschwister Lena, Lisa (bereits vermittelt), Luca und Leon, wurden im Alter von knapp vier Wochen von herzlosen Menschen einfach in einer Mülltonne entsorgt. Sie wären sicher elendig gestorben, wenn nicht Edith sie rechtzeitig entdeckt und sich ihrer angenommen hätte. Sie hat sie liebevoll aufgepäppelt und sie haben sich zu wunderschönen, verschmusten und liebenswerten Katzen entwickelt. Alle drei Miezen sind gleichermaßen menschenbezogen und einfach nur herzig. Sie wünschen sich nun von Herzen ein schönes Zuhause und würden ihren neuen Menschen sicher große Freude bereiten. Lena wird separat vorgestellt. Hoffen wir, dass alle drei Geschwister genauso viel Glück wie ihre Schwester Lisa haben, die bereits eine liebe Familie gefunden hat. Lena, Luca werden auf keinen Fall als Einzelkatzen vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatzen. Sie sollen kätzische Gesellschaft bekommen. Unser Wunsch wäre es, wenn jeweils zwei der Geschwister oder eine andere Mieze aus der Gruppe, zusammen bleiben dürfen. Zudem sollen sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Die Geschwister werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

CARO lieber Kater sucht ein Zuhause

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

Caro - EKH / weiß mit grauen Tigerabzeichen -*02.05.2017 total lieb, super freundlich, sehr sozial, verspielt, verschmust, anhänglich, menschenbezogen, Caro lebte zusammen mit seinen drei Brüdern Fleckchen, Streifchen (wir stellen sie separat vor) und Pünktchen (vermittelt) und seiner Mama in einem Gebüsch neben einer Ampelanlage im Zentrum von Vilajoyosa. Ihre Mutter wurde leider überfahren, als sie acht Wochen alt waren. Zum Glück wurden die Kitten rechtzeitig gefunden und durften zu Edith in die Katzenherberge. Caro und Streifchen sind zu wunderschönen stattlichen Katern herangewachsen, sind verspielt, neugierig und lebensfroh. Caro ist sehr verschmust und menschenbezogen, Streifchen anfänglich etwas ängstlich und schüchtern, aber das wird sich mit der nötigen Zeit zum Eingewöhnen sicher noch ändern. Beide sind sehr sozial und passen jederzeit gerne auch in eine andere Katzengruppe. Allerdings wäre es schön, wenn die beiden Brüder Caro und Streifchen zusammen zu einer netten Familie dürften. Beide werden auf keinen Fall als Einzelkatzen vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatzen. Sie sollen kätzische Gesellschaft bekommen oder wie bereits erwähnt, wäre es unser Wunsch, dass sie zusammen bleiben dürfen. Zudem sollen sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Caro und Streifchen werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

STREIFCHEN sucht ein neues Zuhause

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

Streifchen - EKH / braun getigert mit weiß - *02.05.2017 total lieb, super freundlich, sehr sozial, verspielt, menschenbezogen, Streifchen ist Fremden gegenüber etwas ängstlich und schüchtern, braucht Zeit zum eingewöhnen Streifchen lebte zusammen mit seinen drei Brüdern Fleckchen, Caro (wir stellen sie separat vor) und Pünktchen (vermittelt) und seiner Mama in einem Gebüsch neben einer Ampelanlage im Zentrum von Vilajoyosa. Ihre Mutter wurde leider überfahren, als sie acht Wochen alt waren. Zum Glück wurden die Kitten rechtzeitig gefunden und durften zu Edith in die Katzenherberge. Caro und Streifchen sind zu wunderschönen stattlichen Katern herangewachsen, sind verspielt, neugierig und lebensfroh. Caro ist sehr verschmust und menschenbezogen, Streifchen anfänglich Fremden gegenüber etwas ängstlich und schüchtern, aber das wird sich mit der nötigen Zeit zum Eingewöhnen sicher noch ändern. Beide sind sehr sozial und passen jederzeit gerne auch in eine andere Katzengruppe. Allerdings wäre es schön, wenn die beiden Brüder Caro und Streifchen zusammen zu einer netten Familie dürften. Beide werden auf keinen Fall als Einzelkatzen vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatzen. Sie sollen kätzische Gesellschaft bekommen oder wie bereits erwähnt, wäre es unser Wunsch, dass sie zusammen bleiben dürfen. Zudem sollen sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Caro und Streifchen werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

CAMILLO Katermann sucht ein Zuhause

Thai-Siam

2 Jahre , 11 Monate

Männlich

Notfall

Camillo - ThaisiamMix / redpoint - *15.07.2016 lieb und sehr sozial, eher ruhig und zurückhaltend, braucht zu Anfang etwas Zeit, sich einzuleben Dieser hübsche red point Thai-Siam-Kater Camillo lebte als junger Kater an einer Bahnstation. Während einer Kastrationsaktion hat man festgestellt, dass er recht zutraulich ist und den Kontakt zu Menschen sucht. So brachte man ihn nicht mehr an die Futterstelle zurück, sondern er durfte in die Katzenherberge zu Edith. Er hat sich zu einem prachtvollen Kater entwickelt, und wünscht sich zu seinem Glück nun ein schönes Zuhause, in dem er die notwendige Zeit bekommt, um sich einzuleben. Er ist sehr lieb und mag auch gerne Streicheleinheiten, aber er ist nicht unbedingt ein Katermann, der am Rockzipfel hängt. Er ist sehr sozial seinen Artgenossen gegenüber und auch mit Hunden hat er keine Probleme. Camillo hat sich bei Edith mit Katermann Red angefreundet. Sie machen alles gemeinsam und sind richtige Kumpels. Daher möchten wir die beiden gerne zusammen vermitteln. Auf keinen Fall wird Camillo als Einzelkatze vermittelt. Er kann gerne zu anderen, gleichaltrigen, bereits im Haushalt vorhandenen Katzen dazu kommen und, wie bereits erwähnt, zusammen mit seinem Freund Red. Auch wird er nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Er soll ungehinderten Freigang in katzensicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Camillo ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Spanien

FELIX wartet schon so lange auf sein Für-immer-Zuhause oder eine Pflegestelle

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Charakter: Felix ist ein sehr freundlicher Kater, der sich gut mit Kätzinnen und Kitten versteht. Mit Katern gibt es im Moment immer Kämpfe. Geschichte: Unser Felix wurde anscheinend von einem Auto angefahren und leider hat sich niemand um ihn gekümmert. Er konnte nicht laufen und hatte vermutlich sehr starke Schmerzen. In der Tierklinik wurde beim Röntgen festgestellt, dass seine Wirbelsäule zweimal gebrochen war. Durch diese Brüche wurden auch seine Nerven verletzt und er konnte erstmal nicht mehr laufen und auch seine Bedürfnisse nicht mehr erledigen. In einer sofort eingeleiteten Not-OP leerten die Ärzte seinen Darm und seine Blase und nachdem er sich erholt hatte, begannen die Ärzte mit einer Nivalin-Injektionstherapie. Diese stimuliert die Nerven und der kleine Kerl kann inzwischen auch schon wieder ganz gut laufen und darf auch nur noch an der Leine in den Garten, weil er schon wieder über den Zaun klettert. Felix ist jetzt dringend auf der Suche nach einem Für-immer-Zuhause oder einer Pflegestelle mit Menschen, die ihm helfen, in seinem Leben klar zu kommen und Verständnis für ihn haben. Unter Umständen kann ihm eine weitergehende Behandlung hier in Deutschland helfen, dass er irgendwann keine Unterstützung mehr braucht, wenn er auf die Katzentoilette muss. Bedürfnisse /Besonderheiten: Seine Blase muss 2 mal täglich (morgens und abends) ausgedrückt werden. geboren ca: Oktober 2017 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: braucht „Unterstützung“ um auf die Toilette zu gehen Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja, aber nur Kitten und Kätzinnen Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 140 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Belgien

MORGAN wurde ausgesetzt, sehr lieb und zutraulich, FeLV-positiv

Siamkatze

1 Jahr , 9 Monate

Weiblich

Notfall

Laut maunzend vor Hunger schlichen Morgan (geb. ca. 09/2017) und sieben weitere Leidensgenossen immer wieder um das Haus einer hilfsbereiten Dame. Sie hatten damit eine äußerst kluge Wahl getroffen, denn die Tierfreundin war die Bekannte einer Tierheimmitarbeiterin. So konnten die acht Samtpfötchen nach und nach eingefangen und in die Vermittlung aufgenommen werden. Leider wurde bei Morgan im Rahmen des obligatorischen medizinischen Checks ein positiver Leukose (FeLV)-Test festgestellt was selbst bei einer so zauberhaften Katzenschönheit die Vermittlungschancen deutlich verschlechtert. Doch wir sind überzeugt, dass sich dennoch ein lieber Mensch finden wird, der sich von dem Testergebnis nicht abschrecken lässt und Morgan ins Herz schließen wird. Bis zu diesem großen Glückstag darf Morgan als Pflegekatze bei ihrer Retterin wohnen. Die zarte Morgan zeigte sich zunächst recht verunsichert. Verständlich, denn sie musste ja auch einiges durchmachen. Erst war sie hilflos auf der Straße ausgesetzt worden, dann knüpfte sie zarte Bande durch die Fütterung und schließlich fand sie sich in der Quarantänestation wieder – welches sensible Mäuschen würde sich davon nicht beeindrucken lassen? Aber mit liebevollem Fingerspitzengefühl gelang es ihrem Pflegefrauchen dann doch recht schnell, Morgan Geborgenheit spüren und auftauen zu lassen. Und das Fingerspitzengefühl muss man ganz wörtlich nehmen, denn die sanften Streicheleinheiten waren das Zaubermittel, um Morgans Zutrauen zu gewinnen. Inzwischen krabbelt die kleine Genießerin sogar schon auf den Schoß, um mehr von den herrlichen Liebkosungen zu bekommen. Und auch an fröhlichen Spielen mit ihren Artgenossen ist sie mittlerweile interessiert. Morgan ist eine ausgesprochen hübsche junge Katzendame. Ihre siamtypischen Gesichts- und Pfotenabzeichen haben ein nur weiblichen Tieren vorbehaltenes Tortie-Muster und geben ihr einen absolut unverwechselbaren Look. Besonders entzückend ist der kleine helle Fleck auf ihrem Schnäuzchen, der sie zu einem kleinen Naseweis(s) macht. Und ihr leichter Silberblick lässt einen dann endgültig dahinschmelzen. Sicherlich wird Morgan in ihrem neuen Zuhause anfänglich ein wenig fremdeln bis sie sich vollständig eingelebt hat. Doch Ruhe und Geduld werden von ihr dafür aber auch mit zärtlichem Schmusen belohnt. Im Zusammenleben mit anderen Katzen ist die hochsoziale Morgan absolut unkompliziert. Selbst an katzenfreundliche Hunde ist sie nun gewöhnt. Durch ihre sanfte und liebevolle Art würde Morgan sich auch gut für Katzenanfänger eignen. Morgan vermitteln wir nur in Wohnungshaltung. Natürlich würde ein gesicherter Balkon für ein Sonnenbad Morgans Herzchen höher schlagen lassen, wäre aber keine Bedingung. Morgan ist bereits kastriert, negativ auf FIV und positiv auf FeLV getestet. Wer mit dem Herzen schaut, wird Morgan entdecken und sie zur glücklichsten Katze der Welt machen. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Morgans Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

Seite 1 von 5