shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 87
Weiter zur Seite

RONJA wartet schon sehnsüchtig auf Dich

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr

Weiblich

Charakter: Unsere Ronja ist kittentypisch verspielt und am Anfang noch ein bisschen schüchtern. Geschichte: Vania hat Ronja zusammen mit drei anderen Kitten auf der Straße gefunden und sie von dort in Sicherheit gebracht. Jetzt wünscht sich Ronja ebenso wie Lisa, Mira und Leo ein schönes Für-immer-Zuhause bei Menschen, die ihr ein bisschen Zeit zum Ankommen geben. Sollte dort noch keine andere Fellnase auf sie warten, bringt sie auch gerne einen Katzenfreund mit. geboren: ca. Oktober 2018 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

BARBOSSA Kuscheliger Kater träumt von einem eigenen Zuhause

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 8 Monate

Männlich

Handicap

Charakter: Barbossa genießt es zu kuscheln, im Moment ist er allerdings nicht so mega verspielt. Die Gesellschaft der Menschen ist ihm derzeit wichtiger, als der Kontakt zu den anderen Katzen. Barbossa ist FIV positiv. Aber dies bedeutet nicht direkt, dass er nicht mit anderen Katzen zusammen leben kann, die negativ sind. Wissenswertes über das Leben mit FIV findet ihr auf folgendem Link: https://gluecksnasen-ev.com/2017/03/27/fiv-das-leben-einer-katze-mit-immunschwaeche/ Bei Fragen rund um die Vergesellschaftung und das Leben mit einem Fivie stehen wir sehr gerne zur Verfügung. Geschichte: Unsere Tierschützerin hat Barbossa in einer Katzenkolonie gesehen und wollte ihn ursprünglich nur zum Kastrieren bringen. Er ist aber sehr sozial und deshalb konnte sie ihn nicht einfach wieder zurückbringen. Mit Kätzinnen versteht er sich besser als mit Katern... Leider ist eines seiner Augen anscheinend durch einen Kampf mit anderen Katzen total geschädigt. Er kann damit nicht mehr sehen – eine Operation ist allerdings nicht notwendig bzw. kann die Sehkraft nicht wieder hergestellt werden. Barbossa wünscht sie liebevolle Menschen, die ihm ein schönes Für-immer-Zuhause geben. Sollte noch keine andere Fellnase dort auf ihn warten, packt er auch gerne zusammen mit Zenji seine Koffer - die beiden mögen sich inzwischen gerne. Den Steckbrief von Zenji findet ihr hier: https://www.facebook.com/Gluecksnasen.e.V/photos/a.1805467516400382/2381485515465243/?type=3&theater geboren ca: Februar 2017 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: positiv FeLV-Test: negativ Handicaps: FIV-positiv Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: unbekannt Katzen: ja, aber eher Kätzinnen Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 140 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

PAMINA Schmusekatze sucht ihre Dosis

Europäische Langhaarkatze

4 Monate

Weiblich

Charakter: Die verschmuste Pamina versteht sich sehr gut mit den anderen Katzen und ist überhaupt nicht schüchtern Fremden gegenüber. Geschichte: Pamina saß völlig verängstigt unter den Autos und hat sich dort immer wieder versteckt. Als ob das noch nicht genug wäre, ist sie auch noch auf einen Baum geklettert und nicht mehr von alleine runtergekommen. Sie hatte Angst und weinte sehr. Dieses entzückende Katzenmädchen sucht jetzt ihre Menschen und einen Katzenfreund oder -Freundin, im passenden Alter, in einem schönen Für-immer-Zuhause. Wenn dort noch niemand auf sie wartet, bringt sie natürlich auch gerne eine Fellnase aus Bulgarien mit. geboren ca.: Juni 2019 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

FRIEDA sucht Dich zum spielen und schmusen

Europäisch Kurzhaar

7 Monate

Weiblich

Charakter: Frieda ist ein sehr freundliches und verschmustes Katzenmädchen, das auch gerne spielt. Geschichte: Frieda wurde zusammen mit ihrem Bruder Fredie auf einem Grundstück in der Nähe einer der Pflegestelle unserer Tierschützerin gefunden und gerettet. Frieda wartet jetzt auf ihrer Pflegestelle auf Post: Sie wünscht sich ein schönes Für-immer-Zuhause, in dem schon ein Katzenkumpel auf sie wartet. Alternativ bringt sie natürlich auch gerne jemanden mit. Fredie hat sein Zuhause voraussichtlich in Bulgarien gefunden. geboren: ca. März 2019 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

DJANGO

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 9 Monate

Männlich

Handicap | Fundtier

Django ist leider taub, daher wäre ein gesicherter Freigang, großer Bakon oder eine große Wohnung für ihn schön. Er läßt sich gern streicheln, ist an anderen Artgenossen aber nicht weiter interessiert.

Katzenhilfe Ehingen und Umgebung e.V.
Murrengasse 23
89584 Ehingen
Deutschland

ALVARO

Hauskatze

6 Monate

Männlich

Die beiden süßen wurden von Eike und Anna in Calheta gefunden. Zusammen mit Andreia und Fatima wurde eine Rettungsaktion gestartet und die beiden scheuen Mietzen wurden eingefangen. Andreia hat sich sofort bereit erklärt die beiden auf Pflege zu nehmen und sie fertig machen zu lassen zur Ausreise. Eike und Anna haben nicht nur gemeldet, dass die Tiere Hilfe brauchen sondern waren auch beim Einfangen dabei und haben sofort zugesagt, den beiden in Deutschland eine Pflegestelle zu bieten. Daher durften die beiden am 10.09. nach Frankfurt fliegen, wo sie von ihren Rettern auch noch mitten in der Nacht am Flughafen abgeholt wurden, 300 km von ihrem Wohnort entfernt. Das ist echter Einsatz. Alvaro ist soweit munter. Maya hat einen schiefen Fuss, den sie nachschleift. Wir wissen noch nicht genau was sie hat, gebrochen ist nichts, nächste Woche hat sie einen Termin in der Klinik, dann wissen wir vielleicht mehr. Es stört sie aber nicht, wahrscheinlich hat sie kein Gefühl in der Pfote. Die beiden werden als Pärchen und Hauskatzen vermittelt. Über einen Balkon oder gesicherten Garten würden sie sich natürlich sehr freuen. Beide sind komplett geimpft, gechipt, FIV/FELV negativ. Sie können bald auf ihrer Pflegestelle bei Münster besucht werden. Bei Interesse www.vamos-la.eu

Vamos Lá Madeira e.V.
Pflegestelle
49497 Mettingen
Deutschland

NEO

Europäisch Kurzhaar

3 Monate

Männlich

Handicap

Neo wurde auf der Straße gefunden, aufmerksame Menschen hörten sein lautes, verzweifeltes schreien und nahmen ihn mit. Unser Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien wurde informiert und nahm Neo auf. Eine Tierärztliche Untersuchung ergab das Neo leider an dem Corona Virus leidet und ansteckend ist. Er kann somit nur als Wohnungskatze gehalten werden, entweder als Einzelkatze was wir allerdings schade finden würden - ein Katzenkumpel der ebenfalls Corona hat wäre super.

Rumänien

LUCICA

Europäisch Kurzhaar

7 Monate

Weiblich

Die kleine Lucica wurde an einem gefährlichen Ort zur Welt gebracht. Die Menschen wollten der kleinen Familie etwas antun, so wurden die Jungs und Mädels von Animal Life auf die kleine Familie aufmerksam gemacht. Natürlich wurden sie in Sicherheit gebracht und nun sind sie alle alt genug um sich auf die Suche nach einem eigenen Zuhause zu machen. Lucica hat die Zeit auf der Straße aber nicht ohne Probleme überstanden. Sie hat Atemgeräusche die schon chronisch sind. Wenn sie tobt sind sie etwas lauter, aber es beeinträchtigt sie überhaupt nicht. Sollten diese chronischen Atemgeräusche Lucica die Chance auf ein eigenes Zuhause nehmen? Wir hoffen nicht, denn Lucica ist eine ganz normale verschmuste und sehr liebe Katzendame.

Rumänien

ARIJA ca. 4 Jahre, kastriert

Europäisch Kurzhaar

4 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Notfall

Diese Schönheit hatte ziemliches Pech... Sie wurde von ihrer Besitzerin einfach zurückgelassen wie ein altes Möbelstück! Eine Nachbarin hörte sie laut schreien und informierte unseren Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien. Unsere Kollegen fuhren zu dem Haus und entdeckten im Garten die sehr verwirrte Katzendame, die nicht verstand warum ihre Besitzerin nicht aufmacht. Sie zu fangen war sehr schwierig, da sie sehr schüchtern ist - also wurden Katzenfallen aufgestellt! Ohne Erfolg sie ist eine sehr schlaue Katze. Es gelang der Nachbarin nach einigen Tagen sie einzufangen und zu unseren Kollegen zu bringen. Die Katzendame wurde Tierärztlich Untersucht und positiv auf Corona getestet allerdings hat sie Antikörper und ist nicht ansteckend. Sie kann sich nun auf die Suche nach ihrer neuen Familie machen! Wir wünschen uns für Sie ein liebevolles, ruhiges Zuhause - wo Sie Freigang haben könnte und über eine Katzenfreundin würde sie sich sicherlich auch freuen.

Rumänien

KALINDA möchte gern ihren Koffer packen

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

Charakter: Kalinda ist wie ihre Geschwisterchen sehr sozial und kittentypisch verspielt. Geschichte: Unsere Tierschützerin hat fünf kleine Geschwisterchen bei sich aufgenommen und somit sind sie Gott sei Dank in Sicherheit. Wir wünschen uns für Kalinda einen Katzenfreund im ähnlichen Alter im zukünftigen Für-immer-Zuhause. Sollte dort noch keine andere Fellnase leben, bringt sie auch gerne eines ihrer Geschwisterchen mit. Eeve, Jasper, Maxel und Sila freuen sich auch, wenn sie ihre Koffer packen dürfen. geboren: ca. April 2019 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: unbekannt Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

BLACKY Pantherchen möchte Dein Leben erobern

Europäisch Kurzhaar

3 Monate

Männlich

Charakter: Blacky ist ein verschmustes und freundliches Kitten. Geschichte: Dieser kleine Kerl wurde alleine und weinend auf der Straße gefunden. Wir wünschen uns für Blacky liebevolle Menschen in einem schönen Für-immer-Zuhause und einem Katzenkumpel im ähnlichen Alter, der dort schon auf ihn wartet. Sollte noch keine andere Fellnase dort leben, bringt er auch gerne jemanden mit. Im Alter von vier Monaten ist er startklar und kann das große Abenteuer starten. geboren ca.: Juli 2019 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

QUINCY Verspielte Katzengeschwister

Fränkische Hauskatze

3 Monate

Männlich

Quentin & Quincy, geb. Juni 2019, sind zwei süße, verspielte, zu jedem Blödsinn bereite Katzengeschwister. Die beiden sind ein eingespieltes Team und sollen deshalb nur gemeinsam in ein neues Zuhause umziehen. Auch an dieser Stelle nochmals unser Appell an alle Interessenten, sich vorher genau zu überlegen und sich zu informieren, was es bedeutet zwei Katzenkinder aufzunehmen, auch wenn sie natürlich sehr schnell das Herz erobern. Man sollte sich vor einer Adoption bewusst sein, ob man sich dieser Verantwortung auch für die Dauer der nächsten 15 Jahre stellen will und kann. Beide sind bereits entwurmt und geimpft und werden nur in reine Wohnungshaltung vermittelt, gegen Schutzgebühr und -vertrag.

Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.
Pflegestelle
90768 Fürth
Deutschland

QUENTIN Verspielte Katzengeschwister

Fränkische Hauskatze

3 Monate

Männlich

Quentin & Quincy, geb. Juni 2019, sind zwei süße, verspielte, zu jedem Blödsinn bereite Katzengeschwister. Die beiden sind ein eingespieltes Team und sollen deshalb nur gemeinsam in ein neues Zuhause umziehen. Auch an dieser Stelle nochmals unser Appell an alle Interessenten, sich vorher genau zu überlegen und sich zu informieren, was es bedeutet zwei Katzenkinder aufzunehmen, auch wenn sie natürlich sehr schnell das Herz erobern. Man sollte sich vor einer Adoption bewusst sein, ob man sich dieser Verantwortung auch für die Dauer der nächsten 15 Jahre stellen will und kann. Beide sind bereits entwurmt und geimpft und werden nur in reine Wohnungshaltung vermittelt, gegen Schutzgebühr und -vertrag.

Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.
Pflegestelle
90768 Fürth
Deutschland

BIANCANEVE

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Biancaneve- vor der sengenden Sonne Sardiniens gerettet Während unserer Sardinientour Ende Januar 2019 haben wir selbst auch eine Katze "aufgelesen". Wir hatten diese junge Katze schon an den Tagen zuvor kurz gesehen, sie war an unserem Quartier aufgetaucht und hatte um Futter gebettelt (was wir ihr natürlich auch gegeben haben). Sie ließ sich auch anfassen, so dass wir ihr zumindest die verklebten Augen und ihr Näschen säubern konnten. Später hatte sie sich dann immer im nahen Gebüsch niedergelassen. Ein Zuhause schien sich nicht zu haben, und in den umliegenden Häusern von Privatleuten und Ferienanlagen war kein Mensch, der ihr Futter hätte hinstellen können. Die Katze war sehr mager und verschnupft, und uns machte natürlich Sorgen, dass sie als weiße Katze in Gefahr war, irgendwann auch Krebs an den Ohren und auf der Stirn zu entwickeln. Und als sie am letzten Tag, als wir unser Auto für die Heimfahrt beluden, auch wieder um uns herumstrich, haben wir kurzentschlossen gehandelt. Bei unserer Kollegin hatten wir zuvor schon nachgefragt, ob wir ihr - sofern wir die Kleine würden fangen können - eine Katze zum Aufpäppeln bringen dürften. Und als ob sie spürte, dass wir ihr nichts Böses wollen, ließ sie sich ganz einfach in eine Box setzten und ringelte sich dort schnurrend zusammen. Wir brachten Sie dann zu unserer Kollegin, und konnten anschließend beruhigt unsere Heimreise antreten. Inzwischen hat sich Biancaneve (das heißt Schneeweißchen) gut erholt. Sie hat an Gewicht zugelegt und ist deutlich fitter geworden, so dass sie in Kürze auch kastriert werden kann. 25. März 2019 Biancaneve ist in ihrer deutschen Pflegestelle angekommen. Hier zeigt sie sich als völlig unbefangenes, lebhaftes Kätzchen, das die anderen Katzen zum Spielen animiert. Mit dem Pflegefrauchen wird schon ausgiebig geschmust, vor allem wenn es die bevorzugten Leckerchen gibt. Für Biancaneve suchen wir eine nette Familie, die ihr ein liebevolles Zuhause schenkt. Wenn Sie sich in Biancaneve verliebt haben und ihr ein Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Sie wird nicht in Einzelhaltung vergeben. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
44149 Dortmund
Deutschland

FEE sucht liebes Zuhause

Russisch Blau-Mix

6 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Fee, wie der Name schon zu Recht verspricht, wird Sie verzaubern. Sie ist eine anschmiegsame Samtpfote und eine Russisch Blau - Mix. Die stubenreine und verschmuste liebe Katzendame ist ein Abgabetier aus Deutschland und auf der Suche nach einem neuen lieben Zuhause, welches akzeptiert, dass sie auch mal ihre Ruhe haben möchte. Fee möchte gerne in einen ruhigen Haushalt ohne Freigang oder gesicherten Freigang auf dem Balkon ohne andere Tiere. Fee kann natürlich brav alleine bleiben, sie schläft dann. Aber man sollte auch ausreichend Zeit mit der Katzendame verbringen. Pflegestelle bei Katzenmama Carola Gaubatz in 63303 Dreieich, die gerne nähere Auskünfte 01522 7953469 (ruft zurück) gibt. Info: Katze, 2013 geboren, weibliche Russisch-Blau-Mix, kastriert, geimpft, gechippt und auf FiV und FelV negativ getestet und gesund.

Tierhilfe 2. Chance e.V.
Pflegestelle
63303 Dreieich
Deutschland

BARBIE

Europäisch Kurzhaar

6 Monate

Weiblich

Eine unserer Pflegestellen in Arzachena hatte eine Katze aufgenommen, die vom Sohn des Hauses hochträchtig gefunden worden war. Die Katzenmama brachte dann auch wenige Tage später ihre Kleinen zur Welt. Bis auf die Mama Belen und das Töchterchen Barbie konnten die Kitten im Bekanntenkreis vermittelt werden. Aber für Belen und Barbie fanden sich keine Familien. So fragte unsere Helferin, ob wir ihr helfen könnten, damit auch diese beiden tollen Katzen ihre Zuhause finden. (Das würde für uns auch helfen, denn dann wäre unsere Helferin wieder frei für andere Notfellchen.) Belen und Barbie sind beide sehr soziale, freundliche und verspielte Katzen. Sie kommen bestens mit den Katzen der Pflegefamilie aus, und auch mit den kleinen Hunden klappt es wunderbar. Belen und Barbie sind also richtige "Familienkatzen", und wir würden uns sehr freuen, wenn sie bald nach Deutschland reisen könnten zu ihren endgültigen Familien. 12. Oktober 2019 Barbie ist in ihrer deutschen Pflegestelle eingetroffen und sucht nun von hieraus das passende Zuhause mit netter, verspielter Katzengesellschaft. Wenn Sie die kleine Barbie in Ihre Familie aufnehmen möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
58453 Witten
Deutschland

BELEN

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Eine unserer Pflegestellen in Arzachena hatte eine Katze aufgenommen, die vom Sohn des Hauses hochträchtig gefunden worden war. Die Katzenmama brachte dann auch wenige Tage später ihre Kleinen zur Welt. Bis auf die Mama Belen und das Töchterchen Barbie konnten die Kitten im Bekanntenkreis vermittelt werden. Aber für Belen und Barbie fanden sich keine Familien. So fragte unsere Helferin, ob wir ihr helfen könnten, damit auch diese beiden tollen Katzen ihre Zuhause finden. (Das würde für uns auch helfen, denn dann wäre unsere Helferin wieder frei für andere Notfellchen.) Belen und Barbie sind beide sehr soziale, freundliche und verspielte Katzen. Sie kommen bestens mit den Katzen der Pflegefamilie aus, und auch mit den kleinen Hunden klappt es wunderbar. Belen und Barbie sind also richtige "Familienkatzen", und wir würden uns sehr freuen, wenn sie bald nach Deutschland reisen könnten zu ihren endgültigen Familien. 12. Oktober 2019 Heute konnte Belen nach Deutschland reisen. Hier erkundet sie neugierig die neue Umgebung und sucht jetzt ihr eigenes Zuhause. Vielleicht bei Ihnen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Belen wird nicht in Einzelhaltung vermittelt. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
80809 München
Deutschland

MIRTA sucht ein ruhiges Zuhause

Europäisch Kurzhaar

8 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Charakter: Marta und Mirta sind zwei sehr verschmuste und liebe Katzen. Sie fordern ihre Streicheleinheiten liebevoll mit ihren Tatzen. Mirta setzt sich gerne auf die Schulter und genießt so die Nähe ihres Menschen. Sie verstehen sich mit anderen Fellnasen, suchen aber nicht ihre Nähe. Geschichte: Diese zwei Süßen lebten zusammen mit ihren Bruder Rijo bei einem alten Mann in Bulgarien, der leider verstarb. Dann fanden die Zwei ein Zuhause in Deutschland, aber dieses mussten sie wieder verlassen. Somit sind die hübschen Ladys wieder auf der Suche nach einem liebevollen Für-immer-Zuhause. Marta und Mirta brauchen ein ruhiges Zuhause ohne viel Trubel. Sie sind sehr unsicher und kommen erst aus ihrem Versteck, wenn alles ruhig ist. Die beiden Fellnasen warten geduldig auf ihrer Pflegestelle auf Post von ihren Menschen. geboren ca.: 2011 / 2012 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: 53229 Bonn kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja, aber keine kleinen Kinder Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 280 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung, Kastration und erfolgter Transport nach Deutschland. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Glücksnasen e.V.
Pflegestelle
53229 Bonn
Deutschland

MARTA sucht ein ruhiges Zuhause

Europäisch Kurzhaar

8 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Charakter: Marta und Mirta sind zwei sehr verschmuste und liebe Katzen. Sie fordern ihre Streicheleinheiten liebevoll mit ihren Tatzen. Mirta setzt sich gerne auf die Schulter und genießt so die Nähe ihres Menschen. Sie verstehen sich mit anderen Fellnasen, suchen aber nicht ihre Nähe. Geschichte: Diese zwei Süßen lebten zusammen mit ihren Bruder Rijo bei einem alten Mann in Bulgarien, der leider verstarb. Dann fanden die Zwei ein Zuhause in Deutschland, aber dieses mussten sie wieder verlassen. Somit sind die hübschen Ladys wieder auf der Suche nach einem liebevollen Für-immer-Zuhause. Marta und Mirta brauchen ein ruhiges Zuhause ohne viel Trubel. Sie sind sehr unsicher und kommen erst aus ihrem Versteck, wenn alles ruhig ist. Die beiden Fellnasen warten geduldig auf ihrer Pflegestelle auf Post von ihren Menschen. geboren ca.: 2011 / 2012 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: 53229 Bonn kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: gemeinsame Vermittlung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja, aber keine kleinen Kinder Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 280 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung, Kastration und erfolgter Transport nach Deutschland. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Glücksnasen e.V.
Pflegestelle
53229 Bonn
Deutschland

PUNTCHO möchte endlich in sein Glück reisen

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Charakter: Der entzückende Puntcho liebt es auf dem Balkon zu liegen um alles zu beobachten oder sich auszuruhen vom anstrengenden Tag. Er hat sehr viel Energie und braucht einen gleichaltrigen Katzenfreund mit dem er sich raufen und richtig auspowern kann. Sein Freund sollte sich nichts gefallen lassen und Puntcho auch mal Paroli bieten. Ist er dann einmal ausgepowert – unterhält er seine Menschen oder schmust gerne mit ihnen. Puntcho muss noch lernen, dass Hände kein Spielzeug sind. Deshalb sollte man bei kleinen Kindern noch etwas aufpassen. Geschichte: Puntcho wurde von unserer Tierschützerin im Schnee gefunden – unter einem Auto. Irgendwelche Menschen haben ihn anscheinend an einem Platz ausgesetzt, an dem unsere Tierschützerin immer wieder Katzen zum Kastrieren einfängt. Der kleine Kerl hatte Angst vor den anderen Katzen und bekam auch nichts von deren Futter ab. Dieser süße Kater hatte noch kein Glück gehabt. Er wünscht sich ein Für-immer-Zuhause - mit einem Katzenfreund der dieses Energiebündel auspowern kann. Er wartet geduldig auf Post von seinen Menschen, wo er endlich ankommen kann. geboren: ca. September 2018 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: 40885 Ratingen kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: ja Schutzgebühr: 140 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und erfolgter Transport nach Deutschland. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Glücksnasen e.V.
Pflegestelle
40885 Ratingen
Deutschland

Seite 1 von 87