shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Katzen suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Freigänger
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 72
Weiter zur Seite

MIRO SOS - Verschmuster Kater sucht ganz dringend seine Menschen

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 11 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Charakter: Miro ist sehr freundlich und genießt vor allem die Gesellschaft von Menschen - er ist sehr verschmust. Mit anderen Katzen versteht er sich leider nicht gut - da kommt es immer zum Kampf. Er möchte daher ein Einzelprinz sein. Geschichte: Miro ist auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf unsere Tierschützerin zugelaufen. Eine seiner Vorderpfoten war stark verletzt. Er wurde wohl von einer anderen Katze gebissen. Die Wunde ist aber vollständig abgeheilt und Miro trägt keine Beeinträchtigungen davon. Wir suchen für Miro dringend ein schönes Für-immer-Zuhause, bei Menschen die ihm eine Chance geben. Es gibt leider im Moment immer Ärger mit den anderen Katzen und deshalb "wohnt" er völlig alleine in einem separaten Zimmer. geboren: ca. Februar 2017 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: positiv FeLV-Test: negativ Handicaps: FIV positiv Haltung: Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: nein Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 140 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

LADDIE und Cameron-können kurzfristig ausreisen

Europäisch Kurzhaar

Männlich

Cameron und Laddie Geschlecht: männlich Geb.-Datum: 05/2018 Kastriert: ja Rasse: EKH Farbe: rot-weiß und schwarz Krankheiten/Gesundheitszustand: gesund Herkunft: Syros Aufenthalt: Syros Status: Endstelle gesucht Impfstatus: geimpft: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut Getestet auf FIV / FeLV: beides negativ Verträglichkeit: -mit Kindern: ja -mit Katzen: ja -mit Hunden: unbekannt Wohnungshaltung und Freigang: beides möglich Einzelhaltung möglich: nein Beschreibung Auch diese beiden hübschen Jungspunde haben das Glück gehabt, dass nette Anwohner von Hermoupoulis, dem Hauptort von Syros, zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren. Beide Katerchen wurden verwaist, verwahrlost und hungrig vor dem sicheren Tod bewahrt, indem sie bei einem irischen Ehepaar, welches eine kleine Katzenkolonie versorgt, „abgeliefert“ wurden. Aber natürlich können die beiden Rentner auch nicht unbegrenzt Katzen aufnehmen und für die nächsten 20 Jahre durchfüttern. Da haben sie uns um Hilfe gebeten, denn die beiden Katerchen sind super-verschmust, gesund und sozial zu Artgenossen. Inzwischen sind beide sogar komplett ausreisefertig, sprich Chip, Pass, Impfungen, Kastration und Bluttest sind gemacht und jetzt fehlt ihnen nur noch ein eigenes Zuhause. Dann könnten sie in den nächstmöglichen Flieger gepackt und nach Deutschland geflogen werden. Bei Katzen aus Syros haben wir zum Glück kein Saison-Problem, weil die Ausreise über Athen per Linienflug erfolgt. Wenn Sie also auf der Suche nach völlig unkomplizierten, anfängertauglichen oder gruppen-kompatiblen Katerchen sind, erwärmen Sie doch bitte Ihr Herz für die beiden. Sie bereuen es bestimmt nicht. Weitere Bilder und Vermittlungskatzen, sowie ausführliche Informationen über unseren Verein finden Sie unter www.katzenhilfe-zakynthos.de.

Griechenland

MIMI liebes, fröhliches schwarz-weißes Kätzchen

Europäisch Kurzhaar

11 Monate

Weiblich

Name: Mimi Geschlecht: weiblich Geb.-Datum: ca. 02/2018 Kastriert: ja Rasse: EKH-Mix Farbe: schwarz-weiß Krankheiten/Gesundheitszustand: gesund Herkunft: Zakynthos Aufenthalt: Zakynthos Status: Paten/in und Endstelle gesucht Flugsponsor : Sponsoring gesucht Impfstatus: geimpft: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut Getestet auf FIV / FeLV: noch nicht Verträglichkeit: -mit Kindern: ja -mit Katzen: ja -mit Hunden: unbekannt Wohnungshaltung und Freigang: beides möglich Einzelhaltung möglich: nein Beschreibung: Mimi wurde mutterseelenallein von Touristen in Tsilivi gefunden. Da sie noch zu klein war, um alleine eine Überlebenschance zu haben, wurde sie zu Marilyn gebracht. Bei ihr wächst sie nun heran und wartet darauf, dass ihre neuen Besitzer sie bald entdecken. Mimi ist eine fröhliche, aufgeweckte kleine Katze, die natürlich kätzische Gesellschaft benötigt. Sie kommt gerne zu einer weiteren Katze dazu oder bringt eine Kumpeline mit in ihr neues Zuhause. Weitere Bilder und Vermittlungskatzen, sowie ausführliche Informationen über unseren Verein finden Sie unter www.katzenhilfe-zakynthos.de.

Griechenland

BOBTAIL sanfter Kater mit klitzekleinem Handicap

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Handicap

Name: Bobtail Geschlecht: männlich Geb.-Datum: ca. 11/2017 Kastriert: ja Rasse: EKH-Mix Farbe: rot-weiß Krankheiten/Gesundheitszustand: gesund, verkürzter Schwanz Herkunft: Zakynthos Aufenthalt: Zakynthos Status: Paten/in und Endstelle gesucht Flugsponsor : Sponsoring gesucht Impfstatus: geimpft: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut Getestet auf FIV / FeLV: beides negativ Verträglichkeit: -mit Kindern: ja -mit Katzen: ja -mit Hunden: unbekannt Wohnungshaltung und Freigang: beides möglich Einzelhaltung möglich: nein Beschreibung: In einer Hotelanlage wurde der kleine Bobtail von einem älteren Kater gemobbt und zwar so sehr, dass er eine schwere Verletzung am Schwanz davon trug. Zum Glück bemerkte das ein aufmerksamer Tourist und so gelangte Bobtail zu Marilyn. Leider wollte die Verletzung einfach nicht heilen und das Katerchen zog sich immer mehr in sich zurück. Es blieb keine andere Wahl, als das beschädigte Ende des Schwanzes zu entfernen. Von da ab ging es ihm langsam merklich besser. Mittlerweile hat er sich zu einem sanften und liebevollen jungen Kater entwickelt, der sich ein Zuhause wünscht, wo er sich sicher und geborgen fühlen darf. Bobtail wird nicht in Einzelhaltung vermittelt. Gerne bringt er einen Freund mit ins neue Zuhause oder kommt zu einem vorhanden Katerchen dazu. Weitere Bilder und Vermittlungskatzen, sowie ausführliche Informationen über unseren Verein finden Sie unter www.katzenhilfe-zakynthos.de.

Griechenland

SMOKEY netter Plüschbär möchte endlich ankommen...

Langhaarkatze

10 Jahre , 9 Monate

Männlich

Handicap

Seit vielen Jahren lebte Smokey im Tierheim auf Zypern. Aufgrund seiner Sehbehinderung interessierte sich dort niemand für ihn und dass obwohl er so ein nettes und soziales Kerlchen ist. Daher durfte er nun auf unsere Pflegestelle ziehen und zum ersten Mal ein eigenes Zuhause kennenlernen. Er genießt alles, Streicheleinheiten, einen gefüllten Napf und ein kuscheliges Bettchen. In Kürze wird er noch unserem Tierarzt vorgestellt. Smokey hat nur noch wenige Zähne und leidet an einer plasmazellulären Stomatitis/Gingivitis, die medikamentös behandelt wird. Er ist bereits geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Fiv und Felv getestet

Tatzenhilfe pro Taktion e.V.
Privat
21614 Buxtehude
Deutschland

MAJA kleiner Clown möchte mit ihrer Freundin Ava zusammen bleiben

Hauskatze

6 Monate

Weiblich

Maja (schildpatt) und Ava (Siammix) haben sich auf ihrer Pflegestelle kennen- und lieben gelernt. Beide wurden als kleine Babys auf den Straßen Madrids gefunden und hätten dort kaum eine Chance auf Überleben gehabt. Mittlerweile sind aus ihnen tolle kleine Katzen geworden, die Menschen genauso lieben wie andere Katzen. Altersgemäß sind sie sehr verspielt. Maja möchte einfach immer bei ihren Menschen sein und läuft einem wie ein kleiner Hund hinterher. Ava ist anfangs etwas schüchtern und braucht ihre Zeit, Mensch kennenzulernen. Beide sind bereits komplett geimpft, gechipt und negativ getestet auf Fiv und Felv Bei Vermittlung werden beide kastriert sein.

Tatzenhilfe pro Taktion e.V.
Pflegestelle
21614 Buxtehude
Deutschland

AVA kleine Schönheit möchte mit ihrer Freundin Maja zusammen bleiben

Hauskatze

6 Monate

Weiblich

Maja (schildpatt) und Ava (Siammix) haben sich auf ihrer Pflegestelle kennen- und lieben gelernt. Beide wurden als kleine Babys auf den Straßen Madrids gefunden und hätten dort kaum eine Chance auf Überleben gehabt. Mittlerweile sind aus ihnen tolle kleine Katzen geworden, die Menschen genauso lieben wie andere Katzen. Altersgemäß sind sie sehr verspielt. Maja möchte einfach immer bei ihren Menschen sein und läuft einem wie ein kleiner Hund hinterher. Ava ist anfangs etwas schüchtern und braucht ihre Zeit, Mensch kennenzulernen. Beide sind bereits komplett geimpft, gechipt und negativ getestet auf Fiv und Felv Bei Vermittlung werden beide kastriert sein.

Tatzenhilfe pro Taktion e.V.
Pflegestelle
21614 Buxtehude
Deutschland

ROMEO Wilder Feger will die Welt erobern

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Männlich

Die vier Geschwister Romeo, Romina, Ronja und Raya wurden als kleine Kitten ausgesetzt und hätten allein auf sich gestellt wahrscheinlich keine großen Überlebenschancen gehabt. Alle Vier waren nämlich mit einem Pilz infiziert und dadurch ziemlich geschwächt. Glücklicherweise wurden sie jedoch von netten Menschen gefunden und in Sicherheit in das große Tierheim, die LIDA, auf Sardinien gebracht. Dort hat man sie wieder gesund gepflegt und aufgepäppelt, so dass alle vier Geschwister nun bereit für den nächsten Schritt in ein hoffentlich langes ausgefülltes Katzenleben sind. Romeo ist zwar jetzt gesund und in Sicherheit und täglich etwas zu Essen gibt es auch, aber dafür sitzt er gemeinsam mit seinen drei Schwestern in einem kleinen Käfig, der langsam für die vier Kätzchen doch ziemlich eng wird. Er möchte spielen, klettern und toben, wobei das Kuscheln und die Streicheleinheiten natürlich auch nicht zu kurz kommen dürfen. Alles diese Dinge, die so normal und natürlich für kleine Katzenkinder sind, kann Romeo nicht tun, denn zum Spielen, geschweige denn rennen und jagen ist im Käfig kein Platz. Und so warten die vier Geschwister gemeinsam in ihrem kleinen Käfig auf eine Wendung in ihrem Leben. Auf Menschen, die ihnen zeigen, wie ein richtig schönes Katzenleben funktioniert. Mit Liebe und Aufmerksamkeit, mit einem vollen Napf und einem ruhigen Plätzchen zum Schlafen, wo sie immer willkommen sind und ausgiebige Kuscheleinheiten genießen dürfen. Natürlich auch mit Freigang, denn das gehört zu einem schönen Katzenleben nun einmal dazu, weshalb ihr neues Zuhause fernab von stark befahrenen Straßen liegen sollte. Das alles macht zu Zweit noch mehr Spaß und deshalb möchte Romeo auch am liebsten gemeinsam mit einem in etwa gleichaltrigen Gefährten seine neue Welt entdecken. Falls bei Ihnen noch keine ähnlich junge Katze wohnt, so bringt der kleine Wildfang gern eine seiner Schwestern oder einen Freund mit in sein neues Zuhause. Romeo, ist ein typischer kleiner Jungkater, der ungestüm darauf wartet, endlich den beengten Käfig verlassen zu können und die große Welt zu erobern. Mit seinem braun getigerten Fell und seinem weißen Bäuchlein und den weißen Söckchen sieht einfach nur niedlich aus, hat aber sicher noch viele Flausen in seinem hübschen Köpfchen. Romeo ist negativ auf FIV und FeLV getestet, gechippt und gegen Tollwut sowie Katzenschnupfen/Katzenseuche geimpft und bei Ausreise mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen. Romeo´s Köfferchen ist gepackt und er kann nach Deutschland einreisen. Bitte lassen Sie den kleinen wilden Feger nicht allzu lange warten! Romeo vertraut auf SIE!!! Als Übergang könnte Romeo auch eine Pflegestelle gut gebrauchen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Cornelia Donath Tel. 0151-51 19 73 96 cornelia.donath@streunerherzen.com

Italien

RAYA Kleine Zuckerschnute sucht...

Europäisch Kurzhaar

8 Monate

Weiblich

Die vier Geschwister Raya, Romina, Ronja und Romeo wurden als kleine Kitten ausgesetzt und hätten allein auf sich gestellt wahrscheinlich keine großen Überlebenschancen gehabt. Alle Vier waren nämlich mit einem Pilz infiziert und dadurch ziemlich geschwächt. Glücklicherweise wurden sie jedoch von netten Menschen gefunden und in Sicherheit in das große Tierheim, die LIDA, auf Sardinien gebracht. Dort hat man sie wieder gesund gepflegt und aufgepäppelt, so dass alle vier Geschwister nun bereit für den nächsten Schritt in ein hoffentlich langes ausgefülltes Katzenleben sind. Raya ist zwar jetzt gesund und in Sicherheit und täglich etwas zu Essen gibt es auch, aber dafür sitzt sie gemeinsam mit ihren weiteren drei Geschwistern in einem kleinen Käfig, der langsam für die vier Kätzchen doch ziemlich eng wird. Sie möchte spielen, klettern und toben, wobei das Kuscheln und die Streicheleinheiten natürlich auch nicht zu kurz kommen dürfen. Alles diese Dinge, die so normal und natürlich für kleine Katzenkinder sind, kann Raya nicht tun, denn zum Spielen, geschweige denn rennen und jagen ist im Käfig kein Platz. Und so warten die vier Geschwister gemeinsam in ihrem kleinen Käfig auf eine Wendung in ihrem Leben. Auf Menschen, die ihr zeigen, wie ein richtig schönes Katzenleben funktioniert. Mit Liebe und Aufmerksamkeit, mit einem vollen Napf und einem ruhigen Plätzchen zum Schlafen, wo sie immer willkommen sind und ausgiebige Kuscheleinheiten genießen dürfen. Natürlich auch mit Freigang, denn das gehört zu einem schönen Katzenleben nun einmal dazu, weshalb ihr neues Zuhause fernab von stark befahrenen Straßen liegen sollte. Das alles macht zu Zweit noch mehr Spaß und deshalb möchte Raya auch am liebsten gemeinsam mit einem in etwa gleichaltrigen Gefährten ihre neue Welt entdecken. Falls bei Ihnen noch keine ähnlich junge Katze wohnt, so bringt die kleine süße Maus gern eines ihrer Geschwister oder eine Freundin oder einen Freund mit in ihr neues Zuhause. Raya, die hübsche Zuckerschnute, mit ihrem weißen Fell und dem geringelten Schwänzchen und den kleinen getigerten Flecken ist eine ganz besondere Katze. Für ihr jugendliches Alter wirkt sie sehr ausgeglichen und in sich ruhend. Raya ist negativ auf FIV und FeLV getestet, gechippt und gegen Tollwut sowie Katzenschnupfen/Katzenseuche geimpft und bei Ausreise mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen. Rayas Köfferchen ist gepackt und sie kann nach Deutschland einreisen. Bitte lassen Sie die süße Maus nicht allzu lange warten! Raya vertraut auf SIE!!! Als Übergang könnte Raya auch eine Pflegestelle gut gebrauchen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Cornelia Donath Tel. 0151-51 19 73 96 cornelia.donath@streunerherzen.com

Italien

LOAN seine Geschwister wurden getötet

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Loan (geboren ca. 8/2018) wurde zusammen mit seinen Geschwistern an der Kolonie ausgesetzt. Leider sind seine Geschwister an Halloween getötet worden. Er ist der einzige Überlebende. Richtig schlimm ist auch die Entwicklung der Gesetzgebung: Anstatt gegen Tierquäler vorzugehen, ist inzwischen ist das Füttern von Koloniekatzen in Spanien verboten. Es gibt auch wirklich Leute, die die Polizei rufen, wenn die Tierschützer füttern. Die Situation wird also immer schlimmer statt besser. Loan ist nun in Sicherheit und befindet sich auf der Finca. Trotz der schlimmen Dinge, die er erlebt haben muss, ist er dem Menschen gegenüber zutraulich und lieb. Derzeit sitzt er noch im Quarantänekäfig, daher können wir zu seinem Sozialverhalten anderen Katzen gegenüber noch nichts sagen, in der Regel sind Kitten aber verträglich und sozial. Für den Süßen wünschen wir uns nun ein dauerhaftes und liebevolles Zuhause, bei Menschen, die ihn wie ein Familienmitglied behandeln. Loan möchte nicht noch einmal abgeschoben werden. Seine neue Familie soll für immer für ihn da sein, auch wenn die Katzenhaltung eventuell mal unbequem ist. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Loans Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

CICERONA gibt ihr jemand eine Chance?

Europäisch Kurzhaar

5 Jahre

Weiblich

Cicerona (geboren ca. 2014) stammt aus der Kolonie, in der Ana, unsere spanische Tierschützerin, ein Kastrationsprojekt durchführt. Die Süße hatte Glück, dass sie eingefangen werden und auf die Finca umziehen konnte. Cicerona ist eine liebe Katze, die sich mit anderen Katzen gut versteht. Dem Menschen gegenüber ist sie grundsätzlich lieb und aufgeschlossen, benötigt bei Fremden aber etwas Zeit, um sich an diese zu gewöhnen. Derzeit benötigt sie Nierendiätfutter. Es wäre gut, die Werte in Deutschland noch einmal überprüfen zu lassen. Cicerona hat aufgrund ihrer Fellfarbe und der Tatsache, dass sie Spezialfutter benötigt nicht die besten Vermittlungschancen. Gibt es jemanden, der ihr trotzdem ein Heim geben möchte? Sie wünscht sich, dass sie nicht die nächsten Jahre auf der Finca verbringen muss. Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen die Unterbringung und Versorgung von Cicerona finanziell unterstützen.

Spanien

FELINA Entzückendes Kätzchen möchte sich in dein Herz schmusen

Europäisch Kurzhaar

2 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Charakter: Felina ist eine sehr entzückende und freundliche Katze, die auch gerne kuschelt. Am Anfang braucht sie ein bisschen, um neuen Menschen zu vertrauen. Geschichte: Dieses Katzenmädchen lebte an einer befahrenen Straße und brachte auch schon Kitten auf die Welt. Leider haben sie dort nicht überlebt. Eigentlich wurde sie nur für die Kastration eingefangen, aber unsere Tierschützerin konnte und wollte sie dann nicht mehr an diesen schrecklichen und gefährlichen Platz zurückbringen. Felina wartet jetzt auch auf ihre Menschen und sucht ein schönes Für-immer-Zuhause mit einem Katzenfreund/ -Freundin im ähnlichen Alter. geboren: ca. Juli 2016 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

MRDARCY Sanfter Katzenjunge sucht seine Dosenöffner

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Charakter: Mr. Darcy ist ein ruhiger und sanfter Katzenjunge, der überhaupt nicht wild spielt. Er versteht sich gut mit all den anderen Katzen und ist auch fremden Leuten gegenüber überhaupt nicht schüchtern. Geschichte: Der entzückende Mr. Darcy wurde zusammen mit seiner Schwester Azura einfach auf der Straße ausgesetzt. Unsere Tierschützerin fand die beiden im Alter von ca. 50 Tage dort völlig alleine. Die beiden überlebten glücklicherweise, obwohl in der Nähe viele Hunde leben, die immer wieder Katzen töten. Wir sind jetzt für diesen kleinen Kerl auf der Suche nach einem schönen Für-immer-Zuhause, mit einem Katzenfreund im passenden Alter. Sollte noch kein Katzenkumpel dort leben, bringt er auch gerne jemanden mit. Azura darf sich schon bald auf die große Reise machen. geboren: ca. August 2018 Geschlecht: männlich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: nein FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung nur Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: ja Katzen: ja Hunden: unbekannt Schutzgebühr: 150 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

HILDA ist auf der Suche nach ihren Menschen

Europäisch Kurzhaar

10 Monate

Weiblich

Charakter: Hilda ist ein sehr freundliches und verspieltes Katzenmädchen. Geschichte: Diese Süße wurde zusammen mit ihren 2 Schwestern und 3 Brüdern in einem Secondhandladen geboren. Ihre Mama hat sich dorthin „gerettet“, nachdem sie schwanger auf der Straße immer von den Menschen getreten wurde. Die Geschwisterchen sind natürlich gewachsen und auch aktiver geworden und konnten dort nicht mehr bleiben. Hilda wünscht sich jetzt ein schönes Für-immer-Zuhause - so eines, wie ihre Geschwister schon gefunden haben. Sollte dort noch kein Katzenkumpel im ähnlichen Alter auf sie warten, bringt sie auch gerne ihre Mama Zdravka mit - die beiden mögen sich sehr. Hier findet ihr ihren Steckbrief: https://www.facebook.com/Gluecksnasen.e.V/photos/a.1805467516400382/2168437336770063/?type=3&theater geboren ca: März 2018 Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Bulgarien Kastriert: ja FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: keine Haltung: keine Einzelhaltung Wohnungshaltung gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert verträglich mit: Kindern: unbekannt Katzen: ja Hunden: nein Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

ZDRAVKA Süße Katze ist auf der Suche nach ihrem großen Glück

Europäisch Kurzhaar

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Charakter: Diese süße Maus ist verschmust und versteht sich gut mit anderen Katzen. Geschichte: Zdravka, was auf bulgarisch „Jemand, der gesund ist“ bedeutet, hat leider keine schöne Vergangenheit. Sie lebte auf der Straße und war sehr jung, als sie zum ersten Mal schwanger wurde. Kinder traten nach ihr und versuchten sie mit Steinen zu verletzten und zu töten. In ihrer Not hat sie sich in einen Secondhandladen gerettet und dort kamen auch ihre 6 Kitten auf die Welt. Sie war am Anfang immer sehr müde und sehr schwach: sie war selber noch so klein und es war schwierig für sie, sich um alle Kitten zu kümmern und diese zu versorgen. Gott sei Dank hat sich die Frau, die im Laden arbeitet, um die kleine Familie gekümmert. Als die Kitten aber großer und aktiver wurden, konnten sie dort nicht mehr bleiben und unsere Tierschützerin wurde um Hilfe gebeten. Zdravka wünscht sich jetzt auch ein schönes Für-immer-Zuhause in Sicherheit und bei liebevollen Menschen. Eine Fellnase im passenden Alter sollte natürlich nicht fehlen. Gerne würde sie sonst auch gemeinsam mit ihrer Tochter Hilda auf die große Reise gehen. Die anderen Kitten haben schon alle ihr Zuhause gefunden. Den Steckbrief von Hilda findet ihr hier: https://www.facebook.com/Gluecksnasen.e.V/photos/a.1805467189733748/2206050769675386/?type=3&theater Schutzgebühr: 170 Euro Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bulgarien

TRIBECA wartet auf ihr Glück

Europäisch Kurzhaar

3 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Aller guten Dinge sind drei. Und auf dieses Motto hofft die wundervolle Tribeca (geb. 11/2015), die nun im dritten Anlauf ein liebevolles und vor allen Dingen endgültiges Zuhause sucht. Von ihren ersten Besitzern, die offensichtlich kein Geld für eine Kastration ausgeben wollten, wurde sie hochträchtig auf die Straße gesetzt. Tribeca hatte damals das große Glück, in die Obhut unserer Tierschutzkollegen zu gelangen und vermittelt zu werden. Doch als sie in ihrem zweiten Zuhause unter einer chronischen Verstopfung litt, wollte man kein Geld für ein Spezialfutter erübrigen und so kam Tribeca postwendend wieder zurück. Nun wartet die apart gezeichnete Tricolordame in einer Pflegestelle auf die Menschen, die ein so bezauberndes Katzengeschöpf im wahrsten Sinne des Wortes auch wertschätzen. Tribeca benötigt ein spezielles faserreiches Futter, mit dem ihre Verdauungsprobleme komplett verschwunden sind. Tribeca ist ein absoluter Glücksgriff. Sie ist eine sanfte Schmusemaus, die laut schnurrend jede Streicheleinheit genießt. Was viele ehemalige Streunerkatzen so gar nicht mögen, nämlich auf den Arm genommen und umhergetragen zu werden, ist für Tribeca ein absoluter Genuss. Aber das allerschönste ist für sie, nachts mit im Bett schlafen zu dürfen. So sucht unser hübsches Samtpfötchen nun liebe Menschen, die ihr einnehmendes und liebevolles Wesen zu schätzen wissen und für die die leicht erhöhten Futterkosten keinen Hinderungsgrund darstellen. Im Umgang mit anderen Katzen verhält sich Tribeca vorbildlich und sehr sozial, doch sollte die Katzengruppe nicht zu groß sein, denn die ausgeglichene Tribeca schätzt eine ruhige Atmosphäre. Eine Einzelhaltung wäre allerdings nicht nach ihrem Geschmack. Auch für Katzenanfänger oder nicht zu kleine Kinder wäre Tribeca eine geeignete Hausgenossin. Tribeca wird in reine Wohnungshaltung vermittelt. Unsere bescheidene Katzenschönheit gibt sich mit einer Nase voll Frischluft an einem abgenetzten Fenster zufrieden, ein gesicherter Balkon zum Sonnenbaden wäre natürlich das Paradies auf Erden. Tribeca ist bereits kastriert, vollständig geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet. Dreifarbige Katzen werden auch als Glückskatzen bezeichnet und wir wünschen unserem süßen Mäuschen, dass sie dieser Bezeichnung bald alle Ehre machen wird. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Tribecas Unterbringung und Versorgung finanziell unterstützen.

Spanien

BIJOU Sucht ein neues Zuhause

Hauskatze

9 Jahre

Weiblich

Bijou ist eine tolle, menschenbezogene 8-jährige Katzendame, die es liebt zu kuscheln und zu schmusen. Sie kennt Hunde, anderen Katzen sind „Kuschelkonkurrenz“ für sie, die werden angefaucht.. Bijou ist kastriert, geimpft und gechipt. Sie ist zur Zeit in ihrem "Noch Zuhause" in Bremerhaven. Bijou wurde wahrscheinlich ausgesetzt, plötzlich war sie da. Eine aufmerksame Anwohnerin bemerkte zum Glück die hungrige Maus, fing sie ein, und versorgte sie erstmal bei sich zu Hause. Alle Bemühungen herauszufinden woher sie kam, verliefen im Sande, niemand vermisste sie. So blieb die liebe Maus bei der netten Frau. Bijou lebte sichtlich auf und wurde nach einiger Zeit kastriert, geimpft und gechipt. Sie ist dort in Wohnungshaltung und scheint damit zufrieden zu sein. Mit den 4 vorhandenen Hunden kommt sie gut zurecht, die anderen Katzen zickt sie manchmal an, weil sie die Kuschelstunden mit den Menschen gerne für sich hat. Da Bijou anderen Katzen eher lästig findet, sucht sie nun ein Zuhause mit Menschen mit viiiieeel Zeit, entweder ohne andere Katzen, oder vielleicht 1-2 ruhige entspannte Kater oder Katzen, die gelassen reagiert, wenn sie mal zickig wird. Ein katzenerfahrener Hund wäre für sie in Ordnung. Ihr Traum wären Menschen die viel Zuhause sind, genauso gerne kuscheln wie sie, mit denen sie gemütlich auf dem Sofa liegen darf. Sie möchte nicht den ganzen Tag alleine sein, dafür liebt sie ihre Menschen zu sehr. Sie ist ja eine Glückskatze, ob ihr das hilft ein schönes Zuhause zu finden?

hope-for-home e.V.
Pflegestelle
Wallheide 19 a
33397 Rietberg
Deutschland

VINICIO

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Männlich

Die Kindheit in einem engen Käfig Während einer unserer Sardinientouren im Herbst 2018, bei der wir auch das Rifugio der LIDA in Olbia besuchten, machte uns Marco auf diese beiden hübschen Katerchen aufmerksam: Vinicio und Vasko. Die beiden Tigerchen sind keine Brüder, leben aber, seit sie gefunden und im Rifugio aufgenommen wurden, gemeinsam in einem Käfig und verstehen sich gut. Vinicio, der dunklere Tiger, hat ein trübes Auge, was ihn aber nicht behindert und unserer Meinung nach auch in keiner Weise seinen Charme mindert. Vasko, der helle Tiger, ist ein besonders hübsches Kerlchen. Und beide sind sehr freundlich, anhänglich und verschmust. Wir möchten den beiden ersparen, noch länger ein trauriges Leben in einem engen Käfig führen zu müssen. Gern würden wir sie bald nach Deutschland holen. Vielleicht zu Ihnen? 12. Januar 2019 Vasko und Vinicio sind in ihrer deutschen Pflegestelle angekommen und suchen nun von hieraus eine liebe Familie. Wenn Sie gerade den Wunsch nach einem fellnasigen Familienmitglied haben, sind Vinico oder Vasko (vielleicht auch beide gemeinsam) genau richtig für Sie. Sie werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
41472 Neuss
Deutschland

VASCO-VASKO

Europäisch Kurzhaar

9 Monate

Männlich

Die Kindheit in einem engen Käfig Während einer unserer Sardinientouren im Herbst 2018, bei der wir auch das Rifugio der LIDA in Olbia besuchten, machte uns Marco auf diese beiden hübschen Katerchen aufmerksam: Vinicio und Vasko. Die beiden Tigerchen sind keine Brüder, leben aber, seit sie gefunden und im Rifugio aufgenommen wurden, gemeinsam in einem Käfig und verstehen sich gut. Vinicio, der dunklere Tiger, hat ein trübes Auge, was ihn aber nicht behindert und unserer Meinung nach auch in keiner Weise seinen Charme mindert. Vasko, der helle Tiger, ist ein besonders hübsches Kerlchen. Und beide sind sehr freundlich, anhänglich und verschmust. Wir möchten den beiden ersparen, noch länger ein trauriges Leben in einem engen Käfig führen zu müssen. Gern würden wir sie bald nach Deutschland holen. Vielleicht zu Ihnen? 12. Januar 2019 Vasko und Vinicio sind in ihrer deutschen Pflegestelle angekommen und suchen nun von hieraus eine liebe Familie. Wenn Sie gerade den Wunsch nach einem fellnasigen Familienmitglied haben, sind Vinico oder Vasko (vielleicht auch beide gemeinsam) genau richtig für Sie. Sie werden nicht in Einzelhaltung vergeben. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
41472 Neuss
Deutschland

NEKO

Europäisch Kurzhaar

5 Monate

Männlich

Schwer verletzt - aber Neko will leben Anfang Oktober 2018 erreichten uns Hilferufe für zwei Katzenbabys. Eines von ihnen ist der kleine Neko, der schwerverletzt am Straßenrand nahe Berchideddu gefunden worden war. Ob ihn ein Auto angefahren oder ob er Opfer einer schweren Misshandlung geworden war, ließ sich nicht eindeutig klären. Klar wurde jedoch noch der Untersuchung durch den Tierarzt, dass er das Becken sowie einen Oberschenkel gebrochen und zudem einen Schwanzabriss erlitten hatte. Er war jedoch definitiv zu klein und zu schwach, um eine solche schwere Operation zu überstehen. Zunächst musste er stabilisiert und aufgepäppelt werden, bevor an intensive Eingriffe gedacht werden konnte. So kämpfte also zunächst der Finder, ein tierlieber junger Mann, den wir schon seit vielen Jahren kennen, um das Leben des Kleinen. Da er aber wieder nach Sassari musste, um sein Studium fortzusetzen, zog das Katerchen um zu unserer Kollegin nahe Arzachena, die schon das andere Notfellchen in Pflege hatte, das zwei Tage vor Neko in Arzachena gefunden worden war. Neko und die kleine Dakota freundeten sich auch sofort an, glücklich darüber, nun nicht mehr allein zu sein, sondern zusammen ein bisschen spielen und viel kuscheln zu können. Nach ersten guten Schritten in Richtung Genesung machte uns Neko jedoch auch immer wieder Sorgen. Mal hatte er Fieber, dann wieder Untertemperatur. Dann wollte er nicht fressen oder es klappte nicht mit der Verdauung. Im Moment - wir hoffen, es bleibt so - entwickelt sich das süße kleine Kerlchen jedoch recht gut. Die letzte Untersuchung beim Spezialisten in der Tierklinik in Olbia ergab auch, dass er nicht operiert werden muss. Die Brüche sind zwar nicht hundertprozentig perfekt verheilt, aber ein erneutes Brechen der Knochen wäre zum einen nicht ohne Risiko, und ob es ein besseres Ergebnis erzielen würde, zudem mehr als fraglich. Neko zeigt keinerlei Einschränkungen, sondern ist lebhaft und vergnügt. Lediglich der Schwanzabriss muss weiter beobachtet werden. Falls sich da noch etwas entzündet, müsste der Schwanz amputiert werden. Für Neko suchen wir nun ein gutes Zuhause bei einer lieben Familie, die den kleinen Kerl umsorgt. Da Dakota durch ihre Querschnittslähmung stark behindert ist und ein spezielles Zuhause braucht, werden sie nicht gemeinsam vermittelt werden können. Neko braucht einen gleichaltrigen Spielkameraden, der nicht allzu dominant ist, denn Neko ist für sein Alter sehr zart und wird sicherlich länger brauchen, bis er richtig kräftig und groß wird. 12. Januar 2019 Neko konnte nach Deutschland reisen und sucht nun von seiner Münchener Pflegestelle aus eine liebe Familie. Wenn Sie sich in den kleinen Kerl verliebt haben und ihn bei sich aufnehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir vermitteln bundesweit.

proTier e.V.
Pflegestelle
81371 München
Deutschland

Seite 1 von 72