shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 460
Weiter zur Seite

PAROS Süße Rasselbande sucht Körbchen auf Lebenszeit!

Dobermannmischling

4 Monate

Männlich

Name: Paros Geschlecht: männlich Rasse: Dobermannmischling geb: ca. 05.2020 Größe: werden mindestens 50 cm groß Kastriert: nein, zu jung Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: größer, erfahren im Umgang mit Hunden Handicap: nein MMT: zu jung Aktueller Aufenthaltsort: Griechenland, Kalymnos Die Brüder Naxos, Milos, Tilos und Paros hatten keinen schönen Start ins Leben, denn sie waren leider ungewollt.... und nun haben sie auch noch ihre Mutter verloren. Angeblich ist sie durch einen Schlangebiss gestorben. Die Kleinen lebten nun alleine mit ihrem Vater auf einem völlig verwahrlostem Grundstück. Gott sei Dank hat eine befreundete Tierschützerin die Kleinen entdeckt und mit dem Besitzer verhandelt, so dass wir zumindest die Welpen übernehmen können. Die Kleinen durften nun umziehen, wurden gewaschen, gegen Parasiten behandelt und geimpft, so dass sie zeitnah ausreisen dürfen. Obwohl sie fast ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen sind, zeigen sie sich sehr neugierig und suchen schon die ersten Kontakte zu unseren Tierschützern. Sie sind natürlich noch scheu und sie kennen noch nicht viel. Aber sie entdecken jeden Tag ein bisschen mehr von der Welt. Wenn Sie sich zutrauen, so einem kleinen Welpenkind alles Lebensnotwendige beizubringen.... Wenn Sie sich bewusst sind, dass die Kleinen mal recht Große werden könnten, mit den Charaktereigenschaften eines Dobermannes und einer Jagd- oder Hütehündin.... Wenn Sie Geduld und Erfahrung haben, sich auf einen schüchternen noch unsicheren Hund einzulassen.... dann melden Sie sich für einen dieser tollen Brüder! https://youtu.be/b8plg23PpAY https://youtu.be/1EasNvOFFVA Kontakt: roswitha.ruschmeier@salva-hundehilfe.de 0152 - 24880104 Salva Hundehilfe e.V www.salva-hundehilfe.de

Griechenland

TILOS Süße Rasselbande sucht Körbchen auf Lebenszeit!

Dobermannmischling

4 Monate

Männlich

Name: Tilos Geschlecht: männlich Rasse: Dobermannmischling geb: ca. 05.2020 Größe: werden mindestens 50 cm groß Kastriert: nein, zu jung Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: größer, erfahren im Umgang mit Hunden Handicap: nein MMT: zu jung Aktueller Aufenthaltsort: Griechenland, Kalymnos Die Brüder Naxos, Milos, Tilos und Paros hatten keinen schönen Start ins Leben, denn sie waren leider ungewollt.... und nun haben sie auch noch ihre Mutter verloren. Angeblich ist sie durch einen Schlangebiss gestorben. Die Kleinen lebten nun alleine mit ihrem Vater auf einem völlig verwahrlostem Grundstück. Gott sei Dank hat eine befreundete Tierschützerin die Kleinen entdeckt und mit dem Besitzer verhandelt, so dass wir zumindest die Welpen übernehmen können. Die Kleinen durften nun umziehen, wurden gewaschen, gegen Parasiten behandelt und geimpft, so dass sie zeitnah ausreisen dürfen. Obwohl sie fast ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen sind, zeigen sie sich sehr neugierig und suchen schon die ersten Kontakte zu unseren Tierschützern. Sie sind natürlich noch scheu und sie kennen noch nicht viel. Aber sie entdecken jeden Tag ein bisschen mehr von der Welt. Wenn Sie sich zutrauen, so einem kleinen Welpenkind alles Lebensnotwendige beizubringen.... Wenn Sie sich bewusst sind, dass die Kleinen mal recht Große werden könnten, mit den Charaktereigenschaften eines Dobermannes und einer Jagd- oder Hütehündin.... Wenn Sie Geduld und Erfahrung haben, sich auf einen schüchternen noch unsicheren Hund einzulassen.... dann melden Sie sich für einen dieser tollen Brüder! https://youtu.be/b8plg23PpAY https://youtu.be/1EasNvOFFVA Kontakt: roswitha.ruschmeier@salva-hundehilfe.de 0152 - 24880104 Salva Hundehilfe e.V www.salva-hundehilfe.de

Griechenland

NONO großer sanfter Hundeschatz

Mischlingshund

11 Jahre , 8 Monate

Männlich

*2009 - ca. 70 cm - ca. 39 kg - kastr. – noch in Peloponnes/Victoria/Griechenland 20.09.2020: Nono hat eine ähnliche Vergangenheit wie so viele unserer Schützlinge: Als er gefunden wurde, da war er auf der Suche nach Futter, abgemagert bis auf die Knochen und unendlich erschöpft. Wie all unsere anderen Schützlinge hatte er das riesige Glück, in dieser Situation einem Tierschützer zu begegnen. Das ist Nono heute: Ein ca. 70 cm großer und ca. 39 kg schwerer Rüde, der seine schlimme Vergangenheit hinter sich lassen durfte und in der Obhut seiner Tierschützerin darauf wartet, dass er von seinen Menschen entdeckt wird – damit sein Platz für das nächste Notfellchen frei wird. Nono hat ein sehr sanftes, zartes und liebevolles Wesen. Er strahlt vor Lebensfreude, aber er schätzt vor allem die Ruhe. Spaziergänge mag er natürlich, aber er braucht kein besonderes Programm dabei, das ihn auslastet. Mit anderen Hunden versteht sich Nono prima. Kinder mag er auch, und die Tierschützerin schreibt, dass er sich auch mit Katzen und sogar mit Hühnern und Ziegen versteht.

Griechenland

CESAR

Herdenschutzhund

11 Jahre , 8 Monate

Männlich

Direkt im ersten Satz möchten wir all jenen, die hinter Cesars Lockenpracht einen Plüsch- und Kuschelhund vermuten, den Wind aus den Segeln nehmen. Er ist Herdenschützer durch und durch, weiß ganz genau, wie er Eindringlinge beeindrucken kann und zeigt Schurken und Halunken zuverlässig an. Ebenso kann man sich darauf verlassen, dass Cesar endlosen Diskussionen um ihn und seine Person vorbeugt. Er hasst Diskussionen und hat im Zweifel mehr Argumente als sein zweibeiniges Gegenüber. In einigen Situationen zeigt Cesar Unsicherheiten oder reagiert schreckhaft. Hier ist ein gutes Auge für hündisches Ausdrucksverhalten nötig, um frühzeitig entsprechend handeln zu können. Lässt man Cesar mit seinen Entscheidungen allzu oft allein, trifft er sonst nicht immer die aus Menschensicht richtigen. Personen, die Cesar kennt und denen er vertraut, können ihn problemlos anleinen, zum Spaziergang entführen und streicheln. Er ist ein recht entspannter Begleiter, sofern er nicht zwischendurch Geister sieht und sich mit einem spontanen Sprung in den Graben in Sicherheit bringen möchte. Während der regelmäßig nötigen Fellpflege wird Cesar mittels Maulkorb abgesichert, was für ihn – im Gegensatz zu ziependen Haaren – kein Problem darstellt. Für diesen „schweren Jungen“ suchen wir ein Zuhause bei Kennern von Herdenschutzhunden mit dem Wissen um ihre speziellen Charaktereigenschaften. Sein Territorium möchte Cesar sich nicht mit anderen Tieren teilen und auch Kinder sollten aufgrund seiner Unsicherheiten nicht Bestandteil seines Lebens werden. Für ein intensives Kennenlernen sollte ausreichend Zeit eingeplant werden. Unabdingbar ist ein abgesicherter Garten oder Hof, über den er wachen darf. Cesar ist eher ein Draußenhund und würde ein Strohbett dem Platz auf der Couch vorziehen.

Tierheim Bad Karlshafen
Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen
Deutschland

MIRO Kuschelbär sucht sein Heimatkörbchen

Mischlingshund

Männlich

Hallo liebe Hundefreunde! Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Miro. Ich wurde (geschätzt) am 24.08.2018 geboren, bin ca. 35 cm klein und wiege aktuell 11 kg. Ich wurde von den TierEngeln aus Rumänien befreit und lebe mittlerweile in PLZ 37445 Walkenried. Dort sollte ich auch mein endgültiges Zuhause gefunden haben. Doch leider verstehe ich mich mit dem vorhandenen Rüden der Familie nicht so gut wie erwartet. Jetzt möchte ich aber erst einmal was von mir erzählen, damit Du/Ihr mich besser kennen lernen könnt. Ich bin ein sehr verschmuster, menschenbezogener kleiner Kerl und ein absoluter Familienhund. Zwar bin ich anfangs etwas zurückhaltend, aber wenn ich erst einmal aufgetaut bin, möchte ich dich am liebsten gar nicht mehr gehen lassen. Das ändert aber natürlich nichts daran, dass ich schon gelernt habe auch mal allein zu bleiben. Ich bin leinenführig, weiß, dass man sein „Geschäft“ draußen erledigt, höre auf meinen Namen und lebe aktuell mit vier Katzen problemlos zusammen. Außerdem bin ich sehr gelehrig und gebe mir immer viel Mühe zu gefallen. Und bevor ich’s vergesse: Am besten lerne ich übrigens mit Leckerlis - da kann ich einfach nicht widerstehen. Zwar gehe ich gerne spazieren, aber ich komme prima ohne permanente Aktivität zurecht. Denn Sport ist auch nicht so mein Ding. Wenn ich kann, liege ich den ganzen Tag einfach gemütlich auf dem Sofa. Kurz gesagt: Ich bin wohl eine „Couchpotato“. Autofahren kenne ich und ist für mich kein Problem. So weit erst mal von mir … Kommen wir nun mal auf das eigentliche „Problem“ zurück. Da ich mich mit dem Ersthund meiner aktuellen Familie nicht vertrage, müssen sie sich schweren Herzens von mir trennen. Diese Entscheidung ist ihnen, wie sie sagen, nicht leichtgefallen, da ich ein echt toller Hund bin. Jedoch gefällt es mir nicht, dauerhaft in männlicher Konkurrenz zu stehen. Daher wünsche ich mir für mein neues Zuhause am liebsten einen Platz bei hundeerfahrenen Menschen als Einzelprinz, da ich doch sehr dominant sein kann. Eine vorhandene Hündin wäre aber auch ok. Am besten würde mir außerdem ein Zuhause ohne Kinder, mit schönem Garten, in einer ländlichen Gegend gefallen. Falls ich zukünftig doch mit Kindern zusammenlebe, sollten diese mindestens im Teeny Alter sein, da mir Kleinkinder teilweise noch zu „wild“ sind. Ich bin gechipt, geimpft, kastriert und habe einen EU-Heimtierausweis. Ich werde nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Tierengel Grenzenlos e.V.
Pflegestelle
37445 Walkenried
Deutschland

SHEYLA träumt von einem kuscheligen Körbchen

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Notfall

Die beiden Schwestern SHEYLA und EJMY erblickten als unerwünschter Nachwuchs in der Slowakei das Licht der Welt und wurden kurzerhand in einem überfüllten Shelter abgegeben. Hier sind die Kleinen zwar in Sicherheit, aber dieser Ort ist für das Aufwachsen denkbar ungeeignet. Es ist dort kalt und laut und es fehlt einfach an Zeit, sich gebührend um die Hundekinder zu kümmern. SHEYLA ist anfangs etwas zurückhaltend, aber freundlich und mit ihren Artgenossen verträgt sie sich bestens. Wir möchten das kleine Hundemädchen nicht seinem Schicksal überlassen und gerne nach Deutschland holen um dort einen schönen Platz bei lieben Menschen für sie zu finden. Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte SHEYLA ausreisefertig gemacht und transportiert werden, nähere Informationen dazu sind auf unserer Homepage nachzulesen. Wer möchte zusammen mit SHEYLA die Welt entdecken und ihr das Hunde 1x1 liebevoll und geduldig beibringen? Wir empfehlen den Besuch einer guten Hundeschule, dabei hätte das Fellgesichtchen sicher viel Freude. SHEYLA’s Vermittlerin, Frau Birgid Hager, freut sich auf ihre Anfrage per Mail oder telefonisch: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Birgid Hager Tel.: 09257 – 960 873 mobil: 0151 – 112 759 22 Mailanfrage: b.hager@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann SHEYLA mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 in ihr neues Zuhause ziehen. In Zwinger- oder Außenhaltung wird SHEYLA nicht vermittelt. WICHTIG! Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Welpen ein Zuhause zu geben, dass sie ihm in den ersten Monaten viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit entgegenbringen müssen. Auch sollten Welpen in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden. ===================== Sobald SHEYLA ein Platzangebot hat, kann sie beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte sie in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

EJMY darf sie endlich glücklich werden?

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Notfall

Die beiden Schwestern EJMY und Sheyla erblickten als unerwünschter Nachwuchs in der Slowakei das Licht der Welt und wurden kurzerhand in einem überfüllten Shelter abgegeben. Hier sind die Kleinen zwar in Sicherheit, aber dieser Ort ist für das Aufwachsen denkbar ungeeignet. Es ist dort kalt und laut und es fehlt einfach an Zeit, sich gebührend um die Hundekinder zu kümmern. EJMY ist anfangs etwas zurückhaltend, aber freundlich und mit ihren Artgenossen verträgt sie sich bestens. Wir möchten das kleine Hundemädchen nicht seinem Schicksal überlassen und gerne nach Deutschland holen um dort einen schönen Platz bei lieben Menschen für sie zu finden. Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte EJMY ausreisefertig gemacht und transportiert werden, nähere Informationen dazu sind auf unserer Homepage nachzulesen. Wer möchte zusammen mit EJMY die Welt entdecken und ihr das Hunde 1x1 liebevoll und geduldig beibringen? Wir empfehlen den Besuch einer guten Hundeschule, dabei hätte das Fellgesichtchen sicher viel Freude. EJMY’s Vermittlerin, Frau Birgid Hager, freut sich auf ihre Anfrage per Mail oder telefonisch: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Birgid Hager Tel.: 09257 – 960 873 mobil: 0151 – 112 759 22 Mailanfrage: b.hager@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann EJMY mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 in ihr neues Zuhause ziehen. In Zwinger- oder Außenhaltung wird EJMY nicht vermittelt. WICHTIG! Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Welpen ein Zuhause zu geben, dass sie ihm in den ersten Monaten viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit entgegenbringen müssen. Auch sollten Welpen in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden. ===================== Sobald EJMY ein Platzangebot hat, kann sie beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte sie in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

POZIOMKA sucht Zuhause oder Pflegestelle

Mischlingshund

2 Jahre , 8 Monate

Weiblich

Name:Poziomka Rasse: Mischling Geboren :ca.2018 Geschlecht: weiblich/ kastriert Grösse :ca 38 cm Verträglichkeit mit Hunden: ja Verträglichkeit mit Katzen: ja Kinder: Grössere Kinder Besonderheiten: noch ängstlich Aufenthalt: Polen Auch die kleine Poziomka stammt aus der miserablen Haltung eines psychisch gestörten Mannes, der mehrere Hunde angekettet in einem dunklen und dreckigen Schuppen gehalten hat. Alle Hunde wurden zum Glück entdeckt und konnten befreit werden. Poziomka ist nun ebenfalls in unserem polnischen Partnertierheim. Im Tierheim war sie anfangs sehr ängstlich und verwirrt, denn sie kannte ja so gut wie nichts. Nach und nach lernt die kleine Maus ihr neues Leben kennen und die Pfleger geben sich alle Mühe.. Bald wird Poziomka bereit sein für ein neues Leben. Sie braucht verständnisvolle Menschen und ein ruhiges, stabiles Umfeld.Ein souveräner Hundekumpel würde ihr sicher helfen, sich auf die große weite Welt vorzubereiten. Einige ihrer Leidensgenossen haben den Sprung nach Deutschland in ihr neues Leben schon geschafft und alle haben sich zu tollen Familienhunden entwickelt. Poziomka könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen. Dafür braucht sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle. Weitere Infos folgen... Infos unter: Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

Polen

AMY Energiebündel sucht Actionfans

Mischlingshund

Weiblich

Sie träumen ...von langen Spaziergängen mit einer vierbeinigen Gefährtin an Ihrer Seite? ...von Stöckchen werfen und Herumtoben? ...davon, mit einer treuen Begleiterin Schmuseeinheiten zu genießen und die große, weite Welt zu erkunden? Dann ist Amy Ihre Hündin! Für die ca. 3 Jahre alte quirlige und aufgeweckte Amy wäre ein Garten ideal. Dort könnte sie ihre Bewegungsfreude den ganzen Tag ausleben. Sie hat einen teilweise stark ausgepra¨gten Jagdtrieb und sollte in Feldnähe nur an der Leine laufen. Davon abgesehen, hört sie auf Kommandos und man kann gut ohne Leine mit ihr unterwegs sein. Amy ist ca. 50 cm groß und wiegt um die 14 kg. Als Hündin im besten Alter weiß sie natürlich, dass man sein Geschäft nicht im Haus erledigt sondern nur draußen. Zurzeit ist sie in 65187 zuhause und kann dort gerne, nach Rücksprache, besucht werden. Alleine bleibt Amy ohne Probleme. Ist ein Ausflug geplant, findet sie Autofahren okay, wenn sie den Kofferraum beanspruchen kann. Den Sprung hinein schafft sie öfters nicht und bevorzugt es stattdessen hinein gehoben zu werden. Gegenüber ihren Menschen verhält sie sich lieb und ist sehr verschmust. Allerdings teilt sie die Liebe nicht gerne und zeigt sich dominant gegenüber anderen Hunden. Sie möchte auf jeden Fall die alleinige Prinzessin sein. Gegenüber fremden Menschen ist sie erst einmal skeptisch. Ihren Unmut zeigt sie dann deutlich, beruhigt sich aber auch wieder. Sie braucht eine konsequente, liebevolle Führung. Mit größeren Kindern zusammenleben wäre möglich, mit Katzen besser nicht. Amys Traum Zuhause auf Lebenszeit, hat einen Garten zum toben und sie genießt die ungeteilte Aufmerksamkeit „ihrer“ Menschen. Hundeerfahrung sollte auf jeden Fall vorhanden sein, da Amy über eine gewisse Dominanz verfügt, die konsequentes Verhalten erfordert. Amy ist kastriert, geimpft, gechippt und hat einen EU-Heimtierausweis. Vermittelt wird sie nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.

Tierengel Grenzenlos e.V.
Pflegestelle
65187 Wiesbaden
Deutschland

KUBA sucht Zuhause oder Pflegestelle

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Männlich

Name: Kuba Rasse: Mischling Geboren :08/2019 Geschlecht: männlich/ kastriert Grösse :ca 38 cm/ca 12 kg Verträglichkeit mit Hunde: ja Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt Kinder: größere Kinder Besonderheiten: nein Aufenthalt : Polen Kuba wurde als Welpe in Polen vermittelt. Die neuen Besitzer haben es leider unterschätzt, dass ein junger Hund Erziehung braucht und Arbeit macht. Darauf hatte man so gar keine Lust und lieber hat man ihn im Garten sich selbst überlassen. Kastriert wurde er natürlich auch nicht und so hat er sich davongemacht und ist durchs Dorf marschiert, auf der Suche nach dem weiblichen Geschlecht. Den Dorfbewohnern war er dann ein Dorn im Auge und so kam er zurück zu unseren polnischen Tierschutzkollegen. Zum Glück für Kuba muss man sagen. Nun ist er kastriert und bereit für eine neue verantwortungsvolle Familie. Er ist ein junger und netter Hund, er lässt sich gerne streicheln und möchte in der Nähe seiner Menschen sein. Zur Zeit ist er noch etwas durch den Wind und traurig, dass er nun alleine im Zwinger zurückbleiben muss. Daher wünschen wir uns ganz schnell eine nette sportliche Familie für Kuba, die Spaß und Lust auf einen jungen Hund und die damit verbundenen Aufgaben/Erziehung hat. Kuba könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen. Dafür braucht er ein Zuhause oder eine Pflegestelle Infos unter: Simone Hammer-Lippert info@dobermann-nothilfe.de

Polen

ZSOFIA hat viel nachzuholen - konnte als Kind nie spielen

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Notfall

An einer kurzen Kette gefangen, Wind und Wetter ausgesetzt, ohne Zuwendung und Fürsorge mit schlechtem Futter – das war ZSOFIA’s Kindheit. Von Tierschützern konnte die süße Maus weggeholt und in einem Shelter untergebracht werden. Doch auch das ist kein Ort, um ihre Jugend artgerecht verbringen zu können, ist sie hier doch nur eine unter Vielen! Gerne möchten wir ZSOFIA zu einem tollen Hundeleben in Geborgenheit verhelfen, mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte sie ausreisefertig gemacht und nach Deutschland transportiert werden, wo wir diese Chance für sie sehen. Nähere Informationen dazu sind auf unserer Homepage zu finden. Wer möchte der mittelgroß werdenden ZSOFIA die große, weite Welt zeigen? Viel mit ihr unternehmen und ihr ein gemütliches Kuschelkörbchen schenken? Der Besuch einer guten Hundeschule würde ihr sicher viel Spaß bereiten. Bei Interesse an ZSOFIA freut sich ihre Vermittlerin Iris Lücke auf Ihre Mail / Anruf: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de ZSOFIA wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 vermittelt. In Zwinger- oder Außenhaltung wird ZSOFIA nicht abgegeben. ==================== Sobald ZSOFIA ein Platzangebot hat, kann sie beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte sie in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

COBO - agil, verschmust, jung - sucht Zuhause

Mischlingshund

1 Jahr , 5 Monate

Männlich

COBO Pflegestelle: La Gomera Rasse: Mischling Geboren: 15.04.2019 Größe: 45cm Gewicht: 7kg Geschlecht: männlich Kastriert: ja Filariatest: negativ Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung Katzenverträglich: ja Kinderfreundlich: unbekannt Anfänger: unbekannt Zweithund: ja Reserviert: nein Vorbesuch läuft: nein Notfall: nein Cobo wurde an einem Parkplatz auf La Gomera gefunden und keiner hat nach ihm gefragt. Cobo ist ein junger, agiler und verschmuster junger Hund, der es seinem Menschen immer recht machen möchte. Er lebt auf La Gomera in unserem kleinen Shelter mit anderen Hunden zusammen. Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde! Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de

Spanien

TOMMY ist verspielt, freundlich, verträglich

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

TOMMY Pflegestelle: La Gomera Rasse: Mischling Geboren: 15.06.2019 Größe: 35cm Gewicht: 8kg Geschlecht: männlich Kastriert: ja Filariatest: negativ Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung Katzenverträglich: unbekannt Kinderfreundlich: unbekannt Anfänger: unbekannt Zweithund: ja Reserviert: nein Vorbesuch läuft: nein Notfall: nein Tommy wurde auf La Gomera auf der Strasse gefunden und keiner vermisst ihn. Er ist ein verspielter, freundlicher und sozialverträglicher junger Hund, der in seiner Pflegefamilie auf La Gomera gerade das Hunde 1 x 1 lernt. Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde! Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de

Spanien

CHARLY - sozialer, freundlicher Kerl sucht Familie

Pointer

1 Jahr , 9 Monate

Männlich

CHARLY Pflegestelle: La Gomera Rasse: Pointer Geboren: 15.12.2018 Größe: 53cm Gewicht: 22kg Geschlecht: männlich Kastriert: ja Filariatest: negativ Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung Katzenverträglich: unbekannt Kinderfreundlich: unbekannt Anfänger: ja Zweithund: ja Reserviert: nein Vorbesuch läuft: nein Notfall: nein Charly wurde auf La Gomera gefunden. Er ist sehr sozial und freundlich gegenüber allem und jedem, deshalb denken wir hat er bis jetzt nichts schlechtes erlebt. Aktuell lebt er in unserem kleinen Shelter mit anderen Hunden zusammen und freut sich wenn die Pflegegin kommt und Ball mit ihm spielt. Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde! Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de

Spanien

SISA hat endlich Liebe und Fürsorge verdient

Mischlingshund

1 Jahr , 6 Monate

Weiblich

Notfall

Die hübsche SISA sitzt seit einiger Zeit in einem völlig überfüllten Shellter. Warum wollte sie niemand mehr? Wir wissen es nicht! Denn SISA ist ein ganz entzückendes Plüschnäschen, sie ist sehr freundlich, mit ihren Artgenossen gut verträglich und ihrem jungen Alter entsprechend natürlich aktiv. Wir würden SISA gerne helfen, sie sollte doch ihr junges Leben nicht hinter Gittern verbringen müssen! Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte sie ausreisefertig gemacht und nach Deutschland transportiert werden. Nähere Informationen dazu sind auf unserer Homepage zu finden. Die liebe Hundedame sucht dringend eine liebevolle Familie, in der sie bis an ihr Lebensende umsorgt und behütet wird. Sicher würde ihr der Besuch einer guten Hundeschule viel Spaß bereiten. Wenn Sie SISA ein tolles Hundeleben bieten möchten, dann wenden Sie sich bitte an unsere Frau Lücke, gerne wird sie den genauen Vermittlungsablauf erläutern. Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de SISA wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 vermittelt, nicht jedoch in Zwinger- oder Außenhaltung. =================== Sobald SISA ein Platzangebot hat, kann sie beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte sie in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

MILOS Süße Rasselbande sucht Körbchen auf Lebenszeit!

Dobermannmischling

4 Monate

Männlich

Name: Milos Geschlecht: männlich Rasse: Dobermannmischling geb: ca. 05.2020 Größe: werden mindestens 50 cm groß Kastriert: nein, zu jung Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: größer, erfahren im Umgang mit Hunden Handicap: nein MMT: zu jung Aktueller Aufenthaltsort: Griechenland, Kalymnos Die Brüder Naxos, Milos, Tilos und Paros hatten keinen schönen Start ins Leben, denn sie waren leider ungewollt.... und nun haben sie auch noch ihre Mutter verloren. Angeblich ist sie durch einen Schlangebiss gestorben. Die Kleinen lebten nun alleine mit ihrem Vater auf einem völlig verwahrlostem Grundstück. Gott sei Dank hat eine befreundete Tierschützerin die Kleinen entdeckt und mit dem Besitzer verhandelt, so dass wir zumindest die Welpen übernehmen können. Die Kleinen durften nun umziehen, wurden gewaschen, gegen Parasiten behandelt und geimpft, so dass sie zeitnah ausreisen dürfen. Obwohl sie fast ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen sind, zeigen sie sich sehr neugierig und suchen schon die ersten Kontakte zu unseren Tierschützern. Sie sind natürlich noch scheu und sie kennen noch nicht viel. Aber sie entdecken jeden Tag ein bisschen mehr von der Welt. Wenn Sie sich zutrauen, so einem kleinen Welpenkind alles Lebensnotwendige beizubringen.... Wenn Sie sich bewusst sind, dass die Kleinen mal recht Große werden könnten, mit den Charaktereigenschaften eines Dobermannes und einer Jagd- oder Hütehündin.... Wenn Sie Geduld und Erfahrung haben, sich auf einen schüchternen noch unsicheren Hund einzulassen.... dann melden Sie sich für einen dieser tollen Brüder! https://youtu.be/b8plg23PpAY https://youtu.be/1EasNvOFFVA Kontakt: roswitha.ruschmeier@sava-hundehilfe.de 0152 - 24880104 Salva Hundehilfe e.V www.salva-hundehilfe.de

Griechenland

NAXOS Süße Rasselbande sucht Körbchen auf Lebenszeit!

Dobermannmischling

4 Monate

Männlich

Name: Naxos Geschlecht: männlich Rasse: Dobermannmischling geb: ca. 05.2020 Größe: werden mindestens 50 cm groß Kastriert: nein, zu jung Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: größer, erfahren im Umgang mit Hunden Handicap: nein MMT: zu jung Aktueller Aufenthaltsort: Griechenland, Kalymnos Die Brüder Naxos, Milos, Tilos und Paros hatten keinen schönen Start ins Leben, denn sie waren leider ungewollt.... und nun haben sie auch noch ihre Mutter verloren. Angeblich ist sie durch einen Schlangebiss gestorben. Die Kleinen lebten nun alleine mit ihrem Vater auf einem völlig verwahrlostem Grundstück. Gott sei Dank hat eine befreundete Tierschützerin die Kleinen entdeckt und mit dem Besitzer verhandelt, so dass wir zumindest die Welpen übernehmen können. Die Kleinen durften nun umziehen, wurden gewaschen, gegen Parasiten behandelt und geimpft, so dass sie zeitnah ausreisen dürfen. Obwohl sie fast ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen sind, zeigen sie sich sehr neugierig und suchen schon die ersten Kontakte zu unseren Tierschützern. Sie sind natürlich noch scheu und sie kennen noch nicht viel. Aber sie entdecken jeden Tag ein bisschen mehr von der Welt. Wenn Sie sich zutrauen, so einem kleinen Welpenkind alles Lebensnotwendige beizubringen.... Wenn Sie sich bewusst sind, dass die Kleinen mal recht Große werden könnten, mit den Charaktereigenschaften eines Dobermannes und einer Jagd- oder Hütehündin.... Wenn Sie Geduld und Erfahrung haben, sich auf einen schüchternen noch unsicheren Hund einzulassen.... dann melden Sie sich für einen dieser tollen Brüder! https://youtu.be/b8plg23PpAY https://youtu.be/1EasNvOFFVA Kontakt: roswitha.ruschmeier@sava-hundehilfe.de 0152 - 24880104

Griechenland

OLIVER Um es auf den Punkt zu bringen - Oli ist ein absoluter Schatz!

Podenco Mischling

3 Jahre , 5 Monate

Männlich

Name: Oliver Rasse: Podenco Mischling Geschlecht: männlich Geb.: 04/2017 Größe: 33 cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: nicht getestet Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 61350 Bad Homburg Um es auf den Punkt zu bringen - Oliver ist ein absoluter Schatz! Der kleine Kerl ist so anhänglich, er liebt es einfach, zu kuscheln. Es gibt nur Positives zu berichten! Oliver ist verträglich mit anderen Hunden, ein unkompliziertes Herzchen, das auf jeden Fall auch zu Hundeanfängern könnte. Im Haus ist er ruhig und schläft gerne, aber wenn es zum Spaziergang geht, freut er sich sehr. Kinder findet Oliver auch prima, besuchen Sie ihn einfach, er wartet in 61350 Bad Homburg auf Sie! Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
61350 Bad Homburg
Deutschland

BEANIE ist eine ganz zarte und liebe Maus!

Yorkshire Terrier Mischling

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Name: Beanie Rasse: Yorkshire Terrier Mischling Geb.: 07/2019 Geschlecht: weiblich Größe: 25 kg Kastriert: ja Andere Hunde: möchte lieber Einzelhund sein Katzen: ja Kinder: größere ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: 45309 Essen Beanie ist eine ganz zarte und liebe Maus. Aus einem Tierheim durfte sie nun zu einer Pflegestelle in 45309 Essen wechseln. Nach den Erfahrungen im Tierheim möchte sie ihre Menschen lieber nicht teilen, sie ist sehr anhänglich und liebt ihre Streicheleinheiten über alles. Inzwischen läuft sie gut an der Leine und findet Spaziergänge prima. Stubenrein ist sie auch. Beanie sucht nun einfühlsame Menschen, am liebsten ohne Zweithund, die ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann. Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
45309 Essen
Deutschland

CHAGGY Sportbegeisterter Hund sucht Trainigspartner!

Shar Pei Mischling

3 Jahre , 7 Monate

Männlich

Name: Chaggy Geschlecht: männlich Rasse: Shar Pei Mischling Geb.: 02/2017 Größe: ca. 50 cm Kastriert: ja Andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden nach Sympathie Katzen: nicht bekannt Kinder: nein Handicap: nein MMT: negativ Aktueller Aufenthaltsort: 24329 Treufeld Sportbegeisterter Hund sucht Trainigspartner Chaggy konnte das triste Tierheim hinter sich lassen und nach Deutschland ausreisen. Hier lebt er aktuell auf einer erfahrenen Stelle und erfährt professionelles Training. Chaggy ist grundsätzlich ein netter Hund, verteidigt aber seine Ressourcen (und hier besonders sein Spielzeug) und das im Zweifelsfall auch mit den Zähnen. Deshalb sollten in seinem neuen Zuhause keine Kinder leben. Chaggy kennt das Leben im Haus, bringt also die besten Voraussetzungen mit, ein ganz toller Begleiter zu werden. Er kennt und liebt es am Fahrrad mitzulaufen, körperliche Betätigung ist das größte für ihn und tut ihm auch sehr gut. Derart ausgelastet ist Chaggy dann auch glücklich und zufrieden. Für Chaggy suchen wir sportliche und hundeerfahrene Menschen, die ihn auslasten, ihn lesen können und weiter mit ihm arbeiten. Vor Ort lebt er mit anderen Hunden zusammen und kommt gut mit ihnen aus. Chaggy hätte aber auch sicherlich nichts dagegen in seiner neuen Familie Einzelprinz zu sein. Wenn Sie einen tollen sportlichen Begleiter suchen und Chaggy kennenlernen wollen melden Sie sich gern bei seiner Vermittlerin. Chaggy ist bereit umzuziehen. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen. Kontakt: Martina Henning 0176-61 89 90 71 martina.henning@salva-hundehilfe.de www.salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
Starenweg 33
22941 Bargteheide
Deutschland

Seite 1 von 460