shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 567
Weiter zur Seite

LAZARO sucht nach einem XXL Körbchen mit Haus und Garten

Rafeiro do Alentejo

11 Monate

Männlich

Rüde 65cm Grau/weiss Geb. März/2018 Mittelmeerkrankheiten negativ Kastriert noch nicht Rafeiro do Alentejo Mix Lazaro niemand weiss woher er kam, völlig allein und auf sich gestellt wurde er aufgefunden. Lazaro war so hungrig und schon lange auf der Suche nach Futter. Knapp einjährig wog er nur 25 kg, für seine Größe viel zu wenig. Wahrscheinlich ist er ein überflüssiger Junghund der sich selbst überlassen wurde. Im Tierheim hat er schon etwas an Gewicht zugelegt und man kann erkennen was für ein schöner Kerl er wird. Besucher sind für den sympathischen Junghund eine willkommene Abwechslung, bei deren Gelegenheit er sich seine Streicheleinheiten abholt uns sich auch mal vor die Füße wirft. Er ist ein sozialer Jungspund der ein zu Hause sucht in dem er vollen Familienanschluss genießt. Menschen die ihn liebevoll, konsequent erziehen und ihn wertschätzen. Menschen mit viel Platz in ihrem Herzen und die ihn in sein neues Leben begleiten. Lazaro sitzt auf seinem XXL Köfferchen bereit seine Reise anzutreten. Bei weiteren Fragen zum Adoptionsablauf kontaktieren Sie bitte seine Vermittlerin Regine Deesz. Sie hilft Ihnen gerne weiter und erklärt Ihnen da Adoptionsverfahren. Regine Deesz (Sprachen: Deutsch, Englisch) Handy: 0162 8333037 (von Mo + Die und Do + Fr. ab 19:00) E-mail: reginedeesz@gmail.com

Spanien

TALA ist eine freundliche, aktive und sehr gelehrige Junghündin

Mischlingshund

11 Monate

Weiblich

Name: Tala Geburtsdatum: 01.03.2018 Schulterhöhe: ca. 50 cm Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Spanien, Baeza, Pflegefamilie Die hübsche Mischlingshündin hört auf den Namen Tala. Tala konnte zum Glück gerade noch rechtzeitig, in letzter Sekunde, aus der Tötungsstation RESUR gerettet werden. Die süße Junghündin lebt seither bei einer liebevollen Pflegefamilie mit Kindern und weiteren Hunden. Tala ist eine freundliche, aktive und sehr gelehrige Junghündin, die auch gerne für ein paar Leckerchen Sitz macht :) Die Streicheleinheiten die Tala von der Familie erhält, genießt sie in vollen Zügen. Tala hat einen einwandfreien Charakter und ist mit allen Hunden super verträglich. An der Leine kann sie gut laufen und liebt die Spaziergänge durch den Park. Wenn Sie dieser tollen Hündin ein schönes und sicheres Zuhause, mit viel Liebe und Geborgenheit schenken möchten, was sie sich sehr verdient hat, dann melden Sie sich bitte bei Tala´s Vermittlerin Anna-Lena Böhm. Tala reist gechipt, geimpft, kastriert, getestet auf Mittelmeerkrankheiten und einem internationalen Impfpass aus. ? Anna-Lena Böhm (Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch) Handy: 01788955888 E-mail: annalenaboehm@googlemail.com

Spanien

OSITA mag Kinder und hat auch mit Katzen keine Probleme

Mischlingshund

11 Monate

Weiblich

Name: Osita Geburtsdatum: 01.03.2018 Schulterhöhe: ca. 80 cm Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Spanien, Alcala la Real, Tierheim El Camino Osita wurde schon eine Zeit lang gesehen, wie sie auf der Suche nach Futter durch die Straßen des Dorfes streife. Einige Einwohner fütterten die hübsche Hündin, andere verjagten sie. Sie war sehr dünn und entkräftet, als sich ein tierlieber Mensch ein Herz fasste und die Helfer des Tierheims El Camino über Osita informierte. Zum Glück konnten sie die große Maus sofort einfangen und bei einer Pflegefamilie unterbringen, denn es wurde sehr kalt und so geschwächt wie die Junghündin war, hätte sie das nicht lange überlebt. Die Pflegefamilie kümmert sich liebevoll um Osita, die sich dort nach regelmäßigem Futter und Ruhe schnell erholen konnte. Die Pflegefamilie beschreibt Osita als eine sehr ruhige, liebevolle und gesellige Hündin. Sie hat einen einwandfreien Charakter und ist mit allen Hunden verträglich. Osita hat ein sehr freundliches Wesen, mag Kinder und hat auch mit Katzen keine Probleme. Wenn Sie dieser tollen Junghündin ein schönes Zuhause mit viel Liebe und Geborgenheit schenken möchten, dann kontaktieren Sie Osita´s Vermittlerin Heidi Zinn-Ziegel. Heidi Zinn-Ziegel (Sprachen: Deutsch, Englisch) Handy: 0172-3098422 E-mail: h.zinn-ziegel@zinn-ziegel.de

Spanien

LOLA ist ein sehr freundliches und aktives Wollknäuel, das gerne spielt und herum tobt

Terrier Mischling

9 Monate

Weiblich

Name: Lola Geburtsdatum: 06.05.2018 Schulterhöhe: ca. 38 cm Rasse: Terrier - Mischling Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Spanien, Baeza, Tierheim Al-Bayyasa Lola und ihre Schwester Gordi, die wir auch auf unserer Homepage zur Vermittlung eingestellt haben, waren als Welpen zusammen adoptiert. Die Leute merkten, daß ein Hund nicht nur ein Platz zum Schlafen und etwas Futter benötigt - auch verloren Sie recht schnell den Spaß an den beiden - und deshalb schoben sie die zwei Hundemädchen ins Tierheim Al-Bayyasa ab, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken. Nun sucht Lola eine Familie, die sie liebt und wo sie für immer bleiben darf. Lola ist ein sehr freundliches und aktives Wollknäuel, das gerne spielt und herum tobt. Mit ihrem liebevollen Wesen und einwandfreien Charakter, ist sie sehr verträglich mit allen Hunden. Lola ist sehr gelehrig und gehorsam. Wenn Sie dieser süssen Mausi schönes Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei Lolas Vermittlerin Debora Wieler. Lola reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem internationalen Impfpass aus. Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch) Telefon: 07121-470675 Handy: 0176-41690256 E-mail: debora_wlr@yahoo.de

Spanien

INDIA ist super verträglich mit allen Hunden, ob Männlein oder Weiblein

Podenco Mischling

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Name: India Geburtsdatum: 10.12.2017 Schulterhöhe: ca. 35 cm Rasse: Podenco – Mischling Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Spanien, Baeza, Tierheim Al-Bayyasa Diese hübsche Hündin hört auf den Namen India. India stand bereits auf der Todesliste der Tötungsstation RESUR, aus der sie gerade noch in letzter Sekunde gerettet werden konnte. Anfangs war sie sehr verängstigt, was sich aber nach kurzer Zeit gab als sie merkte, daß ihr keiner etwas böses möchte. India ist eine sehr fröhliche Hündin, die alles Neue genauestens untersucht und gerne mit den anderen Artgenossen vom Tierheim spielt.India´s Charakter ist sehr freundlich und liebevoll. Sie ist sehr gesellig und liebt es Streicheleinheiten zu bekommen. Die tolle Hündin ist super verträglich mit allen Hunden, ob Männlein oder Weiblein. Podencos sind im Haus sehr ruhige, keine bellfreudigen Hunde, draußen lieben sie es zu toben und zu rennen. Wenn Sie dieser hübschen Maus ein schönes und sicheres Zuhause, mit viel Liebe und Geborgenheit schenken möchten, was sich India auch sehr verdient hat, dann melden Sie sich bitte, bei India´s Vermittlern Claudia & Michael Mellert. India reist gechipt, geimpft, kastriert, getestet auf Mittelmeerkrankheiten und einem internationalen Impfpass aus. Claudia und Michael Mellert (Sprachen: Deutsch, Englisch) Handy: Michael: 0151 / 41958993, Claudia: 0151/64101331 E-mail: mellertcm.tsv@gmail.com

Spanien

GORDI ist anfangs etwas schüchtern und vorsichtig, aber sie taut recht schnell auf

Terrier

9 Monate

Weiblich

Name: Gordi Geburtsdatum: 06.05.2018 Schulterhöhe: ca. 38 cm Rasse: Terrier - Mischling Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Spanien, Baeza, Tierheim Al-Bayyasa Gordi und ihre Schwester Lola die wir auch auf unserer Homepage zur Vermittlung eingestellt haben, waren als Welpen zusammen adoptiert. Als die Leute merkten, daß ein Hund nicht nur ein Platz zum Schlafen und etwas Futter benötigt, sondern auch Zuuwendung und Spaziergänge, verloren Sie recht schnell das Interesse an den beiden und deshalb schoben sie die zwei Hundemädchen ins Tierheim Al-Bayyasa ab - ohne mit der Wimper zu zucken. Nun suchen Gordi eine Familie, die sie liebt und wo sie für immer bleiben dürfen. Gordi ist anfangs etwas schüchtern und vorsichtig, aber sie taut recht schnell auf. Mit ihrem liebevollen Wesen und einwandfreien Charakter, ist sie sehr verträglich mit allen Hunden. Gordi ist auch gelehrig und gehorsam. Das süße gesellige Hundemädchen ist sehr anhänglich und liebt die Streicheleinheiten, die sie von den Helfern des Tierheims bekommt. Wenn Sie dieser süßen Mausi ein endgültiges schönes Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei Gordi´s Vermittlerin Debora Wieler. Gordi reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem internationalen Impfpass aus. ? Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch) Telefon: 07121-470675 Handy: 0176-41690256 E-mail: debora_wlr@yahoo.de

Spanien

ELA präsentiert sich sehr verschmust und anhänglich, stets auf den Fersen der Betreuer

Hütehund

1 Jahr , 2 Monate

Weiblich

Name: Ela Geschlecht: Weiblich Größe: 50 cm. Alter: 15-12-2017 Rasse: Hütehund-Mischling Fell: weißes, strubbeliges Fell Kastriert: Ja Mittelmeertest: alles negativ Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien Ela-Unser liebenswertes Schäfchen im Hundefell Ela ist mit ihrer ganz ausergewöhnlichen Optik ein wahrer "Eyecatcher" und zaubert jedem Menschen sofort ein Lächeln ins Gesicht. Die Herzen der Menschen erobert sie mit ihrem aufgeschlossenen Wesen ebenso im Sturm. Nichts desto trotz befand sich diese lebensfrohe Hündin mehrere Monate gemeinsam mit ihrem Freund Tizon (Vermittlung ebenfalls über den TSV Europa) in der Tötungsstation Huesca. Adoptierbereite Besucher gingen achtlos an ihrem Zwinger vorbei. Zu unscheinbar, dünn, struppiges Fell. Gesehen wurde sie von vielen doch wirklich wahrgenommen hat sie nur eine, unsere Tierschutzkollegin Julieta von Perros con Alma, die sie dank einer lieben Spenderin in ihr Tierheim aufnehmen konnte. Über ihre Vergangenheit können wir leider nicht viel sagen. Wir vermuten das sie vielleicht bei einer Familie aufgewachsen ist, da sie überhaupt keine Berührungsängste zeigt. Gefunden wurde Ela auf einem kargen Feld in den aragonischen Pyrenäen. Körperlich total ausgehungert, durstig, abgemagert suchte sie tapfer das Feld nach Nahrung ab. Da sie keinen Chip zur Identifizierung hatte, brachte der Finder sie in die Pererra. Mittlerweile hat sich unsere Zaubermaus bestens in den Tierheimalltag eingefügt und ihre fröhliche Art ist geradezu ansteckend. Sie präsentiert sich sehr verschmust und anhänglich, stets auf den Fersen der Betreuer. Auch mit ihren vierbeinigen Mitinsassen versteht sie sich gut. Sie ist weder besonders ängstlich noch besonders dominant. Einfach ein durch und durch angenehmer Hunde der es liebt gemeinsam mit Artgenossen den Auslauf zu erkunden oder eine kleine Spieleinlage einzulegen. Unsere schlaue Ela ist ganz bestimmt eine lernbereite Hündin, die gerne viele schöne Dinge mit ihren Menschen erleben möchte, und für allerlei Unternehmungen zu begeistern ist. An der Leine Laufen und Autofahren beherrscht sie schon sehr gut. Jetzt benötigt sie nur noch eine Familie die sie liebt ihr Sicherheit schenkt, ein warmes Körbchen, geistige und körperliche Auslastung, artgerechtes Futter und natürlich auch ein kleines bisschen Erziehung. Möchten Sie Ela das alles bieten? Dann dürfen Sie sich mit ihrer Vermittlerin Regina Ehrat in Verbindung setzen. Gerne erklärt Sie Ihnen das weitere Adoptionsverfahren. Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch) Handy: 0175-8502268 E-mail: regina.ehrat@gmx.de

Spanien

DAMA ein sehr sportlicher, aktiver Hund der Freude an viel Bewegung und Beschäftigung hat

Mischlingshund

2 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Name: Dama Rasse: Mischling Grösse: 50 cm Schulterhöhe Geburtsdatum: 15. 03. 2016 Aufenthaltsort: Cáceres, ACDA Unsere Dama ist mal wieder ein Beweis, was für wunderschöne Hunde mit edlem Charakter in den spanischen Tierheimen und Tötungsstationen auf ein neues Zuhause warten. Sie wurde streunend auf einem Feld gefunden und hofft nun, dass es irgendwo liebevolle Menschen gibt, die ihr endlich ein schönes Leben schenken. Dama ist ein sehr sportlicher, aktiver Hund der Freude an viel Bewegung und Beschäftigung hat. Vermutlich handelt es sich bei dem hübschen Mädchen mit den sanften braunen Augen um einen Jagdhundmischling, die für ihre Kraft und Ausdauer sowie ihr freundliches Wesen bekannt sind. Im Tierheim zeigt sich Dama verträglich mit Rüden und Hündinnen. Sie liebt es mit Gleichgesinnten zu spielen und herumzutollen - also ein vorhandener sozialer Ersthund wäre sicherlich auch kein Problem. Das Team aus Cáceres von ACDA beschreibt Dama als sehr liebevoll und zärtlich. Wir suchen für Dama aktive, sportliche Menschen, die Freude daran haben, sowohl ihrem Bewegungsdrang als auch ihrem sensiblen Wesen gerecht zu werden. Sicherlich eignet sich die hübsche Hündin auch hervorragend für gemeinsame Aktivitäten wie z. B. Mantrailing und Apportiertraining. Wer einen intelligenten, aktiven und freundlichen Hund sucht, wird in Dama einen traumhaften Begleiter finden. Gerne dürfen Sie sich bei Desiree Schmidt melden, wenn Sie Interesse an der wunderschönen Hündin haben. Desiree Schmidt (Sprachen: Deutsch, Englisch) Telefon: 06408/6020439 E-mail: Dxmsch@web.de

Spanien

ARIA lebt mit mit Kindern, Hunden, und einer Katze zusammen

Bodeguero Andaluz

1 Jahr , 6 Monate

Weiblich

Name: Aria Geburtsdatum: 15.08.2017 Schulterhöhe: ca. 40 cm Rasse: Bodeguero Andaluz Geschlecht: weiblich Aufenthaltsort: Spanien, Baeza, Pflegefamilie Aria streifte hungrig und durstig auf den Feldern herum. Tierliebe Menschen die Aria beobachteten, fingen sie ein und nahmen sie mit. Bis zu ihrer Vermittlung darf die Maus bei der Pflegefamilie bleiben, bei der sie mit Kindern, Hunden, und einer Katze lebt und liebevoll umsorgt wird. Aria ist eine freundliche und verspielte Hündin. Sie ist sehr gesellig mit Mensch und Hund und mit ihrem tollen Charakter ist sie mit allen ihrer Artgenossen super verträglich. Die hübsche Maus läuft gut an der Leine und mag ausgedehnte lange Spaziergänge. Bodegueros sind einwandfreie familienfreundliche Hunde, nicht bellfreudig aber intelligente Sonnenscheine. die immer "gut drauf" sind. Wenn Sie dieser tollen Hündin ein schönes Zuhause mit viel Liebe und Geborgenheit schenken möchten, dann kontaktieren Sie bitte Aria´s Vermittlerin Heidi Zinn-Ziegel. Aria reist gechipt, geimpft, kastriert, getestet auf Mittelmeerkrankheiten und einem internationalen Impfausweis aus. Heidi Zinn-Ziegel (Sprachen: Deutsch, Englisch) Handy: 0172-3098422 E-mail: h.zinn-ziegel@zinn-ziegel.de

Spanien

ANDREW

Ratonero Bodeguero Andaluz

5 Monate

Männlich

Andrew, der nette Bub mit seinen lustigen Punkten im Fell, ist sportlich, intelligent, verspielt, verschmust. Andrew, ist bei der Vermittlung, geimpft, gechipt, kastriert und im Besitz eines EU Heimtierausweis. Beachten Sie bitte auch unsere anderen Inserate, die alle aktuell sind, solange diese online sind. Bei Interesse, schreiben Sie uns bitte Ihre Festnetz-Nummer! Da wir unter 0821-6089386 selten erreichbar sind! https://www.facebook.com/christine.richter.9659 Geprüft und zugelassen nach §11 Tierschutzgesetz (TierSchG) durch die zuständige Veterinärbehörde Aichach/Friedberg.

Tierschutz Richter
Keltenstr. 30
86316 Friedberg
Deutschland

ARIELSECONDA wenn deine Seifenblase zerplatzt….

Mischlingshund

6 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Notfall

Als Hund eine Familie zu haben ist bestimmt nicht alltäglich… und schon gar nicht auf Sardinien. Ariel hatte genau diese Familie. Und wenn man die Gegebenheiten betrachtet, scheint es eine ganz gute Familie gewesen zu sein. Ariel wurde geimpft, gechippt, kastriert usw. All das, was hier bei uns in Deutschland zum Standardprogramm gehört, ist auf Sardinien schon eine Besonderheit. Umso mehr wunderten wir uns darüber , dass ein Hund wie Ariel dann doch in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia/Sardinien, landete. Die Nachbarn störten sich an Ariel, an ihrem Gebell, an ihrer Anwesenheit, man weiß es nicht genau. Fakt ist, dass sie aus genau diesem Grund abgegeben wurde. Sieben Jahre ihres Lebens hat Ariel in ihrer Familie verbracht, sie zum Lachen gebracht, tagein- tagaus an ihrer Seite gelebt, sicherlich auch Haus und Hof gehütet. Natürlich, man kann es sich denken, kam Ariel anfangs ganz und gar nicht zurecht in unserem Kooperationstierheim. Sie ist hier momentan noch in einer Quarantänebox untergebracht und versteht die Welt nicht mehr. Anfangs hat sie nur gebellt, ist in ihrer Panik ist sie auch nach vorne gegangen, wusste nicht, wo oben und unten ist….. die Arme! Normalerweise haben die Helfer keine Zeit für einzelne Hunde, doch Ariel tat ihnen allen so leid, dass sie Ariel aus ihrer Box herausnahmen und mit ihr spazieren gingen. Ariel war dann der glücklichste Hund und ihre Augen fingen, in all der Tristesse, wieder an zu strahlen. Und ich muss Ihnen sicherlich nicht erzählen, wie es ihr ergeht, wenn sie wieder zurück in ihre kleine Box muss. Sie dort zurücklassen zu müssen, zerreißt selbst den erfahrenen Helfern der LIDA das Herz. Wir gehen davon aus, dass Ariel die alltäglichen Dinge eines Haushaltes kennt. Wir würden sie gerne in eine Familie ohne Kinder vermitteln. Andere Hunde kennt sie, interessiert sich aber nicht sonderlich dafür. Auch die Katzenkolonie direkt vor der LIDA bringt sie in keinster Weise aus der Ruhe. Sicherlich wäre sie gerne Einzelprinzessin, aber bestimmt wird sie auch nichts gegen einen netten Hundekumpel im neuen Zuhause haben. Ariel, so gerne würde ich deine Augen für immer strahlen sehen, wenn du mit deiner Familie auf dem Sofa liegst und kuschelst, möchte deine Bilder in einigen Wochen betrachten und sagen, wie toll dein Fell glänzt, einfach weil es dir so supergut geht, möchte dich sehen, wie du lustig umherspringst und mit deinem Hundekumpel wild durch den Garten fetzt. Perfekt wird das alles, wenn du deine Vergangenheit vollkommen vergessen kannst und deine zerplatzte Seifenblase die Chance für dein Happy End war. Ich hoffe, ich kann dir diesen Wunsch erfüllen. Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Ariel seconda kann nach Deutschland ausreisen. Ihr Ansprechpartner: STREUNERHerzen e.V. Alexandra Sieber Tel. 07144/ 86 10 22 oder 0170/ 99 41 956 alexandra.sieber@streunerherzen.com Steckbrief Name: Ariel seconda Geboren: ca. 01.04.2012 Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Schulterhöhe: ca. 50 cm Gewicht: unbekannt Kastriert: ja Geimpft: ja Gechippt: ja Farbe: beige Mittelmeercheck: erfolgt nach Einreise Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: ja Hundeverträglich: ja Kinder: ab ca. 16 Jahren Handicap: nein Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien Zuhause: ja Pflegestelle: ja Paten: nein Notfall: ja Geeignet für: alle Garten: gerne Zweithund: gerne Hundeschule: ja Jagdtrieb: unbekannt SOS Pflegestelle gesucht: ja Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Italien

MIA

Mischlingshund

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

MIA Mischling Geb. ca. 01/2015 Ca. 44cm Noch auf Mallorca Wenn Liebenswürdigkeit und einen Namen hätte, dann hieße es MIA... Mia ist in der örtlichen Tötungsstation abgegeben worden, da ihr Frauchen verstorben ist – niemand hat sich ein Herz für die Maus gefasst und so wurde sie einfach „entsorgt“. Wir haben sie aus der Tötungsstation zu uns ins Tierheim geholt, damit ihr zumindest die Einschläferung erspart bleibt... Es ist nicht zu fassen, man wird so wütend bei soviel Kaltherzigkeit – Mia ist so ein herzensguter Hund, gesund und momentan total paralysiert. Das laute Gebell, der Krach im Tierheim, die fehlende Zuneigung und die kalten, feuchten Nächte lassen sie fast aufgeben... Sie wirkt zerbrechlich und ist auch sensibel. Ihre zarte Art weckte in mir direkt eine Art „Beschützerinstinkt“. Ich habe Mia auf meinen Arm genommen – sie hat es sehr genossen und wollte „in mich hineinkriechen“. Mia verkörpert soviel Liebe und Sanftmut, dass man sie einfach nur ins Herz schließen kann. Leider spiegeln die Fotos nur ihren momentanen Gemütszustand wieder – sie wird wieder strahlen, wenn sie endlich wieder im warmen Körbchen schlafen darf und ihren Menschen für sich hat. Anderen Hunden gegenüber ist sie sehr freundlich, geht jedem Streit aus dem Weg und möchte am liebsten ein ruhiges, liebevolles Zuhause...wo sie geliebt wird – für immer... Mia ist eine Hündin für einen Menschen, der sehr viel Einfühlungsvermögen und Liebe in sich trägt. Sie ist eine besondere Maus und würde für ihren eigenen Menschen alles tun. Sie gehört nicht ins Tierheim!!! Geben Sie unserer Mia die Chance aus dem kalten Tierheim direkt in ihre Arme zu fliehen? Mia kommt gechipt, geimpft mit einem EU Heimtierausweis und auf Leishmaniose getestet Kontaktperson: Christina Gerhardt Kontakttelefon: 0178.1685159 E-Mail: christinagerhardt@tierschutz-lemuria.de

Spanien

TRILLY Wo kann ich endlich in ein neues Leben starten?

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Als ich Anfang Oktober 2018 Trilly in der L.I.D.A besuchte, machte sie schon einen vorsichtigen und zurückhaltenden Eindruck. Umso mehr freute es uns, dass sich dennoch kurze Zeit später Menschen bei uns meldeten und der kleinen Maus ein Zuhause geben wollten. So konnte sie schon Ende Oktober auf unserem ersten Landtransport nach Deutschland ausreisen. Leider war die Freude nicht von langer Dauer, denn Trilly musste ihr neues Zuhause nach kurzer Zeit wieder verlassen, da ihre Familie ihr nicht die nötige Sicherheit vermitteln konnte. Im November kam Trilly auf eine liebevolle Pflegestelle in Telgte, die Erfahrung mit Angsthunden hat. Die süße Maus brauchte einige Zeit, um anzukommen. Sie ist eine liebevolle und feinfühlige Hündin, die einen geregelten Tagessablauf braucht. Menschen gegenüber ist sie immer noch zurückhaltend. aber mit Geduld und Einfühlungsvermögen kann man das Eis bei ihr brechen. Spaziergänge mit dem vorhandenen Rüden auf der Pflegestelle genießt sie sehr und sie ist nach wie vor neugierig auf ihre Umwelt. Trilly benötigt unbedingt absolut hundeerfahrene Menschen, die sie an die Pfote nehmen und ihr viel Zeit widmen können. Kleinkinder sollten nicht in ihrem neuen Zuhause sein, da diese sie sehr verunsichern. Die Zuckerschnute sucht ein ruhiges Zuhause, das ländlich gelegen ist, mit eingezäuntem Garten. Trilly hat eindeutig das Potential, sich zu einer ganz großartigen und treuen Hündin zu entwickeln. Wir wünschen uns für Trilly eine verständnisvolle Familie, die bereits Erfahrung mit Angsthunden hat und nach ihrer Ankunft in ihrem Zuhause zunächst einmal keine hohen Erwartungen in Bezug auf Trillys Entwicklung stellt. Menschen, die ihr geduldig die Zeit geben, die sie benötigt. Es wird sicherlich immer mal wieder Rückschritte geben, von denen Sie sich nicht entmutigen lassen dürfen. Auch wenn der Weg vermutlich steinig sein wird, lohnt sich jeder einzelne Tag, an dem man einen ängstlichen Hund begleitet, denn die Freude über die vielen winzigen Fortschritte ist unbeschreiblich. Ein vorhandener, souveräner Ersthund, an dem Trilly sich orientieren kann, wird ihr Sicherheit geben und ist Bedingung für ihre Vermittlung. Wenn Trilly Ihr Herz erobert hat, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon. Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Trilly auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen. Ihr Ansprechpartner: STREUNERHerzen e.V. Nicole Sonnenschein Tel. 0179-6649477 nicole.sonnenschein@streunerherzen.com Steckbrief Name: Trilly Geboren: ca. 01.01.2018 Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Schulterhöhe: ca. 53 cm Gewicht: ca. 14 kg Kastriert: ja Geimpft: ja Gechippt: ja Farbe: schwarz-weiß Mittelmeercheck: 1. Test komplett negativ Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: ja Hundeverträglich: ja Kinder: ab 14 Jahre Handicap: nein Aufenthalt: 48291 Telgte, Deutschland Zuhause: ja Pflegestelle: - Paten: Notfall: nein Geeignet für: erfahrene Hundehalter Garten: ja Zweithund: ja, souveräner Ersthund Hundeschule: ja Jagdtrieb: unbekannt

Streunerherzen e.V.
Pflegestelle
48291 Telgte
Deutschland

BALOUCH2

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

BALOU CH2 Mischling Geb. ca. 11.2017 Ca. 60cm Noch auf Mallorca Balou wurde zusammen mit 8 anderen Hunden aus der Tötungsstation St.Llorenc ins Tierheim geholt, um ihm die Chance auf ein schönes Leben zu ermöglichen Jetzt wartet der liebenswerte Junge hinter den Gitterstäben des Tierheimes vergeblich auf eine Vermittlungs-Chance für ein lebenswertes schönes Zuhause. ?Er träumt von einer liebevollen Familie oder einem Menschen, von dem er mit viel Streicheleinheiten und regelmäßigen Gassigängen so richtig verwöhnt wird. Doch leider ist ihr dieser Wunsch bis heute verwehrt geblieben – Warum? Das wissen wir auch nicht, denn Balou versteht sich sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden, hat ein absolut liebes Wesen und möchte noch so viel mit ihrem eigenen Menschen erleben. Leider wird mit jedem Tag deutlich wie ihm das Zwingerleben zusetzt. Balou sucht ehrliche und nette Menschen, die es gut mit ihm meinen und denen er dafür ewig dankbar und treu sein wird. Er möchte noch so viel lernen – ein Besuch in der Hundeschule wäre einer seiner Träume…Aber seinen größten Wunsch haben wir ja für ihn geschildert… Mr Charming wartet nun auf den Flieger zu seiner neuen Familie. Geben Sie ihm die Chance zu zeigen, welch toller Hundejunge er ist? Balou kommt gechipt, geimpft mit einem EU Heimtierausweis und auf Leishmaniose getestet Kontaktperson: Christina Gerhardt Kontakttelefon: 0178.1685159 E-Mail: christinagerhardt@tierschutz-lemuria.de

Spanien

MINY

Ratero Mischling

1 Jahr , 11 Monate

Weiblich

MINY Ratero-Mischling Geb. ca. 03/2017 Ca. 30 cm Auf Pflegestelle in 40699 Erkrath, NRW Miny wurde damals trächtig in der örtlichen Tötungsstation auf Malloca abgegeben. Zum Glück haben wir damals eine liebe Pflegestelle gefunden, die sich der werdenden Mutter annahm. Am 23.11.18 war es dann soweit und ihre 4 Babys erblickten das Licht der Welt. Miny hatte einen super Job gemacht und alle 4 groß bekommen. Nun bald werden die Zwerge in ein neues Zuhause ziehen, sodass auch Miny jetzt gerne ein eigenes Zuhause hätte. In der Wohnung genießen sie sehr die Nähe zum Menschen und kuschelt sich gerne ran. Sie ist völlig unkompliziert, freundlich und weiß sich zu benehmen. Die Katzen und Hunde im Haushalt waren von Anfang an kein Problem. Es wurde neugierig geschnüffelt, um zu checken, welch für ein ,,komischer Hund“ es doch ist : - ) Dabei nimmt sie sich sehr zurück und ist eher zurückhaltend. Die Umwelt bekundet Miny neugierig und schnüffelt gerne Ihre Ecken ab. Auto fahren ist kein Problem. Neugierig schaut sie aus dem Fenster und wartet geduldig. Miny ist sehr gelehrig, was das Hunde ABC angeht. Man sieht ihr den Spaß förmlich an. Dennoch sollte die Schulbank weiter gedrückt werden. Man ist immer wieder erstaunt, wieviel Zuneigung und Liebe in den Hunden steckt. Miny hat davon unendlich viel und zeigt jeden Tag ihre Sehnsüchte nach einem eigenen Frauchen oder Herrchen. Gerne auch zu vorhandenen Hunden und/oder standfesten Kinder. Ist aber kein Muss. Miny ist ein junges Mädchen die die Welt erkunden wollen. Dürfen sie dieses mit Ihnen gemeinsam tun und all die Liebe geben, die sie verdient haben? Miny wird es Ihnen zurückgeben. Miny ist geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet und hat einen EU Heimtierausweis. Kontaktperson: Christina Gerhardt Kontakttelefon: 0178.1685159 E-Mail: christinagerhardt@tierschutz-lemuria.de

Tierschutzverein Lemuria e.V.
Pflegestelle
40699 Erkrath
Deutschland

SHILA Wessen Herz erobert diese liebenswerte Zottelmaus?

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Die kleine Hündin Shila war ihren Besitzern vermutlich lästig, wie sonst kann man sich erklären, dass sie einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen wurde. Dies ist für mich nicht verständlich. Man muss sich wirklich fragen, wo hier das Herz geblieben ist, dass man solch ein kleines Wesen einfach sich selbst überlässt. Glücklicherweise wurde Shila gefunden und in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia, gebracht. Aber wie sieht ihr Leben hier aus? Zwar versorgt, aber ansonsten langweilig und für einen so kleinen Hund auch nicht ungefährlich unter vielen großen Hunden. Shila fällt es sehr schwer, die Zwingerhaltung und den dauerhaft hohen Lärmpegel in der L.I.D.A anzunehmen. Sie ist völlig mit ihrer Situation überfordert und sitzt nun Tag für Tag in ihrem Gehege und wartet auf ihre Menschen. Obwohl die liebenswerte Zottelmaus in Ihrem Leben sicherlich noch nicht viel Gutes erfahren hat, zeigt sie sich als eine absolut freundliche Hündin und hat ihr Vertrauen in die Menschen nicht verloren. Sie ist diesen sehr zugewandt und freut sich über jegliche Aufmerksamkeit, die sie bekommen kann – ist sie doch auch eine kleine Schmusemaus. Neben viel Liebe und Zuwendung braucht Shila ebenso eine liebevolle, aber konsequente Erziehung, um sich zu einem tollen Familienmitglied entwickeln zu können. Aber jede erbrachte Mühe wird sie sicherlich mit großer Dankbarkeit belohnen! Wessen Herz hat diese liebenswerte Zottelmaus erobert? Sie würde sich so sehr Geborgenheit und ein liebevolles Zuhause wünschen! Vielleicht bei Ihnen? Dann freue ich mich heute schon auf ihren Anruf oder eine E-Mail. Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Shila kann nach Deutschland ausreisen. Ihr Ansprechpartner: Tanja Beer STREUNERHerzen e.V. Tel. 0176- 45 67 84 38 tanja.beer@streunerherzen.com Steckbrief Name: Shila Geboren: ca. 01.01.2018 Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Schulterhöhe: ca. 28 cm Gewicht: - Kastriert: folgt Geimpft: ja Gechippt: ja Farbe: beige Mittelmeercheck: nach Einreise Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: unbekannt Hundeverträglich: ja Kinder: unbekannt Handicap: nein Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien Zuhause: ja Pflegestelle: ja Paten: nein Notfall: nein Geeignet für: alle Garten: gerne Zweithund: gerne, kein Muss Hundeschule: ja Jagdtrieb: unbekannt Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Italien

XISPA

Mischlingshund

3 Jahre , 5 Monate

Weiblich

XISPA Mischling Geb. 25.09.2015 Kastriert, ca. 56cm Noch auf Mallorca Xispa ist ein Traum von einer Hündin. Sie ist nicht nur bildhübsch, sondern besticht durch ihren sensiblen, einfühlsamen Charakter. Momentan ist unser Mädchen noch zurückhaltend, da sie aus einem Haushalt ins Tierheim gegeben wurde...ihre „Menschen“ wollten mal wieder länger Urlaub machen...ich erspare mir an dieser Stelle jegliche „Wünsche“... Wir möchten der lieben, zurückhaltenden Xispa schnell helfen. Sie ist so unglücklich im kalten Tierheim... Xispa ist sehr lieb und wenn sie merkt, dass Menschen es gut mit ihr meinen wird sie zusehends offener und anhänglicher. Sie bemüht sich sehr ihrem Menschen zu gefallen und möchte alles richtig machen. Mit etwas Geduld und Einfühlungsvermögen werden Sie schnell die Nr. 1 in ihrem kleinen Hundeherz. Xispa's größter Wunsch ist ein schönes Zuhause, in dem sie geliebt und mit Streicheleinheiten umsorgt wird. Sie hat es wirklich verdient!!! Unsere schöne Schwarze ist nur wenige Stunden von Ihnen entfernt und möchte gerne direkt von Mallorca in Ihr Herz fliegen! Welchen Flug dürfen wir für unser Mädchen buchen??? Xispa kommt gechipt, geimpft, kastriert mit einem EU Heimtierausweis und auf Leishmaniose getestet Kontaktperson: Christina Gerhardt Kontakttelefon: 0178.1685159 E-Mail: christinagerhardt@tierschutz-lemuria.de

Spanien

DONNA

Mischlingshund

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

DONNA Mischling Geb. ca. 10/2017 Ca. 62cm Noch auf Mallorca Hund mit Herz gesucht? Traumhaft schön, treu, gelehrig und besonders klug - das sind die Attribute, die unsere Donna auszeichnen! Die hübsche Hündin wurde zusammen mit 8 anderen Hunden aus der Tötungsstation St.Llorenc ins Tierheim geholt, um ihr die Chance auf ein schönes Leben zu ermöglichen Donna hat sich in den ersten 3 Tagen in eine Hundehütte zurückgezogen. Zu sehr stresste sie das permanente Gebell und die Unruhe im Tierheim. Jetzt hat sie sich mit ihrer Situation arangiert und zusammen mit Klein-Jimmy tobt sie durch den Innenhof. Der kleine Kasper fordert sie ständig zum Spielen auf – und sie liebt es... So groß wie Donna ist, so riesig ist auch ihr liebes Hundeherz. Sie möchte gefallen ohne aufdringlich zu sein. Donna ist bestimmt gut zu erziehen, denn sie ist sehr intelligent und achtet auf ihren Menschen. Sie schaut, was ihr Mensch von ihr möchte und versucht alles richtig zu machen. In einer Hundeschule wäre Donna mit Sicherheit eine Musterschülerin. Wenn Sie also eine Freundin suchen, die für Sie durchs Feuer geht, haben Sie mit Donna die Richtige für dieses Leben gefunden! ? Ein liebevoller Umgang ist wichtig, damit sich die Schönheit in ihrem Umfeld sicher und geborgen fühlen kann. Donna wird dies mit Zuneigung zurückgeben, denn sie ist die absolute Traumhündin und hat es verdient in eine tolle Familie oder zu einem lieben Menschen zu kommen! Wer fasst sich ein Herz und schenkt unser Miss Mallorca ein besseres Leben? Donna kommt gechipt, geimpft mit einem EU Heimtierausweis und auf Leishmaniose getestet Kontaktperson: Christina Gerhardt Kontakttelefon: 0178.1685159 E-Mail: christinagerhardt@tierschutz-lemuria.de

Spanien

ERMENEGILDO E - wie einfach entzückend

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Diese entzückenden acht Welpen wurden gemeinsam mit ihrer Mama in einem Karton ausgesetzt. Zum Glück wurden sie gefunden und in unser Kooperationstierheim, die LIDA in Olbia, gebracht. Die Mama trug noch einen Karabiner am Hals, sodass vermutet wird, dass sie an der Kette gehalten wurde und höchstwahrscheinlich dort auch ihre Jungen zur Welt bringen musste. Die Welpen hatten bei ihrem Auffinden die Augen noch geschlossen, waren also noch ganz klein. Eigentlich hatte die Mama Glück im Unglück. Sie ist nicht mehr an der Kette und hier im Tierheim kann sie sich entspannt um ihre Babys kümmern. Sie wird versorgt, bekommt Futter und Wasser. Sie ist eine sehr liebevolle Mutter, die sich toll um die Kleinen kümmert. Noch ist sie bei ihren Babys, aber schon bald, wenn ihre Kinder groß genug sind, wird sie das Tierheim verlassen. Mit ihrer liebevollen Art hat sie alle verzaubert und es gibt schon eine Familie, die auf sie wartet, um ihr ein neues Zuhause zu schenken. Jetzt müssen wir noch ganz schnell neue Zuhause für die acht Babys finden. Sie sollen möglichst schnell umziehen, damit sie gar nicht erst den tristen Tierheimalltag zu spüren bekommen. Hier gibt es kein Spielzeug, kein Gras unter den Füßchen, kein kuscheliges Sofa und nur wenig Zeit für menschliche Zuneigung, da das Tierheim mit über siebenhundert Hunden einfach viel zu überfüllt ist. Ermenegildo der Name eines italienischen Erzbischofs und eines Kardinals. Welch ein Name für so einen Zwerg. Trotz dieses großen Namens wäre er beinahe vergessen worden. Aber jetzt bekommt er einen Platz auf unserer Homepage und ich hoffe, dass er möglichst schnell eine Familie findet, die ihm die Sorgenfalten von der süßen Stirn streichelt. Ein Junghund braucht natürlich noch viel Erziehung, Geduld, Konsequenz, aber ihn durch´s Leben zu begleiten, macht einfach nur Spaß. Am Fahrrad laufen oder Joggen gehen muss noch warten, bis die Gelenke richtig ausgewachsen sind, aber gegen ausgedehnte Spaziergänge und viel Spielen hat Ermenegildo sicher nichts einzuwenden. Auch den Besuch einer Hundeschule / Welpenschule fände er bestimmt spannend. Hat der Kleine Sie genauso angesprochen wie mich ? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Eligio kann nach Deutschland ausreisen. Ihr Ansprechpartner: STREUNERHerzen e.V. Petra Niebuhr Tel. 0171-1246032 petra.niebuhr@streunerherzen.com Steckbrief Name: Ermenegildo Geboren: ca. 01.10.2018 Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Schulterhöhe: im Wachstum Gewicht: - Kastriert: nein Geimpft: ja Gechippt: ja Farbe: schwarz/ braun Mittelmeercheck: nach Einreise Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: unbekannt Hundeverträglich: ja Kinder: unbekannt Handicap: nein Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien Zuhause: ja Pflegestelle: ja Paten: nein Notfall: nein Geeignet für: alle Garten: gerne Zweithund: gerne Hundeschule: ja Jagdtrieb: unbekannt Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Italien

BAZIN Fünf Brüder ohne Zukunftsperspektive

Maremmano-Mix

3 Jahre , 4 Monate

Männlich

Bazin und seine vier Brüder wurden mit wenigen Wochen gefunden und in unser Partnertierheim in Olbia gebracht. Dort mussten die Kleinen erst einmal aufgepäppelt und medizinisch durchgecheckt werden. Mittlerweile sind die kleinen Welpen aber zu stattlichen Junghunden herangewachsen. Bazin teilt sich sein Gehege nach wie vor mit seinen vier Brüdern, was auch erstaunlich gut funktioniert, denn die fünf jungen Rüden leben sehr harmonisch zusammen. Als ich mit meiner Kollegin im August das Gehege der fünf Brüder betrat, wurden wir erst einmal überschwänglich und freudig begrüßt. Bazin und seine Brüder waren sichtlich froh über ein bisschen Abwechslung im tristen Tierheimalltag. Ihre Freude nahm gar kein Ende, sodass es uns sehr schwer fiel, von jedem einzelnen geeignete Fotos für die Homepage zu machen. Unser letzter Besuch bei Bazin ist nun schon wieder einige Zeit her und in der Zwischenzeit gab es keine einzige Anfrage für den hübschen Rüden. Im Oktober 2018 hat Bazin seinen 3. Geburtstag im Tierheim feiern müssen und so wie es aussieht, werden wohl noch weitere Geburtstage folgen, die er hinter Gittern verbringen wird. Dabei wäre es für Bazin jetzt äußerst wichtig, dass er eine Familie bekommt, die ihm Halt gibt und ihm das richtige Hundeleben zeigt. Leider ist Bazin ein eher unsicherer und vorsichtiger Rüde. Die Zeit im Tierheim hat daran natürlich nichts ändern können- ganz im Gegenteil. Wenn man an Bazins Gehege vorbeiläuft, kommt er neugierig ans Gitter gelaufen, sobald man aber das Gehege betritt, bleibt er lieber auf Abstand, kann sich aber nach einiger Zeit entspannen und legt sich dann auch ab. Bazin lebt zur Zeit in einem gemischten Rudel und kommt mit den anderen Hunden sehr gut aus. Das Rudel selbst ist untereinander insgesamt sehr entspannt und ruhig. Wir wünschen uns für Bazin nun endlich Menschen, die ihn auffangen und ihn Schritt für Schritt an ein neues, schönes Leben gewöhnen. Bazin hat den Großteil seines Lebens im Tierheim verbracht und hat somit bisher nicht viel kennenlernen dürfen. Man sollte sich also darüber im Klaren sein, dass Bazin ein normales Hundeleben nicht kennt und man ihn mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld an all die neuen Dinge heranführen muss. Hat man dies geschafft, bekommt man mit Bazin bestimmt einen tollen Gefährten. Über einen bereits vorhanden Ersthund würde Bazin sich mit Sicherheit freuen. Bazin hat sehr viel von einem Maremmano, also von einem Herdenschutzhund. Deshalb vermitteln wir ihn auch nur in Herdenschutz-gerechte Verhältnisse. Dazu gehören: - Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt. - Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind. - Hundeerfahrene Menschen - Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt - Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen. Wenn Sie über diese verfügen und dem bildschönen Rüden ein Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich gerne. Für Bazin wird es Zeit dem Tierheim endlich den Rücken zu kehren und in ein neues Leben zu starten. Zudem muss er die fehlende Sozialisierung unbedingt nachholen. Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Bazin kann jederzeit nach Deutschland ausreisen. Ihr Ansprechpartner: STREUNERHerzen e.V. Johanna Engemann Tel. 0173 42 25 59 9 johanna.engemann@streunerherzen.com Steckbrief Name: Bazin Geboren: ca. 01.10.2015 Rasse: Maremmano-Mischling Geschlecht: männlich Schulterhöhe: ca. 55cm Gewicht: - Kastriert: ja Geimpft: ja Gechippt: ja Farbe: weiß Mittelmeercheck: nach Einreise Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: unbekannt Hundeverträglich: ja Kinder: unbekannt Handicap: nein Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien Zuhause: ja Pflegestelle: ja Paten: nein Notfall: nein Geeignet für: hundeerfahrene Menschen Garten: ja Zweithund: gerne, keine Muss Hundeschule: ja Jagdtrieb: unbekannt Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Italien

Seite 1 von 567