shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

ASHA , bescheidene und liebe Hündin sucht ...

Mischlingshund

2 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Fundtier

Update: Asha ist am 23.05.2020 bei ihrer Pflegestelle angekommen. Bericht folgt demnächst Alter geboren ca. 2018 geschlecht: Hündin Kastriert: ja Schulterhöhe ca. 35 cm Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen und Katzen Asha ist vollständig geimpft, gechippt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet Nachdem Anca, unsere Tierschützerin Vorort, ihre Fütterungstour beendet hatte, wollte sie noch zu einer ihrer Pflegestellen am Rande von Trusesti. Der Weg dorthin führt über nicht befestigte Wege. Anca sah schon von weitem 2 schwarze Hunde den Weg entlang laufen. Hier, weit und breit, kein Haus, kein Gebäude, nichts. Anca sprach die beiden Hunde an und sehr schnell kamen sie zu ihr gelaufen. Es war eine Mutterhündin mit ihrer kleinen Tochter. Hier im Nirgendswo hatten die Beiden kaum eine Chance, längere Zeit zu überleben. Bei Anca zeigt sich Asha als ruhige, bescheidene Hündin. Sie ist zu jedem freundlich und ist mit dem zufrieden, was sie bekommt. So drängelt sich Asha auch nicht in den Vordergrund, wenn es Leckerchen oder Streicheleinheiten gibt. Die liebe Hündin wartet ab, bis sie an der Reihe ist oder ein Platz frei. Umso mehr freut sich die liebe Hündin, wenn sie Aufmerksamkeiten bekommt. Wir wünschen uns für Asha eine Familie, die die liebe Hündin umsorgt und behütet. Bei der die liebe Hündin nicht zurückstehen braucht und viele Streicheleinheiten erhält. Asha wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Aktiv-Tierschutz Lichtblicke e.V.
Pflegestelle
42579 Heiligenhaus
Deutschland

ARAK (reserviert)

Mischlingshund

6 Monate

Männlich

Fundtier

Alter geboren ca. November 2019 Geschlecht: Rüde Kastriert: nein, zu jung Schulterhöhe wenn ausgewachsen über Kniehöhe Verträglich mit Rüden, Hündinnen und Welpen Aufenthaltsort: Rumnänien / Tierheim Arak wird bei seiner Ausreise vollständig geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. Wenn Arak nicht zum Verlieben ist, dann wissen wir auch nicht. Natürlich reicht Liebe allein nicht aus aber es ist schon mal der erste Schritt in die richtige Richtung. Arak wurde mit seinen Geschwistern von unseren rumänischen Tierschützern gefunden. Ausgesetzt im nirgendwo, leider kein Einzelfall in Rumänien. Der junge Rüde macht sich super und wächst zu einem prächtigen Burschen heran. Für Arak wünschen wir uns sportliche Menschen oder eine Familie wo er altersgerecht ausgelastet wird und ihm auf liebevolle und konsequente Art und Weise das Hunde 1x1 beigebracht wird. Noch befindet sich Arak in Rumänien, kann aber jederzeit sein Köfferchen packen. Arak wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

ANABELLE (reserviert)

Mischlingshund

3 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Fundtier

Alter: geboren ca. 2017 Geschlecht: Hündin Kastriert: ja Schulterhöhe ca. 47 cm Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen Aufenthaltsort: Rumnänien Ana-Belle wird bei ihrer Ausreise vollständig geimpft, gechippt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. Im September vergangenes Jahr erhielt Anca, unsere Tierschützerin Vorort, einen Anruf, dass in einem Erdloch mehrere Welpen liegen würden und Hilfe benötigen. Als Anca an dem beschriebenen Gelände ankam, lebten leider nur noch 2 der 5 Welpen. Noch während Anca die 2 Welpen vorsichtig zu ihrem Auto brachte, erschien die Mutter Hündin. Es war Ana-Belle. Im ersten Moment verbellte Ana-Belle Anca. Sie versuchte ihre Kleinen zu beschützen. Zur Beschwichtigung bot Anca der Hündin Nassfutter an, welches die Hündin auch annahm. In den nächsten Tagen fing Anca Ana-Belle ein und ließ sie kastrieren. Allerdings brachte sie die Hündin, nach der Genesungszeit, wieder zurück zum Gelände. In den Wochen und Monaten darauf sah Anca Ana-Belle immer mal wieder in den Straßen und Wegen von Trusesti. Die Hündin wurde immer zutraulicher und so beschloss Anca, Ana-Belle zu einer von ihr betreuten Pflegestelle zu bringen. Anca befürchtete einfach, dass es für eine zu freundliche Straßenhündin, zu gefährlich auf den Straßen von Trusesti sein könnte. Ana-Belle zeigt sich nun bei der Pflegestelle als offene, freundliche und verschmuste Hündin. Sie ist verträglich mit ihren Artgenossen und genießt nun ihr -Nicht-mehr-Straßenhündin-. Nun hoffen wir, dass Ana-Belle liebe Menschen findet, die ihr zeigen, wie schön ein Hundeleben mit Spaziergängen, weichem Körbchen, gutem Futter und vielen Streicheleinheiten, sein kann. Ana-Belle wird noch einiges lernen müssten, aber dies wird sie bestimmt meistern. Ana-Belle wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

DOT (reserviert)

Mischlingshund

1 Jahr

Männlich

Fundtier

Warum wird Dot nicht gesehen???? Alter: ca. 9 Monate (geboren ca. Mai 2019) Geschlecht: Rüde Kastriert: ja Schulterhöhe z.Z. ca. 50 cm Verträglich mit Rüden, Hündinnen und Welpen Aufenthaltsort: Rumänien Bei seiner Ausreise wird Dot vollständig geimpft, gechippt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. An einem Morgen im Juni, als Anca (unsere Tierschützerin Vorort) an einem ihrer Futterplätze ankam, warteten schon "ihre" Fellnasen auf sie. Aber auch eine kleine schwarz weiße Hündin mit vollem Gesäuge. Anca sah sich um und fand 6 kleine Welpen. Alle 6 Welpen waren sehr hungrig und in keinem guten Zustand. Natürlich beschloss Anca sofort, die 7 mit zu nehmen und in Sicherheit zu bringen. Dot, Boxie, Cester und Jesie haben es geschafft, sie haben überlebt. Leider waren 2 Geschwisterchen nicht stark genug, um den Kampf zu gewinnen. Dot ist ein aufgeweckter Hundejunge, der sehr gerne schmust, aber auch mal Unsinn im Kopf :-) Dot wird wahrscheinlich auch kein riesiger Hund werden, wenn er ausgewachsen ist, da seine Mutter Karla "nur" 32 cm Schulterhöhe aufweist. Nun ist Dot der Letzte, um nach seiner eigenen Familie Ausschau zu halten. Seine Geschwister haben schon ihre eigenen Familien gefunden. Dot sucht eine Familie, gerne mit Kindern, die genügend Zeit und Freude hat, einem Junghund zu zeigen, wie schön die Welt für sein kann. Dot wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

MAISA , Hunde-Oma hofft auf ein Zuhause

Mischlingshund

13 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Alter geboren ca. November 2019 Geschlecht: Hündin Kastriert: ja Schulterhöhe ca. 43 cm Verträglich mit Rüden, Hündinnen Aufenthaltsort: Rumnänien / Tierheim Maisa wird bei ihrer Ausreise vollständig geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. Unser, etwas zu dickes, ca. 13 jähriges Ömchen Maisa hatte in Rumänien ein Zuhause. Wie es ihr dort erging, ob sie je etwas gelernt hat oder sie mit im Haus leben durfte, wissen wir nicht. Doch tragischer Weise verstarb ihr Herrchen und niemand aus dem Umfeld wollte oder konnte sich um Maisa kümmern. So kam Maisa in das Tierheim von Asociatia Ador Botosani. Maisa freut sich jeden Tag über die Tierschützer und genießt die wenige Zuwendung sehr. Wir würden uns so sehr wünschen, dass dies nicht der letzte Abschnitt in dem Leben der etwa kniehohen Hunde-Oma ist. Maisa stellt keine großen Ansprüche, sie ist ein dankbarer Hund, der einfach nur geliebt werden möchte. Wollen Sie „das Wunder“ sein und Maisa ein Happy End in Deutschland ermöglichen? Maisa wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

JEREMY , dreibeiniger Engel sucht sein Glück

Mischlingshund

1 Jahr , 4 Monate

Männlich

Handicap | Fundtier

Alter: ca. geboren 2019 Geschlecht: Rüde Kastriert: ja Schulterhöhe ca. 55 cm Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen und Katzen Aufenthaltsort: Rumnänien Jeremy wird bei seiner Ausreise vollständig geimpft, gechippt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. Dreibeiniger Engel sucht sein Glück Jeremy hatte großes Glück, dass bekanntliche Glück im Unglück, um genau zu sein. Denn er wurde, nachdem er von einem Auto angefahren wurde, von einem lieben Mädchen aufgegriffen und zu unseren Tierschützern von Ador gebracht. Leider wurde sein Vorderlauf, bei dem Unfall, so schwer verletzt, dass es amputiert werden musste. Trotz dieser schlimmen Schicksalsschläge ist Jeremy ein absoluter Schatz. Er liebt Menschen, seine Hundekumpel und sogar Katzen mag er. Von unseren Tierschützern in Rumänien wissen wir, dass er gerne Küsschen verteilt und total lieb und verschmust ist. ´ Natürlich ist Jeremy mit seinem Handicap etwas beeinträchtigt, was z.B. Treppensteigen betrifft, daher wünschen wir uns für Jeremy ein ebenerdiges Zuhause, wo sehr wenig oder gar keine Treppen vorhanden sind. Aber trotzdem ist er ein junger und aktiver Hund. Er möchte gefordert und gefördert werden. Er kann gerne als Zweithund vermittelt werden oder auch zu vernünftigen Kindern in eine Familie. Hauptsache Jeremy bekommt bis zu seinem Lebensende die Liebe und Fürsorge, die er verdient. Noch befindet sich Jeremy bei unseren Tierschützern in Rumänien, kann aber jederzeit seine Reise ins Glück antreten und nach Deutschland ausreisen. Jeremy wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

ARETHA sucht Liebe

Mischlingshund

9 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Fundtier

Name: Aretha Geschlecht: Hündin Rasse: Mischling Geboren: ca. 2011 Schlulterhöhe: ca. 50-56 cm Kastriert: Ja Aufenthaltsort:Rumänien Ansprechpartner:Wilhelmine Traut Aretha Im Oktober 2017 wagte sich Aretha das erst mal an die Futterstelle vor Danas Grundstück. Dana hat ganz bewusst diese Futterstelle eingerichtet für Hunde, die sich durch das Gebelle von ihren eigenen Hunden anlocken lassen. Aretha nutzte diese Stelle immer wieder, war sie doch sehr dünn und ausgemergelt. Woher sie kommt weiß keiner, aber man vermutet das sie mit Menschen keine so gute Erfahrungen gemacht hat, da ihr Schwanz gekürzt und eine Ohrspitze abgeschnitten wurde. Es scheint, als wäre Aretha eine Carpatin Schäferhund-Mischling (Ciobanesc Românesc Carpatin). Diese Rasse oder deren Mischlinge werden bevorzugt als Herdenschutz- oder Wachhunde eingesetzt. Vielleicht entsprach sie nicht den Vorstellungen ihres Besitzers und wurde kurzerhand einfach ausgesetzt. Wir wissen es nicht. Nachdem sich Aretha regelmäßig an der Futterstelle "bedient" hatte, wuchs das Vertrauen zu Dana. Somit konnte sie nach einiger Zeit von der Straße geholt werden. Aretha ist eine ruhige Hündin. Sie wird auch als "in sich gekehrt" beschrieben, bellt aber bei Aufregung und zieht sich zurück. Sie muss daher die Zeit bekommen, Vertrauen zu fassen damit sie auftauen kann. Dann ist sie auch durchaus in der Lage Streicheleinheiten zu genießen . Mit Artgenossen, egal welche Größe, Alter oder Geschlecht, kommt sie sehr gut aus. Im Rudel nimmt sie den unteren Rang ein und wird dadurch schnell zum Mobbing-Opfer. Aretha braucht Menschen, die einerseits sensibel sind um sich den "in sich gekehrten Hund" anzunehmen, aber dennoch konsequent sind und ihr Sicherheit geben. Dafür muss man über Hundeerfahrung verfügen und ein gutes Gespür haben. Eine Familie mit Kind/Kindern ist nicht zu empfehlen, da es Aretha am Anfang viel zu viel Stress bereiten würde. Ein vorhandener Hund ist sicherlich von Vorteil, wenn er nicht zu dominant ist. Und? Fühlen Sie sich angesprochen? Würden Sie es sich zutrauen, Aretha für den Rest ihres Lebens ein glückliches Hundeleben zu bieten? Verträglich: mit Rüden, Hündinnen Wilma Traut Tel. 01523-4172754 w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

MARCU (reserviert)

Mischlingshund

3 Monate

Männlich

Fundtier

Alter: geboren ca. Mitte Februar 2020 Geschlecht: Rüde Kastriert: nein, zu jung Schulterhöhe wenn ausgewachsen ca. Kniehöhe Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen und Katzen Aufenthaltsort: Rumänien Marcu wird bei seiner Ausreise vollständig geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. Seine Geschichte: 08. März 2020 Früh morgens ist Anca, unsere Tierschützerin Vorort, unterwegs nach Trusesti, um "ihre" Straßenhunde zu füttern. Direkt bei dem ersten Futter-Stopp wartete eine traurige Überraschung auf Anca. 10 sehr junge Welpen lagen am Straßenrand. Keine Hundemutter weit und breit zu sehen. Wahrscheinlich wurden die Kleinen direkt aus einem Auto heraus am Straßenrand abgelegt. Schnell packte Anca alle 10 in eine Decke und fuhr direkt wieder nach Hause. Dort bekamen die Kleinen ihre erste Mahlzeit auf einer wärmenden Decke. Leider sind in den nächsten Tagen 6 Welpen gestorben. Seitdem sind mehrere Wochen vergangen. Marcu, Marius, Manuelle und Martha haben gekämpft und überlebt. Sie sind zu munteren, gesunden Welpen herangewachsen. Die 4 Fellnäschen sind sehr menschenbezogen und lieben es, bekuschelt und gestreichelt zu werden. Sie spielen und toben gerne mit ihnen Artgenossen, wobei sie auch schon mal Flausen im Kopf haben, so wie es sich für junge Hundekinder gehört. Nun ist es langsam soweit, dass die 4 ihre eigenen Familien finden sollten. Familien mit denen sie zusammen das Hunde 1x1 erlernen, Abenteuer erleben, zusammen herausfinden wie schön ein Leben sein kann. (Martha, Marius und Manuelle haben schon ihre Familien gefunden) Marcu wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

IDEN (reserviert)

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Fundtier

Alter: geboren ca. Mitte Januar 2020 Geschlecht: Rüde Kastriert: nein, zu jung Schulterhöhe wenn ausgewachsen ca. Knie hoch Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen und Katzen Aufenthaltsort: Rumänien Iden wird bei seiner Ausreise vollständig geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. 17. März 2020 An diesem Morgen erwartete Anca, unsere Tierschützerin Vorort, an einer Fütterungsstelle eine Überraschung. 6 Welpen, nur ein paar Wochen alt, kamen auf sie zugelaufen und fiepten. Anca bemerkte, dass die Hundemama wohl nicht ausreichend Milch für ihre Kleinen hatte, denn die Welpen waren sehr hungrig und nicht gerade wohlgenährt. Außerdem können die nächtlichen Temperaturen im März immer wieder in den Minusbereich fallen. So beschloss Anca, die 7 mit sich zu nehmen. Seitdem sind mehrere Wochen vergangen. Iden und seine Geschwister Ina, Ivana, Ilas, und Igor (Iana ist leider gestorben) haben sich zu freundlichen, verspielten und neugierigen Welpen entwickelt. Die 5 sind Menschen sehr zu getan und aufgeschlossen, mögen es sehr mit Kindern zu spielen und nach aufregendem Toben mit Körperkontakt einzuschlafen. Die 5 Kleinen leben zusammen mit anderen Welpen und auch mit erwachsenen Hunden bei Anca. Dort lernen sie auch, Katzen zu akzeptieren. Iden wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

DAVE (reserviert)

Mischlingshund

6 Monate

Männlich

Fundtier

Alter: geboren ca. Mitte November 2019 Geschlecht: Rüde Kastriert: nein, zu jung Schulterhöhe wenn ausgewachsen ca. kniehoch Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen und Katzen Dave wird bei seiner Ausreise vollständig geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. Anca, unsere Tierschützerin Vorort, stellte an einem ihrer Futterplätze eine Hundehütte auf. Kurz vor Weihnachten bemerkte sie, dass eine Hündin diese Hütte als Geburtsplatz für ihre Welpen ausgesucht hat. Allerdings sagte im Januar 2020 der Wetterdienst starken Schneefall und Minustemperaturen voraus. Anca beschloss Dolly mit ihren Welpen mit zu sich zu nehmen, zu einem warmen sicheren Ort. Dave wuchs zu einem lebenslustigen und freundlichen Welpen heran. Er ist verspielt, ärgert auch schon mal seine Mama Dolly oder seine Geschwister, so, wie es sich für einen munteren Welpenjungen gehört. Aber ebenso mag Dave auch ruhige Momente, wo er sich entspannen und zu Ruhe kommen kann. Er genießt die Nähe zu uns Menschen, liebt es sanft gestreichelt zu werden. Ganz besonders mag er auch mit Kindern zu spielen und zu schmusen. Wir vermuten, dass Dave kein Riese werden wird, da seine Mutter Dolly nur 32 cm Schulterhöhe aufweist. Nun fehlt Dave nur noch der Mensch oder die Familie, die sich in ihn verliebt und zu der Dave reisen darf. Reisen in ein besseres Leben mit Spaziergängen, Abenteuern, mit Wärme und Geborgenheit, streichelnden Händen und viel Liebe. Dave wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

REX , Senior sucht seine Familie für immer

Mischlingshund

8 Jahre , 10 Monate

Männlich

Alter geboren ca. Juli 2011 Geschlecht: Rüde Kastriert: ja Schulterhöhe ca. 50 - 52 cm Verträglich mit Hündinnen, Rüden und Welpen Aufenthaltsort: Rumnänien Rex ist geimpft, gechippt und kastriert. Rexs Geschichte: In Trusesti, ein Dorf im Landkreis Botosani, lebte eine ältere Dame. Eines Tages wurden ihr zwei Welpen, im Alter von 8 Wochen, angeboten. Fortan lebten die beiden Brüder Rex und Lenny bei dieser älteren Dame im Garten an der Kette. Tagein - Tagaus, bei jedem Wetter. Nach ein paar Jahren verstarb die alte Dame und niemand wollte die beiden Hunde übernehmen. Es drohte die Tötung oder das öffentliche Tierheim. Dies erfuhr Nicu, ein junger Mann, der Hunde sehr liebt und holte beide Hunde im Alter von 6 Jahren zu sich nach Hause. Dort erfuhren die Beiden Rüden, wie es sich anfühlt, sich frei zu bewegen oder in einem Haus zu schlafen. Nach nur kurzer Zeit fand Lenny seine eigene Familie und reiste zu ihr nach Deutschland. Nur Rex wartet noch immer bei seiner Pflegestelle. Rex verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden, egal welches Alters oder Geschlecht, und doch ist es für Rex stressig. Die Rückzugsmöglichkeiten und Ruhephasen für einen Senior wie Rex sind bei seiner Pflegestelle nicht so wirklich gegeben, da dort immer mehrere Hunde, jedes Alters untergebracht sind. Zu uns Menschen ist Rex im ersten Moment etwas schüchtern und schaut erst einmal, wer ihm gegenüber steht. Aber nach nur wenigen Minuten vergisst Rex seine Zurückhaltung und er möchte schmusen und gestreichelt werden. Wir suchen für Rex ein ruhiges Zuhause mit vielen schönen Spaziergängen, eventuell mit einem netten Hundekumpel. Mit Zeit und Geduld, damit Rex sich an unser Leben gewöhnen kann. Rex wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

MAX wartet noch immer auf seine Chance, sein Glück zu finden

Cane Corso-Mix

1 Jahr , 11 Monate

Männlich

Handicap | Fundtier

Alter: geboren Juni ca. 2018 Geschlecht: Rüde Kastriert: ja Schulterhöhe ca. 55 cm Verträglich mit Rüden und Hündinnen Aufenthaltsort: Rumänien Max ist geimpft, gechippt und kastriert. Sommer 2018 - Max wurde einfach von seinem Besitzer an einer vielbefahrenden Straße ausgesetzt. Max war zu dieser Zeit gerade einmal ca. 3 Monate alt. Er wusste nichts von den Gefahren, die auf ihn lauerten und so war schnell das Unglück passiert. Ein schnellfahrendes Auto erfasste den kleinen Welpen und schleuderte ihn in den Straßengraben. Dort blieb Max bewegungslos liegen. Er hatte einen Schock und sein Becken war gebrochen. Dana fuhr jeden Tag diese Strecke und sah etwas Schwarzes im Graben liegen. Sie ahnte schon, dass es nicht nur eine weggeworfene schwarze Jacke wäre. Sie eilte zu Max und nahm ihn vorsichtig auf die Arme und brachte den kleinen Welpen zu ihrem Tierarzt. Dort bestätigte sich Danas Vermutung - Beckenbruch. Nun viele Monate später, Max ist zu einem lebensfrohen und spielfreudigen jungen Rüden herangewachsen. Sein Beckenbruch ist gut verheilt, allerdings nicht ganz gerade. Daher sieht sein Gang etwas -verdreht- aus. Aber Max hat keinerlei Probleme oder gar Schmerzen. Er rennt und tobt mit seine Artgenossen, als wenn nie etwas gewesen wäre. Auch zu uns Menschen ist Max einfach nur lieb und freundlich. Er liebt es, zu schmusen und gestreichelt zu werden, kann nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Aber er ist durch seine Große von ca. 55 cm Schulterhöhe etwas stürmisch. Für Max wird es schwer werden, eine Familie zu finden, die ihn so nimmt, wie er ist. Durch seinen früheren Beckenbruch, wird Max keine weiten Strecken spazieren gehen können. Außerdem ist er ein großer schwarzer Rüde, in dem wahrscheinlich auch ein Cane Corso steckt. Wir hoffen, dass es eine Familie gibt, die die Vorzüge dieser Rasse zu schätzen weiß und sich in den super freundlichen und lieben Max verliebt und ihn zu sich holt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

LAILA wartet schon über 1 Jahr im Shelter und keiner sieht sie

Collie-Mix

4 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Fundtier

Alter: geboren ca. 2016 Geschlecht: Hündin Kastriert: ja Schulterhöhe ca. 52 cm Verträglich mit Rüden und Hündinnen Laila ist geimpft, gechippt und kastriert Nun ist Laila schon über ein ganzes Jahr im Shelter und muss zusehen, wie ihre Zwingerkollegen ihre eigenen Familien finden, den Zwinger verlassen und ausreisen. Nur Laila wartet noch immer. Sie schaut jedem Besucher oder den Helfern sehnsüchtig hinterher, immer mit der Hoffnung, nun ist auch sie an der Reihe. Und trotz der Enttäuschung, noch immer nicht ihre Chance bekommen zu haben, hat Laila ihre Freundlichkeit, Offenheit und Verschmustheit nicht verloren. Sie liebt es, gestreichelt zu werden und würde auch so gerne über Wiesen und Felder rennen, mit Hundefreunden toben oder mit "ihrem" Menschen kuscheln. Wir hoffen sehr, dass Leila nicht noch einen rumänischen Winter hinter Gittern erleben muss. Lailas Geschichte: In der Nachmittagszeit erhielt Dana, 1. Vorsitzende von unserem Partnerverein, einen Anruf von einer Frau, die sehr aufgeregt um Hilfe bittete. Der Grund war eine Hündin, die mit ihren Welpen auf einem Einkaufsparkplatz zwischen den Autos herumlief. Kurze Zeit darauf erreichte Dana den angegebenen Ort und sah Laila, eine schöne weiß-schwarze Collie-Mix Hündin, mit ihren 9 Welpen zwischen geparkten Autos stehen. Sie schreckte immer wieder vor vorbeifahrenden Autos zurück. Langsam wurde die Hündin panisch. Laila war sehr dünn, völlig gestresst und müde. Die Hündin versuchte so gut es ging, ihre ca. 6 Wochen alten Nachwuchs zu beschützen. Dana wollte natürlich ein Unglück vermeiden und so lockte sie Laila zu sich und konnte schließlich die Hündin anfassen, streicheln und hochgeben. Die 9 Welpen liefen hinter Dana her und so konnte sie auch die 9 Welpen "einsammeln" und in Sicherheit bringen. Im Tierheim zeigte sich Laila als fürsorgliche Mutter. Mittlerweile haben alle 9 Welpen ihre eigene Familie gefunden, nur Laila sucht noch immer. Die schöne Hütehund-Mix Hündin versteht sich sehr gut mit ihren Artgenossen beiderlei Geschlechts, spielt und tobt gerne mit ihnen. Es scheint, dass Laila eine aktive Hündin ist, die gerne eventuell auch Hundesport betreiben möchte. Zu uns Menschen ist Laila verschmust und sucht die menschliche Nähe. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366 Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Rumänien

Seite 1 von 1