shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 8
Weiter zur Seite

CAYENA ... nach der Jagtsaison wie Müll in der Tötungsstation entsorgt!

Podenco-Mischlingshund

2 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Stand : 22.02.2018 Podenco-Mix geb: 16.11.2015, gross, 16 kg, kastriert Auch Cayena gehört zu den vielen armen Seelen die nach der Jagdsaison einfach in der Tötungsstation ihrem Schicksal überlassen wurde. Zum Glück wurde sie von unserer spanischen Kollegin entdeckt und gerettet. Momentan lebt sie in Spanien auf einer Pflegestelle und zeigt sich als sehr liebe und sensible Hündin, die anfangs noch sehr ängstlich ist und erst mit der Zeit aus sich raus kommt. Zum Menschen ist sie sie liebevoll und vorsichtig. Cayena ist aber auch eine sehr selbstständige Hündin die gerne ihr „eigenes Ding “ macht und sich nicht an anderen Hunden orientiert. Mit grossen Hunden kommt sie gut zurecht, doch bei kleineren zeigt sie gerne mal, dass sie das Kommando übernimmt und wird ihnen dann gegenüber dominant. Für unsere schöne Cayena wünschen wir uns eine Familie wo man Erfahrung mit Podencos hat und weiss, dass diese Rasse einen ausgeprägten Jagdinstinkt hat. Wir stellen uns Cayena als Einzelhündin vor oder zu einem größeren Windhund. Wollen Sie dieser lieben Hündin ein eigenes Körbchen schenken? Dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Cayena wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in ihr endgültiges Zuhause umziehen. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Stefanie Will Tel: 06198 – 50 22 82 Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

INKA ... JÄGEROPFER: Süßer Wirbelwind in die TÖTUNG abgeschoben, weil sie nicht gut genug war! Darf die goldige Maus mit den FLIEGEROHREN Ihr Herz erobern?

Podenco-Mix

3 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Stand: 23.08.2017 geb. 10.01. 2015, ca. 17 kg, mittelgross Derzeit noch in Spanien Winke winke! Ich freue mich sehr, dass ihr euch mein Profil anschaut und mehr über mich erfahren wollt. Ich heiße Inka, bin eine liebevolle und herzensgute Hundedame, und wurde am 10.01.2015 geboren. Ich hatte schon mal ein Zuhause, wo ich leben durfte und dachte, dort könnte ich für immer sein. Mit meinem damaligen Herrchen bin ich oft zur Jagd gegangen. Leider konnte ich dort nie 100 Prozent geben, da ich von Geburt an etwas eingeschränkt bin, weil eines meiner Beine etwas unterentwickelt ist. Trotzdem hatte ich immer viel Spaß mit meinem Herrchen und habe mich sehr angestrengt, dass er stolz auf mich ist. Leider war ihm dies jedoch nicht genug und er hat mich einfach abgeschoben und in der Tötung „entsorgt“. Ich bin so traurig und kann das einfach nicht verstehen. Ich fühle mich so einsam und verlassen und weiß nicht, ob ich jemals wieder eine neue Familie finden werde, die mich so nimmt und so liebt, wie ich bin. Ich bin ein aufgeschlossener und freundlicher Hund und verstehe mich mit allen, egal ob Männer, Frauen, Kinder oder andere Vierbeiner. Gibt es da draußen vielleicht jemanden, der noch ein weiches Körbchen und eine streichelnde Hand für mich frei hat? Das wäre mein Herzenswunsch … https://youtu.be/vBw1mTHXQes Hier sehen sie unsere Liebenswerte Inka beim toben und kuscheln: https://youtu.be/mxJmTwtqQM0 Haben Sie sich vielleicht in unsere hübsche Inka mit den schönen Augen verliebt und möchten ihr für immer ein Zuhause geben? Dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu - zu finden unter: http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Inka wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit gültigem EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Stefanie Will Tel: 06198 – 50 22 82 Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

CORY ... Einsamer Schatz mittlerweile auf Pflege in Deutschland. Besuchen Sie ihm?

Deutsch Kurzhaar-Mix

8 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

Stand: 10.09.2016 geb.: ca. 2010, mittelgroß, 29,5kg, kastriert Auf Pflege in 44269 Dortmund, Nordrhein-Westfalen Ursprünglich aus Spanien (CR) Cory ist ein liebenswürdiger Hundekerl, doch das Glück ist nicht gerade sein bester Freund. Im Jahr 2012 kam er ins Tierheim, flüchtete aber bald darauf in einer unübersichtlichen Situation mit seinem Hundekumpel Marino aus dem Zwinger. Zwei lange Monate suchten unsere Tierschutzkollegen nach den Hunden, bis beide wieder auftauchten. Cory war jedoch in einer noch schlechteren Verfassung als vorher und hatte wohl einiges durchgemacht. Mittlerweile ist Corys bester Freund vermittelt und das hat den tollen Jagdhund regelrecht in die Depression getrieben. Dann bewegte er sich kaum mehr, hatte sich ein unglaubliches Gewicht angefuttert und die Lebenslust einfach verloren. Bewegung, Liebe und Aufmerksamkeit gab es nicht für ihn – und das brach ihm das Herz. Dieses Video zeigt unseren verschmusten Wonneproppen am 08.02.2016. Sehen Sie sich mal das vorher- / nachher Foto an, oder Cory in diesem Video von damals! Er ist kaum mehr wiederzuerkennen: http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/pet/cory/ Aktuell lebt Cory problemlos mit einer anderen Hündin in seiner Pflegestelle zusammen. Er ist gut mit anderen Hunden verträglich und könnte auch als Zweithund vermittelt werden. Ein bisschen Geduld sollten Sie für Cory mitbringen, aufgrund seiner schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit ist Cory in neuen Situationen schüchtern und vom Wesen her eher unsicher. Momentan ist er noch sehr angespannt und vorsichtig, niemals jedoch aggressiv. Er kann zum Beispiel nicht fressen wen jemand dabei in seiner Nähe herumläuft oder macht noch nervös die großen und kleinen Geschäfte, weil er nicht weiß ob er das (dort) darf. Er ist wirklich ein putziges Kerlchen, doch er braucht noch ein bisschen Zeit um in diesem neuen, schönen Leben anzukommen und zu begreifen, dass ihm keine Gefahr droht. Auf seiner Pflegestelle lernt Cory alles was es braucht um ein guter Hund zu sein und findet zurück ins Leben. Wie es ihm geht, was er erlebt und wie er sich im Alltag so macht können Sie hier in seinem Pflegestellentagebuch nachlesen: http://bit.ly/1rKjpqW Wenn Sie unserem Cory das Strahlen zurückgeben möchten, dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu - zu finden unter: http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Cory wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten in sein endgültiges Zuhause umziehen. Gern können Sie ihn auch auf seiner aktuellen Pflegestelle persönlich besuchen und kennenlernen. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf! Leider wurde Cory Leishmaniose positiv getestet, eine Krankheit die im Mittelmeerraum sehr häufig ist. Die Krankheit ist weder ansteckend für Menschen noch für andere Tiere und unserem Cory geht es aktuell sehr gut damit. Für weitere Informationen oder zur Beantwortung ihrer Fragen rund um die Leishmaniose steht Ihnen unsere Expertin Eva Brück zur Verfügung. Melden Sie sich einfach telefonisch bei ihr (0203 60 848 200) oder neben Sie per E-Mail Kontakt auf. P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.
Pflegestelle
44269 Dortmund
Deutschland

BALTO ... SOS! Zu Hundekämpfen gezwungen wartet der aktive Bub seit Jahren im Tierheim auf seine Chance. Helfen SIE ihm?

Mischlingshund

11 Jahre , 5 Monate

Männlich

Notfall

Stand: 19.03.2016 geb.: ca. 9/2006, 55cm, kastriert Derzeit noch in Spanien (ADA) Update: Es gibt neue Bilder vom süßen Balto. SOS! DRINGEND Paten für die weiter Finanzierung eines Hundetrainers gesucht, um seine Vermittlungschancen zu erhöhen. Unser Balto ist ein ganz besonderer Hund. Er wurde aus einem spanischen Armenviertel befreit, in dem ihn seine herzlosen Besitzer auf illegale aber geldbringende Hundekämpfe abrichtete. Balto sollte andere Hunde gezielt und gnadenlos töten. Um ihn dazu zu bringen, wurde er malträtiert, gequält und absolut unwürdig behandelt. Kurz nach seiner Befreiung wurde Balto in eine Familie mit Kindern vermittelt. Balto schwebte im siebten Himmel und war ein toller Mitbewohner. Doch auf der Straße knurrte er fremde Männer an, eine Tatsache die die Familie beunruhigte. Unsere Tierschutzkollegen organisierten einen Hundetrainer der der Familie Hausaufgaben erteilte und Anweisungen gab, wie und woran sie mit Balto arbeiten sollten. Doch dazu hatten sie keine Lust und gaben Balto ins Tierheim zurück. Das hat er nun seit fünf Jahren nicht mehr verlassen und wir haben die Befürchtung, dass er hier eines Tages alleine sterben wird. Für Balto war das, obwohl er Misshandlungen und Quälereien in der Vergangenheit erlebt hatte, das bisher traurigste Ereignis. Der Umzug ins Tierheim fiel ihm außerordentlich schwer, er war lange gebrochen und sehr deprimiert. Das Tierheim engagierte erneut eine Hundetrainerin die Balto studierte und dem Team Anweisungen gab, wie mit Balto geübt werden sollte. Schon nach kurzer Zeit veränderte sich Baltos Verhalten positiv. Doch die Freiwilligen sind nicht gleich konsequent und ziehen nicht immer am gleichen Strang. Das macht es unmöglich, Balto langfristig zu helfen. Balto braucht hundeerfahrene Menschen die Spaß haben mit ihm zu arbeiten und ihn sinnvoll beschäftigen. Er ist voller Energie, die sich in Angst oder Aggression gegenüber Fremden äußert, wenn sie nicht abgebaut werden kann. Der süße Knabe hat leider nie ein anderes Ventil erlernen dürfen, wo sein ganzes Leben nur aus Gewalt und Schmerz bestand. Körperliche und geistige Auslastung sind für Balto daher außerordentlich wichtig! Mit Pflegern, die Balto gut kennt, ist er ein Herz und eine Seele. Er lässt sich knuddeln und streicheln, genießt ihre Anwesenheit und Aufmerksamkeit. Er ist ein freundlicher, toller Hund, den Menschen verkorkst haben. :-( Trotz seiner schlechten Erfahrungen hat er sich Liebe und Lebensfreude bewahrt! Bis eine passende Familie für Balto gefunden ist, möchten wir ihm das Tierheimleben so schön wie möglich gestalten und suchen daher Spender die uns dabei unterstützen. Wir möchten Balto ein kleines Care-Paket zukommen lassen, damit er im Tierheim beschäftigt werden kann und seine Energie sinnvoll nutzt. Außerdem soll für Balto langfristig ein Therapieplatz bei einem Hundetrainer finanziert werden, damit konzentriert an seinen Problemen gearbeitet wird. Nur so können wir Baltos Vermittlungschancen erhöhen und ihm das Leben in einer Familie ermöglichen. – Wenn Sie uns dabei helfen wollen, können Sie eine einmalige Spende leisten oder eine Patenschaft für Balto übernehmen. Balto ist gegenüber Rüden dominant, mit Hündinnen aber verträglich wenn die Sympathie stimmt. Momentan teilt er sich einen Zwinger mit einer 10-jährigen Mischlingshündin. Wenn Sie unserem Energiebündel eine Chance geben, mit ihm arbeiten und ihn adoptieren möchten, dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu - zu finden unter: http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Balto wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

OTELLO ... Animal Hoarding Fall! Zauberhafter weißer Bär lebte total isoliert - Das Tierheim ist für ihn die schöne neue Welt! Zeigen SIE ihm eine noch schönere Welt an Ihrer Seite?

Mischlingshund

5 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

Stand: 10.09.2016 geb.: ca. 2013, 50cm, 28kg, kastriert Derzeit noch in Spanien (M) Unser Otello kam mit 14 weiteren Hunden aus einem Messie- und Animal Hoarding Haushalt ins Tierheim. Otello hat vermutlich sein ganzes Leben in der „Obhut“ des geistig verwirrten Mannes verbracht und lebte in einem dunklen Hinterhof. Er hat noch nie einen Spaziergang gemacht, noch nie eine Wiese betreten. Und seine Vermittlungschancen sehen alles andere als rosig auch. Doch gerade deshalb möchten wir es versuchen unserem Otello ein passendes Zuhause zu emöglichen. Otello ist ein gutmütiger, lieber Hund der seine neue „Freiheit“ im Tierheim sichtlich genießt. Endlich mal etwas neues zu sehen, Runden zwischen den Zwingern drehen zu dürfen, das ist für ihn schon ein großer Gewinn. Leider durfte Otello bisher Menschen nicht von ihrer guten Seite kennenlernen und hat zudem ein Leben in totaler Isolation geführt. Dementsprechend ängstlich ist er nun noch gegenüber den Dingen, die für andere Hunde ganz normal sind: Streicheleinheiten, Spaziergängen, das Leben mit einer Bezugsperson. Doch Otello kann sicherlich all das noch schätzen und lieben lernen, mit Menschen die aus diesem Rohdiamanten einen tollen Partner und Freund schleifen wollen, mit Geduld, Liebe und Hundeverstand. Hier in diesen Videos können Sie Otello im Tierheim sehen und ihn näher kennenlernen: https://youtu.be/ngHgcZizN7M https://youtu.be/iTrGwh_QfKs Leider fehlt Otellos linkes Auge, ob das die Folge eines Unfalls ist oder ein genetischer Fehler können wir aktuell nicht sagen. Otello scheint aber weder Schmerzen zu haben, noch anderweitig eingeschränkt zu sein. Es ist einfach nur ein optischer Makel – der seine Adoptionschancen aber natürlich nicht verbessert. Otello kommt mit anderen Hunden gut aus und könnte auch als Zweithund vermittelt werden. Wir hoffen jetzt sehr, dass es da draußen noch Menschen gibt die auch einem ganz und gar nicht perfekten Hund ein Zuhause und ein schönes Leben schenken wollen. Wenn Sie Otello diese Chance bieten möchten und ihn adoptieren wollen, dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu - zu finden unter: http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Otello wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

SUGAR ...verspielte Maus wurde aus der Tötungsstation gerettet. Wer möchte ihr die Welt zu Füßen legen?

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Stand: 10.10.2017 Bodeguero – Mischling geb: 01.01.2017, 6 kg, 33 cm hoch, 35 cm lang , max. mittelgroß werdend Auf Pflege in Spanien Sugar wurde von seinem Besitzer in der Tötungsstation abgegeben, vielleicht hatte die Familie keine Lust mehr sich um einen jungen Hund zu kümmern und so wurde sie lästig. Zum Glück konnte Sugar gerettet werden und lebt momentan in Spanien auf einer Pflegestelle. Sugar ist ein freundlicher und aktiver Welpe, der verspielt ist und mit altersentsprechender Energie ausgestattet. Die kleine Hundedame ist sehr menschenbezogen und versteht sich gut mit anderen Artgenossen. In der Pflegestelle lebt Sugar mit Kind und zwei Katzen zusammen, kennt also “ Trubel und Action“ und akzeptiert auch Samtpfoten ohne Probleme. https://youtu.be/2LMj3RiCitQ Wenn Sie Freude an der Erziehung eines Welpen haben und Sugar ein eigenes Körbchen schenken wollen dann senden uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Sugar wird geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bitte beachten Sie, dass ein Test auf Mittelmeerkrankheiten erst ab einem Alter von 12 Monaten aussagekräftig ist. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

SOJA ...hochschwanger und ganz alleine auf der Straße!

Terrier-Mix

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Stand: 21.02.2018 Terrier – Mischling geb: 01.06.2016, klein, kastriert Derzeit in Spanien Diese kleine Dame heisst Soja und wurde hochschwanger auf der Strasse gefunden. Noch rechtzeitig konnte sie in die Obhut unserer spanischen Kollegin einziehen, wo sie ihr Baby bekommen konnte. Im Schutz der Pflegestelle konnte sie ihren Mutterpflichten ohne Angst und Sorge nachgehen, dies machte sie mit voller Hingabe und gibt eine tolle Mutter ab. Nun ist ihr Welpchen schon alt genug und sie darf nun auch wieder eine Hündin sein die selber nach Schutz und Liebe sucht. Dies wünschen wir Soja von Herzen, denn sie ist eine sehr liebe und freundliche Hündin die sich prima mit anderen Hunden versteht und auch die Zuwendung vom Menschen geniesst. Soja wünscht sich eine sportliche Familie die gerne mit ihr unterwegs ist und sie altersentsprechend beschäftigt und auslasted. Wenn Sie sich nun in unsere Soja verliebt haben, ein aktiver und bewegungsfreudiger Mensch sind dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Soja wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit gültigem EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

LINUX ...ein so toller Wirbelwind hat es nicht verdient im Tierheim zu versauern!

Mischlingshund

2 Jahre

Männlich

Stand: 21.02.2018 Mischling Geb: 01.02.2016, mittelgross, kastriert Derzeit in Spanien Warum der zauberhafte Linux ausgesetzt wurde wissen wir nicht. Aber oft kommt es vor, dass Hunde, kaum aus dem Welpenalter herausgewachsen, nicht mehr von Interesse sind. So werden sie ausgesetzt und sich selbst überlassen und das im Wissen, dass die Überlebenschancen auf der Strasse oft nur sehr gering sind. Linux ist ein wahrer Wirbelwind, immer am schauen und erforschen, auf der Suche nach der nächsten Streicheleinheit. Er liebt die Gegenwart des Menschen und möchte immer hinterher laufen und verwöhnt werden. Dies versucht er mit seinem Charme zu bekommen, indem er Küsschen gibt und freudig wedelt. Doch im Tierheim ist einfach zu wenig Zeit und so muss Linux oft auf die Zuwendung verzichten . Linux ist ein sehr fröhlicher und geselliger Rüde der sich mit den anderen Hunden im Tierheim gut versteht und gerne mit ihnen spielt. Aber natürlich ist das kein Ersatz zu einem eigenen Zuhause und einer Familie die ihn liebt. Nun hoffen wir, dass Linux bald das Tierheim hinter sich lassen kann und sein eigenen Körbchen findet. Wenn Sie sich in unserem süssen Linux verliebt haben, dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Linux wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit gültigem EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Stefanie Will Tel: 06198 – 50 22 82 Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

MOTU ...angeschossen und hungrig auf den Straßen Spaniens gefunden!

Labrador-Mix

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Stand: 21.02.2018 Labrador Mischling geb. 01.12.2016, gross, kastriert Derzeit in Spanien Ehrenamtliche Mitarbeiter fanden Motu in der Gegend von Virgen del Vicario auf der Strasse herumwandern, alleine auf der Futtersuche. Motu war sehr dünn und wohl schon sehr lange auf sich alleine gestellt. Verängstigt und erschöpft kam er im Tierheim an dankbar für den vollen Futternapf den man ihm anbot nun konnte er endlich den grossen Hunger stillen der ihn so lange umhertrieb. Bei der Fütterung fiel den Mitarbeitern eine Wunde am Hals auf, die bei einer genaueren Untersuchung ergab, dass es eine Schusswunde war, denn die Kugel steckte noch im Fleisch. Wahrscheinlich wollte sich der ehemalige Besitzer von Motu so entledigen und er kam nur mit grossen Glück davon. Doch trotz all dem Schrecken was Motu widerfahren ist, ist er eine sehr freundlicher und lieber Rüde der langsam merkt das nicht alle Menschen böse sind und so gewinnt er immer mehr das Vertrauen. Er lebt mit vielen Artgenossen in Harmonie zusammen und ist sehr sozial. Wir würden uns so freuen wenn Motu endlich ein Leben in einer Familie kennenlernt wo er nicht mehr alleine ist und in Geborgenheit und Liebe alt werden darf. Wer möchte diesem schönen Hund ein solches Leben schenken? Wenn Sie sich also in Motu verliebt haben und ihn adoptieren wollen, dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Motu wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

LUK ...die größte Sehnsucht eines Welpens? Eine eigene Familie!

Mischlingshund

7 Monate

Männlich

Stand: 21.02.2018 Mischling geb: 01.07.2017, geschätzt mittelgross werdend, nicht kastriert Dieser zauberhafte Welpe wurde mutterseelenalleine am Friedhof gefunden. Wahrscheinlich suchte er nach etwas Futter oder einen Schutz zum schlafen. Ein Friedhofs Mitarbeiter fand den Kleinen umher irren und rief das Tierheim an. Der Friedhofs-Mitarbeiter schwärmte über den kleinen Kerl wie brav er sei und ruhig. Luk war sehr dünn und hungrig nach Zuwendung, niemand gab ihm bisher sehr viel von beidem und so sucht er diese bei dem Ehrenamtlichen Mitarbeitern. Luk ist ein sehr liebevoller und zarter Rüde der immer versucht den Menschen zu gefallen. Mit anderen Artgenossen tobt Luk um die Wette und ist sehr sozial. Doch zu kurz sind die Zeiten der Zuwendung und der Spielzeiten, dies ist sehr traurig für Luk und nun hoffen wir, dass er bald das Tierheim verlassen kann und zu einer liebevollen Familie ziehen kann die ihm endlich die Liebe schenkt nach der er sich so sehnt. Luk muss sicher noch einiges lernen, aber wenn Sie Freude an der Erziehung eines Welpen haben dann wäre Luk der perfekte Familienzuwachs. Wenn Sie sich nun in die hübschen Luk verliebt haben, dann schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Diava wird geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bitte beachten Sie, dass ein Test auf Mittelmeerkrankheiten erst ab einem Alter von 12 Monaten aussagekräftig ist. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Stefanie Will Tel: 06198 – 50 22 82 Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

RATATOUILLE ...mit 4 Monaten in der Tötungsstation abgegeben!

Chihuahua-Mix

4 Monate

Männlich

Chihuahua Mix geb. 21.08.2017, klein, Höhe 28 cm, Länge 37 cm, 4 kg, nicht kastriert auf Pflege in 52477 Alsdorf Dieser süsse Bub ist Ratatouille und zugegebenermaßen ist er aufgrund seiner Hauterkrankung noch etwas kahl um die Nase was ihm auch zu dem frechen Namen verholfen hat. Vielleicht hat man ihn deswegen einfach mit 4 Monaten in die Tötungsstation abgeladen um sich die Behandlungskosten zu ersparen. Zum Glück wurde er rechtzeitig von diesem schrecklichen Ort gerettet und er lebt zur Zeit auf einer spanischen Pflegestelle wo der kleine Spassvogel Tagein Tagaus toben und sein Welpendasein geniessen kann. Ratatouille wird wegen seiner Hautprobleme (Demodex) behandelt und ganz ganz langsam wächst auch schon sein Fell wieder nach. Wir sind uns sicher das er dann noch bezaubernder aussehen wird als er es jetzt schon ist. Der kleine Rüde ist ein lebensfroher Welpe mit viel Energie und einem guten Sozialverhalten Artgenossen gegenüber. Wer möchte diesem süssen Kerl nun eine liebevolle Familie schenken und mit ihm durchs Leben gehen? Natürlich muss er noch viel lernen, doch wer Freude an der Erziehung eines Welpen hat, wird grosse Freude und viel zu lachen haben mit dem kleinen Mann. https://youtu.be/oxJSRmOZBNU Wenn Sie unseren „lachenden “ Ratatouille adoptieren wollen, dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Ratatouille wird geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bitte beachten Sie, dass ein Test auf Mittelmeerkrankheiten erst ab einem Alter von 12 Monaten aussagekräftig ist. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.
Pflegestelle
52477 Alsdorf
Deutschland

LUCHO ...wer kann diesem Dackelblick wiederstehen?

Mischlingshund

1 Jahr

Männlich

Stand 06.01.2018 Mischling geb: 01.02.2017, Höhe 49 cm, Länge 52 cm , ca. 14 kg, mittelgross auf Pflege in 81667 München Lucho wurde im Tierheim abgegeben, warum man diesen tollen Hund einfach verlassen hat wissen wir leider nicht. Die spanischen Kollegen sind ganz begeistert von dem Junghund der jeden Tag voller Freude und Glück in den Tag schreitet. Lucho läuft auf jeden Menschen zu und animiert ihn zum spielen und kuscheln. Auch mit anderen Hunden versteht er sich prima und tobt gerne mit ihnen herum. Lucho ist ein junger Hund mit viel Energie und sucht eine Familie die gerne mit ihm lange Spaziergänge macht, ihn geistig auslastet und Spass daran hat einem Vierbeiner das Hundeeinmaleins zu lernen. Wenn Sie Lucho ein weiches Körbchen schenken möchten, dann senden uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Lucho wird geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bitte beachten Sie, dass ein Test auf Mittelmeerkrankheiten erst ab einem Alter von 12 Monaten aussagekräftig ist. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.
Pflegestelle
81667 München
Deutschland

GHANA ...Familie mit viel Verständnis für diese Prinzessin gesucht!

Windhund

1 Jahr , 9 Monate

Weiblich

Stand: 15.02.2018 Windhund Geb: 01.05.2016, mittelgross, kastriert Derzeit in Spanien Ghana und Guinea wurden zusammen im Tierheim abgegeben. Sie waren sehr verängstigt und man kann sich nur wage vorstellen was die zwei erlebt haben müssen. Um ihre Ängste besser zu verarbeiten entschloss man sich für sie eine Pflegestelle zu suchen wo man mehr Zeit mit ihnen verbringen kann. Dies schien ein guter Weg zu sein, doch bald erhielten die spanischen Kollegen einen Anruf, dass beide Tiere beim spazieren gehen vergiftet wurden und so lieferte man sie schnellstmöglichst in der Tierklinik ein. Dort kämpften beide um ihr Überleben, doch leider verlor Guinea den Kampf und verstarb. Ghana hingegen hatte nach langer intensiver Tierärztlicher-Versorgung überlebt und konnte nach ihrer Genesung wieder ins Tierheim einziehen. Dort lebt sie mit ihren Artgenossen in Harmonie zusammen und lernt von ihnen ihre Ängste zu überwinden. Auch arbeiten die Mitarbeiter fleissig daran Ghana’s Vertrauen zu gewinnen. Erste Erfolge sind bereits erkennbar, doch st sicher noch ein langer Weg bis sie ihre vergangenen Erlebnisse endgültig vergessen kann. Wir suchen für Ghana eine ruhige Umgebung mit Menschen die viel Erfahrung mit Angsthunden haben, Ghana ist immer in Versuchung wegzulaufen, zu tief sitzt ihr noch die Angst in den Knochen. Wenn Sie sich trotzdem angesprochen fühlen und Ghana eine zweite Chance geben möchten, dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Ghana wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit gültigem EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

FRASER ... wann darf der schöne Spatz endlich in seine eigene Familie ziehen?

Mischlingshund

1 Jahr , 7 Monate

Männlich

Stand: 12.02.2018 Mischling geb: 01.07.2016, groß, kastriert Derzeit in Spanien Eines Tages lief ein süsser Welpe mit einem freundlichen Gesicht und grossen Kuller-Augen einem der spanischen Kollegen auf der Strasse entgegen. Niemand ausser dem kleinen Fratz war zu sehen. Ohne Halsband und Chip konnte man dem Besitzer nicht ausfindig machen. So zog der kleine Mann ins Tierheim und wurde Fraser getauft. Dies ist nun schon über ein Jahr her und aus dem süssen Knopf wurde ein schöner stattlicher Rüde der einen immer noch mit seinem tollen Charakter verzaubert. Fraser ist immer auf der Suche nach Augenkontakt zu den ehrenamtlichen Mitarbeiter um sie dann um den Finger zu wickeln. Er sehnt sich jeden Moment nach menschlichen Kontakt, liebt es zu schmusen. Wenn es nicht anders geht begnügt er sich auch mit seinen Artgenossen um mit ihnen zu toben und zu spielen… doch der Mensch ist doch die Nummer 1 für Fraser. In seiner Vergangenheit hatte er wohl nicht immer so liebevolle Erfahrungen, denn laute Geräusche und Leinen machen ihm Angst. Daran muss noch gearbeitet werden um ihm diese Furcht zu nehmen und die Leine als etwas positives zu sehen. Ansonsten ist Fraser ein unkomplizierter und freundlicher Hund dem wir so sehr eine neue Familie wünschen. Haben Sie sich in die sanftmütige Fraser verliebt und möchten ihn gerne adoptieren, dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Fraser wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit gültigem EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

DORIAN ...der hübsche Schatz wurde nie geliebt! Wer schenkt dem Bub was er verdient hat?

Windhund

2 Jahre

Männlich

Stand: 15.02.2018 Galgo Geb: 01.02.2016, gross, kastriert Derzeit in Spanien Dorian hatte noch nie ein liebevolles Zuhause. In Spanien lebte er bei seinem Besitzer im Garten, er bekam viel zu wenig zu Essen und zu Trinken. Der Hunger trieb ihn immer wieder auf die Strasse auf der Suche nach was Essbaren. Immer wieder grub er sich unter den Zaun durch und haute ab. Dem Besitzer war es nicht wichtig und so wurde er eines Tages an einer stark befahrenen Strasse gefunden und gerettet. Völlig abgemagert und voller Parasiten kam er im Tierheim an. Sein Körper übersät von Narben und offenen Wunden. Eine klare Aussage wie wenig dem Besitzer das Wohlergehen des Tieres am Herzen lag. Auch im seinem Verhalten merkte man deutlich das Dorian sein Leben lang immer Angst haben musste. Trotz all seiner negativen Erfahrungen zeigt sich Dorian als liebevoller und sanfter Rüde. Anfangs tritt Dorian einem sehr ängstlich gegenüber, man braucht viel Zeit und Geduld um diese Barriere zu überwinden. Doch die Mühe lohnt sich denn dann sieht man sein tolles Wesen und Dankbarkeit. Mit Artgenossen ist Dorian sehr sozial und spielt auch gerne mit ihnen. Wir wünschen uns für diesen lieben Kerl eine Familie die schon Erfahrung hat mit Angsthunden und auch wissen was es bedeutet einem Windhund ein neues zu Hause zu schenken, denn Rassetypisch bringt Dorian einen Jagdinstinkt mit. Wenn Sie em hübschen Dorian seine Ängste nehmen möchten und ihm ein Körbchen schenken möchten, dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dorian wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit gültigem EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

BONGO ...verschmuster Bub sucht eigenes Körbchen!

Mischlingshund

2 Jahre , 5 Monate

Männlich

Stand: 15.02.2018 Mischling Geb: 01.09.2015, gross, kastriert Derzeit in Spanien Bongo und Denia (auch bei uns in der Vermittlung) wurden zusammen auf der Strasse von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter gefunden. Wir wissen nicht viel von ihrer Vergangenheit, doch wir vermuten das die beiden entweder Geschwister sind oder ihr ganzes Leben zusammen waren. Warum sie auf der Strasse gelandet sind ist uns nicht klar, vielleicht waren die ehemaligen Besitzer überfordert oder das Interesse war verloren als sie sich von kleinen süssen Welpen zu grossen Hunden entwickelt haben. Im Tierheim sind sie sehr brav und verstehen sich mit allen Artgenossen. Bongo ist ein sehr geselliger und verschmuster Rüde der die Gegenwart des Menschen sehr geniesst und sich über jede Aufmerksamkeit freut. Der sanfte Bub ist sehr neugierig und will jeden kennenlernen. Auch liebt er es zu toben und zu spielen, natürlich ist dafür oft nur begrenzt Zeit da so viele seiner Hundefreunde auch etwas Zeit benötigen umso mehr hoffen wir das Bongo bald eine neue Familie bekommt wo er all das bekommt was ihm jetzt so fehlt. Es ist schwer zu verstehen, dass ein so toller Hund oft Monate oder Jahre im Tierheim sitzt, doch leider haben grosse Hunde in Spanien nur enige Chancen. Deshalb suchen wir eine Familie die diesem lieben Rüden eine zweite Chance schenken will. Wenn Sie sich nun angesprochen fühlen und Bongo adoptieren wollen, dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Bongo wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit gültigem EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

DENIA ...gefunden auf der Straße!

Mischlingshund

2 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Stand: 15.02.2018 Mischling Geb: 01.09.2015, gross, kastriert Derzeit in Spanien Denia und Bongo (auch bei uns in der Vermittlung) wurden zusammen auf der Strasse von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter gefunden. Wir wissen nicht viel von ihrer Vergangenheit, doch wir vermuten, dass die Beiden entweder Geschwister sind oder ihr ganzes Leben zusammen waren. Warum sie auf der Strasse gelandet sind ist uns nicht klar, vielleicht waren die ehemaligen Besitzer überfordert oder das Interesse war verloren als sie sich von kleinen süssen Welpen zu grossen Hunden entwickelt haben. Im Tierheim sind sie sehr brav und verstehen sich mit allen Artgenossen. Denia ist anfangs sehr schüchtern und schaut sich erst die Situation genau an bevor sie den Mut aufbringt einem entgegen zu laufen. Mit etwas Zeit und Geduld bricht aber das Eis und dann zeigt sie sich von ihrer geselligen und verschmusten Seite. Es ist schwer zu verstehen wie ein so toller Hund oft Monate oder Jahre im Tierheim sitzt, doch leider sind grosse Hunde in Spanien nicht wirklich beliebt . Nun sind wir auf der Suche nach einer Familie die dieser sensiblen Hündin eine zweite Chance schenken möchte, gerna natürlich auch gemeinsma mit Bongo. Wenn Sie sich nun angesprochen fühlen und Denia adoptieren wollen, dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Denia wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit gültigem EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Roswitha Reidenbach 07441- 92 539 49 roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

JAGGER ...völlig abgemagert auf den Straßen Spanien´s gefunden!

Mischlingshund

10 Monate

Männlich

Stand: 15.02.2018 Mischling geb. 01.04.2017, 25 kg, mittelgross Derzeit in Spanien Schon im zarten Alter von ein paar Monaten musste sich Jagger alleine auf der Strasse durchschlagen. Mit wenig Erfolg, denn als die spanischen Kollegen den armen Kerl fanden war er nur noch Haut und Knochen und sein Fell voller Parasiten. Liebevoll kümmerte man sich im Tierheim um den heruntergekommenen Welpen und so wurde er zu einem wunderschönen und liebevollen Bub der nun sehnlich auf eine Familie wartet. Monatelang wartet er nun schon auf eine zweite Chance. Nun hoffen wir das Jagger vielleicht in Deutschland eine neue Familie findet wo er alt werden darf. Jagger ist im Tierheim sehr lieb und freundlich, auch Kinder findet der Rüde toll und er liebt es zu kuscheln und zu spielen. Mit Artgenossen kommt er auch prima klar und hat altersentsprechend seine Flausen im Kopf. Viel konnte Jagger noch nicht erleben, geschweige lernen. Wir suchen eine Familie die sich einen jungen Hund als Familienzuwachs wünscht, die gerne lange Spaziergänge macht und an der Erziehung eines Junghundes Freude hat. Wenn Sie unseren zauberhaften Jagger adoptieren wollen, dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Jagger wird geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bitte beachten Sie, dass ein Test auf Mittelmeerkrankheiten erst ab einem Alter von 12 Monaten aussagekräftig ist. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Stefanie Will Tel: 06198 – 50 22 82 Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

HELLBRAUN ...Schmusebär sucht vieeeeeele Streicheleinheiten!

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Stand: 15.02.2018 Mischling geb. 01.01.2017, mittelgross, kastriert Derzeit in Spanien Tudor lief auf der Strasse alleine umher und suchte nach Futter und einen Unterschlupf. Wir wissen nicht wie lange er seine Tage so verbracht. Doch zum Glück wurde er gerettet und auf eine Pflegestelle in Spanien gebracht. Bei seiner Pflegefamilie in Spanien lebt er zusammen mit anderen Hunden und Katzen. Tudor verträgt sich mit jedem sehr gut ist immer freundlich und liebt den Menschen. Er geniesst jeden Moment der Streicheleinheiten und würde am liebsten den ganzen Tag nur schmusen. Dieser tolle Rüde ist sehr unkompliziert und würde perfekt in eine Familie passen die gerne spazieren geht und gerne Streicheleinheiten verteilt ?? Tudor ist blutjung und muss noch viel lernen aber diese treue Seele würde mit Sicherheit sein Leben lang ein dankbarer Begleiter sein. Wer möchte diesem schönen Kerl eine zweite Chance geben? https://youtu.be/90hAkHHhfmY Wollen Sie diesem tollen Bub ein neues zu Hause schenken? Dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Tudor wird geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bitte beachten Sie, dass ein Test auf Mittelmeerkrankheiten erst ab einem Alter von 12 Monaten aussagekräftig ist. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Stefanie Will Tel: 06198 – 50 22 82 Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

NADINE ... wunderschönes schwarze Hundemädchen sucht ein kuschliges Körbchen!

Bracke-Galgo-Mix

7 Monate

Weiblich

Stand: 12.02.2018 Galgo/Bracken-Mischling geb: 01.07.2017, Höhe 55 cm, 25 kg, groß, noch nicht kastriert In vielen ländlichen Gegenden Spaniens gibt es immer noch sehr viele Menschen, die ihre Hunde zwar auf ihre Art und Weise lieben und auch mit Futter versorgen, sie aber tagtäglich unkastriert, frei laufen lassen. So kommen jedes Jahr Hunderte von ungewollten Welpen zustande, die oft auf grausame Weise entsorgt werden. Unser Partnertierheim in Malagon hat einen Wurf von 10 Welpchen aufgenommen, unter der Bedingung, dass der Besitzer im Gegenzug seine Hündin kastrieren lässt. Da er die Kosten der Kastration nicht übernehmen wollte, kommt das Tierheim dafür auf, um einfach zu gewährleisten, dass weiteres Leid erspart bleibt und die Hündin keine Welpen mehr bekommt. Jetzt sitzen 10 Galgo-Mix Welpen beiderlei Geschlechts im Tierheim und warten auf ihre Chance. Darunter auch Nadine und ihre Geschwister Jerome, Soleil, Rotty, Chandler, Belmont, Orson, Collete (auch in unserer Vermittlung). Nadine und ihre Geschwister spielen gerne und sind fröhliche Welpen, die noch keine schlechte Erfahrung mit Menschen gemacht haben. Dabei soll es auch bleiben. Wir suchen für die schwarze Schönheit ein jagdhunderfahrenes Zuhause mit viel Auslauf und noch mehr Liebe. Haben Sie sich in die sanftmütige Zuckerschnute Nadine verliebt und möchten sie gerne adoptieren, dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/ Nadine wird geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bitte beachten Sie, dass ein Test auf Mittelmeerkrankheiten erst ab einem Alter von 12 Monaten aussagekräftig ist. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. Vermittlungskontakt: Stefanie Will Tel: 06198 – 50 22 82 Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Spanien

Seite 1 von 8