shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

HEATHER AA08 Mischlingshündin Heather sucht ihre Menschen!

Mischlingshund

10 Jahre , 10 Monate

Weiblich

Notfall

Die unglaublich süße Hunde Oma namens Heather wurde im September 2013 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 43 cm und ein Gewicht von ca. 19 kg. Heather ist geimpft, entwurmt, entfloht, gechippt und kastriert. Die unglaublich süße Hunde Oma Heather wurde schwer verletzt auf den Straßen Rumäniens gefunden. Die schwere Kopfverletzung, die sie nur knapp überlebt hat, wurde ihr höchstwahrscheinlich von anderen Hunden auf der Straße zugefügt. Dass sie das überlebt hat, grenzt schon fast an ein Wunder. Heather musste in ihrem Leben wohl schon einiges durchmachen. Die ist uns Menschen gegenüber meistens skeptisch und zieht sich eher zurück. Sie wird ihre Zeit brauchen, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen und sich darauf einzulassen, dass wir nur ihr Bestes wollen. Heather lässt sich anfassen, kann dies allerdings noch nicht richtig genießen. Ob Heather bereits das Laufen an Geschirr und Leine kennt, wissen wir nicht. Dies werden wir nun behutsam, aber stetig trainieren und ihr zeigen, wie schön die Welt sein kann. Wie sie auf Kinder reagiert, wissen wir nicht, aufgrund ihrer Vorgeschichte sollen Kinder hundeerfahren und im Teenageralter sein. Wenn Heather auch ihr Herz erweichen konnte, dann melden Sie sich gerne zwecks Terminabsprache bei uns und lernen Sie sie in unserer Hundeauffangstation in 45309 Essen kennen. Ob Heather Katzen kennt, wissen wir nicht. Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Tel: 0178 1659841 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr E-Mail: mail@pro-vita-animale.de

Pro Vita Animale e.V.
Bonifaciusring 1
45309 Essen
Deutschland

KIMI AA04 Hundekind Kimi sucht seinen Menschen!

Mischlingshund

1 Jahr , 2 Monate

Männlich

Der hübsche kleine schwarz-braune Rüde Kimi wurde im Mai 2023 geboren, er hat eine Schulterhöhe von ca. 44 cm und ein Gewicht von ca. 7 Kg. Kimi ist geimpft, entwurmt, entfloht und gechippt. Der bildhübsche kleine Kimi hat bislang nur das rumänische Tierheim kennenlernen dürfen und lebt nun in unserer Hundeauffangstation in 45309 Essen. Man merkt ihm seine triste Welpen Zeit an, er wird kaum Kontakt zu Menschen gehabt haben. Kimi wäre in unserer Öffnungszeit am liebsten unsichtbar und versteckt sich. Er lässt sich zwar auf Bedrängen hin hochheben und anfassen, aber man merkt Kimi an, dass er es nicht wirklich das Streicheln genießen kann und dabei sehr gestresst ist. Hier ist in Zukunft Vertrauens- und Geduldsarbeit angesagt, daher ist Kimi auch nichts für Hundeanfänger und auch kein Familienhund mit kleinen Kindern. Wir üben aktuell fleißig das Laufen an Geschirr und Leine mit ihm. Da er sich sehr gut mit seinen Artgenossen versteht, orientiert er sich auch stark an ihnen. Spazierengehen mit einem souveränen Hund an seiner Seite ist für Kimi kein Problem. Allein rausgehen ist für ihn Stress pur. Daher wäre es für Kimi von Vorteil, wenn bereits ein souveräner Erst Hund in der Familie wäre, an dem sich Kimi orientieren und von diesem lernen kann. Wenn Sie mit Kimi ein Hundeleben lang alle Up and Downs meistern wollen, dann melden Sie sich gerne zwecks Terminabsprache bei uns und lernen Sie ihn in unserer Hundeauffangstation in 45309 Essen kennen. Katzen kennt Kimi nicht. Kimi ist nicht für Hundeanfänger! Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Tel: 0178 1659841 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr E-Mail: mail@pro-vita-animale.de

Pro Vita Animale e.V.
Bonifaciusring 1
45309 Essen
Deutschland

TALIA Z21 Schwarze Mischlingshündin Talia sucht ein Zuhause!

Mischlingshund

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Unsere Black Beauty Talia wurde im November 2022 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 45 cm und ein Gewicht von ca. 14 kg. Talia ist geimpft, entwurmt, entfloht, gechippt und kastriert. Talia kommt aus dem weltgrößten Tierheim, der Smeura, in Rumänien. Was sie in ihrem bisherigen Hundeleben kennengelernt hat, wissen wir leider nicht. Aber wir können sagen, dass Talia uns Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen ist und sich problemlos anfassen lässt. Talia ist ein kleiner Wirbelwind mit Hang zum Klettern. Hier ist Erziehung gefragt, um ihr zu zeigen, was erlaubt ist und was nicht. Da Talia aber sehr clever ist, wird sie das ganz schnell verstehen. Außerdem steckt in Talia ein kleines Powerpaket, was ausgelastet werden möchte. Talia zeigt sich aktuell noch etwas futterneidisch gegenüber unseren anderen Hunden. Sie wird in Rumänien wohl um jedes Futterkörnchen gekämpft haben müssen. Aber wir zeigen ihr nun, dass jeder unserer Hunde mit einem vollen Bauch in den Tag starten wird. Außerhalb des Futterneids zeigt sich Talia als sehr verträgliche und verschmuste Hündin. Sie tobt mit ihren neuen Hundefreunden herum und erkundet neugierig die für sie neue Welt. An Geschirr und Leine müssen wir Talia noch gewöhnen. Aber dank ihres aufgeschlossenen Wesens wird Talia auch diese Herausforderung im Nu meistern und sich über schöne Spaziergänge sehr freuen. Sie möchten unserer Black Beauty Talia die Welt zeigen und ihr ein schönes Für-Immer-Zuhause bieten? Dann melden Sie sich gerne zwecks Terminabsprache bei uns und lernen Sie sie in unserer Hundeauffangstation in 45309 Essen kennen. Katzen kennt Talia nicht. Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Tel: 0178 1659841 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr E-Mail: mail@pro-vita-animale.de

Pro Vita Animale e.V.
Bonifaciusring 1
45309 Essen
Deutschland

BROWNIE W10 Süße Mischlingshündin Brownie sucht ihren Menschen!

Mischlingshund

2 Jahre , 5 Monate

Weiblich

Mischlingshündin Brownie wurde im Februar 2022 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 38 cm und ein Gewicht von ca. 9 Kg. Brownie ist geimpft, entwurmt, entfloht, gechippt und kastriert. Das süße Hundemädchen Brownie wurde mit ihren 2 Geschwisterchen Snowy und Goldie auf den Straßen Rumäniens aufgegriffen. Die 3 Hundekinder hatten das große Glück rechtzeitig gefunden worden zu sein, bevor sie unter die Räder geraten. Brownie ist ein aufgeschlossenes Hundemädchen geworden welches noch Erziehung braucht. Brownie lässt sich gerne kuscheln, aber ebenso gerne, Welpen typisch treibt sie noch Unsinn. Das Laufen an Leine und Geschirr wird bei ihr langsam etabliert und von Ausflug zu Ausflug schreitet sie unbeschwerter über unseren schönen Mechtenberg im Naturschutzgebiet vor unserer Hundestation. Sie ist im Umgang, mit den ihr bekannten Artgenossen, einfach traumhaft, bei fremden Hunden entscheidet die Sympathie. Brownie liebt das Planschen im Hundepool und das Toben mit ihren Hundefreunden in unserer Hundestation. Wenn Sie mit Brownie ein Hundeleben lang alle Up and Downs meistern wollen, dann melden Sie sich gerne zwecks Terminabsprache bei uns und lernen Sie sie in unserer Hundeauffangstation in 45309 Essen kennen. Kinder sollten bereits im Grundschulalter sein. Katzen mag Brownie nicht! Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Tel: 0178 1659841 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr E-Mail: mail@pro-vita-animale.de

Pro Vita Animale e.V.
Bonifaciusring 1
45309 Essen
Deutschland

PÜTZEL Y10 NOTFALL - Mischlingshündin Pützel sucht ein Zuhause!

Mischlingshund

2 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Notfall

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Pützel und ich bin im April 2022 geboren und seit April 2023 bei Pro Vita Animale. Vorher war ich einem rumänischen Shelter und musste mich durch harte Zeiten kämpfen. Dort war es total dreckig, eng und viel zu laut. Das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Außerdem musste ich um jedes noch so kleine Futterkörnchen kämpfen. Mit Menschen hatte ich kaum Kontakt und wenn mal welche da waren, dann habe ich die lieber gemieden. Sicher ist sicher. Eines Tages hieß es dann tschüss Rumänien und hallo Deutschland. Die Fahrt war sehr lang und anstrengend und ich hatte keine Ahnung was nun passiert. Am 01.04.2023 öffnete sich dann die Tür von meiner Transportbox und fremde Menschen haben mich einfach so freudestrahlend begrüßt, wollten mich streicheln und gaben mir Futter. Aber nicht mit mir. Wer weiß was in dem Futter drin ist und ob die sich vorher die Hände gewaschen haben. Da bin ich lieber ganz weit auf Abstand gegangen und habe denen direkt mal gezeigt was ich will und was nicht. Gut, dass die Menschen hier so lernfähig sind. Die haben direkt verstanden was los ist und mir erst einmal ein warmes, kuscheliges Plätzchen zum Schlafen angeboten. Ich war auch wirklich total erschöpft kann ich euch sagen. Top fit und richtig gut ausgeruht habe ich dann mein neues Zuhause erkundet. Ich muss schon sagen, es gefällt mir hier schon viel besser. Alles ist sauber, es gibt voll viel zu fressen und meine neuen Hundefreunde mag ich auch schon total. Mit denen werde ich ab sofort richtig toben, weil andere Hunde mag ich richtig gern. Aber diese Menschen…kann mir einer sagen wofür man die hier braucht? Na gut, die geben mir zu fressen, aber sonst finde ich die total überflüssig. Ich habe dann mit denen eine Abmachung getroffen. Die lassen mich in Ruhe und ich lasse die in Ruhe. Das geht nun schon eine ganze Weile so und ich beobachte alles ganz genau. Eigentlich sind die Menschen hier voll ok und auch total nett. Meine Hundefreunde sind total verliebt in diese Menschen und lassen sich streicheln. Außerdem sagen mir meine Hundefreunde, dass am Wochenende immer ganz liebe Menschen kommen und dann dürfen die draußen eine ganz große Runde laufen. Und wenn man sich gut benimmt, dann nehmen diese Menschen einen auch mit und dann bekommt jeder von uns ein eigenes Zuhause. Das soll total schön sein. Gerne würde ich ja auch mal vor der Türe nach dem rechten sehen oder diesen Auslauf kennenlernen. Dort kann man wohl auch richtig dolle toben, im Sand buddeln oder sich auf der Wiese kugeln. Tja, wenn bloß meine Angst nicht so groß wäre. Denn ich müsste ja „anfassen“ zulassen, damit ich ein Halsband, so ein Geschirr und dieses Leinendings bekomme. Ob ich den Menschen hier doch mal eine Chance geben soll? Ich bin so hin und her gerissen. Ich werde mal ganz vorsichtig an so einer Hand schnuppern, mal gucken wie das so ist. Aber dann ist auch erstmal genug. Die Menschen hier sagen, dass ich wohl noch etwas länger hierbleiben werde und es nicht so einfach sein wird für mich das passende Für-Immer-Zuhause zu finden. Aber ich vertrau denen jetzt einfach mal und mache mit. Wenn Sie unsere wunderschöne Pützel kennenlernen möchten, dann rufen Sie uns an und wir vereinbaren einen Termin zum ersten Beschnuppern in unserer Hundeauffangstation. Katzen mag Pützel nicht. Pützel ist nichts für Hundeanfänger! Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Tel: 0178 1659841 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr E-Mail: mail@pro-vita-animale.de

Pro Vita Animale e.V.
Bonifaciusring 1
45309 Essen
Deutschland

JIVE O23 NOTFALL - Schlauer Mischlingsrüde Jive sucht ein Zuhause!

Welsh Corgi Pembroke-Tibet Spaniel-Mix

5 Jahre , 2 Monate

Männlich

Notfall

Mischlingsrüde Jive wurde im Mai 2019 geboren, er hat eine Schulterhöhe von ca. 52 cm und ein Gewicht von ca. 22 kg. Jive ist geimpft, gechippt, entwurmt und wurde mit Flohschutz behandelt. Mischlingsrüde Jive ist bei den ihm bekannten Menschen aufgeschlossen und verschmust. Er ist sensibel, aber auch intelligent und lernbereit. Dadurch hat er auch den ein oder anderen Trick bei uns gelernt. Er zeigt sich territorial innerhalb der Hundestation, aber nach ein paar Tagen ist auch das Thema erledigt. Wir suchen, daher Menschen für Jive, die sich von diesem Verhalten nicht abschrecken lassen und ihn nicht sofort wieder aufgeben. Außerhalb der Hundestation hingegen ist er ein Traum und ignoriert sowohl Spaziergänger, Jogger, Fahrradfahrer und auch Hunde. Er wäre ein toller Begleiter für längere Spaziergänge oder sogar Wanderungen. Er tobt gerne mit seinen Hundefreunden durch unseren Hundeauslauf und hätte nichts gegen einer größeren, souveränen Hündin einzuwenden, jedoch könnte er auch gut Einzelhund sein. Welcher erfahrene Hundemensch ohne Katzen, Kleintiere und Kinder möchte Jive adoptieren. Jive wird ausschließlich an Hundekenner ohne kleine Kinder und nur wenig Besuch vermittelt. Katzen mag Jive nicht. Jive ist nichts für Hundeanfänger. Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Tel: 0178 1659841 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr E-Mail: mail@pro-vita-animale.de

Pro Vita Animale e.V.
Bonifaciusring 1
45309 Essen
Deutschland

MAXI Q02 NOTFALL - Hübscher Junger Rüde Maxi sucht ein Zuhause!

Golden Retriever-Cairn Terrier-Mix

4 Jahre , 7 Monate

Männlich

Notfall

Rüde Maxi wurde im Dezember 2019 geboren, er hat eine Schulterhöhe von ca. 45 cm und ein Gewicht von ca. 15 kg. Maxi ist geimpft, gechippt, kastriert und negativ auf die sog. Mittelmeererkrankungen getestet. Maxi zeigt sich gegenüber fremden Menschen territorial in der Hundestation. Beschäftigt der Mensch sich etwas länger mit ihm hat dieser maxi schnell zum Freund. Auch wenn man zuerst gemeinsam eine Runde dreht und dann in die Hundestation kommt, hat er kein Problem mehr mit dieser Person. Kennt Maxi erst jemanden etwas länger, ist er sehr verschmust und würde den ganzen Tag nur kuscheln und schmusen, wenn es nach ihm ginge. Außerhalb der Hundestation zeigt Maxi sich noch unsicher gegenüber Menschen, Hunden, Fahrradfahrern und Joggern. Mit gutem Zureden und Bestechungsmaterial funktioniert es immer besser, jedoch braucht er noch Übung. Daher wäre es schön, wenn er in einer ruhigen Umgebung leben würde, damit er sich langsam an alles gewöhnen kann. Sollte man mal einen unbekannten Wald mit ihm erkunden wollen, stellt die Autofahrt dorthin keinerlei Problem für ihn dar. Kinder im Haushalt sollten standfest und bereits mindestens im Teenageralter sein, außerdem einen angemessenen Umgang mit Hunden kennen. Maxi sucht nach einer Familie, die viel mit ihm unternimmt, die Welt erkundet und ihn erzieht, vor allem muss er etwas abnehmen woran wir schon arbeiten. Maxi liebt das Wasser oder spielen mit dem Tau und/oder Ball. Er zeigt sich bei uns verträglich und hätte nichts gegen einen souveränen Hundekumpel bei dem er das ein oder andere lernen kann. Maxi könnte aber auch Einzelhund werden, wenn er viel Hundekontakt hat. Wer einen treuen, verschmusten und fröhlichen Begleiter sucht, muss Maxi kennenlernen. Katzen mag Maxi nicht. Maxi ist nichts für Hundeanfänger! Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Tel: 0178 1659841 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr E-Mail: mail@pro-vita-animale.de

Pro Vita Animale e.V.
Bonifaciusring 1
45309 Essen
Deutschland

MADDOX X22 Mischlingsrüde Maddox sucht seinen Menschen!

Mischlingshund

9 Jahre , 2 Monate

Männlich

Unser hübscher Mischlingsrüde Maddox, oder von uns auch liebevoll Erdmännchen genannt, wurde am 01.05.2015 geboren, er hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm, ein Gewicht von ca. 11 kg und eine kurze Rute, ob durch einen Unfall, Misshandlung oder Geburtsfehler, wissen wir nicht. Maddox ist kastriert, geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht. 2021 kam Maddox nach Bucov und dort in einen Shelter. Seit jeher wartet der kleine Mann auf das perfekte Zuhause. Maddox ist ein offener Hund, der gerne seine Streicheleinheiten genießt. Bei uns in der Hundestation zeigt er sich ruhig und freundlich. Morgens wartet er immer ungeduldig auf seine Gassigänger, um die Natur näher zu erkunden. Kaum haben wir sein Geschirr herausgeholt, freut er sich tierisch und will nur noch raus. Dazu ist er topfit und noch flott unterwegs. An der Leine läuft er gut. Bei Begegnungen mit fremden Hunden ist er aufgebracht, kann aber mit einer Korrektur leicht abgelenkt werden. Maddox sollte aufgrund seines Alters auch keine großen Treppen mehr laufen müssen. Zudem hat er es überhaupt nicht gerne, wenn man ihn trägt. Er ist gegenüber (älteren) Kindern aufgeschlossen, jedoch sollten diese eher eines ruhigen Gemüts sein, da Maddox viel Trubel nicht mag. Katzen mag Maddox nicht. Wenn auch Ihr Herz von unserem Maddox „Erdmännchen“ erweicht wurde, dann melden Sie sich doch gerne zwecks Terminabsprache bei uns und lernen Sie anschließend Maddox bei uns vor Ort kennen. Maddox ist nichts für Hundeanfänger Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Tel: 0178 1659841 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr E-Mail: mail@pro-vita-animale.de

Pro Vita Animale e.V.
Bonifaciusring 1
45309 Essen
Deutschland

Seite 1 von 1