shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 11
Weiter zur Seite

PEPSI ein großes Kind

Mischlingshund

2 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Die dreifarbige Pepsi benimmt sich noch wie ein Welpe und hat immer noch ihr babyface. Sie ist ja auch noch recht jung, geboren im Juni 2016. Allerdings ist sie ein ziemlich großer Welpe mit ihren ca. 50 cm Schulterhöhe und 19 Kilo. Spielen tut sie natürlich auch gern mit den anderen Hunden, drängt sich nie in den Vordergrund und hat ein friedliches Gemüt. Gerne sucht sie sich ein schattiges Plätzchen und ruht oder schaut einfach den anderen Hunden zu. Sie wurde zusammen mit Lord aus einer Tötung gerettet und die ersten Tage waren geprägt von Panik und Unsicherheit. Für so einen jungen Hund ist es nicht einfach, sich dort durchzusetzen und sie musste erst merken, daß sie jetzt nicht mehr zusammengepfercht mit den anderen Hunden lebt, sondern für alle genug Platz, Futter und Aufmerksamkeit da ist. An der Leine gehen kann sie noch nicht so richtig gut. Es fehlt einfach die Zeit, mit ihr zu üben. Sie wird es sicher alles ruckzuck lernen, wenn man sich ausgiebig mit ihr beschäftigt. Training braucht schließlich jeder Hund. Teresa sagt über Pepsi, sie ist ein Schatz und nun möchten wir für diesen Schatz eine liebe Familie finden. Es dürfen auch Stubentiger in der Familie sein, denn die interessieren sie nicht. Auf unserer Homepage Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Pepsi. Pepsi kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0171 – 28 93 977 Email: petra@tino-ev.de

Portugal

HENNY Zuckermaus liebt die Nähe

Labrador-Mix

2 Jahre

Weiblich

Aus der putzigen Henny ist mittlerweile eine junge Dame geworden. Sie lebt mit ihren Geschwistern und anderen Hunden in ihrem Alter im Rudel und hat die Kinderzeit nun schon im Tierheim verbracht. Das ist nicht ganz spurlos an ihr vorübergegangen. Aus dem unbeschwerten Hundekind ist ein schüchterner Junghund geworden, denn im Tierheim hat leider niemand Zeit, sich intensiv mit den Hunden zu beschäftigen. Die putzige Henny wurde mit 8 Geschwistern in einem Karton, der eigentlich Früchte beinhaltet, vor der Tür einer Tötung abgestellt. Das ist nicht außergewöhnlich, daß einige Portugiesen auf diese Art der ungewollten Welpen entledigen. Die Kleinen sollten nicht in der Tötung sterben und so hat sich Teresa die süßen Früchtchen zu sich genommen. Es ist ein munterer Haufen, der nun durch unseren Kindergarten wuselt und die Welt entdeckt. Das Geburtsdatum wurde auf den 01.Mai 2017 geschätzt und die Junghunde wären jetzt bereit, in ihr Leben zu starten. Dafür suchen wir nette Familien, die sich der Aufgabe stellen wollen, ein Hundemädchen ins Leben zu führen. Das ist nämlich eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe, die viel Zeit, Geduld und Verständnis fordert. Die Racker haben bisher nur im Zwinger gelebt, sind natürlich nicht stubenrein und überhaupt noch nicht erzogen. Mit ihnen das Hunde-ABC zu lernen ist der Job der neuen Familie. Wie man auf den Bildern sieht, ist Henny sehr liebevoll und zärtlich. Sie sehnt sich nach einer liebevollen Umgebung. Henny ist auf ca. 53 cm Schulterhöhe gewachsen und wiegt 22 Kilo. Melden sie sich bei uns, wenn sie unsere Henny in ihre Familie aufnehmen möchten. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Henny wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0171 289 39 77 Email: petra@tino-ev.de

Portugal

HANNELORE mit der dunklen Schnauze

Mischlingshund

2 Jahre

Weiblich

Aus der putzigen Hannelore ist mittlerweile eine junge Dame geworden. Sie lebt mit ihren Geschwistern und anderen Hunden in ihrem Alter im Rudel und hat die Kinderzeit nun schon im Tierheim verbracht. Das ist nicht ganz spurlos an ihr vorübergegangen. Aus dem unbeschwerten Hundekind ist ein schüchterner Junghund geworden, denn im Tierheim hat leider niemand Zeit, sich intensiv mit den Hunden zu beschäftigen. Die hübsche Hannelore wurde mit 8 Geschwistern in einem Karton, der eigentlich Früchte beinhaltet, vor der Tür einer Tötung abgestellt. Das ist nicht außergewöhnlich, daß einige Portugiesen auf diese Art der ungewollten Welpen entledigen. Die Kleinen sollten nicht in der Tötung sterben und so hat sich Teresa die süßen Früchtchen zu sich genommen. Das Geburtsdatum wurde auf den 01.Mai 2017 geschätzt und die Junghunde wären jetzt bereit, in ihr Leben zu starten. Dafür suchen wir nette Familien, die sich der Aufgabe stellen wollen, ein Hundekind ins Leben zu führen. Das ist nämlich eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe, die viel Zeit, Geduld und Verständnis fordert. Die Racker haben bisher nur im Zwinger gelebt, sind natürlich nicht stubenrein und überhaupt noch nicht erzogen. Mit ihnen das Hunde-ABC zu lernen ist der Job der neuen Familie. Hannelore ist auf ca. 53 cm Schulterhöhe gewachsen und wiegt 20 Kilo. Hannelore ist sehr verschmust, mag Menschen und kuschelt gerne. Dies allerdings erst, nachdem man ihr die Möglichkeit gegeben hat ihre Zurückhaltung aufzugeben. Bedenken Sie einfach, dass jedes Lebewesen Zeit braucht erst mal anzukommen. Melden sie sich bei uns, wenn sie unsere Hannelore in ihre Familie aufnehmen möchten. Auf unserer Homepage Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Hannelore. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Hannelore wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0171 289 39 77 Email: petra@tino-ev.de

Portugal

FLAUSINA ihre grünen Augen fragen nach Liebe

Mischlingshund

2 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Flausina ist eine ganz hübsche kleine Dame mit wunderschönen grünen Augen. Sie hat zwar keine auffällige Fellzeichnung, aber diese Augen in dem lieben Gesicht machen sie aussergewöhnlich. Flausina kam mit Gorki zu uns. Sie sind Hinterlassenschaften einer Familie, die ausgewandert ist. Die Tiere wurden einfach zurückgelassen und Nachbarn haben den Beiden wenigstens ein bisschen Futter über die Mauer des Anwesens geworfen. Diese Nachbarn haben auch bemerkt, daß Flausina krank war und nicht mehr fraß. Sie baten um Hilfe für die Hunde, denn sie sollten nicht in einer Tötung enden. Flausina kam schwach und krank auf die Farm, erholte sich aber schnell und hat jetzt einen Mordsspaß, fliegenden Blättern hinterherzujagen und die anderen Hunde zu piesacken, damit sie mit ihr spielen. Die Katzen auf dem Gelände kümmern sie nicht. Sie hat in ihrem leben wohl noch nichts lernen können, denn an der Leine ist sie noch sehr zögerlich. Doch Flausina ist noch jung und sie wird sicher schnell lernen, wenn man mit ihr arbeitet. Geboren wurde sie wahrscheinlich im Februar 2017, sie wiegt 16 Kilo und ist ca. 44 cm groß. Wenn sie der netten, süßen Hündin ein langes, erfülltes Hundeleben bieten möchten, dann melden sie sich bei uns. Spass wird es allemal machen, dieser hübschen jungen Dame die Welt zu zeigen. Flausina kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0176 8646 7429 Email: irene@tino-ev.de

Portugal

GRETCHEN mit wundervollem Charakter

Shar Pei-Mix

3 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Gretchen war unser Neujahrsgeschenk 2018. Sie wurde über das Hoftor der Farm geworfen. Sie ist eine ganz besondere Hündin, denn ihr Gesicht ist nicht symmetrisch und irgendwie gekrümmt. Es ist schwer mit Worten zu beschreiben und wir hoffen, sie erkennen es auf den Bildern. Es scheint ein Geburtsfehler zu sein, aber es hindert die süße Nase nicht daran, ein fröhlicher und lebhafter Hund zu sein. Sie ist ein zauberhaftes schwarzes Mädel und immer auf der Suche nach einem Kumpel, mit dem sie ihren Schabernack treiben kann. Sie mag besonders den Kontakt zu Menschen und liebt es, gestreichelt zu werden. Das kommt natürlich meistens zu kurz bei den vielen Hunden und wir suchen nun nach Menschen, die der kleine Schönheitsfehler nicht stört oder die genau deshalb das Besondere in ihr sehen. Wir wissen auch, daß ihr schwarzes Fell und ihr Aussehen ihre Chancen auf eine Vermittlung nicht gerade erhöhen, aber so oft haben wir schon kleine Wunder erlebt und so ein Wunder soll auch Gretchen wiederfahren. Sie ist wahrscheinlich im Februar 2016 geboren, wiegt ca. 15,5 Kilo und hat eine Schulterhöhe von ungefähr 50 cm. Ein Stubentiger dürfte auch in ihrem neuen Zuhause wohnen und natürlich würde sie gern die Welt erkunden. An der Leine geht sie schon ganz gut, aber das ist noch ausbaufähig, viel zu wenig Zeit für Übung ist im Tierheim vorhanden. Dabei möchte Gretchen so gerne lernen und ein tolles Hundeleben an Ihrer Seite führen. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Gretchen wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0171 2893 977 Email: petra@tino-ev.de

Portugal

ALINA Hundekind sucht ein Zuhause

Mischlingshund

1 Jahr , 8 Monate

Weiblich

Das Geschwisterpärchen Alonso und Alina tauchte irgendwann im Garten eines Nachbarn von Luisa auf. Da sich mittlerweile rumgesprochen hat, dass Luisa bedürftigen Tieren immer aus der Klemme hilft, hat man sie auch dieses Mal um Hilfe gebeten. Die kleinen Pflänzchen siedelten zu Teresa auf die Farm um, wurden geimpft und durften sich erstmal eine Weile im Welpenkindergarten tummeln. Jetzt wären die Geschwister bereit, die Herausforderung Leben und Lernen anzunehmen und wir suchen liebe Familien für die Beiden. Mittlerweile ist Alina zu einem Teenie herangewachsen und hat leider auf der Farm nicht viel kennenlernen dürfen. An ihrer Erziehung muss sicher noch gefeilt werden. Wenn man immer von dem ungeschliffenen Diamanen spricht, hier haben wir einen. Es wäre schade, wenn die kleine Maus auf der Farm bleiben muss ohne je die Welt jenseits der Gitter erleben zu dürfen. Das aufgeweckte Hundemädel will lernen, leben, toben, genießen und endlich eigene Menschen. Irgendwo muss ihre Familie doch sein. Geboren wurde das niedliche Fräulein geschätzt am 16.09.2017, ist ca. 48 cm groß und wiegt 15 Kilo (Stand August 2018). Also schnell ans Telefon oder den PC, wenn dieses Hundemädel ihr Interesse geweckt hat. Sie kommt gechipt geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Alina wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0176 326 882 86 Email: simone@tino-ev.de

Portugal

ROSA trägt so viel Liebe in ihrem Herzen

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Eine sehr hübsche schwarz-braune Hündin ist Rosa. Sie ist ca. 40 cm groß und bringt 9,5 Kilo (Dezember 2018) und wurde wohl im April 2018 geboren. Sie wird sicher noch ein bisschen wachsen und an Gewicht zulegen und da wir die Elterntiere nicht kennen, können wir keinerlei Angaben über ihre Endgröße machen. Rosita und Rosa wurden zusammen am Straßenrand aufgegriffen und Teresa wurde gebeten, die kleinen Damen aufzunehmen. Beim Spiel Im Rudel verbünden sich die Beiden immer gegen die anderen Hunde und treiben ihren Schabernack. Rosa ist eine fröhliche, freundliche junge Hündin, die Streicheleinheiten auf dem Schoß besonders genießt und gern einen Hundekeks knabbert. Die Kleine lässt sich mit Vorliebe den Bauch krabbeln und verteilt ausgiebig Küsschen. Rosa sollte schnell in ein eigenes Zuhause umziehen. Für die jungen Hunde ist die kalte Zeit auf der Farm kein Zuckerschlecken und so ein junger Hund sollte dort nicht groß werden. Sie braucht Erziehung, Spiel, Spaß und natürlich ein kuscheliges Körbchen. Und ganz besonders Menschen die Zeit für sie haben und sie lieben. DIE süße Rosa kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0177 4977 352 Email: ehmer@tino-ev.de

Portugal

ESPERANZA Mensch - warum nur?

Mischlingshund

10 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Unsere portugiesischen Tierschützer haben zahlreiche Futterstellen im Lande eingerichtet. In Absprache mit einigen tierlieben Anwohnern werden die Straßenhunde dort gefüttert und wenn sie sich einfangen lassen auch kastriert. Esperanza (-Hoffnung-) war eine dieser Strassenhündinnen. Schon mehrfach hatten Anwohner, denen die Tiere ein Dorn im Auge sind, damit gedroht, die Hunde zu erschießen. Am 29.09.13 fuhren unsere Tierschützer zu dieser Futterstelle und sie fanden etwas Grausiges vor: Esperanza lief dort völlig erschöpft und verängstigt herum. Mit einer Sedierung gelang es, sie einzufangen. Ihre fürchterlichen Verletzungen am Rücken waren sofort sichtbar. Welche Schmerzen sie bis zu diesem Zeitpunkt hatte erleiden müssen, möchten wir uns gar nicht vorstellen. Was man genau mit ihr gemacht hat, wissen wir nicht, aber wir wissen, dass es von Menschenhand gemacht ist. Denn die Verletzungen sind sehr präzise, teilweise wie mit einem Messer reingeschnitten. Ihre ganze Geschichte finden sie unter: http://www.tino-ev.de/esperanza.html Esperanza ist ca. im März 2009 geboren, ca. 45 cm hoch und wiegt ca. 15 Kg. Nun hat die tapfere Maus alles körperliche überstanden und man kann sagen, dass Esperanza wieder völlig gesund ist, die Tierärzte haben großartige Arbeit geleistet und man sieht nichts mehr von den Narben. Auf Esperanzas Körper sieht man nichts mehr von der schrecklichen Tat, aber leider auf ihrer Seele. Natürlich ist Esperanza überaus misstrauisch gegenüber fremden Menschen, diese dürfen sie auch nicht sofort anfassen. Sie war immer sehr lieb, hat sich nie bösartig gewehrt, aber sie möchte dann am liebsten flüchten. Esperanza hat in den letzten Wochen zum Glück viele nette Menschen kennengelernt, und obwohl die Tierärtzin ihr oft weh tun musste (wegen der Wundversorgung), vertraut Esperanza ihr. Sie lässt sich von ihr und den Helfern streicheln und kuscheln, geht mit ihnen Gassi und spielt. Mittlerweile lebt Esperanza in einer Pension und macht tolle Fortschritte, sie wird immer zutraulicher und hat das Vertrauen in den menschen scheinbar nicht völlig verloren. Durch Patenschaften können wir Esperanzas Platz und ihre Versorgung ermöglichen, vielen Dank nochmal an ihre Paten! Natürlich wäre es aber ein Traum für uns alle, wenn sie doch noch ein geeignetes Zuhause finden würde. Bei Menschen die Erfahrung mit sehr ängstlichen Hunden haben, die ihr die Zeit geben die Esperanza braucht, wichtig wäre für sie auch ein souveräner Ersthund an dem sie sich orientieren kann. Hier ist ein weiteres Video von Esperanza: https://www.youtube.com/watch?v=dva882pFqB8&feature=youtu.be Esperanza>https://youtu.be/lxDcJOeV59I https://www.youtube.com/watch?v=dva882... kommt gechipt, geimpft, kastriert auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Email: sabrina@tino-ev.de

Portugal

HOLLYWOOD darf er ihr Star werden

Podengo Portugues-Mix

1 Jahr

Männlich

Unser zarter Hollywood muss noch lernen, selbstbewusst wie ein Star auf dem roten Teppich aufzutreten. Noch ist er ein schüchterner, unsicherer Hundejunge, der den Platz im Leben noch sucht. Die ersten Monate in seinem Leben hat er in einem Käfig verbracht … kalt … hungrig … einsam. Wie sollte er da ein kesser, verspielter Welpe sein als man ihn endlich befreit hat? Bei Teresa taut er langsam auf. Er scheint immer noch verwirrt zu sein, daß er jetzt frei herumlaufen kann, andere Hunde mit ihm spielen möchten und die Welt plötzlich viel größer ist, als sein Käfig. Wenn Menschen auf ihn zugehen, kommt er sofort und möchte in die Menschen hineinkriechen, um sich geschützt zu fühlen. Dieses kleine Hasenherz wird noch einige Zeit brauchen, um seine Unbeschwertheit zu finden, aber bei den richtigen Menschen, wird er das schaffen. Ein cooler Hundekumpel, der ihn unter seine Fittiche nimmt, wäre bestimmt auch eine große Hilfe für ihn. Wenn es Menschen für ihn gibt, die ihm Sicherheit geben können, sich intensiv mit ihm beschäftigen und geduldig mit ihm Schritt für Schritt die Welt entdecken, wird bestimmt bald seine Schüchternheit ablegen. Hollywood ist noch sehr jung, geboren im Mai 2018, und da ist noch alles möglich. Er ist im Januar 2019 ca. 40 cm groß und wiegt schlanke 6,5 Kilo. Es wäre ein Traum für uns, den Kleinen ausgelassen durch den Garten sausen zu sehen und wir hoffen, daß es Menschen gibt, die sich der Aufgabe stellen möchten. Melden Sie sich bei uns, wenn sie diese Menschen sind. Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Hollywood wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@ tino-ev.de

Portugal

JENNA genügsames Kuschelmonster

Jack Russell Terrier-Mix

9 Jahre

Weiblich

Unsere Jenna ist eine richtige Wuchtbrumme und sollte sicher das ein oder andere Kilo Gewicht verlieren, aber wenn man ihre Geschichte kennt, kann man es verstehen. Sie gehörte mal einem Jäger, der sie Zeit ihres Lebens angekettet hielt. Nie durfte sie erfahren, was Freiheit ist, die Nase ins Gras stecken oder einfach mal losrennen. Als sie dann auch noch einen großen Leistenbruch hatte, war sie ihrem ehemaligen Besitzer einfach lästig und er hat sie abgegeben. Bei Teresa angekommen, ist sie umgehend auf das Sofa geklettert und weigert sich, dieses zu verlassen, obwohl die Tür offen ist uns sie jederzeit hinaus könnte. Sie genießt die weichen Decken und den Komfort. Natürlich klettert sie Teresa auf den Schoß und lässt sich verwöhnen, wenn Teresa mal eine kurze Rast auf dem Sofa macht. Die großen Hunderudel sind nicht ihr Ding, wobei sie aber sehr verträglich ist. Nun suchen wir für Jenna eine nette Familie, die mit der älteren Lady ein Fitnessprogramm absolviert und ihr vielleicht mit interessanten Spaziergängen einen Aufenthalt jenseits des Sofas schmackhaft machen kann, denn an der Leine geht sie recht ordentlich. In ihrem Zuhause dürfte auch ein Stubentiger wohnen, denn Katzen sind kein Problem für sie. Geboren wurde Jenna im Mai 2010, wiegt 10,5 Kilo bei einer Schulterhöhe von ca. 36 cm. Mit Jenna können Sie noch einige gemeinsame Jahre genießen, denn bei guter Pflege, frischer Luft und vielen Sofaeinheiten hat die Dame noch einiges vom Leben zu erwarten. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Jenna wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@tino-ev.de

Portugal

ANITA älteres Mädchen sucht ein Körbchen

Mischlingshund

10 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Hier haben wir wieder ein graues Schnäuzchen, das nicht seine letzten Jahre auf der Farm verbringen soll. Anita ist schon eine ganze Weile bei Teresa, denn ihre Vergangenheit hat sie sehr misstrauisch und angriffslustig gemacht. Sie lebte mit zwei Töchtern angekettet auf einem Grundstück ohne große Kontakt zu Menschen und gut behandelt wurden die Mädels auch nicht. Hin und wieder wurden sie gefüttert und sich dann wieder selbst überlassen. Das Grundstück, auf dem die Hunde vegetierten wurde verkauft und die Tiere mussten weg. Das war quasi die Rettung für die Mädels. Sie kamen zu Teresa und Anita hat Anfangs ihren Unmut deutlich kundgetan. Sie war aber auch in einem erbärmlichen Zustand, trächtig, mit vielen kahlen Stellen im Fell und einem großen Leistenbruch. Also stand natürlich erstmal die gesundheitliche Versorgung auf dem Zettel und Anita wurde operiert, der Leistenbruch verschlossen. Sie hat wahrscheinlich im Laufe ihres Lebens oft Welpen gehabt. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie sich eine angekettete läufige Hündin fühlt, wenn die Rüden über sie herfallen. Da kann man es gut verstehen, daß sie eine Weile gebraucht hat, bis sie Teresa und den Menschen im Allgemeinen wieder vertrauen konnte. Mittlerweile ist sie ein ganz süßer Schatz und möchte jetzt auf ihren endgültigen Altersruhesitz umsiedeln. Menschen, die sich ausgiebig mit ihr befassen, ein kuscheliges Körbchen und nicht eine unter vielen sein in den großen Rudeln bei Teresa. Selbstverständlich sollte es Anitas Menschen klar sein, dass Anita vielleicht nicht der Hund ist, der gleich in ihre Arme springt. Aber wie schön wird es sein, dieser kleinen Hündin Stück für Stück Vertrauen und Liebe zu geben und dieses auch zurückzubekommen. Anita wurde wahrscheinlich im Februar 2009 geboren, wiegt 9 Kilo und ist nur 32 cm groß. Das kleine Ömchen wartet auf ihren Anruf. Eines wollen wir aber nicht verschweigen, Anita hat Herzprobleme und muss Medikamente einnehmen. Bekommt si dennoch ein Plätzchen bei Ihnen? Auf unserer Homepage Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Anita. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Anita wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@tino-ev.de

Portugal

TEDI kleiner, verschmuster Schatz

Mischlingshund

8 Jahre , 2 Monate

Männlich

Lassen sie sich nicht von den Nacktfroschbildern abschrecken. Eigentlich hat der kleine Tedi lockiges Fell. Diese radikale Rasur war notwendig, denn das Männlein kam mit vielen Wunden und in erbärmlichen Zustand zu Teresa. Er hatte Flöhe, sein Fell war ungepflegt und jeder kann sich vorstellen, daß ihn das Jucken schier in den Wahnsinn getrieben haben muss. Dabei stammt Tedi aus einer Familie, die ihn aber offensichtlich nicht gut versorgt hat und ihn auch loswerden wollte als die Frau schwanger wurde. Das Fellkind hatte ausgedient und um ein Haar wäre er in der Tötung gelandet. Dort hätte er nicht lange überlebt, denn die größeren Hunde sind gnadenlos beim Kampf ums Überleben. Tedi hat sich aber trotz aller Vernachlässigung sein liebes Gemüt erhalten. Er liebt Menschen, möchte immer auf den Schoß und gekrault werden. Geboren wurde der Schatz im März 2011, er ist 35 cm groß. In der großen Tierheimgruppe zeigt er sich ruhig, ist gut verträglich mit den anderen Hunden und auch Katzen. Stellen sie sich vor, wie süß er mit krausem, glänzendem Fell aussehen wird und wie er sich bei ihnen auf dem Schoß einkuschelt. Er wird sicher ein ganz lieber Begleiter für ihre Unternehmungen sein und hat nicht mehr die Junghundflausen im Kopf. Tedi kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0176 8646 7429 Email: irene@tino-ev.de

Portugal

PHIL mit den schwarzen Schlappohren

Jagdhund-Mix

4 Monate

Männlich

EINE TOLLE NACHTICHT: PHIL KANN AB MITTE JUNI IN SEINER PFLEGESTELLE IN KÖLN BESUCHT WERDEN!!! Die hübsche Hundemutti Pearl wurde mit ihren 9 Welpen wurde von einem Bauern bei Teresa abgeliefert. Entweder dürfe die kleine Familie bei ihr bleiben oder sie kämen in die Tötung. Teresa wäre nicht Teresa, wenn sie das zugelassen hätte. Welpen haben in der Tötung nur ganz geringe Überlebenschancen und diese niedlichen schwarz-weißen Gesellen haben das Leben verdient. Sie sind geboren um zu leben und jetzt kommen sie ins Spiel. Denn die Kleinen sollen nicht auf der Farm groß werden, sondern in einer netten Familie. Dieser hübsche Junge ist Phil. Wie alle seine Geschwister ist er zuckersüß. Aber nicht vergessen, so süß die Schätze sind, so viel Arbeit, Geduld und Zeit werden sie ihnen abverlangen. Wie kleine Kinder so sind, muss natürlich alles untersucht werden, die spitzen Zähne müssen ausprobiert werden und manchmal schafft man es nicht mehr rechtzeitig auf’s Töpfchen. Und trotz aller Missgeschicke werden sie täglich herzhaft über ihren Zwerg lachen und glücklich sein, wenn er sich zufrieden ankuschelt und von einem aufregenden Tag erschöpft einschläft. Die Kleinen sind Mitte Januar 2019 geboren und haben momentan nur spielen, fressen und schlafen im Sinn. Sie haben bald alle erforderlichen Impfungen erhalten und können Ende April in den Flieger steigen. Die Mutter ist ein Deutsch Kurzhaar und mittelgroß. Da der Vater unbekannt ist, können wir keine zuverlässige Aussage über die Endgröße der Welpen machen. Wir wissen zuverlässig nur, dass Phil jede Menge Spass und Liebe in Ihr Zuhause bringen wird. Also, melden sie sich bei uns, wenn sie diesen kleinen Racker in ihrer Familie aufnehmen möchten. Phil kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Phil wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0176 326 882 86 Email: simone@tino-ev.de

TiNo e.V.
Pflegestelle
50667 Köln
Deutschland

MOURISCA sehnt sich nach Zuwendung

Mischlingshund

2 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Mourisca ist eine junge Dame, die noch nicht viel Gutes erlebend durfte. Man hat sie über die Mauer einer Tötung geworfen und ihrem Schicksal überlassen. Glücklicherweise wurde sie dort nicht von den anderen Hunden angegriffen. Die Hübsche kam in unser privates Tierheim und würde am liebsten den ganzen Tag mit Menschen zusammen sein. Sie genießt jede Zuwendung und streichelnde Hand. Sie ist im Februar 2017 geboren, wiegt 13 Kilo und ist ca. 43. Cm groß. Wie es sich für einen jungen Hund gehört, ist sie aktiv, verspielt und neugierig. Sie tobt zu gern mit den Hundefreunden in ihrer Altersklasse, aber auch mit den Jungspunden aus dem Kindergarten. Katzen sind für sie auch kein Problem. Tja nur …. Die Leine ist noch nicht ihr Freund. Da muss noch fleißig geübt werden und natürlich auch die Schulbank gedrückt werden, was so die anderen Kommandos angeht. Bestimmt wird sie das Hunde 1x1 im Handumdrehen erlernen, wenn man sich die Zeit nimmt und mit ihr übt. Und nach getaner Arbeit, wird ausgiebig gekuschelt. Das würde unserer Mourisca sicher gut gefallen. Melden sie sich bei uns, wenn sie dieser süßen Hündin ihren Herzenswunsch nach einer eigenen Familie erfüllen möchten. Auf unserer Homepage finden Sie auch noch ein Video von Mourisca. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Mourisca wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt Telefon: 0162 941 2071 Kontakt: gabi@tino-ev.de

Portugal

ENGEL hat sich seinen Namen verdient

Mischlingshund

1 Jahr , 11 Monate

Männlich

Dieser große Bengel heißt tatsächlich Engel, den er wurde nicht nur in der Nähe einer Farm gefunden, die “Farm of Angels” heißt, sondern er hat auch ein Verhalten wie ein Engel. Natürlich ist er altersentsprechend verspielt (geboren Mitte 2017) und tobt auch gern mit seiner Lieblingsfreundin Bumblebee durch den Auslauf, aber er ist ein ruhiger Vertreter und sehr sozial mit anderen Hunden. Er zettelt keinen Streit an und lebt sein Leben. Sein größtes Hobby ist das Buddeln und daher hat er auch auf den Bildern oft eine verstaubte Nase. Sollten sie im Garten noch ein paar Umgestaltungen vornehmen, dann wir er sie sicher tatkräftig unterstützen. Gelernt hat der Bursche noch nichts und er sollte eine Hundeschule besuchen mit seiner neuen Familie. An der Leine ist er derzeit noch etwas ängstlich, aber mit wachsendem Vertrauen in seinen Menschen, wird er das überwinden können. Man muss sich allerdings im Klaren sein, daß man da jede Menge Hund an der Leine hat bei einer Schulterhöhe von ca. 55 cm und 25 Kilo Gewicht. Der große Schwarze sucht nun nach standhaften Menschen, die mit ihm toben, lernen, Löcher buddeln, die Welt zeigen und ihn zum glücklichsten Hund der Welt machen. Machen Sie ihn zu Ihrem treuen Begleiter. Engel hat das Potential und den Willen. Engel kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0177 4977 352 Email: ehmer@tino-ev.de

Portugal

FLORIAN kleiner Extremschmuser

Rauhhaardackel-Mix

5 Jahre , 5 Monate

Männlich

Florian wurde in einer sehr misslichen Lage entdeckt: er steckte mit seinem Kopf in einem Zaun fest und seine Mama Marie hat dafür gesorgt, dass schnell engagierte Tierschützer ihren Sohn aus der lebensbedrohlichen Situation befreiten. Florian ist ein 5jähriger Dackelmix von gerade mal 28 cm Größe und einem Gewicht von 8,5 kg. Es gab Zeiten, in denen Marie und Florian völlig auf sich allein gestellt waren, wo man sie bis zu 3 Tage und Nächte in einen zugemüllten und verdreckten Wohnwagen eingeschlossen und nur mit dem Nötigsten, manchmal Kekse und Chips, versorgt hat, denn ihr ehemaliger Besitzer hat ein starkes Alkoholproblem und war letztendlich nicht mehr in der Lage, die Tiere zu versorgen. Das Kreisveterinäramt hat dem Halter das Besitz- und Haltungsrecht abgesprochen und Marie und Florian unserem Verein übertragen. Und nun warten sie auf ihr Glück, ihre neue Chance, endlich geliebt, gewollt und umsorgt zu werden. Hier ein Video von beiden: Anfangs>https://youtu.be/xg9zFQ9UYpw Anfangs dachten wir, dass man die beiden nicht trennen kann. Inzwischen haben wir festgestellt, dass es für beider Entwicklung sogar besser ist und sie leben nun in getrennten Pflegestellen und benehmen sich dort ganz toll. Florian ist nun stubenrein und ein Extremschmuser. Er liebt Kinder über alles, schmeißt sich auf den Rücken oder macht Männchen, damit auch ja jeder an sein Bäuchlein kann, um es zu kraulen. Im Haus ist Florian total anhänglich und absolut menschenbezogen. Er bellt kaum, ist entspannt und cool in Alltagssituationen. Autofahren ist kein Problem, alleine sein auch nicht. Drinnen hört er auf seinen Namen und kommt sofort angedackelt. Er ist kein Kläffer und ein äußerst angenehmer Mitbewohner. Draußen zeigt sich, dass eben nie mit ihm geübt wurde, bisher durfte er machen, was er wollte. Er zieht an der Leine, ist jedoch händelbar. Artgenossen sind überhaupt kein Problem, jedoch muss an seinem Jagdtrieb gearbeitet werden, denn vorher ist er auf gar keinen Fall ableinbar. Hier lässt er sich nur schwer ablenken und schaltet auf „Durchzug“. An der Schleppleine ist aber auch dies kein gravierendes Problem, er läuft prima und sicher. Wenn ein Garten vorhanden ist, muss dieser unbedingt ausbruchsicher sein. Florian findet selbst das kleinste Loch oder springt mal locker über einen Meter, um in den Nachbarsgärten zu stöbern. Drinnen werden Sie keinen größeren und liebenswerteren Schmusemann finden. Er wird Ihr Herz im Sturm erobern und nach kurzer Zeit können Sie sich ein Leben ohne diesen liebenswerten Sonnenschein nicht mehr vorstellen. Dieser Familien-Traumhund im besten Dackelalter hat das beste Zuhause verdient. Denn mit ihm zieht die gute Laune und der Frohsinn ein. Er soll nie wieder umziehen, darum müssen alle Familienmitglieder absolut sicher sein, dass er kommen soll und das sollte vorab gut überlegt werden. Sie können Florian in seiner Pflegestelle in Mönchengladbach besuchen und gerne – in Begleitung der Pflegemama – auch mit ihm spazieren gehen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns. Florian kommt kastriert, gechipt und geimpft gegen eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag zu Ihnen. Eine Vor- und Nachkontrolle ist selbstverständlich. Kontakt: info@tino-ev.de Tel. 0172-5446345

TiNo e.V.
Pflegestelle
41749 Viersen
Deutschland

MARIE Königin der Schmuser

Rauhhaardackel-Mix

7 Jahre

Weiblich

Mama Marie hat dafür gesorgt, dass Florian, der sich in einer sehr misslichen Lage befand, schnell entdeckt wurde, denn der steckte mit seinem Kopf in einem Zaun fest und Marie machte schnell engagierte Tierschützer auf ihn aufmerksam, die ihren Sohn aus der lebensbedrohlichen Situation befreiten. Marie ist ein Dackelmix von lediglich 26 cm Größe und 7,5 kg Gewicht. Es gab Zeiten, in denen Marie und Florian völlig auf sich allein gestellt waren, wo man sie bis zu 3 Tage und Nächte in einen zugemüllten und verdreckten Wohnwagen eingeschlossen und nur mit dem Nötigsten, manchmal Kekse und Chips, versorgt hat, denn ihr ehemaliger Besitzer hat ein starkes Alkoholproblem und war letztendlich nicht mehr in der Lage, die Tiere zu versorgen. Das Kreisveterinäramt hat dem Halter das Besitz- und Haltungsrecht abgesprochen und Marie und Florian unserem Verein übertragen. Und nun warten sie auf ihr Glück, ihre neue Chance, endlich geliebt, gewollt und umsorgt zu werden. Hier ein Video von beiden: Anfangs>https://youtu.be/xg9zFQ9UYpw Anfangs dachten wir, dass man die beiden nicht trennen kann. Inzwischen haben wir festgestellt, dass es für beider Entwicklung sogar besser ist und sie leben nun in getrennten Pflegestellen und benehmen sich dort ganz toll. Marie kann nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Dann schmeißt sie sich auf den Rücken oder quetscht sich ganz eng an ihre Menschen. Das kann sie stundenlang so machen. Im Haus ist Marie total anhänglich und absolut menschenbezogen. Sie bellt kaum, ist entspannt und cool in Alltagssituationen. Autofahren ist kein Problem, alleine sein auch nicht. Drinnen hört sie auf ihren Namen und kommt sofort angedackelt, draußen gehorcht sie deutlich besser als ihr Sohn. Sie ist keine Kläfferin und eine äußerst angenehme Mitbewohnerin. Draußen zeigt sich, dass eben nie mit ihr geübt wurde, bisher durfte sie machen, was sie wollte. Artgenossen sind überhaupt kein Problem, jedoch hat sie einen leichten Jagdtrieb. Sie zieht überhaupt nicht an der Leine und ist an der Schleppleine locker händelbar. Bevor nicht mit ihr geübt und eine innige Bindung aufgebaut wurde, darf sie also auf keinen Fall abgeleint werden. Wenn ein Garten vorhanden ist, muss dieser unbedingt ausbruchsicher sein. Marie sucht sich sonst einen Ausweg oder springt mal locker über einen Meter, um in den Nachbarsgärten zu stöbern. Drinnen werden Sie keine größere und liebenswertere Schmusemaus finden. Sie wird Ihr Herz im Sturm erobern und nach kurzer Zeit können Sie sich ein Leben ohne diese liebenswerte Zaubermaus nicht mehr vorstellen. Diese Familien-Traumhündin im besten Dackelalter hat das beste Zuhause verdient. Denn mit ihr zieht die gute Laune und der Frohsinn ein. Sie soll nie wieder umziehen, darum müssen alle Familienmitglieder absolut sicher sein, dass sie kommen soll und das sollte vorab gut überlegt werden. Sie können Marie in ihrer Pflegestelle in Viersen besuchen und gerne – in Begleitung der Pflegemama – auch mit ihr spazieren gehen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns. Marie kommt kastriert, gechipt und geimpft gegen eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag zu Ihnen. Eine Vor- und Nachkontrolle ist selbstverständlich. Kontakt: info@tino-ev.de Tel. 0172-5446345

TiNo e.V.
Pflegestelle
41749 Viersen
Deutschland

NEGRO geht prima an der Leine

Mischlingshund

4 Jahre , 9 Monate

Männlich

EINE GANZ TOLLE NACHRICHT: AB MITTE JULI KANN NEGRO IN SEINER PFLEGESTELLE IN MÖNCHENGLADBACH BESUCHT WERDEN! Negro lebte zusammen mit Barbas (auch in unserer Vermittlung) und Mika bei einer Familie. Doch plötzlich änderte sich alles für die drei: Herrchen wurde verhaftet, Frauchen kurz darauf mit Depressionen ins Krankenhaus gebracht. Wohin mit den drei geliebten Familienhunden? In Portugal gibt es da eine einfache Antwort: In die Tötungsstation. Die Hunde waren dort völlig verstört, sie verstanden nicht, wo ihre Besitzer waren und wo man sie hingebracht hatte. Unsere Tierschützer holten die Hunde dort heraus und sie dürfen jetzt auf ein neues, liebevolles Zuhause warten. Negro sieht man an, dass er ein gutes Zuhause hatte. Sein Fell ist super gepflegt, er glänzt wie eine Speckschwarte. Der liebe Kerl wurde im August 2014 geboren, ist kleine 34 cm hoch und wiegt ungefähr neun Kilogramm. Er kann prima an der Leine gehen, versteht sich mit anderen Hunden und ignoriert die Katzen. Negro hat ein Stummelschwänzchen, ob von Geburt an oder ob es kupiert wurde, wissen wir nicht. Negro ist ein fröhlicher Hund, sehr sanft und freundlich. Er wäre bestimmt in einer Familie gut aufgehoben, gerne mit Hundekumpel oder Einzelprinz. Negro hat viel Liebe zu verschenken und möchte diese auch bekommen. Auf unserer Homepage Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Negro. Negro kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@tino-ev.de

TiNo e.V.
Pflegestelle
41238 Mönchengladbach
Deutschland

OPRAH große Schönheit

Mischlingshund

2 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Diese junge und dennoch schon ziemlich große Dame ist Oprah. Die schwarzbraune Schönheit misst jetzt schon 60 cm , wiegt 29 Kilo und wurde im Februar 2017 geboren. Sie wurde von der Kette geholt als Welpe. Leider ist das immer noch gängige Praxis in Portugal. Oprah ist zu einer freundlichen Hündin herangewachsen, die sich mit den anderen Hunden im Tierheim gut versteht und auch mit Katzen keine Probleme hat. Natürlich ist sie ein ungestümer, energievoller Junghund, der unbedingt noch Erziehung braucht. Sie kann noch nicht an der Leine gehen oder sonstige Kommandos. Daher suchen wir nach einer standfesten Familie, die sie ins Leben führt, mit ihr die Schulbank drückt und sie zu einer tollen Begleiterin erzieht. Das wird Zeit und Geduld erfordern und darüber muss man sich im Klaren sein. Sie kennt außer dem Leben an der Kette und im Zwinger nichts und muss alles kennenlernen. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Oprah wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0171 289 3977 Email petra@tino-ev.de

Portugal

BLACKY ein zurückhaltender Riesenteddy

Mischlingshund

3 Jahre

Weiblich

Hier möchten wir Ihnen Blacky vorstellen. Sie wurde von lieben Tierschützern aus einer Tötungsstation im Norden Portugals gerettet. Als man uns um Hilfe bat war klar, diese hübsche Hündin findet erst mal Unterschlupf auf der Farm bei Teresa. Blacky ist ca. im Mai 2016 geboren und ist ca. 60cm groß. Leider gehört sie zu diesen geschundenen Seelen, die ihre Erlebnisse zwar nie erzählen werden, aber das ganze Verhalten lässt nichts Gutes ahnen. Sie ist absolut lieb und zärtlich, aber noch sehr ängstlich und zurückhaltend. Und wir hoffen für sie auf ein warmes Plätzchen, wo sie sein kann wie sie möchte und wo man ihr die Zeit gibt, Vertrauen zu fassen und den Glauben an die Menschen wieder zu finden. Deutlich spürt man ihren Wunsch nach Nähe und Vertrauen, aber noch siegt ihr Hasenherz. Irgendwann möchten wir Blackys wunderschöne Augen strahlen sehen, möchten erleben wie sie als stolzer Riesenteddy durch Wiesen streicht und durch das Laub im Wald wandert. Wir sind sicher, irgendwo warten die Menschen mit genug Geduld und Erfahrung, um diesen Traum wahr werden zu lassen. Wo bekommt unsere liebenswerte Maus eine Chance? Blacky kommt kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0177 4977 352 Email: ehmer@tino-ev.de

Portugal

Seite 1 von 11