shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 11
Weiter zur Seite

NICO ist ein sehr netter Beagle

Beagle

6 Jahre

Männlich

Wir wurden durch einen Tierarzt auf Nico aufmerksam gemacht. Sein über 80jähriges Herrchen war völlig überfordert mit ihm und dachte schon ernsthaft über eine Euthanasie nach. Dies macht selbstverständlich kein Tierarzt mit und schon gar nicht wir. Klar durfte der kleine Mann sofort in eine unserer Pflegestellen umziehen. Nico ist ein frecher, kleiner Beagle, der noch nicht gelernt hat, was gute Manieren sind. Von wem auch? Mit absoluter Sicherheit kamen bisher Freigang und Erziehung zu kurz. Das ist die schlechte Nachricht – die Gute ist, dass er sehr clever ist und für Futter einfach alles tut. Mit Konsequenz, Geduld und Ruhe machen Sie schnell einen braven, kleinen Beagle aus ihm. Wir suchen Menschen, die Freude an Hundeerziehung haben, anstatt sie als lästige Pflicht zu empfinden. Menschen, die Freude daran haben, mit Hund aktiv zu sein und den kleinen Kerl auslasten. Die mit ihm ein Team bilden, denn Nico wird ein absoluter Teamplayer sein. Nico hätte sicherlich großen Spaß am Clicker Training bzw. Tricktraining und natürlich an jeder Art von Nasenarbeit – Beagle halt! Und beagletypisch lässt er sich auch nicht -die Butter vom Brot- nehmen. Soll heißen: er ist futterneidisch. Was in seiner Schnauze ist, bleibt auch dort, das lässt er sich nicht mehr abnehmen. Unser hübscher Nico wurde am 13.08.2013 geboren. Gerne kann er in seiner Pflegestelle in Mönchengladbach besucht werden. Kinder sind zwar kein Problem, sollten aber schon über 10 sein, denn eine gewissen Standfestigkeit braucht man für ihn. Ansonsten spielt er aber gerne mit Kindern, sucht ihre Nähe und lässt sich gerne durchknuddeln. Er wird nur mit Schutzvertrag und –gebühr abgegeben, Vor- und Nachkontrolle sind selbstverständlich. Kontakt: 01573-4912777 oder info@tino-ev.de

TiNo e.V.
Pflegestelle
41236 Mönchengladbach
Deutschland

BLACK für den Labbi brach die Welt zusammen

Labrador Retriever

2 Jahre , 2 Monate

Männlich

Black versteht die Welt nicht mehr. Wie soll er auch begreifen, was ihm gerade schreckliches widerfährt. Herrchen und Frauchen haben sich getrennt, und nun haben Sie auch noch den 2017 geborenen und 59cm großen Labbi-Mann verlassen. Völlig überfordert ist er nun bei Teresa auf der Farm. Er vermisst seine Menschen. Seinen Garten. Sein Haus und die vertrauten Stimmen. Er hatte doch ein eigenes Körbchen, er wurde geliebt, er hatte alles, was eine Fellnase sich wünschen kann. Umso mehr leidet er natürlich im Tierheim. Er ist ein lieber, aufgeschlossener und netter Hund der dankbar ist wenn man ihn krault und sich um ihn kümmert. Wer hat Erbarmen? Wer holt diesen Schatz zu sich. Ganz schnell. Jetzt, sofort. Er kann schon am 30.8. zu Ihnen fliegen und würde zu gerne sein Ticket buchen. Bitte helfen Sie. Black wird es Ihnen mit seiner Liebe, einem Blick seiner braunen Augen und mit all seiner Treue danken. Black kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0177 49 77 352 Email: ehmer@tino-ev.de

Portugal

RODIN hofft so sehr auf seine Chance

Mischlingshund

6 Jahre , 5 Monate

Männlich

Dieser wild-verstrubbelte Hundemann ist Rodin. Schon länger wartet er bei Teresa auf seine Chance. Aber immer wieder werden die anderen Hunde aus dem Zwinger geholt und für die weite Reise fertig gemacht. Bald vielleicht auch er? Rodin ist kein Draufgänger. Ganz im Gegenteil. Vorsichtig beäugt er fremde Menschen. Holt sich aber ohne mit der Wimper zu zucken ein Leckerchen ab und beschnüffelt die Besucher. Eine gesunde Neugier gehört also definitiv zu seinem Charakter. Er wird seinen neuen Familienmitgliedern sicherlich nicht gleich in die Arme springen, aber mit ein wenig Zeit und Geduld wird er sicherlich ein treuer, zuverlässiger Begleiter. So sehr würden wir ihm wünschen, dass es irgendwo Menschen gibt, die er berührt. Natürlich, Rodin kann noch nicht super an der Leine gehen, wer sollte es ihm auch gelernt haben. Viel zu selten bleibt Teresa Zeit für solche Übungen. Natürlich kennt er Vieles noch nicht, aber wäre es nicht eine wundervolle Aufgabe, ihm die Welt zu erschließen. Stellen Sie sich vor, wie schön es wird, wenn er Vertrauen fasst, seine Zurückhaltung aufgibt und befreit mit Ihnen durch Wiesen und Wälder streift. Melden Sie sich, wenn Sie sich auf das Abenteuer Leben mit ihm einlassen möchten. Geboren ist Rodin ca. im März 2013. Er ist ca. 50cm groß. In seinem Rudel zeigt er sich verträglich. Er spielt auch mal gerne, beteiligt sich aber nicht an zu wilden Spielen oder Raufereien. Ob er mit Katzen klar kommt, können wir im Moment nicht sagen. Teresa wird es aber gerne testen falls ein Stubentiger bei Ihnen wohnt. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir versorgen Sie mir allen Infos und Neuigkeiten aus Portugal. Rodin wird nur in verantwortungsvolle Hände vermittelt und wird sicherlich schon bald die perfekten Menschen finden. Auf unserer Homepage Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Rodin. Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de Rodin wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 177 49 77 352 Email: ehmer@tino-ev.de

Portugal

HELGE lieber Rüde hofft auf seine Chance

Mischlingshund

2 Jahre , 3 Monate

Männlich

Helge kam schon als Welpe zu Teresa. Nach fast 1 Jahr, als er mit seinen Geschwistern die Welpenzeit auf der Farm verbracht hatte, wurde er adoptiert. So groß war unser Glück. Der hübsche Helge hatte ein Zuhause. Und nun müssen wir wieder um ein Zuhause für ihn bitten. Sein Herrchen, ein Deutscher der in Portugal lebte, kam ins Gefängnis. Schon länger hat er Helge und seinen zweiten Hund nicht gut ernährt, Helge kam furchtbar dünn zu Teresa zurück. Wir sind unfassbar traurig und hoffen, dass Helge nochmals das Glück hat, eine Familie zu finden. Und diesmal wirklich eine, die für ihn sorgt, die ihn liebt und mit ihm durch dick und dünn geht. Helge ist ein lieber Kerl. Er mag gerne Schmuseeinheiten. Nie haben wir ihn böse erlebt oder unverträglich. Er ist kein Draufgänger, eher schüchtern und zurückhaltend. Auch an der Leine geht er schon ganz ordentlich und wäre sicherlich beigeistert wenn er mit Ihnen noch vieles erleben und lernen dürfte. Geboren ist er vermutlich am 1. Mai 2017. Er ist auf 60 cm Schulterhöhe gewachsen und wiegt 28 Kilo. Melden sie sich bei uns, wenn sie unseren Helge in ihre Familie aufnehmen möchten. Zeigen Sie ihm Wälder und Wiesen, Bäche und Spaziergänge mit jeder Menge Spass. Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Helge wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0171 289 39 77 Email: petra@tino-ev.de Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Helge wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0171 289 39 77 Email: petra@tino-ev.de

Portugal

ALDINA sucht nach toller Menschenfamilie

Podengo Portugues-Mix

6 Monate

Weiblich

Alba und ihre beiden Welpen haben eine Lebensgeschichte hinter sich, bei der man nicht weiß, ob man mehr traurig oder mehr wütend ist. Sie kamen aus einem unwürdig geführten Tierheim im Norden Portugals. Dort werden die Hunde angekettet oder in Boxen gehalten. Dieses Schicksal traf auch das Trio. Sobald Aldina und Albina begannen selbstständig zu fressen, wurden sie von ihrer Mama getrennt und Alba wurde in eine Box gesperrt. Aber das liegt nun hinter den Podengo-Mixen. Ihr Blick soll jetzt nur noch nach vorne gehen und sie sollten in eine schöne Zukunft schauen. Aldina, das hübsche braun-weiße Mädel, ist noch sehr ängstlich. Nichts Gutes hat sie bisher mit Menschen erlebt, und erst jetzt, bei Teresa, lernt sie langsam, dass die komischen Zweibeiner tatsächlich ganz nett sind, streicheln, füttern und spielen. Sie ist die etwas mutigere der beiden Schwestern und hat schon mehr Vertrauen. Das im Februar 2019 geborene Welpenmädel ist 45cm groß. Über die Endgröße können wir nichts sagen, denn der Papa ist uns unbekannt. Schon jetzt hat sie ein vorwitziges, lustiges Näslein und wie schön wird es sein, wenn sie erst einmal ein fröhlicher, selbstbewusster Familienhund ist? Aldina ist wieder mit ihrer Mama und ihrer Schwester zusammen und hat ein enges Verhältnis zu ihnen. Aber doch wäre es an der Zeit, dass jede der drei Damen ihre eigenen Wege geht. Für Aldina wünschen wir uns ein liebevolles, geduldiges Zuhause. Wenn Sie über etwas Erfahrung verfügen, wäre von Vorteil. Aber letztendlich ist entscheident, ob Sie der Hündin die Zeit geben, die sie sicherlich brauchen wird um ein fröhlicher, offener Familienhund zu werden. Können Sie sich vorstellen, ein etwas unsicheres Fellnäschen in die Zukunft zu begleiten? Sind Sie bereit? Möchten Sie Aldina bei sich aufnehmen? Zeigen Sie ihr, wie schön eine Menschenhand sich anfühlen kann. Gehen Sie mit ihr über Stock und Stein und durch Dick und Dünn. Seien sie ihr Lieblingsmensch dem sie vertraut. Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Aldina. Aldina kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0152 0874 0235 Email: heike@tino-ev.de

Portugal

ALBINA sucht liebe Begleitung ins Leben

Podengo Portugues-Mix

6 Monate

Weiblich

Alba und ihre beiden Welpen haben eine Lebensgeschichte hinter sich, bei der man nicht weiß, ob man mehr traurig oder mehr wütend ist. Sie kamen aus einem unwürdig geführten Tierheim im Norden Portugals. Dort werden die Hunde angekettet oder in Boxen gehalten. Dieses Schicksal traf auch das Trio. Sobald Albina und Aldina begannen selbstständig zu fressen, wurden sie von ihrer Mama getrennt und Alba wurde in eine Box gesperrt. Aber das liegt nun hinter den Podengo-Mixen. Ihr Blick soll jetzt nur noch nach vorne gehen und sie sollten in eine schöne Zukunft schauen. Albina, das hübsche braun-weiße Mädel, ist noch sehr ängstlich. Nichts Gutes hat sie bisher mit Menschen erlebt, und erst jetzt, bei Teresa, lernt sie langsam, dass die komischen Zweibeiner tatsächlich ganz nett sind, streicheln, füttern und spielen. Das im Februar 2019 geborene Welpenmädel ist 45cm groß. Über die Endgröße können wir nichts sagen, denn der Papa ist uns unbekannt. Schon jetzt hat sie ein vorwitziges, lustiges Näslein und wie schön wird es sein, wenn sie erst einmal ein fröhlicher, selbstbewusster Familienhund ist? Albina ist wieder mit ihrer Mama und ihrer Schwester zusammen und hat ein enges Verhältnis zu ihnen. Aber doch wäre es an der Zeit, dass jede der drei Damen ihre eigenen Wege geht. Für Albina wünschen wir uns ein liebevolles, geduldiges Zuhause. Wenn Sie über etwas Erfahrung verfügen, wäre von Vorteil. Aber letztendlich ist entscheident, ob Sie der Hündin die Zeit geben, die sie sicherlich brauchen wird um ein fröhlicher, offener Familienhund zu werden. Können Sie sich vorstellen, ein etwas unsicheres Fellnäschen in die Zukunft zu begleiten? Sind Sie bereit? Möchten Sie Albina bei sich aufnehmen? Zeigen Sie ihr, wie schön eine Menschenhand sich anfühlen kann. Gehen Sie mit ihr über Stock und Stein und durch Dick und Dünn. Seien sie ihr Lieblingsmensch dem sie vertraut. Auf unserer HP Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Albina. Albina kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0152 0874 0235 Email: heike@tino-ev.de

Portugal

ALBA soll ihre Trauer vergessen

Podengo Portugues-Mix

4 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Alba und ihre beiden Welpen haben eine Lebensgeschichte hinter sich, bei der man nicht weiß, ob man mehr traurig oder mehr wütend ist. Sie kamen aus einem unwürdig geführten Tierheim im Norden Portugals. Dort werden die Hunde angekettet oder in Boxen gehalten. Dieses Schicksal traf auch das Trio. Sobald Albina und Aldina begannen selbstständig zu fressen, wurden sie von ihrer Mama getrennt und Alba wurde in eine Box gesperrt. Aber das liegt nun hinter den Podengo-Mixen. Ihr Blick soll jetzt nur noch nach vorne gehen und sie sollten in eine schöne Zukunft schauen. Alba, die hübsche weiße-braune Hündin, fasst allmählich Vertrauen zu den Menschen. Obwohl ihre Augen immer noch unendlich traurig sind, holt sie sich bei Teresa Streicheleinheiten und Trost ab. Die 2015 geborene Hündin ist 39cm groß und wird sicherlich eine Schönheit, wenn Sie regelmäßig gebürstet und verwöhnt wird. Sie ist wieder mit ihren Töchtern zusammen und hat ein enges Verhältnis zu ihnen. Aber doch wäre es an der Zeit, dass jede der drei Damen ihre eigenen Wege geht. Für Alba wünschen wir uns ein liebevolles, geduldiges Zuhause. Wenn Sie über etwas Erfahrung verfügen, wäre von Vorteil. Aber letztendlich ist entscheident, ob Sie der Hündin die Zeit geben, die sie sicherlich brauchen wird um ein fröhlicher, offener Familienhund zu werden. Sind Sie bereit? Möchten Sie Alba bei sich aufnehmen? Zeigen Sie ihr, wie schön eine Menschenhand sich anfühlen kann. Gehen Sie mit ihr über Stock und Stein und durch Dick und Dünn. Bringen Sie ihr bei, an einer Leine zu laufen? Zeigen Sie ihr, wie schön sich Gras unter den Pfoten anfühlt? Begleiten Sie die Maus, wenn sie zum ersten Mal einen Schmetterling jagt? Alba kommt kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0152 0874 0235 Email: heike@tino-ev.de

Portugal

SERENA ist lustig und so liebenswert

Mischlingshund

6 Monate

Weiblich

Zwei kleine Welpen völlig einsam und vollkommen auf sich gestellt. Sie wurden ohne Mutter in der Nähe eines Dorfes gefunden, in einem erbärmlichen Zustand am Straßenrand. Teresa erfuhr von den kleinen Bündeln und sorgte sofort dafür, dass die zwei Minis zu ihr auf die Farm kommen. Zwischenzeitlich wurden diese zwei kleinen Fellnasen liebevoll aufgepäppelt Serena wurde im Februar 2019 geboren und misst eine Schulterhöhe von 39 cm. Über die Endgröße können wir leider nichts sagen, da uns die Elterntiere nicht bekannt sind. Obwohl die beiden Wollknäuel einen wirklich schweren Start ins Leben hatten, sind wir alle unendlich froh, dass die kleinen Mäuse ihr freundliches Gemüt behalten haben. Die beiden sind sehr lebhaft, so wie fröhliche Welpen sich zeigen. Sie sind sehr gesellig und absolut sozial und so unglaublich niedlich. Sie wünschen sich so sehr die Welt zu entdecken und mit ihrem Herrchen durch dick und dünn zu gehen. Wie schön kann es sein, einem so kleinen Wesen zu zeigen, dass es Geborgenheit und Liebe, sowie aufregende Spaziergänge und Abenteuer geben kann. Darum suchen wir SIE. Den Menschen, der bereit ist das Abenteuer „kleiner Fundhund“ zu wagen gemeinsam mit ihm die Zauberwelt zu erkunden. Wir würden uns sehr über eine Kontaktaufnahme freuen. Auf unserer HP Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Serena. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Serena wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0176 8646 7429 Email: irene@tino-ev.de

Portugal

SERENATTA ist eine zuckersüße Maus

Mischlingshund

6 Monate

Weiblich

Zwei kleine Welpen völlig einsam und vollkommen auf sich gestellt. Sie wurden ohne Mutter in der Nähe eines Dorfes gefunden, in einem erbärmlichen Zustand am Straßenrand. Teresa erfuhr von den kleinen Bündeln und sorgte sofort dafür, dass die zwei Minis zu ihr auf die Farm kommen. Zwischenzeitlich wurden diese zwei kleinen Fellnasen liebevoll aufgepäppelt. Serenatta wurde im Februar 2019 geboren und misst derzeit 35 cm. Über die Endgröße können wir leider nichts sagen, da wir die Elterntiere nicht kennen. Obwohl die beiden Wollknäuel einen wirklich schweren Start ins Leben hatten, sind wir alle unendlich froh, dass die kleinen Mäuse ihr freundliches Gemüt behalten haben. Die beiden sind sehr lebhaft, so wie fröhliche Welpen sich zeigen. Sie sind sehr gesellig und absolut sozial und so unglaublich niedlich. Sie wünschen sich so sehr die Welt zu entdecken und mit ihrem Herrchen durch dick und dünn zu gehen. Wie schön kann es sein, einem so kleinen Wesen zu zeigen, dass es Geborgenheit und Liebe, sowie aufregende Spaziergänge und Abenteuer geben kann. Darum suchen wir SIE. Den Menschen der bereit ist das Abenteuer „kleiner Fundhund“ zu wagen und gemeinsam mit ihm die Zauberwelt zu erkunden. Wir würden uns sehr über eine Kontaktaufnahme freuen. Auf unserer HP Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video der kleinen Serenatta. Sie kommt gechipt, geimpft und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Serenatta wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0176 8646 7429 Email: irene@tino-ev.de

Portugal

PULGUITA ist ein kleiner Sonnenschein

Mischlingshund

2 Jahre

Weiblich

EINE TOLLE NACHRICHT: AB MITTE SEPTEMBER KANN DIE MAUS IN IHRER PFLRGESTELLE IN KÖLN BESUCHT WERDEN!!! Unterbiss und Damenbart sind die herausstechenden Merkmale unserer Pulguita. Sie kommt aus einem Zwinger im Norden des Landes. Von dort haben wir mehrere Hunde übernommen, die alle in schlechtem körperlichen Zustand waren und erst eine Weile gepäppelt werden mussten. Die strubbelige kleine Dame ist nur ca. 38 cm groß und wurde im August 2017 geboren. Sie hat ein sonniges Gemüt, immer fröhlich und lustig und mag es gern, mit ihren Rudelfreunden zu spielen. Katzen bringen sie auch nicht aus der Ruhe und wenn da mal ein Mensch ein bisschen Zeit für sie hat, genießt die Süße es in vollen Zügen gekuschelt zu werden. Die kluge Hündin geht schon recht gut an der Leine und ist begierig darauf, noch viel mehr zu erleben und zu lernen. Also schnell ans Telefon, wenn in ihrer Familie ein Sonnenschein fehlt, der Stimmung und gute Laune ins Haus bringt. Und nach einem spannenden Tag wird abends der gemütliche Teil eingeläutet und ausgiebig gekuschelt. Pulguita kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0176 32 688 286 Email: simone@tino-ev.de

TiNo e.V.
Pflegestelle
51063 Köln
Deutschland

TIAGO sucht dringend Ballwerfer

Mischlingshund

3 Jahre , 9 Monate

Männlich

EINE WUNDERVOLLE NACHRICHT: AB ANFANG SEPTEMBER KANN TIAGO IN SEINER PFLEGESTELLE IN MÖNCHENGLADBACH BESUCHT WERDEN!!! Tiago ist wieder so eine gelungene strubbelige Promenadenmischung. Auf seinen krummen Beinchen flitzt er durch die Gegend, spielt und ist fröhlich. Besonders gern spielt er Ball mit seinem Freund Santiago. Er ist aber auch einem Sonnenbad nicht abgeneigt. Wir vermuten, daß die Beiden mal zusammen in einer Familie waren. Sie wurden zusammen auf der Straße gefunden und in die Tötung gebracht. Das niedliche Strubbelmännlein ist ca. 34 cm groß, wiegt 7 Kilo und ist im November 2015 geboren. Jetzt fehlt ihm zu seinem Glück nur noch eine nette Familie, die ihn in ihre Mitte aufnimmt, tolle Sachen mit ihm unternimmt und mit ihm das Hunde-ABC paukt. Ein bisschen an der Leine gehen, kann er schon, aber da gibt es ja noch mehr, was Hundemann so können sollte. Wenn Sie unserem Tiago einen Platz an der Sonne bieten können, dann melden Sie sich bei uns. Wir leiten alles in die Wege, daß Sie den kleinen Schatz bald in die Arme schließen können. Auf unserer Homepage Tino-ev.de finden Sie noch ein Video von Tiago. Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de Natürlich beantworten wir auch gern ihre alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Tiago wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 01520 87 40 235 Email: heike@tino-ev.de

TiNo e.V.
Pflegestelle
41238 Mönchengladbach
Deutschland

URBANO Goldjunge mit weißem Lätzchen

Mischlingshund

4 Jahre , 9 Monate

Männlich

Zwei schwarze Knopfaugen blicken aus dem freundlichen Gesicht von unserem Urbano. Er wäre in der Tötung beinahe ums Leben gekommen, denn er ist unterwürfig und auch ein bisschen naiv im Umgang mit seinen Artgenossen. Das nützen dominante Hunde natürlich sofort aus. Aber er wurde gerettet und ist nun auf Teresa’s Farm in Sicherheit. Das ist schon mal ein Anfang, aber die Farm soll nicht seine Endstation werden. So ein unschuldiges, süßes Kerlchen gehört in eine Familie, die mit ihm spielt, ihn erzieht und ihm ein wundervolles Hundeleben bereitet. Er kommt gut mit anderen Hunden und auch Katzen aus. Menschen findet er auch toll und würde sicher gern viel mehr mit ihnen kuscheln als auf der Farm möglich ist. Er geht schon ganz gut an der Leine und möchte nun eigentlich ausgiebige Spaziergänge unternehmen. Er ist wahrscheinlich im November 2014 geboren, hat eine kompakte Größe von ca. 41 cm und wiegt 11,5 Kilo. Auf unserer Homepage Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Urbano. Also ran ans Telefon oder die PC-Tastatur, wenn die süße Lakritznase ihr Interesse geweckt hat. Wir helfen gern, alle Formalitäten zu erledigen und freuen uns auf ihren Anruf. Schauen Sie sein weißes Lätzchen an, bereit, dass schon ganz bald Mamas oder Papas Liebling draufsteht. Urbano kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0152 087 402 35 Email: heike@tino-ev.de

TiNo e.V.
Pflegestelle
41238 Mönchengladbach
Deutschland

LUCA ist ein kleiner Herzensbrecher

Mischlingshund

4 Jahre , 3 Monate

Männlich

Vor kurzem konnte ein Welpen-Verbund von 5 Welpen aus einem Tierheim im Norden gerettet werden, wo sie weder artgerecht, noch ordentlich versorgt, leben mussten. Die Hunde werden, sobald sie nicht mehr von ihrer Mutter versorgt werden, an die Kette gelegt. Zwischenzeitlich sind sie erholt und allesamt springlebendig. Luca wurde im Mai 2019 geboren. Luca ist der einzige Junge zwischen 4 Schwestern. Zurzeit ist er ca. 27cm groß. Über die Endgröße können wir natürlich nichts sagen, da uns die Eltern nicht bekannt sind. Aber eine Riese wird er nicht, da wir vermuten, dass die Geschwister Pinscher-Mixe sind. Luca hat eine sehr schöne Fellzeichnung und einen Blick……oh dieser Blick! Es zeigt sich bereits jetzt, dass er sehr gelehrig ist und deshalb die Zeit reif wäre, dass ihm ein liebendes Herz zufliegt und er in umsorgende Hände kommt. Zögern Sie nicht, der kleine Charmeur wird es Ihnen danken. Und oft werden Sie an diesen Satz denken: „Ich schau dir in die Augen Kleines“. Er wird sie verzaubern, Sie werden ihm mit Sicherheit die kleinen Missgeschicke verzeihen, die einem kleinen Welpenmann schon mal passieren können. Wenn Sie also Zeit und Geduld haben so einen Welpen zu erziehen, dann ran ans Telefon oder Tastatur! Auf unserer HP Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Luca. Luca kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@tino-ev.de

Portugal

LOLES wartet auf ganz viel Zuneigung

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Vor kurzem konnte ein Welpen-Verbund von 5 Welpen aus einem Tierheim im Norden gerettet werden, wo sie weder artgerecht, noch ordentlich versorgt, leben mussten. Die Hunde werden, sobald sie nicht mehr von ihrer Mutter versorgt werden, an die Kette gelegt. Zwischenzeitlich sind sie erholt und allesamt springlebendig. Loles wurde im Mai 2019 geboren. Zurzeit ist sie ca. 27cm groß. Über die Endgröße können wir natürlich nichts sagen, da uns die Eltern nicht bekannt sind. Aber eine Riese wird er nicht, da wir vermuten, dass die Geschwister Pinscher-Mixe sind. Dem kleinen Welpenmädchen sitzt der Schalk im Nacken. Sie scheint sehr intelligent und genau zu wissen, dass ihr die Welt zu Füßen liegen wird, sobald sie dafür Sorge tragen kann. Das Spaß-Welpchen wird in ihrer Familie mit Liebe nur so um sich werfen. Sie werden ihr mit Sicherheit die kleinen Missgeschicke verzeihen, die einem kleinen Welpenmädchen schon mal passieren können. Ihr Fell hat eine lustige Zeichnung, die gut zu ihrem individuellen Charakter passt. Menschen gegenüber zeigt sie sich hingebungsvoll und wirft sich ungestüm für Schmuseeinheiten in ihre Arme. Könnten Sie sich vorstellen, Loles die Welt zu Füßen zu legen, dann melden Sie sich uns Sie werden sehen: Die Liebe zieht ein! Wenn Sie also Zeit und Geduld haben so einen Welpen zu erziehen, dann ran ans Telefon oder Tastatur! Loles kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@tino-ev.de

Portugal

LORENA hofft auf eine tolle Zukunft

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Vor kurzem konnte ein Welpen-Verbund von 5 Welpen aus einem Tierheim im Norden gerettet werden, wo sie weder artgerecht, noch ordentlich versorgt, leben mussten. Die Hunde werden, sobald sie nicht mehr von ihrer Mutter versorgt werden, an die Kette gelegt. Zwischenzeitlich sind sie erholt und allesamt springlebendig. Lorena wurde im Mai 2019 geboren. Zurzeit ist sie ca. 25cm groß und ist somit die kleinste und zarteste der 5er Bande. Über die Endgröße können wir natürlich nichts sagen, da uns die Eltern nicht bekannt sind. Aber eine Riese wird er nicht, da wir vermuten, dass die Geschwister Pinscher-Mixe sind. Lorena ist ein hingebungsvolles, zartes Welpen-Mädchen, welches ihr individuelles Wesen natürlich noch nicht ganz entwickelt hat. Sie zeigt aber bereits jetzt ein friedvolles Sozialverhalten und viel Vertrauen in ihre Umwelt. Ihr Welpen-Zauber hält einen sofort gefangen. Sie werden sehen, hat Sie sich in ihr Herz geschlichen, werden Sie sie nie wieder loslassen wollen. Wegen eines kleinen Handicaps am rechten Auge ist Lorena zurzeit in ärztlicher Behandlung, die Genesung jedoch vorhersehbar. Es wäre schön, wenn bis dahin auf Lorena die Liebe warten würde und ein sicheres Zuhause, damit das Leben in ihrer eigenen Familie beginnen kann. Einer Familie, die sich bewusst ist, dass so einem kleinen Mädchen auch mal ein Missgeschick passieren kann. Dass auch mal ein Bächlein in der Wohnung landet oder ein Schuh den kleinen, spitzen Milchzähnchen zum Opfer fällt. Wenn Sie also Zeit und Geduld haben so einen Welpen zu erziehen, dann ran ans Telefon oder Tastatur! Lorena kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@tino-ev.de

Portugal

LUCIA wäre gerne geliebter Familienhund

Mischlingshund

3 Monate

Weiblich

Vor kurzem konnte ein Welpen-Verbund von 5 Welpen aus einem Tierheim im Norden gerettet werden, wo sie weder artgerecht, noch ordentlich versorgt, leben mussten. Die Hunde werden, sobald sie nicht mehr von ihrer Mutter versorgt werden, an die Kette gelegt. Zwischenzeitlich sind sie erholt und allesamt springlebendig. Lucia wurde im Mai 2019 geboren. Zurzeit ist sie ca. 26cm groß. Über die Endgröße können wir natürlich nichts sagen, da uns die Eltern nicht bekannt sind. Aber eine Riesin wird sie nicht, da wir vermuten, dass die Geschwister Pinscher-Mixe sind. Lucia ist ein sehr geheimnisvolles kleines Welpen-Mädchen, mit einem friedlichen, liebevollen Wesen und träumendem Blick. Es scheint so, als mache Sie sich Gedanken über alles was geschieht und noch geschehen kann. Vielleicht denkt sie ja mit, in ihrer leichten, spielerischen und optimistischen Weise. Sie beobachtet und genießt. Sie wartet darauf, dass ihr das Leben wie ein Schmetterling um die Nase flattert. Sind Sie der Mensch, der ihr unser verträumtes Dornröschen wachküssen will, dann zögern Sie nicht und bieten Sie Lucia ein faszinierendes Hier und Jetzt. Sicher wird es Ihnen nicht schwerfallen, ihr so manches Missgeschick zu verzeihen. Denn das muss klar sein, auch wenn man noch so viel Liebe von diesen wundervollen Wesen bekommt, ein Bächlein kann auch mal in der Wohnung landen. Wenn Sie also Zeit und Geduld haben so einen Welpen zu erziehen, dann ran ans Telefon oder Tastatur! Lucia kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@tino-ev.de

Portugal

ANITA älteres Mädchen sucht ein Körbchen

Mischlingshund

10 Jahre , 6 Monate

Weiblich

EINE GANZ TOLLE NACHRICHT: AB ENDE AUGUST KANN DAS ÖMCHEN IN SEINER PFLEGESTELLE IN GREVENBROICH BESUCHT WERDEN!!! Hier haben wir wieder ein graues Schnäuzchen, das nicht seine letzten Jahre auf der Farm verbringen soll. Anita ist schon eine ganze Weile bei Teresa, denn ihre Vergangenheit hat sie sehr misstrauisch und angriffslustig gemacht. Sie lebte mit zwei Töchtern angekettet auf einem Grundstück ohne große Kontakt zu Menschen und gut behandelt wurden die Mädels auch nicht. Hin und wieder wurden sie gefüttert und sich dann wieder selbst überlassen. Das Grundstück, auf dem die Hunde vegetierten wurde verkauft und die Tiere mussten weg. Das war quasi die Rettung für die Mädels. Sie kamen zu Teresa und Anita hat Anfangs ihren Unmut deutlich kundgetan. Sie war aber auch in einem erbärmlichen Zustand, trächtig, mit vielen kahlen Stellen im Fell und einem großen Leistenbruch. Also stand natürlich erstmal die gesundheitliche Versorgung auf dem Zettel und Anita wurde operiert, der Leistenbruch verschlossen. Sie hat wahrscheinlich im Laufe ihres Lebens oft Welpen gehabt. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie sich eine angekettete läufige Hündin fühlt, wenn die Rüden über sie herfallen. Da kann man es gut verstehen, daß sie eine Weile gebraucht hat, bis sie Teresa und den Menschen im Allgemeinen wieder vertrauen konnte. Mittlerweile ist sie ein ganz süßer Schatz und möchte jetzt auf ihren endgültigen Altersruhesitz umsiedeln. Menschen, die sich ausgiebig mit ihr befassen, ein kuscheliges Körbchen und nicht eine unter vielen sein in den großen Rudeln bei Teresa. Selbstverständlich sollte es Anitas Menschen klar sein, dass Anita vielleicht nicht der Hund ist, der gleich in ihre Arme springt. Aber wie schön wird es sein, dieser kleinen Hündin Stück für Stück Vertrauen und Liebe zu geben und dieses auch zurückzubekommen. Anita wurde wahrscheinlich im Februar 2009 geboren, wiegt 9 Kilo und ist nur 32 cm groß. Das kleine Ömchen wartet auf ihren Anruf. Eines wollen wir aber nicht verschweigen, Anita hat Herzprobleme und muss Medikamente einnehmen. Bekommt si dennoch ein Plätzchen bei Ihnen? Auf unserer Homepage Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Anita. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Anita wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@tino-ev.de

Portugal

MERCURY Eine Seele von Hund

Mischlingshund

7 Jahre , 7 Monate

Männlich

EINE GANZ WUNDERVOLLE NACHRICHT: AB SOFORT KANN UNSER LIEBER MERCURY IN DER PFLEGESTELLE IN WERMELSKIRCHEN BESUCHT WERDEN! Mit großen schönen, aber auch traurigen Augen blickt Mercury in die Kamera. Er irrte auf den Straßen herum und man fragte Teresa nach Hilfe für einen alten Hund, der in die Tötung sollte. Natürlich hat sie ihn aufgenommen und bekam ein Häufchen Hund, nur noch Haut und Knochen, gebracht. Dabei ist Mercury noch gar nicht so alt. Sein Geburtsdatum wird auf Oktober 2012 geschätzt, doch seine bisherigen Lebensumstände haben ihn vorzeitig altern lassen. Mit ausreichend Futter versorgt, bringt er mittlerweile wieder ca. 13 Kilo auf die Waage bei einer Größe von ungefähr 49 cm. Hier noch zwei Videos von dem Schatz: https://www.youtube.com/watch?v=6jz8QWhRyI0&feature=youtu.be https://www.youtube.com/watch?v=uTkVd4GjmdU&feature=youtu.be Und ein weiteres ist auf unserer Homepage Tino-ev.de zu finden. Mercury ist ein sanfter, ruhiger Rüde, der nach Aufmerksamkeit und Zuneigung sucht. Er würde sich sicherlich über eine Familie freuen, die ihn liebevoll aufnimmt und ihm die schönen Seiten eines Hundelebens zeigt. Vielleicht verschwindet dann auch die Traurigkeit aus seinen Augen und man kann ein Lächeln darin sehen. Das würden wir uns so sehr wünschen. Mit Artgenossen und Katzen versteht er sich und geht auch schon recht gut an der Leine. Kinder sollten schon über 10 und erfahren sein. Nehmen sie Kontakt zu uns auf, wenn sie unserem Mercury ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchten. Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Mercury wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

TiNo e.V.
Pflegestelle
Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

FIRA verlassen und entsorgt

Mischlingshund

1 Jahr , 4 Monate

Weiblich

Die kleine Zaubermaus mit dem weißen Söckchen ist unsere Fira. Noch sehr jung und schon abgeschoben in eine Tötung. Geboren wurde die kleine Dame am 04.04.2018 und hatte das Glück, mit 8 Wochen adoptiert zu werden. Doch kaum waren zwei weitere Monate vergangen, landete sie schon wieder im Zwinger. Die Familie wollte lieber in die Ferien fahren und haben sich wohl keine Gedanken gemacht, wohin mit dem Hund. Naja, in so einer Tötung kann man den überflüssigen Vierbeiner rasch loswerden. Das ist aber nun wirklich der letzte Ort, wo ein Welpe aufwachsen sollte und Teresa hat sie zu sich genommen. Aber auch in unserem privaten Tierheim soll die Kleine nicht aufwachsen. Viel schöner wäre eine eigene Familie. Menschen, die bereit sind, sich vor dem Urlaub zu überlegen, wohin mit dem Hund oder den Urlaub gleich mit Hund verbringen. Menschen, die genug Zeit haben, einen jungen Hund zu erziehen, Geduld aufbringen und nicht zu arg schimpfen, wenn mal was angeknabbert wird. Bekommen werden diese Menschen einen lieben Schatz mit ganz weichem Fell und sehr liebevollem Blick. Im August 2018 ist unsere Fira schon 42 cm groß und wiegt 14 Kilo. Da kommt bestimmt noch Einiges an Größe und Gewicht hinzu bis sie ausgewachsen ist. Sie wird sicherlich eine bildschöne große Hundedame. Jetzt sucht sie Liebhaber großer, schwarzer Hunde, die ihr ein eigenes Körbchen, Spielzeug und vielleicht auch eine Leckerei spendieren. Das mag sie sehr und sie wird es sicher auch genießen, wenn man ihr weiches Haar krault. Schnell ran an den Hörer oder die Tastatur, wenn die Hübsche zu ihrer Familie passt. Wir erledigen alle Formalitäten für die Reise und buchen einen Flug für Fira. Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Fira wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0162 941 2071 Email: gabi@tino-ev.de

Portugal

EMILY Hundemädel sucht Heimat

Mischlingshund

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Uns wurde ein niedliches Damenquintett gebracht. Gefunden wurden die Fünf in der Nähe einer Genossenschaft. Die Mutterhündin war mit einem Seil an eine Pfosten gebunden und ihre vier Welpenmädel wurden in Obstkisten verstaut, die mit Draht verschlossen waren. Natürlich hat niemand auf die scharfen Enden der Drähte geachtet und die kleine Emily hat sich wahrscheinlich daran einen dicken Kratzer auf der Nase geholt. Sie ist ein wenig ängstlicher als ihre Geschwister, aber fasst langsam mehr Vertrauen zu Menschen. Emily wird sicher ein bisschen länger brauchen, um anzukommen und braucht daher eine geduldige Familie, die ihr die Angst nimmt und zeigt, wie schön das Leben sein kann. Wie schön wird es sein, ihr Vertrauen zu gewinnen und die Freude am Leben zu geben. Sie ist geschätzt Mitte Januar 2018 geboren, wiegt ca. 14 Kilo und ist 49 cm groß (Stand Oktober 2018). Für sie suchen wir eine nette Familie, die sie ins Leben führt, ihr kleine Missgeschicke verzeiht und mit Konsequenz und Liebe das Hundeeinmaleins beibringt. Vielleicht wäre für Emily auch ein souveräner Hundekumpel gut, der sie an seine Pfote nimmt, um ihr die Eingewöhnung zu erleichtern. Emily kommt kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. www.tino-ev.de Kontakt: 0172 6266 152 Email: leyla@tino-ev.de

Portugal

Seite 1 von 11