shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

HEIDI fit und freundlich

Mischlingshund

13 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Notfall

Die kleine Heidi (Joana) ist ein sehr lieber und freundlicher Vierbeiner, die jede Streicheleinheit ihrer Betreuerinnen von Herzen genießt, davon gar nicht genug bekommen kann und mit allen ihren Artgenossen gut klar kommt. Wie man sieht, sind sie und Anita die dicksten Freundinnen, die sich sogar den kleinen Schlafplatz schwesterlich teilen. Wir würden sie am liebsten gemeinsam in ein neues Zuhause vermitteln, denn sie hängen sehr aneinander. Sie muss zur Zeit in einem ständig überfüllten Tierasyl leben, wo alle die verantwortlichen Personen immer froh sind, wenn die Hunde einmal am Tag satt zu fressen haben. Die Tiere leben dort in Gruppen in größeren Räumen mit jeweils einem frei zugänglichen Auslauf, so dass sich die Hunde alle so bewegen können, wie es ihnen beliebt. Meistens liegen sie in oder auf den Gemeinschaftshundehütten, je nach Temperament und Charakter, und verdösen jeden Tag. Die Fütterung ist dann ihr einziges Highlight, denn es passiert tagein, tagaus eigentlich sonst nichts weiter, worauf ein Hund sich freuen könnte. Hier spricht niemand von einem , hier werden alle Tiere lediglich mehr oder weniger verwahrt, nachdem sie entweder dort direkt abgegeben, oder aber -meistens- von der Straße weg gesammelt wurden. Heidi (Joana) und Annie (Anita) waren bereits als Welpoen zusammen und hatten ein Zuhause. Dabei sind alle unsere hier vorgestellten Hunde absolut wunderbare Unikate - nur die Straße bringt solche tollen Mischungen hervor, für die wir hier voller Energie neue Familien suchen wollen, in deren Obhut sie dann ein schönes Hundeleben mit Bleiberecht für immer finden können. Wie fast alle dieser bedauernswerten Geschöpfe, so muss auch Heidi (Joana) noch viel lernen, um in einer neuen Familie bestehen zu können. Aber wir sind guter Dinge, eine Chance, die sie bekommen könnte, würde sie auch zu nutzen wissen. Den Weg in die Küche findet sie in der Pflegestelle schon ganz alleine. Wer nun allerdings denkt, er bekommt mit einem von diesen zauberhaften Wesen einen haustrainierten Hund, der weiß, was von ihm erwartet wird, der liegt falsch. Viele unserer tierischen Schätze haben nicht oder nur kurz in einem Zuhause gelebt, sie müssen sich erst noch an unsere Lebensweise gewöhnen - das erfordert Geduld auf Seiten der neuen Frauchen/Herrchen und Zeit. Aber gerade die erste Zeit des Zusammenlebens mit einem neuen Vierbeiner ist doch so wundervoll aufregend wie bei einer neuen Liebe - man verliebt sich, trifft sich zum ersten Mal, lernt sich kennen, es wächst Vertrauen auf beiden Seiten und - mal schneller, mal langsamer - wächst zusamen, was zusammen gehört, so auch im Leben mit unserem neuen Hund. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne mehr Bilder oder auch ein Kurzvideo zu.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
63829 Krombach
Deutschland

GUCCI kleiner Mann ganz groß

Shih Tzu-Mix

5 Jahre , 8 Monate

Männlich

Geschichte: Gurita ist vor ein paar Wochen "der Neue" in unserem Partnertierheim gewesen. Jemand hatte ihn ausgesetzt, weil er die Kosten für eine Pilzbehandelung durch den Tierarzt scheute. Vielleicht hatte der kleine süße Knopf dadurch sogar Glück - er sitzt nun zwar in einem großen Tierheim fest, aber wir hoffen sehr, dass wir ihm auf diesem Weg hier ein neues Zuhause finden können - verdient hätte er es allemal. Gurita ist freundlich, mag alle Menschen und kommt mit seinen Artgenossen gut aus. Sein Pilz ist behandelt und gehört in Kürze der Vergangenheit an. Jetzt kann sein neues Leben beginnen - wer mag ihm ein freies Körbchen anbieten? Er ist handlich, schon etwas gesetzter im Temperament und liebt Spaziergänge sehr, wo er dann ausgiebig schnüffeln kann. Diesen kleinen Racker können wir uns überall vorstellen - bei älteren Menschen oder in einer Familie mit schulpflichtigen Kindern - er ist so klein und liebevoll, er würde sicher gerne ein neues Körbchen beziehen und sich entspannt darin einrollen. Die halbe Strecke ist geschafft - Gucci konnte einen Pflegeplatz in Deutschland ergattern.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
65929 Frankfurt
Deutschland

YARA gefunden, mitgenommen, gerettet

Mischlingshund

2 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Die kleine Yara war in 04-18 ein Neuzugang in unserem Partnertierheim. Sie wurde aller Wahrscheinlichkeit nach einfach herzlos ausgesetzt. Tierliebe junge Leute (siehe Fotos) haben sie im April 2018 ganz verloren in einer Gegend gefunden, in der sich im Sommer sonst nur Touristen herum treiben. Im April ist da niemand, und es gibt für so einen kleinen Hund auch keinerlei Futter oder so etwas wie einen Unterschlupf. Als Yara das Auto mit den zwei Menschen sah, hüpfte sie aufgeregt auf und ab und verputzte deren Wegzehrung (ein Sandwich) binnen Sekunden, so hungrig war sie. Ohne groß zu überlegen, nahmen die jungen Leute sie im Auto mit nach Hause. Obwohl Yara eine liebe Hündin ist, ließen ihr die dort bereits vorhandenen vier Hunde keine Chance, sich in dem fest gefügten Rudel ihr Plätzchen zu suchen. Sie fürchtete sich vor den anderen Hunden, versteckte sich oder versuchte zu entkommen. Letzten Endes wurde sie ins Tierheim gebracht, einer passenden Gruppe zugeteilt, und dort fühlt sie sich deutlich wohler. Sie ist wieder ein fröhliches kleines Hundchen, läuft herum, kann einfach sie selbst sein, freut sich über Ansprache und Streicheleinheiten und muss sich nicht länger vor sie böse anknurrenden Artgenossen fürchten. Im Tierheim wurde sie als erstes vom Tierarzt durchgecheckt und dann ihrer Hundegruppe zugeteilt. Danach wurde sie fotografiert. Wie man sehen kann, ist die kleine Maus noch recht verschüchtert, denn sie hat noch gar nicht verstanden, dass sie jetzt eine Art Übergangsheim bekommen hat und wir nun für sie ein endgültiges Zuhause mit Bleiberecht für immer suchen. Yara hört auf ihren Namen, den sie bei ihrer Rettung bekommen hat, und so haben wir es auch dabei belassen. Sie fühlte sich anfangs unwohl und wirkte etwas verloren inmitten der anderen Hunde. So suchte sie auch stets als Halt eine Wand hinter sich, während diese Aufnahmen entstanden sind. Erfahrungsgemäß ändert sich das Verhalten aber bald, und die Hunde werden allgemein wieder mutiger und fröhlicher. Verträglich mit ihren Artgenossen ist sie ohnehin, und die Hundesprache wird bestens verstanden.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
14165 Berlin
Deutschland

SALLY Familie weg gezogen, Hund da gelassen

Mischlingshund

5 Jahre , 6 Monate

Weiblich

Die kleine Sally teilt ein grausames Schicksal mit anderen Artgenossen: Ihre Halter zogen um bzw. verließen das Land - ohne Sally. Sally wurde einfach ganz alleine zurück gelassen, und nur der Aufmerksamkeit von Nachbarn ist es zu danken, dass die kleine Maus nicht verhungerte. Sie haben sie befreit und versorgt. Danach kam Sally in die Klinik, wo man anhand der Daten fest stellte, dass die ehemaliegen Halter schon längst ausgewandert waren. Sally ist ein liebes Hundemädchen. Wir haben sie auf einer privaten Pflegestelle unter gebracht, wo sie nun nach einer Phase der Erholung auf ein neues Plätzchen in einer liebevollen Umgebung wartet - nie mehr soll Sally ihr neues Zuhause verlieren. Diese eine Enttäuschung ist genug. Sally ist tapfer, sie fällt in dem kleinen Rudel nicht auf, manchmal denkt sie nach und verhält sich eher ruhig, manchmal tobt sie mit den anderen durch den Garten. Am glücklichsten aber ist sie, wenn sie bei dem Pflegefrauchen auf dem Schoß sitzen kann und gestreichelt wird. Wer möchte diesem kleinen Sonnenschein zeigen, dass es für sie ein gibt? Sally ist reisefertig und wartet.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
63829 Krombach
Deutschland

Seite 1 von 1