shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

HEIDI fit und freundlich

Mischlingshund

13 Jahre , 6 Monate

Weiblich

Notfall

Die kleine Heidi (Joana) ist ein sehr lieber und freundlicher Vierbeiner, die jede Streicheleinheit ihrer Betreuerinnen von Herzen genießt, davon gar nicht genug bekommen kann und mit allen ihren Artgenossen gut klar kommt. Wie man sieht, sind sie und Anita die dicksten Freundinnen, die sich sogar den kleinen Schlafplatz schwesterlich teilen. Wir würden sie am liebsten gemeinsam in ein neues Zuhause vermitteln, denn sie hängen sehr aneinander. Sie muss zur Zeit in einem ständig überfüllten Tierasyl leben, wo alle die verantwortlichen Personen immer froh sind, wenn die Hunde einmal am Tag satt zu fressen haben. Die Tiere leben dort in Gruppen in größeren Räumen mit jeweils einem frei zugänglichen Auslauf, so dass sich die Hunde alle so bewegen können, wie es ihnen beliebt. Meistens liegen sie in oder auf den Gemeinschaftshundehütten, je nach Temperament und Charakter, und verdösen jeden Tag. Die Fütterung ist dann ihr einziges Highlight, denn es passiert tagein, tagaus eigentlich sonst nichts weiter, worauf ein Hund sich freuen könnte. Hier spricht niemand von einem , hier werden alle Tiere lediglich mehr oder weniger verwahrt, nachdem sie entweder dort direkt abgegeben, oder aber -meistens- von der Straße weg gesammelt wurden. Heidi (Joana) und Annie (Anita) waren bereits als Welpoen zusammen und hatten ein Zuhause. Dabei sind alle unsere hier vorgestellten Hunde absolut wunderbare Unikate - nur die Straße bringt solche tollen Mischungen hervor, für die wir hier voller Energie neue Familien suchen wollen, in deren Obhut sie dann ein schönes Hundeleben mit Bleiberecht für immer finden können. Wie fast alle dieser bedauernswerten Geschöpfe, so muss auch Heidi (Joana) noch viel lernen, um in einer neuen Familie bestehen zu können. Aber wir sind guter Dinge, eine Chance, die sie bekommen könnte, würde sie auch zu nutzen wissen. Den Weg in die Küche findet sie in der Pflegestelle schon ganz alleine. Wer nun allerdings denkt, er bekommt mit einem von diesen zauberhaften Wesen einen haustrainierten Hund, der weiß, was von ihm erwartet wird, der liegt falsch. Viele unserer tierischen Schätze haben nicht oder nur kurz in einem Zuhause gelebt, sie müssen sich erst noch an unsere Lebensweise gewöhnen - das erfordert Geduld auf Seiten der neuen Frauchen/Herrchen und Zeit. Aber gerade die erste Zeit des Zusammenlebens mit einem neuen Vierbeiner ist doch so wundervoll aufregend wie bei einer neuen Liebe - man verliebt sich, trifft sich zum ersten Mal, lernt sich kennen, es wächst Vertrauen auf beiden Seiten und - mal schneller, mal langsamer - wächst zusamen, was zusammen gehört, so auch im Leben mit unserem neuen Hund. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne mehr Bilder oder auch ein Kurzvideo zu.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
63829 Krombach
Deutschland

SALLY Familie weg gezogen, Hund da gelassen

Mischlingshund

5 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Die kleine Sally teilt ein grausames Schicksal mit anderen Artgenossen: Ihre Halter zogen um bzw. verließen das Land - ohne Sally. Sally wurde einfach ganz alleine zurück gelassen, und nur der Aufmerksamkeit von Nachbarn ist es zu danken, dass die kleine Maus nicht verhungerte. Sie haben sie befreit und versorgt. Danach kam Sally in die Klinik, wo man anhand der Daten fest stellte, dass die ehemaliegen Halter schon längst ausgewandert waren. Sally ist ein liebes Hundemädchen. Wir haben sie auf einer privaten Pflegestelle unter gebracht, wo sie nun nach einer Phase der Erholung auf ein neues Plätzchen in einer liebevollen Umgebung wartet - nie mehr soll Sally ihr neues Zuhause verlieren. Diese eine Enttäuschung ist genug. Sally ist tapfer, sie fällt in dem kleinen Rudel nicht auf, manchmal denkt sie nach und verhält sich eher ruhig, manchmal tobt sie mit den anderen durch den Garten. Am glücklichsten aber ist sie, wenn sie bei dem Pflegefrauchen auf dem Schoß sitzen kann und gestreichelt wird. Wer möchte diesem kleinen Sonnenschein zeigen, dass es für sie ein gibt? Sally ist reisefertig und wartet.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
63829 Krombach
Deutschland

BRENDA fröhliches Hundemädel sucht ebensolche Menschen

Mischlingshund

3 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Brenda ist ein Fundtier und saß danach eine ganze Weile in einem Großen Tierheim fest. Dann hatte sie Glück und ergatterte eine Pflegestelle in Deutschland. Am liebsten möchte Brenda hier den ganzen Tag über nur mit einem Menschen schmusen, aber wenn die Leine in die Hand genommen wird, dann ist sie Feuer und Flamme, dann will sie raus und draußen herum tollen, mit Artgenossen flitzen, sich auf dem Rasen rollen, in den Gartenschlauch beißen, den Nachbarn besuchen - eben alles machen, was geht. Brenda ist ein richtig fröhliches Hundemädel, das gut in einen aktiven Hashalt zu passen scheint. Sie ist immer guter Dinge, sehr liebevoll und verträglich, aber eben auch recht aktiv - das schafft die Pflegestelle irgendwie nicht wirklich. Darum suchen wir nun hier und jetzt ein endgültiges Zuhause für diese liebe Hündin. Sie ist mit ihren Artgenossen verträglich, liebt Menschen über alles und wäre mit einem kleinen Platz auf dem Sofa völlig zufrieden, wenn sie tagsüber z.B. mit am Fahrrad laufen durfte oder dergl. sportliche Beschäftigung mehr gehabt hätte. Wer hat Lust? Sie ist schön, rundum fit und hat ein pflegeleichtes Fell. Auf der Pflegestelle lebt sie problemlos mit Hunden und Katzen zusammen.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
13589 Berlin
Deutschland

PENNY wurde aus der Tötung freigekauft und so gerettet

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Weiblich

Beide Hundemädchen, Penny hier und ihre Freundin Rabia, sind freundlich, sehr verträglich, sie lieben Menschen und lassen sich begeistert kraulen, sind mit ihren mit in dem Zwinger lebenden Artgenossen von Anfang an verträglich und wären sicher überall angenehme Mitbewohner. Natürlich müssen unsere zwei "Grazien" noch einiges lernen, was alles so können muss, aber gerade das macht es doch so schön und auch angenehm spannend, mit einem dieser liebevollen Unikate zusammen zu wachsen. Verdient hätten sie alle beide es in jedem Fall, und wer es aus einer Tötungsstation heraus geschafft hat, der sollte wohl auch den Weg in eine eigene Familie finden. Wir warten auf Ihre Anfrage für eine von beiden. Oder gerne auch alle beide, aber sie müssen nicht zusammen bleiben, sie haben "nur" das gleiche Schicksal. Penny und Rabia sind zwei kleine Hundemädchen, die aus der Tötung gerettet wurden und nun in einem privat geführten Tierheim sicher untergebracht worden sind. Noch gibt es keine wirklich schönen Aufnahmen von ihnen beiden, aber wir können auf Wunsch gerne jeweils ein Kurzvideo senden. Und natürlich werden hier demnächst aktuelle Fotos eingefügt. Penny lebt nun bereits auf einer Pflegestelle im Raum Berlin, Rabia ist noch im Tierheim. Mehr von Penny in Kürze, und dann gibt es auch privatere Fotos.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
14165 Berlin
Deutschland

HILDE die wilde lebte alleine unter alten Baumstämmen

Mischlingshund

6 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Diese kleine Maus ist die kleine Hilde. Sie hat ein entzückendes Wesen und möchte am liebsten den ganzen Tag bei jemandem auf dem Schoß liegen und sich streicheln lassen. Hilde ist sehr zutraulich und liebt alle Menschen, auch wenn diese ihr möglicherweise früher einmal nicht wohl gesonnen waren und sie ausgesetzt haben - Hilde wurde nämlich mutterseelenallein in einem ländlichen Gebiet gefunden, wo sie es sich in einer Art Höhle im Gebüsch unter etlichen abgesägten Baumstämmen "gemütlich" gemacht hatte. Kinder hatten sie dort entdeckt, und nach einigen Fehlversuchen gelang es der ganzen, sehr tierlieben Familie, die Kleine mit Futter hervorzulocken, zu streicheln und auf den Arm zu nehmen. Oh weh - Hilde war soooo hungrig und fast erleichtert, dass sich jemand um sie kümmerte. Also wurde sie kurz entschlossen mit genommen und lebt nun auf einer Pflegestelle mit den eigenen Hunden, mit Katzen, Kindern, Hühnern und sonstigem Getier zusammen - bis wir für sie jemanden finden, der ihr ein "richtiges" Zuhause anbietet. Hilde ist ein liebes Hundemädchen, nur freundlich, immer verträglich, fröhlich und munter. Wir hoffen sehr, dass wir auf diesem Weg für sie eine richtig tolle Familie finden, wo sie dann mit Bleiberecht für immer willkommen geheißen wird. Der nächste Schritt ist schon erfolgt: Hilde hat eine familiäre kleine Pflegestelle bekommen, wo ihr der Hundealltag in Deutschland mitsamt allem, was dazu gehört, näher gebracht wird.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
14165 Berlin
Deutschland

CANDI durfte mit ihrer Mama ausreichen und sucht ihr eigenes Körbchen

Mischlingshund

5 Monate

Weiblich

Die kleine Candi lebte seit ihrer Geburt bisher mit ihrer Mama auf einer Großpflegestelle in Rumänien. Dort ging es ihr bisher recht gut, und sie hat dort auch noch keine negativen Erfahrungen gesammelt. Da ja auch ihre Mama Misha dort mit ihr gemeinsam inmitten der Familie leben durfte, haben die beiden Kleinen nicht auf der Straße leben müssen und von daher nun schon eine Art Familienleben kennen gelernt. Dort hatten sie auch Kontakt zu anderen Hunden und Katzen, die sie als völlig sebstverständlich mit ihnen lebende Artgenossen akzeptiert haben. Nun, da die kleine Candi alt genug ist, durften beide Hundchen zusammen ausreisen, denn keine von beiden sollte alleine zurück bleiben. Hier in Deutschland dürfen sie aber getrennt werden, und da Misha schon länger eine neue Familie in Aussicht hat, aber bisher noch auf Candi warten musste, sind jetzt beide zusammen in Berlin und wir können nun für die kleine Maus Candi endlich ihre eigene Famiie suchen - und hoffentlich auch finden.

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
14165 Berlin
Deutschland

MOTTE Kleiner Schatz mit großem Herz für Sie

Pekingese-Mix

2 Jahre , 6 Monate

Weiblich

Dieser kleine Zwerg ist eine Neuaufnahme in unserem Partnertierheim (Stand 11/2018). Da Mottchen so ultra klein und leicht ist, fühlt sie sich dort gar nicht wohl - die vielen anderen, zumeist größeren Hunde machen ihr Angst. Deshalb haben wir sie schon für eine Pflegestelle in Berlin gefunden. Dort muss die kleine Motte noch ein wenig warten, aber vielleicht liest ja jemand diese Zeilen, der ihr ein Zuhause auf Lebenszeit anbieten kann? Motte wäre begeistert. Kein Hund ist für das Leben in einem Tierheim oder längerfristig auf einer Pflegestelle geschaffen, aber solche kleinen, zarten Vierbeiner sind es am allerwenigsten. Ihr Lebenszweck ist verwöhnt zu werden, und nicht um die tägliche Futterration und einen akzeptablen Schlafplatz kämpfen zu müssen. Mottchen möchte eigentlich nur ganz doll geliebt werden und lieb sein. Sie möchte aber auch ein ganz normales Hundeleben führen dürfen und auf ihren kurzen Beinchen genauso über die Wiesen flitzen, wie ihre größeren Artgenossen das auch tun. Mit denen ist sie übrigens verträglich, denn sie weiß, wie sich unter Artgenossen zu verhalten hat. Motte ist ein Fundtier von der Straße, von daher kann man zu Recht davon ausgehen, dass sie Katzen kennt und sich mit ihnen verträgt (zumal sie ja kleiner und leichter ist als die meisten Samtpfoten), wie es gerade in der Pflegestelle so ist mit 5 Katzen und zwei anderen Hunden. Wer hat denn nun Lust, der kleinen Motte ein Plätzchen auf dem Sofa anzubieten?

Hopscotch Tierhilfe e.V.
Pflegestelle
13589 Berlin
Deutschland

Seite 1 von 1