shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 63
Weiter zur Seite

SEDAN sucht ein Zuhause oder eine Pflegestelle

Mischlingshund

4 Jahre , 9 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Name: Sedan Rasse: Mischling Geboren :ca.2016 Geschlecht:männlich/ kastriert Grösse :24kg,5 Verträglichkeitca 56 cm mit Hunde: ja Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden Kinder : Besonderheiten: blind Aufenthalt: Polen Sedan befindet sich seit 2018 in unserem Partnertierheim in Polen. Er wurde auf der Straße gefunden wo er herumirrte und keinerlei Orientierung hatte, denn Sedan ist blind. Zuerst war er sehr misstrauisch, was man ihm auch nicht Verdenken kann, denn er musste sich erst alles erschnüffeln. Alles war neu für ihn. Der Kontakt mit Menschen war ihm nicht fremd aber trotzdem war er zurück haltend. Ein Pfleger nahm sich sehr viel Zeit für Sedan, um ihn an alles heranzuführen. Mittlerweile hat Sedan vollstes Vertrauen. Heute genießt Sedan nicht nur Leckerlies aus der Hand sondern vor allem , wenn er raus aus dem Zwinger kommt und toben und spielen kann. Wenn er loslegt staunen unsere polnischen Tierschutzkollegen nicht schlecht, das ein blinder Hund sich so gut zu Recht finden kann. Sedan hört sehr gut, ruft man seinen Namen kommt er sofort angelaufen. Er liebt es gestreichelt und geknuddelt zu werden. Sedan geht mit Interesse und Sympathie auf andere Hunde zu und will mit ihnen spielen. Als blinder Hund braucht Sedan eine tolle Familie , die ihn so liebt wie er ist und ihm zeigt wie schön auch für einen blinden Hund das Leben sein kann. Sedan könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

Polen

MUSSY – fröhlicher Hundejunge sucht Familienanschluss

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Notfall

Alter: 15.01.2020 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Hallo ihr da draußen, heute war ein aufregender Tag, denn die Tierschützer waren da. Ich glaube sie haben gezielt nach uns gesucht und sich riesig gefreut uns gefunden zu haben. Ich war auch total happy auch wenn ich mich anfangs fragte, was die wohl von mir und meinen Geschwistern wollten. Meine Geschwister das sind übrigens Maylee, Mayra, Mikele, Machop, Mohito und Mosquito. Die Mutigsten von uns durften sogar an der Leine den Zwinger für kurze Zeit verlassen. Zu diesen gehörte ich jedoch nicht – noch nicht, denn ich muss das Laufen an der Leine noch üben. Ich bin mir aber sicher das schnell zu lernen. Die Tierschützer haben Fotos von uns gemacht und gesagt, dass bald alles gut wird, denn wir kämen auf die Homepage von pro-canalba und dort würden sich ganz viele Menschen unsere Bilder anschauen und sicherlich wären da genau die dabei, die uns zu sich nachhause nehmen. Also nicht alle auf einmal, aber vermutlich jede Familie einen von uns. Wenn das stimmt und ich bald hier rauskäme, dann ginge mein größter Wunsch in Erfüllung. Bist du dafür bereit? Darf ich mein Leben an deiner Seite verbringen? Dann melde dich ganz schnell bei meiner Vermittlerin. Dein Mussy Besuchen Sie Mussy auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.01.2020 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

MOYNA – wer schenkt mir ein Zuhause

Mischlingshund

7 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 01.03.2020 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Hier stellen wir Ihnen die zauberhafte, noch etwas schüchterne Moyna vor, die sich mit ihren Geschwistern einen Zwinger in einem Canile teilt. Noch kann die Maus nicht an der Leine laufen, was nicht verwundert, denn sie kennt weder diese noch Spaziergänge. Wir hoffen jedoch, dass sich das bald ändert und Moyna schnell in ihr eigenes Zuhause reisen darf. Über ihre Herkunft und ihre Geschichte wissen wir leider nichts. Sicherlich wird es etwas dauern, bis Moyna ihre Schüchternheit überwunden hat, doch wenn Sie ihr Zeit und Liebe schenken, ihr dabei helfen das eigene Selbstbewusstsein zu stärken, werden sie sicher bald eine treue und verlässliche Begleiterin an ihrer Seite haben. Wenn Sie ihr dieses Glück schenken möchten, so melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin. Besuchen Sie Moyna auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.03.2020 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Claudia Binz E-Mail: claudia.binz@pro-canalba.eu Telefon: 0172 - 67 70 884

Italien

MOSQUITO – fröhlicher Hundejunge sucht Familienanschluss

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Notfall

Alter: 15.01.2020 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Hallo ihr da draußen, heute war ein aufregender Tag, denn die Tierschützer waren da. Ich glaube sie haben gezielt nach uns gesucht und sich riesig gefreut uns gefunden zu haben. Ich war auch total happy auch wenn ich mich anfangs fragte, was die wohl von mir und meinen Geschwistern wollten. Meine Geschwister das sind übrigens Maylee, Mayra, Mikele, Machop, Mohito und Mussy. Die Mutigsten von uns durften sogar an der Leine den Zwinger für kurze Zeit verlassen. Zu diesen gehörte ich jedoch nicht – noch nicht, denn ich muss das Laufen an der Leine noch üben. Ich bin mir aber sicher das schnell zu lernen. Die Tierschützer haben Fotos von uns gemacht und gesagt, dass bald alles gut wird, denn wir kämen auf die Homepage von pro-canalba und dort würden sich ganz viele Menschen unsere Bilder anschauen und sicherlich wären da genau die dabei, die uns zu sich nachhause nehmen. Also nicht alle auf einmal, aber vermutlich jede Familie einen von uns. Wenn das stimmt und ich bald hier rauskäme, dann ginge mein größter Wunsch in Erfüllung. Bist du dafür bereit? Darf ich mein Leben an deiner Seite verbringen? Dann melde dich ganz schnell bei meiner Vermittlerin. Dein Mosquito Besuchen Sie Mosquito auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.01.2020 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

MOHITO – fröhlicher Hundebub sucht Familienanschluss

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Notfall

Alter: 15.01.2020 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Hallo ihr da draußen, heute war ein aufregender Tag, denn die Tierschützer waren da. Ich glaube sie haben gezielt nach uns gesucht und sich riesig gefreut uns gefunden zu haben. Ich war auch total happy auch wenn ich mich anfangs fragte, was die wohl von mir und meinen Geschwistern wollten. Meine Geschwister das sind übrigens Maylee, Mayra, Mikele, Machop, Mosquito und Mussy. Die Mutigsten von uns durften sogar an der Leine den Zwinger für kurze Zeit verlassen. Zu diesen gehörte ich leider jedoch nicht – noch nicht, denn ich muss das Laufen an der Leine noch üben. Ich bin mir aber sicher das schnell zu lernen. Die Tierschützer haben Fotos von uns gemacht und gesagt, dass bald alles gut wird, denn wir kämen auf die Homepage von pro-canalba und dort würden sich ganz viele Menschen unsere Bilder anschauen und sicherlich wären da genau die dabei, die uns zu sich nachhause nehmen. Also nicht alle auf einmal, aber vermutlich jede Familie einen von uns. Wenn das stimmt und ich bald hier rauskäme, dann ginge mein größter Wunsch in Erfüllung. Bist du dafür bereit? Darf ich mein Leben an deiner Seite verbringen? Dann melde dich ganz schnell bei meiner Vermittlerin. Dein Mohito Besuchen Sie Mohito auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.01.2020 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

MILUNA – ein Fliegengewicht hofft auf ein Zuhause

Mischlingshund

7 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 01.03.2020 Rasse: Retriever-Mischling Größe: ca. 53 cm Hier stellen wir Ihnen die zauberhafte, noch etwas schüchterne Miluna vor, die sich mit ihren Geschwistern einen Zwinger in einem Canile teilt. Mit ihren 53 cm wiegt sie gerade einmal 10 kg und ist für ihr Alter und ihre Größe viel zu leicht. Noch ist die Maus unsicher an der Leine, was nicht verwundert, denn sie kennt weder diese noch Spaziergänge. Wir hoffen jedoch, dass sich das bald ändert und Miluna schnell in ihr eigenes Zuhause reisen darf. Über ihre Herkunft und ihre Geschichte wissen wir leider nichts. Sicherlich wird es etwas dauern, bis Miluna ihre Schüchternheit überwunden hat, doch wenn Sie ihr Zeit und Liebe schenken, ihr dabei helfen das eigene Selbstbewusstsein zu stärken, werden sie sicher bald eine treue und verlässliche Begleiterin an ihrer Seite haben. Und sollten ein paar Gene eines Golden Retriever in ihr versteckt sein, wird sie sicherlich Wasser und Apportierspiele lieben. Wenn Sie Miluna dieses Glück schenken möchten, so melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin. Besuchen Sie Miluna auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.03.2020 Schulterhöhe: ca. 53 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Claudia Binz E-Mail: claudia.binz@pro-canalba.eu Telefon: 0172 - 67 70 884

Italien

MIKELE – einsamer Hundebub sucht Familienanschluss

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Notfall

Alter: 15.01.2020 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Hallo ihr da draußen, heute war ein aufregender Tag, denn die Tierschützer waren da. Ich glaube sie haben gezielt nach meinen Geschwistern und mir gesucht und sich riesig gefreut uns gefunden zu haben. Als sie mich jedoch getrennt von meinen Geschwistern in einem Einzelzwinger fanden, waren sie sehr überrascht. Der Betreiber des Canile sagte, dass mich meine Geschwister ständig gemobbt hätten und ich deshalb zu meinem eigenen Schutz alleine hier einsitzen muss. Meine Geschwister das sind übrigens Maylee, Mayra, Machop, Mohito, Mosquito und Mussy. Ich habe mich total gefreut, als die Tierschützer zu mir in den Zwinger kamen. Ich bekomme ja nie Besuch und es ist einfach furchtbar hier. Es wurden Fotos von mir gemacht und die Tierschützer haben gesagt, dass bald alles gut wird, denn ich käme auf die Homepage von pro-canalba und dort würden sich ganz viele Menschen meine Bilder anschauen und sicherlich wären da genau die dabei, die mich zu sich nachhause nehmen. Wenn das stimmt und ich bald hier rauskäme, dann ginge mein größter Wunsch in Erfüllung. Bist du dafür bereit? Darf ich mein Leben an deiner Seite und in Sicherheit verbringen? Dann melde dich ganz schnell bei meiner Vermittlerin. Dein Mikele Besuchen Sie Mikele auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.01.2020 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

JOY - ein Norfall

Labrador-Mix

5 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

JOY Rasse: Labrador-Mix Alter: geb. ca. September 2015 Geschlecht: männlich kastriert: noch nicht Schulterhöhe: ca. 62 cm Gewicht: ca. 25 kg Aufenthaltsort: Italien, Latina bei Rom eingestellt am: 29.09.2020 verträglich mit Artgenossen: ja, Hündinnen und kastrierte Rüden verträglich mit Katzen: nicht bekannt versteht sich mit Kindern: sollten schon größer sein Mittelmeercheck: erfolgt vor Ausreise Krankheiten: --- Handycap: --- Bemerkungen: --- Wir bitten dringend um Hilfe. Am besten wäre eine Adoption für Joy, damit er endlich aus dieser kleinen Box raus kann. Sie misst gerade mal 1,5 m x 2 m !!! Aber auch Patenschaften können helfen. Wenn wir monatlich 150 Euro zusammen bekommen und wir einen Platz für ihn finden, könnte er endlich da raus. Joy lebte bis zum Alter von 2 Jahren in einer Familie, dann wurde er an die Verwandten abgegeben, bei denen ROK schon lebte. Er bekam ebenfalls so eine viel zu kleine Box wie Rok und lebt seit 3 Jahren unter genauso schlechten Bedingungen. Joy ist ein geselliger, anhänglicher und lieber Hund, der unter diesen Bedingungen sehr leidet. Lediglich zum Impfen und für diese Fotos durfte er die Box verlassen. Bitte helfe Sie mit ihn zu befreien und ihm endlich ein hundegerechtes Leben zu ermöglichen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin Elvira Eckert, Tel. 0177-2423287 oder Mail: elvira@jasper-and-friends.eu

Italien

ROK - ein Norfall

Deutscher Schäferhund

3 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

ROK Rasse: Deutscher Schäferhund Alter: geb. ca. September 2017 Geschlecht: männlich kastriert: noch nicht Schulterhöhe: ca. 60-65 cm (geschätzt) Gewicht: ca. 30 kg (Geschätzt Aufenthaltsort: Italien, Latina bei Rom eingestellt am: 29.09.2020 verträglich mit Artgenossen: nur mit ruhigen Hündinnen verträglich mit Katzen: nicht bekannt versteht sich mit Kindern: keine kleinen Kinder Mittelmeercheck: erfolgt vor Ausreise Krankheiten: --- Handycap: --- Bemerkungen: --- Wir bitten dringend um Hilfe. Am besten wäre eine Adoption für Rok, damit er endlich aus dieser kleinen Box raus kann. Sie misst gerade mal 1,5 m x 2 m !!! Aber auch Patenschaften können helfen. Wenn wir monatlich 150 Euro zusammen bekommen und wir einen Platz für ihn finden, könnte er endlich da raus. Rok verbringt sein ganzes bisherige Leben darin. Lediglich zum Impfen und für diese Fotos durfte er die Box verlassen. Rok ist ein dynamischer, intelligenter und verzweifelter Hund. Bitte helfe Sie mit ihn zu befreien und ihm endlich ein hundegerechtes Leben zu ermöglichen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin Elvira Eckert, Tel. 0177-2423287 oder Mail: elvira@jasper-and-friends.eu

Italien

CLEA vorsichtiges Hundemädchen mit Sehfehler

Mischlingshund

8 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

CLEA ist ein hübsches, ca. 7 – 8 Monate altes Hundemädel, das als unerwünschter Nachwuchs in einem überfüllten Shelter gelandet ist – soll es das gewesen sein? Anfangs ist das sanfte Schnuffelchen etwas ängstlich, sie braucht einfach ein bisschen Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich sehr gut. Leider wurde festgestellt, dass CLEA’s Äuglein nicht ganz in Ordnung sind, sie sieht nicht gut, kommt damit jedoch prima zurecht. Mit diesem kleinen Handicap wird CLEA in der Slowakei nie ein Zuhause finden! Deshalb möchten wir der schwarzen Schönheit gerne helfen, mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 hätte sie die Chance, nach Deutschland zu reisen. Informationen hierzu sind auf unserer Homepage nachzulesen. Wir wünschen uns für CLEA, dass sie trotz ihrer Einschränkung eine liebevolle Familie findet, in welcher sie ihr ganzes Leben lang umsorgt und behütet wird. Der Besuch einer guten Hundeschule würde ihr sicher viel Spaß bereiten. Ihre Vermittlerin, Frau Iris Lücke, freut sich auf Ihre Anfrage: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de CLEA wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt. In Zwinger- oder Außenhaltung wird CLEA nicht abgegeben. ================================= Sobald CLEA ein Platzangebot hat, kann sie beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte sie in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

SABATINOBIANCO Wechselbad der Gefühle!

Maremmano-Jagdhund-Mix

5 Monate

Männlich

Notfall

Sabatino bianco ist einer von zahlreichen Welpen, die auf einem stillgelegten Fabrikgelände das Licht der Welt erblickten. Dort musste seine Mutter ums Überleben kämpfen, ständig trächtig und nie auf sich selber bedacht, suchte sie nach Nahrung und erzog ihre Jungen. Es ist uns gelungen, die Welpen mit einer Mutterhündin zu fangen, zwei weitere Mutterhündinnen sind so ängstlich, dass wir sie bisher noch nicht einfangen konnten. Sabatino bianco kam mit seinen Geschwistern in unser Partnertierheim, wo er nun auf eine Adoption oder einen Pflegeplatz wartet. Warum die Überschrift „Wechselbad der Gefühle?“ mögen Sie sich jetzt fragen? Sabatino bianco ist ein freundlicher Rüde, der sich aber vor den anderen Junghunden nicht behaupten kann. Ganz im Gegenteil, mit den wenigen Wochen hat er schon einige Schrammen am Körper, die ihm von den anderen Hunden zugefügt wurden. Hierbei handelt es sich aber nicht um mal eine Schramme im wilden Spiel, sondern Sabatino bianco wird extrem gemobbt. Das führte dazu, dass er schon mehrfach das Gehege wechseln musste und nun alleine in einer kleinen Box sitzt. Die Angst ist zu groß, dass er einen Angriff nicht überleben könnte. Das ist natürlich kein Zustand, denn der freundliche und zurückhaltende Sabatino möchte genauso leben, wie es unsere Hunde tun. Er möchte eine Familie, die ihn anleitet, die ihm Schutz und Sicherheit bietet. Er möchte in einem Körbchen ruhig schlafen ohne das ständige laute Gebell der 800 anderen Hunde. Er möchte regelmäßiges gutes Futter und Zuneigung von uns Menschen. Das was dort am meisten fehlt, benötigt Sabatino bianco so dringend, um ein selbstbewusster Hund zu werden. Sabatino bianco ist eine Mischung aus Jagdhund und Maremmano, die zwei klassischen Hundetypen auf Sardinien. Der Jagdhund wird für die Wildschweinjagd gehalten und der Maremmano, um die Ziegen und Schafe zu bewachen. Hier scheinen beide Rassen in einem Hund vereint. Was den Charakter angeht, können wir keine Auskunft geben, da er noch zu jung ist und sich in dem Gehege weder ein Jagd- noch ein Wachtrieb zeigt. Insgesamt macht er einen absolut freundlichen Eindruck. Wenn Sie der Rettungsanker für Sabatino bianco sein möchten, dann melden Sie sich gerne bei mir. Wir suchen folgende Menschen und Strukturen für Sabatino: - Haus mit Gartengrundstück, hoch und sicher umzäunt. - Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind. - Hundeerfahrene Menschen. - Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen und einen Jagdhund geistig auslasten können. Je nachdem wohin sich der Hund entwickelt. Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Sabatino bianco kann nach Deutschland ausreisen. Ihr Ansprechpartner: STREUNERHerzen e.V. Stefanie Richter Tel. 0177 3268509 stefanie.richter@streunerherzen.com Steckbrief Name: Sabatino bianco Geboren: ca. 01.05.2020 Rasse: Maremmano-Jagdhund-Mischling Geschlecht: männlich Schulterhöhe: 43 cm (Stand 20.09.2020 - im Wachstum) Gewicht: im Wachstum Kastriert: nein Geimpft: ja Gechippt: ja Farbe: weiß Mittelmeercheck: folgt nach Einreise Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: unbekannt Hundeverträglich: ja Kinder: unbekannt Handicap: nein Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien Zuhause: ja Pflegestelle: ja Paten: nein Notfall: ja Geeignet für: erfahrene Hundehalter Garten: ja Zweithund: gerne, kein Muss Hundeschule: bedingt Jagdtrieb: unbekannt Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Italien

ARES ein armer Tropf, hatte noch nichts Schönes im Leben

Kaukasischer Owtcharka

10 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

Der stattliche ARES hatte einen Besitzer, doch als dieser ins Krankenhaus musste, landete ARES in einem Shelter. Vermutlich wurde er die ganzen Jahre nur notdürftig versorgt, denn der große Helle war sehr dünn! Im Shelter zeigt er sich als anfangs vorsichtiges Fellgesicht, das jedoch schnell auftaut und dann seinen freundlichen Charakter zum Vorschein kommen lässt. Da in diesem Shelter sehr viele Hunde leben, bleibt natürlich nicht genügend Zeit, sich mit ARES so zu beschäftigen, wie er es verdient hätte. Deshalb möchten wir dem armen Riesen gerne helfen! Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 hätte er die Chance, nach Deutschland zu reisen. Informationen hierzu sind auf unserer Homepage nachzulesen. Wir wünschen uns für ARES, dass er endlich eine liebevolle Familie findet, die ihn seinen Bedürfnissen entsprechend seinen Lebensabend gestalten möchte. Er soll endlich seine Vergangenheit hinter sich lassen und seine verbleibenden Jahre in vollen Zügen genießen können. Wer möchte ihm dieses Zuhause schenken? Seine Vermittlerin, Frau Iris Lücke, freut sich auf Ihre Anfrage: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de ARES wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt. In Zwinger- oder Außenhaltung wird ARES nicht abgegeben. ================================= Sobald ARES ein Platzangebot hat, kann er beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte er in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

LADY ihr Leben konnte gerade noch gerettet werden

Louisiana Catahoula Leopard Dog-Mix

2 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Notfall

Die hübsche LADY hatte einen Besitzer, doch dieser wollte sie nicht mehr! Er wählte eine ganz üble Art, seinen Vierbeiner loszuwerden: er beauftragte einen Jäger, LADY zu erschießen! Glücklicherweise konnte unsere befreundete Tierschützerin dies noch verhindern und hat LADY in ihrem Shelter aufgenommen. Doch da sollte sie nicht lange bleiben, denn hier ist es für einen arbeitswilligen Hund wie LADY einfach langweilig! Fremden gegenüber ist die junge Hündin anfangs schüchtern, mit entsprechendem Einfühlungsvermögen legt sich das jedoch schnell, dann ist sie ein freundliches, verträgliches Fellgesicht. Gerne möchten wir LADY zu einem artgerechten Leben verhelfen, mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte sie ausreisefertig gemacht und nach Deutschland transportiert werden. Nähere Informationen dazu sind auf unserer Homepage zu finden. Die sportliche Hundedame sucht dringend eine Familie, die aufgrund ihrer Rasse Hundeerfahrung mitbringen sollte und die LADY bis an ihr Lebensende umsorgen und behüten möchte. Sicher würde ihr der Besuch einer guten Hundeschule viel Spaß bereiten. Wenn Sie LADY eine zweite Chance ermöglichen möchten, dann wenden Sie sich bitte an unsere Frau Lücke, gerne wird sie den genauen Vermittlungsablauf erläutern. Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de LADY wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 vermittelt, nicht jedoch in Zwinger- oder Außenhaltung. ================================= Sobald LADY ein Platzangebot hat, kann sie beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte sie in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

TIM sehnt sich nach Liebe und Aufmerksamkeit

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Notfall

Der bildhübsche TIM wurde von Tierschützern auf der Straße gefunden und in einen Shelter gebracht. Das ist für so einen Jungspund natürlich der blanke Horror, er sitzt hinter Gittern anstatt die Welt zu erkunden. TIM ist ein kleines, freundliches und mit Artgenossen gut verträgliches Fellgesicht. Für ein kurzes „Fotoshooting“ durfte er seinen Zwinger verlassen, die wenigen Momente des Glücks sog er förmlich auf. Damit solch ein Erlebnis für TIM nicht die absolute Ausnahme bleibt, möchten wir den lieben Rüden gerne nach Deutschland holen und ihm hier ein schönes Zuhause suchen. Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte TIM ausreisefertig gemacht und transportiert werden, informiert Euch doch bitte auf unserer Homepage dazu. Wer möchte TIM sein ganzes Hundeleben lang begleiten, ihm das Hunde 1x1 beibringen und ihn als treuen Begleiter schätzen? Dann freut sich seine Vermittlerin Iris Lücke auf Ihren Kontakt: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de Sicher hätte TIM beim Besuch einer guten Hundeschule viel Freude. TIM wird kastriert, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 vermittelt. In Zwinger- oder Außenhaltung wird TIM nicht abgegeben. ======================= Sobald TIM ein Platzangebot hat, kann er beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte er in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

MAYRA – vorsichtiges Hundemädchen sucht Familienanschluss

Mischlingshund

8 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 15.01.2020 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Hallo ihr da draußen, heute war ein aufregender Tag, denn die Tierschützer waren da. Ich glaube sie haben gezielt nach uns gesucht und sich riesig gefreut uns gefunden zu haben. Ich war ein bisschen verunsichert. Was wollten die bloß von mir und meinen Geschwistern. Meine Geschwister das sind übrigens Machop, Maylee, Mikele, Mohito, Mosquito und Mussy. Einige von uns waren total happy, haben geschwänzelt und sind auf die beiden Menschen zugegangen. Die Mutigsten von uns durften sogar an der Leine den Zwinger für kurze Zeit verlassen. Zu denen gehörte ich jedoch nicht – noch nicht – denn ich bin ein bisschen schüchtern und kann noch nicht an der Leine laufen. Ich bin mir jedoch sicher, dass ich das ganz schnell lernen werde. Die Tierschützer haben Fotos von uns gemacht und gesagt, dass bald alles gut wird, denn wir kämen auf die Homepage von pro-canalba und dort würden sich ganz viele Menschen unsere Bilder anschauen und sicherlich wären da genau die dabei, die uns zu sich nachhause nehmen. Also nicht alle auf einmal, aber vermutlich jede Familie einen von uns. Wenn das stimmt und ich bald hier rauskäme, dann ginge mein größter Wunsch in Erfüllung. Bist du dafür bereit? Darf ich mein Leben an deiner Seite verbringen? Dann melde dich ganz schnell bei meiner Vermittlerin. Deine Mayra Besuchen Sie Mayra auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.01.2020 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

MAYLEE – schüchternes Hundemädchen sucht Familienanschluss

Mischlingshund

8 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 15.01.2020 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Hallo ihr da draußen, heute war ein aufregender Tag, denn die Tierschützer waren da. Ich glaube sie haben gezielt nach uns gesucht und sich riesig gefreut uns gefunden zu haben. Ich war ein bisschen verunsichert. Was wollten die bloß von mir und meinen Geschwistern. Meine Geschwister das sind übrigens Machop, Mayra, Mikele, Mohito, Mosquito und Mussy. Einige von uns waren total happy, haben geschwänzelt und sind auf die beiden Menschen zugegangen. Die Mutigsten von uns durften sogar an der Leine den Zwinger für kurze Zeit verlassen und zu denen habe ich gehört. Zwar bin ich ein noch ein bisschen schüchtern und unsicher an der Leine, doch das werde ich in meinem eigenen Zuhause sicher schnell ablegen. Die Tierschützer haben Fotos von uns gemacht und gesagt, dass bald alles gut wird, denn wir kämen auf die Homepage von pro-canalba und dort würden sich ganz viele Menschen unsere Bilder anschauen und sicherlich wären da genau die dabei, die uns zu sich nachhause nehmen. Also nicht alle auf einmal, aber vermutlich jede Familie einen von uns. Wenn das stimmt und ich bald hier rauskäme, dann ginge mein größter Wunsch in Erfüllung. Bist du dafür bereit? Darf ich mein Leben an deiner Seite verbringen? Dann melde dich ganz schnell bei meiner Vermittlerin. Deine Maylee Besuchen Sie Maylee auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.01.2020 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

MACHOP – schüchterner Hundebub sucht Familienanschluss

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Notfall

Alter: 15.01.2020 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Hallo ihr da draußen, heute war ein aufregender Tag, denn die Tierschützer waren da. Ich glaube sie haben gezielt nach uns gesucht und sich riesig gefreut uns gefunden zu haben. Ich war ein bisschen verunsichert. Was wollten die bloß von mir und meinen Geschwistern. Meine Geschwister das sind übrigens Maylee, Mayra, Mikele, Mohito, Mosquito und Mussy. Einige von uns waren total happy, haben geschwänzelt und sind auf die beiden Menschen zugegangen. Die Mutigsten von uns durften sogar an der Leine den Zwinger für kurze Zeit verlassen. Zu diesen gehörte ich, obwohl ich noch sehr schüchtern bin und überhaupt nicht an der Leine laufen kann. Ich bin mir aber sicher das schnell zu lernen. Die Tierschützer haben Fotos von uns gemacht und gesagt, dass bald alles gut wird, denn wir kämen auf die Homepage von pro-canalba und dort würden sich ganz viele Menschen unsere Bilder anschauen und sicherlich wären da genau die dabei, die uns zu sich nachhause nehmen. Also nicht alle auf einmal, aber vermutlich jede Familie einen von uns. Wenn das stimmt und ich bald hier rauskäme, dann ginge mein größter Wunsch in Erfüllung. Bist du dafür bereit? Darf ich mein Leben an deiner Seite verbringen? Dann melde dich ganz schnell bei meiner Vermittlerin. Dein Machop Besuchen Sie Machop auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.01.2020 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

LOOTIE – Bullterrier-Mix sucht Menschen mit Herz und Verstand

Bull Terrier-Mix

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 01.05.2019 Rasse: Bullterrier-Mischling Größe: ca. 52 cm Diese Seite gehört Lootie, die als Bullterrier-Mix seit Juni 2020 in einem Canile einsitzen muss. Über ihre Vergangenheit wissen wir leider nichts, doch sie ist eine tolle Hündin, die sehr liebevoll im Umgang mit Menschen ist. Sie hatte sicherlich einmal ein Zuhause, denn an der Leine laufen kann sie auch. Leider fristet Lootie ihr Dasein einsam in einer Einzelbox ohne jeden Sozialkontakt. Wir hoffen, dass sich bald die Menschen finden, die ihr ein Zuhause schenken und sie aus ihrer Situation befreien. Wenn Sie Lootie bei sich aufnehmen möchten, so melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin. Besuchen Sie Lootie auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.05.2019 Schulterhöhe: ca. 52 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Silvia Kemper eMail: silvia.kemper@pro-canalba.eu Telefon: 0151 – 560 560 10

Italien

LINDY – Bullterrier-Mix sucht Menschen mit Herz und Verstand

Bull Terrier-Mix

1 Jahr , 5 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 01.05.2019 Rasse: Bullterrier-Mischling Größe: ca. 46 cm Diese Seite gehört Lindy, die als Bullterrier-Mix seit Juni 2020 in einem Canile einsitzen muss. Über ihre Vergangenheit wissen wir leider nichts, doch sie ist eine tolle Hündin, die sehr liebevoll im Umgang mit Menschen ist. Sie hatte sicherlich einmal ein Zuhause, denn an der Leine laufen kann sie auch. Leider fristet Lindy ihr Dasein einsam in einer Einzelbox ohne jeden Sozialkontakt. Wir hoffen, dass sich bald die Menschen finden, die ihr ein Zuhause schenken und sie aus ihrer Situation befreien. Wenn Sie Lindy bei sich aufnehmen möchten, so melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin. Besuchen Sie Lindy auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.05.2019 Schulterhöhe: ca. 46 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Silvia Kemper eMail: silvia.kemper@pro-canalba.eu Telefon: 0151 – 560 560 10

Italien

ERNIE ein liebenswertes Dreibeinchen

Cocker Spaniel-Mix

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Handicap | Notfall

Als der hübsche ERNIE von einer Tierschützerin gefunden wurde, war sofort klar, dass er Probleme mit einem seiner Hinterläufe hat. Die Vermutung lag nahe, dass Ernie einen Unfall mit einem Auto hatte. Die Vorstellung in der Tierklinik ergab jedoch die schreckliche Diagnose, dass die Zerstörung seines Knies durch einen Schuss erfolgt ist! Wir sind immer wieder sprachlos, zu was Menschen fähig sind! Leider war ERNIE’s Beinchen nicht zu retten und musste amputiert werden. Seine Lebensfreude hat er dadurch aber nicht verloren und aus Erfahrung können wir versichern, dass er durch seine Behinderung kaum eingeschränkt ist. In seinem Heimatland hat ERNIE keinerlei Chancen auf Vermittlung, deshalb möchten wir das freundliche Dreibeinchen gerne nach Deutschland holen. Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte er ausreisefertig gemacht und transportiert werden, Informationen dazu sind unserer Homepage zu entnehmen. Wer gibt dem ca. 11 kg leichten ERNIE trotz seines Handicaps eine Chance auf ein tolles Hundeleben? Auch wenn er ein nahezu normales Leben führen kann, sollte sein Zuhause ebenerdig oder maximal ganz wenige Stufen vorhanden sein. ERNIE’s Vermittlerin Iris Lücke freut sich auf Ihren Kontakt: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de ERNIE wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 vermittelt. In Zwinger- oder Außenhaltung wird ERNIE nicht abgegeben. . ================= Sobald ERNIE ein Platzangebot hat, kann er beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte er in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

Seite 1 von 63