shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 73
Weiter zur Seite

EROS

Labrador Retriever

4 Jahre , 6 Monate

Männlich

Notfall

Eros würde gerne seinen Liebespfeil abschießen. Sehr gerne würde er damit ganz besondere Menschen treffen. Eros sucht Menschen mit großem Einfühlungsvermögen und auch viel Liebe. Aktuell lebt Eros in einem spanischen Tierheim und wartet auf seine Für-Immer-Familie. Seinen Zwinger teilt er sich mit anderen Hunden. Mit ihnen versteht er sich recht gut. Auch die Katzen im Tierheim hat er bereits kennen gelernt. Es schein, als könne den hübschen Kerl einfach nichts aus der Ruhe bringen. Doch leider hat Eros ein Handicap. Denn Eros bekommt seine Umwelt ohne Geräusche mit. Er ist taub. Daher sucht Eros ebenfalls Menschen, die sich auch mit einem gehandicapten Hund auseinandersetzen möchten und trotzdem die Welt mit ihm entdecken möchten. Was genau dazu brachte, dass Eros letztendlich im Tierheim gelandet ist können wir nicht sicher sagen. Doch wir könnten uns durchaus vorstellen, dass er einfach abgegeben wurde, da er ein Handicap hat. So gerne würden wir dem hübschen Mann im mittleren Alter zeigen, dass es auch ganz tolle Menschen gibt. Menschen, die ihn trotz seiner Taubheit aufnehmen und Lieben können! Hat Eros Sie mit seinem Liebespfeil erwischt? Eros ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde er auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in sein neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

Spanien

DURIAN verschmust u. sehr lieb

Collie-Mix

8 Jahre , 7 Monate

Männlich

Notfall

Durian ist ein ruhiger lieber Rüde mit einer Schulterhöhe von etwa 50 cm. Sein Leben hat er vermutlich bisher nur an der Kette verbracht. Er ist sehr dünn und wird gerade aufgepäppelt. Zudem braucht er jetzt viel Bewegung, damit sich seine Muskeln aufbauen. Der sanfte verschmuste Durian sucht dringend ein Plätzchen. Er möchte keinen weiteren Winter in Rumänien verbringen. Durian eignet sich für Senioren oder auch für eine Familie mit älteren Kindern. Mit anderen Hunden ist er sehr verträglich und umgänglich, daher ist er auch ein perfekter Zweithund. Durian ist geimpft,entwurmt,gechippt und kastriert.

Rumänien

CALMA sehr lieb u. verschmust

Sheltie-Mix

7 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Notfall

Calma ist eine sehr liebe verschmuste Hündin mit einer Schulterhöhe von etwa 35 bis 40 cm und einem ruhigen Temperament. Gut ist es ihr offensichtlich nicht ergangen, wenn man ihr vernachlässigtes Fell betrachtet. Trotzdem ist sie eine ganz liebenswerte zutrauliche Hündin. Calma sucht ein ruhigeres Zuhause - gerne bei einer Familie mit älteren Kindern oder Senioren. Mit anderen Hunden ist die liebe Hündin absolut verträglich und lieb. Calma könnte in 2 Wochen nach Deutschland kommen. Dann ist sie geimpft,entwurmt,gechippt und kastriert.

Rumänien

SZIKRA ,liebenswerter rüstiger Senior wünscht sich eigenes Zuhause

Mischlingshund

16 Jahre , 5 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Szikra lebt auf seiner Pflegestelle mit anderen Hunden und Katzen zusammen. Mit allen versteht er sich prima, auch Kleintiere oder Federvieh brauch sich vor Szikra nicht zu fürchten. Insgesamt hat sich Szikra sehr schnell eingelebt und fühlt sich pudelwohl zwischen kleinen, großen, jungen und älteren Hundefreunden:-) Er ist insgesamt ein unkomplizierter Hund, fährt vom ersten Tag an gerne im Auto, bleibt brav alleine und geht super an der Leine spazieren. Szikra ist zwar schon ein älterer Herr, doch er würde sich sehr über ein entgültiges Zuhause freuen. Wie wir uns Szikras Familie vorstellen? Szikra hat keine großen Ansprüche - ein schönes Deckchen, nette Menschen -die gerne auch ein paar Stunden am Tag, ohne Szikra, auf der Arbeit verbringen dürfen:-) Szikra sollte jedoch, aufgrund seines Alters nicht regelmäßig Treppen laufen, daher wäre ein Haus mit Garten, eine ebenerdige Wohnung oder ein Aufzug im neuen Zuhause nötig. Wenn Sie Interesse oder Fragen zu Szikra haben rufen Sie doch auf seiner Pflegestelle unter der 02657/940023 an oder schreiben Sie eine Email an: memmesheimerjohanna@gmx.de

Freundeskreis Bruno Pet e.V.
Pflegestelle
56767 Oberelz
Deutschland

PABLO

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Notfall

Pablo ist ein 1-jähriger intakter Schnauzermixrüde, ca 60cm Schulterhöhe, freundlich, braucht aber noch Erziehung. Er lebt noch bei seinen Besitzern in Solingen, sucht aber wegen Allergie der Besitzerin dringend ein neues Zuhause. Anfragen bitte an Barbara Nolte Tel.: 01522 4139931.

Freunde der Tiere e.V.
Privat
42651 Solingen
Deutschland

KATJA HÜBSCHES WELPENMÄDCHEN AUS DER TÖTUNG! DRINGEND!

Schäferhund-Mix

3 Monate

Weiblich

Notfall

Wer wird Katjas Lebensretter? https://www.tierschutzverein-vip.de/zuhause-gesucht/notfelle-maxi-ab-55-cm/katja/ Katja ist ein Mai 2019 geborenes, hübsches Schäfermix-Mädchen, die ausgewachsen sicher gross werden wird. Katja ist in der Tötungsstation gelandet und soll ihr noch so junges Leben lassen. Aufgrund der urlaubsbedingten Schliessung der Tötungsstation im August, werden alle Hunde, die sich dann noch in der Tötung befinden, getötet, auch Welpen. Somit hatte diese niedlichen kleine Fellnase noch eine Frist von 1! Woche bis zu ihrer geplanten Tötung! Zum Glück konnte für Katja eine Übergangslösung für 4 Wochen gefunden werden, dort kann Katja aber maximal bis Ende August bleiben. Katja ist eine ganz furchtlose und neugierige Hündin, die so gern die Welt entdecken möchte. Katja ist gesund und wird vor ihrer Ausreise in ein neues Zuhause geimpft, gechipt und entwurmt. Wenn Sie KATJA ein neues Zuhause geben möchten, füllen Sie bitte den Fragebogen aus und informieren sich über den Vermittlungsablauf. Beides finden Sie hier: https://www.tierschutzverein-vip.de/zuhause-gesucht/vermittlungsablauf/ Kontakt: Iris Beck info@tierschutzverein-vip.de 0049 157 83545875

Spanien

OPAL Die liebe Hündin wurde tolal abgemagert auf der Starße gefunden

Husky-Mischling

10 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Notfall

Name: Opal Rasse: Husky?-Mischling Geschlecht: Hündin Alter: geb. ca. 2009 Kastriert: bei Ausreise Größe: ca. 50 cm Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn) Opal wurde völlig abgemagert auf der Straße gefunden. Sie zeigte sich sofort freundlich, aufgeschlossen und verschmust. Opal ist eine eher ruhige Hündin, die den Menschen gefallen möchte. Sie ist verträglich mit ihren Artgenossen und würde sich sicherlich sowohl als Einzel-, als auch als Zweithündin wohl in ihrem neuen Zuhause fühlen. Wir hoffen sehr, dass Opal schnell eine liebevolle Familie findet, in der Sie nie wieder hungern, frieren oder einsam sein muss. Video: https://youtu.be/CxF-WWGa-vI Kontakt: Larissa Burkies Tel. und whatsapp: 0177 / 6404479 Mail: l.burkies@glueck-fuer-pfoten.de Schutzgebühr: 375,- € Die o.g. Schutzgebühr beinhaltet die Fahrtkosten, einen EU-Pass, einen ungarischen Pass, Impfungen, einen Mikrochip, ein Sicherheitsgeschirr, einen Giardientest und bei Bedarf die diesbezügliche Behandlung, ein Spot On und eine Wurmkur vor der Reise sowie die Kastration, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand zulässt. Unsere Schützlinge reisen mit Traces und werden ausschließlich nach Deutschland vermittelt. Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr, welche vor der Einreise auf das Vereinskonto gezahlt werden muss, ist nicht möglich. Insofern Sie sich für einen Hund bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung eines (weiteren oder neuen) Hundes erlaubt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld! ??

Ungarn

STELLA

Mischlingshund

3 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Notfall

Name: Stella Geschlecht: weiblich/kastriert Alter: geb. ca Mai 2016 Rasse: Mischling(ca. 60 cm) Stella ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa Stella ist eine sehr anhängliche und aufgeschlossene Mix Hündin. Evi hatte sie mit einem völlig verkümmertem, linken Vorderbein aufgefunden, wahrscheinlich hatte sie einen Unfall, und die Nerven waren abgestorben. Stella hatte unendliche Schmerzen, ihr ganzes Gesicht war verzerrt und traurig... trotzdem ließ sie sich direkt mitnehmen und zeigte keinerlei Scheu oder Misstrauen! Kaum war das Beinchen ab, taute sie regelrecht auf! Ihre Augen strahlen nun und sie wird es noch lernen, entsprechende Muskeln aufzubauen und besser zu laufen. Hier muss sie erst noch ins Gleichgewicht kommen! Sie ist recht schwer gebaut und kein Schoßhündchen, trotz ihrer nur 3 Beine. Wir suchen für Stella ein ebenerdiges Zuhause, gerne mit einem Garten, damit sie sich ihre Kräfte so einteilen kann, wie sie es am besten schafft. Kleine Spaziergänge werden aber später auch möglich sein.

Griechenland

BILLIS

Irish Setter-Mix

4 Jahre , 7 Monate

Männlich

Notfall

Name: Billys Geschlecht: männlich Alter: geb. ca Januar 2015 Rasse: Setter-Mischling (ca. 55 cm) Billys ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa Billys wurde im Januar 2019 am See von Plastiras gefunden, er saß dort alleine mitten im Schnee... um ihn herum nur Kälte und Frost. Zuvor hatte ein schwerer Ast Schnee auf ihn abgeworfen, Billys hatte nicht mal mehr Kraft ihn von seinem Kopf abzuschütteln. Verlassen und ängstlich saß er da, und trotz dem einige wenige Menschen an ihm vorbeiliefen, kümmerte sich absolut niemand :-( Nachdem Elias ihn mitgenommen hatte, wurde er sofort dem Tierarzt vorgestellt: Er war stark unterkühlt und abgemagert - leider wurde er dort auch positiv auf Leishmanien getestet. Doch mit viel Liebe, Futter und Therapien ist aus ihm heute wieder ein bildschöner und glücklicher Rüde geworden! Billys ist ein ganz freundlicher und liebevoller Schatz, er liebt es zu spielen und genießt sich, und die Welt um ihn herum. Mit den anderen Hunden im Shelter versteht er sich prima, und freut sich ebenso über jeglichen menschlichen Kontakt. Er ist sensibel und entsprechend anhänglich, und demnach nicht nur für Setter-Freunde ein absoluter (Gold)Schatz! Entsprechend seiner Rasse ist natürlich mit Jagdtrieb zu rechnen, ein eingezäunter Garten wäre daher schön - ist aber kein Muss :-) Wir hoffen sehr, dass Billys -trotz seiner Diagnose- ein liebevolles und warmes Zuhause findet, in welchem er nie wieder frieren muss oder alleine gelassen wird.

Griechenland

BRUNO vorgemerkt

Mischlingshund

3 Jahre , 8 Monate

Männlich

Notfall

Name: Bruno Status: vorgemerkt Geschlecht: männlich Alter: geb. ca. Dezember 2015 Rasse: Mischling (ca. 35-40 cm) Bruno ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa Bruno wurde vor einigen Tagen von Evi allein auf der Straße gefunden. Da er scheinbar nur auf einem Auge noch sehen kann, nahm sie ihn mit ins Tierheim - dort lebt er nun in einer größeren Hundegruppe in Sicherheit. Er zeigt sich absolut vorbildlich und ist wahnsinnig lieb, offen und freundlich. Mit seinem Auge scheint er sich bereits arrangiert zu haben, dennoch werden wir dies noch einmal tierärztlich abklären lassen, sobald Bruno in Ruhe "angekommen" ist. Wie man sieht, freut sich Bruno seines Lebens und genießt die Aufmerksamkeit die er nun erhält. Er ist ein toller Hund - auch (und gerade) für Anfänger, gerne auch Familien mit Kindern.

Griechenland

TOM - arme Seele war 7 Jahre an der Kette

Mischlingshund

8 Jahre , 2 Monate

Männlich

Notfall

Dieser liebe Rüde hat eine sehr traurige Vergangenheit: Unerträglich lange sieben Jahre war er an einer Kette auf einem Bauernhof angebunden mit keinem Kontakt zur Außenwelt. Ab und zu kam jemand vorbei und warf ihm Abfälle und Reste hin. Er wartete vergebens auf Zuwendung, er war total alleine mit sich. Eine der Volunteers vom Team Lleida ist ein LKW-Fahrer, der Tierfutter transportiert und er kam öfters auf die Farm. Er fragte den Besitzer immer wieder, ob er nicht Tom haben könnte, und nach langer Zeit stimmte dieser zu. Nun ist der völlig vereinsamte Hund in unserem Tierheim seit Juli 2019 und viele neue Eindrücke prasseln auf ihn ein. Aber jetzt ist er erst einmal in Sicherheit und seinen Zwinger teilt er mit einer Hündin. Menschen gegenüber ist er anfangs zurückhaltend und vorsichtig. Doch sobald Tom merkt, dass vom Zweibeiner nur Gutes kommt und ihm keine Gefahr droht, lässt er sich gerne streicheln, etwas ungläubig schaut er noch in die Kamera. Bei dieser Vorgeschichte können wir seine anfängliche Vorsicht wohl alle sehr gut nachvollziehen. Was muss der arme Kerle nur durchgemacht haben. Auf einigen Bildern sieht man noch sein "Leben" an der Kette, echt jämmerlich. Nach seiner Abholung genießt er wohl das erste Bad seines Lebens... es rührt einen wirklich total. Tom braucht einfach noch etwas Zeit, um neue Eindrücke zu verarbeiten. Doch er zeigt jetzt schon, dass er den Menschen sehr zugetan ist. Er versucht alles richtig zu machen und zu gefallen. Deshalb wünschen wir uns für den armen Kerle, dass er schnell ein liebevolles Zuhause findet, wo er Stabilität und Zuwendung erfährt, sein eigenes warmes Körbchen und feste Bezugspersonen hat. Er ist ja mittlerweile acht Jahre und braucht endlich mal eine dauerhafte positive Erfahrung. Tom wird geimpft, gechippt, registriert, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Nähere Infos hierzu erhalten Sie im Gespräch. Er wird nur mit Schutzvertrag, -gebühr und nach einem netten Vorbesuch vermittelt. Möchten Sie diesem liebenswerten Mischling ein eigenes warmes Körbchen schenken und ihm zeigen, wie schön ein Hundeleben ohne Kette und Gitter in einer eigenen Familie sein kann? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir freuen uns. Gerne per Mail: info@tierliebe-grenzenlos.net oder per Telefon bei Petra Förster: 01578 4188651 Weitere Infos unter: https://www.tierliebe-grenzenlos.net/tom/

Spanien

PEQUENECO KÄMPFTE IN EINEM SCHACHT UMS ÜBERLEBEN!

Mischlingshund

Männlich

Notfall

Wer gibt dem kleinem Kämpfer ein Zuhause? https://www.tierschutzverein-vip.de/zuhause-gesucht/notfelle-mini-bis-40-cm/pequeneco/ Pequeneco, ist ein kastrierter, ca. 2011 geborener kleiner Mischlingsrüde mit einer Schulterhöhe von 40 cm und einem Gewicht von 17 kg. Pequeneco wurde in einem Schacht gefunden, in dem er wohl mindestens 1 Woche hilflos gefangen war. Bei seinem Auffinden war Pequeneco so geschwächt, dass er nicht mehr aufstehen konnte, zudem hatte er eine Blasen-und Nierenentzündung, durch die Kälte, der er die ganze Zeit ausgesetzt war und die ersten Tage nach dem Auffinden wusste man nicht ob er diese Tortur überleben würde. 2 Wochen kämpfte Pequeneco gegen die Infektion, am Ende ging er aus diesem Kampf als Sieger hervor. Leider landete er dann jedoch auf direktem Wege von der Tierklinik in der Tötungsstation, da diese für Fundhunde aus dem Gebiet, wo Pequeneco gefunden worden war, zuständig ist. Eine Tierschützerin, die zufällig mitbekam, wie Pequeneco abgeholt wurde, um in die Tötungstation gebracht zu werden, informierte uns über Pequenecos Schicksal und wir konnten ihn aus der Tötung befreien. Die Tierschützerin fand heraus, dass Pequeneco von seinen Besitzern allein zurückgelassen wurde, nachdem diese in einen anderen Ort umzogen und ihm seinem Schicksal überließen. Pequeneco ist somit das Leben im Haus gewohnt und ist ein superlieber und sehr freundlicher Hund, der zudem ein "Oberschmusebär" ist. Pequeneco kommt bestens mit allen Artgenossen aus und ist alles in allem eine ganz unkomplizierte Fellnase! Leider kann er nicht lange auf der spanischen Notpflegestelle bleiben, so dass wir dringend ein Zuhause für unseren Pequenco suchen. Wenn Sie PEQUENECO ein neues Zuhause geben möchten, füllen Sie bitte den Fragebogen aus und informieren sich über den Vermittlungsablauf. Beides finden Sie hier: https://www.tierschutzverein-vip.de/zuhause-gesucht/vermittlungsablauf/ Kontakt: Iris Beck info@tierschutzverein-vip.de 0049 157 83545875

Spanien

MASZAT , liebesbedürftige, unsichere Pulihündin, Video

Puli

9 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Notfall

Kurzinfo: liebesbedürftig, unsicher bis ängstlich, braucht Zeit, Rüden+, Hündinnen+, Katzen+ *Maszat wartet seit 17.08.2019 in ihrer Pflegestelle in 74252 Massenbachhausen (Nähe Heilbronn) auf Besuch* Die beiden ca. im Jahr 2010 geborenen Pulihündinnen Maszat und Perec lebten ihr Leben lang bei ihrer Besitzerin. Nun musste diese aus finanziellen Gründen ihr Häuschen aufgeben und in eine Wohnung in einem Wohnblock ziehen, wohin sie die Hunde nicht mitnehmen durfte. Sie kontaktierte daraufhin Kata und bat sie, ein gutes Zuhause für ihre beiden Hündinnen zu suchen. Zu ihrem Glück mussten die beiden Hundedamen nicht in die Station in einen Zwinger umziehen, sondern Katas Mutter Kati nahm sie Mitte Juni 2019 bei sich zuhause bis zu ihrer Vermittlung auf. Wie in Ungarn häufig üblich, lebten Maszat und Perec ausschließlich draußen in dem kleinen Garten und Innenhof. Sie kennen weder Leine noch Spaziergänge. Aber sie sind liebe, zutrauliche und verschmuste Hündinnen. Maszat lag die meiste Zeit auf der alten Hollywood-Schaukel. Sie freute sich sehr, wenn jemand zu ihr kam und sie streichelte. Es scheint, als ob sie sich mangels Eindrücken und Beschäftigung auf diesen Platz zurückgezogen hätte, und von dort aus alles beobachtete. Bei Kati hat sie die Schaukel gegen einen Gartenstuhl getauscht, von dem aus sie das Treiben des dort vorhandenen Hunderudels von einem -sicheren- Platz aus verfolgte und die vielen neuen Eindrücke aufsaugte. Maszat ist definitiv die Unsicherere der beiden und stand in der Rudelhierarchie auch immer unter Perec. Sie wird auf jeden Fall mehr Zeit brauchen, um aufzutauen, aber sie freut sich über jede Aufmerksamkeit und wird mit viel Liebe und Geduld nach und nach Vertrauen fassen. Mitte August 2019 durften Maszat und Perec nun beide jeweils auf eine Pflegestelle reisen. Obwohl die beiden in der Vergangenheit so gut wie keinen Kontakt zu anderen Hunden hatten, haben sie sich bei Kati problemlos in das Rudel eingefügt, wobei Maszat eher zurückhaltend war, während Perec schon voll dabei war. Katzen lebten ebenfalls dort und auch mit diesen gab es keinerlei Schwierigkeiten. Die beiden Pulidamen wurden in der Zwischenzeit auch geschoren und siehe da - hervor kamen 2 hübsche Hündinnen, die nun auch ihre Umgebung besser sehen können ;-). Wer möchte es Maszat ermöglichen, ihre -zweite- Lebenshälfte in einem liebevollen Zuhause zu verbringen und dabei auch noch das für uns normale Hundeleben in einem/r Haus/Wohnung, mit Spaziergängen und vielen neuen Erlebnissen kennenzulernen? Wegen ihres sehr vorsichtigen bis ängstlichen Wesens wäre Maszat wohl in einem etwas ruhigeren Haushalt gut aufgehoben. Beide Hündinnen würden sich über Hundegesellschaft in ihrem neuen Zuhause freuen. Selbstverständlich könnten die beiden Hundedamen nach wie vor auch gerne gemeinsam vermittelt werden. Maszat zieht kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Wenn Sie sich für die süße Hündin interessieren, melden Sie sich doch bitte bei uns! Hier noch der Link zu Maszats Profil auf unserer Webseite: https://www.pfotenretterungarn.de/portfolio-view/maszat-verschmuste-pulihuendin-ca-9-jahre/ Eventuelle Rassezuordnungen unsererseits beruhen auf Vermutungen aufgrund von Optik und/oder Verhaltensmerkmalen und sind bitte ohne Gewähr zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und die Senioren gegen eine Schutzgebühr von 250 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für die Impfungen, Kastration, Chippung, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen & Transport Ihres Hundes. Informieren Sie sich auch auf Facebook https://www.facebook.com/pfotenretterungarn sowie auf unserer Webseite über uns und unsere Hunde. Die Pfotenretter Ungarn sind eine geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.

Pfotenretter Ungarn
Pflegestelle
74252 Massenbachhausen
Deutschland

SAMKO war nicht mehr gewollt, alterstypisch lieb und verspielt

Yorkshire Terrier-Mix

4 Monate

Männlich

Notfall

Der ganz junge SAMKO wurde in der Slowakei in einem Shelter abgegeben, er war unerwünschter Nachwuchs. Kastrationen sind dort eher die Ausnahme und es ist eine gängige Verfahrensweise, die Welpen einfach zu entsorgen. In diesem Shelter leben sehr viele Hunde und es fehlt einfach an Zeit, sich um jeden Einzelnen ausreichend zu kümmern. Der kleine Hundemann sollte seine Jugend genießen und an der Seite „seiner“ Menschen die Welt erkunden dürfen. Wir wollen nun alles tun, um ihm das Aufwachsen an diesem lauten, dunklen Ort zu ersparen. Er hätte die Chance, nach Deutschland zu reisen, aber dafür bräuchte er eine Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00, damit er geimpft, gechipt, medizinisch erstversorgt und transportiert werden kann. Nähere Informationen dazu sind auf der Homepage von Casa Animale unter der Rubrik „Patenschaft“ zu finden. Wenn wir es schaffen, SAMKO nach Deutschland zu holen, wünschen wir uns für ihn eine liebevolle Familie, die ihm alles zeigt, was zu einem ausgefüllten Hundeleben gehört. Der Besuch einer guten Hundeschule würde dem putzigen Fellnäschen sicher viel Freude bereiten. Möchten Sie SAMKO bei sich aufnehmen und ihm ein glückliches Hundeleben bieten? Dann melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin, Frau Iris Lücke: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann SAMKO gegen eine Schutzgebühr in Höhe von € 300,00 im neuen Zuhause einziehen. SAMKO wird nicht in Zwinger- oder Außenhaltung vermittelt. WICHTIG! Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Welpen ein Zuhause zu geben, dass sie ihm in den ersten Monaten viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit entgegenbringen müssen. Auch sollten Welpen in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden. ============================ Sobald SAMKO ein Platzangebot hat, kann er beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte er in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

TERRA

Mischlingshund

10 Monate

Weiblich

Notfall

Name: Terra Geschlecht: weiblich Alter: geb. ca Oktober 2018 Rasse: Mix mittel/groß (ca. 50 cm) Terra ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa Die kleine Terra ist ein absolutes Sonnenscheinchen;-) Immer! gut drauf, Immer! gute Laune! Evi fand sie vor 2 Monaten, die Kleine hatte einen schlimmen Autounfall, und das Vorderbeinchen war völlig zerschmettert... Es bleib keine andere Wahl als die komplette Amputation. Terra wächst damit auf, ihr macht das überhaupt keine Probleme, und sie ist fröhlicher als so manch anderer Welpe,-)))

Griechenland

HARDY

Mischlingshund

5 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

Name: Hardy Geschlecht: männlich Alter: geb. Juli 2014 Rasse: Mix mittel (ca. 50 cm) Hardy ist noch in Karditsa/Griechenland Hardy heisst eigentlich Giaban, aber da das unausprechlich ist, hat er nun einen neuen Namen bekommen. Hardy gehörte einer Gruppe Zigeunern in Karditsa, eines Tages wurde er von einem Auto angefahren und musste operiert werden. Als die Rechnung kam, holte ihn dann niemand mehr beim Tierarzt ab. So hat Evi ihn dann übernommen. Hardy hat eine Stahlplatte im Vorderbein, lebt aber sehr gut damit. Ob diese irgendwann einmal wieder entfernt werden muss wird die Zeit zeigen, in einigen Fällen kann die Platte am Knochen bleiben. . Hardy ist sehr freundlich und sehr schmusig, ein aufgewecktes und munteres kleines Kerlchen. Er sieht ein bisschen aus wie Border Collie, und kommt mit seinem Charakter deren Verhaltensweisen sogar recht nahe :-)

Griechenland

LILI mag Kinder sehr, bei Männern ist sie etwas unsicher

Chihuahua

7 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Notfall

LILI ist in einem ausländischen Shelter gelandet und weiß gerade nicht, wie ihr geschieht! Das kleine Schätzchen ist sehr lieb, mag Kinder und ist mit ihren Artgenossen gut verträglich. Lediglich bei Männern ist sie anfangs etwas vorsichtig, wird jedoch keinesfalls aggressiv. Gerne möchten wir LILI ein schönes Leben ermöglichen und ihr eine tolle Familie suchen. Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte LILI ausreisefertig gemacht und nach Deutschland transportiert werden. Wer möchte LILI ein gut behütetes Leben voller Fürsorge schenken? Bei Interesse an LILI wendet Euch einfach an ihren Vermittler, Herrn Harald Merkel: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Herr Harald Merkel mobil: 0170 – 541 52 72 Mailanfrage: h.merkel@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann LILI mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 in ihr neues Zuhause ziehen. LILI wird nicht in Zwinger- oder Außenhaltung vermittelt. ========================= Sobald LILI ein Platzangebot hat, kann sie beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte sie in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

BEA liebt den Kontakt zu Menschen, mag Kinder sehr

Chihuahua

4 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Notfall

Mit nur ca. 2 kg ist die bezaubernde BEA ein wahres Fliegengewicht! Das kleine „Hundemäuslein“ wäre eine echte Bereicherung für jede Familie, denn BEA ist sehr menschenbezogen, mag Kinder und andere Tiere. Trotz all ihrer tollen Eigenschaften sitzt das kleine Plüschnäschen in einem überfüllten Shelter, da ihre Besitzer BEA einfach loswerden wollten! So ein Goldschätzchen soll doch eine Chance auf ein tolles Leben bekommen, wir möchten ihr gerne helfen! Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte BEA ausreisefertig gemacht und nach Deutschland transportiert werden. Sollte sie ihr Ticket gesponsert bekommen, sucht sie natürlich auch einen liebevollen Platz mit Familienanschluss für immer! Wer will ihr diesen schenken? Bei Interesse an BEA freut sich ihr Vermittler, Herr Harald Merkel, auf Ihre Anfrage: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Herr Harald Merkel mobil: 0170 – 541 52 72 Mailanfrage: h.merkel@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann BEA mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 in ihr neues Zuhause ziehen. BEA wird nicht in Zwinger- oder Außenhaltung vermittelt. ========================= Sobald BEA ein Platzangebot hat, kann sie beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte sie in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

CHIVI wurde beinahe Opfer geldgieriger Menschen

Chihuahua

3 Jahre

Weiblich

Notfall

R E S E R V I E R T ============ Bisher hatte die klitzekleine CHIVI nur Pech im Leben, sie wurde als Zuchthündin angeschafft, in einen Käfig gesperrt und sollte zum Wohle ihres Besitzers Profit erzielen. Da sie jedoch keine Welpen gebar, sollte das arme Hundemädchen getötet werden. Zum Glück wurde eine liebe Tierschützerin auf sie aufmerksam und nahm CHIVI in ihren Gewahrsam! Nun wartet CHIVI in einem Shelter auf ihr Glück! Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 hätte sie eine Chance, nach Deutschland zu reisen und so ihre Menschen zu finden. Informationen zu den Rettungspatenschaften sind auf unserer Homepage nachzulesen. Wer möchte CHIVI endlich zeigen, wie schön sich ein Leben anfühlen kann? Wem darf sie ihr kleines Hundeherzchen zu Füßen legen? Ihr Vermittler, Herr Harald Merkel, freut sich auf Ihren Kontakt: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Herr Harald Merkel mobil: 0170 – 541 52 72 Mailanfrage: h.merkel@casa-animale.de Nach positiver Vorkontrolle kann CHIVI mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 in ihr neues Zuhause ziehen. CHIVI wird nicht in Zwinger- oder Außenhaltung vermittelt. ========================= Sobald CHIVI ein Platzangebot hat, kann sie beim nächsten Transport mit ausreisen. Sollte sie in der Zwischenzeit von einer anderen Orga gerettet werden, kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.

Slowakische Republik

CICCIO einfach abgegeben!

Mischlingshund

11 Jahre , 7 Monate

Männlich

Notfall

Ciccio hatte schon mal eine Familie. Warum der kleine Bursche in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia auf Sardinien, abgegeben wurde, ist uns völlig unklar. Vermutlich wird es auch keinen triftigen Grund gegeben haben. Zumindest kann man seiner Abgabe etwas Positives abgewinnen: er wurde nicht einfach ausgesetzt, das ist doch schon mal was! An Ciccio ist sicherlich ein Pekinese „vorbeigeschrammt“. Ob Ciccios Wesen und Charakterzüge einem Pekinesen gleichen, wird sich erst herausstellen, wenn er erstmal auf einer Pflegestelle oder in einem Zuhause ist. Pekinesen sind sehr stolze und selbstbewusste Hunde. Fremden gegenüber sind sie zurückhaltend, aber zur ihren Menschen bauen sie eine innige Beziehung auf. Dabei sind sie sehr anhänglich, verspielt und verschmust. In unserem Tierheim hat Ciccio kein leichtes Spiel. Die kleinen Hunde haben es dort immer besonders schwer und werden nicht selten Opfer von Beißattacken. Daher suchen wir für den hübschen, kleinen, schon etwas betagteren Herrn ein schönes Zuhause, gerne auch erstmal eine Pflegestelle. Ein kleiner Garten wäre schön, ist aber kein Muss für eine Adoption. Da Ciccio ja schon eine Familie hatte, wird er dementsprechend auch mit den Geräuschen eines Haushaltes vertraut sein. Ob er stubenrein ist, können wir an dieser Stelle nicht sagen, genauso wenig, ob er mit Kindern zurechtkommt. Wir könnten uns das aber gut vorstellen. Wenn Sie dem hübschen Kerlchen das Ticket ins Glück schenken wollen, dann melden Sie sich gerne bei mir. Wir vermitteln bundesweit. Ciccios Mini- Köfferchen ist gepackt und er kann nach Deutschland ausreisen. Ihr Ansprechpartner: STREUNERHerzen e.V. Alexandra Sieber Tel 07144/861022 oder 0170/99 41 956 alexandra.sieber@streunerherzen.com Steckbrief Name: Ciccio Geboren: ca. 01.01.2008 Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Schulterhöhe: ca. 25 cm Gewicht: unbekannt Kastriert: nein Geimpft: ja Gechippt: ja Farbe: schwarz-weiß Mittelmeercheck: erfolgt nach Einreise Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: unbekannt Hundeverträglich: ja Kinder: unbekannt Handicap: - Aufenthalt: L.I.D.A., Olbia, Sardinien Zuhause: ja Pflegestelle: ja Paten: nein Notfall: ja Geeignet für: alle Garten: gerne Zweithund: gerne Hundeschule: nein Jagdtrieb: unbekannt SOS Pflegestelle gesucht: ja Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Italien

Seite 1 von 73