shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 60
Weiter zur Seite

DELIGHT muss in der Tötungsstation um ihr Leben zittern

Mischlingshund

5 Jahre

Weiblich

Notfall

DELIGHT - ihr Blick ist unsicher und am liebsten würde sie davon laufen, wenn sie nur könnte! Kalt ist es draußen im Gehege und laut, alles muss geteilt werden, die Hundehütte, der Kennel, das Futter. Wasser gibt‘s nur zum Lutschen, denn es friert schnell wieder in den Schüsseln ein. Streicheleinheiten waren wohl bisher eher die Seltenheit. Mit fast ungläubigem Blick nimmt sie diese Zuwendungen an. Doch ihre Geschichte, die sie zu erzählen hat, können wir nur erahnen: Tierfänger brachten sie in die Tötung und ihr bisheriges Leben, ob gut oder schlecht, ist ausgelöscht worden. Ihre Menschen hatten 14 Tage Zeit, sie dort wieder abzuholen. Wie bei fast allen Hunden dort - es kam keiner! Was keiner mehr will soll nicht mehr leben dürfen. Was für ein furchtbarer Gedanke! DELIGHT hat, wie alle ihre felligen Freunde, verdient am Leben zu bleiben und ein schönes Zuhause zu bekommen. Wer möchte der ca. 40 cm kleinen DELIGHT die Vergangenheit vergessen lassen und mit ihr die Welt zusammen erkunden? Das Hunde 1x1 gemeinsam lernen und sich an den Fortschritten gemeinsam freuen? Für DELIGHT suchen wir ein hundeerfahrenes Zuhause, das die nötige Zeit und Verständnis für einen Hund aus dem Ausland hat. Zu Kleinkindern möchten wir Hunde, die direkt aus dem Ausland in ihr neues Zuhause reisen, sicherheitshalber nicht vermitteln. Wir wissen nicht ob DELIGHT bereits das Leben im Haus gewöhnt ist oder schon an der Leine läuft. Ihr Vermittler Harald Merkel freut sich auf Ihre Anfrage unter 0170 541 52 72 oder per Email an h.merkel@casa-animale.de. Bewerben können Sie sich auch direkt über unsere Selbstauskunft, die hier zu finden ist: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren). DELIGHT ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt, sie wird mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 vermittelt. Sie reist auf dem Landweg mit angemeldetem TRACES-Transport. Ein Snap 4DX Test (Herzwurm, Lyme-Borreliose, Ehrlichiose und Anaplasmose) wird in Rumänien gemacht. In Zwinger- oder Außenhaltung wird DELIGHT nicht abgegeben

Rumänien

GLORIA ein weiteres Notfellchen in der rumänischen Tötungsstation Boldesti

Mischlingshund

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Notfall

Die nur ca. 40 cm kleine GLORIA teilt ihr Schicksal mit unzähligen Hunden in dieser Welt. Sie ist in einer Tötungsstation gelandet. Von Hundefängern gebracht, von ihren Menschen im Stich gelassen sitzt sie draußen im Gehege! Erträgt die Kälte, den Lärm, die Raufereien der Stärkeren gegen die Schwächeren, denn alles muss geteilt werden! Die Hundehütte, den Kennel, das Futter. Wasser gibt es nur zum Lutschen, denn es friert schnell wieder in den Schüsseln ein! Streicheleinheiten waren wohl bisher eher die Seltenheit. Doch ihre Geschichte, die sie zu erzählen hat, kennen wir nicht. Die Vergangenheit gibt es nicht mehr. Ihre Menschen hatten 14 Tage Zeit sie dort wieder abzuholen. Wie bei fast allen Hunden dort, es kam nur keiner. Was keiner mehr will, soll nicht mehr leben dürfen. Was für ein grausamer Gedanke! GLORIA hat, wie alle ihre felligen Freunde, verdient am Leben zu bleiben und ein schönes Zuhause zu bekommen. Wer verliebt sich in die niedliche, nur ca. 13 kg leichte Gloria und holt sie zu sich ins Warme? Für GLORIA suchen wir ein hundeerfahrenes Zuhause, das die nötige Zeit und Verständnis für einen Hund aus dem Ausland hat. Zu Kleinkindern möchten wir Hunde, die direkt aus dem Ausland in ihr neues Zuhause reisen, sicherheitshalber nicht vermitteln. Wir wissen nicht, ob GLORIA bereits das Leben im Haus gewöhnt ist oder schon an der Leine läuft. Ihr Vermittler Harald Merkel freut sich auf Ihre Anfrage unter 0170 541 52 72 oder per Email an h.merkel@casa-animale.de. Bewerben können Sie sich auch direkt über unsere Selbstauskunft, die hier zu finden ist: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren). GLORIA ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt, sie wird mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 vermittelt. Ein Snap 4DX Test (Herzwurm, Lyme-Borreliose, Ehrlichiose und Anaplasmose) wird in Rumänien gemacht. In Zwinger- oder Außenhaltung wird GLORIA nicht abgegeben.

Rumänien

POPPY läuft Gefahr, getötet zu werden

Mischlingshund

9 Monate

Weiblich

Notfall

POPPY - das tiefergelegte Eisbärchen teilt ihr Schicksal mit unzähligen Hunden in dieser Welt. Sie ist in einer Tötungsstation gelandet. Von Hundefängern gebracht, von ihren Menschen im Stich gelassen sitzt sie draußen im Gehege! Erträgt die Kälte, den Lärm, die Raufereien der Stärkeren gegen die Schwächeren, denn alles muss geteilt werden! Die Hundehütte, den Kennel, das Futter. Wasser gibt es nur zum Lutschen, denn es friert schnell wieder in den Schüsseln ein! Streicheleinheiten waren wohl bisher eher die Seltenheit. Vermutlich ist die junge, ca. 35 – 40 cm kleine Hündin für die Kinder zum Spielen zu groß geworden, denn ihre Menschen hatten 14 Tage Zeit sie dort wieder abzuholen. Wie bei fast allen Hunden dort, es kam nur keiner der POPPY dort wieder raus holte. Was keiner mehr will, soll nicht mehr leben dürfen. Was für ein Gedanke. Die nur ca. 10 kg leichte POPPY hat, wie alle ihre felligen Freunde verdient, am Leben zu bleiben und ein schönes Zuhause zu bekommen. Wer findet Eisbärchen toll und geht nicht in den Zoo um ein Eisbärchen zu sehen? Das Hunde 1x1 muss die junge Dame sicher noch lernen. Für POPPY suchen wir ein hundeerfahrenes Zuhause, das die nötige Zeit und Verständnis für einen Hund aus dem Ausland hat. Zu Kleinkindern möchten wir Hunde, die direkt aus dem Ausland in ihr neues Zuhause reisen, sicherheitshalber nicht vermitteln. Wir wissen nicht, ob POPPY bereits das Leben im Haus gewöhnt ist oder schon an der Leine läuft. Ihr Vermittler Harald Merkel freut sich auf Ihre Anfrage unter 0170 541 52 72 oder per Email an h.merkel@casa-animale.de. Bewerben können Sie sich auch direkt über unsere Selbstauskunft, die hier zu finden ist: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren). POPPY ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt, sie wird mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 vermittelt, In Zwinger- oder Außenhaltung wird POPPY nicht abgegeben.

Rumänien

NEVE mit Bruder Iki aus dem Leben geworfen…

Maremmano

3 Jahre

Weiblich

Notfall

Name: Neve Rasse: Maremmano Geschlecht: weiblich / sterilisiert Alter: geboren 2019 Größe: groß Neve - mit Bruder Iki aus dem Leben geworfen… Neve und Iki leben seit ihrem ersten Atemzug zusammen! Beide hatten ein gutes Leben bei einem italienischen Herren. Er musste sich aber leider von ihnen trennen, als er selbst Haus und Hof aufgeben und zurücklassen musste. Neve und Iki lebten eine Zeit allein auf sich gestellt auf dem Grundstück. Eine nahe Straße wurde ihnen beim bei Ihren Touren auf der Suche nach Futter , fast zum Verhängnis. Glücklicherweise ist nichts passiert und eine liebe Tierschützerin konnte die Geschwister in eine nahe Tierpension bringen, wo sie nun gemeinsam und beschützt leben. Sowohl Neve als auch Iki sind sehr, sehr liebe und kuschelbedürftige Hund, die zu allem und jedem gut und lieb sind. Neve und Iki sind mit ihren Artgenossen harmonisch, herzlich und unproblematisch, kommen wunderbar mit Katzen klar und mögen auch Kinder sehr. Es wäre natürlich toll, wenn Neve und Iki ein gemeinsames tolles Zuhause finden würden. Aber das ist kein unbedingtes Muss. Hauptsache Neve und auch Iki finden ein Zuhause bei lieben Menschen, denen sie ihre Treu, Liebe und Sanftheit schenken dürfen. Ansprechpartner: Gerlinde Kolubka Email: gerlinde.812@gmx.de

Italien

IKI mit Schwester Neve aus dem Leben geworfen…

Maremmano

3 Jahre

Männlich

Notfall

Name: Iki Rasse: Maremmano Geschlecht: männlich / kastriert Alter: geboren 2019 Größe: groß Iki - mit Schwester Neve aus dem Leben geworfen… Iki und Neve leben seit ihrem ersten Atemzug zusammen! Beide hatten ein gutes Leben bei einem italienischen Herren. Er musste sich aber leider von ihnen trennen, als er selbst Haus und Hof aufgeben und zurücklassen musste. Iki und Neve lebten eine Zeit allein auf sich gestellt auf dem Grundstück. Eine nahe stark befahrene Straße wurde ihnen bei Ihren Touren auf der Suche nach Futter , fast zum Verhängnis. Glücklicherweise ist nichts passiert und eine liebe Tierschützerin konnte die Geschwister in eine nahe Tierpension bringen, wo sie nun gemeinsam und beschützt leben. Sowohl Iki als auch Neve sind sehr , sehr liebe und kuschelbedürftige Hund, die zu allem und jedem gut und lieb sind. Ike und Neve sind mit ihren Artgenossen harmonisch, herzlich und unproblematisch, kommen wunderbar mit Katzen klar und mögen auch Kinder sehr. Es wäre natürlich toll, wenn Iki und Neve ein gemeinsames tolles Zuhause finden würden. Aber das ist kein unbedingtes Muss. Hauptsache Iki und auch Neve finden ein Zuhause bei lieben Menschen, denen sie ihre Treu, Liebe und Sanftheit schenken dürfen. Ansprechpartner: Gerlinde Kolubka Email: gerlinde.812@gmx.de

Italien

LAURA hat endlich ein kuscheliges Plätzchen verdient

Deutsche Dogge-Mix

6 Jahre

Weiblich

Notfall

Ausgemergelt, hungrig und ihrem Schicksal überlassen – so wurde die große LAURA von Tierschützern gefunden! Die Vermutung liegt nahe, dass sie jahrelang zur Vermehrung missbraucht wurde, jetzt nicht mehr genügend Nachwuchs produzierte und deshalb einfach entsorgt wurde! Jetzt ist LAURA in einem Shelter untergebracht, aber auch das ist kein gemütliches Leben. Gerne möchten wir LAURA helfen, endlich das Gefühl von bedingungsloser Liebe, Geborgenheit und herzlichem Willkommensein spüren zu dürfen. Mit ihren Artgenossen ist die freundliche „Riesin“ gut verträglich. Wer ist bereit, einen großen Hund aufzunehmen und LAURA für ihr bisher entbehrungsreiches, trostloses Leben zu entschädigen? Ihre Vermittlerin Iris Lücke freut sich auf Ihre Anfrage: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de Bewerben können Sie sich auch direkt über unsere Selbstauskunft, die hier zu finden ist: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren). LAURA wird kastriert, geimpft und gechipt mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 vermittelt. In Zwinger- oder Außenhaltung wird LAURA nicht abgegeben.

Slowakische Republik

ZADA – wer schenkt diesem Licht ein Zuhause?

Mischlingshund

3 Jahre

Weiblich

Notfall

Alter: 2019 Rasse: Mischling Größe: ca. 57 cm Zada wurde am Straßenrand aufgegriffen, wo sie völlig abgemagert und schwach einfach nicht mehr weiter konnte. Auch sie wurde ohne Mitleid ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Zum Glück wurde eine befreundete Tierschützerin auf sie aufmerksam und fing sie ein. Im Video kann man nicht nur sehen, wie schwach und verängstigt Zada war, sondern auch wie erfahren, ruhig und routiniert unsere Tierschützer ans Werk gehen, um den armen Hund so wenig wie möglich zu stressen. Im konkreten Fall wurde auch noch die Straßenpolizei eingeschaltet, um den Verkehr zu regeln, damit die Autos nicht vorbeirasen. In perfekter Zusammenarbeit konnte Zada gerettet werden. Mittlerweile hat sie sich erholt und zeigt sich als wundervolle Hündin. Sie hat einen einwandfreien Charakter, ist sehr lieb und ausgeglichen. Leider steht sie auf der Liste der Hunde, die demnächst in das Lagercanile mit mehr als 2000 Hunden abtransportiert werden sollen, ohne die Chance dort jemals wieder herauszukommen. Nach allem, was Zada schon erlebt hat, wird eine Abschiebung in eine Hundehölle ihr sicherer Tod sein. Dort wird sie untergehen, wird verschluckt und zu einem anonymen Tier werden, das nur eine Notversorgung erhält. Dort gibt es keine Volontäre, keine Medikamente, gar nichts. Wenige Angestellte füttern und putzen. Allen, die die Hunde seit Jahren kennen, blutet das Herz und sie versuchen verzweifelt ein Plätzchen für die gefährdeten Tiere zu finden. In den großen Lagern werden die Hunde zu Gespenstern. Eine der Tierschützerinnen bittet uns inständig um Hilfe. Sie berichtet, dass sie in dem großen Lager war und ihre Hunde, die sie nicht retten konnte, nach nur wenigen Monaten kaum mehr erkannt hat. Die Tierschützer versuchen Zeit zu gewinnen, aber die Uhr tickt. ES IST SEHR DRINGEND!! Wenn Sie Zada vor der Hundehölle bewahren und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten, so melden Sie sich schnell bei ihrer Vermittlerin. Zada kann schon mit dem nächsten Trapo zu Ihnen reisen. Besuchen Sie Zada auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 2019 Schulterhöhe: ca. 57 cm Kastriert: ja Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: sabine.vonalm@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 87 46 27 55

Italien

VALKYRIA - ein Zuckerschätzchen

Spinone Italiano

4 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 30.09.2017 Rasse: Restone brachiuro Größe: ca. 45 cm Die süße Valkyria lebte mit einigen ihrer Verwandten bei einem Züchter. Er hatte sich auf eine neue, noch nicht zugelassene Rasse spezialisiert: Restone brachiuro. Das sollen hervorragende Trüffelsuchhunde sein, die zwar Trüffel "erjagen", aber kein Wild. Sie werden schon sehr jung trainiert und ob das tatsächlich so funktioniert, wird sich noch erweisen. Als Valkyrias Züchter/Herrchen starb, stand seine Tochter mit den Hunden da, die sie selber weder weiterzüchten noch verkaufen wollte. So bat sie im Sicheren Hafen um Hilfe. Zwei Tierschützerinnen fuhren zu ihr und fanden nur noch wenige Hunde vor, die übrig waren, nachdem der Bruder der Frau sehr wohl Verkaufsinteresse hatte und die anderen weggab. Fünf Hunde konnten wir noch übernehmen und alle in diesem kleinen Rudel sind ausnahmslos sehr nett und Menschen gegenüber aufgeschlossen. Allerdings fehlt es ihnen noch an Erziehung, doch an der Leine können alle sehr schön gehen, den Rest lernen sie auf der Hundeschule. Valkyria ist einfach nur reizend und zur Zeit etwas moppelig. Sie ist immer unterwegs und überall sehr beschäftigt mit dabei. Sie ist mit allen Hunden in ihrem Auslauf friedlich und kommt super gut mit ihnen zurecht. Es ist eine Freude, zu sehen, wie sich diese liebenswürdige Hündin freut, wenn sich jemand mit ihr abgibt! Dann kommt sie sofort und streckt ihr Bäuchlein hin, um ein paar Streicheleinheiten zu erhaschen. Sie wird bestimmt gut und schnell lernen und sich in einer Familie wohlfühlen, bei der sie dabei sein und dazugehören darf. Sie ist eine echte Bereicherung und bringt Herzen zum Schmelzen. Schafft sie es bei Ihnen auch? Sehen Sie schon, wie sie gemütlich und zufrieden in Ihrer Stube im warmen Körbchen liegt und es zu genießen und zu schätzen weiß nach ihrem Vorleben? Dann melden Sie sich bitte schnell bei ihrer Vermittlerin. Besuchen Sie Valkyria auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 30.09.2017 Schulterhöhe: ca. 45 cm Kastriert: ja, nach der Läufigkeit im Januar Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Simone Leitenbauer eMail: simone.leitenbauer@pro-canalba.eu Telefon: 0160 - 14 43 169

Italien

TIBURZIO – der Größere, darf ich mich vorstellen?

Mischlingshund

5 Monate

Männlich

Notfall

Alter: 01.08.2021 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend(ca. 42 cm am 21.12.2021) Ein sogenannter Jungspund mit weißem Fell, ja das bin ich mit dem ausgefallenen Namen Tiburzio. Mit einem neuen, einfacheren Namen könnte ich sicher auch gut leben. Eine kleine Geschichte bringe ich mit. Nimm Dir doch kurz die Zeit, um sie zu lesen. Mein Bruder Teogene und ich sitzen schon von Welpenalter an hier in der Hundehölle ein. Zum Glück sind wir zu zweit und Temistocle hat man auch noch in unsere Box gepackt, damit auch er nicht alleine ist. Dennoch ist es grausam hier. Wir sind in einem Zwinger mit Betonboden untergebracht, d.h. immer kalt. Menschen kommen nur, um uns zu füttern. Wir haben kein Auslauf, bekommen keine Streicheleinheiten, keine menschliche Wärme und im kalten Winter ist es unbeschreiblich. Doch jetzt habe ich die große Chance, mich vorzustellen und liebe Menschen zu finden, die mit mir durch Dick und Dünn gehen möchten. Die Tierschützer durften Fotos von mir zu machen. Um die Weihnachtszeit war ich 5 cm größer als mein Bruder und deshalb haben sie mit den Größeren genannt. Ich bin gesellig, lieb und möchte noch viel lernen und die große weite Welt entdecken. Wollen wir es gemeinsam angehen? Reichst Du mir Deine Hand? Dann ruf doch schnell meine Vermittlerin an. Ich könnte schon mit dem nächsten Trapo zu Dir reisen. Mein Köfferchen ist reisefertig. Bitte lass mich nicht hier. Dein „Großer“ Tiburzio Besuchen Sie Tiburzio auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.08.2021 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend(ca. 42 cm am 21.12.2021) Kastriert: nein Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

TEMISTOCLE – Markenzeichen: weißer Bart und weiße Schuhe

Mischlingshund

5 Monate

Männlich

Notfall

Alter: 15.08.2021 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werden (ca. 40 cm 21.12.2021) Suchst Du nach einem Jungspund in der interessanten Farbgebung schwarz-weiß, dann bist Du bei mir genau richtig. Ich bringe den interessanten, aber auch ziemlich langen Namen Temistocle mit. Ich könnte ganz sicher auch mit einem viel kürzeren Namen gut zurechtkommen. Im Alter von gerade einmal 2 Monaten wurde ich hier in der Hundehölle abgegeben, in einem Alter, in dem man normalerweise für das Leben geprägt und darauf vorbereitet wird. Doch jetzt gibt es eine einmalige Chance für mich. Die Tierschützer durften Fotos von mir machen und somit öffnet sich für mich hoffentlich die Tür zu einem neuen besseren Leben. Hier bekomme ich zwar Futter, aber das ist auch das Einzige. Der Zwinger ist eisig, ich sitze auf dem Betonfußboden - und jetzt fängt die Kälte erst richtig an. Menschenkontakt gibt es kaum, kein Auslauf, keine Streicheleinheiten. Zum Glück bin ich mit anderen Hunden in einem Zwinger, so dass ich nicht alleine bin. Gerne möchte ich noch viel Lernen und ich bin neugierig, was das Leben so zu bieten hat. Ja, lieber Mensch, viel mehr bietet meine kleine Geschichte leider nicht. Ach ja, noch etwas bringe ich mit: schwarzes Fell und im Gegensatz dazu einen weißen Bart und weiße Schuhe. Das ist doch eine interessante Kombination. Findest Du das auch so? Und zu meiner Größe kann ich Dir sagen, dass ich um die Weihnachtszeit ca. 40 cm hoch war. Was da noch kommt, bleibt spannend. Nun hoffe ich, dass Du Dir eine gemeinsame Zukunft mit mir wünschst, denn das ist auch mein sehnlichster Wunsch. Dann könnte ich diesen schlimmen Ort endlich verlassen und zu Dir in ein schönes, viel besseres Leben reisen. Habe ich Dein Interesse für mich geweckt, so ruf ganz schnell meine Vermittlerin an. Mein Köfferchen ist schnell gepackt und ich könnte schon mit dem nächsten Trapo zu Dir reisen. Dein Temistocle mit den weißen Schuhen Besuchen Sie Temistocle auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.08.2021 Schulterhöhe: ca. 40 cm (21.12.2021) Kastriert: nein Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

TANO – Eilmeldung!

Mischlingshund

3 Jahre

Männlich

Notfall

Alter: 2019 Rasse: Mischling Größe: ca. 52 cm Hallo, mein Name ist Tano und ich bin ein liebenswerter Mischlingshund. Im Alter von gerade einmal drei Monaten, kam ich in ein Canile und bin dort aufgewachsen. Als ich ein Babyhund war, saß ich ganz allein in einer Ecke einer sehr befahrenen und gefährlichen Straße. Ich hatte das große Glück gerettet zu werden. Leider ist meine Glückssträhne aber gerade dabei aufzuhören. Das kleine Canile, in dem wir einigermaßen gut betreut werden konnten, muss sich nun verkleinern, da die Kapazität überschritten ist. Jedenfalls habe ich das Pech, einer der Hunde zu sein, die auf der Liste stehen. Wir Hunde auf der Liste, sollen in ein großes Lager mit mehr als 2000 Hunde abgeschoben werden, in dem wir nicht mehr richtig versorgt werden können. Das wäre eine Katastrophe für mich, denn dort werde ich untergehen, werde verschluckt und zu einem anonymen Tier, das nur eine Notversorgung erhält. Dort gibt es keine Volontäre, keine Medikamente, gar nichts. Wenige Angestellte füttern und putzen. Allen, die die Hunde seit Jahren kennen, blutet das Herz und sie versuchen verzweifelt ein Plätzchen für die gefährdeten Tiere und somit auch für mich zu finden. Sie sagen, dass in den großen Lagern die Hunde zu Gespenstern werden. Meine Tierschützerinnen bittet deshalb inständig um Hilfe. Sie berichtet, dass sie in dem großen Lager war und ihre Hunde, die sie nicht retten konnte, nach nur wenigen Monaten kaum mehr erkannt hat. Da nun jede Woche eine Box frei gemacht werden soll, weiß ich nicht, wie viel Zeit ich noch habe. Ich hoffe, dass sich bis dahin jemand findet, der mich in ein neues und endgültiges Zuhause aufnimmt. Für mein neues Zuhause habe ich auch schon genaue Vorstellungen. Ich freue mich auf aktive und freundliche Menschen, die sich gut um mich kümmern. Lange Spaziergänge und Spielsessions werde ich mit ausgiebigen Kuschel- und Streicheleinheiten entlohnen. Ich freue mich auch auf ein warmes und bequemes Körbchen und regelmäßiges Futter. Ich würde mich selbst als freundlichen Hund bezeichnen. Ich hoffe, dass du dir nicht allzu viel Zeit lässt, wenn du das liest und dich schnell bei meiner Vermittlerin oder meinem Vermittler meldest, damit ich bald ein neues endgültiges Zuhause finde. Besuchen Sie Tano auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 2019 Schulterhöhe: ca. 52 cm Kastriert: ja Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Simone Leitenbauer eMail: simone.leitenbauer@pro-canalba.eu Telefon: 0160 - 14 43 169

Italien

SULLA – Schwester von Sila und Senia

Mischlingshund

7 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 01.06.2021 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Sulla wurde als Welpe mit ihren Schwestern Sila und Senia auf der Straße ausgesetzt gefunden. Folglich sind sie im Canile herangewachsen und kennen noch nicht viel. Gegenüber Fremden sind sie deshalb noch etwas schüchtern, da sie nur das Canilepersonal und die Tierschützer kennen, die sich um sie kümmern und die sie jeden Tag sehen. Alle Schwestern haben einen guten Charakter und sind sehr lieb. Wenn die Tierschützer Zeit haben, gehen sie mit ihnen spazieren und so lernen die Drei an der Leine zu gehen. Genauso schnell werden sie sich sicherlich in einer liebevollen Familie einfinden und eine Bereicherung für alle sein. Auch für sie wäre es furchtbar, wenn sie in leider absehbarer Zeit in das Megacanile abgeschoben werden würden, denn sie stehen bereits auf der Liste. Dort werden die Schwestern untergehen, werden verschluckt und zu anonymen Tieren, die nur eine Notversorgung erhalten. Dort gibt es keine Volontäre, keine Medikamente, gar nichts. Wenige Angestellte füttern und putzen. Allen, die die Hunde seit Jahren kennen, blutet das Herz und sie versuchen verzweifelt ein Plätzchen für die gefährdeten Tiere zu finden. In den großen Lagern werden die Hunde zu Gespenstern. Eine der Tierschützerinnen bittet uns inständig um Hilfe. Sie berichtet, dass sie in dem großen Lager war und ihre Hunde, die sie nicht retten konnte, nach nur wenigen Monaten kaum mehr erkannt hat. Die Tierschützer versuchen Zeit zu gewinnen, aber die Uhr tickt. ES IST SEHR DRINGEND!! Wenn Sie Sulla vor einem solchen eben bewahren und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten, so melden Sie sich schnell bei ihrer Vermittlerin. Sulla kann schon mit dem nächsten Trapo zu Ihnen reisen. Besuchen Sie Sulla auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.06.2021 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Kastriert: ja Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: sabine.vonalm@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 87 46 27 55

Italien

STANA – entzückende liebe Straßenhündin

Mischlingshund

7 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: Juni 2021 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Stana ist ein Straßenkind, das wenigstens das Glück im Unglück hat von Menschen versorgt zu werden. Sie bringen ihr täglich Futter und sehen nach ihr, aber sie lebt immer noch auf der Straße. Nun haben sich diese Menschen an eine Tierschützerin gewandt und um Hilfe gebeten. Daher suchen wir auf diesem Wege für Stana ein schönes Zuhause. Sie wird als eine entzückende, liebe und junge Hündin beschrieben, die perfekt in eine Familie mit Kindern passt. Wenn Sie diese Familie sein wollen, so melden Sie sich bitte bei Stanas Vermittlerin. Die kleine Maus kann bereits mit dem nächsten Trapo zu Ihnen reisen. Besuchen Sie Stana auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. Juni 2021 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: sabine.vonalm@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 87 46 27 55

Italien

SILA – Schwester von Sulla und Senia

Mischlingshund

7 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 01.06.2021 Rasse: Mischling Größe: ca. 46 cm Sila wurde als Welpe mit ihren Schwestern Sulla und Senia auf der Straße ausgesetzt gefunden. Folglich sind sie im Canile herangewachsen und kennen noch nicht viel. Gegenüber Fremden sind sie deshalb noch etwas schüchtern, da sie nur das Canilepersonal und die Tierschützer kennen, die sich um sie kümmern und die sie jeden Tag sehen. Alle Schwestern haben einen guten Charakter und sind sehr lieb. Wenn die Tierschützer Zeit haben, gehen sie mit ihnen spazieren und so lernen die Drei an der Leine zu gehen. Genauso schnell werden sie sich sicherlich in einer liebevollen Familie einfinden und eine Bereicherung für alle sein. Auch für sie wäre es furchtbar, wenn sie in leider absehbarer Zeit in das Megacanile abgeschoben werden würden, denn sie stehen bereits auf der Liste. Dort werden die Schwestern untergehen, werden verschluckt und zu anonymen Tieren, die nur eine Notversorgung erhalten. Dort gibt es keine Volontäre, keine Medikamente, gar nichts. Wenige Angestellte füttern und putzen. Allen, die die Hunde seit Jahren kennen, blutet das Herz und sie versuchen verzweifelt ein Plätzchen für die gefährdeten Tiere zu finden. In den großen Lagern werden die Hunde zu Gespenstern. Eine der Tierschützerinnen bittet uns inständig um Hilfe. Sie berichtet, dass sie in dem großen Lager war und ihre Hunde, die sie nicht retten konnte, nach nur wenigen Monaten kaum mehr erkannt hat. Die Tierschützer versuchen Zeit zu gewinnen, aber die Uhr tickt. ES IST SEHR DRINGEND!! Wenn Sie Sila vor einem solchen eben bewahren und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten, so melden Sie sich schnell bei ihrer Vermittlerin. Sila kann schon mit dem nächsten Trapo zu Ihnen reisen. Besuchen Sie Sila auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.06.2021 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Kastriert: ja Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: sabine.vonalm@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 87 46 27 55

Italien

SENIA – Schwester von Sulla und Sila

Mischlingshund

7 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 01.06.2021 Rasse: Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Senia wurde als Welpe mit ihren Schwestern Sulla und Sila auf der Straße ausgesetzt gefunden. Folglich sind sie im Canile herangewachsen und kennen noch nicht viel. Gegenüber Fremden sind sie deshalb noch etwas schüchtern, da sie nur das Canilepersonal und die Tierschützer kennen, die sich um sie kümmern und die sie jeden Tag sehen. Alle Schwestern haben einen guten Charakter und sind sehr lieb. Wenn die Tierschützer Zeit haben, gehen sie mit ihnen spazieren und so lernen die Drei an der Leine zu gehen. Genauso schnell werden sie sich sicherlich in einer liebevollen Familie einfinden und eine Bereicherung für alle sein. Auch für sie wäre es furchtbar, wenn sie in leider absehbarer Zeit in das Megacanile abgeschoben werden würden, denn sie stehen bereits auf der Liste. Dort werden die Schwestern untergehen, werden verschluckt und zu anonymen Tieren, die nur eine Notversorgung erhalten. Dort gibt es keine Volontäre, keine Medikamente, gar nichts. Wenige Angestellte füttern und putzen. Allen, die die Hunde seit Jahren kennen, blutet das Herz und sie versuchen verzweifelt ein Plätzchen für die gefährdeten Tiere zu finden. In den großen Lagern werden die Hunde zu Gespenstern. Eine der Tierschützerinnen bittet uns inständig um Hilfe. Sie berichtet, dass sie in dem großen Lager war und ihre Hunde, die sie nicht retten konnte, nach nur wenigen Monaten kaum mehr erkannt hat. Die Tierschützer versuchen Zeit zu gewinnen, aber die Uhr tickt. ES IST SEHR DRINGEND!! Wenn Sie Senia vor einem solchen eben bewahren und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten, so melden Sie sich schnell bei ihrer Vermittlerin. Senia kann schon mit dem nächsten Trapo zu Ihnen reisen. Besuchen Sie Senia auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.06.2021 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Kastriert: ja Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: sabine.vonalm@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 87 46 27 55

Italien

RUBINA - fröhlich, lustig...einfach liebenswert

English Setter

4 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Alter: 01.09.2017 Rasse: English Setter Größe: ca. 50 cm Rubina, unser fröhliches Mädchen aus Sizilien ist eine wahre Frohnatur...ein Bündel Lebensfreude. Neben einem wunderbaren Charakter ist sie einfach lieb mit jedem und eine tolle Freundin mit der du durch dick und dünn gehst...immer an deiner Seite...Pfote an Hand. Gut würde sie in eine Familie mit Kindern passen. Rubina wurde einer Tierschützerin von einem Jäger in die Hand gedrückt, der sie nicht mehr wollte. Zur Jagd nicht gut zu gebrauchen...kein Einzelschicksal in der Zunft der Jäger...aber eine glückliche Fügung für Rubina dein/euer Herz zu erreichen um jetzt ganz neu durchzustarten...als traumhaft fröhlich liebenswerter Familienhund. Sie wartet auf dich/euch und auf viele Abenteuer, gemeinsames Spielen, viele Streicheleinheiten, einem warmen geborgenen Platz... ein zu Hause für IMMER. Ihre Vermittlerin freut sich auf deine Nachricht denn schon in Kürze könnte Rubina bei dir/euch sein. Besuchen Sie Rubina auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.09.2017 Schulterhöhe: ca. 50 cm Kastriert: ja Krankheiten: Leishmaniose, keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Yvonne Beier eMail: yvonne.beier@pro-canalba.eu Telefon: 0173 - 27 88 571

Italien

ROSALIA – fröhliche Lebensbegleiterin sucht ihr Glück

Irish Setter-Mix

7 Monate

Weiblich

Notfall

Alter: 15.06.2021 Rasse: Setter Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Rosalia und ihre Geschwister Ramona, Rodney und Rossevelt wurden im Alter von gerade einmal 3 Monaten ins Canile gebracht. Sie kennen leider nichts, und es ist ein kleines Wunder, dass sie sich freuen, wenn man ihnen ein bisschen Zeit schenkt. Sie sind nicht ängstlich und springen fröhlich auf einen zu und bringen ihre Freude so zum Ausdruck. Alle Vier leben gemeinsam mit Sansone, Zampetta und Harry in einer Box. Sie alle müssen Platz für die Hunde machen, die noch aufgenommen werden müssen. Somit stehen auch sie auf der Liste der Hunde, die demnächst in das Lagercanile mit mehr als 2000 Hunden abgeschoben werden sollen, ohne die Chance dort jemals wieder herauszukommen. Dort wird Rosalia untergehen, wird verschluckt und zu einem anonymen Tier werden, das nur eine Notversorgung erhält. Dort gibt es keine Volontäre, keine Medikamente, gar nichts. Wenige Angestellte füttern und putzen. Allen, die die Hunde seit Jahren kennen, blutet das Herz und sie versuchen verzweifelt ein Plätzchen für die gefährdeten Tiere zu finden. In den großen Lagern werden die Hunde zu Gespenstern. Eine der Tierschützerinnen bittet uns inständig um Hilfe. Sie berichtet, dass sie in dem großen Lager war und ihre Hunde, die sie nicht retten konnte, nach nur wenigen Monaten kaum mehr erkannt hat. Die Tierschützer versuchen Zeit zu gewinnen, aber die Uhr tickt. ES IST SEHR DRINGEND!! Wenn Sie Rosalia vor solch einem Leben bewahren und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten, so melden Sie sich schnell bei ihrer Vermittlerin. Rosalia kann schon mit dem nächsten Trapo zu Ihnen reisen. Besuchen Sie Rosalia auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.06.2021 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Kastriert: ja Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Jana Schwegler eMail: jana.schwegler@pro-canalba.eu Telefon: 00 - 41 - 79 55 28 094 (Schweiz)

Italien

ROSSEVELT – fröhlicher Lebensbegleiter sucht sein Glück

Irish Setter-Mix

7 Monate

Männlich

Notfall

Alter: 15.06.2021 Rasse: Setter Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Rossevelt und eine Geschwister Ramona, Rosalia und Rodney wurden im Alter von gerade einmal 3 Monaten ins Canile gebracht. Sie kennen leider nichts, und es ist ein kleines Wunder, dass sie sich freuen, wenn man ihnen ein bisschen Zeit schenkt. Sie sind nicht ängstlich und springen fröhlich auf einen zu und bringen ihre Freude so zum Ausdruck. Alle Vier leben gemeinsam mit Sansone, Zampetta und Harry in einer Box. Sie alle müssen Platz für die Hunde machen, die noch aufgenommen werden müssen. Somit stehen auch sie auf der Liste der Hunde, die demnächst in das Lagercanile mit mehr als 2000 Hunden abgeschoben werden sollen, ohne die Chance dort jemals wieder herauszukommen. Dort wird Rossevelt untergehen, wird verschluckt und zu einem anonymen Tier werden, das nur eine Notversorgung erhält. Dort gibt es keine Volontäre, keine Medikamente, gar nichts. Wenige Angestellte füttern und putzen. Allen, die die Hunde seit Jahren kennen, blutet das Herz und sie versuchen verzweifelt ein Plätzchen für die gefährdeten Tiere zu finden. In den großen Lagern werden die Hunde zu Gespenstern. Eine der Tierschützerinnen bittet uns inständig um Hilfe. Sie berichtet, dass sie in dem großen Lager war und ihre Hunde, die sie nicht retten konnte, nach nur wenigen Monaten kaum mehr erkannt hat. Die Tierschützer versuchen Zeit zu gewinnen, aber die Uhr tickt. ES IST SEHR DRINGEND!! Wenn Sie Rossevelt vor solch einem Leben bewahren und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, so melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin. Rossevelt kann schon mit dem nächsten Trapo zu Ihnen reisen. Besuchen Sie Rossevelt auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.06.2021 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Kastriert: ja Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Jana Schwegler eMail: jana.schwegler@pro-canalba.eu Telefon: 00 - 41 - 79 55 28 094 (Schweiz)

Italien

RODNEY – fröhlicher Lebensbegleiter sucht sein Glück

Irish Setter-Mix

7 Monate

Männlich

Notfall

Alter: 15.06.2021 Rasse: Setter Mischling Größe: Welpe eher mittelgroß werdend Rodney und eine Geschwister Ramona, Rosalia und Rossevelt wurden im Alter von gerade einmal 3 Monaten ins Canile gebracht. Sie kennen leider nichts, und es ist ein kleines Wunder, dass sie sich freuen, wenn man ihnen ein bisschen Zeit schenkt. Sie sind nicht ängstlich und springen fröhlich auf einen zu und bringen ihre Freude so zum Ausdruck. Alle Vier leben gemeinsam mit Sansone, Zampetta und Harry in einer Box. Sie alle müssen Platz für die Hunde machen, die noch aufgenommen werden müssen. Somit stehen auch sie auf der Liste der Hunde, die demnächst in das Lagercanile mit mehr als 2000 Hunden abgeschoben werden sollen, ohne die Chance dort jemals wieder herauszukommen. Dort wird Rodney untergehen, wird verschluckt und zu einem anonymen Tier werden, das nur eine Notversorgung erhält. Dort gibt es keine Volontäre, keine Medikamente, gar nichts. Wenige Angestellte füttern und putzen. Allen, die die Hunde seit Jahren kennen, blutet das Herz und sie versuchen verzweifelt ein Plätzchen für die gefährdeten Tiere zu finden. In den großen Lagern werden die Hunde zu Gespenstern. Eine der Tierschützerinnen bittet uns inständig um Hilfe. Sie berichtet, dass sie in dem großen Lager war und ihre Hunde, die sie nicht retten konnte, nach nur wenigen Monaten kaum mehr erkannt hat. Die Tierschützer versuchen Zeit zu gewinnen, aber die Uhr tickt. ES IST SEHR DRINGEND!! Wenn Sie Rodney vor solch einem Leben bewahren und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, so melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin. Rodney kann schon mit dem nächsten Trapo zu Ihnen reisen. Besuchen Sie Rodney auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.06.2021 Schulterhöhe: Welpe eher mittelgroß werdend Kastriert: ja Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Jana Schwegler eMail: jana.schwegler@pro-canalba.eu Telefon: 00 - 41 - 79 55 28 094 (Schweiz)

Italien

ZAMPETTA – bedeutet Pfötchen

Mischlingshund

1 Jahr

Weiblich

Notfall

Alter: 22.12.2020 Rasse: Mischling Größe: ca. 46 cm Zampetta wurde gemeldet, als sie am Straßenrand verunfallt lag und sich vor Schmerzen nicht weiter bewegen konnte. Sie kam in ein kleines privates Canile, wo sie sofort am Kiefer operiert werden musste. Anfangs hinkte sie auch etwas. Wie man auf einem der Videos sehen kann, ist jedoch mittlerweile alles komplett ausgeheilt, was nicht nur Zampetta freut. Auch sie hat, wie fast alle sizilianischen Straßenhunde, einen guten Charakter und ist freundlich im Umgang mit allen Menschen. Kurzum eine liebe Hündin, die sehr anhänglich ist. Da in Italien aber erfahrungsgemäß mehr Hunde ausgesetzt als adoptiert werden, ist eine Vermittlung für die etwas unscheinbare Zampetta in Italien nahezu hoffnungslos. Somit droht auch ihr die Abschiebung in eines der riesigen Lager mit über 2000 Hunden, da in dem kleinen Canile in dem sie jetzt lebt, jede Woche Boxen freigemacht werden müssen. Eine Abschiebung in die Hundehölle wäre eine Katastrophe für Zameptta, denn dort wird sie untergehen, wird verschluckt und zu einem anonymen Tier werden, das nur eine Notversorgung erhält. Dort gibt es keine Volontäre, keine Medikamente, gar nichts. Wenige Angestellte füttern und putzen. Allen, die die Hunde seit Jahren kennen, blutet das Herz und sie versuchen verzweifelt ein Plätzchen für die gefährdeten Tiere zu finden. In den großen Lagern werden die Hunde zu Gespenstern. Eine der Tierschützerinnen bittet uns inständig um Hilfe. Sie berichtet, dass sie in dem großen Lager war und ihre Hunde, die sie nicht retten konnte, nach nur wenigen Monaten kaum mehr erkannt hat. Die Tierschützer versuchen Zeit zu gewinnen, aber die Uhr tickt. ES IST SEHR DRINGEND!! Wenn Sie Zampettas ausgestreckte Pfote ergreifen und sie vor dem Lager retten wollen, so melden sie sich bitte ganz schnell bei ihrer Vermittlerin. Nur so hat sie die Chance der Hundehölle zu entgehen. Besuchen Sie Zampetta auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 22.12.2020 Schulterhöhe: ca. 46 cm Kastriert: ja Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: sabine.vonalm@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 87 46 27 55

Italien

Seite 1 von 60