shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 57
Weiter zur Seite

TRASTO

Mischlingshund

14 Jahre , 3 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Für TRASTO suchen wir auch Paten. Eine Patenschaft ab 5,-- EUR im Monat ist möglich... :0)) *** TRASTO *** unsere Informationen der spanischen Tierschützer vor Ort: Rasse: Mischling Geschlecht: Rüde Alter: ca. 14 Jahre (Stand 01-2018) Größe: klein-mittel Der hier vorgestellte Hund kommt aus einem spanischen Tierheim, welches viele Hunde beherbergt. Für diese Hunde suchen wir ein Zuhause für ein liebevolles und sicheres Leben in Deutschland. Die Beschreibungen sind so kurz, weil einfach keine Zeit bleibt, bei der täglichen Arbeit für die Versorgung all der Hunde. Aber alle hier vorgestellten Hunde sind lieb und nett und Rudel-verträglich und es kann bei Interesse eine genaue Beschreibung angefordert werden....der Hund wird vor der Ausreise nach Deutschland kastriert, geimpft, gechipt und mit Mittelmeercheck getestet (Welpen natürlich nicht) ... TRASTO ist ein Großvater, der aus einer Konfiszierung stammt. Wir wissen, dass seine Adoption schwierig sein wird, aber wir vertrauen darauf, dass SEIN Engel erscheinen wird. Er ist taub und hat wenig Visionen und dennoch ist er in der Lage, sein Leben zu machen. Schau einfach ruhig zu und lass ihn schlafen, spazieren gehen, essen und wieder schlafen gehen. Er hat einen sehr entwickelten Geruchssinn und auch viel Schnüffeln wirkt unterhalted. Das Tierheim ist nicht an seine Bedürfnisse angepasst, also geht es ihm dort nicht so gut. Er sollte die Möglichkeit haben, sich in einem ruhigen und komfortablen Zuhause zurückziehen zu können. Mit einem Friseur-Besuch würde es ihm auch viel besser gehen.... Wenn Sie meinen, das wäre für die nächste Zeit eine wunderbare Lebensaufgabe und -erfahrung für Sie und sie diese Liebe unddas Verständnis aufbringen wollen und können, dann melden Sie sich bitte bei uns...wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Erstkontakt -wenn möglich - bitte immer per Mail...vielen Dank.

Spanien

SABELLA liebe ruhige Schmusehündin

Mix

8 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Notfall

Sabella ist eine sehr liebe und verschmuste Hündin mit einer Schulterhöhe von etwa 40 cm. Sie ist die Gesellschaft von anderen Hunden von klein auf gewöhnt und absolut verträglich. Sabella eignet sich auch für eine Familie - gerne mit ruhigen älteren Kindern. Sie ist sehr verschmust und anhänglich. Sicherlich eine sehr geeignete Hündin für ältere ruhige Menschen. Die angenehme Hündin ist geimpft,entwurmt, gechipt und kastriert. Die Fotos sind direkt nach ihrer Ankunft gemacht worden.

Pferd und Hund e.V.
Pfeffermühle 1
35102 Lohra-Reimershausen
Deutschland

IVON

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Weiblich

Notfall

Die hübsche Ivon steckt voller Lebensfreude Ivon?, Hündin, Mischling, geb. ca. 2017, ca. 50 cm SH https://www.tierheimleben-in-not.de/399.html Ivon ist ein Fundhund. Über ihre Vergangenheit wissen wir leider nichts. Die junge Ivon ist eine super liebe, lustige, verspielte Hündin, die unheimlich gerne tobt. Sie findet alles toll, sie ist immer gut gelaunt. Lange Spaziergänge und der Besuch einer Hundeschule würden ihr sicher gut gefallen.? Sie versteht sich beim Spazierengehen mit allen Hunden - egal ob Rüde, ob Hündin - und ist total lieb. Wer sucht einen sportlichen Vierbeiner und hat Lust auf einen treuen Begleiter? Tötungstermin ab dem 16.5.2018. Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!?http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html Unsere Hunde sind gechipt, 5-fach geimpft (Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten), entwurmt und mit einem Spot-On gegen Ekto-Parasiten behandelt. Ab dem Alter von ca. einem Jahr sind die Hunde auch kastriert (Ausnahme Hunde aus der Tötung Dombovar) Mit dem Snap-Test wird auf Filarien, Anaplasmose, Ehrlichose und Borreliose getestet. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle zu der jeweils aktuellen Übernahmegebühr mit Tierschutzvertrag (siehe Homepage). Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert.

Ungarn

JANCSI

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Notfall

Der süße Jancsi ist ein kleiner Kämpfer Jancsi, Rüde, Mischling, geb. ca. 12/2017, groß werdend https://www.tierheimleben-in-not.de/257.html Jancsi irrte allein auf der Straße umher und ging einfach in eine Apotheke. Er hatte keinen Chip, niemand kannte ihn. Er wurde von unserem Helfer in die Tötungsstation gebracht. Der arme Jancsi wurde sehr krank, er hatte Parvovirose. Es war noch nicht sicher, ob er diese Krankheit überleben wird. Er bekam täglich Infusion und Medikamente. Außerdem hatte der kleine Kerl Demodex, es ist eine parasitäre Hauterkrankung, der eine exzessive Vermehrung von Demodexmilben zugrunde liegt. Es wurde auch behandelt. Zum Glück ist er inzwischen gesund, sein Fell muss aber noch auswachsen. Sie ist sehr aktiv, allerliebst und niedlich und ist wie alle Welpen, neugierig, verspielt. Er sucht die Nähe zu Menschen und lässt sich gerne beschmusen und knuddeln. Er ist überall gerne dabei und genießt die Aufmerksamkeit. Mit anderen Hunden versteht er sich prima. Möchten Sie mit Jancsi einen Freund fürs Leben gewinnen und mit ih?m durch dick und dünn gehen? Er könnte am 12.5. ausreisen. Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!?http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html Unsere Hunde sind gechipt, 5-fach geimpft (Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten), entwurmt und mit einem Spot-On gegen Ekto-Parasiten behandelt. Ab dem Alter von ca. einem Jahr sind die Hunde auch kastriert (Ausnahme Hunde aus der Tötung Dombovar) Mit dem Snap-Test wird auf Filarien, Anaplasmose, Ehrlichose und Borreliose getestet. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle zu der jeweils aktuellen Übernahmegebühr mit Tierschutzvertrag (siehe Homepage). Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert.

Ungarn

ARYA IHR BLICK SAGT ALLES! GIBT SICH AUF! DRINGEND!

Mischlingshund

Weiblich

Notfall

Arya ist eine kastrierte, 2011 geborene Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von 56 cm und einem Gewicht von ca. 33 kg. Arya ist seit Welpenalter, also seit 7! Jahren im Tierheim! Nie hat sie Liebe erfahren, nie hat sich jemand um sie gekümmert, keiner hat sie Gassi geführt, ein wahrlich trostloses Hundedasein. Ihr einziger Halt war ihr bester Freund und Zwingerkumpan Black, mit dem sie all die Jahre zusammen war. Nun hat Black endlich sein Zuhause gefunden und Arya bleibt allein zurück. Es bricht einem das Herz, Arya so trauern zu sehen. Laut Tierheimpersonal wird sie immer apathischer und frisst nur noch schlecht, will ihren Zwinger gar nicht mehr verlasssen. Arya ist eine superliebe Hündin, die freundlich auf alle Menschen zugeht und keinerlei Probleme mit männlichen Artgenossen hat, bisher wurde noch nicht getestet wie sie auf Hündinnen reagiert. Bitte helft Arya, bevor sie sich ganz aufgibt! Kontakt: info@tierschutzverein-vip.de 0049 157 83545875

Spanien

NANA auf der Suche nach dem Glück

Labrador/Unbekannt

Weiblich

Notfall

Name Nana Geschlecht: weiblich Kastriert: ja Alter: 4 Jahre Alt Gewicht: 27kg Rasse: Labrador/Unbekannt Farbe: gelb Katzenverträglich: nein Kinderverträglich: ja Hundeverträglich: ja Herkunft: Privatabgabe Aufenthaltsort: Pflegestelle Krankheiten: keine bekannt Information/Beschreibung: Unsere Nana hat ihr ganzes bisheriges Leben mit einer Familie verbracht. Aufgrund der Umstände des Lebens wurde diese Familie geschieden und sie bleib in die Obhut der Mum. Derzeit hat diese Frau einen neuen sentimentalen Partner, der eine Katze hat. Nana akzeptiert keine Katzen, sie hat Katzen nie gemocht. Diese Dame kontaktierte unsere Rettungsgruppe und bat uns, Nana zu nehmen, sonst würde sie sie zum Perrera bringen. So wird Nana ein weiteres Mitglied unserer Rettungsgruppe. Nana ist ein ca. 4 Jahre junger Labrador Mischling. Sie ist ganz und gar nicht schüchtern, sie liebt die Menschen, spielt ständig den Clown und ist einfach darauf aus, allen zu gefallen. Auch in der Pflegestelle zeigt sie sich als der super Kumpel zu den anderen Hunden. Nana ist eine fabelhafte Hündin! Sie wünscht sich daher ein schönes Zuhause wo sie wirklich geliebt wird und für immer.

Felixhof e.V.
Pflegestelle
Bartshäuser Str. 30
37574 Einbeck
Deutschland

SUNNY suche schon so lange nach einem schönen Zuhause für mich

Mischlingshund

Männlich

Notfall

4 Jahre (Stand: November 2017) 18kg Sunny wartet schon 2 Jahre im Tierheim auf ein neues Zuhause. Er ist ganz artig mit allen Hunden, die in der Zeit dort gewesen sind und dazu kommen. Keiner versteht, warum ihn keiner haben will! Sunny ist genau wie sein Name- ein sonniger Hund

Felixhof e.V.
Pflegestelle
Bartshäuser Str. 30
37574 Einbeck
Deutschland

HOUDINI dieser supersüße Zauberer sucht seinen Familie

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Notfall

HOUDINI - Mischlingsrüde - *31.12.2016 sehr lieb und menschenbezogen, noch welpenhaft Houdini wurde auf dem Land, in einer Gegend mit einzelnen Landhäusern gefunden. Er sah gepflegt und gut genährt aus, aber dennoch suchte ihn keiner. Sicherlich ist er ausgesetzt worden und wurde zum Glück schnell aufgefunden, bevor wirklich schlimmeres passieren konnte. Man brachte ihn sofort ins Tierheim Alicante und nun wartet er mit anderen Artgenossen zusammen auf sein Zuhause. Houdini ist ein noch typisch welpenhaft verspielter Hund. Er ist vom Wesen her sehr lieb und hat einen sehr sozialen und verträglichen Umgang mit seinen Artgenossen im Gehege. Er wäre daher auch wunderbar als Zweithund geeignet. Houdini ist auch sehr menschenbezogen, so dass es schön wäre, wenn man sich viel Zeit für ihn nehmen kann. Auch Familien mit lieben Kindern, die sich mit ihm beschäftigen, sind herzlich willkommen. Für Houdini suchen wir eine aktive Familie, gerne auch mit Kindern, die mit ihm zusammen die Welt erkunden möchte. Der Besuch einer Welpen- / Hundeschule wäre für Houdini sicher von Vorteil. Auch an Aktivitäten im Hundesport könnte er sicherlich Gefallen finden. Ein ausbruchsicherer Garten zum Toben und Spielen wäre von Vorteil, aber kein Muss. Houdini wird geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt vermittelt. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Spanien

KIKE wann findet dieser tolle Hund endlich seine Familie?

Mischlingshund

2 Jahre , 1 Monat

Männlich

Notfall

KIKE - MIschling/schwarz-feuer - *01.03.2016 ein lebhafter immer noch verspielter Welpe, der zu jedem Streich aufgelegt ist Kike ist schon viel zu lange im Tierheim was absolut unverständlich ist bei dem süßen und lieben Kerl. Er wurde mit ca. 7 Monaten gefunden, sah wohlgenährt aus, hatte aber keinen Chip und niemand hat nach ihm gesucht oder sich nochmal im Tierheim gemeldet. Sehr wahrscheinlich hat man ihn ausgesetzt. Nun wartet er bereits seit einem Jahr auf eine liebe Familie, damit er endlich ein Zuhause kennenlernen darf Derzeit ist Kike mit 20 anderen Hunden im Auslauf und ist immer zu jeder Schandtat bereit. Er ist fröhlich, aktiv, braucht aber klare Ansagen, damit er nicht mit seinem Temperament übertreibt. Kike ist aber sehr lernwillig. Er durfte im Tierheim schon einmal zu einem Agility Trainer und hatte viel Freude an dem Training. Auch ohne Leine ist er bereits gehorsam und sofort abrufbar. Aber es wird Zeit, dass er nun endlich eine Familie und ein Zuhause findet, damit er seine Lebensfreude und seinen Lernwillen beibehält. Dies kann man im Tierheim leider nicht ermöglichen. Es wäre so schön, wenn er endlich die Chance bekommt zu zeigen was für ein toller Kerl er ist. Für Kike wünschen wir uns eine hundeerfahrene Familie. Er wäre ideal für sportliche und aktive Menschen die mit ihm einen Agility Club oder eine Hundeschule besuchen wollen. Das würde ihm sehr gefallen. Seine Artgenossen muss er bei der Begrüßung immer erst testen, anbellen und jagen. Sobald das geklärt ist, versteht er sich sowohl mit Hündinnen als auch Rüden sehr gut und ist sozial im Umgang mit ihnen. Auch mit Katzen verträgt sich Kike problemlos. Damit er sich auch ohne ein Training austoben kann, wäre es zudem schön, wenn Kike einen ausbruchsicheren Garten zur Verfügung hätte. Kike wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org https://youtu.be/ARk5yVlhfw0

Spanien

CALCETINES liebe und geduldige Junghündin sucht dringend ihre Familie, oder Pflegeplatz

Podenco

6 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Notfall

Celcetines - Podenco / braun - *01.05.2011 zutraulich, menschenbezogen und verschmust Calcetines wurde von Kindern herumstreunend auf der Straße gefunden wurde. Da sie sehr zutraulich war, konnte man sie gut einfangen und ins private Tierheim El Arca bringen, wo sie mit anderen jungen und kleinen Rüden und Hündinnen zusammenlebte. Recht schnell bekam sie auch die Chance auf eine Pflegestelle in Deutschland von wo aus sie nun auf ihre Familie wartet. Calcetines ist eine sehr sehr liebe, ruhige und geduldige Hündin. Mit ihren weißen Pfötchen sieht sie sehr süß und lustig aus. Daher rührt auch ihr Name - zu Deutsch: Socken, was in Spanien ein sehr geläufiger Hundename ist. Calcetines ist eine sehr liebe, verschmuste und anhängliche Hündin. Sie liebt die Menschen - egal welchen Alters oder Geschlechts - über alles und sucht dessen Nähe und Zuwendung. Auch mit Kindern kommt sie sehr gut zurecht und findet sie toll. Sie fährt in Auto und Bus gerne mit. Das Alleine-Bleiben, wenn Herrchen und Frauchen nicht da sind, bereitet ihr ebenfalls keine Probleme. Auch mit ihren Artgenossen versteht sich Calcetines sehr gut, egal ob Rüden oder Hündinnen. Da sie Podenco-Typisch aber einen Jagdtrieb hat, sollten keine anderen Haustiere wie Katzen etc. im neuen Zuhause leben. Für Calcetines suchen wir eine liebe Familie, die sich hre bereits mit Podencos und deren Mixen etwas auskennt oder diese kennenlernen möchte. Da Calcetines eher ruhig ist, würde sie sich schon über ausgedehnte Spaziergänge und Kuschelstunden riesig freuen. Liebe Kinder sind in der Familie ebenfalls herzlich willkommen. Je mehr streichelnde Hände desto besser. Auch ein weiterer sozialer Artgenosse würde Calcetines sicherlich gefallen. Ein ausbruchsicherer Garten zum toben und in der Sonne dösen wäre zwar schön ist aber keine Voraussetzung für die Vermittlung. Wer gibt dieser süßen und lieben Socke endlich die Chance auf ein richtiges Zuhause? Calcetines wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. Calcetines ist nun in der Eifel / in Simmerath auf Pflegestelle und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden! Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Tierhilfe Anubis e.V.
Pflegestelle
52152 Simmerath
Deutschland

IVAN in großer Not, wer hilft ihm?

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Ivan- ihm blieb nichts erspart Geschlecht: männlich, unkastriert Alter: geb. ca. Januar 2017 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe ca. 68cm Aufenthaltsort: Klinik in Sofia Charakter: noch ängstlich *Notfall- DRINGEND Patenschaften gesucht* Update Ivan. 20.04.18: Ivo – wann hat sein Leiden ein Ende? Ivo's Story ist eine unendliche Leidensgeschichte. Er wurde halb-tot, halb-verhungert und schwer krank gefunden. Nur mühevoll wurde er aufgepäppelt und zurück ins Leben geholt. Doch sein Leidensweg endete nicht damit. Eigentlich fing sein Leidensweg dann erst recht an. Er hatte höllische Schmerzen in den Hüften, die Diagnose war niederschmetternd – seine Hüfte war völlig zerschmettert. Ivo brauchte ein neues, künstliches Hüftgelenk, um wieder halbwegs normales Leben haben zu können. Doch was kostet so ein halbwegs normales Leben? Viel, sehr viel... Viele Wochen später bekam Ivo ein neues Gelenk. Aber auch hiermit endete nicht sein Leidensweg. Nur einen Tag nach der OP das nächste Desaster. Ivo schaffte es, sein Hüftgelenk aus der Hüftpfanne auszuhebeln und der arme musste gleich noch einmal operiert werden. Er blieb ein paar Tage stationär, bevor er zu seiner Pflegestelle umziehen konnte. Dass er überhaupt mit solch einer Fraktur über mehrere Monate auf der Straße überlebt hat, grenzt an ein Wunder und versetzt die Ärzte in Erstaunen. Er hatte scheinbar einen Schutzengel. Auch heute benötigt Ivo einen – nein, eigentlich viele Schutzengel, Helfer und noch einmal ein Wunder, um seine OP-Rechnung in der Klinik begleichen zu können. Für die OP sowie für die pre- und post-operative Untersuchungen und Behandlungen schulden wir der Tierklinik eine immense Summe. Helft ihr uns, das Wunder für Ivo noch einmal möglich zu machen? Seid seine Schützengel und spendet eine Kleinigkeit für seine Tierklinik-Rechnung: http://bit.ly/spenden-fuer-tiere oder übernehmt eine Patenschaft für Ivan? http://bit.ly/tieren-helfen Streunerhilfe Bulgarien e.V. Betreff: Ivan IBAN: DE82460500010051038958 BIC: WELADED1SIE Per paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de Update Ivan, 12.01.12: Ich nenne das Langbein liebevoll Ivo und inzwischen hat er sich auch an seinen Namen ganz gut gewöhnt. Er hat sich zu einem tollen Kerl entwickelt, der sich gut mit anderen Hunden versteht und sehr gerne viel tobt. Leider merkt er ab einem gewissen Moment, dass seine Hüfte nicht mitmacht. Ich vermute, dass er dann starke Schmerzen empfindet, auch wenn er das nicht direkt zeigt. Er wird dann ruhiger und setzt sich viel hin. Zu Silvester hat er eine große Wanderung mitgemacht und hat sich sehr tapfer geschlagen. Er ist komplett stubenrein, frisst mit gutem Appetit und von seinem schlechten Gesundheitszustand ist nichts mehr zu sehen, außer die zwei orthopädischen Probleme. Wenn er mit anderen Hunden spielt wird er oft sehr laut. Das klingt zwar dramatisch ist aber auf keinen Fall als ernst zunehmende Bedrohung zu verstehen. Wenn sein Gegenüber ihm zeigt, dass genug ist, dann nimmt er das auch hin und zieht sich zurück. Update Ivan, 27.11.17: Ivan wurde inzwischen geimpft. Seine Haut hat sich sehr gut erholt und er hat fast wieder komplett Fell bekommen. Wir möchten, dass Ivan in Deutschland operiert wird, da unsere Ärzte in Bulgarien noch nicht ausreichend Erfahrung mit Ellenbogen Operationen und Einsetzen von künstlichen Gelenken haben. Wir haben uns mit einem Spezialisten in Deutschland beraten, der zwar ohne ihn vor sich zu sehen noch keine endgültige Aussage treffen möchte, der aber der Meinung ist, dass zunächst Ivans rechtes Vorderbein operiert werden muss. Nach der Genesung ist dann die Hüfte dran und eventuell ginge es auch ohne ein künstliches Hüftgelenk. Letztendlich muss aber jeder Orthopäde seinen Patienten sehen und deswegen suchen wir eine Pflegestelle für Ivan. Am besten wäre es im Raum Bayern oder um Stuttgart. Ivans OPs werden sehr teuer sein, aber sie sind notwendig, um dem süßen Mann endlich zu einem besseren Leben zu verhelfen. Ivan ist ein ruhiger und noch etwas ängstlicher Geselle. Durch seine Probleme kann er keine langen Strecken laufen und ist auch kein Hund, der an der Leine zerrt. Dafür hat er noch viel zu viel Angst. Eine Pflegestelle, die schon gewisse Erfahrung mitbringt, wäre daher ideal. November 2017: In einer bulgarischen Kleinstadt liegt ein Häufchen Haut und Knochen auf der Straße. Mitten auf der Straße. Das kleine Häufchen Haut und Knochen hat sich aufgegeben. Es hat mit seinem Leben abgeschlossen. Vermutlich gab es auch nichts Schönes in diesem Leben, so dass der Abschied nicht einmal schwer fiel. Passanten liefen teilnahmslos vorbei. Aber das war jetzt auch schon egal. Ivan wollte einfach keine Schmerzen mehr, er wollte die Kälte nicht mehr spüren, er wollte einfach einschlafen. Doch wir ließen ihn nicht einfach einschlafen. Als er das nächste Mal die Augen öffnete, fand er sich auf einem Untersuchungstisch wieder. Ärzte fummelten an ihm herum. Er knurrte. Er hatte Angst, große Angst. Man diagnostizierte Anaplasmose, Ehrlichiose und eine Hautkrankheit: Sarkoptose. Aber Ivan hatte keine Lust mehr. Er hatte Schmerzen. Überall. Der Arzt wusste nicht mehr weiter. Seine zwei Retterinnen auch nicht. Es war klar, wenn Ivan eine Chance bekommen sollte, dann musste er zu einem Orthopäden. Ivan wurde nach Sofia transportiert und dort komplett geröntgt. Ivans Probleme sind nicht die Krankheiten, die durch Zecken übertragen wurden, auch nicht die Hautkrankheit, die sein Fell ausfallen ließ. Ivans großes Problem sind seine Knochen. Er hat eine Luxation des Hüftgelenks. Und nicht nur das. Die Speiche und das Ellbogengelenk gehen komplett aneinander vorbei. Dieses Problem kann chirurgisch nicht behoben werden, weil sein Wachstum schon abgeschlossen ist. Der einzige Weg einer Korrektur wäre das Einsetzen eines künstlichen Gelenks, doch das wird in Bulgarien noch nicht gemacht. Diese beiden Probleme von Ivan sind nicht durch einen Unfall gekommen. Er wurde so geboren und vermutlich hat er Schmerzen seit er auf der Welt ist. Die Ärzte hier sind sich einig, dass Ivan zwei neue Gelenke braucht. Eines im Ellbogen und das andere in der Hüfte. Ivan braucht nicht nur dringend sehr gute orthopädische Behandlungen, er braucht Liebe und Geborgenheit, die er bis heute noch nie in seinem Leben erfahren hat. Deswegen ist er unsicher und hat Angst. Manchmal knurrt er vor Verzweiflung, vielleicht einfach auch wegen der großen Schmerzen die er täglich beim Laufen empfinden wird. Ivan ist kein alter Hund. Er ist ein junger Hund von gerade mal 10 Monaten. Sein ganzes Leben liegt noch vor ihm, wenn wir es ihm schenken. Helfen Sie uns dabei? http://bit.ly/spenden-fuer-tiere oder übernehmt eine Patenschaft für Ivan? http://bit.ly/tieren-helfen Streunerhilfe Bulgarien e.V. Betreff: Ivan IBAN: DE82460500010051038958 BIC: WELADED1SIE Per paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Bulgarien

CHEWBAKKA sein Gnadenbrotplatz bittet um Hilfe!

Mischlingshund

10 Jahre , 3 Monate

Männlich

Notfall

Chewbakka- braucht dringend Hilfe und hat es so verdient, endlich einmal liebgehabt zu werden! Geschlecht: Rüde Alter: geb. ca. 2008 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe folgt Aufenthaltsort: Tierklinik in Sofia Charakter: folgt *NOTFALL- Dringend Patenschaften gesucht* NICHT VERMITTELBAR Update Chewbakka, 18.04.18: Nach langer Zeit gibt es nun mal wieder Neuigkeiten von Chewbakka, er fühlt sich sehr wohl in seiner Pflegestelle, nur leider wollte die große Wunde an seiner Rute einfach nicht heilen. Es entzündete sich immer mehr und der arme Vhewbakka hatte starke Schmerzen, also beschlossen die Tierärzte es sei besser für ihn und sein Wohlbefinden die Rute operativ zu entfernen. Chewbakka hat die Operation gut überstanden, nur leider muss er wohl noch eine Weile mit Kragen laufen, was ihm so gar nicht gefällt. Wir und vor allem Chewbakka würden uns sehr über ein paar liebe Unerstützer freuen: Spende jetzt: http://bit.ly/spenden-fuer-tiere Oder übernehme eine PATENSCHAFT für Chewbakka ? http://bit.ly/tieren-helfen Streunerhilfe Bulgarien e.V. Betreff: Spende Chewbakka IBAN: DE82460500010051038958 BIC: WELADED1SIE Per paypal: kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de Update Chewbacca, 02.09.17: Für unseren Chewbacca suchen wir im Moment nur liebe Unterstützer, gerne auch Patenschaften, die seine Pflegemama bei den Tierarzt und Futterkosten unterstützen. Chewbacca hatte wohl eine schlimme Zeit auf der Straße und wir vermuten das er geschlagen wurde, denn er ist sehr misstrauisch neuen Menschen und Hunden gegenüber, außerdem hat er vor kurzem versucht eine Katze zu töten. Vor allem Männer und Menschen mit Stöcken bereiten ihm große Angst, er knurrt und zieht dann auch stark an der Leine. Er ist nicht mehr der Jüngste und wir denken das wir ihm seine Angst nicht nehmen können und er dieses Verhalten nie ganz ablegen wird. Aus diesem Grund haben wir beschlossen ihn erst einmal bei seiner Pflegemama zu lassen, wer weiß, vielleicht passiert ja auch ein Wunder und die richtigen Menschen für Chewbacca tauchen auf, bis dahin dürft ihr ihm gerne viele gute Wünsche schicken oder ihn in Form einer Patenschaft unterstützen, er wird es euch danken. Update Chewbakka, 03.06.17: Chewbakka ist jetzt in einer Pflegestelle unter gebracht worden und lebt dort zusammen mit einer Katze. Leider weiß man immer noch nicht, was mit dem falsch zusammen gewachsenen Bein geschehen soll, es werden noch Meinungen anderer Tierärzte eingeholt.  Mai 2017: Ich bin der Hund aus der Vorstadt. Hungrig, verfolgt, geschlagen, angeschossen, gehasst. Nur ich weiß, wie ich dort 3 Jahre am Leben geblieben bin. Sogar diejenigen, die mich mögen, lachen mich aus und nennen mich Chewbakka, da ich groß, haarig und plumpig bin. Aber ich bettle doch nur um etwas Liebe und Essen. Chewbakka hat ein Gehirntrauma und hat in diesem Zustand fast eine Woche lang in einer Gosse gelegen. Ich streichelte ihn, ich zitterte und hatte Angst, dass wir womöglich zu spät waren, und er atmete schwer und stöhnte. Eine ganze Woche hat dieser liebe Gigant in der Gosse gelegen und hat nichts gefressen. Keiner von den vorbeieilenden Fußgängern hatte ein Herz für ihn. Wir erfuhren über Chewbakka am Sonntag und begannen gleich die Suche nach ihm. Aber trotz der langen Rundgänge konnten wir ihn nicht finden (wir fanden aber leider eine Leiche eines anderen Hundes). Erst am nächsten Tag konnten wir ihn finden und brachten ihn in die Klinik, wo er direkt auf die Intensivstation kam. Dort erfuhren wir, dass er Kopftraumata hatte und auch Frakturen am Bein, er wurde angeschossen (deutlich auf dem Röntgenbild zu sehen). Die Tierärzte haben eine intensive Therapie angefangen und geben uns die Hoffnung, dass er es schaffen könnte. Und hier kommt unser größtes Problem, nur der Aufenthalt in der Klinik kostet 50 Euro pro Tag ohne die Medikamente, Tests, Blutproben usw. Jetzt braucht Chewbakka sein ganzes Hundeglück und etwas Hilfe von euch. Bitte lasst ihn nicht in Stich und spendet eine Kleinigkeit für seinen Klinikaufenthalt, damit er eine Chance zum Leben bekommt. Spende jetzt: http://bit.ly/spenden-fuer-tiere Oder übernehmt eine PATENSCHAFT für Chewbakka ? http://bit.ly/tieren-helfen Streunerhilfe Bulgarien e.V. Betreff: Spende Chewbakka IBAN: DE82460500010051038958 BIC: WELADED1SIE Per paypal: kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de

Bulgarien

OLI aktiv, sozial, katzenverträglich

Mischlingshund

5 Monate

Männlich

Notfall

Oli- ein ganz toller Begleiter Geschlecht: männlich, unkastriert Alter: geb. ca. November 2017 Rasse: Mischling Größe: Schulterhöhe 40cm (April 2018) Aufenthaltsort: Sofia Charakter: aktiv, verspielt, sozial, katzenverträglich *Dringend Zuhause oder PS gesucht* April 2018: Oli wurde wahrscheinlich vor einem Monat am Bahnhof ausgesetzt, zusammen mit seinem Bruder oder seiner Schwester. Die Frau aus der Hölle findet sie, als sie dorthin geht, um die zwei Katzen zu füttern, die dort leben und um die wir uns kümmern. Die Frau hat kein anderes Futter dabei, aber es bleibt ein wenig gekochter Reis übrig von dem Mahl der Katzen und die Hunde fressen es im Nu auf. Das eine Baby läuft weg und das andere läuft ihr hinterher, immer noch hungrig. So schafft er es drei Kilometer weit den Berg hinauf, wo sich die Höllen-Kolonie befindet. Der Kampf, ihn vor den Kolonie-Hunden draußen zu retten, ist groß und der einzige Ort, an dem der Kleine sicher bleiben kann, ist die Terrasse des Hauses. Seitdem lebt Oli dort. Er ist ein sehr freundlicher, energischer und verspielter kleiner Junge. Oli hat etwas besseres verdient als an diesem Ort aufzuwachsen. Oli ist etwa 5 Monate alt, hat eine Schulterhöhe von 40 cm und wiegt etwa 10 kg. Er hat bereits seine erste Impfung bekommen. Oli sucht dringend nach einem Zuhause. Dabei wäre es toll, wenn er noch die Gesellschaft von einem anderen Hund geniessen könnte. Aufgrund der fehlenden Möglichkeit seine Energie andertweitig zu verbrauchen, versucht Oli momentan mit den Katzen zu spielen, aber sie mögen das definitiv nicht. Er würde kein Problem mit einem Zuhause mit Katzen haben, wenn er genug Bewegung und einen Begleiter zum Spielen hätte. Wer holt Oli daraus und zeigt ihm wie schön ein Hundeleben in einem richtigen Zuhause sein kann?

Bulgarien

CLAUDIO ruhiger lieber Rüde

Mischlingshund

8 Jahre , 3 Monate

Männlich

Notfall

Claudio ist ein ruhiger, sehr lieber Kerl mit einer Schulterhöhe von etwa 45 cm. Der ruhige Rüde ist mit anderen Hunden absolut verträglich. Claudio hat immer mit anderen Hunden zusammengelebt. Claudio freut sich über ein eher ruhiges Zuhause entsprechend seinem eigenen Wesen - auch gerne mit älteren Kindern. Claudio ist geimpft,entwurmt, gechipt und kastriert. Der brave Rüde läuft brav an der Leine. Er kann stundenweise alleine bleiben und fährt brav mit im Auto

Pferd und Hund e.V.
Pfeffermühle 1
35102 Lohra-Reimershausen
Deutschland

FREDDY

Mischlingshund

5 Jahre , 9 Monate

Männlich

Notfall

Name : Freddy Geschlecht: männlich/kastriert Alter : geb. ca August 2012 Rasse: Mix groß (ca 60 cm ) Freddy ist zur Zeit noch in Griechenland /Kavala Freddy ist ein sehr freunlicher und sanfter Rüde...er begleitete die Tierschützer jeden Tag auf der Straße, bis ein Passant nach ihm trat. Freddy bellte ihn seitdem immer an, was ja nun nicht verwunderlich ist! Aber es wurde ihm mit Vergiftung gedroht, ein Hund darf sich eben nicht wehren! Nun lebt er sehr ruhig zusammen mit den anderen Hunden, leider angekettet, aber er erträgt es tapfer und ergibt sich in sein Schicksal:-( Freddy hatte fast ein Zuhause, wurde dann aber leider auf Leishmaniose pos. getestet.er bekommt nun regelmäßig seine Medikamente... Die Schutzgebühr für unsere Hunde beträgt 380, 00 und 50, 00 Euro Transportgebühr

Griechenland

NERON

English Setter

2 Jahre

Männlich

Notfall

Name: Neron Geschlecht: männlich Alter: geb. ca April 2016 Rasse: Englisch Setter mittel (ca. 55 cm) Neron ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala Neron wurde im Ort ausgesetzt...er hatte so große Angst vor den fahrenden Auto, dass die Tierschützer ihn mitgenommen und gesichert haben... Er hatte überall in seinem Körper eingewachsene Grannen, welche entfernt wurden, nun bekommt er noch eine Antibiose damit alles ausheilen kann. Neron soll ein, für Setterverhältnisse :-) sehr ausgeglichener Rüde sein, er mag Katzen, alle anderen Hunde, liebt! Menschen über alles;-) Man sollte hier nur bedenken, dass Setter für's Jagen gezüchtet wurden, Vögel und Kaninchen werden vor ihm bestimmt nicht sicher sein.

Griechenland

LENCSE

Affenpinscher

4 Monate

Weiblich

Notfall

Lencse, Hündin, geb. ca. 12/2017 https://www.tierheimleben-in-not.de/257.html Lencse wurde mit ihren Geschwistern im Weinberg gefunden. Wahrscheinlich wurden sie einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Die Mama und der Papa sind unbekannt. Sie sind aktiv, allerliebst und niedlich und wie alle Welpen, neugierig, verspielt. Sie suchen die Nähe zu Menschen und lassen sich gerne beschmusen und knuddeln. Wer schenkt einem von ihnen ein tolles Zuhause? ?Tötungstermin ab dem 13.5.2018. Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!?http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html Unsere Hunde sind gechipt, 5-fach geimpft (Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten), entwurmt und mit einem Spot-On gegen Ekto-Parasiten behandelt. Ab dem Alter von ca. einem Jahr sind die Hunde auch kastriert (Ausnahme Hunde aus der Tötung Dombovar) Mit dem Snap-Test wird auf Filarien, Anaplasmose, Ehrlichose und Borreliose getestet. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle zu der jeweils aktuellen Übernahmegebühr mit Tierschutzvertrag (siehe Homepage). Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert.

Ungarn

LICSI

Mischlingshund

4 Monate

Weiblich

Notfall

Licsi, Hündin, geb. ca. 12/2017 https://www.tierheimleben-in-not.de/257.html Licsi wurde mit ihren Geschwistern im Weinberg gefunden. Wahrscheinlich wurden sie einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Die Mama und der Papa sind unbekannt. Sie sind aktiv, allerliebst und niedlich und wie alle Welpen, neugierig, verspielt. Sie suchen die Nähe zu Menschen und lassen sich gerne beschmusen und knuddeln. Wer schenkt einem von ihnen ein tolles Zuhause? Tötungstermin ab dem 13.5.2018. Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!?http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html Unsere Hunde sind gechipt, 5-fach geimpft (Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten), entwurmt und mit einem Spot-On gegen Ekto-Parasiten behandelt. Ab dem Alter von ca. einem Jahr sind die Hunde auch kastriert (Ausnahme Hunde aus der Tötung Dombovar) Mit dem Snap-Test wird auf Filarien, Anaplasmose, Ehrlichose und Borreliose getestet. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle zu der jeweils aktuellen Übernahmegebühr mit Tierschutzvertrag (siehe Homepage). Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert.

Belgien

LESCO

Mischlingshund

4 Monate

Männlich

Notfall

Lecsó, Rüde, geb. ca. 12/2017 https://www.tierheimleben-in-not.de/257.html Lecsó wurde mit seinen Geschwistern im Weinberg gefunden. Wahrscheinlich wurden sie einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Die Mama und der Papa sind unbekannt. Sie sind aktiv, allerliebst und niedlich und wie alle Welpen, neugierig, verspielt. Sie suchen die Nähe zu Menschen und lassen sich gerne beschmusen und knuddeln. Wer schenkt einem von ihnen ein tolles Zuhause? Tötungstermin ab dem 13.5.2018. Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!?http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html Unsere Hunde sind gechipt, 5-fach geimpft (Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten), entwurmt und mit einem Spot-On gegen Ekto-Parasiten behandelt. Ab dem Alter von ca. einem Jahr sind die Hunde auch kastriert (Ausnahme Hunde aus der Tötung Dombovar) Mit dem Snap-Test wird auf Filarien, Anaplasmose, Ehrlichose und Borreliose getestet. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle zu der jeweils aktuellen Übernahmegebühr mit Tierschutzvertrag (siehe Homepage). Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert.

Ungarn

VIRGIL - der Sanfte wird gemobbt

Mischlingshund

3 Jahre , 10 Monate

Männlich

Notfall

VIRGIL aus der Perrera Resur Lineares konnte jetzt für die Treuen Hundeseelen notreserviert werden. Der kleine und handliche Virgil bringt alles mit, was man sich von einem Hund im Regelfall wünscht. Virgil ist sanft und menschenbezogen- er liebt die Gesellschaft und das Zusammensein mit den Menschen, die sich um ihn kümmern und: treu wie Gold, folgt er diesen auf Schritt und Tritt ohne dabei aufdringlich zu werden. Mit anderen Hunden versteht er sich prächtig- er hat auch keine Scheu vor großen Hunden. Seine besondere Liebe galt Lupe, einer sehr großen stattlichen Hündin, die jedoch bereits ein wundervolles Zuhause gefunden hat. Der kleine Virgil blieb traurig zurück. Nun wurde eine andere Hündin zu ihm gesetzt, aber Virgil wird von ihr gemobbt, so dass er sich immer mehr zurückzieht. Wir hoffen so sehr, dass wir seine Situation bald ändern können. Möchten Sie Virgil den Traum vom eigenen Zuhause erfüllen? Dann kontaktieren Sie uns. Auch über das Angebot einer Pflegestelle würden wir uns sehr freuen, um diesem wundervollen Hund eine tolle Chance auf ein neues und sorgenfreies Leben zu ermöglichen. Paten, die VIRGIL unterstützen, wären eine große Hilfe! Virgil ist 30cm klein und wiegt 6kg.

Spanien

Seite 1 von 57