shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hasenartige suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Alter
Geschlecht


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 2
Weiter zur Seite

QUEEN sucht mit ihren Kindern ein fürsorgliches Zuhause

Kaninchen

Weiblich

Queen kam gemeinsam mit ihren Kindern zu uns ins Tierheim, nun sucht die Königsfamilie ihr eigenes artgerechtes Zuhause und wird dabei mindestens zu zweit vermittelt, damit sie sich nicht komplett voneinander trennen muss. Insgesamt zeigen sich die kleinen Fellnasen etwas schüchtern, genießen gerne ihre Ruhe und verbringen am liebsten Zeit mit ihren Geschwisterchen oder der schönen Mama. Dabei hat Luise, die braune Samtpfote, ein etwas anderes Schicksal als ihre Schwestern: Ihre Hinterbeine stehen seitwärts und ihre Kniescheiben sind stark verschiebbar, trotz dieses Handicaps läuft unsere hübsche Kaninchendame aber sehr gut und zeigt sich genauso energetisch wie die anderen um sie herum. Aktuell hat dies also keine direkten Auswirkungen auf ihren Alltag, operierbar ist ihre Kondition ebenfalls nicht. Luise kann also ganz normal vermittelt werden, trotzdem sollten zukünftige Halter ein Auge darauf werfen, dass sich ihre gesundheitliche Lage nicht verändert. Für die Kaninchen-Familie wäre sowohl eine Innen- wie Außenhaltung in Ordnung, sofern stets genügend Platz zum Herumhoppeln und Hakenschlagen zur Verfügung steht. Täglicher Freilauf sollte ebenso gewährleistet sein. Wenn Sie unserer niedlichen Truppe ein liebevolles Zuhause schenken möchten, schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Die HTV-Nummer bei uns für die kleineFamilie lautet 357_S_21 Queen, 358_S_21 Theodora, 359_S_21 Beatrix, 360_S_21 Genmei, 361_S_21 Luise https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/16058-die-koenigliche-familie-357-s-21-queen-358-s-21-theodora-359-s-21-beatrix-360-s-21-genmei-361-s-21-luise

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

CHIP süßer kleiner Kerl sucht mit seinem Kumpel neue Möhrchengeber

Löwenkopfkaninchen

4 Jahre , 4 Monate

Männlich

Blacky und Chip kamen Anfang Mai in unsere Obhut. Nun suchen wir ein liebevolles Zuhause für die zwei. Hier erleben wir sie als freundlich und neugierig. Obwohl sie uns Menschen sehr spannend finden, geht natürlich nichts über artgleiche Gesellschaft, weshalb wir die Freunde nur zusammen vermitteln. Wie alle Kaninchen benötigen auch Blacky und Chip ausreichend Platz zum Herumhoppeln und Hakenschlagen. Täglicher Freilauf sollte ebenso gewährleistet sein. Momentan lebt das Duo bei uns in der Innenhaltung – es ist aber auch möglich, sie an die reine Außenhaltung zu gewöhnen. Leider tragen auch Blacky und Chip ihr Päckchen mit sich: Die zwei leben mit Encephalitozoonose, kurz EC. Diese Erkrankung wird durch Parasiten übertragen und macht sich durch den sogenannten Schiefhals, Augenzittern, Koordinationsstörungen, einen steifen Gang und Lähmungen bemerkbar. Auch Linsentrübungen können auftreten. Blacky und Chip lassen sich von der Krankheit aber nicht einschränken, sondern hoppeln fröhlich weiter durchs Leben. Weitere Informationen zu der Erkrankung bekommen Sie von unseren Expert*innen im Kleintierhaus. Wenn Sie dem Duo ein liebevolles Zuhause schenken möchten, schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Blacky und Chips HTV-Nummer bei uns lautet 197_A_21 (Blacky); 196_A_21 (Chip) https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/15948-197-a-21-blacky-196-a-21-chip

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

MONJA süße, zutrauliche Kaninchen-Dame sucht ein neues Zuhause

Kaninchen

Weiblich

Monja ist eine aufgeschlossene Langohr-Dame, die sich uns Menschen gegenüber zutraulich und interessiert zeigt. Leider gehört Monja zu unseren Schnupf-Kaninchen, die nur zu anderen Artgenossen mit derselben Kondition vermittelt werden. Derzeit ist sie zwar gesund und schnupf-frei, ist aber weiterhin Träger der Krankheit. Auch in Zukunft könnten daher verschiedene Symptome zurückkehren. Unsere Fellnase benötigt im Alltag wie alle anderen Kaninchen ausreichend Platz zum Herumhoppeln und Hakenschlagen. Täglicher Freilauf sollte im zukünftigen Zuhause ebenso gewährleistet sein. Hier lebt Monja in der reinen Außenhaltung, für sie wäre jedoch Außen-wie Innenhaltung in Ordnung. Über samtpfotige Gesellschaft und liebevolle Aufmerksamkeit von ihren Bezugsmenschen würde sie sich über alles freuen. Haben Sie sich in unsere Monja verliebt und können ihr genau das Zuhause geben, in dem all ihre Bedürfnisse erfüllt werden? Dann schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Monjas HTV-Nummer bei uns lautet 306_S_21 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/15873-306-s-21-monja

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

HOPSI

Zwergwidderkaninchen

1 Jahr , 7 Monate

Männlich

HOPSI Alter: 1 Jahr Charakter: eher ruhig,m sehr sozial und handzahm geimpft: JA kastriert: JA Eine Vermittlung findet nur in artgerechte Haltung statt, das bedeutet: Ein ausreichend großes Gehege mit viel (!!!) Platz zum Flitzen und Hüpfen, inkl. Isolierter Hütte bei Außenhaltung, natürlich buddel- und mardersicher. Käfighaltung ist ausgeschlossen! Auch als Kinderspielzeug sollen Kleintiere nicht herhalten. Gesellschaft! Kaninchen sind keine Einzeltiere! Vernünftige Ernährung - kein Industriefutter! Informationen und Tipps zur artgerechten Haltung finden sich umfangreich im Netz. Natürlich steht Ihnen auch das Team des TSV Neuss e. V. bei Fragen zur Verfügung. Oft wird die Haltung von Kleintieren, sprich Kaninchen und Meerschweinchen unterschätzt. Bitte informiert euch vor der Anschaffung über die Bedürfnisse des jeweiligen Tieres und kauft nicht einfach einen Käfig im Zoohandel.

Tierschutzverein Neuss e.V.
Pflegestelle
50181 Bedburg
Deutschland

OREO süße kleine Kaninchendame sucht ein liebevolles Zuhause

Zwergkaninchen

2 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Oreo kam Ende Juni in unsere Obhut. Nun suchen wir ein liebevolles Zuhause für die Kleine. Leider hat die Fellnase derzeit mit Zahn-Problemen zu kämpfen und erwartet ganz bald eine OP, die sie erst einmal hinter sich bringen muss, bevor es mit der Vermittlung weitergehen kann. Bei Interesse an der süßen Oreo sollte daher etwas Geduld mitgebracht werden, da noch nicht genau feststeht, wann sie gesundheitlich wieder komplett fit ist. Wie alle Kaninchen benötigt auch Oreo ausreichend Platz zum Herumhoppeln und Hakenschlagen. Auch täglicher Freilauf sollte gewährleistet sein. Momentan lebt Oreo drinnen, kann aber auch an die reine Außenhaltung gewöhnt werden. Ein Kaninchenkumpel in seinem zukünftigen Zuhause ist ein Muss für die Kaninchendame. Wenn Sie Oreo ihr Hoppelparadies schenken möchten, schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Oreos HTV-Nummer bei uns lautet 338_A_21 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/15829-338-a-21-oreo

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

MILLI süßer kleiner Wuschel sucht ein neues Hoppelparadies

Löwenkopfkaninchen-Mix

Weiblich

Milli kam als Fundtier in unsere Obhut. Nun suchen wir ein liebevolles Zuhause für die Kleine. Wie alle Kaninchen, benötigt auch Milli ausreichend Platz zum Herumhoppeln und Hakenschlagen. Auch täglicher Freilauf sollte gewährleistet sein. Momentan lebt Milli draußen, kann aber auch an die reine Innenhaltung gewöhnt werden. Ein Kaninchenkumpel in ihrem zukünftigen Zuhause ist ein Muss für die Kleine. Da Milli mit Kaninchenschnupfen lebt, vermitteln wir sie aufgrund der Ansteckungsgefahr nur an ebenfalls erkrankte „Schnupfenkaninchen“. Wenn Sie Milli ihr Hoppelparadies schenken möchten, schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Millis HTV-Nummer bei uns lautet 2348_F_21 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/15816-2348-f-21-milli

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

GRISU süßer kleiner Kerl sucht ein neues Hoppelparadies

Löwenkopfkaninchen-Mix

5 Jahre , 7 Monate

Männlich

Grisu kam als Fundtier in unsere Obhut. Nun suchen wir ein liebevolles Zuhause für den kleinen Kerl. Wie alle Kaninchen benötigt auch Grisu ausreichend Platz zum Herumhoppeln und Hakenschlagen. Auch täglicher Freilauf sollte gewährleistet sein. Momentan lebt Grisu drinnen, kann aber auch an die reine Außenhaltung gewöhnt werden. Ein Kaninchenkumpel in seinem zukünftigen Zuhause ist ein Muss für den Kleinen. Wenn Sie Grisu sein Hoppelparadies schenken möchten, schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Grisus HTV-Nummer bei uns lautet 2480_F_21 https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/15814-2480-f-21-grisu

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

STARLIGHT

Zwergkaninchen

Weiblich

Fundkaninchen weiblich vom 1/5/2021

Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

RINA zu Rana

Kaninchen

Weiblich

Die beiden Kaninchen wurden am 10.05. ausgesetzt in den Weinbergen in Heilbronn gefunden und kamen am 24.05.2021 ins Tierheim. Rana, weiblich, mehr grau im Gesicht Rina, weiblich, mehr weiß im Gesicht

Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

RANA zu Rina

Kaninchen

Weiblich

Die beiden Kaninchen wurden am 10.05. ausgesetzt in den Weinbergen in Heilbronn gefunden und kamen am 24.05.2021 ins Tierheim. Rana, weiblich, mehr grau im Gesicht Rina, weiblich, mehr weiß im Gesicht

Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

ANTON zu Pünktchen

Zwergwidderkaninchen

2 Jahre , 7 Monate

Männlich

Die beiden Kaninchen wurden am 19.06. abgegeben. Sie sind 2019 geboren und hatten bislang nicht allzu viel Platz um sich in ihrem kleinen Käfig zu bewegen. Die beiden sind unglaublich lieb miteinander, kuscheln zusammen und putzen sich. Pünktchen ist das Mädel, Anton der kastrierte Mann dazu.

Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

PÜNKTCHEN zu Anton

Zwergwidderkaninchen

2 Jahre , 7 Monate

Weiblich

Die beiden Kaninchen wurden am 19.06. abgegeben. Sie sind 2019 geboren und hatten bislang nicht allzu viel Platz um sich in ihrem kleinen Käfig zu bewegen. Die beiden sind unglaublich lieb miteinander, kuscheln zusammen und putzen sich. Pünktchen ist das Mädel, Anton der kastrierte Mann dazu.

Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

NORA

Kaninchen

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Nora wurde mit weiteren 4 Kaninchen von uns am 08.05.2021 abgeholt, da ein anderes Tierheim sie nicht annehmen konnte. Der Betreuer konnte sie nicht mehr versorgen.

Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

NARNIA

Widder-Kaninchen

Weiblich

Narnia wurde mit weiteren 4 Kaninchen von uns am 08.05.2021 abgeholt, da ein anderes Tierheim sie nicht annehmen konnte. Der Betreuer konnte sie nicht mehr versorgen.

Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

NADJA

Kaninchen

1 Jahr , 7 Monate

Weiblich

Nadja wurde mit weiteren 4 Kaninchen von uns am 08.05.2021 abgeholt, da ein anderes Tierheim sie nicht annehmen konnte. Der Betreuer konnte sie nicht mehr versorgen.

Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

BENJI

Zwergkaninchen

Männlich

Boss, Bjarne, Benji und Barney kamen am 30.04.2021 aus schlechter Haltung über das Veterinäramt ins Tierheim. Die vier werden am 4/5 kastriert und suchen dann einen schönen Platz bei einem netten Mädel und ausreichend Platz zum Springen.

Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

MIRABELLE süße Kaninchendame sucht mit ihrer Freundin ein liebevolles Hoppelparadies

Zwergkaninchen

Weiblich

Kiwi und Mirabelle kamen als Fundtiere aus der Massentierhaltung zu uns und suchen nun ein ruhiges, liebevolles Zuhause. Ausreichend Fläche zum Rumhoppeln ist ein Muss für die beiden Fellnasen – ebenso wie täglicher Freilauf. Hier genießen Kiwi und Mirabelle die reine Außenhaltung, weshalb wir sie gerne in ein Zuhause vermitteln wollen, in dem sie ebenfalls draußen leben können. Da das Langohren-Duo so gut miteinander harmonisiert, werden sie nur zu zweit vermittelt. Des Weiteren ist noch unklar, ob die beiden trächtig sind. Wenn Sie sich in die zwei zuckersüßen Kaninchen verliebt haben, dann schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Kiwis und Mirabelles HTV-Nummer bei uns lautet 3422_F_21 (Kiwi) und (3423_F_21) Mirabelle https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/15747-3422-f-21-kiwi-und-3423-f-21-mirabelle

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

GUSTI liebe Kaninchendame sucht mit ihrem Partner ein neues Hoppelparadies

Löwenkopfkaninchen

Weiblich

Gusti und Gustel kamen als behördliche Sicherstellung aus einem Animal-Hoarding-Haushalt in unsere Obhut. Nun suchen wir ein liebevolles Zuhause für das Duo. Wie alle Kaninchen benötigen auch Gusti und Gustel ausreichend Platz zum Herumhoppeln und Hakenschlagen. Auch täglicher Freilauf sollte gewährleistet sein. Da die beiden momentan die reine Außenhaltung genießen, vermitteln wir sie auch nur in ein Zuhause, in dem sie ebenfalls draußen leben können. Gusti und Gustel sind beide an Kaninchenschnupfen erkrankt und dürfen daher nur zu Artgenoss*innen ziehen, die ebenfalls „Schnupfer*innen“ sind. Generell vermitteln wir die zwei nur zusammen. Wenn Sie Gusti und Gustel ihr Hoppelparadies schenken möchten, schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Gusti und Gustels HTV-Nummer bei uns lautet 835_S_20 (Gusti); 874_S_20 (Gustel) https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/15569-835-s-20-gusti-874-s-20-gustel

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

ROSA liebes Kanichenmädchen sucht mit ihrer Freundin ein neues Hoppelparadies

Zwergkaninchen

10 Monate

Weiblich

Rosa und Karla sind ein schüchternes Kaninchen-Duo, das nun bereits zum zweiten Mal bei uns im Tierheim abgegeben wurde, jedes Mal aufgrund von mangelndem Platz. Ihr Wunsch nach einem konstanten, ruhigen Zuhause-für-immer ist nun größer denn je. Die zwei Fellnasen benötigen im Alltag wie alle anderen Kaninchen ausreichend Platz zum Herumhoppeln und Hakenschlagen. Täglicher Freilauf sollte im zukünftigen Zuhause ebenso gewährleistet sein. Das Duo ist bisher an die reine Wohnungshaltung gewöhnt. Grundsätzlich sind die beiden eher zurückhaltend, mit etwas Geduld öffnen sie sich aber auch ihren Bezugspersonen gegenüber mehr und zeigen dann ihre zutrauliche Seite. Möchten Sie Rosa und Karla gerne in Ihr Zuhause aufzunehmen und ihnen ein dauerhaftes Kaninchen-Paradies schenken? Dann schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Karlas und Rosas HTV-Nummer bei uns lautet 352_A_21 (Karla); 351_A_21 (Rosa) https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/15875-351-a-21-rosa-und-352-a-21-karla

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

WILLIEWIIRBELWIND süße kleine Kaninchendame sucht mit ihrer Mutter ein fürsorgliches Zuhause

Widder-Kaninchen-Mix

4 Monate

Weiblich

Die lustige Zora kam als behördliche Sicherstellung tragend in unsere Obhut. Hier bekam die zutrauliche Kaninchendame ihre Tochter Willie Wirbelwind (der Name ist Programm). Nun suchen wir ein liebevolles Zuhause für das Mutter-Tochter-Gespann. Die kleine Familie lebt bei uns momentan drinnen, weshalb wir sie nur in ein Zuhause vermitteln, in dem dies ebenfalls möglich ist. In den wärmeren Monaten ist es sicher möglich, die zwei auch an die reine Außenhaltung zu gewöhnen. Wenn Sie Zora und ihrer Willie Wirbelwind ein Hoppelparadies schenken möchten, schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de Zoras und Willie Wirbelwinds HTV-Nummer bei uns lautet 801_S_20 (Zora); 130_S_21 (Willie Wirbelwind) https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/saeugetiere/15523-801-s-20-zora-130-s-21-willie-wirbelwind

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

Seite 1 von 2