shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Tierheime in Dresden

TIERHEIM Katzen in shelta

Ihre neue Katze in Dresden finden Sie auf shelta, dem Online-Tierheim von TASSO e.V.

shelta - Ihr Online-Tierheim für seriöse Tiervermittlung

Insgesamt warten 14 Katzen in Dresden und Umgebung auf ein neues Zuhause: 13 mit der Rasse Hauskatze und 1 mit der Rasse Nacktkatze.

MILLI - verspielt + liebenswert

Hauskatze

5 Monate

Weiblich

Milli kam als halbwüchsige Fundkatze ins Tierheim. Wie uns die Finder mitteilten, wurde auch Millis Mutter mithilfe einer Lebendfalle gefangen. Rasch war aber klar, dass ein Leben im Tierheim für eine scheue Katze, wie es Millis Mutter war, eine Zumutung sein muss. Und so durfte die Mutterkatze nach überstandener Kastration wieder zurück in ihr angestammtes Revier und wir nahmen nur die kleine verschüchterte Milli in unsere Obhut. Anfangs machte ihr wirklich alles Angst und es dauerte viele Stunden, bis es Milli genießen konnte, von uns gestreichelt zu werden. Man gewinnt den Eindruck, dass Milli zwar gern gekrault werden will, aber nicht über ihren Schatten springen kann, um dies einzufordern. Oder einfach von sich aus, an der Hand zu schmieren. Ihr fehlt dieses Quäntchen Selbstbewusstsein gegenüber Menschen, was wir ihr aber nicht verübeln können, hat sie doch von ihrer scheuen Mutter nicht anders gelernt. Mit ihren Artgenossen kommt Milli prima zurecht. Sie ist neugierig, verspielt und natürlich stubenrein. Tragen lässt sie sich von uns nur kurz - keinen Boden unter den Pfötchen zu haben ist eben gruselig. Wer möchte dieser charmanten schwarzen Miez die Chance ihres Lebens geben? Bei Interesse an Milli füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

JASON - ein wahrer Schmusekater

Hauskatze

7 Monate

Männlich

Der hübsche junge Kater Jason tauchte an einer Futterstelle auf und zeigte sich, ganz und gar nicht typisch, äußerst zutraulich und verschmust. So erklärten wir uns bereit, dem Katerchen die Chance einzuräumen ein eigenes Zuhause zu bekommen und nahmen ihn in unsere Obhut. Hier wuchs und gedieh der verspielte Kater prächtig und ist jetzt bereit einen neuen Lebensmittelpunkt zu finden. Altersbedingt ist Jason noch sehr verspielt, er schmust unglaublich gern und sabbert dabei schon mal voller Wonne. Jason lässt sich tragen und möchte dann am liebsten gar nicht mehr vom Arm herunter. Natürlich ist Jason auch stubenrein. Haben Sie ein schönes Zuhause für diesen netten, jungen Kater? Bei Interesse an Jason füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

KATIA + KAREN - unzertrennliche, verschmuste Schwestern

Hauskatze

3 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Katia und Karen wurden zusammen mit ihrem Bruder Kenny (separate Anzeige) bei uns abgegeben. Der Besitzer hatte psychische Probleme, hat die Katzen aus der Wohnung geworfen, was aufmerksame Nachbarn auf den Plan rief. So kamen die zutraulichen Tiere in unsere Obhut. Rasch stellten wir fest, welch tiefes Band die beiden Katzenmädchen Katia und Karen verbindet. Sie sind ein Herz und eine Seele. Oft sieht man sie zusammenstehend, die Schwänzchen umeinander geringelt und gegenseitig Köpfen gebend. Katia (Bild 2+3) ist Fremden gegenüber anfangs etwas zurückhaltender, hat man ihr Vertrauen gewonnen ist sie unglaublich verschmust und anhänglich - ja beinahe schon aufdringlich. Katia zeigt sich verspielt und sehr neugierig. Natürlich benutzt sie auch zuverlässig die Katzentoilette. Karen (Bild 4+5) ist in jeder Situation freundlich und absolut entspannt. Der Tierarzt hatte keine Chance die wunderschön gezeichnete Katze abzuhören, da sie aus voller Kehle schnurrte, so wohl fühlte sie sich. Karen lässt sich tragen, ist absolut freundlich und auch stubenrein. Für Katia und Karen wünschen wir uns, dass sie gemeinsam in ein neues Zuhause umziehen dürfen und immer eine streichelnde Hand finden werden. Bei Interesse an den Schwestern füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

MIRI - zutraulich + verschmust

Hauskatze

3 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Miri wurde Anfang August in unsere Obhut übergeben. Die zarte wunderschön marmorierte Mieze kam aber nicht allein ins Tierheim, sondern sie hatte ihre fünf Neugeborenen im Gepäck. Wir erfuhren von den Abgebern, dass sie die Katze schon ein paar Monate sporadisch gesichtet hatten und sich die Mieze sehr zutraulich zeigte. Als sie dann Miri's ''Überraschung'' im Holzstapel des Nachbarn entdeckten mussten sie rasch handeln, denn der Nachbar hatte kein Herz für Tiere. So trug es sich zu, dass Miri bei uns im Tierheim ihre Kinder in Ruhe und Geborgenheit aufziehen konnte. Und Miri war wirklich eine vorbildliche, liebevolle und geduldige Mama. Mittlerweile sind die Kids schon lang entwöhnt. Miri konnte geimpft und kastriert werden und wartet nun auf ein liebevolles Zuhause. Natürlich ist Miri tiptop stubenrein, liebt es gekrault zu werden und ist eine richtige Labertante, die immer das letzte Wort haben muss ;-). Miri lässt sich tragen und kommt mit ihren Artgenossen zurecht. Nachdem Miri sich anfangs dankbar auf jedes Futter gestürzt hat, welches wir ihr anboten, ist sie mittlerweile recht mäkelig beim Nassfutter. Man könnte jetzt auch den ganz menschlichen Denkansatz anwenden, dass Miri versucht, ihr Gewicht von vor der Schwangerschaft zu erreichen - aber vielleicht ist das auch zu viel des Guten. Wer möchte der lieben Miri eine neue Bleibe bieten mit vielen Schmusestunden auf den Sofa und Platz für gefahrlose Streifzüge in der Umgebung? Bei Interesse an Miri füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

PUTZI - anhänglich + freundlich

Hauskatze

11 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Die Katzenomi Putzi wurde gemeinsam mit zwei weiteren Katzen in unsere Obhut übergeben, da ihr Besitzer bettlägerig geworden war. Von den Angehörigen wollte sich niemand um Putzi und ihre Kameraden kümmern, so dass die Freigängerkatzen uns durch einen mitfühlenden Nachbarn übergeben wurden. Relativ zeitig fiel uns auf, dass Putzi mehr als die übliche Menge trinkt. Unser Verdacht bestätigte sich durch ein großes Blutbild: Putzi hat eine leichte Nierenwerterhöhung, nimmt die Änderung ihres Speiseplans aber gelassen hin und wartet ungeduldig, wenn die Fütterungszeit naht. Putzi ist anhänglich und freundlich, kann aber auch deutlich zeigen, wenn ihr etwas nicht gefällt. Ganz typisch Katze eben. Obwohl Putzi bei uns gesicherten Freigang bekommen könnte, hält sie sich fast nur im Haus auf, so dass wir vermuten, sie könnte sich auch mit einem Leben als reine Wohnungskatze gut arrangieren. Putzi ist tiptop stubenrein und lässt sich auch kurz bürsten. Leider ist sie wenig mitfühlend, wenn sie mit ausgefahrenen Krallen auf unseren Schoß hopst, aber das tut sie ja nur, um bei uns zu sein. Gern liegt sie auch in weichen Kuschelhöhlen oder auf unseren Bürostühlen. Wer hat ein Plätzchen für diese nette Katzenomi übrig? Sie macht Ihnen gewiss keinen Ärger. Bei Interesse an Putzi füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

Ein Tierheim ist nicht der ideale Ort, um ein Katzenleben zu verbringen. Denn schließlich braucht eine Samtpfote neben einem warmen Plätzchen auch viel Aufmerksamkeit und Liebe. Deshalb setzt sich shelta, das Online-Tierheim von TASSO e.V., für eine schnelle Vermittlung in ein neues Zuhause ein. Auf shelta finden Mensch und Tier nicht nur einfach und unkompliziert zueinander. Unser Online-Tierheim gibt Ihnen zudem die größtmögliche Sicherheit, eine Katze aus seriöser Vermittlung zu adoptieren.

Deshalb: Kaufen Sie keine Katze. Schenken Sie stattdessen einer Samtpfote aus dem Tierheim Ihr Herz. Sie wartet dort schon auf Sie. Und auch shelta-Schirmherrin Diana Eichhorn weiß aus eigener Erfahrung: "Es sind sehr dankbare Augen, die einen dann Tag für Tag anschauen."

shelta steht für Tierglück. Seien Sie ein Teil davon!