shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VIGILIA schüchterene Schönheit wünscht sich eine geduldige Familie

ID-Nummer488410

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameVIGILIA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit01.11.2022

letzte Aktualisierung19.04.2023

AufenthaltsortAusland

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Name Vigilia
Geburtsdatum 01.04.2022
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Farbe tricolor
Herkunftsland Spanien (Asoka Orihuela)
Aufenthaltsort Tierheim in Orihuela
Charakter/Temperament etwas schüchtern, eher ruhig, sehr sanft, friedvoll, sehr sozial, devot, wenn sie Vertrauen gefasst hat ist sie super verschmust
wartet seit 01.11.2022
familientauglich ja, aber nicht zu kleinen Kindern
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich bedingt (s. Text)
kastriert ja
Krankheiten / Handicaps —-
FIV/Leukose getestet Leukose und FIV neg. getestet
Freigang ja, in katzensicherer und ruhiger Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt Sybille Rienmüller / Daniela van Rickeln

Beschreibung
Vigilia tauchte eines Tages auf einem Schulhof auf. Eine Schülerin gab ihr von ihrem Sandwich zu fressen und Vigilia fasste schnell Vertrauen zu dem Mädchen. So war es gut möglich Vigilia einzufangen und in das Tierheim Orihuela zu bringen.

Vigilia ist eine zu Angang etwas schüchterne und devote Katze aber super lieb. Allerdings muss sie zuerst Vertrauen zu ihr unbekannten Menschen fassen, bevor sie sich öffnen kann und zutraulich wird. Dann ist sie sehr liebevoll und genießt Streicheleinheiten und Schmuseeinheiten. Sie ist wirklich super süß und hat einen tollen Charakter. Vigilia ist auch eine eher ruhige Katze – aber auch sie hat doch mal ihre „5 Minuten“.
Sie versteht sich mit allen Katzen, ist sehr sozial und friedvoll und geht jedem Streit aus dem Weg. Sie sucht nicht aktiv den Kontakt zu ihnen, um mit ihnen zu schmusen oder zusammen im Körbchen zu liegen, aber wenn sich eine Mieze zu ihr legt, ist sie freundlich und lässt es gerne zu.

Die ideale Familie für Vigilia ist, wo es eher ruhig zugeht. Da sie anfänglich schüchtern ist, muss man ihr Zeit, Geduld und Verständnis entgegen bringen. Dann wird sie ein ganz verschmustes und zutrauliches Katzenmädel.
Sie mag keine Hektik. Daher wären kleine Kinder nicht geeignet. Größere Kinder, die schon Verständnis für Katzen haben – sehr gerne.
Vor Hunden hat Vigilia große Angst. Wenn es aber liebe und ruhige Hunde sind, die sie nicht beachten, kann sich Vigila mit der Zeit daran gewöhnen. Sie ist nicht aggressiv gegenüber den Hunden aber sie würde sich ansonsten aus Angst nur verkriechen.

Man muss Vigilia einfach die Zeit und Geduld geben, damit sie sich entwickeln kann. Ungeduld wäre kontraproduktiv.

Auf keinen Fall wird Vigilia als Einzelkatze vermittelt. Sie mag die Gesellschaft ihrer Katzenkumpels und 1-2 liebe Katzen in ihrem Alter, wären super. Sollte noch keine Katze in dem Haushalt leben, vermitteln wir sie gerne im Doppelpack mit einer Kumpeline aus ihrer jetzigen Katzengruppe.

Vigilia soll in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es soll ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie ist auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie entwurmt, gechipt und kastriert.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift Am Sande 3
25548 Kellinghusen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 332