shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MIA

Handicap

ID-Nummer472156

Tierheim NameKatzenhilfe e.V. Pfotenschutz Bulgarien

RufnameMIA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 1 Monat

Farbegetigert

im Tierheim seit23.07.2022

letzte Aktualisierung10.01.2023

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Entführt! Eingesperrt! Zum Verhungern dort gelassen!
Das ist Mia passiert. Nun sucht sie ihr Zuhause bei Menschen, die sie nie im Stich lassen.
Mia hat bei uns gelernt zu vertrauen. Sie war fast verhungert, als wir sie befreien konnten. Inzwischen hat sie ordentlich an Gewicht zugenommen und möchte so gern ihren Napf mit hochwertigem Nassfutter ganz für sich. Das ist verständlich nach dem, was sie erleben musste.
Mia verträgt sich mit anderen Katzen, kennt aber keinen Freigang. Deshalb braucht sie einen gesicherten Balkon, der katzengerecht gestaltet ist.
Mias neues Zuhause sollte ruhig sein und der Halter benötigt etwas Geduld, bis Mia ihm vertraut. Aber das sollte doch zu bewerkstelligen sein, wir haben es ja auch geschafft.
Mia ist ausreisefertig mit allen Impfungen und Tests (FIV und FeLV negativ, Giardien negativ) und natürlich kastriert.
Wer von euch wird Mias Retter sein?
Bitte nimm direkt zu uns Kontakt auf! Das kleine Eulengesicht wartet schon!
Mia wurden auf Grund von FORL alle Zähne gezogen.

Meine Geschichte: https://www.facebook.com/1409653422683024/posts/2930789680569383

Voraussetzungen:
KEINE Einzelhaltung, Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Terrasse
Name: Mia | Geschlecht: weiblich | Alter: ca. 4 Jahre | Standort: Bulgarien | Handicaps: 2022 Entfernung aller Zähne, FORL | gechippt: ja | entwurmt, entfloht: ja | geimpft: ja | kastriert: ja | FIV/FeLV: negativ | Test Giardien nochmals vor der Ausreise | Charakter: sehr ruhig, verträglich mit anderen, nach Aufbau von Vertrauen verschmust | Unsere Katzen werden nur nach Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt. In den meisten Fällen werden sie nicht in Einzelhaltung gegeben. | Bei Freigang müssen die Bedingungen stimmen! | Der Transport erfolgt mit Traces-Dokumenten. Die Schutzgebühr beträgt 180 Euro und enthält: -Transportkosten, -Kastration, -Impfungen, -Test FIV/FeLV/Giardien -Pass/Chip -Parasitenbehandlung. | Vor, während und nach der Übergabe sind wir gern für unsere Adoptanten und Tiere da und beraten gern
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenhilfe e.V. Pfotenschutz Bulgarien

Anschrift Parkstr. 46
13086 Berlin
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.pfotenschutz-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 572