shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LIVADA die Langhaar Schönheit

Handicap Notfall

ID-Nummer438133

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameLIVADA

RasseHauskatze

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 11 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit01.05.2022

letzte Aktualisierung22.05.2023

AufenthaltsortAusland

12. Mai 2023

Leider haben wir schlechte Neuigkeiten über Livada, die uns traurig machen … Kaloyan bemerkte, dass Livada die Katzentoilette nicht richtig benutzt und wir vereinbarten einen Termin bei einem Neurologen. Es stellte sich heraus, dass sie an Inkontinenz leidet und Kaloyan beginnt, sie zu massieren, um ihr zu helfen, ihre Blase vollständig zu entleeren. Der Tierarzt hat ihr Medikamente verabreicht und in ein paar Wochen wird sie erneut untersucht, um festzustellen, ob eine Besserung eintritt. Wir hoffen darauf, ansonsten würde das bedeuten, dass sie für den Rest ihres Lebens solche Massagen wie eine behinderte Katze brauchen würde … Wir halten euch auf dem laufenden!

Wir wissen dies macht die Vermittlung von Livada noch schwieriger, aber vielleicht finden wir Menschen die ein Herz für Livada haben und sich sogar bereits mit diesem Handicap auskennen. Wenn nicht scheut euch nicht uns anzusprechen, wir stehen euch bei Fragen zur Seite und alles kann erlernt werden. Livada ist eine sehr schöne Katze, ein wunderbares Haustier und eine ruhige und zauberhafte Begleiterin … Sie verdient ein schönes Zuhause!


08. April 2023

Livada ist vor einiger Zeit auf ihre Pflegestelle gezogen und hat sich zu einem liebenswerten verschmusten und ruhigen Haustier entwickelt. Sie geht immer noch etwas wackelig und scheint manchmal unkontrolliert zu pinkeln, also planen wir einen Termin beim Neurologen, um Probleme aufgrund von FIP auszuschließen. Sie ist auf Diät, da sie etwas Gewicht verlieren muss.

13. März 2023

Livada schickt ein Video, schaut es euch an!

18. Juni 2022

Livada hat FIP und zeigt neurologische Symptome, die Hinterbeine sind schwach und sie stolpert beim Gehen. Letzte Woche begannen die Tierärzte mit der Behandlung. Sie hat auch eine schwere Anämie und ein wenig Flüssigkeit in der Nähe der Blase, was darauf hindeutet, dass es höchstwahrscheinlich FIP ist. Sie hatte Antikörper gegen Toxoplasmose, aber das beweist noch nicht, dass sie aktuell darunter leidet, jedenfalls konzentrieren sich die Tierärzte auf die GS-Behandlung.

Livada schickt neue Fotos und die neusten Blutergebnisse. Sie bleibt zur intensiven Behandlung in der Klinik.

28. April 2022

Hier kommt Livada. Sie lebt aktuell in einer Transportbox in Albenas Badezimmer.

Albena wurde gebeten, zu helfen, eine streunende, unsoziale Katze aus einer Autowerkstatt in einer belebten Nachbarschaft zu holen. Die Besitzer der Garage wollten die Katze nicht wieder in ihrer Straße haben, weil sie befürchteten, dass sie wieder hineinkommen würde. Also überlegte Albena, wie sie die Situation angehen sollte, als sich herausstellte, dass die Katze eigentlich sehr ruhig und sozial war und menschliche Aufmerksamkeit genoss. Sie hat es problemlos geschafft, sie in die Katzenbox zu legen und sie zu einer tierärztlichen Untersuchung und einer Kastration zu bringen. Die Tierärzte waren erstaunt, wie verschmust und ruhig die Katze ist. Also, nach einigem Zögern und vor allem, weil wir einfach nicht wissen, wohin wir sie zurückbringen sollen – sie ist in der Gegend, in der sie gefunden wurde, nicht willkommen, haben wir uns entschieden, sie zu vermitteln. Leider war sie positiv auf das Corona-Virus getestet, so dass sie nach einer kurzen Therapie zur Stärkung ihrer Immunität in viel besserer Verfassung ist. Sie war auch sehr schmutzig, weil sie sich in der Garage/unter dem Auto versteckt hatte, so dass man auf den Fotos ihr üppiges langes Fell nicht sehen kann.

Livada wurde voraussichtlich Mitte 2021 geboren. Sie lebt derzeit als Einzelkatze auf einer Pflegestelle, da wir nicht sicher sind, wie sie mit anderen Katzen oder Hunden umgeht. In ihrer Pflegestelle gibt es keine Kinder.

Livada ist ruhig, verschmust und neugierig. Sie liebt Sonnenbäder und das Kuscheln auf deinem Schoß.

Würdest du ihr ein Zuhause geben?
Livada, weiblich, kastriert, geimpft, geb. ca. 07/2021 Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, reine Wohnungshaltung (ohne Freigang) FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: zurzeit Inkontinenz Verträglich mit - Kindern: unbekannt - Katzen: unbekannt - Hunden: unbekannt Tierschützerin: Eli
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Postfach 350121
10210 Berlin
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 1401