shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAXI

ID-Nummer387702

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameMAXI

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit07.09.2021

letzte Aktualisierung07.09.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament lebhaft

Seit vielen Jahren sind wir mit einem deutschen Paar in Kontakt, das schon lange auf Sardinien lebt. Beide waren schon zahllose Male für uns als Flugpaten aktiv, wofür wir sehr dankbar sind. Im Umfeld ihres Zuhauses auf Sardinien kümmern sich die beiden um herrenlose Katzen, und mit unserer finanziellen Unterstützung konnten sie dort auch schon viele Katzen kastrieren lassen, um den Vermehrungskreislauf einzudämmen. Immer wieder finden die beiden auch ausgesetzte Katzenbabys in ihrem Vorgarten. So wie im April 2021 diese vier Kitten, die so winzig waren, dass ihre Augen noch geschlossen waren. Zum Glück für die Kleinen nahm die Katzenmutter, die das Paar kurz zuvor mit ihren Babys aufgenommen hatte, auch noch die Findlinge an und so mussten sie nicht mit der Flasche aufgezogen werden.

Die vier Brüderchen - Felix, Gino, Maxi und Moritz - gediehen prächtig und sind nun so weit, dass sie in ein eigenes Zuhause umziehen können. Da auf Sardinien die Vermittlungschancen äußerst gering sind, möchten wir helfen, für die Katzenkinder, die alle verspielt, verschmust und verträglich sind, liebe Familien in Deutschland zu finden. So bald wie möglich sollen die Kleinen deshalb nach Deutschland reisen.

6. September 2021
Maxi ist gemeinsam mit Bruder Gino in seiner Würzburger Pflegestelle angekommen. Nun fehlt den Katerchen zu ihrem Glück noch ein tolles Endzuhause.

Oktober 2021
Maxi und Gino zeigen sich in der Pflegestelle als zuckersüße, verschmuste, lebenslustige und unproblematische Katerchen. Maxi ist ein absoluter Schmusebär, der sich sogar gern auf dem Arm herumtragen lässt. Das sanfte Kerlchen vertraut seinem Menschen völlig. Mit Bruder Gino kuschelt er gern tiefenentspannt auf dem Sofa. Gino jagt besonders gern Stoffmäuse oder Bällchen und verteidigt seine Beute mit lautem Knurren. Gemeinsam mit Maxi werden Wettrennen durch die Wohnung veranstaltet, in die auch mal Sofa und Regale einbezogen werden.

Wenn Sie dem kleinen Maxi - sehr gern gemeinsam mit Gino - ein liebevolles Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Maxi wird nicht in Einzelhaltung vermittelt. Generell bevorzugen wir für unsere Katzen die Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesicherter Terrasse.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 97074 Würzburg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Beate Hautsch Telefon +49 (0)162 7069986

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 165