shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GARFIELD

Handicap

ID-Nummer354716

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameGARFIELD

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre

Farberot getigert

im Tierheim seit06.03.2021

letzte Aktualisierung06.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament sanftmütig

Ende Juli konnten wir endlich wieder selbst nach Sardinien reisen, um unsere Partner und die Katzen und Hunde zu besuchen. Fast sechs Monate waren wegen des durch Corona bedingten Lockdowns und der über viele Wochen unklaren Reisesituation vergangen, seit wir zum letzten Mal auf der Insel waren. Zwar hatten uns unsere Partner zwischendurch immer wieder mit Bildern und Informationen zu Neuzugängen versorgt, aber der persönliche Kontakt und das Kennenlernen der Hunde und Katzen hatten uns sehr gefehlt.

Garfield wurde mir von unserer Kollegin in Arzachena vorgestellt. Er war in ganz miserablem Zustand gefunden worden mit einer riesigen offenen Wunde am Hals. Sie war schon deutlich besser, als ich ihn kennenlernte. Aber die Wunde schließt sich nicht völlig, wird auch immer mal wieder größer. Keiner weiß, woran es liegt. Garfield ist mit seiner Pflegemama sehr vertraut, Fremden gegenüber gibt er sich erst mal schüchtern, aber lieb und freundlich.

Es wäre wichtig, dass wir Garfield bald nach Deutschland holen könnten, um ihn hier gründlich testen zu lassen und eine Therapiemöglichkeit für ihn zu finden. Doch dazu bräuchte Garfield zunächst eine Pflegestelle, die sich liebevoll seiner annehmen kann.

27. Februar 2021
Garfield ist in seiner deutschen Pflegestelle eingetroffen. Hier wurde eine Therapie begonnen, von der wir uns erhoffen, dass sie Besserung und langfristig ein Abheilen der Wunde bewirkt.

April 2021
Die Heilung von Garfields Wunde hat überraschend schnell gute Fortschritte gemacht. Der Verband konnte bereits dauerhaft entfernt werden. Garfield ist ein toller, anhänglicher Kater, der die ständigen Behandlung gut mitgemacht hat und seine Menschen trotzdem sehr mag. Am liebsten liegt er neben ihnen auf dem Sofa und schläft auch gern mit im Bett.

Juni 2021
In der Pflegestelle ist ein zweiter Kater eingezogen: der ebenfalls FIV-positve Pepsi. Nach wenigen Tagen waren Pepsi und Garfield schon beste Freunde. Gegenseitiges Putzen geht fast immer von Garfield aus, zu wilden Fangspielen fordert meistens Pepsi auf. Da die beiden Kater so gut harmonieren, wäre es schön, wenn sie auch gemeinsam in ein Zuhause ziehen könnten.

Möchten Sie Garfield mit Pepsi ein schönes Zuhause schenken? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Die beiden werden nicht in ungesicherten Freigang vergeben.

Wir vermitteln bundesweit.
FIV (Katzenaids): positiv getestet FeLV (Leukose): negativ getestet
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 33615 Bielefeld
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Beate Hautsch Telefon +49 (0)162 7069986

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 1007