shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PASCAL durfte bisher wenig kennenlernen

ID-Nummer492292

Tierheim NamePfotenhilfe Ungarn e.V.

RufnamePASCAL

RasseDackel-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 2 Monate

Farbedunkelbraun

im Tierheim seit14.05.2023

letzte Aktualisierung14.05.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aktuelle Beschreibung Mai 2023:

PASCAL ist ein Dackel (Mix?) Rüde mit augenfälliger Fellfarbe in hübschem dunkleren Schokobraun. Das eigenwillige Köpfchen mit seinem Unterbiss der ihn unverwechselbar macht, freut sich auf Adoption in erfahrene Hände!

PASCAL , der in einer Gruppe von Dackeln bei einem alten Mann auf dem Grundstück gehalten, wurde vom Tierschutz übernommen als der Halter verstarb. So kam PASCAL, der gerne in der Hunde Gruppe auch mal als „Dackel-Sir“ den Ton angibt, mit seinen anderen Dackel-Kumpanen als ungeliebte Verlassenschaft ins Tierheim. PASCAL hat seine Unsicherheit und Misstrauen gegenüber Menschen zum Teil abgelegt, denn bei Menschen die ihm vertraut sind, zeigt er sich mittlerweile zutraulich. Besonders eine der Pflegerinnen hat er in sein kleines Dackelherz geschlossen, wo er sich – wann immer es möglich ist – seine Streicheleinheiten abholt.

PASCAL ist mit den anderen Hunden beiderlei Geschlechts im Gehege verträglich.

Außerhalb des Zwingers in für ihn unbekannter Umgebung ist sein Temperament passiv und vorsichtig. Er hat ja noch kaum was gesehen außerhalb jenes Areals, wo er gehalten wurde.

PASCAL kennt auch die Leine nicht, er bräuchte damit weitere Annäherung mit geduldigem Trainingsaufbau. Über unseren Tierheim-Hundetrainer kann ein zu PASCAL passender Trainingsplan bei Bedarf an eine Familie mit Tierschutz-Hundeerfahrung kommuniziert werden. Aufgerufen sich zu bewerben sind jene Dackelfreunde, die der Fellnase helfen könnten, sich wieder an eine Bezugsperson zu binden.

Menschen mit gutem Hundeknow-how, die die Herausforderung lieben gemeinsam mit PASCAL dessen Mankos aufzuarbeiten, wird sich PASCAL sicherlich ebenfalls öffnen und fest in sein Hundeherz schließen!

PASCAL braucht unbedingt einen gut abgezäunten Garten, eventuell mit einem bereits vorhandenem gut sozialisiertem Hund. Die frühere Umgebung von PASCAL war Gartenhaltung mit Artgenossen, sodass der Rüde nur in erfahrene Hände kommen sollte, die ihn kompetent und liebevoll zu mehr Selbstvertrauen und Leinenführigkeit begleiten.

Wer nimmt sich dem „Dackel – Sir“ PASCAL an und holt ihn in seinen Alltag, wo er zu einem echten Familienmitglied hingeführt wird?

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe Ungarn e.V.

Anschrift Köhnholzer Landstr. 7
24891 Schnarup-Thumby
Deutschland

Aufenthalts-  

land Ungarn

Homepage http://www.pfotenhilfe-ungarn.de/

 
Seitenaufrufe: 829