shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CIAMBELLA - Eine kleine Familie gefangen in einem Canile...

ID-Nummer491739

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameCIAMBELLA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 6 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit10.05.2023

letzte Aktualisierung26.11.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden

Steckbrief: Ciambella

Geburtsdatum: 01.01.2016
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 50 cm, ca. 25 kg

Krankheiten: keine bekannt
Ergebnis 1. MMC: Leishmaniose positiv, medikamentös eingestellt

verträglich mit:
- Rüden: ja
- Hündinnen:
- Katzen: unbekannt
- Kindern: vorstellbar

Vermittlung:
- nur an Hundeerfahrene
- mit gut eingezäuntem Garten/Grundstück
- gerne zu vorhandenem Ersthund (keine Bedingung)

Aufenthaltsort: Sardinien (Canile)

Meine Transportgebühr wurde gespendet von Anita S.


CIAMBELLA - Eine kleine Familie gefangen in einem Canile...

Die niedliche Mama Ciambella und ihre wunderschönen Kinder Kindo, Bueno, Nastrina und Fiesta, die sehr wahrscheinlich schon von Geburt an in diesem Canile, ein sardisches Tierheim, leben, wurden uns vorgestellt und natürlich war für uns sofort klar, diese Zeit der Gefangenschaft soll nun endlich ein Ende haben. Schließlich sind Nastrina, Fiesta, Kindo und Bueno mittlerweile schon 5 Jahre alt. Traurig genug, dass ihre Mama Ciambella unter schwersten Bedingungen, sei es der kalte Betonboden, der unerträgliche Lärm tagein tagaus und die fehlende Zuneigung und Liebe, ihre vier Schützlinge liebevoll großgezogen hat.

Ciambella wird als zutraulich den Menschen gegenüber beschrieben... war sie vielleicht mal ein Familienhund, der die menschliche Nähe kennenlernen durfte??? Wir wissen es nicht. Sie genießt allerdings jegliche Aufmerksamkeit, die ihnen bei den Besuchen unserer sardischen Kollegen geschenkt werden, ausgiebig.

Bueno, Kindo, Nastrina und Fiesta durften dies in ihrem Leben noch nicht kennenlernen, daher sind die vier Geschwister auch etwas zurückhaltend. Diese Vorsicht von Ciambellas Kindern ist nicht verwunderlich, da ihnen die schöne Seite des Lebens, sei es eine eigene Familie, das eigene Bettchen, der eigene Futternapf und all die Streicheleinheiten, das Tollen auf Wiesen und Feldern, die ein geliebter Familienhund täglich genießt, bisher verwehrt blieb.
Die Tore des Canile schlossen sich unbarmherzig hinter ihnen und verdammen sie zu einem lebenslangen Dasein in einer Betonzelle mit vergitterter Aussicht. 24 Stunden uringeschwängerte Luft, ständiges lautes Gebell, Stress, kein Auslauf, dafür 365 Tage im Jahr Tristesse und Monotonie und dies nun schon viele Jahre lang.

Aus den Welpen sind inzwischen erwachsene Hunde geworden, von mittlerweile 5 Jahren. Wir wünschen uns so sehr ein Ende dieses tristen Daseins. Dafür brauchen wir Sie!!!!! Die neuen Familien von Ciambella, Kindo, Bueno, Fiesta und Nastrina.

Wie sollte nun das Zuhause aussehen? Minimum wäre eine Erdgeschosswohnung mit Garten, Optimum ein Haus mit Garten, in beiden Fällen natürlich gut und lückenlos eingezäunt.
Eine Rund-um-die-Uhr Betreuung für die ersten Wochen im neuen Zuhause sehen wir als selbstverständlich an.
Es kommt möglicherweise erst einmal eine Menge Arbeit auf Sie zu, aber denken Sie doch einmal an die Zeit nach dieser Zeit. Ein neues Familienmitglied, ein täglicher Begleiter, ein Spaßmacher und manchmal mit Sicherheit auch ein Tröster.
Wenn sie also ihre Reise zu ihrer Familie antreten, sind sie noch unbeschriebene Blätter, denn sie können nichts, wissen nichts und verstehen Sie auch noch nicht.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Silke Schnitzler
Mobil: 0176 / 61 88 46 14
eMail: s.schnitzler@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 950